Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 11. Oktober 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Auf dem Biobauernhof

    "Zukunft säen"

    Zum dritten Mal in Folge organisiert der Runde Tisch gentechnikfreier Neckar-Odenwald-Kreis gemeinsam mit einem Landwirt in der Region die Aktion "Zukunft säen". Zusammen mit dem Landwirt können die Verbraucher Weizen aussäen und somit teilhaben am Prozess der Lebensmittelerzeugung. Treffpunkt auf dem Demeterbiobauernhof von Frank Fellmann, Eberbachhof,... [mehr]

  • "Die Schöpfung" in Adelsheim Das Kurpfälzische Kammerorchester und der Fränkische Madrigalchor Adelsheim führen Haydns Oratorium auf

    Schwebende Klangteppiche gewoben

    Zusammen mit dem Fränkischen Madrigalchor Adelsheim wird das international renommierte Kurpfälzische Kammerorchester am Sonntag, 19. Oktober, "Die Schöpfung" von Joseph Haydn in Adelsheim zu Gehör bringen. Das Konzert beginnt um 19 in der Marienkirche. Dieses Oratorium zählt zu den bedeutendsten in der Musikgeschichte und darf wohl als Haydns Bestseller... [mehr]

Aktuelles

  • Messe: 2 Vor allem Kleinwagen und Familienautos geben den Ton / CO

    Neue Automode vom Pariser Salon

    Eine Uhr für ein paar Hunderttausend Euro, ein Ring für den Wert einer Eigentumswohnung und Kleider zu Preisen, die anderen für einen ganzen Urlaub reichen - in der Rue Faubourg Saint Honoré in Paris sitzen die Kreditkarten locker. Doch nur ein paar Kilometer weiter auf der anderen Seite der Seine geht es in diesem Jahr sehr viel bürgerlicher zu. Denn wo die... [mehr]

  • Ratgeber

    Parkverbot für einen Umzug

    Bei Umzügen kann für mehr Platz am Straßenrand ein vorübergehendes Parkverbot beantragt werden. Um Parkmöglichkeiten für Umzugs- oder Möbelwagen zu garantieren, müssen sich Betroffene an die zuständigen Behörden der Stadt oder des Stadtbezirks wenden, so der TÜV Nord. Die Genehmigung für das Aufstellen der entsprechenden mobilen Verkehrszeichen sollte... [mehr]

  • Umfrage

    SUVs spalten die Republik

    SUVs spalten die Republik: Bei einer repräsentativen Innofact-Umfrage gab die Mehrheit (55 Prozent) an, ein sportlicher Geländewagen käme für sie beim nächsten Autokauf infrage. Etwa ein Fünftel (21 Prozent) lehnt SUVs ab - hauptsächlich wegen der Größe, die als unnötig empfunden wird, und wegen des Spritverbrauchs (je 60 Prozent). 18 Prozent aller... [mehr]

Bad Mergentheim

  • 6. Taubertäler Klimaschutz-Kongress Am Mittwoch, 22. Oktober, in Bad Mergentheim / BUND und NABU beim Klimaschutzforum

    "Naturverträglicher Ausbau" der Energieerzeugung

    Mit dem Hintergrund des Ausbaus der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg haben die Umweltverbände "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland" (BUND) und "Deutscher Naturschutzbund" (NABU) das gemeinsame Projekt "Dialogforum erneuerbare Energien und Naturschutz" gebildet, dessen Leiter auch beim sechsten Taubertäler Klimaschutz-Kongress am Mittwoch, 22.... [mehr]

  • Asylbewerber Ehemalige Klinik erhält laut Landratsamt neue Nutzung / Nachbarn wurden von der Stadt informiert und können sich nun äußern / Platz für 120 Menschen

    "Sanaderm" als Flüchtlingsunterkunft

    Der Main-Tauber-Kreis hat ebenso wie zahlreiche andere Landkreise mit der Unterbringung der vielen zugewiesenen Flüchtlinge zu kämpfen. "Die dramatisch werdende Aufnahmesituation zwingt den Landkreis zur Schaffung von weiteren, vorläufigen Flüchtlingsunterkünften", erklärte das Landratsamt gestern auf FN-Anfrage und bestätigte in diesem Zusammenhang, dass die... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Sonderausstellung feierlich eröffnet / Salvador Dalís Blätter zu Dantes "Göttlicher Komödie" / Spannungsfeld "Himmel und Hölle"

    "Übersteigen, erweitern, provozieren"

    Einen spannenden Einblick in das Schaffen des spanischen Malers Salvador Dalí bietet die neue Sonderausstellung im Deutschordensmuseum. Sie präsentiert seine Blätter zu Dantes "Göttlicher Komödie". Museumsdirektorin Maike Trentin-Meyer M.A. und ihr hervorragendes Team, so hob Bürgermeister-Stellvertreterin Manuela Zahn zu Beginn der offiziellen Eröffnung im... [mehr]

  • Vorkader-Training

    Besondere Förderung

    Diese Woche startete das WTB-Vorkader-Training in der Tennishalle in Weikersheim. Bezirkstrainer Karl-Heinz Langer wird nun Woche für Woche mit den Vorkaderkindern des Sportkreises Mergentheim trainieren. In Verbindung mit dem TSV Markelsheim sollen nun die ersten Schritte gemacht werden mit dem Ziel, viele Vereine mitzunehmen. Dazu wird es weitere Sichtungen 2015... [mehr]

  • Asylbewerber Spielplatz an der Gemeinschaftsunterkunft neu gestaltet / Rund 50 Kinder und Jugendliche leben bislang hier

    Dank Spenden ein neues Wippentier für die Kinder

    Das Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat den Spielplatz an der Staatlichen Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber in Bad Mergentheim (Zwischen den Bächen) neu gestaltet. Das wird in einer Pressemitteilung erklärt. Unter anderem wurde ein neues Wippentier aufgestellt, das im Rahmen einer Spendenaktion beschafft werden konnte. Das Geld war... [mehr]

  • Klinik Hohenlohe Der Mediziner hat vor wenigen Tagen seine Tätigkeit in der Kurstadt aufgenommen

    Dr. Marc Riemer neuer Chefarzt für das Gebiet Geriatrie

    Dr. Marc Riemer ist neuer Chefarzt an der Klinik Hohenlohe in Bad Mergentheim. Der 46-Jährige hat zum 1. Oktober das im Aufbau befindliche Fachgebiet Geriatrie (wir berichteten exklusiv) an der Klinik übernommen. Mit klaren Vorstellungen vom Aufbau des neuen Fachbereichs Geriatrie hat Anfang Oktober Chefarzt Dr. Riemer seinen Dienst an der Klinik Hohenlohe in der... [mehr]

  • "Teller statt Tonne" Bereits zum zweiten Mal fand diese Veranstaltung in Bad Mergentheim statt

    Es gibt immer mehr hilfsbedürftige Personen

    Zum zweiten Mal fand im evangelischen Gemeindehaus Bad Mergentheim die Veranstaltung "Teller statt Tonne" statt. Der Erlös dieses Festmahls mit Lebensmitteln, die zum Wegwerfen vorgesehen waren, kommt der Mergentheimer Tafel zugute, die, wie der Vorsitzende Steffen Hertwig ausführte, immer mehr bedürftige Personen zu versorgen hat. Nach 2012 war man auch diesmal... [mehr]

  • Konzerte mit "Chorisma" am heutigen Samstag in Bernsfelden

    Ein Konzert mit "Chorisma", dem Chor des Dekanats Hohenlohe, und dem Vocalensemble Ludwigsburg zum 300. Geburtstag von August Gottfried Homilius (ein Abendlob mit Motetten, Psalmen, Magnificat, Vater unser und anderem) gibt es am heutigen Samstag um 19 Uhr in der Kirche St. Franziskus in Bernsfelden. Homilius' Geburtstag jährt sich in diesem Jahr zum 300. Mal.... [mehr]

  • Berufsschulwettbewerb Auszubildenden für das Fleischerhandwerk bei der Süddeutschen Fleischerfachausstellung erfolgreich

    Medaillenregen für das Taubertal

    Die Auszubildenden des Fleischerhandwerks waren auch in diesem Jahr wieder erfolgreich beim Berufsschulwettbewerb der Fachmesse für das Fleischerhandwerk, kurz Süffa (Süddeutsche Fleischerfachausstellung). Mit sieben Medaillen, zweimal Silber und fünfmal Bronze, wurde man für seine Leistungen belohnt. Als Unterrichtsprojekt zum Thema "Buffetgestaltung" der... [mehr]

  • Jugendfußball

    Tiefenbacher-Turnier des VfB

    Ab kommendem Jahr möchte der VfB Bad Mergentheim sein bekanntes Jugend-Fußball-Turnier in Helmut-Tiefenbacher-Gedächtnis-Turnier umrennen. Tiefenbacher war ein ganz besonderer Mann, der vor einem Jahr gestorben ist. Er leitete die Jugendabteilung des VfB mehr als 40 Jahre. Er war aber auch darüber hinaus engagiert: 34 Jahre Sportkreisjugendleiter, 22 Jahre... [mehr]

Blaulicht

  • Kennzeichen notiert

    Derzeit noch unklar ist, wer für eine Verkehrsunfallflucht am Donnerstagvormittag beim Parkplatz der Grundschulsporthalle verantwortlich ist. Ein dort geparkter VW wurde gegen 10.45 Uhr vermutlich von einem vorbeifahrenden VW Golf beschädigt. Obwohl Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstanden ist, fuhr der Unfallverursacher weiter. Ein aufmerksamer Zeuge... [mehr]

  • Unvorsichtig

    Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro entstand bei einem Unfall am Donnerstag, gegen 12.40 Uhr, am Markplatz. Zwei 61 und 45 Jahre alte Mercedes- und Audi-Fahrerinnen ließen beim Aus- und Einparken nicht die nötige Sorgfalt walten, so dass ihre Fahrzeuge zusammenstießen.

Boxberg

  • "Wir verbinden Boxberg" Fahrdienst erfreut sich seit dem Start im April großer Resonanz / Abstimmen für das Projekt beim Landeswettbewerbs "Echt gut"

    "Bürgertaxi" macht Boxberger mobil

    Mit einem dankbaren Lächeln nimmt Brunhilde Hage auf dem Beifahrersitz des Renault Kangoo Platz. Erich Rüttiger hat ihr in den Wagen geholfen und setzt sich nun selbst auf den Fahrersitz, um der 82-jährigen Boxbergerin den Gurt anzulegen. Rüttiger ist einer von 23 ehrenamtlichen Mitarbeitern im Verein "Wir verbinden Boxberg". Gemeinsam wird seit April ein... [mehr]

  • Hasen "erwischt"

    Mit dem Tod bezahlen musste am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr, ein Feldhase sein unvorsichtiges Überqueren der Kreisstraße 2837 zwischen Uiffingen und Eubigheim. Er lief genau vor den Pkw Renault eines 47-Jährigen; an dessen Fahrzeug noch Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro entstand.

Buchen

  • Jahrgangstreffen Organisatoren stellten abwechslungsreiches Programm zusammen / Ausflug in die Pfalz war einer der Höhepunkte

    "60er" aus Hainstadt feierten Wiedersehen

    Mit einem kurzweiligen Programm starteten die Schulkameraden und Angehörigen des Hainstadter Jahrgangs 1954 ihr 60er Treffen. Gut gelaunt traf man sich am Samstagmorgen zu einem Bus-Ausflug in die Pfalz.Buntes ProgrammEine interessante Stadtführung informierte am Vormittag über die Geschichte Landaus und Umgebung. Bei herrlichem Wetter war der ungetrübte Ausblick... [mehr]

  • Am Sonntag, 26. Oktober

    "Einfaches Essen"

    Das "Einfache Essen" des Vereins "Aktion Hungernde Kinder" findet am Sonntag, 26. Oktober, im Wimpinasaal in Buchen statt. Die Ausgabe des Gemüseeintopfs erfolgt dort ab 11.30 Uhr. Bons werden 12. und 19. Oktober, jeweils nach dem Gottesdienst in St. Oswald um 10.30 Uhr und um 19 Uhr sowie unmittelbar vor dem Essen im Wimpinasaal zum Kauf angeboten. Der Erlös des... [mehr]

  • Doppelhaus wird saniert

    Das Doppelhaus an der Ecke Kaiserstraße/Hochstadtstraße in Buchen (Bild) wird von einem privaten Investor aus Heidelberg komplett saniert. Dies bestätigte Günter Müller von der Stadt Buchen auf Anfrage der FN. Der neue Besitzer habe sowohl den linken Teil des Gebäudes, der im Besitz der Stadt war, als auch den rechten Teil (von privat) erworben. Inzwischen sei... [mehr]

  • Freude über neue Spielgeräte

    In neuem Glanz erscheint der Spielplatz am Hainstadter Sportplatz. Dort entsprachen die vorhandenen Spielgeräte aufgrund witterungsbedingter Einflüsse nicht mehr den Sicherheitsvorschriften. Der Vorstand der Spvgg. Hainstadt um Vorsitzenden Alfons Tengler sorgte deshalb für die Neuanschaffung diverser Spielgeräte, die über Spenden finanziert wurden. Im Rahmen... [mehr]

  • Handballtag für Grundschüler

    Großer Spaß herrschte gestern beim "Grundschulaktionstag" in der Sport- und Spielhalle sowie in der Kreissporthalle. Veranstalter war das Kultusministerium in Kooperation mit den Handballverbänden SHV, BHV und HVW. In Buchen übernahm wie gewohnt die Handballabteilung des TSV die Organisation (Leitung Sebastian Wiener und Marion Michael). Mit über 400 Teilnehmern... [mehr]

  • Tierschutzverein Buchen

    Pia sucht ein neues Zuhause

    Der Tierschutzverein Buchen und Umgebung sucht für Paulinchen, Pia und weitere kleine Katzenkinder ein neues Zuhause. Die Kätzchen sind alle etwa vier Monate alt, entwurmt, stubenrein und auf Aids und Leukose getestet. Zurzeit leben sie bei der Familie Noe in Pflege. Repro: FN

  • Stadtwerke Buchen Infrastruktur auf der Trasse zwischen Buchen und Eberstadt wird verbessert / Synergieeffekte werden konsequent genutzt

    Strom, Gas, Wasser und Internet im Paket

    Der Schein trügt. Auf dem Areal in unmittelbarer Nähe zur B 27-Abfahrt "Buchen Ost", haben nicht etwa die Bauarbeiten an der Getreideannahmestelle der BAG Franken eG begonnen. Verantwortlich für diese Baustelle sind vielmehr die Buchener Stadtwerke. "Wir sind seit Ende September damit beschäftigt, die Infrastruktur auf der Achse Buchen - Eberstadt/Bödigheim zu... [mehr]

  • Pfarrscheune Hainstadt Ökumenische Ideenbörse für Frauen stieß auf großes Interesse / Abwechslungsreiches Angebot

    Verschiedene Themen in Workshops bearbeitet

    Bei reger Beteiligung fand in der Pfarrscheune in Hainstadt die ökumenische Ideenbörse für Mitarbeiterinnen in Frauengruppen und interessierte Frauen statt. Sie wurde veranstaltet von dem Frauenreferat der katholischen Regionalstelle Odenwald-Tauber, der evangelischen Erwachsenenbildung Odenwald-Tauber, der evangelischen Frauenarbeit im Kirchenbezirk... [mehr]

  • Zum Welt-Alzheimertag Kooperation zwischen Arbeitskreis Gerontopsychiatrie Neckar-Odenwald-Kreis und Mehrgenerationenhaus Mosbach

    Vortragsreihe "Demenz - das geht uns alle an"

    Anlässlich des Welt-Alzheimertags veranstaltet der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie Neckar-Odenwald-Kreis in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Mosbach zwei Abende zum Thema Demenz. Am 5. November wird um 19 Uhr im Joseph-Martin-Kraus-Saal in Buchen der Spielfilm "Eines Tages..." gezeigt. "Wenn du einem Demenzkranken nah sein willst, dann spiel mit. Mein Kopf... [mehr]

  • DAV-Sektion Buchen

    Wandertage an der Mosel

    Die Wandergruppe der DAV-Sektion Buchen verbrachte erlebnisreiche Wandertage an der Mosel. Dabei wurden verschiedene Abschnitte des bekannten Moselsteigs erwandert. Am Anreisetag führte die erste Wanderung auf dem Collisweg hoch über Zell mit Blick auf die Moselschleife "Zeller Hamm". Die nächste Wanderung mit dem Ausgangspunkt Traben-Trarbach führte über die... [mehr]

Fränky

  • Fränky`sche Nachrichten

    Bedeutsame Entdeckung

    Hallo Kinder! Ihr werdet nie erraten, was für ein Tag am morgigen Sonntag ist. Vor über 500 Jahren wurde die Welt ein Stückchen größer - zumindest für die Menschen. Na, wisst Ihr jetzt, von was ich rede? Genau, dem Kolumbus-Tag! An einem 12. Oktober hat der italienische Seefahrer Christoph Kolumbus nämlich im spanischen Dienst Amerika entdeckt. Dabei war das... [mehr]

Fußball

  • Fußball TSV Oberwittstadt spielt gegen VfB Stuttgart II erneut 2000 Euro für Station "Regenbogen" ein

    "Eine gelungene Sache"

    Oberwittstadt - VfB Stuttgart II 0:3 Oberwittstadt (Kader): Hügel, Walz N., Kolbeck, Rolfes, Sommer, Zeller, Walz B., Essig, Pollak N., Reinhardt, Hofmann. Wrana, Wohlfahrt, Noe, Pollak L., Schledorn, Pabst, Kunkel, Blatz, Zimmermann, Matkovski Stuttgart (Kader): Mujezinovic, Lovric, Cecen, Grüttner, Wanitzek, Wilske, Eisele, Büyüksakarya, Obernosterer, Vier,... [mehr]

  • Fußball Hoffenheim schon heute in Jena gefordert

    20 Punkte das Ziel

    Hoffenheims Bundesliga-Frauen treten heute um 11 Uhr in Jena an. Trainer Jürgen Ehrmann sagt über den Gegner: "Jena hat den Saisonstart etwas verpennt und einige Punkte liegen lassen. Ich bin mir aber sicher, dass der aktuelle Tabellenstand nicht die Form und das Leistungsvermögen des USV wiederspiegeln." Personell bleibt alles beim Alten. 1899 wird... [mehr]

  • Fußball TSV Crailsheim zum Verfolgerduell nach München

    Weiter ungeschlagen bleiben

    Nach dreiwöchiger Ligapause kämpfen die Fußball-Frauen des TSV Crailsheim wieder um Punkte. Dabei geht es im Verfolgerduell der zweiten Bundesliga zu der zweiten Mannschaft des FC Bayern München. Anstoß ist morgen um 14 Uhr. Dieses Unterfangen im Sportpark Aschheim dürfte alles andere als leicht werden. Immerhin rekrutiert sich das Team von Nathalie Bischof zu... [mehr]

Grünsfeld

  • Altpapier angezündet

    Noch ist unklar, wer einen Karton mit Altpapier, der in einem Carport in der Finkenstraße in Großrinderfeld abgestellt war, am Donnerstagmorgen in Brand gesetzt hat. Eine Anwohnerin bemerkte gegen kurz nach 8 Uhr das Feuer. Nach Eintreffen der Feuerwehr war dies jedoch schnell abgelöscht, nachdem es zuvor schon langsam kleiner geworden war. Der Sachschaden ist... [mehr]

  • Rund ums Amtshaus

    Obstausstellung erst am 19. Oktober

    Ein Loblied auf die Früchte des Herbstes stimmt auch die große Ausstellung an, die der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft, Naturschutzverein und Kulturverein am Sonntag, 19. Oktober, rund um das Amtshaus veranstalten. Die Ausstellung, die von 13 bis 18 Uhr geöffnet hat, verspricht ein Fest für alle Sinne zu werden. Obst in allen Variationen ist das Thema.... [mehr]

Handball

  • Handball Jan Winkler aus Tauberbischofsheim rockt derzeit mit der DJK Rimpar die Zweite Bundesliga / Morgen besonderes Spiel in Großwallstadt

    Die "linke Wumme" spielt jetzt rechts

    Vor gut einem Jahr wusste er noch nicht, ob er seinen Sport überhaupt je wieder ausüben kann, heute versetzt er mit seiner Mannschaft Handball-Deutschland in ungläubiges Staunen. Die Rede ist von Jan Winkler aus Tauberbischofsheim, der mit der DJK Rimpar in der Zweiten Bundesliga einen Traumstart hingelegt hat und völlig überraschend als Tabellenführer grüßt.... [mehr]

Hardheim

  • Ehemaliges "Lidl-Gelände"

    Baugesuch von Norma liegt vor

    Was bisher noch als reine Absichtserklärung und Wunsch zu deklarieren war, nimmt nun konkrete Form an: Der Discounter Norma verfolgt konsequent das Ziel, seine Filiale von dem Eckgrundstück Querspange/Ferdinand-Müller-Straße in Hardheim an den exponierteren Standort am Ortsausgang in Richtung Schweinberg verlegen, sondern hat nun auch offiziell ein Baugesuch bei... [mehr]

  • Bis 13. Oktober

    Bockbierfest in Bretzingen

    In Bretzingen findet an diesem Wochenende das Bockbierfest statt. Es fährt wieder der "Bockbierbus". Fahrplan und Preise findet man auf der Homepage des Bockbierfestes. Das Programm: Samstag, 11. Oktober: 13 Uhr C-Jugend-Landesligaspiel SG Erftal - SG Hainstadt; 15 Uhr Herren Kreisklasse C SV Bretzingen 2 - VFL Eberstadt 2; 17 Uhr Damen Kreisliga SV Bretzingen - SV... [mehr]

  • Neue Entwicklung bahnt sich in Hardheim an Familienunternehmen ist bereit, den Baubeginn für die neue Lagerhalle im Gewann "Hafengrube" bis März zu verschieben

    Hollerbach will Halle in der Kaserne mieten

    Hardheim. In Sachen Bundeswehr-Konversion und Expansion der Hollerbach-Gruppe in Hardheim bahnen sich neue Entwicklungen an. Noch ist nichts spruchreif und alles nur angedacht - aber Bürgermeister Volker Rohm setzt alle Hebel in Bewegung, damit die Unternehmensgruppe ihre Vorhaben im Gewann "Hafengrube" (ehemalige Nike-Stellung) nicht realisiert, sondern die in... [mehr]

  • Altenwerk Hardheim

    Kerwe mit Bloatz und neuem Wein

    Seine traditionellen Kerwefeier mit Erntedankfeier Veranstaltete das Altenwerk am Donnerstag im Pfarrheim. Ingrid Kropf begrüßte die zahlreichen Besucher. Bürgermeister Volker Rohm betonte in seinem Grußwort, dass gerade die Senioren mit ihren Kompetenzen und ihrem Fundus an Wissen eine Bereicherung seien. Außerdem dankte er den Verantwortlichen um Ingrid Kropf... [mehr]

  • Wasserhochbehälter "Wurmberg" eingeweiht und übergeben Neuordnung der Wasserversorgung in Hardheim nun abgeschlossen / 6,7 Millionen-Projekt / Feier

    Sicherer, besser und technisch "up to date"

    "Gut Ding will Weile haben": So ging es auch mit der Neuordnung der Wasserversorgung in Hardheim, die sich vom Grundsatzbeschluss (2001) über die Planungsphase (ab 2005) bis 2014 hinzog. Gestern fand nun in feierlichem Rahmen der offizielle Abschluss mit Weihe und Übergabe des "Herzstückes", des neuen Wasserhochbehälters "Wurmberg", statt. Bürgermeister Volker... [mehr]

Heilbronn

  • Bei den Wirtschaftsjunioren Dr. Claus Hipp referierte über "Ethik im Wirtschaftsleben - der ehrbare Kaufmann"

    Ein Ehrenwort gilt mehr als alle Verträge

    Sein Erfolgsrezept ist einfach und überzeugend: Gute und ehrliche Qualität zu anständigen Preisen, die der Verbraucher akzeptiert. Professor Dr. Claus Hipp, überzeugter Bio-Bauer und erfolgreicher Unternehmer, machte das, was er von seinen Vorfahren gelernt und an seine Kinder weiter gegeben hat zur Richtschnur seines unternehmerischen Handelns. Vor rund 200... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • 30 000 Euro Schaden

    Bei einem Flugunfall entstand am Donnerstagnachmittag auf dem Rothenburger Flugplatz Sachschaden von 30 000 Euro. Der 53-jährige Pilot eines Tragschraubers (Gyrocopter) kam mit dem Schrecken davon. Nach ersten Erkenntnissen setzte der Drehflügler gegen 13.30 Uhr auf der Betonlandebahn im Westen der Tauberstadt auf. Kurz darauf vollzog der Pilot eine... [mehr]

  • 65-Jähriger jetzt gestorben

    Ein 65-jähriger Mann, der am Dienstag, 23. September, bei einem landwirtschaftlichen Betriebsunfall im Wettringer Ortsteil Untergailnau schwer verunglückte, erlag am Montag, 10. Oktober, in einer Würzburger Klinik seinen Verletzungen. Wie die Polizei damals bereits berichtete, war der Landwirt auf einem mit Stroh beladenen Anhänger geklettert. Dort wollte er vor... [mehr]

Kommentare Hardheim

  • Viele Vorteile

    Es wäre mit Sicherheit eine ganz tolle Sache, sehr positiv für Hardheim, seine Wirtschaft und auch die Bevölkerung, wenn sich ein Weg fände, die Firma Hollerbach in der Kaserne oder dem Materiallager anzusiedeln: Liegenschaften der Bundeswehr fänden nahtlos eine gute Verwendung, die mit der Ansiedelung der Firma Kuhn bereits eingeleitet worden ist. Ein großes... [mehr]

Külsheim

  • "Rauch"-Museum Sonderausstellung ab 8. November zeigt unter anderem "Leonardo da Vincis Maschinen"

    Erfindungen eines Genies

    "Leonardo da Vincis Maschinen" lautet der Titel einer Ausstellung im "Rauch"-Museum in Freudenberg, die dort vom 8. November bis 14. April zu sehen sein wird. Mit der Schau sollen die Visionen des Universalgenies lebendig werden. Maschinen und Maschinenelemente, die Leonardo da Vinci erfunden, erweitert oder verbessert hat, werden in Form von Großmodellen aus Holz... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Kandidat Matthias Dick stellte sich vor

    Transparenz ist wichtig

    Mit einem Ortsrundgang startete Matthias Dick seinen Besuch in Ebenheid. Von der Veranstaltung ging uns von dem Kandidaten um das Amt des Freudenberger Bürgermeisters der folgende Bericht zu. Begleitet wurde Dick von Ortsvorsteher Manfred Arnold. Gemeinsam steuerten sie die neuralgischen Punkte für Ebenheid an. Neben dem maroden Holzklettergerüst auf dem... [mehr]

  • "1250 Jahre Uissigheim" Vorbereitungen sind in vollem Gange

    Trauben für Festwein gelesen

    Das Jubiläum "1250 Jahre Uissigheim" soll im nächsten Jahr am 13. und am 14. Juni in der Ortschaft groß gefeiert werden. Die Trauben für den Festwein dazu wurden nun gelesen. Die erste, momentan bekannte urkundliche Erwähnung von Uissigheim stammt aus dem Jahr 1165. Das Gründungsdatum des Orts liegt aber wohl einige hundert Jahre zurück und muss im... [mehr]

Kultur

  • Geburtstag Die beliebte Schweizer Schauspielerin Liselotte Pulver wird heute 85

    "Ich lach', was soll ich weinen"

    Warmer Kakao, wohlige Wärme und nachmittägliche Sorglosigkeit sind vermutlich selbst für 60-Jährige die ersten Erinnerungen, die sie mit der heutigen Jubilarin in Verbindung bringen. Liselotte Pulver, Tochter eines Berner Tiefbaubeamten und einer Sängerin wird heute 85 - und nicht grundlos "Star des Wohlfühlkinos" oder gar neudeutsch "Feel Good-Diva" genannt.... [mehr]

  • Schlosskonzert in der Stadthalle FN verlosen Karten

    Jazz-Gala mit den New York Voices

    Auftritte der New York Voices werden enthusiastisch gefeiert. Von den USA über Europa bis hin nach Japan werden sie in der Fachpresse als das derzeit führende Quartett im Vocal-Jazz weltweit beurteilt. Bei einer ihrer raren Tourneen durch Deutschland führt sie der Weg am Freitag, 7. November, nach Tauberbischofsheim zu den Schlosskonzerten, wo sie vor mehr als... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Im laufenden Jahr gibt es in vielen Bereichen eine üppige Ernte Vor gut 500 Jahren hat es aber ganz anders ausgesehen

    Als Frühlingsfröste für Probleme sorgten

    Wohl kaum einer kann sich daran erinnern, dass die Ernten in Deutschland nicht immer so üppig ausfielen, wie 2014. Einen Teil der Ernte an Kohlköpfen, Mohrrüben, Lauch und Sellerie bewunderte man beim Erntedankfest in Bad Mergentheim. Die Apfelernte ist überaus üppig. Bei so großen Mengen ist der finanzielle Ertrag aus dem Mostobst so gering, dass manch einer... [mehr]

  • Die Herbstzeitlose Violetter Farbtupfer auf feuchten Wiesen

    Eine attraktive Pflanze, die über eine tückische Giftwirkung verfügt

    Wenn der Herbst ins Land zieht, finden sich auf den Wiesen oft violette Farbtupfer: Die Herbstzeitlose hat ihre Blütenkelche geöffnet. Der seltsame Name verweist auf die Eigenart der Pflanze: Er leitet sich davon ab, dass sie bis in den späten Oktober hinein blüht. Der wissenschaftliche Gattungsname Colchicum zielt auf eine Landschaft namens Kolchis in Georgien... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • In Lauda und Rothenburg Am 5. Januar und 14. März

    Eintauchen in die Welt der Musicals

    "Eine neue Musicalgala mit internationaler Starbesetzung", "Alle Hits in einer Show" - das verspricht der Veranstalter von "The world of musicals". Eine zweieinhalbstündige Show "voller Glanzpunkte, eine emotionale und abwechslungsreiche Reise in die große Welt der Musicals, die die Zuschauer begeistern wird", wird für den Montag, 5. Januar, um 19.30 Uhr in der... [mehr]

  • Konzert "Café del mundo" am Donnerstag, 16. Oktober, um 20 Uhr

    Flamenco und Latin Jazz

    "Café del mundo"- das sind die beiden mehrfach ausgezeichneten Ausnahmegitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian. Begegnet sind sie sich 2007 bei einem Flamenco-Gitarren-Workshop. Ihre Leidenschaft für die Gitarre ist das Fundament ihrer Musik. Seither erobern sie die Bühnen Europas. Bisherige Höhepunkte waren die Einladung zum Jazz-open-Festival Stuttgart 2013... [mehr]

  • Augustinuswegsonntag Die letzte Veranstaltung des Jahres findet am Sonntag, 19. Oktober, statt / Fortsetzung ab April 2015

    Geh Deinen eigenen Lebensweg

    Der letzte Augustinuswegsonntag in diesem Jahr findet am Sonntag, 19. Oktober, statt. Bruder Marcel Holzheimer, der am Samstag, 11. Oktober, um 14 Uhr seine feierliche Profess in der Augstinerkirche in Würzburg feiert, begleitet diesen geführten Sonntagsgottesdienst.Spirituelle Erfahrung neu erlebenAlle Freunde der Augustinuswege, Pilger, Naturliebhaber und... [mehr]

  • Verabschiedung Hausmeisterin Schad geht nach 29 Jahren

    Halle in Schuss gehalten

    Nach über 29 Jahren als Hausmeisterin der Tauber-Franken-Halle in Königshofen wurde Irmgard Schad im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus Lauda in den Ruhestand verabschiedet. Schad ist am 1. Januar 1985 in den Dienst der Stadtverwaltung Lauda-Königshofen getreten und hat während dieser Zeit dazu beigetragen, dass sich die Tauber-Franken-Halle stets als... [mehr]

  • Besondere Stadtführung

    Lauda bei Nacht

    Zu einer Stadtführung der besonderen Art traf sich die Kolpingsfamilie Lauda nach Einbruch der Dunkelheit im Pfarrhof. Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Nicole Herschlein, stimmte das auch als offizielle Stadtführerin tätige Kolping-Mitglied Julia Neckermann in düsterer Atmosphäre auf die Geschichte der Stadt... [mehr]

  • Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal Große Musikrevue "It's Showtime" mit Partnern am 24. und 25. Oktober in Lauda

    Proben laufen auf Hochtouren

    Ein musikalisches Großereignis und besonderes Erlebnis verspricht die Musikrevue "It's Showtime" zu werden, die am Freitag, 24. und Samstag, 25. Oktober in der Stadthalle in Lauda von der Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal präsentiert wird. Nach dem großen und sensationellen Erfolg des fulminanten Poporatoriums "Die 10 Gebote" vor drei Jahren... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur CDU-Pressemitteilung (FN 4. Oktober)

    "Dr. Hofmann spaltet"

    Unglaublich (und eine Schande), was hier Dr. Klaus Hofmann (Richter!) äußerte. Noch unglaublicher aber, dass ihm auf diese perfide Äußerung niemand antwortete. Gefragt wären: Parteien, Kirchen, Vereine, Presse (oder der "Normalbürger") etc. Bad Mergentheim schwieg. . .! Meinte Dr. Hofmann etwa Italiener/Eisdielen, Lokale/Griechen oder meinte er nur einen... [mehr]

  • Leserbrief Zum Verkehr in der Kurstadt

    Zum Abschuss freigegeben

    Ich kann mich noch erinnern - es ist Jahrzehnte her - da schob ich meine kleine Schwester mit dem Kinderwagen spazieren. Damals gab es den "Bembé-Kreisel" noch nicht. Ein Zebrastreifen zierte an jener Stelle die Wolfgangstraße. Ich wollte diesen überqueren. Der Autofahrer muss mich kleinen Stöpfel mit dem überdimensionalen Kinderwagen (Ende der 70er Jahre), echt... [mehr]

Leserbriefe Lauda-Königshofen

  • Leserbrief

    Wer entsorgt das Laub auf Straßen?

    Die FN berichteten im Wirtschaftsteil über "Räumpflicht auch für Laub". Hierbei wurde erwähnt, dass Hausbesitzer die Gehwege nicht nur im Winter von Schnee, sondern auch von Laub befreien müssen. Denn, stürzt jemand auf nicht geräumten Wegen, so kann dies ohne eine entsprechende Haftpflichtversicherung sehr teuer werden. Was aber nun, wenn dieser Unfall nicht... [mehr]

Leserbriefe Niederstellen, Creglingen

  • Leserbrief Zur Gemeinderatsberichterstattung (FN 10. Oktober)

    Viele Niederstettener Sorgen

    In der Ausgabe der Fränkischen Nachrichten vom 10. Oktober auf Seite 21 kann man allerhand Mitteilungen über Niederstetten lesen. Es geht um sehr wichtige und offensichtlich existenzielle Probleme der Stadt Niederstetten, die man sogar ohne den Bürgermeister bereden oder vielleicht sogar auch beschließen muss oder kann. Wenn man die Seite aus dieser Zeitung in... [mehr]

Leserbriefe Tauberbischofsheim

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Hilfe vor Ort ..." (FN 7. Oktober)

    Keine Terroristen

    Sehr gehrte Frau Baum, mit Interesse habe ich Ihren Leserbrief gelesen. Ihr Sprachschatz in der ersten Hälfte ihres Leserbriefes, ist gespickt mit ablehnenden Worten wie: " anderer Kulturkreis mit vollständig anderen Werten, religiös motivierter Gewalt, Gewalt als solches, Sklaven, Erniedrigung, Steinigung, Zwangsverheiratung, Verstümmelung, verantwortungslos,... [mehr]

  • Leserbrief Zum Leserbrief "Hilfe vor Ort..." (FN 7. Oktober)

    Pflicht, den Menschen zu helfen

    Ich bin traurig und empört, dass es solche Meinungen wie die von Ihnen in dieser sehr schwierigen Zeit gibt. Diese Flüchtlinge kommen in dieser Zeit überwiegend aus Kriegsgebieten unter lebensbedrohlichen Umständen zu uns. Wir sollten froh und glücklich sein, dass wir nicht in dieser Situation sind. Es ist nicht nur unsere Pflicht, sondern es sollte für uns... [mehr]

  • Leserbrief Zum Bericht "Überholmöglichkeiten" (FN 9. Oktober)

    Überholverbot reicht

    Vor was für einem Wahnsinn muss ich in den Fränkischen Nachrichten lesen? Da auf der B 290 zwischen Tauberbischofsheim und Gerlachsheim mehrere schwere Unfälle passiert sind, soll nun die Markierung geändert werden. Ja, gut und unterstützenswert! Dazu ist sind fünfwöchige Arbeiten geplant inklusive einer Erneuerung des Belags, da ein "Durchdrücken der alten... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis Vereinstitelkämpfe des TSV Markelsheim / Der Nachwuchs zeigte tolle sportliche Leistungen

    Jugend ist für die neue Runde gerüstet

    Mit den Jugendvereinsmeisterschaften ging bei der Tennisabteilung des TSV Markelsheim die Saison 2014 nahtlos in die Spielzeit 2015 über. Sie bildeten den Abschluss der Tennisrunde. Für die Verantwortlichen im Verein sind sie die Grundlage für die Team-Planungen für die kommende Verbandsrunde. Deshalb spielen die Jugendlichen die Vereinsmeisterschaften bereits in... [mehr]

  • Tennis Damen 60 spielen gegen TC Weissenhof Stuttgart

    Klaren 8:1-Sieg verbucht

    Die Damen 60 des TC Rot Weiß Bad Mergentheim (TCRW) haben kürzlich die Damen aus dem renommierten Tennisclub TC Weissenhof-Stuttgart, der als Austragungsort des "ATP Mercedes-Cup" bekannt ist, zu einem Freundschaftsspiel empfangen. Empfangen wurden die Gäste von einer TCRW-Delegation in der Innenstadt. Bei einer Führung wurde den Stuttgarterinnen das... [mehr]

  • Volleyball, Bad Mergentheim

    Zwei Siege, zwei Niederlagen

    Vor Wochenfrist starteten die beiden Volleyball-Damen-Mannschaften des TV Bad Mergentheim mit dem ersten Heimspiel in die neue Runde. Bei der Damen-I-Mannschaft ging es im ersten Match gegen den Aufsteiger aus Langenburg. Nach zwei Saisons ohne Trainer hatten die Volleyballerinnen endlich wieder Unterstützung von außen. Durch eine fast komplett neue Formation und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Land und Leute Hans-Peter Küffner, Festwirt der Königshöfer Messe und der Michaelis-Messe in Wertheim, ist trotz des stressigen Jobs ein "Partyman" durch und durch

    "Eigentlich bin ich ein Entertainer"

    Wer sich zu einem Gespräch mit Hans-Peter Küffner verabredet, sollte etwas Geduld mitbringen. Der Chef packt nämlich gerne selbst mit an. Drei Szenen aus zwei Minuten. Königshöfer Messe. Die Tauber-Franken-Halle ist proppenvoll. An dem Tisch, an dem Hans-Peter Küffner gerade vorbeiläuft, warten Gäste auf ihre Extraportion Pommes Frites. Sie fragen ihn danach.... [mehr]

  • Badische Sportjugend

    Besuch aus Südkorea

    Nachdem eine fünfköpfige Delegation der Sportjugend Tauberbischofsheim 2011 im Rahmen einer Internationalen Begegnung anlässlich der Leichtathletik Weltmeisterschaft nach Daegu/Südkorea gereist und dort in Gastfamilien untergekommen war, stand im darauffolgenden Jahr der Gegenbesuch in Deutschland an. Hier nahmen die südkoreanischen Freunde sogar an der... [mehr]

  • Fahrt der KAG in die Hochrhön

    Den Franziskusweg entlang gewandert

    Über 50 Teilnehmer aus dem Dekanat Tauberbischofsheim nahmen an einer Fahrt zum Franziskusweg in der Hochrhön teil. An der Franziskuskapelle in der Hochrhön angekommen, erwartete die Gruppe ein "Spiritueller Impuls" als Einstieg zum Rundweg. H. Kilb stellte das "Tau" des heiligen Franziskus, das die Rückwand der Kapelle prägt, in den Mittelpunkt seiner... [mehr]

  • Auf der Expo Real 2014 in München Main-Tauber-Kreis stellte sich vor

    Kontakte geknüpft

    Der Main-Tauber-Kreis nahm am Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg als Aussteller an der Messe Expo Real in München teil. Die Messe hat unter anderem zum Ziel, gewerbliche und innerstädtische Projekte voranzubringen und Wirtschaftsstandorte vorzustellen. Die Vertreter des Main-Tauber-Kreises warben unter dem Dach der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken.... [mehr]

  • Night-Life Shuttle Fragebogenaktion soll Klarheit über Neuausrichtung bringen

    Neukonzeption soll die Weiterfahrt sichern

    Der Night-Life-Shuttle feiert 2014 seinen 21. Geburtstag und muss in einer Machbarkeitsstudie aufgearbeitet werden. Die Nutzerzahlen sind in den vergangenen fünf Jahren kontinuierlich gesunken, so dass die Finanzierung des Projekts nach nunmehr 21 Jahren nicht mehr gesichert werden kann. Aufgrund zahlreicher Faktoren, die sich im Laufe der Jahre verändert haben,... [mehr]

Mosbach

  • Metalltechnik Unternehmen aus Mosbach auf Messe in Stuttgart

    Ein großes Fachpublikum wurde angesprochen

    Engagiert, innovativ und präsent zeigten sich Mosbacher Unternehmen auch in diesem Jahr wieder auf der Internationalen Fachmesse für Metalltechnik in Stuttgart. Für Oberbürgermeister Michael Jann sowie Alfred Schumacher und Fabian Weiß von der Wirtschaftsförderung Mosbach war es selbstverständlich, "ihre" Firmen während der Messeauftritte mit einem Besuch zu... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Olga und Jakob Arnold feiern heute / Vor 20 Jahren kamen die Spätaussiedler aus Kasachstan nach Deutschland

    Nach schwerer Zeit zufrieden in Mudau

    Seit dem 11. März 1994 leben sie erst in Deutschland - und doch sind Olga und Jakob Arnold, die am heutigen Samstag in Mudau ihr diamantenes Ehejubiläum feiern, eigentlich nur zurückgekehrt zu ihren Wurzeln. Denn die Großeltern des Jubilars, der am 16. November 1930 geboren wurde, stammten aus Korntal bei Stuttgart und sind mit der großen... [mehr]

  • An der DHBW Mosbach Tag der Lehre am 23. Oktober richtet sich an Professoren und Dozenten

    Qualifizierung von Studenten im Fokus

    Sind Abiturienten gut gerüstet fürs Studium? Welche Kompetenzen sollten sie mitbringen? Welche Unterstützung können Lehrende bieten? Diesen und weiteren Fragen widmet sich der "Tag der Lehre" am Donnerstag, 23. Oktober, von 9 bis 17.30 Uhr, erstmals durchgeführt von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mosbach. Insgesamt 23 Projekte aus allen bekannten... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation VW Passat Achte Generation des Mittelklassefahrzeugs kommt mit ausgeklügelten Assistenzsystemen / Zunächst nur drei Motoren im Angebot

    Im Notfall fährt der neue Passat selbst an die Seite

    Ende November startet die achte Generation des VW Passat. Straffer und eleganter gezeichnet, mit mehr Assistenten und neuen Motoren wird die Limousine in Deutschland ab 25 875 Euro kosten - 500 Euro mehr als bisher. Für den Variant (Kombi) werden 1075 Euro Aufpreis fällig. Vier Diesel- und fünf Benzinmotoren bietet die Antriebspalette, sobald sie im kommenden Jahr... [mehr]

  • Skoda Fabia

    Nach dem Fünftürer folgt der "Combi"

    Der neue Skoda Fabia ist noch nicht auf dem Markt, da kündigt die VW-Tochter schon den Nachfolger der Kombiversion an. Der Verkaufsstart erfolgt gestaffelt: Während der Fünftürer mit Steilheck noch in diesem Jahr zu den Händlern kommt, wird der "Combi" erst im Frühjahr 2015 ausgeliefert. Die Neuauflage geht zwar nur zehn Millimeter in die Länge und misst nun... [mehr]

  • Präsentation Im November kommt der neue VW Passat

    Start als Kombi und Limousine

    Volkswagen treibt den Generationswechsel beim Passat voran. Wenn das Mittelklassemodell Anfang November in die achte Auflage wechselt, wird es nicht bei Limousine und Kombi bleiben, erklärte Entwicklungsvorstand Heinz-Jakob Neußer bei der Fahrzeugpräsentation in Olbia: "Nächstes Jahr ergänzen wir die Modellpalette um den Plug-in-Hybriden Passat GTE und den... [mehr]

Niederstetten

  • Kabarett Günter Grünwald am 22. Oktober mit seinem Programm "Da sagt der Grünwald Stopp" in Schrozberg zu Gast

    Aus einem unvergleichlichen Blickwinkel

    Ein Kabarettprogramm mit Günter Grünwald findet am Mittwoch, 22. Oktober, in der Stadthalle in Schrozberg statt. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. "Wollt ihr den totalen Krieg?" "Nein!" "Was wollt ihr dann?""Maoam, Maoam!!!" - hätten die Besucher des Berliner Sportpalastes am 18. Februar 1943 so reagiert, dann wäre der Lauf Geschichte anders, vielleicht... [mehr]

  • Debüt in Bovenzenweiler Das "Wolfgang Gutscher Trio" spielt

    Lebensfroh und voller "Groove"

    Zum zweiten Mal ist das Wolfgang Gutscher Trio in Schrozberg zu Gast. Nach dem Auftritt vor zwei Jahren im Kultursaal folgt nun am Freitag, 17. Oktober ab 20 Uhr eine quasi familiäre Präsentation im gemütlichen Ambiente bei den Feuchters in Bovenzenweiler. Neben dem Langenburger Wolfgang Gutscher an der Gitarre sind der Schrozberger Gilgamesch Weidkuhn... [mehr]

  • TSV Blaufelden Am Sonntag 25. Oktober

    Sportgala zum Jubiläum

    Die Jubiläums-Sportgala zum 150-jährigen Bestehen des TSV Blaufelden steigt am Samstag, 25. Oktober, in der Blaufelder Mehrzweckhalle. Geboten werden sportliche Darbietungen der Extraklasse und Tanzmusik vom Feinsten. Ein weiterer Höhepunkt im ereignisreichen Jubiläumsjahr des TSV Blaufelden steht vor der Türe. Das "Jubi-Team" des Vereins hat für ein... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Zwei Verletzte, zwei total beschädigte Fahrzeuge mit einem Sachschaden von rund 10 000 Euro sowie ein beschädigtes Verkehrszeichen im Wert von zirka 1.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch, gegen 13.45 Uhr, zwischen Rinderfeld und Oberrimbach. Eine 46 Jahre alte VW-Polo-Fahrerin wollte auf der Strecke nach links in Richtung Lichtel abbiegen und... [mehr]

  • Creglingen Paul und Gertrud Weiß feierten das Fest der diamantenen Hochzeit / Der Jubilar wurde zudem 90 Jahre alt

    Zur großen Familie zählen mittlerweile 13 Enkel

    Ein doppeltes Fest wurde im Hause Weiß am Creglinger Stadtrand gefeiert: Paul und Gertrud Weiß, geborene Weiß, feierten das seltene Fest der diamantenen Hochzeit und der Ehemann feierte am Tag zuvor seinen 90. Geburtstag. Grüße und Geschenk der Stadt Creglingen und dazu die ehrenden Urkunden des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 11. bis 13. Oktober: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Bereich Wertheim. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Bereitschaftsdienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 11. bis 13. Oktober: Ärzte Bezirk Nord Wertheim: Külsheim/Wertheim/Boxtal/Wessental/Rauenberg. Zentrale Notfallpraxis in der Rotkreuzklinik Wertheim (Räume der Gemeinschaftspraxis Dres. Braun, Kohout, Merk-lein): Samstag und... [mehr]

Ravenstein

  • In Merchingen

    Buntes Programm für Schulanfänger

    Nach einem ökumenischen Gottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Metz und Prädikant Dörzbacher zum Thema "Sternstunden" begaben sich alle Ravensteiner Schulanfänger mit ihren Familien, den Lehrern sowie den Schülern der zweiten, dritten und vierten Klasse in die Aula der Grundschule Mer-chingen. Nach der Begrüßung durch Rektorin Schmitt wurden die Gäste mit... [mehr]

  • Rathaus wird energetisch saniert

    In der Sitzung des Stadtrates im September wurde beschlossen, das Rathaus energetisch zu sanieren. Im Haushalt wurde für die erforderlichen Arbeiten ein Betrag von rund 100 000 Euro eingestellt. Nachdem das Rathaus an das Nahwärmenetz der AWN angeschlossen und eine neue Heizung eingebaut wurde, werden nun die Fenster erneuert und das Gebäude erhält einen neuen... [mehr]

  • L 515 bei Altkrautheim Fahrbahndecke wird saniert

    Vollsperrung ab Montag

    Das Land Baden-Württemberg investiert auf der L 515 zwischen Altkrautheim und Unterginsbach zum Erhalt der Infrastruktur und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit rund 250 000 Euro. In der Dringlichkeitsliste des Landes wird die Landesstraße in diesem Bereich aufgrund ihres schlechten Zustands als dringend sanierungsbedürftig eingestuft. Ab Montag, 13. Oktober,... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Würzburg Baskets spielen beim Rekordmeister

    Vorsicht vor Leverkusens Offensive

    Nach dem Sieg in Nürnberg, bei dem gut 500 Würzburger Fans für Stimmung wie bei einem Heimspiel sorgten, steht für den Tabellenführer der ProA am vierten Spieltag das erste echte Auswärtsspiel auf dem Programm. Vor den beiden Spitzenbegegnungen gegen Vechta (18. Oktober) und Bikecafé Messingschlager Baunach (25. Oktober) in eigener Halle treten die s.Oliver... [mehr]

Reise

  • Österreich Wildkogel-Arena bietet Winterabenteuer der ursprünglichen Sorte

    "Auf die Felle, fertig, los"

    Beim Skitouren gehen zeigt sich der Winter von seiner ursprünglichen Seite. Die Wildkogel-Arena mit den Größen des Nationalparks Hohe Tauern am Horizont ist die "Heimat" der Trendsportart - mit Einsteigertouren ebenso wie hochalpinen Abenteuern wie dem Großvenediger. Ferse frei für das "neue-alte" Tourenglück: Was für die Generation vor uns mangels... [mehr]

  • Garmisch-Partenkirchen Alphornblasen für Anfänger bietet Elisabeth Heilmann-Reimche an

    "Ihr müsst's einfach 's Hirn ausschalten"

    "Jeder nimmt sich ein Alphorn." Es wird also ernst. Bis jetzt hat eigentlich jeder nur den herrlichen Blick vom Hotel Panorama auf Garmisch-Partenkirchen und die Zugspitze genossen. Erstaunlich leicht ist das Instrument, aber furchtbar sperrig. "Passt's auf, eins kostet 2500 Euro", "Vorbläserin" Elisabeth Heilmann-Reimche mahnt zur Vorsicht. Jeder versucht, sich mit... [mehr]

  • Dolomiti Superski

    Neuheiten der Saison 2014/15

    Wie seit 40 Jahren üblich, kann der weltgrößte Skipassverbund auch in diesem Jahr mit zahlreichen Neuheiten aufwarten, welche neue oder erneuerte Lifte, angepasste und neue Skipisten, die Optimierung der Beschneiungsanlagen und Sonderangebote, betreffen. Die in die Zukunft gerichtete Sichtweise von Dolomiti Superski schlägt sich auch in den mobilen Diensten, den... [mehr]

  • Südtirol Algund lockt als wanderbarer Ort

    Steile Berge und mildes Klima

    Die Gegend um Algund ist die wohl "wanderbarste" Region Südtirols. Dort finden sich schroffe Berge ebenso wie sanfte Täler und nicht zuletzt herrscht in dieser Region ein mildes Klima, das man in solch alpiner Lage niemals vermuten würde. Dieses milde, alpin-mediterrane Mikroklima hat Algund seiner Kessellage zu verdanken - rundherum ist es flankiert von... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Gegen geparktes Fahrzeug

    73-jährige Frau verlor Kontrolle

    Mit leichten Verletzungen wurde eine 73-jährige Frau nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Eppingen ins Krankenhaus gebracht. Gegen 15 Uhr fuhr die Seniorin mit ihrem Pkw die Sinsheimer Straße entlang, kam in einer Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen ein geparktes Fahrzeug mit Anhänger. Durch die... [mehr]

  • Mainfranken Theater Hermann Schneider wird zur Spielzeit 2016/17 Intendant am Landestheater Linz

    Keine Steine in den Weg legen

    Würzburgs Intendant Hermann Schneider, der seit 2004 die Geschicke am Mainfranken Theater leitet, wird zur Spielzeit 2016/17 Intendant am Landestheater Linz. Er wurde vom Aufsichtsrat und den drei Geschäftsführern des Linzer Theaters aus insgesamt 54 Kandidaten ausgewählt. An sich läuft sein Vertrag in der Domstadt erst 2017 aus, doch wird man von Würzburger... [mehr]

  • Spielcasino überfallen Eine der beiden Angestellten niedergeschlagen

    Täter hat mehrere tausend Euro erbeutet

    Ein Spielcasino war am Freitagmorgen in Öhringen das Ziel eines bislang unbekannten Räubers, wie Staatsanwaltschaft Heilbronn und das Polizeipräsidium bekanntgaben. Nach derzeitigen Erkenntnissen gelangte der Unbekannte gegen 8.40 Uhr über das Treppenhaus in die Räumlichkeiten des Spielcasinos in einem Einkaufszentrum im Haagweg. Dort schlug er eine der beiden... [mehr]

Spitz-Kick

  • Spitz-Kick

    Sprachfehler macht müde

    Neulich hielt Kai, Mittvierziger, Spielausschussmitglied in einem gewöhnlichen Verein vom Lande, mal inne. Wie angenehm müsste doch so ein normaler Sonntag sein? So ein ganz normaler, gut bürgerlicher Sonntag ohne Fußball: Ausschlafen, opulentes Frühstück, Rinderbraten nach dem Kirchgang, Mittagsschläfchen, Spaziergang zu Tante Gabi, dort Kaffee und Kuchen mit... [mehr]

Szene

  • "Feuerschwanz" in Würzburg

    Sie bringen Deutschlands Rockszene nicht nur zum Schmunzeln: Jahr für Jahr verdienen sich die Nürnberger Satire-Rocker mit dem schmissigen Mittelalter-Folk-Rock mehr Respekt, sowohl von Fans als auch Kritikern. Ihre Songs besitzen Hitpotenzial. Nun ist die Band am Freitag, 24. Oktober, ab 20 Uhr zusammen mit Schandmaul in der Würzburger Posthalle zu erleben.... [mehr]

  • Im Engel-Saal Ausstellung mit Druckgrafiken von Horst Antes beim Kunstverein in Tauberbischofsheim

    Ein Klassiker der figurativen Kunst

    Einen echten Hochkaräter der zeitgenössischen deutschen Kunst präsentiert der Kunstverein in seinem "Engelsaal"-Ausstellungsraum in der Blumenstraße (er wird seit nunmehr 30 Jahren als Galerie genutzt) noch bis einschließlich 26. Oktober. Kein Geringerer nämlich als der international renommierte Maler, Plastiker und Grafiker Horst Antes ist hier mit 25... [mehr]

  • In Geiselwind Festival "Out & Loud" geht vom 4. bis 6. Juni 2015 am Autohof in die zweite Runde

    Kürbisköpfe, Metaller und Spaßrocker

    Auch 2015 rockt der Autohof wieder. Nach dem großen Erfolg in diesem Jahr (über 8000 Besucher pro Tag) lädt die wohl lauteste Raststätte der Welt auch im nächsten Jahr wieder zum "Out & Loud"-Festival (OAL). Das Areal des Autohofs Strohofer schafft mit seiner vorhandenen Infrastruktur optimale Annehmlichkeiten. Für die dritte Ausgabe, die vom 4. bis 6. Juni... [mehr]

  • Heavy Metal Epic-Metal-Legende in Dittigheim

    Manilla Road rocken heute die Turnhalle

    Das Manilla Road Festival findet am heutigen Samstag in Dittigheim statt. Einlass für das Festival in der Halle mit sieben internationalen Bands ist heute, Samstag, um 15 Uhr. Folgende Bands werden in Dittigheim die Bühne entern: Blizzen, Tempest, Stallion und Attic aus Deutschland sowie Striker aus Kanada, "Bullet" aus Schweden und schließlich die 1977... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Blick in die Geschichte Einst war Distelhausen ein bekannter Weinort / Noch zwei Winzerfamilien

    Als die Menschen mit Wein reich wurden

    Einst war Distelhausen ein bekannter Weinort, der eng mit den Weinhändlerfamilien Abendanz und Leo verbunden war. Die Anbauflächen sind jedoch in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Am 19. September begann die diesjährige Lese mit den Rebsorten Müller-Thurgau und Bacchus. Heute bewirtschaften noch zwei Winzerfamilien aus Distelhausen und ein Winzer aus... [mehr]

  • "Karrieretag" Topunternehmen der Region informierten bei Veranstaltung der Fränkische Nachrichten und Sparkasse Tauberfranken

    Antworten auf alle Fragen zum Thema Ausbildung

    "Was soll ich werden?" Diese Frage beschäftigt jedes Jahr zahlreiche Jugendliche (und deren Eltern). Aber auch wenn die Richtung klar ist, gibt es weitere Probleme "Wie komme ich an meinen Traumberuf? Gibt es damit überhaupt Chancen auf dem Arbeitsmarkt?" Kompetente Ansprechpartner für diese und viele weitere Fragen fanden Jugendliche, aber auch Berufstätige, die... [mehr]

  • In der Aula der Kirchbergschule Stephan Schulz zeigt am 2. November 3D-Aufnahmen

    Besondere Sicht auf Costa Rica

    Stephan Schulz gastiert am Sonntag, 2. November, mit seinen spektakulären 3D-Aufnahmen zum fünften Mal in Königheim. In der Aula der Kirchbergschule nimmt er seine Gäste mit auf eine Reise nach Costa Rica. Beginn ist um 19.30 Uhr. Costa Rica ist ein Traum für jeden Naturliebhaber. Schier endlose Bilderbuchstrände wechseln mit rauchenden Vulkanen, kühl-feuchte... [mehr]

  • VS Prokurist Erich Saur nach 41 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet

    Das Unternehmen mit geprägt

    Allen ist das Unternehmen VS ja schon aus der Schulzeit bestens bekannt. Denn die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass sie als Schüler auf Stühlen von VS gesessen und im Unterricht an VS-Schultischen gearbeitet haben. Er aber ist dem Schulmöbelproduzenten aus Tauberbischofsheim auch nach seiner Schulzeit noch ein ganzes Berufsleben lang treu geblieben: Der... [mehr]

  • Ein ungewöhnlicher Gast

    Auge in Auge mit einem Reh fand sich Edith Lurz kürzlich in Werbachhausen wider, als das Reh in ihrem Garten genüsslich an einem Rosenstock knabberte. Durch das Wohnzimmerfenster konnte sie ihren ungewöhnlichen Gast beobachten. Bild: Lurz

  • Schulzentrum an der Pestalozziallee Erster Bauabschnitt offiziell übergeben / Acht Millionen Euro investiert / Helle, freundliche und bestens ausgestattete Räume

    Schule hat ein völlig neues Gesicht erhalten

    Der erste Schritt ist getan und nach Meinung aller Beteiligten war es ein guter: Am Donnerstag wurde der grundsanierte Gebäudekomplex A im Schulzentrum an der Pestalozziallee offiziell übergeben. Passend zu diesem Termin: Christian Wamser ist nun auch offiziell Leiter des Schulverbundes. "Der Umbau ist gut gelungen und bietet den kommenden Schülergenerationen die... [mehr]

Technik

  • Entwicklung Das 12-Volt-Bordnetz von Autos gerät an seine Grenzen / Erste Systeme setzen bald auf 48 Volt

    Die Spannung steigt

    Mit einem Tastendruck summt der Motor, und der Sitz schiebt sich nach hinten, ein zweiter stellt die Lehne steil, und mit einem dritten wird die Sitzfläche schön warm. Kaum ein Auto kommt heute ohne Stellmotoren und Steuerungssysteme aus. Was für Komfort und Zufriedenheit bei den Passagieren sorgt, bereitet Elektroingenieuren verstärkt Kopfzerbrechen. Denn... [mehr]

Testberichte

  • Test Seat Leon ST Spanischer Bruder des Golf Variant bietet viel Platz und hohen Komfort / Schlanke Proportionen und präzise Linienführung

    Familienkombi im attraktiven Blechkleid

    Es muss nicht immer ein Golf sein. Okay, beim Seat Leon ST ist eine genetisch eindeutige Verwandtschaft mit dem Golf Variant nicht zu leugnen. Aber, und das ist entscheidend, rein optisch setzt sich die kompakte Kombiversion vom Volkswagen-Mainstream doch ein gutes Stück ab. Insofern ist der ST genau richtig für Leute, die zwar die Technik, Qualität und... [mehr]

  • Im Test Der neue Porsche 911 Targa verbindet die klassische Idee mit einem innovativen Dach

    Spektakuläre Verwandlung

    Der Porsche 911 Targa zieht schon im Stand eine super Show ab. Denn wenn der Fahrer die Taste auf der Mittelkonsole drückt, dann beginnt eine spektakuläre Verwandlung vom Coupé zum Cabriolet - oder präziser zum Halb-Cabriolet. Die Glaskuppel hebt sich und fährt ein Stück nach hinten. Gleichzeitig öffnen sich zwei Klappen im Bügel und geben das Verdeck frei.... [mehr]

Walldürn

  • Beim Cannstatter Wasen Walldürner "Engelstürmer" waren wieder mit einer großen Gruppe und der eigenen Kapelle dabei

    "Kartoffelbauern" bereichern Umzug

    Ein Aktivposten des Festumzugs am ersten Sonntag des "Cannstatter Wasen" und im SWR-Fernsehen immer "live" zu sehen ist "Engelwirt" Marco Zahn.Farbenfroh und kontaktfreudigSeit 2002 ist er mit seinem stets 60- bis 70-köpfigen "Engelstürmer-Team" dabei, und zwar jedes Jahr mit einem anderen landwirtschaftlichen Wagenmotiv. So auch in diesem Jahr, und zwar unter dem... [mehr]

  • Benefiz-Tombola Elternhaus von Julian Schmitt wird umgebaut

    Das "Zapfsäulen-Team" hilft

    Der 18-jährige Walldürner Julian Schmitt hatte vor über vier Monaten einen schweren Mopedunfall, bei dem er sich eine hohe Querschnittlähmung zuzog. Anfangs wurde befürchtet, dass die Lähmung so stark sei, dass Julian nicht mehr selbstständig atmen und schlucken könne. Doch der junge Mann gibt nicht auf, er kämpft täglich weiter. Durch seinen ausgeprägten... [mehr]

  • Jahrgang 1949/50 Erinnerungen ausgetauscht / Abwechslungsreiches Programm

    Freudiges Wiedersehen

    Die Freude war groß, als sich die Angehörigen des Schuljahrgangs 1949/50 in ihrer Heimatstadt Walldürn trafen. Zu Beginn gedachten alle bei einem Rundgang über den Friedhof der verstorbenen Lehrer und Mitschüler und stellten am Denkmal einen Blumengruß auf. Nach dem Fototermin besuchten die Teilnehmer das Museum "Zeit(T)räume". Dort begrüßte Michael... [mehr]

  • Jubiläum Monika und Ernst Haserodt sind seit 50 Jahren verheiratet

    Paar lernte sich auf der Tanzfläche kennen

    "Wir vertragen uns gut. Der Zusammenhalt in unserer Familie ist immer sehr groß gewesen", sind sich Ernst und Monika Haserodt einig. Diese Einigkeit hat mit dazu beigetragen, dass die beiden Walldürner nun schon seit 50 Jahren verheiratet sind. Am Donnerstag jährte sich die standesamtliche- und am Freitag die kirchliche Hochzeit - für die Haserodts und ihre... [mehr]

  • Neues Angebot in Walldürn Ab Sonntag haben Bürger und Touristen in der Kernstadt kostenlosen WLAN-Zugang

    Zahlen muss man erst nach 30 Minuten

    "Die Stadt ist nun im Zeitalter des WLAN angekommen", sagte Bürgermeister Markus Günther am Freitag den Fränkischen Nachrichten. Der Hintergrund: Ab dem kommenden Sonntag haben alle Bürger und Touristen in der Kernstadt von Walldürn täglich 30 Minuten kostenfreien WLAN-Zugang. Möglich wird das durch vier neue Antennenstandorte. Zwei wurden am Alten Rathaus... [mehr]

Weikersheim

  • Konzert "Le Nuove Musiche" spielt

    Barocke Trauermusik

    Barocke Trauermusik interpretiert das Ensemble "Le Nuove Musiche" am Samstag, 18. Oktober, 19 Uhr, in der Weikersheimer Stadtkirche St. Georg. Das Konzert steht unter dem Motto "Welt, gute Nacht". Es musizieren die Weikersheimer Musiker Regine und Dirk Hangstein sowie die Kirchenmusikdirektoren und ehemaligen Weikersheimer Bezirkskantoren Eva-Magdalena und Peter... [mehr]

  • Bieberehren Sehr gut besuchte Bürgerversammlung / Erstmals unter der Leitung von Rathauschef Engelbert Zobel

    Brücken sind bis Ende des Jahres fertig

    Die rund 930 Einwohner zählende Gemeinde Bieberehren mit ihren Ortsteilen Buch und Klingen ist für ihre stets sehr gut besuchten Bürgerversammlungen bekannt, doch die jetzige sprengte alle Rekorde. Über 120 Bürger hatten sich im Adlersaal eingefunden, um der ersten Zusammenkunft unter Leitung des neuen Bürgermeisters Engelbert Zobel beizuwohnen. So stellte sich... [mehr]

  • Evangelische Kirche Zwei Ausbildungsvikare

    Im Bezirk bereits Fuß gefasst

    Gleich zwei Ausbildungsvikarinnen gibt es wieder im Kirchenbezirk Weikersheim. Berenike Brehm begann in Igersheim ihren unständigen Pfarrdienst und Christiane Fröhlich schlug in Creglingen ihre Zelte auf. Eine große Freude sei das, so stellt Dekanin Renate Meixner fest, für den nördlichsten Bezirk der evangelischen Landeskirche von Württemberg. Seit 15 Jahren... [mehr]

  • Kleiderbörse in Neubronn

    Die Night-Shopping-Kleiderbörse der Krabbelgruppe Neubronn findet am Freitag, 17. Oktober, im Neubronner Kindergarten statt. Von 20 bis 21.30 Uhr werden neben Kleidungsstücken bis Größe 164 auch Umstandsmode, Spielsachen, Autositze und vieles weitere rund ums Kind verkauft. Für das leibliche Wohl ist mit kleinen Snacks sowie Cocktails mit oder ohne Alkohol... [mehr]

  • 16. Oktober Benefizkonzert in Weikersheim für Bürgerstiftung

    Piaf und Chopin sind zu hören

    Die norwegische Pianistin Alice Holmen kommt am 16. Oktober zu einem Benefizkonzert nach Weikersheim in das Gewehrhaus im Schlosspark (Beginn 20 Uhr). Das Klavierkonzert mit dem Titel "It was a love Story" basiert auf dem Leben von Edith Piaf und Frédéric Chopin, gespielt und gesungen von der Pianistin Alice Holmen aus Norwegen.Verschiedene StileDas Besondere an... [mehr]

  • Rad- und Wandergruppe gibt's seit 20 Jahren

    Die erste Rad- und Wandergruppe Igersheim feierte ihren 20. Geburtstag. Sie wurde im September 1994 von Sebastian und Martin Teufel gegründet mit dem Ziel, im Sommer zu radeln und im Winter zu wandern. Die derzeit 17 Personen in ihren roten Hemden, geführt von Gerhard Stegers, treffen sich jeden Mittwochnachmittag zu Rad- oder Wandertouren rund um Igersheim, wobei... [mehr]

  • Schüler lauschten bei Proben

    Schostakowitsch, Cellokonzert und Werke von DeFalla machten gestern morgen Eindruck auf sechs Klassen des Weikersheimer Gymnasiums, je drei neunte und drei elfte Klassen. Auf Einladung der Musikakademie Schloss Weikersheim waren sie zu Gast bei der Generalprobe des Jugendsinfonieorchesters der Rheinischen Musikschule. Die Stadthalle war voll besetzt mit 120 Schülern... [mehr]

  • Skibasar in Elpersheim

    "Auf die Plätze - fertig - los. Start in den Winter. Und was ist im Schrank zu viel? Zu klein? Überflüssig? Oder was fehlt? Was braucht man noch unbedingt?" Wenn sich diese Fragen stellen, dann kann der Skiclub Elpersheim weiterhelfen. Morgens zwischen 10 und 12 Uhr können Skiausrüstungen und Skibekleidung am Sonntag, 19. Oktober, in der Taubertalhalle in... [mehr]

  • Rettungsschwimmen Taubertäler nahmen an den Welttitelkämpfen im französischen Montpellier teil

    Weikersheimer mit Landesrekorden

    Neben den Weltmeisterschaften im Rettungsschwimmen "Rescue 2014" der Nationalmannschaften und den Masters fanden auch die Welttitelkämpfe der Interclubmannschaften mit über 2000 Teilnehmern aus 68 Nationen im französischen Montpellier statt. Die DLRG Weikersheim stellte zum ersten Mal selbst eine Mannschaft für eine WM. Das noch recht junge Team lieferte eine... [mehr]

Wertheim

  • Beim Gericht verhandelt Jugendstrafrecht kam zur Anwendung

    18-Jähriger wollte samt Cannabis-Pflanze umziehen

    Helfer bei einem Umzug vom Kreis Würzburg nach Wertheim entdeckten bei den zu transportierenden Sachen eine 50 Zentimeter hohe Cannabis-Pflanze. Sie gehörte einem damals 18 Jahre jungen Mann, der von seiner Mutter zu seinem Vater zog. Die Eltern leben getrennt. Nachdem die Umzugshelfer Anzeige erstattet hatten, durchsuchte die Polizei die Wohnung. Dabei... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Werk der Künstlerin Emy Roeder ergründet / Plastik hat nun würdigen Platz gefunden / Unterstützung durch den Lions Club

    Auf Suche nach Spuren der Kraniche

    "Den Kranichen auf der Spur": Zu diesem Thema machten sich Schülerinnen und Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums auf eine spannende Entdeckungstour. Sie gingen im Rahmen von Projekttagen auf die Suche nach der Künstlerin, die gleich mit zwei Werken in ihrem Schulhaus präsent ist: Emy Roeder. Von ihr stammt die Bronzeskulptur von zwei Kranichen wie auch das... [mehr]

  • Michaelis-Messe Rund 170 Mädchen und Jungen beteiligten sich gestern Nachmittag am Kinderumzug / Luftballons aufgelassen

    Buntes Bild am bewölkten Himmel

    Kein Kind darf verloren gehen. Wer hätte gedacht, dass diese Prämisse der Bildungspolitik auch einmal beim großen Kinderumzug anlässlich der 193. Wertheimer Michaelis-Messe Anwendung finden muss? Kaum hatte nämlich etwa die Hälfte der rund 170 Mädchen und Jungen aus den ersten vier Klassen der Gemeinschaftsschule Wertheim den Bahnübergang an der Unteren... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung Fall ist bereits verjährt

    Bußgeld und Fahrverbot trafen Falschen

    In einem Ordnungswidrigkeiten-Verfahren beim Amtsgericht Wertheim ging es um zu schnelles Fahren auf der L 2310 bei Grünenwört. Erlaubt sind dort maximal 70 Stundenkilometer (km/h). Im im September 2013 war ein Transporter 38 km/h schneller unterwegs. Das belegt die Messung der Stadtverwaltung Wertheim. Anhand des Kennzeichens und des Gesichts des Fahrers,... [mehr]

  • In "Sunnert" Zweitägiges Festprogramm

    Die Kerwe wird gefeiert

    Die Kerwe wird in "Sunnert" traditionell gefeiert. Diesmal fungiert der TSV Sonderriet als Ausrichter. Die Besucherinnen und Besucher erwartet am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Oktober, in der Mehrzweckhalle folgendes Festprogramm:SamstagLos geht es ist um 15 Uhr mit Bewirtung und Unterhaltungsmusik. Um 16 Uhr schließt sich das Schlachtplatten- und... [mehr]

  • Werkrealschule Urphar/Lindelbach "Viele Schüler ein Ziel" als Motto gewählt

    Eine Sternwanderung unternommen

    "Viele Schüler ein Ziel". Unter diesem Motto begaben sich die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule Urphar/Lindelbach von verschiedenen Startpunkten mit ihren Lehrern auf eine Sternwanderung zu ihrem Schulgelände. Dazu eingeladen wurden die Viertklässler der benachbarten Mandelberg-Grundschule Dertingen und der Grundschule Reicholzheim. Pünktlich um 8 Uhr... [mehr]

  • Vortragsabend Die evangelische Kirche 80 Jahre nach der Barmer Theologischen Erklärung

    Frei für eine eigene Meinung

    Vor 80 Jahren wurde in einem Wuppertaler Stadtteil Kirchengeschichte geschrieben. Am 31. Mai 1934 verabschiedete man im Stadtteil Barmen einen theologischen Text verabschiedet, der bis heute zu den wichtigsten Verlautbarungen der evangelischen Kirche in Deutschland gehört: "Die Barmer Theologische Erklärung." In sechs Thesen wenden sich die Unterzeichner aus der... [mehr]

  • Seniorensport Gymnastikgruppe "Immerflott" aus Reicholzheim feierte 50-jähriges Bestehen

    Gemeinsam aktiv im Alter

    Auch nach 50 Jahren macht die Frauengymnastik-Gruppe "Immerflott" ihrem Namen alle Ehre. Kürzlich feierten die Gymnastikfrauen, die dem VfB Reicholzheim angegliedert sind, im Bistro "Nepomuk" gebührend das Jubiläum und blickten dabei auch zurück. Beim Namen "VfB Reicholzheim" werden Sportkenner primär wohl an die Fußballabteilung des Vereins denken. Doch auch... [mehr]

  • 120 Jahre Stadtbücherei Führung mit Museumsdirektor Dr. Jörg Paczkowski am 22. Oktober

    Markante Punkte der Büchereigeschichte

    Eine gemeinsame Führung zum 120-jährigen Bestehen der Stadtbücherei Wertheim veranstalten Grafschaftsmuseum und Bücherei am Mittwoch, 22. Oktober. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Grafschaftsmuseum. Dr. Jörg Paczkowski führt die Teilnehmer zu markanten Punkten der Wertheimer Büchereigeschichte. Er erzählt von Vorläufereinrichtungen und zeigt Orte, an denen... [mehr]

  • Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" Päckchen können bei Sammelstellen abgegeben werden

    Mit kleinen Dingen Großes bewegen

    Auch in diesem Jahr wollen die ehrenamtlichen Helfer der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" dazu beitragen, Kindern in benachteiligten Ländern eine Freude zum Weihnachtsfest zu bereiten. Sie rufen deshalb dazu alle Interessierten auf, für Mädchen und Jungen kleine Geschenke auszudenken und diese dann liebevoll zu verpacken. Das sei für die Kinder ein Zeichen... [mehr]

  • "Tag der Betriebe" Bei Michaelis-Messe war mächtig etwas los

    Mit Vollgas ging es ins zweite Festwochenende

    "Gestern Abend war nix, heute Abend, das ist wieder Messe." Nicht nur Feuerwehrabteilungskommandant Ernst-Josef Zorneth war sichtlich zufrieden. Mit dem "Tag der Betriebe" startete die 193. Wertheimer Michaelis-Messe am Donnerstag nach einem offiziellen und zwei inoffiziellen Ruhetagen wieder richtig durch und mit Vollgas ins zweite Wochenende. Auch auf dem... [mehr]

  • Straßenbauarbeiten in Urphar Landesstraße 2310 ist vom 17. bis 19. Oktober nicht befahrbar

    Ortsdurchfahrt voll gesperrt

    Wegen Straßenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Urphar wird die Landesstraße 2310 von Freitag, 17. Oktober, 15 Uhr bis Sonntag, 19. Oktober, 16 Uhr für den gesamtem Kraftfahrzeugverkehr voll gesperrt. Der Maintalradweg ist von der Vollsperrung nicht betroffen. Aus Richtung Wertheim wird ab der Schleuse Eichel gesperrt, aus Fahrtrichtung Bettingen erfolgt die... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Endspurt bei der "Werdemer Mess'" und der Bürgermeisterkandidatur bis hin zur Vergesslichkeit

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Fragen Sie sich auch schon das eine oder andere Mal, was wir wohl in der kommenden Woche so machen? Wenn der Duft gebrannter Mandeln sich verzogen hat, keine Fahrgeschäftsgeräusche mehr vom Gelände an der Main-Tauber-Halle herüber wehen und in dieser selbst nicht mehr nur "Gewichtheben"... [mehr]

  • Förderung Lohn für ein "sehr gutes Jahresfilmprogramm"

    Roxy-Kino ausgezeichnet

    Staatssekretär Jürgen Walter und Professor Carl Bergengruen, Geschäftsführer der Medien- und Filmgesellschaft (MFG) Baden-Württemberg haben nun in Ulm Preis-Urkunden an 53 Spielstätten in Baden-Württemberg für die Spielzeit 2013 übergeben. Zu den Preisträgern gehörte auch das Wertheimer Roxy-Kino. "Dem Engagement der ausgezeichneten Kinomacher verdanken... [mehr]

  • Stadtmeisterschaft Kegler kämpfen um den Titel

    Verteidigt "Attacke" seinen Titel?

    Der Kegelclub "Attacke" ist als Wertheimer Stadtmeister 2013 Ausrichter des Wettbewerbs um die Stadtmeisterschaften für Gesellschaftskeglerinnen und -kegler aus der Main-Tauber-Stadt und der Umgebung. Die Titelkämpfe werden von Donnerstag, 13. November, bis Sonntag, 16. November, auf den Kegelbahnen im Gasthaus "Ross" in Vockenrot absolviert. Anmeldungen sind bis... [mehr]

Würzburg

  • Gleisbauarbeiten

    Änderungen im Fahrplan

    Die Deutsche Bahn führt noch bis Freitag, 21. November, Gleisbauarbeiten zwischen Neckarsulm und Bad Friedrichshall-Jagstfeld durch. Zeitgleich finden zwischen Lauda und Würzburg Brückenbau- und Kabelarbeiten statt. Auf den beiden Streckenabschnitten steht für den Zugverkehr nur ein Gleis zur Verfügung. Zusätzlich muss der Abschnitt Heilbronn-Bad... [mehr]

Zweirad

  • Sicherheit Jetzt das Rad fit für die dunkle Jahreszeit machen

    Auf LED-Lampen umstellen

    Radler müssen ihr Fahrrad jetzt fit für die dunkle Jahreszeit machen. Dazu gehört es, die Beleuchtung zu prüfen. Der TÜV Rheinland rät, die alten Glühbirnen durch LED-Leuchten zu ersetzen. Die bringen mehr Leistung, was doppelt gut ist - als Radfahrer sieht man besser und wird besser von anderen gesehen. Auch Reflektoren am Fahrrad bringen mehr Sichtbarkeit... [mehr]

  • Innovation Studenten konzipieren ungewöhnliche Lösung für den Diebstahlschutz

    Fahrradrahmen ist gleichzeitig das Schloss

    Ein neues Fahrradkonzept soll vor Dieben schützen. Drei Studenten aus Chile haben ein Bike konzipiert, das mit dem eigenen Rahmen abgeschlossen wird. Beim sogenannten Yerka Project lässt sich das Unterrohr mittig per Schnellverschluss öffnen. Hat man den passenden Baum oder Zaun zum Anschließen gefunden, klappt man beide Rohrteile zur Seite, verbindet sie mit der... [mehr]