Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 3. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Mehrere hundert Euro Schaden

    Geparktes Auto gestoßen

    Auf mehrere hundert Euro beläuft sich der Schaden, welcher von einem bislang unbekannten Fahrzeuglenker in der Zeit vom 31. Dezember, 08.20 Uhr, bis 1. Januar, 10 Uhr, an einem in der Seckacher Klingestraße, auf dem Parkplatz eines Verwaltungsgebäudes abgestellten VW-Golf angerichtet wurde. Der Unfallverursacher war dabei gegen die hintere linke Fahrzeugtür... [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium

    Informationen zur Energiewende

    Jeder spricht über die Energiewende. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Und wie wird sie sich auf unser tägliches Leben auswirken? Die Informations- und Bildungsinitiative "Expedition N - Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg" der Baden-Württemberg Stiftung will dabei helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden und zu nachhaltigem Handeln im Alltag... [mehr]

  • 16-Jähriger erwischt

    Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

    Ohne Fahrerlaubnis und Versicherungsschutz war am Mittwoch gegen 17.45 Uhr ein 16-Jähriger auf der Seckacher Straße in Osterburken mit seinem Motorroller unterwegs. Bei der weiteren Überprüfung stellten die Beamten des Buchener Polizeireviers fest, dass das Gefährt rund 70 km/h schnell war. Das angebrachte Versicherungskennzeichen stammte von einem anderen... [mehr]

  • Neujahrspokalschießen des KKS Osterburken Mit Kleinkalibergewehr und Sportpistole geschossen / Erlös ging an Schützenjugend / Ehrung der Vereinsmeister

    Schützen erzielten sehr gute Ergebnisse

    Der KK-Schützenverein Osterburken führte am Freitag, 27. Dezember, sein Neujahrspokalschießen durch. Damit verbunden war die Vereinsmeisterehrung.Jugend gefördertEs wurde mit dem Kleinkalibergewehr (stehend, freihändig auf 50 Meter) und mit der Sportpistole (25 Meter) geschossen. Die Teilnehmer erzielten sehr gute Ergebnisse. Oberschützenmeister Ludwig Metzger... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Auf der Heimfahrt aus dem Urlaub 45 Jahre altes Wohnmobil brannte nach Defekt im Motorraum komplett aus

    A 3 für Löscharbeiten zeitweise komplett gesperrt

    Auf der Heimfahrt vom Österreichurlaub nach Köln ist am Neujahrstag ein schon betagtes Wohnmobil auf der A 3 bei Waldaschaff bei einem Feuer zerstört worden. Die sechs Insassen kamen alle rechtzeitig ins Freie. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte das 45 Jahre alte Fahrzeug größtenteils aus. Es entstand Totalschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Fußball-Bezirk Schiedsrichter-Neulingskurs 2014

    Nachwuchs gesucht

    Die Schiedsrichtergruppe Mergentheim hält zusammen mit der SR-Gruppe Künzelsau wieder einen Neulingskurs ab. Beginn ist Samstag, 15. Februar, um 10 Uhr im Sportheim der DJK Bieringen. Bei diesem ersten Lehrgangsabend werden die weiteren Schulungsabende besprochen. Die Dauer des Neulingskurses geht über sieben Schulungstage zu je zwei Stunden beziehungsweise vier... [mehr]

  • Ottmar-Mergenthaler-Museum geöffnet

    Jeden ersten Sonntag im Monat hat das Ottmar-Mergenthaler-Museum im Bad Mergentheimer Stadtteil Hachtel ab 13 Uhr geöffnet. So auch wieder am Sonntag, 5. Januar. Die Führungen sind für Jung und Alt konzipiert, die letzte Führung beginnt um 16 Uhr. Als Highlight wird die Linotype-Setzmaschine vorgeführt. Gruppen ab zehn Personen können im Übrigen auch... [mehr]

  • Landesfamilienpass Gutscheinkarten gibt es ab sofort im Rathaus / Viele Einrichtungen ermäßigt oder kostenfrei

    Vergünstigungen für Familien

    Ab sofort können die Gutscheinkarten zum Landesfamilienpass für das Jahr 2014 im Neuen Rathaus Bad Mergentheim, Erdgeschoss, Raum 22 sowie in den Verwaltungsstellen der Stadtteile abgeholt werden. Damit können zahlreiche staatliche Schlösser und Gärten bzw. staatliche und nicht-staatliche Museen des Landes insgesamt 19-mal im Jahr kostenfrei oder ermäßigt... [mehr]

  • Montag, 6. Januar Gospelkonzert mit dem Spontanchor aus Boxberg in der Schlosskirche

    Weihnachtliche Klänge vom Feinsten

    Wie schon im vergangenen Jahr gastiert der Spontanchor aus Boxberg am Montag, 6. Januar, in der Schlosskirche in Bad Mergentheim.40 AktiveSomit kommen die über 40. Sänger nach ihrer "Shout for joy"-Adventstour 2013 mit den Stationen Wandelhalle, Gerlachsheim, Schweigern und Osterburken zu ihrem einzigen Weihnachtskonzert in die Kurstadt zurück. Sollte es wiederum... [mehr]

Boxberg

  • Boxberger Spontanchor singt Gospels in der Schlosskirche

    Der Boxberger Spontanchor ist wieder unterwegs in der Region. Das letzte Gospel-Weihnachtskonzert für die Tournee 2013/2014 gibt der Spontanchor Boxberg am Montag, 6. Januar, um 18 Uhr in der Schlosskirche in Bad Mergentheim. Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei, dafür wird um eine Spende gebeten. /Bild: Wohlfahrt MaWo

  • Geistliche Abendmusik des Posaunenchors

    Der Posaunenchor Buch veranstaltet wieder seine Geistliche Abendmusik. Neben dem Posaunenchor werden noch der Gesangverein Frohsinn Buch, Sabine und Tristan Steinmetz mit Jasmin Kaibel sowie Nora Veith mit Rebecca und Sabine Rodemer mitwirken. Die Geistliche Abendmusik findet am Samstag, 4. Januar, um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Buch statt. Im Anschluss an... [mehr]

  • Firma Bach - Haus der Landtechnik Betriebsfeier mit Ehrungen und Verabschiedung zweier langjähriger Mitarbeiter

    Große Loyalität zum Unternehmen

    Im Rahmen einer Betriebsfeier der Firma Bach - Haus der Landtechnik wurden zahlreiche Mitarbeiter für ihre langjährige Firmentreue geehrt und zwei verdiente Mitarbeiter nach 51 und 56 Berufsjahren verabschiedet. Zunächst begrüßte Firmenchef Karl Bach neben den nahezu vollzählig erschienen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch deren Partner. Außerdem nutzte... [mehr]

Buchen

  • FG begeht besonderes Jubiläum Festakt mit vielen Höhepunkten am 11. Januar

    "Hannmertli" feiern 33-jähriges Bestehen

    Am 11. Januar ist es soweit. Die FG "Bedemer Hannmertli" feiert und erinnert sich im 33. Jahr nach der Gründung an die Zeit, "in der alles begann". Dieser rührigste Verein im heutigen Bödigheim glänzt durch seine vielfältigen Aktivitäten, zu denen beispielsweise das jährliche Zeltlager für Kinder, die Aufführungen der Theatergruppe oder auch die... [mehr]

Fussball

  • Juniorenfußball Spieltage am 11. und 12. Januar in Lauda, Tauberbischofsheim und Wertheim

    In der Halle geht es rund

    Die Juniorenfußballer im Kreis Tauberbischofsheim beginnen am Wochenende 11./12. Januar mit den weiteren Spielen der Hallenrunde 2013/2014. E-Junioren Am Samstag, 11. Januar, kommt es ab 11 Uhr in der Stadthalle Lauda zum zweiten Spieltag der E-Junioren-Gruppe 1 mit den Mannschaften TSV Assamstadt I, VfR Gerlachsheim I, TSG Impfingen I, SV Königshofen I, SV Nassig... [mehr]

Hardheim

  • In Hardheim

    "Rückenwind" weiterhin aktiv

    Die Gruppe "Rückenwind" wird auch in Zukunft aktiv sein und Gottesdienste mitgestalten. Die Arbeit wird keineswegs ruhen oder gar eingestellt. In der gestrigen Ausgabe war im Bericht über den Jahresabschlussgottesdienst der katholischen Pfarrgemeinde St. Alban irrtümlich das Gegenteil berichtet worden. Verwechselt wurde dies mit den Zukunftsplänen des Singkreises... [mehr]

  • Neu in Hardheim

    Comedy-Auftakt zum Sommerfest

    Einen neuen Auftakt bekommt das Hardheimer Sommerfest in diesem Jahr. Der Gemeindeverwaltung ist es gelungen, für eine Open-Air-Veranstaltung "Die kleine Tierschau" nach Hardheim zu holen. Am Donnerstag, 22. Mai, lässt ab 20 Uhr "Die kleine Tierschau" die Open-Air-Bühne auf dem Hardheimer Schlossplatz zum Mittelpunkt eines abendfüllenden Comedy-Programms aus 30... [mehr]

  • Höpfingen und Waldstetten

    Viele großzügige Kirchenspenden

    Rechtzeitig zur "nassen Jahreszeit" konnten in der Kirche neue Schirmständer aufgestellt werden, die vom Verein "Bürger für Bürger" großzügig gespendet wurden. Dafür bedankte sich Pfarrer Hans Scheuermann in einem Gottesdienst zum Jahresende. Er erinnerte auch daran, dass erst ab Mitte Januar die Freiburger Ausgabe des neuen "Gotteslob" ausgeliefert werde.... [mehr]

Heilbronn

  • Siebenbürgisches Museum Gundelsheim Ausstellung "Der Komponist Waldemar von Baußnern. Herkunft - Leben - Werk"

    Reiches und vielfältiges Musikschaffen

    Das Siebenbürgische Museum Gundelsheim auf Schloss Horneck würdigt in Kooperation mit dem Siebenbürgen-Institut Gundelsheim noch bis 16. März den Komponisten Waldemar von Baußnern mit einer Sonderausstellung, die seine siebenbürgische Herkunft, sein Leben und sein reiches und vielfältiges Werk näher beleuchtet. Der 1866 in Berlin geborene Komponist, Dirigent... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Mit fast drei Promille am Steuer

    Deutlich alkoholisiert zeigte sich eine 21-jährige Autofahrerin welche am Neujahrsabend zu einer Bekannten nach Giebelstadt gefahren war. Ein Test ergab einen Wert von 2,82 Promille. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass auch nach der Fahrt weitere Alkoholika konsumiert worden waren, welche zu diesem Wert führten, wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt. Die... [mehr]

Kultur

  • Ballett in Karlsruhe Youri Vámos' Tschaikowski-Version

    Anastasia und Dornröschen

    Über 20 Jahre dauerte es, bis das 1890 uraufgeführte "Dornröschen"-Ballett zur Musik von Pjotr I. Tschaikowski 1921 von Sergej Diagilevs Balletts Russes zum ersten Mal außerhalb Russland gezeigt wurde. Jetzt präsentiert das Badische Staatstheater Karlsruhe eine Version des aus Budapest stammenden Youri Vámos, der das ursprüngliche Libretto wesentlich... [mehr]

  • Konstanzer Konzil Ein Weltereignis des Mittelalters

    Vielfalt im Blickpunkt

    Einer der wichtigen Jahrestage 2014 ist der Beginn des Konstanzer Konzils vor 600 Jahren. 1414 hatte Kaiser Sigismund die großen Territorialherren, Kirchenfürsten und in ihrem Gefolge die wichtigsten Denker der Epoche zusammen gerufen, um dringende kirchenpolitische Entscheidungen zu treffen. Zum einen galt es, das Schisma mit zuletzt drei konkurrierenden Päpsten... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Theater in Marbach

    Aufregung um ein Sporthotel

    Mit dem Dreiakter "Wallfahrt ins Sporthotel" gelang der Theatergruppe des TSV Marbach, die gerade ihr Bühnenjubiläum 60 Jahre feiert, ein Volltreffer. Karten für die Zusatzveranstaltung am 10. Januar sowie einige Restkarten für die Aufführungen am 4. Januar, 5. Januar und 11. Januar gibt es bei Albert Fürst, Telefon 09343/3992, St. Josef Straße 3 in Marbach... [mehr]

  • Neujahrsschießen in Oberbalbach Zum fünften Mal krachte es für jeden Monat und jeden Stadtteil ein Schuss

    Böller und Bauernregeln

    "Heißt es am 1. Januar 'Feuer frei', ist wieder mal ein Jahr vorbei": Zugegeben, dieser Spruch fand sich nicht unter den Bauernregeln, die das Spektakel abrundeten. Zum bereits fünften Mal - womit man immerhin ein kleines Jubiläum feierte - fand nämlich im Pfarrhof der Kirchengemeinde St. Georg Oberbalbach das sich steter Beliebtheit erfreuende Neujahrsschießen... [mehr]

  • Karnevalistischer Tanzsport Am 4. und 5. Januar findet in der Stadthalle in Lauda das 41. Karl-Heß-Turnier statt

    Zuschauer dürfen sich auf farbenfrohe Tänze freuen

    Dass Fasnacht mehr sein kann als Büttenreden, Prunksitzungen und Umzüge, beweisen zahlreiche, deutschlandweit bekannte Tanzgarden, Tanzmariechen und Schautanzgruppen auf dem 41. Karl-Heß-Gardetanzturnier, das am Wochenende, 4./5. Januar, in der Stadthalle in Lauda ausgetragen wird. Veranstalter ist die Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" Lauda zusammen mit dem... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zu "Respekt- und rücksichtslose Aktion" (FN 28. Dezember)

    Den Wert eines Baumes schätzen

    Es freut mich, wenn es noch Menschen gibt, die den Wert eines Baumes zu schätzen wissen, gemeint ist nicht sein Holz als Handelsware. Dazu möchte ich sagen, dass Bäume die größten und ältesten Lebewesen auf der Erde sind, mit einer DNA wie wir Menschen. Sie können über 70 Meter hoch werden, und mehrere hundert Jahre alt sein. Es gibt nur noch wenige alte... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen Vierter und fünfter Wettkampf standen an

    Buchen II vor Gesamtsieg

    In der Kreisklasse Luftpistole des Sportschützenkreis Buchen strebt die SG Buchen II ungefährdet dem Gesamtsieg entgegen. Um die Platzierungen kämpfen SGi Berolzheim I und SV Schweinberg. Mit 355 bzw. 352 Ringen war jeweils Lena Zeitler, SGi Berolzheim die beste Einzelschützin. Die Ergebnisse des vierten Wettkampfes: SG Adelsheim II - SGi Berolzheim I 964:992, SG... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Wegen Notfalls in Graben gefahren

    Zu einem Unfall kam es, als ein 78-jähriger Mann am gestrigen Donnerstag gegen 8.50 Uhr in die Staatsstraße von Stettberg in Richtung Geslau fuhr. Nach Zeugenaussagen wurde das Auto plötzlich sehr langsam, kam nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Unfallursächlich dürfte nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein internistischer Notfall gewesen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Halbjahresprogramm des Kreisseniorenrates Regelmäßige Treffen und aktuelle Informationen

    Hilfreiche Tipps für Senioren

    Mit Dauer- und Einzelveranstaltungen setzt der Kreisseniorenrat des Neckar-Odenwald-Kreises die Reihe seiner Unternehmungen 2014 fort. Über allen seinen Aktivitäten steht unverändert die Vertretung der Interessen älterer Menschen als Organ der Meinungsbildung und des Êrfahrungsaustausches auf sozialem, wirtschaftlichem und kulturellem Gebiet. Der... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kreis Gäste aus dem Inland verweilten rund 3,1 Tage, Ausländer etwas länger

    Zahl der Übernachtungen in der Region stieg 2013 an

    Weniger Gäste im Land und weniger Übernachtungen: Rund 138 000 bezahlte Nächte gab es in den ersten drei Quartalen des Jahres 2013 im Land weniger. Der Neckar-Odenwald-Kreis ist besser dran. Hier gab es einen Zuwachs um 7736 Übernachtungen. Insgesamt sieht es damit so aus, dass 377 925 Übernachtungen von Januar bis September unterm Strich einem Zuwachs von 2,1... [mehr]

Niederstetten

  • Am 21. Februar Simone Solga kommt nach Neustadt/Aisch

    "Im Auftrag Ihrer Kanzlerin"

    Unter dem Titel "Im Auftrag Ihrer Kanzlerin" ist Simone Solga am Freitag, 21. Februar, um 20 Uhr in der NeuStadtHalle in Neustadt an der Aisch zu Gast. . Aisch Endlich ist Simone Solga wieder in ihrer Eigenschaft als Kanzlersouffleuse unterwegs und dabei darf sogar gelacht werden. Wenn man sich fragt: Lachen in Zeiten der Eurokrise und der sozialen Konflikte - geht... [mehr]

  • Am 9. Januar Anmeldungen erforderlich

    Agrargespräch in Hohebuch

    Bis heute wird die bäuerliche Landwirtschaft als Leitbild der Agrarpolitik gesehen. Das gilt erst recht für die Agrarstrukturen in Baden-Württemberg. Gleichzeitig werden unter dem Zielen von Klima-, Boden-, Verbraucher-, Tier-, Arten- und Landschaftsschutz die Standards für die Bewirtschaftung auf den Höfen immer höher gesetzt. Wie wirkt sich das auf die... [mehr]

  • Am 16. Januar in Niederstetten Wieder vielseitiges Rahmen- und Unterhaltungsprogramm geboten

    Auch der 168. Rossmarkt hat viel zu bieten

    Beim 168. Niederstettener Rossmarkt am Donnerstag, 16. Januar, gibt es ein vielseitiges Rahmen- und Unterhaltungsprogramm. Geboten wird ein pferdesportliches Schauprogramm auf dem Frickentalplatz, ein großer Krämermarkt in der Langen Gasse mit rund 80 Beschickern sowie Sonderschauen in der Innenstadt. Prämiert werden Zuchtstuten, Gebrauchs- und Reitpferde,... [mehr]

  • Am Samstag, 15. März Kabarettist Django Asül mit seinem Programm "Paradigma" in Bad Windsheim zu Gast

    Die Reise zum eigenen Ich

    Im Kur- und Kongresscenter in der Erkenbrechtallee 2 in Bad Windsheim ist am Samstag, 15. März, ab 20 Uhr der deutsche Topkabarettist Django Asül mit seinem aktuellen Programm "Paradigma" zu Gast.Aus dem GriechischenWie so manches Gute kommt auch das Wort Paradigma aus dem Griechischen. Es kann Beispiel oder Vorbild heißen. Oder aber Abgrenzung oder gar Weltsicht.... [mehr]

  • Crailsheim Im Hangar steigt am Sonntag, 5. Januar, wieder die "MoBa"

    Ganze Vielfalt der Modelleisenbahnen erleben

    Die Zeit um Weihnachten ist für Modelleisenbahner eine wichtige Zeit. An diesen vermeintlich ruhigen Tagen stehen viele von ihnen förmlich "unter Strom", weil da nämlich an der Eisenbahnanlage längst fällige Reparaturen oder auch neu geplante Erweiterungen durchgeführt werden. Da ist es nur konsequent, wenn man sich rechtzeitig mit jenen Sachen eindeckt, die... [mehr]

  • Rothenburg Romantik und Frühlingsgefühle in der Tauberstadt erleben / Stadtführungen steigen wieder am 15. März

    Geheimtipp für alle Verliebten

    Verschwiegene Gassen im Mondschein, verwunschene Plätze zwischen prächtigen Renaissancefassaden und die Magie romantischer Zeitlosigkeit: Rothenburg gilt zu Recht als Geheimtipp unter Verliebten. Mit einer "Romanze zum Valentin" vom 13. bis 16. Februar wendet sich das berühmte Städtchen im fränkischen Taubertal an Romantikerseelen jeden Alters. Gemeinsam lässt... [mehr]

  • Samstag, 11. Januar Ulla Meinecke gastiert in Neustadt/Aisch

    Seit 30 Jahren feste Größe

    Ulla Meinecke gastiert mit ihrer Band am Samstag, 11. Januar, unter dem Titel: "Das Konzert - Songs und Stories..." um 20 Uhr in der NeuStadtHalle in Neustadt an der Aisch. Ulla Meinecke ist seit über 30 Jahren eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 3. bis 4. Januar: Ärzte Gebiet Wertheim (Boxtal/Rauenberg/Wessental/Hundheim/Steinbach). Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 /3 09 78 77. Untermain. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Der Heckfelder Maximilian Ugrai blickt auf ein bewegtes Jahr zurück / Verletzungen auf der einen, erster BBL-Vertrag auf der anderen Seite

    "Du hast keine Zeit mehr nachzudenken"

    2013: Für Maximilian Ugrai war es ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Während viele die Weihnachtsfeiertage zu Hause verbrachten, standen für Maximilian Ugrai aus Heckfeld, seines Zeichens Gymnasiast und Berufsbasketballer bei den s.Oliver Baskets Würzburg jeweils zwei Trainingseinheiten pro Tag an. "Als junger Spieler musst du da durch und musst beweisen, dass der... [mehr]

Szene

  • Konzert Michael Bolton kommt am 26. April nach Erlangen

    Großartige Songs im Gepäck

    Nach über drei Jahren ist es wieder soweit: Im April und Mai kommt der amerikanische Superstar Michael Bolton erneut nach Deutschland. Am 26. April wird er in der Heinrich-Lades-Halle in Erlangen live zu erleben sein. Im Gepäck wird der 60-Jährige sowohl Hits aus seiner über 30-jährigen Karriere wie "When A Man Loves A Woman" oder "How Am I Supposed To Live... [mehr]

  • In Bad Kissingen Support für Bryan Adams steht fest

    Rocker für alle Jahreszeiten

    Seit mehr als drei Jahrzehnten begeistert Bryan Adams Millionen Fans weltweit nonstop mit Bestseller-Songs und vehementen Live-Auftritten. Seine CDs eroberten stets die Spitzen der internationalen und deutschen Charts, erreichten multiplen Gold- und Platinstatus. Seine Hitsingles entwickelten sich zu Rockhymnen. Bryan Adams ist ein Rocker für alle Jahreszeiten,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Gesprächsrunde Die Unabhängigen Freien Wähler und die FDP diskutierten über die Kommunalwahl und wie man den Leerständen in der Stadt entgegenwirken kann

    "Alle Bürger müssen ihren Beitrag leisten"

    Die Unabhängigen Freien Wähler Tauberbischofsheim (UFW) mit ihrem Vorsitzenden Hans-Jürgen Pahl und der FDP-Kreisgeschäftsführer Ingo Brudereck trafen sich zu einem Gespräch über die Kommunalwahl 2014. Für die Vorbereitung der Kreistagswahl im Wahlkreis gesellte sich Gerhard Withopf zur Gesprächsrunde. Withopf erhielt von den Anwesenden den Auftrag, alles... [mehr]

  • Aerobic-Gruppe legte Sportabzeichen ab

    Das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens ist bei der Aerobic-Gruppe des TV 1937 Dittigheim schon zur Tradition geworden. 2013 wurde das Deutsche Sportabzeichen 100 Jahre alt und neu reformiert. Neue und alte - mit teilweise sehr anspruchsvollen Disziplinen - mussten gemäß dem Alter abgelegt werden. Eifrig wurde trainiert, der Ansporn, nur Gold zu erreichen, war... [mehr]

  • Kirchenälteste ins Amt eingeführt

    Pfarrerin Heike Dinse führte im Gottesdienst die neu gewählten Kirchenältesten von Niklashausen feierlich in ihr Amt ein. Die ausgeschiedenen Ältesten wurden mit dem Dank und einem Geschenk der Gemeinde für die geleistete Arbeit verabschiedet. Das Bild zeigt (von links) Gerold Künzig, Irmhild Englert, Matthias Fromm, Elmar Segner, Gabi Heß (alle ausgeschieden)... [mehr]

  • Drittes EnBW-Masters Turnier um den Horst-Reinheimer-Pokal steigt am 6. Januar

    Spannender Hallenfußball

    Einen festen Platz im Terminkalender nimmt alljährlich das Hallenturnier des TSV 1863 Tauberbischofsheim um den Horst-Reinheimer-Pokal ein. Nach dem Jahreswechsel ist es Tradition geworden, dass der Hallenfußball am Dreikönigstag die Bevölkerung der Kreisstadt in die Sporthalle am Wört einlädt. Dem Organisationsteam wird auch in diesem Jahr ein interessantes... [mehr]

  • Fränkische Fastnachtsorden Karneval Klub Königheim wird 50

    Traditionsfigur Stöwwerer

    Der Orden des Königheimer Karneval Klubs steht in dieser Kampagne ganz im Zeichen des 50-jährigen Vereinsjubiläums sowie des "Stöwwerers". Dieser ist eines der Traditionssymbole des Fastnachtsvereins. Gegründet wurde der Karneval Klub am 11.11.1964 mit dem Beinamen "Stöwwerkarren". Nun blickt der KKK auf eine langjährige Vereinstradition rund um die geliebte... [mehr]

Technik

Walldürn

  • Anschluss an die B 27 Arbeiten liegen deutlich hinter dem Zeitplan zurück

    Freigabe erst im späten Frühjahr

    Die Beschilderung in der Buchener Straße und am Kreisverkehr zwischen Aldi und Esso-Tankstelle weist seit gut vier Wochen den Weg zum neuen Anschluss an die B 27. Bis die Verkehrsteilnehmer die neue Verbindung zwischen Bundesstraße, Gewerbegebiet "Spangel" und Innenstadt nutzen können, wird es allerdings noch eine Weile dauern. Je nach Witterung verzögert sich... [mehr]

  • Odenwaldklub am Neujahrstag

    Nach Hornbach gewandert

    Wieder eröffnete der OWK Walldürn bereits am Neujahrstag. Wanderführer Wolfgang Eisenhauer begrüßte die 24 Teilnehmer mit einem Gläschen Sekt und dem Neujahrsgedicht "Und wieder hier draußen" von Theodor Fontane. Die Wanderung führte bei zunächst trübem, später dann sonnigem Wetter entlang des OWK-Hauptwanderwegs "Roten Punkt" zur Hainstadter Höhe. Hier... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Rundwanderung zum Auftakt

    Der Odenwaldklub startet am Montag, 6. Januar, das Wanderjahr 2014 mit der Dreikönigswanderung. Die Rundwanderung für die von Günter Schmidt geführte Gruppe geht in südlicher Richtung zum Vogelschutzgebiet Lappen, dann östlich über die "Hohe Straße". Auf dem Radweg Walldürn-Altheim geht es wieder zurück nach Walldürn. Die von Agnes Sans geführte zweite... [mehr]

  • Fleißige Mitbürger

    Überreste von Silvester beseitigt

    Eine freudige Überraschung erlebten die Bürger der Marktgemeinde Schneeberg am Neujahrstag erleben. Bis viele ausgeschlafen hatten, waren die Überreste der Silvesternacht auf den Straßen und Plätzen beseitigt. Dafür verantwortlich zeichneten 16 Pakistani, die seit über zwei Jahren in Schneeberg sind und im Gasthaus "Odenwald" eine Unterkunft haben. Mit... [mehr]

Weikersheim

  • Kultur JMD-Neujahrskonzert in Weikersheim mit dem Duo Gerassimez / Die Brüder begeistern das Gewehrhaus-Publikum

    Cello und Piano mit echtem "Oh!-Effekt"

    Neujahrskonzerte haben so ihre Tücken: Um dem voraussichtlich von der Silvesternacht noch ermatteten Publikum nicht zu viel zuzumuten, greifen Organisatoren gern auf Bewährtes, Leichtes, allzu Bekanntes zurück. Nicht so die Jeunesses Musicales: Mit dem Duo Gerassimez holte die JMD ein Brüderpaar ins Gewehrhaus, das sich Musikfreunde merken sollten: Wassili... [mehr]

Wertheim

  • "Dienstleister des Jahres 2014" Wirtschaftsministerium des Landes lobt Wettbewerb aus

    Beispielhafte Innovationen

    Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft des Landes Baden-Württemberg schreibt zum achten Mal den Wettbewerb "Dienstleister des Jahres" aus. Einsendeschluss für Bewerbungen ist am 28. Februar 2014. Teilnehmen können Dienstleistungsunternehmen, Selbstständige der Freien Berufe sowie dienstleistungsorientierte Unternehmen des Handwerks und der Industrie mit... [mehr]

  • Konzert Vorbereitungen laufen

    Chorpartien

    35 junge Sängerinnen und Sänger aus Lengfurt und Umgebung haben es sich zusammen mit Studierenden der Musikhochschule Stuttgart zur Aufgabe gemacht, von 3. Januar bis 6. Januar ein kleines Konzertprogramm zu erarbeiten. Unter der Leitung von Jessica Thamm (Lengfurt) werden "Santiago" von Joby Talbot, sowie "Begräbnisgesang" Opus 13 von Johannes Brahms einstudiert.... [mehr]

  • "Dance Masters" Show am 17. Januar in der Main-Tauber-Halle

    Die Faszination des irischen Stepptanzes

    "Dance Masters! Best of Irish Dance" heißt es am Freitag, 17. Januar, um 20 Uhr in der Wertheimer Main-Tauber-Halle. Die Choreographie "Dance Masters" erzählt die Geschichte des "Irish Tap", beginnend mit dem Erscheinen der wandernden Tanzlehrer (Dance Masters) vor rund 250 Jahren in den irischen Dörfern und Kleinstädten über verschiedene Epochen bis zur... [mehr]

  • Neujahrskonzert des Kulturkreises "Ungarische Kammerphilharmonie" gastiert in der Aula Alte Steige

    Ensemble hat einen hervorragenden Ruf

    Das Neujahrskonzert hat einen hohen Stellenwert im Kulturkalender Wertheims. Man hört nicht nur beschwingte Musik, sondern man trifft sich und frischt persönliche Kontakte auf. In diesem Sinne veranstaltet der Kulturkreis Wertheim sein Neujahrskonzert 2014 am Sonntag, 19. Januar, um 11.15 Uhr in die Aula Alte Steige. Geboten wird ein klassisches Programm zu Neujahr... [mehr]

  • Vorschulische Sprachtests Expertin Martina Ducqué kritisiert gängige Praxis / Wertheimerin schreibt gegenwärtig zwei Bücher

    Expertin fordert einheitliche Standards

    Während andere sich in diesen Tagen ausschließlich auf Weihnachten oder die Feier des Jahreswechsels konzentrierten, hat Martina Ducqué sich mit ganz speziellen Themen beschäftigt. "Ich ackere mich derzeit durch 2116 Seiten Bildungspläne und die dazugehörenden Sprachstandserhebungsverfahren der einzelnen Bundesländer", berichtete die Wertheimer Fachkraft für... [mehr]

  • Veranstaltungsreihe "Medien vernünftig nutzen - Fitnessprogramm für Eltern" vom Gesamtelternbeirat der Wertheimer Schulen initiiert / Auftakt am 14. Januar

    Hilfe im Umgang mit den Neuen Medien

    "Medien vernünftig nutzen - Fitnessprogramm für Eltern": Unter diesem Motto startet im Januar eine zunächst vierteilig angelegte Veranstaltungsreihe zum breit gefächerten Thema Neue Medien. Initiiert wurden die interaktiven Vorträge vom Gesamtelternbeirat der Wertheimer Schulen in Zusammenarbeit mit der Suchtberatung Main-Tauber-Kreis (AGJ), dem Landratsamt... [mehr]

  • 101. Abendmusik in der Jakobskirche Quartett "Opus 4" faszinierte und begeisterte die Zuhörer

    Posaunenmusik voller Präzision und Schönheit

    Das Posaunenquartett "Opus 4" faszinierte und begeisterte am Sonntagabend bei der 101. Urpharer Abendmusik die Zuhörer in der voll besetzen Jakobskirche. "Festliche Bläsermusik zum neuen Jahr" hatte Ensemble-Manager Jörg Richter zum Jahresauftakt für das Urpharer Publikum zusammengestellt. Das Quartett präsentierte Posaunenmusik auf höchstem Niveau in selten... [mehr]

  • "Rotary im Gespräch" Pater Anselm Grün hält Vortrag

    Über Sprache nachdenken

    Zum Thema "Achtsam sprechen. Die heilende Wirkung der Sprache wieder entdecken" spricht Pater Dr. Anselm Grün OSB bei einem Vortrag im Bernhardsaal des Klosters Bronnbach. Die Veranstaltung im Rahmen des Gesprächsforums "Zukunft gestalten - Rotary im Gespräch" findet am Mittwoch, 8. Januar, um 1930 Uhr statt. Wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen... [mehr]

Würzburg

  • Sondermarke Erinnerung an Flugpionier Gustav Weißkopf

    Fränkischer Tüftler

    Der fränkische Geburtsort von Gustav Weißkopf erinnert mit einer 60-Cent-Sonderbriefmarke an den 140. Geburtstag des Flugpioniers. Die Marke mit dem Porträt des Franken, der später in die USA übersiedelte und erste Flugversuche unternahm, könne seit dem gestrigen Donnerstag n im Rathaus Leutershausen und im Deutschen Flugpionier-Museum für 1,40 Euro erworben... [mehr]

  • Rauchfrei und alkoholfrei

    Heute startet die Eisbahn-Disco

    Pünktlich zum Jahresbeginn findet am heutigen Freitag die erste Eisbahn-Disco in dieser Saison auf der Eisbahn am Würzburger Nautiland statt. In dieser Saison mit Verspätung, aber technische Probleme mit der Eisaufbereitungsanlage ermöglichten keinen früheren Beginn der Eisbahn Disco-Veranstaltungen. Zu bewährter Zeit ab 18 Uhr können die Besucher am... [mehr]

  • Geführte Wanderungen

    Im Schnee rund um Mainhardt

    Der Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e. V. bietet jedes Jahr verschiedene geführte Wanderungen durchs Hohenloher Land an. Außergewöhnliche Themen und fachkundige Führer machen die Touren zu beliebten Ausflugszielen und ihre Plätze schnell rar. Im Februar beginnt das neue Programm mit einer Winter-Zauberwald-Wanderung rund um Mainhardt. Geführt wird die... [mehr]

  • Handy fällt von Brücke Nach Foto-Shooting weg

    Polizei hilft Touristin

    Einer Touristin aus Indien ist in Würzburg das Handy von der Alten Mainbrücke gefallen, doch dank der Hilfe der Polizei hat die Frau ihr Smartphone wieder bekommen. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, machte die Frau am Neujahrstag gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Fotos auf der Brücke. Danach sei ihr das Handy aus der Tasche gefallen und auf einer... [mehr]