Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 10. Januar 2014

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Expedition N" in Adelsheim Energiewende aus unterschiedlichen Perspektiven auf eigene Faust erkundet / Schüler Leo Schleier resümiert:

    "Die Fakten wecken einen ganz schön auf"

    "Nachhaltige Entwicklung heißt, die Bedürfnisse der heutigen Generation zu sichern, ohne die Erfüllung der Bedürfnisse der künftigen Generationen zu gefährden." Mit diesen Worten fasst Geograph Thomas Ellmer das zusammen, was die Schüler während der Diskussion bei der "Expedition N" zusammengetragen haben und ermuntert sie, nicht so schüchtern zu sein. "Es... [mehr]

Aktuelles

Bad Mergentheim

  • Deutschordensmuseum Museumsdirektorin Maike Trentin-Meyer blickt zurück / Neuer Rekord bei den Führungen / 2014 steht das 150-Jahr-Jubiläum an

    2013 war ein gutes Jahr für das Museum

    Das Jahr 2013 war für das Deutschordensmuseum Bad Mergentheim insgesamt ein positives Jahr, schreibt Museumsdirektorin Maike Trentin-Meyer in ihrem Jahresrückblick. Insofern biete es eine gute Voraussetzung für das Jubiläumsjahr 2014, in dem das Museum in Mergentheim 150 Jahre alt wird.Besonderes Jahr2013 war ein besonderes Jahr für das Deutschordensmuseum:... [mehr]

  • Bad Mergentheim Erfolg für Friseurmeister Marco Heer

    Dreimal Silber beim Großen Preis von Italien

    Friseurmeister Marco Heer aus Bad Mergentheim (Salon "Heer-Style") holte kürzlich beim "Großen Preis von Italien" in der Team- und in zwei Einzelwertungen jeweils Silber. Austragungsort war Paestum, südlich von Neapel, wo das deutsche Team sonntags mit dem Thema "Burlesque" zur Teamshow antrat. Bei neun teilnehmenden Nationen wurde Deutschland Zweiter nach dem... [mehr]

  • Angebot des Landkreises Pflegestützpunkt bietet Beratung für Pflegebedürftige und Angehörige

    Sprechstunde auch in Bad Mergentheim

    Der Landkreis Main-Tauber bietet künftig auch in Bad Mergentheim eine Pflege-Sprechstunde an. Der Pflegestützpunkt Main-Tauber-Kreis wird dafür ab Februar Termine für Betroffene und Angehörige im Neuen Rathaus, Bahnhofplatz 1, ermöglichen. Thema sind alle Fragen rund um die Pflege: Welche Unterstützung gibt es für Demenz-Kranke? Welche Leistungen kann ein... [mehr]

  • Sternsinger unterwegs

    Auch in Dainbach waren die Sternsinger unterwegs. Die vier Mädchen Teresa Rosenitsch (rechts), Luisa Rosenitsch (vorne), Johanna Rost (links) und Lea Hollenbach (hinten) sammelten an Dreikönig den ganzen Tag 325 Euro. Das Geld geht an Flüchtlingskinder aus Malawie. Repro: FN

  • Tanzabend im Großen Kursaal

    Die Tanzband des Musikvereins Umpfertal aus Boxberg spielt am Samstag, 1. Februar, zum Tanz im Großen Saal des Kurhauses auf. Beginn ist um 19.30 Uhr, Saaleinlass bereits ab 19 Uhr. Die Band steht für taktgenaue Tanzmusik: Rumba, Samba, Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Cha Cha, Paso Doble, Jive, Slow-Fox ... von Oldies bis in die Charts. Die Umpfertaler wissen,... [mehr]

  • Bad Mergentheimer Sternsinger waren auch unterwegs "Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit"

    Über 16 000 Euro für Kinder in Not

    "Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit", hieß das Leitwort der bundesweiten Aktion Dreikönigssingen in diesem Jahr, und 81 Sternsinger mit ihren Gruppenleiterinnen der Münstergemeinde und der Kapuziner stellten dies eindrucksvoll unter Beweis. Vier Tage lang - vom 3. bis 6. Januar - waren die Kinder und Jugendlichen bei mildem und meist trockenem... [mehr]

Blaulicht

  • 5000 Euro Schaden

    Rund 5000 Euro beträgt der Schaden, welcher am Mittwoch gegen 14.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Unteren Graben entstand. Eine 56-jährige Fahrerin eines Peugeot hatte beim Einfahren in den Mühlwehr-Kreisverkehr vermutlich den Pkw VW eines 27-Jährigen übersehen und prallte mit diesem zusammen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

  • Einbrecher am Werk

    Ein bislang Unbekannter brach in der Zeit von Dienstag, 18.15 Uhr, bis Donnerstag, 9.30 Uhr, die Tür einer Firma in der Bad Mergentheimer Straße "Unterer Graben" auf. Aus einer Kasse ließ der Einbrecher etwa 60 Euro Bargeld mitgehen. Mehr wurde offenbar nicht gestohlen. Hinweise dazu gehen an die Polizei, Telefon 07931 / 5400-0.

  • Einbruch in Geschäft

    Ein Ladengeschäft in der Wolfgangstraße hatte in der Nacht zum Dienstag ungebetenen Besuch. Ein Unbekannter hatte dort ein Fenster aufgebrochen und konnte so in das Innere des Gebäudes gelangen. Außer einer geringen Menge an Bargeld fiel dem Einbrecher offenbar nichts Stehlenswertes in die Hände. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist bislang noch nicht... [mehr]

  • Marienfigur gestohlen

    Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus in Dainbach in der Straße "Mühlwiesen" ließ ein bislang Unbekannter eine Marienfigur mitgehen. Deren Wert ist derzeit noch nicht bekannt. Die hölzerne Figur ist etwa einen Meter groß und stellt Maria mit Kind auf dem Arm dar. Der bei dem Einbruch angerichtete Sachschaden dürfte bei mehreren hundert Euro liegen. Hinweise nimmt... [mehr]

Boxberg

  • Feuerwehr Epplingen Bei der Jahreshauptversammlung wurde Bilanz gezogen

    Bei Übungen stets fit gehalten

    Die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Epplingen fand im Gasthaus "Adler" statt. Abteilungskommandant Arno Merz begrüßte die Wehrleute, Angehörige und Ehrengäste. Anschließend wurde den verstorbenen Kameraden gedacht. Schriftführer Patrick Sohns gab einen ausführlichen Bericht über die letzte Jahreshauptversammlung und das abgelaufene Jahr 2013 ab.... [mehr]

Buchen

  • Jahreshauptversammlung in Hainstadt Maschinenring Odenwald-Bauland zog Bilanz / Erfolgreiche Entwicklung fortgesetzt

    Den Service für die Mitglieder weiter verbessert

    Beim Maschinenring Odenwald-Bauland, der 1968 gegründet wurde und seither unter den Vorsitzenden Heinz Weller (1968 bis 1995 und Benno Sans (1995 bis 2013 ) stets eine positive Entwicklung genommen hat, setzte sich dieser Trend 2013 auch unter seinem neuen Vorsitzenden Mathias Berberich fort. Dies verdeutlichte die Mitgliederversammlung am Mittwochabend in der... [mehr]

  • In der Stadthalle Ensemble gastiert am 2. April

    Die ganze Welt der Musicals an einem Abend

    Seit Jahrzehnten lockt "Die Nacht der Musicals" die Fans und Zuschauer mit einer immer neuen und abwechslungsreichen Show in Hallen und Theatersäle in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.Über eine Million BesucherWeit über eine Million Besucher kamen bereits in diesen musikalischen Genuss. In über zwei Stunden präsentiert das hervorragende Ensemble am... [mehr]

  • Dekanat Mosbach-Buchen

    Johannes Balbach im Amt bestätigt

    Johannes Balbach (Bild) bleibt für weitere sechs Jahre Dekan des Katholischen Dekanats Mosbach-Buchen. Bereits Anfang Dezember wurde er von Erzbischof Robert Zollitsch per Ernennung in seinem Amt bestätigt. Zuvor hatte sich eine große Mehrheit der im Dekanat hauptberuflich Tätigen für eine Verlängerung der Amtszeit ausgesprochen und dieses Votum mit der Bitte... [mehr]

  • Aktion für den guten Zweck In geselliger Runde stellten die Frauen des "offenen Stricktreffs" 4953 kleine Wollmützchen her

    Stricken, bis sämtliche Nadeln glühen

    "Das große Stricken!" Unter diesem Motto hatten sich viele fleißige Hände im ganzen Bundesgebiet an die Arbeit gemacht, um kleine Mützchen herzustellen. Diese werden Smoothie-Flaschen übergestülpt, die ab Januar 2014 in den Kühlregalen der Supermärkte zu finden sind. Für jede verkaufte Flasche mit Mützchen spendet nämlich der Hersteller der Smoothies 20... [mehr]

Fotostrecken Auto

  • Porsche Cayenne S

    Ein Porsche muss in erster Linie Sportler sein. Auch dann, wenn dies die Fahrzeuggattung, wie beim SUV-Modell Cayenne, nicht unbedingt erwarten lässt. 400 PS Leistung und eine straffe Fahrwerksabstimmung verhelfen selbst diesem 2,1 Tonnen schweren Gefährt zu dynamischen Fahreigenschaften.

Fussball

  • Hallenbußball

    AH-Teams kicken in Creglingen

    Das traditionelle AH-Hallenturnier des FC Creglingen findet am morgigen Samstag in der Sporthalle Creglingen statt. Organisator Eugen Dürr verpflichtete wiederum zehn AH-Mannschaften für dieses Turnier. Neben Gastgeber und Titelverteidiger FC Creglingen sind dieses Mal folgende Mannschaften dabei: SV Bütthard, Wettringer SV, SGM Weikersheim-Schäftersheim, FC... [mehr]

  • Hallenfußball Gastgeber SGM Löffelstelzen/Bad Mergentheim sichert sich im Finale gegen Wachbach den Turniersieg beim 12. Sanitätshaus-Seitz-Cup

    Entscheidung vom Neunmeterpunkt

    Die SGM SV Löffelstelzen/VfB Bad Mergentheim hat vor zahlreichen Zuschauern den "Sanitätshaus-Seitz-Cup" gewonnen. Der A-Ligist gewann den zum 12. Mal vom VfB Bad Mergentheim ausgerichtete Hallenturnier gegen den SV Wachbach mit 5:2 nach Neunmeterschießen. Im Spiel um Platz drei setzte sich der TSV Markelsheim gegen den TSV Krautheim ebenfalls nach... [mehr]

Fußball

  • Fußball Personalentscheidungen in Hollenbach / Die Trainer bleiben / Schoppel geht nach Satteldorf

    Fritsch jetzt die Nummer eins

    Beim Fußball-Oberligisten FSV Hollenbach sind die ersten Personalentscheidungen gefallen. "Das wichtigste ist, die Trainer haben verlängert", gab Teammanager Karlheinz Sprügel bekannt. Ralf Stehle und Klaus Heinle werden also auch in der nächsten Saison sie sportliche Leistung haben. "Es war im Prinzip Formsache", sagt Stehle, der sich allerdings über... [mehr]

Fussball

  • Fußball Ältere D-Junioren verteidigten Vorjahrestitel erfolgreich

    Schwäbisch Hall hatte die Nase vorn

    Der DFB Stützpunkt Schwäbisch Hall verteidigt seinen Titel bei der VR-Talentiade 2013 in Maichingen erfolgreich. Der ältere D-Junioren Jahrgang 2001 des DFB-Stützpunktes Schwäbisch Hall startete mit einer unnötigen Auftaktniederlage (0:1) gegen Ditzingen-Hirschlanden ins Turnier. Hier wurde ein Fehler im Spielaufbau von den Ditzingern eiskalt bestraft. Im... [mehr]

  • Tennis Vereinsinternes Hallenturnier der Jugend des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim

    Spannende Begegnungen in allen Altersklassen

    Der Spaß am Tennisspiel stand zwar im Vordergrund, doch trotzdem gab es viele spannende Einzelspiele beim internen Hallenturnier der Tennisjugend des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim. Dieser Leistungsvergleich war in vier Gruppen verschiedener Alters- und Leistungsklasse unterteilt, wo die jeweiligen Meister ermittelt wurden. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl von 21... [mehr]

  • Futsal

    Vorrunde der C-Junioren

    Die Auslosung zur Futsal-Vorrunde der C-Junioren im Fußballkreis Buchen ergab folgende Gruppeneinteilung: In der Gruppe 1 spielen am Samstag, 11. Januar, in der Sporthalle Rosenberg ab 9 Uhr SG Ravenstein III, SV Adelsheim, SG Buchen II, SG Mudau, SV Osterburken II und SG Erftal. In der Gruppe 2 spielen ab 12.30 Uhr SG Ravenstein, SV Osterburken, SG Hainstadt II, SG... [mehr]

Grünsfeld

  • 3075 Euro gesammelt

    Unter dem Motto "Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!" waren die Sternsinger der Pfarrei St. Peter und Paul unterwegs und verkündeten die Botschaft von der Menschwerdung Christi. Nach dem Aussendungsgottesdienst zogen sie von Haus zu Haus, besuchten die Familien und schrieben mit geweihter Kreide ihren Segensspruch "20... [mehr]

  • Pkw-Fahrer verletzt

    Vermutlich aufgrund regennasser Fahrbahn und mangelnder Fahrpraxis kam am Mittwoch kurz nach 6 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem Opel auf der Landstraße 511 zwischen Wittighausen und Zimmern ausgangs einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und kam an einer Mauer zum Stillstand. Der junge Mann erlitt leichte Verletzungen. Am Opel entstand... [mehr]

Handball

  • Handball TSV Rot gegen Schlusslicht Dittigheim/Tauberbischofsheim klarer Favorit

    HSG auswärts nur krasser Außenseiter

    Gleich zum Auftakt der Rückrunde wartet auf Schlusslicht HSG Dittigheim/Tauberbischofsheim in der Handball-Landesliga wieder eine "Hammeraufgabe". Am morgigen Samstag um 20 Uhr muss die Mannschaft beim Spitzenteam TSV Rot antreten. Allein von der Tabellenkonstellation her gesehen sind dort die Weichen klar gestellt, denn alles andere als ein Sieg der Gastgeber wäre... [mehr]

  • Handball TV Hardheim empfängt am Samstag zum Badenliga-Rückrundenauftakt die TSG Wiesloch

    Noch eine Rechnung offen

    Nach der kurzen Winterpause startet am morgigen Samstag die Rückrunde der Handball-Badenliga. Für denTV Hardheim als Aufsteiger und derzeitigen Tabellenzwölften der Liga beginnt die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen die punktgleiche Mannschaft von der TSG Wiesloch. Für die Rückrunde haben sich die Gastgeber einiges vorgenommen und sich zum Ziel gesetzt die... [mehr]

Hardheim

  • Breitbandversorgung in Hardheim-Kerngemeinde und Rüdental Ausbau in den nächsten zwei Jahren / Höhere Datengeschwindigkeit

    "Surfen" soll in Zukunft schneller gehen

    Das Internet gilt in der heutigen Zeit als ein unverzichtbarer Bestandteil des Alltags. Nicht nur als Informationsquelle, sondern auch als Kommunikationszentrale, virtueller Marktplatz oder einfach "nur so zum Spaß" nimmt es einen sehr hohen Stellenwert im allgemeinen Leben ein. Die Gemeinde Hardheim startet deshalb den weiteren Breitbandausbau in der Kerngemeinde... [mehr]

  • Gespräch fand gestern statt

    Geld statt Gutscheine

    Vertreter des Landratsamts und Bewohner des Asylbewerberheims in Hardheim diskutierten gestern über das bestehende Gutscheinsystem, mit dem Asylbewerber im Kreis Lebensmittel beziehen. Das Gespräch kam zustande, weil am Dienstag eine Gruppe von Asylbewerbern im Rathaus in Hardheim gegen das System protestierte. Sie forderten die Auszahlung von Geld statt der... [mehr]

  • Bauvorhaben auf dem Schlempertshof Unternehmen gründet weiteren Standort in Thüringen / Projekt in Höpfingen soll trotzdem weiterverfolgt werden

    Stechert-Gruppe plant zweigleisig

    Paukenschlag auf dem Schlempertshof: Die Stechert-Gruppe will zwar weiterhin eine Produktionshalle auf dem ehemaligen Störzer-Areal bauen, plant seit kurzem aber offenbar zweigleisig. Zusätzlich soll an einem noch nicht benannten Standort in Thüringen für ebenfalls zwei Millionen Euro eine weitere Fertigungshalle entstehen. "Der Standort wird kommende Woche... [mehr]

Heilbronn

  • Heilbronn feierte Robert Mayer Vor 200 Jahren wurde der berühmteste Sohn der Stadt geboren / Ein ganzes Jahr unter dem Motto "Energie.Wissen.Heilbronn"

    Erinnerung an einen genialen Arzt und Physiker

    Mit Vorträgen, Ausstellungen und Aktionen in Schulen, Firmen und Institutionen feiert Heilbronn in diesem Jahr den 200. Geburtstag seines wohl berühmtesten Sohnes, Robert Mayer (25. November 1814 - 20. März 1878). Das Jubiläumsjahr bietet über 50 Veranstaltungen unter dem Motto "Energie.Wissen.Heilbronn". "Das Jubiläumsjahr möchten wir zum einen nutzen, um mit... [mehr]

  • Toter im Neckar Erste Ergebnisse der Obduktion

    Nico ist ertrunken

    Der Tote, der am Dienstag im Neckar treibend gefunden wurde, ist der 17-jährige Nico. Bei der auf Mittwochnachmittag anberaumten Obduktion und dem Abgleich des Zahnstatus am Donnerstagvormittag konnten die letzten Zweifel hinsichtlich der Identität des Toten ausgeräumt werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in einer Presseerklärung mitteilten. Demnach handelt... [mehr]

  • Neu im Giraffenhaus Zwei weibliche Wüstenfüchse eingezogen

    Überlebenskünstler mit kühlenden Riesenohren

    Ein halbes Jahr nach dem Tod des Wüstenfuchspaares im Giraffenhaus sind dort wieder zwei der auch "Fenneks" genannten Tiere eingezogen - zwei Weibchen. Sie heißen "Amani", was auf Arabisch so viel wie "die Freude ins Haus bringt" bedeutet und "Bashira" - "die gute Nachrichten bringt". Die Wüstenfüchsinnen wurden im Februar und Juli 2013 im Zoo des tschechischen... [mehr]

Külsheim

  • Vortrag Die Fallstrike in der Behandlung von Medikamenten

    "Die Dosis macht das Gift"

    Die Wintervortragsreihe des Universitätsbunds Würzburg bot am Mittwoch im Alten Rathaus in Külsheim erneut einen spannenden Abend zum Thema "Wenn durch Wechselwirkungen die Wirkung wechselt - Fallstricke in der Behandlung mit Medikamenten". Professor Dr. med. Hartwig Klinker, Leiter des Schwerpunkts Infektiologie des Universitätsklinikums, fesselte gut 80 Minuten... [mehr]

  • Kabarett Mäc Härder gastiert am 28. März

    "Die Radieschen von oben"

    "Die Radieschen von oben": So lautet der Titel des Programms, mit dem Mäc Härder am Freitag, 28. März, um 19.30 Uhr im Alten Rathaus in Külsheim gastiert. Keiner will alt sein. Alle wollen gut aussehen, gut essen, gut gekleidet sein, aber keiner will mehr gut sein. "Die Radieschen von oben" ist ein Programm für Menschen, die den Weg kennen, aber nicht wissen, wo... [mehr]

  • Spende von TFA Dostmann

    Wetterstation für die Schule

    Marliese Teicke von der Firma TFA-Dostmann aus Reicholzheim, Daniel Wünsch von der Wetterwarte des Deutschen Wetterdiensts in Würzburg und Rektor Joachim Uihlein trafen sich kürzlich an der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule. Grund dafür war die Übergabe einer professionellen "Opus-Wetterstation" der Firma TFA-Dostmann an die Schüler-Arbeitsgemeinschaft... [mehr]

Kultur

  • Kultur im Landkreis Miltenberg Höhepunkte sind das Neujahrskonzert, die Cubaboarischen und der "Sommerrausch"

    ABBA-Night im Amorbacher Seegarten

    Für die Freunde der Kultur - egal ob Klassik, Pop oder Kabarett - bietet das Jahr 2014 wieder zahlreiche Möglichkeiten, Künstler der Spitzenklasse im Landkreis Miltenberg zu erleben. Das Kulturreferat des Landkreises Miltenberg hat ein buntes Paket zusammengestellt, das für jeden Geschmack etwas bereit hält. Der Start in das neue Jahr gelingt mit beschwingten... [mehr]

  • "Enron" Axel Vornam inszeniert in Heilbronn Lucy Prebbles Stück über den Aufstieg und Fall des amerikanischen Megakonzerns

    Die Gier des Kapitalismus

    Es war die Theatersensation des Jahres 2009 in London, das Schauspiel "Enron" über die Geschichte des größten Wirtschaftskandals, den die USA je gesehen haben. Autorin Lucy Prebble war erst 29 Jahre alt, als sie nach akribischen Recherchen das Stück über Aufstieg und Fall des gleichnamigen Energiekonzerns schrieb. Die Stärke des Schauspiels besteht in der... [mehr]

  • Zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus Lesung im Hällisch Fränkischen Museum

    Erinnerung an den Lyriker Paul Celan

    Die Vergangenheit ist nicht vergangen: Am 27. Januar, dem Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, erinnert der Lyriker Helmut Fritz um 20 Uhr im Barocksaal des Hällisch Fränkischen Museums an den deutsch-jüdischen Dichter Paul Celan, der sich immer wieder mit dem Holocaust auseinandergesetzt hat. Musikalisch begleitet wird Helmut Fritz vom Klarinettisten... [mehr]

  • Blues-Time in der Aula Marco Marchi & The Mojo Workers

    Zurück zu den Wurzeln des Jazz

    Immer wieder geht die von Stadt und Kunstkreis Lauda-Königshofen veranstaltete Reihe "Jazz in der Aula" zurück zu den Wurzeln der Jazzmusik. Ragtime, New Orleans Jazz durfte das Publikum in der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums immer wieder erleben. Und den Blues! Am Freitag, 24. Januar, um 20 Uhr ist wieder einmal Blues-Time, wenn Marco Marchi & The Mojo Workers... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 90. Geburtstag Werner Clausnitzer aus Lauda feiert heute runden Geburtstag

    Ein Leben auf See und für die Bahn

    Als einstiger "Seebär" ist er längst an Land gestrandet: "Ich habe mich hier von Anfang an integriert gefühlt", erklärte Werner Clausnitzer, dem natürlich auch die von ihm mitbegründete und durchweg geleitete Marinekameradschaft stets eine "zweite Heimat" bot. Der frühere Bahnpolizist, Vater der beiden Söhne Dieter und Bernd sowie der Tochter Jutta, zu denen... [mehr]

  • Kabarett mit Holger Paetz

    Satirisch-Politischer Jahresrückblick

    Holger Paetz tritt am morgigen Samstag um 20.30 Uhr mit seinem satirisch-politischen Jahresrückblick "So schön war´s noch selten" bereits zum zweiten Mal im Kulturschock Königshofen auf. Der Münchner Kabarettist Holger Paetz, unter anderem Gewinner der höchstmöglichen Auszeichnung im Kabarettbereich, dem Salzburger Stier, zeigt, was in zwölf Monaten so alles... [mehr]

  • Sternsinger in Beckstein

    Im Anschluss an einen feierlichen Gottesdienst entsandte Stadtpfarrer Geistlicher Rat Bernhard Schretzmann zwei Gruppen. Unter dem Motto der diesjährigen Aktion "Segen bringen, Segen sein" sammelten die Kinder und Jugendlichen im Weinort Beckstein 1126 Euro für Flüchtlingskinder in Malawi/Zentralafrika. Bild: Pfarrgemeinde

  • Närrische Zeit Heute wird am Marktplatz der Narrenbaum gesetzt

    Symbol der Laudaer Fasnacht

    Wenn in Lauda allmählich die Tage wieder länger werden und die besinnliche Weihnachtszeit mit dem Dreikönigstag ihr jähes Ende findet, muss auch der Weihnachtsbaum der Stadt endgültig vom Marktplatz weichen. Denn am heutigen Freitag wird wieder mit großem närrischen Getöse der Narrenbaum der Narrengesellschaft "Strumpfkapp Ahoi" Lauda errichtet. Ab 17.59 Uhr... [mehr]

  • Unfallflucht geklärt

    Nachdem am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, ein zunächst Unbekannter beim Rückwärtsausparken in der Oberen Raingasse einen Pkw Opel beschädigt hatte, suchte der Unfallverursacher das Weite. Durch Ermittlungen und Zeugenhinweise konnte der Flüchtige jedoch rasch ermittelt werden. Er sieht jetzt einer Anzeige wegen unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle entgegen. [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    4000 Euro Sachschaden entstand bei einem Vorfahrtsunfall am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, in Lauda-Königshofen. Eine 56 Jahre alte Nissanlenkerin war auf der Pfarrstraße in Richtung Kugelgraben unterwegs und wollte diesen kreuzen. Dabei beachtete sie jedoch nicht die Vorfahrt eines von rechts heranfahrenden, 73-jährigen Lkw-Fahrers. Die Fahrzeuge der beiden... [mehr]

Leserbriefe Bad Mergentheim

  • Leserbrief Zur Veranstaltung "Natur und Landschaft contra Windkraft"

    Energie muss irgendwo herkommen

    Im Großraum Bad Mergentheim sind gerade überall Plakate zu einer Veranstaltung der Bürgerinitiative "Windwahn nein Danke" mit der Aufschrift "Natur und Landschaft contra Windkraft" zu finden. Darüber rege ich mich sehr auf, da es schon fast demagogische Züge hat. Es redet uns ein, dass Windkraft und Naturschutz sich gegenseitig ausschließt - meiner Meinung nach... [mehr]

Leserbriefe Großrinderfeld

  • Leserbrief Zu Windkraft

    119 Anlagen im Umkreis zu sehen

    Ich gebe es zu: Mir ist es deutlich lieber, neben einer WKA zu wohnen als neben einem AKW. Dennoch: auch die Windkraftanlage hat ihre Schattenseiten. Und die werden leider nur sehr unzureichend beachtet. Ich lebe in Großrinderfeld, in unmittelbarer Nähe der (noch) drei WKAs, die Werbach so schön an die äußerste Gemarkungsgrenze "direkt vor unsere Ohren" gesetzt... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief Zum Outing von Thomas Hitzlsperger (FN 9. Januar)

    Viel Lob! Warum eigentlich?

    Uneingeschränktes Lob von allen Seiten! Wo gibt es denn noch so was in unserer Welt? Ja doch, für Nelson Mandela oder vor Jahren für Schwester Teresa von Kalkutta. Kein Zweifel, sie haben die Welt wirklich zum Guten verändert. Weshalb werden nun aber Lobeshymnen auf einen Sportler gesungen, nur weil er intime Details aus seinem Privatleben offenbart? Profitiert... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Kreismedienzentrum Projekt für Kinder in Schule und Kita / Infoabend für Erzieher und Lehrkräfte

    Mit "Ohrenspitzer" Zuhören lernen

    Unter dem Motto "Zuhören - Experimentieren - Produzieren" startet das "Ohrenspitzer"-Projekt jetzt auch im Main-Tauber-Kreis: Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertagesstätten sowie Lehrkräfte aus Grund- und weiterführenden Schulen der Jahrgangsstufen 1 bis 8 aus der Region können sich darüber informieren bei einer Info-Veranstaltung am Donnerstag, 16. Januar,... [mehr]

  • Energieagentur Main-Tauber-Kreis Heizungspumpe könnte höchster Stromverbraucher im Haus sein

    Pumpenaktion wird auch 2014 fortgeführt

    Gefriertruhe oder Waschmaschine? "Welches elektrische Gerät ist wohl der größte Stromverbraucher in meinem Haushalt?" In Zeiten steigender Strompreise stellen sich viele Endverbraucher diese Frage und bleiben bei ihren Überlegungen meist bei den großen Geräten hängen. Wenig Beachtung wird dagegen der kleinen Pumpe im Heizungskeller geschenkt, die aber mit 40,... [mehr]

  • VBE Kreisverband Hohenlohe-Franken Langjährige Mitglieder wurden ausgezeichnet

    Tonie Ostertag seit 60 Jahren dabei

    Bei der Mitgliederversammlung des Kreisverbands Hohenlohe-Franken des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) wurden langjährige Mitglieder mit Ehrenurkunden und kleinen Präsenten ausgezeichnet. Bei der Begrüßung verwies Kreisvorsitzender Joachim Veith zunächst auf einige kritikwürdige Entscheidungen grün-roter Landespolitik. So kritisierte er beispielsweise die... [mehr]

Mosbach

  • Am 16. Januar

    "Fantasy" in der Alten Mälzerei

    Besser hätte 2013 für "Fantasy" nicht enden können. Denn kurz vor Jahresende, am 30. Dezember, erhielten Martin Marcell und Freddy März in der MDR-Sendung "Schlager des Jahres""Gold" für ihr aktuelles Album "Endstation Sehnsucht". Für die beiden war es bereits der zweite Gold-Award in diesem Jahr. Am Donnerstag, 16. Januar, kommen sie in die Alte Mälzerei in... [mehr]

  • Gewalttat in Mosbach 23-Jähriger soll Mutter und Schwester verletzt haben / Unfall auf der A 8 bei Olching verursacht

    Flucht endet spektakulär an Betonleitwand

    Verschiedene Gewalttaten sowie ein Verkehrsdelikt werfen Polizei und Staatsanwaltschaft einem 23 Jahre alten Mann aus Mosbach vor. Nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen soll der Tatverdächtige nach einem Familienstreit am Dienstag gegen 7 Uhr seine 48 Jahre alte Mutter derart heftig gestoßen haben, dass sie eine Kopfverletzung erlitt. Seiner Schwester... [mehr]

  • Lernen nun überall möglich

    Neue "App" der DHBW Mosbach

    Lernen, immer und überall - was bei Schülern eher Schrecken auslöst, ist für Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach goldwert. Mit der neuen App "WissFIT" können die jungen Leute auch jenseits des Hörsaals ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im wissenschaftlichen Arbeiten festigen und vertiefen. "Das duale Ausbildungskonzept, das auf... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Flexible Modelle Neue Angebote in Kooperation mit den Gemeinden in Vorbereitung / "Reizvolle und erfüllende Aufgabe"

    Landkreis beim Ausbau der Kinderbetreuung auf einem guten Weg

    "Der Ausbau der Kinderbetreuungsplätze im Neckar-Odenwald-Kreis ist auf einem guten Weg", erklärt Peter Roos, Leiter des Geschäftsbereiches Jugend im Landratsamt. Eine wichtige Rolle misst er der Kindertagespflege zu: "Tagespflegepersonen bieten eine Betreuung im kleinen, überschaubaren und familiären Rahmen und können zudem sehr flexible Betreuungszeiten... [mehr]

Niederstetten

  • In Niederstetten und Teilorten 2826 Euro gesammelt / Gesamtergebnis erneut gesteigert

    Gutes Ergebnis für die Sternsinger

    30 Sternsinger sind zum Jahresbeginn durch Niederstetten und einige Teilorte gezogen. Dabei erreichten sie ein wirklich tolles Ergebnis: 2826 Euro kamen zusammen. Nach dem am Neujahrstag in Laudenbach stattgefundenem Aussendungsgottesdienst hatten sich die 30 Sternsinger auf ihren Weg durch Niederstetten und einige Teilorte gemacht. Eine Teilnehmerin feierte in... [mehr]

  • Am 16. Januar in Niederstetten Wieder großes Rahmen- und Unterhaltungsprogramm

    Rossmarkt hat viel zu bieten

    Beim 168. Niederstettener Rossmarkt am Donnerstag, 16. Januar, gibt es ein vielseitiges Rahmen- und Unterhaltungsprogramm. Geboten wird ein pferdesportliches Schauprogramm auf dem Frickentalplatz, ein großer Krämermarkt in der Langen Gasse mit rund 80 Beschickern sowie Sonderschauen in der Innenstadt. Prämiert werden Zuchtstuten, Gebrauchs- und Reitpferde,... [mehr]

Notfalldienste Buchen

  • Neckar-Odenwald-Kreis

    Notfalldienste

    Neckar-Odenwald-Kreis. Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Neckar-Odenwald-Kreis für den Zeitraum vom 10. bis 13. Januar: Rettungsdienste Rettungsleitstelle. Die Rettungsleitstelle ist unter dem europaweit einheitlichen Notruf 112 (ohne Vorwahl) erreichbar. Augenärztlicher Notfalldienst. Bereitschaft von Freitag ab 19 Uhr bis Montag 7 Uhr: Der... [mehr]

Notfalldienste Wertheim

  • Bereich Wertheim und Kreuzwertheim

    Ärztliche Notfalldienste

    Nachstehend finden Sie die ärztlichen Notfalldienste im Bereich Wertheim und Kreuzwertheim für den Zeitraum vom 10. bis 11. Januar: Ärzte Gebiet Wertheim (Boxtal/Rauenberg/Wessental/Hundheim/Steinbach). Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu erfragen unter der zentralen Notfallnummer 01 80 / 3 09 78 77. Untermain. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Schwerer Unfall in Lohr Lebensgefährlich verletzter 65-Jähriger

    Autofahrer übersah Radler

    Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Autofahrer hat ein 65-Jähriger am frühen Donnerstagmorgen lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten. Ein Autofahrer, der aus einer Werksausfahrt kam, hatte den Mann offenbar übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Lohrer Polizei war der Radfahrer ohne Helm... [mehr]

Sonderthemen

  • Reisen

    Dubai Reisen liegen im Trend - die Magie der Emirate

    Dubai befindet sich im Herzen der Arabischen Emirate und gilt als eine Stadt, die das Lebensgefühl von 1001 Nacht bis zur Perfektion widerspiegelt. Während Dubai in früheren Tagen vor allem ein Paradies für Perlentaucher war, sind mittlerweile Milliarden in den Ausbau geflossen, was Dubai mit dem Burj Khalifa nicht nur das höchste Gebäude der Welt bescherte,... [mehr]

Szene

  • Kleinkunst Oliver Welke und Dietmar Wischmeyer in Würzburg

    Satirischer Vorstoß ins Promi-Land

    Oliver Welke und Dietmar Wischmeyer gehen am Mittwoch, 15. Januar, um 20 Uhr im Saalbau Luisengarten in Würzburg unter anderem folgenden Fragen nach: Wieso lässt sich Sahra Wagenknecht mit dem Politrentner Oskar Lafontaine ein, und wozu braucht Jogi Löw 300 maßgeschneiderte weiße Hemden? Wer gewinnt, wenn sich Richard David Precht und Peter Sloterdijk kloppen?... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Jugendfußball A- und B-Junioren sowie der jüngste Nachwuchs sind im Einsatz

    "Budenzauber" in der Halle geht weiter

    Für die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim ist die Winterpause bereits Geschichte, denn am Wochenende 11./12. Januar werden die Wettbewerbe der aktuellen Hallensaison mit der Vorrunde der A-und B-Junioren sowie dem zweiten Spieltag der jüngsten Fußballer fortgesetzt.A-JuniorenUm den Kreismeistertitel der A-Junioren kämpfen insgesamt 13 Teams, die... [mehr]

  • 60. Geburtstag Dr. Thomas Bach - Empfang im Rathaus

    Im Vorfeld der offiziellen Veranstaltung zum 60. Geburtstag des IOC-Präsidenten und Tauberbischofsheimer Ehrenbürgers Dr. Thomas Bach hatten sich zahlreiche Gäste aus den Bereichen Sport und Politik im Rathaus der Stadt Tauberbischofsheim eingefunden, um ihm auch ganz persönlich zum runden Geburtstag zu gratulieren und sich im Goldenen Buch der Stadt... [mehr]

  • 60. Geburtstag Dr. Thomas Bach - Empfang Stadthalle

    Nach dem Auftakt im Rathaus in Tauberbischofsheim trafen sich die Festgäste zur Feier des 60. Geburtstages von Dr. Thomas Bach in der Stadthalle.

  • Kolping Bildungswerk Kursstart Sozialfachmanager

    Ausbildung neben Beruf

    Das Institut für Sozialmanagement im Kolping Bildungswerk bietet ab dem 31. Januar 2014 wieder die zweijährige berufsbegleitende Ausbildung zum/zur "Staatlich anerkannte/r Sozialfachmanager/in" an. Im Unterschied zu anderen ähnlichen Bildungsgängen erwerben die Teilnehmer einen anerkannten Bildungsabschluss, der mit einer staatlichen Prüfung abschließt.... [mehr]

  • Jugendfußball A- und B-Junioren sowie der jüngste Nachwuchs sind im Einsatz

    Der "Budenzauber" in der Halle geht weiter

    Für die Nachwuchskicker im Fußballkreis Tauberbischofsheim ist die Winterpause bereits Geschichte, denn am Wochenende 11./12. Januar werden die Wettbewerbe der aktuellen Hallensaison mit der Vorrunde der A-und B-Junioren sowie dem zweiten Spieltag der jüngsten Fußballer fortgesetzt.A-JuniorenUm den Kreismeistertitel der A-Junioren kämpfen insgesamt 13 Teams, die... [mehr]

  • Wiegenfest Helga Teltscher feierte ihren 90. Geburtstag im Haus Heimberg

    Ehrentag im Kreis der Familie

    Auf diesen Mittwoch hatte sich Helga Teltscher schon lange gefreut, das war nämlich ihr 90. Geburtstag. Sie feierte ihn im Kreise ihrer Familie im Seniorenzentrum Haus Heimberg in Tauberbischofsheim, wo sie mittlerweile lebt. Und selbst Bürgermeister Wolfgang Vockel, der Hausobere des Seniorenzentrums Thomas Wigant und die kommissarische Heimleiterin Silvia Müller... [mehr]

  • Lions Club Tauberbischofsheim Zwei Benefizkonzerte organisiert / Unterstützung bei Renovierung der Katharinenkapelle in Külsheim

    Freude über großzügige Spenden

    Wie berichtet, fanden im Dezember zwei Benefiz-Konzerte des Lions Clubs Tauberbischofsheim mit der Gesangsgruppe "Vox Humana" im Kreisgebiet statt. Die Heilig-Kreuz-Kirche in Gerlachsheim war wieder Treffpunkt vieler Konzertliebhaber. Ein besinnlicher Gesangsabend, der von Akteuren aus den eigenen Reihen des Lions-Clubs Tauberbischofsheim gestaltet wurde. Und es... [mehr]

  • Treffen im Landratsamt Gedankenaustausch von Dekanen und Landrat Reinhard Frank zu Fragen rund um das Asyl

    Für das Thema sensibilisieren

    Die fünf katholischen und evangelischen Dekane aus dem Main-Tauber-Kreis haben sich mit Landrat Reinhard Frank und Kreissozialdezernentin Elisabeth Krug getroffen. Bei dem traditionellen Gedankenaustausch stand vor allem das aktuelle Thema Asyl im Vordergrund. Der Landkreis ist für die Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Asylbewerbern zuständig, was... [mehr]

  • Treffen im Landratsamt Gedankenaustausch von Dekanen und Landrat Reinhard Frank zum Thema Asyl

    Gemeinsames Bewusstsein schaffen

    Die fünf katholischen und evangelischen Dekane aus dem Main-Tauber-Kreis haben sich mit Landrat Reinhard Frank und Kreissozialdezernentin Elisabeth Krug getroffen. Bei dem traditionellen Gedankenaustausch stand vor allem das aktuelle Thema Asyl im Vordergrund. Der Landkreis ist für die Unterbringung, Versorgung und Betreuung von Asylbewerbern zuständig, was... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim Verschiedene Schularten werden vorgestellt

    Info-Abend für Schüler und Eltern

    Die Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim, Wolfstalflurstraße 9 (oberhalb der AOK), veranstaltet für alle interessierten Eltern und Schüler am Mittwoch, 22. Januar, einen Informationsabend über die verschiedenen Schularten. Um 18 Uhr geht es zunächst zum einen um die zweijährige gewerblich-technische Berufsfachschule Metall- oder Holztechnik und zum anderen um... [mehr]

  • Lkw übersehen

    Auf rund 5000 Euro beläuft sich der Gesamtsachschaden, welcher am Mittwoch, kurz vor 09.00 Uhr, bei einem Unfall in der Beundstraße entstand. Eine 44-jährige Autofahrerin hatte beim Rückwärtsfahren einen hinter ihr haltenden Lkw vermutlich übersehen und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde niemand.

  • Schlosskonzert Erste Veranstaltung in diesem Jahr am 24. Januar

    Romantische Kammermusik

    Mit gleich zwei der bedeutendsten Werke romantischer Kammermusik kann das nächste Tauberbischofsheimer Schlosskonzert am Freitag, 24. Januar um 20 Uhr im Rathaussaal aufwarten. Johannes Brahms hat sein ausladendes Opus 34 mehrfach umgearbeitet, bis es in der Fassung als Klavierquintett bei seinem erlauchten Freundeskreis, der großen Pianistin Clara Schumann und dem... [mehr]

  • Schülerzeitung Abi-Sendungen der "Financial T('a)ime" haben einen riesigen Interessentenkreis

    Rund 250 000 Klicks wurden gezählt

    Denken Sportler an Tauberbischofsheim, denken sie ans Fechten. Denken Oberstufen-Schüler an Tauberbischofsheim, denken sie an Hilfen fürs Deutsch-Abitur. Von vielen vor Ort unbemerkt entwickeln sich die Deutsch-Sendungen und -Materialien der "Financial T('a)ime" (FT), Wirtschaftsgymnasium Tauberbischofsheim, zum Renner in ganz Baden-Württemberg für... [mehr]

  • Sternsinger sammelten

    "Segen bringen, Segen sein - Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit" war das Motto der Sternsinger. Auch in Gamburg waren sie von Tür zu Tür unterwegs und brachten die Botschaft und den Segen in die Häuser. Der stolze Betrag von 1080 Euro wurde hierbei gesammelt. Bild: Schwägerl

  • Fernmelde- und Führungsdienst Langjährige Mitglieder ausgezeichnet / Peter Bernhardt und Bernhard Bach wechseln in den passiven Dienst

    Stetige Einsatzbereitschaft gewürdigt

    Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa hat kürzlich im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim vier ehrenamtliche Helfer im Katastrophenschutz für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet. Sie sind im Fernmelde- und Führungsdienst tätig, einer Regieeinheit des Main-Tauber-Kreises. Thomas Dürr und Michael Schifferdecker wurden für 35-jähriges... [mehr]

  • 3. EnBW-Masters um den Horst-Reinheimer-Pokal Zuschauer durften viele Tore bejubeln / Gastgeber zeigte mit den Plätzen zwei und drei überzeugende Leistung

    TSV Oberwittstadt glücklicher Gewinner

    Die Fußballabteilung des TSV Tauberbischofsheim veranstaltete sein 3. EnBW-Masters um den Horst-Reinheimer-Gedächtnis-Pokal und zwölf Mannschaften aus den Fußballkreisen Tauberbischofsheim, Buchen und dem Bezirk Unterfranken folgten dem Ruf in die Kreisstadt. Den zahlreichen Zuschauern, die sich zum bereits traditionellen Budenzauber in der Sporthalle am Wört... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • "Mama lernt deutsch" Lionsclub unterstützt Sprachkurs

    "Bedarf ist groß"

    Der Lionsclub Buchen finanziert ab sofort eine etwas andere Schule in Walldürn. Unter dem Titel "Mama lernt Deutsch" büffeln im katholischen Kindergarten St. Georg junge ausländische Mütter vormittags Deutsch, während ihre Kinder von den Erzieherinnen betreut werden.Zur Kooperation bereit"Der Bedarf ist groß", sagt Kindergartenleiterin Sonja Huslig, die beim... [mehr]

  • In Altheim

    Après-Skiparty ein Erfolg

    Die Après-Skiparty in Altheim fand bereits zum 17. Mal statt. Zahlreiche Party-Fans fanden den Weg nach Altheim. Für die nötige Stimmung in der Kirnauhalle und im beigestellten Großzelt mit Zeltboden war gesorgt. Die zahlreichen Licht- und Videoeffekte sowie die aufwendige Dekoration unterstrichen den besonderen Flair. Bei der großen Verlosung, ein Höhepunkt... [mehr]

  • Am 25. Januar im Haus der offenen Tür Rolf Miller gastiert mit "Tatsachen" in seinem Geburtsort / Über neuen Programmtitel abstimmen

    Freizeitverein hilft bei der Suche

    Er weicht aus. Er verschweigt. Er sagt nichts. Und das einzigartig. "Das sind die Tatsachen", sagte ein Zuschauer nach der Vorstellung des vorherigen Erfolgsprogramms "Kein Grund zur Veranlassung" über Rolf Miller. Das war die Inititialzündung zum Programm "Tatsachen", das die Schraube weiter zudreht "im Alltags-Desaster in unser aller Welt".Erfolgsprogramm... [mehr]

  • Frankenlandschule

    Individuelle Förderung greift

    Seit Beginn des Schuljahres ergänzt der Sozialpädagoge Hans-Peter Mohr an einem Tag in der Woche das Team der Frankenlandschule Walldürn, das sich mit der individuellen Förderung in verschiedenen Schularten beschäftigt. Die Schulleiterin, Oberstudiendirektorin Felizitas Zürn, bemerkt dazu: "Wir sind sehr froh darüber, dass wir in der Frankenlandschule jetzt... [mehr]

Weikersheim

  • Weikersheim Kinomobil kommt am 11. Januar

    Drei interessante Filme im Gepäck

    Das Kinomobil ist am Samstag, 11. Januar, wieder mit drei Filmen zu Gast im club w 71. Um 14.30 Uhr läuft "Der blaue Tiger", ein modernes Großstadtmärchen in bester tschechischer Kinderfilm-Tradition: Johanna hat ein ganz besonderes Zuhause. Mit ihrer Mutter wohnt sie in einem botanischen Garten mitten in der Stadt. Doch der Bürgermeister schmiedet den bösen... [mehr]

  • Für die Ärmsten 10 400 Euro gesammelt / Pfarrer Hubert Hinz würdigt langjährigen ehrenamtlichen Einsatz

    Inge Dallmann betreut seit 40 Jahren die Igersheimer Sternsingeraktion

    Auch dieses Jahr bedurfte es keines besonderen Mottos, um die Igersheimer Jungen und Mädchen zu animieren, als Sternsinger Geld für die Ärmsten in aller Welt zu sammeln. So konnte Inge Dallman nach dem Aussendungsgottesdienst über 50 Sternsinger mit ihren Begleitern auf den Weg schicken, um mit ihren Liedern und Gedichten die Menschen zu erfreuen und gleichzeitig... [mehr]

  • Sternsinger in Laudenbach

    3266,09 Euro an Spendengeldern wurden in Laudenbach gesammelt. Traditionell verkleiden sich hier die Ministranten als Sternsinger und bringen den Segen in jedes Haus in Laudenbach, Haagen und Honsbronn. Zum Auftakt wurden sie von Pfarrer Burkhard Keck am Neujahrstag ausgesendet. So sammelten die drei Sternsingergruppen den stolzen Betrag mit dem Hilfsprojekte von... [mehr]

  • Unfallflucht vom Parkplatz

    Auf rund 500 Euro beläuft sich der Schaden, welcher durch einen bislang unbekannten Autofahrer am Mittwoch, gegen 18.30 Uhr, an einem in der Igersheimer Hermann-von-Mittnacht-Straße, geparkten Audi A 1 angerichtet wurde. Der Audi war auf dem Parkplatz eines Discounters abgestellt. Nach dem Unfall suchte der Verursacher unerlaubt das Weite. Zeugen des Vorfalls... [mehr]

Wertheim

  • Benefizveranstaltung des Lions Clubs Wertheim Kabarettist Uli Boettcher gastiert am 21. März in der Aula Alte Steige

    "Keine Ahnung!" auf hohem Niveau

    Mit seinem neuen Programm "Keine Ahnung!" gastiert der bekannte Kabarettist und Schauspieler Uli Boettcher am Freitag, 21. März, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Aula Alte Steige bei der Benefizveranstaltung des Lions Clubs Wertheim. Dabei ist der Erlös wieder für soziale Projekte und Hilfen in der Region bestimmt, wie Andrea Althaus, Präsidentin Lions Clubs... [mehr]

  • SV Nassig Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgezeichnet

    60 Sportabzeichen übergeben

    Mit insgesamt 60 Sportabzeichen konnten die Verantwortlichen für das Sportabzeichen beim SV Nassig (SVN) die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nun auszeichnen. Bei der Veranstaltung im Sportheim des SV Nassig wurden von Christian Fischer vom SVN und der Sportabzeichenbeauftragten für den Main-Tauber-Kreis, Jutta Hellmuth, die Urkunden mit Abzeichen an 18 Erwachsene... [mehr]

  • Rotary im Gespräch So viele wollten Pater Anselm Grün hören, dass der Platz im Bernhard- und Prälatensaal von Kloster Bronnbach nicht ausreichte

    Achtsamen Umgang mit Sprache üben

    Er ist ein echter Besuchermagnet, dieser Pater aus Münsterschwarzach. Dass Anselm Grün zieht und sein Auftritt eine der bestbesuchten Veranstaltungen in der Reihe "Rotary im Gespräch - Zukunft gestalten" werden würde, wusste der veranstaltende Rotary Club Wertheim bereits im Vorfeld. Doch dass trotz Videoübertragung vom Bernhard- in den vorgelagerten... [mehr]

  • Insassen erlitten leichte Verletzungen

    Mehrere Leichtverletzte und ein Sachschaden von einigen tausend Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 2824 ereignete. Ein 64-jähriger Fahrer eines VW-Golfs hatte die Kreisstraße 2822 von Höhefeld kommend befahren und übersah vermutlich infolge Unachtsamkeit an der Kreuzung zur K 2824 einen... [mehr]

  • Diakonissenmutterhaus Frankenstein Für den Verein und die Schwestern ein emotional schwerer Schritt, der betriebswirtschaftlich allerdings unumgänglich ist

    Kurzzeitpflege wird ab Februar eingestellt

    Die Kurzzeitpflege im Haus "Gotteshilfe" im Evangelischen Diakonissenmutterhaus Frankenstein wird zum 1. Februar dieses Jahres eingestellt. Für die Oberin, Diakonisse Schwester Irmgard Stolz, war der Schritt kein leichter. Schließlich geht damit auch eine Tradition des Mutterhauses verloren, die Ende der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts begann. Kurzzeitpflege... [mehr]

  • Statistisches Landesamt Ausgewählte Haushalte werden befragt

    Mikrozensus 2014 hat begonnen

    Die Befragung zum Mikrozensus 2014 hat Anfang Januar in Baden-Württemberg begonnen. Der Mikrozensus ist eine gesetzlich angeordnete Befragung über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt, die seit 1957 jedes Jahr bei einem Prozent aller Haushalte in Deutschland vorgenommen wird. Auch Wertheimer Haushalte werden im Rahmen des Mikrozensus befragt, teilt die... [mehr]

  • Amtsgericht Rechtskraft des Urteils soll erst im Mai erfolgen

    Punktetilgung wird angestrebt

    Im Zusammenhang mit der Umstellung des Punktesystems beim Flensburger Verkehrszentralregister am 1. Mai möchte ein Wertheimer Anwalt die Tilgung der bisherigen Punkte eines Mandanten erreichen. Dazu ist es erforderlich, dass ein jetziges Urteil des Amtsgerichts Wertheim - es geht um 70 Euro wegen zu schnellen Fahrens und einen Punkt - erst ab Mai Rechtskraft... [mehr]

Zubehör

  • Vernetzte Autos - Mercedes heizt das Haus vor

    Das Auto vernetzt sich künftig nicht nur mit anderen Verkehrsteilnehmern oder dem Internet, sondern auch mit den vier Wänden seines Fahrers. Mercedes hat nun eine Technik vorgestellt, mit der man vom Steuer aus das eigene Zuhause vorheizen kann. [mehr]

Zweirad