Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 2. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Notfallpraxis in Adelsheim ist geschlossen Heute Morgen um 6 Uhr endete die letzte Schicht / Künftig zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst nach Buchen oder Mosbach

    "Wir waren wie eine große Familie"

    Patienten versorgen, Medikamente verschreiben, Hausbesuche organisieren: Eigentlich war gestern ein ganz normaler Tag in der Notfallzentrale in Adelsheim. "Eigentlich" - Denn es waren doch besondere Stunden: Neujahr war der letzte Dienst dieser Adelsheimer Institution. "Ein trauriger Tag", sagten die medizinischen Fachangestellten Tanja Ziegler, Veronika Diemer und... [mehr]

  • Letzte Auslosung

    Freude über Warengutscheine

    Bei der dritten und letzten Auslosung der Glücksscheine des Gewerbevereins 1863 in der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Hauptstelle Osterburken, wurden die Gewinner ermittelt. Auf Warengutscheine in Höhe von je 100 Euro freuen sich Ilona Pedalino, Osterburken, und Harald Rudoletzky, Rosenberg. Warengutscheine in Höhe von je 50 Euro gewannen Heidrun Ehrenfried,... [mehr]

Aktuelles

Aschaffenburg

  • Verirrte Rakete Brandursache

    Bewohner evakuiert

    In der Silvesternacht ist bei einem Wohnungsbrand in Aschaffenburg ein Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro entstanden. Vorsichtshalber waren die Bewohner mehrerer Stockwerke evakuiert worden. Verletzte gab es bei dem Feuer glücklicherweise nicht. Es spricht vieles dafür, dass eine verirrte Feuerwerksrakete den Brand ausgelöst hat. Ein Anwohner des... [mehr]

  • Sturz aus sechs Metern

    Mann erlitt schwere Kopfverletzungen

    Beim Zünden von Feuerwerkskörpern ist in der Neujahrsnacht ein 24-Jähriger in Aschaffenburg sechs Meter tief abgestürzt. In einem Haus in der Haidstraße hatten sich mehrere Personen getroffen, um dort Silvester zu feiern. Um dann gegen Mitternacht das Feuerwerk besser zu sehen, waren alle Teilnehmer der Feier auf das Dach einer als Lagerhalle genutzten Garage... [mehr]

  • Fesselnde Silvesterfeier Sechsjährigen Jungen von Handschellen befreit

    Spezialeinsatz für die Polizei

    Nicht ganz so entspannt wie wahrscheinlich geplant verlief die Silvesterfeier für eine Familie in Hösbach (Landkreis Aschaffenburg). Die Party war offensichtlich nicht so dermaßen spannend für den sechsjährigen Sohn, so dass er sich einmal ein bisschen "umschaute". In einem Schrank fand der Kleine ein paar Plüschhandschellen, die er gleich einmal ausprobierte.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Marktplatz Bad Mergentheim Mit dem traditionellen Schießen des Schützencorps und der Deutschordenskompanie wurde das neue Jahr standesgemäß begrüßt

    "Gemeinsam Zukunft gestalten"

    Mit dem traditionellen Schießen des historischen Schützencorps unter Stadthauptmann Andreas Schweitzer sowie der historischen Deutschordenskompanie unter Stadthauptmann Andreas Lehr auf dem Marktplatz wurde das neue Jahr in der Großen Kreisstadt, im Beisein mehrerer Hundert Bürger, standesgemäß begrüßt. In seiner Rede betonte OB Udo Glatthaar die "starken... [mehr]

  • Bad Mergentheim Führungen bei Laternenschein erfreuen sich einer großen Beliebtheit

    Eine Zeitreise mit Magister Lorenz Fries

    Führungen bei Laternenschein sind immer beliebt bei Ferien- oder Kurgästen. Anderenorts, in Würzburg oder Rothenburg, übernehmen diese Aufgabe immer die Nachtwächter. Bad Mergentheim ist da schon einfallsreicher: Durch die Nacht führte, mit der Laterne in der Hand, Magister Lorenz Fries im historischen Gewand eines spätmittelalterlichen Adligen. Es war schon... [mehr]

  • Kliniken Dr. Vötisch Jahresabschlussfeier mit Ehrungen Rück- und Ausblick

    Große Investitionen im neuen Jahr geplant

    Ein Rückblick auf 2013, ein Ausblick auf 2014, Ehrungen für langjährige Betriebszugehörigkeit sowie besinnliche und heitere Beiträge der Mitarbeiter standen im Mittelpunkt der diesjährigen Jahresabschlussfeier in den Kliniken Dr. Vötisch. Auf ein insgesamt erfolgreiches Jahr durfte Geschäftsführer Dr. Dieter Fischer in seinem Jahresrückblick verweisen. In... [mehr]

  • Jubi-Party

    Unter dem Motto "Heiße Beats und coole Getränke" veranstaltet die Abteilung Fußball des TSV Blaufelden in Zusammenarbeit mit dem Förderverein TSV Blaufelden am Samstag, 11. Januar, in der Markthalle Blaufelden eine 150 Jahre Jubi-Party. Aus der legendären Abrissparty wieder dieses Mal eine Jubi-Party. Erstens ist inzwischen die alte Turnhalle abgerissen,... [mehr]

  • Neue Zeiten bei Sprechstunde

    Um auch Schülern und Jugendlichen einen besseren Zugang zur Beratungsstelle anbieten zu können, findet ab Januar 2014 die Sprechstunde der "Psychologischen Beratungsstelle" nun regelmäßig mittwochs ab 13.15 bis 14 Uhr statt. Die Elternsprechstunde bleibt unverändert donnerstags von 16 bis 18 Uhr. Für beide Zeiten ist eine telefonische Voranmeldung sinnvoll,... [mehr]

Blaulicht

  • Aufgefahren

    Im Einmündungsbereich Hangstraße/Buchener Straße fuhr am Montag um 16.10 Uhr eine 51 Jahre alte Mazda-Lenkerin aus Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt abbremsenden VW Passat auf, der von einer 34-jährigen Frau gelenkt wurde. Ein sechsjähriger Mitfahrer im VW Passat wurde leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. [mehr]

  • Container in Brand gesetzt

    Bislang unbekannte Täter warfen in der Silvesternacht gegen 0.55 Uhr angezündete Feuerwerkskörper in einen Altkleidercontainer, der am Rande Parkplatzes eines Einkaufsmarktes in der Max-Eyth-Straße abgestellt war. Mehrere Säcke mit Altkleidern verbrannten daraufhin. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 1000 Euro beziffert. Bis zum Eintreffen der... [mehr]

  • Führerschein und Blut abgegeben

    Aufgrund einer unsicheren Fahrweise fiel am gestrigen Mittwoch gegen 2.20 Uhr einem Zeugen eine 67 Jahre alte Mercedes-Fahrerin zwischen Edelfingen und Bad Mergentheim auf. Er verständigte deshalb die Polizei. Eine Streife stellte die Lenkerin daraufhin auf der Bundesstraße 290. Bei der Kontrolle bestätigte sich, dass die Frau unter alkoholischer Beeinflussung... [mehr]

  • Scheibe eingeworfen

    In Markelsheim in der Alten Mergentheimer Straße 11 (Sanitärgeschäft Braun) wurde in der Nacht zum Dienstag zwischen 22 und 10 Uhr ein Schaufenster eingeworfen. Hierbei entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von etwa 1000 Euro. Die Polizei hofft auf Zeugen. Wer Angaben machen kann, meldet sich bei der Polizei unter Telefon 0 79 31 / 5 49 90. /Bild: Klaus T.... [mehr]

  • Wagen zu spät erkannt

    Ein 26 Jahre alter Audi-Fahrer erkannte am Dienstag gegen 14 Uhr zu spät, dass ein auf der Westumgehung (B 290) vorausfahrender Pkw abbremsen musste. Er fuhr deshalb auf und schob diesen Pkw Dacia noch auf einen davor stehenden Opel. Durch den Auffahrunfall entstanden an allen drei Fahrzeugen Sachschäden in Höhe von rund 11 000 Euro; zwei 23 und 44 Jahre alte... [mehr]

Boxberg

  • Evangelische Kirchengemeinde Buch Neues Ratsgremium nun in Amt und Würden

    Abschied und Neueinführung

    Im Gottesdienst des vergangenen Sonntags hat Pfarrerin Julia Ehret das alte Kirchengemeindegremium verabschiedet und das neue eingeführt. Dem neuen Kirchengemeinderat gehören die wieder gewählten Mitglieder Gudrun Schmitt und Andrea Eckert an, ganz neu dabei sind Holger Veith und Ralf Rodemer. Zunächst verabschiedete Pfarrerin Ehret jedoch Jürgen Gerner und... [mehr]

  • Hochwasserschutz Arbeiten in und an der Rinna in Eubigheim auf einer Länge von 550 Metern durchgeführt / Erfreulicher Nebenaspekt

    Aufwertung des Innerortsbereichs

    Hochwasserschutz kann das Ortsbild oder den Dorfmittelpunkt aufwerten: Dies zeigt die Maßnahme an der Rinna in Eubigheim. Hier wurde auf einer Länge von 550 Metern im Ortsbereich das Ufer und der Bachlauf des Eubigheimer Baches bearbeitet und teilweise neu gestaltet. Vor allem beim Dorfplatz sorgt dies nun für ein harmonisches Miteinander und eine optische... [mehr]

Buchen

  • CDU-Stadtverband Buchen

    "Für Zukunft gut gerüstet"

    Traditionell traf sich der CDU-Stadtverband Buchen im "Reichsadler", um einem Rückblick auf das vergangene Jahr und einen ersten Ausblick auf 2014 zu halten. Stadtverbandsvorsitzender Ralf Schäfer begrüßte dazu die Mitglieder und Gäste. Höhepunkt des Abends war ein, von Alfons Holderbach und Werner Döllinger vorgetragener Lichtbildvortrag über die Fahrt des... [mehr]

  • In der Stadthalle Konzert am 4. Januar / Neues Repertoire

    "Heimspiel" für "BlackBox"

    Heimspiel für die Buchener Band "BlackBox". Am Samstag, 4. Januar, gastiert die Gruppe in der Stadthalle. "BlackBox", bestehend aus Verona Fischer (Schlagzeug, Piano, Gesang), Jonas Müssig (Bass, Ukulele), Adam Bartwicki (Gitarre, Gesang) und Thorsten Mann (Gesang, Gitarre, Trompete, Piano), wollen Einblicke in ihr neues Repertoire geben. Seit der Veröffentlichung... [mehr]

  • Weihnachtskonzert in Hainstadt Sängerkreis Buchen präsentierte dem Publikum Chorgesang, der zu Herzen ging

    Andächtige Stimmung in der Pfarrkirche

    Ein strahlendes Weihnachtskonzert haben am Sonntagabend fünf Chöre des Sängerkreises Buchen sowie das Chorprojekt Hettingen und ein Blechbläserensemble der Musikschule Buchen gegeben. Die Pfarrkirche in Hainstadt war gut gefüllt. Am Ende sangen die Besucher gemeinsam mit den Mitwirkenden leidenschaftlich " "O Du fröhliche" und gaben dem Konzert damit den... [mehr]

  • Ende einer Tradition Der Löwen-Stammtisch traf sich zum letzten Mal im "Löwen" / Teilnehmer fügen sich dem Unabänderlichen

    Ein Abschied mit viel Humor und Frotzelei

    Wehmut? Trauer? Von wegen! Als am Sonntagmittag der Löwen-Stammtisch zum letzten Mal in seiner angestammten Gaststätte zusammenkam, herrschte bestenfalls hin und wieder Schweigen, vielleicht ein betretenes, vielleicht auch nur ein gefräßiges. Denn Ali und Gitty Geier, die beiden Wirtsleute, hatten die Stammtischbrüder zum Weißwurstfrühstück eingeladen. Man... [mehr]

  • Pfarrgemeinde St. Oswald Buchen Rückblick auf ein ereignisreiches Kirchenjahr

    Finanzielle Situation bereitet weiter Sorgen

    Gelegenheit zu Besinnung und Rückblick bot die gut besuchte Dankandacht mit eucharistischem Segen zum Jahresschluss in St. Oswald. Dekan Johannes Balbach ging in seiner Begrüßung auf die Veränderungen ein, die das alte Jahr jedem einzelnen gebracht habe. Manches sei gelungen, manches gescheitert. Beides wolle man zusammen mit dem zu Ende gehenden Jahr Gott... [mehr]

  • Schlägerei in Disco

    Mit Glas ins Gesicht geschlagen

    In der Neujahrsnacht wurde die Polizei gegen 1.30 Uhr über eine Schlägerei in einer Buchener Diskothek verständigt. Nach ersten Ermittlungen schlug ein 30 Jahre alter Mann mit einem Glas ins Gesicht eines 24-Jährigen. Dieser musste daraufhin im Krankenhaus ärztlich versorgt werden, konnte danach die Klinik aber wieder verlassen. Beide Personen standen unter... [mehr]

  • Klinik in Buchen Freude über Zuschuss für dritten Bauabschnitt / Höhe der Eigenmittel noch unsicher

    Planung wird nochmals überarbeitet

    Kurz vor Weihnachten kam vom Land die Information, der dritte Bauabschnitt der Sanierung des Buchener Kreisklinikums sei in das 250 Millionen Euro schwere baden-württembergische Jahreskrankenhausbauprogramm aufgenommen worden (die FN berichteten). Damit gibt es grundsätzlich "grünes Licht" für einen möglichen Zuschuss, dessen Höhe aber noch nicht feststeht.... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen Christiane und Martin Weber aus Altheim sind die Eltern des Neujahrs-Babys

    Um 9.20 Uhr war der kleine Niklas da

    Ganz schön was los war zum Jahreswechsel auf der Geburtsstation der Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen. Nachdem am Silvester-Tag gleich drei Kinder geboren wurden, ließ auch am Neujahrstag der erste Neuzugang nicht lange auf sich warten. Um 9.20 Uhr erblickte der kleine Niklas Weber das Licht der Welt.Stolz und glücklich3990 Gramm schwer, 55 Zentimeter groß und... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • Skoda Superb Combi

    Mehr Platz als der Skoda Superb Combi hat keiner in der Mittelklasse zu bieten. Weil auch die Technik und die Verarbeitung überzeugen, ist er eine echte Empfehlung in diesem Segment.

  • VW Beetle

    Nicht nur Nostalgiker können sich für den VW Beetle erwärmen, denn anders als bei seinem historischen Vorbild, VW Käfer, müssen keine praktischen Nachteile in Kauf genommen werden, wenn man sich für den in der zweiten Generation deutlich eleganter gewordenen Kompaktwagen entscheidet.

Fußball

  • Fußball 14. Rhein-Neckar-Hallenturnier um den "SparkassenCup" findet in Ketsch statt / Spvgg. Neckarelz ist auch am Start

    Der SV Sandhausen ist der große Favorit

    Das 14. Rhein-Neckar-Hallenturnier des SV Sandhausen um den "SparkassenCup" der Sparkasse Heidelberg steht am kommenden Wochenende (5./6. Januar) vor der Tür. Nach einjähriger Abstinenz (Halle in Eppelheim steht wegen Brandschutzauflagen derzeit nicht zur Verfügung) haben sich die Verantwortlichen des Zweitligisten dazu entschlossen, eine neue "Heimstätte" zu... [mehr]

  • Weid-Turniere "Prominenz" ist voll des Lobes

    Einzigartig in dieser Form

    Das OBI-Masters am nicht nur sportlich gesehen einen Leckerbissen für alle Fußballfans. Einmal mehr wurde es zum herausragenden Ereignis kurz vor dem Jahreswechsel, bei dem wieder viele Repräsentanten aus Wirtschaft, Industrie und Sport, sowie von der Bundes- bis zur Lokalpolitik anwesend waren. In den über vier Jahrzehnten hat sich das jährlich vom... [mehr]

  • Fußball Frühzeitige Trainer-Trennung in Sindelfingen

    Erfolgscoach muss gehen

    Frauenfußball-Bundesligist VfL Sindelfingen hat kurz vor dem Jahreswechsel seinen Trainer Niko Koutroubis beurlaubt. Zu der Trennung nach fast sechsjähriger Zusammenarbeit hätten unterschiedliche Vorstellungen zur Ausrichtung im Jugend- und Frauenbereich geführt, teilte der Tabellenletzte am Montag mit. Zuvor sei bereits klar gewesen, dass sein zum Saisonende... [mehr]

  • Hallenfußball Erneut bleiben die Überraschungen beim Obi-Masters in Königshofen nicht aus / SV Viktoria Wertheim siegt im Finale gegen den Würzburger FV

    Mit einer starken Defensive zum Erfolg

    Einmal mehr Hallenfußball auf höchstem Niveau: Technik, Tempo, Spannung und Dramatik pur. Mit diesen kurzen Worten lässt sich beschreiben, was die etwa 950 Zuschauer und Fußballfans bei der 43. Auflage des Traditionsturniers im Gedenken an großen Förderer des Fußballsports, den verstorbenen Königshöfer Bürgermeister Josef Weid zu sehen bekamen. Die... [mehr]

  • Fußball Schneckenberger und Waldecker verlassen Neckarelz

    Neue nicht zwingend

    Marc Schneckenberger und Benjamin Waldecker werden Fußball-Regionalligist Spvgg. Neckarelz in der Winterpause verlassen. Während sich Waldecker dem Landesligisten TSV Amicitia Viernheim anschließt, ist der neue Verein von Schneckenberger noch nicht bekannt. Beide Spieler kamen in der Hinserie nicht über die Reserverolle hinaus. Ob der Kader deshalb mit neuen... [mehr]

Grünsfeld

  • Narrengilde Grünsfeld Beim Ordensabend wurden langjährige Mitglieder geehrt / Spezielle Auszeichnung für Agnes Reusch

    "Hasekühle" pflegen Fasnacht als Kulturgut

    Bald ist es wieder soweit. Dann beginnt die fünfte Jahreszeit. Bevor die "Hasekühle" sich in den närrischen Trubel stürzen, zeichneten sie langjährige Mitglieder aus. Ein "Ordensabend" im Vereinsheim bildete den Rahmen für die Ehrungen. Die Fasnacht ist ein Stück Kulturgut. Es zu pflegen und zu fördern, sehen die "Hasekühle" als ihre Hauptaufgabe an.... [mehr]

Hardheim

  • FG "Lustige Vögel"

    Alexandra I. und Daniel I. regieren

    Die Fastnachtsgesellschaft "Lustige Vögel" feiert mit ihrem Ordensfest am Freitag, 10. Januar, um 19.30 Uhr im Gasthof "Zum Ross" den zweiten Höhepunkt ihre Jubiläumskampagne "66 Jahre LuVö Schweinberg". Regiert werden die "Lustigen Vögel" während der Kampagne von Prinz Daniel I., Herrscher über das Postamt auf Kreta, und Prinzessin Alexandra I. aus dem... [mehr]

  • In der Silvesternacht

    Heckenbrand durch Feuerwerkskörper

    Abgebrannte Feuerwerkskörper waren nach Angaben der Polizei vermutlich die Ursache dafür, dass in der Silvesternacht, gegen 23.30 Uhr, in Hardheim eine etwa acht bis zehn Meter lange Thuja-Hecke im Breitensteinweg in Brand geriet. Die Freiwillige Feuerwehr konnte diesen jedoch schnell löschen.

  • In der Erftalhalle in Hardheim Badische Landesbühne spielt am 9. Januar das Stück "Die Kaktusblüte"

    Klassiker der Verwechslungskomödie

    Mit dem Stück "Die Kaktusblüte" von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy gastiert die Badische Landesbühne am Donnerstag, 9. Januar, um 19.30 Uhr in der Erftalhalle in Hardheim. Und darum geht es in einer der erfolgreichsten Komödien am Braodway: Der Zahnarzt Julien Desforges liebt die Frauen und die Frauen lieben ihn. Um zu verhindern, dass eine der vielen... [mehr]

  • Pfarrgemeinde St. Alban Hardheim Messe zum Jahresschluss

    Rückblick auf ein sehr arbeitsreiches Kirchenjahr

    Die Leistungen von engagierten Ehrenamtlichen in der katholischen Pfarrgemeinde St. Alban - besonders nach dem Weggang von Pfarrer Franz Lang - wurden in der Messe zum Jahresschluss deutlich. Der neue Pfarrer Andreas Rapp selbst sowie Sprecher aus verschiedenen Bereichen der Pfarrei würdigten den Einsatz. Andererseits muss man auch in St. Alban gewissen Tatsachen... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Kuh erschossen

    "Zur Abwehr von Gefahren für den Straßenverkehr", so heißt es im Polizeibericht der Stadt Rothenburg, musste die Polizei am Silvestermorgen eine Kuh erschießen. Das etwa vierjährige Tier war aus einer Koppel ausgebüxt und lief zeitweise nahe des Sportplatzes auf der Staatsstraße 2419 umher. Da sich die rund 600 Kilogramm schwere Kuh nicht einfangen ließ,... [mehr]

Külsheim

  • Silvestersingen Über 100 Kreuzwertheimer genossen Veranstaltung im Fürstin-Wanda-Park

    Jahreswechsel beschwingt und besinnlich zugleich eingeläutet

    Bürgermeister Horst Fuhrmann, Pfarrer Klaus Betschinske und der Vorsitzende des Männergesangvereins Kreuzwertheim, Andreas Schmidt, waren sich einig: "Wir können zuversichtlich in das neue Jahr gehen", stellten sie fest. Dass der Jahreswechsel auch beschwingt eingeläutet wurde, dafür sorgte am Dienstagnachmittag im Fürstin-Wanda-Park neben dem Chor die... [mehr]

  • Schulfruchtprogramm Obst und Gemüse für Grundschüler der Pater-Alois-Grimm-Schule

    Motto heißt: "Fruchtig fit - wir machen mit!"

    Die Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule (PAGS) nimmt ab sofort am Schulfruchtprogramm der Europäischen Union teil, das auch vom Land Baden-Württemberg unterstützt wird. Unter dem Motto "Fruchtig fit - wir machen mit!" bekommen alle Grundschulkinder einmal pro Woche in den Pausen kostenlos biologisch erzeugtes Obst und Gemüse angeboten. Wie es dazu in der... [mehr]

Kultur

  • Akademie Würth Hochkarätiges Kulturprogramm für das Jahr 2014 / Auftakt am 23. Januar mit der Liedermacherin Anna Depenbusch

    Comedy, Kabarett und verschiedene Musikrichtungen

    Ein hochkarätiges Kulturprogramm hat die Akademie Würth für das Jahr 2014 zusammengestellt. Sowohl Comedy und Kabarettfreunde, als auch Fans unterschiedlicher Musikrichtungen kommen auf ihre Kosten. Zum Auftakt des Kulturprogramms kommt die preisgekrönte Liedermacherin Anna Depenbusch am 23. Januar in den Alma-Würth-Saal. Der gebürtige Schwäbisch Haller... [mehr]

  • Theater der Altstadt "Kleiner Mann - was nun?" in Stuttgart

    Ein Roman wird zur Revue

    Wo jetzt das Stuttgarter Theater der Altstadt zu Hause ist, war früher ein Kino. Vielleicht ist das der Grund, weshalb bei der Aufführung der sogenannten Revue "Kleiner Mann - was nun?", die Tankred Dorst und Peter Zadek zur Eröffnung von Zadeks Bochumer Intendanz 1972 nach dem Roman von Hans Fallada geschrieben haben, nun Christine Brunner-Frenz die Theaterbühne... [mehr]

  • Neuausgabe Wiedersehen mit Brideshead von Evelyn Waugh

    Ende einer Epoche

    Ist so ein Roman-Sujet wirklich interessant? Die Familie Marchmain, uralter englischer Adels mit nur einem Makel: Seine Mitglieder sind Katholiken. Lord Marchmain hält sich mit seiner Geliebten in Venedig auf, bevor er zurückkehrt, in den Schoß der Familie und des Glaubens; Lady Marchmain verbringt ihre Tage am liebsten in der Schlosskapelle; der Sohn Sebastian... [mehr]

  • Lexikon des Dialogs Grundbegriffe aus Christentum und Islam

    Grundlagen für den Dialog

    Salafisten - in der heutigen westlichen Mediensprache ist das ein Synonym für enge, rückwärtsgewandte, islamistische Gotteskrieger, die nicht davor zurückscheuen, ihre Überzeugungen mit terroristischen Mitteln zu verfolgen. Tatsächlich beschreibt dieses Verständnis von "Salafismus" nur eine begrenzte Gruppe im Chor der traditionalistischen Strömungen... [mehr]

  • Giora Feidman Immer für eine Überraschung gut

    Jazz meets Kleszmer

    The Giora Feidman Jazz Experience kommt am 2. November 2014 nach Würzburg in die St. Johannis-Kirche, (20 Uhr) mit dem Programm "Klezmer meets Jazz". Es ist ein Zeichen wahrer Meisterschaft, wenn es gelingt, sich immer wieder neu zu erfinden. Giora Feidman ist seit Jahrzehnten regelmäßig auch in Deutschland auf Tour und immer wieder für eine Überraschung gut. Im... [mehr]

  • Festival Schloss Kapfenburg Konzerte und Auftritte von Gerhard Polt & den Well Brüdern, Santiano und Revolverheld terminiert

    Newcomer der Szene und Urgesteine

    Die einen sind die angesagtesten Newcomer des Jahres, die anderen Urgesteine der Kabarettszene - mit den Volksrockern Santiano und Gerhard Polt & Die Well Brüder aus'm Biermoos geben Konzerte beim Festival Schloss Kapfenburg 2014. Auch Revolverheld haben ihren Auftritt beim Festival bestätigt. Gerhard Polt ist eine der letzten Größen der deutschen Kabarettszene.... [mehr]

  • Die Schlafwandler Christopher Clarks umfassende Darstellung

    Wie Europa in den Weltkrieg zog

    Das bislang erfolgreichste - und folgenreichste - Buch über den Ersten Weltkrieg ist eines, das endet, bevor der erste Schuss gefallen ist: "Die Schlafwandler" von Christopher Clark hat Aufsehen erregt, weil es Schuldfrage ignorierte - und eben nicht im bisherigen Sinne beantwortete, dass Deutschland den Kriegsausbruch aktiv betrieben habe, um sich als Weltmacht zu... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Konzert 70 ehemalige Mitglieder der Big Band des Martin-Schleyer-Gymnasiums traten noch einmal mit ihrem früherem Bandleader Volker Funiok auf

    Magische Momente wie in alten Zeiten

    Magische Momente. Die erlebten rund 300 Zuhörer beim Big Band-Konzert in der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums. Anlass war ein Doppeljubiläum. Volker Funiok, Gründer und langjähriger Dirigent der nach ihm benannten "Panikband", hat 2013 seinen 70. Geburtstag gefeiert. 2014 besteht die Big Band des Gymnasiums seit 30 Jahren."Mission FU""Mission FU": Unter diesem... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mann überfallen und geschlagen

    Zwei bis drei unbekannte Personen haben am Montag gegen 21.45 Uhr im Bereich der Grundschule in der Josef-Schmitt-Straße einen 37-jährigen Mann überfallen und zusammengeschlagen. Zudem wurde sein Fahrrad entwendet, jedoch wenig später wieder aufgefunden. Der Mann wurde zur Behandlung stationär im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim aufgenommen.

Main-Tauber-Kreis

  • CDU Main-Tauber Konstituierende Sitzung des Kreisvorstands in Werbach

    "Die Anliegen der Menschen am besten vertreten"

    Zur konstituierenden Sitzung des Kreisvorstands kurz vor Jahresschluss der CDU Main-Tauber begrüßte Kreisvorsitzender Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL die neu gewählten Vorstandsmitglieder im Rathaussaal Werbach. "Der Rekordbesuch bei unserem Parteitag im November zeigt, dass die CDU im Main-Tauber-Kreis die Anliegen der Menschen in unserer Heimat am besten... [mehr]

  • Radwegekirchen bereichern das Angebot Bereits 19 katholische und evangelische Gotteshäuser nehmen teil

    Verbindung von Tourismus und Kirche

    Das neue Angebot "Radwegekirchen" bereichert jetzt das Fahrradziel "Liebliches Taubertal". Immer entlang des Radweg-Klassikers von Rothenburg ob der Tauber über Weikersheim, Bad Mergentheim, Tauberbischofsheim und Wertheim bis Freudenberg am Main wurden Radwegekirchen eingerichtet. Hierfür hat sich Pfarrerin Heike Kuhn von der Evangelischen Landeskirche Baden... [mehr]

Mosbach

  • "Geburtstag" in Mülben JU besteht seit 40 Jahren / Ehrengäste hoben Bedeutung der Jugendorganisation hervor

    "Junge Stimmen in Parlamente bringen"

    Die Junge Union Neckar Odenwald feierte zum Jahresausklang nicht nur ihre traditionelle Weihnachtsfeier in Mülben, sondern auch ihr 40-jähriges Bestehen. Die Besonderheit der Feier hob Kreisvorsitzender Mark Fraschka in seinem Grußwort hervor. Ein Glücksfall, aber auch ein Beweis für kontinuierlich gute Arbeit sei es, wenn eine Jugendorganisation ein solches... [mehr]

  • In der Silvesternacht

    "Stockkämpfer" auf Schuldach

    Ein Zeuge meldete in der Silvesternacht, gegen 1.30 Uhr, der Polizei, dass sich auf dem Dach der Lohrtalschule in Mosbach Personen aufhalten würden. Bei der Überprüfung durch eine Polizeistreife wurden zwei 16 und 21 Jahre alte Männer auf dem Schulgelände angetroffen. Sie trugen Stöcke bei sich; zudem wiesen sie an den Händen Verletzungen auf. Beide gaben an,... [mehr]

  • "Das Bildnis des Dorian Gray"

    Der hohe Preis für die ewige Jugend

    Das Stück "Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wildes zeigt die Badische Landesbühne am Dienstag, 7. Januar, um 19.30 Uhr in der Alten Mälzerei in Mosbach. Mit "Das Bildnis des Dorian Gray" schuf Oscar Wilde eine faszinierende Geschichte über Jugend- und Schönheitswahn, der ins Verderben führen kann. Das Thema ist heute, wo man einen Doppelgänger mit... [mehr]

  • KTZV Mudau Erfolg bei Bundeskaninchenschau

    DM-Titel für Edwin Haun

    Die 31. Bundeskaninchenschau fand im Dezember in Karlsruhe-Rheinstetten in den neuen Messehallen statt. Rund 6000 Züchter aus ganz Deutschland zeigten dort rund 26 000 Rassekaninchen. Drei Züchter vom Kleintierzuchtverein C124 Mudau vertraten die Farben des Neckar-Odenwald-Kreises: Dabei konnte der renommierte und engagierte Züchter Edwin Haun einen tollen Erfolg... [mehr]

  • "Rentnertreff Mudau" Scheidender Leiter Helmut Mai wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt

    Verdienste gewürdigt

    Helmut Mai gestaltete über zwei Jahrzehnte die Veranstaltungen des "Rentnertreffs Mudau". Bei der Jahresabschlusssitzung der Männergruppe im Gasthaus "Pfalz" in Mudau wurde er von seinem Rentnertreff offiziell als Leiter verabschiedet. Dabei wurde deutlich, welch großer Sympathie er sich bei seinen Kollegen erfreut. Denn die beförderten ihn beim Abschlusstreffen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Entsorgungsanlagen

    Ab 2. Januar regulär geöffnet

    Das Entsorgungszentrum Sansenhecken in Buchen und die Kleinanlieferstation in Mosbach-Neckarelz, Industriestraße 1, im Betriebsgelände der Firma Inast haben am 2., 3. und 4. Januar regulär geöffnet. Die Öffnungszeiten des Entsorgungszentrums Sansenhecken: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 12.30 bis 16.30 Uhr, samstags von 8 bis 12 Uhr. Am Samstag, 4.... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Generationswechsel bei den Jusos im Neckar-Odenwald-Kreis

    Jugendorganisation der SPD wählte neue Spitze

    Bei der jährlichen Jahreshauptversammlung der Jusos im Neckar-Odenwald wurde ein neuer Vorstand gebildet. Das Amt des Kreisvorsitzenden übernimmt Sören Koßmann. Dem Achtzehnjährigen aus Haßmersheim wird Tabea Grünewald (21), Studentin aus Großeichholzheim, als Stellvertreterin zur Seite stehen. Damit ersetzen sie das langjährige Führungsduo aus Kai Gräf... [mehr]

Niederstetten

  • Auto beschädigt

    Zwischen Freitag, 19.30 Uhr, und Samstag, 12 Uhr, stieß ein unbekannter Autofahrer vermutlich beim Wenden im Meisenweg gegen den vorderen linken Kotflügel eines ordnungsgemäß geparkten Opel Astra und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt das Polizeirevier... [mehr]

  • Polizeibericht Wer hat in der Silvesternacht etwas gesehen?

    Auto überschlagen

    Am Silvestermorgen befuhr ein bislang noch nicht ermittelter Fahrer gegen 1.30 Uhr mit seinem Pkw Mercedes, Typ 190, Farbe rot, die Oberstetter Straße in der Vorbachtalstadt Niederstetten. Er bog nach links in die Wildentierbacher Straße ein. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er am dortigen Fußgängerüberweg auf die Verkehrsinsel,... [mehr]

  • Rothenburg Unspektakuläres Silvester erlebt

    Geruhsamer letzter Tag

    Eine insgesamt unspektakuläres Silvester gab es aus Sicht der Polizei in Rothenburg. Bis zum Neujahrsmorgen mussten die Beamten lediglich anlässlich eines gesprengten Briefkastens in Geslau und wegen einer Beziehungskrise im Stadtgebiet tätig werden. Der Briefkasten war bereits am frühen Abend durch einen Unbekannten mittels eines Feuerwerkskörpers in die Luft... [mehr]

  • Creglingen "The World of Musicals" in der Tauberstadt zu Gast

    Hinterm Horizont trifft "Evita" auf das "Phantom der Oper"

    Die größten Hits der bekanntesten Musicals wurden am Montag in der Stadthalle in Creglingen präsentiert. Die Show ließ keine Wünsche offen, neben hervorragenden Gesang bekamen die zahlreichen Zuschauer auch für das Auge viel geboten. Schon beim Entree mit dem "König der Löwen" zogen die acht Künstler, die allesamt auf den Britischen Inseln, vorwiegend in... [mehr]

  • Konzert im "Kult" Die Band "Hiss" mischt gekonnt Musik aus aller Herren Länder

    Musik aus dem Bauch, die in die Beine geht

    "Hiss", das ist Polka'n'Roll - Musik, die Laune macht, aus dem Bauch kommt und in die Beine geht! Keine Band mischt hierzulande so gekonnt und mitreißend Musik aus aller Herren Länder mit Rock und Blues wie Hiss. Die Band um den charismatischen Sänger Stefan Hiss am Akkordeon bietet einen furiosen, hervorragend gespielten Stilmix mit ironsich-witzigen deutschen... [mehr]

  • Auf dem Frickentalplatz

    Parken jetzt auch Montagsvormittags

    Da Ende des Jahres letztmalig der Ferkelmarkt auf dem Niederstettener Frickentalplatz stattgefunden hat, ist das Parken hier jetzt auch am Montagvormittag zulässig. Außer bei Veranstaltungen ist das Parken somit durchgängig und kostenfrei auf dem Frickentalplatz und in den Frickentalhallen möglich. Die Stadt empfiehlt vor allem den Pendlern, von dieser... [mehr]

  • CDU Creglingen Jahresausflug führte ins Allgäu

    Sehr viel Interessantes erfahren

    Der Jahresausflug des CDU-Stadtverbandes Creglingen führte ins Allgäu zum Traktorenhersteller Fendt.Echte InstitutionIn den vergangenen zehn Jahren entwickelten sich die Jahresausflüge unter der Leitung von Daniela Pfeuffer zu einer echten Institution. Im vergangenen Jahr wurden die Druckerei des Mannheimer Morgens, wo die Fränkischen Nachrichten gedruckt werden,... [mehr]

  • Wildunfälle

    2500 Euro Sachschaden entstand, als am Montag um 17.40 und 18.25 Uhr auf der B 290, auf Gemarkung von Niederstetten, zwei Autofahrer mit zwei Rehen kollidierten.

  • Heimatverein "Steidemer Männle" unterwegs Wanderung zwischen den Jahren führte bei nasskaltem Wetter nach Spielbach

    Zu alten Türmen und Sühnekreuzen

    Schon lange zur liebgewonnenen Tradition geworden ist sie - die "Wanderung zwischen den Jahren" des Niederstettener Heimatvereins "Steidemer Männle". Wenn es auch in den vergangenen Jahren vielfach hieß: "Zum Auslüften unterwegs bei Eis und Schnee, Wind und Wetter über Stock und Stein", so stand diesmal lediglich nasskaltes Wetter ohne Winterromantik im... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium Das Grünewald-Orchester gab sich eine Satzung und wählte einen Vorstand

    "Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt"

    Das Matthias-Grünewald-Gymnasium hat einen neuen Klangkörper. Und seit kurzem auch einen neuen Verein. Das bislang in einem lockeren Zusammenschluss organisierte Grünewald-Orchester gab sich eine Satzung und wählte einen Vorstand. Die Gründungsversammlung fand im Gasthaus "Arena" statt. Das ging jetzt aber schnell. Vor wenigen Monaten wurde das... [mehr]

  • 100 Jahre alte Neujahrswünsche aus Tauberbischofsheim

    Vor 100 Jahren, am 1. Januar 1914, wurde diese Glückwunschkarte von Tauberbischofsheim nach Köln verschickt. Es sollte das letzte friedliche Neujahrsfest für die kommenden Jahre werden. Nur wenige Monate später, am 1. August 1914, trat Deutschland in den Ersten Weltkrieg ein. Erst 1919 konnte Neujahr nach vier Jahren Krieg wieder in Frieden gefeiert werden.... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Rosemarie und Artur Schlör sind seit 50 Jahren verheiratet

    Beim Kirchweihtanz lernten sie sich kennen

    Bei guter Gesundheit feierte das Ehepaar Artur Schlör und Rosemarie Schlör, geborene Weber, seine goldene Hochzeit im Kreise ihrer Angehörigen. Zum Jubiläum gratulierten dem Ehepaar die beiden Kinder mit Ehegatten, die drei Enkelkinder und viele Freunde und Bekannte. Mit einer Jubiläums-Kerze so wie einem Weinpräsent kam Pfarrer Stefan Vuletic zum Gratulieren... [mehr]

  • Kleintierzucht Marius und Lucas Blau aus Merchingen sowie Luis und Max Franzwa aus Brehmen bei Bundeskaninchenschau in Karlsruhe erfolgreich

    Brüderpaare errangen deutsche Meisterschaft

    Der Kleintiertzuchtverein Höpfingen kann zwei weitere große Erfolge verbuchen. Die beiden Brüderpaare Marius und Lucas Blau aus Merchingen sowie Luis und Max Franzwa heimsten bei der 31. Bundeskaninchenschau in Karlsruhe jeweils einen deutschen Meistertitel bei den Jungzüchtern ein. In den Hallen der Messe Karlsruhe waren von über 5000 Züchtern 25947 Tiere in... [mehr]

  • Hinweise gesucht

    Kennzeichen gestohlen

    Ein Unbekannter entwendete im Laufe der vergangenen Woche von einem an der Bundesstraße im Bereich der Einmündung Am Brunnenrain in Distelhausen abgestellten Dacia Super Nova das hintere amtliche Kennzeichen BH-67-ZOL. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/810 entgegen.

  • Neue Regenten in Krötenheim Prunksitzung der Bischemer Kröten am 25. Januar wirft ihre Schatten voraus

    Marie und Sascha halten nun das Zepter in der Hand

    Nachdem vom ersten Vorsitzenden Volker Baumann die letztjährigen Prinzenpaare Max I. und Lilly I. sowie Steffen I. und Anne I. verabschiedet worden waren, stellten sich bei der Inthronisierung im Vereinsheim der Bischemer Kröten die diesjährigen Tollitäten dem illustren anwesenden Publikum vor. Kinderprinzenpaar der Kampagne 2013 2014 sind Giulio I. und Laura II.... [mehr]

  • Heimatverein Impfingen

    Mitglieder waren überaus fleißig

    Der Jahresabschlussstammtisch des Heimatvereins Impfingen bot - nach einem ereignisreichen Jahr - Gelegenheit, inne zu halten, die vergangenen zwölf Monate Revue passieren zu lassen, zu bilanzieren, zu bewerten und zu danken. Als Vorsitzender Gottfried Wühr den im "Heimatraum" versammelten Mitgliedern die Vereinsaktivitäten des Jahres 2013 nochmals vor Augen... [mehr]

  • Reifen beschädigt

    In der Nacht zum Montag drehte ein Unbekannter eine Spaxschraube in den hinteren rechten Winterreifen eines in der Eichendorffstraße abgestellten Ford Galaxy, wodurch ein Schaden in Höhe von etwa 80 Euro entstand. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 entgegen.

Testberichte

Walldürn

  • Im Auerberg-Sportbad in Walldürn Neue attraktive Beleuchtung wurde eingebaut / Auch für den Notfall besser ausgestattet

    Bis zu 70 Prozent weniger Energiekosten

    Eine neue Beleuchtung mit Notbeleuchtung kann das Auerberg-Sportbad in Walldürn vorweisen. Beim Einbau wurde die bisherige alte Beleuchtung (56 Neonröhren) gegen eine neue moderne und energiesparende Beleuchtung (nur noch 14 energiesparende Neonröhren) ausgetauscht."Stimmungsvolles" Licht möglichBesonders auffallend ist die bessere und attraktivere Ausleuchtung... [mehr]

  • In der Basilika

    Ewige Anbetung am 12. Januar

    Die Ewige Anbetung findet am Festtag "Taufe des Herrn" am Sonntag, 12. Januar, in der Wallfahrtsbasilika statt. Das feierliche Hochamt für die Pfarrgemeinde mit der Eröffnung der Ewigen Anbetung, der Aussetzung und der Betstunde beginnt um 9.30 Uhr. Ab 11 Uhr finden stündlich bis 16 Uhr Anbetungen statt, die von den Kommunionkindern, der Frauengemeinschaft, den... [mehr]

  • Bei der Jugendabteilung der Eintracht '93 Walldürn 34. Jugend-Hallenfußballturnier vom 4. bis zum 6. Januar in der Nibelungenhalle

    Stolze 82 Mannschaften aus der Region machen mit

    Die Jugendabteilung der "Eintracht 93" Walldürn veranstaltet vom 4. bis zum 6. Januar zur Überbrückung der langen Winterpause ihr traditionelles Schüler- und Jugendhallenfußballturnier in der Walldürner Nibelungenhalle.34. Auflage des TurniersDieses zum 34. Mal zur Austragung kommende Schüler- und Jugendhallenfußballturnier beginnt am Samstag, 4. Januar, mit... [mehr]

  • In Walldürn und den Stadtteilen Prall gefüllter Veranstaltungskalender für das erste Halbjahr

    Wallfahrtszeit ist vom 15. Juni bis zum 13. Juli

    Der Veranstaltungskalender der Stadt Walldürn bietet auch 2014 eine Reihe interessanter Programmpunkte. Höhepunkte sind die Fastnachtszeit mit zahlreichen Prunksitzungen, die "3-Länder-Messe" vom 11. bis 13. April, das 40. Blumen- und Lichterfest vom 28. Mai bis 1. Juni und die Wallfahrt, die am 15. Juni beginnt. Januar: 3.-5. Jugendfußballturnier der Eintracht... [mehr]

Weikersheim

  • "Theatergruppe 0815" Neues Stück wird am 4. und 5. Januar wiederholt

    Noch zweimal "Ba... Ba... Banküberfall"

    Nach den bisher sehr erfolgreichen Aufführungen von dem Theaterstück, "Ba... Ba... Banküberfall" der "Theatergruppe 0815" vom TSV Laudenbach finden am Samstag, 4. und Sonntag, 5. Januar noch zwei weitere Aufführungen in der Zehntscheune in Laudenbach statt. Karten für diese herzerfrischende, genüssliche Kriminalkomödie in drei Akten von den Autoren Brigitte... [mehr]

  • Pkw gestreift

    Auf dem Kundenparkplatz des Einkaufsmarktes Kaufland in der Hermann-von-Mittnacht-Straße streifte ein 83-jähriger VW Passat-Lenker am Montag um 16.50 Uhr aus Unachtsamkeit einen Mercedes und verursachte einen Schaden in Höhe von etwa 700 Euro.

Wertheim

  • 800 Jahre Mondfeld Bürger sind voller Vorfreude

    Auftakt des Jubiläumsjahrs zünftig gefeiert

    Zahlreiche Mondfelderinnen und Mondfeldern aller Altersgruppen fanden sich an Silvester gegen Mitternacht vor dem Rathaus ein. Um Mitternacht feierten sie gut gelaunt und mit Musik den Beginn des Mondfelder Jubiläumsjahrs. Denn die Ortschaft feiert 2014 ihr 800-jähriges Bestehen. "Ich freue mich, dass so viele Mondfelder gekommen sind, um gemeinsam in unser... [mehr]

  • Das neue Jahr begrüßt

    Es zischte, heulte und krachte, glitzerte und leuchtete aus (in) allen Himmelsrichtungen. Böller und Feuerwerk verabschiedeten in Wertheim und der ganzen Region in der Nacht zum Mittwoch 2013. Laut und bunt begrüßten die Menschen, wie hier im Hofgarten (Bild), das neue Jahr. Die vergangenen zwölf Monate waren für die meisten eine gute Zeit gewesen, entsprechend... [mehr]

  • Gemeinschaft gepflegt

    Das neue Jahr mit Chorälen begrüßt

    Lange gehört es zu den schönen Traditionen in Waldenhausen, sich am Silvesterabend auf dem Dorfplatz vor dem Gasthaus "Krone" zu treffen. Kurz vor Mitternacht kommen die Gäste aus der Gastwirtschaft sowie zahlreiche Bürger aus Waldenhausen, Freunde und Bekannte zusammen, um das alte Jahr mit dem Choral " Nun danket alle Gott" zu verabschieden und das neue Jahr... [mehr]

  • Wechsel Bisherige Gremiumsmitglieder für ihren Einsatz gewürdigt

    Kirchenälteste in ihr Amt eingeführt

    Auch die drei Kirchengemeinden Bettingen, Lindelbach und Urphar haben neue Kirchenälteste. Wie es dazu im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, wurden sie kürzlich in den Gottesdiensten in ihre Ämter eingeführt. In Bettingen fungieren nun Birgit Schlessmann, Julia Wiechert und Annette Wolf als Kirchenälteste. In Lindelbach wurden Gerhard Götzelmann, Rolf... [mehr]

  • Stadtkirche St. Venantius Dieter Bender verabschiedete mit Orgelmusik das Jahr 2013 und stimmte auf 2014 ein

    Konzert ist eine liebgewonnene Tradition

    Es ist ein besonderes musikalisches Erlebnis, dem Orgelspiel Dieter Benders zuzuhören. So auch am Dienstag in Wertheims katholischer Stadtkirche St. Venantius, als er zum Ausklang des Jahres 2013 die "Königin der Instrumente" ertönen ließ. Auch bei diesem Abend bewies Bender ein hervorragendes Einfühlungsvermögen und eine präzise Wiedergabe. Dieses... [mehr]

  • Musik schallte zum Abschluss des Jahres 2013 über die Dächer

    Mit "Nun danket alle Gott", "Ich singe dir mit Herz und Mund" und weiteren Dankchorälen machten die Mitglieder des Posaunenchors Wertheim am Silvesternachmittag vom Turm der Stiftskirche auf den Jahreswechsel aufmerksam. Mit zwölf sportlichen Bläserinnen und Bläsern war der Posaunenchor der Stiftskirche (Leitung: Bezirkskantor Manfred Lutz, Zweiter von rechts)... [mehr]

  • Rotkreuzklinik 2013 kamen auf Entbindungsstation 344 Mädchen und Jungen zur Welt

    Neujahrsbaby heißt Giacomo Rafael

    Eines hat der kleine Giacomo Rafael seinen Eltern gleich zu Beginn deutlich gemacht: Dass er nämlich seinen ganz eigenen Kopf hat. Eigentlich war er ja ein paar Tage zu früh dran, denn der errechnete Geburtstermin ist der 6. Januar. Als er gestern Morgen um 8.19 Uhr dann das Licht der Welt als erstes Baby des neuen Jahres auf der Geburtshilfestation der... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte Freude über Gewährung von Haushaltsmitteln / Blutspender geehrt

    Streckenverlauf des Radwegs kritisiert

    Die letzte Sitzung des Grünenwörter Ortschaftsrats in diesem Jahr war am Montag von vielen Dankesworten und Rückblicken geprägt. Ortsvorsteher Ludwig Oberdorf konnte zudem positive Entwicklungen zu Anliegen melden, die Bürger vorgebracht hatten. Erfreut stellte Oberdorf bei den aktuellen Informationen fest, dass viele Punkte der Haushaltsmittelanforderung im... [mehr]

  • Zeichen der Reform

    Ein sichtbares Zeichen der ersten Auswirkungen der zum 1. Januar in Kraft getretenen Polizeistrukturreform ist das Schild vor der bisherigen Außenstelle Wertheim der Polizeiakademie Baden-Württemberg auf dem Reinhardshof. "Hochschule für Polizei Baden-Württemberg Institut für Fortbildung" ist darauf nun zu lesen. Fest steht momentan, dass die Einrichtung auf dem... [mehr]

  • Triathlon Anthony Hildenbrand und Dylan Bergner haben sich gemeinsam mit ihrem Coach Friedrich Stadler einiges vorgenommen

    Zwei 13-jährige Sportler trainieren für Ironman

    Hawaii wäre schon eine tolle Sache. Aber nicht, um Urlaub zu machen. Jedenfalls nicht nur. Sondern um zu schwimmen, Rad zu fahren und zu laufen. Beim Ironman, dem vielleicht schwersten, auf jeden Fall aber berühmtesten Triathlon der Welt. Daran einmal teilzunehmen, könnten sich Anthony Hildenbrand und Dylan Bergner schon vorstellen. Mit 13 hat man noch Träume.... [mehr]