Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 18. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Aus dem Polizeibericht

    Reifen zerstochen

    Auf die Zerstörung der Reifen eines Audis hatte es ein Unbekannter am Mittwoch in Adelsheim abgesehen. Bei dem in der Beethovenstraße geparkten Auto wurden beide Reifen der linken Seite mit einem unbekannten Gegenstand zerstochen. Der angerichtete Schaden dürfte bei etwa 300 Euro liegen. Hinweise nimmt die Polizei Adelsheim, Telefon 06291/648770, entgegen.

  • In Großeicholzheim Der Jubilar feiert heute seinen 60. Geburtstag / Radmarathon im Seckacher Ortsteil ins Leben gerufen

    Sport spielt im Leben die Hauptrolle

    Mit einigen Freunden zusammen hat er vor 16 Jahren den Großeicholzheimer Radmarathon ins Leben gerufen, der von Anfang an wegen seiner perfekten Organisation und Betreuung bis weit über die Gemeindegrenzen hinaus einen ganz hervorragenden Ruf hat und praktisch zum Selbstläufer geworden ist.Leidenschaftlicher RadfahrerDie Veranstalter mussten dabei schon nahezu 500... [mehr]

Aktuelles

  • Planungen Der amerikanische Autohersteller zieht sich bis Ende 2015 vom deutschen Markt zurück

    Chevrolet verschwindet

    Wer unbedingt einen neuen Chevrolet kaufen möchte, sollte sich beeilen. Der US-Autokonzern General Motors (GM) stellt bis Ende 2015 den Vertrieb der Marke in Europa weitgehend ein. Das wird auf Besitzer und Interessenten Auswirkungen haben. In Panik verfallen muss aber niemand. "Aus juristischer Sicht spricht nichts gegen den Kauf eines Autos einer verschwundenen... [mehr]

  • Ratgeber

    In Notsituation das Lenkrad ergreifen

    Wenn ein Autofahrer am Steuer plötzlich in sich zusammensackt und das Bewusstsein verliert, kann die Reaktion des Beifahrers über Leben und Tod aller Insassen entscheiden. Er sollte in so einer Notsituation zuerst das Lenkrad fassen, um den Wagen in der Spur zu halten, erklärt der ADAC. Als nächstes gilt es, das Fahrzeug abzubremsen: Wenn nötig, den Fahrerfuß... [mehr]

  • Assistenzsystem

    Information über Ampelphasen

    Noch 15 Sekunden bis "Grün": Wenn es nach den Entwicklern von Audi geht, werden Autofahrer bald über jede Ampelphase genau Bescheid wissen. Dafür arbeitet der Autobauer an einem Ampel-Assistenzsystem. Das onlinegestützte System kann Daten aus den Verkehrsleitzentralen verarbeiten, bestimmt per GPS die Fahrzeugposition und kann so Rot- und Grünphasen auf der... [mehr]

  • Studie Volkswagen will dritten Geländewagen

    SUV größer als Touareg

    Neben Tiguan und Touareg wird es bei VW bald noch einen dritten Geländewagen geben. Das bestätigte der Hersteller am Rande der North American International Auto Show in Detroit (NAIAS, Publikumstage: 18. bis 26. Januar). Nach Informationen aus Unternehmenskreisen wird das neue SUV größer als der Touareg sein und eine dritte Sitzreihe bieten. Zugleich soll der... [mehr]

  • Crossover-Studie Audi schaut nach vorne

    Vorbote für TT und Q1

    Ein bisschen Sportcoupé, ein wenig Geländewagen, eine Prise Offroad-Kombi - all diese Fahrzeuggattungen mischt Audi bei der Studie Allroad Shooting Brake. Das Konzeptauto zeigt der Ingolstädter Hersteller auf der North American International Auto Show in Detroit (Publikumstage: 18. bis 26. Januar). Der 4,20 Meter lange Zweitürer gibt dem Vernehmen nach einen... [mehr]

Aschaffenburg

  • Raubüberfall auf Spielothek Mann fesselte Angestellte und nahm eine unbekannte Menge Bargeld mit / Tatverdächtigen festgenommen

    Drohung mit einer Schusswaffe

    Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielothek in der Ostendstraße von Stockstadt (Landkreis Aschaffenburg) laufen die Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg auf Hochtouren. Beamte der Kriminalpolizei Aschaffenburg haben im Laufe des Nachmittags einen Tatverdächtigen festgenommen, wie die Polizei gestern Abend bekanntgab. Ein Maskierter hatte gegen 8.30 Uhr... [mehr]

Auto

  • Entwicklung

    Augen steuern das Radio

    Der Automobilzulieferer Valeo hat ein System entwickelt, mit dem sich Fahrzeugfunktionen mit den Augen steuern lassen. Der Fahrer kann zum Beispiel den Radiosender wechseln oder Verkehrsinformationen abrufen, indem er etwas länger auf bestimmte Punkte in seinem Sichtbereich schaut, erklärt das Unternehmen. In Kombination mit einem Head-up-Display, das Informationen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • "Teppich-Doktor" am Deutschordensplatz

    Teppiche waschen und pflegen - dieses Angebot gibt es jetzt am Deutschordensplatz 2. Der "Teppich-Doktor" K. Fardi hat sich dieser Sache angenommen und neben dem Verkauf von Orientteppichen bietet er auch verschiedenen Dienstleistungen samt Reparaturen aller Art und die Beseitigung von Schäden am Gewebe an. Der Firmeninhaber ist bemüht, originalpersische... [mehr]

  • Spende Apotheken und Kunden legten sich ins Zeug

    2500 Euro für die Bad Mergentheimer Tafel

    Schon lange erhalten die Kunden der Burg-Apotheke Bad Mergentheim, der Goldbach-Apotheke in Igersheim und der Tauber-Apotheke in Röttingen sogenannte "Gesundheitstaler" als Belohnung für ihre Treue. Diese können sie dann in verschiedenen Geschäften und Gaststätten gegen Prämien einlösen. Da manche Kunden die Taler aber allerdings sammeln, ohne sie irgendwann... [mehr]

  • Am 15. März Gayle Tufts zu Gast in der Kurstadt

    Botschafterin des Broadways

    Gayle Tufts gastiert auf Einladung von "Frauen helfen Frauen" mit ihrer neuen Soloshow "Some like it Heiß!" am Samstag, 15. März, um 19.30 Uhr in Bad Mergentheim im Kurhaus-Großer Kursaal. "Frauen helfen Frauen" freut sich, mit Gayle Tufts und vielen Besuchern den 20. Geburtstag des Fördervereins für das Frauen und Kinderschutzhaus im Main-Tauber-Kreis feiern zu... [mehr]

  • "Die Zeit der Chamäleons" Bislang 30 Exemplare erschienen

    Gibson veröffentlicht Buch

    Vor kurzem hat Carl Gibson, Philosoph, Ethiker und Gründer des Instituts zur Aufklärung und Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in Europa, ein kritisches Buch zum Leben und Werk der Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller veröffentlicht. Gibson, geboren 1959 in Timisoara, Rumänien, ist ehemaliger Dissident und Mitbegründer der Gewerkschaft "SLOMR"... [mehr]

  • Der Münsterschatz Das kleine Museum im Münster St. Johannes birgt wunderschöne Kunstwerke aus fünf Jahrhunderten

    Gold und Silber in himmlischem Umfeld

    Durch eine unscheinbare Tür im hinteren Teil des Münsters St. Johannes Baptist betritt der Besucher eine schmale, eng gewendelte Treppe aus rotem Sandstein. Nach wenigen Stufen folgt eine weitere schwere Tür. Wer sie öffnet, schaut unmittelbar zur gewölbten Decke und glaubt im Himmel angekommen zu sein: Auf dem vielfach facettierten Gewölbe finden sich viele... [mehr]

  • Golfclubhaus vor der Fertigstellung

    Im Golfclub Bad Mergentheim im Erlenbachtal hat sich in den letzten Wochen und Monaten einiges getan. Das neue Golfclubhaus stand und steht dabei im Mittelpunkt der Maßnahme und verspricht ein echtes Schmuckstück zu werden. In den kommenden Wochen wird im Innenbereich noch ordentlich gewerkelt, außen ist, so war aus dem Golfclub in Erfahrung zu bringen, bis auf... [mehr]

  • Messe "CMT" Interesse an Bad Mergentheim

    Kooperationen beflügeln

    "Wir ziehen von unserer Präsentation auf der Messe eine durchweg positive vorläufige Bilanz", sagte Verkehrsdirektor Kersten Hahn bei der CMT in Stuttgart. Alexander Bonde, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg hatte sich am Stand der Stadt über die geplante Zusammenarbeit Bad Mergentheims und Öhringens anlässlich der... [mehr]

  • Roto Dach- und Solartechnologie GmbH Personalentscheidung gefallen

    Michael Marien ist Geschäftsführer

    Rückwirkend zum 1. Januar wurde Michael Marien am vergangenen Dienstag als Geschäftsführer der Roto Dach- und Solartechnologie GmbH eingesetzt. Marien, der dem Unternehmen seit 1988 angehört und alle Führungsebenen durchlaufen hat, verantwortete zuletzt als Vertriebsleiter zentral die Marktaktivitäten der Division Dach- und Solartechnologie in Deutschland. "Wir... [mehr]

  • Ehemaliges Seniorenheim "Haus Schönblick" Ismail Sahin Turgut investiert 500 000 Euro / Mit Stadt schnell ins Gespräch treten

    Neuer Besitzer will Gästebetten und Gastronomie realisieren

    Jahrelang hat das ehemalige Seniorenheim "Haus Schönblick" im Ketterburgweg in Bad Mergentheim leergestanden. Doch schon in absehbarer Zeit könnte es aus seinem Dornröschenschlaf erwachen. "Ja, ich habe die Immobilie erworben und konkrete Pläne", bestätigte gestern auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten Ismail Sahin Turgut, der neue Besitzer. Demzufolge plane... [mehr]

  • Promenadenkonzert der Röttinger Musiker

    "Blasmusik pur" bietet die Stadtkapelle Röttingen unter der Leitung von Peter Ruppert am morgigen Sonntag um 10.30 Uhr im Kurhaus - Großer Kursaal in Bad Mergentheim. Auf einer musikalischen Reise durch das schöne Böhmen werden die Zuhörer auf zackige Märsche, abwechslungsreiche Polkas und verzaubernde Walzer treffen. Die Melodien im Stil von Ernst Mosch werden... [mehr]

  • Bildung Landtagsabgeordneter Reinhart zu Besuch bei der Volkshochschule

    Volkshochschule wirbt für höhere Landesmittel

    Der Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Wolfgang Reinhart hat sich kürzlich mit den drei Volkshochschul-Leitern im Landkreis (Wertheim, Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim) in der Kurstadt getroffen, um sich einen Überblick über die finanzielle Situation der Bildungseinrichtungen zu verschaffen. Die Volkshochschulen (VHS) werben derzeit in ganz Baden-Württemberg mit... [mehr]

  • Infoveranstaltung der Bürgerinitiative "Windwahn - Nein Danke" Enoch zu Guttenberg referierte über Eigenwert von Natur und Landschaft / Harsche Kritik an Politikern

    Vor Verblendung und Profitgier gewarnt

    Mit Freiherr Enoch zu Guttenberg präsentierte die Bürgerinitiative "Windwahn - Nein danke!" am vergangenen Donnerstagabend im mit mehreren Hundert Besuchern sehr gut besuchten Dorfgemeinschaftshaus in Neunkirchen einen sehr prominenten Referenten unter dem Motto: "Besitzt unsere Landschaft und Natur in unserer profitorientierten Gesellschaft noch einen Eigenwert?"... [mehr]

  • Pressegespräch mit Enoch zu Guttenberg Kritiker des BUND

    Windkraft anfangs befürwortet

    Auf seiner Homepage wird Freiherr Enoch zu Guttenberg als "Kämpfer und Enthusiast" charakterisiert - und das gilt, wie er bei seinem leidenschaftlichen Vortrag am Donnerstagabend in Neunkirchen bewies, nicht nur als Musiker, sondern auch als Verfechter der Natur und Kämpfer gegen deren Raubbau durch Windkraftanlagen. Auch in einem Pressegespräch im kleinen Kreise,... [mehr]

  • Tischtennis Riesengroßer Erfolg für den Markelsheimer Nachwuchsmann Paul Kilian

    Württembergischer Meister in Doppelkonkurrenz geworden

    Paul Kilian vom TSV Markelsheim und Simon Kouril von der Spvgg Gröningen/Satteldorf wurden Württembergische Meister im Doppel in der Altersklasse U 11, Paul Kilian erreichte zudem den dritten Platz im Einzel Altersklasse U 11. Vor Wochenfrist fanden in Herrenberg die dritten Württembergischen Meisterschaften statt. Startberechtigt waren jeweils die beiden besten... [mehr]

Blaulicht

  • Polizeibericht Eine Leicht- und eine Schwerverletzte

    Unfall verursachte Chaos

    Eine schwer- und eine leicht verletzte Person sowie ein Sachschaden von rund 12 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am vergangenen Donnerstag, kurz nach 7 Uhr, auf der Würzburger Straße in Bad Mergentheim. Ein Verkehrschaos in der Stadt war die Folge. Eine 43-jährige Skoda-Fahrerin bog vom Alemannenweg kommend nach links in die Würzburger Straße ein,... [mehr]

Buchen

  • Alles rund um Nachhaltigkeit

    "Expedition N" kommt ans BGB

    Jeder spricht über die Energiewende. Aber was genau verbirgt sich dahinter? Und wie wird sie sich auf unser tägliches Leben auswirken? Die Informations- und Bildungsinitiative "Expedition N-Nachhaltigkeit für Baden-Württemberg" der Baden-Württemberg Stiftung will dabei helfen, Antworten auf diese Fragen zu finden und zu nachhaltigem Handeln im Alltag anzuregen.... [mehr]

  • Theaterstück der Alois-Wißmann-Schule In einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Kulturhaus Neckargerach wird die Pubertät thematisiert

    "Gemeinsam anders sein" lautet das Motto

    Im Rahmen der Talentförderung und pädagogischen Jugendarbeit des Kulturhaus Neckargerach macht das Theatermobil ab jetzt regelmäßig Station in der Alois-Wißmann-Schule Buchen für geistig Behinderte. Im 14-tägigen Turnus heißt es mittwochvormittags: "Bühne frei für die Pubertät". Die Pubertät fordert die Jugendlichen heraus. Die eigene Persönlichkeit will... [mehr]

  • Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen Aufsichtsrat gegen Medizinisches Versorgungszentrum

    "MVZ" wird es nicht geben

    An den Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen wird es kein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) geben. Entsprechende Pläne des früheren Geschäftsführers zum Ankauf frei werdender Facharztsitze hatten im vergangenen Jahr gerade auch bei den niedergelassenen Ärzten in der Region für erhebliche Unruhe gesorgt. Der Aufsichtsrat der Neckar-Odenwald-Kliniken hat allen... [mehr]

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst Patienten des Kreises müssen an Werktagen nach Mosbach fahren / Kritik am Vorgehen der Kassenärztlichen Vereinigung

    "Nur eine Notfall-Praxis ist zu wenig"

    Nach der Schließung der Notfallpraxis in Adelsheim gibt es im Neckar-Odenwald-Kreis nur noch in Mosbach und Buchen einen ärztlichen Bereitschaftsdienst. Die Notfallpraxen in der Dr. Konrad-Adenauer-Straße 37c in Buchen und der Sulzbacher Straße 17 in Mosbach sind allerdings nur am Wochenende beide geöffnet. An Werktagen ist, so hat es die Kassenärztliche... [mehr]

  • "Stumpfes" Tournee führt nach Buchen

    Die neue Tournee von "Herrn StumpfesZieh- und Zupfkapelle" führt inhaltlich in die weite Welt hinein. Nach über 20 Jahren Tingelei durch Deutschlands Süden machen sich die "Stumpfes" auf zu neuen Ufern. Sprachlich gestählt wird das Quartett seine spezielle musikalische Sprache in noch ungeahnte Dimensionen zu erweitern versuchen. Die Besucher ihrer Veranstaltung... [mehr]

  • Räuberischer Diebstahl

    19-Jährige stahl Kleidungsstücke

    Mit der Bearbeitung eines räuberischen Diebstahls sind die Beamten des Buchener Polizeireviers beschäftigt. Am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr hatte eine 19-Jährige in einem Geschäft in der Daimlerstraße zwei Kleidungsstücke entwendet. Der Diebstahl wurde jedoch bemerkt, was die junge Frau zum Anlass nahm, samt Beute zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgung... [mehr]

  • Mittelmühle in Buchen Mitreißender Flamenco-Abend mit Tänzerin Azucena Rubio sowie den Musikern Jan Pascal und Alexander Kilian

    Eine Atmosphäre knisternder Erotik

    Zusätzliche Stühle mussten herbei geholt werden, und die rund 100 Zuhörer in der Mittelmühle saßen dicht gedrängt, teilweise auch auf der Umfassungsmauer oder auf Tischen. In dieser intimen Atmosphäre boten die beiden Gitarristen Jan Pascal Stieber und Alexander Kilian ein leidenschaftliches Gitarrenkonzert. Die Flamenco-Tänzerin Azucena Rubio faszinierte... [mehr]

  • 567. "Buchener Faschenacht" Närrische Programmpunkte

    Vorbereitungen zur "Hallesitzung" laufen

    Nur noch wenige Wochen bis zur heißen Phase der "Buchener Faschenacht". Ende Februar ist es soweit. Unter dem Motto "1, 2, 3, uff die Narretei" wird die 567. Kampagne über die Bühne gehen. Alleine schon die (Schnaps-) Zahlenfolge 567 sollte Garant genug für eine närrische Zeit sein. Wie auch in den beiden Jahre zuvor findet eine "Hallesitzung" in Verbindung mit... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    1899-Frauen wollen Cup verteidigen

    Im vergangenen Jahr standen sie ganz oben. Susanne Hartel bekam die Trophäe überreicht, Mannschaft und Trainerteam freuten sich über den Titelgewinn beim SAP-Cup. Am morgigen Sonntag soll sich der Erfolg wenn möglich wiederholen - die Titelverteidigung ist das Ziel. Darum kämpfen Fußballerinnen von 1899 Hoffenheim ab 11 Uhr in der Rauenberger Mannaberghalle.... [mehr]

  • Fußball Talentierte U3-Spielerinnen sollen die bestmögliche Unterstützung erhalten

    BFV will wieder eine Odenwälder Mädchenfördergruppe

    Die Talentförderung des Badischen Fußballverbandes erfolgt neben den DFB-Stützpunkten, an denen sowohl Jungs als auch Mädchen trainieren, auch in reinen Mädchen-Fördergruppen. Pro Region ist eine Gruppe für talentierte U13 Spielerinnen eingerichtet, die Vorstufe für die DFB-Stützpunkte beziehungsweise die badischen Auswahlen ist. In den Fördergruppen bieten... [mehr]

  • Onlinespiel Beim "fnweb-Bundesliga-Trainer 2013/2014" können jetzt vier Wintertransfers vorgenommen werden

    Die Zeit der Entscheidung

    Beim mittlerweile fast schon traditionellen Online-Spiel "fnweb-Bundesliga-Trainer 2013/14" ist in den letzten Jahren die Entscheidung über den Gesamtsieg, so paradox es klingen mag, jeweils in der Winterpause gefallen. Das ist nämlich die Zeit der so genannten Wintertransers. Jeder "Online-Trainer" hat jetzt die Möglichkeit, seinen Spielerkader noch einmal zu... [mehr]

  • Fußball Trainerwechsel bei der SV Viktoria Wertheim

    Neue Motivation

    Nach einem der erfolgreichsten Jahre in der jüngeren Vereinsgeschichte mit dem Aufstieg in die Landesliga Odenwald und dem Gewinn der Fußball-Stadtmeisterschaft haben sich die Wege der SV Viktoria Wertheim und ihres Trainers Mike Standke einvernehmlich getrennt (die FN berichteten bereits). Neuer Coach ist mit Daron Guelyan kein Unbekannter. Auch die zweite... [mehr]

Grünsfeld

  • Ortschaftsratssitzung Engagement gewürdigt

    Blutspender geehrt

    Im Rahmen einer Ortschaftsratssitzung in Großrinderfeld ehrten Ortsvorsteher Klaus Bethäuser und Gerhard Banzer sieben Blutspender. Klaus Bethäuser dankte den bereitwilligen Spendern dafür, dass sie ihren Lebenssaft für die gemeinnützige Sache zur Verfügung stellen. Stellvertretend dankte er auch für den Ortsverband des BRK , aufgrund deren Generalversammlung... [mehr]

  • Zweckverband Wasserversorgung "Grünbachgruppe" Zustimmung zum Satzungentwurf für neuen Zweckverband bei Enthaltung Großrinderfelds

    Bürgermeister Weis stellt sich quer

    Die Versammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung "Grünbachgruppe" sollte eigentlich ein reine Formsache werden. Thema war der Satzungsentwurf für den anvisierten kommunalen Zusammenschluss Zweckverband Wasserversorgung "Mittlere Tauber". Doch Bürgermeister Manfred Weis stellte sich quer, indem er von seinem Vetorecht gegen die Zustimmung des Großrinderfelder... [mehr]

Handball

  • Handball HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim setzt große Hoffnungen auf seinen Neuzugang André Deis

    Rückraumtore für den Klassenerhalt

    Mit der Verpflichtung von Rückraumschütze André Deis ist handball-Landesligist HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim ein besonderer Coup gelungen. Deis begann seine Karriere bereits mit acht Jahren beim TV Bad Mergentheim. Nach seiner A-Jugendzeit in der Verbandsliga beim ETSV Lauda wechselte er zur HG Königshofen/Sachsenflur, wo er neun Jahre lang sowohl in der... [mehr]

Hardheim

  • Heute Festakt der "Lustigen Vögel" Schweinberger Fastnachtsgesellschaft besteht seit 66 Jahren

    "LuVö" feiern Jubiläum

    Der Hardheimer Ortsteil, das Nest der "Lustigen Vögel" steht mit seiner alten Burgruine auf historischem Boden. Die Tatsache, dass aus Schweinberg (einst Swineburg genannt) schon um das Jahr 1040 ein Wolfram von Swineburg hervorging, der in Wertheim um diese Zeit die Gründung der ersten Steinburg vornahm, lässt darauf schließen, dass Schweinberg eine große... [mehr]

  • Flächennutzungsplan Stimmzettel gegen Änderung

    Genug Platz für Industrie

    Der Gemeindeverwaltungsverband (GVV) hat sein Veto beim Bauvorhaben der Stechert-Gruppe auf dem Schlempertshof eingelegt. Nun bildet sich weiterer Widerstand seitens der Höpfinger Bevölkerung. In der vergangen Woche wurde eine Unterschriftenaktion gestartet. Diese richtet sich jedoch nur indirekt gegen das Bauvorhaben der Stechert-Gruppe. Mit den... [mehr]

  • Kirchenkonzert Am Montag, 24. März, erfreuen die Petersburger unter Leitung von Wadim Ptscholkin mit ihrem Gesang im Erftaldom

    Knabenchor gastiert wieder in Hardheim

    Ein besonderer musikalischer Leckerbissen erwartet die Freunde des Chorgesangs, wenn der russische Knabenchor St. Petersburg unter Leitung seines Dirigenten Wadim Ptscholkin wieder in Hardheim gastiert. Und zwar am Montag, 24. März, um 18 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Alban. Das "Konzert zum Frühlingsanfang" wird sowohl beschwingte Lieder in dem... [mehr]

Heilbronn

  • Würth-Gruppe Ergebnis im Jahr 2013 gesteigert

    Hohe Investitionen

    Die Würth-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2013 mit 9,74 Milliarden Euro einen geringeren Umsatz als im Vorjahr (2012: 9,98 Milliarden Euro). Das entspricht gemäß vorläufigem Jahresabschluss einem Rückgang um 2,4 Prozent. Bereinigt um die 2012 aufgegebenen Solaraktivitäten beträgt der Umsatzrückgang 0,1 Prozent. Der Solarbereich erzielte im Jahr 2012 rund... [mehr]

  • Kochertalbrücke Gravierende Schäden festgestellt

    Rechter Fahrstreifen gesperrt

    Bei den derzeit laufenden umfangreichen Instandsetzungs- und Ertüchtigungsarbeiten an der Kochertalbrücke im Zuge der A6 wurden in Fahrtrichtung Heilbronn gravierende Schäden im Bereich des Brückenendes festgestellt. Aufgrund dessen musste die Sperrung des rechten Fahrstreifens in Fahrtrichtung Heilbronn veranlasst werden, um eine Gefährdung für den... [mehr]

  • Überzeugte Europäerin Evelyne Gebhardt wird 60

    Seit 20 Jahren im EU-Parlament

    2014 ist ein besonderes Jahr für die Hohenloher Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt. Vor genau 20 Jahren zog die gebürtige Französin, die in den 70er-Jahren nach Deutschland gekommen ist und ihren Hauptwohnsitz in Mulfingen hat, erstmals ins Europäische Parlament ein, dem sie seither ununterbrochen angehört. In Brüssel und Straßburg hat sie sich als Expertin... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Alkoholfahrt

    . Ein stark alkoholisierter Autofahrer versuchte am Donnerstagabend vergeblich, durch das Lammwirtsgässchen zu fahren. Nach einer kurzen Flucht zu Fuß, wurde der Mann von einer hinzugerufenen Polizeistreife gestellt. Vorausgegangen war kurz vor 19 Uhr ein Verkehrsunfall. Der 49-Jährige hatte beim Rückwärtsfahren auf dem Kapellenplatz ein Verkehrszeichen... [mehr]

  • Betrügerische Lastschrift

    Obwohl ein 69 Jahre alter Mann aus Gebsattel weder einen Computer besitzt, noch das Internet nutzt, wurde ihm für eine Serviceleistung im Netz ein Betrag von 160 Euro in Rechnung gestellt. Die Summe wurde zunächst per Lastschrift vom Konto des Geschädigten abgebucht, wurde jedoch zurücküberwiesen. Nachdem der 69-Jährige nun in derselben Angelegenheit ein... [mehr]

  • Überschlag auf nasser Fahrbahn

    Eine 23 Jahre alte Autofahrerin verlor am Donnerstag auf der A 7 auf regennasser Straße die Kontrolle über ihren Wagen. Der Pkw geriet gegen 19 Uhr in Richtung Würzburg ins Schleudern, prallte gegen den Bordstein und überschlug sich. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Ursache für das Geschehen war nach... [mehr]

Kultur

  • Clingenburg Festspiele Eröffnung der Spielzeit 2014 am 18. Juni mit dem Musical "My Fair Lady" / Außerdem "Jedermann" und "Pippi Langstrumpf" auf dem Programm

    55 Vorstellungen von Juni bis August

    Schon im April hatten die Vorbereitungen für die 21. Spielzeit der Clingenburg Festspiele in Klingenberg am Main begonnen. Auf Empfehlung von Intendant Marcel Krohn entschieden sich Vorstand und Beirat für das Musical "My Fair Lady", das Theaterstück "Jedermann - Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes" und für Astrid Lindgrens "Pippi Langstrumpf". Insgesamt... [mehr]

  • Kabarett

    Eva Eiselt bei Buchen in concert

    Für ihr Programm "Geradeaus im Kreisverkehr" hat sich die Kölner Kabarettistin Eva Eiselt wieder im großen Gen-Pool selbst ernannter zivilisierter Lebewesen umgeschaut und dabei einige außergewöhnliche Exemplare humaner Existenz aufgespürt, die sie hemmungslos in einer Kuriositätenschau auf der Bühne präsentieren wird. Ob in der Firmenlounge, im... [mehr]

  • Eine Groteske auf Schwäbisch Philipp Becker inszeniert Thaddäus Trolls "Entaklemmer" in Stuttgart

    Närrisch-verzerrte Parodie in schwäbischer Mundart

    Am 18. März jährt sich der Geburtstag des im damals noch selbständigen Bad Canstatt zur Welt gekommenen, am 5. Juli 1980 aus dem Leben geschiedenen Hans Bayer zum 100. Mal. Als Hommage präsentiert das Stuttgarter Theater der Altstadt sein am 19. November 1976 im Kleinen Haus der Württembergischen Staatstheater, uraufgeführtes schwäbisches Lustspiel "Der... [mehr]

  • "Lyrik-Battle"

    Schauspieler lesen über die Liebe

    Am Theater Heilbronn wird am 30. und 31. Januar die Liebe großgeschrieben. Schauspielerinnen und Schauspieler des Heilbronner Ensembles - Luise Schubert, Judith Lilly Raab, Joachim Foerster und Fabian Schiffkorn - treten an zum Kampf um die Liebe, zum Liebeslyrik-"Battle" mit Gedichten vom Barock bis zur Gegenwart. Moderiert wird der Abend von Oliver Firit. Die... [mehr]

  • Arno Schmidt wurde vor 100 Jahren geboren Der große Außenseiter der deutschen Nachkriegsliteratur ist mittlerweile ein Klassiker

    Schreckensmann und Gehirntier

    In einer großen Buchhandlung nach den Neuerscheinungen von Arno Schmidt gesucht: nichts in der Abteilung "Romane" gefunden! Aber nebenan, bei den Klassikern, irgendwo nach Goethe und vor Tolstoj. Arno Schmidt ist - 35 Jahre nach seinem Tod - selbst zum Klassiker geworden. Ob ihm diese Vorstellung gefallen hätte?. Arno Schmidt, der "Schreckensmann" der deutschen... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Braugerstenschau

    Bekanntgabe der Sieger

    Welche Braugerste ist die beste? Diese Frage wurde jetzt bei der Braugerstenbonitur in der Distelhäuser Brauerei geklärt. Die Bonitierungskommission setzte sich zusammen aus Roland Andre (Distelhäuser Brauerei), Uwe Hennemann (ZG), Lothar Derr (Landwirt) und Lothar Ries (Landwirtschaftsamt). Es wurden 98 Braugerstenproben bewertet und die Sieger des... [mehr]

  • Risikobewertung Pflanzenschutzmittel Gewässer oft stärker belastet als angenommen

    Das Zulassungsverfahren überarbeiten und der Praxis anpassen

    Häufig sind Flüsse und Seen deutlich stärker durch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln belastet als im Rahmen der Risikobewertung angenommen wurde. Das hat eine Untersuchung des Instituts für Umweltwissenschaften Landau ergeben. Die Wissenschaftler sind überzeugt, dass das europäische Zulassungsverfahren überarbeitet und der Praxis angepasst werden muss.... [mehr]

  • "Stunde der Wintervögel" Deutschlands große Vogelzählung ist weitgehend ausgewertet / Haussperling "überholt" Kohlmeise

    Der Bestand an Grünfinken ist stark rückläufig

    Zum neunten Mal hatte der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) die Öffentlichkeit zur Mitwirkung bei einer bundesweiten Vogelzählung, der "Stunde der Wintervögel", aufgerufen, die Anfang Januar durchgeführt wurde. Es ging darum, eine Stunde lang Vögel im Hausgarten, vor der Terrasse, am Futterhaus oder auf einer... [mehr]

  • Bayerische Gartenakademie Winterharte Kübelpflanzen schätzen einen Schutz vor zu viel Wintersonne

    Warmer Winter kein Grund zu Sorge

    Sonnenschein und Tagestemperaturen im zweistelligen Bereich mitten im Januar: Da keimen nicht nur in den Menschen Frühlingsgefühle. So manche Knospe schwillt und Frühjahrsblüher wagen sich aus der Erde. Zwei Monate zu früh. Doch Grund zur Sorge hätten Hausgartenbesitzer in der Regel nicht, gibt Marianne Scheu-Helgert von der Bayerischen Gartenakademie in... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Laukhuff-Orgel Grundlegende Renovierung in der Marienkirche offiziell abgeschlossen

    Alle zogen an einem Strang

    Als ganz besonderes, sowohl historisches als auch neues Schmuck- und Glanzstück der altehrwürdigen Marienkirche in Lauda, die im vergangenen Jahr feierlich ihr 400. Jubiläum begehen konnte, präsentiert sich die dortige Laukhuff-Orgel nach ihrer grundlegenden Renovierung, die gegen Ende des abgelaufenen Jahres 2013 im Rahmen des Jubiläumsjahres auch ganz... [mehr]

  • Lebensgefährlich verletzt

    Frau von Auto erfasst

    Eine Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Lauda schwer verletzt. Die 71-Jährige wollte gegen 18 Uhr die Badstraße überqueren. Für einen dort fahrenden Fahrzeugführer war das Verhalten der Rentnerin nur schwer vorhersehbar, außerdem trug sie laut Polizei dunkle Kleidung und war in der Dunkelheit kaum zu erkennen. Der 31-Jährige... [mehr]

  • Lauda-FabrikGalerie

    Willikens-Schau geht zu Ende

    Wer sie noch sehen will, sollte nun handeln: Die besondere Ausstellung mit architektonischer Kunst von Ben Willikens in der Lauda-FabrikGalerie geht in den nächsten Tagen zu Ende. Kurzentschlossene können sie noch bis Dienstag, 21. Januar, nach Anmeldung, wochentags während der Geschäftszeiten besichtigen. "Wir freuen uns, dass wir Ben Willikens durch seine... [mehr]

Leserbriefe Mosbach

  • Leserbrief Zum Artikel "Das Vertrauen der Bevölkerung gewinnen"

    Wer denkt an die Bewohner des Pflegezentrums?

    Seit sechs Jahren wohnt meine Mutter im Wohn- und Pflegezentrum Hüffenhardt, das Teil der Neckar-Odenwald-Kliniken GmbH ist. Mehrmals in den vergangenen Jahren, als auch aktuell in den vergangenen drei Monaten, waren die Neckar-Odenwald-Kliniken immer wieder negativ in der Presse vertreten. Dadurch entstand in der Öffentlichkeit der Eindruck und diverse Gerüchte,... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Fahrplan Nachträgliche Änderungen

    Anpassungen ab Montag

    Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 wurde der ÖPNV im Main-Tauber-Kreis neu aufgestellt. Auf Basis der bisherigen praktischen Erfahrungen hat die Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) noch mal kleinere Anpassungen der Fahrpläne beschlossen. Folgende Anpassungen sind ab Montag, 20. Januar, gültig:Linie 850Fahrt-Nr. 5421036 S Brehmen -Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Landfrauenverband

    Ausbildung von IT-Fachfrauen

    In der Zeit vom 11. März bis 25. Juni bildet der Landfrauenverband Württemberg-Baden in Stuttgart IT-Fachfrauen für den ländlichen Raum aus. Dieses Angebot soll vor allem Frauen in ländlichen Gebieten ansprechen. Die Qualifizierung wird vom Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz gefördert. Eine eigene Internetseite oder ein Profil in Facebook... [mehr]

  • SV Böttigheim, Abteilung Bogenschießen Sechstes Winterturnier mit Nachtschießen

    Damenwelt erobert Männerdomäne

    Sehr gut besucht war das Winterturnier des SV Böttigheim Abteilung Bogenschießen. Neben dem jährlichen Herbstturnier fand nun bereits das sechste Winterturnier statt, zum vierten Mal mit Nachtschießen. 61 Bogenschützen aus Nah und Fern konnte Abteilungsleiter Martin Jänker am Vereinsheim am alten Sportplatz begrüßen. Die bisherige "Männerdomäne"... [mehr]

  • "Liebliches Taubertal" Wein und kulinarische Genüsse im Mittelpunkt

    Zu Gast auf der Grünen Woche

    Der Tourismusverband "Liebliches Taubertal" präsentiert sich auch in diesem Jahr auf der Grünen Woche in Berlin. Die weltgrößte Informationsschau für kulinarische Erzeugnisse hat gestern begonnen und läuft noch bis Sonntag, 26. Januar. Das "Liebliche Taubertal" nutzt wieder die vom Deutschen Landkreistag gebotene Plattform und wird am Donnerstag, 23. Januar,... [mehr]

Mosbach

  • Neujahrsempfang in Mosbach Strategien für Wahljahr entwickelt / Grußworte / Zuwanderungsdebatte, demografischer Wandel und öffentlicher Nahverkehr Themen

    "Grüne" im Kreis blicken auf 2014

    Zum Neujahrsempfang der Kreisgrünen begrüßte das Vorstandssprecher-Duo Christine Böhm und Hans-Detlef Ott zahlreiche politische Prominente im Kulturzentrum Fideljo. Im Rahmen eines kommunalpolitischen Seminars hatte der Kreisverband unmittelbar zuvor Themen und Strategien für die Kommunalwahlen erarbeitet. Nach dieser Anstrengung gönnte man sich mit dem Prosit... [mehr]

  • Neujahrsempfang des Unternehmenskreises Mosbach MdEP Dr. Thomas Ulmer sprach über europapolitische Angelegenheiten

    Den "neuen Bankkunden" begrüßt

    "Man sagt, ein neues Jahr ist wie ein neuer Bankkunde: Solange noch nichts Nachteiliges bekannt ist, kann man ihm Kredit geben", so der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Mosbach, Klaus Saffenreuther. Tatsächlich ist das Jahr noch nicht weit fortgeschritten. Der Unternehmenskreis Mosbach sowie die Handwerks- und Wirtschaftsjunioren hießen es mit einem... [mehr]

  • Fahrzeug gestreift

    Nach Unfall das Weite gesucht

    Ein unbekannter Lkw-Führer hat am Donnerstag, gegen 19 Uhr, auf der Landesstraße bei Mudau, zwischen Buchen und Langenelz, einen Verkehrsunfall verursacht und danach das Weite gesucht. Er war in Richtung der B 27 unterwegs, als er im Begegnungsverkehr den silbernen VW Touran einer ordnungsgemäß entgegenkommenden Verkehrsteilnehmerin streifte. Obwohl dabei ein... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Kreistagsfraktion tagte Flankierende Maßnahmen zur Sanierung der Neckar-Odenwald-Kliniken das erklärte Ziel

    Grüne beantragen "Regionale Gesundheitskonferenz"

    "Die Neckar-Odenwald-Kliniken sind das größte finanzielle Sorgenkind des Landkreises. Missmanagement und mangelnde Kontrollmechanismen sind die Hauptursachen; erst wenige personelle Konsequenzen sind gezogen. Norbert Mischer ist neu als Geschäftsführer eingestellt; er berichtete, dass die Kliniken nur 52 Prozent Auslastung aufweisen. Die Kreistagsfraktion von... [mehr]

Niederstetten

  • Hallenfußball

    "Oldie"-Treffen in Schrozberg

    Der TSV Schrozberg feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag und führt aus diesem Anlass diverse Sportveranstaltungen durch. Am heutigen Samstagnachmittag findet ein Ü- 50- Hallenturnier statt, an dem nicht weniger als zwölf Teams teilnehmen. Mit dabei ist auch der TV Niederstetten, der sich in seiner Vorrundengruppe mit dem TV Rot am See, der Spvgg Satteldorf... [mehr]

  • Hohenloher Bauern Demonstration vor dem Berliner Kanzleramt für Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft

    "Wir lassen die Sau raus" war das Motto

    "Wir lassen die Sau raus": Hohenloher Bauern demonstrierten am Mittwoch vor dem Kanzleramt in der Bundeshauptstadt Berlin für den Erhalt bäuerlicher Landwirtschaft. Mit von der Partie war auch Rudolf Bühler, Chef der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall. Großer Auftrieb vor dem Bundeskanzleramt: Mit 17 Schwäbisch-Hällischen Landschweinen ist... [mehr]

  • FC Creglingen Besondere Ehrung bei Vorstandssitzung

    Edith Scheiderer seit 25 Jahren hoch engagiert beim Verein

    Seit nunmehr über 25 Jahren ist Edith Scheiderer, geborene Nehf, nicht mehr aus der Führungsetage des FC Creglingen wegzudenken. Im Jahr 1988 machte ihr der damalige Vorsitzende Fritz Klein zunächst das Amt der Schriftführerin des Gesamtvereins und der Fußballabteilung schmackhaft. Als ihr Aufgabenbereich abgesteckt war, zierte sie sich nicht lange, den Posten... [mehr]

  • "Radwegekirchen" Erste Fachtagung abgehalten / Gastfreundschaft am Wegesrand gibt auch Gemeinden Zukunft

    Rastort für Körper, Geist und Seele

    Autobahnkirchen kennt in Deutschland fast jeder. Inzwischen gibt es deutschlandweit auch rund 300 Radwegekirchen, die am Rand der touristischen Routen die Möglichkeit bieten wollen, sich auch geistig "frisch zu machen". Im Taubertal haben sich im vergangenen Jahr rund 20 evangelische und katholische Kirchen der Initiative angeschlossen. Seit einem halben Jahr... [mehr]

  • Informationsveranstaltung

    Tauberdüker ist Thema

    Nach langer Planungs- und Vorbereitungsdauer wird das Großprojekt Neubau des RÜB 1 in Elpersheim in die Wege geleitet. Der Gemeinderat hat im November die Baumaßnahmen an die Firma Brandel-Bau aus Tauberbischofsheim vergeben. Baubeginn ist je nach Witterung vorgesehen für März 2014. Für Informationen zur Planung, Art und Weise der Ausführung und weitere... [mehr]

  • Landfrauen Finsterlohr Elsbeth Freund ausgezeichnet

    Vier Jahrzehnte Gymnastikleiterin

    Beim ersten Abend des Landfrauenvereins Finsterlohr im neuen Jahr hielt Christine Euchner aus Stuttgart, die beim Landesverband als Bildungsreferentin für Sport tätig ist, einen Vortrag über Sturzprävention mit praktischen Übungen. Im weiteren Verlauf des Abends wurde Elsbeth Freund für ihre langjährige Tätigkeit als Übungsleiterin der Gymnastikgruppe... [mehr]

Notfalldienste Bad Mergentheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztlicher Bereitschaftsdienst

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Januar. Sofern der Hausarzt nicht erreichbar ist, stehen am Wochenende/an den Feiertagen für den Notfall folgende Ärzte zur Verfügung: Bad Mergentheim/Igersheim. Ärztlicher Notdienst: 8 bis 8 Uhr des darauffolgenden Tages, Telefon 01 80/... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Ärztlicher Bereitschaftsdienst Ärzte Buchen. Ärztlicher Bereitschaftsdienst in der Notfallpraxis in Buchen,... [mehr]

Notfalldienste Tauberbischofsheim

  • Main-Tauber-Kreis

    Ärztliche Notfalldienste

    Main-Tauber-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Main-Tauber-Kreis für den Zeitraum vom 18. bis 20. Januar. Tauberbischofsheim/Külsheim/Ahorn. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 / 3 01 12 30. Gerchsheim/Eisingen. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 18. bis 20. Januar: Ärzte Gebiet Wertheim (Boxtal/Rauenberg/Wessental/Hundheim/Steinbach). Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 /3 09 78 77. Untermain. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu... [mehr]

Ravenstein

  • 50 Jahre Damenturnabteilung des TSV Rosenberg Erinnerung an die Anfänge / Ehrung von Gründungsmitgliedern

    Ein halbes Jahrhundert in Bewegung

    Eine besondere Jubiläumsveranstaltung fand am Montag im Sportheim in Rosenberg statt: Die Damenturnabteilung des TSV feierte ihr 50-jähriges Bestehen. Anita Albrecht begrüßte die Anwesenden, unter ihnen der Präsident des Badischen Sportbundes Heinz Janalik, Bürgermeister Gerhard Baar, Roswitha Hajek vom Main-Neckar-Turngau und der erste Vorsitzende des TSV... [mehr]

  • Mitfahrer leicht verletzt

    Lkw und Sprinter stießen zusammen

    Eine leicht verletzte Person und ein Sachschaden von rund 24 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, gegen 5.30 Uhr, auf der Landstraße 515 bei Ravenstein. Ein 33-jähriger Fahrer eines Klein-Lkw war auf der Landstraße von Osterburken kommend in Richtung Merchingen unterwegs. Aus der Gegenrichtung näherte sich ein 56-Jähriger in seinem... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Das Würzburger "Eigengewächs" Maxi Kleber wurde von den deutschen Basketballfans in die Startformation beim Allstar-Spiel in Bonn gewählt

    Einfach nur "rausgehen und Spaß haben"

    Einfach nur "rausgehen und Spaß haben" will Maxi Kleber bei seinem ersten Beko-BBL-Allstar-Spiel am heutigen Samstag im Bonner Telekom Dome. Das Eigengewächs der s.Oliver Baskets wurde von den Fans in die Start-Fünf des "Team National" gewählt, das auf die besten ausländischen Spieler der Liga im "Team International" trifft. Ein freies Wochenende wäre zwar auch... [mehr]

  • Leichtathletik

    Hallensportfest des ETSV Lauda

    Zum 36. Mal veranstaltet die Abteilung Leichtathletik des ETSV Lauda das Schüler-Hallensportfest in der Stadthalle Lauda und eröffnet damit die Wettkampfsaison der Leichtathleten. Beginn ist am Sonntag, 2. Februar, um 11 Uhr. Die Schüler und Schülerinnen im Alter von 8 bis 15 Jahren messen sich im Sprint, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen und Rundenlauf... [mehr]

  • American Football Ex-Headcoach wieder an Board

    Martin Habelt kann es nicht lassen

    Mit einem Paukenschlag melden sich die Franken Knights aus Rotenburg ob der Tauber aus der Weihnachtspause zurück. Ex-Headcoach Martin Habelt ist neuer Linebacker-Coach des American-Football-Bundesligisten.PositionstrainerIn den vergangenen zwei Spielzeiten war Habelt als Headcoach der Chef auf dem Trainingsplatz und an der Sideline der Rothenburger. Vor allem... [mehr]

  • Schach

    Zweitliga-Heimspiel für BG Buchen

    Der Schachclub BG Buchen empfängt am morgigen Sonntag zur 5. Runde der Zweiten Bundesliga Süd den SC Schwarzenbach zu einem für den Klassenerhalt sehr wichtigen Heimspiel. Die Saarländer waren 2013 Landesmeister und damit frischgebackener Aufsteiger wie die Odenwälder als badischer Meister. Die Gäste liegen derzeit mit 2:6-Mannschaftspunkten in dem Zehnerfeld... [mehr]

Reise

  • Ostsee Zahlreiche Veranstaltungen im Jahr 2014

    Hansetag und Fischbrötchen

    Das Urlaubsland Schleswig-Holstein hat für seine Gäste in 2014 ein attraktives Veranstaltungsprogramm geschnürt. Die Ostküste lädt zum 1. Ostsee-Strandfrühstück ein. Outdoor-Fans werden vom traditionellen Biikebrennen, bei dem entlang der gesamten Nordseeküste, auf den Inseln und Halligen weithin sichtbar die Feuerzeichen entzündet werden, begeistert sein.... [mehr]

  • FN-Leserreise Beeindruckender Besuch im Heiligen Land / Programm ermöglichte unvergessliche Erlebnisse

    Sehnsuchtsort und steter Krisenherd

    Es gibt wenige Reiseziele auf der Welt, die so nachhaltig die Sinne schärfen und die Phantasie beflügeln wie Israel, das "Heilige Land". Ungebrochen ist die Faszination biblischer Landschaften, die alttestamentliche Erzählungen lebendig werden lassen und an die Wirkungsstätten Jesu erinnern. Am 14. Mai 1948 endete das britische Mandat über Palästina und Ben... [mehr]

  • Reisen mit dem Schiff Fahrt auf einem Fracht- oder Postschiff als interessante Alternative zu "normalen" Kreuzfahrten

    Zurück zu Ursprüngen der Schifffahrt

    Wer den Ursprüngen des Schiffverkehrs näherkommen und einen Hauch Abenteuer verspüren möchte, für den ist eine Seereise auf einem Fracht- oder Postschiff ideal. Die Experten von Treffpunkt Schiff präsentieren diese spannende Alternative zur Luxus-Kreuzfahrt auf der diesjährigen CMT. "Diese Art des Urlaubs auf dem Wasser ist bestens für Entdeckernaturen... [mehr]

Szene

  • Konzert "Trans-Siberian Orchestra" in der Stuttgarter Porsche Arena

    Hommage an "Savatage"

    In Amerika sind sie eine ganz große Nummer. Vorwiegend in der Vorweihnachtszeit hat sich das Trans-Siberian Orchestra jenseits des großen Teichs mit opulenten, mitunter kitschigen und seichten Shows einen Namen gemacht. Die Besucher strömen in Massen. Bei uns ist das Projekt eher ein Geheimtipp. Erschwerend kommt hinzu, dass die Musik schwer einzuordnen ist: Ist... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • 100 Jahre Stadtkirche St. Martin (Teil 2) Vier der heutigen Glocken läuteten schon im Turm der Vorgängerkirche

    Evangelienglocke läutet schon seit über 630 Jahren

    Die Glockenstube sowie die Glocken selbst stehen im Mittepunkt des zweiten Teils über die Stadtkirche St. Martin. In der früheren spätgotischen Kirche St. Martin mit Turm (etwa 1350 bis 1910) läuteten schon die heutigen vier historischen Glocken. Beim Neubau des neogotischen Gotteshauses wurde der Turm von der Galerie an um 13 Meter erhöht. Dadurch entstand ein... [mehr]

  • Kleinkindbetreuung Eltern sollten Stadt den Bedarf für das Jahr 2014 in Kindertagestätten und Krippen melden

    Familienbüro nimmt Meldung entgegen

    Die Stadt Tauberbischofsheim hat in den letzten Jahren ihr Betreuungsangebot, insbesondere im Hinblick auf die Kleinkindbetreuung sowie das Wunsch- und Wahlrecht der Eltern nach geänderten Betreuungsformen und Betreuungszeiten, weiter ausgebaut. Mit der alljährlichen Kindergartenbedarfsplanung versucht die Stadt Tauberbischofsheim gemeinsam mit allen Kindergarten-... [mehr]

  • Obi war in "Frühjahrskur" Der Tauberbischofsheimer Baumarkt präsentiert sich in neuem Gewand

    Geräumiger und vielfältiger

    "Frisch gestrichen!" meldet der Tauberbischofsheimer Obi. Der Baumarkt präsentiert sich nach seiner "Frühjahrskur" größer, geräumiger und vielfältiger als je zuvor. Völlig neu ist die Tatsache, dass nun auch die Garage im Untergeschoss zum Verkauf genutzt wird. Mit Musik und vielen gut gelaunten Gästen wurde am Donnerstag Abend auf den Erfolg des neuen Obi... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Geschäftsbilanz 2013 vorgelegt / Kernzahlen auf dem Niveau des Vorjahres stabilisiert

    Position als Spitzenreiter verteidigt

    "Wir wollen weiterhin klar die Nummer 1 im Geschäftsgebiet als Markt- und Qualitätsführer sein", warf der neue Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Tauberfranken, Peter Vogel, im Rahmen der Bilanzpressekonferenz des Kreditinstituts am Freitag in Tauberbischofsheim gleich den Blick voraus ins neue Jahr. "Die Geschäftsergebnisse für 2013 weisen solide und moderate... [mehr]

  • Schlosskonzerte Nächster Termin ist der 24. Januar

    Romantische Kammermusik

    Mit gleich zwei der bedeutendsten Werke romantischer Kammermusik kann das nächste Tauberbischofsheimer Schlosskonzert am Freitag, 24. Januar um 20 Uhr im Rathaussaal aufwarten. Johannes Brahms hat sein ausladendes Opus 34 mehrfach umgearbeitet, bis es in der Fassung als Klavierquintett bei seinem erlauchten Freundeskreis, der großen Pianistin Clara Schumann und dem... [mehr]

  • Scheune der Kunstmühle Bei den Abbrucharbeiten kam Überraschendes zum Vorschein

    Tempo Matador hat in der Scheune gestanden

    Zum Fuhrpark der Gemeinde Königheim hat sich ein weiteres, besonderes Modell gesellt. Bei den Abbrucharbeiten der Scheune der Kunstmühle kam Überraschendes zum Vorschein. In dem baufälligen Nebengebäude, dessen Dachstuhl an Weihnachten eingeknickt war, stand über viele Jahre ein Tempo Matador, Baujahr 1956. Von dem Oldtimer gibt es in Deutschland nur noch 25... [mehr]

  • vhs Mittleres Taubertal Rund 300 Kurse, Seminare, Workshops und Exkursionen im Angebot / Neues Semesterheft wird heute verteilt

    Weiterbildungsangebote für jedes Alter

    Mit dem Auto fährt der Durchschnittsbürger mindestens einmal pro Woche zur Tankstelle. Den eigenen Wissensspeicher tanken wir jedoch viel seltener auf, obwohl lebenslanges Lernen immer wichtiger wird. "Früher hat das in der Schule erworbene Wissen für den Rest des Lebens ausgereicht. Heute ist die Lebens- und Arbeitswelt komplexer und verändert sich sehr rasch,... [mehr]

Testberichte

  • Citroën C 4 Picasso THP 155 Die neue modulare Plattform des PSA-Konzerns macht die zweite Generation des Vans kompakter, leichter und sparsamer

    Kompakt und konsequent modern

    An diese Umgebung muss man sich erst gewöhnen: Der Citroën C 4 Picasso setzt den Fahrer mitten hinein in konsequent modernes Design und eine Vielzahl von Schaltern und Anzeigen, mit denen all die innovativen Helfer gesteuert werden, die in die jüngste Version des Kompakt-Vans eingebaut sind. Digital ist Trumpf beim asymmetrischen Armaturenbrett, an das man sich... [mehr]

Verschiedenes

  • Klassiker Da er bei Ferrari nicht landen konnte, baute Ferruccio Lamborghini eben seinen eigenen Sportwagen - den 350 GT

    Grundstein einer exklusiven Automarke

    Es soll purer Trotz gewesen sein, der zur Gründung der Automarke Lamborghini führte: Erzählungen nach hatte der erfolgreiche Traktorenhersteller Ferruccio Lamborghini Anfang der 1960er Jahre die Faxen mit seinem Ferrari 250 GT dicke. Genervt von vielen kleinen Mängeln marschierte er zu Enzo Ferrari nach Maranello, um ein paar Verbesserungsvorschläge zu machen.... [mehr]

Walldürn

  • Neujahrsempfang der CDU Walldürn Manfred Rauber für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt

    "Nicht auf den Erfolgen ausruhen"

    Beim Neujahrsempfang der CDU im Café Tobias Leiblein standen Ehrungen und Ansprachen im Mittelpunkt. Rückblickend auf das vergangene Jahr wies Vorsitzender Steffen Ullmer auf die verschiedenen Aktivitäten des Stadt- und Ortsverbandes hin. Auf dem Programm standen im März die Kreisversammlung mit einem Festakt "40 CDU im NOK" mit dem Gastredner Thomas Strobl, MdL,... [mehr]

  • Ausschuss für Technik und Umwelt tagte Bauvorhaben verstößt in mehreren Punkten gegen den Bebauungsplan / Unverständnis über Entscheidung des Forstes

    Räte sagen Nein zu Bauanfrage von Edeka

    Nein sagte der Ausschuss für Technik und Umwelt des Gemeinderates am Donnerstag bei seiner Sitzung im Haus der offenen Tür zu einer Bauvoranfrage von Edeka Nordbayern. Ein Vollsortimenter mit Getränkemarkt sollte auf einem Grundstück in der Robert-Koch-Straße entstehen. Da der Antrag gleich mehrfach vom Bebauungsplan abweicht, lehnte der Ausschuss den Antrag ab.... [mehr]

  • Im Ausschuss Anfrage wegen Gewerbeansiedlung

    SPD will Antworten

    Gleich mehrere Fragen hatte die SPD-Stadtratsfraktion zu einer geplanten Gewerbeansiedlung im Verbandsindustriepark (VIP) in Walldürn. Demnach solle ein Gewerbebetrieb aus Oberkessach im VIP "auf ihr Bestreben hin" angesiedelt werden", so Rolf Günther zu Bürgermeister Markus Günther. Da bisher aus der nach Sicht der Fraktion problematischen Gewerbeansiedlung... [mehr]

  • Von Köln nach Walldürn Pilger machen sich auf den Weg

    Traditionsreiche Wallfahrt

    Die traditionsreiche Kölner Fußwallfahrt von Porz-Urbach nach Walldürn, findet vom 10. bis 17. Juni statt. Die Anmeldeunterlagen wurden bereits mit dem Jahres-Rundbrief versandt. Alle Pilger der Ortsgruppe Walldürn und der näheren Umgebung, die an der Wallfahrt teilnehmen möchten, müssen sich aus organisatorischen Gründen bis zum Samstag, 15. März, wie folgt... [mehr]

  • Generalversammlung Förderverein zog Bilanz

    Wechsel im Vorstand

    Der Förderverein "Kindergarten" hielt im Clubheim seine Generalversammlung ab. Nach der offiziellen Begrüßung las Angelika Frank den Jahresbericht. Sie erwähnte, das ein Zuwachs von Mitgliedern zu verzeichnen war. Des Weiteren berichtete sie von den Veranstaltungen 2013 sowie Spenden von Institutionen. Den Kassenbericht gab Jennifer Kappes und Michaela Bischof... [mehr]

Wertheim

  • "Vorbilder für uns alle"

    Als "Vorbilder für uns alle" würdigte Ortsvorsteherin Tanja Bolg am Donnerstag in der Sitzung des Kembacher Ortschaftsrates Fritz Weimer, Vanessa Mach und Angelika Oberdorf (von links). Weimer wurde für 50-maliges Blutspenden mit der Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spenderzahl ausgezeichnet, Vanessa Mach und Angelika Oberdorf... [mehr]

  • StadtbüchereiWertheim Traumstunden im Februar / Vorlesespaß für Kinder

    "Wild About Books" auf Englisch und Deutsch für Vier- und Fünfjährige

    Die Stadtbücherei bietet im Februar mit ihrem Traumstunden-Programm wieder spannende Geschichten an. Nach dem Vorlesen gibt es Mitmach-Aktionen mit Spielen, Malen oder Basteln. Die Traumstunden finden immer mittwochs um 16 Uhr statt. Die Traumstunde Mini für Kinder im Alter von vier und fünf Jahren findet am Mittwoch, 5. Februar, statt. Vorgelesen wird aus dem... [mehr]

  • Steg/Wohnbau Anwesen 14, 16/18 und 20 in der Eichelgasse werden derzeit saniert / Neue Geschäftsräume und Wohnungen

    Attraktives Ensemble in der Innenstadt

    Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe und Herausforderung, die die Mitarbeiter der Wohnbau und Stadtentwicklungsgesellschaft (Steg) Wertheim zu bewerkstelligen haben. Denn bei der kompletten Sanierung der Anwesen Nummer 14, 16/18 und 20 in der Eichelgasse sind viele Faktoren und Gegebenheiten zu berücksichtigen und einzuplanen, wie Geschäftsführer Edgar Beuchert und... [mehr]

  • Amtsgericht Autofahrerin erhält Bußgeld

    Bei Kontrolle aufgefallen

    Wegen unerlaubten Telefonierens beim Fahren eines Personenwagens verhängte das Amtsgericht Wertheim gegen eine 40-jährige Frau aus der Main-Tauber-Stadt 40 Euro Bußgeld. Mit Rechtskraft des Urteils wird im Flensburger Verkehrszentralregister ein Punkt eingetragen. Durch die Neuregelung gibt es ab Mai 2014 keinen Punkt mehr, so die Polizei, allerdings erhöhe sich... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung beim TSV Bettingen Veranstaltungen des vergangenen Jahres wurden mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen

    Fußballer haben in B-Klasse noch Luft nach oben

    Bei der Jahreshauptversammlung des TSV Bettingen standen nicht nur wieder zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder an, sondern auch Neuwahlen. Zunächst ließ der Vorsitzende Edgar Nenner das Jahr 2013 Revue passieren. Dieses Vereinsjahr hatte es in sich, letztlich konnte jedoch sowohl eine Auseinandersetzung mit den Stadtwerken Wertheim über die Kosten eines... [mehr]

  • Kiwanis Club unterstützt die Musikschule

    Über eine Spende in Höhe von 1500 Euro des Kiwanis Clubs Tauberbischofsheim darf sich di Städtische Jugendmusikschule Wertheim freuen. Gestern übergaben Präsident Martin Rudorfer (rechts) und Michael Kropp (links) den Erlös aus dem Benefizkonzert, das im November mit dem Ensemble "Acoustic Fun Orchestra" in Bronnbach stattfand, an Stefan Blido, den Leiter der... [mehr]

  • Marktheidenfelder feiern im Schatten der Alten Mainbrücke

    Als die Alte Mainbrücke in Marktheidenfeld vor 168 Jahren, am 29. Januar 1846, eröffnet wurde, galt sie bereits als "eine der schönsten, die in dieser Zeit entstanden sind". Sie ist aus dem Stadtbild Marktheidenfelds nicht wegzudenken, ist das Wahrzeichen der Stadt und schmückt ihr Wappen. Nun wollen die Stadt Marktheidenfeld, der Historische Verein... [mehr]

  • Ortschaftsrat Kembach Rück- und Ausblick auf Schwerpunkte des Jahres gegeben

    Nachbarschaftliches Netzwerk entsteht

    Rück- und Ausblick standen am Donnerstag im Mittelpunkt der ersten Sitzung des Kembacher Ortschaftsrates in diesem Jahr. Ortsvorsteherin Tanja Bolg rief noch einmal wichtige Ereignisse und Entscheidungen der vergangenen zwölf Monate in Erinnerung und nannte Schwerpunkte der Arbeit 2014. Dazu zählte sie, gemeinsam mit Dörlesberg, die Aufnahme Kembachs in das... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Weltknuddeltag bis zu einem Mehrgenerationenplatz

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Und, haben Sie sich am vergangenen Donnerstag - dem "Nichts-Tag" - einfach mal nichts getan? Wie wäre es dann am kommenden Dienstag mit einer Umarmung? Oder auch mehreren. Da feiern wir nämlich den "Weltknuddeltag", den wir dem Pastor Kevin Zaborney verdanken. Der rief 1986 in den USA den... [mehr]

  • Neujahrskonzert des Kulturkreises Ungarische Kammerphilharmonie gastiert am 19. Januar in der Aula Alte Steige

    Viel heiter-beschwingte Musik

    Das Neujahrskonzert hat einen hohen Stellenwert im Kulturkalender Wertheims. Man hört nicht nur beschwingte Musik, sondern man trifft sich und frischt persönliche Kontakte auf. In diesem Sinne veranstaltet der Kulturkreis Wertheim sein Neujahrskonzert 2014 am morgigen Sonntag um 11.15 Uhr in die Aula Alte Steige. Geboten wird ein klassisches Programm zu Neujahr mit... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Wahlen beim Gesangverein Frohsinn Höhefeld

    Vorsitzender Karlheinz Heid wurde durch die Mitglieder im Amt bestätigt

    Die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Frohsinn Höhefeld fand kürzlich im Gasthaus "Zum Goldenen Adler" statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Karlheinz Heid stimmte der Chor auf den Abend mit zwei Liedbeiträgen ein. In seinem Bericht ließ der Vorsitzende die Ereignisse und Auftritte des vergangenen Jahres Revue passieren. Der Chor war bei... [mehr]

  • Wie Daunenfedern

    Wie Daunenfedern schauen die wolligen Büschel der Waldrebe am Wegrand zwischen Homburg und Bettingen aus. Bei diesen flauschigen Fruchtständen handelt es sich um eine Kletterpflanze, eine Lianenart, die sich an Bäumen hochrankt. Ein Hagebuttenstrauch mit seinen leuchtend roten Früchten ist im Hintergrund. Bild: Watzka

  • Vortrag im katholischen Kindergarten Reicholzheim Mechthild Ritter referierte über das Thema "Wenn Kinder Krankheit und Tod begegnen"

    Worte und Thesen zu einem Tabu-Thema

    Es war eigentlich ein Thema, über das man nicht gerne spricht. Aber vielleicht war der Vortrag von Mechthild Ritter im katholischen Kindergarten Reicholzheim gerade deshalb so gut besucht. Die Diplom Pädagogin und Krankenhausseelsorgerin bei der Kinderkrebsstation Regenbogen Würzburg referierte über das Thema "Wenn Kinder Krankheit und Tod begegnen". Sie zeigte... [mehr]