Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 7. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bei den "Allezer Gäässwärmern" Fastnachtsgesellschaft blickte zurück / Jahrespin vorgestellt / Würdigung für scheidenden Präsidenten

    "Dolk war ein stets demokratischer Regent"

    In familiärer Atmosphäre hieß die "Gässwärmer"-Zunft 1927 Alleze das neue Jahr willkommen. Traditionell treffen sich die Fastnachter, Zunftfreunde und Ehrengäste am Dreikönigstag im Zunftheim, um das zurückliegende Jahr Revue passieren zu lassen und einen Ausblick auf die bevorstehende "fünfte Jahreszeit" zu geben. Vorsitzender Jörg Leitner freute sich,... [mehr]

  • Im Kulturzentrum Adelsheim Neujahrskonzert mit den Schlesischen Kammersolisten am 26. Januar

    Eigene Werke und Klassiker

    Die Schlesischen Kammersolisten müssen in Adelsheim nicht mehr vorgestellt werden. Nach den erfolgreichen Konzerten der vergangenen Jahre - zuletzt im Januar 2013 - steht im Neujahrskonzert am 26. Januar in Adelsheim ein Teil mit klassischen Werken den Arrangements des Konzertmeisters Dariusz Zboch gegenüber. Bereits zum dritten Mal verzauberten die Schlesischen... [mehr]

  • Beim SV 1919 Osterburken

    Gedächtnisturnier für Michael Maurer

    Beim SV 1919 Osterburken findet am 19. Januar das Michael-Mauer-Gedächtnisturnier statt. Die Begegnungen im einzelnen: 13.30 - 13.45 Uhr Oberkessach-Zimmern, 13.46 - 14.01 Uhr Bofsheim-Adelsheim, 14.02 - 14.17 Uhr SVO I-SVO II, 14.18 - 14.33 Uhr Oberkessach - Adelsheim, 14.34 - 14.49 Uhr Zimmern - SVO 1. Um 14.50 findet ein Einlagespiel der SVO Junioren statt.... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Schwerer Unfall Pkw-Fahrer geriet mit seinem Fahrzeug auf den Gehweg

    Familie von Auto erfasst

    Am Ortseingang des Erlenbacher Ortsteils Mechenhard (Landkreis Miltenberg) hat sich am gestrigen Montagvormittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Autofahrer war aus noch ungeklärter Ursache auf den Gehweg geraten und hatte dort einen eine dreiköpfige Familie erfasst. Die Eltern, der 41-jährige Vater und die 37-jährige Mutter, sowie die 14-jährige... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kirchengemeinde Edelfingen Langjährige Sänger des Kirchenchors geehrt

    "Viele Menschen erfreut"

    Drei langjährige Sänger ehrte die evangelische Kirchengemeinde Edelfingen im Rahmen des festlichen Silvestergottesdienstes. Dabei fand Pfarrerin Barbara Wirth auch lobende Worte für Chorleiterin und Weihnachtschor. Seit 40 Jahren singt Marianne Rieger schon im Edelfinger Kirchenchor - eine "große Seltenheit", wie die Pfarrerin bewundernd feststellte. Hohes... [mehr]

  • 1200 Euro für die gute Sache

    Die Gewänder wurden schon Tage zuvor gebürstet, Sterne und Kronen abgestaubt und die Stimmbänder poliert. Am Sonntag war es dann soweit: nach dem Aussendungsgottesdienst, den die Sternsinger aktiv mitgestaltet hatten, zogen sie los, um den Segen in alle Häuser von Harthausen, Neubronn und Reckerstal zu bringen und um Spenden für die Sternsinger-Aktion zu... [mehr]

  • Fit in den Winter - auch in reiferen Jahren Informativer Präventionstag der "Mobilen Dienste"

    Einige Anstrengung nötig

    Im Alter fit zu bleiben, erfordert einige Anstrengung. Nützliche Tipps dazu gaben die "Mobilen Dienste", der mobile Pflegedienst der Evangelischen Heimstiftung, bei einem informativen Präventionstag. Unter dem Motto "Fit in den Winter - Körper, Geist und Seele" referierte Angelika Sinz-Ulshöfer, Krankenpflegerin und gerontopsychiatrische Fachkraft, über die... [mehr]

  • Langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet

    Ein Rückblick auf 2013, ein Ausblick aufs neue Jahr und vor allem Ehrungen für langjährige Mitarbeiter standen im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier der Firma Braun Heizungs- und Sanitärtechnik. Die Geschäftsführer Thomas und Markus Braun bedankten sich bei den Jubilaren für deren gute Arbeit und langjährigen Einsatz. Besonderer Dank galt Obermonteur... [mehr]

  • Neue Bestände im Kreisarchiv

    Das Kreisarchiv des Hohenlohekreises bietet die Möglichkeit, nach Quellen zur hohenlohischen Geschichte in mehreren Archivbeständen online zu recherchieren. Zum Jahreswechsel wurde dieses Angebot um drei Bestände erweitert: Der neu erschlossene Bestand B 130 dokumentiert die Tätigkeit des Kreisbrandmeisters im Hohenlohekreis und in dessen Vorgängerkreisen... [mehr]

  • "Glühender Weinberg"

    Stimmungsvolle Fackelwanderung

    Unter dem Motto: "Die Rebe schläft, der Wein glüht und wir sind mittendrin" veranstalten die beiden Volksmusikgruppen Zwiefach Boarische und Jakobs Stubenmusik am Samstag, 18. Januar, eine stimmungsvolle Fackelwanderung mit Musik, verschiedenen Glühweinen und kulinarischen Leckereien inmitten der winterlichen Weinberge in Markelsheim. Treffpunkt ist um 17 Uhr am... [mehr]

  • Im evangelischen Pflegezentrum Eduard-Mörike-Haus Werner und Christel Frey geehrt

    Während ihres Dienstes stetig weiter qualifiziert

    Bewährte Mitarbeiter erhöhen die Qualität eines Heims und damit auch die Zufriedenheit der Bewohner. Im Eduard-Mörike-Haus wurden Christel und Werner Frey für ihre 35-jährige Mitarbeit gewürdigt. Die beiden Jubilare haben im November 1978 als Altenpfleger in dem evangelischen Pflegezentrum in der Austraße begonnen und sich während ihres langjährigen... [mehr]

  • Windkraft Vortrags-Abend mit Enoch zu Guttenberg

    Welchen Wert hat die Natur noch?

    Die Bürgerinitiative "WindWAHN-Nein-Danke" Bad Mergentheim veranstaltet am Mittwoch, 16. Januar, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen einen Vortragsabend. Enoch zu Guttenberg spricht zum Thema "Besitzt unsere Landschaft und Natur in unserer profitorientierten Gesellschaft noch einen Eigenwert?" Enoch zu Guttenberg wurde 1946 in Guttenberg/Franken geboren... [mehr]

Buchen

  • Peter Stamm in der Stadthalle

    Autor spricht über literarische Arbeit

    Peter Stamm, Autor des Romans "Agnes", besucht am Dienstag, 28. Januar, Buchen. In der Stadthalle spricht er über sein literarisches Arbeiten, seine Ansichten, seinen Beruf und vieles mehr. Peter Stamm ist 1963 in Scherzingen, in der Schweiz geboren. Nachdem er eine kaufmännische Lehre absolviert hatte, studierte er aus literarischem Interesse einige Semester... [mehr]

  • Fußballkreis Buchen

    D-Junioren spielen am Samstag

    Die D-Junioren spielen am Samstag, 18. Januar, in der Sporthalle Rosenberg die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft. In zwei Staffeln werden die Teilnehmer für die Endrunde, die am 8. Februar ebenfalls in der Halle in Rosenberg ausgespielt wird, gesucht. In der Staffel A spielen ab 9 Uhr: SpVgg Hainstadt, TSV Buchen 2, SG Wettersdorf/Glashofen/Rippberg, VfB... [mehr]

  • Aktivgemeinschaft Buchen

    Die Gewinner der Reise stehen fest

    Die Gewinner des unter dem Motto "Ein Wintermärchen wird wahr" stehenden Gewinnspiels der Aktivgemeinschaft Buchen stehen fest: Auf die Oberhof-Reise vom 31. Januar bis 2. Februar dürfen sich Peter Balint (Buchen), Mark Blessnar (Seckach), Susanne Dambach (Buchen), Kornelia Hemberger (Mudau), Gerd Herold (Buchen), Heinrich Kautzmann (Rosenberg), Irmgart Meier... [mehr]

  • Generationswechsel bei "optic Linz" Karl Alfred Linz übergab die Geschäftsschlüssel an seinen Sohn Boris / Filialen in Osterburken und Mosbach

    In der fünften Generation werden Brillen gefertigt

    Einen Generationswechsel gab es zu Beginn des neuen Jahres bei "optic Linz" in Buchen, Mosbach und Osterburken. Im Rahmen einer Übergabefeier in Mudau begrüßte Inhaber Karl Alfred Linz Familie, Mitarbeiter und langjährige Geschäftspartner. Er erläuterte, dass die Augenoptik in der Familie Linz eine lange Tradition habe. Mit der Übergabe des Meisterbetriebes an... [mehr]

  • Landschaftspflegetag in Hollerbach Dorfgemeinschaft im Einsatz

    Magerrasenbiotop von Büschen befreit

    Einen Landschaftspflegetag veranstaltete die Dorfgemeinschaft Hollerbach am Samstag am "Trockenhang am ehemaligen Weinberg" nordöstlich von Hollerbach. Dabei wurde mit fachlicher Unterstützung des Landschaftserhaltungsverbands Neckar-Odenwald-Kreis ein ehemaliges Magerrasenbiotop mit Orchideenvorkommen vor der endgültigen "Verbuschung" bewahrt. Bei der von 8 bis... [mehr]

  • In der "Narrhalla"-Scheune Traditionelles Rutenbinden fand am Sonntagabend statt

    Nur mit der Rute ist der "Huddelbätz" komplett

    Das traditionelle Rutenbinden fand auch in diesem Jahr in der "Narrhalla"-Scheune statt. Dabei erklärte Walter Jaegle: "Das Streicheln mit der Fitzelrut tut Leib und Herz und Seele gut" und wollte damit ausdrücken, dass die Rute des "Huddelbätz" nicht als "Schlagwerkzeug", sondern viel mehr als ein "rezeptfreies Heilmittel" gedacht war. Sie galt als... [mehr]

  • Musikverein Götzingen Beim traditionellen Dreikönigskonzert stellten die Musiker ihr Können eindrucksvoll unter Beweis / Langjährige Mitglieder geehrt

    Schwungvoller und mitreißender Auftritt

    Ein ganz besonders bekömmliches "musikalisches Dessert" zum Abschluss der über die Feiertage sicherlich recht üppigen Genussmenüs versprach Rolf Hartmann bei seinen Grußworten den Besuchern des Dreikönigskonzertes des Musikvereins Götzingen. Und er hatte nicht zu viel versprochen, wie die in "Standing Ovations" endenden Beifallsbekundungen in der voll... [mehr]

  • Am Samstag und Sonntag 65 Sternsinger zogen in Buchen von Haus zu Haus, brachten den Segen Gottes und sammelten für Notleidende

    Segen spenden und Kindern helfen

    "Wir kommen aus dem Morgenland. Wir kommen, geführt von Gottes Hand": Dieses Lied haben 65 Sternsinger am Samstag und Sonntag an den Haus- und Wohnungstüren in der Buchener Kernstadt angestimmt. Sie brachten den Segen Gottes und sammelten für notleidende Flüchtlingskinder.Für guten Zweck unterwegsIm Gegensatz zu den Vorjahren hatten die Organisatoren rasch... [mehr]

  • Schützenverein Hainstadt Mit der Königsfeier wurde die Reihe der Aktivitäten im neuen Jahr eröffnet / Siegerehrung mit Spannung erwartet

    Siegfried Richter ist alter und neuer Schützenkönig

    Mit der Königsfeier eröffnete der Schützenverein Hainstadt am Sonntagabend die Reihe der zahlreichen Aktivitäten im neuen Jahr. Der erste Höhepunkt 2014 war das Königsschießen der Jugend- und Seniorenschützen, die dabei den Schützenkönig samt Gefolge ermittelten. Schützenmeister Thomas Puffer begrüßte die Teilnehmer, die mit Spannung auf die Siegerehrung... [mehr]

Fußball

  • Hallenfußball Hollenbach A-Junioren überzeugen beim Masters

    Mainz steigerte sich stetig

    Der FSV Mainz hat das A-Junioren-Turnier des 12. ebm-papst Hallenmasters in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle gewonnen. Für Überraschungen sorgten die Qualifikanten VfR Aalen und FSV Hollenbach. Die Mainzer hatten sich ihren kleinen Hänger zur rechten Zeit genommen. Nämlich in der Gruppenphase. Nach einem 2:2 gegen Lokalmatador FSV Hollenbach und dem 0:2 gegen... [mehr]

  • Hallenfußball Sportfreunde schlagen im Finale den Oberligisten FSV Hollenbach / Lauda Vierter

    Schwäbisch Hall im gesamten Turnier ohne Niederlage

    Die Sportfreunde Schwäbisch Hall feierten beim Amateurturnier des zwölften ebm-papst Hallenmasters in der Mulfinger Gerhard-Sturm Halle den Sieg. Und das ohne eine Niederlage im Turnierverlauf. Es war ein beinahe perfektes Turnier der Sportfreunde. Nur zwei Punkteteilungen leistete sich die Mannschaft von Trainer Thorsten Schift in der Vorrunde. Sonst gewann sie... [mehr]

  • Fußball Todd, Geiger und Scheuermann verantwortlich

    Trio trainiert Rosenberg bis Juni

    Ein Trio wird den Fußball-Landesligisten TSV Rosenberg bis zum Saisonende sportlich anleiten. Federführend zeichnet sich Paul Todd für das Traineramt verantwortlich. Er wird unterstützt von Jugendleiter Nicolai Geiger und Torwarttrainer Martin Scheuermann (wir berichteten bereits gestern in unserem Sport-Ticker auf www.fnweb.de). Todd war früher als Spieler und... [mehr]

Fussball

  • Weikersheim Traditionelle Hallenturniere der Fußball-Jugend / Zuschauer sahen spannende und faire Begegnungen

    Über 140 Mannschaften waren mit vollem Einsatz am Start

    Mit mehr als 140 Mannschaften verzeichneten die traditionell über den Jahreswechsel durchgeführten Hallenfußballturniere in Weikersheim erneut eine sehr gute Beteiligung. Hier die Ergebnisse im Einzelnen: A-Junioren: Ein hartes Stück Arbeit war der Endspielsieg für den FC Creglingen, denn der SV Neustadt/Aisch wurde nur knapp mit 1:0 Toren bezwungen. Das Spiel... [mehr]

Grünsfeld

  • Sternsinger in Wittighausen unterwegs

    Im Rahmen der Sternsingeraktion 2014 waren in Wittighausen 24 Mädchen und Jungen, sowie zum ersten Male eine Erwachsenengruppe, die sehr gut auf- und angenommen wurde, als Sternsinger unterwegs, um für Kinder in der Welt um Spenden zu bitten. Mit einem feierlichen Gottesdienst wurden sechs Sternsingergruppen ausgesandt, um den Segen Gottes für 2014 in die Häuser... [mehr]

  • Sternsinger sammelten in Kützbrunn

    Wie in vielen Gemeinden unterstützten auch zehn Ministranten der Pfarrgemeinde Heilige Dreifaltigkeit Kützbrunn die diesjährige Sternsinger-Aktion. Im Rahmen des Aussendungsgottesdienstes segnete Pfarrer Herbert Müller Wasser, Salz, Kreide, Weihrauch, wie auch alle Kinder und Jugendlichen. Unter dem Motto "Segen bringen - Segen sein, Hoffnung für... [mehr]

  • Sternsinger sammelten Spenden

    Am Tag vor Dreikönig zogen die Sternsinger in der Pfarrei St. Georg Neubrunn von Haus zu Haus, um für verschiedene Projekte bei "Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit" Spenden zu sammeln. Nach dem Hauptgottesdienst, den die Sternsinger mit einstudierten Liedern mit gestalteten, wurden die Jugendlichen vom Ortspfarrer Don Stefan ausgesandt, der... [mehr]

Hardheim

  • Grußworte Gäste aus Politik überbrachten ihre Wünsche für das neue Jahr

    "Konversion ist auch Chance"

    "Die Gemeinde kann zuversichtlich in die Zukunft blicken", meinte MdB Alois Gerig in seinem Grußwort am Neujahrsempfang in Hardheim.Ehrenamtliches EngagementDie Gemeinde könne stolz sein auf das ehrenamtliche Engagement der Bürger. Unterstützung sicherte Gerig bei dem Projekt Umgehungsstraße zu. "Die Schließung der Kaserne sei wohl nicht aufzuhalten", so Gerig... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Gemeinde Hardheim Bürgermeister Heribert Fouquet blickte auf seine Amtszeit zurück

    "Mit dem Erreichten zufrieden sein"

    Für Bürgermeister Heribert Fouquet war es der letzte Neujahrsempfang, an dem er als Gemeindeoberhaupt teilnahm. Ab Mai wird ein neuer Rathauschef die Geschicke Hardheims lenken. In seinem Neujahrsgruß blickte Fouquet deshalb am Sonntag nicht nur auf das vergangene Jahr zurück, sondern ließ auch wichtige Ereignisse seiner Amtszeit Revue passieren. Zahlreiche... [mehr]

  • Närrisches Jubiläum

    66 Jahre "Lustige Vögel"

    Die FG "Lustige Vögel" Schweinberg feiert in diesem Jahr ihr 66-jähriges Bestehen. Folgende Termine sind in der Jubiläumskampagne vorgesehen: Fastnachtseröffnung (FG-Raum Turnhalle Schweinberg) am 9. November um 20.11 Uhr; Ordensfest (Gasthof "Zum Ross") am 10. Januar um 20.11 Uhr; Festbankett (66 Jahre FG "Lustige Vögel") in der Turnhalle Schweinberg am 18.... [mehr]

  • Unfall in der Ortsmitte

    Fehler beim Abbiegen

    Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag in Hardheims Ortsmitte am Marktplatz kurz nach 7 Uhr. Ein Fahrzeuglenker wollte von der Walldürner Straße kommend in die Wertheimer Straße abbiegen und stieß dabei mit einem aus Richtung Würzburg kommenden Fahrzeug zusammen. Möglicherweise war die dort fehlende Fahrbahnmarkierung schuld, was die Orientierung... [mehr]

  • Hallenfußball für AH-Mannschaften FC Schweinberg holte sich den Turniersieg

    Höpfingen nur knapp bezwungen

    Die AH des FC Schweinberg gewann das 25. Hallenfußballturnier für AH-Mannschaften um den Helmut-Schmitt-Gedächtnispokal, das der FC Schweinberg am Freitag in der Sporthalle des Walter-Hohmann-Schulzentrums veranstaltete. Unter der bewährten Turnierleitung des FC Schweinberg mit Timo Axmann spielten die acht Mannschaften zunächst in zwei Gruppen um den Einzug in... [mehr]

Külsheim

  • Info beim Neujahrsempfang

    Das Seefest findet 2014 nicht statt

    Es ist längst guter Brauch, dass auch die Sternsinger dem Neujahrsempfang in Freudenberg ihren Besuch abstatten. Die Veranstaltung am Sonntag bildete da keine Ausnahme. Bevor sie mit ihrem Lied "Segen bringen, Segen sein" das Publikum erfreuten und Spenden sammelten, hatte Pfarrer Reinhold Baumann daran erinnert, dass wie vor über 2000 Jahren die Heilige Familie... [mehr]

  • Neujahrsempfang der Stadt Freudenberg Bürgermeister Heinz Hofmann stellt Gemeinschaft in Mittelpunkt seiner Rede

    Gemeinsam Kommune stärken

    Am Anfang stand Aristoteles. "Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen", zitierte Bürgermeister Heinz Hofmann diese dem griechischen Philosophen zugeschriebene Weisheit. Er gab damit den Ton vor für seine Ansprache beim Neujahrsempfang der Stadt Freudenberg am Sonntagabend in der Turnhalle der Lindtal-Schule. Zahlreiche Gäste... [mehr]

  • Bildband vorgestellt Freudenberg und die Ortschaften im Blick

    Vieles feinfühlig ins Bild gesetzt und beschrieben

    Er ist mehr als 200 Seiten stark, besteht vor allem aus Fotos und zeigt "Freudenberg am Main und seine Ortsteile Boxtal, Ebenheid, Rauenberg, Wessental" überwiegend - aber nicht nur - von seiner schönsten Seite. Der gleichnamige Bildband wurde am Sonntagabend im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt der Öffentlichkeit präsentiert. Als Laudator hatten die... [mehr]

Kultur

  • Ein ganz großer Wurf Heilbronn feiert Stephan Thoss und seine "Schwanensee"-Choreografie

    Nicht Re-Konstruktion, sondern Re-Interpretation

    Frei nach einem handschriftlichen Eintrag des Komponisten Peter Tschaikowsky (1840 - 1893) in der Partitur von "Schwanensee" nennt Stephan Thoss seine Fassung des Ballettklassikers "Zwischen Mitternacht und Morgen: Schwanensee". Der Wiesbadener Ballettchef, zum vierten Mal zu Gast im Theater Heilbronn, macht im Titel deutlich: Das Stück ist keine Re-Konstruktion,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 1032 Euro gesammelt

    "Segen bringen, segen sein" - Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" Unter diesem Motto kamen die Sternsinger in den Stadtteilen Hof Marstadt, Hofstetten und Messelhausen in die Häuser. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+14" brachten die fünf Mädchen und drei Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus"... [mehr]

  • 41. Karl-Heß Gardetanzturnier Eines der größten sportlichen Ereignisse in der Region fand am Wochenende in Lauda statt

    Die Größen des karnevalistischen Tanzsports zu Gast im Taubertal

    Von nah und fern reisten Tanzgarden, Tanzmariechen und Schautanzgruppen am Wochenende in die Stadthalle in Lauda, denn der Elferrat der Stadt Osterburken und die Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" Lauda riefen zum 41. Karl-Heß Gardetanzturnier. Wirbelnde Beine, bunte Kostüme und Unmengen an tänzerischem Charme erfüllten die Halle und verzauberten die Zuschauer... [mehr]

  • DLRG Derzeit läuft wieder das Kindergartenprojekt

    Kinder lernen Eisregeln

    In der kalten Jahreszeit können, Tümpel, Seen und Flüsse zufrieren, und sehr häufig kommt es dann zu Unfällen, wenn Personen das Eis betreten und die Gefahren an den Gewässern unterschätzen. Besonders gefährdet sind hierbei Kinder. Die DLRG Königshofen besucht im Rahmen des DLRG Kindergartenprojektes derzeit aktuell wieder die Kindergärten im Stadtgebiet... [mehr]

  • Nach Unfall geflüchtet

    Ein Volvo-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 4 Uhr die Hauptstraße, als er aus noch unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, gegen eine Gartenmauer prallte, hochgeschleudert wurde und anschließend auf dem Dach auf der Mitte der Fahrbahn zum Liegen kam. Kurz bevor die alarmierte Polizeistreife am Unfallort eintraf, flüchtete der Fahrer zu Fuß von der... [mehr]

  • 41. Karl-Heß Gardetanzturnier Die Ergebnisse im einzelnen / Narrenring Main-Neckar kürte gleichzeitig seine Meister

    NG Lauda gleich zweimal Turniersieger

    Die Altersklasse Junioren trug am Samstag und die Jugend am Sonntag ihre Wettbewerbe aus. Im Folgenden werden nun die ersten drei Platzierungen des bundesoffenen Turniers sowie, in Klammer, diejenigen des Narrenrings genannt. Maximal können 500 Punkte pro Tanz erreicht werden. Die Qualifikation zu den Süddeutschen Meisterschaften werden dem Sieger der jeweiligen... [mehr]

  • Sternsinger in Heckfeld

    Unter dem Motto: "Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit." gingen die Sternsinger in Heckfeld von Tür zu Tür und brachten die Botschaft und den Segen in die Häuser und Familien. Der stolze Betrag in Höhe von 834,22 Euro wird für Kinder in Not gespendet. Bild: Günter Hönninger

  • Sportverein Königshofen Wieder gab es im Rahmen der Bürgermeister-Weid-Turniere eine gute Tat

    SV-Jugend spendet an soziale Einrichtung

    Die alljährliche Spendenaktion der Jugendabteilung des SV Königshofen fand auch beim diesjährigen Bürgermeister-Weid-Gedächtnisturnier ihre Fortsetzung. Sachspenden im Wert von rund 1500 Euro gingen an den Malteser Hilfsdienst in Königshofen. Die Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Sport waren sich darüber einig, dass die Bereitschaft, andere Menschen zu... [mehr]

Mosbach

  • Neckar-Odenwald-Kliniken Erster badisch-rheinischer Shunt-Workshop fand großes Interesse

    Nachfolgeveranstaltung findet im Herbst in Mosbach statt

    Mehr als 50 Ärzte nahmen an einer Informations- und Fortbildungsveranstaltung teil, die sich mit Fortschritten bei der Behandlung von Dialyse-Patienten beschäftigte. Der "Erste interdisziplinäre badisch-rheinische Shunt-Workshop" fand an den Sana-Kliniken in Düsseldorf statt. Der zweite Workshop soll im Herbst stattfinden, dann in Mosbach. Mit initiiert und... [mehr]

  • Zu schnell gefahren

    Wagen kam von der Straße ab

    Eine 31-jährige Fordlenkerin war am Sonntag gegen 6.45 Uhr auf der L 615 von Dallau in Richtung Muckental zu schnell unterwegs. Deshalb geriet sie ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin wurde nur leicht leicht verletzt. An ihrem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Neben der Polizei war die Feuerwehr mit drei... [mehr]

Niederstetten

  • Winterparty in Aub

    Eine Winterparty mit Eisstockschießen und viel Apres-Ski feierte die Historische Trachten- und Stadtkapelle unter dem Glasdach der Spitalbühne. Dafür wurde eigens ein ganzes Hüttendorf aufgebaut. Mangels natürlichem Eis musste fürs Eisstockschießen bei wenig winterlichen Temperaturen allerdings auf eine künstliche Bahn ausgewichen werden. Dass Apres-Ski auch... [mehr]

Ravenstein

  • Abschlussfeier

    Junge Reiter zeigten ihr Können

    Mit einiger Verspätung kam am der Nikolaus mit seinem Gefolge nach Krautheim. Angefangen mit der Weihnachtsgeschichte, gespielt von Sofia Rieger, Jessica und Janine Filser, zeigten die Aktiven des Reit- und Fahrvereins ihr Können. In der folgenden Steckenpferdquadrille unter der Anleitung von Nina Stahl und Juliane Abel kamen die Kleinsten zu ihrem Einsatz.... [mehr]

Regionalsport

  • Football Unicorns "bauen" weiter an ihrem Kader

    McCray und Kilic sind da

    Nach Quarterback Marco Ehrenfried finden noch zwei weitere ehemalige Rhein-Neckar Bandits den Weg zu den Unicorns. Die Defense der Einhörner erhält Verstärkung durch die Linebacker Daniel McCray und Okan Kilic. Daniel McCray und Okan Kilic spielten gemeinsam mit Ehrenfried die letzten beiden Jahre in Mannheim. Davor war das aus der Rhein-Neckar-Region stammende... [mehr]

  • Basketball s.Oliver Würzburg knüpfte bei der Niederlage in Braunschweig nicht an die guten Leistungen der vergangenen Wochen an

    Trainer und Fans sind allesamt enttäuscht

    NYP Braunschweig - s.Oliver Baskets Würzburg 65:58 (15:17, 13:14, 12:15, 25:12) Würzburg: Jason Boone (14 Punkte), Maurice Stuckey (14/1 Dreier), Tweety Carter (9/1), Chris McNaughton (7), Maximilian Kleber (6), Steven Esterkamp (4), Ruben Spoden (2), Ben Jacobson (2), Jimmy McKinney, John Little. Zuschauer: 3399. Braunschweig war für die Bundesliga-Basketballer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Segen bringen - Segen sein"

    Im Anschluss an den feierlichen Sonntagsgottesdienst zogen die Sternsinger in drei Gruppen durch Wenkheim, um den Segen Gottes für das Jahr 2014 zu überbringen. Mit geweihter Kreide zeichneten sie die besuchten Häuser mit dem Segensspruch "20+C+M+B+14" (Christus Mansionem Benedikat - Christus segne dieses Haus" im Jahre des Heils 2014) und baten gleichzeitig um... [mehr]

  • 17 Sternsinger sammelten in Distelhausen Spenden

    Die diesjährige Sternsingeraktion stand unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein". In Distelhausen zogen den ganzen Samstag 17 Jungen und Mädchen als Sternsinger gekleidet durch den Ort. Sie brachten den Segen Gottes in die Häuser und baten um eine Spende für notleidende Kinder in der ganzen Welt. Voller Stolz konnten sie am Abend ihr Sammelergebnis mit 2019... [mehr]

  • Neues Nachschlagewerk

    Adressbuch erscheint im Juni

    Das Adressbuch Tauberbischofsheim wird im Juni 2014 als zwölfte Auflage erscheinen. "Die geplante Neuauflage des Werks zeigt, dass der Wunsch nach einem klassischen Nachschlagewerk trotz modernster Kommunikationsmöglichkeiten bei den Bürgern vorhanden ist", so die Stadt in ihrer Pressemitteilung. In dieser interessanten und informierenden Lektüre sind wieder,... [mehr]

  • Bridgeturnier ausgetragen

    Im Tauberbischofsheimer Hotel St. Michael fand das alljährliche Weihnachts-Bridgeturnier statt. Etwa 30 Teilnehmer, auch aus benachbarten Clubs, traten im Individualturnier an. Es wurde wie immer um eine Spende gebeten für das Johannes-Sichart-Haus. Der genaue Betrag wird noch bekannt gegeben. In der Mitte die drei Sieger (von links) Maria Mischeck, Eberhard Brunk... [mehr]

  • Kindertagesstätten Anmeldetage am Montag und Dienstag, 13. und 14. Januar

    Flexible Betreuungszeiten im Angebot

    Gemeinsame Anmeldetage in den Kindertagesstätten der Kernstadt Tauberbischofsheim sind wie folgt: Familien, deren Kind ab Herbst 2014 einen Kindergarten- oder Krippenplatz benötigt, können am Montag, 13. Januar, von 14 bis 16 Uhr und am Dienstag, 14. Januar, von 9 bis 11 Uhr ihr Kind im Evangelischen Kindergarten, in der Kindertagesstätte St. Lioba oder in der... [mehr]

  • Sternsinger in Königheim unterwegs

    Am vergangenen Sonntag waren in Königheim wieder 26 Kinder, begleitet von neun Jugendlichen, in den Straßen von Königheim als Sternsinger unterwegs. In sechs Gruppen brachten sie den Segen, den sie im Aussendungsgottesdienst von Pfarrer Franz Lang erhalten hatten, in die Häuser und konnten dabei 3405 Euro für Kinder in aller Welt sammeln. Repro: FN

  • Sternsinger in Werbachhausen unterwegs

    Unter dem Motto: "Segen bringen - Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit" machten die Sternsinger von Werbachhausen auf die schwierige Lage von Flüchtlingskindern aufmerksam. Am Dreikönigstag gingen sie in zwei Gruppen von Haus zu Haus und sammelten dabei Spenden in Höhe von 1687 Euro. Vorher waren sie in einem Gottesdienst, zusammen... [mehr]

Walldürn

  • In Amorbach Rückumzug des Pfarrbüros und Einzug von Pfarrer Christian Wöber im Januar

    Heizung in Pfarrhaus und Kirche ist zurzeit defekt

    Die Arbeit der Kirchenverwaltung St. Gangolf im abgelaufenen Jahr war zwar erfolgreich, aber auch von unvorhergesehenen Ereignissen geprägt, sagte Kirchenpfleger Valentin Kneisel in den Gottesdiensten zum Jahreswechsel. Besonders erfreulich sei neben dem stetigen Einsatz der hauptamtlichen Priester und Mitarbeiter das unermüdliche Engagement vieler Gruppen,... [mehr]

  • Ordensfest der FG in Walldürn Fünf Tanzgruppen zeigten ihre ansprechenden Darbietungen / Jahresplakette an Vereinsmitglieder verliehen

    Ideellen Wert des Jahresordens betont

    Zum traditionellen Ordensfest der Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" Walldürn trafen sich die aktiven Vereinsmitglieder am vergangenen Sonntagnachmittag im Saal des "Hauses der offenen Tür" in Walldürn.Tanzdarbietungen im MittelpunktNeben der Ordensverleihung des vom FG-Komitee entworfenen und gestalteten Jahresordens für die Fastnachtkampagne 2013/2014 an die... [mehr]

  • In Kleinheubach Alkohol- und Drogenkonsum eines 17-Jährigen

    Jugendlicher dreht im Rausch durch

    Nach seiner vorläufigen Festnahme wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ist in der Nacht zum Sonntag ein Jugendlicher völlig durchgedreht. Zunächst setzte es deftige Beleidigungen gegen die Polizisten. Danach versuchte der 17-Jährige, die Beamten unter anderem durch einen Kopfstoß zu verletzen. Auch die Eltern konnten ihren Sohn nicht... [mehr]

  • Fahrradgruppe des Fördervereins aktiv Engagierte Radler ausgezeichnet / Immer mittwochs wird in die Pedale getreten

    Wolfgang Breunig eifrigster Teilnehmer

    "Radfahren ist neben Schwimmen die gesündeste Sportart. Beim Radeln werden nahezu alle Muskelgruppen trainiert, Lunge und Herz ganz rhythmisch belastet. Der Rhythmus macht's, er führt auch dazu, dass die Lunge sehr gleichmäßig mit Sauerstoff durchflutet wird, der dann in alle Organe strömt."Zünftige KutschenfahrtSo sehen es auch die Mitglieder der Fahrradgruppe... [mehr]

Weikersheim

  • Clubmeisterschaft im Tischtennis

    Die Club-Meisterschaft der Tischtennisabteilung des SV Elpersheim findet am Samstag, 11. Januar, in der Taubertalhalle statt. Treffpunkt der Aktiven ist um 13 Uhr, so dass um 13.30 Uhr mit dem Turnier gestartet werden kann. Die Vorentscheidungsspiele werden zunächst in zwei Gruppen ausgetragen. Danach folgt die KO-Runde bis zum Finale. Bereits am Vormittag um 9.30... [mehr]

  • Weikersheim Qi-Gong-Kurs für Erwachsene startet am Freitag, 17. Januar

    Die Lebensenergie stärken

    Ein Qi Gong-Kurs für Erwachsene startet am Freitag, 17. Januar, in Weikersheim, im Anbau der neuen Turnhalle, Laudenbacher Straße. Der Kurs geht über zehn Unterrichtsabende jeweils freitags von 20 bis 21 Uhr. Qi Gong ist eine Bewegungsform aus China, die die Lebensenergie stärken soll. Die Ursprünge liegen viele hunderte von Jahren zurück. Qi Gong ist ein... [mehr]

  • Laudenbach

    Fasching rückt in den Blickpunkt

    Kaum sind die Weihnachtstage vorbei, richten sich die Augen in Laudenbach schon auf die anstehende Faschingskampagne. In diesem Jahr erstreckt sich die närrische Zeit bis Anfang März, dennoch muss mit der Planung rechtzeitig begonnen werden. Höhepunkt des verrückten Geschehens ist zweifellos wieder der Faschingsumzug am Sonntag, 2. März, der heuer schon zum 38.... [mehr]

  • Skiclub Elpersheim

    Fit werden durch Skigymnastik

    Einen achtstündigen Skigymnastik-Kurs veranstaltet der Skiclub ab Freitag, 10. Januar, von 19 bis 20 Uhr in der Taubertalhalle Elpersheim. Bei dem Allround-Training werden alle wichtigen Muskelgruppen beansprucht und gleichzeitig auch noch Kondition und Koordination verbessert. Skifahrer und Boarder, die sich frühzeitig systematisch auf die Wintersaison... [mehr]

  • Röttingen 32 Kinder und Jugendliche zogen als Sternsinger durch den Ort / Der schlechten Witterung tapfer getrotzt

    Geld gesammelt für eine etwas bessere Welt

    Wie in allen Pfarreien Deutschlands zogen auch in Röttingen Sternsinger durch die Straßen und Gassen der Stadt. 32 Kinder und Jugendliche wurden in der Pfarrkirche St. Kilian gesegnet und ausgesendet. "Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" - so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014. Dass es die Sternsinger... [mehr]

  • TSV Weikersheim "Fitabfünfzig" beginnt am 17. Januar

    Gezielte sportliche Betätigung

    Die nächste Kursreihe "fitabfünfzig" des TSV Weikersheim beginnt am Freitag, 17. Januar. Körperlich aktive Menschen besitzen gegenüber nicht aktiven Mitmenschen einen gesundheitlichen Vorsprung. Fünfzigjährige und Ältere können durch gezielte sportliche Betätigung eine bessere Kondition und ein gesünderes Allgemeinbefinden haben als untrainierte Vierzig-... [mehr]

  • Röttingen Kanapee-Gespräch der CSU erfreut sich steigender Beliebtheit / Arbeits- und wirtschaftspolitische Themen diskutiert

    Über die Landesgrenze hinaus schauen

    Immer beliebter bei den Bürgern im südlichen Landkreis Würzburg wird das Röttinger Kanapee-Gespräch der CSU. Die Burghalle war bei der achten Auflage des abgewandelten früheren Neujahrsempfangs erstmals nahezu voll besetzt. Eingangs noch überlagert von den am 16. März anstehenden Kommunalwahlen, ging es in den zweiten 60 Minuten um arbeits- und... [mehr]

Wertheim

  • 6. FCE-Vereinsturnier

    "Team Lars" holte sich den Sieg

    Der FC Eichel veranstaltete am Freitag zum sechsten Mal ein Vereinsturnier, bei dem das "Team Lars" als Sieger hervorging. 47 Juniorinnen und Junioren, Frauen und Männer ermittelten, aufgeteilt in zwei Vorrunde-Gruppen mit jeweils vier Mannschaften, in der Main-Tauber-Halle zunächst die Halbfinale-Teilnehmer. Ins Endspiel schafften es schließlich "Team Lars",... [mehr]

  • TSV Kreuzwertheim Sportabzeichen an 38 erfolgreiche Akteure überreicht

    Ausdauer und Kondition waren gefragt

    Die Sportabzeichen, die beim TSV Kreuzwertheim erworben wurden, überreichten Gerhard Krula, Tobias Mahal und Petra Rösch am Freitag in der Pizzeria Ragusa an 38 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler. Das Abzeichen stellt für Jedermann einen persönlichen Fitness-check dar, bestehend aus den Bereichen Ausdauer, Koordination, Kraft und Schnelligkeit. Sportler und... [mehr]

  • "Blechwärts Wertheimer Bläserkreis begeisterte das Publikum mit seinem Konzert in der Stiftskirche

    Das Zuhören war wahrlich ein Genuss

    "Blechwärts" überschreibt der Wertheimer Bläserkreis unter Leitung von Manfred Lutz seine Konzerte. So lautete auch der Titel beim Auftritt des Ensembles am Samstag in der Stiftskirche. Das Gotteshaus war voll besetzt. Die Besucher bekamen Hochwertiges zu hören von dem Quintett, das schon viele Jahre im Zusammenspiel in der Lage ist, auch die schwierigsten... [mehr]

  • VHS-Filmreihe "Exit Marrakech" heute und morgen im Roxy-Kino zu sehen

    Gefühle von Vater und Sohn

    Im Rahmen der VHS-Filmreihe wird am heutigen Dienstag um 18.15 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr "Exit Marrakech" im Roxy-Kino gezeigt. Der erste VHS-Film im neuen Jahr ist eine berührende Vater-Sohn-Geschichte vor der imposanten Kulisse Marokkos. Caroline Link kann Kino, ganz großes Kino. Nach ihrem Oscar-Erfolg mit "Nirgendwo in Afrika" kehrt sie zurück... [mehr]

  • Forscherferien Carolin Mischke war im Jugendhaus zu Gast

    In Situation von Blinden hineinversetzt

    Einblicke in einen besonderen Alltag erhielten rund 20 Kinder zwischen sieben und zehn Jahren im Rahmen der Forscherferien des Stadtjugendrings Wertheim. Während der Aktion im Tanzraum des Haus der Jugend und Vereine erfuhren sie, wie Blinde und Sehbehinderte ihren Alltag meistern. Als Workshopleiterin konnte man Carolin Mischke gewinnen. Die 30-jährige... [mehr]

  • Gottesdienst in der Auferstehungskirche Einsatz für die Gemeinde gewürdigt

    Kirchengemeinderäte verabschiedet

    Menschen, die sich für andere einsetzen, zogen am Sonntagmorgen zu Beginn des Gottesdienstes in die Auferstehungskirche ein. Es waren Kirchengemeinderäte und eine große Schar Sternsinger, die von Pfarrer Ortwin Engler besonders begrüßt wurden. "Wenn Kinder Kindern helfen, bereichert das nicht nur die Empfänger der Gaben" führte Engler aus, sondern auch die... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Wechsel im Vorstandsgremium

    Markus Korteneck an Spitze

    Auf ein ruhiges Jahr ohne Ernstfalleinsätze blickte der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr Urphar am Samstag bei deren 140. Jahresversammlung zurück. Herausragende Punkte der Tagesordnung waren die Neuwahlen des Abteilungskommandanten und dessen Stellvertreters. Nach zehn Jahren gab Thomas Bamberger sein Amt als Kommandant an Markus Korteneck ab. Stellvertreter... [mehr]

  • Tischtennis Stadtmeisterschaften am 11. und 12. Januar in der Sporthalle 1

    Spannende Spiele sind wieder zu erwarten

    Wer wird neuer Wertheimer Tischtennis-Stadtmeister? Mit Spannung sehen die Sportlerinnen und Sportler der Wertheimer Tischtennisvereine den Stadtmeisterschaften entgegen, die am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Januar, in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid ausgetragen werden. Veranstalter ist die Stadt Wertheim, während für die Ausrichtung die... [mehr]

Würzburg

  • Nicht aufgepasst

    An der Anschlussstelle Wertheim der A 3, Richtung Nürnberg, kam es am späten Freitagnachmittag zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Der unfallverursachende Autofahrer befand sich mit seinem Pkw auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle in einer Reihe weiterer Fahrzeuge. Von dort wechselte er unmittelbar auf die linke Spur und übersah einen von hinten... [mehr]

  • Schadensträchtiger Diebstahl Räuber an Autobahnbaustelle

    Stromkabel geklaut

    Einen schadensträchtigen Diebstahl mit möglicherweise sehr hohen Folgekosten haben Unbekannte an einer Autobahnbaustelle im Bereich der Anschlussstelle Weibersbrunn verursacht. Die Diebe ließen von Sonntag bis Montag 600 Meter Stromkabel mitgehen. Dabei legten sie die gesamte Stromzufuhr der Baustelle lahm. Möglicherweise können dort die Arbeiten heute nicht... [mehr]