Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 16. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ausstellung in der Sparkasse Die beiden regional sehr bekannten Künstlerinnen Renate Stolz und Karin Kattwinkel stellen bis 31. Oktober in der Schalterhalle aus

    Der Kunst auch im Beruf Raum geben

    Die beiden regional sehr bekannten Künstlerinnen Renate Stolz und Karin Kattwinkel stellen verschiedene Exponate in der Schalterhalle der Sparkasse Neckartal-Odenwald aus. Sie zeigen Bilder mit Acryl und Ölmalerei, darunter Motive aus der Stadt Osterburken als auch von Städten wie Jerusalem, Rom oder Marakesch.Im Atelier von Nick GolderZur Eröffnung der... [mehr]

  • Kastell-Apotheke Doris Gramlich und Gudrun Stahl geehrt

    Engagement gewürdigt

    In der Kastell-Apotheke in Osterburken wurden die langjährigen Mitarbeiterinnen Doris Gramlich und Gudrun Stahl mit einer Urkunde geehrt. Doris Gramlich begann am 1. August 1974 ihre Ausbildung als pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte und arbeitet seit 40 Jahre ununterbrochen in der Kastell-Apotheke. Ihr breitgefächertes Aufgabengebiet umfasst die... [mehr]

  • Jahrgang 1939 Klassentreffen in Seckach mit abwechslungsreichem Programm

    Frohes Wiedersehen gefeiert

    Zahlreiche ehemalige Schüler des Jahrgangs 1939 trafen sich am Wochenende in Seckach. Einige hatten dafür lange Anfahrtswege in Kauf genommen. Ludwig Schönit begrüßte die Teilnehmer, bevor das Mittagessen im Dorfgasthaus "Benedikt" im Jugenddorf Klinge eingenommen wurde. Am Nachmittag gedachten die Teilnehmer auf dem Friedhof im stillen Gebet den sieben... [mehr]

  • Klassentreffen in der Römerstadt Schüler der Jahrgänge 1943/44 versammelten sich in Osterburken / Erinnerungen ausgetauscht

    Große Wiedersehensfreude bei den Schulkollegen

    Die Wiedersehensfreude bei den Schülern der Jahrgänge 1943 und 1944 war sehr groß, denn nach einer Pause von zwanzig Jahren traf man sich am Wochenende in der Römerstadt zum Klassentreffen. Einige Klassenkameraden hatten vor Ort ein umfangreiches Programm ausgearbeitet. Nach der Anreise traf man sich im Sportheim des SV Osterburken, wo Mitorganisator Wieland... [mehr]

  • Feier im Dorfgemeinschaftshaus Zimmern Ein Vierteljahrhundert für die Musik / Professor versteht es, seine Schüler zu motivieren

    Musikschule Irmai feiert 25-jähriges Bestehen

    Ihr 25-jähriges Bestehen feiert am 19. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus Zimmern die weit über die Grenzen von Osterburken und Seckach hinaus bekannte Musikschule Bauland, die am 15. August 1989 von Professor Kálmán Irmai gegründet worden war.Steigende SchülerzahlenSeine Musikschule Irmai bot damals neben Musikalischer Früherziehung auch Unterricht in... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Im Raum Volkach Teerkolonne bietet Arbeiten an / Statt Aphalt jeweils Split aufgestreut

    Aber 8800 Euro ergaunert

    Am Montag und Dienstag sind Mitarbeiter einer Teerkolonne ungefragt auf Personen zugegangen und haben Asphaltarbeiten angeboten. Da es nicht zur fachgerechten Ausführung der vereinbarten Leistungen kam, ermittelt jetzt die Polizeiinspektion Kitzingen wegen Betrugs. Gleichzeitig warnt das Polizeipräsidium Unterfranken vor dieser Masche. Am Montag um 12.30 Uhr haben... [mehr]

  • Gewaltverbrechen wahrscheinlich Frau lag tot in der Wohnung

    Mann stürzte sich aus dem Fenster

    Zwei Tote beschäftigen seit dem späten Dienstagabend die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Aschaffenburg. Zunächst war ein Mann aus dem elften Stock eines Wohnhauses in den Tod gestürzt. Kurz danach entdeckten Polizeibeamte in der Wohnung des Mannes eine weibliche Leiche. Allem Anschein nach starb die Frau eines gewaltsamen Todes. Die näheren Hintergründe... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gastronomie Pächterwechsel im "Frankie's Diner" / "Zurück zu den Ursprüngen" / Live-Musik jeden Samstag / "Ritt's Kulturkeller" öffnet nur für besondere Anlässe

    "400 Hamburger an nur einem Abend ausgegeben"

    Seit Februar 2000, also schon über 14,5 Jahre, gibt es in der Würzburger Straße das "Frankie's Diner". Bekannt ist die Lokalität über die Stadtgrenzen hinaus für deftiges amerikanisches Essen und sie gilt als beliebter Szenetreffpunkt. Seit kurzem gibt es einen neuen Pächter für das "Frankie's", der den erfolgten Konzeptwechsel seines Vorgängers aus den... [mehr]

  • Kultur Hans Rath kommt zum Gespräch nach Bad Mergentheim

    Das neue Buch im Gepäck

    Hans Rath hat sich mit seiner Paul-Trilogie "Man tut, was man kann", "Da muss man durch" und "Was will man mehr" eine große Fangemeinde geschaffen. Nun kommt er auf Initiative der Bad Mergentheimer Buchhandlung Moritz und Lux am Mittwoch, 22. Oktober, ins Kino Movies. Das Kino zeigt den Film, anschließend beschreibt der Autor den Werdegang der Trilogie rund um Paul... [mehr]

  • Achte Taubertäler Wandertage Eine Tour führte auf den Drillberg in Bad Mergentheim

    Eine interessante Symbiose von Wirtschaft, Natur und Kultur

    Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG veranstaltete zum vierten Mal einen Wandertag der besonderen Art, der den Teilnehmern nicht nur die heimische Natur, sondern auch die regionale Kultur und Geschichte sowie Wirtschaft näher brachte. Treffpunkt zur Wanderung war am Marktplatz in Bad Mergentheim. Von dort aus wanderten die 40 Teilnehmer, zusammen mit... [mehr]

  • Kabarett Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker gastiert am 19. Dezember mit seinem Programm "Die Welt rückt näher" in der Kurstadt

    Fans kriegen schräge Prophezeiungen präsentiert

    Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker ist am 19. Dezember um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm "Die Welt rückt näher" im Kursaal in Bad Mergentheim zu Gast. "Und das hängt net nur dran, dass die Grundstücke immer klenner werre un die Leut immer dicker... Irgendwann klingelts... unn... machscht de uff, steht die Umwelt vor der Tür. Unn saad. Ich sammle für die... [mehr]

  • Stadtbücherei "Spieletage" am 25. und 26. Oktober

    Genug Zeit zum Testen

    Im Rahmen Herbstferien-Programms für Kinder veranstaltet die Stadtbücherei Bad Mergentheim in Zusammenarbeit mit der Firma Schreib- und Spielwaren Dunz Ende Oktober wieder ihre jährlichen "Spieletage". Sie finden am Samstag, 25. Oktober, und Sonntag, 26. Oktober, jeweils von 13 bis 17 Uhr im Bürgersaal des Kulturforums statt. Die beliebte Veranstaltung lockt... [mehr]

  • Herbstkonzert der Musikkapelle aus Wachbach

    Das Herbstkonzert der Musikkapelle Wachbach findet statt am Sonntag, 9. November, ab 10.30 Uhr im Kursaal in Bad Mergentheim statt. Die Dirigentin hat für das Publikum ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Von der klassischen Blasmusik bis zur modernen Orchestermusik, es ist für jeden etwas dabei. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Repro: FN [mehr]

  • Kinderkulturkreis "unARTig" Der Verein hat Bilanz gezogen / Im neuen Jahr einiges auf der Agenda

    Neue Jugendkunstschule soll im Februar 2015 starten

    Der Kinderkulturkreis "unARTig" hat im kommenden Jahr Großes vor: Neben drei neuen Projekten steht die Beteiligung an der Einrichtung einer Jugendkunstschule "Das junge Quadrat - Jugendkunstwerkstatt" im Mittelpunkt des Vereinsjahrs 2015. Nach ihrem ersten Jahr als Vorsitzende zog Gabriele Arnold ein erfreuliches Resümee. Besonders das Projekt "Arche Noah"... [mehr]

  • Deutsche Gesellschaft für Qualität Zusammenkunft des Regionalkreises Main-Tauber mit Referat zur Normänderung

    Qualitätsmanagementnorm wird überarbeitet

    Die weltweit gültige Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 wird zurzeit überarbeitet. Um Interessierten einen Überblick über den aktuellen Stand zu geben, veranstaltete der hiesige Regionalkreis der "Deutschen Gesellschaft für Qualität", kurz "DGQ", einen Informationsabend. Hierzu hieß Achim Kistner, Leiter des DGQ-Regionalkreises Main-Tauber eine große Anzahl... [mehr]

  • Tanzen "Pokal der Kurverwaltung" am 18. Oktober

    Sport der Extraklasse

    Ein hochklassiges Tanzturnier und einen Tanzball für alle Besucher - das bietet die Tanzsportabteilung des TV Bad Mergentheim in Kooperation mit der Kurverwaltung. Ein Event voller Spannung und einmaliger Unterhaltung steht bevor, wenn Bad Mergentheim sich ganz im Zeichen des Tanzsports präsentiert. Am Samstag, 18. Oktober, sind Tanzpaare aus mehreren... [mehr]

  • Aktuelles aus der Medizin Vortrag zu Blasenschwäche

    Über moderne Diagnostik

    Blasenschwäche und -senkung sind typische Beschwerden vor allem bei Frauen nach den Wechseljahren, aber auch jüngere Frauen sind betroffen: Etwas 25 Prozent aller Frauen zwischen 25 und 35 Jahren leiden vorübergehend an Blasenschwäche als Folge einer Geburt. Ursachen hierfür sind neben Schwangerschaft und Geburt unter anderem häufig ein geschwächter... [mehr]

Blende

  • 40. Zeitungsleser-Fotowettbewerb Jury der Fränkischen Nachrichten ermittelte 90 Bilder für die Endrunde / Fotos können im Internet betrachtet und benotet werden

    Vorauswahl für "Blende 2014" ist getroffen

    Beim 40. Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende 2014" gab es die erste Bewertungsrunde: Die Jury der Fränkischen Nachrichten traf unter den 444 eingesandten Bildern eine Vorauswahl. Pro Wettbewerbsthema ermittelte sie die 30 schönsten Bilder, die dann Anfang November in die Endausscheidung auf Ebene der Fränkischen Nachrichten gehen werden. Nunt können die... [mehr]

Boxberg

  • Mediothek Lesung mit Stefan Müller-Ruppert

    Da war Musik drin

    Es ist in Boxberg nun schon Tradition, dass die örtliche Mediothek sich am landesweiten Fredericktag engagiert und so Schüler für die Welt des Lesens begeistert. Auch in diesem Jahr freute man sich über den Besuch von Stefan Müller- Ruppert, der mit dem musikalischen Märchen "Peter und der Wolf" die Schüler in seinen Bann zog. Die Organisatoren der Mediothek... [mehr]

  • TV, Badminton

    Erfolgreicher Saisonauftakt

    Am 1. Spieltag der Saison spielte der TV Boxberg in der Schulturnhalle in Schweigern gegen den TSV Künzelsau II. Nach der Auftaktniederlage im Damendoppel entschieden Hamann/Stumpf das erste Herrendoppel knapp für sich . Nachdem weitere Siege durch Daberger/ Steiner im 2. Herrendoppel, Sonja Steffan im Dameneinzel, Roger Hamann im 1. Herreneinzel und Clemens... [mehr]

  • Straßenbau Fahrbahndeckensanierung zwischen Windischbuch und Boxberg

    L 514 ab 20. Oktober gesperrt

    Das Land Baden-Württemberg investiert rund 600 000 Euro in die Erhaltung der L 514 zwischen Windischbuch und Assamstadt. Die Landesstraße weist in diesem Bereich Setzungen, Risse und Verdrückungen auf. Aufgrund ihres schlechten Zustands wird die L 514 in der Dringlichkeitsliste des Landes als dringend sanierungsbedürftig eingestuft. Am Montag, 20 Oktober, beginnt... [mehr]

  • Benefizkonzert Die Veitshöchheimer Heeresmusiker spielten für den guten Zweck in der Asmundhalle / Reinerlös belief sich auf 4700 Euro

    Von den "Beatles" bis Richard Strauß

    Wer der Meinung war oder ist, dass die Veitshöchheimer Heeresmusiker nur stramme Marschmusik und militärisch angehauchte Notensätze in ihrem Repertoire haben, irrt gewaltig. Beim Benefizkonzert der 58 Musikanten in Uniform, in der Assamstadter Assmundhalle zugunsten der Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien sowie der Grundschule und des Kindergartens... [mehr]

  • Gemeinderat Waldbegehung führte Bürgervertreter und Bürger in den Distrikt "Mühlich" auf Gemarkung Berolzheim

    Wertentwicklung gezielt fördern

    Der Waldbegang in Ahorn führte Gemeinderat und Öffentlichkeit in den Distrikt "Mühlich" auf Gemarkung Berolzheim. In der Abteilung "Selig" zeigten Forstdirektor Karlheinz Mechler und die Revierförster Werner Frank, Christian Hofmann und Ulrich Weiland Ziele und Probleme der Waldwirtschaft auf. Durch gezielte Maßnahmen soll die Wertentwicklung im Forst gezielt... [mehr]

Buchen

  • Bezirksmuseum Buchen Die Stuttgarter Restauratorin Bettina Bünte lieferte am Mittwoch 160 überarbeitete Werke von bekannten Buchener Künstlern ab

    Alte Bilder erstrahlen in neuem Glanz

    Das Bezirksmuseum in Buchen verfügt seit Mittwoch über einige neue, alte Schätze mehr. Bettina Bünte, Diplom-Restauratorin für Grafik und Schriftgut, lieferte 160 Gemälde und Skizzen ab, die sie seit März in ihrem Atelier in Stuttgart bearbeitet hatte. Darunter sind Werke von den Buchener Künstlern Ludwig Schwerin und Wilhelm Schnarrenberger sowie dem... [mehr]

  • Kriminalität

    Auf Fenster in der Schule geschossen

    Ein etwa fünf Millimeter großes Loch in einer Fensterscheibe der Jakob-Mayer-Grundschule in Buchen wurde am Dienstagmorgen entdeckt. Das Fenster befindet sich neben der Eingangstüre. Die Tat muss in der Zeit zwischen Montag, 16.30 Uhr, und Dienstag, 7.30 Uhr, begangen worden sein. Wie die Sachbeschädigung ausgeführt wurde, ist unklar. Die Ermittler der Polizei... [mehr]

  • Heimatverein Hainstadt tagte Langjährige Mitglieder gewürdigt

    Ehrungen für 25 Jahre Treue

    Wie wichtig es ist, dass in einem Verein alle Rädchen ineinandergreifen, zeigte sich einmal mehr am vergangenen Sonntag. Der Heimatverein Hainstadt hatte zu einer kleinen Feierstunde in der Pfarrscheuer rund 100 Mitglieder und deren Partner eingeladen, welche für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt werden sollten. Der stellvertretende Vorsitzende Bernd Rathmann... [mehr]

  • ZGB und BGB Schüler besuchten die Frankfurter Buchmesse

    Sehr viel Lesestoff und Eindrücke im Gepäck

    Die weltgrößte Bücherschau mit 7275 Ausstellern aus 102 verschiedenen Ländern erlebten die Schüler der zwölften Klasse des Technischen Gymnasiums der Zentralgewerbeschule (ZGB) und der Theater- und Literaturkurs der Oberstufe des Burghardt Gymnasium Buchen (BGB) bei einem gemeinsamen Besuch der Frankfurter Buchmesse. Initiiert und gesponsert wurde diese... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Hettingen Feier zum 75-jährigen Bestehen am Samstag / Rückblick auf die Vereinsgeschichte

    Seit 1939 im Dienst der Allgemeinheit

    "Gott zur Ehr - dem Nächsten zur Wehr" unter diesem Leitwort stellen sich täglich viele Feuerwehrleute freiwillig in den Dienst des Mitmenschen. Die Einsätze der Feuerwehren sind heute vielfältiger denn je. Nur eine gute Aus- und Weiterbildung gewährleistet, dass im Ernstfall alles reibungslos klappt. So opfern viele Feuerwehrleute ihre Freizeit um sich in... [mehr]

Fechten

  • Fechten FC Würth Künzelsau wurde in Stuttgart mit dem "Grünen Band" ausgezeichnet / Sportdirektor Dominik Behr nahm Förderprämie entgegen

    Vorbildliche Förderung von Talenten gewürdigt

    Für seine vorbildliche, nachhaltige und konsequente Nachwuchsarbeit wurde der Fecht-Club Würth Künzelsau vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Commerzbank Anfang der Woche in Stuttgart mit dem "Grünen Band für vorbildliche Talentförderung ausgezeichnet. Laudator war kein geringerer als der frischgebackene Säbelmannschaftsweltmeister Benedikt Wagner aus... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Alles reine "Typsache"

    Hallo Kinder! Habt Ihr ab und an mit dem Lernen Probleme? Mir geht das an manchen Tagen genauso. Man paukt und paukt - aber irgendwie will es einfach nicht gelingen. Dann hilft es vielleicht, einen anderen Lerntyp auszuprobieren. Ebenso wie manche klein oder groß sind, schwarze oder blonde Haare haben oder eher zu dunkler oder heller Hautfarbe neigen, gibt es auch... [mehr]

Fussball

  • FussballKreispokal C-Junioren Kreis Buchen HalbfinaleVFB Heidersbach - S¥ Adelshelm 9:0 SG Großeicholzheim - SG Buchen 6:5

Fußball

  • Fußball Erster Flutlichtmast der neuen Anlage in der "flyeralarm Arena" in Würzburg aufgestellt / "Premiere" am 24. Oktober um 19 Uhr in der Regionalliga gegen Bayreuth

    Die Kickers erstrahlen in neuem Licht

    Die Würzburger Kickers schlagen ein neues Kapitel in ihrer bewegten Vereinsgeschichte auf. Um 13.30 Uhr wurde gestern der erste von vier Masten für die neue Flutlicht-Anlage in der Vereinseigenen "flyeralarm Arena" aufgestellt. Der Mast ist mit 32 Metern der höchste, die anderen drei noch folgenden Masten sind allesamt kleiner. Die Installation einer solchen... [mehr]

Fussball

  • Fußball Beim Kreisligisten VfB Altheim hütet derzeit ein 52-Jähriger das Tor

    Ein besserer Keeper als Sänger

    "Da ich nicht singen kann, muss ich Fußball spielen." So einfach bringt der 52-jährige Elmar Meier seine "Einbürgerung" im Jahr 2004 nach Altheim auf den Punkt. Den Beweis seiner Sangeskunst ist der gebürtige Ostwestfale in einem Gespräch mit den FN freilich schuldig geblieben, allerdings ist sehr schnell aufgefallen, dass der ehrgeizige Fußballer mit seinen 52... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Hofacker neuer Coach in Reutlingen

    Der ehemalige SSV-Spieler Robert Hofacker wird neuer Trainer beim Oberligisten SSV Reutlingen. Er erhält einen Vertrag bis zur Saison 2015/2016. Der in Pfullingen wohnhafte 46-Jährige mit Profi-Erfahrung hatte zuletzt das Co-Trainer-Amt beim VfL Pfullingen inne gehabt. Seine Stationen als Spieler im aktiven Bereich waren der SSV Reutlingen und die Stuttgarter... [mehr]

Grünsfeld

  • Gemeinderat (I) Umfrage zeigt, dass viele Einwohner die Einführung eines öffentlichen Beförderungsfahrzeugs für eine gute Maßnahme halten

    Bürgerbus erntet sehr große Zustimmung

    Das Gefährt kann anrollen: Nachdem man sich zuletzt bereits grundsätzlich mit dem Projekt befasst hatte (wir berichteten), votierte der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Saal des Grünsfelder Rathauses jetzt einstimmig dafür, in absehbarer Zeit einen sogenannten Bürgerbus auf die Strecke - und zwar für alle Stadtteile - zu schicken.... [mehr]

  • Gemeinderat (II)

    Zuschuss für Neubau bewilligt

    "Damit sind wir mehr als zufrieden", äußerte Bürgermeister Joachim Markert, als er in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am Dienstagabend im Saal des Grünsfelder Rathauses auf den kürzlich eingegangenen Bewilligungsbescheid zum lange geplanten Neubau des Dorfgemeinschaftshauses in Zimmern abhob.Fördersatz von 54,5 ProzentDanach erhalte man bei zuvor... [mehr]

Handball

  • Handball TSV Buchen II - ETSV Lauda 23:38

    Munteres Torewerfen

    Nach zwei Siegen aus zwei Spielen und einem spielfreien Wochenende griff die erste Herren-Handballmannschaft des ETSV Lauda ins Spielgeschehen ein. Auswärts trat das Team bei der Reserve des TSV Buchen an. Da die Gastgeber ihr erstes Spiel gewonnen hatten, rechnete man mit einer schweren Aufgabe, jedoch wurde die Partie einfacher als gedacht. Die Gastgeber konnten... [mehr]

  • Handball Sieg gegen die HG Königshofen/Sachsenflur II

    TVH II bleibt ungeschlagen

    TV Hardheim II - HG Königshofen/Sachsenflur II 32:28 In der Anfangsphase war das Spiel ausgeglichen. Nach zehn Minuten gingen die Gäste zum ersten Mal in Führung (5:6). Doch es sollte die letzte Führung der Gäste gewesen sein. Bis zur Halbzeit gelang es den Hausherren, sich eine klare Führung herauszuspielen. Das lag zum einen daran, dass die Taubertäler oft... [mehr]

Hardheim

  • Bockbierfest Bretzingen

    "Funktionierende Ortsgemeinschaft"

    Seit einigen Jahren pflegt Bretzingen die Tradition, den Bürgermeister und dessen Stellvertreter zum Bieranstich in Bretzingen einzuladen. Nach der Begrüßung der Volksvertreter und Ehrengäste durch Erich Hornbach, folgte eine Ansprache des Bürgermeisters Volker Rohm. Dieser lobte das Fest als Beweis einer funktionierenden Ortsgemeinschaft und bedankte sich bei... [mehr]

  • Dorferkundung im Kindergarten Eigenen Süßmost hergestellt

    Apfelernte machte Spaß

    Im Rahmen einer Dorferkundigung im laufenden Kindergartenjahr starteten die Kinder des Kindesgartens St. Josef zu einer Ernteaktion. Nach Gemüse und Kartoffeln galt nun die Aufmerksamkeit den Äpfeln. Ganz begeistert waren die Kinder von der Idee, bei der Ernte mithelfen zu dürfen und zu sehen, was man aus den Äpfeln machen kann. Unterstützt von den Eltern und... [mehr]

  • Kalligraphieausstellung im Erfatal-Museum

    Der Museumsverein Erfatal Hardheim widmet seine diesjährige Sonderausstellung dem Thema Kalligraphie als Hommage an den langjährigen Vorsitzenden, Schriftsetzermeister und Hardheimer Schriftkünstler Herbert Maring (1923 bis 2012). Museum und Ausstellung sind im Rahmen des Wendelinusmarktes am Sonntag, 19. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Die... [mehr]

  • Verwaltungsausschuss tagte Markttermine bis 2017 wurden festgelegt / Neues Schneeräumschild wird angeschafft

    Kirche in Gerichtstetten wird angestrahlt

    Mehr Transparenz im Gemeindegeschehen möchte Bürgermeister Volker Rohm dadurch erreichen, dass mehr Sitzungen der Gemeindegremien öffentlich sind und die Bevölkerung Gelegenheit erhält, daran teilzunehmen und sich über die Gemeindepolitik und anstehende Vorhaben persönlich ein Bild zu machen und zu informieren. So war auch die jüngste Sitzung des... [mehr]

  • Wendelinusmarkt in Hardheim Programm vom 18. bis 20. Oktober / Entenrennen auf der Erfa / Kürbisschnitzen für Kinder / Allgemeiner Festbetrieb

    Kunstausstellungen und regionale Produkte

    Am Wochenende (18. bis 20. Oktober) wird Hardheim wieder ganz im Zeichen des Wendelinusmarktes stehen. Das Programm:Samstag, 18. Oktober14 - 19 Uhr: Auf dem Schloss- und Kirchplatz Direktvermarkter- und Krämermarkt sowie allgemeiner Festbetrieb mit Vergnügungspark. 13 Uhr: Start der BdS-Erlebnistour auf dem Platz vor dem Erfapark (Bürgermeister-Schmider-Platz).... [mehr]

  • Hardheimer Wendelinusmarkt im Wandel der Zeit Blick zurück / Handwerkerstände standen einstmals bis zur Riedstraße / Genaue Anordnung / Durchfahrt war gesperrt

    Marktplatz Zentrum des bunten Treibens

    Das Marktrecht für die Abhaltung des Wendelinusmarktes wurde der Gemeinde Hardheim am 27. September 1765 durch die Hochfürstliche Würzburg'sche Regierung verliehen. Er wird seit dieser Zeit ohne Unterbrechung jeweils am dritten Sonntag im Oktober gehalten. Früher mehr noch als heute war es der Markt, auf dem die Bauern ihre Ernteerzeugnisse anboten und Vieh... [mehr]

  • Höpfingen

    Viele Autofahrer zu schnell

    Keine gute Bilanz ergab eine Geschwindigkeitskontrolle der Mosbacher Verkehrspolizei am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße bei Höpfingen. Zwischen 14 Uhr und 17 Uhr überschritten 29 Verkehrsteilnehmer die Begrenzung auf 70 km/h auf diesem Streckenabschnitt deutlich. Fünf Fahrzeuglenker waren sogar so schnell unterwegs, dass sie mit einem zweimonatigen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Wurde Frau geschlagen?

    Auf dem Gelände einer Tankstelle in der Kaiserstraße beobachtete eine Frau am Dienstag, kurz nach 21.30 Uhr, wie ein Mann eine Frau schlug. Die Zeugin rief sofort die Polizei und teilte den Sachverhalt mit. Beim Eintreffen der Polizeibeamten trafen diese im Verkaufsraum der Tankstelle eine 22-jährige Frau mit ihrem dreijährigen Kind an. Die junge Frau wies... [mehr]

Kommentare

  • "Neun Euro mehr"

    Der Müll muss weg - dafür zahle ich im nächsten Jahr 166 Euro. Das sind neun Euro mehr als jetzt. Geht eigentlich noch, denke ich. Und schau' gleich mal in meinen Unterlagen nach, wann die Gebühren zuletzt erhöht wurden: 2011 war das. Vier Jahre ohne Steigerung. Davor sogar sechs Jahre. Sehr schön. Hoffentlich bleibt das so. So denken bestimmt auch die... [mehr]

Kreisklasse A Buchen

  • Fussball

    Kreisklasse A Buchen: Der 8. Spieltag

    SV BretzingenTSV Rosenberg II0:31.(1)SV Adelsheim880032:3242.(2)SV Waldhausen871020:5223.(3)TTSC Buchen861117:13194.(4)TSV Buchen II851218:11165.(5)TSV Götzingen842213:12146.(6)FV Laudenberg841318:13137.(7)SV Wettersdorf/Glashofen833219:17128.(8)SpVgg Hainstadt832318:11119.(9)VfB Sennfeld821512:15710.(11)TSV Rosenberg II821516:21711.(10)Eintracht Walldürn... [mehr]

Külsheim

  • Buchpräsentation Heute Abend wird in Freudenberg Joachim Maiers Werk "Die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft aus Freudenberg am Main" vorgestellt

    "Damit die Lücke nicht zum Loch wird"

    Für Bürgermeister Heinz Hofmann ist es, wie er in der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte, "ein wichtiges Werk für die Stadtgeschichte, der man sich auch stellen muss, wenn sie unangenehm ist". Der Autor wiederum hofft, "dass das Buch einen Beitrag dazu leistet, dass die Lücke im Gedächtnis nicht zu einem Loch wird". Heute Abend um 19 Uhr wird in der Alten... [mehr]

  • Maria Huba-Mang Kandidatin für das Amt des Bürgermeister-Amtes in Freudenberg

    "Es gibt noch ungenutzte Potenziale"

    Auf dem Stimmzettel für die Wahl am 9. November steht sie als Nummer zwei. Doch Elisabeth Maria Huba-Mang tritt an, um als erste Frau das Bürgermeisteramt in Freudenberg zu erobern. Die 59-jährige Organisationsberaterin wurde zwar in Kronberg im Taunus geboren, ist aber, eigenen Aussagen zufolge, mit Freudenberg und seinen Ortsteilen, insbesondere mit Boxtal,... [mehr]

  • Anwesen Kirchplatz 4 in Kreuzwertheim Teilnehmer des Fortbildungskurses "Restauratoren im Handwerk" inspizierten das Gebäude

    Blick auf die "Überraschungen" geworfen

    Die umfangreiche Sanierung und Restaurierung des Anwesens am Kirchplatz 4 in Kreuzwertheim stößt auch auf überregionales Interesse. So statteten am Montag die Teilnehmer des Fortbildungskurses "Restauratoren im Handwerk" an der Meisterschule für das Vergolderhandwerk in München mit ihrem Dozenten Martin Brandl, Referent im Landesamt für Denkmalpflege, und der... [mehr]

  • Kindergarten St. Josef

    Elternbeirat gewählt

    Für das Kindergartenjahr 2014/2015 wurden in der katholischen Kindertagesstätte St. Josef in Freudenberg folgende Elternbeiräte gewählt und im Rahmen des Gesamtelternabends bekanntgegeben: Igelgruppe: Diana Wolf, Silke Kettinger; Mäusegruppe: Nicole Hörnig, Grazyna Machulec; Eichhörnchengruppe: Stefanie Lotzow, Simone Kern, Papageiengruppe: Andrea Hofmann,... [mehr]

  • Wahlkampf Matthias Dick in Wessental und Rauenberg

    Gemeinschaftsgefühl stärken

    Der Bürgermeisterkandidat Matthias Dick stellte sich am Sonntag in Wessental vor. Von der Veranstaltung erhielten wir vom Kandidaten den folgenden Bericht. Dick beantwortet zunächst Fragen zu bisherigen kommunalpolitischen Entscheidungen und wies gleichzeitig auch darauf hin, was ihm als Bürgermeister wichtig wäre. Der Wahlkampf ging am Abend für Dick dann im... [mehr]

  • Marktgemeinderat Abfallablagerungen und vorhandene unzulässige Anlagen sind ein Dorn im Auge

    Im "Himmelreich" soll aufgeräumt werden

    Der Marktgemeinderat Kreuzwertheim traf sich am Dienstagabend im Sitzungssaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung. Sechs Bürger waren zugegen. Als zeitlich aufwändiger Tagesordnungspunkt erwies sich das Thema Wald (siehe dazu gesonderten Bericht). Zu Beginn der Sitzung erhoben sich alle Anwesenden zu einer Gedenkminute für den kürzlich verstorbenen Georg... [mehr]

  • Marktgemeinderat Zahlen und Informationen zum Gemeindewald

    Wunsch nach vitaleren Bäumen

    Der Marktgemeinderat Kreuzwertheim beschäftigte sich am Dienstag mit dem Gemeindewald. Gregor Wobschall, Forstoberinspektor und Revierleiter, präsentierte Zahlen und Informationen. Im Betriebsjahr 2013/14 seien 2594 Festmeter eingeschlagen worden und damit knapp 400 Festmeter mehr als im Durchschnitt. Man habe die Zeit von Straßensperrungen genutzt für die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Polizeibericht

    Auto beschädigt und geflüchtet

    Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von über 1000 Euro zu kümmern, flüchtete ein Unbekannter nach einem Unfall. Eine junge Frau hatte ihren Mercedes am 7. Oktober auf dem Parkplatz vor der Sporthalle in Gerlachsheim abgestellt. Als sie am 10. Oktober zurückkam, sah sie die Beschädigungen am Heck ihres Fahrzeugs. Die bisherigen Ermittlungen der... [mehr]

  • Autoren-Duo stellt Bestseller vor

    Das Bestsellerduo von "Der größte Raubzug der Geschichte" Matthias Weik und Marc Friedrich kommen heute in den Rathaussaal nach Lauda. Auf Einladung der Buchhandlung Moritz und Lux stellen sie ihr neues Buch "Der Crash ist die Lösung" vor. Das Buch ist seit 19 Wochen in der Spiegel Bestsellerliste und war das erfolgreichste Wirtschaftsbuch 2013. lux

  • Konzert Eugen de Ryck ist am Samstag zu Gast im Kulturschock Königshofen

    Funky und facettenreich

    Eugen de Ryck gehört zu den Gitarristen, die nicht nur durch atemberaubende Technik sondern auch durch viel Tiefgang das Publikum erreichen. Die Eugen de Ryck Band ist am Samstag, 18. Oktober, ab 21 Uhr mit ihren Rockmix mit Hip Hop Elementen zu Gast im Kulturschock Königshofen. "Funky" und reich an Facetten, die in dieser Musikrichtung neu sind. Bekannt als... [mehr]

  • Imkerverein Taubergrund Rückblick auf einen durchwachsenen Bienensommer

    Milbenbefall bereitet Sorgen

    Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Versammlungsraum im Restaurant Weigand zur Monatsversammlung des Imkervereins Taubergrund, dessen Mitglieder sich erstmals wieder nach der Sommerpause trafen. Die Imker blickten auf einen Bienensommer zurück, der von mittelmäßigem Honigertrag, guter Volksentwicklung, aber auch von zum Teil starkem Varroamilbenbefall... [mehr]

  • Theatergruppe "Frei Schnauze" Zum 25-jährigen Bestehen wird am 24. Oktober auch wieder in Bad Mergentheim gespielt

    Turbulente Komödie zum Jubiläum

    Feste soll man bekanntlich feiern, wie sie fallen. Dieses Motto hat sich die Theatergruppe "Frei Schnauze" aus Heckfeld zu Herzen genommen. Seit 1990 unterhält die "Truppe" die Besucher und feiert in diesem Jahr das 25-jährige Bühnenjubiläum. Auch im Jubiläumsjahr stellte man sich der Herausforderung, den Besuchern und Zuschauern wieder tolle Theaterabende in... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Nicht durch die rosarote Brille ..." (FN 13. Oktober)

    Flüchtlinge nicht mit Islamisten gleichsetzen

    Sehr geehrte Frau Dr. Baum, gerne antworte ich Ihnen auf Ihren erneuten Leserbrief, da Sie bewusst oder unbewusst - ganz im Stile eines Berufspolitikers - auf meine konkreten Fragen nicht eingegangen sind. Und stattdessen einseitig den politischen Diskurs für beendet erklären wollen. In Ihrem Brief sind Ihre persönliche Meinung und Ihr politisches Engagement eng... [mehr]

  • Leserbrief Zu Leserbriefen "Unreflektierte" und "Asyl ist"

    Hilfe vor Ort wäre besser

    Sehr geehrte Frau Schnell und sehr geehrter Herr Schramm, Ihren ganzen scheinheiligen Argumenten stelle ich folgende einfache Frage entgegen: Wird ein ausgebildeter Chirurg nicht dringend bei all den schwer verletzten Opfern gebraucht die er in seiner syrischen Heimat verlassen hat? Zum Beispiel auch in den Flüchtlingslagern in der Türkei, wo er ohne Gefahr für... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum europaweiten Aktionstag gegen die geplanten Freihandelsabkommen der EU

    Eine Art Staatsstreich in Zeitlupe

    Es ist unheimlich: Da gehen europaweit, eingeladen von rund 250 Organisationen, in über 1000 Städten Europas Millionen von Menschen auf die Straße, und in vielen großen und kleineren Zeitungen steht darüber - nichts. Da protestieren Parteien (Grüne, Linke, Piraten, ÖDP), die auf sich deutschlandweit 20 Prozent der Wählerstimmen vereinigen können, und viele... [mehr]

  • Leserbrief Zum Glücksatlas der Deutschen Post

    Glück der Mitarbeiter wichtig

    Bereits zum vierten Mal veröffentlichte die Deutsche Post den von ihr in Auftrag gegebenen Glücksatlas. Hier erfahren wir zum Beispiel, dass der Abstand der Lebenszufriedenheit zwischen Ost- und Westdeutschen von 0,2 Punkten im Jahr 2012 auf 0,36 Punkte im Jahr 2014 gestiegen ist. Oder dass sich die südlichen Regionen im Ranking verbessert haben. Ganz ehrlich:... [mehr]

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Zukünftiger Schutz durch Zerstörung?" (FN 10. Oktober)

    Sorge über eine gesunde Umwelt

    Sehr geehrter Herr Michelbach, Sie haben recht mit der Feststellung, dass der Klimawandel und die Diskussion über dessen Ursachen mit dem Argument der Rechthaberei nicht zu lösen ist. Das war auch der Grund, warum ich nicht auf Argumente der Herren Pfaus und Haag eingegangen bin. Es kann nach meinen Erkenntnissen derzeitig niemand definitiv beweisen, ob der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • SchiessenBezirksoberliga Hohenlohe, LuftpistoleSV Eckartshausen - SVng. Geifertshofen II 0:5 SV Igersheim - SGi Öhringen 3:2 SVng. Geifertshofen - SGi Öhringen 2:3 SV Eckartshausen - SV Igersheim 2:3 SGes Künzelsau - SAbt. Niederstetten 3:2 SV Pfedelbach - SC Oberheimbach 5:0 SAbt. Niederstetten - SC Oberheimbach 5:0 SGes Künzelsau - SV Pfedelbach 5:0 1 SGes... [mehr]

  • Leichtathletik Vereinsmeisterschaft und Werfertag

    Igersheim ist gerüstet

    Vereinsmeisterschaft Wurf und Werfertag: Igersheim rüstet sich für Werfer und erwartet am Freitag und Samstag wieder leistungsstarke Teilnehmer. Mit dem Speer werden wohl die 50 Meter wieder mehrfach überboten. Am Freitag, 17. Oktober, finden ab 16 Uhr die Vereinsmeisterschaften Wurf statt. Startberechtigt sind hier alle Igersheimer. Für die jüngsten Schüler... [mehr]

  • Badminton Erfolgreicher Start in die neue Ranglistenserie

    Sechs Podestplätze für den TV Bad Mergentheim

    Beim ersten Badminton-Ranglistenturnier in der neuen Saison in Korntal erzielten die Jugendlichen der Badmintonabteilung des TV Bad Mergentheim hervorragende Platzierungen. Dies hatten die beiden Trainer Monika Kindermann und Thomas Beiersdorf so eigentlich nicht erwartet, da die Berufsschulturnhalle für das Training wochenlang nicht zur Verfügung stand. In der... [mehr]

  • American Football

    U17-Turnier in Kornwestheim

    Das finale Turnier in der U17-American-Football-Landesliga findet am Samstag, 18. Oktober, in Kornwestheimstatt. Hierbei werden die Jugendspieler des Bad Mergentheim Wolfpack auf die Crailsheim Titans sowie den Gastgeber, die Spielgemeinschaft aus den Kornwestheim Cougars und den Stuttgart Silver Arrows treffen. Während die Gruppen Mitte und Süd bereits alle Spiele... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Herrn Kreisklasse B MosbachVfB Mosbach-Waldstadt IV - FC Binau II 8:8 TV Mosbach IV - SV Neunkirchen III 9:7 SV Zwingenberg II - TV Neckarzimmern 9:5 TTC Limbach III - FC Lohrbach III 4:9 TTC Neckarg./Guttenb. III - TTC Scheffl.-Auerb. V 5:9 1 TV Mosbach IV 4 35:22 7:1 2 VfB Mosbach-Waldstadt IV 3 26:17 5:1 3 FC Binau II 3 25:16 4:2 4 TTC Schefflenz-Auerbach V 3... [mehr]

  • Basketball TSV Buchen unterlag im Heimspiel gegen den Vizemeister der letzten Saison trotz einer Steigerung nach der Pause

    Erst in der Schlussphase kamen die "Skyhookers" in Fahrt

    TSV Buchen - Sandhausen 65:77 (14:27, 13:21, 17:22, 21:7) Buchen: C. Saur (22 Punkte/4 Dreier), Lemp (14/1), D. Hartmann (9), Przybylski (7/1), Ceh (6), M. Hartmann (4), K. Haas (2), L. Haas (1), Heydler, Junemann, Schäfer. Im dritten Spiel der noch jungen Saison empfingen die Buchener Basketballer den letztjährigen Vizemeister der Landesliga Rhein/Neckar aus... [mehr]

  • Schach

    Sieg zum Saisonauftakt

    Die Saison in der Schach-Bereichsliga Nord begann für die Spieler des Schachklubs Buchen-Walldürn erfreulich. Am ersten Spieltag trat man ohne Mannschaftsführer Stefan Dosch gegen SF Botvinnik Steinsfurt an und setzte sich mit 4,5:3,5 durch. Der erste Punkt ging aber an die Gäste aus Steinsfurt. In der Partie gegen Michael Ehrle setzte Simon Leutz seine... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Tourismus "Taubertäler Wandertage" stießen auf große Resonanz

    Höchste Beteiligung mit 750 Wanderern

    In der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" fandenam Wochenende die achten Taubertäler Wandertage statt. In 16 Städten und Gemeinden wurden 19 geführte Wanderungen angeboten. Die einzelnen Wanderungen fanden in diesem Jahr einen guten Zuspruch. Insgesamt haben rund 750 Wanderfreunde die Wandertage genutzt. Das ist die bisher höchste Beteiligung und somit neuer... [mehr]

  • Am Samstag, 18. Oktober

    Schutzübung in Külsheim

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis veranstaltet am Samstag, 18. Oktober, eine große Katastrophenschutzübung. An dieser Übung nehmen der Katastrophenstab des Landratsamtes, die Technische Einsatzleitung, die Bundeswehr und insbesondere auch Katastrophenschutz-Einheiten verschiedener Organisationen teil. Insgesamt wirken rund 410 Personen mit, wie das Landratsamt... [mehr]

  • Konjunktur im Handwerk Konjunktur im Handwerk Heilbronn-Frankens stabil

    Viel Zuversicht trotz Knick

    Die Konjunktur im Handwerk der Region Heilbronn-Franken bleibt auch im dritten Quartal 2014 stabil. Jedoch zeichnet sich ein leichter Abwärtstrend ab. Das ist das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Heilbronn-Franken unter ihren 12 100 Mitgliedsbetrieben. Trotzdem beurteilte noch über die Hälfte der befragten Unternehmen ihre Lage als gut... [mehr]

Mosbach

  • Mosbach Zum achten Mal wurden Ehrenamtspreise vergeben / Sonderpreis für Gertrud Reichert aus Buchen

    "Sie sind alle echte Vorbilder"

    Eigentlich liegt Gertrud Reichert nichts an so einer Art der Heraushebung. Doch dann fand es die 80-jährige Buchenerin "ganz prima" auf der Bühne der Alten Mälzerei. Dort nämlich erhielt sie den Ehrenamtspreis für herausragendendes soziales Engagement 2014. Es ist einer der beiden Sonderpreise von insgesamt sechs Preisen, die heuer zum achten Mal für... [mehr]

  • Verkehrskontrolle

    16 Autofahrer beanstandet

    Die Verkehrspolizei warf am Montag im Mosbacher Hammerweg ein Auge auf die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. In der Zeit zwischen 13.30 und 15.45 Uhr mussten die Beamten 16 Fahrzeugführer beanstanden, die den Sicherheitsgurt nicht wie vorgeschrieben angelegt hatten. Eine junge Autofahrerin hatte weder sich selbst noch ihren zweijährigen Sohn ordnungsgemäß... [mehr]

  • Kabarett in der Odenwaldhalle Die "Schrubbers" gastierten in der Odenwaldmetropole / Gene beider Geschlechter beleuchtet

    Geballter Witz in Kittelschürze und Haarband

    Das Geheimnis der "Schrubbers"? "Ein loses Mundwerk, das singend oder sprechend nicht stillsteht, ein Humor, der sowohl das starke als auch das eigene Geschlecht auf die Schippe nimmt." Die vermutlich einzige Frauenband des Kraichgaus präsentierte sich auf Einladung des Fördervereins "FC Schloßau" in der Mudauer Odenwaldhalle nicht nur extrem originell und witzig,... [mehr]

  • Gemeinderundfahrt Mudauer Gremium führte gute Tradition fort

    Laufende Projekte standen im Fokus

    Als gute Tradition hat sich in Mudau die Gemeinderundfahrt bewiesen, die Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger jeweils nach den Kommunalwahlen organisiert. Gerade für die Flächengemeinde Mudau hat sich dieses Prozedere bewährt, weil sich das überwiegend neu formierte Gremium so direkt vor Ort über noch laufende Projekte bzw. anstehende Maßnahmen mit eigenen... [mehr]

  • Neckarelz

    Parfümdiebstahl in einer Drogerie

    In der Parfümerieabteilung eines Drogeriemarktes in der Pfalzgraf-Otto-Straße in Neckarelz hat am Freitag gegen 19 Uhr steckten zwei bislang unbekannte Täter Parfüm im Wert von rund 1000 Euro in einen mitgebrachten Rucksack. Als sie hierbei von einem Mitarbeiter entdeckt wurden, flüchteten sie unter Zurücklassung des Rucksackes, aus dem Geschäft. Sie wurden... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kreistagssitzung in Neckarburken Landrat Dr. Brötel brachte den Etatentwurf für 2015 ein / Flüchtlingsunterkünfte werden teuer

    Kreisumlage soll um ein Prozent sinken

    Die Abfallgebühren müssen erhöht werden, 6,5 Millionen Euro an neuen Krediten sind vorgesehen, die Verschuldung wird "steil nach oben" gehen. Es sind nicht gerade frohe Botschaften, die Landrat Dr. Achim Brötel gestern im Rahmen der Haushaltsrede im Kreistag brachte. Gemildert wird der Eindruck durch die geplante Senkung der Kreisumlage, welche die Städte und... [mehr]

  • Vom Landfrauenverband

    Seminar für Direktvermarkter

    Der Landfrauenverband Württemberg-Baden veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landwirtschaftsamt in Esslingen das dreitägige Coaching "Erfolgreich in der Vermarktung". Hier bekommen Direktvermarkterinnenund Frauen, die es noch werden wollen, ausgehend von der persönlichen Situation auf ihrem Betrieb Anregungen und Hilfestellung, wie sie ihre Vermarktung... [mehr]

Niederstetten

  • Windpark Klosterwald

    "Dauerblinklichter" oder nicht?

    Einer der Punkte, an denen sich in der Region der Widerstand gegen Windparks entzündet, ist die Dauerbefeuerung der Windkraftanlagen mit "Blinklichtern". Technisch sind Alternativen möglich, die nur bei Annäherung von Flugzeugen blinken, doch bis vor kurzem erteilte die Deutsche Flugsicherung noch keine entsprechenden Genehmigungen. Inzwischen, so Jürgen Dehner... [mehr]

  • Gemeinderat

    Baumaßnahmen im Endspurt

    Nach der zu Beginn der Woche erfolgten Abnahme der Erschließung von vier Bauplätzen stehen in Waldmannshofen nun drei zusätzliche Bauplätze zur Verfügung. Ein Platz, so Stadtbaumeister Bernd Scheiderer, ist bereits vergeben. Ebenfalls positiv gestalten sich die Arbeiten in der Kieselallee; die Straße dürfte ab Mitte nächster Woche wieder befahrbar sein, so... [mehr]

  • Wildbad in Rothenburg Öffentlicher Dialog

    Fragen zur Wirtschaft

    Ob Lohn "gerecht" sein kann und wie er zustande kommt, wie Lohn und Arbeit, Gerechtigkeit und Leistung, Qualität und Preis zusammenhängen, damit beschäftigt sich am 24. und 25. Oktober das Forum Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt im Wildbad Rothenburg. Der Tagungsort ist zum vierten Mal Gastgeber und Mitveranstalter dieser Tagung. Die Spannweite kontroverser... [mehr]

  • Am 8. November Fachtag psychische und psychiatrische Erkrankungen im Alter in Blaufelden

    Gestiegene Lebenserwartung ein Grund

    In Blaufelden findet am Samstag, 8. November, ein Fachtag von 10 bis 15.30 Uhr ein Fachtag für psychische und psychiatrische Erkrankungen im Alter statt.Hoher LeistungsdruckDie Häufigkeit dieser Erkrankungen in der Bevölkerung wird im Übrigen nicht nur durch die Zunahme der Bevölkerung selbst, sondern auch durch das bei gestiegener Lebenserwartung und an... [mehr]

  • Gemeinderat Creglingen Straßenbau / Glückliches Timing spart Kosten und ermöglicht Zusätzliches / Noch im Oktober geht's los

    In Kürze Baubeginn an der Streichentaler Straße

    Manchmal sind Preise auch schlicht eine Frage geschickten Timings: Der sehr milde Winter des vergangenen Jahrs hatte den Straßenbauern durchgehend gute Arbeitsmöglichkeiten beschert. Aktuell zieht das deutlich günstigere Preise nach sich. Creglingen kann nun bei der Vergabe von Asphaltdeckensanierungen davon profitieren. Die Angebotseröffnung Ende September bot... [mehr]

  • Gemeinderat Schulzentrum Creglingen besucht / "Geld gut investiert" / Hell und freundlich / Raumgestaltung sorgt für gute Lernatmosphäre

    Modernisierungsprogramm geht weiter

    Für manches Mitglied des Gemeinderats geriet die Sitzung am Dienstag zur fast nostalgischen Reise: Auf der Tagesordnung stand ein Schulhausrundgang durch das im ältesten Teil 1970 zunächst von der damaligen Hauptschule bezogenen Schulzentrums. Es ist eines der größten Gebäude, für die die Kommune verantwortlich ist - und eines, das den Gemeinderat immer wieder... [mehr]

  • Kultur Lieder von und mit Anne Beyer in Niederstetten zu hören / Erlös zugunsten der Flüchtlinge im Nordirak

    Stehende Ovationen in heimischer Umgebung

    "Du kommst leise..." war ein Liederabend mit Anne Beyer überschrieben, der zugunsten der Flüchtline im Nordirak am Wochenende auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinde in Vorbachzimmern stattfand. Elsbeth Finkenberger begrüßte die zahlreichen Gäste. Sie hatte Anne Beyer bei einem Besuch in der Niederstettener Partnerstadt Le Plessis-Bouchard gehört und... [mehr]

Ravenstein

  • Jahreshauptversammlung der Stadtkapelle Krautheim Rückschau auf zahlreiche Aktivitäten gehalten / Ehrung für Kassierer Klaus Kappes

    "Phänomen Pfingstkonzert" ist nicht zu toppen

    Bei der Jahreshauptversammlung 2014 der Stadtkapelle Krautheim am Freitagabend im "Alten Rathaus" stand eine Mischung aus Rück- und Ausblick sowie die Ehrung von Kassier Klaus Kappes auf der Tagesordnung. Vorsitzender Alfons Rüdenauer begrüßte eingangs die zahlreichen Mitglieder zur 66. "Schnapszahl-Jahreshauptversammlung" (Rüdenauer). Nach dem Totengedenken... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Rosenberger "Milchsäuli" zogen Bilanz / Vorbereitungen für Après-Ski-Party Ende November laufen auf Hochtouren

    Garden freuen sich schon richtig auf die neue Kampagne

    "Im abgelaufenen Vereinsjahr war wieder allerhand los im Säulirevier", sagte Vorstand Klaus Wild in seiner Begrüßung zur Generalversammlung der "NZRM", der Narrenzunft "Rouscheberger Milchsäuli" im Gasthaus "Löwen". Im Mittelpunkt der gut besuchten Versammlung standen Neuwahlen zum Vorstand, wobei es keine Veränderungen im Team gab. Klaus Wild wurde einstimmig... [mehr]

Regionalsport

  • BasketballLandesliga HerrenTSV Buchen I - TG Sandhausen I 65:77 TV Heidelberg II - KuSG Leimen II 62:73 USC Heidelberg III - TSV Schönau I 60:73 TSG Wiesloch II - LSV Ladenburg I 75:86 SG Mannheim III - TV Sinsheim I 45:55Bezirksliga HerrenTSV Tauberbischofsheim - TV Heidelberg III 56:61 USC Heidelberg IV - BG Viernheim/Weinheim II 46:41 TV Schwetzingen I -... [mehr]

  • Karate Der 17-jährige Tauberbischofsheimer Luca Weingötz startet am Wochenende bei den Jugend-Weltmeisterschaften in der japanischen Hauptstadt Tokio

    "Ich mache mir überhaupt keinen Druck"

    Für den 17-jährigen Luca Weingötz ist es das größte Ereignis in seiner bisherigen sportlichen Laufbahn: Der Tauberbischofsheimer Karateka nimmt vom 17. bis 19. Oktober an den Jugend-Weltmeisterschaften in Tokio teil. Die Vorbereitung sei gut verlaufen, Druck mache er sich aber nicht, erzählte der amtierende Europameister im Vorfeld der Titelkämpfe im... [mehr]

  • Basketball

    Chad Timberlake ein "Zauberer"

    Chad Timberlake heißt der neue Shooting-Guard von Basketball-Bundesligist Crailsheim Merlins, die sich im Gegenzug von ihren beiden Flügelspielern Justin Tubbs und Jared Newson getrennt hatten. Beide hatten die Hoffnungen, die der Aufsteiger in die gesetzt hatte, bei weitem nicht erfüllt. Bislang hat Crailsheim in der BBL noch kein Spiel gewinnen können.... [mehr]

  • Leichtathletik Sharon Antoni beim Halbmarathon in Offenbach

    Neue Bestzeit aufgestellt

    Beim Mainuferlauf in Offenbach trafen sich etwa 1800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, um auf drei ange-botenen Strecken entlang des Mains zu laufen. Knapp 800 Läufer und Läuferinnen starteten beim Halbmarathon, einer 21,1 Kilometer langen Wendepunktstrecke entlang des Mains. Nach einem recht konstant gelaufenen Rennen hatte die 19-jährige Tauberbischofsheimer... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Auf der Autobahn

    Lkw-Fahrer konnte nicht mehr bremsen

    Ein Brummifahrer hat am Dienstag gegen 15.15 Uhr auf der Autobahn 81 bei Widdern trotz aller Hinweisschilder ein Fahrzeug der Straßenmeisterei übersehen. Dieses war - ausgestattet mit Warnschildern und dem Hinweiszeichen "links vorbei" - auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Würzburg unterwegs, um eine Wanderbaustelle abzusichern. Der ebenfalls auf der rechten... [mehr]

  • Aufmerksame Zeugen 28-Jähriger als Serieneinbrecher überführt

    Täter jetzt in Untersuchungshaft

    Die Polizeiinspektion Alzenau hat einen Einbrecher festgenommen, der seit September unter anderem in mehrere Sport- und Vereinsheime in Kahl und Karlstein gewaltsam eingedrungen war, so das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Aschaffenburg in einer gemeinsamen Presseerklärung. Er hatte dabei fast 20 000 Euro Sachschaden verursacht und Beute im... [mehr]

  • 84-Jährige im Visier Als Polizist ausgegeben

    Trickdieb ergaunert Bargeld

    Einmal mehr ergaunerte sich am Dienstag ein bislang unbekannter Trickdieb das Ersparte einer 84-jährigen Heilbronnerin. Gegen 14.30 Uhr machte die 84-Jährige eine kleine Verschnaufpause und setzte sich dazu auf ihren Rollator. Dort wurde sie von einem unbekannten Mann, der sich als Polizeibeamter ausgab, angesprochen. Er sei auf der Spur eines Einbrechers und... [mehr]

Szene

  • Heute im Würzburger Cairo

    BenjRose versprühen Energie

    BenjRose ist eine deutsche Rockband mit absolut internationalem Format. Ihre Songs sind pure Energie, ihre Bühnenshow hochexplosiv und ihre Begeisterung für die Musik schlichtweg extrem ansteckend. "It's all about the ride" - Der Weg ist das Ziel ist denn auch ein Wahlspruch der Kölner Band rund um Sänger Benjamin Rose. Und nun ist auch endlich ihr Debüt-Album... [mehr]

  • "Manilla Road" in Dittigheim Ausverkauftes Mega-Konzert mit Gästen aus (fast) aller Welt

    Fans feierten ein friedliches Festival

    Bereits um die Mittagszeit rollten sie an, ins beschauliche Dittigheim, die Autos bepackt mit Metal Fans aus allen Teilen Deutschlands, dem benachbarten Österreich, der Schweiz, Frankreich und Holland. Der Kartenvorverkauf lief bereits gut und im Laufe des späten Nachmittags war klar, dass die Veranstaltung in Richtung ausverkauft laufen würde.Sieben... [mehr]

  • Am 25. Oktober Party pur

    Mallorca in Königshofen

    Die große Mallorca-Closing-Party findet am Samstag, 25. Oktober, in der Tauber-Franken-Halle in Königshofen statt. In den Sommermonaten begeistern sie tägliche tausende von Feierwütigen auf der Urlaubsinsel Mallorca. Die Rede ist von der Crème de la Crème der Partykünstler: Markus Becker ("Das rote Pferd"), Mia Julia ("Oh Baby"), Ikke Hüftgold , Almklausi und... [mehr]

  • Vorverkauf gestartet

    Mit dem BigCityBeats World Club Dome verwandelte BigCityBeats die Commerzbank-Arena Frankfurt für ein Wochenende in den "größten Club der Welt". Auch in 2015 wird BigCityBeats die Commerzbank-Arena wieder in den "größten Club der Welt" verwandeln. Aber dieses Mal wird das Club-Weekend of the Year nicht nur an zwei Tagen zelebriert, sondern versprüht an ganzen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Außengelände neu gestaltet

    Wer in den letzten Wochen durch die Straße "Zum Kindergarten" in Distelhausen lief, konnte viele fleißige Handwerker sehen. Der Keller des Kindergartens St. Josef wurde entrümpelt, im Außenbereich wurden Aufräum- und Reinigungsarbeiten durchgeführt und ein neues Klettergerüst, ein Wipp-Motorrad sowie eine neue Nestschaukel für die altersgemischte Gruppe mit... [mehr]

  • MFM-Projekt Workshops für Jungen und Mädchen

    Dem Geheimnis des Körpers auf der Spur

    Wie Mädchen und Jungen ihren eigenen Körper erleben und bewerten, hat großen Einfluss auf ihr Selbstbild und ihr Lebensgefühl. Sich als Frau oder als Mann zu bejahen, ist eine der entscheidenden Entwicklungsaufgaben junger Menschen. Dieses Ziel verfolgt das "MFM-Projekt" (www.mfm-projekt.de ), das von der Erzdiözese Freiburg unterstützt wird. Referenten sind... [mehr]

  • Waldkindergarten Freude über den grundrenovierten Bauwagen / Neue Dämmung und überdachte Veranda

    Der Winter kann nun kommen

    Einen ausgesprochen herzlichen Empfang bereitete der Waldkindergarten "Kinderwald" Bürgermeister Wolfgang Vockel im städtischen Tannenwald. Mit einem Theaterstück, selbst gemachtem Apfelsaft und leckerem Kuchen feierten rund 20 Kinder, ihr Erzieher-Team und das Stadtoberhaupt die gelungene Sanierung des Bauwagens. Zehn Jahre lange, intensive Nutzung sowie Nässe... [mehr]

  • Silbernes Priesterjubiläum Feierlicher Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin mit Pfarrer Thomas Kuhn

    Ein Geistlicher "zum Anfassen"

    Der Schlusspunkt im "Werbacher Jubiläumsjahr" wurde am Sonntag mit der Feier des silbernen Priesterjubiläums von Pfarrer Thomas Kuhn gesetzt. Nach der "Wiedereinweihung" des Werbacher Gotteshauses nach der Renovierung pünktlich zum Osterfest, dem 40 jährigen Priesterjubiläums des Ortspfarrers Hermann Konrad und dem goldenen Priesterjubiläum von Pfarrer Hugo... [mehr]

  • Partnerstadt Vitry Tauberbischofsheimer Delegation bereitete Planungen für Jubiläumsfeiern vor

    Französische Beteiligung bei Martini-Messe

    Die Vertreter des Tauberbischofsheimer Komitee sind mit der offiziellen Delegation in Vitry-le-François angereist und haben an den umfassenden Programm der Präsentation der Stadt Vitry im Rahmen des großen Krieges teilgenommen. Die persönliche Anwesendheit von den Vizepräsidenten Markus Gurrath und Marguerite Sigwalt-Fischer sowie dem Präsident Ingo Brudereck... [mehr]

  • Stadtverwaltung "Baustellenmaskottchen" feiert Premiere

    Namen für den "Baustein" gesucht

    Ab März 2015 bekommt die Tauberbischofsheimer Innenstadt ein neues Gesicht. Begleitet werden die Baumaßnahmen zur Neugestaltung der Fußgängerzone von einem "Baustellenmaskottchen", das erstmals am kommenden Wochenende auf der Messe "Genuss & Gesund" in der Grünewaldhalle Tauberbischofsheim präsentiert wird. Das Maskottchen, ein lebendig gewordener Baustein, ist... [mehr]

  • Gemeinderat Werbach tagte Gewerke für Neubau des Kinderhauses vergeben / Dorfgemeinschaftshaus Gamburg geht voran

    Startschuss soll noch im Oktober fallen

    Es hätte eine kurze öffentliche Sitzung des Werbacher Gemeinderats werden können, standen doch am Dienstag lediglich Vergaben für den Neubau des Kinderhauses Werbach und für das Dorfgemeinschaftshaus in Gamburg auf der Tagesordnung. Die Kommunalpolitiker betonten bei der einstündigen Sitzung unisono, dass bei beiden Projekten die Kosten im Blick behalten werden... [mehr]

  • Badische Landesbühne Lesung am 29. Oktober in der Mediothek

    Stimmungsbild am Abend vor dem Ersten Weltkrieg

    Mit einer szenischen Lesung bestehend aus Briefen von Schriftstellern und Künstlern aus dem Ersten Weltkrieg vermittelt die Badische Landesbühne in ihrer szenischen Lesung in Tauberbischofsheim am Mittwoch, 29. Oktober, um 19.30 Uhr in der Städtischen Mediothek unter dem Titel "Sei froh, dass Du nicht hier bist" ein Stimmungsbild der damaligen Zeit. Mit... [mehr]

  • Distelhäuser Brauerei Zahlreiche Kunden für langjährige Treue von der Brauerei ausgezeichnet

    Vertrauensvollen Umgang gewürdigt

    Bei einem kleinen Festakt verbunden mit einer Jubiläumsfeier wurden am Montagabend in der Alten Füllerei zahlreiche Kunden für ihre langjährige Treue zur Distelhäuser Brauerei geehrt. Geschäftsführer Achim Kalweit würdigte in seiner Ansprache die lange Verbundenheit mit der Distelhäuser Brauerei. Der intensive und vertrauensvolle Umgang miteinander habe so... [mehr]

  • Ökumenische Bibeltage Auftaktveranstaltung

    Vorzug und Benachteiligung

    Etwas irritiert zeigten sich einige Besucher des ersten Abends der ökumenischen Bibeltage bei der kühlen Begrüßung, während andere sehr herzlich und mit einem kleinen Schokoladenherz willkommen geheißen wurden. Die Situation wurde dann später auch aufgeklärt. Doch zunächst mussten die Besucher noch darauf warten, denn Pfarrer Gerd Stühlinger ließ ein... [mehr]

Technik

Testberichte

  • Test: Citroen C1 - Schau mir in die Augen

    Der Citroen C1 weiß mit seinem niedlichen Aussehen zu verzaubern. Sieht man genauer hin, findet man viele innere Werte - und auch einige Schwächen. Dann ist da noch die Sache mit dem Preis. [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenSpvgg. Sindolsheim - VfB Sennfeld II 9:5 TSV Oberwittstadt - SV Adelsheim III 9:4 FC Hettingen III - TTC Korb 9:7 SpG Walldürn - BJC Buchen III 9:2 SV Seckach - SV Seckach II 9:0 1 SV Seckach 4 36:12 8:0 2 TSV Oberwittstadt 3 27:15 6:0 3 FC Hettingen III 4 33:27 6:2 4 Spvgg. Sindolsheim 3 19:20 4:2 5 SpG Walldürn 1 9:2 2:0 6 SV Adelsheim... [mehr]

  • Tischtennis Volles Programm am Wochenende in der Bezirksliga Ost

    Der Knüller steigt beim FC Lohrbach

    In der Bezirksliga Ost geht am Wochenende ein volles Programm über die Bühne. Am Freitag erscheint in Adelsheim II der TSV Tauberbischofsheim. Am Samstag kommt es in Lohrbach zum Schlager, denn dort steht der Spitzenreiter TTC Schefflenz-Auerbach auf dem Prüfstand. In den weiteren Spielen erwarten Hainstadt, Hettingen und Külsheim, die Teams aus Grünenwört,... [mehr]

  • Tischtennis Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend war Gastgeber SpVgg Satteldorf der erfolgreichste Verein / Doppelsieg für Markelsheimer Nachwuchsspieler

    Paul Kilian holt sich gleich zwei Titel

    Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Jugend errang der gastgebender Verein SpVgg Satteldorf sechs Meistertitel und sicherte sich somit die Teamwertung überlegen mit 72 Punkte. Zweiter wurde der TTC Gnadental (49 Punkte) knapp vor dem VfR Altenmünster (44 Punkte). Folgende Jugendliche sicherten sich in ihren Altersklassen sowohl den Titel im Einzel als... [mehr]

  • Tischtennis Spitzenduo der Kreisliga Buchen gibt sich nach wie vor keine Blöße

    Seckach und Oberwittstadt ohne Makel

    In der Tischtennis-Kreisliga Buchen bleiben der SV Seckach und der TSV Oberwittstadt weiterhin in der Erfolgsspur. Im Spitzenspiel der Kreisklasse A behielt der TSV Höpfingen II die Oberhand über den FC Hettingen IV. Kreisliga Reine Formsache war der 9:0-Erfolg von Spitzenreiter SV Seckach I gegen seine zweite Mannschaft, zudem man auch noch zwei Spieler der... [mehr]

Walldürn

  • Junge Philharmonie Neckartal-Odenwald Instrumentalisten begeisterten ihr Publikum in der Nibelungenhalle / Nicht enden wollende Beifallsbekundungen

    "Sinfonische Tänze" zum Besten gegeben

    Ein außergewöhnliches und beeindruckendes Konzert wurde am Samstag etwa 250 Konzertbesuchern in der Nibelungenhalle von der "Jungen Philharmonie Neckartal-Odenwald" geboten. Neben dem als Eurovisionsmelodie bekannten "Te deum" und dem Scherzo aus der "Sinfonia Nr. 2" von Ludwig van Beethoven bot das Konzertprogramm ein wahres Feuerwerk von "Sinfonische Tänzen" aus... [mehr]

  • CDU "Walldürner Höhe" zog Bilanz In jedem Ortsteil mit einem Stadtrat vertreten / Vorstand neu gewählt / Unterstützung für Markus Günther bei Bürgermeisterwahl

    "Wir kämpfen für das Wohl aller Walldürner"

    Bei der Jahreshauptversammlung des CDU-Ortsverbandes "Walldürner Höhe" im Gasthaus "Linde" in Gerolzahn richteten die Mitglieder den Blick zurück auf ein ereignisreiches Jahr, aber auch nach vorne auf die zahlreichen anstehenden Aufgaben. Vorsitzender Uwe Berberich berichtete zunächst von einem "spannenden Jahr", das den Mitgliedern im Bundestagswahlkampf 2013... [mehr]

  • Jahrgang 1954 Wiedersehen in Altheim gefeiert / Schule besichtigt

    Erinnerungen ausgetauscht

    Der Jahrgang 1954 aus Altheim, Gerichtstetten und Erfeld feierte am Wochenende Wiedersehen. Zunächst war das Café Wittemann in Buchen Anlaufpunkt, um bei Kaffee und Kuchen die ersten Erinnerungen an vergangene Zeiten auszutauschen und Wiedererkennungslücken zu schließen. Anschließend ging es gemeinsam an den ehemaligen Schulort Altheim. Nach einem Spaziergang... [mehr]

  • Freie Wähler Walldürn Aktuelle Themen diskutiert / Schulstandort stärken / Bericht aus dem Gemeinderat

    Position zum Stadtbus weiterhin offensiv vertreten

    Die Mitglieder der Freien Wähler Walldürn, die Stadträtinnen Agnes Sans und Ramona Paar sowie Ortschaftsrat Timo Link trafen sich im "Jägerhof" in Kaltenbrunn, um die aktuellen Themen in der Kommunalpolitik zu diskutieren. Zu Beginn berichtete Link aus Reinhardsachsen und Kaltenbrunn, bevor Sans über die Arbeit im Gemeinderat Rede und Antwort stand. Vorrangige... [mehr]

  • Lehrstellenbörse

    Profis informieren über Berufsfelder

    Unter dem Motto "Such' Dir Deinen Beruf aus, bevor Deine Eltern es tun" findet am Dienstag, 21. Oktober, von 16 bis 18.30 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum "Alter Schlachthof" in Walldürn die erste gemeinsame Lehrstellensprechstunde der Handwerkskammer Rhein-Neckar-Odenwald und des Gemeindeverwaltungsverbands Hardheim-Walldürn statt. Das Angebot richtet sich an... [mehr]

  • Dieseldiebe im Industriegebiet

    Unbekannte klauten bis zu 200 Liter

    Zwischen 150 und 200 Liter Diesel erbeuteten Unbekannte am Wochenende im Walldürner Verbandsindustriepark. Die Diebe waren vermutlich zu zweit. Sie brachen ein Schloss an einer Schranke auf, öffneten diese und gelangten auf das Firmengelände. Dort schläuchelten sie Treibstoff aus den Tanks zweier Bagger. Außerdem brachen sie die verschlossenen Tankdeckel von... [mehr]

Weikersheim

  • Unfall bei Elpersheim glimpflich ausgegangen

    Eine Frau hatte am Dienstagmorgen großes Glück, als sie beim Unfall mit ihrem Wagen ohne größere Verletzungen davonkam. Sie war laut Polizei auf der Taubertalstrecke von Weikersheim kommend gen Elpersheim unterwegs als sie bedingt durch ein überraschendes Ausweichmanöver aufs rechte Bankett kam und anschließend mit dem Fahrzeug ins Schleudern geriet. Der Wagen... [mehr]

  • Weikersheim Eine spannende Geschichte

    Von Bürgern und Bauern

    Im Schatten des berühmten Renaissanceschlosses haben es die beiden kleinen Weikersheimer Museen nicht leicht, wahrgenommen zu werden. Der Glanz des Hohenloher Adels zieht viele Menschen in die ehemalige Residenzstadt. Einen Blick auf das Leben der Bürger in der kleinen Stadt zu werfen und zu zeigen, wie es früher auf den Dörfern im Taubertal zuging, ist genauso... [mehr]

  • Wittenstein AG In der Innovationsfabrik wurde eine außergewöhnliche Ausstellung eröffnet / Zeitgenössische Fotografie zu bewundern

    Von Veränderungen in der Arbeitswelt

    Eine außergewöhnliche Ausstellung kann derzeit in der vor fünf Monaten eingeweihten Wittenstein Innovationsfabrik in Harthausen besucht werden. Der Neubau der Wittenstein AG präsentiert sich damit auch erstmals als sehenswerte und beeindruckende Kunstgalerie. "Portraying Visions - Industrie 4.0 im Spiegel der Fotografie", so der Titel der Präsentation mit... [mehr]

Wertheim

  • 193. Michaelis-Messe Bei der Abschlussbesprechung im Café Hahn zogen unter anderem Stadt, Festwirt, Schausteller und Standbetreiber Bilanz

    "Ein ordentliches, ein gutes Volksfest"

    Am Ende waren doch fast wieder alle weitgehend zufrieden. Bei der traditionellen Abschlussbesprechung, die am Dienstagabend im Café Hahn stattfand, zogen die meisten Rednerinnen und Redner eine überwiegend positive Bilanz der 193. Wertheimer Michaelis-Messe. Nur vereinzelt wurde Kritik geübt oder darauf hingewiesen, dass man weitere Details "im kleinen Kreis"... [mehr]

  • Jugendförderung

    Antragsfrist endet am 20. Oktober

    Die Antragsfrist für die Jugendförderung in den Wertheimer Vereinen endet am Montag, 20. Oktober. Die Stadt Wertheim unterstützt neben der Jugendarbeit in den Sportvereinen auch die von kulturellen Vereinen. Sie erhalten sechs Euro pro Jugendlichem. Alle Vereine, die im vergangenen Jahr gefördert wurden, haben das Antragsformular für 2014 automatisch erhalten.... [mehr]

  • Abschlussbesprechung Die mit der Michaelis-Messe vor allem beschäftigten Organisationen und Organisatoren berichteten über ihre Erfahrungen

    Der Vergnügungspark erhält das meiste Lob

    Es war, unter dem Strich, "eine ganz normale" und damit letztlich eine gute Michaelis-Messe. So jedenfalls die Bilanz derer, die, wie Bürgermeister Wolfgang Stein es ausdrückte, mit dem Volksfest mehr zu tun hatten und die deshalb zum traditionellen Abschlusstreffen eingeladen worden waren, das diesmal im Café Hahn stattfand (siehe auch weiteren Artikel). Würde... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt Eierauto am Neuplatz geparkt / Verkäufer muss Bußgeld zahlen

    Die "sachnotwendige Dauer" überschritten

    Das Kraftfahrzeug eines Eierverkäufers aus dem mittleren Main-Tauber-Kreis stand am 10. März mindestens von 10.22 bis 10.33 Uhr auf dem Wertheimer Neuplatz. Der Gemeindevollzugsdienst der Stadtverwaltung stellte in diesem Zeitraum keine Ladetätigkeit fest, ging von Parken in der Fußgängerzone aus und verhängte ein Verwarnungsgeld von 30 Euro. Der Halter des... [mehr]

  • Expocamp

    Oktoberfest gefeiert

    Ein spannendes und abwechslungsreiches Programm hatte das "Expocamp" für das Oktoberfest auf dem Firmengelände vorbereitet. Das Wochenende war ein voller Erfolg, teilt das Unternehmen mit. Rund 6500 Besucher feierten zünftige Festtage. Unvergessliche "Wiesn-Gaudi" wurde mit einer ganzen Reihe von Aktionen geboten, etwa dem Festbieranstich durch den... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft / Enge Verbundenheit zur Bank betont

    Sans: "Die Bank gehört Ihnen, unseren Mitgliedern"

    Schöne Tradition und hochwillkommener Anlass, die enge Verbundenheit der Bank zu bekunden, ist die alljährliche Ehrung treuer Mitglieder der Volksbank Main- Tauber eG, wie das Geldinstitut in einer Pressemitteilung schreibt. "Ich bin sehr stolz, so vielen von Ihnen heute die Anerkennung für 50 Jahre Mitgliedschaft aussprechen zu dürfen", betonte der... [mehr]

  • Burg 100 000. Besucherin in diesem Jahr registriert / Helmut Wießner vom Eigenbetrieb Burg überreicht Geschenke

    Tagesausflug wird zur "Glücksreise"

    Der warme und sonnige Herbsttag war wie bestellt für diesen Anlass: Auf der Wertheimer Burg erwartete die Stadtverwaltung die 100 000. Besucherin in diesem Jahr. Es "traf" Sonja Biesinger aus Ludwigsburg. Der Leiter des Eigenbetriebs Burg, Helmut Wießner, begrüßte sie mit einem Essensgutschein für die Burggastronomie. Auch die Besucher Nummer 99 999 und 100 001... [mehr]

Würzburg

  • Bei Studentenfeier

    25-Jährigen mit Faust geschlagen

    Bei einer Studentenfeier hat am frühen Mittwochmorgen ein 23-Jähriger einem zwei Jahre älteren Mann mehrere Faustschläge ins Gesicht verpasst. Der Mann erlitt eine Kieferprellung und kam ins Krankenhaus. Gegen 0:50 Uhr war es bei der Feier in der Nikolausstraße zu einer Schubserei gekommen. Ein 23-jähriger Würzburger schlug daraufhin den 25-Jährigen mehrfach... [mehr]