Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 22. September 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Feierliche Prozession

    Unterwittstadt. Die Filialgemeinde Unterwittstadt feierte am Sonntag nach alter Tradition mit Pfarrer Adam Borek ihr Kirchenpatrozinium, das Fest des heiligen Erzengels Michael. Unter der Leitung von Christine Oechsner gestaltete der Ballenberger Kirchenchor und Gesangverein den Festsgottesdienst. Die anschließende Prozession mit dem Allerheiligsten durch die... [mehr]

  • Besuch im Jugenddorf

    Gabriele Teichmann in der Klinge

    Jugenddorf Klinge. Die SPD-Bundestagskandidatin Gabriele Teichmann besuchte in Begleitung des langjährigen SPD-Landtagsabgeordneten Gerd Teßmer das Jugenddorf Klinge in der Gemeinde Seckach. Dazu ging uns folgender Bericht zu: Nach dem Empfang durch Dorfleiter Dr. Johann Cassar wurde unter anderem die Zukunft des Jugenddorfes diskutiert. "Ich bin froh, eine solch... [mehr]

  • Gerd Fluhrer ist neuer Vereinsmeister

    Neunstetten. Die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des TSV Neunstetten wurden im Gemeindesaal ausgetragen. Insgesamt nahmen Akteure nahmen, eingeteilt in zwei Gruppen, an den Titelkämpfen teil. Der Modus sah vor, dass in der Gruppenphase jeder gegen jeden an den Tisch musste. Die beiden Gruppenersten und Gruppenzweiten spielten das Halbfinale über Kreuz. Hier kam... [mehr]

  • Typisierungsaktion in Seckach: 30 freiwillige Helfer aktiv / 151 Bestimmungen vorgenommen / 900 Euro Spenden

    Klares Zeichen der Solidarität

    Seckach. Damit hatte keiner aus dem Organisations-Team, das sich aus Birgit Wallisch, Andreas Alter, Rudi Zuber und Alexander Steuerwald zusammensetzte, gerechnet: 151 Typisierungen und rund 900 Euro an Spenden brachte der vergangene Sonntag in der Seckachtalhalle.Schmerzfreie EntnahmeIns Leben gerufen hatten diese Aktion Franziska Rauhut aus Oedheim mit ihrer... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte in Hemsbach: Langjährige Mandatsträger verabschiedet / Freude über das Erreichte

    Viele Maßnahmen für den Stadtteil auf den Weg gebracht

    Hemsbach. Die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates im Stadtteil Hemsbach, in deren Mittelpunkt die Verabschiedung der ausscheidenden Ortschaftsräte und die Einführung sowie Verpflichtung der Neu-und Wiedergewählten stand, eröffnete Ortsvorsteher Reinhold Wörner.Rückblick auf die ArbeitEr gab das Protokoll der letzten Sitzung bekannt, wobei im... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Arbeitskreis tagte: Architekten haben Fragen zum geplanten Biomasse-Heizkraftwerk

    "Die Au wirkt noch wie eine grüne Eintrittskarte"

    Bad Mergentheim. Der Arbeitskreis Mergentheimer Architekten hat sich in seiner jüngsten Sitzung wieder mit dem geplanten Biomasse-Heizkraftwerk des Stadtwerks Tauber-Franken auseinandergesetzt und "offene Fragen" diskutiert. In der Standortfrage des geplanten Hackschnitzel-Heizkraftwerks würden sich nach "letzten Presseberichten und zuverlässiger Information" die... [mehr]

  • Gesellenfreisprechung: "Hoffnungsträger der Zukunft" / Prüfungsbeste geehrt

    "Handwerk ist wichtigste Stütze des Mittelstandes"

    Bad Mergentheim. Ein Bekenntnis zur Bedeutung des Handwerks legte der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Gerhard Pfander, in seiner Festrede ab: "Junge Gesellen sind die Hoffnungsträger der Zukunft. Sie werden von der Wirtschaft und der Gesellschaft als Fachkräfte und Gestalter von morgen gebraucht". Die Wandelhalle bot wie seit vielen... [mehr]

  • Medizin: Professor Dr. Eingartner stellt Therapie vor

    "Volkskrankheit Arthrose"

    Bad Mergentheim. Ein zunehmend höherer Anteil von älteren und alten Menschen in der Bevölkerung führt zu einer zunehmenden Anzahl von Menschen, die an einer Arthrose eines oder mehrerer Gelenke leiden. Auch jüngere Menschen sind jedoch davon betroffen. In seinem Vortrag "Volkskrankheit Arthrose" wird Professor Dr. Christoph Eingartner, Chefarzt der Klinik für... [mehr]

  • Erika Burger: Eine Hommage an Zarah Leander

    Ein Leben für die Liebe

    Bad Mergentheim. Erika Burger nennt ihren Solo-Abend rund um Zarah Leander "Ein Leben für die Liebe". Mit diesem Liedtitel der 30er Jahre beginnt auch am heutigen Dienstag um 19.30 Uhr im Kurhaus der mitreißende Abend über die faszinierende Diva, deren Evergreens zum Teil zum Unesco-Weltkulturerbe gehören. Zarah Leander wurde am 15. März 1907 im schwedischen... [mehr]

  • Gesellenfreisprechung: 208 Teilnehmer im Main-Tauber-Kreis

    Kleines Plus beim Handwerkernachwuchs verzeichnet

    Bad Mergentheim. Die "geballte Ausbildungsmacht" des Handwerks kam bei der Gesellen-Freisprechungsfeier in der Wandelhalle in der Kurstadt zum Ausdruck, als Geschäftsführer Lothar Teltscher eine Ergebnisübersicht vorlegte. Insgesamt nahmen 208 Teilnehmer an den Prüfungen teil, wobei die Note "sehr gut" zwei Mal und die Note "gut" 66 Mal vergeben wurde, mit... [mehr]

  • Imagekampagne des Landes: "Milch aus Baden-Württemberg - ich mag Dich!" / Start erfolgt am 1. Oktober / Zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen

    Verbraucher noch mehr sensibilisieren

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim. "Milch macht müde Männer munter" lautet ein landauf, landab oft benutzter Spruch. Wenn sich in Sachen Milchpreisentwicklung in absehbarer Zeit aber nichts grundlegend etwas ändert, könnten dieses wertvolle Nahrungsmittel bald nicht mehr aus den Eutern der Kühe kommen. Viele Milchviehbetriebe, auch in der Region, kämpften nämlich... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken: Ausstellung zeigt Fränkische Zinnfiguren

    Wenn Ludwig II. Napoleon trifft . . .

    Bad Mergentheim. Die detailgetreuen und liebevoll arrangierten Szenen zeigen die "Schlittenfahrt Ludwig II.", eine "Mittelalterliche Burganlage" oder die "Reitergroßfigur Deutschmeister", um nur einige Figuren der ausgestellten Zinnfiguren zu nennen, die bis Freitag, 2. Oktober in der Kundenhalle der Sparkasse Tauberfranken in Bad Mergentheim zu sehen sind. Im Namen... [mehr]

Boxberg

  • Konzert: Meistersinger gastieren mit Schriftsteller Arnold Stadler am 3. Oktober in der Klosterkirche

    Chormusik und Lesung

    Bronnbach. Erstklassigen Musikgenuss verspricht ein Konzert mit dem Männerchor "Die Meistersinger" am Samstag, 3. Oktober, um 17 Uhr in der Klosterkirche des Klosters Bronnbach. Auf dem Programm steht geistliche Chormusik mit Werken von verschiedenen Komponisten wie Ludwig van Beethoven, Michael Haydn, Konradin Kreutzer, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Schubert... [mehr]

Buchen

  • 70 Jahre Feuerwehr Hettingen: Zahlreiche treue Mitglieder bei Festakt ausgezeichnet / Hohen Leistungsstand der Abteilung gewürdigt

    Bedeutung der Feuerwehr unterstrichen

    Hettingen. Anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Feuerwehr Hettingen fand am Sonntagvormittag im "Linden-Saal" der Festgottesdienst mit anschließendem Festakt statt. Dekan Johannes Balbach hob in seiner beeindruckenden Festpredigt die Bedeutung der Feuerwehr hervor, deren Angehörige mit großen Engagement und Einsatz ihres Lebens ihren Dienst verrichteten. Der... [mehr]

  • Jubiläum: Vorführungen bei der Hettinger Feuerwehr lockten viele Schaulustige an

    Buchener Hundestaffel im Einsatz

    Hettingen. Das Jubiläumsfest der Feuerwehr Hettingen wurde am Sonntagnachmittag zunächst im Lindensaal mit Vorführungen des Kindergartens fortgesetzt. Unter dem Motto "Wenn ich mal groß bin, will ich auch ein Feuerwehrmann werden", wurden verschiedene Rollenspiele vorgeführt, wobei das Publikum mit einbezogen wurde. Die Rettungshundestaffel (RHS) der Feuerwehr... [mehr]

  • Jahrgang 1939 traf sich in Hainstadt

    Hainstadt. Der Jahrgang 1939 tauschte sich bei seinem Treffen am Wochenende in Hainstadt aus. Insgesamt 18 Teilnehmer trafen sich bereits am Samstagnachmittag zum gemeinsamen Fototermin an der Kirche, ehe die Teilnehmer im Café "Zuckerbeck" erste Erinnerungen austauschten. Die Flurkapelle war der nächste Anlaufpunkt des Jahrgangs, und bei schönen äußeren... [mehr]

  • Tagung in Mosbach: IHK-Präsidium sieht großes Potenzial für die Region

    Kreis ein attraktiver Standort für Firmen

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Neckar-Odenwald ist zielstrebig weiter zu verbessern", forderte der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, Dr. Gerhard Vogel, anlässlich der Sitzung des IHK-Präsidiums im neuen "Haus der Wirtschaft" der IHK in Mosbach. Gegenüber Landrat Dr. Achim Brötel, der in der Sitzung... [mehr]

  • Aufschlussreicher Vortrag: Dr. Helmut Neumaier referierte in Bödigheim über die Geschichte des Gotteshauses

    Kreuzeskirche hat turbulente Zeiten hinter sich

    Bödigheim. "Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden", heißt es in der Bibel. Dieses Zitat hatte laut Aussage von Pfarrer Moser-Feesche einige Gottesdienstbesucher während einer Predigt im vergangenen Jahr veranlasst, sich auf die Suche nach einem solchen Stein in der Bödigheimer Kreuzeskirche zu machen. Zum Glück, denn sonst hätte... [mehr]

Hardheim

  • Besuch bei der Firma Kuhn: Minister Peter Hauk zu Gast in Höpfingen

    Ausbau der Infrastruktur im Mittelpunkt

    Höpfingen. Die Firma Kuhn, Technische Anlagen (Höpfingen), ein mittelständisches Unternehmen mit 112 Mitarbeitern, 34 eigenen Fahrzeugen und den Schwerpunkten der Produktion in den Bereichen Trinkwasserversorgung, Abwasserreinigung, Wärmegewinnung Anlagebau Elektrotechnik, Hochwasserschutz und Haustechnik, expandiert weiter. Bereits in Kürze steht der Neubau... [mehr]

  • Wiedersehen in Hardheim: Treffen des Schuljahrgangs 1939 am Wochenende

    Erinnerungen wurden wach

    Hardheim. Die 70-Jährigen des Hardheimer Schuljahrgangs 1939 feierten am Samstag und Sonntag ihr 10. Klassentreffen. Denn einmal mehr hatte das erfahrene einsatzwillige Hardheimer Team mit Thekla und Helmut Kaiser an der Spitze die hierfür notwendigen organisatorischen Vorbereitungen getroffen. 39 von 56 ehemaligen waren gekommen. Nach der Begrüßung auf dem... [mehr]

  • Schuljahrgang 1939: 70-Jährige erlebten abwechslungsreiches Programm

    Frohes Wiedersehen in Höpfingen gefeiert

    Höpfingen. Ein frohes Wiedersehen mit einem abwechslungsreichen Programm feierten am Samstag in Höpfingen die Angehörigen des Schuljahrgangs1939. Die Jahrgangsangehörigen trafen sich zunächst am Friedhof, um der verstorbenen Klassenkameraden zu gedenken. Danach begaben sich die 70-Jährigen ins Café "Schmitt", um nach der Begrüßung durch Organisator Josef... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Agima: Vortragsreihe im Forum wird heute fortgesetzt

    Erneuerbare Energien stehen im Mittelpunkt

    Königshofen. Bereits am Wochenende haben die Fachvorträge im Forum der Wirtschaftsförderung Lauda-Königshofen auf der Agima-Messe-Show zahlreiche interessierte Messebesucher in ihren Bann gezogen. Dabei stehen auch in diesem Jahr vor allem wieder die zukunftsweisenden Themen wie erneuerbare Energien und Umweltschutz im Mittelpunkt. Um 15.30 Uhr stellt am heutigen... [mehr]

  • Krankenhäuser und Heime des Main-Tauber-Kreises (KHMT): Betreuungsgruppe "Memory"

    Perspektiven für Demenzkranke

    Peter D. Wagner Gerlachsheim. "Kennen wir uns denn?", fragt eine alte zittrige Dame gelegentlich eine ihr scheinbar unbekannte Frau. "Du bist meine Mutter", gibt diese daraufhin jedes Mal zur Antwort, worauf die Mutter ihre Tochter wieder zu erkennen beginnt, bis sich die Szene beim nächsten Mal wiederholt. Solche oder auch andere Situationen sind zwar drastische,... [mehr]

  • Königshöfer Messe: Heute geht's weiter...

    Senioren- und Kindertag

    Königshofen. Nach dem Traumstart am Wochenende stehen heute die Kinder und Senioren im Mittelpunkt der Messe. Um 13 Uhr startet der Luftballonwettbewerb (siehe gesonderte Ankündigung). Die Agima öffnet um 13 Uhr ihre Pforten. Ab 14 Uhr steigt dann in der Tauber-Franken-Halle der Seniorennachmittag mit der Oldiekapelle Breitenbronn. Auf dem Messeplatz gibt es für... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zu "Die Ziele der Parteien" (FN 18. September)

    Klare Konzepte für Umstieg

    Es wäre zuviel verlangt, wenn jede der 17 für die Bundestagswahl aufgestellten Parteien ihre Ziele in der Presse zu den Themen Wirtschaft, Gesundheit, Landwirtschaft, Steuern, Umwelt usw. veröffentlichen dürfte. So waren nur die Ziele der Parteien, die schon im Bundestag vertreten sind, in der Freitagsausgabe. Wir wissen, dass die CDU die Abschaltung der... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Unter dem Wachturm wächst gentechnisch veränderter Mais" (FN 6. August 2009)

    Mit regionalen Produkten überzeugen

    Niemand will Gentechnik, die Verbraucherinnen, die Umwelt- und Naturschützer nicht und bis jetzt die Landwirte "eigentlich" auch nicht. Letztendlich bringt sie nur Gentech-Konzernen wie Monanto Profit. In dem Bericht wurde jedes Argument pro Gentechnik von der BUND-Expertin Heike Moldenhauer widerlegt. Zu allem zeigte sie machbare naturverträgliche Alternativen... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Der Weisheit letzter Schluss?" (FN 26. August)

    Rahmenbedingungen nicht optimal

    Wie sollten die Autos der Zukunft aussehen? Sollen sie weiterhin mit Diesel oder Benzin etc. oder besser mit Strom betrieben werden? Ein wichtiger Vorteil von Elektroautos besteht darin, dass sie abgasfrei gefahren werden können, vorausgesetzt, sie werden mit Strom "aufgetankt", der aus Wind-, Wasser- oder Sonnenlicht gewonnen wurde. Jeder von uns hat die... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Fernsehduell Merkel - Steinmeier

    Verwirrung statt Klarheit

    Endlich sind die Kanzlerin und ihr Außenminister aufeinandergestoßen, doch das Ganze verlief sehr friedlich. Das also war das mit Spannung erwartete Duell, das wohl beide Lager nicht aufrüttelte, denn die Kontrahenten hatten wohl mehr Gemeinsamkeiten als Trennendes. Sonst hätten sie es auch nicht vier Jahre miteinander ausgehalten. Leichte Vorteile des... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Frauenfußball-Verbandsliga: VfB verliert erneut

    Bad Mergentheim war nicht konsequent genug

    Bei guten äußeren Bedingungen präsentierten sich die Fußball-Damen des VfB Bad Mergentheim in den ersten 15 Minuten gegen Albeck sehr konzentriert und kampfstark. Man wollte die Niederlagen der vergangenen Wochen wettmachen. Der VfB drängte die Albecker ein ums andere mal in deren Hälfte und erspielte sich bis zum 16-er die ein oder andere Chance, doch die... [mehr]

  • Fußball: C-Junioren Landesstaffel 2

    FSV Hollenbach startet mit klarem Sieg über SV Fellbach

    Einen gelungenen Einstand in die neue Saison feierten die C-Junioren des FSV Hollenbach. Mit einem in dieser Höhe niemals erwateten 4:0 (3:0) schickte man den Vorjahresmeister SV Fellbach auf die Heimreise und sicherte sich die ersten Punkte. Beiden Mannschaften merkte man an, dass sie altersbedingt eine ganze Reihe neuer Spieler in die Mannschaft eingebaut hatten.... [mehr]

  • Fußball: A-Junioren Verbandsstaffel Nord

    FSV Hollenbach verliert auch zweites Spiel

    Nach der über weite Strecken guten Leistung gegen den FC Heidenheim, reiste der FSV Hollenbach durchaus optimistisch zu seiner ersten Auswärtsbegegnung beim SV Waiblingen. Herausgekommen ist jedoch ein klares 0:3 (0:0), was den Verantwortlichen einige Sorgenfalten auf die Stirn treiben dürfte. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, in der der FSV die besseren... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball: Verbandsliga Frauen

    Klinge weiter erfolgreich

    Gegen den mit großen Verletzungssorgen geplagten ASV Hagsfeld II kamen die Damen des SC Klinge Seckach in der Fußball-Verbandsliga zu einem deutlichen 5:0-Auswärtssieg. Zwar hatten sie den Gegner jederzeit im Griff, allerdings war gerade im ersten Durchgang viel Sand im Getriebe des eigenen Offensivspiels. So waren es dann auch zwei Einzelaktionen von C. Sartorius... [mehr]

  • Fußball

    TSV Mudau und Trainer trennen sich

    Fußball-Kreisligist TSV Mudau ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. Thomas Götzinger, der den TSV seit der Saison 2006/2007 betreut hat, hat sein Amt niedergelegt. Das bestätigte der TSV-Vorsitzende Ralf Hauk gestern auf Anfrage der FN. Bis ein neuer Trainer gefunden ist, wird der Trainingsbetrieb des Tabellenschlusslichts "intern geregelt", so Hauk. "In... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Handball: HSV erhielt Vorgeschmack auf die neue Saison

    Chancenverwertungdiesmal zu schwach

    Einen Vorgeschmack dessen, was auf den Aufsteiger in der Handball-Bezirksoberliga Unterfranken zukommt, erhielt Liganeuling HSV Main-Tauber in der ersten Runde des Unterfrankenpokal, in der am Sonntagabend der Vorjahresvierte TV Marktsteft seine Visitenkarte abgab. In einem nicht hochklassigen, aber dramatischem Spiel unterlag der HSV mit 27:28 (23:23; 9:12) Toren... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Schützen feierten: Festbankett in Binau mit zahlreichen Ehrengästen

    Böllerschüsse zu zwei Jubiläen

    Binau. Gleich zwei Jubiläen, die mit Böllerschüssen begannen, feierten die Schützen im Altkreis Mosbach für mehrere Tage in Binau: die 50-jährige Wiederkehr der Neugründung des Schützenkreises 3 Mosbach und das 75-jährige Bestehen des Schützenvereins 1934 Binau. Den Auftakt bildete das Festbankett zur Erinnerung daran, dass es vor 50 Jahren gelang, die nach... [mehr]

  • Tag der Reservisten: Ehrung für Teßmer, Wittmann und Gessler

    Drei Medaillen verliehen

    Neckar-Odenwald-Kreis. Als eine der ersten Amtshandlungen ehrte der neugewählte Landesvorsitzende Oberstleutnant d.R. Ralf Bodamer am "Tag der Reservisten" in Buchen gleich drei verdiente Reservisten der Kreisgruppe. Zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Oberstleutnant d.R. Wilfried Meissner zeichnete er den ersten stellvertretenden Kreisvorsitzenden Oberstleutnant... [mehr]

  • Gabriele Teichmann besuchte Limbach

    Limbach. Im Rahmen ihrer Vor-Ort-Termine besuchte SPD-Bundestagskandidatin Gabriele Teichmann gemeinsam mit Kreisrat Gerd Teßmer, Ortsvorsteher Valentin Kern und Gemeinderat Julian Stipp die Gemeinde Limbach. Dazu ging uns folgende Pressemitteilung zu: Bürgermeister Stipp erläuterte die wichtigsten Entwicklungen der vergangenen Jahre. Durch zahlreiche... [mehr]

  • Auf dem Katzenbuckel: Drei Kandidaten zu Besuch

    Grünen-Gipfel im Odenwald

    Waldbrunn. "Der gesamte Odenwald braucht einen grünen Arm in Berlin!" resümierten die grünen Bundestagskandidaten aus den Wahlkreisen Rhein-Neckar, Odenwald-Tauber und Odenwald (Hessen) nach ihrem Treffen auf dem Katzenbuckel. Dazu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Der hessische Umweltplaner Dr. Thomas Rehahn aus Mühltal, die Eberbacherin Charlotte... [mehr]

  • Nachgehakt: Der Spieltag im Fußballkreis Buchen im Rückblick / 111 Treffer am Wochenende

    Kicker sind richtig in Torlaune

    Ralf Marker Momentan klingelt es ordentlich und die Kicker sind so richtig in Torlaune. Wie schon am vergangenen Spieltag fielen auch an diesem Wochenende jede Menge Tore. 111 Buden gab es. Das kann sich sehen lassen.Kreisliga BuchenDer alte Tabellenführer ist der neue Tabellenführer, aber die Konkurrenz ist auf Tuchfühlung herangekommen. Der FC Hettingen (13... [mehr]

  • Laurentiusmarkt in Mudau: Schleppertreffen und Ausstellung Odenwälder Kunsthandwerk / Kinderflohmarkt im Pfarrsaalhof

    Neue Angebote bereichern das Markttreiben

    Mudau. Zu einem beliebten Treffpunkt für zahlreiche Besucher aus nah und fern entpuppte sich auch in diesem Jahr wieder der inzwischen 21. Mudauer Laurentiusmarkt mit tollen Höhepunkten. Eröffnet wurde die Großveranstaltung am vergangenen Samstag traditionell mit dem Läuten des Lumpenglöckchens und dem anschließenden Bieranstich durch Bürgermeister Dr.... [mehr]

Niederstetten

  • Berufsausbildung: Informationstag in Bad Mergentheim

    Bauwirtschaft will junge Leute begeistern

    Bad Mergentheim. Die Landesvereinigung Bauwirtschaft führt am Dienstag, 20. Oktober bereits zum neunten Mal in insgesamt 18 überbetrieblichen Bau-Ausbildungszentren in Baden-Württemberg einen Informationstag zur Berufsausbildung in der Bauwirtschaft durch. Mit beteiligt ist das Ausbildungszentrum Bau Bad Mergentheim. Interessenten können an diesem Tag die... [mehr]

  • Diabetes Zentrum: Einweihung der neuen Kinderstation und des "InsulinJA-Treffs" / Kinder- und Jugendtag

    Den Diabetes hinter sich lassen

    Bad Mergentheim. Das Diabetes Zentrum Mergentheim veranstaltete mit dem Kinderkulturkreis "unartig" einen kenntnisreichen und fröhlichen Kinder- und Jugendtag. Im Mittelpunkt des umfangreichen Programms stand die Einweihung der neuen Kinderstation und des neuen Kinder- und Jugendbereichs, des sogenannten "InsulinJA-Treffs". Die zahlreich erschienenen Kinder und... [mehr]

  • Kirche: Bezirkskantoren verlassen das Taubertal

    Ehepaar Ammer wird verabschiedet

    Weikersheim. Die Kirchenmusikdirektoren Eva-Magdalena und Peter Ammer, Bezirkskantoren des evangelischen Kirchenbezirks und Kantoren an der Stadtkirche St. Georg, verlassen das Taubertal. Am Sonntag, 27. September, werden sie verabschiedet. Einen "segensreichen Dienst", so Dekan Reinhard Tröster, haben die Ammers während ihrer 16-jährigen Dienstzeit in Weikersheim... [mehr]

  • Taubertal-Dancers: "Open-House" am 2. und 9. Oktober

    Ein Tanzsport zum Spaß haben

    Wachbach. Die "Taubertal Dancers Bad Mergentheim" geben jeweils freitags am 2. und 9. Oktober um 20 Uhr in der alten Sporthalle in Wachbach allen Interessierten die Gelegenheit, den "Square Dance" bei einem Informationsabend näher kennen zu lernen. Gleichzeitig beginnt ab dem 9. Oktober der nächste Tanzkurs. Die "Taubertal Dancers" sind ein Tanzsportverein mit... [mehr]

  • Dorffest: Zugunsten eines Kinderplanschbeckens im Waldschwimmbad Neubronn

    Ein Traum soll endlich wahr werden

    Neubronn. Zufriedenheit auf allen Seiten herrschte beim Dorffest am Neubronner Rathaus. Die Ortschaftsverwaltung veranstaltete es zusammen mit den örtlichen Vereinen zugunsten des geplanten Kinderplanschbeckens im Waldschwimmbad. Er begrüße es sehr, so betonte Bürgermeister Klaus Kornberger während seines Besuchs auf dem Festplatz, dass "hier die... [mehr]

  • Polizeibericht: Täter ermittelt

    Eine 35-jährige Touristin in Rothenburg beschossen

    Rothenburg. Eine 35-jährige Touristin aus Nürnberg wurde am Sonntagnachmittag bei einem Rundgang auf der Stadtmauer von einem zunächst Unbekannten beschossen. Die Frau trafen gegen 14.45 Uhr nachweislich zwei Plastikkugeln, die die Polizei am Tatort sicherstellte. Verletzt wurde die Touristin glücklicherweise nicht. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme konnten die... [mehr]

  • Fußball: VR-Cup für D-Junioren startete in die neue Runde

    FC Creglingen war im Elfmeterschießen erfolgreich

    2008 nahmen über 1400 Teams am VR-Cup teil. Am Samstag fiel der Startschuss für die neue Runde. Der Württembergische Fußballverband WFV und die Volksbanken-Raiffeisenbanken richten wieder den VR-Cup für D-Junioren-Fußballmannschaften aus. Insgesamt 14 D-Juniorenmannschaften aus dem Mergentheimer Altkreis stellten sich in Niederstetten der ersten großen... [mehr]

  • Freilaufenden Hund angefahren

    Creglingen. Ein mittelgroßer schwarzer Hund war am Sonntagmittag auf der Landesstraße 1005 zwischen Herrgottskirche und Münster unterwegs. Das Tier lief über die Fahrbahn und wurde von einer Volvo-Fahrerin erfasst. Vermutlich wurde der Vierbeiner verletzt, lief jedoch davon. Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Wer kann Angaben zum Hundehalter machen?... [mehr]

  • Vortrag: Der designierte Bürgermeister der Stadt Attendorn sprach in Igersheim zum Thema "Handylust - Mastenfrust"

    Hillecke: "Das ganze Dorf muss zusammenhalten"

    Jérôme Umminger Igersheim. Die Vorgeschichte aus Igersheim könnte als Extrembeispiel nicht besser dienen. 2005 machte sich der Mobilfunkbetreiber o2 auf die Suche nach einem UMTS-Standort in Igersheim. Von der Gemeinde wurden sechs Verschiedene empfohlen. Alle abgelehnt. Lange Zeit hörten die Igersheimer dann nichts mehr von o2, bis der Mast Anfang April einfach... [mehr]

  • Pfitzingen: Neuen Ortschaftsrat in sein Amt eingesetzt

    In letzten fünf Jahren einiges bewegt

    Pfitzingen. Sie fanden gleichzeitig statt: Die letzte Sitzung des alten Pfitzinger Ortschaftsrates und die erste Sitzung des neuen Rates. Die neuen Ortschaftsräte wurden in Anwesenheit von der städtischen Hauptamtsleiterin Veronika Scheidel eingesetzt. Nach einem Rückblick von Ortsvorsteher Schneider auf die vergangenen fünf Jahre, in denen so manches für... [mehr]

  • Erneuerbare Energien: Anteil an der Stromgewinnung in Deutschland kann kontinuierlich gesteigert werden

    Mit Solarstrom verlässlich Geld verdienen

    Klaus T. Mende Odenwald-Tauber. "Wenn wir unseren Erfindergeist in Deutschland nutzen und ein gewisser Druck aufgebaut wird, bin ich mir sicher, dass wir unseren Strom irgendwann einmal zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien produzieren könnten", ist sich Professor Dr. Martin Klärle sicher. Mit ihrem Forschungsprojekt "Sun-Area" habe sie nachgewiesen, dass sich... [mehr]

  • Kommunalpolitik: Erika Junker nach 13 Jahren verabschiedet

    Ortschaftsrat wieder im Amt

    Oberrimbach. Das Ortschaftsparlament hat sich mit Beginn der neuen Amtsperiode nur auf einer Position verändert: Die langjährige Ortschafts- und Gemeinderätin Erika Junker ist ausgeschieden. An ihre Stelle rückte im Ortschaftsrat Rainer Vogt aus Lichtel. Ortsvorsteher Albert Kellermann, der einstimmig wiedergewählt wurde, hatte zuvor das neue Gremium... [mehr]

  • Erneuerbare Energien: Solardachkataster für Odenwald-Tauber wird in Kürze freigeschaltet

    Region übernimmt eine Vorreiterrolle

    Klaus T. Mende Odenwald-Tauber. Professor Dr. Martina Klärle ist eine Frau, die voller Energie steckt. Vor allem dann, wenn es um das Thema erneuerbare Energien geht. Hierfür ist sie sichtlich Feuer und Flamme. "Die Atomkraft ist laut unserer Kanzlerin eine Brückenenergie. Ich hoffe, dass diese Brücke auch ganz schnell abgerissen wird", betont sie im Gespräch... [mehr]

  • Jahrgang 1939: 24 Röttinger Schulfreunde trafen sich

    Wiedersehen in der alten Heimat

    Röttingen. Ein Wiedersehen gab es kürzlich für 24 Röttinger Schulfreunde: Sie kamen zu einem Klassentreffen des Jahrgangs 1939 zusammen. Aus ganz Deutschland waren die ehemaligen Schüler angereist, um sich in der alten Heimat wieder zu sehen. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besichtigte die Gruppe mit Partnern die umgebaute "Alte Schule", in der man vor 70... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zu weit links gefahren

    Igersheim. Offenbar zu weit in der Fahrbahnmitte fuhr ein Radfahrer am Sonntagmittag in der Igersheimer Kirchgasse. In einer Kurve kam ihm eine 19-jährige Astra-Fahrerin entgegen, die vermutlich ebenfalls nicht weit genug rechts fuhr. Der Radler stieß mit dem Pkw zusammen und wurde leicht verletzt. Schaden: 1000 Euro.

Rhein-Main-Neckar

  • 100. Geburtstag: Stadt und Standort Neckarsulm werden am 16. und 17. Oktober Kopf stehen / Buntes Programm / Konzert von Popsänger Sasha als Höhepunkt

    Audi lockt mit einem "Super-Event"

    Sabine Küssner Neckarsulm. "Wir sind eine Premium-Marke. Da ist auch eine schöne Feier angebracht.", sagt Norbert Rank, Betriebsratsvorsitzender bei Audi Neckarsulm. Und Werkleiter Albrecht Reimold fügt hinzu: "Hinterher werden alle sagen, das war ein Super-Event!""Echte Großveranstaltung"Die schöne Feier, der Super-Event, das alles steigt zum 100. Geburtstag... [mehr]

  • Am frühen Morgen

    Elf Leichtverletzte bei Kellerbrand

    Würzburg. Bei einem Kellerbrand in einem Haus an der Bundesstraße 8 sind am frühen Montagmorgen insgesamt elf Bewohner leicht verletzt worden, zwei davon mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie es zu dem Schwelbrand in dem Mehrfamilienhaus gekommen war, ist derzeit noch völlig unklar. Kurz nach 4 Uhr war der Notruf bei der... [mehr]

  • Unfall beim Überholen

    Motorradfahrer tödlich verletzt

    Kirchhardt. Schwerste Verletzungen erlitt am Samstagnachmittag kurz nach 14 Uhr ein 55-jähriger Motorradfahrer, der auf der B 39 von Kirchhardt in Richtung Steinsfurt unterwegs war. Offensichtlich schätzte er die Situation falsch ein, als vorausfahrende Pkw-Lenker ihre Geschwindigkeit verringerten. Grund war ein Daihatsu-Fahrer, der nach links abbiegen wollte.... [mehr]

  • Tote Frau in Ferienwohnung

    Tatverdächtigen festgenommen

    Wüstenrot. Im Fall der am 26. August tot in ihrer Ferienwohnung aufgefundenen Britta Bornemann nahm die Polizei am Samstag einen Tatverdächtigen fest. Es handelt sich hierbei um einen 48-jährigen Hausmitbewohner, der im Verdacht steht, die 69-Jährige getötet zu haben. Der ledige gelernte Schreiner, der in den letzten Jahren seinen Lebensunterhalt als Arbeiter... [mehr]

  • Uni Würzburg: Kleinstsatellit in Rakete in Indien eingebaut

    UWE-2 wird wohl morgen ins All starten

    Würzburg. Der Termin wurde schon mehrfach verschoben; jetzt sieht es so aus, als könnte es endlich klappen: Der nur ein Kilogramm schwere Kleinstsatellit UWE-2 (Universität Würzburg Experimentalsatellit) soll am morgigen Mittwoch vom Weltraumbahnhof Sriharikota südlich von Chennai in Indien die Reise in den Orbit antreten. "UWE-2 wurde am 16. September in die... [mehr]

Sport

  • Handball, Herren-Landesliga: Hardheim besiegt Schriesheim 30:29

    Gegen Ende wurde es eng

    Im Auftaktspiel der Landesliga besiegte Hardheim Schriesheim. Eine geschlossene Mannschaftsleistung, ein unbändiger Siegeswille und eine große kämpferische Leistung führte zum 30:29 (15:11)-Erfolg, der in der hektischen Schlussphase fast noch gefährdet war. Hiobsbotschaft für den TVH zuvor: R. Steinbach hatte sich einen doppelten Bänderriss zugezogen und... [mehr]

  • Frauen-Fußball: Crailsheim besiegt Wacker München klar

    Gelungener Auftakt

    TSV Crailsh. - Wacker München 5:2 Crailsheim: Kaller, Scurich, Gaugler, Nepper, Dyer (51. Wolff), Hörber, Treyer, Leonhardt (65. Schmidt), Wich, Jakl (82. Bommes). Tore: 0:1 (11.) Brevart (Foulelfmeter), 1:1 (27.) Hörber, 1:2 (57.) Maurer, 2:2 (66.) Wich, 3:2 (76.) Jakl, 4:2 (78.) Wich, 5:2 (88.) Hörber. Zuschauer: 320. Zum ersten Spieltag in der... [mehr]

  • Messelauf in Königshofen: Die Bestmarke von Angelika Hofmann im Halbmarathon um fünf Minuten unterboten

    Isabel Leibfried pulverisierte Rekord

    Auch bei der 19. Auflage wartete der Messelauf in Königshofen mit einer Teilnehmerzahl auf, die die 1100er Marke überstieg. Angefeuert von einem fantastischen Publikum ließen die Athleten einige Rekorde purzeln und zeigten teilweise persönliche Bestleistungen. Die herausragende Leistung des Tages erzielte Isabel Leibfried im Halbmarathon. Mit einer Zeit von... [mehr]

  • Handball, Damen-Badenliga

    Kantersieg für HG-Frauen

    Mit einem deutlichen 25:16-Auswärtserfolg beim SV Waldhof sind die Damen der HG Königshofen/Sachsenflur erfolgreich in die Saison gestartet. Gegen einen Gegner, der die gesamten 60 Minuten relativ wenig Gegenwehr leistete, war die HG von Anfang an überlegen und dominierte das Geschehen. Aus einer sicheren Abwehr heraus erarbeitete sich der Aufsteiger aus der... [mehr]

  • Handball

    Kirchzell ist auswärts eine Macht

    In einem sehr guten und hektischen Regionalligaspiel gewann der TV Kirchzell mit 36:32 (18:12) auch seinzweites Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger Baunatal. Ausschlaggebend für den Sieg war, dass Kirchzell konditionell überlegen war. Der TVK begann konzentriert und führte 8:4. In der Folgezeit vergab der Gast viele Chancen. Baunatal nutzte dies und erzielte... [mehr]

  • Fußball: Knapp 1000 Zuschauer beim "Volksfestspiel" in Crailsheim

    Nichts Berauschendes

    Sebastian Unbehauen TSV Crailsheim - ASV Durlach 0:0 Crailsheim: Gorzawski, Kocholl, Ilg, Sifayin, Aiello, Mader (62. Kleinschrodt), Campagna, Kocak, Reiswich (70. Ruttke), Fischer, Dalyanci (86. Klein). Zuschauer: 970. Mit einem 0:0 im Volksfestspiel gegen den ASV Durlach verpassten die Crailsheimer es, ihre kleine Siegesserie auszubauen. Positiv gewendet: der TSV... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Buchen schlägt die Leutershausener Reserve mit 35:28

    Saisonauftakt für TSV gelungen

    Der TSV Buchen hat sein Auftaktspiel in die neue Landesliga Saison gegen Leutershausen II klar gewonnen. Nachdem Vornberger und Schenk wieder an Bord waren, hatte Trainer Kleist sein komplettes Team aufbieten können. Buchen begann zunächst in der Defensive und hatte alle Hände voll zu tun. In der Anfangsphase kontrollierten sie die Angreifer mit schneller... [mehr]

  • Handball, Herren-Badenliga: Königshofen/S. verliert in Pforzheim mit 29:30

    Unglückliche HG-Niederlage

    Die Vorzeichen für die neue Runde der HG Königshofen/Sachsenflur standen, vor allem personell gesehen, denkbar schlecht und nun musste die HG im Auftaktspiel auch noch gegen den Aufstiegsaspiranten TGS Pforzheim ran. Doch dann kam es ganz anders, als alle erwarteten. Die HG Königshofen/Sachsenflur kämpfte in diesem Match wacker bis zum Schluss und verlor am Ende... [mehr]

  • Fußball: Morgen ein Spiel in der Landesliga

    Wer klopft oben an?

    In einem Nachholspiel stehen sich in der Landesliga Odenwald am morgigen Mittwoch um 19 Uhr Eintracht Walldürn (5. Tabellenplatz/10 Punkte) und die SV Schefflenz (9./10) aufeinander. Die Partie war vor zweieinhalb Wochen wegen der Freundschaftspartie von Schefflenz gegen Bundesligist Hoffenheim verlegt worden. Die beiden Mannschaften liegen in der Tabelle zwar vier... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Biber an der Tauber: Betriebshof Tauberbischofsheim gibt Gründstückseigentümern Empfehlung, ihre Baumbestände zu schützen

    Den Bibern mundet das Weichholz

    Jérôme Umminger Tauberbischofsheim. Schon vor Jahren ist der Biber erstmals wieder in Reicholzheim und Umgebung aufgetaucht und dort heimisch geworden. Seitdem hat er sich an der kompletten Tauber entlang wieder ausgebreitet. So schön das im Sinne vom Tier- und Artenschutz auch ist, die Leidtragenden sind die Baumbesitzer. Denn die Biber machen ganze Bäume... [mehr]

Walldürn

  • Scheck übergeben: Erlös aus dem Passionsspiel

    Geld für den Kreuzweg

    Walldürn. Passend zur Fasten- und Osterzeit erlebten Ende März rund 300 Besucher in der Kirche "St. Marien" mit "Mensch Jesus" ein 70-minütiges Passionsspiel der ganz besonderen Art. Elf Schauspielerinnen und Schauspielern mit geistiger Behinderung aus dem "St.-Josephs-Stift" Eisingen und der dort beheimatet Theaterwerkstatt erzählten mit selbst angefertigten... [mehr]

  • Im Freilandmuseum: Kartoffel- und Mostfest lockte wieder viele Besucher an / Strohhüpfburg war gut besucht

    Kinder hatten Spaß bei der Kartoffelernte

    Ralf Marker Gottersdorf. Ein wahrer Besuchermagnet war am Sonntag wieder das Kartoffel-und Mostfest im Odenwälder Freilandmuseum in Gottersdorf. Wenn man sich die Nummernschilder geparkten Autos rund um das Museum anschaute, dann sah man, dass die Besucher stellenweise auch weitere Wege auf sich nehmen und auch aus den angrenzenden Bundesländern nach Gottersdorf... [mehr]

  • Auf dem Flugplatz: Fallschirmspringen aus großem Transportflugzeug

    Walldürn aus der Vogelperspektive

    Walldürn. Mittlerweile sind die Veranstaltungen des in Weilbach und am Mainbullauer Flugplatz ansässigen Fallschirmsprungzentrum Odenwald auch über andere Bundesländer hinaus zu einem beliebten Treffen der Fallschirmsportler aus ganz Deutschland geworden. Als besonderen Höhepunkt sind die hohen Absetzflüge aus einem der berühmtesten Flugzeuge im... [mehr]

Wertheim

  • Wartbergfest: Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung

    Abwechslungsreiches Programm geboten

    Wartberg. Schon 1971, als Pfarrer Udo Köser das Wartbergfest ins Leben rief, wurde es mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet, so auch am Sonntag um 13.30 Uhr. Der Posaunenchor, Leitung Manfred Lutz, leitete den Gottesdienst nicht nur ein, sondern begleitete auch die Lieder. Den Gottesdienst hielten Stadtpfarrer Jürgen Banschbach und der evangelische Pfarrer... [mehr]

  • Auslese-Film: "Kleine Verbrechen" heute und morgen im Roxy-Kino

    Amüsante Sommerkomödie

    Wertheim. Der Film "Kleine Verbrechen" läuft am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr in der Reihe "Auslese" im Roxy-Kino. Auf einer kleinen griechischen Insel hat der unerfahrene Polizist Leonidas wenig zu tun. Mal verwarnt er nacktbadende Touristen, mal stoppt er einen Autofahrer, der eine rote Ampel missachtet. Ganz ernst genommen... [mehr]

  • Jugendmusikschule: Michael Korn wird ab 1. Oktober der neue Leiter

    Bewährtes und Neues

    Freudenberg. Es wird ein bedeutender Einschnitt werden, denn nach 30 Jahren bekommt die Städtische Musikschule Freudenberg erstmals einen neuen Leiter. Offiziell übernimmt am 1. Oktober Michael Korn die Führung der Einrichtung von Johannes F. Dembinski, der in den Ruhestand tritt (wir berichteten). Bei einem Pressegespräch stellte Bürgermeister Heinz Hofmann... [mehr]

  • In Grünenwört: Dorffest und Kindergarten-Geburtstag gefeiert

    Eine intakte Gemeinschaft

    Grünenwört. Im Rahmen des 33. Dorffestes Grünenwört am Samstag blickte der Kindergarten auf sein 20-jähriges Bestehen zurück. Auf Einladung der örtlichen Vereine und der Kindereinrichtung kamen Groß und Klein zum ehemaligen Schulgebäude zum Feiern, Klönen und Spielen. Bereits am Morgen wurde deutlich, dass das gemeindliche Leben in Grünenwört... [mehr]

  • Firma König und Meyer: 60-jähriges Bestehen gefeiert

    Kontinuierlich investiert

    Bestenheid. Mit mehreren Veranstaltungen hat die Firma König und Meyer GmbH am Wochenende ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. Bereits am Freitag fand in einem Festzelt auf dem Werksgelände in der Otto-Schott-Straße eine Jubiläumsfeier statt. Seniorchef Martin König, die geschäftsführende Gesellschafterin Gabriela König, der technische Geschäftsführer Heiko... [mehr]

  • Noch engere Kooperation: FVG und TG verstärken Kooperation

    Kulturpauschale wurde entwickelt

    Wertheim/Main-Tauber-Kreis. Die Touristikgemeinschaft (TG) "Liebliches Taubertal" und die Fremdenverkehrsgesellschaft (FVG) "Romantisches Wertheim" mbH möchten ihre Arbeit künftig noch enger miteinander vernetzen. Dies war das zentrale Besprechungsergebnis zwischen Kathleen Nitschel, Geschäftsführerin der FVG und Geschäftsführer Jochen Müssig von der TG.... [mehr]

  • Energietag: Stadtwerke Wertheim und Verein Umweltschutz Maintal waren aktiv

    Möglichkeiten zum Sparen aufgezeigt

    Wertheim. Nicht nur Reinhold Adelmann und Wilfried Mayer von den Stadtwerken Wertheim waren zufrieden, auch die Mitglieder des Maintal-Umweltschutzvereines, die Aussteller und das Publikum äußerten sich anerkennend über die Resonanz und die Aktionen anlässlich des landesweiten Energietages. Letztlich war der Besucherzuspruch in Wertheim besser als erwartet, denn... [mehr]

  • Freudenberger Herbstmarkt: Vor der malerischen Kulisse der Mainpromenade wurden den Besucherinnen und Besuchern einiges geboten

    Tradition und Ausdruck der Lebensfreude

    Freudenberg. Mit historischem Flair und vor der malerischen Kulisse der Mainpromenade fand am Sonntag wieder der traditionelle Freudenberger Herbstmarkt statt. In einem feierlichen Festumzug, den die Freudenberger Herolde mit Trommelwirbel begleiteten, zogen Delegationen der elf Freudenberger Vereine in mittelalterlichen Gewändern auf dem Marktgelände am... [mehr]

  • Grund- und Hauptschule: Online-Reiseführer erstellt

    Weltweite Werbung für Stadt Wertheim

    Reinhardshof. Die Grundschüler an der Grund- und Hauptschule Reinhardshof lernen bereits ab der ersten Klasse den nutzvollen Umgang mit einem PC. Die Schule beteiligt sich seit dem Schuljahr 2005/06 an der Medienoffensive II des Landes Baden-Württemberg, in deren Rahmen der integrative Einsatz der neuen Medien im Unterricht der Grundschule erprobt werden soll. Der... [mehr]

  • 7. Glasperlensymposium: "Runde Sache" in allen Belangen

    Wochenende wie in einem "Glasparadies"

    Wertheim. Der traditionelle, alljährliche Wettbewerb war zwar "Alles, nur nicht rund" überschrieben. Das stand aber ganz im Gegensatz zum Verlauf des mittlerweile schon siebten Glasperlensymposiums, das am Wochenende im Arkadensaal und im Hof des Rathauses stattfand. Denn diese Veranstaltung war, das lässt sich aus den ersten Reaktionen schließen, "rund" in allen... [mehr]