Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 31. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Informationsaustausch Sieben Bürgerenergie-Genossenschaften aus dem Raum zwischen Rhein, Neckar und Tauber trafen sich

    "Energiewende von unten" weiter vorantreiben

    Praktizierte Kooperationen und Überlegungen zu einer neuen strategischen Ausrichtung von regional tätigen Bürgerenergie-Genossenschaften standen im Mittelpunkt des zweiten Netzwerktreffens dieser Unternehmen im Römermuseum in Osterburken.Bericht über ProjekteSieben Bürgerenergie-Genossenschaften aus dem Rhein-Neckar-Raum, dem Neckar-Odenwald-Kreis, dem... [mehr]

  • Seckachtalschule öffnete ihre Pforten Schüler zeigten was sie gelernt haben

    Atelierunterricht kam gut an

    An der Seckachtalschule wird mit dem frisch eingeführten Atelierunterricht eine neue Lernkultur gelebt. Seit den Herbstferien arbeiten alle Grundschulkinder in acht verschiedenen Ateliergruppen, die sich jeweils einem besonderen Thema aus dem Bildungsplan widmen.Handlungsorientierte SchuleDer handlungsorientierte, projektartige Atelierunterricht ist seit diesem... [mehr]

  • Konkretes Konzept liegt vor Areal im Regionalen Industriepark soll ungefähr 700 Quadratmeter umfassen / Freude bei Bürgermeister Jürgen Galm

    Grünes Licht für Trainingszentrumder Polizei im RIO

    Grünes Licht für das das Trainingszentrum der Polizei im Regionalen Industriepark Osterburken (RIO) gab es jetzt vom Innenministerium. "Wir haben unsere Gesamtkonzeption vorgelegt und dort auch Zustimmung erfahren", erklärte Hans Becker, Leiter des Führungs- und Einsatzstabes der Polizei Heilbronn und früherer Chef der Polizeidirektion Mosbach. Das Thema sei... [mehr]

  • Vereinsmeisterschaften der DLRG in Osterburken Kampf um Medaillen im Hallenbad / Interner Vergleich im Rettungsschwimmen

    Hervorragende Ergebnisse erzielt

    Die DLRG-Ortsgruppe Osterburken trug bereits zum vierten Mal ihre Vereinsmeisterschaften im Rettungsschwimmen aus. Bei unterschiedlichen Rettungsdisziplinen zeigten etwa 60 Schwimmer ihr ganzes Können.Hart umkämpftNeben den teilweise auch hart umkämpften Rennen um die Medaillenränge sorgte zusätzlich eine große Fangemeinde bestehend aus Eltern, Geschwistern,... [mehr]

  • Konzert in Seckach "Glasba" am 15. Februar im Waidachshof

    Musik aus dem wilden Osten

    Musik aus dem wilden Osten gibt es mit der Gruppe "Glasba" am Samstag, 15. Februar, um 19.30 Uhr im Waidachshof. Alunelul, Hora from Bucovina, Karamfil, Sherele, Ziganka - so die Namen von einigen der Stücke, die "Glasba" zum Besten gibt - wörtlich genommen. Vermitteln nicht diese Titel schon eine Ahnung von der leidenschaftlichen, tanzfreudigen und wehmütigen... [mehr]

  • Wieder großartige Leistungen gezeigt Intensive Vorbereitung / Die achtjährige Nelli Koppányi erreichte Höchstpunktzahl

    Schüler der Musikschule Bauland bei "Jugend musiziert"

    Von Schülern der Musikschule Bauland darf man hervorragende Leistungen erwarten - das beweisen erneut die Ergebnisse des Regionalwettbewerbs "Jugend musiziert" in Heidelberg.Mit Gleichaltrigen messen"Jugend musiziert" ist eine Veranstaltung des Deutschen Musikrats, die einmal jährlich in verschiedenen Kategorien stattfindet. Jungen Musikern wird die Gelegenheit... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Jubiläum Das Ottmar-Mergenthaler-Museum in Hachtel feiert bald sein 60-jähriges Bestehen / Hier ist seine Linotype-Setzmaschine ausgestellt

    Geniale Erfindung schrieb Geschichte

    Er hat mit seiner Erfindung Zeitungs- und wohl auch Zeitgeschichte geschrieben: Vor fast 160 Jahren, am 11. Mai 1854, wurde in Hachtel Ottmar Mergenthaler geboren. In seinem Geburtshaus, dem damaligen Rathaus der Gemeinde, präsentiert sich heute seine geniale Erfindung, die Linotype-Setzmaschine. Wie kein anderer nach Johannes Gutenberg hat Mergenthaler die... [mehr]

  • TV Bad Mergentheim Vorstellung der Abteilung am Donnerstag, 13. Februar

    Karatekurs für Anfänger

    Der TV Bad Mergentheim bietet einen Anfängerkurs für Erwachsene (ab 14 Jahre) an, die Karate erlernen wollen. Beginn ist am Donnerstag, 13. Februar, um 20 Uhr in der Turnhalle Hauptschule in der Au. Abteilungsleiter Wolfgang Grade wird die Karateabteilung des TV Bad Mergentheim an diesem Abend vorstellen und die wichtigsten Informationen vermitteln. Im Anschluss... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund Thema "Wege der Heilung"

    Kurpfarrerin Segl-Johannsen: "Glauben betrifft den ganzen Menschen"

    Einen überraschend guten Zuspruch mit nahezu 200 Frauen hatte am Mittwochnachmittag im Gemeindesaal der alljährliche Begegnungstag der katholischen Frauenbundvereine des Dekanats Mergentheim, verstärkt auch durch Besucherinnen aus dem angrenzenden badischen Raum. Ein Novum war dabei, dass als Referentin die evangelische Kur- und Krankenpfarrerin Angelika... [mehr]

  • Schülerunion Main-Tauber Jahreshauptversammlung in Markelsheim bringt Wechsel an der Spitze

    Lukas Schäfer zum Vorsitzenden gewählt

    Auf der Kreisjahreshauptversammlung der Schülerunion Main-Tauber, bei der sich ein neuer Vorstand des Kreisverbandes konstituierte, wurde Lukas Schäfer aus Weikersheim in Markelsheim als neuer Kreisvorsitzender gewählt. Hierzu durfte die scheidende Vorsitzende Marie-Sophie Lanig zahlreiche Gäste und Mitglieder aus dem gesamten Kreis in dem Weinort begrüßen. In... [mehr]

Blaulicht

  • Brandmeldung einmal anders

    Die Auslösung der Brandmeldeanlage der Gewerblichen Schule in der Bad Mergentheimer Seegartenstraße rief am Mittwoch, gegen 10.20 Uhr, die Feuerwehr und die Polizei auf den Plan. Das gesamt Schulgebäude wurde sofort nach Alarmauslösung geräumt. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort. Ausgelöst wurde die Alarmierung durch einen... [mehr]

  • Polizeibericht Sattelzug nicht von Schnee und Eis befreit

    Eisplatte wird zum lebensgefährlichen Geschoss

    Das unverantwortliche Versäumnis eines Lastwagenfahrers hätte einen 69-Jjährigen am frühen Mittwochabend das Leben kosten können. Auf der Bundesstraße 19 zwischen Giebelstadt und Bad Mergentheim hat sich eine Eisplatte von der Oberseite des Gefährts gelöst und durchschlug die Windschutzscheibe eines nachfolgenden Audi. Nur dem Zufall ist es zu verdanken, dass... [mehr]

Boxberg

  • Infrastruktur Spielplatz hinter der katholischen Kirche soll saniert und neu gestaltet werden / Langgehegter Wunsch der Kinder soll in Erfüllung gehen

    Mithilfe der Bevölkerung ist Voraussetzung

    Der schon in die Jahre gekommene Spielort für die Kinder hinter der katholischen Kirche in Schweigern soll nun endlich saniert und neu gestaltet werden. In einem öffentlichen Vorgespräch für alle Bürgerinnen und Bürger im Rathaus informierte Ortsvorsteher Ferdinand Eck über das Vorhaben und machte deutlich, dass es ohne die tatkräftige Mithilfe der... [mehr]

Buchen

  • Kindergarten St. Odilia Hettingen Autorin Ines Worbs las aus ihrem neuen Buch "Jellas Garten" vor

    "Streifzüge einer Hundedame"

    Der Gymnastikraum des Hettinger Kindergartens St. Odilia war der richtige Ort, um neben den Kindergartenkindern auch noch einer stattliche Anzahl von Müttern den nötigen Platz zu bieten. Voller Spannung erwartete man die Lesung der Buchener Buchautorin Ines Worbs.Große NaturliebhaberinDie große Naturliebhaberin, selbst Erzieherin am Buchener Kindergarten St.... [mehr]

  • Auftritt am 1. Februar

    "Stumpfes" Tournee führt nach Buchen

    Die neue Tournee von "Herrn StumpfesZieh- und Zupfkapelle" führt inhaltlich in die weite Welt hinein. Nach über 20 Jahren Tingelei durch Deutschlands Süden machen sich die "Stumpfes" auf zu neuen Ufern. Sprachlich gestählt wird das Quartett seine spezielle musikalische Sprache in noch ungeahnte Dimensionen zu erweitern versuchen. Die Besucher ihrer Veranstaltung... [mehr]

  • Dodokay in Buchen

    Die ganze Welt auf schwäbisch

    Ob Barack Obama, Dschungel-Indianer oder Herr Vader - dank Dominik "Dodokay" Kuhn sprechen sie alle schwäbisch. Seit über fünf Jahren synchronisiert der Schwabe alles, was ihm unter die Finger kommt und hat damit bei Fans im Internet und im Fernsehen einen gewaltigen Erfolg. Allein seine Internet-Glosse "Virales Marketing im Todesstern Stuttgart" hat auf... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Dreister Dieb stahl Dreirad

    Bereits am Sonntagabend hat ein dreister Dieb das Dreirad eines körperbehinderten Mannes in Buchen gestohlen. Der 42-jährige Besitzer hatte sein blau lackiertes Gefährt, das mit einer 3-Naben-Gangschaltung und 26-Zoll-Rädern ausgestattet ist, zwischen 19.45 und 22.30 Uhr vor einem Lokal in der Vorstadtstraße abgestellt. Die Konsequenzen aus dem Diebstahl des... [mehr]

  • Sportabzeichen-Stützpunkt Buchen 59 Bewerber erfüllten 2013 die Anforderungen

    Für Jung und Alt ging es um Bronze, Silber und Gold

    Insgesamt 74 Personen versuchten im 100. Jahr seines Bestehens die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen beim Stützpunkt Buchen zu erfüllen. 59 Bewerber erfüllten 2013 die Anforderungen und nahmen als Bestätigung ihrer Leistungen (Bronze, Silber oder Gold) Urkunde und Abzeichen entgegennehmen. Die Absolventen (in Klammern die Anzahl der bisher erworbenen... [mehr]

  • Generationenwerkstatt in Buchen Stadt widmet sich verstärkt dem Thema Demografie / Bürger können sich bei Workshop am 26. Februar einbringen

    Gemeinsam Ideen für die Zukunft entwickeln

    Was macht die Lebensqualität in Buchen aus? Was ist familienfreundlich und generationengerecht und was noch nicht? Um das herauszufinden und Buchen gut auf die Zukunft vorzubereiten beteiligt sich die Stadt am Managementverfahren "Demografie".Fragebogen für die BürgerBei einer Bilanzwerkstatt hat eine Projektgruppe im Juli 2013 die Handlungsfelder Infrastruktur,... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation Insgesamt mehr als 120 Dienstjahre

    Mitarbeiter ausgezeichnet

    Die Kirchliche Sozialstation Buchen ehrte im Rahmen einer Feierstunde zahlreiche Mitarbeiterinnen. In Summe kommen die Geehrten auf mehr als 120 Dienstjahre für die Sozialstation. Vorsitzende Margaretha Thoma dankte für den hohen Einsatz und die Kontinuität. Die Mitarbeiter seien das Aushängeschild der Station. Sieben Tage die Woche, 365 Tage im Jahr... [mehr]

  • Generalversammlung des VfL Eberstadt 2013 verlief für den Verein positiv / Berichte aus den Abteilungen / Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Mitglieder stimmten für Bau eines Trainingsplatzes

    Gut besucht war die Generalversammlung des VfL 1949 Eberstadt. Der Vorsitzende Willi Brandt eröffnete die Versammlung. Besondere Grußworte galten Ortsvorsteher Nico Hofmann, den anwesenden Ortschafträten, den Vorsitzenden der örtlichen Vereine von Eberstadt, den Ehrenmitgliedern sowie dem Vorsitzenden des Fördervereins des VfL, Jürgen Ruzek. Der Vorsitzende... [mehr]

  • Firma Fertig auf "imm cologne 2014" vertreten Messe gibt wichtige Impulse für Branche / Mehr Individualität bei Produkten

    Möbelmacher hoffen auf Trendwende

    Bei der Buchener Sitz- und Liegemöbelfabrik Franz Fertig war zu Beginn des neuen Geschäftsjahres der Blick wieder nach Köln auf die "imm cologne 2014", der internationalen Möbelmesse, gerichtet. Die Zahl an Aussteller und Besucher ist gestiegen. Außerdem Über kamen 42 Prozent der Aussteller aus 52 Ländern und präsentierten Produkte aus allen fünf... [mehr]

  • In der Stadthalle Buchen Musical "Das Phantom der Oper" gastiert am 14. Februar / Neue Inszenierung des Klassikers

    Musik, Gesang und modernste Videotechnik

    Das "Phantom der Oper", die Neuinszenierung in deutscher Sprache von Sasson/Sautter, mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen, kommt nach Buchen. Am Freitag, 14. Februar, ist das Musical in der Stadthalle ab 20 Uhr zu sehen. Die Veranstalter versprechen ein atemberaubendes Bühnenbild und modernste 3D-Videotechnik, die eine perfekte... [mehr]

  • Parkenden Pkw beschädigt

    Polizei sucht Unfallverursacher

    Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kollidierte nach Angaben der Polizei am Dienstag, zwischen 15.15 und 15.40 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Franz-Xaver-Schmerbeck-Straße höchstwahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken mit einem geparkten grauen VW Touran. Als die Geschädigte gegen 15.40 Uhr wieder zu ihrem Pkw kam, waren beide... [mehr]

  • Beim Landratsamt

    Tipps zum Thema Pflanzenschutz

    Rund 160 Interessierte sind einer Einladung des Fachdienstes Landwirtschaft beim Landratsamt Neckar-Odenwald-Kreis gefolgt, um sich in Waldhausen im Bereich Pflanzenschutz mit den rechtlichen Anforderungen der neuen Pflanzenschutzmittel-Verordnung vertraut zu machen. Anwender von Pflanzenschutzmitteln sind grundsätzlich verpflichtet, entsprechende Fortbildungen... [mehr]

  • Förderverein tagte

    Unterstützung für den VfL

    Der VfL 1949 Eberstadt wird von seinem Förderverein tatkräftig unterstützt. Dies zeigte die Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Jürgen Ruzek eröffnete sie mit Grußworten. Kassenwart Matthias Knecht berichtete über eine solide Finanzlage. Alexander Brandt bescheinigte dem Kassenwart eine einwandfreie und saubere Kassenprüfung. Der Vorstand wurde einstimmig... [mehr]

Fußball

  • Fußball Thomas Reis coacht nun die Bochumer U23

    "Trainer-Tausch" beim VfL

    Von der Bundes- in die Regionalliga - und dennoch ein Aufstieg: Beim VfL Bochum ist Thomas Reis als Trainer ab sofort für die U23-Mannschaft zuständig, die in der Regionalliga West um den Klassenerhalt kämpft. "Das ist eine spannende Aufgabe und eine interessante Herausforderung für mich", sagte der 40-Jährige in einem Telefonat mit den Fränkischen Nachrichten.... [mehr]

Grünsfeld

  • Rathaus Andreas Englert in den Ruhestand verabschiedet

    26 Jahre im Dienst der Stadt

    Andreas Englert absolvierte in den Jahren 1964 bis 1967 eine Lehre als Landwirt. 1969 legte er die Landwirtschaftsgehilfen-Prüfung ab. Die Übernahme des elterlichen Hofes erfolgte im Jahr 1978. Zum 15. Oktober 1987 trat er die ausgeschriebene Stelle als Waldarbeiter bei der Stadt Grünsfeld an. Im Jahre 1991 absolvierte Andreas Englert die Prüfung zum anerkannten... [mehr]

  • Musikkapelle Vorstandsteam bei Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt

    Dirigentenwechsel war eine "aufregende Sache"

    Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Vilchband standen Neuwahlen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinz Weber und dem Gedenken an verstorbene Vereinsmitglieder begann Heinz Weber mit dem Tätigkeitsbericht. 2013 trafen sich die Musiker zu 25 Anlässen. Die Auftritte waren bunt gemischt. Von Unterhaltungsmusik, Probenwochenende in... [mehr]

  • Einbruch

    Auf ein Anwesen in der Grünsfelder Industriestraße hatte es am Dienstag zwischen 7.30 Uhr und 19.30 Uhr, ein bislang Unbekannter abgesehen. Der Täter hebelte dort die Balkontür auf und konnte so in das Innere des Hauses gelangen. Dort wurden sämtliche Räume und Behältnisse durchsucht. Insgesamt fielen dem Einbrecher Schmuckstücke in noch unbekannten Wert und... [mehr]

  • Grundschule Sieger des Malwettbewerbs ausgezeichnet

    Fantasie der Kinder war unbegrenzt

    Die Kinder der Grundschule Wittighausen beteiligten sich am 44. internationalen Malwettbewerb der Raiffeisenbanken, der "Traum Bilder" zum Thema machte. Schirmherrin ist die Kinder und Jugendbuchautorin Cornelia Funke, die von Valeria Eisenbart (Schauspielerin bekannt als Svenja aus "Wickie auf großer Fahrt") und Ralph Caspers (Moderator "Wissen macht ah!")... [mehr]

  • Hasekühle Narren engagieren sich für Erhalt der Achatiuskapelle

    Jux und Tollerei für guten Zweck

    "Hasekühle" sind traditionsbewusst. Die Grünsfelder Narren sehen es als ihre Hauptaufgabe, das fasnachtliche Brauchtum zu pflegen und zu fördern. "Hasekühle" haben damit quasi von Natur ein Herz für Kultur. Das beweisen sie auch in der aktuellen Kampagne. Die steht unter dem Motto "Kulturerbe bewahren" und ist der Achatiuskapelle in Grünsfeldhausen gewidmet.... [mehr]

  • In der Wittigstraße

    Verfolgungsfahrt endete mit Totalschaden

    Den Anhaltezeichen eines Streifenwagens wollte am Mittwoch gegen 23.40 Uhr der Führer eines Autos in der Wittigstraße in Unterwittighausen nicht Folge leisten und suchte sein Heil in der Flucht. Nach Polizeiangaben versuchte der Autofahrer, sich mit hoher Geschwindigkeit der Kontrolle zu entziehen. Nach einer Wegstrecke von rund sechs Kilometern kam der Flüchtende... [mehr]

Handball

  • Handball, Bezirksoberliga HSV Main-Tauber ist bei der TG 48 Würzburg gefordert

    Etwas Zählbares mitnehmen

    Nach der knappen Niederlage gegen Gerolzhofen am vergangenen Spieltag will es der HSV Main-Tauber nun in Würzburg unbedingt besser machen. Das Punktspiel der Handball-Bezirksoberliga Unterfranken bei der TG 48 beginnt am morgigen Samstag um 20 Uhr in der TGW-Halle in Würzburg. Obwohl die Würzburger als Meisterschaftsmitfavorit in die Saison gingen, stehen sie mit... [mehr]

  • Handball, B-Jugend

    HSV Main-Tauber mit breiter Brust

    Mit breiter Brust tritt die Wertheimer B-Jugend am Sonntag, 2. Februar, um 16 Uhr, zum Punktspiel der "Übergeordneten Bezirksliga ("ÜBL")" Nord-West 2 in der Veitshöchheimer TGV-Halle bei der HG Maintal an. In der Vorwoche konnten die Wertheimer Handballer den bisher verlustpunktfreien TV Etwashausen verdient mit 26:20 schlagen und ist nun alleiniger... [mehr]

  • Handball Nach drei Niederlagen in Folge muss nun gegen Malsch endlich wieder mal gewonnen werden

    Jetzt steht die HG Königshofen/S. selbst enorm unter Zugzwang

    Wenn am Sonntag um 17.30 Uhr die HG Königshofen/Sachsenflur den TSV Germania Malsch in der Tauberfranken-Halle empfängt, gilt nur eines für die HG: Sieg! Die Punkte hat man nämlich mittlerweile zwingend nötig. Nach der Auswärtsniederlage gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen II am letzten Spieltag muss die HG Königshofen/sachsenflur nun endlich wieder einmal... [mehr]

  • Handball Der Aufsteiger ist in der Badenliga in Viernheim nur Außenseiter, schreibt eine Überraschung aber keinesfalls schon im Vorfeld ab

    TV Hardheim glaubt an seine Chance

    Nach seinem gewonnen Heimspiel gegen Friedrichsfeld muss der TV Hardheim am morgigen Samstag wieder auf Reisen gehen. Geographisch betrachtet weiß die Mannschaft von Trainer Bernd Becker ganz genau wo die Reise hingeht, nämlich nach Viernheim. Sportlich gesehen steht hinter dieser Reise wiederum ein großes Fragezeichen, da die Gastgeber aufgrund ihres Heimvorteils... [mehr]

  • Handball HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim steht im Heimspiel gegen den TV Eppelheim weiterhin unter Erfolgsdruck

    Und wieder zählt eigentlich nur ein Sieg

    Nach dem Kantersieg in Bammental muss die HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim jetzt zu Hause unbedingt nachlegen. Gegner am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Grünewald-Sporthalle ist der TV Eppelheim. Die Gäste haben sich am letzten Wochenende in Schriesheim nicht gerade mit Ruhm bekleckert und die Begegnung gegen den Tabellenvorletzten TV Schriesheim glücklich... [mehr]

Hardheim

  • "Erftalhüpfer" bereiteten gleich mehrfach Freude Männerballett der "Hordemer Wölf" spendete für das Hardheimer Krankenhaus / 1122 Euro an Förderverein übergeben

    "Fastnacht für einen guten Zweck"

    Mit ihren fastnachtlichen Aktivitäten, speziell ihrer Veranstaltung am "Schmutzigen Donnerstag", in Hardheim gleich doppelt Freude zu bereiten, das gelang den "Erftalhüpfern", dem immer wieder einfallsreichen und originellen Männerballett der "Hordemer Wölf". Denn dieses versteht es, unter der Leitung ihrer Trainerin Daniela Jodlowski mit seiner tollen Show und... [mehr]

  • Thema im Technischen Ausschuss Im Schotterwerk soll Altglas gelagert werden / Erhebliche Bedenken / Keine baurechtliche Genehmigung

    "Schweinberg ist nicht die Müllkippe von allen"

    Nach Vorstellung des Anlagenbetreibers soll innerhalb des Schotterwerks in Schweinberg eine bestehende Lagerhalle für mineralische Baustoffe zum Lagern von Altglas verschiedener Farben umgenutzt werden. Nach einer längeren Aussprache entschied sich der Technische Ausschuss des Hardheimer Gemeinderates einstimmig dafür, nicht dem Vorschlag der Verwaltung auf... [mehr]

  • 5000 Euro gewonnen

    Große Freude herrschte am Dienstag in der Hardheimer Geschäftsstelle der Sparkasse Tauberbischofsheim: Filialdirektor Roland Reinhard und Vertriebsmitarbeiterin Katharina Väth überreichten Richard Geiger aus Bretzingen einen symbolischen Scheck über 5000 Euro. Diesen Betrag hat dieser bei der Monatsverlosung des PS-Sparens gewonnen. Reinhard erläuterte in... [mehr]

  • Fußball

    AH-Hallenturnier

    Ein weiteres Fußball-Hallenturnier des TSV Höpfingen findet am morgigen Samstag in der Höpfinger Sporthalle statt: Ab 12 Uhr kämpfen zwölf AH-Mannschaften um den von Erika Schell gestifteten Wanderpokal beim 11. Emil-Schell-Gedächtnis-Turnier. Gruppe A: Titelverteidiger Eintracht Walldürn, SV Wettersdorf/Glashofen,TSV Rosenberg FC Hettingen, FC Zimmern, TSV... [mehr]

  • Hardheim

    Dreister Diebstahl in der Josefskapelle

    Manche Täter schrecken vor nichts zurück. So brach ein bislang Unbekannter in der Zeit von Dienstag bis Mittwoch den Opferstock der Josefskapelle auf. Nachdem der Dieb das Behältnis mit einem Gegenstand aufgewuchtet hatte, ließ er das darin befindliche Bargeld in unbekannter Höhe mitgehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hardheim, Telefon 06283/50540... [mehr]

  • Ortschaftsrat Gerichtstetten Andreas Schulz für 25-malige Blutspende geehrt / Sanierung geht weiter

    Kein Geld für die Instandsetzung der Wege

    Erstmals im neuen Jahr trat am Dienstagabend der Ortschaftsrat Gerichtstetten im Rathaussaal zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Das Programm war in einer Stunde abgearbeitet. Eingangs standen ein Baugesuch und die Anlegung einer Weihnachtsbaumkultur zur Beratung an, denen das Gremium letztlich zustimmte. Das Grundstück der Baumkultur liegt im Gewann "Kernbach"... [mehr]

  • In Erfeld

    Kolpingsfamilie pflegt Tradition

    Ihr Bestreben, Heimatkunde und Traditionspflege im Vereinsprogramm zu führen, bewies die Kolpingsfamilie Erfeld am Mittwoch mit ihrem Glühwein- und Bilderabend, der den Jahreskalender eröffnete. Im Kirchenkeller begrüßte Vorsitzender Elmar Frank die zahlreichen Besucher. Unter ihnen Pfarrgemeinderatsvorsitzender Josef Beichert, Präses Pfarrer Rudolf Hauck sowie... [mehr]

  • Am 2. Februar in Hardheim

    Konzert widmet sich der Bach-Familie

    Ein außergewöhnliches Orgelkonzert findet am Sonntag, 2. Februar, um 18 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Alban in Hardheim statt. Organist ist Ulrich Knörr, Kirchenmusikdirektor aus Rothenburg o. d. Tauber. Sein Programm widmet sich der Bach-Familie und dem imposanten Orgelwerk B-A-C-H von Franz Liszt. Ulrich Knörr, geboren in Ansbach, studierte... [mehr]

  • Technischer Ausschuss tagte in Hardheim Grünes Licht für eine Weihnachtsbaumkultur in Gerichtstetten / Lücke auf dem Bahnhofareal wird geschlossen

    Reum stärkt den Standort Hardheim

    Das Bauvorhaben der Firma Reum auf ihrem Firmengelände in der Industriestraße in Hardheim beschäftigte erneut den Technischen Ausschuss, nachdem dieser schon grundsätzlich grünes Licht dazu gegeben hatte. Der bereits genehmigte Bauantrag vom 23. September wurde damit aufgehoben. "Das Ausmaß der Halle wurde verkleinert, ansonsten ändert sich gegenüber dem... [mehr]

Heilbronn

  • Arbeitsmarkt in der Region Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim Zahl der Arbeitslosen ist im Vergleich zum Vormonat saisonüblich gestiegen

    12 208 Menschen im Monat Januar ohne Arbeit

    Im Januar ist die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk im Vergleich zum Vormonat saisonüblich gestiegen. Aktuell sind 12208 Menschen arbeitslos gemeldet, 1267 mehr als im Dezember. Die Arbeitslosenquote liegt im Januar bei 3,8 Prozent (Dezember: 3,4 Prozent, Januar 2013: 3,8Prozent). In Baden-Württemberg hat Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim somit die... [mehr]

  • Viertes Gipfeltreffen der Weltmarktführer in Schwäbisch Hall Spitzenmanager beschäftigten sich zwei Tage mit Fragen der Weltwirtschaft

    Zukunftspreis für ecom instruments

    20 Spitzenmanager beschäftigten sich beim vierten Gipfeltreffen der Weltmarktführer (Vormals Deutscher Kongress der Weltmarktführer) mit wichtigen Fragen der globalen Wirtschaftsentwicklung. Dazu gehörten auch die stagnierenden Märkte in China und Südamerika. Eröffnet wurde das Treffen der Wirtschaftsführer vom Botschafter der Vereinigten Staaten, John B.... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Polizeibericht Mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht

    39-Jähriger liegt unterkühlt neben A 7

    Mit dem Rettungsdienst musste ein schwer unterkühlter Mann in der Nacht zum Donnerstag zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Die Person wurde an der A 7 von einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer im Vorbeifahren im Graben liegend entdeckt.Auto gefundenZunächst war der Polizei gegen 23 Uhr im Gemeindebereich Windelsbach ein verunfalltes Auto an... [mehr]

  • Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

    Zwei leicht verletzte Fahrzeuginsassen sowie 30 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag auf der Staatsstraße 2246 ereignete. Ein 23-jähriger Autofahrer wollte gegen 8 Uhr aus Richtung Ziegelhütte in die bevorrechtigte Straße einbiegen, übersah jedoch ein von rechts kommendes Auto einer 40-jährigen Frau. Es folgte ein... [mehr]

Kommentare Lauda-Königshofen

  • Mangelnde Mutterliebe

    Die Stadt Lauda-Königshofen ist seit 1978 stolze Mutter der Dampflok. Die Bürger haben sie damals mit vielen Spenden mitfinanziert und die Interessengemeinschaft der Dampflokfreunde trat die Elternrechte per offizieller Urkunde auch an die Stadt ab. Deshalb kommt sie zumindest ihren finanziellen Verpflichtungen seitdem auch nach und deswegen fließen nun aus der... [mehr]

Külsheim

  • Bürgermeisterwahl SPD-Kandidatin Silvia Klee besuchte die Firma Seho Systems

    Fachkräftemangel ist Herausforderung für mittelständische Unternehmen

    Zu einem mehrstündigen Gespräch mit dem geschäftsführenden Gesellschafter der Seho Systems GmbH, Markus Walter, traf sich nun die SPD-Bürgermeisterkandidatin Silvia Klee, um sich über die Produkte und die globale Ausrichtung des Unternehmens zu informieren. Dazu ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu. Im Fokus des Gesprächs standen die... [mehr]

  • Kirchengemeinderat komplett

    In einem festlichen Gottesdienst wurden aus dem evangelischen Kirchengemeinderat Külsheim Jürgen Volkert nach 30 Jahren und Eugen Attinger nach 24 Jahren verabschiedet. Wieder eingeführt wurden Monika Krombach, Ulrike Wiesemann und Roland Haist. Neu eingeführt wurde Margarete Rais. Pfarrerin Heike Dinse dankte für den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz und... [mehr]

  • VdK-Ortsverein Langjährige Mitglieder gewürdigt

    Treueabzeichen überreicht

    Der VdK-Ortsverein Külsheim ehrte kürzlich treue Mitglieder. Wie es dazu im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, freute sich Vorsitzender Günter Schaupp über den guten Besuch. Mit einem Rückblick auf das Jahr 2013 mit all den Aktivitäten und einem Ausblick auf die Vorhaben im Jahr 2014 führte der Vorsitzende die Feier weiter. Anschließend ehrte... [mehr]

Kultur

  • Zwei Schauspieler in fünf Rollen "Iphigenie auf Tauris" mit Franziska Walser und Edgar Selge in Stuttgart

    Von Mythischem nichts zu sehen

    Es ist gewiss eine originelle Idee, ein für fünf Personen geschriebenes Schauspiel lediglich zwei Darstellern anzuvertrauen und dazu noch einzelne Szenen umzustellen. Dabei stellt sich allerdings die Frage, ob das auch im Sinn des Erfinders ist, der sich sowohl bei der Rollenverteilung als auch bei der Szenenfolge etwas gedacht hat. So geschehen jetzt bei der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kloster Gerlachsheim Wohnheim für Menschen mit Behinderung ist vom Tisch

    Caritasverband verfolgt die Planung nicht mehr weiter

    Das Kloster Gerlachsheim wird bis auf Weiteres als Altenpflegeheim geführt. Gleichzeitig wird die Landkreisverwaltung des Main-Tauber-Kreises neue Konzeptionen entwickeln, wie das ortsbildprägende Gebäude im Zentrum Gerlachsheims langfristig sinnvoll genutzt und mit Leben gefüllt werden kann. Das hat das Landratsamt Main-Tauber in einer Presseerklärung... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Francesco und Renate Piemontese blicken auf 50 gemeinsame Ehejahre zurück

    In Königshofen heimisch geworden

    Von wegen "Kleider machen Leute": "Bekleidung stiftet Ehen", so hieß es einst bei Francesco und Renate Piemontese, geborene Schließmann, die sich bei der gemeinsamen Arbeit in einer Kleiderfabrik in Mainaschaff kennenlernten. Die Verlobung 1962 mündete direkt in das Ja-Wort am 31. Januar 1964 auf dem Standesamt und die kirchliche Trauung tags darauf in... [mehr]

  • Vernissage im "auge"

    Der Kunstkreis Lauda-Königshofen eröffnet am Sonntag, 2. Februar, um 11 Uhr in der Galerie "das auge" seine neue Ausstellung. Zwei Künstlerinnen, Mutter und Tochter, beide in Polen geboren und seit Jahrzehnten in Deutschland wohnend, teilen sich die Galerie und zeigen sowohl sehr zarte romantisch anmutende Landschaften von Maria Gniewczynski als auch ausgesprochen... [mehr]

  • Dampflokfreunde Lauda Bei der Jahreshauptversammlung musste sich Bürgermeister Thomas Maertens jede Menge Kritik gefallen lassen

    Verwaltung sorgt für viel Druck im Kessel

    Die Dampflok in der Laudaer Bahnhofstraße liegt zurzeit im Winterschlaf, doch hinter den Kulissen ist mächtig Dampf im Kessel. Der Druck konnte zwar am Mittwochabend bei der Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft der Dampflokfreunde etwas entweichen, doch im Stillen brodelt es weiterhin, denn die 2013 begonnene umfangreiche Komplettsanierung des Denkmals... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wirtschaftsförderung

    Hightech Award ausgeschrieben

    Die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected schreibt zum 16. Mal in Folge den CyberOne Hightech Award aus. Darauf weist die Wirtschaftsförderung des Main-Tauber-Kreises hin. Ausgezeichnet werden innovative Konzepte und Lösungen aus allen Technologie-Branchen wie beispielsweise Software, Hardware, eHealth, Medizintechnik und Life Science, Embedded... [mehr]

  • Liebliches Taubertal In Radel- und Wandermagazinen

    Qualität ist Kennzeichen

    Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" zählt zum touristischen Regionalverband Franken. Der Tourismusverband Franken gibt die Magazine "Wanderparadies" und "Radelparadies" heraus. In beiden Magazinen ist das "Liebliche Taubertal" mit seinen Qualitätsangeboten vertreten. Im Magazin "Radelparadies" wird der Fahrradfahrer über die schönsten Radwege Frankens... [mehr]

  • Informationsabend für Winzer

    Reblaus breitet sich aus

    Der Maschinenring Tauberfranken hatte die Mitglieder und Winzer aus der Region eingeladen, um über Neuanschaffungen von Weinbaugeräten zu beraten. Der Vorsitzende Josef Külsheimer begrüßte die Teilnehmer sowie Weinbauberater Roland Zipf vom Landwirtschaftsamt Bad Mergentheim. H. Fuchs vom Maschinenring hatte eine Präsentation von verschiedenen Mulchern und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Aktion der Frauengemeinschaften der Region Über 10 000 Euro wurden an Projekte gespendet

    Hilfe für Rumänien und Sarajevo

    In ihrer Hilfsaktion 2013 spendeten die katholischen Frauengemeinschaften der Region Odenwald-Tauber insgesamt 10 672,92 Euro für spezielle Hilfsprojekte in Rumänien und Sarajevo. Das große Herz und die Spendenbereitschaft vieler Frauen machten es möglich, dass auch in diesem Winter wieder viele Projekte der beiden Hilfsorganisationen "Freundeskreis Oradea für... [mehr]

  • Gleisarbeiten am Wochenende

    Züge fallen aus

    Die Gleise der Neckartalbahn zwischen Heidelberg und Mosbach-Neckarelz wurden im vergangenen Jahr erneuert. Im Nachgang finden planmäßig Stopfarbeiten an den Gleisen statt. Diese werden in den Nächten von Samstag/Sonntag, 1./2. Februar, bis Mittwoch/Donnerstag, 5./6. Februar, und Sonntag/Montag, 23./24. Februar, jeweils zwischen 22.45 und 4.40 Uhr durchgeführt.... [mehr]

Niederstetten

  • Kabarett: am 22. Februar

    "Fräulein Knöpfle und ihre Kapelle"

    Das Karlsruher Musik-Kabarett-Trio "Fräulein Knöpfle und ihre Herrenkapelle" kommt nicht wie ursprünglich geplant am 1. Februar, sondern erst am 22. Februar um 20 Uhr ins Schloss Schrozberg. Das Musik-Kabarett-Trio hat sich im badischen Raum wahren Kultstatus erspielt. Die drei Publikumslieblinge verbinden in ihren Shows herzerfrischende Komik mit erstklassiger... [mehr]

  • Vorbachzimmern/Pfitzingen/Rüsselhausen Kirchengemeinderäte verabschiedet und neu eingeführt

    Gottesdienst sollte die Mitte der Gemeinde sein

    Pfarrerin Ina Makowe verabschiedete die ausscheidenden Kirchengemeinderäte der Kirchengemeinden aus Vorbachzimmern, Pfitzingen und Rüsselhausen in einem feierlichen Gottesdienst. Musikalisch umrahmt wurde dieser Gottesdienst von dem Posaunenchor aus Vorbachzimmern und Niederstetten. Gleichzeitig wurden die neu gewählten Mitglieder des Kirchengemeinderates in ihr... [mehr]

  • Konzert Volker Rosin präsentiert sein neues Programm

    Lust auf Bewegung

    "Kinderlieder machen fit...", das will Volker Rosin mit seinem neuen Programm "Tanz mit mir!" Kindern ab drei Jahren beweisen. Die Veranstaltung mit dem "König der Kinderdisco" kam in Kooperation mit dem TSV Schrozberg 1864 zustande, der sein 150-Jahr-Jubiläum feiert. Termin ist Samstag, 22. Februar, um 15 Uhr in der Stadthalle (Stadionweg 11). Wer Volker Rosin... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 31. Januar bis 3. Februar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag,7 Uhr: Der im Notfall... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 31. Januar bis 1. Februar: Ärzte Gebiet Wertheim (Boxtal/Rauenberg/Wessental/Hundheim/Steinbach). Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 /3 09 78 77. Untermain sowie Freudenberg-Stadt und Ebenheid. Der... [mehr]

Ravenstein

  • Feuerwehr Hüngheim zog Bilanz Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten / Zu sieben verschiedenen Einsätzen gerufen

    Guten Ausbildungsstand der Feuerwehrmänner gelobt

    Rückblick auf ein arbeitsreiches Feuerwehrjahr zog die Abteilung Hüngheim, im Feuerwehrgerätehaus, zu der Abteilungskommandant Christian Heffele zahlreiche Mitglieder der aktiven Wehr der Jugendfeuerwehr sowie die Alterskameraden begrüßte.Maibaumfest veranstaltetNach dem Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrkameraden erstattete Schriftführer Markus Brell den... [mehr]

  • "Berlscher Bühne" wieder aktiv Gastspiel in Erlenbach "Der Geist im Rathaus" / Spontaner Szeneapplaus war der Lohn für die Laienschauspieler

    Zuschauer geizten nicht mit Beifall

    Nach zweijähriger Pause war es wieder soweit: In Kooperation mit der örtlichen Blaskapelle führte die "Berlscher Bühne" das Theaterstück "Der Geist im Rathaus" im Bürgerzentrum auf. Beide Veranstaltungen waren restlos ausverkauft und die Besucher waren vom Auftritt restlos begeistert. Sie sparten nicht mit Beifall für die Laienschauspieler aus "Berlsche", die... [mehr]

Regionalsport

  • Leichtathletik Paukenschlag durch Hermann Albrecht (Satteldorf) beim Werfertag in Igersheim

    Neue Weltjahresbestleistung

    Neuland betrat der 1. FC Igersheim mit der Ausrichtung der Winter-Werfer-Serie. Es wurde bewusst ein so früher Termin gewählt, um nochmals vor den Deutschen Winterwurfmeisterschaften im Februar in Sindelfingen einen Test durchzuführen und mögliche Qualifikationsleistungen zu erbringen zu können. Mit knapp 40 Teilnehmern war man von der Beteiligung angenehm... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Abriss lange beschlossen

    Keine Zukunft wird es für das Bahnwärterhäuschen am Bahnübergang Bahnhofstraße/Wellenbergstraße in Tauberbischofsheim geben. Aus der Bevölkerung war der Wunsch geäußert worden, das Gebäude möglichst zu erhalten. "Das Eisenbahn-Bundesamt hat den Abriss bereits am 9. Juli 2009 beschlossen", so Bürgermeister Wolfgang Vockel am Mittwoch vor dem Gemeinderat.... [mehr]

  • Betrunken am Steuer

    Einen Wert von über 1,1 Promille ergab ein Atemalkoholtest am Mittwochabend bei einem Autofahrer in Tauberbischofsheim. Gegen 18.10 Uhr fiel der Pkw, der auf der Bundesstraße in Richtung Stadtmitte fuhr, einer Streife des örtlichen Polizeireviers auf, weswegen dessen 58-jähriger Fahrer kontrolliert wurde. Dabei stellte die Ordnungshüter nach Angaben der Polizei... [mehr]

  • Gemeinderat Mehrheit des Gemeinderats stellte Antrag bei Bürgermeister Ewald Wolpert

    Bürgernahe Nachjustierung bei Vorrangflächen gefordert

    Die Vorrangflächen für Windkraftanlagen rund um Pülfringen und Brehmen sollen in einer der nächsten Gemeinderatssitzungen nochmals thematisiert werden. Einen entsprechenden Antrag hat die Mehrheit des Gemeinderates bei Bürgermeister Ewald Wolpert eingereicht. Dies teilte der Brehmer Gemeinderat Bernd Frank am Ende der Gemeinderatssitzung am Montag in Königheim... [mehr]

  • Gemeinderat beschloss Haushalt 2014 bei einer Gegenstimme

    Der Königheimer Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung am Montag im Königheimer Rathaus die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan 2014 bei einer Gegenstimme mit großer Mehrheit. Kämmerer Helmut Uihlein ging nochmals kurz auf die wichtigsten Eckdaten des Etats ein (wir berichteten bereits ausführlich). Auch Bürgermeister Ewald Wolpert wies nochmals kurz auf... [mehr]

  • Wasserversorgung

    Gemeinderat hat beschlossen

    "Ich sehe keinen Anlass, etwas anderes vorzuschlagen, als das, was der Gemeinderat beschlossen hat", machte Bürgermeister Wolfgang Vockel seine Haltung zum Sachstand beim Weg zur Gründung des Zweckverbands Wasserversorgung Mittlerer Main-Tauber-Kreis am Mittwoch vor dem Gemeinderat deutlich. "Und das ist alles rechtmäßig." Die Stadt habe nach Stuttgart das Signal... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (II) Drei Straßen in Dittigheim werden saniert / Widerspruch gegen Ergebnis des Zensus

    Neugestaltung auf dem Laurentiusberg

    Weiter geht es bei der Sanierung des Schulzentrums an der Pestaloozzialle. Einstimmig vergab der Gemeinderat am Mittwoch die Wärmedämmung-Verbundsystem-Arbeiten an den günstigsten Bieter, die Firma BB Stuck aus Aldingen für knapp 298 000 Euro. Dabei geht es um rund 2500 Quadratmeter Dämmung der Außenwände mit Steinwolle. Mit dem Blick auf das gesamte... [mehr]

  • Breitbandversorgung Anschluss von Pülfringen

    Telekom erhält Auftrag

    "Der Anschluss ans schnelle Internet ist mittlerweile für ein Haus genauso wichtig wie Strom", machte Bürgermeister Ewald Wolpert deutlich. In Königheim wären bedauerlicher Weise noch nicht alle Ortsteile an die Datenautobahn angeschlossen. Am schlechtesten sei die Situation in Pülfringen. Deshalb habe hier auch dringender Handlungsbedarf bestanden. In der... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (III) Wohngebiet auf dem Laurentiusberg?

    Untersuchungen vergeben

    "Grünes Licht" gibt es für die erste Wohnbauung auf dem Laurentiusberg. Dies gab Bürgermeister Wolfgang Vockel am Mittwoch dem Gemeinderat bekannt. Die Verwaltung hatte den Umbau eines früheren Unterkunftsgebäudes auf dem ehemaligen Kasernengelände zu Wohnungen gebilligt. In der Nachbarschaft dieses Gebäudes könnte eventuell auch ein Wohngebiet entstehen.... [mehr]

  • Europa- und Kommunalwahl

    Wahlausschuss gebildet

    Der Königheimer Gemeinderat wählte in seiner Sitzung am Montag im Königheimer Rathaus den Gemeindewahlausschuss für die Europa- und Kommunalwahl am 25. Mai. Der Ausschuss setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzender: Bürgermeister Ewald Wolpert; Stellvertreter: Nico Keller; Schriftführerin und Beisitzerin: Bernhilde Greß; Beisitzer: Evi Lippert, Alexander... [mehr]

  • Gemeinderat tagte (I) Sachstandsbericht zum Quartiers- und Nahwärmekonzept für die Altstadt vorgestellt

    Wärmenetz ist weiterhin eine Option

    Wird es eine Nahwärmeversorgung in Tauberbischofsheim geben? Dieser Frage auf der Spur sind seit gut einem Jahr die LBBW-Immobilien-Kommunalentwicklung (KE) zusammen mit dem Ingenieurbüro Schuler. Der Sachstandsbericht vor dem Gemeinderat am Mittwoch zeigte nun, dass es für ein solches Vorhaben durchaus Chancen geben kann. Grundvoraussetzung ist dabei, dass die... [mehr]

  • Wohnungseinbruch

    Mindestens zwei Täter brachen am Dienstag, gegen 18 Uhr in ein Haus im Impfinger Nelkenweg ein. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatten die Einbrecher ein Fenster aufgewuchtet und konnten so in das Innere des Einfamilienhauses gelangen. Dort wurden sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlt. Den Dieben fielen dabei einige Schmuckstücke und ein dreistelliger... [mehr]

Testberichte

  • Test: Mini Cooper S - Playmobil für Großstadt-Kinder

    Er ist der bunte Hund in der BMW-Familie. Denn kein anderes Auto aus dem großen Konzern ist so modisch und verspielt wie der Mini. Daran ändert auch der jetzt bevorstehende Generationswechsel nichts. Das gilt aber nicht nur für Auftritt und Ambiente. Auch der Fahrspaß ist groß wie eh und je - erst recht im Cooper S mit 192 PS. [mehr]

Tischtennis

  • Tischtennis Im ersten Rückrundenspiel gelingt dem SV Elpersheim gleich eine Überraschung

    Die "Dritte" stürzt den Tabellenführer und sorgt für einen Coup

    Im ersten Rückrundenspiel der Kreisklasse B hatte die Elpersheimer "Dritte" gleich den Tabellenführer TSV Roßfeld zu Gast. Im Vergleich zum Vorrundenspiel, das mit 5:9 abgegeben werden musste, waren die Taubertäler dieses Mal komplett und erfuhren mit Herbert Landwehr aus der "Zweiten" noch eine merkliche Verstärkung. Als Schlüsselspiele müssen bereits die... [mehr]

  • Tischtennis Bezirksliga Ost am Wochenende

    Lösbare Aufgaben

    In der Tischtennis-Bezirksliga Ost finden am Wochenende fünf Partien statt. Am heutigen Freitag gastiert der SV Adelsheim II bei BJC Buchen II. Am morgigen Samstag steht der Verfolger FC Külsheim in Hettingen auf dem Prüfstand, während Spitzenreiter Mosbach-Waldstadt und der SV Niklashausen II in Limbach beziehungsweise in Lauda erwartet werden. In einem... [mehr]

  • TT, Bezirksklasse Buchen/TBB Grünenwört zu Gast

    Spitzenspiel in der Kreisstadt

    Mit fünf Partien geht die Tischtennis-Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim am Wochenende in die nächste Runde. Bereits am heutigen Freitag reist Grünenwört nach Tauberbischofsheim, während Hettingen II in Höpfingen auf dem Prüfstand steht. Am Samstag tritt Höpfingen in seiner zweiten Partie in Hardheim an, und auch Hettingen II ist im Heimspiel gegen... [mehr]

Verschiedenes

  • Panorama: Parken 2.0 - Hightech gegen Vergesslichkeit

    Kunde, ich sag Dir, wo Dein Auto steht: Weil es mit dem autonomen Parken wohl noch ein bisschen dauern dürfte und bisweilen ja auch noch ältere Fahrzeuge abgestellt werden müssen, rüsten neben den Autoherstellern auch die Parkhäuser auf - und kämpfen mit Hightech gegen die Vergesslichkeit. [mehr]

Walldürn

  • Autohaus Trusch in Walldürn Ein Hersteller von Allrad-Fahrzeugen neu im Programm / Firmenjubiläum in diesem Jahr

    "SsangYong" ist jetzt im Angebot

    Sein 35-jähriges Firmenbestehen feiert in diesem Jahr das Autohaus Josef Trusch in der Würzburger Straße in Walldürn. Bisher war das Unternehmen ausschließlich Vertrags- und Service-Partner der Automarke Suzuki. Zu Beginn dieses Jahres schuf sich das Autohaus mit der Einführung der Automarke "SsangYong" ein zukunftsträchtiges zweites Standbein. Seit 50 Jahren... [mehr]

  • Wandererehrung beim Odenwaldklub Bürgermeister würdigt die Arbeit des OWK / Forstdirektor Niemann hebt Bedeutung des Waldes hervor

    Abzeichen an eifrige Wanderer verliehen

    Die Wandererehrung des Odenwaldklubs Walldürn für 2013 fand im Hotel "Ritter-Akropolis" in Walldürn statt. Im Mittelpunkt standen der Jahresrückblick, die Wandererehrungen sowie die Vorschau auf die Wanderhöhepunkte 2014.Verein mit mehreren FunktionenBürgermeister Markus Günther sagte, die OWK-Ortsgruppe sei ein Verein, der in Walldürn in der Vergangenheit... [mehr]

  • An der Walldürner Realschule Projekt "Kraftprotz" als Baustein der Gewaltprävention

    Die sozialen Kompetenzen geschult

    Wie junge Hunde kullerten die Jungen der Klasse 7b der Konrad-von-Dürn-Realschule an fünf Mittwochnachmittagen über die gelb-roten Ringermatten des Kinder- und Jugendheims St. Kilian in Walldürn. Auch wenn neben Vorwärtsrolle, Saltos und Zweikämpfen vor allem der Spaß an der Bewegung und sportlichen Herausforderung auf dem Stundenplan standen, stecken... [mehr]

  • Krankenhausverband Hardheim-Walldürn tagte Pflegeeinrichtung St. Josef entwickelt sich durchweg positiv

    Geriatriezentrum greift Bestnoten ab

    Die Rahmenbedingungen auf dem Gesundheits- und Pflegesektor sind schwierig. Dank der engagierten Arbeit der Beschäftigten erwarten die Verantwortlichen des Geriatriezentrums St. Josef dennoch eine positive Entwicklung. Dies wurde am Dienstag in der Versammlung des Krankenhausverbandes Hardheim-Walldürn deutlich. Der Wirtschaftsplan 2014 wurde einstimmig... [mehr]

  • Ehrennadel verliehen Jahrelang für den Sport eingesetzt

    Gold für Wolfgang Bundschuh

    Wolfgang Bundschuh, Abteilungsleiter der Sportkarateabteilung der Eintracht ´93 Walldürn, wurde bei der Bundesversammlung des Goju-Ryu-Karateverbandes Deutschland mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. In seiner Laudatio hob der Bundesvorsitzende des Verbandes, Hartmut Sauer, die jahrzehntelange ausgezeichnete Arbeit von Bundschuh in der Verbreitung des... [mehr]

  • In Glashofen Drei Stellen zum Abladen in der Umgebung

    Grüngutplatz geschlossen

    Der Grüngutplatz in Glashofen ist geschlossen. Für die Anlieferung von Grüngut stehen drei weitere Plätze in der Umgebung zur Verfügung: Hardheim-Dornberg, Ortsausgang Richtung Schlempertshof, Nähe Feuerwehr, hat ständig geöffnet; Walldürn: Landwirt Martin Stolz, Altheimer Straße 3 (bei Biogasanlage), geöffnet mittwochs von 16 bis 18 Uhr und samstags von... [mehr]

  • In Rippberg

    Narren in den Startlöchern

    Gerade erst ist ein ereignisreiches Jahr zu Ende gegangen, da bereiten die Organisatoren von Sport- und Musikverein das nächste Event vor - die Saalfastnacht. Das Motto lautet "Alle Narren Jung und Alt, machen gern in Rippberg Halt." Ein Motto, welches auf eine spannende Kampagne hindeuten soll. Natürlich ziert es auch den Orden, der von Heinz Krug aus Amorbach... [mehr]

  • Gegen Schilder geprallt

    Wegen Schnee ins Rutschen geraten

    Ein 57-jähriger Pkw-Lenker befuhr am frühen Dienstagmorgen gegen 2.45 Uhr die Baulandstraße in Altheim aus Richtung Sindolsheim kommend. Auf Höhe eines Geldinstituts kam er aufgrund schneeglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Hinweisschilder. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 2000 Euro. Der Schaden an den ebenfalls... [mehr]

Weikersheim

  • Bürgerversammlung "Laudenbach 2020" Zusammenkunft zur Zukunftswerkstatt war in dem Weikersheimer Stadtteil bestens besucht

    "Die tollen Ideen brauchen Kümmerer"

    Rund 140 Stühle standen in der Zehntscheuer für die Bürgerversammlung bereit - und fast alle waren besetzt. Das Interesse an den Ergebnissen der Zukunftswerkstatt "Laudenbach 2020" ist groß. Kein Wunder, haben doch die Arbeitsgruppen die Einwohner mit vielen Fragebögen immer wieder am laufenden Prozess beteiligt. An den Start gegangen waren im vergangenen März... [mehr]

  • Schwäbischer Albverein Weikersheim Ausflüge und Insektenhotel am Mutzenhorn geplant / Ehrung für Kurt Wildermuth

    Seit 50 Jahren treu verbunden

    Wandern ist mehr als einen Schritt vor den anderen setzen, wandern ist Kennenlernen der Heimat, den Kopf freibekommen vom üblichen Alltag und vor allem eine gesunde Freizeitbeschäftigung. In diesem Stile sind die Albvereinler der Ortsgruppe Weikersheim im letzten Jahr mit 1066 Teilnehmern insgesamt 800 Kilometer gewandert. Bei seiner diesjährigen Hauptversammlung... [mehr]

Wertheim

  • Volkshochschule Programmheft für das erste Semester 2014 vorgestellt / Oberbürgermeister Stefan Mikulicz betont den hohen bildungspolitischen Stellenwert der VHS

    Angebote werden gut angenommen

    Die Volkshochschule Wertheim hat gestern im Rahmen eines Pressegespräches das neue Programmheft für das erste Semester 2014 präsentiert. Das rund 100 Seiten starke Heft, dessen Titelseite sich in neuer Optik zeigt, "flattert" derzeit in sämtliche Haushalte. "Die Volkshochschule hatte und hat hier in Wertheim einen sehr hohen bildungspolitischen Stellenwert. Das... [mehr]

  • Vogelbörse

    Austausch von Erfahrungen

    Die monatliche Vogelbörse findet am Samstag, 1. Februar in Gamburg statt. Es besteht die Möglichkeit, Vögel zu tauschen, abzugeben oder zu erwerben. Der Treff richtet sich auch an alle Vogelfreunde, die an einem Erfahrungsaustausch interessiert sind. Vogelhalter sowie auch Anfänger und solche, die Interesse an der Vogelhaltung und -zucht haben, können über... [mehr]

  • "Du sollst leben" Theater-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums spielt Carl Slotbooms Bühnenfassung von "Hitlerjunge Salomon"

    Berührendes Ringen um die eigene Identität

    Es ist gute Tradition am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Wertheim, dass die Theater-AG der Mittel- und Oberstufe wenige Wochen vor dem schriftlichen Abitur ihr aktuelles Stück mit einer Reihe von Aufführungen auf die Bühne bringt. In diesem Jahr führen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 unter der Regie von Anne Hennicke und Ulf Hannig das... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal Folgen eines Parkplatz-Remplers

    Bußgeld, aber keinen Punkt

    Nach dem Rempler auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Carl-Carstens-Straße auf dem Reinhardshof und anschließendem Entfernen von der Unfallstelle, kam die Staatsanwaltschaft zum Ergebnis, der Autofahrer habe den Zusammenstoß mit einem abgestellten Mercedes möglicherweise nicht bemerkt. Es gab deshalb kein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom... [mehr]

  • Spende des Lions Clubs 1500 Euro an den Stadtjugendring Wertheim überreicht

    Den Kindern kommt das Geld zu 100 Prozent zugute

    Willkommener warmer Geldregen für den Stadtjugendring Wertheim. Andrea Althaus, amtierende Präsidentin des Lions Clubs in der Großen Kreisstadt übergab gestern Vormittag in den Räumen der Firma Pink in Bestenheid an den Vorsitzenden Birger-Daniel Grein 1500 Euro aus dem Erlös der Beteiligung des Service-Clubs am Wertheimer Weihnachtsmarkt. Das Geld, so Grein,... [mehr]

  • Feierstunde der DLRG Schwimmpässe in Bronze, Silber und Gold an Schwimmerinnen und Schwimmer überreicht

    Im Einsatz für die Lebensrettung

    In einem kleinen Festakt im Urpharer Feuerwehrhaus händigten am Sonntagabend die Ausbilder der DLRG-Gruppen Urphar und Wertheim zahlreiche Rettungsschwimmpässe an die Teilnehmer der verschiedenen Kurse aus dem vergangenen Sommer aus. Dazu ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu. Andreas Hoffmann, Vorsitzender der DLRG Wertheim, dankte den... [mehr]

  • Stadtbücherei Wettbewerb zum 120. Geburtstag der Einrichtung

    Motto lautet "Was ich an der Bücherei mag"

    Zum 120. Geburtstag veranstaltet die Wertheimer Stadtbücherei einen Malwettbewerb und ruft alle Kinder im Vor- und Grundschulalter zum Mitmachen auf. Das Thema lautet "Was ich an der Bücherei mag". Abgegeben werden können die Bilder ab Montag, 3. Februar. Sie werden zum Jubiläumsfest am 5. Juli in der Stadtbücherei ausgestellt und prämiert. Die Stadtbücherei... [mehr]

  • Umweltverschmutzung Altöl, Farbe und Bauschutt abgeladen

    Müllfrevel am Mondsee

    Am Mondfelder Mondsee wurde an zwei Stellen Müll ordnungswidrig entsorgt. Ein Bürger hat Ende Januar Bauschutt sowie Kanister mit Altöl und Farbe entdeckt, teilte die Stadtverwaltung Wertheim gestern mit. Die Mitarbeiter des Referates Öffentliche Ordnung der Stadt Wertheim vermuten, dass der Müll bereits vor sechs bis acht Wochen abgeladen wurde. Die... [mehr]

  • Firma Ersa Stefan Kuon für 25 Jahre und weitere Mitarbeiter geehrt

    Viel Lob für Einsatz fürs Unternehmen

    Im Rahmen der monatlichen Mitarbeiter-Informationsveranstaltung der Ersa GmbH am Dienstag ehrte der Geschäftsführende Gesellschafter Diplom-Ingenieur Rainer Kurtz Stefan Kuon für seine 25-jährige Treue zum Unternehmen. Wie es im Pressebericht der Firmenverantwortlichen heißt, trat Kuon im Mai 1988 als Energieanlagenelektroniker in der Elektrofertigung bei Ersa... [mehr]

  • FN-Familientag Am 18. Juli startet von 14 bis 18 Uhr rund um die Main-Tauber-Halle in Wertheim ein großer Mitmach-Event für Groß und Klein

    Vier Stunden geballtes Programm geplant

    Der Termin steht, die Vorbereitungen laufen. Am Freitag, 18. Juli, wird auf dem Platz rund um die Main-Tauber-Halle der Familientag der Fränkischen Nachrichten, kurz FN-Familientag, stattfinden. Bei Regen kann die Halle genutzt werden. Am Mittwochabend stellte FN-Marketingleiter Michael Wünsch rund 50 Vertretern von Vereinen, Kindergärten und Schulen das Konzept... [mehr]