Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 25. April 2012

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 300.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gemeinderat Adelsheim Flurbereinigung beschäftigte die Stadträte / Gesprächsstoff bei Klassifizierung des Wegenetzes

    "Ausbau wird Haushalt enorm belasten"

    Die Beschlussfassung über den Umfang und die Kostenbeteiligung beim Ausbau des Wegenetzes in der Flurbereinigung Adelsheim sorgte in der Gemeinderatssitzung am Montagabend für jede Menge Gesprächsstoff. "Da es um viel Geld für die Stadt Adelsheim geht, bin ich dafür, dass wir beim Ausbau die Richtlinien anwenden", erklärte Stadtrat Edgar Kraft (CDU). In die... [mehr]

  • Gemeinderat tagte in Sennfeld Sperrung erforderlich

    Dicke Risse an der Oberen Seckachbrücke

    Die Obere Seckachbrücke beschäftigte die Stadträte am Montagabend bei ihrer Sitzung im Rathaus. Nachdem bereits vor einigen Wochen Risse an der Sandsteinkonstruktion der historischen Bogenbrücke zu erkennen waren, musste die Tragfähigkeit einer genaueren Prüfung durch ein Fachbüro unterzogen werden, wie Bürgermeister Gramlich darstellte.Akuter... [mehr]

  • Am 4. Juni BBO und die Hirsch-Band reisen nach St. Petersburg

    Die Sprache der Musik kennt keine Grenzen

    Die Erinnerungen an das erste integrative Festival "Europa Makel los" der Behindertenbegegnungsstätte Osterburken (BBO) sind sicher noch bei vielen wach. Das Festival fand im Mai 2008 erstmals in der Geschichte der BBO in der Römerstadt statt. An drei Tagen weilten 30 Gruppen aus dem In- und Ausland, darunter auch vom Kinderheim Nummer zehn aus St. Petersburg, in... [mehr]

  • Junge Union

    Für Sprinterzüge ausgesprochen

    Bei einer Vorstandssitzung hat sich die Junge Union Adelsheim/Osterburken für die Unterstützung von Landrat Dr. Brötel und der Bürgermeister ausgesprochen, die wie viele Bürger im Neckar-Odenwald-Kreis die Aufnahme von Sprinterzügen ab Osterburken in den S-Bahn-Verkehr Richtung Ballungszentren fordern. Gerade die Städte und Gemeinden am Ende der S-Bahn-Linie... [mehr]

  • Gemeinderat tagte in Sennfeld Planung für den Ausbau von Buchhälde und Essigklinge vorgestellt / Sanierung bis November abgeschlossen

    Grünes Licht für den Ausbau der Essigklinge

    Auf den ersten Blick wenig umfangreich wirkte die Tagesordnung zur Gemeinderatssitzung am Montagabend im Rathaus in Sennfeld. Auf den zweiten Blick stellte sich jedoch heraus, dass beispielsweise beim Thema Sanierung des Wohngebietes Essigklinge und vor allem beim Ausbau des Wegenetzes bei der Flurbereinigung Adelsheim noch Diskussionsbedarf bestand. Bürgermeister... [mehr]

  • Pkw versank samt Anhänger im Neckar Einsatztrupp der DLRG-Ortsgruppe Adelsheim im Einsatz

    Taucher halfen bei Bergung

    Der Einsatztrupp der DLRG-Ortsgruppe Adelsheim wurde am vergangenen Sonntag von der Wasserschutzpolizei Heilbronn alarmiert. Das Team sollte einen bei Zwingenberg in den Neckar gerollten Pkw samt Anhänger anschlagen, damit dieser mit einem Autokran aus dem Wasser gezogen werden konnte. Nötig geworden war dies, nachdem ein 26-Jähriger sein Sportboot in den Neckar... [mehr]

  • Besonderer Gottesdienst

    Von Leibenstadt nach Übersee

    Die Kirchengemeinde Leibenstadt hat in ihrem Gottesdienst am Sonntag, 6. Mai, um 10 Uhr Alexander und Uta Benner zu Gast. Alexander Benner wuchs in Leibenstadt auf und hat 1993 an der GTO sein Abitur gemacht. Ab Ende des Jahres wird das Ehepaar Benner in Sachen Gebärdensprache in Thailand unterwegs sein. Ihr Anliegen ist es, Gehörlose im Bereich Sprache,... [mehr]

Aktuelles

  • Skoda Rapid - Konkurrenz für Hyundai und Chevrolet

    Skoda ist extrem erfolgreich. Die Kombination von niedrigen Preisen und bewährter VW-Technik wird aber auch der Muttermarke immer gefährlicher. Nun steht ein Strategiewechsel an: Mit einem neuen Modell nimmt man neue Konkurrenten ins Visier. [mehr]

Bad Mergentheim

  • Städtisches Jugendhaus Seit 1969 gibt es den Treffpunkt / Höhen und Tiefen verzeichnet / Rund 300 Quadratmeter Gesamtfläche / Angebote und Wettbewerbe

    "Marabu" bietet viel Platz für die Jugend

    Nachdem das Jugendhaus "Marabu" und die "offene Jugendarbeit" in der Stadt Bad Mergentheim in den vergangenen Wochen immer stärker in den öffentlichen Fokus gerückt sind und am morgigen Donnerstag auch der Gemeinderat das Thema auf der Tagesordnung hat, geben die FN hier einen kleinen Überblick über die Geschichte und Ist-Situation fernab aller... [mehr]

  • Leserbrief Zum Vorhaben der CDU die "offene Jugendarbeit" in Bad Mergentheim zu beenden

    "Marabu" verzeichnet "eindrucksvolle Besucherzahlen"

    Die Diskussionen, die als Resonanz auf die CDU-Pressemitteilung (vergangene Woche) zum Thema Jugendhaus zwischen Jugendlichen und CDU-Stadtrat Andreas Lehr am Montag, 23. April, im sozialen Netzwerk Facebook stattfanden, zeigten deutlich auf wie löchrig und widersprüchlich die Argumentation der CDU-Fraktion ist. Zahlreiche Jugendliche diskutierten mit und taten... [mehr]

  • Tanzparty im Stadtgarten Kandidaten stellen sich vor

    Feiern im Schwarzlicht

    Tanzen und Feiern im Schwarzlicht, das können die Jugendlichen und Junggebliebenen am Samstag, 5. Mai, im Stadtgarten. Wer etwas Weißes oder Neonfarbenes anzieht, wird auf der Tanzfläche in hellem Licht erstrahlen. Zum zweiten Mal wird die Schwarzlicht-Tanzparty vom Bad Mergentheimer Jugendgemeinderat in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadtverwaltung... [mehr]

  • Reservistenkameradschaft Bad Mergentheim Mit Wahlen die Weichen für die nächsten vier Jahre gestellt

    Gute Zusammenarbeit und erfolgreiche Arbeit

    Mit ihren Wahlen hat die Bad Mergentheimer Reservistenkameradschaft (RK) für die nächsten vier Jahre die Weichen gestellt. Gute Zusammenarbeit und die daraus resultierenden Erfolge in der Vergangenheit hätten gezeigt, dass der Vorstand der RK auf dem richtigen Weg sei. Fast alle Vorstandsmitglieder stellten sich der Wiederwahl. Nur Werner Kreh, der seinen Posten... [mehr]

  • In der Sparkasse Tauberfranken Anlässlich des St. Georgstages werden in einer Ausstellung die Stammtafeln des Hauses Hohenlohe gezeigt

    Hohenloher Ortsadel war weit verbreitet

    Im Rahmen der Ausstellung "Hohenlohe-Landschaft-Grafschaft-Fürstentum" werden ab Samstag, 28. April, in der Sparkasse Tauberfranken die Ansichten von 22 Burgen und Schlösser sowie die Stammtafeln des Hauses Hohenlohe gezeigt. Anlass ist der St. Georgstag, der alljährlich von der Historischen Deutschorden-Compagnie begangen wird. Wer die Ortsbeschreibungen der... [mehr]

  • Leserbrief Zur CDU-Forderung nach einem neuen Konzept für das Jugendhaus "Marabu" / Piratenpartei übt daran Kritik

    Jugendliche brauchen kompetente Ansprechpartner

    Das Jugendhaus Marabu ist ein Ort, an dem Jugendliche aus Bad Mergentheim, Boxberg, Assamstadt und Lauda-Königshofen ihre Freizeit verbringen können und auch tatsächlich verbringen. Es gibt Angebote wie zum Beispiel Band-Proberaum, Computer-Raum, Basteln/Kunstwerkstatt, Billard, Kochen, Tanzen, Theater und Rap-Session. Außerdem veranstaltet das Jugendhaus einmal... [mehr]

  • Am 26. April "Kleines Hauskonzert" in der Wandelhalle

    Werke aus Klassik und Romantik

    Das nächste "kleine Hauskonzert" findet am Donnerstag, 26. April, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle in Bad Mergentheim statt. In einem Klavierrezital interpretiert der Pianist Helmut Neumann Werke der Klassik und Romantik. Den Zuhörer erwartet also ein Programm aus der Blütezeit der Klavierliteratur. Helmut Neumann studierte an der Hochschule für Musik Würzburg... [mehr]

Boxberg

  • Tageselternverein

    Aktionswoche "Kindertagespflege"

    Im Rahmen der Aktionswoche "Kindertagespflege: Wir bringen den Ball ins Rollen" vom 21. bis 28. April, fand am gestrigen Dienstag auf dem Deutschordenplatz in Bad Mergentheim, ein Infostand des Tageselternvereins Main-Tauber-Kreis statt. Die pädagogische Mitarbeiterin des Tageselternvereins, Stefanie Kott, und die tätigen Tagesmütter Renate Rosenitsch, Barbara... [mehr]

Buchen

  • Mitmach-Parcours im Kulturzentrum Vis-à-Vis Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zeigt Jugendlichen die Gefahren von Tabak- und Alkoholkonsum auf

    "Legale Drogen werden oft unterschätzt"

    Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat im Rahmen ihrer Jugendkampagne einen interaktiven "KlarSicht"-Mitmach-Parcours für Schüler ab der achten Klasse entwickelt, in dessen Mittelpunkt das Thema Tabak- und Alkoholprävention steht. Mit diesem gastieren sie derzeit im Buchener Kulturzentrum Vis-à-Vis. "Wir freuen uns, dass es nach sechs Jahren... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung und Lesung in Buchen Werke des Künstlers Wilfried Georg Barber sind in der Hauptstelle der Volksbank Franken zu sehen

    "Summe der Reflexion des Lebens"

    Bildende Kunst, Literatur und Musik: Im Rahmen einer Soirée wurde am Sonntagabend in der Hauptstelle der Volksbank Franken in Buchen eine Ausstellung des in Balsbach lebenden Künstlers Wilfried Georg Barber eröffnet. Außerdem präsentierte der Künstler sein Buch "Kunst ist schön, macht aber nicht reich". Eigentlich war alles bestens vorbereitet für eine... [mehr]

  • Odenwaldklub Buchen

    Erlebnisreicher Wandertag

    Eine reizvolle und interessante Wanderung hatten die Wanderfreunde des OWK Buchen vor sich, die sich am Sonntag auf den Weg nach Schweinberg machten. Vom Kirchplatz aus, wo man die Pkw abgestellt hatte, wanderte man zunächst hoch zum markantesten Punkt Schweinbergs, der Burgruine. Hier wusste Wanderführer Anton Kemkemer den inzwischen unter den Regenschirmen... [mehr]

  • KjG Buchen

    Ferienspaß im Zeltlager

    Seit über 50 Jahren begibt sich das KjG-Zeltlager Buchen aufgroße Abenteuer. Dabei werden die Zelte jedes Jahr an verschiedenen Orten aufgeschlagen und drum herum ein komplettes Lager mit all seinen notwendigen Einrichtungen aufgebaut. Das Programm ist sehr abwechslungsreich. Das diesjährige Lager findet vom 31. Juli bis 14. August in Weselberg in der Nähe von... [mehr]

  • Besuch im Bezirksmuseum Delegation informierte sich

    Iranischer Generalkonsul war sehr interessiert

    Informationen über das Bezirksmuseum sammelte der Generalkonsul der Republik Iran, Khalil Khalili Amiri, bei seinem Besuch in Buchen in der vergangenen Woche. In Teheran waren iranische Kulturwissenschaftler auf das Buchener Museum aufmerksam geworden und der für den Bereich Bayern und Baden-Württemberg zuständige Konsul, vom Generalkonsulat in München, wurde... [mehr]

  • "Buchen in concert" Mandelring-Quartett gastierte in der Stadthalle / Zuhörer begeistert

    Konzert der Spitzenklasse geboten

    Das Mandelring-Quartett gastierte am Freitagabend in der Reihe "Buchen in concert" in der Stadthalle Buchen. Rund 80 Klassikliebhaber erlebten ein außergewöhnliches Konzert eines Ensembles der internationalen Spitzenklasse. Normalerweise spielen die vier Musiker auf den bedeutenden Bühnen Europas und der Welt: Die Metropolen Berlin, Tokio, New York, Vancouver, Los... [mehr]

  • OKW Gehäusesysteme GmbH Unternehmen war mit einem Stand auf der Messe "Light & Building"

    Produktneuheit in Frankfurt präsentiert

    Die in Buchen ansässige Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH (OKW) nahm zum ersten Mal an der weltgrößten Messe für Licht und Gebäudetechnik teil. Auf der alle zwei Jahre stattfindenden "Light & Building" stellten rund 2300 Unternehmen auf dem Frankfurter Messegelände aus. Von den über 196 000 Besuchern kam nahezu jeder zweite aus dem Ausland. Zu... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Hettigenbeuern blickte zurück Vielfältiges Jahresprogramm

    Verdiente Mitglieder geehrt

    Zahlreiche weltliche und kirchliche Angebote bildeten ein ansprechendes und vielfältiges Jahresprogramm - es war im vergangenen Jahr wiederum einiges los bei den Frauen, wie die Tätigkeitsberichte beim Jahresrückblick der Frauengemeinschaft Hettigenbeuern verdeutlichten. Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Der Frauengemeinschaft... [mehr]

Fechten

  • Fechten

    Bingenheimer siegt, Sauers Comeback

    Sandra Bingenheimer vom Fecht-Club Tauberbischofsheim hat die Siegerinnen-Tradition ihrer Vereinskameradinnen Anja Müller-Schache, Melanie Wolgast-Grube, Carolin Golubytskyi und Katja Wächter beim Internationalen Stauferlandturnier in Göppingen erfolgreich fortgeschrieben: Sie gewann diese Damenflorett-Wettkämpfe mit einem klaren 15:5 gegen Martina Zacke vom SC... [mehr]

  • Fechten Letztes Olympiaticket gelöst

    Bujdoso fährt nach London

    Der Deutsche Fechter-Bund ist bei den Olympischen Spielen in London in allen Disziplinen vertreten. Als letzte Fechterin löste Säbelspezialistin Alexandra Bujdoso (Koblenz) beim Kontinentalausscheid in Bratislava das Ticket für London 2012. Den entscheidenden Kampf um die Qualifikationholte sich die 22-Jährige mit einem deutlichen 15:11 gegen die Ungarin Reka... [mehr]

Fußball

  • U16-Auswahl Baden landete beim traditionellen Sichtungsturnier in Duisburg-Wedau im Tabellen-Mittelfeld

    Auswahltrainer Reichel bewertet das Abschneiden positiv

    Die U16-Auswahl des Badischen Fußballverbandes (BFV) hat beim DFB-U16-Sichtungsturnier in Duisburg-Wedau den zehnten Platz erreicht. Sieger wurde die Auswahl aus Niedersachsen, die sich im entscheidenden Spiel mit 1:0 gegen Bayern durchsetzte. Am Sichtungsturnier, das nach dem so genannten "Hammes-Modell" gespielt wurde, nahmen 21 Verbandsauswahlmannschaften und die... [mehr]

Fussball

  • Fußball Damen-Freizeitrunde startete wieder

    Dittwar übernimmt Führung

    Oberlauda-Pülfr/Gissigheim 1 0:7 Oberlauda war unkonzentriert und ließ den Gegner nach Belieben spielen. Während der gesamten Spielzeit war die SG Pülfringen/ Gissigheim 1 die bessere Mannschaft und schoss in regelmäßigen Abständen die Tore. Für die SG waren erfolgreich: Sabrina Knüll (2), Marina Thiel (2), Christina Dörr (2) und Carina Haberkorn (1). VfB... [mehr]

Fußball

  • Allgemein

    In Sportstätten investieren

    Der Badische Sportbund Nord (BSB) veranstaltet gemeinsam mit dem Badischen Fußballverband am 5. Mai für alle interessierten Vereins- und Verbandsvertreter zu eine kostenlosen Info-Veranstaltung in der Sportschule Schöneck. Das Thema lautet "In Sportstätten investieren - die Zukunft des Sports sichern". Am Vormittag gibt der Sportstättenbau-Berater des BSB,... [mehr]

  • DFB-Info-Abende

    Methodische Ausrichtung

    Mit dem 18. Info-Abend an den DFB-Stützpunkten wird am Montag, 7. Mai, um 17.30 Uhr die neue methodische Grundausrichtung für das technische und athletische Juniorentraining des DFB praxisorientiert präsentiert. Schwerpunkt ist das Thema "Schnelligkeit spielorientiert trainieren". Die Planung und Steuerung von Spiel- und Übungsformen ist Hauptinhaltspunkt der... [mehr]

Fussball

  • Fußball B-Junioren des FSV Hollenbach verlieren

    Miese Bedingungen störten

    Nach der zuletzt grandiosen Serie von sechs Siegen gab es nun eine knappe 1:2-Niederlage für die B-Junioren des FSV Hollenbach in Eislingen.Schlechte BedingungenBei sehr schlechten äußeren Bedingungen fiel es dem FSV-Nachwuchs schwer, ins Spiel zu finden. Bei Hagel und starkem Regen wurde der Kunstrasen zu einer Rutschpartie und die Spieler hatten Probleme den... [mehr]

Fußball

  • B-Junioren-Pokal Überraschungen in der dritten Runde

    SG Limbach freut sich auf TSG 1899 Hoffenheim

    Mit einer klaren Dominanz der Gastmannschaften endeten die 16 Begegnungen der dritten Runde um den badischen B-Juniorenpokal. Insgesamt zwölf Mal blieben die Gäste siegreich und nur bei vier Spielen gewannen die Gastgeber. Hierbei gab es allerdings zwei faustdicke Überraschungen, denn die Oberligisten SG Siemens Karlsruhe (1:2 beim FCA Walldorf II) und FCA... [mehr]

Fussball

  • Fußball Der Nachwuchs in den diversen Kreisligen geht in das Saisonfinale

    Spannung pur bei den A-Junioren

    Nur noch wenige Spieltage sind in den Junioren-Kreisligen im Fußballkreis Tauberbischofsheim zu absolvieren und noch vor Pfingsten werden die Kreismeister und Aufsteiger in die Landesliga bei den A-, B-und C-Junioren feststehen. Dagegen sind die D-Junioren erst am vergangenen Wochenende in die Rückrunde der Saison 2011/12 eingestiegen und beenden ihre Spielrunde... [mehr]

Fußball

  • U13-Auswahl Nachwuchs testet in der Schweiz

    Spieler aus der Region nominiert

    Die badische U13-Stützpunktauswahl (Jahrgang 1999) nimmt am Sonntag, 29. April, auf den Sportanlagen Geisshubel in Zollikofen (Schweiz) beim U13-Young Star Cup teil. Das mit internationalen Mannschaften ausgezeichnet besetzte Turnier findet bereits in seiner 19. Auflage statt. Am Samstag, 28. April, wird zunächst in einer Qualifikationsrunde in zwei Gruppen mit je... [mehr]

  • C-Junioren-Pokal

    SV Nassig schlägt sich achtbar

    Die dritte Runde um den C-Junioren-Pokal des Badischen Fußballverbandes gehört nach einigen Etappen zwischenzeitlich der Vergangenheit an. Für das Achtelfinale stehen 15 Teilnehmer fest. Der 16. Starter wird bei der Partie FV Lauda - FCA Walldorf ermittelt, die erst am Donnerstag, 26. April um 18.15 Uhr im Tauberstadion ausgetragen wird. Die Verlegung war... [mehr]

  • BFV-Pokal-Halbfinale Spvgg. Neckarelz schafft erneut die Pokalsensation, schlägt den Zweitliga-Aufsteiger SV Sandhausen und zieht ins Finale ein

    Zweiklassenunterschied war nicht zu erkennen

    Neckarelz - Sandhausen 2:0 n.V. Neckarelz: Hickel, M. Throm, Waldecker, Gerstle (90. Hess), Beyazal (100. Hess), Galm (118. Rechner), Kiermeier, B. Schäfer (108. C. Schäfer), Weber, Bindnagel, Schneckenberger (119. Videc). Sandhausen: Kühn, Glibo, Schulz, Blacha (63. Dorn, 90.+2 Rohracker), Pinto, Löning (78. Grimaldi), Schauerte, Danneberg (69. Ulm), Pischorn,... [mehr]

Grünsfeld

  • Dorothea-von-Rieneck-Schule Bei Projektwoche Theater gespielt

    Wenn Bücherhelden ziemlich lebendig werden

    Pippi Langstrumpf, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, Ronja Räubertochter und Birk, Benjamin Blümchen, Michel aus Lönneberga und Lars der Eisbär - das alles sind "Bücherhelden". Leonie, die in ihrer Freizeit nur noch vor dem Bildschirm "hockt", ist zu Besuch bei ihren Großeltern und entdeckt auf dem Dachboden einen alten Bücherkoffer. Sie stöbert und... [mehr]

Hardheim

  • Landschaftserhaltungsverband Beitritt beschlossen

    "Chance für die Gemeinde"

    Der Neckar-Odenwald-Kreis beabsichtigt, gemeinsam mit den Städten und Gemeinden einen Landschaftserhaltungsverband (LEV) zu gründen. Einstimmig beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Montag, diesem Verband beizutreten. Dem LEV würden, so Bürgermeister Ehrenfried Scheuermann, Vertreter der Kommunen, der Landwirtschaft und des Naturschutzes angehören.... [mehr]

  • Gemeinderat Höpfingen Perspektiven für Sanierungsprogramm "Ortskern II" vorgestellt

    Finanzieller Kraftakt für die Gemeinde

    Für das Sanierungsgebiet "Ortskern II" bewilligte das Land Baden-Württemberg 2005 eine Finanzhilfe von 900 000 Euro. Abgerufen wurden davon bisher 858 610 Euro. Im März dieses Jahres wurde diese Hilfe auf 1,4 Millionen Euro aufgestockt. Bei der Sitzung des Gemeinderates am Montagabend im Sitzungssaal des Rathauses erstattete nun Paul Keßler, Sanierungsberater von... [mehr]

  • Gemeinderat Hardheim Arbeitsvergaben im Mittelpunkt / 20 000 Euro Mehrkosten für Umbindung

    Kanal wird deutlich teurer

    Bereits vor einem Jahr hat der Anschluss der Kanalisation des oberen Teils der Adalbert-Stifter-Weges über die Franz-Schubert-Straße an die Rote Au im Gemeinderat zur Abstimmung gestanden. Eine Unterschriftenaktion der Anwohner hatte damals jedoch in letzter Minute dafür gesorgt, dass die gesamte Maßnahme noch einmal auf den Prüfstand gestellt wird. In der... [mehr]

  • Entwässerungsprobleme

    Neuer Anschluss an den Endschacht

    Durch eine verbesserte hydraulische Anbindung an den Hauptkanal wurden die seit Jahren auftretenden Entwässerungsprobleme im Bereich der Straße "Am Äckerlein" zwar entschärft, aber nie ganz beseitigt. Endgültig Abhilfe soll nun ein neuer Kanal zum Endschacht in der Miltenberger Straße schaffen. Die noch ausstehende Zustimmung eines Anwohners habe dieser... [mehr]

  • Gemeinderat Vergnügungs- steuer steigt auf 20 Prozent

    Zeichen gegen Spielsucht

    Die Vergnügungssteuer für das Aufstellen von Geldspielautomaten steigt in Hardheim von bisher 15 auf 20 Prozent. Mit diesem einstimmig gefassten Beschluss ging der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag über den Vorschlag der Verwaltung hinaus und wollte dies auch als Zeichen gegen Spielsucht verstanden wissen. Der Entwurf der Verwaltung hatte lediglich eine... [mehr]

Kultur

  • In Dinkelsbühl Rockstar gastiert am 25. Mai

    Maffay gibt Exklusiv-Konzert

    Am 25. Mai wird Dinkelsbühl erneut zum Zentrum des siebenbürgisch-sächsischen Lebens in Deutschland. Und wenngleich seit dem ersten Heimattreffen im Jahr 1951 zwischenzeitlich 50 weitere folgten, so steht Pfingsten 2012 ein ganz besonderes Ereignis an: Rock-Ikone Peter Maffay und seine Band geben ein exklusives Benefiz-Konzert. Peter Maffay, selbst Siebenbürger... [mehr]

  • Neue Regisseurin beim Freilandtheater Bad Windsheim Luise Weber inszeniert das Kinderstück "Lockenköpfchen"

    Schauspielerin als Regisseurin

    "Lockenköpfchen - Ein Sommer ohne Schokolade" heißt ab 1. Mai das neue Kinderstück beim Freilandtheater Bad Windsheim. Neue Regisseurin beim Freilandtheater Bad Windsheim. Luise Weber inszeniert das Kinderstück "Lockenköpfchen".In Bamberg geborenDie Schauspielerin und Regisseurin Luise Weber wurde 1980 in Bamberg geboren. Ihre Schauspielausbildung schloss sie... [mehr]

  • Mainfränkisches Museum Würzburg Sonderausstellung "Begnadete Hände" ermöglicht neue Sichtweise auf die Werke Tilman Riemenschneiders

    Zwischen alter und neuer Kunst

    "Wie er mit den Augen die Oberflächen abtastet, lässt den Eindruck zu, als würde er nach einzelnen Konturen suchen." Als Dr. Claudia Lichte, die Museumsleiterin des Mainfränkischen Museums in Würzburg, die Vorgehensweise von Tilman Riemenschneider beschrieb, kam sie richtig ins Schwärmen. Verständlich, wenn sich 81 Werke des berühmten deutschen Bildhauers im... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gemeinderat Verzicht auf kompletten Neubau der Trasse zwischen Oberlauda und Heckfeld bringt wieder Bewegung in das über 40-jährige Dauerthema

    Neue Hoffnung auf Sanierung der L 511

    Die Landesstraße 511 zwischen Oberlauda und Heckfeld ist seit über 40 Jahren ein Dauerthema. Der Zustand verschlechtert sich stetig, teilweise leidet sogar, gerade im Winter, die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Doch getan hat sich nicht viel. Zwar startete vor einigen Jahren eine Bürgerbewegung eine Initiative, doch der öffentliche Vorstoß scheiterte damals... [mehr]

  • Frischer Wind beim KTSC

    Projekt Titelverteidigung

    Der KTSC Lauda startete mit seiner Hauptversammlung in die neue Saison. Mit neuem Vorstand und frischem Wind will der Verein übergangslos an die Erfolge der abgelaufenen Saison anknüpfen. Schließlich gilt es, den Titel "Deutscher Meister" nächstes Jahr zum siebten Mal in Folge zu verteidigen. Um das Projekt "Titelverteidigung" zu bewältigen, wurde zur Entlastung... [mehr]

  • Realschul-Abschlussklasse 1972 traf sich

    Zu einem Schülertreffen treffen sich die beiden Abschlussklassen von 1972 der Realschule Lauda-Königshofen. Rektor Jochen Groß führte dabei die gut 30 ehemaligen Schüler durch das frisch renovierte Gebäude. Ein gemeinsames Gruppenbild vor dem Schulgebäude beendete diesen Teil des Treffens. Angefangen hatte der gemeinsame Tag bereits einige Stunden vorher mit... [mehr]

  • Gemeinderat Sperrvermerk in Haushaltsplan aufgehoben

    Stadt plant Blockheizkraftwerk

    Um die Verbreitung der hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplung erheblich zu steigern, fordert die Europäische Union Anstrengungen ihrer Mitgliedsländer, um eines der Hauptziele der EU-Klimaschutzstrategie zu erreichen: eine effiziente Energienutzung, die bis 2020 zu einer Energieeinsparung von 20 Prozent führen soll. Die Stadt Lauda-Königshofen will deshalb im... [mehr]

  • Lebensnaher Biologieunterricht Rudi Wartha informierte Schüler der Josef-Schmitt-Realschule über das Thema "Organspende"

    Weiterleben mit Spenderorgan

    Zahlreiche kranke und behinderte Menschen sind dringend angewiesen auf ein Spenderorgan, mit dem die Chance auf ein neues Leben eröffnet werden kann. Voraussetzung ist jedoch, dass sich genügend Organspender finden. Dieses auch in Funk und Fernsehen häufig diskutierte Thema zeigt in der Realität ernüchternde Zahlen: Obwohl laut aktueller Interviews etwa drei... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Zoll stellt Marihuana sicher

    "Gras" kam im Postpaket

    20 Gramm Marihuana stellten Zöllner des Zollamts Tauberbischofsheim in einem Paket aus der Schweiz sicher. Zum Vorschein kam das "Gras" bei einer Kontrolle der Postpakete: Statt dem angemeldeten MP3-Player fanden die Zöllner eine Handyverpackung mit dem brisanten Inhalt vor. Adressiert war das Paket an einen 21-Jährigen aus dem Main-Tauber- Kreis. Bei der... [mehr]

  • Leserbrief Zum Thema Stromerzeugung im "Lieblichen Taubertal"

    Die einmalige Kulturlandschaft erhalten

    Im Mai 2012 jährt es sich, dass ich zum ersten Mal auf die Problematik Stromerzeugung und "Liebliches Taubertal" hinwies. Am 30. Juni 2011 erklärte Landrat Frank: "Lebensqualität im Main-Tauber-Kreis sichern". Die Aussage bezog sich auf den Naturschutz. Derselbige erklärt nun am 21. April 2012: "Die Sonne zum eigenen Vorteil nutzen" und macht Werbung für... [mehr]

  • Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft 16 Teilnehmer bestanden Prüfung zum Fachwart

    Erhalt der Kulturlandschaft ist wichtig

    16 neue Fachwarte für Obst- und Gartenbau haben nach mehr als 120 Unterrichtsstunden ihre Urkunden erhalten. Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa überreichte 15 Männern und einer Frau in der "Alten Füllerei" der Distelhäuser Brauerei die Urkunden. Die Ausbildung hatten der Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft und das Landratsamt Main-Tauber-Kreis im... [mehr]

  • Suchtprophylaxe

    Erste Sitzung des Fördervereins

    Zum ersten Mal trafen sich die Mitglieder des im vergangen Jahr gegründeten "Fördervereins Aktionskreis Suchtprophylaxe im Main-Tauber-Kreis" zu einer Sitzung im Gesundheitsamt in Tauberbischofsheim. Das Gremium besteht aus Spezialisten in der Jugendarbeit, die aus verschiedenen Organisationen kommen. Den Vorsitz hat der Bundestagsabgeordnete Alois Gerig. Wichtige... [mehr]

  • Naturerlebniswoche in Baden-Württemberg Auch in der Region gibt es Aktionen

    Interessantes für Naturfreunde

    "Nur wer Natur kennt, kann Umwelt schützen". Unter diesem Motto findet von Samstag, 28. April, bis Sonntag, 6. Mai, überall in Baden-Württemberg die Naturerlebniswoche statt. Auch im Main-Tauber- und im Neckar-Odenwald-Kreis gibt es dazu zwei Aktionen. Mit dem Weingut Johann August Sack in Lauda können Erlebnishungrige am Samstag, 28. April von 13.30 bis 17.30... [mehr]

Mosbach

  • Schwarzacher Freilichtbühne

    Aufführung "Im Weißen Rössl"

    Das Schwarzacher Ensemble bietet bereits zum 20. Mal Theateraufführung auf der Schwarzacher Freilichtbühne "Theater im Birkenhof" im Wildpark Schwarzach. Unter der künstlerischen Leitung von Alexander Kaffenberger gibt es - dem Jubiläum angemessen - eine ganz besondere Aufführung: "Im Weißen Rössl" in der Bühnenfassung "Bar jeder Vernunft". Wie in der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • An der DHBW Mosbach Dr. Hubert Zitt referierte

    Den Antrieb zur Faszination an der Physik gezündet

    Kein Zweifel, Dr. Hubert Zitt ist ein "Star Trek"-Fan. Zwar kommt er nicht von einem anderen Stern, wohl aber aus einer anderen Generation als seine - hauptsächlich männlichen - Zuhörer. Bei den jungen Studenten, die auf Einladung des Arbeitskreises Studenten- und Jungingenieure an der DHBW Mosbach zum Vortragsabend gekommen sind, musste er erst mal nachfragen,... [mehr]

  • SPD-Senioren unterwegs Rundgang in der KZ-Gedenkstätte Neckarelz

    Ein Ort gegen das Vergessen

    Seit ihrer Gründung vor über fünf Jahren zählt die Arbeitsgemeinschaft 60-plus des SPD-Kreisverbandes Neckar-Odenwald zu den Aktivposten der heimischen SPD. Unter seinem Vorstand, Wilfried Nies, Hildgund Beichert und Ursula Hübner, gelingt es allmonatlich, ein Thema zu finden, zu dem sich SPD-Seniorinnen und SPD-Senioren aus den Ortsvereinen des gesamten Kreises... [mehr]

  • Auguste-Pattberg-Gymnasium

    Frühlingskonzert

    Die Fachschaft Musik am Auguste-Pattberg-Gymnasium lädt am Freitag, 11. Mai, zusammen mit rund einem Drittel der Schüler zum Frühjahrskonzert ein. Nach dem beeindruckenden Weihnachtskonzert in der Pattberg-Halle präsentieren sich die jungen Musiker im Mai in der "Alten Mälzerei". Möglich wird dies durch die Unterstützung seitens der AWO Neckar-Odenwald. Im... [mehr]

  • Jugendrotkreuz Bei einer Stadtrallye wurden die Kreismeister ermittelt / Qualifikation für Bereichsentscheid gesichert

    Höpfingen unter den Gewinnern

    Das Jugendrotkreuz des DRK-Kreisverbandes Bad Mergentheim veranstaltete gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz des Kreisverbandes Tauberbischofsheim und dem Kreisverband Buchen den Kreiswettbewerb in Markelsheim. Dieses Jahr waren die Stufen 2 (Zwölf- bis 16-Jährige) und die Stufe 3 (16- bis 27-Jährige) aufgerufen, ihr gesamtes Können unter Beweis zu stellen. In der... [mehr]

Niederstetten

  • Rothenburg In der Tauberstadt ist am 28./29. April einiges geboten

    "Stadtmosphäre" in Rothenburg

    Am Wochenende 28./29. April belebt und verköstigt die "Stadtmosphäre" Rothenburg und seine Gäste. Ein buntes Rahmenprogramm rund um den ersten verkaufsoffenen Sonntag präsentiert das Stadtmarketing in der Altstadt und vor den Toren. "Die Wetterprognosen sind gut"m verspricht Georg Reifferscheid, Stadtmarketingmitglied. Damit sind die besten Voraussetzungen... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 4 SV Westernhausen

    Alexander Stauch wird neuer Coach

    Den Vereinsverantwortlichen des SV Westernhausen gelang es, Alexander Stauch als neuen Trainer für die Saison 2012/13 zu verpflichten. In der aktuellen Spielzeit steht Stauch beim Bezirksligisten FSV Hollenbach II an der Seitenlinie und kämpft dort mit seiner Mannschaft um den Aufstieg in die Landesliga.Seit vier Jahren tätigAls Spieler war er Teil der... [mehr]

  • Kegeln Qualifikation für "Württembergische" ist drin

    Bezirk ermittelt Meister

    Die Bezirksmeisterschaften im Einzel der Aktiven und Senioren werden im Bezirk Ostalb/Hohenlohe am Wochenende des 28./29. April auf den Bahnen von KC Schwabsberg, KC Schrezheim, SW Abtsgmünd und der SG SV Aalen-Waldhausen ausgetragen. Gespielt wird im 120-Wurf- Modus mit Kegelwertung, wobei auf jeder Bahn 15 Wurf in die Vollen und 15 Wurf ins Abräumen gespielt... [mehr]

  • Liederkranz Oberstetten Adolf Nicklas steht dem Gesangverein lange Zeit als Dirigent zur Verfügung / Jahreshauptversammlung

    Chor seit 40 Jahren in guten Händen

    Die Generalversammlung des Liederkranzes Oberstetten fand im Gasthaus "Lamm" statt. Im Mittelpunkt standen einige Ehrungen, darunter die von Adolf Nicklas, der dem Gesangverein seit vier Jahrzehnten vorsteht, Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Karl Balbach wurde zuerst einem verstorbenen Ehrenmitglied gedacht. Dann ging es an die Abarbeitung der Regularien.... [mehr]

  • Fußball, Damen-Verbandsliga Bad Mergentheimer Frauenteam unterliegt Tettnang mit 0:2

    Die Truppe aus der Kurstadt befindet sich in akuter Abstiegsgefahr

    Bad Mergentheim - Tettnang 0:2 Die Fußballerinnen des VfB Bad Mergentheim mussten in ihrem Verbandsliga-Heimspiel gegen Tettnang eine weitere 0:2-Niederlage hinnehmen. Bei stürmischem Aprilwetter mit Sonne und Graupelschauer wurde in der ersten Hälfte ein sehr ausgeglichenes Spiel gezeigt. Die Mergentheimerinnen erspielten sich einige Torchancen, doch wie so oft... [mehr]

  • Jubelkonfirmation gefeiert Goldene, diamantene und Gnadenkonfirmanden kamen in der Allerheiligenkirche zusammen

    Dreifach-Jubiläumsfest gefeiert

    Goldene, diamantene und Gnadenkonfirmation wurde in der Allerheiligenkirche Münster gefeiert. 19 Jubilare feierten und freuten sich über das Wiedersehen mit dem früheren Münsterer Pfarrer, Professor i.R. Dr. Karl-Fritz Daiber. Pfarrerin Sigrid Telian gestaltete für die Jubilare einen eindrucksvollen Festgottesdienst, begrüßte die Weggezogenen in der alten... [mehr]

  • Am Freitag in der Kurstadt

    Europaabgeordnete bezieht Stellung

    MdEP Evelyne Gebhardt besucht am Freitag, 27. April, auf Einladung des Kreisverbands der SPD Main-Tauber den Landkreis. Sie wird in Wertheim die Firma Industronic-Electronics GmbH & Co. KG, einen Weltmarktführer im Bereich der Industriekommunikation und Sicherheitstechnik mit sehr hohem Exportanteil besuchen. Im Anschluss daran, gegen 16.30 Uhr, wird die... [mehr]

  • Kinderstube Wald und Feld Die Natur ist jetzt empfindlich und benötigt viel Ruhe

    Frühling, Startschuss für das Leben

    Jetzt im Frühling kitzelt die Sonne in der Nase, der Wald duftet, die Vögel zwitschern: Was kann es da Schöneres geben, als sich in der wieder erwachenden Natur aufzuhalten. Ein Bedürfnis, das die naturliebenden Jäger nur zu gut verstehen. "Allerdings", so Kreisjägermeister Hariolf Scherer, "darf die frühlingshafte Idylle nicht darüber hinwegtäuschen, dass... [mehr]

  • Erstkommunion in Markelsheim Neun Mädchen und zwölf Jungen aus Apfelbach und Markelsheim feierten

    In sechs Weggottesdiensten vorbereitet

    . Unter dem Motto "Ich bin der Weg" feierten neun Mädchen und zwölf Jungen aus Apfelbach und Markelsheim Erstkommunion. Schwester Katharina bereitete die Kinder in sechs Weggottesdiensten, einem Versöhnungsweg und dem Beichtgespräch vor. Vom katholischen Gemeindehaus bis in die St. Kilianskirche wurden die Kinder von der Musikkapelle Markelsheim unter der Leitung... [mehr]

  • Maschinenring Studienfahrt nach Sardinien

    Insel voller landschaftlicher Gegensätze

    Der Maschinenring östlicher Tauberkreis unternahm kürzlich eine Studienfahrt nach Sardinien und entdeckte eine Insel voller landschaftlicher Gegensätze. 23 Reiseteilnehmer flogen von Stuttgart nach Olbia. Das Programm startete am nächsten Tag mit dem Besuch der Nuraghe La Prisgiona, einem Wehrturm aus der Bronzezeit. Weiter ging es zum nahegelegenen, 20 Meter... [mehr]

  • Schießen Landesschützentag in Crailsheim mit Ehrungen und Proklamation des Landesschützenkönigs

    Kritik an der Politik geäußert

    Der württembergische Landesschützentag fand in der Großsporthalle Crailsheim statt. Dort präsentierte sich die Schützenfamilie unter Chefin Hannelore Lange selbstbewusst, kämpferisch, zukunftsorientiert, für alles Neue offen. Dafür stand auch die Vizepräsidentin des Deutschen Schützenbundes, Susanne Kiermayer, die ehemalige Topschützin, das personifizierte... [mehr]

  • Rentner lässt Vorsicht walten

    Ein betagter Rentner ging durch seine umsichtige Verhaltensweise einem mutmaßlichem Betrüger nicht auf den Leim. Der 87-Jährige war am Montagnachmittag im Heckenacker von einem zunächst unbekannten Herren angesprochen worden, der vorgab, sich aus alten Zeiten zu kennen. Im Verlauf des Gesprächs versuchte der Unbekannte durch geschickte Fragestellungen... [mehr]

  • Jugendmusikschule Jahreskonzert am Sonntag in der Wandelhalle

    Schüler zeigen ihre Leistungen

    Die Städtische Jugendmusikschule Bad Mergentheim gibt am Sonntag, 29. April, um 15.30 Uhr in der Wandelhalle ihr Jahreskonzert. Damit präsentiert die Jugendmusikschule die Leistungen der Schüler in diesem Schuljahr. Der Eintritt ist frei. Zum Auftakt spielt das Blechbläsersextett unter Leitung von Franz Reinhardt eine Turmmusik von Lajos Hellós. Es folgen mit... [mehr]

Ravenstein

  • DRK-Ortsverein Ravenstein Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Ehrungen langjähriger Mitglieder auf dem Programm

    Beeindruckend: Fast 1500 Dienststunden abgeleistet

    Die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Ravenstein fand im "Ochsen" in Ballenberg statt. Auf der Tagesordnung standen Berichte, Ehrungen und Grußworte. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Gunter Kunz schloss sich der Bericht von Bereitschaftsleiter Arthur Dietz an. Er begann mit der beeindruckenden Zahl von fast 1500 Dienststunden, die die Mitglieder im... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach 67 Waisen werden derzeit im Rahmen des Kinderprojektes in Bukuumi betreut

    Besondere Unterstützung für Mammutaufgabe in Sicht

    Erfreulich positiv gestalten sich die Dinge bei dem durch die Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach vor 21 Jahren gegründeten Waisenhaus-Kinderprojekt in Bukuumi in Uganda. 67 Waisen werden dort derzeit betreut, viele weitere wünschen die Aufnahme. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen - es besteht die Möglichkeit einer Unterstützung des Projektes durch... [mehr]

  • In Hüngheim

    Dorfabend begeisterte

    Wieder sehr gut besucht war der Dorfabend im Gemeinschaftshaus "Alte Schule", den Ortsvorsteher Sven Seemann eröffnete. Besonders begrüßt wurden Bürgermeister Hans-Peter von Thenen, Pfarrer i. R. Alfons Gleißner und Altratschreiber Willi Essig. Im Verlauf des Abends stellte Bruno Nied Bilder aus dem Hüngheimer kirchlichen und weltlichen Dorfgeschehen in den... [mehr]

  • FN-Serie Heimat Der kleinste Krautheimer Stadtteil hat 49 Einwohner / In Eigenregie Bürgerhaus aufgebaut / Beim Maifest helfen alle Dorfbewohner mit

    In Horrenbach ist die Welt noch in Ordnung

    In Horrenbach ist die Welt noch in Ordnung: Gänse marschieren über die Wiese, Enten und Schafe gehören ebenfalls zum Ortsbild. Hier dürfen sie noch frei herumlaufen. Ein Auto ist jedenfalls keines in Sicht. Durch das malerische Tal fließt zwischen sanften Hügeln in natürlichen Schlaufen der Horrenbach. Fast kommt man sich vor wie auf Katthult, wo Michel im... [mehr]

  • Barockkirche St. Karl Borromäus Umfassende Renovierung der Außenfassade hat begonnen / Bauförderverein verstärkt seine Aktivitäten

    Steinmetze nehmen ihre Arbeit auf

    Sechs Jahre sind bereits vergangen, seit die katholische Pfarrgemeinde zwei freudige Anlässe festlich begehen konnte: Die Fertigstellung des neu gestalteten Vorplatzes und gleichzeitig den 250. Geburtstag schönen Barockkirche St. Karl Borromäus, die mitten im Ort steht, das Ortsbild prägt und einen echten Blickfang darstellt. Wenn man sich vom neuen Vorplatz aus... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball

    Das Aus kam in der Overtime

    JBBL Playoff-Achtelfinale Süd, Rückspiel: Eintracht Frankfurt - s.Oliver Baskets Akademie 81:59 n.V. (21:16, 15:15, 14:16, 14:9, 17:3) Jubel bei Eintracht Frankfurt, aber auch die U16 der s.Oliver Baskets Akademie hat keinen Grund, die Köpfe hängen zu lassen: Nach dem 59:51-Sieg im Hinspiel musste sich das Team von Trainer Lars Masell im Rückspiel des... [mehr]

  • Leichtathletik Teilnehmer aus Kenia und Äthiopien werden am Sonntag den Sieg beim Würzburger Residenzlauf unter sich ausmachen

    Deutschlands schnellster Straßenlauf über zehn Kilometer

    Früher hat es beim Würzburger Residenzlauf auch hin und wieder mal deutsche Sieger gegeben, und zwar sogar recht namhafte aus der nationalen Laufszene, wie zum Beispiel Katrin Dörre, Irina Mikitenko, Iris Biba und Sabrina Mockenhaupt. Doch diese Zeiten sind vorbei, denn in den letzten Jahren waren stets Läufer aus der absoluten Weltklasse am Start. Und das... [mehr]

  • Duathlon Sharon Antoni aus Tauberbischofsheim wurde Deutsche Meisterin mit der Mannschaft und gleichzeitig Dritte bei den Landesmeisterschaften

    Gold- und Bronzemedaille gleich im "Doppelpack"

    Sharon Antoni errang mit der Baden-Württembergischen Mannschaft die Goldmedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren in Murr. Beinahe 300 Athleten und Athletinnen aus ganz Deutschland gingen an den Start, um in den Altersklassen der Jugend und Junioren ihre Deutschen Meister zu ermitteln. Für die Baden-Württemberger ging es zusätzlich um den... [mehr]

  • A-Junioren-Verbandsliga Assamstadt kommt zu Unentschieden

    Langes Anrennen belohnt

    TSV Assamstadt - SVK Beiertheim 1:1. In einem kampfbetonten Verbandsligaspiel der A-Junioren entführte der Gast aus Beiertheim glücklich einen Punkt aus Assamstadt. Beide Abwehrreihen standen in der ersten Hälfte gut und ließen zunächst keine Chancen zu. Dem neutralen Beobachter war relativ schnell klar, dass nur dann ein Tor fallen würde, wenn eine der beiden... [mehr]

  • Motocross Auftakt zur Cross-Country-Serie in Triptis

    MSC-Piloten brachten sich erstmals in Position

    Die Macher der German Cross Country-Serie haben zum Auftakt gerufen und fast schon erwartungsgemäß eilten sie wieder aus ganz Deutschland nach Triptis. Mehr als 700 Motocrosser, verteilt auf 15 Klassen, darunter auch zwölf Piloten des ADAC Motorsportclubs Schefflenz, waren bei besten Bedingungen am Start. In der Klasse XC Super-Seniors allen voran der Deutsche-... [mehr]

  • Schach Überraschender Sieg des BG Buchen

    U20-Team hat Chancen auf Ligaverbleib

    Am zweiten Spieltag der baden-württembergischen U20-Liga kam der Nachwuchs des Schachclubs BG Buchen an den heimischen Brettern gegen den SC Neumühl zu einem eindrucksvollen 4,5:1,5-Erfolg. Dessen Bedeutung kann erst richtig ermessen werden, wenn man sich den 4:2-Auftaktsieg der Neumühler gegen den Mitfavoriten SV Stuttgart-Wolfbusch in Erinnerung ruft.Nur eine... [mehr]

  • Schach Vorsitzender des Schachclubs BG Buchen, Karlheinz Eisenbeiser in Thailand unterwegs

    Wichtige neue Eindrücke gesammelt

    Nachdem Karlheinz Eisenbeiser bereits im vergangenen Jahr Thailand und den Bangkok Chess Club besuchte hatte, erhielt der Vorsitzende des SC BG Buchen in diesem Jahr eine Einladung zum "12. Bangkok Chess Club Open 2012", einem neunrundigen Weltklasseturnier mit neun Runden nach Schweizer System, das im Ballsaal des Bangkoker Nobel-Fünf-Sterne-Hotel Dusit Thani über... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Polizeidirektion Heilbronn Motorradfahrer-Präventionsveranstaltung am Sonntag

    Spezialisten geben Auskunft

    Nach zwei Jahren Pause ist es wieder soweit. Im Rahmen der Aktion "Gib-acht-im-Verkehr" veranstaltet die Polizeidirektion Heilbronn mit einer Vielzahl von Partnern am Sonntag, 29. April, von 10 bis 18 Uhr auf der Aussichtsplatte bei Löwenstein die Motorrad-Präventionsaktion "Platte V". Wie auch schon bei den ersten vier Veranstaltungen, bei denen jeweils über 2000... [mehr]

  • Frontalzusammenstoß Ein Toter und zwei Schwerverletzte

    Volvo kollidiert mit Kleinbus

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 469 ist am Dienstagnachmittag ein 48-jähriger Volvofahrer aus Miltenberg tödlich verletzt worden. Der 19-jährige Fahrer eines Kleinbusses des örtlichen Roten Kreuzes und eine 85-jährige Seniorin wurden schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Hierbei war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Dem Sachstand... [mehr]

  • Umfrage Romantische Straße unter den Top 100

    Würzburger Residenz rangiert auf Platz 21

    Die Nutzer von www.germany.travel haben in einer internationalen Online-Umfrage ihre Top-100-Sehenswürdigkeiten in Deutschland gewählt. Die Deutsche Zentrale für Tourismus hat nun die Ergebnisse veröffentlicht und den einzelnen Destinationen zu ihrem Erfolg gratuliert. Auf Platz 2 befindet sich mit Schloss Neuschwanstein das wohl bekannteste Gebäude an der... [mehr]

Szene

  • In Würzburg

    "Russendisko" feiert Premiere

    Im November 1999 veranstalteten Wladimir Kaminer und Yuriy Gurzhy in Berlin unter dem Titel "Wildes Tanzen in den Jahrestag der großen Oktober-Revolution" die erste Russendisko. Der Tanzabend mit osteuropäischer Musik war bei seiner Premiere so erfolgreich, dass er künftig regelmäßig unter dem Namen "Russendisko" im Kaffee Burger stattfinden und sich schon bald... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kräutersaison Beim Sammeln des Frühlingsboten mit dem intensiven Knoblauchgeruch im Wald sollte man allerdings Vorsicht walten lassen

    "Bärlauch im Mai erspart Arzt und Arznei"

    Frühling ist Bärlauch-Saison. Der markante Geruch, den der wilde Verwandte des Knoblauch in diesen Tagen verströmt, ist beim Spaziergang im Wald an vielen Stellen deutlich zu bemerken. Die Vorlieben der markanten Pflanze, die gerne in der Küche eingesetzt wird, kennt auch Manfred Zeller von Landwirtschaftsamt. Feuchte und schattige Waldböden sind der bevorzugte... [mehr]

  • Tag des deutschen Bieres Distelhäuser Brauerei stellte sich vor

    Besucher in die Braukunst eingeweiht

    Überall in Deutschland fanden zum Tag des deutschen Bieres Aktionen rund um den beliebten Gerstensaft statt. In der Distelhäuser Brauerei hatte man sich zu diesem Anlass auch etwas Besonderes einfallen lassen. Am 23. April 1516 - genau vor 496 Jahren - wurde das Reinheitsgebot des deutschen Bieres durch die bayerischen Herzöge Wilhelm IV und Ludwig X in Ingolstadt... [mehr]

  • FN-Serie "Heimat" Das Erbe des gebürtigen Pülfringer Professor Johann Künzig ist in der Familie seines Neffen Hans noch immer bewahrt

    Ein Herz für Volkskultur der Deutschen

    Aufmerksam blättert Hans Künzig in dem Buch. Die volksnahen "Schwarzwaldsagen" haben es dem Pülfringer angetan. Geschichten aus früheren Jahrhunderten, die ihn aber immer wieder begeistern. "Das Buch kenne ich schon auswendig", lacht der 72-Jährige. Auch, weil der Autor sein Patenonkel, der Sagenforscher und Volkskundler Professor Johann Künzig ist. Der wohl... [mehr]

  • Adam-Rauscher-Haus Erster Spatenstich für die neue Einrichtung der Evangelischen Heimstiftung / 5,2 Millionen Euro Baukosten

    Ein Leben wie zu Hause - nur nicht allein

    Die Baugrube wurde in den letzten Tagen vorbereitet, nun wurde am gestrigen Dienstag mit dem ersten Spatenstich auch das offizielle Startzeichen für den Baubeginn des Adam-Rauscher-Hauses gegeben. Rund 5,2 Millionen Euro wird die Evangelische Heimstiftung in 40 Heimplätze nach dem Hausgemeinschaftsmodell, sieben betreute Seniorenwohnungen sowie eine Praxis, ein... [mehr]

  • Kneipp-Verein Jahreshauptversammlung mit Rück- und Ausblick

    Fest zum 80-jährigen Bestehen

    Zahlreiche Mitglieder zeigten durch ihre Teilnahme an der Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Tauberbischofsheim ihre Verbundenheit mit dem Verein. Sichtlich erfreut begrüßte die Vorsitzende Annitraud Günther die Anwesenden im vollbesetzten Saal des Hotels St. Michael. Sie ging auf die Ereignisse des letzten Jahres ein. Neben dem Klassiker - der Schnupperkur... [mehr]

  • Gemeinderat Königheim Gremium stimmte der Neuausrichtung des Kindergartens ab 1. September zu / Enge Verzahnung mit der Schule

    Konzept für Bildungshaus beschlossen

    Nach langen Vorbereitungsarbeiten war es am Montagabend soweit: Im der Sitzung des Gemeinderates Königheim wurde öffentlich das Konzept für das neue sogenannte "Bildungshaus mit Kinderkrippe Königheim" vorgestellt. Nach einer Diskussionsrunde mit Harald Augenstein von der Dieter Schwarz Stiftung gGmbH, der die Gemeinde in der Sache berät, stimmte der Gemeinderat... [mehr]

  • Lenchen sucht ein neues Zuhause

    das etwa zwölf Jahre alte Lenchen wurde in verwahrlostem Zustand in Tauberbischofsheim gefunden. Tierfreunde brachten sie in eine Tierarztpraxis. Dort wurde sie versorgt und aufgepäppelt. Nun geht es Lenchen wieder gut und sie wird auf einer Pflegestelle liebevoll umsorgt. Sie hat ein sanftes Wesen, ist sehr verschmust und treu. Trotz ihres Alters ist sie noch sehr... [mehr]

  • Ausstellung Vernissage am Sonntag, 29. April

    Nina Hohberger zeigt ihre gewebten Bilder

    Für die zweite Ausstellung im Rahmen seines Ausstellungsprogramms hat der Kunstverein Tauberbischofsheim eine besondere Künstlerin eingeladen. Nina Hohberger, Absolventin der Akademie Halle/Burg Giebichenstein, zeigt "gewebte Bilder". Tatsächlich handelt es sich um die klassische Webtechnik, welche die Künstlerin im Fachgebiet Textile Künste ihrer Akademie in... [mehr]

  • Richard-Trunk-Musikschule "Tag der offenen Tür" in der Stadthalle / Ensembles stellten sich vor

    Spaß am Spiel stand im Mittelpunkt

    Als hätten es die Vögel in der Vitryallee geahnt, stimmten sie mit ihrem Zwitschern, Flöten und Singen die Besucher schon vor den Türen der Stadthalle auf den "Tag der offene Tür der Richard-Trunk-Musikschule" ein. Und drinnen erwartete die Väter, Mütter und Großeltern der kleinen und größeren Instrumentalist/innen ein buntes Programm. Da begeisterten als... [mehr]

Verschiedenes

Walldürn

  • Mitgliederversammlung Förderverein Museum "Zeit(T)räume" blickt zurück / Zahlreiche Projekte umgesetzt / Wahl des Vorstandes

    "Perle in der Walldürner Museumslandschaft"

    Sie nennen sich selbst "Zeit(T)räumer" und haben doch nur selten Zeit zum Träumen. Was aber keineswegs daran liegt, dass es im gleichnamigen Museum nichts zu träumen gäbe - ganz im Gegenteil. Sondern an der Fülle von Aktivitäten seit der Gründung des Fördervereins Museum "Zeit(T)räume" vor drei Jahren. Deutlich wurde dies bei der Mitgliederversammlung im... [mehr]

  • Bei der DLRG-Gruppe Walldürn Berichte und eine Ergänzungswahl bei der Jahreshauptversammlung auf der Tagesordnung

    Andreas Edelmann neuer Vorsitzender

    Mit einer erfolgreichen Jahresbilanz wartete die DLRG Walldürn Stadt-/Bundeswehrgruppe bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof "Ritter/Akropolis" auf. Nach der Begrüßung durch die 2. Vorsitzende und derzeitige kommissarische Vorsitzende Annette Grohs würdigte Bürgermeister Markus Günther die in ehrenamtlichem Engagement geleistete Vereinsarbeit und... [mehr]

  • Bundesstraße untertunnelt

    Nach wochenlangem Fräsen mit einer Vollschnittmaschine wurde die Strecke zwischen dem Spielplatz Seestraße und Schillerstraße auf einer Läge von rund 135 Metern für einen Abwasserkanal untertunnelt. Dieses unterirdische Bauverfahren wurde notwendig um die Bahnstrecke und die Bundesstraße 47 zu queren. Die Abwasserrohre haben dabei einen Rohrdurchmesser von 1,40... [mehr]

  • In Amorbach Feierstunde am Karl-Ernst-Gymnasium nach Abschluss der Umbauarbeiten

    Ein Tag der "Freude und Dankbarkeit"

    Mit einem Festakt, im Beisein von zahlreichen Gästen, wurden am Samstag die Einweihung und der Abschluss der achtjährigen Umbau- und Sanierungsarbeiten am Karl-Ernst-Gymnasium abgeschlossen. Bürgermeister Peter Schmitt sagte für die Stadt sei die Investition von knapp neun Millionen Euro kein Lippenbekenntnis gewesen, sondern man habe eine zeitgemäße... [mehr]

  • In Walldürn Schuljahrgang 1946/47 traf sich zu einer Wiedersehensfeier

    Erinnerungen ausgetauscht

    Zu einer Wiedersehensfeier traf sich der Schuljahrgang 1946/47 in der Heimatstadt Wall-dürn. Treffpunkt war zunächst am frühen Samstagnachmittag das Gasthaus "Zum Engel", wo die Teilnehmer der Feier vom Vorbereitungs- und Organisationsteam begrüßt wurden. Von dort aus fuhr man dann mit zwei Planwagen durch die Walldürner Innenstadt und über die altbekannten... [mehr]

  • Im Haus der offenen Tür "Compagnia Due" gastiert mit dem Programm "Avanti" am 13. Mai in Walldürn

    Im Auftrag des Lachens unterwegs

    Clowneskes Theater für Jung und Alt - das bietet Compagnia Due mit ihrem Programm "Avanti". Das Duo tritt am Sonntag, 13. Mai, um 18 Uhr im Haus der offenen Tür auf. Andreas Manz und Bernard Stöckli - beide Absolventen der Scuola Dimitri Verscio in der Schweiz präsentieren mit "Avanti" Slapstick und Akrobatik, Pantomime und Zauberei und entführen die Zuschauer... [mehr]

Weikersheim

  • Igersheim Erwachsenen-Flohmarkt am 29. April

    Gut Erhaltenes zu guten Preisen

    Das Bürgernetzwerk der Gemeinde Igersheim veranstaltet am Sonntag, 29. April, von 13 bis 18 Uhr, einem verkaufsoffenen Sonntag in Igersheim, den vierten. Erwachsenen-Kleiderflohmarkt im Bürgerhaus. Das Igersheimer Bürgernetzwerk hat seit Jahren einen sehr guten Namen als Veranstalter von Flohmärkten. Nicht nur die großen Hallenflohmärkte im November, sondern... [mehr]

  • Tischtennis Ortsmeisterschaften in Laudenbach / 3:1 im Finale gegen Paul Stumpp

    Thomas Ruske verteidigt Titel

    Er hat es tatsächlich geschafft: Thomas Ruske verteidigte seinen Titel durch einen 3:1-Erfolg im Endspiel über Paul Stumpp. An der Seite von Arnold Krämer gelang ihm zusätzlich auch noch der Sieg im Doppel. Insgesamt zwölf Akteure gingen beim Ortsturnier an den Start. Neben den sechs Spielern aus der ersten Mannschaft, nahmen eine Dame und fünf Herren aus der... [mehr]

Wertheim

  • 7. Wertheimer Wirtschaftswoche Ausstellung vom 16. bis 20. Mai auf dem Reinhardshof mit einem breit gefächerten Branchenmix und viel Unterhaltung

    "Alles rund ums Leben" wird geboten

    Fünf Tage lang - vom 16. bis 20. Mai - dreht sich bei der 7. Wertheimer Wirtschaftswoche auf dem Messegelände auf dem Reinhardshof "alles rund ums Leben". Zirka 160 örtliche und überregionale Aussteller bieten den Besucherinnen und Besuchern wieder einen breit gefächerten Branchenmix. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit viel Unterhaltung.... [mehr]

  • Überblick über Sanierungsprogramme In der Altstadt sowie in Kembach und Dertingen tut sich allerhand

    Auch klassische Sanierungsfälle finden Käufer

    Mit einer Besichtigung und einer Erfolgsgeschichte begann die Sitzung des Gemeinderates am Montag. Zunächst nahm das Gremium den nahezu fertiggestellten Neubau in der Kapellengasse 12 unter die Lupe, ehe die Sitzung nach einer Stippvisite beim ebenfalls fertig sanierten und bereits wieder bezogenen "Haus des Ritters Schnurr" in der Friedleinsgasse im Rathaus mit... [mehr]

  • Bildungsmesse für den Main-Tauber-Kreis Am 11. und 12. Mai gibt es zentral in Lauda wieder viele Informationen für Schüler und Eltern

    Berufswahl ist kein Hokuspokus

    Berufswahl ist kein Hokuspokus: "Denn sowohl der Wunschberuf als auch der erhoffte Ausbildungsvertrag sind kein Geschenk des Himmels", sagt Renate Rabe, IHK-Geschäftsführerin Berufsbildung. "Vielmehr setzt das Finden eines passenden Ausbildungsberufs eine intensive Informations- und Trainingsarbeit voraus, die sich durchaus mit den Prinzipien des sportlichen... [mehr]

  • Thema im Gemeinderat Lindelbacher und Dietenhaner befürchten Rückgang des Wassers

    Brunnenbohrung sorgt weiterhin für Unruhe

    Weiter Unruhe rund um die Baumaßnahmen im Gewann "Wassersteinchen" in Höhefeld. Bernd Hartmannsgruber (CDU) nutzte den Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" am Ende der Gemeinderatssitzung am Montag, um Sorgen aus den Ortschaftsräten Dietenhan und Lindelbach weiterzugeben. Man befürchtet dort, dass diesen Dörfern durch Brunnenbohrungen und deren Nutzung quasi "das... [mehr]

  • Minigolf Herren- und Seniorenmannschaft mussten Niederlage einstecken

    Einen rabenschwarzen Tag erwischt

    Die in Bestbesetzung aufspielenden Miniaturgolfer aus Wertheim trafen sich in Ostheim mit den Mannschaften aus Bamberg, Würzburg, Bad Berneck und Ostheim zum dritten Spieltag in der Oberliga Nord. Die Main-Tauber Städter wollten sich mit einer guten Partie vom vorletzten Platz in der Tabelle nach vorne spielen, jedoch waren an diesem Tag die anderen Mannschaften... [mehr]

  • "3-Länder-Messe"

    Ferienregion präsentierte sich

    Mit der Präsentation der Ferienregion Wertheim auf der "3-Länder-Messe" in Walldürn wurde eine weitere Werbemaßnahme im Bereich Tages- und Kurzurlauber erfolgreich umgesetzt, berichtet die Fremdenverkehrsgesellschaft Romantisches Wertheim. Am Stand wurde die vielfältige Angebotspalette von Radel- und Wanderangeboten, sonstigen Freizeitaktivitäten und die... [mehr]

  • Wertheimer Familienpass Gemeinderat stimmte Erhöhung der Einkommensgrenzen für Familien und Alleinerziehende zu

    Förderinstrument ist Standortvorteil

    Eine familienfreundliche Stadt zu sein, haben sich die Verantwortlichen in Wertheim auf die Fahnen geschrieben. Ein Instrument zur Umsetzung dieses Anspruchs ist der Familienpass, durch den vor allem Haushalte mit geringem Einkommen und mehreren Kindern bei zahlreichen städtischen, kirchlichen und sozialen Einrichtungen eine Ermäßigung von bis zu 40 Prozent... [mehr]

  • Ärztliche Bereitschaftsdienste Pläne zur Zentralisierung

    Große Kreisstadt pocht auf Berücksichtigung

    Wird die Große Kreisstadt bei der anstehenden Reform der ärztlichen Bereitschaftsdienste "abgehängt"? Es stünden wohl gravierende Änderungen bevor, brachte Patrick Schönig (SPD) das Thema in der Gemeinderatssitzung zur Sprache. Bürgermeister Wolfgang Stein bestätigte, dass es entsprechende Überlegungen bei der Kassenärztlichen Vereinigung gebe, die in... [mehr]

  • Welttag des Buches

    Schüler bekamen eine Geschichte

    Am Welttag des Buches beteiligen sich in Deutschland seit 1996 jedes Jahr Buchläden und Schulen. Es gibt verschiedene Aktionen. In Buchläden können sich Kinder wegen des Welttages im Moment das Buch "Ich schenk dir eine Geschichte" kostenlos abholen. Dafür brauchen sie einen Gutschein, den Lehrer der vierten und fünften Klassen bestellen konnten. Das in diesem... [mehr]

  • 7. Wertheimer Wirtschaftswoche Kult-Schlagernacht und "sunshine live party"

    Spaß und Feierlaune pur sind angesagt

    Bei der 7. Wertheimer Wirtschaftswoche wird es mit zwei großen Abendveranstaltungen eine Premiere geben, berichtete Dieter Link, Geschäftsführer der Link-Events Schwaigern, gestern bei der Pressekonferenz im Wertheimer Rathaus. Beste Unterhaltung verspreche die Open-Air-Kult-Schlager-Partynacht am Samstag, 19. Mai, ab 19 Uhr auf der riesigen Bühne auf dem... [mehr]

  • Aktion zur Kindertagespflege

    Tageseltern gaben Auskunft

    Im Rahmen der Aktionswoche "Kindertagespflege: Wir bringen den Ball ins Rollen" war Tageselternverein Main-Tauber-Kreis am gestrigen Dienstag mit einem Infostand auf dem Deutschordenplatz in Bad Mergentheim vertreten. Die pädagogische Mitarbeiterin Stefanie Kott und die Tagesmütter Renate Rosenitsch, Barbara Marczinski und Ingrid Hübl beantworteten Fragen rund um... [mehr]