Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 16. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bewegung, Sport und Spiel Der TV Sennfeld und der katholische Kindergarten "Don Bosco" in Adelsheim kooperieren / Förderung der Selbstregulation von Kindern als Ziel

    "Auf die Plätze, fertig, los geht's"

    "Auf die Plätze, fertig, los." Im katholischen Kindergarten "Don Bosco" in Adelsheim gibt es seit November ein besonderes Angebot, bei dem einmal in der Woche 45 Minuten lang Bewegung, Sport und Spiel im Mittelpunkt stehen. Sein Name: "Pfiff". Das Programm des Badischen Sportbunds, bei dem ausgewählte Kindergärten und Sportvereine - in diesem Fall der TV Sennfeld... [mehr]

  • An der JVA Amtsinspektor Gerd Ohnsmann wurde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

    "Dem Berufsstand alle Ehre gemacht"

    Seit Dezember 2013 ist Gerd Ohnsmann ein "freier Mann". 35 Jahre, nachdem er am 1. April 1978 in den Allgemeinen Vollzugsdienst eintrat, hat einer der Adelsheimer Vollzugspioniere im Bereich der Untersuchungshaft die Uniform für immer abgelegt. Anstaltsleiter Rainer Goderbauer zeichnete bei der Übergabe der Ruhestandsurkunde die Vollzugskarriere eines Mannes nach,... [mehr]

  • "Seggemer Schlotfeger"

    Elfte Kampagne steht bevor

    "Is es denn a wirklich wohr, die Schlotfeger feiern scho im elfte Johr. Die Faschenacht mit Pep und Schwung, die haut einfach alle um" - Unter diesem Motto feiert die Fastnachtsgesellschaft "Seggemer Schlotfeger" in diesem Jahr ihre elfte Kampagne. Dieses Jubiläum nimmt man zum Anlass für eine besondere Ausgabe der traditionellen Prunksitzung mit Motto und Motiv... [mehr]

  • SV Osterburken

    Förderverein zog Bilanz

    Bei der Generalversammlung des Fördervereins des SV Osterburken teilte Vorsitzender Otto Hemberger mit, dass die 2013 eingegangenen Geldspenden zweckgerichtet waren. Sie flossen in Jugend- und Seniorenbereich zur Beschaffung von Trainingsanzügen und Trikots. Laut Schriftführer Bertold Nunn wurden im Berichtszeitraum keine Veranstaltungen durch den Förderverein... [mehr]

  • Traditionelles Ordensfest Ehrungen verdienter Mitglieder durchgeführt / Termine bekanntgegeben

    Gut gerüstet in die "Faschenacht"

    Der "Faschenachts"-Verein Elferrat der Stadt Osterburken veranstaltete am Dienstag sein traditionelles Ordensfest im Gasthaus "Badischer Hof" in Schlierstadt. Gut gerüstet startet der Verein in die 431. "Borkemer Faschenacht". Vorsitzender Michael (Emil) Walz begrüßte zahlreiche MItglieder der Ranzengarde, Bazernballett und der Original Borkemer Kirnausträndler.... [mehr]

  • Orden vorgestellt

    Motto ist "Bauland Klinikum Borke"

    Der Orden für die 431. "Borkemer Faschenacht" wurde getreu dem Motto: "Bauland Klinikum Borke" als Relieforden gestaltet. Die dargestellte Spritze kann als Medizin- oder als Geldspritze gewertet werden. kh

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • 168. Niederstettener Rossmarkt: 135 Pferde

    Die Bedingungen für den 168. Rossmarkt waren fast schon perfekt. Und so gab es zwar keinen Rekord-Auftrieb, doch wurden in diesem Jahr 135 Pferde zur Prämierung vorgestellt, fast doppelt so viele wie im letzten Jahr, als beim heftige Glatteis viele ihren Pferdeanhänger lieber in der Garage ließen.

  • Bauausschuss tagte

    Asia-Schnellimbiss in Härterichstraße

    In der ehemaligen Metzgereifiliale in der Härterichstraße hält ein Asia-Schnellimbiss Einzug. Der Anbringung einer beleuchteten Werbeanlage und der Ablösung von Stellplätzen stimmte der Bauausschuss am Dienstagabend mit 11:3-Stimmen zu. Bis vor wenigen Monaten hatte in den Räumen ein anderer Schnellimbiss bestanden, dann aber wieder seine Pforten geschlossen.... [mehr]

  • Bad Mergentheim Volksbank-Stiftung übergibt Defibrillator / Standort in der Hauptstelle

    Der Lebensretter ist auch von Laien einfach zu bedienen

    Noch immer stellt der plötzliche Herzkreislaufstillstand eine der Haupt-Todesursachen in Europa da. Viele Verstorbene, so heißt es, hätten überleben können - wenn Laien rechtzeitig hätten helfen können. Für die Stiftung der Volksbank Main-Tauber Grund genug, eine eigene Initiative zu starten. Das Leben und die Gesundheit ihrer Mitglieder und Kunden haben für... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Kaffeeklatsch und viel mehr am Sonntag, 26. Januar / Schnupperführung durch Sonderausstellung

    Ein "verstecktes Mergentheimer Portrait"

    Sonntag Nachmittag im Deutschordensmuseum: gut gelaunte Menschen treffen sich, plaudern über dies und das, sehen sich in den Ausstellungsräumen um, lauschen den Mandolinenklängen des Musikers. Dabei genießen sie ein Stück Kuchen oder Torte, trinken ein Tässchen Kaffee oder Tee und freuen sich auf Schnupperführungen durch die Ausstellung "Kindheit in der... [mehr]

  • Fackelwanderung mit Wirtshausmusi

    Unter dem Motto "Glühender Weinberg" findet am Samstag, 18. Januar, eine Fackelwanderung mit der Tauberfränkischen Wirtshausmusi statt. Die beiden Musikgruppen freuen sich auf den Rundgang in den Markelsheimer Weinbergen. Los geht's um 17 Uhr am Bahnhof in Markelsheim; Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 07931 / 2260. Auf festes Schuhwerk wird hingewiesen. An... [mehr]

  • Historische Deutschorden-Compagnie Arsenalfest mit Vorstellung der neuen Jahresschrift

    Geschichte im Dreiklang erlebt

    Beim Arsenalfest der Historischen Deutschorden-Compagnie zu Mergenthein wurde die neue Jahresschrift der Schriftenreihe vorgestellt. Der Titel der Nummer 35 heißt: "Apulien, die Staufer und der Deutsche Orden". Für diesen Dreiklang zog der Initiator des Ganzen, Hans-Georg Boehm, alle Register. Nicht nur, das er für diesen Sporn von Italien seit Jahren eine... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des Rinderzuchtvereins Main-Tauber Das Jahr 2013 war von sehr unterschiedlichen Wetterfacetten geprägt

    Milchgeld kletterte auf Rekordniveau

    Einen regen Teilnehmerzuspruch erfuhr die vierte turnusgemäße Jahreshauptversammlung des Rinderzuchtvereins Main-Tauber, die am Dienstag im Edelfinger Hof stattfand. "Das Jahr 2013 war von sehr unterschiedlichen Wetterfacetten geprägt", erinnerte vor rund 50 Besuchern der erste Vorsitzende Hermann Gehringer in seinem Bericht über die Situation der... [mehr]

  • Deutschordensmuseum Bad Mergentheim Die gotische Halle bietet Platz für ganze Klassen, gesellige Runden und mehr

    Neuer Raum für die Museumspädagogik

    Das erste Arbeitstreffen des museumspädagogischen Arbeitskreises des Deutschordensmuseums war ein ungewöhnlich feierlicher Termin: mit einem Gläschen Sekt weihte der Kreis seine neue museumspädagogische Werkstatt ein. In der gotischen Halle, gleich beim Eingang, können ab sofort Gruppen bis zur Klassenstärke untergebracht werden. 2005 wurde mit Mitteln aus dem... [mehr]

  • Neujahrsempfang

    Professor Dr. Udo Steiner zu Gast

    Mit dem traditionellen Neujahrsempfang im Kursaal stimmt die Stadt Bad Mergentheim auf das neue Jahr ein. Auch zum siebten Neujahrsempfang am Sonntag, 19. Januar um 17 Uhr sind alle Bürger im Kursaal des Kurhauses willkommen. Gegen 16.30 Uhr stehen die Historische Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim sowie das Historische Schützencorps Bad Mergentheim vor dem... [mehr]

  • Monatlicher Stammtisch der FDP Über Altenpflegeheim, "Solymar" und Haushalt gesprochen

    Schuldenlast "ist erdrückend"

    Der Ortsverband der FDP befasste sich In der jüngsten monatlichen Sitzung überwiegend mit lokalen Themen. Mit Bedauern wurde die Schließung des städtischen Alten- und Pflegeheimes zur Kenntnis genommen. Dieser Fall zeige wieder einmal das Dilemma der städtischen Eigenbetriebe. Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung werde neben seiner Haupttätigkeit zum... [mehr]

Blaulicht

  • Polizeibericht

    Betrunken auf dem Fahrrad

    Einen Wert von rund 1,8 Promille stellten Beamte des Polizeireviers Bad Mergentheim am vergangenen Dienstagabend bei einem 49-jährigen Radfahrer fest. Dieser war gegen 18.50 Uhr ohne Licht in der Seegartenstraße unterwegs. Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise entschlossen sich die Polizeibeamten, den Radler zu kontrollieren. Eine Blutprobe war obligatorisch.

Boxberg

  • "Troglauer Buam" in Boxberg

    Die "Troglauer Buam" geben am Samstag, 25. Januar, ihre Premiere in Boxberg. Mit ihrer "heavy Volkxmusic" werden sie in der Umpfertalhalle kräftig einheizen. 2004 hatte sich eine Spaßcombo für einen einzigen Auftritt zusammen gefunden und das, was sie gespielt haben, nannten sie "Heavy Volxmusic". Zwischenzeitlich sind sie eine der erfolgreichsten Live-Bands... [mehr]

  • Sängerbund Bobstadt Viele Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

    Friedrich Beier singt schon seit 60 Jahren

    Der Sängerbund Bobstadt blickte in seiner Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Die Vorsitzende Monika Rumm ehrte zahlreiche langjährige Mitglieder. Außerdem standen Neuwahlen des Vorstands an. Das eingespielte Team wurde komplett in seinen Ämtern bestätigt. Gleich sieben verdiente Mitglieder ehrte die Vorsitzende Rumm bei der Sitzung... [mehr]

  • Berlscher Bühne Nach zweijähriger Pause standen die Schauspieler wieder auf der Bühne

    Geistreicher Trubel im Rathaus

    Nach zweijähriger Pause, bedingt durch den Umbau und die Renovierung des Dorfgemeinschaftshauses (Jugendheim), standen die Mitglieder der Berlscher Bührer wieder auf den Brettern. So hieß es Vorhang auf für den Dreiakter von Hans Schimmel "Der Geist im Rathaus". Hatten die Akteure zu Anfang Bedenken, ob es denn klappt nach so langer Zeit, zeigte sich bereits bei... [mehr]

  • Kirchengemeinde Schwabhausen Kirchengemeinderäte

    Verabschiedung und Einführung der "Neuen"

    Pfarrer Philipp Tecklenburg verabschiedete die ausscheidenden Kirchengemeinderäte aus Schwabhausen in einem feierlichen Gottesdienst. Gleichzeitig wurden die neu gewählten Mitglieder des Kirchengemeinderates in ihr Amt eingeführt. Die Predigt dieses Gottesdienstes stand unter den Worten aus dem Buch Jesaja "Denn siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es... [mehr]

  • Feuerwehr Schweigern Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr mit dem 100-jährigen Bestehen

    Wehr wurde 24 Mal alarmiert

    Zur Jahreshauptversammlung im Gerätehaus hieß Abteilungskommandant Rainer Merz neben den Wehrleuten auch Bürgermeister Christian Kremer, Stadtkommandant Andreas Steinberger und viele Gäste willkommen. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Kameraden berichtet Merz von einem ereignisreichen Jahr mit 24 Alarmierungen. Höhepunkt des Jahres 2013 war die Feier zum... [mehr]

Buchen

  • Kindergarten St. Josef Kleinkindgruppe wird gefördert

    "Bewegung macht Spaß"

    "Bewegung macht Spaß", das erfahren die Kinder der Kleinkindgruppe des katholischen Kindergartens St. Josef in Buchen wenn sie täglich um 9 Uhr mit ihren Erzieherinnen in den Turnraum gehen. Sie sind neugierig und sehr aktiv, krabbeln, rennen, hüpfen, klettern oder schaukeln, genießen das Spielen im Ballbad, fahren mit Fahrzeugen, oder bauen mit großen, bunten... [mehr]

  • Musikanten in Hettigenbeuern zogen Bilanz Rückblick auf zahlreiche Aktivitäten 2013 / Kassenbericht

    "Ein wichtiger Kulturträger im Morretal"

    "Das vergangene Jahr hat sehr viel Spaß gemacht" - so lautete das Resümee des Vorsitzenden der "Heddebörmer" Musikanten bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Hettigenbeuern im Landhotel "Löwen". Die Kapelle ist ein weit über die Grenzen des Ortes hinaus bekannter, beliebter und gern gehörter Klangkörper. Das wurde bei den Rückblicken auf viele... [mehr]

  • Lesung im Audienzsaal des Steinernen Baus Ute Schall und Stefan Müller-Ruppert ließen die römische Kaiserzeit gegenwärtig werden

    Eine Blutspur durch die Geschichte

    Wenn Ute Schall spricht und schreibt, dann wird Geschichte, insbesondere die römische Geschichte, gegenwärtig. In mehreren Büchern hat sich die Buchenerin schon mit ihrem Lieblingsthema auseinandergesetzt - mit Kaisern wie Hadrian, Marc Aurel, Augustus, Julian Apostata oder auch dem jüdischen König Herodes, mit Themen wie der Gewalt im Alten Rom, der Stellung... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fahrzeuge stießen frontal zusammen

    Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Dienstagabend in der Straße Am Haag in Buchen. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die leicht abschüssige Straße. Vermutlich zu spät erkannte die Fahranfängerin, dass sich der Verkehr vor ihr auf der Straße staute. Sie bremste ihren Matra stark ab und steuerte nach links, um zu verhindern, dass sie gegen das Heck eines... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Kupferrohre wurden gestohlen

    Zwischen Montag, 16. Dezember, und Montag, 13. Januar, montierten bislang unbekannte Täter fachgerecht die beiden Kupfer-Fallrohre in zwei Metern Höhe am Betriebsgebäude des Hochwasserzweckverbands Seckach/Kirnau ab und entwendeten diese. Der Diebstahlschaden beträgt rund 600 Euro.

Fussball

  • FussballFutsal-Vorrunde BCH, C-Junioren, Gruppe 1SG Ravenstein III - SV Adelsheim 2:0 SG Buchen II - SG Mudau 0:0 SV Osterburken II - SG Erftal 0:2 SG Buchen II - SG Ravenstein III 1:0 SG Erftal - SV Adelsheim 2:0 SG Mudau - SV Osterburken II 2:1 SG Ravenstein III - SG Erftal 2:0 SV Osterburken II - SG Buchen II 0:0 SV Adelsheim - SG Mudau 0:2 SV Osterburken II - SG... [mehr]

  • Fußball Großes Programm beim 12. Edmund-Geisler-Gedächtnisturnier des SV Seckach

    "Starke Kinder" bei den Hallenturnieren

    Die Jugendabteilung des SV Seckach veranstaltet vom 31. Januar bis 2. Februar ihr 12. Edmund-Geisler-Gedächtnisturnier für Jugendmannschaften unter dem Motto "Kinder stark machen". Es werden wieder viele namhafte Vereine (unter anderem die TSG 1899 Hoffenheim und der SV Sandhausen) sowie Vereine aus den umliegenden Regionen teilnehmen. Mit dieser Veranstaltung... [mehr]

  • Fußball Beim Turnier in Tauberbischofsheim wird der Futsal-Kreismeister der C-Junioren gekürt

    Der erste Hallentitel der Saison wird vergeben

    Für die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim beginnt die heiße Phase der aktuellen Hallensaison. Bereits am kommenden Wochenende (18./19. Januar) wird der Futsal-Kreismeister der C-Junioren gekürt. Danach geht es Schlag auf Schlag, denn auch in den drei folgenden Wochenenden folgen in den verschiedenen Altersklassen die Finalrunden. Hier nun das... [mehr]

  • Fußball

    Hallenturnier des TSV Krautheim

    Die Fußballabteilung des TSV Krautheim veranstaltet am Sonntag, 19 Januar, in der Krautheimer Sporthalle ein Fußball-Hallenturnier um den Jagsttal-Hallen-Cup, der erstmals als Wanderpokal ausgespielt wird. Insgesamt 10 Mannschaften haben hierzu ihre Teilnahme zugesagt. Gruppe A: SV Sindelbachtal, TSV Krautheim I, SGM Berlichingen/Jagsthausen, SC Amrichshausen, SV... [mehr]

Fußball

  • Fußball Der Startschuss für die neue Oberliga-Saison fällt am Wochenende 9./10. August

    Rahmendaten für 2014/15 schon festgelegt

    Thomas Proksch, der Spielleiter der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg, hat in Abstimmung mit der Spielkommission (Siegfried Müller, Dieter Mäußnest, Thomas Schmidt) bereits den Rahmenplan für die neue Saison 2014/15 erstellt. Der Startschuss fällt am 9./10. August, der letzte Spieltag der Hinrunde ist am 22./23. November (Totensonntag). Eine "englische" Woche... [mehr]

Hardheim

  • Höpfingen Weitere Planungen des Obst- und Gartenbauvereins

    Baumbestand soll ergänzt werden

    Nachdem auf Initiative des Obst- und Gartenbauvereines Höpfingen im Jahr 2012 in den Höpfinger Obstanlagen und Streuobstwiesen rund 100 neue Obstbäume gepflanzt worden sind, stehen jetzt die Planungen für weitere Aktionen an. Der Obst- und Gartenbauverein möchte im Frühjahr wieder alle interessierten Streuobstwiesenbesitzer und Obstanbauer bei der Beschaffung... [mehr]

  • Otto Eiermann wird heute 70 Ehrenmitglied in TV und Gesangverein / Fachmann in Sanitär-, Blechnerei- und Heizungsfragen

    Engagiert in Beruf und Gemeindeleben

    Seinen 70. Geburtstag feiert am heutigen Donnerstag in Höpfingen Otto Eiermann, eine Persönlichkeit, die auch über die Ortsgrenzen hinaus beliebt und geschätzt ist. So lag ihm als Meister seines Sanitär-, Heizungs- und Blechnereibetriebes und als Technischer Lehrer an der Gewerbeschule Buchen vor allem eine gründliche Ausbildung seiner Lehrlinge am Herzen. Im... [mehr]

  • CDU-Bürgerliste tagte in Höpfingen Vorbereitung auf die Wahlen

    Neuer Bolzplatz wird im Frühjahr angelegt

    Bei der jüngsten Zusammenkunft der CDU-Bürgerliste stand neben der weiteren Vorbereitung der Kommunalwahlen auch der Rückblick auf das Torwandschießen zugunsten des Bolzplatzes auf der Tagesordnung, der zusammen mit dem CDU-Ortsverband im kommenden Frühjahr realisiert werden soll. Das Torwandschießen am dritten Adventssonntag beim Weihnachtsbaummarkt der... [mehr]

  • Kirchenkonzert Ulrich Knörr spielt am 2. Februar die Vleugels-Orgel im Erftaldom in Hardheim

    Orgelwerke der Bach-Familie

    Wieder ein außergewöhnliches Orgelkonzert findet am Sonntag, 2. Februar, um 18 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Alban (Erftaldom) in Hardheim statt: Organist ist Ulrich Knörr, Kirchenmusikdirektor aus Rothenburg o. d. Tauber. Sein Programm widmet sich der Bach-Familie und dem B-A-C-H von Franz Liszt. Der Organist zu seinem Programm: "Die weit verzweigte... [mehr]

  • Umrüstung in Hardheim Rund 1000 Straßenlaternen werden in der Gesamtgemeinde mit der neuen Technologie ausgestattet

    Solarlampen helfen, Energie einzusparen

    Die Gemeinde Hardheim rüstet sich für die Zukunft und ging einen wichtigen Schritt in diese Richtung mit der Umrüstung aller Straßenlaternen im Gemeindegebiet auf die neuartige Solartechnologie. Neben der dadurch verbesserten Umweltfreundlichkeit steht der Spareffekt im Zentrum des Projekts. "Nach vier bis fünf Jahren werden sich die Kosten, die wir jetzt für... [mehr]

  • Königsfeier des Schweinberger Schützenvereins Bei der Jugend holte sich Carsten Schmitt den Titel

    Stefan Scholl Schützenkönig

    Stefan Scholl in der Schützenklasse sowie Carsten Schmitt bei der Jugend siegten beim Königsschießen 2014 des Schützenvereins Schweinberg und wurden dafür mit der Königskette und der Ehrenscheibe belohnt. Bei der Königsfeier am Sonntagnachmittag, zu der sich die Schweinberger Schützenfamilie zu einem gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus eingefunden... [mehr]

Heilbronn

  • Im Haus der Wirtschaft

    Sprechtag mit dem RKW

    Am 23. Januar organisiert die IHK Heilbronn-Franken im Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK) einen Sprechtag mit dem RKW Baden-Württemberg. Das RKW ist in die Mittelstandsförderung des Landes einbezogen. Kleine und mittlere Unternehmen sowie Existenzgründer und Betriebsübernehmer können über das RKW für Beratungen und Coachings unterschiedliche... [mehr]

  • Benefizkonzert Landespolizei-Orchester im "Neubau"

    Welt der Melodien

    Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg kommt am Sonntag, 19. Januar, 17 Uhr, zu einem Benefizkonzert in den "Neubau" in Schwäbisch Hall. Das Konzert findet im Rahmen einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto "mobil in jedem Alter" unter der Schirmherrschaft der Ersten Bürgermeisterin Bettina Wilhelm statt. Mit dem Erlös wollen die Veranstalte die... [mehr]

Hohenlohe-Franken

  • Betrug mit Kreditkarte

    Nachdem aufmerksamen Bankmitarbeitern ungewöhnlicher Zahlungsverkehr auf einem Privatkonto aufgefallen war, ergab eine Rückfrage bei dem 56-jährigen Kunden, dass offenbar ein Betrugsfall vorliegt. Mit den Kreditkartendaten des Mannes waren in mehreren europäischen Ländern insgesamt sieben unberechtigte Verfügungen er-folgt. Der Schaden beläuft sich auf rund... [mehr]

  • Reh getötet

    Eine 37-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Mittwoch die L 1022 zwischen Kälberbach und Schrozberg. Hierbei erfasste sie gegen 1 Uhr frontal ein Reh, das die Fahrbahn überquerte und noch an der Unfallstelle verendete. Am Opel entstand im Frontbereich ein Sachschaden von 3000 Euro.

Külsheim

  • Eiersheimer Musikanten In Hauptversammlung Mitglieder geehrt

    Ein für die Kapelle hervorragendes Jahr

    Die Eiersheimer Musikanten trafen sich im Gemeindezentrum zur Jahreshauptversammlung. Im Mittelpunkt standen dabei Ehrungen langjähriger Mitglieder. Von den Verantwortlichen ging uns der folgende Bericht zu. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Janina Rückert blickte Schriftführer Klaus Krimmer auf das Jahr zurück. Er erinnerte an die 33 Auftritte, davon... [mehr]

  • Mehrgenerationenplatz Reizvolles Konzept

    Eine "Burg" mit Blick auf die Burg

    Eine "Burg" mit Blick auf die Burg. Ein durchaus reizvolles Konzept hat sich das Planungsbüro Dietz und Partner für die Gestaltung des Mehrgenerationenplatzes im Kreuzwertheimer Mainvorland im Bereich "oberhalb der Mauer" einfallen lassen. So fand der Entwurf, den Landschaftsplaner Martin Beil in der Sitzung des Marktgemeinderats am Dienstag vorstellte, auch breite... [mehr]

  • Mainvorland Gemeinderat erteilte Auftrag zur Erstellung der Genehmigungsplanung und der Bauunterlagen für den Mehrgenerationenplatz

    Kosten sorgten für erneute Diskussion

    Der sogenannte Mehrgenerationenplatz als erste Stufe der Umgestaltung des Mainvorlands in Kreuzwertheim ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Der Marktgemeinderat beauftragte in seiner Sitzung am Dienstag das Büro Dietz und Partner damit, die Genehmigungsplanung und die übrigen Bauantragsunterlagen zu erstellen. Die dem Beschluss vorangegangene Diskussion... [mehr]

  • Gemeinderat Vorteile durch interkommunale Zusammenarbeit

    Markt bekundet Interesse

    "ALE", "ILE", "LAG": Es schwirrten viele Abkürzungen durch den Saal bei zwei Tagesordnungspunkten, mit denen sich der Kreuzwertheimer Gemeinderat am Dienstag befasste. Es ging es um eine interkommunale Zusammenarbeit, der man sich nicht verschließen wollte, auch wenn der praktische Nutzen sich nicht jedem gleich erschließen wollte. Einstimmig war man dafür, "dass... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Külsheim-Bronnbach Rück- und Ausblicke beim Neujahrsempfang der Pfarreien

    Pfarrgemeinden wachsen gut zusammen

    Zum Neujahrsempfang der Seelsorgeeinheit Külsheim-Bronnbach waren kürzlich alle Gläubigen in das St. Elisabethenheim in Külsheim eingeladen. Dabei standen nicht nur der Rück- und Ausblick im Vordergrund. Die Bastelgruppe überreichte eine Spende. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, eröffnete Georg Stang, Vorsitzender der Pfarrgemeinde St.... [mehr]

Kultur

  • Comedy-Star der ersten Stunde Ingo Appelt kommt in die Alte Mälzerei Mosbach

    Frauen sind Göttinnen, Männer Büßer

    Ingo Appelt - einer der Comedy-Stars der ersten Stunde gastiert mit seinem aktuellen Programm "Göttinnen" in Mosbach am 7. Februar ab 20 0 Uhr in der Alten Mälzerei Mit seinem neuen Live-Programm verwandelt Ingo Appelt jede Bühne in eine Church of Comedy. Nicht nur mit einem frischen Programm predigt sich der geläuterte Comedyrüpel nun in die Herzen der... [mehr]

  • Musiktheater vom Staatsschauspiel Uraufführung von David Martons "Doppelgänger"

    In E.T.A. Hoffmanns Kosmos

    Die Frage, weshalb Musiktheater ausgerechnet vom Schauspiel Stuttgart produziert werden muss, obwohl zu dem Drei-Sparten-Theater noch eine renommierte Oper gehört, bleibt auch nach dieser sich in die Länge ziehenden, rund eindreiviertelstündigen pausenlosen Uraufführung im Kammertheater Stuttgart unbeantwortet. Denn diese Darbietung ist weder Fisch noch Fleisch,... [mehr]

  • Theaterhaus Stuttgart Urban Priol präsentiert Jahresrückblick

    Kabarettistischer Rundumschlag

    Ein Stehtisch steht auf der ansonsten leeren Buhne, die ein bebrillter Mann mit wilder Stehhaarfrisur, mit buntem Hemd und Bluejeans, in Turnschuhen betritt: Urban Priol, der ehemalige "Anstalts"-Leiter und, nach dem Tod von Dieter Hildebrandt, der Wohl renommierteste deutschsprachige politische Kabarettist unserer Tage. Er stellt ein mit Weizenbier gefülltes Glas... [mehr]

  • Piratengeschichten und Seemannsgarn Stephan beer inszenierte an den Kammerspielen des Theaters Heilbronn das Kinderstück "Tortuga" von Paul Steinmann

    Mit Dreispitz, Degen und viel Phantasie

    Wenn der berüchtigte Pirat Calico-Jack (so benannt nach seiner Hose aus Calico-Stoff) den Degen, seinen Kapitäns-Dreispitz und schließlich den Kopf verliert, dann kann nur eine Frau der Grund sein: Mary-Anne O'Malley, die noch flinker beim Fechten ist, die besseren Ideen hat, wie man fette Beute auf spanischen und holländischen Schiffen macht und die vor allem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Einführung des neuen Kirchengemeinderats

    In der Friedenskirche wurde der neue Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde eingeführt und die ausscheidenden Mitglieder verabschiedet. Ausgeschieden sind nach 18 Jahren Monika Schäffner, nach zwölf Jahren Inge Liesenfeld und nach sechs Jahren Lothar Gottsmann. Wieder gewählt wurden Uwe Daub, Dieter Dornseif und Renate Ott, neu dabei ist Nina... [mehr]

  • Aktion im Hallenbad Sport vor der Arbeit

    Gelegenheit zum Schwimmen frühmorgens

    Im Hallenbad von Lauda-Königshofen bestand am Dienstag von 6 Uhr bis 7.30 Uhr das erste Mal die Möglichkeit, schon früh am Morgen zum Schwimmen zu gehen. Die Verwaltung hatte damit einem lang gehegten Wunsch von Peter Ebert und Charly Höfling, Vorsitzende des Schwimmbad-Fördervereins, sowie Gerhard Herm senior, vielen Bürgern aus Lauda-Königshofen und der... [mehr]

  • Vogel- und Naturschutzverein Biberwanderung in der Tauberaue fand großen Zuspruch / Theo Schad informierte über das größe Nagetier in Europa

    Schutzmaßnahmen für Bäume möglich

    Großen Anklang fand die vom Vogel- und Naturschutzverein Königshofen am Wochenende durchgeführte Biberwanderung in der Tauberaue. 50 Naturfreunde, fast die Hälfte davon Kinder, waren mit Begeisterung dabei und erfuhren recht viel über den Lebensraum des Bibers, der durch gezielte Verfolgung seit ungefähr 1870 ausgerottet wurde. Durch gezielte... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball, A-Klasse 2 Nord Frauen

    Volleyball A-Klasse 2 Nord Frauen TV Bad Mergentheim II - TSG Öhringen 0:3 TV Bad Mergentheim II - Spvgg. Möckmühl 0:3 1 Spvgg. Frankenbach 7 21:4 20 2 TSG Öhringen 8 21:11 17 3 TSG Heilbronn 7 18: 16 4 Spvgg. Möckmühl 7 17:12 13 5 TV Bad Mergentheim II 9 11:22 8 6 TV Niederstetten II 7 8:16 7 7 TSV Neudenau 6 9:14 5 8 TSV Gaildorf 7 3:21 1 Bezirksliga Nord... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen

    Buchen II mit klarem Vorsprung

    Die SG Buchen II gewinnt die Luftpistolen-Kreisklasse im Sportschützenkreis Buchen mit deutlichem Vorsprung vor der SGi Berolzheim I und dem SV Schweinberg. Mit 354 Ringen war Lena Zeitler (SGi Berolzheim) die beste Einzelschützin des letzten Wettkampfes und Georg Schädle (SG Buchen) war mit einem Schnitt von 354,4 Ringen insgesamt der beständigste... [mehr]

  • Karate Großes Talent in der Abteilung von Eintracht '93 Walldürn

    Katharina Wagner im Landeskader

    Katharina Wagner von der Sportkarateabteilung der Eintracht 93 Walldürn wurde mit Beginn der Saison 2014 in den Bundeskader des Deutschen Karateverbandes in der Altersklasse Jugend aufgenommen. Katharina Wagner trainiert seit 2008 im Sportkaratedojo von Wolfgang Bundschuh in Walldürn Leistungssport. In jeder Altersklasse wurde sie mehrmals Landesmeisterin und... [mehr]

  • Schach Fünf Mannschaften von BG Buchen in der Verbandsrunde im Einsatz / Tabellenführung in der Landesliga behauptet

    Zweite Mannschaft agierte in Mannheim souverän

    Der Schachclub BG Buchen hatte einen Großeinsatz zu absolvieren, denn zur 4. Verbandsrunde saßen fünf Mannschaften in den verschiedenen Spielklassen an den Brettern. Souverän erledigte BG Buchen II, Tabellenführer der Landesliga Nord 1, seine Aufgabe beim Tabellendritten SK Mannheim, der von den Odenwäldern hoch mit 6:2 bezwungen wurde. Zwar gerieten die Gäste... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Industrie- und Handelskammer Hilfe bei der Unternehmensnachfolge

    Ratgeber wurde neu aufgelegt

    Bei einer Unternehmensnachfolge stehen die baden-württem-bergischen Industrie- und Handelskammern mit Rat und Tat zur Seite. Unter Federführung der IHK Heilbronn-Franken hat der Baden-Württembergische Industrie- und Handelskammertag nun die Broschüre "Herausforderung Unternehmensnachfolge" aktua-lisiert und zum fünften Mal neu aufgelegt.Ein aktuelles Thema"In... [mehr]

  • Leserbrief Zum Thema Windkraft

    Wir machen einen Baustopp

    Vorsicht, Herr Landrat Frank, ist in der Umsetzung Ihres Tatendranges "Windkraft" im "Lieblichen Taubertal" geboten. Mehr Gas ist erbeten, eigentlich müsste das für eine Führungskraft als Landrat selbstverständlich sein, in puncto Bürgernähe. Den großen Schweiger gegenüber den Artikeln der "Windkraftgegner" in der Presse sollten Sie auch nicht mehr geben. Sie... [mehr]

Mosbach

  • Rütschdorf und Vollmersdorf

    Breitbandausbau ist abgeschlossen

    Die Arbeiten zum Breitbandausbau in den Ortsteilen Rütschdorf und Vollmersdorf wurden zum 2. Januar abgeschlossen, so dass in Kürze die neuen breitbandigen Anschlüsse gebucht werden können. Zur Information, Beratung und Buchung bestehen folgende Kontaktmöglichkeiten: www.telekom.de/schneller. Wer sich für einen der neuen Anschlüsse interessiert, kann sich auch... [mehr]

  • Ortschaftsrat Donebach Ehrung der Blutspender im Mittelpunkt

    Freiwilligen Dienst am Nächsten gewürdigt

    "Freiwillig und unentgeltlich ist bekanntlich nicht mehr selbstverständlich", meint Donebachs Ortsvorsteher Franz Brenneis. Er bezeichnete vor diesem Hintergrund die zu ehrenden Blutspender im Rahmen der ersten öffentlichen Ortschaftsratssitzung als Samariter "unserer Tage". Namentlich würdigte er Alexander Walz für zehnmaliges und Christopher Coates, Sebastian... [mehr]

  • In Mudau Veranstaltung des Narrenrings am 18. Januar

    Für die Kindersitzung wurde eigens ein Orden kreiert

    Die Karnevalsgesellschaft "Mudemer Wassersucher", kurz KaGeMuWa genannt, veranstaltet am Samstag, 18. Januar, nicht nur als Gastgeber die Kinder- und Jugendsitzung des Narrenrings Main-Neckar in der Mudauer Odenwaldhalle ein, sondern präsentiert dabei auch zusammen mit dem Narrenring den speziell für diese Veranstaltung geschaffenen Kooperationsorden.Buntes... [mehr]

  • Hilfe für benachteiligte Kinder 583,32 Euro kamen zusammen

    Schüler überreichten Spende

    Das Weihnachtskonzert der Grundschule Limbach in Laudenberg mit dem gestressten Weihnachtsmann in der Kirche Maria Königin (die FN berichteten) hat den kleinen Schauspielern viel Freude gemacht, die dann auch das Publikum erreichte. Schon damals war klar, dass Weihnachtsfreude nur wirkt, wenn man sie weitergibt."Freude, die man weitergibt"Das ist jetzt geschehen,... [mehr]

  • Fastnachtssaison Wassersucher stehen vor langer Kampagne

    Voller Terminkalender für die Narren in Mudau

    Obwohl der Saisonhöhepunkt der Mudemer Wassersucher - der "Große Odenwälder Rosenmontagsumzug" - in diesem Jahr erst Anfang März durch Mudaus Straßen rollt, beginnt schon jetzt für die "KaGeMuWa" die heiße Phase. Mit der Kinder- und Jugendsitzung des Narrenring Main-Neckar am Samstag, 18. Januar, in der Mudauer Odenwaldhalle steht gleich ein Höhepunkt auf dem... [mehr]

  • Unternehmerteam "Götz von Berlichingen" 40-köpfige Gruppe aus der Region Mosbach blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

    Zusätzlicher Umsatz von rund 2,5 Millionen Euro wurde erzielt

    Das gute Geschäft beginnt für rund 40 Unternehmer aus der Region Mosbach oft mit einem kleinen Zettel. Bei ihren wöchentlichen Treffen tauschen die Teilnehmer des Unternehmerteams "Götz von Berlichingen" im Empfehlungsnetzwerk BNI (Business Network International) schriftlich Geschäftsempfehlungen aus, und das rund 1600 Mal im vergangenen Jahr. So verschafften... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Abgeordnete des Wahlkreises Odenwald-Tauber Alois Gerig, Margaret Horb, Nina Warken und Dr. Dorothee Schlegel fühlen sich in ihren Aufgabenbereichen wohl

    Arbeit in den Fachausschüssen beginnt

    Mit der Bildung der neuen Bundesregierung wurden zum Teil die Ressorts neu geschnitten und um Aufgabenbereiche er-weitert. Dies spiegelt sich auch in der Arbeit der Ausschüsse des Bundestags wieder. In der Regel steht jedem Bundesministerium ein Fachausschuss des Bundestages gegenüber. Gemeinsam stellen die drei CDU Bundestagsabgeordneten Alois Gerig, Margaret Horb... [mehr]

  • Geplanter Windpark in Waldbrunn "Grüne" nahmen zu Anlagen Stellung

    Standortfrage diskutiert

    In der aktuell geführten Diskussion um die Windanlagen im Markgrafenwald auf Waldbrunner Gemarkung melden sich die Grünen im Kreis, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Betreuungsabgeordnete, Charlotte Schneidewind-Hartnagel sowie der Naturschutzpolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion, Dr. Markus Rösler in einer gemeinsamen Presseverlautbarung zu... [mehr]

Niederstetten

  • Energieversorgung EnBW plant Bau von Umspannwerk und einer 110 000-Volt-Hochspannungsleitung / Bürger sollen früh informiert werden

    "Das Fass ist voll, wir laufen über"

    Den Zielen der Bundes- und Landesregierung folgend soll durch die Energiewende der Anteil der erneuerbaren Energien in den kommenden Jahren in der gesamten Bundesrepublik und damit auch in Baden-Württemberg stark zunehmen. Der Energieversorger EnBW gestaltet diesen Wandel der Energielandschaft aktiv mit. Beim Ausbau der erneuerbaren Energien spielen in... [mehr]

  • Katholische Kirche Am 16. Februar werden im Bistum Würzburg die Pfarrgemeinderäte gewählt

    "Mehr junge Männer in die Gremien"

    Rund 10 000 Katholiken engagieren sich im Bistum Würzburg in den Pfarrgemeinderäten. Die Mehrzahl sind Frauen wie Monika Schmid aus Bieberehren im südlichsten Teil der Diözese. Neben ihrer Arbeit als Erzieherin findet die 57-Jährige trotzdem noch Zeit, sich in der Gemeinde Sankt Peter und Paul und Sankt Maria Magdalena einzusetzen. Am 16. Februar stellt sie sich... [mehr]

  • Creglingen Kabarettabend mit Gerd Ferz am 15. Februar / Viel Alltags-Komik

    Das Große im Kleinen wird gesucht

    Gerd Ferz, der Besserwisser aus der hohenloher Nachbarschaft, hat viel Meinung und wenig Ahnung. Das hindert ihn allerdings nicht daran, überall seinen persönlichen Senf dazuzugeben. Ein sympathischer Loser, der sich keineswegs auf der Verlierer-Seite sieht. Schließlich liegen die Lösungen aller Probleme doch auf der Hand. Nur, ihn fragt ja keiner. . . Als... [mehr]

  • Polizeibericht

    Diesel abgezapft

    Ein bislang unbekannter Täter brach zwischen Montag, 17.30 Uhr und Dienstag, 7 Uhr, den Tankdeckel eines in der Industriestraße auf dem Waschplatz der BAG geparkten Lastwagens der Marke Volvo auf und zapfte zirka 350 Liter Diesel aus dem Tank ab. Den Tankdeckel nahm der Täter vermutlich mit. Der Diebstahlsschaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt... [mehr]

  • Dorflinde Hollenbach: Uralt, allerdings quick-lebendig

    Die Dorflinde im Mulfinger Gemeindeteil Hollenbach: Uralt, allerdings quick-lebendig. Im Volksmund wird das offiziell anerkannte Naturdenkmal auch als die "Tausendjährige" bezeichnet. Das Alter des Baumes wird im Übrigen auf mindestens 700 Jahre geschätzt. Sie gehört damit zu den ältesten Linden in Süddeutschland. Einige der Äste liegen auf einem Holzgerüst.... [mehr]

  • Niederstetten Vorträge und Workshops der VHS

    Eltern und ihre pubertierenden Kinder

    Die Volkshochschule Niederstetten bietet zwei Vorträge für Eltern sowie deren Kinder. Trotz Information aus Biologieunterricht und modernen Medien sind die Eltern die Ansprechpartner Nr. 1, wenn es um die körperliche Veränderung in der Pubertät geht. Deshalb wendet sich der Vortrag "Wenn mein Sohn in die Pubertät kommt" am Freitag, 24. Januar, um 20 Uhr mit... [mehr]

  • Ab 27. Januar

    L 1001 wird bei Oberstetten gesperrt

    Vom 27. bis zum 31. Januar ist die Landesstraße L 1001 von Oberstetten bis Könbronn wegen Holzfällarbeiten zur Verkehrssicherung gesperrt. Im Bereich der L 1001 finden zwischen Hochwasserschutzsee Oberstetten und der Kreisgrenze Fällarbeiten statt. Sofern die Arbeiten früher beendet werden können, wird die Straße frühzeitig wieder geöffnet. Die Umleitung von... [mehr]

  • Aub Vier Prunksitzungen, eine Kinderprunksitzung und Umzug

    Narrhutia steht in den Startlöchern

    "Oh, du mein Gollachtal, wie bist du schön!" Mit diesem Motto der diesjährigen Session erinnert Narrhutia Aub auch in diesem Jahr wieder an eines der unvergessenen Fastnachtslieder ihres verstorbenen Liedermachers Wolfgang Mitzler. Auch in diesem Jahr stehen wieder vier Prunksitzungen, eine Kinderprunksitzung und als eigentlicher Höhepunkt, der Umzug am... [mehr]

  • Creglingen Wanderfreunde zogen bei der Hauptversammlung Bilanz / An zahlreichen Veranstaltungen teilgenommen

    Vereinsleben von einem starken Teamgeist geprägt

    Die Wanderfreunde Creglingen gehören wohl zu den aktivsten Vereinen im hohenlohisch-fränkischen Raum, nahmen sie doch im vergangenen Jahr an nicht weniger als 106 Veranstaltungen mit insgesamt 2860 Wanderern teil, was einem respektablen Durchschnitt von 27 Frauen, Männern und Kindern entspricht. Diese erfreulichen Zahlen erfuhren die Mitglieder und Gäste bei der... [mehr]

Ravenstein

  • Sportvereinigung Sindolsheim Erfolgreiche Mitglieder erhielten eine Auszeichnung

    Begehrte Abzeichen wurden an 46 Sportler verliehen

    Großes Lob von Bürgermeister Gerhard Baar erntete am Sonntag Volker Merz, Motor und Leiter des Freizeitsports bei der Sportvereinigung Sindolsheim, bei der Verleihung der Sportabzeichen des Jahres 2013 im Gasthaus "Rajas Feinschmecker". 46 Mitglieder haben das begehrte Abzeichen abgelegt. Darüber hinaus spendete der Bürgermeister einen Dank für das reichhaltige... [mehr]

  • Am heutigen Donnerstag

    Hirschbräu im SWR-Fernsehen

    Das SWR-Fernsehen zeigt heute Abend, zwischen 18.45 und 19.45 Uhr, in der Landesschau ein Feature über Brauerei, Gaststätte und Museum von Hirschbräu-Hirschlanden. Der Fernsehbericht dokumentiert die Arbeit in der kleinsten Zollbrauerei Deutschlands, berichtet über die Besonderheiten der ehrenamtlich betriebenen Gaststätte und zeigt auch das Brauereimuseum der... [mehr]

Regionalsport

  • Schießen Am Sonntag hat der TSV Marbach in der 2. Bundesliga seinen "Heimspieltag" in Lauda

    Noch ein Sieg fehlt zum Klassenerhalt

    Der TSV Marbach ist am Sonntag, 19. Januar, Ausrichter des 4. Ligawettkampftages in der 2. Bundesliga im Luftgewehrschießen. Die Wettkämpfe finden in der Stadthalle in Lauda auf einer elektronischen Schießanlage statt. Für einen kleinen Verein wie den TSV Marbach ist es ein nicht alltägliches Ereignis, sich mit den besten Schützen in Deutschland messen zu... [mehr]

  • Allgemein DOSB vergibt zum 28. Mal das "Grüne Band" für vorbildliche Talentförderung

    Publikumssieger wird online gekürt

    Am gestrigen Mittwoch startete ein Novum in der Geschichte des "Grünen Bandes für vorbildliche Talentförderung im Verein": Fans, Freunde und Vereinsmitglieder können ab sofort in einer Online-Wahl für ihren Favoriten unter den 50 Preisträgern des Jahres 2013 abstimmen und ihn zum "Publikumssieger" wählen. Der Gewinner bekommt einen Preis, den er sich nicht... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Gewinner ermittelt

    Zum Vortrag mit Walter Kohl

    Unter dem Titel "Leben oder gelebt werden? Sei Kapitän Deines Lebens" findet am 24. Januar um 20 Uhr im Kursaal in Bad Mergentheim ein Vortrag und Publikumsdialog mit Walter Kohl statt. Viele Jahre lang lebte Walter Kohl ein Leben im Schatten eines übermächtigen Vaters als Sohn von Helmut Kohl. Walter Kohl erzählt in seinem vielbeachteten Buch "Leben oder gelebt... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Feierstunde im Rathaussaal Stadtkämmerer Hubert Sax in den Ruhestand verabschiedet / Über 46 Jahre lang bei der Stadt beschäftigt gewesen

    "Ein ungemein wichtiger Mitarbeiter"

    Zum zweiten Mal in kurzer Zeit war der Rathaussaal Treffpunkt für einen besonderen Termin. Nach dem Auftakt für die Feiern zum 60. Geburtstag von Dr. Thomas Bach stand am Dienstagabend erneut ein "echter Bischemer" im Mittelpunkt: Stadtkämmerer Hubert Sax wurde nach über 46 Jahren im Dienst der Stadt Tauberbischofsheim in den Ruhestand verabschiedet. Und wie es... [mehr]

  • 20 Männer legten Motorsägenkurs ab

    Beim Motorsägenkurs im Gemeindewald in Wenkheim erlernten 20 Männer, wie man fachkundig einen Baum fällt und anschließend zerkleinert. Die Firma Landtechnik Schmidt Wenkheim und das Forstrevier Werbach hatten dazu eingeladen. Unter der Leitung von Frank Hofmann vom Wildpark Bad Mergentheim wurden am ersten Tag die theoretischen Themen wie Unfallverhütung,... [mehr]

  • 100 Jahre Stadtkirche St. Martin (Teil 1) Die Glocken im Turm der Kirche weisen zahlreiche Besonderheiten auf

    Ältestes Geläut in Nordbaden

    Am Nachmittag des 28. Juli 2013 versammelten sich Interessierte auf der Dachterrasse der Sparkasse, um gemeinsam den Glockenklängen der verschiedenen Kirchen der Stadt zu lauschen, wozu Kirchenmusikirektor Michael Meuser eingeladen hatte. Weit mehr als 100Interessierte hörten dem Glockenkonzert der Liobakirche, der Bonifatiuskirche, der Christuskirche, der... [mehr]

  • Modernisierung des Bahnhofs Beeinträchtigungen im Zugverkehr

    Bahnsteig vorübergehend kürzer

    Die Westfrankenbahn modernisiert derzeit bekanntlich den Bahnhof Tauberbischofsheim. Im Rahmen der nächsten Baustufe ist ab Montag, 20. Januar, bis voraussichtlich 14. Februar, der Bahnsteig am Gleis 1 im Bahnhof Tauberbischofsheim nur auf 57 Meter Länge für den Fahrgastwechsel nutzbar. Gleichzeitig wird wegen der Bauarbeiten ein provisorischer Zugang zum Gleis 1... [mehr]

  • "Mitmachen Ehrensache" Schüler der Kaufmännischen Schule engagierten sich

    Für den guten Zweck gejobbt

    Schon zum wiederholten Male engagierten sich die Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule Tauberbischofsheim in dem Projekt "Mitmachen Ehrensache". "Mitmachen Ehrensache" bedeutet, dass Jugendliche sich selbständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl suchen und dort im Vorfeld oder am Internationalen Tag des Ehrenamts, dem 5. Dezember, jobben. Sie verzichten... [mehr]

  • aim Heilbronn-Franken Sprachkurse für Schüler

    Lernen einmal anders

    Die Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken (aim) bietet erstmals in Tauberbischofsheim in den Osterferien unterschiedliche Sprachkurse an. Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen eins bis zwölf können vom 22. bis 25. April mit viel Kreativität und allen Sinnen ihre vorhandenen Sprachkenntnisse auffrischen oder eine neue Fremdsprache... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenbezirk Landesbischof Ulrich Fischer predigt in Niklashausen

    Letzter Besuch vor Abschied

    Am 1. Juni 2014 scheidet Landesbischof Ulrich Fischer aus dem Amt. Knapp fünf Monate zuvor besucht er noch einmal den Evangelischen Kirchenbezirk Wertheim. Am Freitag, 17. Januar, um 18 Uhr predigt der Landesbischof in der Evangelischen Kirche in Niklashausen im öffentlichen Gottesdienst. "Besonders freue ich mich darüber, dass an dem Abend auch alle neugewählten... [mehr]

  • Trauer in der Kreisstadt Karl Ries starb am Dienstag im Alter von 92 Jahren

    Um die Geschäftswelt der Stadt große Verdienste erworben

    Er hat sich große Verdienste um die Geschäftswelt und die Vereine der Kreisstadt erworben, am Dienstag starb Karl Ries im Alter von 92 Jahren. Der waschechte "Bischemer" absolvierte nach seiner Schulzeit eine Lehre im Tapezier- und Polsterhandwerk, erlebte die Schrecken des 2. Weltkriegs unter anderem im Russland-Feldzug und kehrte erst 1947 aus... [mehr]

Tischtennis

  • TischtennisKreisliga BuchenFC Hettingen IV - TSV Oberwittstadt 5:9 1 SV Seckach 10 90:34 20:0 2 SpG Walldürn 10 85:57 16:4 3 BJC Buchen III 10 77:59 14:6 4 Spvgg. Sindolsheim 10 74:62 12:8 5 TSV Oberwittstadt 11 75:64 12:10 6 FC Hettingen III 10 69:58 11:9 7 TTC Korb 10 67:66 10:10 8 VfB Sennfeld II 10 63:71 9:11 9 SV Adelsheim III 10 54:79 6:1410 VfB Sennfeld III... [mehr]

  • Tischtennis Vorrundenspiel in der Kreisliga wird nun doch wieder mit ursprünglichem Ergebnis gewertet

    Erst 9:5, dann 9:0, jetzt wieder 9:5

    Im einzigen Spiel der Tischtenniskreisliga Buchen gewann der TSV Oberwittstadt mit 9:5 beim FC Hettingen IV. In der Kreisklasse A baute Spitzenreiter SV Rippberg seinen Vorsprung durch einen 9:1-Heimsieg gegen den VfB Sennfeld IV auf vier Punkte aus, da die Verfolger Federn ließen. Kreisliga Im Spiel des Tabellenletzten FC Hettingen IV gegen den TSV Oberwittstadt... [mehr]

Walldürn

  • Im Bahnhof tut sich etwas In der kommenden Woche eröffnet eine Praxis für Psychotherapie / Vietnamesisches Restaurant ab Ostern offen

    Der Bahnhof füllt sich wieder mit Leben

    Am und im Walldürner Bahnhof tut sich etwas. Davon zeugt schon alleine das Banner, das seit einigen Tagen darauf hinweist, dass in dem Gebäude ein Asia-Restaurant seine Pforten öffnen wird. Aber das ist noch nicht alles. Bereits in der kommenden Woche wird eine Praxis für Psychotherapie öffnen.Kleine EinweihungAm Dienstag wurde mit dem Einzug von Birgitt... [mehr]

  • Daniel Mahr ist gestorben Der Maler und Poet wurde 69 Jahre alt / 1988 in den Odenwald übergesiedelt

    Ein Verlust für die Kunstszene der Region

    Daniel Mahr ist tot. Er starb am Samstag im Alter von 69 Jahren. Mahr, der sich selbst als Maler und Poet bezeichnete, war eine feste Größe in der Kunstszene des Neckar-Odenwald-Kreises. Mahr hatte ein bewegtes Leben. Am 9. Oktober 1944 wurde er als Sohn jüdischer Eltern in Tschkowitz im Sudetenland geboren. Sein Vater wurde ermordet, seine Mutter und er... [mehr]

  • Post aus dem Rathaus

    Glückwünsche an die Welttrainerin

    Anlässlich ihrer Wahl zur Welttrainerin hat die gebürtige Walldürnerin Silvia Neid Post aus dem Rathaus bekommen. Bürgermeister Markus Günther gratulierte ihr und sprach aus der Heimatstadt "Anerkennung und Hochachtung für eine beispielhafte Erfolgsgeschichte in Ihrer Sportlerkarriere als aktive Spielerin und Trainerin" aus.

  • Auf der CMT vertreten Walldürner Tourist-Information und Geopark waren in Stuttgart präsent

    Kulinarisches für die Besucher

    Mit regionalen Spezialitäten wie Wacholderschinken, Blutwurz-Schnaps und Wallfahrtsbrot im Gepäck präsentierte sich die Tourist-Information Walldürn und das Geopark Informationszentrum Walldürn am 13. Januar auf der SWR-Showbühne am Tourismustag der CMT. Die "Caravan-Messe Touristik" in Stuttgart ist eine der größten Tourismusmessen weltweit mit Ausstellern... [mehr]

  • In Walldürn

    Sterntaler Märchentheater

    Das Sterntaler-Märchentheater für Kinder ab drei Jahre gastiert am Sonntag, 2. Februar, um 15 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof in Walldürn. Zum Inhalt: Ein Mädchen wird hinaus ins Leben geschickt und begegnet dort allerlei Menschen. Immer wieder wird sie vor die Frage gestellt: "Soll ich lieber geben oder nehmen?" Allein in der großen Welt verschenkt Sterntaler... [mehr]

Weikersheim

  • Stellungnahme zur abgewiesenen Wahlanfechtung Bürgermeister Kornberger ist froh über die klaren Worte der Aufsichtsbehörde

    "Habe mich für die Stadt gefreut"

    "Ich habe mich für die Stadt gefreut, als ich von der Zurückweisung der Wahlanfechtung durch die Kommunalaufsicht erfahren habe. Die Prüfer im Landratsamt in Tauberbischofsheim haben einen Punkt gesetzt und Klarheit geschaffen", sagte Bürgermeister Klaus Kornberger gestern Nachmittag hörbar erleichtert den Fränkischen Nachrichten auf Anfrage. "Dass der... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Weikersheim Kommunalaufsicht weist Einspruch zurück

    "Unzulässig und unbegründet"

    Die Kommunalaufsicht im Landratsamt Main-Tauber-Kreis hat den Einspruch gegen den zweiten Wahlgang im Rahmen der Bürgermeisterwahl in Weikersheim als unzulässig und unbegründet zurückgewiesen. Der Einspruch wurde von dem unterlegenen Mitbewerber Ralf Reupsch eingelegt. Dieser hatte ein angebliches Vergehen des wieder gewählten Amtsinhabers Klaus Kornberger... [mehr]

  • Zum 70. Geburtstag Empfang für Kreisrat Manfred Schaffert

    Ehrenmedaille der Kanzlerin verliehen

    "Wer mit 70 noch was taugt, hat einen bleibenden Wert", so Manfred Schaffert schmunzelnd in seiner Dankesrede anlässlich eines Empfangs zu seinem 70. Geburtstag am gestrigen Mittwoch im Atrium der Wittenstein AG in Harthausen. "Wenn ich wüsste, wo die Ruhe ist, würde ich mich zu ihr setzen", ergänzte er und ließ damit durchblicken, dass er noch lange nicht... [mehr]

  • Zur Anfechtung der Weikersheimer Bürgermeisterwahl Kommunalaufsicht äußert sich / Amtsinhaber erleichtert / Ralf Reupsch will nun klagen / Neue Beweise / Skandal?

    Einspruch gegen Wahl zurückgewiesen

    Die Kommunalaufsicht im Landratsamt hat den Einspruch "gegen den zweiten Wahlgang im Rahmen der Bürgermeisterwahl in Weikersheim" als "unzulässig und unbegründet" zurückgewiesen. Ralf Reupsch, der die Wahlanfechtung angestrengt hatte, und sein Anwalt Josef Gläser wollen dies nicht akzeptieren und deshalb den nächsten Schritt gehen und Klage beim... [mehr]

  • Fast wie im Skigebiet

    Die Après-Ski-Party des Skiclubs Elpersheim, war wieder der ultimative Treffpunkt für alle Skihasen, Snowboardfreaks und Aprèsfans. Der Skiclub Elpersheim lockte mit fetziger Musik und guter Stimmung viele Leute nach Elpersheim. Dort vorbeizuschauen war ein absolutes Muss, denn das Ambiente gab allen Schneefans das Gefühl, sie kämen direkt von der Piste. Die... [mehr]

  • Unfallflucht

    In der Karl-Ludwig-Straße verursachte am Dienstagvormittag ein bislang unbekannter PKW-Lenker zwischen 8.30 und 12.30 Uhr einen Verkehrsunfall. Vermutlich beim Rückwärtsausparken war er gegen einen entgegen der Fahrtrichtung vor dem Gebäude der Volksbank abgestellten Daimler-Benz gestoßen. Ohne seinen verkehrsrechtlichen Pflichten nachgekommen zu sein, entfernte... [mehr]

Wertheim

  • Vortrag Henrik Blaich referierte im Rahmen der Reihe "Medien vernünftig nutzen" zum Thema "Beim Essen wird nicht gegoogelt"

    Kinder einbeziehen und Grenzen setzen

    Der Name einer bekannten Internetsuchmaschine hat sich inzwischen zum Synonym für das gesamte Netz entwickelt. Dies bestätigte auch der Titel des ersten Vortrags in der Reihe "Medien vernünftig nutzen - Fitnessprogramm für Eltern". Henrik Blaich von der Aktion Jugendschutz (ajs) Baden-Württemberg referierte am Dienstag im fast voll besetzten Sitzungssaal des... [mehr]

  • Städtische Jugendmusikschule Erstes Vorbereitungskonzert für den Wettbewerb "Jugend musiziert"

    Nachwuchs zeigte sein großes Können

    Das erste Vorbereitungskonzert für den Wettbewerb "Jugend musiziert", für den die Städtische Jugendmusikschule Wertheim 22 Schülerinnen und Schüler angemeldet hat, fand am Dienstag im Barocksaal des Rathauses statt. Fedra Blido hieß die erste Gruppe, bestehend aus zwei Blockflöten-Duos, ein Akkordeon-Duo, zwei Geigerinnen und zwei Trommlern, willkommen ebenso... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Mondfeld Ehrungen für 60-jährige Mitgliedschaft bildeten einen Höhepunkt der Jahreshauptversammlung

    Oliver Dembetzki steht nun an der Spitze

    Oliver Dembetzki wurde bei der Jahresversammlung der Mondfelder Wehr in der Maintalhalle zum neuen Abteilungskommandanten gewählt. Nach 15 Jahren an der Führungsspitze stand Martin Dosch bei den Neuwahlen als Kommandant nicht mehr zur Verfügung. Das Jahr 2013 wird mit 17 Einsätzen wohl rekordverdächtig in der Geschichte der Mondfelder Feuerwehr sein. Wie es im... [mehr]

  • CVJM-Christbaumaktion

    Projekt in Kenia wird unterstützt

    Der Erlös der diesjährigen Christbaumsammlung der Ten Sing-Gruppe des CVJM Wertheim übertraf die Erwartungen der 25 Kinder und Jugendlichen, die erstmals auch von drei Ministranten unterstützt wurden. In Wertheim-Stadt und auf dem Reinhardshof wurden mit 1008 Euro exakt genauso viel Geld zusammengetragen werden wie im Vorjahr. Damit wurden 2013 und 2014 die... [mehr]

  • Forstbetriebsgemeinschaft Berichte und Wahlen in der Hauptversammlung

    Roland Fiederling wurde als Vorsitzender bestätigt

    Die Jahreshauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Höhefeld fand kürzlich statt. Im Mittelpunkt standen Berichte und Wahlen. Dabei wurde Vorsitzender Roland Fiederling in seinem Amt bestätigt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Roland Fiederling verlas Schriftführer Hugo Kuhn seinen Jahresbericht des zu Ende gegangenen Forstwirtschaftsjahres.... [mehr]

  • Seit 60 Jahren Lieferstelle

    Für 60 Jahre vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit bedankte sich der Geschäftsführer der Sauerstoffwerk Friedrich Guttroff GmbH in Reicholzheim bei der Familie Schweitzer. Wie es im Bericht des Unternehmens heißt, führen die Schweitzers schon seit dieser Zeit die Guttroff-Lieferstelle für technische und medizinische Gase in Boxberg. Das Bild zeigt... [mehr]

  • Firma Zippe Lothar Gramlich für 40-jährige Zugehörigkeit geehrt

    Spitzenkraft in der mechanischen Produktion

    Lothar Gramlich kam im Januar 1974 als junger Maschinenschlosser zur Firma Zippe Industrieanlagen. Nun wurde er für seine 40-jährige Mitarbeit bei dem Unternehmen geehrt. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, arbeitete Lothar Gramlich sich schnell im Fertigungsbereich ein. Er entwickelte sich zu einer Spitzenkraft in der mechanischen Produktion. Als... [mehr]

Würzburg

  • Spektakulärer Unfall Frau übersah Fahrzeug

    Sechs Verletzte

    Bei einem spektakulären Unfall am Würzburger Röntgenring sind am Mittwochvormittag insgesamt sechs Menschen leicht verletzt worden. Eine Mitsubishifahrerin war vom Fahrbahnrand in den fließenden Verkehr eingefahren und hatte dabei einen von hinten kommenden Mercedes übersehen. Dieser kollidierte mit zwei weiteren Fahrzeugen im Gegenverkehr. Gegen 10.30 Uhr war... [mehr]