Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 7. August 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bei der DLRG Osterburken: Kinder im Schwimmen fit

    Abzeichen überreicht

    Osterburken. Im Rahmen des Grillfestes der DLRG Ortsgruppe Osterburken wurde den aktiven Mädchen und Jungen die Schwimm- und Rettungsschwimmabzeichen überreicht, welche im Ausbildungsjahr 2008/09 erfolgreich absolviert wurden. Im Einzelnen haben folgende Mädchen und Jungen ein DLRG-Abzeichen erworben: Deutsches Jugendschwimmabzeichen Bronze: Julia Banschbach,... [mehr]

  • Aus Lehm Figuren angefertigt

    Sindolsheim. Sich im Wasser der Kirnau erfrischen konnten die Mädchen und Jungen am Montag im Rahmen der Ferienfreizeit für daheimgebliebene Kinder der Sportvereinigung Sindolsheim. Daneben waren die 18 Teilnehmer eifrig bei der Sache, als es galt, aus gewonnenem Lehm und Ton - unter der Anleitung des Teams von Traudel und Jürgen Stätzler - fantasievolle Figuren... [mehr]

  • Ganztages-Gymnasium Osterburken: Verabschiedung von Lehrern / Arbeiten für Ersatzbau in vollem Gange / Renovierungsarbeiten in den Ferien

    Container-Module Ersatz für die abgebrannten Klassenzimmer

    Osterburken. Zum Schuljahresende verabschiedete Oberstudiendirektor Willi Biemer am Ganztagsgymnasium drei Mitglieder des Lehrerkollegiums, die aus verschiedenen Gründen an andere Schulen versetzt worden sind. Nach sieben Jahren am GTO wurde Studienrat Werner Marquardt auf eigenen Wunsch an eine Schule im Regierungspräsidium Stuttgart versetzt. Er unterrichtete die... [mehr]

  • Eltern und Kinder aktiv

    Merchingen. Gleich zu zwei Ferienaktionen hatte Johanna Ullrich nach Merchingen eingeladen. Zuerst hieß es für Kinder ab acht Jahren "Wir gestalten gemeinsam einen schönen Spiegel." Anschließend wurden außer den Kindern auch ihre Mütter und Väter in den Kurs "Gestalten eines Keilrahmenbildes" einbezogen. Bild: Brecht

  • Sport- und Erlebnisfest am 8. und 9. August: Weltrekordversuch mit Bierkästen / Boule-Turnier

    Hochstapler-König gesucht

    Hirschlanden. Einer der Höhepunkte beim Sport- und Erlebnisfest des FC Teutonia Hirschlanden, von Samstag, 8. August, bis Montag, 9. August, wird unter dem Motto "Hirschlanden sucht der Hochstapler-König" ein Weltrekordversuch im Bierkastenstapeln sein. Daneben gibt es die zweite Bauländer Boule-Meisterschaft und Fußball. Ein Kranwagen steht bereit, jede Menge... [mehr]

  • Laufspiele rund um den Ball

    Sennfeld. Bei Ball, Laufspielen, Tischtennis, Basketball und einem Quiz rund um den Ball, erfreuten sich über 50 Kinder beim Ferienprogramm des VFB Sennfeld am Dienstagnachmittag auf dem Sportplatz. Unter der Leitung von Siegfried Karrer, Karl-Heinz Felke und deren Helfern wurde ein unterhaltsamer und spannender Nachmittag geboten. Bild: Häfner

  • Positive Bilanz von Bürgermeistern und Polizei: Über 3000 Besucher bei der ersten Sicherheitswoche im Bauland

    Mit den Themen voll ins Schwarze getroffen

    Adelsheim/Osterburken. Überaus zufrieden zeigten sich die Bürgermeister Gerhard Baar, Jürgen Galm, Klaus Gramlich, Thomas Ludwig und Horst Weber sowie die Leiter des Polizeireviers Buchen und des Polizeipostens Adelsheim, Joachim Schneider und Helmut Köpfle, mit Verlauf und Ergebnis der ersten Sicherheitswoche im Bauland.Fünf Kommunen beteiligtUnter dem Motto... [mehr]

  • Ferienprogramm in Seckach: Kinder informierten sich bei den Schützen

    Ruhige Hand war gefragt

    Seckach. Ein gutes Auge und eine ruhige Hand trainierten unter den wachsamen Blicken des versierten Seckacher Schützenteams rund 20 interessierte Kinder im Rahmen des Schlotfeger-Ferienprogramms. Jugendleiterin Magdalena Köpfle hatte mit der Begrüßung nicht nur ihre kleinen Schützlinge, sondern auch das abwechslungsreiche Programm im Griff. Hierzu wurden die... [mehr]

  • Seniorennachmittag in Adelsheim: Gemeinsames Singen bereitete den Älteren Freude / Referat der Pfarrerin

    Spannende Geschichten über Maria Magdalena

    Adelsheim. Mit dem Lied "Wer recht in Freuden wandern will" eröffneten die Gemeindeglieder den großen Seniorennachmittag im evangelischen Gemeindehaus. Nach der Kaffeepause und dem Lied "Auf, auf ihr Wandersleut" sprach Pfarrerin Bless über Maria Magdalena. Sie "diente Jesus mit all ihrem Vermögen", erläuterte Angelika Bless Maria Magdalena war beim Tod Jesu und... [mehr]

  • Überlebenskunst im Wald

    Sindolsheim. "Wir machen Feuer, bauen ein Waldläuferbett, kochen Tee und lernen uns im Wald zurechfinden". All dies bereitete den insgesamt 16 Kindern der Ferienfreizeit der Sportvereinigung Sindolsheim viel Spaß. Ausgerüstet mit Trillerpfeife, Taschenmesser und Kompass traten die Kinder den Weg von der Mehrzweckhalle zur Waldhütte an. Das Objekt musste per... [mehr]

  • Im Histotainmentpark Adventon: Spielplatz für alle Altersklassen

    Viel Spaß auf dem alten Riesenrad

    Osterburken. Auch der Histotainmentpark Adventon für erlebbare Geschichte auf der Marienhöhe in Osterburken lud die Kinder im Rahmen des Ferienprogramms zum Ferienspaß in Adventon ein. Es waren zahlreiche Kinder mit ihren Eltern aus nah und fern gekommen. Dort gab es ausreichend Gelegenheit, das Mittelalter näher kennen zu lernen und mitzuerleben. Denn schon am... [mehr]

  • Viel Spaß bei der Feuerwehr

    Hemsbach. Der Feuerwehrnachwuchs aus Hemsbach traf sich am Samstag bei schönem Wetter zu einem Kindernachmittag rund um die Feuerwehr. 18 Kinder hatten bei schönem Wetter viel Spaß beim Üben am Rückhaltebecken mit Wasserentnahme und anschließenden "Wasserspielen" mit Handpumpen und Strahlrohren. Ein besonderes Erlebnis war die Probefahrt mit dem neuen... [mehr]

  • Viel Spaß beim Umgang mit dem Hund

    Sennfeld. 60 Kinder durften unter der Anleitung der Ausbilder Hunde aller Rassen ausführen, führen und pflegen. All dies und noch vieles mehr stieß beim Ferienprogramm des Hundevereins auf der herrlich gelegenen Anlage im Gewann "Datsche" auf große Resonanz. Der "Agility- und Rettungshundeparcours" wurde von den Kindern mit Hunden durchlaufen. Dies machte so... [mehr]

  • Vielseitiger Nachmittag am Rinschbach

    Osterburken. Die Bürgerinitiative Osterburken (BIO) hatte im Rahmen der Ferienaktion für Daheimgebliebene zu "Wald, Wasser und Wildnis im Rinschbachtal" eingeladen. Am Treffpunkt am Josefsbild-Pavillon begrüßte Vorsitzende Marianne Segieth mit ihren Helfern, darunter Stadtrat Rainer Miksch, 27 Kinder und Jugendliche. Gemeinsam unternahmen sie eine Wanderung durch... [mehr]

  • Kleinfeld-Turnier der Damen in Sennfeld: Gastgeber landeten auf Platz 3

    Wanderpokal für Olnhausen

    Sennfeld. Da es in Sennfeld viele interessierte Mädchen und Frauen gab, formierte sich im Jahr 2006 die Frauenmannschaft des VfB neu und ist seitdem ein fester Bestandteil innerhalb der Abteilung Fußball. Auch aus dem aktiven Vereinsleben sind die Fußballerinnen nicht mehr wegzudenken, denn hier übernehmen sie neben vielfältigen Aufgaben bei den Veranstaltungen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kurpark: Das Café Amadeus feierte sein zehnjähriges Bestehen

    Besondere Torte zum Jubiläum

    Bad Mergentheim. Die Sonne lachte vom Himmel. Stammgäste und Spaziergänger aber auch ganz einfach Bürger aus der Stadt waren am Dienstagnachmittag in den Kurpark gekommen. Der Anlass waren das Anschneiden und der Verkauf der Geburtstagstorte zum kleinen Jubiläum "Zehn Jahre Café Amadeus". Auf zwölf Tage verteilt hatte die Kurverwaltung eine Reihe von... [mehr]

  • Tag des offenen Denkmals: Historische Orte des Genusses stehen den Besuchern offen

    Geschichte, die den Betrachter verzaubert

    Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Der Tag des offenen Denkmals 2009 steht unter dem Motto "Historische Orte des Genusses". Die bundesweite Eröffnung findet am Sonntag, 13. September, in Potsdam, die Auftaktveranstaltung in Baden-Württemberg am Samstag, 12. September, in Badenweiler, statt. Auch im Main-Tauber-Kreis besteht am Sonntag, 13. September, von Creglingen... [mehr]

  • Spielstadt: Stadtrundgang durch "Kiss-Me" / Abwechslungsreiche Eindrücke / Gesetze wurden erlassen / Einige Bürger wagten den Schritt in die Selbstständigkeit

    Kinder gestalten ihr eigenes Reich

    Angela Meglio Bad Mergentheim. Einblicke in eine andere Welt wurden den Fränkischen Nachrichten gestern gewährt. Während eines Stadtrundgangs mit dem Bürgermeister-Paar bekamen die FN exklusive Eindrücke von "Kiss-Me", der Spielstadt, die am Montag (wir berichteten) von Kindern und Jugendlichen besiedelt wurde und seither für viel Unterhaltung und Abwechslung... [mehr]

  • Gute Tradition: Am 15. August mit Schwester Maria-Regina und Pater Arno

    Kräuterweihe im Klanggarten des Kurparks

    Bad Mergentheim. Es ist inzwischen schon Tradition, dass alljährlich am Samstag, 15. August, zu Mariä Himmelfahrt im Klanggarten des Kurparks um 17 Uhr die Kräuter geweiht werden. Der Kurseelsorger Pater Arno Dähling, OFM Cap, wird den Wortgottesdienst feiern, Schwester Maria-Regina Zohner, Generalassistentin des Deutschen Ordens, wird die Bedeutung des Festes... [mehr]

  • Mergentheimer beim Naturhorntag

    Bad Mergentheim. In Ellwangen fand der 15. Naturhorntag statt, bei dem elf Bläsergruppen, die "Naturhorn" (Blasinstrumente ohne Ventile) blasen, teilnahmen. Ausgerichtet wurde der Naturhorntag von dem Bläsercorps des Hegerings Ellwangen. Wie immer wurde der Naturhorntag durch den Spielmannszug der Bürgergarde mit Militärmärschen eröffnet. Danach überwiegten... [mehr]

  • Kostenlose Stadtführung

    Stadthauptmann erklärt die Stadtgeschichte

    BAD MERGENTHEIM. Im historischen Kostüm der Deutschorden-Compagnie führt Ehren-Stadthauptmann Karl Zeller durch die Bad Mergentheimer Innenstadt. Anhand von Stadtgeschichte und Anekdoten erklärt er am heutigen Freitag, 7. August, um 19.15 Uhr die Historie der Stadt. Treffpunkt zur kostenlosen Führung ist am Alten Rathaus. Tradition hat auch der Wachaufzug um... [mehr]

Boxberg

  • "Liebliches Taubertal": Franken-Kollektiv bestätigt Beliebtheit

    Auf dritten Platz vorgerückt

    Main-Tauber-Kreis. Die 15 Ferienlandschaften Frankens haben mit ihrem "Franken-Kollektiv" wieder gemeinsam Anzeigen in großen deutschen Tageszeitungen geschaltet. Die Leser konnten mit einem Coupon Prospekte bestellen - am dritthäufigsten wurden dabei Informationen über das "Liebliche Taubertal" angefordert, das seit 1. Januar 2000 der touristischen Gemeinschaft... [mehr]

  • Caritas-Tafel: Erneut Schulmäppchen-Aktion gestartet

    Aufruf zu Sach- und Geldspenden

    Main-Tauber-Kreis. Auch in unserer Region leben viele Familien mit Kindern von einem geringen Einkommen. Bald beginnt das neue Schuljahr und manche Familien haben nicht nur ein sondern gleich mehrere Kinder, die dann mit den Listen der Materialien, die gekauft werden müssen, aus der Schule nach Hause kommen. Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder geringe Stundenlöhne... [mehr]

  • L 514 zwischen Eubigheim und Berolzheim: Verlegung und Ausbau Erster Teilabschnitt wird fertiggestellt

    Bald kann der Verkehr wieder fließen

    Eubigheim/Berolzheim. Wie das Regierungspräsidium Stuttgart aktuell mitteilt, wird ab Samstag, 8. August, die neue Strecke der Landesstraße 514 zwischen Eubigheim und Berolzheim für den Verkehr frei gegeben. Damit steht dem Verkehr zwischen den beiden Teilorten von Ahorn anstelle der alten, kurvigen und holperigen Strecke nun eine moderne und sichere Straße zur... [mehr]

  • Blaugurt-Prüfung bestanden

    Ilmspan. Erfolgreich hat Daniel Hellmann (Dritter von rechts) im Kenjukate-Zentrum Main-Tauber in Ilmspan die Prüfung für den Blaugurt unter den strengen Augen des Leiters Jürgen Müller (2. Dan) abgelegt. Die Prüfung nahmen die Schwarzgurte Theresia Merkert und Uwe Kordmann ab, attestiert von Irene Kordmann und Jonathan Knam (Braungurt). Bestens vorbereitet,... [mehr]

  • Sportjugend im Main-Tauber-Kreis und Verkehrswacht Main-Tauber: Fahrsicherheitstraining

    Den Ernstfall mit Kleinbussen getestet

    Main-Tauber-Kreis. In Külsheim auf dem Gelände der Kaserne fand kürzlich ein von der Sportjugend im Main-Tauber-Kreis organisiertes Fahrsicherheitstraining für Vereinsmitarbeiter, sowie für die Betreuerinnen und Betreuer der Jugendfreizeiten der Sportjugend auf Sylt, Rügen, in Kroatien, in der Ardèche und in Ungarn statt. Der Sportjugendförderverein... [mehr]

  • "Leader"-Aktionsgruppe tagte: Weitere Förderungen empfohlen / Museum in Bronnbach und Scheunen-Umbau in Grünsfeld als Projekte

    Die "neuen Themen" stehen im Vordergrund

    Main-Tauber-Kreis. Die lokale Aktionsgruppe zum Förderprogramm "Leader" tagte Tagen im historischen Rienecksaal in Grünsfeld. Der Vorsitzende, Landrat Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis), und Bürgermeister Alfred Beetz (Grünsfeld) begrüßten die aus dem "Leader"-Aktionsgebiet angereisten Vertreter. In der Sitzung wurde eine Zwischenbilanz gezogen und... [mehr]

  • Verabschiedung: Angeltürns Ortsvorsteher Heinz Merkert geht

    Ein Danke nach 30 Jahren

    Angeltürn. Es war ein besonderer Anlass den Ortsvorsteher Heinz Merkert nutzte, als er die letzte öffentliche Ortschaftsratssitzung des bisherigen Ortschaftsrates er-öffnete, hieß er Bürgermeister Christian Kremer, Stadtrat Gerhard Böres, die bisheri-gen und die neugewählten Ortschaftsräte sowie die Zuhörer der Gemeinde herzlich willkommen. Ein ganz... [mehr]

  • Jakobskreuzkraut: Gegenmaßnahmen sind möglich / Individuelle Beratung beim Landratsamt

    Eine echte Gefahr für Weidetiere

    Main-Tauber-Kreis. Im Main-Tauber-Kreis mit seinen vielen Trockenhängen ist das Jakobskreuzkraut verbreitet anzutreffen. Vor allem bei Pferden, aber auch bei Rindern, Schafen und Ziegen kann es durch Aufnahme von frischen oder getrockneten Pflanzen zu Vergiftungen bis hin zum Tod kommen. Die hierfür verantwortlich Pyrrolizidinalkaloide reichern sich im Tierkörper... [mehr]

  • Relikte aus früheren Zeiten: Amtsblatt der Militärregierung vom 8. März 1946

    Entnazifizierung und Vereinswesen waren Themen

    Main-Tauber-Kreis. Wer in alten Unterlagen kramt oder Haushalte auflöst, stößt immer wieder auf Relikte aus früheren Zeiten. Auf diese Weise konnte jüngst in einem Ort nahe der Kreisstadt ein Amtsblatt der Militärregierung vom 8. März 1946 entdeckt werden. Leider sind nicht mehr alle von den 16 ursprünglich vorhandenen Seiten erhalten. Die zehn noch... [mehr]

  • Flursteine

    Erstaunliche Zeugnisse

    Hochhausen/Neubrunn. Nicht nur Entfernungs-, Richtungs- oder Reisezeitangaben finden sich auf den alten Flursteinen, sondern auch Hinweise beziehungsweise Gebots- oder Verbotsanweisungen. So befindet sich beispielsweise auf dem Scheitelpunkt (Gefälle 14 Prozent oder 16 Prozent) der alten Straße von Neubrunn nach Böttigheim ein Stein mit dem Bild eines alten... [mehr]

  • Fasching bei Ferienprogramm

    Boxberg. Im Rahmen des Boxberger Ferienprogramms veranstaltete die Guggenmusik einen Kindernachmittag zum Thema Fasching. Zu Beginn bekamen alle das Symbol der Umpferpfortzer auf die Backe geschminkt, bevor es an das Basteln der Masken und Bonbontüten für den nächsten Faschingsumzug ging. Bei Wasserspielen zur Abkühlung und dem Spiel mit der Mohrenkopfschleuder... [mehr]

  • Unterschüpfer Weintage: Auftakt zur Feier ist am 22. August mit einer Weinprobe bei Kerzenschein

    Hohe Qualität der heimischen Tropfen

    Unterschüpf. Mit einer Weinprobe bei Kerzenschein starten die 34. Schüpfer Weintage. Bei einem Pressegespräch informierten Manfred Braun, Kellermeister der Becksteiner Winzer, die gastgebenden Winzer Elmar Burger, Werner Seubert, Rolf Braun und Unterschüpfs Ortsvorsteher Dieter Wißing über die Aktionen. Trotz der außerordentlich hohen Qualität der Weinprobe... [mehr]

  • Abschlussfeier: Zwölf Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Werbach mit Werkrealschule bestanden Prüfung

    Wichtiger Abschnitt im Lebensweg

    Werbach. Zwölf Schülerinnen und Schüler der Hauptschule mit Werkrealschule Werbach nahmen ihre Abschlusszeugnisse in Empfang. Die Feier begann mit einem Entlassgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin. Unter dem Motto "Lebenswege" machte Pfarrer Konrad deutlich, wie es für die Absolventen weitergehen wird: Nicht immer geradeaus. Umwege müssten in Kauf genommen... [mehr]

Buchen

  • Richtig getippt: Glückspilz bekommt 214 000 Euro

    Bürger aus dem Kreis landete Sechser im Lotto

    Neckar-Odenwald-Kreis. Ein Lottospieler aus dem Neckar-Odenwald-Kreis sagte für die Mittwochsziehung vom 5. August die sechs richtigen Gewinnzahlen 4, 13, 15, 19, 36 und 39 korrekt voraus. Zusammen mit drei weiteren Spielteilnehmern aus dem Bundesgebiet teilt sich der Glückspilz aus einer Gemeinde im nördlichen Teil des Kreises die Gewinnsumme der zweiten Klasse... [mehr]

  • Am Burghardt-Gymnasium: Zweite Schüler-Ingenieur-Akademie Buchen feiert erfolgreichen Abschluss

    Einblicke in berufliche Praxis

    Buchen. Zum Schuljahresende zogen die Teilnehmer der zweiten Bu-chener Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) Bilanz. Die 16 SIA-Schülerinnen und Schüler des Burghardt-Gymnasiums stellten ihre technischen Projektarbeiten den Gästen bei der Zertifikatsübergabe vor. Das zentrale Ziel der SIA ist es, talentierten und interessierten Schülern der gymnasialen Oberstufe... [mehr]

  • Fastnachter im Hochsommer in Aktion

    Hainstadt. "Der Berkedieb lädt dich ein, auch im Sommer närrisch zu sein", diesem Aufruf folgten am Mittwochnachmittag eine stattliche Anzahl von Kindern, um beim Feriensommerprogramm der "Heeschter Berkediebe" dabei zu sein. Originell und farbenfroh präsentierte sich das bunte Programm vor der Sport- und Mehrzweckhalle. Vorsitzender Bernd Hirsch hieß die... [mehr]

  • Schach: Elf Mitglieder des Schachclubs BG Buchen in Mainz vertreten

    Große Delegation bei Chess Classics

    Buchen. Mit elf Mitgliedern war der Schachclub BG Buchen bei den traditionellen Chess Classics in Mainz vertreten, wo sich die absolute Weltelite - an der Spitze Weltmeister Anand und insgesamt mehr als 100 Großmeister - ein Stelldichein gab.Größtes SchnellschachturnierBeim Ordix-Open, mit 694 Teilnehmern das stärkste und größte Schnellschachturnier der Welt,... [mehr]

  • Märchenlandschaft

    Kinder wanderten nach Unterneudorf

    Buchen. Zum Abschluss des Kindergartenjahres wanderten die Kinder des Kindergartens "St. Elisabeth" mit ihren Erzieherinnen zum Spielplatz nach Unterneudorf. Der Weg dorthin war spannend und erlebnisreich. Die Kinder stärkten sich unterwegs bei einem Picknick im Wald. Der Spielplatz war in ein schönes Märchenland verwandelt worden. Schneewittchen und die sieben... [mehr]

  • Bilanz im ersten Halbjahr: 620 Mal mussten die Helfer am Standort Buchen und 868 Mal am Standort Mosbach ausrücken

    Notärzte 1500 Mal im Einsatz

    Neckar-Odenwald-Kreis. Fast 1500 Einsätze im ersten Halbjahr verbuchten die Notärzte aus Buchen und Mosbach im ersten Halbjahr 2009. Damit haben die beiden Notarztstandorte erneut unter Beweis gestellt, dass die Bevölkerung sich auf ärztliche Hilfe in Notsituationen verlassen kann. Die Notärztinnen und Notärzte der Neckar-Odenwald-Kliniken am Standort Buchen... [mehr]

Hardheim

  • Höpfinger Ferienspaß: Erlebnistag am Katzenbuckel

    "Expedition zum Vulkan"

    Höpfingen. Auf eine "Expedition zum Vulkan" begaben sich am Mittwoch 44 Kinder mit ihren sieben Betreuern im Rahmen des SPD-Ferienspaßes. Der Weg führte zum erloschenen Vulkan Katzenbuckel, der auch die höchste Erhebung des Odenwaldes ist. Vor Ort angekommen, gab es in kindgerechter Weise eine Einführung in das Thema "Vulkanismus am Katzenbuckel" durch den... [mehr]

  • Wettbewerb in Hardheim: Jury hatte keine leichte Aufgabe bei der Vielzahl von geschmückten Anwesen / Preise für die erfolgreichen Teilnehmer

    Blumenpracht verschönert Haus und Hof

    Hardheim. Die Gemeinde Hardheim und ihre Ortsteile haben von ihren Reizen nichts verloren, vielmehr erstrahlen die Anwesen auch in diesem Jahr wieder in schönster, bunter Blumenpracht. Dieses eindrucksvolle Bild gewannen die Mitglieder der Blumenschmuckkommission während ihres dreitägigen Rundgangs. Dabei bewerteten Häuser und Anwesen und ermittelten die... [mehr]

Kultur

  • "Madama Butterfly" zum Festival-Auftakt

    Nagasaki auf der Bühne in Zwingenberg: Wer heute Premierengast im Schlosshof ist, der erlebt große Oper mit großen Gefühlen an einem exotischen Ort. Die Rede ist von Giacomo Puccinis Oper "Madama Butterfly. Die Generalprobe vor ausverkauften Rängen wurde begeistert aufgenommen. Mit der Premiere heute um 20 Uhr startet gleichzeitig das Hauptprogramm der... [mehr]

  • Kunstverein Tauberbischofsheim: Programm für das zweite Halbjahr liegt vor / Viele kabarettistische Höhepunkte

    Henning Venske und Jochen Busse wollen "Inventur" machen

    Der Kunstverein Tauberbischofsheim hat das Programm für das zweite Halbjahr 2009 vorgelegt. Am Donnerstag, 17. September, kommen Henning Venske und Jochen Busse mit ihrem Programm "Inventur". Aufgefordert, die Bestandsaufnahme dieses Landes, die Gesamtheit der Einrichtungsgegenstände und Vermögenswerte einschließlich der Schulden zwecks Erstellung einer Bilanz... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Aus dem Polizeibericht

    Bei Probefahrt schwer gestürzt

    Lauda. Eine Probefahrt mit einem Klappfahrrad unternahm ein 76-Jähriger am Mittwoch gegen 11.15 Uhr in der Seegasse in Lauda. An der Einmündung zur Bachgasse stürzte der Radfahrer, fiel auf eine Mauer und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

  • Hoher Besuch: Staatsminister Günter Gloser auf Stippvisite in Lauda-Königshofen / Würdigung der Kontakte zu Boissy-Saint-Léger

    Erfreut über lebendige Partnerschaft

    Jérôme Umminger Lauda-Königshofen. Gemeinsam mit SPD-Bundestagskandidatin Gabriele Teichmann stattete der Bundestagsabgeordnete für Nürnberg-Nord und Staatsminister für Europa, Günter Gloser (SPD), der Stadt Lauda-Königshofen am Mittwoch einen kurzen Besuch im Rahmen seiner Informationstour ab. Zuvor war er in Wertheim gewesen, und nach seinem Abstecher nach... [mehr]

  • Schulsekretärin Erika Brendel verabschiedet

    Lauda-Königshofen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus in Lauda wurde Erika Brendel in den Ruhestand verabschiedet. Seit Januar 1972 war sie als Schulsekretärin an der Turmbergschule in Königshofen beschäftigt. Der kommissarische Leiter der Turmbergschule Königshofen, Gottfried Hofer (Dritter von links), würdigte Erika Brendel in einer persönlichen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zu "Unehrlicher Finder" (FN 5. August)

    Es gibt auch ehrliche Finder

    Es gibt auch ehrliche Finder. Gestern habe ich meinen Geldbeutel auf dem Fahrradweg von Dittigheim nach Tauberbischofsheim verloren. Siehe da, am Abend wurde ich von Cosima Schädel, Tauberbischofsheim, angerufen, dass sie den Geldbeutel gefunden hat und ich diesen bei ihr abholen kann. Den Geldbeutel habe ich heute abgeholt, wobei man strikt ablehnte, irgend eine... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Asbest-Abfall" auf der Deponie Sansenhecken

    Großes Geschäft gewittert?

    Asbest-Abfallstoffe sollen, verstand ich es richtig, demnächst im Großmaßstab auf Sansenhecken/Buchen entsorgt werden. Abgesehen von niedermolekularen Problemchemikalien, welche in faserartigem Asbestmaterial oder ähnlichen Stoffen mit inneren Hohlräumen und großen inneren Oberflächen eingeschlossen sein können (zum Beispiel bei ausrangierten Kontakt- oder... [mehr]

  • Leserbriefe: Zu "Unfaires Nachtreten" (FN vom 5. August) und zur Neuordnung der Wasserversorgung allgemein

    Unnötige Belastung der Umwelt und der Bürger

    Zunächst ist mir, wie sicherlich vielen Lesern, aufgefallen, dass Herr Katzenmeier zu den fachlichen Argumenten meines Beitrages so gut wie nichts gesagt hat. Keine Aussage oder Anmerkung zu Kosten, Wasserqualität oder Preis-Leistungsverhältnis. Da scheint er mir zuzustimmen. Danke dafür. Nun zu den angesprochenen Punkten: Wir waren genau so wie der Gemeinderat... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Football: Bad Mergentheim Wolfpack besiegen zum Verbandsliga-Saisonfinale Aalen Limes Praetorians mit 10:6

    400 Fans gehen zufrieden nach Hause

    Im letzten Spiel der Football-Verbandsligasaison gelang den Bad Mergentheim Wolfpack gegen die Aalen Limes Praetorians ihr dritter Sieg. Mit 6:10 mussten sich die Gäste vor nahezu 400 Zuschauern im Deutschordenstadion geschlagen geben. Mit Spannung gingen die jungen Wölfe in ihr letztes Saisonspiel. Wie erwartet, reisten die Gäste mit einer stattlichen Mannschaft... [mehr]

  • Katrin Greiner auf Kurs

    Gleitschirmfliegen ist in der Hinsicht ähnlich wie Radfahren: Das verlernt man nicht. Der erste Flug nach einer über einjährigen Flugpause führte Katrin Greiner sogleich auf die Tabellenspitze. Gestartet im Schleppgelände Holzbronn, waren die Flugbedingungen für die ehemalige German-Cup-Siegerin zunächst mehr als zäh, nach dem Schlepp keine verwertbare... [mehr]

  • Springturnier in Creglingen

    In Creglingen auf der Reitanlage am Craintaler Weg findet am morgigen Samstag und am Sonntag ein Springturnier der Kategorie B/C statt. Die Reiter mit ihren Pferden, die aus nah und fern erwartet werden, bieten in 16 Wettbewerben hochkarätigen Reitsport und spannende Unterhaltung. Reiter aller Altersklassen werden sich in den Springprüfungen der Klassen E, A und L... [mehr]

  • Leichtathletik: Vorbachzimmerer Vereinstitelkämpfe

    Starter zeigen guten Sport

    Auf dem TSV-Sportgelände im Hauser Tal fanden die vereinsinternen Leichtathletikmeisterschaften statt. Insgesamt 47 Athleten des TSV Vorbachzimmern gingen an den Start, um den Vereinsmeister in ihren jeweiligen Altersgruppen zu ermitteln. Bevor es aber zu den Wettkämpfen ging, gab es einen Gottesdienst im Freien, der von der Vorbachzimmerner Pfarrerin Frau... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball

    Dritte Runde im Kreispokal

    Ín der dritten Runde des Fußball-Kreispokals gab es folgendes Ergebnis: VfB HeidersbachI - FC Hettingen. 2:3. - Weiter spielen am Sonntag, 9. August, um 17 Uhr. SV Seckach I - VfB Altheim I, SG Rosenberg/Hirschlanden - VfB Sennfeld I (verlegt auf 14 Uhr in Hirschlanden), FC Zimmern - TSV Höpfingen II, SV Rippberg I - TSV Krautheim I, TSV Oberwittstadt II - TTSC... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • IHK: Steigende Unternehmenszahlen im Jahr 2008

    "Ja" zum Standort Neckar-Odenwald

    Neckar-Odenwald-Kreis. Ein deutliches Zeichen für Selbstständigkeit setzten im Jahr 2008 zahlreiche Gründer im Neckar-Odenwald-Kreis: 1355 Gewerbeanmeldungen bedeuten einem Anstieg von knapp 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit sind die Gründungszahlen in der Region deutlich nach oben geklettert, während die Gründungsquoten in den anderen Teilen des... [mehr]

  • "Sternstunde" des Josef Bieder

    Zwingenberg. Die Rolle des Josef Bieder ist ihm wie auf den Leib geschrieben: Stefan Müller-Ruppert hat die "Sternstunde" dieses Odenwälder "Theaterrekwisitörs" in einer ersten Vorstellung im Rahmen der Zwingenberger Schlossfestspiele so perfekt interpretiert, dass die Zuschauer im ausverkauften Schlosshof restlos begeistert waren. Am Donnerstag, 13. August, wird... [mehr]

  • Entdeckungsreise: Mosbacher Lichtspiele am 7. und 8. August

    Bauwerke in ganz neuem Licht

    Mosbach. Licht ist Magie. Es verwandelt Räume, ohne sie physisch zu verändern. Es lässt Dinge erscheinen oder verschwinden, steuert Aufmerksamkeit und Stimmung. Eine spannende Entdeckungsreise durch die Mosbacher Altstadt in einer besonderen Atmosphäre erwartet die Besucher bei den Mosbacher Lichtspielen am Freitag und Samstag, 7. und 8. August, jeweils von 22... [mehr]

  • Zum 1. Februar 2010: Johannes-Diakonie Mosbach

    Die "Anstalten" haben sich überlebt

    Mosbach. In ihrer bald 130-jährigen Geschichte hatten die heutigen Johannes-Anstalten Mosbach bereits viele Namen. 1880 als "Anstalt für schwachsinnige Kinder" gegründet, lautete 1893 ihre Bezeichnung "Idiotenanstalt Mosbach". Ab 1906 hießen sie "Erziehungs- und Pflegeanstalt für Schwachsinnige in Mosbach". Nach Hinzukommen des Schwarzacher Hofes (1936) und mit... [mehr]

  • Mosbach: Figurentheater

    Ein Stoffhase geht auf Reisen

    Mosbach. Am 25. August ist es soweit: Das Figurentheater "Wodo" aus Mühlheim kommt mit dem berühmten Gast nach Mosbach. Felix der Stoffhase, welcher aus Büchern und Film bekannt ist, nimmt ab 15 Uhr seine Zuschauer mit auf Abenteuerreise. Das Theater ist ab vier Jahren und im Hospitalhof zu sehen. Die siebenjährige Sophie hat bei der Rückkehr aus dem Urlaub, auf... [mehr]

  • Ferienkinder bei Imker Hermann Schulz

    Limbach. Im Rahmen des Limbacher Ferienprogramms stand ein Besuch bei Imker Hermann Schulz auf dem Programm. Bürgermeister Bruno Stipp wurde durch Irmgard Schnätz vertreten, im Rathaus zuständig für das äußerst erfolgreiche Unternehmen. Sie und die 25 Kinder aus allen Ortsteilen der Gemeinde wissen nun, warum Bienen für die Natur so wichtig sind. Imker Schulz... [mehr]

  • FV Laudenberg ehrte Spieler und Mitglieder

    Laudenberg. Ehrenamtlich Aktive sind die echten Sportsfreunde: Mit dieser lobenden Anerkennung ehrte Fußballkreisvorsitzender Klaus Zimmermann während des Sportfestes in Laudenberg Sportler und treue Vereinsmitglieder. Bürgermeister Bruno Stipp, ein großer Verfechter der ehrenamtlichen Tätigkeit, pflichtete ihm da ebenso bei wie Ortsvorsteher Friedbert Müller.... [mehr]

  • Limbacher Gemeinderat: Das Jahr 2008 brachte das beste Ergebnis in der Geschichte der Gemeinde

    Krumbach wird zur Baustelle

    Limbach. Es war heiß bei der Sitzung des Gemeinderates im Dorfgemeinschaftshaus. Aber viele Krumbacher waren gegenwärtig. Der Grund: Der Ort wird nach dem Willen der Räte zu einer Großbaustelle. Ingenieur Ries von der Firma Sack in Adelsheim stellte die Planung der grundlegenden Erneuerung der Engel- und Mittelstraße sowie des Blumenwegs in Krumbach vor. Im... [mehr]

  • "Leader"-Aktionsgruppe: Letzte Sitzung vor der Sommerpause in Grünsfeld

    Mittel für Elfenbeinmuseum

    Odenwald-Tauber. Erneut tagte die "Leader"-Aktionsgruppe Neckar-Odenwald-Tauber (LAG), diesmal in Grünsfeld, unter der Leitung des Vorsitzenden Landrat Dr. Achim Brötel. Nach der Wahl zusätzlicher LAG-Mitglieder ging es vorrangig um den Beschluss weiterer Förderanträge. Denn unter dem Begriff "Leader" verbirgt sich ein Förderprogramm der Europäischen Union... [mehr]

  • Generalversammlung der Volksbank Limbach: Ehrung langjähriger Mitglieder / Interessante Vorträge

    Trotz der Krise kein Anlass für "Moll-Töne"

    Limbach. Eigentlich hatten Aufsichtrat, Vorstand und Mitarbeiter sich auf das beste Ergebnis seit Bestehen des Bankinstituts eingestellt, in Klartext seit 110 Jahren. Doch dann kam die Wirtschafts- und Finanzkrise und machte das erwartete Ergebnis kleiner. So Bankchefin Edith Weber bei der Begrüßung in größten Saal der Gemeinde vor etwa zweihundert Eigentümern... [mehr]

Niederstetten

  • Harthausen. Die Wittenstein AG hat zum dritten Mal den Supplier Award für ihren besten Wertschöpfungspartner verliehen. Erhalten hat ihn die Firma Karl Schlegel Elektromaschinenbau, die seit mehr als einem Jahrzehnt die Wittenstein cyber motor GmbH mit den verschiedensten Ausführungen an Wicklungen von elektrischen Motoren beliefert. Vor Ort bei der Firma Karl... [mehr]

  • Romschloss: Tibetische Mönche erstellen Sandmandala

    Am Ende wird das Kunstwerk zerstört

    Creglingen. Tibetische Mönche aus Indien erstellen im September ein Sandmandala im Romschlössle. Die mehrtägige Aktion geht auf eine Initiative des Kultur- und Heimatvereins Creglingen zurück und beinhaltet im Rahmenprogramm auch eine Dia-Schau, Vorträge und tibetische Abende. Auftakt ist am Freitag, 4. September, um 16 Uhr mit der offiziellen Begrüßung der... [mehr]

  • Gassenfest: Die besondere Visitenkarte von Igersheim

    Ein Fest mit eigener Philosophie

    Igersheim. Feste gibt es ja genug im Sommer, jedes Wochenende ist etwas in der Region geboten, Langeweile kommt nicht auf. Und dennoch gleichen sich viele Stadtfeste sehr stark. Aus dem Rahmen fällt da das Igersheimer Gassenfest, das am 8./9. August zum achten Mal steigt. Dieses Fest hat eine Philosophie, die weit über gutes Essen und musikalische Unterhaltung... [mehr]

  • Creglinger Gemeinderat: Außerplanmäßige Ausgabe beschlossen

    Gebäude hat viele Mängel

    Creglingen. Das der Stadt gehörende und von der Firma Capelle gemietet Gebäude Nr. 16 in der Lindleinstraße in Creglingen weist zum Teil erhebliche bauliche Mängel auf. Der Creglinger Gemeinderat entschied deshalb am Dienstag, 2009 außerplanmäßig 20 447 Euro für die Gebäudeunterhaltung zur Verfügung zu stellen.Neue Heizung erforderlichBei einer Begehung des... [mehr]

  • Gleitschirmfliegen: German Flatlands

    Maiwald in Führung

    Florian Maiwald hat am zweiten Wettkampftag der German Flatlands als schnellster Gleitschirm-Pilot das Ziel erreicht und sicherte sich damit die Führung im Gesamtklassement. Das "Alte Lager" - ein ausgedienter Militärflugplatz südlich von Berlin - scheint für die Gleitschirmfreunde aus dem Taubertal beste Wettkampfvoraussetzungen zu bieten. 2006 hatte sich dort... [mehr]

  • Polizeibericht

    Serientäter ermittelt

    Bad Mergentheim/Weikersheim. Polizeibeamte des Polizeireviers Bad Mergentheim ermittelten zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverdächtige aus dem Main-Tauber-Kreis. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen wurden Haftbefehle erlassen und die Beiden wurden zwischenzeitlich in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert. Gegen die beiden Jugendlichen wurden in den... [mehr]

  • Laudenbach: Traditioneller Gästenachmittag

    Touristen und Vermieter feiern gemeinsam

    Laudenbach. Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmer Temperatur feierten Feriengäste und Vermieter in froher Runde in Laudenbach den traditionellen Gästenachmittag. Der Arbeitskreis "Ferien auf dem Lande" hatte in herrlicher Umgebung, unter schattigen Bäumen, zwischen AMC-Halle und Zehntscheune, aufgerufen und bewirtete die Gäste. Die Vorsitzende Gudrun... [mehr]

  • 14. Taubertal-Festival: Heute startet nahe Rothenburg ob der Tauber das beliebte Open-air / Die Veranstalter erwarten wieder über 20 000 musikbegeisterte Besucher

    Zum ersten Mal mit Lagerfeuerromantik

    Jérôme Umminger Rothenburg. Das Zirpen der Grillen und das Rauschen der angrenzenden Tauber war gestern auf der Eiswiese unterhalb von Rothenburg ob der Tauber noch problemlos wahrzunehmen. Ab heute ist das nicht mehr möglich, denn bis Sonntag findet auf dem Gelände das 14. Taubertal-Festival statt. Tausende Fans fiebern dem Open-air bereits seit Wochen entgegen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 3,72 Promille

    Betrunkene fuhr zur Polizei

    Ochsenfurt. Mit 3,72 Promille wollte am Mittwochmittag eine 38-jährige Frau bei der Polizei Ochsenfurt einen "Strafzettel wegen des abgelaufenen TÜV" bezahlen. Noch erstaunlicher war aber die Tatsache, dass die Frau mit ihrem Auto zur Polizei gefahren war. Die Sache kommt sie nun teuer zu stehen. Den Heimweg trat sie ohne Führerschein an.

  • Bei Kist: Zweiter Teil der neuen Brücke wird am Wochenende errichtet

    Bundesstraße voll gesperrt

    Kist. Am Wochenende wird die B 27 bei Kist wegen Brückenbauarbeiten voll gesperrt. Die Autobahndirektion Nordbayern lässt im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A 3 im Bereich der Anschlussstelle Würzburg / Kist in diesem Jahr den zweiten Teil der neuen Brücke über die B 27 errichten. Für den Neubau, der künftig die Hauptfahrbahn Richtung Nürnberg, die... [mehr]

  • Frontal gegen Lkw

    Motorradfahrer tödlich verunglückt

    Jagsthausen. Schwerste Kopfverletzungen erlitt am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ein 21-jähriger Motorradfahrer in Jagsthausen. Der Mann war mit seinem Kraftrad der Marke Suzuki aus Richtung Berlichingen kommend auf der Hauptstraße unterwegs gewesen, als vor ihm ein Lkw-Fahrer im Gegenverkehr nach links abbiegen wollte. Vermutlich auch infolge nicht angepasster... [mehr]

  • Getränkemarkt überfallen

    Räuber kamen nicht weit

    Crailsheim. Nur einige hundert Meter weit kamen am Mittwoch zwei Räuber. Sie hatten einen Getränkemarkt in Crailsheim überfallen. Auf ihrer Flucht wurden sie von der Polizei vorläufig festgenommen. Bei den Beiden handelt es sich um einen 20- und 24-Jährigen aus dem Raum Crailsheim. Beide sind arbeitslos und drogenabhängig.

  • "Turnier der Ganerben": Edle Recken zwischen Gauklern, Hofnarren, Zauberern und Wahrsagerinnen / Mittelalterlicher Markt

    Ritter bieten faszinierendes Spektakel

    Künzelsau. Das "Turnier der Ganerben" und ein mittelalterlicher Markt finden am 15. und 16. August im Künzelsauer Schlosspark statt. Bereits im Jahr 1998 waren die Württemberger Ritter mit über 100 Akteuren am Kocher in Künzelsau zu Gast. Öffnungszeiten des Marktes: Samstag, 15. August, 11 bis 23 Uhr, Sonntag, 16. August, 11 bis 18 Uhr. Zwischen Gauklern und... [mehr]

  • Unfall auf der Autobahn: Serbischer Fahrer erlitt schwere Verletzungen

    Sattelzug prallte gegen Warnleitanhänger

    Geiselwind. Aufgrund einer Nachtbaustelle war die rechte Fahrspur der A 3 in Höhe Geiselwind gestern nacht gesperrt. Die Autobahnmeisterei hatte aus diesem Grund die Geschwindigkeit schrittweise auf 80 km/h beschränkt und die gesperrte Fahrspur am Ende des Geschwindigkeitstrichter mit einem Warnleitanhänger, der an einen schweren Lkw der Autobahnmeisterei... [mehr]

Sport

  • Onlinespiel: Heute beginnt die Saison und damit auch der "FN-Bundesligatrainer 2009/10"

    Mit der Partie VfL Wolfsburg gegen VfB Stuttgart startet am heutigen Freitag die neue Fußball-Bundesliga-Saison. Dies ist gewissermaßen auch der Anpfiff für unser großes Onlinespiel "FN-Bundesligatrainer" (wir berichteten mehrfach). Wer sich die Chance auf wichtige Punkte nicht entgegen lassen möchte, der sollte bis kurz vor Spielbeginn seine "Online-Mannschaft"... [mehr]

  • Motocross: 700 Starter und 5000 Zuschauer beim GCC-Lauf in Goldbach

    Drei MSC-Fahrer auf dem Siegerpodest

    Der 5. Wertungslauf um die Deutsche Meisterschaft der German Cross Country (GCC)-Serie im hessischen Goldbach war über alle Klassen verteilt ein großer Erfolg. 700 Fahrer waren angetreten und zeigten den über 5000 Besuchern besten Enduro - und Motocrosssport. Dazu beigetragen haben auch die 21 Fahrer des ADAC-Motorsportclubs Schefflenz, die wie gewohnt vordere... [mehr]

  • Fußball: TSV Crailsheim startet am Sonntag in die neue Saison

    Gleich eine hohe Hürde

    Im Astoria-Stadion in Walldorf beginnt für den TSV Crailsheim am Sonntag um 15 Uhr die Punktspielrunde 2009/10 in der Oberliga Baden-Württemberg. Die Kurpfälzer überzeugten zuletzt mit durchweg respektablen Leistungen in den Vorbereitungsbegegnungen und stehen bereits in der dritten Runde des badischen Verbandspokals. Nicht erst seit der hervorragenden... [mehr]

  • Leichtathletik: Lauftag des Landkreises Miltenberg

    Rund um Elsenfeld

    Das Sportreferat des Landkreises Miltenberg veranstaltet am Sonntag, 13. September, gemeinsam mit dem LAZ Obernburg-Miltenberg seinen fünften Lauftag in Verbindung mit dem bekannten Halbmarathonlauf. Die Veranstaltungen finden rund um die Elsenfelder Sparkassen-Arena statt, wo auch Start und Ziel sind. Der Sparkassen-Halbmarathon ist der Nachfolger des Laufes zum... [mehr]

  • Triathlon: Großer Erfolg für die junge Tauberbischofsheimerin bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren

    Sharon Antoni holt in Merzig Team-Silber

    Im saarländischen Merzig fanden die Deutschen Triathlon-Meisterschaften der Jugend und Junioren statt. Mit 39 Startern und Starterinnen stellten die Baden-Württemberger eine starke Mannschaft, die bei insgesamt zwölf Wettbewerben in den einzelnen Altersklassen einen Titel und fünf Vizemeisterschaften errang. Gleich bei ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Der Kreis baut um

    Tauberbischofsheim. Der Technische Ausschuss hat sein gemeindliches Einvernehmen zum Umbau und zur Umnutzung des ehemaligen Gefängnisses in der Schmiederstraße erteilt. Der Main-Tauber-Kreis hat dieses Gebäude vom Land gekauft (wir berichteten), um es als Archiv und Registratur zu nutzen. Außerdem sollen 19 Kfz-Stellplätze entstehen.Weiter ist in einer Ecke die... [mehr]

  • Stadteingang: Der Technische Ausschuss des Gemeinderates befasste sich mit der Planung für den dritten Bauabschnitt

    Erlebbare Grünzone mit Platz für einen Pavillon

    Tauberbischofsheim. Große Baustellen gibt es in Tauberbischofsheim derzeit so manche. Eine davon ist auf dem Wörtplatz, wo die Neugestaltung des Stadteingangs bereits in vollem Gange ist. Zurzeit entstehen dort die Parkflächen vor dem Feuerwehrgerätehaus. Der Technische Ausschuss des Tauberbischofsheimer Gemeinderates stimmte nun in seiner Sitzung im Klostersaal... [mehr]

  • Grundschule erhält einen Anbau

    Tauberbischofsheim. In der Christian-Morgenstern-Grundschule gibt es einen "Engpass". Man benötigt dringend noch Platz für Hausaufgabenbetreuung, Werkräume und Ausweichmöglichkeiten. Aus diesem Grund hat sich der Technische Ausschuss für den Anbau eines Mehrzweckraumes entschieden. Mehrere Standorte wurden dafür untersucht, den "Zuschlag" bekam der Bereich um... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Radfahrer unter Drogeneinfluss

    Tauberbischofsheim. Ein 29-Jähriger bog am Mittwoch gegen 21 Uhr mit seinem Rad in Tauberbischofsheim von der Goethestraße nach links in die Albert-Schweitzer-Straße ab. Hierbei kam er zu weit nach rechts, streifte einen in einer Parkbucht abgestellten Opel Astra und stürzte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Anzeichen auf einen Drogeneinfluss fest. Der... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Tauberbischofsheim. Eine 37-jährige Audi-Fahrerin fuhr am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr vom Lagerhaus Geier kommend in die Eisenbahnstraße (Kreisstraße 2880) ein. Hierbei übersah sie offenbar einen Richtung Ortsmitte fahrenden, 16-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen Schaden von rund 4000 Euro.

Walldürn

  • Spendenaktion von KEG-Schülern: Hilfe für HIV-positive Menschen in Afrika

    Gegen Diskriminierung und Aids

    Amorbach. Aids - was geht uns das an? Diese Frage haben sich Schüler der Klasse 8a des Karl-Ernst-Gymnasiums in Amorbach im Rahmen eines projektorientierten Unterrichts im Fach Geografie gestellt. Bei weltweit rund 40 Millionen HIV-infizierten Menschen, von denen mehr als die Hälfte im südlich der Sahara gelegenen Afrika leben, ist in den letzten Jahren auch ein... [mehr]

  • Konzert in der Abteikirche

    Amorbach. An der berühmten Stumm-Orgel der Fürstlichen Abteikirche Amorbach findet vom 17. bis 22. August erstmals eine Masterclass für Organisten statt. Dozent ist Klemens Schnorr, Professor an der Musikhochschule Freiburg und Domorganist am Freiburger Münster. Behandelt werden Fragen der Editionen, von Notentext, musikalischer Interpretation und klanglicher... [mehr]

  • Beim TC Walldürn

    Schnuppertage kamen gut an

    Walldürn. Zwei Wochenend-Tennis-Schnupper-Trainingstage führte der Tennisclub "Rot-Weiß" auf seiner Tennisanlage für Erwachsene unter der Anleitung der beiden Tennis-C-Trainer Hermann und Julian Stieber durch. Die Teilnahme war kostenlos, und die Veranstaltung fand mit insgesamt 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine erfreulich gute Resonanz, wobei sich unter... [mehr]

  • Projekt an der Auerbergschule: Schicksal der 1940 nach Gurs deportierten Juden wird beleuchtet / Zwei Memorialsteine werden erstellt

    Schüler auf den Spuren der Geschichte

    Walldürn. Seit Dezember 2008 sind elf Schüler und Schülerinnen der Auerberg-Schule HWRS Walldürn im Rahmen eines Religionsprojektes mit ihrer Religionslehrerin Ulrike Hauck auf Spurensuche und Aufarbeitung der Geschichte der 1940 von Walldürn nach Gurs deportierten Juden. Ziel des Projektes ist zwei Memorialsteine zu erstellen, von denen der eine in Walldürn... [mehr]

  • Bei den Ferientagen: Gabriele Eder-Herold las kleinen Zuhörern Geschichten vor

    Spannung und Fantasie bei Lesenachmittag

    Walldürn. Zweimal Vorlesespaß am Nachmittag erlebten Kinder im Alter von vier bis acht Jahren bei den cFerientagen. Gabriele Eder-Herold vom Bücherladen "Am Alten Rathaus" las am Mittwoch im Bürgersaal des Alten Rathaus Geschichten von bekannten und weniger bekannten Kinderbuchautoren vor. Bei der Begrüßung erhielten die Jungen und Mädchen ihr persönliches... [mehr]

Wertheim

  • Dank-Urkunde überreicht: Oberstudienrätin Gisela Wolpert seit 40 Jahren im Dienst

    "Die Frau für besondere Fälle"

    Wertheim. Oberstudienrätin Gisela Wolpert, Lehrerin am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) Wertheim, konnte dieser Tage auf eine 40-jährige Dienstzeit zurückblicken. Im Rahmen einer Feierstunde übermittelte der Schulleiter, Oberstudiendirektor Dr. Wilfried Weber, die Glückwünsche des Regierungspräsidiums Stuttgart und überreichte die von Ministerpräsident... [mehr]

  • Mädchen des FC Eichel

    Abschluss der Saison gefeiert

    Eichel. Zu ihrer Rundenabschlussfeier trafen sich am Dienstag die D-Mädchen des FC Eichel am Sportheim. Nach dem Rückblick von Trainer Roland Grottenthaler auf die Saison, in der man in der Kleinfeldstaffel 2 außer gegen Böttigheim nur gegen Jungenteams spielte und sogar drei Mal gewinnen konnte, wurden folgende Spielerinnen mit Präsenten belohnt. Alle 13 Spiele... [mehr]

  • Staatsminister Günter Gloser zu Besuch: Gesprächspartner forderten nahtlose Fortsetzung der Arbeiten an der Autobahn A 3 auch auf baden-württembergischer Seite

    Ausbau ist ein süddeutsches Problem

    Wertheim. Eine Zusage machte er selbstverständlich nicht. Aber das hatte wohl auch niemand erwartet von Günter Gloser. Dieser ist Bundestagsabgeordneter und Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt. Auf Einladung der SPD-Bundestagskandidatin Gabriele Teichmann kam Gloser am Mittwochnachmittag für eine Stippvisite unter anderem nach Wertheim. An den Hängen... [mehr]

  • Aktion der Angel- und Naturfreunde Tauberbischofsheim: Behindertensportgruppe mit erlebnisreichem Tag begeistert

    Die Freude über jeden Fisch an der Angel war groß

    Külsheim/Höttingen. Der Angeltag ist für die Mitglieder der Behindertensportgruppe des FC Külsheim ein ganz besonderes Erlebnis. Der Großteil der 13 Jugendlichen und Erwachsenen, die mit fünf Betreuern anreisten, ist mit dem Teich und Fischweiher seit langem vertraut. Den Ausflug zu dem unweit des kleinen Büttharder Ortsteils Höttingen gelegenen Gelände hat... [mehr]

  • Die richtigen Notfallmaßnahmen erklärt

    Kreuzwertheim/Wertheim. Einen Ausflug zum Deutschen Roten Kreuz in Wertheim unternahmen am Dienstag 23 Kinder im Rahmen des "Kreuzwertheimer Ferienspaß"-Programms. Lehr-Rettungsassistent Alexander Bischof und Rettungssanitäter Timo Herberich erklärten den Gästen alles rund um den Betrieb und Notfallmaßnahmen. Durch die Aufklärung über das richtige Absetzen... [mehr]

  • Edler Wettstreit um die Königskrone

    Freudenberg. In der Stadt zu Freudenburg konnten sich am Mittwoch junge Recken und tapfere Freifräulein von nah und fern im Wirtshaus "Goldenes Fass" in einem ritterlichen Turnier im Kampfe messen. Ein knappes Dutzend Junker und edle Fräulein zwischen sechs und zehn Jahren waren erschienen, sich der Herausforderung zu stellen. Den Gewinner der Kämpfe lockte nicht... [mehr]

  • Greifvogelpflegestation besucht: Kinder überreichten Spende

    Interessanter Gang durch die Volieren

    Wertheim. Zum achten Mal hat die Wertheimer Ortsgruppe im Naturschutzbund Deutschland (Nabu) am Dienstag 35 Mädchen und Jungen im Rahmen der Kinderkulturwochen zu einer Fahrt zur Greifvogelpflegestation in Bad Friedrichshall eingeladen. Selbst der in diesem Jahr von den Kindern zum ersten Mal geforderte kleine Spendenanteil für die Vogelstation konnte sie von dem... [mehr]

  • Bei den Johannitern

    Mit Spaß viel gelernt

    Hofgarten. Einen Parcours der besonderen Art erlebten rund 30 Mädchen und Jungen am Mittwoch bei den Johannitern im Wertheimer Hofgarten. Unter der Verantwortung von Silvia Theile hatten die Schüler des ersten Ausbildungsjahres an der Altenpflegeschule im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen vier Stationen organisiert, an denen die Teilnehmer ihr Können und... [mehr]