Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 28. April 2012

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 300.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Alpen-Grand-Prix 2012" Fan-Bus wird eingesetzt / Tänzerische Unterstützung von der Garde aus Sulzbach

    "Die Pitchers" fahren zum Vorentscheid

    Aus einerspaßigen Idee, nämlich der Teilnahme beim "Närrischen Ohrwurm 2011", entstanden im gleichen Jahr "Die Pitchers". Gründer der illustren Gruppe ist Peter Süssenbach aus Schlierstadt, der seit mehr als 40 Jahren, musikalisch und gesanglich, tragende Säule verschiedener Musikvereine aus der Region ist. Dazu zählen die "Heddebörmer Musikanten", der... [mehr]

  • Messe "IFH/Intherm" in Nürnberg Osterburkener Unternehmen war mit Stand vertreten

    A.B.S. stellte Neuheiten vor

    Die A.B.S. Silo- und Förderanlagen GmbH präsentierte sich erfolgreich auf der Messe "IFH/Intherm" in Nürnberg, die in vier Tagen 46 000 Fachbesuchern Informationen und Beratung rund um die Themen Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien bot. "Der Andrang an den Messeständen war teilweise so groß, dass die Firmen einen Gesprächsmarathon absolvierten",... [mehr]

Auto

  • Fahrradtechnik

    Besser radeln mit richtiger Einstellung

    Wer Sattel und Lenker an seinem Fahrrad passend einstellt, radelt besser . Zunächst gilt es, die passende Sitzhöhe zu finden, rät die Deutsche Verkehrswacht (DVW). Der Sattel dürfe nicht zu niedrig sein, da Radler sonst Knieprobleme bekommen könnten. Bei gestrecktem Bein sollte man die Ferse noch auf das untenstehende Pedal aufstellen können. Die Lenkerhöhe... [mehr]

  • Auto China In Peking präsentieren Audi, BMW oder Mercedes Studien und Serienwagen für Kunden mit gehobenen Ansprüchen

    Deutsche Fahrzeuge hoch im Kurs

    Autokäufer in China verlangen nach Leistung und Luxus in allen Klassen. Modelle europäischer Fahrzeughersteller sind im Reich der Mitte begehrt, besonders hoch im Kurs stehen dort Autos aus Deutschland. Kein Wunder also, dass Hersteller wie Audi, BMW oder Mercedes auf der Auto China in Peking (noch bis zum 2. Mai) überwiegend Studien und Serienwagen für Kunden... [mehr]

  • Hausratversicherung

    Fahrräder sind mitversichert

    Gegen Einbruchdiebstahl sind Fahrräder in der Hausratversicherung mitversichert. Die Mitversicherung gilt aber nur, wenn sie in einem geschlossenen Gebäude oder einer verschlossenen Garage aufbewahrt und diese Räume aufgebrochen worden sind, erklärt Thorsten Rudnik von dem Bund der Versicherten (BdV) in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg. Und in einigen Fällen muss... [mehr]

  • Ford Mondeo 2.0 EcoBoost Titanium

  • Im Test M-Klasse von Mercedes-Benz mit zahlreichen Fahrprogrammen ausgestattet

    Gute Figur auf allen Wegen

    Mercedes-Benz hat bei der dritten Generation seiner M-Klasse besonders auf das Gebot der Stunde geachtet: Die Verbrauchs- und Emissionswerte des Edel-SUV wurden gedrückt. So konsumiert die gesamte Modellpalette im Vergleich zum Vorgänger durchschnittlich 25 Prozent weniger Kraftstoff. Spritsparmeister ist hier der ML 250 BlueTEC 4MATIC, dessen 204 PS starker Diesel... [mehr]

  • Technik Autos mit Offroad-Optik sind oft nur Blender / Rustikales Aussehen soll vor allem das Verlangen nach einem bestimmten Lebensstil Rechnung tragen

    Im Gelände schnell am Ende

    "Es ist vor allem die Optik", sagt Michael Arand. Der Pressesprecher bei Volkswagen macht keinen Hehl daraus, dass die Cross-Varianten, die VW von den Modellen Golf Plus, Touran und Polo anbietet, nicht wirklich fürs Gelände gemacht sind. "Es wird niemand versuchen, mit einem CrossPolo die Dakar zu gewinnen", sagt er. Es gehe neben der Ästhetik eher darum, dass... [mehr]

  • Neuerscheinung Citroën C4 Aircross ab 23 690 Euro

    Im Mai im Handel

    Der Citroën C4 Aircross kommt im Mai zu Preisen ab 23 690 Euro auf den deutschen Markt. Der kleine Bruder des Kompakt-SUV C-Crosser wird in der Basisversion von einem 1,6 Liter großen Benziner mit 86 kW/117 PS über die Vorderräder angetrieben. Zur Wahl steht auch ein 1,8-Liter-Diesel zum Mindestpreis von 29 790 Euro, der 110 kW/150 PS leistet. Ab Jahresmitte soll... [mehr]

  • Gebrauchte

    Tachobetrug: Händler haften

    Manchmal fliegt der Schwindel bei einer Inspektion oder Reparatur plötzlich auf: "Der Kilometerstand Ihres Wagens wurde manipuliert", bekommen Autobesitzer dann von aufmerksamen Werkstattmitarbeitern zu hören. Beim Gebrauchtwagenkauf sind sie Betrügern aufgesessen: Die angezeigte Laufleistung des Autos wurde verringert, um mehr Geld dafür herauszuschlagen.... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gemeinderat OB kritisiert Regionalverband

    "54 neue Windräder möglich"

    Im Internet hat der Regionalverband Heilbronn-Franken dieser Tage laut CDU-Stadtrat Hariolf Scherer Informationen preisgegeben, nachdem in Sachen Windenergie "sieben Standorte mit insgesamt 54 Windkraftanlagen" auf Bad Mergentheimer Gemarkung noch möglich seien. Was die Stadt dazu sage, wollte Scherer vom Oberbürgermeister wissen. Dieser reagierte gar nicht erfreut... [mehr]

  • Im Ritt's Kulturkeller Karten bei den FN / Auftritt am 17. Mai

    Comedy mit Matthias Jung

    Er ist bekannt aus TV-Sendungen wie Quatsch Comedy Club oder Nightwash und zählt zu den Kabarett- und Comedy-Nachwuchstalenten in Deutschland: Matthias Jung. Am Donnerstag, 17. Mai (Feiertag), kommt er nach Bad Mergentheim und tritt ab 20 Uhr im Ritt's Kulturkeller auf. Das Darmstädter Echo lobte ihn bereits als "Landei", der ein wahres Gag-Feuerwerk entzünden... [mehr]

  • Gemeinderat Städtisches Alten- und Pflegeheim soll veräußert werden / Dritter Anlauf / Weiterbetrieb seitens der Stadt oder Schließung nicht favorisiert

    Freihändigen Verkaufsprozess gestartet

    Die Fragen sind die gleichen geblieben und so gibt es bisher auch keine endgültigen Antworten. Fest steht weiterhin nur, dass das städtische Alten- und Pflegeheim (APH) in der Herrenmühlstraße der Stadt kostenmäßig schwer im Magen liegt und man diese Situation gerne schnellstens beenden, Personal und Bewohner aber auf Dauer auch versorgt wissen möchte.... [mehr]

  • Bad Mergentheim Maikundgebung des DGB in der Kurstadt / Am 1. Mai auf dem Marktplatz

    Für gute Arbeit und guten Lohn in Europa

    Der "Tag der Arbeit" steht diesmal unter dem Motto "Gute Arbeit für Europa. Gerechte Löhne - Soziale Sicherheit". Damit legt der DGB einen inhaltlichen Schwerpunkt auf ein solidarisches Europa, in dem die Beschäftigten nicht gegeneinander ausgespielt werden. Der DGB fordert einen "europäischen Marshall-Plan für Wachstum und Beschäftigung", um die... [mehr]

  • Gemeinderat Begehren vom Januar 2011 mit 2277 gültigen Unterschriften für unzulässig erklärt / Starke Kritik am RP / OB kann noch bis September um Zuschüsse werben

    Kein Bürgerentscheid zum Gärtnerhaus

    Es wird keinen Bürgerentscheid zum Gärtnerhaus geben. Mit 17:7-Stimmen entschied die Ratsmehrheit von CDU und Freien Wählern am Donnerstagabend das im Januar 2011 eingereichte Bürgerbegehren (mit 2277 gültigen Unterschriften) für unzulässig zu erklären. Die Enttäuschung war den Initiatoren, die sich gegen einen CDU-favorisierten Verkauf des Hauses gewandt... [mehr]

  • Breitbandversorgung Stadtteile bekommen schnellere Glasfaser-Internetverbindung / Bürgerversammlung am 31. Mai

    Langgehegter Wunsch wird nun erfüllt

    Im Neuen Rathaus hat sich am Donnerstag die Firma Neckar-Com Telekommunikation, eine Tochter der EnBW Regional AG, vorgestellt. Neckar-Com wird den Betrieb der DSL-Glasfaserinfrastruktur im Bereich Dörtel, Hachtel, Herbsthausen und Rot übernehmen. Der Gemeinderat hatte dies Ende März einstimmig beschlossen. Den Bewohnern dieser Teilorte wird 2013 ein schnelleres... [mehr]

  • Gemeinderat Alle interessierten Jugendlichen dürfen mitreden / Zeit drängt / Frist bis Juli gesetzt

    Rat verlangt Konzept für Jugendarbeit

    Mit 16:8-Stimmen entschied die Gemeinderatsmehrheit am Donnerstag, "die sozialpädagogische Jugendarbeit der Stadt inhaltlich und personell gänzlich neu auszurichten". Mit 23:1-Stimmen wurde zudem für die teilweise Selbstverwaltung der Jugendlichen im Jugendhaus votiert. Einstimmig beauftragte man die Stadtverwaltung mit Vereinen und Jugendgruppen,... [mehr]

Boxberg

  • Waldseilgarten Parcours um zwei neue Attraktionen erweitert / Spezielle Tage für Einzelkletterer / Erster Termin am 26. Mai

    Mit der Seilbahn 55 Meter durch den Wald segeln

    Die Lazy Bones haben die Winterpause erneut genutzt, um den Waldseilgarten in Boxberg zu erweitern. Eine Seilbahn wartet als neue Attraktionen auf die Wagemutigen. Zudem gibt es noch eine Neuheit: In der Anfang Mai beginnenden Saison stehen auch spezielle Tage für Einzelkletterer zur Verfügung. Der erste Termin ist am Samstag. 26. Mai, von 13 bis 17 Uhr. Während... [mehr]

  • Schulzentrum

    Streitschlichter in ihr Amt eingeführt

    In einer kleinen Feierstunde wurden dieser Tage an den Schulen Boxbergs die alten Streitschlichter freundlich verabschiedet und die Neuen erwartungsfroh in ihr Amt eingeführt. Die Schulleiterinnen Andrea Fürle und Birgit Munk würdigten alle aktiven Schülerinnen und Schüler für ihr soziales Engagement. Anschließend gab es kleine Präsente und Urkunden. Unter... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium Musical "Löwenherz" wird aufgeführt

    Vom Mittelalter direkt in die Gegenwart

    Das Musical "Löwenherz" ist eine musikalische Zeitreise vom Mittelalter in die Gegenwart. Die Unterstufenklassen des Deutschordengymnasiums Bad Mergentheim führen es Mitte Mai auf. Im Gymnasium herrscht schon seit Wochen angeregte Aktivität. Die Aufführung des Musicals "Löwenherz" von Andreas Schmittberger steht bevor. Zwei Abende voller Melodien und Rhythmen... [mehr]

Buchen

  • Am 5. Mai Buchener "Jazz Night" steigt bereits zum neunten Mal / Auch Musikfans werden während des "Goldenen Mai" auf ihre Kosten kommen

    "Eine Stadt, eine Nacht und acht Live-Bands"

    Musikfans werden bei der "Jazz Night" während des Goldenen Mai in der Buchener Innenstadt auf ihre Kosten kommen. Bereits zum neunten Mal steigt die beliebte Veranstaltung - in diesem Jahr am Samstag, 5. Mai. Die Buchener Gastronomie und acht Bands laden abends zum Musik- und Kneipenfestival ein - quer durch die Vielfalt der Jazz-, Latin-, Soul- und... [mehr]

  • Kommunale Gesundheitskonferenz Auftaktveranstaltung zum Thema Demenz mit vielen motivierenden Beispielen am 12. Mai in Buchen

    "Wie kann ich möglichst lange selbstständig bleiben?"

    Die Tatsache, dass die Bevölkerung auch in Deutschland immer älter wird, hat viele schöne Aspekte. Sie wird aber auch von großen Ängsten begleitet - demenzieller Abbau und drohender Verlust der Selbstständigkeit zum Beispiel. Hier setzt die Kommunale Gesundheitskonferenz des Neckar-Odenwald-Kreises an. Unter diesem Namen wird eine ganz Reihe von Veranstaltungen... [mehr]

  • Besuch in Buchen Ministerin Katrin Altpeter im Gespräch mit der SPD des Neckar-Odenwald-Kreises / Unterstützung von "Landarztprojekten" betont

    Ärztliche Versorgung diskutiert

    Unmittelbar nach dem Spatenstich am Krankenhaus Buchen war die Ministerin für Arbeit und Soziales auf Einladung des SPD-Kreisvorsitzenden Jürgen Graner (Mosbach) zu Gast bei einem Gespräch mit Repräsentanten der SPD-Kreistagsfraktion, des Kreisvorstands und der Ortsvereine im Hotel "Prinz Carl" in Buchen.Verantwortung betontMinisterin Altpeter unterstrich, dass... [mehr]

  • Baden-Württemberg-Tag der Baulandschule Hettingen Der ehemalige Landtagsabgeordnete Manfred Pfaus ging auf die Entstehung des Bundeslandes ein

    Badisches und Schwäbisches auf dem Teller

    Guten Appetit Baden-Württemberg und herzlichen Glückwunsch: Die Baulandschule Hettingen hatte am Mittwoch zu einem Mittagessen geladen, um - wie vielerorts geschehen - den 60. Geburtstag des Bundeslandes zu feiern. Stilecht mit dem, was das "Ländle" an kulinarischen Köstlichkeiten hergibt, und fröhlich, wie seine Menschen nun einmal sind. Die gelungene Symbiose... [mehr]

  • "Goldener Mai" Mit zahlreichen Attraktionen und Aktionen lockt das "Einkaufsfest der Region" Besucher aus nah und fern am 5. und 6. Mai in die Buchener Innenstadt

    Jung und Alt können was erleben

    Mit zahlreichen Attraktionen und Aktionen wird der mittlerweile 41. "Goldene Mai" auch in diesem Jahr wieder Besucher aus nah und fern in die Buchener Innenstadt locken. Ein buntes Programm wartet am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Mai, auf Jung und Alt. "Die Stadt Buchen und die Aktivgemeinschaft haben auch in diesem Jahr keine Kosten und Mühen gescheut, um den... [mehr]

  • Literatursommer

    Müller-Ruppert liest Kishon

    "Ephraim Kishon und die politische Satire" lautet das Thema einer Lesung mit Stefan Müller-Ruppert in der "Bücherei des Judentums" (Klösterle, Obergasse 6) am Mittwoch, 16. Mai, um 19.30 Uhr im Rahmen des "Literatursommer Baden-Württemberg 2012". Stefan Müller-Ruppert wird aus Texten Ephraim Kishons lesen, dessen Veröffentlichungen inhaltlich in Zusammenhang... [mehr]

  • Kunst und Musik Auf der Wiese neben dem Waldschwimmbad findet am 9. Juni wieder das "Kunstrasen Open Air" statt

    Plattform für Künstler im Buchener Morretal

    Noch kurz vor seinem Tod verewigte sich der Buchener Künstler Fernand Semma mit seiner Blockhütte und den zahlreichen Details auf dem Gelände neben dem Waldschwimmbad. "Nicht ahnend, dass sich fast 14 Jahre später, wieder Kunst auf der Wiese ansiedeln würde, hätte er großen Gefallen daran gefunden", so Isabellé Semma, die Vorsitzende des Vereins Kunstrasen.... [mehr]

  • Termine festgelegt Bödigheimer Vereine und Gruppen trafen sich / Chöre aus dem Kirchenbezirk geben Benefiz-Konzert

    Reparaturen an der Kreuzeskirche nötig

    Weitgehend vollzählig war die Riege der Vertreter der Vereine und Gruppen bei der Abstimmung der Termine. Ortsvorsteher Hermann Fischer sprach zunächst Themen von allgemeinem Interesse an. Der Heimatverein verwaltete kommissarisch den Gewinn des Dorffestes. Dieses Geld ist nunmehr bis auf circa 1200 Euro aufgebraucht worden für die Anschaffung einer... [mehr]

  • Im Fall Jauch Gemeinsame Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft / Hinweis über Internetwache brachte keinen Fortschritt

    Tötungsdelikt bleibt weiterhin ungeklärt

    Im Tötungsdelikt Sabine Jauch gibt es keine weiterführenden Erkenntnisse durch einen Hinweis über die Internetwache. Das teilten die Polizeidirektion und die Staatsanwaltschaft Mosbach in einer gemeinsamen Presseerklärung jetzt mit. Erneut mit der Polizei in Verbindung getreten ist die zunächst unbekannte Person, die Anfang April über das Kontaktformular der... [mehr]

  • Bei der "Aktivnacht" am 6. Juli Kostbare Antiquitäten gibt es genauso zu bestaunen wie bunt bemalte Blecker-Skulpturen

    Trödelmarkt und "Blecker"-Parade setzen Akzente in der Innenstadt

    Erstmals wird im Rahmen der Buchener "Aktivnacht", in diesem Jahr am Freitag, 6. Juli, ein Antik- und Trödelmarkt stattfinden. "Dabei gibt es Edeltrödel und kostbare Antiquitäten zu bestaunen und zu kaufen", verrieten Norbert Haag, Vorsitzender der Aktivgemeinschaft, und Steve Schwab von der Stadt Buchen (Fachdienst Tourismus und Stadtmarketing) im Rahmen des... [mehr]

  • 60. Geburtstag Karlheinz Eisenbeiser will sich erst den Aufstieg in die Verbandsliga sichern - und dann doppelt feiern

    Vater des Buchener "Schachwunders"

    Sogar die Feier zu seinem 60. Geburtstag am Sonntag verschiebt Karlheinz Eisenbeiser, weil das Schachspielen für ihn Vorrang hat. Morgens tritt die zweite Mannschaft des Schachvereins BG Buchen mit dem Vereinsgründer und Geburtstagskind bei der ersten Mannschaft des Mosbacher Schachclubs an. Ein Sieg, und der Aufstieg der Buchener in die Verbandsliga Nordbaden... [mehr]

  • Bienenschutz-Ausschuss tagte in Buchen Vergangener Winter stellte Imker vor große Probleme

    Weniger Honig zu erwarten

    In Europa gilt die Honigbiene nach Rind und Schwein als das drittwichtigste Nutztier. Vor allem durch ihre Bestäubungsleistung spielt sie eine zentrale Rolle, denn die ist wichtig für die Entwicklung sehr vieler Pflanzen und sorgt so für den Erhalt einer vielfältigen und wertvollen Natur- und Kulturlandschaft. Folgerichtig setzt sich der Bienenschutz-Ausschuss... [mehr]

  • An der Karl-Trunzer-Schule Buchen Präventionstheater "Q-rage" zu Gefahren der neuen Medien

    Wenn das Handy zum "Tatmittel" wird

    Illegal heruntergeladene Lieder können bis zur Beschlagnahme des PCs führen. Schon das Verbreiten von Gewaltdarstellungen ist strafbar. Wer Bilder in Facebook stellt, erteilt den Betreibern dieser Plattform automatisch die Erlaubnis, diese weiterzuverwenden. Dies waren nur ein paar wenige der zahlreichen Informationen, die das Ludwigsburger Theater "Q-rage"... [mehr]

Fechten

  • Leichtathletik

    Kreismeisterschaft des Nachwuchses

    Die Leichtathletik-Kreismeisterschaften des Kreises Buchen-Tauber der Schüler und Schülerinnen (U10 bis U20) finden am Samstag, 5. Mai, in Lauda statt. Zu dieser Veranstaltung, erwarten die Verantwortlichen wieder zahlreiche Teilnehmer der umliegenden Leichtathletikvereine. Vergeben werden je nach Altersklasse Titel in den Disziplinen Sprint, Hürdensprint,... [mehr]

Fußball

  • Fußball

    Talente werden gesichtet

    Auch 2012 sucht der Badische Fußballverband in Kooperation mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken förderungswürdige Fußballtalente bei den VR-Tagen des Talents. Angesprochen werden Mädchen und Jungen des Jahrgangs 2002, also Kinder, die jetzt dem jüngeren E-Jugend-Jahrgang angehören. Die Sichtung für die Junioren findet am Sonntag, 15. Juli, um 11 Uhr an... [mehr]

Fussball

  • Fußball Oliver Neeb unterstützt Uwe Bernhardt

    Trainerduo in Götzingen

    Beim Fußball-B-Ligisten TSV Fortuna Götzingen wurden die Weichen für die nächste Verbandsrunde gestellt. Dabei wurde man mit dem neuen Spielertrainer-Duo Uwe Bernhardt und Oliver Neeb die Götzinger Wunschkonstellation verwirklicht. Uwe Bernhardt, bereits seit 2008 Trainer beim TSV, bekommt mit dem verbands- und landesligaerfahrenen Oliver Neeb, der aktuell noch... [mehr]

  • Fußball

    VfB-Frauen in Albeck zu Gast

    Am morgigen Sonntag sind die Mergentheimerinnen Verbandsliga-Fußballerinnen in Albeck zu Gast. Das Team aus Albeck befindet sich in der gleichen Situation wie die VfB-Kickerinnen, nämlich im Kampf gegen den drohenden Abstieg. Deshalb ist der ausgang dieses Spiels für beide Mannschaften gleich bedeutsam. Die Spielerinnen aus Albeck sind für einen harten Spielstil... [mehr]

Handball

  • Handball Der TV Hardheim spielt heute und am Montag gegen den TV Neuthard und hofft, doch noch in die Badenliga zu gelangen

    Relegation zunächst mal auf Verdacht

    Die Informationen sind spärlich, aber sie sind bekannt: "Die haben einen guten Rückraumspieler, der jedes Mal sieben bis zehn Tore wirft, einen guten Linksaußen, der Trainer spielt am Kreis, und sie spielen einen guten ersten Gegenstoß." Bernd Becker hat im Internet recherchiert. Eine persönliche Beobachtung des des TV Neuthard, heute um 19.30 Uhr in heimischer... [mehr]

Hardheim

  • Europawoche

    Generalkonsul besucht Hardheim

    Zur "Europawoche" im Mai hat der ungarische Generalkonsul Tamás Mydlo (München) der VHS-Außenstelle Hardheim und der Gemeinde Hardheim seine Zusage zu einem Besuch in Hardheim und zu einer Vortragsveranstaltung am Dienstag, 29. Mai, gegeben. Zudem hat der Kreisverband der Europa-Union Interesse daran bekundet, die Veranstaltung in Hardheim mitzutragen. Der Ort des... [mehr]

  • Am Dienstag, 1. Mai

    Handballer stellen den Maibaum auf

    Die Handballer des TV Hardheim stellen auch in diesem Jahr wieder den Maibaum der Gemeinde auf dem Schlossplatz auf. Dazu veranstaltet die Abteilung am Dienstag, 1. Mai, ein "Maifest", zu dem die gesamte Bevölkerung willkommen ist. Während des ganzen Tages ist für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Auch Kaffee und Kuchen werden angeboten.

  • Kräuterwanderung Interessanter Gang durch die Natur / Tinkturen und Balsame hergestellt

    Heilpflanzen erleben, verarbeiten und genießen

    Beim VHS-Seminar "Heilpflanzen" in Hardheim verdeutlichte Landespfleger Michael Maier den überwiegend weiblichen Teilnehmern wie sie Heilpflanzen erleben, verarbeiten und genießen können. Dies ermöglichte er ihnen bei einem Gang durch die Natur und stellte dabei insbesondere Gräser, Kräuter, (Heil-) Pflanzen und Sträucher der heimischen Landschaft vor, die in... [mehr]

  • Metropolregion Rhein-Neckar Sechs Unternehmen für praxisnahe Entwicklungen im Bereich der Energieeffizienz ausgezeichnet

    Innovative Lösungen prämiert

    Die sechs Sieger des Wettbewerbs "Innovative Lösungen zur Energieeffizienz" hat der Cluster "Energie & Umwelt" der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH gestern Abend im Technoseum Mannheim prämiert. Mit einem neuen Ansatz zur Nutzung der in Abwässern vorhande-nen Energie hat die Höpfinger Kuhn GmbH in der Kategorie "Industrie" überzeugt. Das Odenwälder Unternehmen... [mehr]

  • Pfarrkirche St. Alban Konzert mit Alice Graaf und Brigitte Buhre

    Petr Ebens Werk "Hiob" erklingt im Erftaldom

    In Erinnerung an das große Konzert mit dem erfolgreichen und berühmten tschechischen Komponisten Petr Eben vor zehn Jahren veranstaltet der "Freundeskreis Erftaldom-Orgel" am Sonntag, 29. April, um 18 Uhr ein weiteres Konzert auf der Vleugels-Orgel in der Pfarrkirche St. Alban. Organistin Alice Graaf (Nürnberg), als Schülerin des Komponisten und Schauspielerin... [mehr]

  • Bildungshaus Erftal Skulptur aus 66 Riesenbuntstiften geschaffen / Kunstwerk bei einer Feierstunde präsentiert / Spende des Lionsclub übergeben

    Standfest, wetterfest - und einfach schön

    Eine Buntstifte-Skulptur bereichert seit gestern das Bildungshaus Erftal. Das sehenswerte Gemeinschafts-Kunst-Projekt, das die Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis vier sowie des älteren Jahrgangs des Kindergartens und ihre Lehrer und Erzieher mit Rektorin Claudia Hampe und Sylvia Hefner unter der Regie des Künstlers Fritz Pietz geschaffen haben, besteht... [mehr]

Kultur

  • Museum am Dom Neue Ausstellung "Silvia Hatzl - Die zweite Haut" eröffnet / Lebendige Materialien sollen Vergänglichkeit darstellen

    "Hingehauchte" Hasenhäute

    Am Morgen nach dem Aufstehen stellt sich sicher jeder die Frage: "Was ziehe ich bloß an? Dieses Problem kennt jeder. So auch Domkapitular Dr. Jürgen Lenssen, der die Ausstellung "Silvia Hatzl - Die zweite Haut" zusammen mit der Künstlerin vorstellte.In eine neue Haut schlüpfenIn dem großen Raum soll sichtbar werden, wie wichtig Kleidung für jeden von uns ist.... [mehr]

  • Theater Heilbronn Spielzeit 2012/2013 steht unter dem Motto "Leben!" / Auslastung liegt bei 82 Prozent

    Drei Uraufführungen am Berliner Platz

    "Wie im Himmel" - mit diesem Stück von Kay Pollak eröffnet das Theater Heilbronn - einen Tag nach der eigentlichen Eröffnungspremiere, der "Dänischen Delikatessen" im Komödienhaus - seine kommenden Spielzeit am 21. September am Großen Haus. "Wie im Himmel" darf sich auch Intendant Axel Vornam fühlen, denn die Zuschauerzahlen des Theaters Heilbronn sind weiter... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Kreuzungen in Fauna und Flora Was bei Tieren oft nicht gelingt, ist bei Pflanzen möglich

    Artenkreuzungen sind farblich bisweilen auffallend

    Wer frühs sein Brötchen genießt, weiß nicht , dass es sich dabei um das Ergebnis natürlicher Genexperimente handelt. Der jetzige Brotweizen blickt auf eine jahrtausendalte Entwicklung zurück. Er ist ein Organismus, der aus drei unterschiedlichen Gräserarten entstanden ist. Was bei Tieren nicht gelingt, ist bei Pflanzen möglich. Kreuzen sich zwei verwandte... [mehr]

  • Ursula Burkert Die 62-Jährige bietet mit Erfolg Seminare und Workshops an / Fruchtbare Zusammenarbeit mit Landwirtschaftsamt und Landfrauenverband

    Plattform für Frauen im Agrarbereich

    Ursula Burkert ist eine Powerfrau. Sie hat Ideen, sie hat Visionen. Und sie verfügt über genügend Temperament und Durchsetzungsvermögen, um das eine oder andere Projekt auch zu realisieren. Seit Jahren arbeitet die 62-Jährige mit dem Landfrauenverband Main-Tauber sowie dem Landwirtschaftsamt mit Sitz in Bad Mergentheim zusammen und bietet zum Beispiel... [mehr]

  • Neue Strategie Zusammen kochen auf dem Bauernhof

    Workshop soll Projekt werden

    Der Begriff Innovation hat für Ursula Burkert einen ebenso hohen Stellenwert. Und so ist die Idee geboren, aus dem erfolgreichen Workshop (siehe nebenstehenden Bericht) ein Projekt zu kreieren. Ziel dessen solle es sein, zum einen den Touch der landwirtschaftlichen Unternehmerinnen nach außen zu korrigieren und positiv herauszuarbeiten. Und zum anderen leidet manch... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Tourismusverband "Liebliches Taubertal "Regio-Radeln" startete von Lauda aus mit einer Tour ins Grün- und Wittigbachtal

    Auftakt zu attraktiven Angeboten

    "Regio-Radeln" - unter diesem Motto präsentiert der Tourismusverband Liebliches Taubertal ein neues Angebot, auf zwölf Rundtouren mit verschiedenen kulturellen Schwerpunkten das Taubertal mit seinen angrenzenden Tälern und begleitenden Höhenzügen kennenzulernen. Zum offiziellen Start des Schwerpunkthemas am gestrigen Freitag auf dem Marktplatz in Lauda hieß... [mehr]

  • Gastronomie Erste Hausmesse von DocDeli für Köche aus der Region war großer Erfolg

    Garverluste beim Kochen werden auf ein Minimum beschränkt

    Die DocDeli GmbH hatte zur ersten Hausmesse nach Lauda-Königshofen geladen. Zahlreiche Gastronomen aus der Region ließen es sich nicht nehmen, die innovativen Sous-Vide-Niedrigtemperaturgarer des Unternehmens persönlich zu testen. Wegen der großen Nachfrage wird es bereits am 24. Mai eine Fortsetzung geben. In der Küche der DocDeli GmbH herrschte dichtes... [mehr]

  • Sport Laura und Isabell Klingert kämpfen in dieser Saison in der dritthöchsten Klasse um Satz und Sieg

    Tennis-Zwillinge spielen nun in der Regionalliga

    Erstmals schwingen sie nun gar in der Regionalliga das Racket: Die Tennis-Zwillinge aus Oberbalbach, Laura und Isabell Klingert, kämpfen in dieser Saison in der dritthöchsten Klasse um Satz und Sieg. Für die 19-jährigen Abiturientinnen, die seit inzwischen fünf Jahren die Farben des bei Würzburg gelegenen SB Versbach vertreten, ging es dabei stetig nach oben.... [mehr]

  • 100 Jahre Schulgebäude Lauda Wenig Schulraum - aber auch kaum Schäden / Anbau entstand 1950 / Baden für 50 Pfennige

    Zuzug und Haferflocken in der Nachkriegszeit

    Die Grund- und Werkrealschule Lauda feiert am 10. und 11. Mai das 100-jährige Bestehen ihres Schulgebäudes. In einer mehrteiligen Serie blicken wir auf die Geschichte dieser Schule zurück, heute, im dritten Teil, auf die Nachkriegszeit. Für Lauda war der Krieg am 1. April 1945, dem Ostersonntag, beendet. Amerikanische Truppen besetzten Lauda und... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis Herren 55 des TSV Weikersheim spielen in diesem Jahr in der deutschlandweit zweithöchsten Spielklasse

    Regionalliga als absolutes Neuland

    Nach drei Jahren Württembergliga landete das Topteam der Weikersheimer Tennis-Senioren in der vergangenen Saison den größten sportlichen Erfolg in der 50-jährigen Geschichte der Tennisabteilung im TSV 1863 Weikersheim. Mit drei 9:0-Siegen und nur drei abgegebenen Matches insgesamt wurden die Herren 55 im Jahr 2011 ungeschlagen württembergischer Meister und... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Windenergie Landkreisverwaltung will keinen Wildwuchs

    Bündelung der Windräder als oberstes Ziel

    "Das Thema Windenergie nimmt an Fahrt auf und wird uns in der nahen Zukunft stark beschäftigen", meinte Landrat Reinhard Frank am gestrigen Freitag bei einem Pressegespräch im Landratsamt in Tauberbischofsheim. "Zu den bislang 81 Windkraftanlagen werden mindestens noch mal so viele hinzukommen." Er sieht das Landratsamt bei dieser Entwicklung als eine Art... [mehr]

  • Aufwertung des Kulturdenkmals Aufnahme in die "Charte Européene des Abbayes et Sites Cisterciens" erfolgt am 9. Mai im Bernhardsaal

    Kloster Bronnbach wird Teil des Zisterzienser-Netzwerks

    "Das Kloster Bronnbach ist ein teures Juwel, aber es ist ein Juwel". Landrat Reinhard Frank machte am Freitag deutlich, dass die historische Anlage im Taubertal ein kulturelles Schmuckstück und auch Aushängeschild des Main-Tauber-Kreises ist, das nicht nur gehegt und gepflegt werden, sondern auch über die Kreis- und Landesgrenzen hinaus ins Bewusstsein der Leute... [mehr]

  • Archivverbund Main-Tauber Neue Wanderausstellung informiert über die Verhältnisse im frühen 19. Jahrhundert

    Soziale Brennpunkte stehen im Fokus

    "Über dieses unschöne Thema wurde erst einmal die Nase gerümpft und die Stirn hochgezogen - außerdem gab es da doch keine Quellen", so beschrieb Dr. Rainer Brüning vom Generallandesarchiv Karlsruhe die Reaktionen seiner Mitarbeiter, als er die Wanderausstellung "Wege aus der Armut - Baden in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts" konzipierte. Nun ist die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Landseniorenvereinigung feierte Jubiläum Verein wurde vor 20 Jahren in Buchen gegründet / Redner würdigen die Verdienste

    "Eine große und großartige Leistung"

    Mit einer Jubiläumsfeierstunde in der "Alten Mälzerei" in Mosbach feierte die Landseniorenvereinigung Neckar-Odenwald-Kreis unter dem Motto "Einander helfen - Freude erleben!" ihr 20-jähriges Bestehen. Nach dem musikalischen Auftakt und einer heiteren Showeinlage von Melanie Heininger als "Gertrudle vom Land in der Großstadt" begrüßte der Vorsitzende der... [mehr]

  • Ortschaftsrat Mudau tagte Keine Mittel für die Wegebefestigung im Friedhof in 2012 / 16 neue Bauplätze im "Brückengut"

    "Schilderwald" soll einheitlich gestaltet werden

    Der Mudauer Ortschaftsrat sprach sich in seiner jüngsten Sitzung gegen einen unkontrollierten "Schilderwald" aus. Unter Vorsitz von Ortsvorsteher Klaus Erich Schork hatte man lange über die Anbringung einer Werbeanlage in der Amorbacher Straße diskutiert. Da das Anwesen im Sanierungsgebiet liegt, wurde ein entsprechender Antrag schließlich abgelehnt. Gleichfalls... [mehr]

  • In Walldürn Ausschuss für Gesundheit und Soziales tagte / Struktur der Grundsicherungsempfänger ist alarmierend

    Bericht mit Licht und Schatten

    Angesichts der umfangreichen Tagesordnung verzichtete Hausherr und Bürgermeister Markus Günther auf sein Grußwort. Der Ausschuss für Gesundheit und Soziales war nämlich einmal mehr zu Gast im "Alten Schlachthof" in Walldürn. Landrat Dr. Achim Brötel leitete die Sitzung, bei der Renate Körber, Fachbereichsleiterin Jugend, Gesundheit, Arbeit und Soziales, mit... [mehr]

  • In Weilbach

    DLG-Medaillen für Deuchert

    Die Deuchert Fleisch- und Wurstwaren GmbH & Co.KG aus Weilbach wurde jetzt vom Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für die hervorragende Qualität ihrer Produkte mit drei Gold- und einer Silbermedaille ausgezeichnet. Im Rahmen der Internationalen Qualitätsprüfung für Schinken und Wurst testeten die DLG-Experten 6500... [mehr]

  • IHK StarterCenter

    Unterstützung für Existenzgründer

    Die Gründe, sich selbstständig zu machen sind sehr unterschiedlich, die Wege dahin ebenfalls. Doch gleich, ob man der Arbeitslosigkeit entfliehen, eine tolle Idee umsetzen oder den Betrieb des Onkels weiterführen möchte, man muss sich gründlich vorbereiten. Um Bruchlandungen zu vermeiden, veranstaltet das StarterCenter der Industrie- und Handelskammer (IHK)... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Skoda Citigo Volkswagen-Konzern macht auf dem Markt der Kleinstwagen mobil / Nach dem up! hat nun das tschechische Zwillingsbrüderchen seinen Auftritt

    Kleines Auto - große Erwartungen

    Citigo Mii Up! So lautet die Zauberformel, mit der der Volkswagen-Konzern eine bisher eher stiefmütterlich behandelte Käufergruppe für sich gewinnen will: die Kleinstwagenfahrer. Up!, der Zwerg aus dem Hause Volkswagen ist bereits auf dem Markt. Am 2. Juni folgt nun der Citigo von Skoda und demnächst wird der Mii aus dem Hause Seat vorgestellt. Das Interesse des... [mehr]

Niederstetten

  • TSC Gelb-Blau Unterbalbach Tanzclub ist seit jeher aufgeschlossen für Neues

    Aerobic war gestern, "Zumba" ist nun angesagt

    Aerobic war gestern - heute ist "Zumba'" angesagt und hat bereits die Fitnessstudios im Sturm erobert. Der Unterbalbacher Tanzclub war von jeher aufgeschlossen für neue und attraktive Tanzformen und beweist einmal mehr seine Vielseitigkeit. Der Begriff "Zumba" verbindet traditionelle Aerobic-Übungen mit lateinamerikanischen Rhythmen und Tänzen wie Salsa, Merengue,... [mehr]

  • Rallye Von Oberstaufen nach Baku / Wohltätiger Zweck

    Ein Kurstädter geht an den Start

    Was verbindet Oberstaufen im Allgäu und Baku, Hauptstadt von Aserbaidschan? Eine Rallye, ist die einfache Antwort. 6000 Kilometer gilt es zwischen den beiden Städten zurückzulegen. Auf der Strecke liegen Orte, wie Karlobag und Dubrovnik in Kroatien, Istanbul und Samsun in der Türkei, Tiflis in Georgien und der biblische Berg Ararat. Wenn sich am heutigen Samstag... [mehr]

  • St. Georgstag Wer ist der glückliche Gewinner?

    Freundschaftsschießen auf die Ehrenscheibe

    Zum historischen St. Georgstag der Historischen Deutschorden-Compagnie (27. bis 29. April), findet auch ein Freundschaftsschießen auf die Ehrenscheibe statt. Die zum Fest anwesenden uniformierten Gäste, auch aus Wien und befreundete Schützenvereine, nehmen daran teil. Geschossen wird mit Steinschlossgewehren und Schwarzpulver. Die Ehrenscheibe dieses Jahr auf das... [mehr]

  • Weinfest in Tauberrettersheim In dem Häckerdorf wird vom 16. bis 20. Mai gefeiert

    Guter Wein und gute Laune garantiert

    Traditionsgemäß startet die jährliche Weinfestsaison in der hiesigen Region mit dem Weinfest in Tauberrettersheim. Die 39. Auflage begehen die fünf veranstaltenden Ortsvereine vom 16. bis 20. Mai in dem Häckerdorf. Da das stimmungsvolle Fest an seiner Attraktivität nichts verlieren soll, haben die Veranstalter wieder einige Neuigkeiten eingebaut, ohne... [mehr]

  • Lokalkabarett "Grüne Filzläuse" feiern am Samstag, 12. Mai, Premiere

    Haben die Mergentheimer die "Ruhe weg"?

    "Die Ruhe weg" ist der Titel des aktuellen Programms des Bad Mergentheimer Lokalkabaretts "Grüne Filzläuse". In vier Vorstellungen wird das neue Programm präsentiert. Haben die Mergentheimer tatsächlich "die Ruhe weg"? oder meinen die Lokalkabarettisten etwa, dass es für den Oberbürgermeister an der Zeit sei, "die Ruhe weg" (zu legen)?". Egal, irgendwie trifft... [mehr]

  • Gemeinderat (I) Stadt Creglingen kann Haushalt erneut nicht ausgleichen / Kaum Investitionen / Bürgermeister will "Flächenzuschuss"

    Hehn fordert von Stuttgart mehr Geld

    Zum zweiten Mal in Folge kann die Stadt Creglingen ihren Haushalt nicht ausgleichen. Entsprechend gedrückt war die Stimmung bei der Beratung und Verabschiedung des ernüchternden Zahlenwerks, das mit einem Fehlbetrag von rund 1,3 Millionen Euro schließt. Nennenswerte Steuer- und Gebührenerhöhungen soll es 2012 trotzdem nicht geben. Stattdessen will die Gemeinde... [mehr]

  • Mütter gerieten heftig aneinander

    In einem Kindergarten im Altlandkreis Rothenburg kam es am Donnerstag vor den Augen von Kindern zu einer wenig vorbildlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Müttern. Die 36 und 33 Jahre alten Frauen hatten sich zufällig in einem Vorraum der Betreuungseinrichtung getroffen, als sie ihre Sprösslinge dort in Obhut geben wollten. Vermutlich vor dem Hintergrund eines... [mehr]

  • Bürgerversammlung in Igersheim Die Senioren ließen erkennen, wo der Schuh drückt

    Offene Worte getätigt, viele Anregungen geäußert

    Die Igersheimer Bürger ließen erkennen, wo der Schuh noch drückt und was sie alles auf dem Herzen haben. Von der Notwendigkeit "alltagsnaher Unterstützung" älterer Menschen war die Rede, von Vertrauen und Leistungen und die Bürger hielten mit ihren Anregungen nicht hinter dem Berg. Nicht beim Notieren ihrer Meinungen und Vorschläge und auch nicht bei der... [mehr]

  • Am morgigen Sonntag Weingärtner Otto Mündlein wird 85 Jahre alt

    Sehr viele Verdienste um den Weinbau erworben

    Drei Dinge gehören zusammen, wenn vom Ur-Weingärtner Otto Mündlein die Rede ist, der am Sonntag seinen 85. Geburtstag begehen kann: Die Weinberglage "Am Schmecker", der vor dem "Untergang" gerettete "Tauberschwarz" und sein urwüchsiger Weikersheimer Dialekt. Der Weinbau-Arbeitskreis und die WG Markelsheim, deren Aufsichtsrat er mehrere Jahrzehnte angehörte,... [mehr]

  • St.-Georgstag Unter der Schirmherrschaft von OB Udo Glatthaar ist heute und morgen ein buntes Programm zu erleben

    Viele Bürger im bunten Rock

    Die historische Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim veranstaltet seit gestern ihren traditionellen St.-Georgstag unter Schirmherrschaft von OB Udo Glatthaar. War gestern Abend schon der Wachaufzug mit Fahnenübergabe und die Verpflichtung der Neumitglieder in der Stadt zu erleben, steht am heutigen Samstag und am morgigen Sonntag ein großes Programm an. Samstag,... [mehr]

  • Pilotprogramm läuft in Igersheim nun an Bürgerversammlung für Senioren diskutierte lebhaft / Fragebogenaktion gestartet

    Vorhandene Strukturen pflegen und ausbauen

    Für Spannung war gesorgt, die Erwartungen waren nach den Vorortaktionen am runden Tisch und Presseveröffentlichungen groß und das vorliegende Zertifikat "familienfreundliche Kommune", ließ für die thematisierte Bürgerversammlung für Igersheims Senioren einiges erwarten. Auch wenn es am Donnerstagabend im katholischen Gemeindesaal noch freie Plätze gab, war... [mehr]

Ravenstein

  • Lesung in der evangelischen Freikirche Möckmühl Der Fotograf und Schriftsteller Ulrich Schaffer las aus seinem neuen Fotoband

    "Worte der Liebe" in allen Facetten

    "Ich ehre dich - ich spiegele dich - ich fordere dich heraus - ich feiere dich..." Der stimmungsvolle Fotoband "Worte der Liebe" gibt 24 Beschreibungen über diesen viel gebrauchten Begriff ohne ihn zu nennen, aber um ihn neu zu beleben. Es ist eine von über 200 Publikationen Ulrich Schaffers. Der deutsch-kanadische Fotograf und Schriftsteller war zum Auftakt seiner... [mehr]

  • Gommersdorfer Pfarrhaus Die ehemalige Sommerresidenz der Äbte des Klosters Schöntal ist heute eine Bereicherung für die ganze Gemeinde

    Das Pfarrhaus ist Treffpunkt für Jung und Alt

    Das Gommersdorfer Pfarrhaus ist die ehemalige Sommerresidenz der Mönche des Klosters Schöntal. Heute erfreuen sich die Ortsansässigen an dem 25 Meter langen, historischen Gebäude, welches als Treffpunkt für die ganze Gemeinde dient. Pfarrer Bernhard Metz verrät im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten, wie man die Räumlichkeiten früher nutzte und welche... [mehr]

  • Messe "IFH/Intherm" in Nürnberg Vogt Silo- und Anlagenbau aus Sindolsheim präsentierte sich

    Flexible Lagersysteme vorgestellt

    Zum zweiten Mal präsentierte sich die Vogt Silo- und Anlagenbau GmbH aus Sindolsheim mit Ihren flexiblen Lagersystemen auf der Fachmesse "IFH/Intherm" in Nürnberg. Diese internationale Messe ist die bedeutendste Fachmesse Süddeutschlands für die Bereiche Heizung, Sanitär, Klima und neuerdings auch für erneuerbare Energien. Die Angebote der rund 700 Aussteller... [mehr]

  • Fechtclub Ravenstein Bei Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / 33 aktive Fechter

    Nachwuchs verbuchte zahlreiche schöne Erfolge

    Im Sportheim des TSV Merchingen fand die Jahreshauptversammlung des Fechtclubs Ravenstein statt. Dazu konnte Vorsitzender Klaus-Michael Frost außer den Vorstandskollegen nur einige wenige Mitglieder begrüßen. Die Tagesordnung wurde von Waffenwart Reiner Wolpert mit dem Verlesen des Protokolls der Jahreshauptversammlung für 2010 eingeleitet. Im folgenden Bericht... [mehr]

Regionalsport

  • Stadtlauf Osterburken Startschuss fällt am 13. Mai

    Für jeden etwas dabei

    Der mittlerweile vierte Stadtlauf in Osterburken wird in diesem Jahr - verbunden mit dem traditionellen "Brückenfest" - am Sonntag, 13. Mai, stattfinden. Auf die Lauf-, Walking- und Nordic-Walking- Freunde, die Schüler und Bambini wartet wieder ein umfangreiches Programm. Das Mega-Lauf-Event, veranstaltet vom Reha-Fit Bauland in Osterburken unter Beteiligung... [mehr]

  • Basketball Letzter Spieltag der regulären BBL-Saison

    Gegen den späteren K.o.-Gegner?

    Noch drei Entscheidungen stehen an, wenn am Samstag der letzte Hauptrunden-Spieltag der Beko Basketball Bundesliga über die Bühne geht. Bonn und Frankfurt spielen im direkten Duell um den letzten noch zu vergebenden Playoff-Platz, Hagen und Gießen spielen den zweiten sportlichen Absteiger neben der BG Göttingen aus, und ratiopharm ulm und ALBA Berlin kämpfen im... [mehr]

  • Triathlon "LBS-Nachwuchs-Cup" in Buchen / Schnupper-Wettkampf möglich / Staffelrennen

    Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene kommen auf ihre Kosten

    Die Sparte Triathlon des TSV Buchen ist auch in diesem Jahr wieder Ausrichter des "LBS Nachwuchs-Cup", des Baden-Württembergischen Triathlonverbandes. Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres gibt es am Samstag, den 12. Mai erneut ein großes Spektakel rund um das Buchener Waldschwimmbad. Schwimmen, Laufen, Radfahren, das sind die drei Disziplinen die den Teilnehmern... [mehr]

  • Minigolf Bundesligaspieltag wird am 5. und 6. Mai auf der neuen Anlage in Niederstetten absolviert

    Weltelite trifft sich am Vorbach

    Auch die Minigolfer des TV Niederstetten feiern den 150. Geburtstag des Gesamtvereins mit einer großen, für die Region bisher einzigartigen Veranstaltung. Denn am Wochenende 5./6. Mai treffen sich die Damen und Herren der ersten Minigolf-Bundesliga zum vierten Spieltag ihres Wettkampfes zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft am Kanalweg in Niederstetten. Diese... [mehr]

Reise

  • Tiroler Zugspitz Arena

    Kletterabenteuer für Familien

    Eine Kletterpartie, bei der Familien garantiert nicht ins Schwitzen kommen: Am Häselgehr Wasserfall in der Tiroler Zugspitz Arena können ab Ende Mai Erwachsene und Kinder Mut und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Ein leichter Klettersteig führt hier die Felswand hinauf - Abseil-Aktionen, Überqueren von Hindernissen und Seilbrücken erfordern neben... [mehr]

  • Lugano Zwischen Schnee bedeckten Gipfel und üppig sprießenden Palmen im südlichen Tessin

    Spaziergänge auf den Spuren Hesses

    Gegensätze ziehen sich an am Luganer See: Die üppig sprießenden Palmen und die schneebedeckten Berge, uralte Kirchlein und modernste Architektur, Dolce Vita und Extremsport. Das Tessin, die südlichste Region der Schweiz, ergänzt sich durch die Nähe zu Italien zu einer harmonischen Symbiose, die den Gast schnell gefangen nimmt und ihn nicht wieder loslässt.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Am Mittwoch, 2. Mai Said liest aus Psalmen

    Spiritualität jenseits von Konfessionen

    Spiritualität jenseits von Konfessionen und Konventionen: Die Stadtbücherei Würzburg veranstaltet am 2. Mai um 20 Uhr zusammen mit dem Lehrstuhl für Pastoraltheologie und Altes Testament der Universität Würzburg einen Leseabend mit dem iranischstämmigen Autor Said. Saids Psalmen zeichnen sich durch ihren religiösen Gehalt und poetischen Substanz aus. Es sind... [mehr]

  • Betrunkener Autofahrer

    Tankwart vereitelt Wegfahrt

    Dem aufmerksamen und umsichtigen Verhalten des Tankstellenpersonals der Rastanlage Würzburg-Nord ist es zu verdanken, dass am Donnerstagabend ein Autofahrer nicht im betrunkenen Zustand auf der A 3 weiterfuhr. Gegen 20 Uhr verständigte eine Kassiererin der dortigen Tankstelle die Einsatzzentrale der Würzburger Polizei und teilte mit, dass ein offensichtlich... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • FN-Serie "Heimat" Die Schutzengelkapelle in Gissigheim hat eine ganz besondere Geschichte

    Dank für Befreiung aus Gefangenschaft

    Fährt man mit dem Auto durch Gissigheim, so steuert man am höchsten Punkt der Straße direkt auf eine Kirche zu. Der Ortsfremde denkt sich unweigerlich: "Da ist ja die Pfarrkirche von Gissigheim!" - bis links von ihm ein weiteres, viel größeres Gotteshaus auftaucht. Zwei Kirchen in einem Dorf? Katholisch und evangelisch? Weit gefehlt: Das links ist die... [mehr]

  • Badische Landesbühne Gastspiel mit "Hauptsache Arbeit" / Der Kampf ums nackte Überleben am Arbeitsplatz

    Der Mensch ist des Menschen größter Feind

    Der Chef einer Versicherungsfirma lädt zur Geschäftsjahres-Abschlussfeier auf einem Vergnügungsdampfer ein und keiner wagt zu fehlen. So beginnt Sibylle Bergs hintergründig-skurrile Satire "Hauptsache Arbeit", die von der Badischen Landesbühne in der Tauberbischofsheimer Stadthalle in einer Inszenierung von Wolf E. Rahlfs und seinem Team mit Tom Brem... [mehr]

  • Schreinerei Steffan Docking-Station entwickelt

    Innovation für das iPhone

    Einen "guten Riecher" hatte Norbert Reinhart, Geschäftsführer der Schreinerei Steffan, als er seine Idee für eine ganz besondere iPhone Docking-Station einem der namhaftesten Küchenhersteller in Deutschland präsentierte: die Leicht Küchen AG in Waldstetten war von der in Regal- und Fachböden integrierbaren Lösung mit Apple-Originalteilen sofort begeistert und... [mehr]

  • Land und Leute Die Pülfringerin Tamara Gerner hilft als Reittherapeutin körperlich und geistig behinderten Menschen

    Mit Pferden kranken Kindern helfen

    "Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde."Das bekannte Sprichwort können viele Reiter bestätigen, so auch Tamara Gerner. Schon früh begann sie mit dem Reiten und hat bereits mit neun Jahren ihr eigenes Pony bekommen, das auch heute noch bei ihr lebt. Bis die junge Frau aus Pülfringen ihr Hobby allerdings zum Beruf machen konnte, musste sie einige... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken Preisträgerkonzert von "Jugend musiziert" / Erfolge auch in klingender Münze honoriert

    Musik gab dem Fußball das Nachsehen

    "Das Preisträgerkonzert ist Chefsache" versicherte Sparkassendirektor Thomas Menke in seinen Begrüßungsworten in der vollbesetzten Schalterhalle in Tauberbischofsheim, "da muss auch mal ein Fußballspiel im Fernsehen hinten anstehen." Im Übrigen freute er sich, wieder den Rahmen für dieses wichtige Konzert zu geben und betonte, welch besonderes Anliegen es für... [mehr]

  • Tanz in den "Kronenstuben"

    Zum "Tanz in den Mai" spielt am Montag, 30. April, Klemens Stahl (ehemals Mitglied der "Weltenbummler")mit vielen Schlagern und Hits von alt bis neu auf. Geöffnet ist bei freiem Eintritt bereist ab 17 Uhr geöffnet, später Tanz. Repro: FN

  • Eingliederungs- und Versorgungsamt Umzug in die neuen Räume im Gründerzentrum erfolgreich abgeschlossen

    Viele Vorteile für Kunden und Mitarbeiter

    Das Eingliederungs- und Versorgungsamt des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis ist Anfang April in das Technologie- und Gründerzentrum am Wörtplatz in Tauberbischofsheim umgezogen. Landrat Reinhard Frank und Sozialdezernentin Elisabeth Krug überzeugten sich jetzt vor Ort davon, dass die neue Unterbringung des Amtes wesentliche Vorteile für Kunden und Mitarbeiter... [mehr]

Testberichte

  • Test Ford Mondeo Titanium Das Fahrwerk des Flaggschiffs macht Fahren zur entspannten Angelegenheit / Starker und elastischer, aber auch schluckfreudiger Benziner

    Der Ford für die langen Strecken

    Der sieht gut aus! Der fährt super! Der hat riesig viel Platz im Innenraum! Und bei dem sind alle Knöpfe und Schalter an der Stelle, wo man sie erwartet! Der Tester tat schon nach den ersten paar Kilometern Abbitte, weil er sich unter einem Ford Mondeo eine etwas biedere, etwas langweilig motorisierte und ausgestattete Limousine vorgestellt hatte. Tatsächlich ist... [mehr]

Walldürn

  • Realschüler unterwegs

    Besuch im Weltladen

    15 Schülerinnen und Schüler der Auerberg-Werkrealschule besuchten mit ihrer Religionslehrerin Tina Eck den Weltladen in Miltenberg. Leben in der einen Welt war das Thema im Religionsprojekt und was lag näher, als die Zusammenarbeit und Solidarität an einem konkreten Beispiel zu erfahren. Begrüßt wurden die Schüler von Annette Dekant, die über das Thema... [mehr]

  • Bei der Volksbank Franken Sieger des Jugendwettbewerbs "Jugend creativ" wurden ausgezeichnet

    Fast 900 Schüler nahmen an Wettbewerb teil

    Die Volksbanken und Raiffeisenbanken führten von Dezember 2011 bis Februar 2012 bereits zum 42. Mal ihren internationalen Jugendwettbewerb "Jugend creativ" durch. Auch die Volksbank Franken hatte wiederum alle Grundschulen im gesamten Geschäftsbereich eingeladen, an diesem Malwettbewerb teilzunehmen, und mit 892 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und somit nahezu 900... [mehr]

  • Konfirmation in Walldürn

    Fest wird an zwei Sonntagen gefeiert

    In der evangelischen Kirchengemeinde Walldürn wird auch in diesem Jahr wieder an zwei Sonntagen das Fest der Konfirmation gefeiert. Am Sonntag, 6. Mai, gehen folgende Jugendliche zur Konfirmation: Max Bauer, Pater-Josef-Eckstein-Straße 4, Walldürn; Michelle Ursula Carter, Dr.-Heinrich-Köhler-Straße 16, Walldürn; Patrick Dörr, Schneeberger Weg 23,... [mehr]

  • In Glashofen Fest am 12. und 13. Mai

    Feuerwehr feiert Jubiläum

    Einen Grund zu feiern gibt es bei der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Glashofen: Am Samstag, 12. Mai, und Sonntag, 13. Mai feiert die Feuerwehr ihr 80-jähriges Bestehen.Buntes ProgrammDer Festbetrieb beginnt am Samstag um 17 Uhr. Um 20 Uhr Tanz und Unterhaltung mit Hermann und Christian (Eintritt frei), Begrüßung der Feuerwehren, Gäste und... [mehr]

  • In Amorbach

    Gangolfsritt findet am 13. Mai statt

    Der traditionelle St.Gangolfsritt findet am Sonntag 13. Mai, zum 57. Mal statt. Die Verantwortlichen der Stadt, Vereine und Privatpersonen besprachen bei einer Zusammenkunft am Mittwoch im Rathaus mit Bürgermeister Peter Schmitt das detaillierte Programm. Die Pferdeprozession startet an diesem Sonntag um 14 Uhr am Schlossplatz und zieht durch die Debonstraße,... [mehr]

  • In Rippberg

    Gastspiel des Heeresmusikkorps

    Am Donnerstag, 10. Mai, ist es so weit: Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Fördergemeinschaft findet in der Sporthalle in Rippberg ein Benefizkonzert mit dem Heeresmusikkorps 12 aus Veitshöchheim statt. Das Heeresmusikkorps 12 spielt zum ersten Mal in Rippberg. Zu diesem Benefizkonzert ist die Bevölkerung sowie Liebhaber der Militärmusik willkommen. Vor... [mehr]

  • In Neusaß Golfturnier am 5. Mai

    Schläger für guten Zweck schwingen

    Ein Golfturnier für einen guten Zweck findet am Samstag, 5. Mai, auf dem Platz des Golfclubs Glashofen-Neusaß statt. Der Reinerlös kommt dem Frühchenverein Heidelberg zu Gute. Für das Turnier wurden hochwertige Sachpreise von Firmen der Region gespendet. Es gibt vor Ort eine kostenlose Betreuung für Kinder mitspielender Eltern. Der Frühchenverein ist mit einem... [mehr]

  • Blumen- und Lichterfest in Walldürn Termin ist vom 16. bis 20. Mai / Zwei Showbühnen und Ausstellungen / Nachtschwärmerei am 19. Mai

    Stadtfest wieder mit buntem Programm

    Das Blumen- und Lichterfest 2012 findet von Mittwoch, 16. Mai, bis Sonntag, 20. Mai, statt. Es bietet wieder ein buntes Programm. Rahmenprogramm gibt es auf zwei Showbühnen auf dem Schlossplatz und am Alten Rathaus. Am Samstag ist erneut Nachtschwärmerei angesagt. Außerdem locken Autoausstellungen, Vergnügungspark und kulinarische Höhepunkte. Am Donnerstag haben... [mehr]

Weikersheim

  • Nach 19 Jahren verschlissen Neues Gerät nötig

    Bauhof bekommt Bagger

    Der städtische Bauhof besitzt einen 19 Jahre alten Radbagger, der für Grabarbeiten wie bei Rohrbrüchen oder die Räumung von Gräben genutzt wird. Durch den ständigen Einsatz zeigt er jetzt Verschleißerscheinungen und ist immer stärker reparaturanfällig. Jetzt wurde auch noch der Baggerarm bei Grabarbeiten an einer Stelle eingerissen. Er wurde zwar von einer... [mehr]

  • Fremdenverkehr

    Beitrag wird 2013 erhöht

    Die Stadt Weikersheim erhebt seit Januar 2004 einen Fremdenverkehrsbeitrag. Zahlen müssen rund 200 juristische und natürliche Personen, die in der Stadt eine selbstständige Tätigkeit ausüben, und denen aus dem Fremdenverkehr unmittelbar oder mittelbar besondere wirtschaftliche Vorteile erwachsen. Wie der Gemeinderat jetzt beschloss, werden zur... [mehr]

  • Stadt Weikersheim will engagierte Bürger belohnen "Ehrenamtliche sind Rückgrat unseres Gemeinwesens"

    Ehrenamtskarte bringt Vergünstigungen

    Ehrenamtlich engagierte Menschen bilden nach Meinung des Weikersheimer Bürgermeisters Klaus Kornberger das "Rückgrat unseres Gemeinwesens". Ihr Einsatz bedürfe gesellschaftlicher Wertschätzung. Die Stadt Weikersheim will den Einsatz ihrer Bürger nun auf besondere Weise honorieren. Viele Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens würden ohne Ehrenamtliche... [mehr]

  • Ersatz für Manfred Bauer

    Jürgen Neumann rückt nach

    Jürgen Neumann rückt für den ausgeschiedenen Manfred Bauer in den Weikersheimer Gemeinderat nach. In der Sitzung des Gremiums am Donnerstagabend legte er vor Bürgermeister Klaus Kornberger und dem Stadtrat öffentlich sein feierliches Gelöbnis als Stadtrat ab. Nachdem Birgit Pflüger als erste Ersatzbewerberin der "Freien Wähler Vereinigung" (FWV)... [mehr]

  • In Weikersheim "DiGA" findet noch bis morgigen Sonntag statt

    Schönes und Nützliches für den Garten

    Schönes und Nützliches für Garten und Balkon findet man an diesem Wochenende auf der "DiGa-Gartenmesse" im Weikersheimer Schlosspark. Geöffnet ist sie heute und am morgigen Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Verkaufsmesse und Informationsplattform zugleich ist diese Veranstaltung, die zum dritten Mal in Weikersheim stattfindet. Rund 70 Aussteller bieten eine große... [mehr]

  • Sonderführungen Angebote für Kinder und Erwachsene

    Ungewohnte Einblicke

    Gleich vierfach kann man an diesem Wochenende in die Geschichte des Weikersheimer Schlosses eintauchen. Kinder dürfen Prinz und Prinzessin sein, die Großen folgen der Schlossgärtnerin, dem Torwart oder der Fachfrau für Aurikeln. Die "Frau des Hofgärtners Pich" alias Michaela Dietz führt am heutigen Samstag um 14.30 Uhr im historischen Kostüm durch den barocken... [mehr]

Wertheim

  • Ausstellung eröffnet Fotografien von Alexander Gutmann werden im Winzerkeller gezeigt

    "Keine Kunst" ist sehenswert

    Gesunde Selbsteinschätzung oder kokettes Understatement? "Keine Kunst" nennt Alexander Gutmann seine rund 40 Fotografien, die seit Donnerstag in der Vinothek des Winzerkellers im Taubertal in Reicholzheim zu sehen sind. "Kunst" wäre wohl in der Tat das falsche Etikett für die Bilder, denen man gleichwohl einen gewissen künstlerischen Wert nicht absprechen mag.... [mehr]

  • Projekt des Schlösschen-Förderkreises Bürger sind am Samstag, 5. Mai, zur Mithilfe aufgerufen

    Aktion "Sauberer Park"

    Die Aktion "Sauberer Park" wird am Samstag, 5. Mai, vom Förderkreis "Schlösschen im Hofgarten" veranstaltet. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Rundgang durch den Park. Wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, werden zunächst die gestalterischen und gartentechnischen Besonderheiten erläutert. Dabei will man auch besprechen, was engagierte Bürger... [mehr]

  • Hauptversammlung des CSU-Ortsverbands Delegiertenwahl und Rückblick

    Arbeit des Gemeinderats stand im Mittelpunkt

    Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des CSU-Ortsverbands Kreuzwertheim am Donnerstag im Landgasthof "Franz". Im Mittelpunkt stand dabei neben der Delegiertenwahl der Bericht über die Arbeit im Gemeinderat. Vorsitzende Isolde Franz erinnerte in ihrem Rückblick an je zwei Vorstands- und Fraktionssitzungen. Bürgermeister Horts Fuhrmann berichtete... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt In Einkaufsmarkt gestohlen

    Bewährungsstrafe für Alkoholabhängigen

    Immer wieder kommt ein alkoholabhängiger Mann aus Wertheim mit dem Gesetz in Konflikt. Im Strafregister hat er 25 Einträge, 20 davon wegen Diebstahls, gelegentlich auch wegen Körperverletzung. Im März 2012 wurde der 53-Jährige erneut auffällig. In einem Einkaufsmarkt der Main-Tauber-Stadt entwendete er sechs Schachteln Zigaretten, eine Handwaschbürste und... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Verbesserungen gefordert

    Energiekosten für Gemeinschaftsräume

    Länger als ein halbes Jahr liegt die bislang letzte Sitzung des Stadtteilbeirates Eichel/Hofgarten nun schon zurück. Entsprechend viele Informationen, vor allem über Bauangelegenheiten, hatten sich angesammelt, die Vorsitzender Roland Olpp bekanntgab. Zunächst aber teilte er mit, dass laut EON Wasserkraft der Geh- und Radweg wegen Arbeiten im Bereich des... [mehr]

  • Kurtz GmbH Geschäftsführung erstattete in Betriebsversammlung Bericht über geschäftliche Lage

    Im Vorjahr ein sehr gutes Ergebnis erwirtschaftet

    Bei der Betriebsversammlung der Kurtz GmbH gab es neben Ehrungen (siehe auch oben stehenden Bericht) auch einen Bericht des Betriebsrats, vorgetragen von dessen Vorsitzenden, Joachim Kraft. Ihm folgte Harald Gans, Vertreter der IG Metall, Geschäftsstelle Tauberbischofsheim, mit seiner Rede. Im Anschluss daran berichtete Stefan Kuon in seiner Funktion als... [mehr]

  • Abenteuer Günter Wamser und Sonja Endlweber starten zu einer weiteren Expedition

    Mit Pferden auf dem Weg nach Alaska

    Unterwegs zu sein, das ist auch nach 18 Jahren für den 52-jährigen Günter Wamser noch immer äußerst spannend. Am Mittwoch ist der gebürtige Rauenberger wieder aufgebrochen, um seine Abenteuer- und Expeditionsreise von Feuerland bis Alaska fortzusetzen. Mit seiner Lebenspartnerin Sonja Endlweber, vier Mustangs und seinem Hund Leni macht sich Wamser durch den... [mehr]

  • Faschingsgesellschaft Mondfeld Bilanz in Jahreshauptversammlung gezogen

    Narren waren vielfältig aktiv

    Die Freunde und Macher des Mondfelder Faschings trafen sich im Gasthaus "Zum Weißen Rössel" zur Jahreshauptversammlung. Neben anstehenden Neuwahlen standen ein umfangreicher Tätigkeitsbericht und die Verabschiedung langjähriger Vorstandsmitglieder auf dem Programm der Faschingsgesellschaft Mondfeld (FGM). Sitzungspräsident Günter Zenefels eröffnete die... [mehr]

  • Wandern

    Neue Broschüre für das Einkehren

    Die Wandermöglichkeiten in Main-Spessart lassen keine Wünsche offen. Damit der Genuss auch bei ausgedehnten Touren nicht zu kurz kommt, wurden die Einkehrmöglichkeiten außerhalb geschlossener Ortschaften in einem Faltblatt zusammengefasst. Die 19 bewirtschafteten Wanderziele sind oftmals in historischen Gebäuden, wie Mühlen, Forsthäusern oder Winzerhütten... [mehr]

  • Blick in die Woche Von der Steigerung der Attraktivität der Stadt bis zur Angst vor Transparenz

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Die Wetterprognosen für die nähere Zukunft lauten "freundlich und warm". Schöne Aussichten also, auf die wir uns da freuen können und die wir genießen sollten. Wer weiß, wie lange es hält. Risiko. Dass das vorhergesagte Wetter so eintrifft und möglichst lange anhalten möge, wünschen... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Johannes-Diakonie Mosbach baut auf Gelände des Diakonissenmutterhauses Gebäude für Menschen mit Behinderung

    Pläne für neues Wohnheim vorgestellt

    Kaum Fragen, vor allem aber auch keine Einwände oder Bedenken hatten die Besucher der Sitzung des Stadtteilbeirates Eichel/Hofgarten am Donnerstag im Wohnstift gegen die Pläne der Johannes-Diakonie Mosbach, auf dem Gelände des Diakonissenmutterhauses ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung zu bauen (wir berichteten). Leichte Verwirrung gab es nur wegen des... [mehr]

  • Am Landgericht Berufung zu Strafe wegen falscher Versicherung an Eides statt verworfen

    Stolz auf seine Trophäen kommt Großwildjäger teuer

    Wegen fahrlässiger falscher Versicherung an Eides statt verurteilte das Amtsgericht Wertheim im Februar 2012 einen Rentner und ehemaligen Großwildjäger aus der Main-Tauber-Stadt zu einer Strafe von 30 mal 15 Euro. Der Angeklagte hatte im März 2011 bei der Abgabe der eidesstattlichen Versicherung dem Gerichtsvollzieher das Eigentum an zehn Jagdtrophäen... [mehr]

  • Kurtz GmbH Betriebsjubilare in der Haseltalhalle geehrt / Verdienste gewürdigt

    Unermüdlicher Einsatz für Unternehmen

    Die alljährliche Betriebsversammlung der Kurtz GmbH fand kürzlich in der Haseltalhalle statt. Dabei wurden auch zahlreiche Betriebsjubilare des Unternehmens geehrt. Uwe Rothaug, Geschäftsführer der Kurtz GmbH, freute sich sehr, dass er sieben Mitarbeiter zu 25 Jahren und vier Mitarbeiter sogar zu 40 Jahren Betriebszugehörigkeit beglückwünschen konnte. 40 Jahre... [mehr]

  • CDU-Fraktion Projekt des TV Wertheim von Axel Wältz erläutert

    Unterstützung für Sportvereinszentrum

    Die CDU-Fraktion im Wertheimer Gemeinderat beschäftigte sich in ihrer vergangenen Sitzung auch mit dem geplanten Sportvereinszentrum des TV Wertheim. Der Vorsitzende des Turnvereins, Axel Wältz, stellte dabei seinen Fraktionskollegen das Projekt (wir berichteten) im Einzelnen vor. Fraktionsvorsitzender Dr. Bernd Kober machte deutlich, dass die CDU die Planungen des... [mehr]

  • "Girls' Day" Zwölf Mädchen erhielten beim Unternehmen Woerner Einblick ins Berufsleben

    Von der Technik begeistert

    Die Firma Woerner beteiligte sich am Donnerstag das erste Mal am bundesweiten "Girls' Day". Um 9 Uhr fanden sich die zwölf Mädchen der Werkrealschule Wertheim, der Realschule Marktheidenfeld sowie des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums im Unternehmen ein. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde informierte Nicole Fabig, verantwortlich für das Personalwesen und die... [mehr]

  • Umweltschutz Maintal

    Vorstand bei Wahlen bestätigt

    Die Jahreshauptversammlung des Vereins Umweltschutz Maintal fand kürzlich unter reger Beteiligung im Gasthaus "Mainperle" statt. Der Ablauf erfolgte gemäß der vorgegebenen Vereinsregularien und führte zur einstimmigen Entlastung des Vorstands und des Kassiers. Der Mitgliederbestand konnte 2011 weiterhin relativ konstant gehalten werden. Durch sparsame Führung... [mehr]

  • Tennis Tourcoach Björn Simon gab beim TSC Gelb-Blau Tipps

    Wichtig ist positive Grundeinstellung

    Dass Tennis nicht nur aus der reinen Schlagtechnik und Fitness besteht und nicht immer der technisch versierteste Spieler das Match gewinnen muss, hierüber konnten sich Mitglieder der Tennisabteilung des SSV Urphar-Lindelbach und des TSC Gelb-Blau Wertheim beim gemeinsamen Mentalcoaching mit Björn Simon im Vereinsheim beim TSC überzeugen. So sei die mentale... [mehr]

Zweirad

  • Fahrrad-GPS Immer mehr Velo-Fahrer nutzen die Orientierungshilfe

    Mit digitalem Tourenplan unterwegs

    Radfahrer und Wanderer kommen an dem Kürzel kaum noch vorbei: Ob auf Landkarten, Internetseiten, in Fahrrad-Magazinen oder Reiseführern - überall wimmelt es inzwischen von der Abkürzung "GPS". Alle Anbieter verheißen meist kostenlose "Downloads" von Touren nach dem Motto "Verirren war gestern". Doch wer die im Internet abrufbaren Touren nutzen will, muss... [mehr]