Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 4. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der evangelischen Kirche Sennfeld GTO-Bläserensembles begeisterten die Zuhörer mit besonderen Arrangements und einfühlsamen Interpretationen

    Ein Kleinod unter den Weihnachtskonzerten

    Jedes Jahr von Neuem füllen die GTO-Musiker zur Weihnachtszeit eine Kirche in einem der Heimatorte der Schüler - in diesem Jahr in der evangelischen Sennfeld. Ein musikalisch spannendes und abwechslungsreiches sowie kurzweiliges Konzert begeisterte Besucher und die mitgereisten Eltern und Kollegen und Konzertbesucher. Das GTO, eine Hochburg für Bläsergruppen,... [mehr]

  • Allianz spendet Unterstützung für das THW Adelsheim

    Hilfe für die Flut-Helfer

    Die Allianz Deutschland AG und die Allianz Hauptvertretung Uwe Dörzbacher unterstützen mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro den Ortsverein des Technischen Hilfswerks (THW). Insgesamt spenden die Allianz und ihre Mitarbeiter und Vertreter über 500 000 Euro für Hilfsorganisationen. Im Dezember übergab Uwe Dörzbacher von der Allianz Hauptvertretung in... [mehr]

Aktuelles

  • Wiederverkauf

    Extras werden immer wichtiger

    Bei Autos aus der oberen Mittelklasse erwarten auch Gebrauchtwagenkäufer viele Extras. Besitzer solcher Modelle können daher bei der Inzahlungnahme eher mit einem guten Preis rechnen, wenn zum Beispiel Ledersitze, Xenonscheinwerfer und ein Navigationssystem mit an Bord sind. Darauf weist die Zeitschrift "Auto Test" (Ausgabe 1/2014) hin. Bei kleineren Autos, etwa... [mehr]

  • Wissen

    Federn sorgen für Komfort

    Progressiv gewickelte Federn reagieren bei leichten Stoßbelastungen sensibel - also weicher und damit komfortabler für die Autoinsassen. Bei schweren Stößen wird die Federung dagegen spürbar härter. Die Federkraft nimmt also nicht linear, sondern prozentual mit dem Federweg zu, erklärt der TÜV Nord. Bei Luft- und Gummifedern wird die Einfederung mit... [mehr]

  • Tuning Wer durch die neue Abgasanlage auch noch einen spürbaren Leistungszuwachs erzielen möchte, muss viel Geld in die Hand nehmen

    Schickere Optik, besserer Klang

    Mancher Autobesitzer rüstet sein Fahrzeug gleich nach dem Kauf mit einem neuen Auspuff aus. Andere warten, bis die Abgasanlage beschädigt ist und der Prüfer bei der Hauptuntersuchung mahnend den Finger hebt. Für ein einfaches Endrohr müssen Käufer nicht mehr als 200 Euro auf den Tisch legen. Dagegen kosten Einzelanfertigungen von Komplettanlagen aus Titan oder... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Freiwillige Feuerwehr Stuppach Jahreshauptversammlung mit Ehrung

    Alexander Retzbach seit 25 Jahren Floriansjünger

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung begrüßte Abteilungskommandant Erwin Landwehr begrüßte die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stuppach mit den beiden Gruppen Lillstadt und Lustbronn, der Jugendfeuerwehr Stuppach und ebenso die Altersabteilung im Versammlungsraum. Ebenso willkommen geheißen wurden der zweite Kommandant der Gesamtfeuerwehr, Karl-Heinz... [mehr]

  • Markelsheim Aktuelles Thema beim Theater der Kolpingsfamilie / Zusatzvorstellung

    Das Chaos nimmt seinen Lauf . . .

    Um ein ganz aktuelles Thema geht es dieses Jahr beim Theater der Kolpingsfamilie Markelsheim. Sowohl in Markelsheim wie auch im Theater soll die marode Kirche renoviert werden. Ähnlichkeiten mit der Realität sind aber rein zufällig. Zudem hat der Autor des Stückes, Bernd Gombold, sein Werk "Dem Himmel sei Dank" bereits vor einigen Jahren zu Papier gebracht. Mit... [mehr]

  • Begeistertes Publikum im proppenvollen Kursaal Gelungener Angriff von Pierre Ruby und Nilpferddame Amanda auf die Lachmuskeln / Programm "Bauchlandung"

    Den vielen Turbulenzen getrotzt

    "Bauchlandung", so der Titel des aktuellen Programms. Doch davon kann überhaupt keine Rede sein bei dem, was Flugkapitän Pierre Ruby, alias Sebastian Reich, und Nilpferddame Amanda als Chefstewardess auf dem Flug von Bad Mergentheim nach Rio de Janeiro ins Cockpit zauberten. Für die begeisterten Passagiere war's eine kurzweilige und vergnügliche Reise, auf der... [mehr]

  • Neunkirchen Drei Jahrzehnte an der Spitze der Kirchengemeinde gestanden

    Hildegard Schaumburg gebührend verabschiedet

    Sie hat das Leben der evangelischen Kirche in Neunkirchen maßgeblich mitgestaltet und vorwärtsgebracht. Nach 36 Dienstjahren im Kirchengemeinderat, davon 30 als gewählte Vorsitzende, wurde Hildegard Schaumburg verabschiedet. 1978 wurde sie erstmals in das Gremium gewählt. Bereits sechs Jahre später, so Pfarrer Bernd Rampmeier in seiner Laudatio, habe sie die... [mehr]

  • 100 Jahre Wallfahrtsverein Bad Mergentheim Mit Festgottesdienst und Empfang

    Jubiläum wird gebührend begangen

    Der Bad Mergentheimer Walldürner Wallfahrtsverein wurde am 8. Januar 1914 von engagierten Pilgern ins Leben gerufen. "...zur Ehre des Heiligen Blutes...", damit die Prozession erhalten bleibt, so steht es im Wallfahrtsbuch. Ein Verdienst des damaligen Pilgerführers Burkhard Model und seinem Vorstand. Bereits 1630 findet sich im Rechnungsbuch der Stadt der Eintrag:... [mehr]

  • VHS Bad Mergentheim Es beginnen wieder verschiedene Kurse in nächster Zeit

    Reichhaltiges Angebot: Von A wie Abnehmen bis Z wie Zumba

    Die Kurse des Frühjahrssemesters der VHS sind seit Jahresbeginn auf der Internetseite der Volkshochschule veröffentlicht. Anmeldungen für alle Kurse werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Falls bereits ein Sepa-Lastschriftmandat bei der VHS vorliegt, sind auch telefonische Anmeldungen möglich. Das gedruckte Programm erscheint in der dritten... [mehr]

  • Hallenfußball Seitz-Cup am 4. und 5. Januar in Bad Mergentheim

    Vorjahressieger trifft an zwei Tagen auf hoch motivierte Gegner

    Der zwölfte Sanitätshaus-Seitz-Cup des VfB Bad Mergentheim findet am heutigen Samstag und morgigen Sonntag in der Sporthalle der Kopernikus-Realschule statt. Letztes Jahr wurde der Cup ins Allgäu entführt: Gleich mit zwei Mannschaften war Ungerhausen an die Tauber gereist, die erste Mannschaft konnte sich über die begehrte Trophäe freuen - bereits zum dritten... [mehr]

  • Zierkirsche zeigt schon ihre Blüten

    Aus der Zeit gefallen: Diese Zierkirsche im Kurpark von Bad Mergentheim nutzt das augenblicklich milde Winterwetter und blüht jetzt schon. Bild: Holger Schmitt

Boxberg

  • Verabschiedung Erich und Wilma Merz ausgezeichnet

    Stets für ein schönes Ortsbild gesorgt

    Nach mehr als 40-jähriger Tätigkeit für die Ortsverwaltung Epplingen verabschiedete Ortsvorsteher Helmut Ruck die Eheleute Erich und Wilma Merz im Rahmen einer kleinen Feier in ihren wohlverdienten Ruhestand. Mehr als 40 Jahre, so Helmut Ruck in seinen Dankesworten, haben die Eheleute Merz mit großem Engagement und Einsatz die Pflege der Friedhofsanlage und nach... [mehr]

Buchen

  • Stadthalle Buchen Ensemble des Tournee-Theaters "Liberi" inszenierte das Musical "Die kleine Meerjungfrau"

    Abenteuer in tiefer See für kleine Besucher

    Heiter ging es am Donnerstag beim Musical "Die kleine Meerjungfrau" in der Buchener Stadthalle zu. Die musikalische Inszenierung der bekannten Geschichte von Hans Christian Andersen, welche speziell den Humor und Geschmack der kleinen Zuschauer traf, wurde dort von dem Ensemble des Tournee-Theaters "Liberi" in charmanter und unterhaltsamer Manier aufgeführt.... [mehr]

  • Drei Böllerschüsse zum Jahresbeginn

    Mit drei kräftigen Schüssen aus der Alarmkanone begrüßten die Kanoniere der Schützengesellschaft Buchen Helfried Künzig und Wolfgang Wörner zusammen mit Mitgliedern am Neujahrstag traditionell das Jahr 2014. Gleichzeitig wurde der erste Wettkampf mit der Vorderlader-Tischkanone von Hubert Hohmann auf einer Distanz von 25 Meter durchgeführt. Hier erkämpfte... [mehr]

  • DRK-Kreisverband Buchen Insgesamt 60 Unterrichtseinheiten absolviert

    Elf Sanitätshelfer ausgebildet

    Das Büffeln hat sich gelohnt. Als "frisch gebackene" Sanitätshelfer aus dem Gebiet des Kreisverbands Buchen konnten elf junge Männer und Frauen ihre Urkunde über eine erfolgreich abgeschlossene Sanitätsdienstausbildung, die sich über drei Monate hinzog, aus den Händen ihrer Ausbilder nach Abschluss der schriftlichen und praktischen Prüfung in Empfang nehmen.... [mehr]

  • Badische Landesbühne Szenische Lesung im Klösterle am 13. Januar

    Georg Büchner im Mittelpunkt

    Die Badische Landesbühne veranstaltet am Montag, 13. Januar, eine szenische Lesung über Georg Büchner im Klösterle in Buchen. Unter dem Titel "Die politischen Verhältnisse könnten mich rasend machen" beginnt diese Lesung um 19.30 Uhr. Georg Büchner wurde 1813 im hessischen Goddelau geboren. Während seines Studiums in Straßburg begann er, inspiriert durch die... [mehr]

  • Landschaftspflegetag Hollerbacher Dorfgemeinschaft packt an

    Magerrasenbiotop wird von Büschen befreit

    Einen Landschaftspflegetag veranstaltet die Dorfgemeinschaft Hollerbach heute mit fachlicher Unterstützung des Landschaftserhaltungsverbands Neckar-Odenwald-Kreis am "Trockenhang am ehemaligen Weinberg" nordöstlich von Hollerbach. Dabei soll ein ehemaliger Magerrasenbiotop mit Orchideenvorkommen vor der endgültigen Verbuschung bewahrt werden. Bei der Aktion wird... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mit Fahrzeug ins Schleudern geraten

    Vermutlich wegen nichtangepasster Geschwindigkeit geriet am Donnerstag gegen 18.30 Uhr ein 22-jähriger Mazda-Fahrer während der Auffahrt von der Walldürner Straße auf die Bundesstraße 27 ins Schleudern. Der Mazda kam dabei von der Fahrbahn ab, geriet auf eine Verkehrsinsel und prallte im weiteren Verlauf gegen ein Verkehrszeichen. Der entstandene... [mehr]

  • Goldene Hochzeit in Bödigheim Helene und Heinrich Welser feiern im Kreis ihrer Familie

    Vier Enkelkinder gratulieren dem Jubelpaar

    Nur wenige Einwohner von Bödigheim, die erst nach dem Krieg in den Ort zogen und daher nicht zu den "Ureinwohnern" zählen, sind so integriert in das dörfliche Leben wie das Ehepaar Helene und Heinrich Welser, das heute das Fest der Goldenen Hochzeit feiert. Helene (Hella), geboren am 20. Oktober 1943 in Grünau, und Heinrich, geboren am 12. Dezember 1941 in... [mehr]

  • Bürgerinitiative Bigmüg

    Ziel sind 1000 Unterschriften

    Knapp 700 Bürger aus Buchen und der Umgebung haben sich am vergangenen Samstag mit ihrer Unterschrift gegen die Entsorgung von Bauschutt des Kernkraftwerks Obrigheim auf der Deponie Sansenhecken in Buchen ausgesprochen. Bei einem Aktionstag der Bürgerinitiative gegen Müllgestank in Buchen (Bigmüg) in der Fußgängerzone und auf dem Obi-Parkplatz haben sie sich in... [mehr]

Fußball

  • Fußball Christian Weigand hört beim TSV Unterschüpf auf

    "Möchte eine Pause"

    Fußball-Landesligist TSV Unterschüpf benötigt für die kommende Runde einen neuen Trainer: Christian Weigand wird den Verein zum Saisonende verlassen. Dies hat "Weigi" den Vereins-Verantwortlichen und der Mannschaft jüngst mitgeteilt (wir berichteten gestern in unserem Sport-Ticker auf fnweb.de). "Ich möchte einmal eine Pause haben. 15 Jahre nur Fußball ist... [mehr]

  • Fußball Hinter Martin Lanig liegt ein zweigeteiltes Halbjahr / Sportlich lief es nicht nach Wunsch, privat aber um so mehr - er ist verheiratet und Vater eines Sohnes

    Devise lautet: Gas geben und warten

    Martin Lanig ist in diesen Tagen etwas müde. Nein, das liegt nicht daran, dass er in der bald zu Ende gehenden Winterpause zu sehr die Seele baumeln ließ, sondern vielmehr an einem äußerst freudigen Ereignis: Der 29-jährige, aus Königshofen stammende Fußball-Profi von Eintracht Frankfurt ist seit gut vier Wochen Papa eines Jungen. Mika heißt der Knirps, und... [mehr]

Grünsfeld

  • Beim Bürgerempfang Verdiente Feuerwehrleute und Blutspender ausgezeichnet

    Engagiert für die Stadt Grünsfeld

    Damit ein Gemeinwesen richtig funktioniert, braucht es viele Helfer. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und sich für andere einsetzen, wurden beim Bürgerempfang in der Stadthalle ausgezeichnet. Darunter langjährige Floriansjünger. "Nur mit großem persönlichen Einsatz, oft unter Gefährdung der eigenen Sicherheit, können Sie diese Aufgabe bewältigen",... [mehr]

  • Bürgerempfang in der Stadthalle Bürgermeister Joachim Markert blickte mit gedämpftem Optimismus in die Zukunft

    Investitionen in die Infrastruktur

    2014 wird ein spannendes Jahr. Optimisten gehen davon aus, dass die deutsche Wirtschaft weiter kräftig wachsen wird. Mit einer Finanzkatastrophe, die alles bisher gewesene in den Schatten stellt, rechnen Pessimisten. Einen Blick in die Zukunft wagte auch Bürgermeister Joachim Markert beim Bürgerempfang in der Stadthalle. Für Grünsfelds neues Stadtoberhaupt war... [mehr]

Handball

  • Handball Nationaltorhüter Carsten Lichtlein trainiert in Walldürn die Jugend-Auswahl der Handballkreise Neckar-Odenwald-Tauber

    Tipps und Anregungen gibt es vom Weltmeister höchstpersönlich

    Der deutsche Handball-Nationaltorwart Carsten Lichtlein schaut bei der Handballauswahl Neckar-Odenwald-Tauber vorbei. Mit dem Besuch des Handballzweitligisten der SG Leutershausen beim TSV Buchen endete für den Handballkreis TBB/Buchen das Jahr mit einem Höhepunkt und beginnt mit einem weiteren Leckerbissen für die Jugend der Handballkreise Neckar-Odenwald-Tauber.... [mehr]

Hardheim

  • Initiative von Professor Dr. Viktor Abalakin Vermittlung durch Ansgar Korte von der Hohmann-Sternwarte in Essen / Drucklegung scheiterte zunächst an den Kosten

    Hohmann-Buch wurde ins Russische übersetzt

    Der berühmteste Hardheimer Heimatsohn, der Raumfahrtpionier Walter Hohmann, war seiner Zeit weit voraus. Seine Berechnungen sind heute noch so aktuell wie vor hundert Jahren. Und so steigt der Bekanntheitsgrad des Wegbereiters der modernen Weltraumfahrt stetig. Dazu tragen nicht zuletzt seine Heimatstadt und die beiden nach ihm benannten Sternwarten in Hardheim und... [mehr]

  • Dr. Robert Jedicke entdeckte den Planetoiden Nummer 9661 Ansgar Korte recherchierte, wie es zu der Namensgebung kam

    Kleinplanet wurde nach Walter Hohmann benannt

    Ein 1996 entdeckter Kleinplanet - der Planetoid mit der Nummer 9661 - wurde 2005 nach dem aus Hardheim stammenden Raumfahrtpionier Dr. Walter Hohmann (1880 bis 1945) benannt. Wie es dazu kam, schildert Ansgar Korte von der Walter-Hohmann-Sternwarte in Essen nach eigenen Recherchen im Internet: Seit August postet er auf Facebook kleine Geschichten über Astronomie und... [mehr]

  • Christen feiern am Montag das Dreikönigsfest In Höpfingen sind die Ministranten schon seit gestern unterwegs

    Sternsinger überbringen ihre Segenswünsche

    "Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit": So lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2014 in ganz Deutschland, so auch in den katholischen Pfarrgemeinden in der Region. Dass es die Sternsinger gibt, ist ein Segen: für die Menschen hierzulande wie für benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt. In diesem Jahr nehmen... [mehr]

Heilbronn

  • IHK Veranstaltungsreihe für Ausbilder

    Umgang mit Azubis

    n Zeiten sich verändernder Situationen in Familien und individuell unterschiedlicher Ausgangssituationen bei Jugendlichen müssen Ausbilder zunehmend erzieherische Aufgaben übernehmen. Bei der Informationsveranstaltung für Ausbilder zum Thema "Umgang mit lern- und verhaltensauffälligen Auszubildenden" wurden bei der IHK Heilbronn-Franken unter anderem Themen wie... [mehr]

Külsheim

  • "Fair-eint in Main-Spessart" Steuerungsgruppe des Landratsamtes hat Fragebogen erstellt

    "Wie fair sind die Vereine?"

    "Wie fair sind unsere Vereine?" heißt eine Frage, die man sich im Landratsamt Main-Spessart stellt. "Der Fußball wurde in Pakistan produziert und die Vereins-Shirts kommen von einer kleinen Kooperative in Kenia, die sie ohne ausbeuterische Kinderarbeit und für einen angemessenen Lohn näht und mit einem Fairtrade-Siegel zertifiziert ist. Für manche Vereine ist... [mehr]

  • FC Rauenberg Fußballer Marcel Schönig geehrt

    Bei 300 Spielen 159 Tore für den Verein geschossen

    Bei einer Feier des FC Rauenberg im Sportheim gab es mehrfachen Grund zur Freude. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, würdigte Vorsitzender Thorsten Hildenbrand zunächst alle Mitglieder und Helfer für die Unterstützung des Vereines im vergangenen Jahr. Spielertrainer Thorsten Konrad zog anschließend ein kleines Resümee der Vorrunde und bedankte... [mehr]

  • In Gemeinschaftsunterkunft

    Betrunkener warf plötzlich mit Flasche

    In der Gemeinschaftsunterkunft in der Külsheimer Hans-Weisbach-Straße sei ein Streit im Gange. Diese Meldung erreichte am Donnerstag kurz nach 21 Uhr das Polizeirevier Wertheim. Bei der Klärung des Sachverhalts warf plötzlich ein 25-Jähriger aus einem Zimmer heraus unvermittelt eine Flasche nach den Beamten. Das Wurfgeschoss prallte jedoch gegen den Türrahmen... [mehr]

  • Umweltschutz beachten Landkreis-Experten geben Tipps

    Christbaum richtig entsorgen

    Traditionell wird in vielen Haushalten der Christbaum nach dem Feiertag Heilige drei Könige abgeschmückt. Im Interesse des Umweltschutzes sollten die Bäume wieder in den Naturkreislauf zurückgeführt und kompostiert werden, raten die Verantwortlichen des Landkreises Main-Spessart angesichts der rund drei Millionen alten Christbäume in Bayern, die etwa 10 000... [mehr]

Kultur

  • Literatur im Schloss Lesung mit Wolf Wondratschek im Deutschordensmuseum Bad Mergentheim

    Literarischer Popstar der Siebzigerjahre

    Wolf Wondratschek eröffnet am 23. Januar die neue Saison von "Literatur im Schloss". Die Veranstaltung im Deutschordensmuseum beginnt um 19.30 Uhr. Wondratschek stellt seinen Roman "Mittwoch" vor, der im Herbst erschien. "Es ist ein Mittwoch", damit beginnt der neue Roman von Wolf Wondratschek. Der erste Satz schubst den Text an wie ein Windhauch einen Dominostein,... [mehr]

  • Hohenbuchau Collection Staatsgalerie Stuttgart zeigt die flämisch-niederländischen Werke aus der Sammlung des Ehepaares Faßbender

    Malerei des Goldenen Zeitalters

    Sie gilt als eine der bedeutendsten Privatsammlungen flämischer und holländischer Kunst des Barocks: die Sammlung des Ehepaars Otto-Christian und Renate Faßbender. Meist strenge Porträts, düstere Landschaftsmalerei, schwere Stillleben - ihre "Hohenbuchau Collection" führt in der Sonderausstellung "Brueghel, Rubens, Ruisdael" in der Stuttgarter Staatsgalerie die... [mehr]

  • Beim Borkendorfer Boten

    Notizen aus der deutschen Provinz

    Idyllische Landschaften, Ruhe und eine liebevolle Dorfgemeinschaft: Das Leben auf dem Land ist für viele ein Traum. Für einen Lokalreporter wird es zur Herausforderung, wenn er auch aus kleinen Begebenheiten große Geschichten zaubern muss. Ralf Heimann, Redakteur bei der "Münsterschen Zeitung", hat jetzt einen halbfiktiven Roman über seine Erlebnisse als... [mehr]

  • Premiere in Heilbronn

    Ungeheuerliche abenteuerliche Mär

    Tortuga ist nicht nur eine berühmte Pirateninsel in der Karibik, die den Freibeutern im 17. Jahrhundert als Versteck diente. Tortuga - diesen Namen trägt auch das Schiff, das die Piratin Mary-Anne O'Malley zum Kapitän hat und das diesem Theaterstück für Kinder seinen Titel gibt. "Tortuga" erzählt die abenteuerliche und ungeheuerliche "Mär von dieser Frau. Sie... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Die Arzneipflanze des Monats Januar Die Fichte

    Dem Lichtgott "Balder" einst bei den alten Germanen geweiht

    Die schnelllebige Zeit lässt einen vergessen, dass auch der Monat Januar noch von Weihnachten geprägt wird. Am 6. Januar feiert man das Fest "Dreikönig". Die russisch-orthodoxe Kirche begeht übrigens einen Tag später das Fest der Geburt Christi. Das Ende der weihnachtlichen Festzeit wird dann erst am 2. Februar durch Mariä Lichtmess beendet. Aus diesem Grunde... [mehr]

  • Rückblick auf 250 Jahre Wetter im letzten Monat des Jahres In manchen Vorgärten zeigen sich schon die ersten Frühlingsboten

    Dezemberfrühling statt weißer Pracht

    Weihnachten mit weiß bezuckerter Winterlandschaft - so hätte man es gern erlebt. Doch blieb diese Bilderbuchweihnacht vorenthalten. In manchem Vorgarten zeigen sich stattdessen schon die ersten Frühlingsboten. Starke Frostnächte im Spätherbst zum Teil bis minus zehn Grad signalisierten den Pflanzen: "Achtung! Es herrscht Winter!" Das warme Schmuddelwetter der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Statistik Im Jahr 2012 wechselten im Main-Tauber-Kreis weniger landwirtschaftliche Grundstücke den Besitzer, dafür musste jedoch mehr bezahlt werden

    Ackerland ist teurer geworden

    Käufer landwirtschaftlicher Grundstücke müssen wieder tiefer in die Tasche greifen: Im Schnitt wurden hier im Jahr 2012 rund 14 481 Euro je Hektar Fläche ohne Gebäude und Inventar bezahlt, rund 299 Euro mehr pro Hektar als ein Jahr zuvor. Insgesamt 132 landwirtschaftliche Grundstücke mit einer Größe von rund 246,4 Hektar Fläche wechselten im Jahr 2012 im... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber Der Leiter der Filiale in Königshofen geht in den Ruhestand

    Franz Lang verabschiedet

    Franz Lang, Leiter der Volksbank-Filiale in Königshofen, ist im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet worden. Dabei bedankten sich der Vorstand der Volksbank Main-Tauber und die engsten Mitarbeiter für die gute und kollegiale Zusammenarbeit. Lang absolvierte von 1969 bis 1971 eine Ausbildung als Bankkaufmann bei der Städtischen Sparkasse in... [mehr]

  • Kunstkreis Ausstellungsjahr in der Galerie "das auge" beginnt

    Vielfältige Techniken

    Beim Kunstkreis Lauda-Königshofen beginnt das Ausstellungsjahr 2014 mit Werken von Iris Gebhardt. Es ist lange her, seit einige ihrer Arbeiten in der Galerie "das auge" zu sehen waren. In München wurde Iris Gebhardt 1955 geboren und wuchs in Bad Tölz-Wolfratshausen auf. Bereits im Gymnasium zeigte sich ihre künstlerische Begabung, die sie im Elternhaus ausgiebig... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball, BFV-Meisterschaft

    Ü40-Teams können sich qualifizieren

    Die Fußballkreise Buchen und Mosbach tragen am Samstag, 21. Juni, in Obrigheim gemeinsam ihr fünftes Qualifikationsturnier um die Badische Meisterschaft Ü40 für das Großfeld aus. Zu diesem Turnier können zwei Mannschaften eine Spielgemeinschaft bilden. Der Sieger qualifiziert sich für die Endrunde um die Badische Ü40 Meisterschaft um den Krombacher Pokal.... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • VGMT

    Anpassung an neue Busfahrpläne

    Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember wurde der ÖPNV im Main-Tauber-Kreis im Rahmen eines Masterplans grundlegend neu aufgestellt. Auf Basis der ersten praktischen Erfahrungen hat die Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) nun einige kleinere Anpassungen der Fahrpläne beschlossen. Gültig sind diese Anpassungen ab Dienstag, 7. Januar. Die überarbeiteten... [mehr]

  • Preisausschreiben

    Frage des Monats

    Zum Jubiläum "40 Jahre Main-Tauber-Kreis" bietet das Landratsamt ein Preisausschreiben an. Die aktuelle Preisfrage: Wie viele Schüler besuchen derzeit die beruflichen Schulen in Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim und Wertheim? Erster Preis: zwei Eintrittskarten für das Neujahrskonzert des Förderkreises Bronnbacher Klassik am Samstag, 25. Januar, um 18 Uhr im... [mehr]

  • Serie "Dein Landkreis - das unbekannte Wesen" (Teil 12 und Schluss) Landrat Reinhard Frank wirft einen Blick in die Zukunft

    Herausforderungen gemeinsam meistern

    Das Jubiläumsjahr "40 Jahre Main-Tauber-Kreis" ist zu Ende. Es wurde unter anderem mit einem großen Festakt am 26. Juni im Kloster Bronnbach gefeiert. Außerdem stellte diese Zeitung in der Serie "Dein Landkreis - das unbekannte Wesen" jeden Monat ausgewählte Arbeitsfelder der Landkreisverwaltung vor, von der Einschulungsuntersuchung bis zur Lebensmittelkontrolle.... [mehr]

Mannheim

  • Feuer in Mannheim Sieben Millionen Euro Schaden

    Alufelgen brannten in Lagerhalle

    Millionenschaden ist bei einem Brand von Zehntausenden Alufelgen in einer Mannheimer Lagerhalle entstanden. Wie es zu dem Feuer am Donnerstagabend kam, war auch am Freitag zunächst noch unklar. "Die Brandermittler und Spurensicherer können nicht rein wegen Einsturzgefahr", sagte ein Polizeisprecher. Hinweise auf Brandstiftung gebe es bislang nicht - die... [mehr]

Mosbach

  • 1500 Euro Schaden

    Geparktes Auto beschädigt

    Auf rund 1500 Euro beläuft sich der Schaden, welcher ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Zeit vom 31. Dezember 2013, 11.30 Uhr bis 12 Uhr an einem in der Mosbacher Hauptstraße geparkten Audi A 4 anrichtete und sich danach unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Vermutlich war der Unfallverursacher beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz gegen den... [mehr]

  • Am Neujahrsmorgen

    Große Menge Heu abgeladen

    Heu in einer größeren Menge lud ein bislang Unbekannter im Mudauer Gewann "Ernstaler Wiese" ab. Als mögliche Tatzeit wird der Neujahrsmorgen angenommen. Gegen 9.30 Uhr hatten sich exakt an der Abladestelle zwei landwirtschaftliche Zugmaschinen befunden, von denen ein John-Deere-Schlepper mit einem Frontlader bestückt und mit einem türkis-blauen Mengele-Anhänger... [mehr]

  • Am 16. Januar

    Neujahrsempfang der Wirtschaft

    Der Neujahrsempfang der Wirtschaft mit dem Europaabgeordneten Dr. Thomas Ulmer findet am Donnerstag, 16. Januar, im Steiner-Haus der Volksbank Mosbach, statt. Ausgerichtet wird dieser bereits schon zum fünften Mal stattfindende Empfang für Mitglieder und Freunde von Mittelständlern, die im Unternehmenskreis Mosbach oder bei Handwerks- und Wirtschaftsjunioren im... [mehr]

  • Drei Personen verletzt

    Pkw prallte gegen einen Baum

    Vermutlich infolge Unachtsamkeit kam am Neujahrstag gegen 19.25 Uhr der 18-jährige Fahrer eines Golfs beim Befahren der Hüffenhardter Lindenstraße auf den rechten Grünstreifen, übersteuerte seinen Pkw, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Baum. Im VW waren noch vier etwa gleichaltrige Mitfahrer. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, zwei davon... [mehr]

  • Frau wurde aggressiv

    Polizeibeamte mit Tritten traktiert

    Nachdem eine 39-Jährige nach einem vorausgegangen Streit etwas blutete, sollte sie am Freitag kurz nach Mitternacht von der Polizei ins Krankenhaus gebracht werden. Auf dem Weg zum Krankenwagen ging die deutlich unter Alkoholeinfluss stehende Mosbacherin plötzlich und unvermittelt auf die beiden Polizeibeamten los. Mit Tritten und Schlägen sowie derben... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Am Samstag, 11. Januar

    AWN startet Christbaumaktion

    Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH (AWN) nimmt in Zusammenarbeit mit den Maschinenringen auch dieses Jahr wieder ausgediente Christbäume in denjenigen Orten und Ortsteilen an, in denen die Bäume nicht durch örtliche Vereine eingesammelt werden. Am Samstag, 11. Januar, können die Christbäume an den üblichen Grüngut-Sammelplätzen... [mehr]

  • Bilanz des IHK-Starter-Centers Über 360 Beratungen und Kontakte mit Neu-Unternehmern / Sprechstunde am 23. Januar in Adelsheim

    Der Gründerservice ist weiter gefragt

    Gründen ist kein Hexenwerk. Neben einer guten Idee braucht man für einen erfolgreichen Start auch ein tragfähiges Geschäftskonzept - und eine kompetente Anlaufstelle wie das Starter-Center der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar in Mosbach. Im Jahr 2013 verzeichnete das Starter-Center über 360 Beratungen und Kontakte von Gründern,... [mehr]

  • Wahljahr 2014 Bürgermeister gesucht in Hardheim, Rosenberg, Neckarzimmern, Schwarzach und Obrigheim / Kommunal- und Europawahlen am 25. Mai

    Fünf Chefsessel sind neu zu besetzen

    Fünf Kreisgemeinden bekommen in diesem Jahr einen neuen Rathauschef oder wählen den amtierenden Mann wieder: Hardheim, Neckarzimmern, Rosenberg, Schwarzach und Obrigheim. Den Auftakt macht die 1500-Einwohner-Gemeinde Neckarzimmern mit Bürgermeister Christian Stuber. Seine Amtszeit endet am 14. Mai. Stuber hat schon angekündigt, wieder zu kandidieren. Die Wahl... [mehr]

Niederstetten

  • Kirchengemeinderäte verabschiedet Johannes-Brenz-Medaille für Inge Bader und Hermann Korn

    Ehrenamtliches Engagement hervorgehoben

    Mit der Johannes-Brenz-Medaille in Bronze wurden Inge Bader und Hermann Korn aus Sichertshausen ausgezeichnet. Die evangelische Landeskirche von Württemberg würdigt damit ihr 30-jähriges ehrenamtliches Engagement. Im Rahmen der Verabschiedung von acht Kirchengemeinderäten aus Niederstetten und Sichertshausen überreichte Pfarrer Albrecht Krämer die höchste... [mehr]

  • Übersicht Programmangebot der VHS Niederstetten

    Etwas für die eigene Gesundheit tun

    Das neue VHS-Programm für Niederstetten ist unter www.vhsmgh.de einzusehen. Hier eine Übersicht über die nächsten Kurse. Rücken-fit mit Birgit Weiler beginnt am 9. Januar um 19 Uhr in der Alten Turnhalle (Kursort geändert). Weiter geht es am 13. Januar um 17.55 und 19 Uhr mit Rücken-fit und um 20.05 Uhr mit Fitness-Cross-Over mit Birgit Weiler, ebenfalls Alte... [mehr]

  • Creglingen Realschüler legten erfolgreich das Französisch-Diplom DEFL A2 ab

    Harte Arbeit war die Basis des Erfolgs

    Chapeau! Chapeau! Vor der Leistung dieser neun Schüler kann man nur den Hut ziehen. Sie haben im sich neben der Abschlussprüfung an der Realschule Creglingen einer zusätzlichen Fremdsprachenprüfung im Fach Französisch, dem Diplom DELF A2, unterzogen und mit Bravour bestanden. Das international anerkannte Diplom umfasste eine zweistündige schriftliche Prüfung,... [mehr]

  • Mulfingen ebm-papst-Hallenmasters in der Gerhard-Sturm-Halle mit tollem Rahmenprogramm

    Hochkarätig besetzte Veranstaltung

    Auch in diesem Jahr ist das ebm-papst Hallenmasters in der Mulfinger Gerhard-Sturm-Halle top besetzt. Zum einen was die beiden Fußballturniere am 4. und 5. Januar (Beginn jeweils um 9 Uhr) betrifft. Zum anderen aber auch, was das Showprogramm an beiden Tagen angeht. Ein Jahr ist es jetzt beinahe her, dass Patrick Schorr beim ebm-papst-Hallenmasters dabei war. Doch... [mehr]

  • Creglingen Filmabend im Romschlössle

    Märchenhafte Abenteuer eines Kindes

    Es gibt am Freitag, 10. Januar, wieder Kino-Flair im Romschlössle. Die Creglinger Landfrauen und die öffentliche Bücherei veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Medienhaus einen unterhaltsamen Filmabend.Ins Paris der 30-er JahreDabei dürfen sich die Besucherinnen und Besucher nach Angaben der Veranstalter auf eine Reise ins verschneite Paris der... [mehr]

  • Finsterlohr Fränkisches Kabarett am 8. März mit "Häisd 'n däisd vomm mee"

    Neues Programm im Gepäck

    Die bekannte fränkische Boygroup "Häisd 'n däisd vomm mee", gastiert nun bereits zum achten Mal in der Stadt Creglingen und zum ersten Mal am Samstag, 8. März, 19.30 Uhr (Saalöffnung um 18.30 Uhr), im Dorfgemeinschaftshaus in Finsterlohr. Nachdem letztes Jahr die Premiere ihres Programms "Nä, ich hald mei Goschn ned" vorgestellt wurde, steht dieses Mal ihr... [mehr]

  • Creglingen Der Pädagoge Helmut Wörrlein feiert morgen seinen 60. Geburtstag / In zahlreichen Ehrenämtern engagiert / Als FN-Mitarbeiter im Einsatz

    Tragende Säule des gesellschaftlichen Lebens

    In erster Linie ist Helmut Wörrlein, der am morgigen Sonntag seinen 60. Geburtstag feiern kann, ein begeisterter Pädagoge an der Realschule in Creglingen. Seit Jahrzehnten vermittelt er dort den Schülerinnen und Schülern mit Leidenschaft, psychologischem Geschick und hoher Fachkompetenz den Unterrichtsstoff in Englisch, Geschichte/Gemeinschaftskunde sowie... [mehr]

  • Vorlesestunde

    Gleich zu Beginn des neuen Jahres, am Dienstag, 7. Januar, um 9.30 Uhr sind wieder alle ein-bis dreijährigen Jungen und Mädchen mit ihren Eltern zur Vorlesestunde in der Bücherei im Romschlössle willkommen. Kinder lieben Geschichten und ganz besonders die, die Büchermaus Mimi für ihre kleinen Bücherfreunde bereithält. Kleine Fingerspiele und Reime runden die... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Notfalldienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 4. bis 7. Januar. Bezirk Tauberbischofsheim/Külsheim. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 / 3 01 12 30. Bezirk Gerchsheim/Eisingen. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 4. bis 7. Januar: Ärzte Gebiet Wertheim (Boxtal/Rauenberg/Wessental/Hundheim/Steinbach). Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 /3 09 78 77. Untermain. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen... [mehr]

Ravenstein

  • Neujahrsempfang in Ravenstein Zufriedener Blick auf das Erreichte / Bürgermeister Hans-Peter von Thenen blickt trotz knapper Kassen optimistisch in die Zukunft

    "In diesen Mauern herrscht Gemeinsinn"

    Die Stadt Ravenstein ist, wie beim zweiten Neujahresempfang im Gemeindehaus deutlich wurde, für die Aufgaben der Zukunft bestens gerüstet. Im Mittelpunkt standen ein Rückblick und ein Ausblick des Bürgermeisters sowie Ehrungen engagierter Mitbürger (siehe weitere Berichte auf dieser Seite). Der Musikverein Oberwittstadt unter Leitung von Dirigent Christoph Stahl... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball s.Oliver Baskets Würzburg wollen den Aufwärtstrend der vergangenen Wochen mit einem Sieg in Braunschweig fortsetzen / Organisationsteam verstärkt

    Ein Offensiv-Spektakel ist nicht gerade zu erwarten

    Mit einem Sieg im ersten Spiel 2014 wollen die s.Oliver Baskets ihren Aufwärtstrend aus dem Dezember (drei Siege aus fünf Spielen) auch nach dem Jahreswechsel fortsetzen: Am Samstag um 19.30 Uhr sind Trainer Stefan Koch und seine Mannschaft bei den New Yorker Phantoms in Braunschweig zu Gast. Während die s.Oliver Baskets in den letzten Wochen begonnen haben, sich... [mehr]

  • Schach BGB-Spieler bei internationalem Turnier in Böblingen

    Starker Eisenbeiser

    Zwischen Weihnachten und Neujahr fand in Böblingen im Hotel "Mercure" das 30. Internationale Open statt, das sich mit 272 Teilnehmern aus 18 Nationen immer mehr zu einem der größten und stärksten deutschen Open entwickelt hat. Mit im Feld waren auch sechs Akteure des Schachcubs BG Buchen, von denen fünf im A-Turnier starteten. Hier kämpften 117 Konkurrenten,... [mehr]

Reise

  • Touristikmesse CMT in Stuttgart Vom 11. bis 19. Januar dreht sich in den Messehallen alles um die schönste Zeit des Jahres

    Dominikanische Republik und Serbien sind die Partnerländer

    Urlaub und Reisen bleiben für die Bundesbürger eine der wichtigsten Freizeitbeschäftigungen: "Auch 2013 waren die Deutschen in Reiselaune und haben mehr Geld für ihren Urlaub ausgegeben", fasst der Präsident des Deutschen Reise-Verbandes (DRV), Jürgen Büchy, die Wirtschaftsergebnisse für das touristische Geschäftsjahr 2012/13 zusammen. Stabil auf hohem... [mehr]

  • Osttirol

    Tief durchatmen in gesunder Winterluft

    Wer sich wirklich erholen will, setzt auf ein Feriendomizil, das im Einklang mit der Natur errichtet worden ist. Das Naturhotel Tandler erfüllt diese Voraussetzung, steht es doch inmitten einer der schönsten Naturlandschaften der Alpen, im Nationalpark Hohe Tauern in gesunder Höhenlage. Ausschließlich natürliche Baustoffe kamen beim Bau und bei der Einrichtung... [mehr]

  • Südafrika Auf Safari im Krüger Nationalpark und im Kapama Private Game Resort

    Wilde Begegnungen mit Löwe und Hyäne

    Wer Südafrika besucht, möchte wilde Tiere sehen, die in privaten Camps und im weltbekannten Krüger Nationalpark leben. Am besten die Big Five. Gut ist, wenn ein Ranger die Safari begleitet. Denn die Raubtiere nähern sich den Besuchern bis auf wenige Meter. Auf dem Grill liegen Bratwürste und große Stücke Lamm. Die Köche tragen Mützen in den Farben der... [mehr]

Szene

  • Vortrag mit Diskussion Walter Kohl am 24. Januar im Bad Mergentheimer Kursaal

    Raus aus dem Schatten eines übermächtigenVaters

    Unter dem Titel "Leben oder gelebt werden? Sei Kapitän Deines Lebens" findet am 24. Januar um 20 Uhr im Kursaal in Bad Mergentheim ein Vortrag und Publikumsdialog mit Walter Kohl statt. Glücklich sein trotz schwieriger Lebensumstände. Endlich leben, statt gelebt zu werden. Ist das möglich? Walter Kohl zeigt Wege auf, wie wir uns mit der Kraft der Versöhnung von... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • 800 Euro für die Station Regenbogen gesammelt

    Die etwas andere Christmette des KjG Dekanatsteams, die an Heiligabend um Mitternacht auf dem Hof Dölzer in Tauberbischofsheim stattfand, lockte etliche Besucher an. Der Gottesdienst, der von Jugendlichen gemeinsam mit Kaplan Rainer Warneck vorbereitet und gestaltet wurde, beschäftigte sich auf vielfältige Art mit dem Thema "Licht". Gott wird Mensch, als Kind in... [mehr]

  • 100 Jahre Bahnstrecke Tauberbischofsheim - Königheim Der geplante Anschluss bis nach Hardheim konnte nie fertiggestellt werden

    Blick zurück zum "Brehmbachtalblitz"

    Vor 100 Jahren, 1914, wurde die Bahnstrecke Tauberbischofsheim - Königheim eröffnet. Am 25. Mai 1968 wurde der Personenverkehr auf der Nebenstrecke Tauberbischofsheim - Königheim eingestellt. Der geplante Anschluss bis Hardheim konnte nie fertiggestellt werden. Heute liegen noch rund zwei Kilometer der Schienenstrecke von der Anschlussstelle Tauberbischofsheim bis... [mehr]

  • Adam-Rauscher-Haus Informationsabend für alle, die sich ehrenamtlich engagieren möchten

    Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt

    "Da wird auch dein Herz sein..." (Mt. 6,21): Ein Satz aus der Bergpredigt, der ganz wundervoll passend die Grundlagen einer gelingenden Ehrenamtsarbeit beschreibt und gleichzeitig unvollendet Platz lässt für Ideen, Neues und Kreativität. Seit Gründung der Evangelischen Heimstiftung engagieren sich Ehrenamtliche in vielfältiger Weise für die pflegebedürftigen... [mehr]

  • Dreikönigskonzert der Musikkapelle

    Am morgigen Sonntag findet um 19.30 Uhr in der Turnhalle der Erich-Kästner-Grundschule in Distelhausen das traditionelle Dreikönigskonzert der Musikkapelle statt. Die Musikerinnen und Musiker mit ihrem Dirigenten Stephan Schmitt haben wiederum ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Auch die Jugendmusikkapelle "Musik in 3D" unter der Leitung von Kerstin... [mehr]

  • Benefizkonzert

    Musikverein Umpfertal spielt

    Die katholische Kirchengemeinde St. Bonifatius veranstaltet mit dem großen Blasorchester des Musikverein Umpfertal aus Boxberg ein Benefizkonzert zu Gunsten des Netzwerks Familie Tauberbischofsheim. Das Konzert findet am Sonntag, 19. Januar, um 18 Uhr in der Bonifatiuskirche statt. Es steht unter dem Motto "Kirche im Winter - Raum für Musik". Der Dirigent Volker... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Vorstand ist wieder komplett

    Peter Vogel ist mit "sehr gutem Gefühl" gestartet

    Seit 1. Januar ist der Vorstand der Sparkasse Tauberfranken mit dem Eintritt des neuen Vorstandsvorsitzenden, Sparkassendirektor Peter Vogel (45, verheiratet, vier Kinder) wieder komplett. Der Vorstand setzt sich mit Sparkassendirektor Markus Biere als stellvertretendem Vorstandsvorsitzenden und Sparkassendirektor Wolfgang Reiner als weiterem Vorstandsmitglied wieder... [mehr]

  • DRK-Kreisverband Rettungshelferlehrgang erfolgreich durchgeführt

    Teilnehmer fit für den Ernstfall

    Nachdem bereits vor zwei Jahren einen Rettungshelferlehrgang beim DRK-Kreisverband durchgeführt wurde, haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, auch 2013 wiederum einen solchen Qualifizierungslehrgang anzubieten. Möglich war dies durch den Umstand, dass der DRK-Kreisverband in Tauberbischofsheim mit Uwe Rennhofer und Tobias Skazel (beide... [mehr]

  • KAB Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Verband die Treue gehalten

    Das Bonifatiuszimmer der Gemeinde St. Martin bot einen stimmungsvollen Rahmen für die Feier des Ortsverbandes Tauberbischofsheim der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB). Mehr als 20 Mitglieder hieß Vorsitzender Alfred Ditter willkommen, um das erfolgreiche Jahr 2013 zu feiern. Ditter gab seinen Jahresrückblick über die durchgeführten Aktivitäten der... [mehr]

Testberichte

  • Test VW Beetle TDI Kompakter Volkswagen mit Anklängen an den legendären Käfer / Zeitgemäßes Platzangebot und sparsamer Antrieb

    Nicht nur für Nostalgiker eine Alternative

    Sind es die ausgestellten Kotflügel, der buckelige Fahrzeugkörper, die großen runden Augen oder die Babykopf-Form, die den VW Käfer zum 21 529 464-fach verkauften Liebling der Auto-Nation Deutschland machten? Jedenfalls hat der Neuentwurf, der Beetle, genau diese Attribute bewahrt, als er 1995 als Retrospektive auf das erfolgreiche Vorbild auf den Markt kam. Ja,... [mehr]

Verschiedenes

  • Pflege Tipps vom Experten für die Innenraumreinigung eines Autos / Scharfe Mittel sollen vermieden werden

    Mit Essigwasser gegen Gerüche

    Autofahrer verbringen immer mehr Zeit hinter dem Steuer. Im Jahr 2012 spulte jeder in Deutschland zugelassene Pkw im Schnitt 14 300 Kilometer ab. Das ergab eine Erhebung der Deutschen Automobiltreuhand (DAT) im Rahmen des DAT-Reports 2013. Im Jahr zuvor waren es noch 13 660 Kilometer. Wer viel fährt, setzt seinem Auto nicht nur technisch zu. Auch im Innenraum... [mehr]

Walldürn

  • In Walldürn und den Stadtteilen Prall gefüllter Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr

    "Living History" einer der Höhepunkte

    Der Veranstaltungskalender der Stadt Walldürn bietet auch im zweiten Halbjahr 2014 eine Reihe interessanter Programmpunkte. Zu den Höhepunkten zählt wieder "Living History" im Odenwälder Freilandmuseum. Juli: 6. Freibadcafé der Freunde und Förderer der Walldürner Bäder; 10. Wallfahrt am Tag der Heiligen Rita; 11./12. Meisterschaft der Karateabteilung der... [mehr]

  • FG "Aaldemer Dunder" Fastnachtseröffnung lieferte närrischen Vorgeschmack auf die Kampagne

    Den Fuß in Sauermilch und die Kartoffel in der Hand

    Einen Vorgeschmack auf die Fastnachtssaison 2013/14 lieferte die Fastnachtsgesellschaft "Aaldemer Dunder" am Samstagabend im voll besetzten VfB-Sportheim bei ihrer "Faschenaachts"-Eröffnung. Die neue Kampagne lässt dem gut dreistündigen Programm zufolge viel Narretei erwarten. Einen musikalischen Beitrag lieferte zunächst Marina Heffner (Waldstetten) am Akkordeon... [mehr]

  • Betrunken unterwegs

    Fahrer wehrte sich gegen Blutprobe

    Weil ein 47-Jähriger am Donnerstagabend im angetrunkenen Zustand mit seinem Auto in Walldürn unterwegs war, sollte ihm eine Blutprobe entnommen werden. Mit dieser Maßnahme war der Mann jedoch überhaupt nicht einverstanden. Er wehrte sich gegen den ärztlichen Eingriff, so dass mehrere Beamte ihn festhalten mussten. Letztendlich wird die Blutprobe ergeben, wie... [mehr]

Weikersheim

  • Astronomie Sternstunden gibt es auf der Weikersheimer Sternwarte auch im neuen Jahr

    Himmelsbeobachtung, höchst kurzweilig

    Der Blick zum gestirnten Himmel faszinierte die Menschen schon immer. Fernab von störenden Lichtquellen scheint der Betrachter von Tausenden funkelnden Lichtpunkten fast erschlagen zu werden. Doch der Mensch teilt sich den Himmel ein, ähnlich einer Landkarte. Die Astronomische Vereinigung Weikersheim, welche die Sternwarte auf dem Karlsberg betreibt, will den... [mehr]

  • Igersheim

    Sternsinger sind unterwegs

    Die Sternsinger besuchen am Sonntag, 5. Januar, ab 13 Uhr wieder die Igersheimer Haushalte. Zu ihrer Freude werden sie singen, Gedichte aufsagen und den Segen an ihre Türen schreiben (C + M + B - Christus segne dieses Haus). Gleichzeitig bitten sie um Spenden für die vielen notleidenden Kinder in armen Ländern. Das gesammelte Geld wird Inge Dallmann, wie immer... [mehr]

Wertheim

  • Mondfelder Mondsee Ein Ort der biologischen Vielfalt / Respekt vor der Natur gefordert / Auch als Badeareal gerne genutzt

    Ein wunderschönes Naherholungsgebiet

    Blickfang, Naherholungsgebiet und Badeplatz: Der Mondsee in Mondfeld ist weit über die Grenzen des Ortes bei vielen Nutzern beliebt. Was weniger bekannt ist, der See ist auch Ort der biologischen Vielfalt. Der Umweltbeauftragte der Stadt Wertheim, Jens Rögener, bezeichnete ihn, im Gespräch mit den FN , als "eines der wichtigsten Naturgebiete Wertheims". Die... [mehr]

  • Erlös aus Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt Melina und Günter Arnold übergaben 1500 Euro an den Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst "Sonnenschein"

    Geschenk macht Spendern und Beschenkten Freude

    Dass Schenken sowohl den Spendern als auch den Empfängern viel Freude bereitet, wurde am Donnerstagnachmittag in Bestenheid deutlich. Melina und Günter Arnold überreichten an Vertreterinnen des Malteser Kinder- und Jugendhospizdiensts "Sonnenschein" Main-Tauber-Kreis 1500 Euro aus dem Erlös ihres Verkaufsstands beim Wertheimer Weihnachtsmarkt.Fleißige HelferMit... [mehr]

  • Stadtjugendring Wertheim Im Rahmen der Forscherferien waren auch die Eltern zum Essen eingeladen

    Kleine Köche bereiteten leckere Gerichte

    Ein wenig aufgeregt waren die 18 Teilnehmer zwischen sieben und zehn Jahren der Aktion "Gerichte aus aller Welt" im Rahmen der Forscherferien des Stadtjugendrings Wertheim schon, denn dieses Mal galt es, für ihre Eltern und Geschwister zu kochen. Insgesamt hatten sich für den Nachmittag über 50 Gäste angekündigt, die sich auf ein Büfett mit Gerichten aus... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Neustart bis zum Ausblick ins Jahr

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Und natürlich, nachdem wir uns heute zum ersten Mal an dieser Stelle "wiederlesen" ein gutes, gesundes, erfolgreiches neues Jahr. Klagelied. Wäre nicht schon vergangene Woche an dieser Stelle gejammert worden, man könnte es glatt heute tun. So ein "Passiert, notiert, glossiert" in den ersten... [mehr]

  • "Museumsstück" Gewürzgefäß in Form eines Brunnens

    Seltenes Objekt stammt von Wertheimer Goldschmied

    Das heutige "Museumsstück" befindet sich schon seit 1952 im Besitz der Sammlung des Historischen Vereins Wertheim. Dieser hat es aus dem Kunsthandel in Flensburg erworben. Es handelt sich um ein Gewürzgefäß (Inventarnummer 7395) in Form eines Brunnens. Das Objekt besteht aus Silber. Die Innenflächen der Schalen waren ursprünglich wohl vergoldet. Typisch für... [mehr]

  • Sternsinger zu Besuch

    "Segen bringen - Segen sein": Unter diesem Leitwort sind in diesem Jahr die Sternsinger unterwegs, um für Flüchtlingskinder in Malawi und notleidende Kinder weltweit Geld zu sammeln. Am Donnerstagnachmittag besuchten die Sternsinger auch die Lokalredaktion der Fränkischen Nachrichten, trugen Lieder vor und überbrachten den Segenswunsch "Christus mansionem... [mehr]

Würzburg

  • Aus Anzeige wurde nichts

    56-Jähriger per Haftbefehl gesucht

    So hatte sich ein Autofahrer aus Hessen den Jahresbeginn mit Sicherheit nicht vorgestellt. Er musste nämlich am Donnerstagabend einige unfreiwillige Stunden bei der Polizei verbringen, wo er eigentlich Anzeige gegen einen anderen Verkehrsteilnehmer erstatten wollte. Allerdings stellte sich heraus, dass der 56-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde. Erst als die fast... [mehr]

  • Missliche Lage

    Auf Waldboden festgefahren

    Ein ungewöhnlicher Anruf ging bereits am Sonntag bei der Einsatzzentrale des Würzburger Polizeipräsidiums ein und sorgte für reichlich Gesprächsstoff, so die Polizei gestern. Gegen 16 Uhr meldete sich ein Mann aus dem Main-Spessart-Bereich. Der Fahrer eines Mercedes gab an, dass er sich im Wasserschutzgebiet zur Zeller Waldspitze festgefahren habe und nicht mehr... [mehr]

  • Wie aus "Sterndeutern aus dem Osten" drei Könige wurden Auf Spurensuche im Martin-von-Wagner-Museum in Würzburg

    Gold, Weihrauch, Myrrhe als Gaben für den Messias

    In fast jeder Weihnachtsszene der Kunst spielen sie eine zentrale Rolle: die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar. Erstaunlich ist: Nur im Matthäus-Evangelium ist in der Bibel von den Gabenbringern die Rede. Und weder die Namen, noch die Zahl Drei noch der Begriff "Könige" fällt. Vielmehr geht es hier um "Sterndeuter aus dem Osten", die vor dem... [mehr]