Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 4. September 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ortschaftsrat Unterwittstadt tagte: Wieder und neu gewählte Ortschaftsräte wurden verpflichtet

    Eine große Aufgabe für die "junge Truppe"

    Unterwittstadt. Zur Verabschiedung der ausscheidenden und zur Verpflichtung der am 7. Juni gewählten Ortschaftsräte fand im Unterwittstadter Rathaus eine öffentliche Ortschaftsratssitzung statt. Weiter unterbreitete der Ortschaftsrat einen Vorschlag für den Ortsvorsteher und seinen Stellvertreter, die durch den Gemeinderat der Stadt Ravenstein gewählt werden. Im... [mehr]

  • Floßbau zog viele Kinder an

    Erlenbach. "Wer baut das schönste und schnellste Floß?", war das Thema der Ferienaktion, zu der der Erlenbacher Fischereiverein mit dem Vorsitzenden Thomas Hennegriff einlud. Fast 30 junge Ravensteiner hatten sich dazu am Erlenbacher Sportplatz am Erlenbach eingefunden. Unter der Anleitung von Diana Steinbrenner, Karola Steinbrenner, Evelyn Hennegriff und weiterer... [mehr]

  • Bei Ferienprogramm

    In Sindolsheim die Steinzeit erlebt

    Sindolsheim. Zum Ferienprogrammpunkt "Ein Tag in der Steinzeit - Leben der Mammuts" hatten sich 30 Kinder, der Steinzeitexperte und Leiter Leonhard Berlacher aus Schweinberg sowie die Betreuerinnen Birgit Kuhn, Tina Geiger, Martina Maaß Benn und Teresa Macioszek, an der Waldhütte in Sindolsheim zusammengefunden. Der Leiter brachte das Thema in einem fachgerechten,... [mehr]

  • Seckach: Feierlichkeiten zum 600. Jubiläum des Waidachshofs

    Interessantes Festprogramm

    Seckach. Ein stolzes Jubiläum wird am 5. und 6. September in der Gemeinde Seckach gefeiert. Einer der kleinsten Gemeindeteile steht hierbei im Mittelpunkt: der Waidachshof, auf einer Anhöhe oberhalb der B 292 von Schefflenz nach Adelsheim gelegen, wurde vor 600 Jahren erstmals urkundlich erwähnt. Doch was sich jetzt so einfach anhört, war gar nicht so problemlos... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gleich zwei Einbrüche

    Bad Mergentheim. In der Nacht zum Mittwoch brach ein Unbekannter in den Netto Markt in der Boxberger Straße ein. Gestohlen wurden Spirituosen und Zigaretten in noch nicht bekannter Menge. Am Mittwoch zwischen 15 Uhr und 17 Uhr stieg ein unbekannter Täter durch ein Fenster in den Verkaufsraum der Firma Motorbikes in der Wolfgangstraße ein. Er erbeutete eine... [mehr]

  • 200 Jahre Mergentheim bei Württemberg: Historisches Schützencorps feiert am Samstag, 12. September

    Großer Zapfenstreich im Schloss geplant

    Bad Mergentheim. Die Historie der Stadt weist zwei große Perioden auf, deren Spuren und Nachwirkungen bis heute zu erkennen sind. Vor 200 Jahren wurde die Stadt württembergisch und diesem Anlass wollen die "Grünen" des Historischen Schützencorps Rechnung tragen. Was der Deutsche Orden seit 1219 in seiner ehemaligen Residenzstadt bewegt und geschaffen hat mit... [mehr]

  • Lange Einkaufsnacht: Geschäfte bis Mitternacht geöffnet / Lokale Künstler bereichern Programm

    Nachtbummel mit viel Musik

    Bad Mergentheim. Der sechste Bad Mergentheimer Nachtbummel steht an: am Freitag, 11. September. Bereichert wird er zum ersten Mal durch viele musikalische Beiträge von lokalen Chören, Bands und Musikern. Knapp 30 Geschäfte lassen am kommenden Freitag bis gegen Mitternacht ihre Türen offen und bieten den interessierten Kunden ein besonderes Rahmenprogramm. Unter... [mehr]

  • Gewerbegebiet Herrenwiesen: Auch Spielothek soll im ehemaligen Neukauf Einzug halten

    Neues Kino weiter in Planung

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Ein Investor plant im Gewerbegebiet "Herrenwiesen", genauer gesagt in der Straße "Beim Oelsteg", ein Entertainment-Center mit neuem Kino und einer Spielothek einzurichten. An dieser Absicht, die die FN bereits im Frühjahr vermeldeten, hat sich nichts geändert. Von den Eigentümern des Gebäudekomplexes, der Familie Greiner, bekamen... [mehr]

  • Autohaus Bartosch

    Startschuss für Neubau ist gefallen

    BAD MERGENTHEIM. "Ich freue mich, dass die Familie Bartosch auch in schwierigen Zeiten am Standort Bad Mergentheim investiert", mit diesen Worten überbrachte Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth der Familie Bartosch diese Woche die Baufreigabe für den Neubau eines weiteren Autohauses. Auf einer Teilfläche im Gewerbegebiet Ried werden zukünftig zwei Automarken... [mehr]

Boxberg

  • Am Landgericht Mosbach: 56-jähriger Anwalt aus dem mittleren Main-Tauber-Kreis wegen gewerbsmäßiger Untreue verurteilt

    Die Gier war größer als die Vernunft

    Timo Lechner Mosbach. Als die Einsicht über die Gier endlich siegte, war es schon zu spät. Der 56 Jahre alte Anwalt aus dem mittleren Main-Tauber-Kreis musste bekennen, dass er über Jahre hinweg für einen ehemaligen Mandaten Versicherungssummen aus Unfallschadensregulierungen entgegengenommen, diese aber nicht weiter gegeben, sondern zum Bestreiten laufender... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung: EU-Sprechtag in Kooperation mit dem Steinbeis-Zentrum am 8. September

    Fördermöglichkeiten für Unternehmen

    Main-Tauber-Kreis. Die Wirtschaftsförderung Main-Tauber GmbH (wmt) veranstaltet in Kooperation mit dem Steinbeis-Europa-Zentrum (SEZ) am Dienstag, 8. September, einen EU-Sprechtag in diesem Jahr. Im Fokus der Beratung stehen aktuelle Aufrufe im siebten Forschungsrahmenprogramm. Dieses Förderprogramm ist von 2007 bis 2013 das wichtigste Instrument europäischer... [mehr]

  • IHK Heilbronn-Franken: Ein Blick auf die Bildungsbörse im Internet lohnt

    Noch 320 Ausbildungsplätze unbesetzt

    Main-atuber-Kreis. Ende August verzeichnete die IHK Heilbronn-Franken 3 910 neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse. Das ist zwar ein Minus gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres um 4,8 Prozent.Aktueller Sachstand"Doch 2008 war ein absolutes Spitzenjahr für die Ausbildung", sagt Renate Rabe, IHK-Geschäftsführerin Berufsbildung. Und im Vergleich zum bereits... [mehr]

  • Schüpfer Weinfest

    Zwei Besucher kassierten Prügel

    Unterschüpf. Nach dem Besuch des Weinfestes war ein 29-jähriger Mann am Sonntag gegen 4.15 Uhr auf dem Heimweg. In der Unterschüpfer Straße urinierte der alkoholisierte Mann vermutlich gegen ein Auto. Kurz darauf wurde er von einem Unbekannten gegen die Kirchenwand geschubst. Hierbei erlitt der 29-Jährige schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen... [mehr]

Buchen

  • Buch vorgelegt: Der aus Hettingen stammende Pater Gerd Knühl veröffentlichte Erinnerungen an seine Missionarszeit in Afrika

    Malawi liegt ihm heute noch am Herzen

    Hettingen. Wenn auch seine Missionarszeit, die er krankheitsbedingt abbrechen musste, nun schon einige Jahre zurückliegt, ist Pater Gerd Knühl auch heute noch geistig und aus tiefstem Herzen mit der Mission und den Menschen von Malawi verbunden. In seiner veröffentlichen Erinnerung mit dem Titel "Malawi, das warme Herz Afrikas", beschreibt Pater Gerd Knühl viele... [mehr]

  • Partnerschule des BGB in Afghanistan: Zobair Akhi berichtete über die aktuelle Situation während der Zeit der Wahl einer neuen Regierung

    Politische Unruhen erreichten den ländlichen Distrikt Karoq

    Buchen. Durch die Wahl einer neuen Regierung erschien Afghanistan in den letzten Wochen zunehmend in den Medien. Es wurde von Unruhen und Attentaten, die das Land erschütterten, berichtet. Trotz der unsicheren Lage in seinem Heimatland schaffte es Zobair Akhi, Architekt und Bauleiter der Buchen-Schule in Chagmagh und weiteren Schulprojekten in der westafghanischen... [mehr]

  • Freiwilliges Soziales Jahr beim Schachclub: Waldemar Schlötzer leistet Zivildienst beim BG Buchen ab

    Schach ist Jugendförderung

    Buchen. Der Schachclub BG Buchen hat von September bis August 2010 sein Club-Mitglied Waldemar Schlötzer vom Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) als Dienstleistenden für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) zugewiesen bekommen. Waldemar Schlötzer wird nun an Stelle seines Zivildienstes diese Tätigkeit in Buchen ausüben. Der LSV gibt diese Möglichkeit... [mehr]

Hardheim

  • Ab dem neuen Schuljahr: Vielfältige musikalische Angebote in Hardheim

    Neue Musikschulkurse

    Hardheim. Gebt dem Nachwuchs eine Chance! Unter diesem Motto nimmt die Musikschule Hardheim ab sofort wieder Neuanmeldungen für das Schuljahr 2009/2010 entgegen. Das Angebot ist vielfältig: Es reicht von Gesang bis zu verschiedenen Instrumenten in Einzel- oder Gruppenunterricht. Und wer will, kann mit anderen in unterschiedlichen Ensembles musizieren. Im... [mehr]

  • Hardheim: Termine des Odenwaldklubs

    OWK wandert auf dem Nibelungensteig

    Hardheim. Der am zweiten Freitag im Monat übliche Klubtreff des Odenwaldklubs Hardheim fällt im September aus, so dass der nächste Klubtreff am Freitag, 9. Oktober, vorgesehen ist. Am Sonntag, 6. September, führt Michael Kaufmann die Teilnehmer auf der etwa 20 Kilometer langen Strecke der zweiten Etappe des Nibelungensteigs. Diese enthält einige recht... [mehr]

  • Geschäft mit langer Familientradition: Blick in die Chronik

    Seit dem Jahr 1774 gibt es die Bäckerei Leiblein in Hardheim

    Torsten Englert Hardheim. Seit der Hochzeit von Bäcker Franz Joseph Leiblein (1747 bis 1801) mit der Bäckerstochter Maria Henn (1745 bis 1819) am 11. Juli 1774 besteht die "Bäckerei Leiblein" in Hardheim. Das Traditionsgeschäft in der Wertheimer Straße kann somit in diesem Jahr auf ein 235-jähriges Bestehen zurückblicken. Die Ursprünge der Bäckerei reichen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Galerie "das auge": Dr. Ulrich Jost stellt aus

    Die Fotografie als Experimentierfeld

    Lauda. Die Sommerpause beim Kunstkreis Lauda-Königshofen ist zu Ende. Im September präsentiert der Kunstkreis Werke von Dr. med. Ulrich Jost aus Bad Mergentheim. Die Eröffnung findet am Sonntag, 6. September, um 11 Uhr in der Galerie "das auge" im alten Laudaer Rathaus statt. Den musikalischen Rahmen gestaltet Dr. med. Christiane Siefker mit ihrer keltischen... [mehr]

  • Kloster Messelhausen: Große Publikumsresonanz beim 22. Augustinusfest in der idyllischen Parkanlage

    Einblicke in eine Welt der Einkehr

    messelhausen. Sehr hohe Publikumsresonanz erfuhr bei schönstem Spätsommerwetter das 22. Augustinusfest, das mit Unterstützung durch den Kloster-Förderverein in der idyllischen Parkatmosphäre des Augustinerklosters Messelhausen stattfand. Die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern erwartete ein buntes und attraktives Programm. Viele Interessenten nahmen am... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Wiederbelebung des "Bierhals-Areals"

    Historisches mit Modernem verbinden

    Es ist äußerst unüblich, dass der Bürgermeister einer Nachbargemeinde sich in Auseinandersetzungen der Nachbarstadt einmischt. Ich fühle mich jedoch aufgrund meiner jahrzehntelangen Verbundenheit mit der schönen Stadt Bad Mergentheim verpflichtet, in Schieflage geratene Werte wieder gerade zu richten. Mit Interesse verfolge ich die Auseinandersetzungen um die... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Ausstieg aus dem Ausstieg bringt keine Lösung" (FN 21. September)

    Keine Alternative zu erneuerbaren Energien

    Fachkräftemangel verhindert strahlende Zukunft. Mit dieser Überschrift weist das Internetportal www.heise.de am 1. September daraufhin, dass es alleine schon wegen des Fachkräftemangels weltweit äußerst problematisch ist, sicher Atomkraftwerke zu betreiben, neue zu bauen und alte zu entsorgen. Aus der Studie KiKK (Kinderkrebs in der Umgebung von Kernkraftwerken)... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball, A-Junioren-Pokal

    Hollenbach reist zum Aufsteiger

    Durch den knappen, aber letzten Endes verdienten 1:0-Erfolg in der Qualifikationsrunde beim FV Ravensburg, spielen die A-Junioren des FSV Hollenbach in der ersten Runde des Verbandspokal des Württembergischen Fußball-Verbandes bei der SpVgg Feuerbach, die in der Quali-Runde ein Freilos hatten. Die Gastgeber sind ebenso wie der FSV in die Verbandsstaffel Nord... [mehr]

  • Triathlon: ebm-papst-Team erfolgreich

    In Neustadt an der Aisch gleich zwei Siege eingefahren

    Bei kühlem, aber trockenem Sommerwetter veranstaltete die DLRG Neustadt/Aisch ihren 23. Jedermanntriathlon im Waldschwimmbad. Die zurückzulegenden Distanzen betrugen 400 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Das Feld wurde in sechs Startgruppen unterteilt ins Rennen geschickt. Unter den 220 Teilnehmern (Rekord) befanden sich zwei... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 5

    Kann Wachbach II sofort nachlegen?

    Der SV Wachbach II holte im Derby gegen den FC Taubertal II den ersten Saisonsieg. Er tritt nun beim noch ungeschlagenen Aufsteiger VfR Altenmünster II an. Überraschend heißt der Tabellenführer nach dem dritten Spieltag FC Langenburg II. Relativ besser steht der SC Michelbach/Wald II da, der ein Spiel weniger hat und zwei Siege aufweisen kann. Schlusslicht ist... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 4 Hohenlohe: Bleibt der TSV Althausen/Neunkirchen auf Erfolgskurs?

    Laudenbach muss zum Schlusslicht

    Bieberehren hat sich auch gegen Sindelbachtal durchgesetzt und somit die Tabellenführung verteidigt. Ebenfalls noch eine blütenweiße Weste hat Althausen/N., das nach Rengershausen auch Oberkessach mit drei Toren Unterschied abfertigte. Löffelstelzen gewann nach seiner Nullnummer in Oberkessach das Derby in Rengershausen mit 3:1, Laudenbach bekräftigte seine... [mehr]

  • Lutz Wagner in Laudenbach

    Lutz Wagner (rechts, mit Tim Wiese, Keeper des SV Werder Bremen), ist nicht nur ein erstklassiger Bundesliga-Referee, am letzten Spieltag pfiff er die Begegnung Hannover gegen Hoffenheim, nein, er ist auch ein ausgezeichneter Enterainer, dem zuzuhören eine große Freude ist. Am Freitag, 11. September, ist der Verbandslehrwart des Hessischen Fußball-Verbandes und... [mehr]

  • Fußball: Ein Blick zu den Torjägerlisten

    Zahlreiche Doppelpacks

    Bezirksliga HohenloheMit zwei Toren ergänzt nun Christian Baier (Sindringen/Ernsbach) das bisherige Führungsduo. Auch Martin Rokowski (Satteldorf) und Tsimtsiridis (Sindringen/Ernsbach) trafen zweimal. 4 Tore: Christian Baier (SG Sindringen/Ernsbach), Alexander Elli (TSG Öhringen II), Michael Kranz (Spvgg Satteldorf) 3 Tore: Raphael Klein, Martin Rokowski (beide... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fußball, Kreisliga TBB: Spieltag beginnt bereits heute in der "Quätschich-Arena" / "Krisengipfel" in der Kreisstadt / TSV Unterschüpf gastiert beim FC Hundheim/Steinbach

    Für beide eine Standortbestimmung

    Das Spitzenspiel der Kreisliga Tauberbischofsheim findet beim FC Hundheim/Steinbach statt, der den TSV Unterschüpf empfängt. In der vorigen Saison war Hundheim noch mit zwei Punkten aus drei Spielen gestartet, nun hat der FCH schon deren sieben zu Buche stehen. Nach den Siegen gegen Schweigern (3:0) und Gissigheim (4:1) hat die Wilczek-Mannschaft mit dem TSV... [mehr]

  • Kreisklasse B Tauberbischofsheim: Im Heimspiel gegen Dittwar soll der Fehlstart vermieden werden

    Nassig II steht unter Zugzwang

    Vier Mannschaften weisen in der Kreisklasse B Tauberbischofsheim noch eine makellose Bilanz auf. Ob das Quartett am Sonntag seine Erfolge bestätigen kann? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn alle vier sind favorisiert. Am kniffligsten dürfte es für den TSV Dittwar werden, der sich nach dem überzeugenden 3:0 gegen Distelhausen die Spitze mit Urphar teilt. Der... [mehr]

  • Frauenfußball, Verbandsliga Baden: Gleich zum Saisonauftakt das Duell FC Eichel - SC Klinge Seckach

    Odenwald-Klassiker zum Start

    Mit dem "Odenwald-Klassiker" zwischen dem FC Eichel und dem SC Klinge Seckach hat die Frauenfußball-Verbandsliga Baden am Auftaktwochenende zur Saison 2009/2010 gleich eine Begegnung zu bieten, in der einige Brisanz steckt. Die Partie wird am Sonntag, 6. September, um 11.15 Uhr auf dem Sportplatz des FCE angepfiffen. "Unsere Spielerinnen sind heiß auf den Start",... [mehr]

  • Kreisklasse C Tauberbischofsheim: Beide müssen auswärts ran

    Spitzenduo steht vor schweren Aufgaben

    Zum Spielverderber für den aktuellen Spitzenreiter der Fußball-Kreisklasse C Tauberbischofsheim möchte am Sonntag der FC Eichel II werden. Nach zwei Last-Minute-Siegen gegen Lauda und Gerlachsheim tritt der FCE mit reichlich Selbstbewusstsein gegen den VfR Uissigheim II/Gamburg an. Die Gäste werden am Sonntag aber sicherlich ein ganz anderes Kaliber als die... [mehr]

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim: Vier bislang punktlose Mannschaften hoffen auf die Umkehr des aktuellen Trends

    Welches Team schafft zuerst die Wende?

    Die zweite und letzte englische Woche wird in der Kreisklasse A Tauberbischofsheim für Klarheit sorgen. Werden die Freudenberger Teams die Spitze behaupten? Kommt Großrinderfeld noch ins Verfolgerfeld? Und schaffen die punktlosen Mannschaften die Wende? Mit Blick auf den kommenden Spieltag stellt sich aber zuallererst die Frage, ob der TSV Schwabhausen nach dem... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • FN-Sommerserie: Ein Skulpturenpfad verleiht der an sich schon sehenswerten mittelalterlichen Altstadt Besigheims eine besondere Note

    Historische Kulisse für moderne Kunst

    Harald Fingerhut Enge verwinkelte Gässchen und schmucke Fachwerkhäuser verleihen einen pittoresken Charme: Die gesamte mittelalterliche Stadtanlage Besigheims mit zwei 29 Meter hohen Rundtürmen aus der Stauferzeit und dem hochgiebeligen Rathaus, auf einem Bergsporn liegend und umarmt von Enz und Neckar, ist ein eindrucksvolles, mittelalterliches Ensemble, das zum... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In Mosbach

    "Schalom" im Stadtmuseum

    Mosbach. Mit Ausstellungen und Veranstaltungen wird europaweit der "Tag der jüdischen Kultur" am Sonntag, 6. September, begangen. Gerade an diesem Tag lohnt ein Gang in das Stadtmuseum. Denn die im vergangenen Jahr gezeigte Ausstellung "Schalom - Jüdisches Leben in Mosbach" wurde - inhaltlich ergänzt - bereits vor einigen Wochen in die Dauerausstellung im... [mehr]

  • Im Wahlkreis: Christine Denz auf E-Bike-Tour

    "Tadellose Unterstützung"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Christine Denz war auf E-Bike-Tour durch den Wahlkreis. Dazu schreibt die Partei: Wie sportlich ist ein Elektrofahrrad noch? Wie steht es mit dem Sanften Tourismus im Bereich Odenwald-Tauber? Wie ist die Stimmung vor Ort in der gegenwärtigen wirtschaftlichen Lage? Diese Fragen zu beantworten schwang sich die Grüne Bundestagskandidatin... [mehr]

  • In Neunkirchen: Kommission kommt am 9. September

    Die Spannung steigt an

    Neunkirchen. Im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" hat die Neckar-Odenwald-Kreis-Gemeinde Neunkirchen bisher alle Hürden mit Bravour genommen: Kreissieger und im Bezirksentscheid die Qualifikation für den Landesentscheid erreicht. Jetzt steht der mit Spannung erwartete Landesentscheid bevor. Am Mittwoch, 9. September, besucht die Bewertungskommission unter Vorsitz... [mehr]

  • In Heidersbach: Schulzeit wurde wieder lebendig

    Gleich mehrere Jahrgänge feierten frohes Wiedersehen

    Heidersbach. Frohsinn, Wiedersehensfreude und Geselligkeit waren Trumpf, als sich die Jahrgänge 1947 bis 1951 aus der damaligen Heidersbacher Schule zu einem harmonischen Klassentreffen in ihrem Heimatort zusammenfanden. Zwei Tage lang wurde dabei in Erinnerungen geschwelgt, die gemeinsame Schulzeit wurde wieder lebendig, und so manche Anekdote aus früheren Tagen... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Viel Spaß beim Beach-Volleyball

    Limbach. Die KLJB Wagenschwend-Balsbach und der SV Wagenschwend haben das Ferienprogramm der Gemeinde Limbach erstmals mit "Strandsport" bereichert. Auf dem im Mai im Rahmen der 72-Stunden-Aktion errichteten Beach-Spielfeld fanden sich bei bestem Strandwetter begeisterte Jungs und Mädels ein. 23 Kinder hatten sich für Beach-Volleyball angemeldet. Beach-Soccer fand... [mehr]

Niederstetten

  • "Leben wir in Disneyland?"

    Bad Mergentheim. Vielen Fragen rund um die Disney-Kultur möchte der Vortrag "Leben wir schon in Disneyland?" vom Gründervater von interDuck und dem Initiator der "Duckomenta", Prof. Dr. Eckhart Bauer am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr im Deutschordensmuseum nachgehen. Treffpunkt ist die Museumskasse.

  • club w71: "Wasted Talent" und "Miller" geben ihr Abschiedskonzert

    Das Ende von einem Stück Taubertaler Musikgeschichte

    Weikersheim. Im November 2003, also vor ungefähr sechs Jahren, spielten "Wasted Talent" aus Röttingen und "Miller" aus Markelsheim ihren ersten Auftritt zusammen im clubw71 in Weikersheim. Nun ist die Zeit gekommen Abschied von diesen beiden Bands aus unserer Gegend zu feiern - und zwar an dem Ort, wo alles begann. Am Samstag, 12. September, spielen beide Bands... [mehr]

  • Elpersheim: Hermann Neubert im Alter von 74 Jahren gestorben

    Der Posaunenchor war sein vollkommener Lebensinhalt

    Elpersheim. Fast ein halbes Jahrhundert lang hat Hermann Neubert den Elpersheimer Posaunenchor geleitet und ihn zu einem der besten Ensembles in der Region gemacht. Nach kurzer schwerer Krankheit ist er im Alter von 74 Jahren gestorben. Kirche und Kommune haben Hermann Neubert viel zu verdanken. In seiner besonnenen und ausgleichenden Art hat er sich unermüdlich... [mehr]

  • Stadtbus: Konzept wurde vom Wirtschaftsministerium ausgezeichnet

    Eines von 30 innovativen Projekten im "Musterländle"

    Bad Mergentheim. Das neue Stadtbuskonzept, das im Dezember letzten Jahres eingeführt wurde, ist durch das Wirtschaftsministerium im Rahmen des Wettbewerbs "Mittendrin ist Leben - Starke Zentren für Baden-Württemberg" als eines von 30 innovativen Projekten in Baden-Württemberg ausgezeichnet worden. Über 130 vielversprechende Projekte, die zur Stärkung der... [mehr]

  • Alois Gerig: Reha-Klinik besucht

    Gesundheitspolitik diskutiert

    Bad Mergentheim. Alois Gerig, MdB-Kandidat der CDU, besuchte in Bad Mergentheim eine Reha-Klinik, um sich über aktuelle Fragen der Gesundheitspolitik zu informieren. Dazu ging uns folgender Bericht zu: "Der leitende Arzt Dr. Neumann informierte ihn über die Möglichkeiten und Chancen von Reha-Verfahren. Besondere Berücksichtigung fand dabei die Behandlung des... [mehr]

  • Fußball, Bezirksliga Hohenlohe: Findet Taubertal in die Erfolgsspur zurück?

    Hollenbach II will den Negativtrend stoppen

    Nach drei Spieltagen ist die Tabelle noch nicht aussagekräftig genug, um schon einen Trend ablesen zu können. Allerdings bietet sie doch Überraschungen: Obersontheim als Schlusslicht war nicht unbedingt zu erwarten, auch Sindringen/Ernsbach und Bühlerzell hatten sich den Start sicher besser vorgestellt. Mit der optimalen Punktausbeute (9) stehen Satteldorf,... [mehr]

  • Keine Stadtführung

    BAD MERGENTHEIM. Versehentlich wurde in der Kurzeitung ein falscher Termin veröffentlicht. Es findet am Montag, 7. September, keine Stadtführung statt. Die nächsten Führungen für Individualgäste sind heute um 15 und 19.15 Uhr, am Samstag, 5. September, um 14 Uhr und am Sonntag, 6. September, um 10.30 Uhr. Treffpunkt ist immer vor dem Alten Rathaus am Marktplatz. [mehr]

  • Umwelt: Aggressivität der Insekten nimmt nur bei Hitze und Bedrohung zu

    Mehr Wespen als sonst schwirren umher

    Marcel Voß Bad Mergentheim. Viele Leute in der Region haben das Gefühl, dass es diesen Sommer mehr Wespen gab und noch gibt als sonst. Den Verdacht bestätigt der Vorsitzende des Bienenzüchterverein "Mittlere Tauber", Rene Frank. "Allerdings sind die Wespen nicht aggressiver als sonst; das meinen die Leute nur, weil mehr vorhanden sind." Außerdem berichtet der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Trotz Alkohol und Drogen gefahren

    Igersheim. Eine Polizeistreife kontrollierte am Mittwoch gegen 19.30 Uhr in Igersheim einen Mercedesfahrer. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 23-Jährige sowohl alkoholisiert war als auch unter dem Einfluss von Drogen stand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

  • Zwei Schwerverletzte

    Waldmannshofen. Eine neunjährige Radfahrerin und ein 21-jähriger Kradfahrer stießen am Mittwoch in Waldmannshofen zusammen und erlitten schwere Verletzungen. Gegen 17.30 Uhr fuhr das Kind auf der L 1003 Richtung Sechselbach und wollte nach links in ein Obstgrundstück abbiegen. Offenbar übersah sie den mit stark überhöhter Geschwindigkeit entgegenkommenden... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 250 000 Euro Sachschaden

    Scheune abgebrannt

    Unterdielbach. Von einer Scheune in Unterdielbach (Rhein-Neckar-Kreis) blieb nach einem stundenlangen Brand nicht mehr viel übrig. 100 Feuerwehrleute aus Eberbach und Waldbrunn mühten sich bis in die späte Nacht, das sich immer wieder entzündende Stroh aus dem Gebäude zu bekommen, denn an dem Bau war nichts mehr zu retten. Gegen 11 Uhr war der Brand... [mehr]

  • Neu erschienen: Der Odenwald-Kalender 2010

    Zwölf wunderschöne Motive

    Odenwald-Tauber. Der Odenwald-Kalender 2010, Sammelobjekt zahlreicher Wanderer, geht in seine zwölfte Auflage. Das Monatsblatt mit dem Kalendarium präsentiert eindrucksvolle Motive aus dem Odenwald. Die neue, farbig gestaltete Rückseite, beschreibt detailliert eine Wanderung im Odenwald. In einem Vorspann werden zunächst alle wesentlichen Informationen wie... [mehr]

Sport

  • Fechten: Simone Briese-Baetke unterstreicht mit zwei Goldmedaillen ihre einzigartige Form / Alexander Hümmer dominiert bei Jugend

    Drei Titel gehen an die Tauber

    Die Deutschen Meisterschaften der Rollstuhlfechter fanden in Offenbach statt. Insgesamt 14 Fechter aus Nordrhein-Westfalen, Baden Württemberg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern trafen sich, um die Meister des Jahres 2009 zu küren. Es wurde, wie beim Rollstuhlfechten üblich, in allen Kategorien A, B und C sowie Damen und Herren gefochten. Die Wettkämpfe werden... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Neckarelz spielt erneut auswärts

    Griff in die Wundertüte

    Es läuft nach Plan bei der Spvgg Neckarelz: Zwei Spiele, zwei Siege, Tabellenführer der Verbandsliga Nordbaden. "So gesehen läuft wirklich alles nach Plan bisher", sagt auch Spvgg.-Trainer Peter Hogen, um sogleich nachzulegen, dass sein Team sehr wohl noch Luft nach oben habe. "Wir müssen einfach mal über 90 Minuten konstant gut spielen", fordert Hogen vor dem... [mehr]

  • Verbandsliga Württemberg: FSV Hollenbach empfängt morgen den Aufsteiger SV Oberzell

    Konsequenter den Abschluss suchen

    Nachdem die Auswärtspremiere in Ravensburg mit 1:2 verloren ging, will sich der FSV Hollenbach morgen ab 15:30 Uhr nicht auch noch von der zweiten Ravensburger Verbandsligamannschaft in die Suppe spucken lassen. Gegen den Aufsteiger SV Oberzell zählt für die Mannschaft von Trainer Manfred Stephan nur ein Sieg, auch wenn der Gegner mit identischer Punkt- und... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: TSV Buchen müht sich zum Sieg gegen Daudenzell / Stadler rettet Aglasterhausen

    Sattelbach holt ersten Punkt und hadert

    TSV Buchen - FC Daudenzell 2:1 Buchen: Edelamm, Busch (68. Ackermann), Steinfeld, Garic, Hammout, Schneider, Reimann, Wilczek (90.+ 2 Krauskopf), Beckmann (60. Wolf), M. Wolf, M. Gramlich. Daudenzell: Schöner, Neuberger, Hauck, Holzner (46. Ohlhauser), T. Schneider, Gramlich, Engehardt, Kielmann (78. Aydin), Sarach-Ditte (68. Eshun), Haupert, D. Schneider. Tore: 1:0... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg: Niederlage trotz ersten Saisontors

    TSV Crailsheim spielt gefällig, aber nicht effektiv

    An einem schwülen Sommerabend begannen die Crailsheimer ihr gefälliges Kurzpassspiel aufzuziehen und erspielten sich zunächst Feldvorteile. Gespannt war man, wie der junge Luigi Campagna den Innenverteidigerpart des rot gesperrten Kleinschrodt übernehmen würde. Doch am Ende stand eine 1:4-Niederlage beim SGV Freiberg. Es dauerte dann fast eine halbe Stunde bis... [mehr]

  • Football: Jetzt geht es in der GFL um die Wurst

    Unicorns erwarten Essen zum Viertelfinale

    Durch einen hohen 69:21-Erfolg gegen die Dresden Monarchs sicherten sich die Essen Assindia Cardinals die Playoff-Teilnahme. Sie sind zum Viertelfinale am morgigen Samstag um 16 Uhr zu Gast bei den Schwäbisch Hall Unicorns im Hagenbachstadion. Nicht nur in Essen und Braunschweig wurde das letzte GFL-Nord-Punktspiel am Samstag zwischen den Assindia Cardinals und den... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: "Das" Fußball-Duell für die Region

    Zweikämpfe im Mittelfeld sind entscheidend

    In den letzten 14 Jahren hat es der TV Hardheim immer wieder versucht, an der regionalen Vormachtstellung des FV Lauda zu rütteln. Vergeblich. Der FV hatte aber jederzeit die Nase vorne, sowohl von der Spielklasse her als auch, war man im diesen Bereich ebenbürtig, von der Platzierung her. Der letzte Sieg der Hardheimer liegt 13 Jahre zurück, bei vier Niederlagen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Lange Nacht der Kultur: 23 Anbieter an 13 verschiedenen Orten am Freitag, 11. September, von 20 bis 24 Uhr aktiv

    Programm lässt keine Wünsche offen

    Tauberbischofsheim. Bereits die dritte Lange Nacht der Kultur findet am Freitag, 11. September, in Tauberbischofsheim statt. Um 20 Uhr wird die Veranstaltung durch Bürgermeister Wolfgang Vockel im Schlosshof eröffnet. Bis 24 Uhr präsentieren 23 ausgewählte Kulturbetreiber an 13 verschiedenen Orten den Nachtschwärmern zahlreiche Highlights und Überraschungen aus... [mehr]

Walldürn

  • Auf dem Flugplatz: Rennslalom-Meisterschaft

    Finale im Titelrennen

    Walldürn. Der Saisonhöhepunkt der Deutschen Rennslalom Meisterschaft findet am Sonntag, 6. September, auf dem Flugplatz in Walldürn statt. Trotz des Ausfalls von Clubmitglied Holger Hovemann auf seinem Risse Kadett kommt ein wirklich hochkarätiges Starterfeld von 104 Teilnehmern nach Walldürn. Hier kämpfen die DRSM-Piloten kämpfen Hartmut Müller (Platz 1 um... [mehr]

  • In Reinhardsachsen: Hoffest der Freizeitreiter bot den Besuchern ein buntes Programm

    Viel Applaus für Schauprogramm

    Reinhardsachsen. Bei den Freizeitreiter-Link in Reinhardsachsen stand das diesjährige Hoffest auf dem Programm. .Am Samstagnachmittag startete das viel gelobte Schauprogramm mit Marcos wilden Kindern. Hier wurden Elemente aus dem Reitunterricht und anschließenden Lockerungsübungen wie Halsringenreiten, Reiten mit Fahne und Ähnliches gezeigt. Weiter ging es mit... [mehr]

  • Feier bei der Firma Josef Kreis: Goldener Meisterbrief für Josef Kreis sen./ Gottfried Münch verabschiedet

    Vielen jungen Leuten sein Wissen weitergegeben

    Walldürn. Ehrungen sowie eine Verabschiedung standen im Mittelpunkt einer Betriebsfeier der Firma Josef Kreis. Firmenchef Josef Kreis jun. erinnerte zunächst noch einmal daran, dass Seniorchef Josef Kreis, der Gründer der Firma, in diesem Jahr von Bürgermeister Markus Günther im Auftrag der Handwerkskammer den Goldenen Meisterbrief überreicht bekam. Wie Josef... [mehr]

Wertheim

  • Auf Stippvisite: Regierungsschuldirektor Wolfgang Schiele informierte sich über Baufortschritte

    "Hier geht alles Hand in Hand"

    Külsheim. Wolfgang Schiele, leitender Regierungsschuldirektor im Regierungspräsidium Stuttgart, war am Mittwoch zu Besuch in Külsheim. Thema war allgemein die Umgestaltung der Pater-Alois-Grimm-Schule in ein "Haus des Lernens" und speziell auch ein intensiver Blick auf den Baufortschritt bei der großen Umbaumaßnahme im ehemaligen Schwimmbad. Die erste Hälfte... [mehr]

  • Neue Ausstellung im Alten Rathaus: "Külsheimer Gaststätten - einst und heute"

    "Historische Orte des Genusses"

    Susanne Marinelli Külsheim. Auf eine neue Ausstellung im Alten Rathaus dürfen sich die Brunnenstädter sowie alle Interessierten aus der Region freuen. Zum Großen Markt wird dort die Schau "Külsheimer Gaststätten - einst und heute" eröffnet. Dabei handelt es sich um einen Beitrag zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September. Das Thema lautet:... [mehr]

  • Gemeinderat: Sitzung am Montag, 7. September

    Bebauungsplan wird beraten

    Külsheim. Eine öffentliche Sitzung des Külsheimer Gemeinderates findet am Montag, 7. September, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Schlosses statt. Auf der Tagesordnung stehen nachfolgende Punkte. Allgemeine Informationen; Bekanntgabe der in der letzten nichtöffentlichen Sitzung gefassten Beschlüsse; Hauptsatzung der Stadt Külsheim vom 15. Oktober 2001, hier:... [mehr]

  • Bronnbacher Akademie: Digitalfotografie, Faszination Geschichte und Experimentelles Malen lauten die Themen

    Bildung und viele neue Erfahrungen

    Main-Tauber-Kreis. Die "Bronnbacher Akademie" ist ein neuer Baustein im Kloster-Mosaik und wird seit Sommer 2008 angeboten. Der Main-Tauber-Kreis als Eigentümer des Klosters Bronnbach will damit sein Bildungsangebot in der früheren Zisterzienserabtei bei Wertheim ausbauen. Im September stehen drei interessante Termine auf dem Programm. In dem Tagesseminar... [mehr]

  • Schmetterlinge: Die filigranen Insekten können auch in unbeheizten Räumen überwintern

    Bunte Gaukler suchen bald Winterquartier

    Wertheim. Wenn die Tage langsam kürzer werden, die Sonne sich rar macht und dicke Nebel über Wiesen wabern, ist dies ein untrügliches Zeichen des nahenden Herbstes. Der Herbst ist auch die Zeit, in der die bunten Gaukler des Sommers, die Schmetterlinge, sich auf den kommenden Winter vorbereiten. "Um die kalte und dunkle Jahreszeit zu überstehen, haben... [mehr]

  • Großzügige Spende: Weberei Pahl stellte für ein Krankenhaus im Kongo Textilien im Wert von über 25 000 Euro zur Verfügung

    Ein Projekt, "das den Leuten gut tut"

    Külsheim. Patienten, die zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus neben ihrem Essen auch noch die eigene Bettwäsche mitbringen müssen - das ist in Deutschland kaum vorstellbar. In der Demokratischen Republik Kongo ist es aber nicht selten der Fall. Besser hat es dort, wer künftig in der neuen Klinik der Diözese Boma im Westen des Landes behandelt wird.... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: In 70er Zone nach Abzug aller Toleranzen zu schnell unterwegs

    Falsche Angaben halfen nicht

    Wertheim. Die Polizei kann Tempoüberschreitungen mit einer Lichtschranke, dem Lasergerät oder beim Hinterherfahren feststellen. Im letzteren Fall sind im Polizeiwagen keine Spezialgeräte, wie eine Videokamera, erforderlich, wenn die Beamten beim Nachfahren bestimmte Bedingungen einhalten. Weil die Situation das selten ermöglicht, sind solche Fälle rar. Im April... [mehr]

  • Buchausstellung: Stadtbücherei präsentiert "Aus alt mach neu"

    Rund 100 neue Bücher für Kinder und Jugendliche

    Wertheim. Aus dem Erlös der beiden vorangegangenen Medienflohmärkte am 20. Juni und am 25. Juli hat die Stadtbücherei neue Bücher gekauft. Das eingenommene Geld wurde dieses Mal ausschließlich für Kinder- und Jugendliteratur verwendet, heißt es in einem Bericht der Stadtbücherei. Dabei wurden hauptsächlich Bestandslücken geschlossen. So können Kinder jetzt... [mehr]

  • "Wanderung durch die Zeit" (Teil 2): Beim Thema Bildung ließen die Wessentaler nicht locker, um eine eigene Schule für ihre Kinder zu bekommen

    Tagelöhner als erster auf Gottesacker beerdigt

    Wessental. Wie in vielen Dörfern spielte und spielt noch heute die Kirche auch in Wessental eine große Rolle. Beim heutigen Abschnitt der "Wanderung durch die Zeit" soll deshalb auf ihr ein besonderes Augenmerk liegen. Aber auch dem Schulwesen widmete Ingmar Bube in seinem Buch, das aus Anlass des 700-jährigen Jubiläums der Ersterwähnung Wessentals erscheint,... [mehr]

  • Ehrung: Albrecht Englert wurde zwei Tage nach seinem 85. Geburtstag von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz mit der Stadtmedaille in Bronze ausgezeichnet

    Wege zur Völkerverständigung geebnet

    Wertheim. Fahnenkenner, Funker und findiger Historiker aus Leidenschaft ist Albrecht Englert, der am 1. September seinen 85. Geburtstag feierte. Anlässlich dieses Wiegenfestes und aufgrund seines unermüdlichen ehrenamtlichen Engagements für die die Stadt Wertheim erhielt er gestern aus den Händen von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz die Stadtmedaille in Bronze.... [mehr]

  • Im Main-Spessart-Kreis: Zum 15. Mal "Rockin' MSP"

    Wettbewerb für junge Bands

    Main-Spessart-Kreis. Die kommunale Jugendarbeit Main-Spessart veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Raiffeisenbanken Main Spessart das 15. Nachwuchsbandfestival "Rockin' MSP 2009". Die Veranstaltung findet am Freitag, 13. November, in Esselbach statt. Für den Wettbewerb wird eine Bühne mit professioneller Licht- und Tontechnik zur Verfügung gestellt, auf der die... [mehr]