Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 14. September 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 13 Bilder ausgewählt

    Krautheim. Mit einer Rekordbeteiligung endete das Malprojekt für die Kleine Galerie 2010 des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter. 213 Kinder mit Behinderung sandten ihre Gemälde zum Thema "Mein schönstes Erlebnis" ein. Eine Jury wählte 13 davon für den Kalender aus. Das Titelbild schmückt ein Gemälde von Majeda, 10 Jahre, aus Berlin: "Mein... [mehr]

  • Ein Festtag für Oberginsbach: Verkehr auf der Ginsbachtalstraße freigegeben / 2,3-Millionen-Projekt

    Für "Entspannung" gesorgt

    Oberginsbach. Nach fast zwei Jahrzehnten des Planens, des Ringens um erforderlichen Grunderwerb, ist im Krautheimer Teilort das Großprojekt (2,3 Millionen Euro) fertiggestellt: Zusammen mit Staatssekretär Rudolf Köberle gab der Oberginsbacher Junge Florian Schmitt den Verkehr auf der Ginsbachtalstraße frei. Bürgermeister Andreas Köhler, Landrat Helmut Jahn, MdB... [mehr]

  • Hemsbacherstraße wieder für Verkehr frei

    Osterburken. Die Bauarbeiten in der Osterburkener Hemsbacherstraße, zwischen der Einmündung Dr.-Rudolf-Link-Straße und Wannestraße, konnten am Wochenende beendet werden. Am Freitag wurde der Unterbau, am Samstagvormittag die Verschleißdecke (Bild) eingebaut. Die Hemsbacherstraße wird am heutigen Montag ab 7 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Bild: Hes s [mehr]

  • Informationstafel für den RIO aufgestellt

    Osterburken. Zur besseren Information der Besucher und Anlieferer wurde im Regionalen Industriepark Osterburken (RIO) eine Informationstafel aufgestellt und am Donnerstagvormittag offiziell vorgestellt worden. Zweckverbandsvorsitzender Bürgermeister Jürgen Galm stellte dazu fest, das "Türschild" für den RIO als Übersichtstafel sei notwendig und und es bestehe... [mehr]

  • Tischtennis: Neunstettener Teams wollen an Erfolge anknüpfen

    Klassenerhalt als Ziel

    Neunstetten. Nachdem der TSV Neunstetten in der abgelaufenen Saison zwei Meistertitel sowohl im Herrenbereich als auch bei der Jugend eingefahren hat, wird es in der Saison 2009/10 schwierig, an letztjährige Erfolge anzuknüpfen. Ausgewiesenes Primärziel dürfte der Klassenerhalt für die erste und zweite Herrenmannschaft sein, die in der kommenden Saison jeweils... [mehr]

  • Symposium: 35 Jahre Jugendstrafvollzug in Adelsheim

    Kriminologen-Elite tagt

    Adelsheim. Vor 35 Jahren, im Sommer 1974, war die Jugendstrafanstalt Adelsheim in Betrieb genommen worden. Die vollzugliche Konzeption, die unter der Überschrift Der neue Weg stand, galt damals als außerordentlich fortschrittlich. Als einen wichtigen Punkt sah sie die enge Zusammenarbeit mit den kriminologischen Forschungseinrichtungen des Landes Baden-Württemberg... [mehr]

  • Kinderlandverschickung: Professor Jörg Jansen erinnert sich an seine Zeit in Adelsheim / Kurz vor Ostern 1945 zogen die deutschen Truppen ab (Teil 8)

    Mancher floh vor den Amerikanern

    Adelsheim/SEELZE. Professor Dr. Jörg Jansen erinnert sich an die Zeit, die er als "landverschicktes" Kind in Adelsheim verbrachte. Aus Dortmund evakuiert, lebte er zwischen 1941 und 1945 mit seiner Mutter und seine Schwester in Hergenstadt und Adelsheim. Im Folgenden ist der achte Teil seiner Erinnerungen abgedruckt. "Mit der sich Ende des Winters schnell nähernden... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Sechster Nachtbummel: Lange Einkaufsnacht in der Kurstadt profitiert von angenehmen Temperaturen und viel guter Straßenmusik örtlicher Gruppen und Künstler

    Kunden fühlten sich gut unterhalten

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Die sechste "Lange Einkaufsnacht" in Bad Mergentheim, auch unter dem Titel "Nachtbummel" bekannt, war wieder ein Erfolg. Dazu beigetragen hat am vergangenen Freitag neben dem Wetter, das der Kurstadt einen angenehmen Sommerabend bescherte, auch die vielfältige Livemusik von örtlichen Künstlern. Unter dem Motto "Bad Mergentheim klingt... [mehr]

  • Vorderladerschießen des Historischen Schützen-Corps: Viele Pokale und Medaillen vergeben

    Paul Meier traf ins Schwarze

    Bad Mergentheim. Anlässlich des Wechsels vom Deutschen Orden zur württembergischen Herrschaft der Stadt Mergentheim vor 200 Jahren führte das Historische Schützen-Corps auf der Schießbahn der Deutschmeister-Schützengilde im Schüpferloch ein Vorderladerschießen durch. 47 Teilnehmer und sieben Mannschaften traten unter der Leitung von Leiter Manfred Bucherer... [mehr]

  • 200 Jahre ist es her: Großer Zapfenstreich zur Erinnerung

    Wechsel zu Württemberg hat sich gelohnt

    Werner Mies Bad Mergentheim. 200 Jahre ist es her, dass die Herrschaft des Deutschordens in Mergentheim beendet und die Stadt unter die Krone Württembergs gestellt wurde. Dieses epochalen Ereignisses gedachte das Historische Schützen-Corps in einer Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Herzog Carl von Württemberg am Samstagabend im Deutschordensschloss. Ein... [mehr]

Boxberg

  • Kolpingwerk

    Dresden war eine Reise wert

    Main-Tauber-Kreis. Auf große Fahrt begab sich das Kolpingwerk des Bezirkes Tauberbischofsheim. Für vier Tage waren zirka 50 Kolpingmitglieder aus sechs Kolpingsfamilien und interessierte Gäste in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Die vom Bezirksvorsitzenden Georg Maluck, Tauberbischofsheim, organisierte Reise enthielt berühmte Besichtigungsziele. Bereits... [mehr]

  • Theaterfreunde: Aufführungen beginnen am 17. Oktober

    Ein Versteckspiel mit viel Aufklärungsbedarf

    Assamstadt. Die Proben der Theaterfreunde Assamstadt sind bereits in vollem Gange und neigen sich langsam dem Ende zu. Die Theaterfreunde Assamstadt wollen ihre Gäste wieder mit einigen unterhaltsamen Theaterabenden verwöhnen. Gespielt wird die Beziehungskomödie in drei Akten "Immer wieder nachts um vier". Zum Inhalt: Wozu braucht man Feinde, wenn man so gute... [mehr]

  • Ferienprogramm endete

    Ahorn. Zum Ende der Ferien schloss am Freitag in Ahorn das Ferienprogramm wieder mit dem beliebten Ferienkino und einem Spielerparcours rund um den Schulhof. Über 70 Kinder aus der Gemeinde hatten sich angemeldet und hatten jede Menge Spaß mit unterschiedlichen Aktivitäten: Mit einer abgesägten Luftpumpe durften Korken auf Ziele abgefeuert werden, beim Minigolf... [mehr]

  • Geselliger Bastelnachmittag

    Grünsfeld. Einen geselligen Bastelnachmittag rund um das ehemalige Schloss veranstaltete der Kulturverein im Rahmen des Ferienprogramms. Für die rund 25 Mädchen und Buben hatten Margarete Gessner-Schwarz und ihr Team sich ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen. Mit großem Eifer und viel Kreativität machten die Kinder sich ans Werk. Aus Speckstein... [mehr]

  • Natur pur erlebt

    Grünsfeld. Natur pur erlebten rund 20 Kinder beim Ferienprogramm mit dem Aktionsbündnis gentechnikfreie Region Main-Tauber. Zunächst stand eine kleine Fahrradtour auf dem Programm, bei der die Teilnehmer sich sportlich austoben konnten. Ziel war der Bienenstand von Imker Josef Pfundt, der Wissenswertes rund um die Bienenzucht berichtete. Mit großem Staunen nahmen... [mehr]

  • Hammeltanz 2009: Der Wecker klingelte, als Engelbert Brand und Uschi Brand den Blumenstrauß in Händen hielten

    Schöne Tradition wieder "ausgetanzt"

    Großrinderfeld. 15 Paare der Großrinderfelder Schützen und des örtlichen Gesangvereins tanzten rund um den Hammel, der das ganze Spektakel mit einem sonorigen Blöken kommentierte. Der Hammeltanz 2009 wurde von der Großrinderfelder Freiwilligen Feuerwehr und der DLRG Ortsgruppe ausgerichtet. Rund um die Festhalle und in der Halle feierten die Großrinderfelder... [mehr]

  • Historisches: Das bisherige Pflegeheim und frühere Bezirkskrankenhaus Boxberg

    Viele sind noch in Boxberg geboren

    Boxberg. Die Bewohner des Alten- und Pflegeheims Boxberg ziehen am Donnerstag, 17. September, zusammen mit dem Pflegepersonal von der Jakob-Reichert-Straße um, in das neue "Haus im Umpfertal" in der Bachaue, direkt an der Poststraße. Dort, in dem schönen viergeschossigen Gebäude ist für 68 Personen Platz und sie können sich in 56 Einbettzimmern und sechs... [mehr]

Buchen

  • Buchener Schützenmarkt: Sieger des sportlichen Wettbewerbs ausgezeichnet / Proklamation als einer der Höhepunkte im Rahmen einer würdigen Feier

    Bruno Trunk ist neuer Schützenkönig

    Buchen. Die Proklamation des Schützenkönigs zählt zweifelsohne zum Höhepunkt des Buchener Schützenmarktes. Am Samstagabend war es wieder mal so weit. Und um die Bedeutung dieses Wettbewerbs zu unterstreichen, haben die Schützen diese Veranstaltung erstmals von dem munteren Treiben und dem Trubel im Festzelt abgelöst und die Proklamation des Schützenkönigs... [mehr]

  • Fackelzug der Reservisten beim Schützenmarkt

    Buchen. Die Reservistenkameradschaft beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am Buchener Schützenmarkt. Bereits am Samstagabend lud Bürgermeister Roland Burger zu einem Empfang ins Alte Rathaus ein, ehe sich eine stattliche Teilnehmerzahl, angeführt von der Buchener Stadtkapelle und den politischen Vertretern, zum Fackelzug durch die Fußgängerzone in das... [mehr]

  • Schützenmarkt in Buchen

    Farbenfroh, fröhlich und musikalisch

    Buchen. Mit einem gut besuchten Abschluss-Sonntag klang gestern der 180. Buchener Schützenmarkt aus. Wieder zog das größte Volksfest der Region viele tausend Gäste aus der ganzen Region an. Karussell, Geisterbahn, Boxauto und moderne Fahrgeschäfte wie "Virus" und "Tornado" sind besondere Attraktionen des Markts. Die Budenstadt lockte die Besucher ebenso wie das... [mehr]

  • Nepomukstatue beschädigt

    Buchen. Schon wieder wurde die Nepomukstatue bei der Morrebrücke in der Schüttstraße erheblich beschädigt. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag den Schutzheiligen umgeworfen. An der Figur sind Teile abgebrochen. Dabei ist der Metallbügel, an dem die Statue befestigt war, auf die Mauer geprallt und wurde verbogen. Der Sachschaden liegt bei 2000 Euro.... [mehr]

Hardheim

  • Festakt in Höpfingen: 75 Jahre DRK, 40 Jahre JRK und 30 Jahre AG Rotkreuz / Festansprachen und Grußworte / Blick in die Geschichte

    Dreifach Grund zum Feiern bei Rotkreuzfamilie

    Höpfingen. Eine historisch und auch aktuell stattliche Bandbreite wegweisender Impulse auf Orts-, Kreis- und Landesebene präsentierte die Höpfinger Rotkreuzfamilie beim Festbankett zum Dreifach-Jubiläum 75 Jahre DRK, 40 Jahre JRK und 30 Jahre AG Rotkreuz. Im Mittelpunkt standen Festansprachen von Professor Hubert Böhrer (75 Jahre DRK und 40 Jahre JRK) und Rektor... [mehr]

  • Schuljahrgang 1949/50: Vielseitiges Programm

    Frohes Wiedersehen gefeiert

    Höpfingen. Zu einem freudigen Wiedersehen mit einem abwechslungsreichen Programm trafen sich am Samstag in Höpfingen die Angehörigen des Schuljahrgangs 1949/50, das dank der guten Vorbereitung und Organisation der Klassenkameradin Brigitte Liebler, geborene Nohe, allen Teilnehmer einen wunderschönen Tag bescherte. Die Jahrgangsangehörigen trafen sich bereits am... [mehr]

  • Laufsteg führte quer durch den Erfapark

    Hardheim. Jugendlich beschwingt und unterhaltsam war am Freitagabend die Modenschau der Geschäfte des Erfaparks. Auf dem Laufsteg, der quer durch das große Foyer führte, wurden die Trends des kommenden Herbstes und Winters in Kinder- und Damenmode mit dazu passenden Accessoires präsentiert. Schuhe, Brillen und Schmuck standen genauso im Mittelpunkt wie Frisuren... [mehr]

  • VHS bietet Fahrten nach Würzburg: Terminplan

    Theatersaison beginnt wieder

    Hardheim. Eine ausgewogene Mischung aus beliebten musikalischen Werken und Schauspielen enthält das Programm der nächsten Spielzeit 2009/2010 am Mainfranken Theater Würzburg für den Theaterring U mit den Abonnenten der VHS Hardheim und des Referats Kultur im Odenwaldklub. Für die Theaterfahrten werden weiterhin ab Buchen über Walldürn, Höpfingen und Hardheim... [mehr]

Kultur

  • Leuchtende Beispiele: Staatliche Kunsthalle Karlsruhe zeigt Beispiele ihrer umfangreichen Sammlung von Scheibenrissen / Vorzeichnungen für "Kabinettscheiben"

    Bilder der bürgerlichen Alltagswelt

    Jürgen Strein "Leuchtende Beispiele. Zeichnungen für Glasgemälde aus Renaissance und Manierismus" ist der Titel einer Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe, die sich der kaum bekannten Kunstgattung des Scheibenrisses widmet. Scheibenrisse sind Vorzeichnungen für kleine bemalte Glasscheiben, die so genannten Kabinettscheiben, die vor allem im... [mehr]

  • Neue Galerie Bronnbach: Eröffnung der Ausstellung "Licht II"

    Über das Geheimnis des Lichts

    Das Bronnbacher Kloster strahlt nicht nur in den Bereichen Musik, Theater, Kultur-Workshops und Vorträge weit über die Region hinaus: Auch das Spektrum gestaltete Kunst genießt seit Jahren einen hohen Stellenwert in der Szene. In diesem Jahr wurden zwei Künstler für eine Ausstellung in der "Neuen Galerie" des Klosters ausgewählt, die zum Schwerpunktsthema... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Bereits zum 13. Mal: Messe-Show wartet während der Königshöfer Messe in drei eigenen Hallen mit 64 Ausstellern auf

    Agima vereint regionale Wirtschaft

    Jérôme Umminger Königshofen. Jedes Jahr stellt die Agima-Messe-Show, die nun schon zum 13. Mal im Rahmen der Königshöfer Messe stattfindet, einen großen Besuchermagnet dar. Einerseits, weil sich die Agima mit ihren zahlreichen regionalen Ausstellern schlichtweg etabliert hat, andererseits aber auch dank des freien Eintritts, der zum Schlendern durch die... [mehr]

  • Kooperation: Kindergarten und Fachschule für Sozialpädagogik

    Ferienerlebnis für Schulkinder

    Königshofen. Was kommt dabei heraus, wenn Kindergarten und Fachschule für Sozialpädagogik auch in den Schulferien miteinander kooperieren? Ein tolles Ferienangebot für Grundschulkinder. Wie schon im vergangenen Jahr, hatten Kinder aus Königshofen und Umgebung Gelegenheit, im Rahmen einer Ferienbetreuung, zwei erlebnisreiche Wochen im Kindergarten zu verbringen.... [mehr]

  • Pkw mutwillig beschädigt

    Oberlauda. Ein geparkter Audi A 3, Farbe schwarz, wurde am Freitag zwischen 17 und 18.30 Uhr in der Brunnenstraße in Oberlauda mit einem scharfkantigen Gegenstand an der Beifahrerseite zerkratzt. Dadurch entstand ein Sachschaden von 1000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 9341 / 8 10 entgegen.

  • Rücksichtsloser Überholer

    Sachsenflur/Unterschüpf. Die Polizei Tauberbischofsheim sucht Zeugen, die ein haarsträubendes Überholmanöver am Samstag gegen 20.20 Uhr auf der B 292 zwischen Sachsenflur und Unterschüpf beobachtet haben. Der Lenker eines BMW 525, Farbe silber, überholte vor Sachsenflur einen Peugeot 106, obwohl zu diesem Zeitpunkt drei Fahrzeuge entgegen kamen. Nur durch... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball, Kreisliga A 3 Hohenlohe: Weikersheim und Igersheim mischen die Liga weiter ordentlich auf

    Creglingen leistet Aufbauhilfe

    Gammesfeld - Igersheim 0:1 Tore: 0:1 (42.) Eigentor. - Reserve: 4:2. Durch ein unglückliches Eigentor kassierte die Spvgg eine weitere Heimniederlage. Die größte Chance hatte Barthelmeß, dessen Kopfball nach einem Freistoß von Hachtel knapp übers Tor ging. Igersheim kam ebenfalls zu Chancen, die aber meist vergeben wurden. So bedurfte es der unglücklichen... [mehr]

  • Fußball, Bezirksliga Hohenlohe: 1:0-Erfolg zu Hause gegen den FC Taubertal / Wachbach schafft daheim Remis / Hollenbach unterliegt

    Rakita bringt Mulfingen den Sieg

    Mulfingen - Taubertal 1:0 Tore: 1:0 (78.) Darko Rakita - Schiedsrichter: Kettner/Neuenstein - Zuschauer: 120 - Gelb-Rot: Matthias Mohr (86., Taubertal, wiederholtes Foulspiel). In einem Spiel, das sich in der Anfangsphase hauptsächlich im Mittelfeld abspielte, setzte Mulfingen die besseren Akzente. Eine richtige Torchance sprang jedoch erst kurz vor der Pause... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Kreisklasse B Tauberbischofsheim: SSV Urphar/Lindelbach festigt mit einem 2:1-Erfolg gegen Nassig II seinen Platz in der Spitzengruppe

    Der TSV Dittwar marschiert weiter voraus

    SSV Urphar/Li. - SV Nassig II/S. 2:1 Torfolge: 0:1 (9.) Nicolai Goll, 1:1 (45.+1) Fabian Kämmerer, 2:1 (80.) Stefan Walter. Eine Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte brachte dem SSV Urphar/Lindelbach noch den Sieg gegen nominell stark besetzte Gäste. In dem munteren und nie langweiligen Spiel erzielte Nicolai Goll per Kopfball nach einer Ecke den... [mehr]

  • Kreisklasse A TBB: Pülfringen und Rauenberg nur unentschieden

    Der TSV in Torlaune

    Kembach/Hö. - Messelhausen 8:0 Torfolge 1:0 (3.) Martin Hörner, 2:0 (32.) Sven Hörner, 3:0 (39.) Martin Hörner, 4:0 (55.), 5:0 (60.) und 6:0 (70.) jeweils Sven Hörner, 7:0 (84.) Maximilian Turpisz, 8:0 (88.) Mathias Nosko. - Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Peter Scheel (VfB, 54.) wegen Unsportlichkeit. Im Kembacher "Kerwe-Spiel" wurde der VfB Messelhausen... [mehr]

  • Frauenfußball, Verbandsliga Baden: Dagmar Gramlich erzielt drei Tore beim 5:3 des FCE in Sulzfeld

    Mutiges Spiel wurde belohnt

    FVS Sulzfeld - FC Eichel 3:5 (1:3) Eine geschlossen gute Mannschaftsleistung zeigten die Fußballerinnen des FC Eichel am Samstag beim FVS Sulzfeld und gewannen so verdientermaßen das Punktspiel der Verbandsliga Baden mit 5:3 (3:1) Toren. "Unser Team hat dieses Mal insgesamt überzeugt, dabei haben die dreifache Torschützin Dagmar Gramlich, vor allem aber Anna... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga TBB: Der FC Eichel rannte vergeblich an

    Unterschüpf abgeklärt und eiskalt zum 5:2

    T'bischofsheim - Hundheim 1:1 Torfolge: 0:1 (58.) René Bundschuh, 1:1 (78.) Max Flux. - Schiedsrichter: Markus Wieland (Eschelbronn). - Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rot für Stefan Bischof (84., FCH). - Zuschauer: 120. Das Spiel kam ab der zehnten Minute in Fahrt. Die Zuschauer sahen eine mit hohem kämpferischen Einsatz geführte Partie mit Tormöglichkeiten auf... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel bei Unternehmen: Am Puls der Wirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis

    "Auch in der Krise Spur halten"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Im Neckar-Odenwald-Kreis sind marktführende und ausbildungsstarke Unternehmen zuhause. Darüber, wie zwei dieser Firmen in der aktuellen Situation aufgestellt sind, informierte sich Dr. Gerhard Vogel, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Die zwei besuchten Firmen, die Aurora in Mudau und Perga-Plastic in Altheim... [mehr]

  • In Schloßau: Neuen Weihwasserkessel geschaffen

    "Schmuckstück" ziert Kirche

    Schlossau. Die Schloßauer Kirche hat einen neuen Weihwasserkessel bekommen. In jüngster Vergangenheit war die Wasserqualität im Weihwasserbehälter zunehmend schlechter geworden. Aufgrund der vermehrten Beschwerden aus der Bevölkerung entschloss sich der Schloßauer Pfarrgemeinderat im Frühjahr, eine praktikable und kostengünstige Lösung, für den in die Jahre... [mehr]

  • Carina Schmidt zu Gast bei der FDP

    Mosbach. Im Rahmen einer Wahlkampfveranstaltung der FDP Neckar-Odenwald trafen sich im Restaurant "Zum Amtsstüble" in Mosbach die Mitglieder sowie zahlreiche Freunde und Gäste der Kreisliberalen. Im Mittelpunkt der Sitzung stand die Rede der FDP Bundestagskandidatin im Wahlkreis Odenwald-Tauber, Carina Schmidt. Nach einem einleitenden Grußwort des Vorsitzenden... [mehr]

  • Zeus und Wirbitzky

    Comedy-Show mit Moderatoren-Team

    Mosbach. Am 16. Dezember gibt es in der Alten Mälzerei etwas zu lachen. Michael Wirbitzky und Sascha Zeus aus der SWR3 Morningshow treten dort ab 20 Uhr in Aktion. Ihre Comedy- Show gibt es natürlich nicht ohne ihre ständigen Begleiter. "Die zwei Schwachäpfel können sich schon mal ducken, denn ich bin mit dabei!" droht zum Beispiel Peter Gedöns aus Bonn, eine... [mehr]

  • Mudauer Laurentiusmarkt: Kunsthandwerk-Ausstellung

    Frühere Verkaufsräume werden zum Kunstforum

    Mudau. Anlässlich des Mudauer Laurentiusmarktes findet in diesem Jahr erstmals die Ausstellung "Odenwälder Kunsthandwerk 2009" statt. Familie Link stellt dafür die ehemaligen Verkaufsräume ihrer Bäckerei in der Kirchbrücke 4 in Mudau zur Verfügung. Sieben Künstler und Kunsthandwerker werden künstlerische Objekte sowie exquisites Kunsthandwerk präsentieren.... [mehr]

  • Gabriele Teichmann besuchte Schefflenz

    Schefflenz. SPD-Bundestagskandidatin Gabriele Teichmann war in der Gemeinde Schefflenz zu Besuch. Begleitet wurde sie von einigen Sozialdemokraten, allen voran Kreisrätin Dr. Dorothee Schlegel sowie Gemeinderat und SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Schefflenz, Friedhelm Elsen. Zu Beginn stellte Bürgermeister Houck seine Gemeinde und den aktuellen Stand der... [mehr]

  • Vor-Ort-Besuch: Christine Denz besuchte Johannes-Anstalten

    Gemeinsame Positionen festgestellt

    Mosbach. Ein Kennenlernbesuch war es nicht. Ihr Beruf als Sonderschullehrerin brachte bereits mehrere Berührungspunkte mit den Johannes-Anstalten Mosbach mit sich. Nun stellte sich Kreisrätin Christine Denz dort als Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für den Wahlkreis Odenwald-Tauber vor. Dazu ging uns folgender Bericht zu: In einem intensiven... [mehr]

  • Kommunale Gremien starten: Gemeinderäte, Ortschaftsräte und Kreistag in neuer Zusammensetzung

    Grüne und SPD stärkten ihre Position im Kreistag

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Kommunalwahl vom 7. Juni ist schon fast wieder vergessen. In vietreten die neu gewählten Gemeinderäte jetzt erstmals zusammen, sofern dies nicht schon vor der Sommerpause erfolgte. Kommende Woche wird im Kreistag der Wechsel vollzogen.CDU eindeutig vornIn den 27 Kreisgemeinden wurden insgesamt 473 Mandate zugeteilt, zwei weniger als vor... [mehr]

  • Kinder auf Schatzsuche

    Limbach. Ferienkinder aus der Gesamtgemeinde Limbach waren mit dem Naturmenschen und Museumsleiter Gerhard Schäfer (Wagenschwend) und dem Eberbacher Cicerone Fritz Kaufmann auf den Spuren des Odenwälder Räubers und Bandenführers Hölzerlips unterwegs. Irmgard Schnätz vom Rathaus wagte sich bis zum Weg nach Mülben vor und wurde Zeugin, wie die kleinen Räuber... [mehr]

  • Martin Engelhardt zeigte sein Können

    Steinbach. Der mehrfache Deutschen Pokalsieger im Mountainbike-Trial, Martin Engelhardt, begeisterte die Teilnehmer des Bike-Grundkurses, der vom "eventure park" in Steinbach veranstaltet wurde. Martin Engelhardt ist Trainer des Deutschen Mountainbike-Trial-Nationalteams und ein absoluter Könner . In dem sechsstündigen Kurs erläuterte er den zehn Teilnehmern aus... [mehr]

  • In Mosbach

    Musikschule zeigt Erfolgsmusical

    Mosbach. Für die Musicalproduktion der Musikschule "Fame" beginnt am Montag, 14. September, in der Touristinfo Mosbach der Vorverkauf. In diesem Musical, das nach dem gleichnamigen Film von Alan Parker entstand, wird der große Traum von Glanz, Glück und Ruhm erzählt. Fame erzählt vom harten Weg zum Ruhm - doch der wird nicht nur bestimmt von strengen Lehrern und... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Schefflenz

    Westernreiten auf hohem Niveau

    Schefflenz. Beim Reit- und Fahrverein Schefflenz findet am Samstag und Sonntag, 19. und 20. September, auf der "Hohen Buche" in Unterschefflenz das 3. Regio-Turnier der NRHA Baden-Württemberg mit einem Reiningkurs statt. Volker Schmitt, ein versierter Reining-Trainer, wird am Samstag ab 9 Uhr den Kurs "Showvorbereitung" für NRHA-Mitglieder anbieten. Dabei werden... [mehr]

Niederstetten

  • "Barbed Wire" spielt in Creglingen

    Creglingen. "Barbed Wire" und "8Alive" treten am am Samstag, 18. September, in Creglingen ab 21.30 Uhr (Einlass ist um 20 Uhr) in der Stadthalle auf. Mit "Barbed Wire" stellt sich eine Band vor, die im Moment sicherlich die spektakulärste und aufwendigste Show im Cover-Business zeigt. Modernste Lichttechnik, eine 27 000-Watt-Soundanlage, Pyro-Elementen,... [mehr]

  • Lutz Wagner: Ein Referee auf Abschiedstour

    "Perfektes Spiel gibt es nicht"

    Laudenbach. Lutz Wagner bezieht Stellung. Mein Karrierehöhepunkt: Das Endspiel um die koreanische Meisterschaft in Seoul. Mein Negativhighlight: Die vielen positiven Dinge haben das alles in den Hintergrund gedrängt. Mein perfektes Spiel: Für einen Schiedsrichter gibt es kein perfektes Spiel. Mein Spiel, in dem ich voll daneben gelegen habe: Das sind meist total... [mehr]

  • Igersheim: Autorenlesung mit Katja Rübsaat am Freitag, 25. September

    Außergewöhnlich in dreifacher Hinsicht

    Igersheim. Das herbstliche Kulturprogramm in Igersheim startet am Freitag, 25. September, um 19.30 Uhr mit einer außergewöhnlichen Autorenlesung. Außergewöhnlich in dreifacher Hinsicht: Sowohl die Autorin, als auch die Titelheldin und nicht zuletzt der Ablauf der Lesung halten sich an keine Norm! Zunächst zum Buch "Montez. Geschichte einer Sängerin": Tina... [mehr]

  • Den Aufstieg geschafft

    Bad Mergentheim. Leonie Volz hat die Ferien optimal genutzt, um im Agility-Sport mit ihrem Sheltie-Rüden Nino in die höchste Leistungsklasse A 3 aufzusteigen. Innerhalb kürzester Zeit gelangen ihr drei fehlerfreie, platzierte Läufe in der A 2, somit war der Aufstieg perfekt. In Möckmühl erreichte sie den ersten Platz, am zweiten Turnier in Otterstadt den... [mehr]

  • Creglingen: Auftakt an der Herrgottskirche

    Die Renovierung hat bereits begonnen

    Creglingen. "Das ist ein freudiger Tag mit geschichtlicher Dimension", fasste Landrat Reinhard Frank seinen Eindruck zusammen. Die Renovierung der Creglinger Herrgottskirche beginnt. Rund 1,5 Millionen Euro werden investiert. Die Wetterfahne in der Hand stellte Architekt Robert Vix die Maßnahmen in den Zusammenhang der über 600-jährigen Geschichte des... [mehr]

  • Elektro-Punk zu hören

    Weikersheim. Ein Konzert mit "Meine Kleine Deutsche" (Elektro-Punk aus Schweden) gibt es am Samstag, 19. September, ab 21 Uhr im Club W 71, Weikersheim. Mit "Meine Kleine Deutsche" zeitgenössischer Elektro-Punk seinen Einzug im Club W 71. Seit längerer Zeit dudelt aus den iPods der jüngeren Generation ein Gemisch aus Synthie-Pop mit eingängigen Melodiestrukturen... [mehr]

  • Freibad Neubronn: Ersehntes Kinderplanschbecken lässt auf sich warten

    Erlös aus Dorffest soll bei der Finanzierung helfen

    Neubronn. Immer noch kein neues Kinderplanschbecken gibt es im Neubronner Waldschwimmbad. Dem Förderverein fehlen noch 15 000 Euro und auch die Stadt Weikersheim muss einen hohen Beitrag leisten. Ein Dorffest am Sonntag soll helfen. Bürgermeister Klaus Kornberger steht zu seinem Wort. "Wenn der Förderverein mit seinem ehrenamtlichen Engagement die vorgesehenen 45... [mehr]

  • Geburtstag: Der Altmeister der Kolping-Fasnacht wird heute 75

    Günter Ulshöfer - Vordenker der "Lustigen Gesellen"

    Bad Mergentheim. "Ich möchte noch bis 2011 weitermachen, um das 50-jährige Bestehen der Lustigen Gesellen mitzufeiern"; Derjenige der dies von sich sagt ist Günter Ulshöfer, stadtbekannt als der "Uli" von der Goethestraße, der heute seinen 75. Geburtstag feiern kann. Was hat er nicht schon alles in die Wege geleitet und bewegt, um der Mergentheimer... [mehr]

  • Hartmann geht in Rente

    Bad Mergentheim. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Manfred Hartmann, Leiter der Finanzbuchhaltung von Bembé Parkett, in den Ruhestand verabschiedet. Frank Wirthwein, geschäftsführender Gesellschafter, bedankte sich für ganze 46,5 Jahre Betriebszugehörigkeit und stellte heraus, dass eine solche Betriebstreue und auch das parallel begangenen Arbeitsjubiläum von... [mehr]

  • Begeisterndes Prinz-Constantin-Konzert: Virtuosität und Tiefgang

    Klangpracht im Rittersaal voll entfaltet

    Weikersheim. Das Prinz-Constantin-Konzert der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD) ist in jedem Jahr einer der absoluten Höhepunkte im Kreis der regionalen Konzerte. Der Abend, der in Zusammenarbeit mit dem Hohenloher Kultursommer veranstaltet wird, präsentiert die Dozenten des Internationalen Kammermusikkurses für Ensembles, der seit über 50 Jahren in... [mehr]

  • 37. Herbst- und Weinfest: In Laudenbach nach guter Tradition gefeiert

    Mit viel Frauenpower und guter Laune ins Fest gestartet

    Laudenbach. Das Ferien- und Urlaubsende fällt meist auch mit dem Herbst- und Weinfest in Laudenbach zusammen, das im Jahre 1973 durch die beiden musik- und sangesfreudigen Laudenbacher Vereine ins Leben gerufen wurde. Gäste aus ganz Deutschland gaben sich in der Kelterhalle ein Stelldichein, um dem Laudenbacher Wein zu huldigen. Der örtliche Campingplatz belebt... [mehr]

  • Bad Mergentheim: "Das kleine Hauskonzert"

    Musik aus der Renaissance

    Bad Mergentheim. Das nächste "Kleine Hauskonzert" findet am Mittwoch, 16. September, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim statt. Es ist dem Ensemble "Resonanzen" aus Würzburg gewidmet. Mit diesem Konzert präsentiert sich sich der Leiter des Ensembles, Armin Köbler, als Blockflötist und gleichzeitig als neu engagierter Dozent für Blockflöte,... [mehr]

  • Im FN-Gespräch: Bundesliga-Schiedsrichter Lutz Wagner von A bis Z

    Profireferee ja, aber nur wenn die Bezahlung stimmt

    Klaus T. Mende Laudenbach. Mehr als 180 Partien hat Lutz Wagner als Schiedsrichter bislang allein in der Fußball-Bundesliga geleitet. Noch werden einige dazukommen, aber er befindet sich, da er die Altersgrenze von 47 Jahren erreicht, auf Abschiedstournee. Im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten äußert er sich von A bis Z. Aufwärmen: "Für einen älteren... [mehr]

  • Stadtratssitzung: Sanierung Kirchplatz Baldersheim

    Straßenbaumaßnahmen für 270 000 Euro

    Aub/Baldersheim. Der Kirchplatz im Auber Stadtteil Baldersheim soll saniert werden. Die bisherige Asphaltdecke im Bereich des Areals befindet sich teilweise in Auflösung. Das Projekt hatte die Stadt für das Konjunkturprogramm II der Bundesregierung gemeldet und es wurde in das Förderprogramm aufgenommen. Ingenieur Jürgen Bauer vom Büro "Plan 2 o" aus Giebelstadt... [mehr]

  • Laudenbach: Der erfahrene Bundesliga-Referee bei der Schiedsrichtergruppe Mergentheim

    Warum Uli Hoeneß bei Lutz Wagner Rot sieht

    Klaus T. Mende Laudenbach. "Ach, der Wagner pfeift, dann können wir uns wieder auf einen Platzverweis einstellen", meint Bayern-Manager Uli Hoeneß immer dann, wenn Lutz Wagner Leiter eines Bundesligamatches mit Beteiligung der Münchner ist. Wohl eher etwas scherzhaft, "auch wenn ich schon Kahn, Lucio, Elber, van Bommel und zweimal Kuffour des Feldes verwiesen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Auf der Fahrt von München nach Berlin: Stop in der Domstadt

    Biogas-Tour machte auch in Würzburg Station

    Würzburg. Von München bis Berlin - über insgesamt 1300 Kilometer - geht die Info-Tour des Fachverbands Biogas. Sinn der Tour ist es für die Stärkung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) zu werben. Auch will der Verband darüber hinaus ein Erneuerbares-Gas-Einspeisegesetz initiieren. Oberbürgermeister Georg Rosenthal unterstützt diese Forderungen aus... [mehr]

  • Herbstkonzert des Förderkreises Bronnbacher Klassik: Südwestdeutsches Kammerorchester spielte Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Haydn und Britten

    Große emotionale Reichweite und tragfähige Klangfülle geboten

    Zum Herbstkonzert hatte der Förderkreis Bronnbacher Klassik am Samstag in den Bernhardsaal des Bronnbacher Klosters eingeladen. Unter Leitung von Professor Reiner Schmidt spielte das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Joseph Haydn und Benjamin Britten. Höhepunkt des Konzerts war die Kantate "Arianna a Naxos" des vor... [mehr]

  • Brauereifest der Würzburger Hofbräu: Pop-Duo "Right said Fred" ließ die Puppen tanzen

    Hits, so glatt wie eine Glatze

    Timo Lechner Würzburg. "I'm too sexy", "Don't talk just kiss" oder "You're my mate" - die Hits des britischen Pop-Duos Right said Fred sind schon seit vielen Jahren Stammgast auf den Programmen der Radiosender und haben im Lauf ihrer mittlerweile schon 20 Jahre dauernden Karriere mehrere Millionen Platten verkauft. Am Samstag konnten sich die Besucher des... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Motorradfahrer verunglückt

    ERLENBACH Am MAIN. Beim Zusammenstoß eines Motorrades mit einem Pkw ist am Samstagmorgen ein 24-Jähriger tödlich verunglückt. Der junge Mann war mit seiner Maschine aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Ford zusammengestoßen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand war der Motorradfahrer gegen 10 Uhr von Streit in Richtung... [mehr]

  • Multikulti im Strafrecht: Uni-Jurist legt Habilitationsarbeit vor

    Über andere Kulturen vor Gericht

    Würzburg. Streit um Karikaturen. Beschneidungen. Morde der "Ehre" wegen. Vermehrt sorgt die Multikulturalität auch für Konflikte. Wie sollte das Strafrecht damit umgehen? Diese Frage untersucht der Jurist Brian Valerius von der Uni Würzburg. Darf eine türkischstämmige Lehrerin an einer staatlichen Schule ein Kopftuch tragen? Hat der Mann in einer... [mehr]

Sport

  • Verbandsliga Nordbaden: Trotz zweier Moschüring-Tore unterliegt der FV Lauda beim FC Heidelsheim

    Eine knappe, letztendlich aber verdiente Niederlage für den FVL

    Uwe Rommel FC 07 Heidelsheim - FV Lauda 3:2 Heidelsheim: Göckel, Macelski, Kurniawan, Hecker, Helfrich,. Hörner (74. Erceg), Demiral (46. Yurdakul), Wolf, Kümmerling, Bilger, Kaykun (46. Häfner). Lauda: Bach, Volk, Cosgun, Tiryaki (82. Can), Yenisen, Moschüring, Baumann, Braun, Bauer, Kempf, Gerberich. Tore: 1:0 (4.) Manuel Hecker, 1:1 (27.) Chris Moschüring,... [mehr]

  • Verbandsliga Württemberg: FSV Hollenbach stand in Bissingen schon vor der zweiten Niederlage

    Keeper trifft in der Nachspielzeit per Kopf

    Peter Filla FSV Bissingen - FSV Hollenb. 1:1 Bissingen: Croft, Kadrija, Huptas, Schwabe, Fichter, Eng, Del Genio, Beck (74. Wörner), Schwingenschlögl (86. Siegele), Blasic (65. Decordes). Hollenbach: Röschl, Wolf, Lang, Geller, Streicher, Lauser, Plasch, Schenk ( 78. Kempf), Bradaric (60. Gebert), Busa (60. Sohm), Fameyeh. Tore: 1:0 (4.) Holger Ludwig, 1:1 (90.+1)... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: 1:0-Erfolg für Neckarelz

    Präsident kurz und bündig: "Hauptsache gewonnen"

    Spvgg Neckarelz - 1. FC Pforzh. 1:0 Neckarelz: Hickel, Lang, Fickert, Walz, Müller, Welz, Gerstle (85. Lunzer), C. Schäfer, Frey, Rischtel (75. B. Schäfer), Throm (25. Weber). Pforzheim: Nell, Tuzlnca, Maier, Martins, Erifo, Waecker, Scozzari (67. Garcia-Franco), Porisi, Buck (60. Mössner), Schrammel, Heimberger (80. Fosticz). Tor: 1:0 (50.) Frey. Gelb-rote... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: SV Königshofen sicherte sich beim 4:2 in Grünsfeld drei wichtige Auswärtspunkte

    Spielstarke Gäste durften am Ende jubeln

    FC Grünsfeld - SV Königshofen 2:4 Grünsfeld: Withopf, Himmel, Haag, Engert, Bamberger (85. Kordmann), Wortmann, Seubert (75. Fischer), Kriegisch, Özer, Mittnacht (70. Höfling), Wagner. Königshofen: Heinrich, Hönig, Schmitt, Müller (85. Tucker), Günther, Wöppel, Arias, Tiefenbach, Burkhard, Frank (88. Tunc), Volkert (87. Webering). Tore: 1:0 (3.) Wagner, 2:0... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: TV Hardheim überzeugte beim hochverdienten 3:1-Sieg über Mitaufsteiger FC Germania Forst

    TVH zeigte sich deutlich verbessert

    Felix Röttger TV Hardheim - FC Germ. Forst 3:1 Hardheim: Nirsberger, Hallbaur, Brim, Jürga, Erdogdu, Löhr (78. Bagdatli), Ciortea, Aybar, Tusori, Vujevic, Kilitschawyj (87. Sigin). Forst: Schimmel, M. Juchacz, Covic, Titze, Baumgärtner, Kiziltas (69. Onuk), P. Juchacz, Yesilyurt, Solmaz, Martinez, Beganovic (79. Licht). Tore: 1:0 (22.) Kilitschawyj, 2:0 (26.)... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Der Vize-Meister der vergangenen Saison zieht an der Tabellenspitze einsam seine Kreise

    Wer soll den Titelfavoriten FV Mosbach überhaupt noch stoppen?

    TSV Buchen - FC Donebach 3:0 Buchen: Edelmann, Müller, Garic, Ackermann (89. Reiss), Beckmann (83. Kipphan), Steinfeld, M. Gramlich, Schneider, M. Wolf (67. J. Wolf), Wilczek, Reimann. Donebach: Gehrig, Hört (68. Haber), Nesnidal, Büchler, M. Schnetz (83. Mechler), Herkert, Wien, Schäfer, J. Schnetz, Schobert, Hemberger. Tore: 1:0 (65.) M. Gramlich, 2:0 (78,) M.... [mehr]

  • Sperre

    Zwei Wochen wegen Beleidigung

    Wegen Beleidigung eines Gegenspielers erhielt vom FC Schweinberg Alexander Stang beim Punktespiel der Landesliga Odenwald zu Hause gegen SV Aglasterhausen am 6. September die rote Karte. Die Verbandsspruchkammer verhängte eine Sperre von zwei Wochen bis 20. September, längstens zwei Pflichtspiele.

Tauberbischofsheim

  • Aus dem Gerichtssaal: 28-jähriger Wegen Drogenhandels und Erpressung zu 30 Monaten Haft verurteilt

    Angeklagter muss hinter Gittern

    Tauberbischofsheim. Der Verteidiger hatte alle Register seines argumentativen Könnens gezogen - vergeblich. Sein 28-jähriger Mandanten muss sein kaum begonnenes, mit vielen guten Vorsätzen gepflastertes Leben als künftig gesetzestreuer Bürger in der Schweiz nach dem Urteil des Tauberbischofsheimer Schöffengerichts bereits wieder für einen Aufenthalt hinter... [mehr]

  • 3. Lange Nacht der Kultur: Die zahlreichen Besucher bekamen ein hochklassiges und abwechslungsreiches Programm geboten

    Ein Stadtbummel der besonderen Art

    Tauberbischofsheim. Es war die dritte Ausgabe der "Langen Nacht der Kultur". Aber eines ist jetzt schon sicher: Diese Nacht hat ihren festen Platz im Veranstaltungskalender der Kreisstadt gefunden. Dies zeigte sich auch an der sehr hohen Zahl an Besuchern am Freitagabend. "Stadt Kultur" hieß es zunächst auf dem Schlossplatz, wo die Stadt- und Feuerwehrkapelle unter... [mehr]

Walldürn

  • Im "Schlachthof": Irish Folk-Konzert mit Dhalias Lane am 16. Oktober in Walldürn

    "Schlachthof" wird zu einem Irish Pub

    Walldürn. Sanfte Balladen, witzige Texte, Dhalias Lane verwandelt die Konzerträume samt Zuschauer in einen Irish Pub der Extraklasse. Die Gruppe hat sich in den letzten Jahren mit eindrucksvollen Konzerten in der ganzen Republik einen sehr guten Ruf erarbeitet. Mit mehr als 1000 Konzerten und bislang sechs erschienenen CDs, gehört Dhalias Lane heute zu einer der... [mehr]

  • Bei den Ferientagen: Pfadfinderbund Süd bot buntes Programm

    Kinder waren auf Schatzsuche

    Walldürn. Vorletzte Ferientagaktion der diesjährigen Walldürner Ferientage waren am Donnerstagnachmittag die vom Pfadfinderbund Süd - Stamm Wildenburg auf dem Heidesportplatz in der Wettersdorfer Straße unter dem Motto "Berge den Schatz auf der Insel" veranstaltete Aktion, an der nahezu 70 Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren teilnahmen. Unter der... [mehr]

Wertheim

  • Jugendkultur: In Eigenregie bringen derzeit junge Leute die Halle 115 auf dem Reinhardshof auf Vordermann

    "Die Arbeit schweißt zusammen"

    Heike v. Brandenstein Reinhardshof. Michaela, Martin, Markus und Verena mögen Punk, Rock und Metal. Sie mögen's live und nicht nur aus der Konserve. Sie setzen auf Bands und veranstalten acht Konzerte pro Jahr. Der Ort: Die Halle 115 auf dem Reinhardshof, ein unscheinbares zurückgesetztes Gebäude, das eher einen Lagerhalleneindruck als den eines Eventschuppens... [mehr]

  • "Dorfrocker" sorgten für beste Partylaune

    Kembach. Ab ging die Luzzzi am Samstagabend auf der Kerwe in Kembach. Die "Dorfrocker" machten ihrem Namen alle Ehre und brachten die Halle zum Beben. Von Anfang an drängten sich die Fans vor der Bühne und feierten ausgelassen mit den drei Brüdern Markus, Tobias und Philipp Thomann aus Kirchaich. Bei ihrem Auftritt an Ostern waren schon viele gekommen, und... [mehr]

  • Wessentaler Chronik

    "Ein hervorragend gelungenes Werk"

    Wessental. "Eine Wanderung durch die Zeit": So ist die 130 Seiten umfassende Ortschronik "700 Jahre Wessental" überschrieben, die Autor Ingmar Bube, seit knapp sechs Jahren "Wessentaler", am Samstag beim Festkommers offiziell vorstellte. Als Ortsvorsteher Roland Hildenbrand ihn vor zwei Jahren gefragt habe, ob er eine Chronik schreiben wolle, habe er spontan "Ja"... [mehr]

  • Politischer Frühschoppen II: Bürgermeister Günther Kuhn informierte über die allgemeine Situation der Brunnenstadt

    Auf dem Weg zum respektablen Wirtschaftsstandort

    Külsheim. Der Politische Frühschoppen zum Külsheimer Großen Markt am Sonntag (siehe weiteren Bericht) fand wieder unter großem Interesse der Bevölkerung statt. Külsheims Bürgermeister Günther Kuhn meinte, es sei ein angenehmer Vormittag, denn das Zelt sei gut gefüllt und der Wettergott mache mit. Er begrüßte die Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft und... [mehr]

  • Der Beatabend "war der Wahnsinn"

    Külsheim. Das Geschehen beim Großen Markt verlagerte sich am Freitag je später es wurde, immer mehr in Richtung Festzelt. Beim großen Beatabend war Spaß mit der Band "Number Nine" angesagt und viele kamen. Die Gruppe überzeugte als Garant für Party-Rock-Music. Der Sound donnerte gewaltig auf die Fans nieder, Performance und die abwechslungsreiche Show... [mehr]

  • Im Convenartis-Keller: Das "Erste Babenhäuser Pfarrer-Kabarett" begeisterte mit seinem neuen Programm

    In Spiegel der Unvollkommenheit geblickt

    Wertheim. Das "Erste Babenhäuser Pfarrer-Kabarett" rief - und wieder kamen sie alle, so dass der Gewölbekeller des Wertheimer Kunstvereins Convenartis am Samstagabend schier aus allen Nähten zu platzen drohte. Alle Besucher mussten eng zusammenrücken, was der intimen Kabarett-Atmosphäre nur gelegen kam. Es herrschte sozusagen eine allgemeine "Erste Babenhäuser... [mehr]

  • Mädchen und Jungen gemeinsam am Ball

    Eichel. Fußball "just for fun" hieß es wie gewohnt am letzten Freitag der Sommerferien beim Angebot des FC Eichel anlässlich der Wertheimer Kinderkulturwochen. 23 Kinder zwischen fünf und 13 Jahren waren dieses Mal auf dem Trainingsplatz aktiv, darunter sieben Mädchen. Die Betreuer Kai Grottenthaler, Roland Grottenthaler und Simon Merkert teilten jeweils vier... [mehr]

  • Erweiterte Fußgängerzone eröffnet: Historische Figuren machten bei kleinem Intermezzo klar

    Man ist stolz auf die kleine Stadt, die viel zu bieten hat

    Külsheim. Während es beim Großen Markt in Külsheim auf dem Festplatz und im Festzelt schon seit Donnerstag rund ging, fiel der Startschuss für das gesellige Treiben in der erweiterten Fußgängerzone am Samstagnachmittag. Gerti Seitz-Kaserer, Vorsitzende des Gewerbe- und Verkehrsvereins, eröffnete diesen beliebten Teil des Volksfestes am Dreischalenbrunnen... [mehr]

  • 25 Jahre Optik Becker: Zahlreiche Gäste gratulierten den Geschäftsinhabern

    Mit Lob wurde nicht gespart

    Külsheim. Das 25-jährige Bestehen von Optik Becker in Külsheim wurde am Freitagabend offiziell in den Geschäftsräumen gefeiert. Viele Offizielle, Freunde und Bekannte überbrachten dabei Rolf und Gabriele Becker ihre Glückwünsche. Rolf Becker blickte auf ereignisreiche Jahre zurück. Vor genau 25 Jahren sei das Geschäft in der Spitalstraße am Großen Markt... [mehr]

  • Wanderausstellung: "Main-Tauber-Kreis - auffallend anders" in der Volksbank-Galerie eröffnet

    Neue Perspektiven tun sich auf

    Bestenheid. Der Ferkelmarkt in Niederstetten, eine Paddeltour auf der Tauber oder die mittelalterliche Wertheimer Burg. Der nördlichste Landkreis Baden-Württembergs, der Main-Tauber-Kreis, hat viele Gesichter. Diese wurden vom Fotografen Peter Frischmuth aus Wertheim für den Bild-Band "Main-Tauber" festgehalten. Die dazugehörige Wanderausstellung... [mehr]

  • Tagesmütterverein: Angebot im Oktober

    Qualifizierungskurse beginnen wieder

    Main-Tauber-Kreis. Der Tagesmütterverein Main-Tauber-Kreis bietet am 9. und 10. sowie am 16. und 17. Oktober einen Qualifizierungskurs für Tagesmütter und -väter im Gemeindehaus St. Bonifatius in der Kapellenstraße 2 in Tauberbischofsheim an. Der Kurs findet jeweils von 8.30 bis 16.30 Uhr statt. Inhaltliche Schwerpunkte sind rechtliche und finanzielle Grundlagen... [mehr]

  • Schützen mit Pokalen ausgezeichnet

    Külsheim. Die Siegerehrung beim Vereinspokalschießen zum Großen Markt fand am Samstagnachmittag in der Festhalle in Külsheim statt. Bürgermeister Günther Kuhn (hintere Reihe, rechts) stellte dabei fest, viele hätten hervorragend geschossen, auch wenn die Zahl der teilnehmenden Mannschaften rückläufig sei. Er würdigte das jährlich wiederkehrende Engagement... [mehr]

  • Politischer Frühschoppen: Umweltministerin Tanja Gönner war am gestrigen Sonntag Festrednerin

    Sicherheit ist bei Kernenergie das Wichtigste

    Külsheim. Hauptrednerin beim Politischen Frühschoppen anlässlich des Großen Marktes in Külsheim war am gestrigen Sonntag Baden-Württembergs Umweltministerin Tanja Gönner. Sie meinte zu Beginn, sie kenne sowohl die Schönheiten als auch die Schwierigkeiten des ländlichen Raums. Im Land herrsche Einigkeit darüber, den Konversionsgemeinden besonders bei der... [mehr]

  • Ausstellungen eröffnet: Kunst-Kreis-Mitglieder zeigen ihre Werke in der Sparkasse

    Tolle Bereicherung des Festes

    külsheim. Ein herausragendes Kennzeichen des Großen Marktes in Külsheim sind stets die verschiedenen Ausstellungen und Präsentationen. Während im Alten Rathaus die Schau "Külsheimer Gaststätten - einst und heute" des Arbeitskreises "Museum Külsheimer Höhe" gezeigt wird (wir berichteten), sind in den Räumen der Sparkasse Werke des Külsheimer-Kunst-Kreises... [mehr]