Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 21. April 2012

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 300.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Rechts- und Verfassungsausschuss des Städtetags in Adelsheim Minister Rainer Stickelberger gab eine Bestandsgarantie für Adelsheimer Justizbehörde

    "Amtsgericht wird erhalten bleiben"

    "Das Amtsgericht Adelsheim bleibt erhalten". Diese Bestandsgarantie aus dem Mund von Justizminister Rainer Stickelberger war die aus Adelsheimer Sicht wohl wichtigste Mitteilung des gestrigen Vormittags. Stickelberger war Gast des Rechts- und Verfassungsausschusses des Städtetags Baden-Württemberg, der am Freitag im Adelsheimer Kulturzentrum tagte. Im Mittelpunkt... [mehr]

  • Heimatverein Sennfeld Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung / Präsentation des Festaktes einer der Höhepunkte im Jubiläumsjahr

    Alfred Bischoff wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt

    Die Hauptversammlung des Heimatvereins fand am Mittwoch statt. Dabei wurde Alfred Bischoff wieder einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Der Heimatverein, Dachverband der Sennfelder Vereine mit dem "Historischen Arbeitskreis" unter der Leitung von Reinhart Lochmann, hat 2010 das gesellschaftliche Leben in der Seckachtalgemeinde maßgeblich gestaltet. Bei verschiedenen... [mehr]

  • Schätzspiel

    Hauptpreis ging an Elisabeth Schwing

    Das Architekturbüro Kast mit Standorten in Seckach und Osterburken hat auf Einladung des Gewerbeverberveiens Schefflenz an der 5. Leistungsschau teilgenommen und dabei ein Schätzspiel für die Besucher veranstaltet. Bei der Schätzaufgabe galt es, die Anzahl der Bälle in einer Glasbox zu erraten. Mit 700 Bällen lag Elisabeth Schwing aus Buchen den 702 in der Box... [mehr]

  • Bei AZO Schüler der Fachschule für Technik der ZGB informierten sich

    In Theorie und Praxis Tipps erhalten

    Etwa 50 Schüler der Fachschule für Technik der Zentralgewerbeschule Buchen besuchten in Begleitung der Fachlehrer Dieter Ulbricht und Joachim Breunig die Firma AZO in Osterburken. Bestandteile der Technikerausbildung sind unter anderem Qualitätsmanagement, Organisation und die dazugehörenden betriebswirtschaftlichen Grundkenntnisse. Bei AZO hatten die Schüler... [mehr]

  • April-Treff des Seniorenkreises Im Mittelpunkt stand ein Referat von Rita Schüle

    Wirksame Hilfe für junge Mütter in den USA geleistet

    Mit dem gemeinsam gesungenen Lied "Sing mit mir ein Halleluja" eröffnete der katholische Seniorenkreis seinen April-Treff in dem der österlichen Festzeit entsprechend geschmückten Pfarrsaal. Nach den Geburtstagsgratulationen folgten von Helene Schreck Gedanken zum April, der in der freien Natur die Knospen öffnet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand ein... [mehr]

Auto

  • Neuerscheinung G-Klasse von Mercedes-Benz

    Ab Sommer im Handel

    Obwohl die Mercedes G-Klasse schon drei Jahrzehnte auf dem Buckel hat, gehört sie noch nicht zum alten Eisen: Statt den Geländewagen auszumustern, spendiert der Stuttgarter Hersteller dem Modell im Sommer das nächste Facelift. Im Juni kommt die aufgefrischte G-Klasse mit dezent retuschierter Front, modernerem Cockpit und zwei neuen Motorvarianten zu Preisen ab 85... [mehr]

  • Audi A 5 3.0 TFSI quattro Cabriolet

  • Serie Liebhaber-Autos Beim Bau des Porsche 924 wurden viele Teile aus dem Volkswagen-Konzern eingesetzt / 150 684 Einheiten produziert

    Für Einstiegsmodell bei VW bedient

    EA 425 - unter diesem unscheinbaren Namen begann 1970 in Stuttgart ein neues Fahrzeugprojekt. Die Ingenieure der Sportwagenschmiede Porsche sollten einen Nachfolger für den VW-Porsche 914 konstruieren. Ziel war die Konzeption eines neuen Coupés, dessen Herstellungs-, Wartungs- und Ersatzteilkosten durch die Verwendung von VW-Serienmotoren und -teilen deutlich... [mehr]

  • Automarkt Eine Typologie der Nummernschilder / Sie dienen der eindeutigen Zuordnung von Wagen und Halter und als Nachweis der amtlichen Zulassung

    Für jeden Zweck ein eigenes Blech

    Kritiker mäkeln, dass die Autos von heute sich immer ähnlicher sähen. Doch ein unverwechselbares Merkmal hat jedes Fahrzeug: das Nummernschild. Es dient der eindeutigen Zuordnung von Wagen und Halter und als Nachweis der amtlichen Zulassung. Die Vielfalt der Kennzeichentypen ist groß: Euro-Kennzeichen: Die große Mehrheit der auf öffentlichen Straßen bewegten... [mehr]

  • Im Test Der Peugeot 3008 Hybrid4 ist das erste Großserienfahrzeug mit Diesel- und Elektromotor / Viel Platz und Komfort

    Mit 200 PS auf Sparkurs

    Vor zwölf Jahren verhalf Peugeot dem Dieselpartikelfilter zum Durchbruch. Nun profilieren sich die Franzosen erneut als Pioniere: Sie kombinieren im Komptaktvan 3008 Hybrid4 erstmals in Großserie Diesel- und Elektromotor. Während die 163 PS des Selbstzünders auf die Vorderachse wirken, treibt der 37 PS starke Elektromotor die Hinterachse an. So wird der 3008 zum... [mehr]

  • Neuerscheinung Toyota Land Cruiser kommt am 21. April

    Mit neuer Front

    Toyota hat den Land Cruiser V8 überarbeitet und unter anderem den Verbrauch des Geländewagens gesenkt. Der 4,5 Liter große Achtzylinder-Diesel begnügt sich im Schnitt mit 0,7 Litern weniger Sprit als bisher, kommt auf einen Normverbrauch von 9,5 Litern (CO2-Ausstoß: 250 g/km) und erfüllt nun die Euro-5-Abgasnorm. Die Leistung wurde dafür um 14 PS auf 200... [mehr]

  • Test Husqvarna Nuda 900 "Crossover" aus Supermoto und klassischem Naked-Bike

    Motorrad für den Fahrspaß gleich ums Eck

    Die Kreuzung mindestens zweier Fahrzeuge zu einem "Crossover" findet immer öfter auch auf zwei Rädern statt: Der italienische Enduro- und Motocross-Spezialist Husqvarna, seit 2007 unter der Obhut von BMW, kommt jetzt mit seiner ersten Straßenmaschine auf den Markt. "Nuda 900" heißt die Mischung aus wieselflinker Supermoto und klassischem Naked Bike für Stadt,... [mehr]

  • Trend

    Motorräder weiter gefragt

    Die Neuzulassungen motorisierter Zweiräder befinden sich in Deutschland weiter im Aufwind. In den ersten drei Monaten des Jahres wurden laut Industrieverband Motorrad (IVM) insgesamt 36 116 Fahrzeuge neu zugelassen. Das sind knapp 4,8 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum. 26 304 Krafträder bedeuten dabei ein Plus von fast 5,8 Prozent, bei den Kraftrollern... [mehr]

  • E-Roller und Motorrad ADAC

    Tauglich für den Alltag

    Die Elektroroller QvR VR One und Vectrix VX-1 sowie das E-Motorrad Zero DS sind mit Preisen zwischen 7600 und 14 000 Euro recht kostspielig. Fürs Geld bekommen Käufer allerdings technisch zuverlässige und alltagstaugliche Zweiräder mit alternativem Antrieb, urteilt der ADAC nach einem Fahrzeugtest. Vor allem im Stadtverkehr mit vielen Stopps seien die leichten... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Welttag des Buches Besondere Aktion ab 24. April

    Ein Buch für neue Leser

    Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine Lesekarte für die Stadtbücherei ausstellen zu lassen, sollte am besten ab Dienstag, 24. April, in die Bücherei kommen. Denn anlässlich des "Welttags des Buches" gibt es für die ersten 30 neu angemeldeten Leser ein Buch als Willkommensgeschenk: "Deutschlandalbum" von Axel Hacke, erschienen im Kunstmann Verlag. "Das Buch ist... [mehr]

  • Verwaltungsausschuss tagte 25 Gastronomen in der Innenstadt werden in Kürze befragt, ob sie ihre "stillen Örtchen" für Passanten und Touristen öffnen / Einsparpotenzial

    Finden Gäste hier künftig nette Toiletten?

    Die Idee der "Netten Toilette" hat bundesweit schon über 120 Städte und Gemeinden überzeugt. Da Aalen Vorreiter war, ist das Projekt besonders stark in Baden-Württemberg verbreitet. Und die Stadt Bad Mergentheim möchte nun auch mitmachen. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats behandelte das Thema am Donnerstagabend ohne jedoch eine endgültige Entscheidung... [mehr]

  • Am Freitag, 18. Mai "Brassballett"-Musikshow im Kursaal zu hören

    Liveerlebnis der anderen Art

    Etwas Großes passiert am Freitag, 18. Mai, in Bad Mergentheim: Eine Revolution der Blasmusik findet statt. Und zwar live und direkt im Kurhaus (großer Kursaal) um 19.30 Uhr. Die Hamburger Band "Brassballett" präsentiert ihre ganz eigene Musikshow, eine unglaubliche Mischung aus Livemusik und Tanz, aus Jazz, Funk, Pop und Klassik, aus Konzert und Theater. Die elf... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim Mutter-Kind-Zentrum wird ein Jahr alt / Fest mit buntem Programm am 5. Mai

    Neue Räume erleichtern Klinikalltag

    Mit einem bunten Familienprogramm, Vorträgen und Aktionen rund um die Notfallversorgung von Kindern sowie Informationen zur Geburt feiert das Mutter-Kind-Zentrum am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim am Samstag, 5. Mai, von 14 bis 17 Uhr, seinen Geburtstag: Vor genau einem Jahr wurde das neue Gebäude eingeweiht. Inzwischen sind die hellen, freundlichen Zimmer... [mehr]

  • Am Gänsmarkt Grundsteinlegung erfolgte gestern / Stetten Bau GmbH investiert einige Millionen / Zwei Geschäfte, eine große Zahnarztpraxis und viele Wohnungen

    Neues Wohn- und Gewerbequartier entsteht

    "Hier entsteht ein wunderschönes Haus in guter Lage", freute sich gestern Professor Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten zusammen mit seinem Sohn Christian Freiherr von Stetten (CDU-Bundestagsabgeordneter für den Hohenlohekreis) bei der feierlichen Grundsteinlegung für das neue Wohn- und Gewerbequartier am Gänsmarkt. Knapp sechs Millionen Euro steckt die Stetten Bau... [mehr]

Boxberg

  • Landgericht Verfahren wegen Brandstiftung und Betrug

    Angeklagter bestreitet die Taten

    Nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen gelang es der großen Strafkammer des Landgerichts Mosbach unter dem Vorsitz von Richter Alexander Ganter am gestrigen Freitag das Verfahren wegen schwerer Brandstiftung und schweren Betrugs gegen einen ehemaligen Autohausbesitzer aus Boxberg fortzusetzen. Wegen einer psychosomatischen Erkrankung des Angeklagten musste das... [mehr]

  • Erstkommunion gefeiert

    Neun Kinder aus Boxberg, Wölchingen und Uiffingen feierten in Boxberg in der Kirche St. Aquilinus ihre erste heilige Kommunion. Unter dem Thema "Der Herr ist mein Hirte" wurden die Kinder von Pfarrer Wunsch und den Tischmüttern darauf vorbereitet. In Begleitung des Musikvereins Boxberg zogen die Kinder in die Kirche ein. Von der Miniband wurde der feierliche... [mehr]

Buchen

  • Im Kleinen Forum Seitenbacher Stefan Walz aus Adolzhausen gastiert am 27. April in Buchen

    "Ledig in Vollzeit" im Programm

    "Ledig in Vollzeit", so nennt sich das mittlerweile zweite Programm von Stefan Walz aus Adolzhausen, der am 27. April im "Kleinen Forum Seitenbacher" wieder mal in die Hohenloher Kabarettfigur "Gerd Ferz" schlüpft und sein aktuelles Bühnenprogramm präsentiert. Die kleinbürgerliche Logik, gepaart mit Alltags-Comedy zieht sich wie ein roter Faden durch sein... [mehr]

  • In Buchen Zentrum für Nieren- und Hochdruckerkrankungen eröffnet neue Nephrologische Ambulanz

    Bessere Versorgung Nierenkranker im Neckar-Odenwald-Kreis

    Die Ärzte des Zentrums für Nieren- und Hochdruckerkrankungen in Buchen bieten ab dem 23. April zusätzlich zu der bereits bestehenden Dialyse eine "nephrologische Ambulanz" an. Dies soll die Versorgung nierenkranker Patienten im Neckar-Odenwald-Kreis verbessern.Moderne TechnikCirca 60 000 Menschen sind derzeit in Deutschland dialysepflichtig (die Zahlen steigen... [mehr]

  • "Bemalt Buchens Blecker" Malwettbewerb stieß auf große Resonanz / Ausstellung wurde im Buchener Rathaus-Foyer eröffnet

    Kinder reichten 282 kreative Bilder ein

    282 bunte und kreativ gestaltete Blecker-Bilder sind ab sofort im Foyer des Buchener Rathauses zu sehen. Im Rahmen der FN-Aktion "Bemalt Buchens Blecker" beteiligen sich drei- bis zehnjährige Künstler an einem Malwettbewerb von Fränkischen Nachrichten, Stadtwerken, Stadt und Aktivgemeinschaft Buchen. Am Donnerstagabend wurde die Ausstellung eröffnet. Die... [mehr]

  • In Buchen zu Gast

    Ministerin kommt

    Die nächste Kreisvorstandssitzung der SPD im Neckar-Odenwald findet am Dienstag, 24. April, um 19 Uhr statt. Die Sitzung findet im SPD-Kreisbüro in der Badgasse 7 in Mosbach statt. Einen Tag zuvor wird die neue Ministerin für Arbeit- und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren des Landes Baden-Württemberg, Katrin Altpeter, MdL nach Buchen kommen. Nach dem... [mehr]

  • In Buchen Schulabschlussfeier an der Fachschule für Landwirtschaft in der Fachrichtung EDV-gestützte Unternehmen

    Ohne Computer und Internet geht nichts

    Ohne Computer und Internet geht nichts mehr. Im Privaten nicht und in der Wirtschaft erst recht nicht. Und auch in den modernen landwirtschaftlichen Betrieben verbringen die Betriebsleiter oft mehr Zeit im Büro und am PC als ihnen vielleicht lieb ist. Um Landwirte und ihre Mitarbeiter für das "Agrarbüro" zu qualifizieren, bietet die Fachschule für Landwirtschaft... [mehr]

  • Quartalstreff

    Sportgeschehen aktuell beleuchtet

    Zum Quartalstreff der Sportsenioren hieß Initiator Rudi Arnold die Teilnehmer diesmal im Schützenhaus in Hainstadt willkommen. Darunter waren auch einige Neulinge. Es folgte der obligatorische Streifzug durch das allgemeine sportliche Geschehen. Dabei ging es einmal um die Fußball-Bundesliga mit den anstehenden endgültigen Entscheidungen um Meisterschaft und... [mehr]

  • Akkordeon-Orchester

    Start in das Jubiläumsjahr

    Das Akkordeon-Orchester Buchen ist eines der ältesten in Nordbaden und feiert in diesem Jahr sein 75-Jahr-Jubiläum. Unter dem Motto "Wir gratulieren dem Akkordeon-Orchester" sind deshalb zwei Veranstaltungen geplant, in denen Musikvereine aus Buchen und Umgebung gemeinsam mit dem Orchester musizieren beziehungsweise für das Orchester am 28. Oktober in der... [mehr]

  • "Circus Henry" Vorstellungen am Wochenende in Buchen unter dem Motto "Manegen, die für uns die Welt bedeuten"

    Vorstellung begeisterte Jung und Alt

    Zirkusfans können sich freuen: "Circus Henry" gastiert noch bis Montag auf dem Festplatz am Ring in Buchen. Die Premiere am Donnerstag war spannend und abwechslungsreich zugleich. Sie dauerte fast zwei Stunden. Die Zuschauer bekamen in dem großen Zirkuszelt mit einer Zuschauerkapazität von rund 1000 Personen ein spektakuläres, "altdeutsches Zirkusprogramm"... [mehr]

  • Im Energiegarten Besuch des Landesumweltministers Franz Untersteller im Odenwald / Weitere Stationen in Angriff genommen

    Zukunftsweisendes Projekt in Buchen

    "Ab in die Zukunft". Unter diesem Motto finden seit gestern bis heute, Samstag, erstmals in Baden-Württemberg landesweite Nachhaltigkeitstage statt. Hierbei wird das Thema vor Ort anschaulich demonstriert. So auch in Buchen, wo Landesumweltminister Franz Untersteller sich am Freitag ein Bild vom sogenannten Energiegarten machte.Kooperatives ProjektDiesen hat das... [mehr]

Fechten

  • Fechten Heute und morgen Deutsche Meisterschaften

    Christmanns Chance

    Die deutsche Degen-Elite steht sich heute und morgen in Tauberbischofsheim gegenüber, um ihre Deutschen Meister zu ermitteln. Im Damendegen wird in Tauberbischofsheim in jedem Fall eine neue Titelträgerin gekürt. Vorjahressiegerin Britta Heidemann (Leverkusen), pausiert aufgrund der anstrengenden olympia-Qualifikation ebenso, wie die achtfache Deutsche Meisterin,... [mehr]

Fussball

  • Fußball VfB-Frauen empfangen Tettnang

    Kämpfen für drei Punkte

    Ein weiteres sehr wichtiges Spiel der Frauenfußballerinnen des VfB Bad Mergentheim findet am morgigen Sonntag um 11 Uhr im Deutschordensstadion in Bad Mergentheim statt. Das Team aus Tettnang, derzeit auf dem dritten Tabellenplatz, kommt vom Bodensee an die Tauber gereist.Tettnangerinnen glauben an SiegMan kann davon ausgehen, dass die Tettnangerinnen dieses Spiel... [mehr]

Grünsfeld

  • Steinindustrie In Grünsfeld geht zum 30. April eine viele Jahrzehnte dauernde Epoche zu Ende

    Der letzte Steinmetz löst seinen Betrieb auf

    Mit ihm geht eine Epoche zu Ende: Viele Jahrzehnte hat die Steinindustrie Grünsfeld geprägt. Zeitweise waren bis zu einem Drittel aller Arbeitnehmer in dieser Branche beschäftigt. Gerhard Kuhn ist der Letzte seines Standes. Der Steinmetzmeister löst zum 30. April seinen Betrieb in der Hauptstraße auf. Dann ist das Kapitel Steinindustrie in Grünsfeld Geschichte.... [mehr]

  • Galerie Kirchner Skulpturen des Bildhauers Markus Schmitt sind in Grünsfeld zu sehen

    Im poetischen Dialog mit der Natur

    In ihrer aktuellen Ausstellung zeigt die Galerie Kirchner in Grünsfeld Skulpturen des Bildhauers Markus Schmitt aus Mömbris. Nach der Ausbildung zum Schreiner besuchte Markus Schmitt die Berufsfachschule für Holzbildhauerei in Bischofsheim in der Rhön und ist seit 2001 freischaffender Bildhauer und Graphiker. Seit Beginn seiner Tätigkeit als freischaffender... [mehr]

Handball

  • Handball Hardheims Trainer Bernd Becker resümiert im Interview die zurückliegende Landesliga-Saison, die sein Team als Vizemeister abschließt / Entdeckung Ernst

    "Aufstieg? Dazu müssen sich alle entwickeln"

    Der TV Hardheim ist Vizemeister der Handball-Landesliga und kann morgen im Heimspiel gegen die HG Königshofen/Sachsenflur II den Kreispokal holen. Bernd Becker zieht ein Saisonresümee und verschweigt dabei seine Enttäuschung der vertanen Meisterschaftschance nicht. Herr Becker, die Landesliga-Saison endet mit dem heutigen Spiel in Oftersheim. Träumen sie immer... [mehr]

  • Handball Morgen Kreispokalendspiel in Hardheim

    HG II klarer Außenseiter

    Zum Saisonabschluss gastiert das Bezirksligateam der HG Königshofen/Sachsenflur morgen um 18:30 Uhr beim Landesligisten des TV Hardheim zum Kreispokalfinale. Beide Teams haben eine erfolgreiche Spielzeit hinter sich. Die Krönung in Form des Aufstiegs blieb jedoch beiden verwehrt. Der TVH bezwang in der Vorschlussrunde das Badenligateam der HG und geht als klarer... [mehr]

Hardheim

  • Krankenhaus Einweihung des Erweiterungsbaus im Juli / Krankenhaus-Broschüre wird neu aufgelegt

    Dem Förderverein stehen arbeitsreiche Wochen bevor

    Für den Vorstand und die Helfer des Freundes- und Förderkreises "Unser Krankenhaus" stehen arbeits- und ereignisreiche Wochen bevor. Dies wurde in der jüngsten Vorstandssitzung im Besprechungsraum des Krankenhauses deutlich. Die zwölf Tagesordnungspunkte umfassende Sitzung wurde vom Vorsitzenden Hubert Eirich geleitet. Mit Arbeitskraft, einem Informationsstand... [mehr]

  • Blütenfest am 6. Mai in Höpfingen 55. Festkönigin wird vorgestellt

    Vorbote des "Quetschefeschtes"

    Das seit 1958 regelmäßig im Mai vom Obst- und Gartenbauverein veranstaltete Blütenfest startet den Reigen der Höpfinger Feste im Jahreslauf. Ende September oder Anfang Oktober beschließt das 1953 vom Obst- und Gartenbauverein ins Leben gerufene "Quetsche-fescht" den Festleskreis. Bei dem seit 59 Jahren stattfindenden Zwetschgenfest - heuer zum 60. Mal vom 28.... [mehr]

Kultur

  • Ausstellung in der Kunsthalle Karlsruhe "Déjà-vu? Die Kunst der Wiederholung von Dürer bis YouTube" macht Kopien zum Thema

    So interessant wie die Originale

    Albrecht Dürers Kupferstich "Ritter, Tod und Teufel" gehört zum Bilderschatz, der weit über den Kreis von Kunstinteressierten hinaus bekannt ist. Immer wieder wurde er nicht nur reproduziert, sondern von anderen Künstlern kopiert. Zum Beispiel von Johan Geminger, der knapp hundert Jahre nach der vEntstehung den Dürer-Stich zu Vorlage für ein eine... [mehr]

  • "Concertare" Viertes Sinfoniekonzert der Philharmoniker

    Technische Brillanz und tiefe Interpretationen

    Das Philharmonische Orchester Würzburg veranstaltete in der Hochschule für Musik ein rundum vitales 4. Sinfoniekonzert, das mit seinen extrem unterschiedlichen Werken unter dem Motto "Concertare" hohe Ansprüche stellte - und erfüllte. Gleich zu Beginn überraschte die ungemein frische und akkurate Wiedergabe des 5. Brandenburgischen Konzertes von Johann Sebastian... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Frühling Beobachtungen beim Blattaustrieb

    Aufbruchstimmung in der Pflanzenwelt

    Der Winter ist vorbei, überall regt sich neues Leben in der Natur. Wenn im Frühling überall die frischen Blätter erscheinen und dabei Hecken, Obstbäume und Wälder in kürzester Zeit mit einem zartgrünen Schleier überziehen, laufen vielfältige Prozesse in jeder Pflanze ab. Sprichwörtlich launisch und unentschlossen verhält sich das Wetter im Frühling.... [mehr]

  • Biogas Vieles hat sich inzwischen geändert

    Branche hält den Atem an

    Vieles hat sich durch das novellierte EEG 2012 geändert. Die Branche erlebt t eine spannende Unsicherheit, die die Entwicklung bremst. So stehen neue Konzepte noch bevor, weitere Anpassungen sind abzusehen. Entsprechend ist der Anlagenneubau nach hohen Zuwachsraten 2011 stark rückläufig. Deutschlandweit decken derzeit etwa 7100 Biogasanlagen den jährlichen... [mehr]

  • Zwergsteinbrand in Weizen Neues Verfahren erleichtert Einschätzung des Infektionsrisikos

    Infizierte Partien wertlos

    Zwergsteinbrand gehört neben Steinbrand zu den gefährlichsten Krankheiten im ökologischen Weizenanbau. Infizierte Partien eignen sich weder zum Backen noch zum Verfüttern. Zur Infektion kommt es vor allem durch Sporen im Boden. Im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (Böln) haben Wissenschaftler der... [mehr]

  • Rinderfütterung Orangenschalen sind gesund

    Reinigung von innen

    Orangenschalen sind für den Menschen ungenießbar. Nicht so für Kühe. Sie mögen die bitteren Schalen und nehmen damit gleichzeitig Ballaststoffe und Vitamine zu sich. Außerdem wirken die in den Orangenschalen enthaltenen Öle antimikrobiell. Die Orangenschalen enthalten so genannte d-limonene, die auch in vielen Putz- und Reinigungsmitteln als antimikrobieller... [mehr]

  • Varroamilbe Bienensterben in Deutschland

    Strategie wird gesucht

    In diesem Winter sind vermutlich überdurchschnittlich viele Bienenvölker gestorben. Das Institut für Bienenkunde in Celle rechnet mit Verlusten von 20 bis 30 Prozent und führt diese vor allem auf die starke Ausbreitung der Varroamilbe zurück. Knapp 300 000 Völker sind betroffen. Ende März 2012 haben sich rund zwanzig Wissenschaftler der deutschen... [mehr]

  • Wärmeenergie aus Wald und Feld Forschung an Designer-Brennstoffen

    Wird Holzbrennstoff aus dem Wald knapp und teuer?

    Als biogene Brennstoffquellen dienen heute fast ausschließlich Waldhackschnitzel und Holzpellets aus Sägespänen. Derzeit können sie mit moderaten Preissteigerungen im Vergleich zu Erdöl und Erdgas bei Wärmekunden punkten. Moderne Feuerungsanlagen überzeugen mit hohen Wirkungsgraden, automatischer Beschickung und geringen Emissionen. Für die Zukunft wird daher... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Diskussion um Waldbewirtschaftung Repräsentanten des Kreisforstamtes informierten Bürger bei Vor-Ort-Termin

    Besondere Fürsorge gilt den Eichen

    Dem Holz auf der Spur - aber deshalb beileibe nicht auf dem Holzweg: Nachdem zuletzt zwei umfangreiche Leserbriefe quasi viele Späne aufgewirbelt hatten, betrachteten es die Verantwortlichen als ihre Aufgabe, das ihrer Meinung nach extrem verzerrt gezeichnete "Waldbild" zurechtzurücken. Zu einem Vor-Ort-Termin rund um die Höhen von Sachsenflur trafen sich deshalb... [mehr]

  • "Young Voices" Der Chor feiert sein 15-jähriges Bestehen

    Konzert "Rhythm & Dance"

    Mit dem Motto " Rhythm & Dance" wird der Chor Young Voices aus Lauda sein 15-jähriges Bestehen feiern. Aus diesem Anlass findet am Samstag, 28. April, ein Konzert in der Aula des Gymnasiums in Lauda statt. Beginn ist 20 Uhr, der Einlass ist ab 19.30 Uhr. Die Besucher erwartet eine bunte Mischung aus Gesang und Tanzeinlagen. Der Eintritt ist frei. Vor 15 Jahren... [mehr]

  • Beachvolleyballfeld-Projekt Inititatoren nehmen an der "Radio-Ton-Bürgerinitiative" teil / Hörer vergeben Punkte

    Sachsenflurer Dorfjugend hofft auf einen Gewinn

    In Zeiten knapper Kassen ist es nicht einfach, kommunale Projekte umzusetzen. Dennoch möchte die Sachsenflurer Dorfjugend ihr Projekt "Beachvolleyballplatz" realisieren und hofft nun auf einen Gewinn bei der "Radio-Ton-Bürgerinitiative". Im Rahmen des Projekts soll der alte Spielplatz am Dorfrand soll umgestaltet werden. Die alte Unterstandhütte wurde bereits... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Wie bereits berichtet, kam in der Nacht zum Donnerstag auf der abschüssigen Kreisstraße 2801 zwischen Messelhausen und Marbach ein unbekannter Autofahrer in einer langgezogenen Rechtskurve vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, fuhr im dortigen Grünstreifen einen Leitpfahl und ein Stationierungszeichen um und schleuderte... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • "Fachkräftebündnis Heilbronn-Franken" Gründungsversammlung in Heilbronn

    "Weichen gemeinsam stellen"

    Der sich anbahnende Fachkräftemangel könnte die Prosperität der gesamten Region Heilbronn-Franken sowie die Wettbewerbs- und Konkurrenzfähigkeit unserer regionalen Wirtschaft gefährden, denn die Medaille Demografie und Arbeitswelt hat zwei Seiten. Die Gesellschaft wird älter, bunter aber weniger und sie wird innovativer, dynamischer und internationaler. "Um... [mehr]

  • TÜV Neuerung bei der Hauptuntersuchung

    "Zeitschinden" kann teuer werden

    Der Bundesrat hat dem Reformpaket für die Hauptuntersuchung (HU) von Kraftfahrzeugen nun zugestimmt. Einer der wesentlichen Punkte: der Wegfall der Rückdatierung beim Überziehen des Termins. Die neue Regelung gilt in Baden-Württemberg ab sofort, in Bayern erst ab dem endgültigen Inkrafttreten - voraussichtlich ab 1. Juli. Darauf weist Tüv Süd hin. Nach der... [mehr]

  • Hannover Messe 2012 Zehn Firmen aus dem Main-Tauber-Kreis und dem Neckar-Odenwald-Kreis auf der weltgrößten Industrie- und Technologieschau

    Energiewende beschleunigt Innovationen

    Rund 5000 Unternehmern aus 69 Ländern präsentieren sich vom 23. bis 27. April auf der weltgrößten Industrie- und Technologieschau, der Hannover Messe. 52 davon haben ihren Firmensitz in der Region Heilbronn-Franken und zehn von ihnen kommen aus dem Main-Tauber-Kreis und dem Neckar-Odenwald-Kreis. Eröffnet wird das weltweit bedeutendes Technologieereignis schon... [mehr]

  • Liebliches Taubertal Tourismusverband setzt 2012 und 2013 auf Kultur und Kulinarik "Wein - Kultur - Genuss"

    Neues Schwerpunktthema

    Mit dem Motto "Wein - Kultur - Genuss" präsentiert der Tourismusverband Liebliches Taubertal für 2012 und 2013 ein Schwerpunktthema, das dazu anregen soll, Kultur und Kulinarik im Rahmen einer Vielzahl von individuellen Arrangements und Angeboten zu erleben. Zum offiziellen Auftakt des Schwerpunktthemas am Freitag in Markelsheim konnte Geschäftsführer Jochen... [mehr]

Mosbach

  • Landesverdienstorden

    Besondere Ehrung für Christine Denz

    Pionierarbeit in Ökologie und Politik wird gewürdigt: Die Mosbacherin Christine Denz wird mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württembergs ausgezeichnet. Eine Pionierin in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens - das ist Christine Denz stets gewesen: Die Ökologin der ersten Stunde hat sich seit Jahrzehnten in Politik und gesellschaftlichem Leben... [mehr]

  • Kernkraftwerk Obrigheim Eilantrag beim baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshof

    Bürger fordern mehr Sicherheit und Öffentlichkeitsbeteiligung

    Mit einem Eilantrag haben Anwohner des stillgelegten AKW Obrigheim beim baden-württembergischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim einen Stopp der weiteren Abbaumaßnahmen beantragt. Die Klägerinnen und Kläger befürchten, dass Sicherheitsaspekte des Abbaus nicht ausreichend geprüft wurden. Sie sehen Mängel im Planungs- und Genehmigungsverfahren, die zu... [mehr]

  • Drei Kandidaten

    Elztal wählt neuen Bürgermeister

    Bei der Bürgermeisterwahl in Elztal am morgigen Sonntag stehen vier Bewerber zur Wahl. Ein vierter Kandidat hatte zwar seine Unterlagen abgegeben, die Bewerbung aber wieder zurückgezogen. Der amtierende Bürgermeister Wilhelm Götz geht nach 32 Jahren im Amt in den Ruhestand. Als erster Bewerber warf der Diplomverwaltungswirt Achim Walter (42) den Hut in den Ring.... [mehr]

  • In Schloßau Gründungsversammlung verlief zügig / Alles war bestens vorbereitet

    Förderverein wird die Schule künftig unterstützen

    Sie wussten genau, was sie wollten und auf was es ankommt, die 19 Gründungsmitglieder, die innerhalb einer knappen halben Stunde den "Förderverein der Grundschule Schloßau" ins Leben riefen. Im Rahmen der Begrüßung betonte Schulleiterin Sofie Klopsch noch einmal, dass der zu gründende Verein die Schule der Reisenbacher, Scheidentaler und Schloßauer Schüler in... [mehr]

  • In Mudau Jäger, Landwirte und Gemeindeverwaltung an einem Tisch / Schwarzwildkontrolle

    Intensive Bejagung weiterhin erforderlich

    Aufgrund der starken Population von Schwarzwild in den heimischen Wäldern und der damit einhergehenden Schäden in der Land- und Forstwirtschaft gilt das Interesse des Mudauer Hegerings weiter einer intensiven Bejagung. Im Bürgersaal des Rathauses Mudau hatten sich daher Jäger, Landwirte und Gemeindevertreter zu einer gemeinsamen Besprechung über die im letzten... [mehr]

  • Informieren und ausprobieren Großes Angebot am morgigen Sonntag in verschiedensten Sportarten

    Mudauer "Sport-Aktiv-Tag"

    "Mudau aktiv" ist der Titel des jährlichen Mudauer Jahresprogrammes. Nomen est omen: Beim Mudauer "Sport-Aktiv-Tag hätte man das Motto nicht besser treffen können. Am Sonntag, 22. April, wird im Bereich der Mudauer Odenwaldhalle von 9 bis 15 Uhr alles rund ums Thema Trendsportarten, Fitness und aktiv Leben zu sehen sein. Es gibt Informationen, Präsentationen,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Auf der B 27

    Beim Überholen andere gefährdet

    Rücksichtslos und grob verkehrswidrig hat sich am Freitag um 07.00 Uhr der Fahrer eines orangefarbenen Pritschenwagens verhalten, der auf der B 27 aus Walldürn kommend in Richtung Höpfingen unterwegs war. In Höhe der Einfahrt zum VIP überholte der Pritschenwagenfahrer trotz Geschwindigkeitsbeschränkung und Überholverbot einen Sattelzug, fuhr dabei über die... [mehr]

  • FC Schloßau Die Tennisabteilung feiert ihr 25-jähriges Bestehen

    Der Festabend findet im Mai statt

    Die Tennisabteilung des FC Schloßau wird 25 Jahre alt. Dies will man am 19. und 20. Mai mit einem Festabend und sportlichen Programmpunkten gebührend feiern. Das erklärte Abteilungsleiter Herbert Münkel im Rahmen der Jahreshauptversammlung in Reisenbach. Zunächst dankte Münkel allen, die sich für die Belange der Abteilung eingesetzt und die Sportanlagen sowie... [mehr]

  • Auguste-Pattberg-Gymnasium

    Mehrheit für G9-Abitur

    22 Gymnasien im Land wurden vom Kultusministerium ausgewählt ab dem kommendem Schuljahr einen neunjährigen Zug zum Abitur im Modellversuch wieder einzuführen. Dazu gehört auch das Auguste-Pattberg-Gymnasium in Neckarelz. Dort entschied sich die Mehrheit der angehenden Fünftklässler und deren Eltern für das Abitur in neun Jahren. Von 150 angemeldeten Schülern... [mehr]

  • Touristikgemeinschaft Odenwald Ferienregion will Übernachtungsplätze einrichten

    Reisemobilisten als neue Zielgruppe

    Seit Jahren ist der Reisemobiltourismus eine der am schnellsten wachsenden Urlaubsformen. Für die Statistiker: In Deutschland verbringen mittlerweile mehr als eine Million Menschen ihre Freizeit in einem Reisemobil und geben dabei rund 40 Euro pro Tag und Person am Urlaubsort aus. Diese Tatsachen machen die Reisemobilisten für die Anbieter im Tourismus zu einer... [mehr]

  • Welttag des Buches

    Schnitzeljagd in der Altstadt

    Zum diesjährigen Welttag des Buches am 23. April veranstaltet der BücherLaden Walldürn eine Schnitzeljagd für junge Leser. An fünf Stationen in der Altstadt rund um die Buchhandlung ist jeweils ein Plakat mit Fragen zu finden. In der Hauptsache geht es dabei um Autoren, Figuren und Inhalte bekannter und berühmter Kinder- und Jugendbücher. Das Fragespiel... [mehr]

Neue Modelle

  • Präsentation Mazda CX-5 Kompaktes Crossover-SUV soll neuer Verkaufsschlager der Marke werden / Bereits vor dem Marktstart mehr als 4400 Vorbestellungen

    Schon vor dem Start bei den Kunden beliebt

    Es ist der Beginn einer neuen Ära bei Mazda. Erstmals bringen die Japaner ein kompaktes Crossover-SUV auf den Markt. Mit dem CX-5 ist man im Vergleich zur Konkurrenz zwar relativ spät dran, doch bereits vor dem offiziellen Marktstart am kommenden Wochenende zeichnet sich der Beginn einer echten Erfolgsgeschichte ab. "Der CX-5 übertrifft bereits jetzt alle... [mehr]

Niederstetten

  • Kommunion Wachbach, Hachtel und Rot feierten gemeinsam

    "Jeden Tag etwas Gutes tun"

    "Du bist da, wo Menschen lieben!", so lautete das Motto des Kommunionsgottesdienstes, den dieneun Kinder aus Wachbach, Hachtel und Rot gemeinsam mit Pfarrer Bogdan Stolarczyk feierten. Der feierliche Gottesdienst zur Heiligen Erstkommunion fand in der St. Peter und Paul Kirche in Rot statt. Die Musikkapelle Wachbach begleitete die Kinder mit den Klängen von "Lasst... [mehr]

  • "Holz und Solar" Sondergebiet hat letzte Hürde genommen

    Baugenehmigung ist da

    Nach erneuter Auslegung hat der Bebauungsplan "Sondergebiet Holz und Solar" auf der Markung Oberstetten jetzt fast die letzte Hürde genommen.Schlusspunkt gesetztSeit Montag liege die Baugenehmigung vor, teilte Bürgermeister Rüdiger Zibold dem Gremium in dessen Sitzung am Mittwochabend mit. In der Gemeinderatssitzung ging es um die formalrechtliche... [mehr]

  • Creglingen und seine Stadtteile (7) In Freudenbach gibt es ein reges Vereinsleben / Erdbach und Schön komplettieren die einstmals selbstständige Gemeinde

    Bilderbuchdorf setzt auf viel Grün

    Der Architekt und Baumeister Johann Michael Christian Gustav von Vorherr (1778 - 1847) ist wohl der bekannteste Sohn Freudenbachs. Unter anderem war er ein Verfechter der "Sonnenbaulehre", einer Architekturtheorie des 18. Jahrhunderts. Seine Idee zur "Neuplanung des Orts Freudenbach" aus dem Jahr 1821 wurde zwar nicht in die Tat umgesetzt. Aber seine Visionen zur... [mehr]

  • Wandern in Rothenburg Vom heutigen Samstag bis nächsten Sonntag werden verschiedene Routen erkundet

    Die Frühlingswanderwoche führt durch die erwachende Natur

    Während der beliebten Rothenburger Frühlingwanderwoche, die vom heutigen Samstag bis Sonntag, 29. April stattfinden wird, gibt es noch ein weiteres Highlight zu feiern: das 1000. Zusammentreffen der Rothenburger Mittwochswanderer. Am 25. April treffen sich diese wie jeden Mittwoch um 14 Uhr am Marktplatzbrunnen, um nach gemeinsamer Wanderung dieses Ereignis bei... [mehr]

  • In der Stadtkirche Gospelkonzert mit "Sing and Shout!"

    Für Fröhlichkeit bekannt

    "Sing and Shout!" Der junge Gospelchor ist mit seiner beschwingten Vorstellung in bester Erinnerung. Er begleitete mit fröhlichen Klängen die Wiedereinweihung der Herrgottskirche. Am Samstag, 21. April, ist "Sing and Shout!" erneut in Creglingen zu erleben, dieses Mal in der Creglinger Stadtkirche mit traditionellen und neuen Gospelsongs. Die Gruppe hat sich aus... [mehr]

  • Im Kulturforum Musikkabarett mit "MusiZierFische" am 27. April

    Immer einen Ohrwurm an der Angel

    Ebenso wie der Trompetenfisch zählt der im Sternzeichen der Fische geborene Klavierkabarettist Daniel Helfrich zu der besonderen Spezies der "MusiZierFische". Er gastiert am Freitag, 27. April, um 19.30 Uhr im Kulturforum. In seinem gleichnamigen neuen Programm spielt er nicht nur Klavier, er ziert sich auch nicht, so manchen tollen Hecht zu entlarven. Tag der... [mehr]

  • Hundeverein Bad Mergentheim Kind-Hund-Seminar

    Richtigen Umgang mit Tieren lernen

    "Was wir brauchen, sind bessere Kenntnisse über den Hund, unser liebstes Haustier", forderte der inzwischen verstorbene bekannte Verhaltensforscher Dr. Erik Zimen sicherlich nicht zu Unrecht. Mit ein Grund, warum man beim Hundeverein Bad Mergentheim bereits seit 18 Jahren Besuche in Schulen, Kindergärten und Behinderteneinrichtungen macht und außerdem immer wieder... [mehr]

  • Vermächtnis Ehepaar Wild hinterlässt der Kommune auch das Grundstück

    Stadt erbt ein ganzes Haus

    Es geschieht nicht allzu oft, dass Bürger Kommunen als Erben benennen. Das Ehepaar Wild hatte sich bereits vor etlichen Jahren darauf verständigt, das ans Rathaus angrenzende Haus samt Grundstück ohne Inventar der Heimatgemeinde des vor einigen Jahren verstorbenen Gerhard Wild zu vererben. Das Ehepaar, so Bürgermeister Rüdiger Zibold in der Gemeinderatssitzung... [mehr]

  • In der Zehntscheune Wieder Tischtennis-Ortsturnier

    Wird Thomas Ruske wieder oben stehen?

    Das seit über 40 Jahren stattfindende Tischtennis-Ortsturnier findet am morgigen Sonntag in der Zehntscheune in Laudenbach statt. Dabei wird der Vereinsmeister 2012 ermittelt. Titelverteidiger ist Thomas Ruske der sich im Vorjahr nach einem harten Kampf gegen Ludwig Moll durchsetzte. Wer wird der Vereinsmeister 2012 und holt sich den Wanderpokal nach Hause? Spannung... [mehr]

Ravenstein

  • FN-Serie Heimat Die Künstler Regina und Ulrich Allgaier haben in ihrem Atelier im Krautheimer Stadtteil Neunstetten eine neue Heimat gefunden

    Farbe im Leben ist für sie wie Luft zum Atmen

    Farbe gehört zu ihrem Leben wie die Luft zum Atmen: Und die ist in Neunstetten ausgesprochen gut. Regina und Ulrich Allgaier haben in ihrem Atelier im Krautheimer Stadtteil ein neue Heimat gefunden. "Hier habe ich alles, was ich zum Leben und Arbeiten brauche: Natur, Kultur und Freunde. Eine echte Heimat eben", erklärt Regina Allgaier im Gespräch mit den... [mehr]

  • "1. Rosenberger Hunde-Event" Vorbereitungen für den 20. Mai laufen / Das Programm ist hochkarätig besetzt

    Vize-Europameister zeigen "Dogfrisbee"

    Beim Hundesportverein Bauland (HSVB) wird es nicht langweilig. So plant man zurzeit das 1. Rosenberger Hunde-Event am 12. Mai. Einige Top-Teams im Bereich Hundesport wurden dafür bereits gewonnen, viele "Leckerbissen" im Bereich Hundesport werden zu sehen sein.Teilnehmer aus ganz DeutschlandDas Programm ist hochkarätig besetzt. Die teilnehmenden Hundesportler... [mehr]

  • In der Rosenberger Hauptstraße Bauarbeiten haben begonnen / Ampelanlage

    Wasserleitung wird erneuert

    Die "Hiobsbotschaft" von Bürgermeister Gerhard Baar traf den Rosenberger Gemeinderat in seiner Sitzung im März doch ziemlich unvorbereitet: Bei der Beseitigung eines Wasserrohrbruches in der Hauptstraße wurde festgestellt, dass die eingebaute, über 80 Jahre alte Wasserleitung derart brüchig ist und einer dringenden Erneuerung bedarf. Die Ausschreibung der... [mehr]

Regionalsport

  • Basketball Würzburg muss heute in Ludwigsburg ran

    Der vierte Sieg?

    Am Tabellenende kämpfen vier Teams gegen den Abstieg, zwischen den Clubs auf den Rängen sieben bis elf der Tabelle geht es noch um die Qualifikation für die Playoffs. Im Vergleich dazu können die s.Oliver Baskets Würzburg, die Rang sechs in der Abschlusstabelle schon sicher und noch eine kleine Chance auf den fünften Platz haben, am vorletzten Spieltag... [mehr]

  • Segelfliegen Walldürn geht mit Optimismus in die neue Bundesligasaison / Start ist am Wochenende

    Saisonziel heißt "Top Ten"

    Die Jagd nach Punkten in der Segelflug-Bundesliga beginnt an diesem Wochenende - und die Segelflieger des Flugsportclubs Odenwald sind erneut mit von der Partie. Nach der Vize-Meisterschaft 2004 und mehreren vierten Plätzen in den zurückliegenden Jahren sowie einem neunten Platz in der vergangenen Saison geht die Segelflug-Mannschaft aus Walldürn wieder mit dem... [mehr]

Reise

  • TT-Line

    Mini-Kreuzfahrt auf der Ostsee

    Wer Kreuzfahrt-Luft schnuppern möchte, muss nicht gleich auf große Fahrt gehen. Auf der Ostsee bietet TT-Line jetzt besonders attraktive Minikreuzfahrten nach Südschweden an. Für Kurzentschlossene, Erholungssuchende und Design-, Shopping- und Kulturfans. Auf den Minikreuzfahrten wird die Fähre zum Hotel: Die Nächte verbringen die Mini-Cruiser an Bord der... [mehr]

  • Ostkanada Die Einwohner Québecs feiern den Frühlingsbeginn auf ganz besondere Weise

    Mit dem Saft fließt auch neue Energie

    Die Provinz Québec ist größter Ahornsirupproduzent der Welt. Im Frühling, wenn der Ahornsaft fliesst, gibt es auf dem Lande überall "Cabanes à sucre" (Zuckerhütten) und die Québeker begrüßen. den Frühling ganz auf ihre Art. Auf dem Programm: deftiges traditionelles Essen, frühlingshafte Laune und volkstümliche Klänge. In der Zuckerhütte "Les Quatre... [mehr]

  • Südtirol

    Natur-Wellness

    Alpine Wellness hat in Südtirols bäuerlicher Kultur eine lange Tradition: Denn seit je wachsen Heilpflanzen in unmittelbarer Nähe zu Haus und Hof, und so wurden die Weisheiten über die Kraft der Natur von Generation zu Generation weitergegeben. Die Bauern und Bäuerinnen auf den Vitalhöfen der Marke "Roter Hahn" kombinieren ihr jahrhundertealtes Wissen mit den... [mehr]

  • Mit Rucksack und Wanderschuhen Der Rothaarsteig verbindet auf 154 Kilometern das Sauerland mit dem Westerwald

    Unterwegs sein mit allen Sinnen

    Der Rothaarsteig ist der moderne Weitwanderweg für Naturgenießer. Weit weg vom lärmenden Alltag in städtischen Kunstwelten erleben die Wanderer natürliche Stille und ursprüngliche Landschaft in einem der größten zusammenhängenden Waldgebiete Europas. Murmelnde Bäche, harziges Fichtenholz und ungestörte Fernsichten schärfen die Sinne. Man taucht ein in die... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Im FN-Redaktionsgespräch Fred Schulze ist 100 Tage in seiner neuen Position als Werkleiter am Audi-Standort Neckarsulm

    "Mitarbeiter und Region geben uns viel"

    Fred Schulze ist erfrischend spontan und offen - jedenfalls ist er nicht so, wie man es vielleicht vom Chef einer riesigen Produktionsstätte und über 14 000 Beschäftigten erwarten würde. Schulze ist seit Januar Werkleiter bei Audi in Neckarsulm. Die Fränkischen Nachrichten sprachen mit dem 45-Jährigen über die ersten 100 Tage bei seinem alten und neuen... [mehr]

  • Beherztes Eingreifen Größeres Unglück verhindert

    Busfahrer verlor Bewusstsein

    Dem beherzten Eingreifen von mehreren Businsassen ist es laut Polizei zu verdanken, dass ein Unfall auf der A 81 nicht mit einer Katastrophe endete. Die 16-köpfige Jugendgruppe der IG Metall Main-Tauber-Kreis war am Donnerstag gegen 13.30 Uhr mit einem Reisebus unterwegs zu einer Gewerkschaftsveranstaltung nach Böblingen. Zwischen den Anschlussstellen Ahorn und... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kampagne gegen Jugendalkoholismus Initiative "Klartext reden" fördert die Erziehungskompetenz der Eltern

    "Prävention ist das oberste Gebot"

    Saufen bis zum Umfallen: Unter diesem Motto feiern unzählige Jugendliche in ganz Deutschland jedes Wochenende. Der Alkoholkonsum scheint dabei kaum noch Grenzen zu kennen, nicht selten endet das abendliche Trinkgelage in der Notaufnahme. Dies sind keine Einzelfälle, Jugendalkoholismus ist ein schwerwiegendes gesellschaftliches Problem. Um dem entgegenzuwirken, sind... [mehr]

  • 1,8 Promille

    Da eine Pkw-Fahrerin in der Nacht zum Freitag auf der Bundesstraße Richtung Distelhausen mehrfach über die Mittelleitlinie fuhr, wollten die Ordnungshüter die Frau näher unter die Lupe nehmen. Hierzu schalteten sie das Blaulicht und die Leuchtschrift "Stopp- Polizei" ein. Die 24-Jährige allerdings ignorierte die Anhaltezeichen und fuhr weiter. Erst als sich der... [mehr]

  • Bildungsprämie Ab sofort wieder Beratung bei der VHS möglich

    Bildungsprämie geht in die zweite Phase

    Seit kurzem ist die zweite Phase der Bildungsprämie gestartet. Das staatliche Förderprogramm soll Erwerbstätige dazu ermuntern, sich beruflich fortzubilden. Im Rahmen der Bildungsprämie können Erwerbstätige sich für eine berufliche Weiterbildungsmaßnahme einen Zuschuss in Höhe der Hälfte der Kosten der Maßnahme sichern. Der Zuschuss ist begrenzt auf eine... [mehr]

  • Sparkassenstiftung Preisträgerkonzert in der Kreisstadt

    Große Bühne für den musikalischen Nachwuchs

    Die Sparkassenstiftung Tauberfranken hat sich zur Aufgabe gemacht, herausragende Leistungen von Jugendlichen im kulturellen Bereich zu fördern. Hierbei stellt die Unterstützung des Wettbewerbs "Jugend musiziert" auf Regionalebene einen Schwerpunkt dar. Die Preisträger des diesjährigen Regionalwettbewerbs erhalten beim Konzert in der Sparkasse am Mittwoch, 25.... [mehr]

  • FN-Serie "Heimat" Vroni und Bruno Waltert leben im ältesten bewohnten Fachwerkhaus Königheims / Kolonialwarenladen fast originalgetreu wieder hergerichtet

    Kulturdenkmal mit viel Liebe bewahrt

    Wenn man durch die Eingangstür des Fachwerkhauses Waltert tritt, fühlt man sich in eine andere Zeitepoche zurückversetzt. Im Untergeschoss des Hauses befindet sich gleich links neben der Eingangstür ein weitgehend original erhaltener Kolonialwarenladen. Das braune Regal mit unzähligen, mit kleinen Emailleschildern versehenen Schubladen für diverse Waren... [mehr]

  • Passanten als Zeugen gesucht

    Uneinsichtig war ein 89 Jahre alter Audifahrer am Donnerstagmorgen in Tauberbischofsheim. Um 10 Uhr stieß er auf dem Parkplatz vor dem ZG Markt beim Rückwärtsausparken gegen einen VW. Ohne sich um den Fremdschaden von rund 500 Euro zu kümmern, setzt e er seine Fahrt fort. Die 35-jährige VW-Fahrerin lief dem Verursacher gestikulierend und rufend hinterher, ohne... [mehr]

  • Gesangverein Liederkranz Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf viele Aktivitäten / Ehrungen / 2014 steht Jubiläum an

    Projektchor "Afrika" geht in fünfte Runde

    Bevor sich die Sänger des Gesangverein "Liederkranz" in der Probierstube des Weingut Stephan zu ihrer Jahreshauptversammlung zusammenfanden, gestalteten sie in der Kirche den Gottesdienst für die verstorbenen Mitglieder mit einigen Liedern mit. Sie eröffneten die Versammlung passend zur Jahreszeit mit einem Frühlingslied, einem Lied zum Totengedenken und einem... [mehr]

  • Kreisjugendorchester Dritte Runde startet im August / Konzerte in Lauda und im Kloster Bronnbach

    Tolle Idee prima umgesetzt

    Das Kreisjugendorchester Main-Tauber geht in die dritte Runde. Von Freitag, 31. August, bis Freitag, 7. September, sollen wieder voraussichtlich rund 70 Jugendliche während einer ge-meinsamen Arbeitsphase in der Musikakademie der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) in Weikersheim das Programm einstudieren, das dann bei Konzerten am Samstag, 8. September, in der... [mehr]

Testberichte

  • Test Audi A5 Cabriolet 3.0 TFSI quattro Audi hat seinem schicken Mittelklasse-Coupé das Dach "geklaut" / Bäriger Sechszylinder mit 272 PS

    Auch offen behält der A5 seine Eleganz

    Audi stellt seinem erfolgreichen Mittelklasse-Coupé A 5 ein Cabrio zur Seite. Die beste Nachricht vorweg: Die schöne Linie des Fahrzeugs hat darunter nicht gelitten, auch wenn mit dem auffälligen Stoffverdeck die Zurückhaltung in der Eleganz auf der Strecke geblieben ist. Was hat man stattdessen gewonnen? Eine ganz neue Form des Fahrvergnügens. Denn für die... [mehr]

Walldürn

  • In Walldürn

    Große Resonanz bei Challenge

    Mit 40 Teilnehmern in zwei Altersgruppen fand das fünfte und letzte Vorturnier des Volksbank Franken Schulschach Challenge 2011/12 an der Frankenlandschule Walldürn wieder sehr guten Zuspruch. In der Altersgruppe über 11 Jahre siegte unter 30 Teilnehmern unangefochten Anton Frei vom Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim mit 5 Punkten vor Fabio Perera... [mehr]

  • Vogelstimmenwanderung

    Rudi-Rotbein-Klub ist unterwegs

    Ein abwechslungsreiches Programm bietet der Rudi-Rotbein-Klub naturinteressierten Kindern und Jugendlichen auch im Jubiläumsjahr zu seinem zehnjährigen Bestehen. Statt eines durchgängigen Jahresprojektes haben die Leiterinnen der Nabu-Kindergruppe, Christine Böhm, Sabine Swoboda und Annette Imhof, diesmal ein Potpourri aus den Themen der vergangenen zehn Jahre... [mehr]

  • Auftakt bei der 3-Länder-Messe Tandem-Fallschirmsprung des Bürgermeisters fiel aus / Rundgang mit den Extremsportlern Joey Kelly und Hubert Schwarz

    Schaufenster der Region ist geöffnet

    Die 3-Länder-Messe 2012 läuft. Gestern fiel um 12 Uhr der Startschuss, auch wenn die Eröffnung etwas anders geplant gewesen war. Eigentlich sollten Bürgermeister Markus Günther und Joey Kelly mit einem Tandemsprung am Fallschirm einschweben - das fiel aber dem Wind und den tiefhängenden Wolken zum Opfer. "Sonst wäre der Walldürner Bürgermeister... [mehr]

  • In der Museumsscheune

    Tierisches Kabarett

    In ihrem neuen literarischen Kabarettprogramm "Tierisches" untersucht die Walldürnerin Ann-Kathrin Schneider die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Mensch und Tier. Begleitet wird sie dabei am Piano von Felix Kaiser. Neu ist diesmal, dass es nicht nur ein Abendprogramm für Erwachsene, sondern auch ein zweites Programm speziell für Kinder von fünf bis zehn... [mehr]

  • In Amorbach Sanierungsarbeiten am Karl-Ernst-Gymnasium beendet / Am Samstag Tag der offenen Tür

    Umbau nach acht Jahren abgeschlossen

    Nach rund achtjähriger Bauzeit sind die umfangreichen Sanierungsarbeiten am Karl-Ernst- Gymnasium beendet und stehen am Samstag, 21. April, um 10 Uhr zur Einweihung an, ab 13 Uhr ist dann Tag der offenen Tür. Die Baumaßnahme wurde in sieben Abschnitten während des laufenden Schulbetriebes realisiert. Nach der Inbetriebnahme der Aufstockung zum Beginn des... [mehr]

Weikersheim

  • Senioren werden befragt Bürgerversammlung am Donnerstag, 26. August, im katholischen Gemeindesaal in Igersheim

    "Allianz der Willigen" soll aufgebaut werden

    "Ich hab' meiner Lebtag g'schafft, jetzt will ich mei' Ruh'!" Diesem Satz begegnet man öfter, wenn man Senioren und solche, die es in absehbarer Zeit werden, anspricht und sie nach ihren Zielen fürs Alter fragt. Oder dem: "Hoffentlich bleib' ich lange gesund, damit ich niemanden brauch'!". Und auch der ist aktuell: "Ich hab' so viele Enkel, um die ich mich kümmere... [mehr]

  • Fußball Neue Spielgemeinschaft geht ab der kommenden Runde unter SG TSV Weikersheim/Schäftersheim ins Rennen / Die Kräfte werden gebündelt

    Euphorie ist auf beiden Seiten riesig

    Lokalkämpfe zwischen der Spvgg Schäftersheim und dem TSV Weikersheim hatten in der Vergangenheit ihren ganz besonderen Reiz. Wer gerade diese Vergleiche gemocht hat, muss sich darauf einstellen, dass es sie in Zukunft in dieser Form nicht mehr gibt. Denn die Abteilungen beider Vereine machen ab dem kommenden Spieljahr gemeinsame Sache, bilden eine Spielgemeinschaft... [mehr]

  • Am Sonntag, 29. April Weinerlebniswanderung in Laudenbach

    Hinaus zum Wartturm und wieder zurück ins Tal

    Die Laudenbacher Weinerlebniswanderung findet am Sonntag, 29. April, statt. Sie führt dieses Jahr hinauf zum Laudenbacher Wartturm und zurück entlang der Weinberge der Schafsteige. Durchgeführt wird der Spaziergang von den Laudenbacher Weingärtnern, in Zusammenarbeit mit dem Weinbauarbeitskreis und der WG Markelsheim. Die Schirmherrschaft der Veranstaltung... [mehr]

  • Wallfahrtsverein Igersheim Hauptversammlung

    Wolfgang Tatusch neuer Vorsitzender

    Im Rahmen der Hauptversammlung des Igersheimer Wallfahrtsvereins wurde Wolfgang Tatusch zum neuen Vorsitzenden gewählt und dessen Vorgänger Carsten Wirth nach zehnähriger Tätigkeit für den Verein mit viel Anerkennung verabschiedet. Mit einem besinnlichen Anfangsimpuls stimmten sich die Teilnehmer auf den Abend ein. 32 Mitglieder waren dabei und diskutierten und... [mehr]

Wertheim

  • Hector-Kinderakademie Astronomie auf dem Stundenplan / Besuch bei der Johann-Kern-Sternwarte

    "Den gibt es ja wirklich"

    Bereits zum zweiten Mal stand ein Kurs zum Thema Astronomie auf dem Stundenplan der Hector-Kinderakademie auf dem Reinhardshof. Elf wissbegierige Kinder trafen sich nun an drei Wochenenden, um viele interessante Dinge über "Sonne, Mond und Sterne" zu erfahren. Der letzte Termin fand dann auf der Johann-Kern-Sternwarte statt. Hier konnte das zuvor erworbene Wissen... [mehr]

  • Vinothek Zwei ungewöhnliche Veranstaltungen im Reicholzheimer Winzerkeller am Donnerstag, 26. April, und am Freitag, 27. April

    "Keine Kunst" und Rock-Musik

    Zum Abschluss der Feierlichkeiten zum zehnten Geburtstag der Vinothek finden im Winzerkeller zwei ungewöhnliche Veranstaltungen statt. Zum einen die erste Ausstellung der Lichtbildmanufaktur A. Gutmann. Über 40 Bilder aus drei Jahren des Experimentierens "Keine Kunst" nennt Alexander Gutmann, Fotograf aus Wertheim, seine Fotoausstellung, die am Donnerstag, 26.... [mehr]

  • Nabu-Ortsgruppe Wertheim Umweltschutzpreis 2012 geht an Friedrich Seubert aus Kembach / Einem Pflanzenschädling den Garaus gemacht

    Am Bach wächst kein (Spring)Kraut mehr

    Der Umweltpreis 2012 der Nabu (Naturschutzbund) Wertheim e.V. wurde gestern Abend anlässlich der Mitgliederversammlung in Gasthaus "Rose" in Nassig an Friedrich Seubert aus Kembach für seine Verdienste um den Erhalt der heimischen Flora und Fauna überreicht. Seubert sorgte dafür, dass das invasive Indische Springkraut wieder aus dem Ufergebiet des Welsbaches... [mehr]

  • Exkursion Auftakt einer Informationsreihe, bei der direkter Kontakt zu Brennpunktthemen ermöglicht werden soll

    CDU-Stadtverband besichtigte Justizvollzugsanstalt

    Bei einer eintägigen Exkursion besuchte der CDU-Stadtverband Wertheim kürzlich die Justizvollzugsanstalt in Adelsheim. Sie ist, neben der kleineren Justizvollzugsanstalt Pforzheim, die zentrale Jugendstrafanstalt in Baden-Württemberg, heißt es im Pressebericht der Partei. Entsprechend ihrer Zweckbestimmung vollzieht die JVA hauptsächlich Jugendstrafen und... [mehr]

  • Seit 60 Jahren verheiratet Erika und Gottfried Weimer

    Das Singen bereitet beiden viel Freude

    Die Eheleute Gottfried und Erika Weimer feiern morgen im Kreise der Familie ihre diamantene Hochzeit. Das Jubiläum wird mit einem Dankgottesdienst in der Dietenhaner Kirche unter der Leitung von Pfarrer Bernhard Ziegler gefeiert, die Andacht umrahmt der gemischte Chor des Gesangvereins Kembach. Für das junge Paar läuteten am 22. April 1952 die Hochzeitsglocken in... [mehr]

  • 100 Jahre Strom- und Wasserversorgung Stadtwerk Külsheim feiert Jubiläum

    Fest für alle Generationen

    Elektrische Energie und frisches Trinkwasser aus der Leitung sind heutzutage selbstverständlich. Vor einem Jahrhundert sah das noch ganz anders aus. 1912 startete in Külsheim die Strom- und Trinkwasserversorgung. Grund genug für das Stadtwerk Külsheim, das 100-jährige Jubiläum gemeinsam mit den Bürgern zu feiern. Am Sonntag, 6. Mai, lädt der lokale... [mehr]

  • 90. Geburtstag Elisabeth Nickel aus Mondfeld feiert morgen im Kreise von Familie und Freunden

    Ihr Auto war lange Zeit ihr ein und alles

    Elisabeth Nickel feiert am morgigen Sonntag in Mondfeld den 90. Geburtstag. Am 22. April 1922 wurde sie in Mondfeld als Elisabeth Wagner geboren und wuchs gemeinsam mit ihren Brüdern hier auf. Nach der Grundschule in Mondfeld besuchte sie die Handelsschule in Wertheim. Mit 18 Jahren begann sie ihre Arbeit als Hauswirtschafterin auf dem Schafhof, der sie von 1936 bis... [mehr]

  • Frauenunion

    Kindergarten in Bestenheid besucht

    Einen "Wohlfühlkindergarten" fanden die Teilnehmerinnen der Frauenunion bei einem Besuch des evangelischen Kindergartens in Bestenheid vor. Bei der Führung durch Susanne Skirke, die momentan den Kindergarten in Vertretung leitet, erfuhren die Frauen, dass fünf Gruppen mit 75 Kindern versorgt werden, für zwei Gruppen gibt es verlängerte Öffnungszeiten. Trotz der... [mehr]

  • Comedy bei Convenartis Duo "Ozan & Tunç" gastiert am 19. Mai

    Komisch, ernst und auch bescheuert

    "Hybrid Comedy" nennen Ozan Akhan und Tunç Denizer ihre Auftritte, wenn sie als Duo "Ozan & Tunç" die Bühnenbretter betreten. In Wertheim wird das am Samstag, 19. Mai, ab 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) im Gewölbekeller des Kunstvereins Convenartis in der Mühlenstraße 23 der Fall sein. Dort präsentieren die beiden ihr Programm "Da sind wir!" "Hybrid Comedy" ist... [mehr]

  • Stadtjubiläum Ausschreibung der Amtshausgalerie

    Kreativer Blick auf die Stadt

    "Freudenberg im Auge - ein kreativer Blick auf die Stadt am Main" lautet der Titel für eine Ausstellung, die anlässlich des Jubiläums "725 Jahre Stadt Freudenberg" von der Amtshausgalerie veranstaltet wird. Kreative und Kunstschaffende aus der näheren und weiteren Region sind aufgerufen und eingeladen, sich ein Bild von Freudenberg am Main zu machen. Alle... [mehr]

  • CDU-Ortsverband zog Jahresbilanz Treue Mitglieder wurden ausgezeichnet

    Manfred Lawo bleibt Vorsitzender

    Der CDU-Ortsverband Külsheim traf sich am Donnerstagabend im Gasthaus "Zum Speer" zur Jahreshauptversammlung. Dabei wählte man den Vorstand und ehrte langjährige Mitglieder. Manfred Lawo bleibt Vorsitzender. Der Vorsitzende nannte in seinem Rechenschaftsbericht sieben Vorstandssitzungen und drei Mitgliederversammlungen in den vergangenen zwei Jahren. Bei der... [mehr]

  • Gelungener Vorspielabend Schüler der Jugendmusikschule erhielten für ihre Vorträge viel Beifall

    Mit schönen Klängen auf den Frühling eingestimmt

    Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Külsheim präsentierten am Donnerstag ein kleines und gleichzeitig feines Vorspiel im Konzertsaal der Musikschule im Gewerbepark II. Die Eleven boten den knapp 70 Zuhörern ein ausgesuchtes Programm mit beschwingten Melodien. Bei den hörenswerten Darbietungen waren viele Altersgruppen vertreten, die sich Stücke aus... [mehr]

  • 25 Jahre SMT Am bisherigen Höhepunkt der Firmengeschichte gibt es einen Führungswechsel

    Mitbewerbern immer einen Schritt voraus

    Rückzug auf dem Höhepunkt. Nach den beiden bislang erfolgreichsten Jahren in der Firmengeschichte verlässt Hans-Günther Ulzhöfer, geschäftsführender Gesellschafter der SMT Maschinen- und Vertriebs GmbH & CO KG, die Brücke und legt sein Lebenswerk in die Hände seines Sohnes Christian Ulzhöfer und seiner Tochter Caroline Beck. Das verkündete er offiziell bei... [mehr]

  • Freudenberg Distelhäuser Brauerei fertigte einen extra Bierfilz für das große Ereignis im Juli

    Motiv des Stadtjubiläums auf Bierdeckeln

    Marc Seubert, Gebietverkaufsleiter und "Bierbotschafter" der Distelhäuser Brauerei, überreichte am Mittwoch im Namen seiner Geschäftsführung 5000 Bierdeckel mit dem Logo des Stadtjubiläums an den Vorsitzenden der "Vereinegemeinschaft 725 Jahre Stadt Freudenberg", Bernd Hösch. Anlass für die Auflage eines Bierdeckels ist das große Festwochenende des... [mehr]

  • Blick in die Woche Vom Wandertag mit "Boxen-Stopps" bis hin zu Mülltonnen, deren Anblick durch "Nichtleerung" kaum besser wird

    Passiert - notiert - glossiert

    Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Und das ganz ohne jeden Galgenhumor. Stimmen die Vorhersagen, dann steht uns eine recht unwirtliche Zeit bevor. Aber es gibt einen Silberstreif am Horizont. Denn in der zweiten Wochenhälfte soll sich die Wetterlage deutlich bessern, und die Temperaturen könnten dann sogar leicht... [mehr]

  • Fußball-Europameisterschaft Stefan Kempf will für Übertragung der Deutschland-Spiele an der Main-Tauber-Halle sorgen

    Public Viewing in der Nähe der Altstadt

    "Sehen wir uns beim Public Viewing?" Diese Frage wird während der Fußball-Europameisterschaft vom 8. Juni bis 1. Juli sicherlich auch wieder in Wertheim zu hören sein, wenn Stefan Kempf seine Pläne umsetzen kann. Der Gastronom will in Absprache mit der Stadt Wertheim dafür sorgen, dass alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft auf dem Verkehrsübungsplatz an... [mehr]

  • In Marktheidenfeld Wertpakete der Deutschen Post in großem Stil entwendet / Täter festgenommen

    Rund 40 000 Euro Schaden

    Seit August 2011 gingen bei der Dienststelle der Polizeiinspektion Marktheidenfeld vermehrt Anzeigen über abhanden gekommene Wertpakete im Zustellstützpunkt der Deutschen Post in Marktheidenfeld ein. Überwiegend wurden dabei Pakete mit Inhalt hochwertiger Handys auf die Seite gebracht. Im Laufe der Zeit wurden dann weitere Unterschlagungen von Wertpaketen mit... [mehr]

  • Am Sonntag, 29. April Dampfzug-Sonderfahrt

    Schnaufend bis Bamberg

    Große und kleine Eisenbahnfreunde nehmen jedes Jahr an der Dampfzug-Sonderfahrt teil und sorgen regelmäßig für restlos ausverkaufte Sitzplätze. Auch in diesem Jahr startet der Dampfzug am Sonntag, 29. April, wieder mit gut gefüllten Waggons. Selbst diejenigen, die sich bis jetzt noch keine Plätze gesichert haben, müssen nicht auf die Fahrt verzichten: Noch... [mehr]

  • "Wertheimer Beach Club" Stefan Kempf und sein Team wollen vom 27. April bis 9. September an Main und Tauber für Wohlfühlatmosphäre sorgen

    Stadtstrand lädt wieder zum Entspannen ein

    So lässt es sich aushalten: gemütlich mit dem Blick aufs Wasser im Liegestuhl liegen, den Sand über die Füße rieseln und mit einem erfrischenden Getränk in der Hand den Alltag hinter sich lassen, eine schöne Zeit genießen. Genau das wollen der Wertheimer Gastronom Stefan Kempf und sein "Ionis"-Team den Besuchern der zweiten Auflage des Wertheimer Stadtstrands... [mehr]

  • Geschäftsaufgabe Metzgerei Bundschuh schließt nach 32 Jahren zum 28. April

    Stets für die Kunden da

    Eine Ära geht zu Ende: Die Metzgerei Bundschuh schließt nach 32 Jahren zum 28. April ihr Geschäft in der Maingasse 19. "Es war eine schöne und erfolgreiche Zeit, in der wir immer für unsere Kunden da waren und mit ihnen das Gespräch gesucht haben", blicken Rosina-Maria und Reinhold Bundschuh mit Wehmut auf den kommenden Samstag, wenn zum letzten Mal die... [mehr]

  • "Technolino"-Projekt Auszubildende der Firma Woerner bringen Kindergartenkindern etwas bei

    Wenn Schmiermittel hilfreich sind

    Bereits seit drei Jahren besteht die Kooperation der Eugen Woerner GmbH & Co. KG mit den Kindergärten in Bestenheid, Mondfeld und am Reinhardshof. Aktuell statten die Woerner-Azubis mit ihrem Ausbilder Helmut Ballweg wieder den Kindergärten Besuche ab, um im Rahmen des "Technolino"-Projekts mit den Vorschulkindern spannende Experimente zu absolvieren. Im... [mehr]