Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 4. August 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Grundschule Oberwittstadt: Jahresabschlussfeier und Entlassung der Viertklässler

    "Ein Kapitel ist zu Ende, ein neues beginnt"

    Oberwittstadt. Zahlreiche Angehörige der Schüler und weitere Gäste kamen zur Jahresabschlussfeier und Verabschiedung der Viertklässler der Oberwittstadter Grundschule ins Vereinshaus. Mit dem Flötenstück "Die Gedanken sind frei" leitete die Klasse 3 unter der Leitung von Lehrerin Stefanie Kautzmann die gelungene Veranstaltung ein, bei der alle Mitwirkenden mit... [mehr]

  • Am Ganztagsgymnasium: Wolfgang Denzel und Wilhelm Steudle in den Ruhestand verabschiedet

    Besonderen Einsatz gewürdigt

    Osterburken. Mit Ende des Schuljahres wurden am Ganztagsgymnasium Osterburken mit Gymnasialrat Wilhelm Steudle und Oberstudienrat Wolfgang Denzel zwei verdiente Kollegen von Schulleiter Willi Biemer in den Ruhestand verabschiedet. Musikalisch umrahmt wurde die Feier durch Musiklehrer, Oberstudienrat Georg Fischer.Beruflicher WerdegangOberstudiendirektor Willi Biemer... [mehr]

  • Mit den Limes-Cicerones unterwegs: Wanderung zu Wachtürmen und Kastell

    Einblicke in die Varus-Schlacht

    Osterburken. Die Limes-Cicerones gaben am vergangenen Sonntag Gelegenheit, auf den Spuren der Römer zu wandern. Der Start war am Römermuseum in Osterburken. Mit Kleinbussen ging es auf den Höhenrücken zum WP 8/34 "Marienhöhe", der als Mauerviereck konserviert ist. Von dort führten die Cicerones die Teilnehmer bei einer leichten Wanderung auf dem Limeswander-... [mehr]

  • Ganztagsgymnasium Osterburken: Schüler aus allen Klassen und Stufen

    Leistungen mit Lob bedacht

    Osterburken. Für gute Leistungen im vergangenen Schuljahr wurde folgenden Schülern am GTO ein Lob ausgesprochen: Klasse 5 a: Lisa Bauer, Eberstal. Klasse 5 b: Lorena Irro, Giebelheide, Mareike Schmitt, Osterburken, Michelle Wölfel, Bronnacker. Klasse 5 c: Simon Ehmann, Altheim, Leon Grünberger, Osterburken, Sascha Hofmann, Merchingen, Cherylin Ihegbu, Höpfingen,... [mehr]

  • Die Kessach: Geschichten um einen Wasserlauf im Bauland

    Liebenswerte Beschreibung im Detail

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Kessach mit ihren 23 Kilometern Lauflänge ist ein kleines, aber lebendiges Flüsslein, ein Bach mit interessanter Geschichte und ebenso interessantem Leben in der heutigen Zeit. Die Orte am Flusslauf waren mal badisch, mal württembergisch, davor auch mal kurmainzisch oder würzburgisch sowie in Schöntal und Hohenlohe. Noch früher... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Ferienprogramm: Gestern eröffnete die Kinderspielstadt "Kiss-Me" / Gesellschaftliche Zusammenhänge werden erlebbar gemacht

    Erwachsen sein, mit allem Drumherum

    Angela Meglio Bad Mergentheim. Gestern öffnete die Kinderspielstadt Bad Mergentheim zum ersten Mal ihr Stadttor. "Kiss-Me" ist übrigens eine ganz besondere Stadt, denn die Bürger sind allesamt Kinder und Jugendliche, die in das "Erwachsenenleben" eintauchen. "Kiss-Me" ist eine Stadt, die von den Kindern selbst gestaltet wird. Dabei ist sie ein realistisches Abbild... [mehr]

  • MDR-Fernsehen: Zweiteiler über die Region

    Rucksack-Tour durch das Taubertal gefilmt

    Main-Tauber-Kreis. Was macht das Taubertal so anziehend, dass es immer als "lieblich" bezeichnet wird? Die Landschaft mit den sanften Hügeln, dichten Wäldern, üppigen Weinbergen ist eine besondere Mischung aus Natur und Kultur - und voller Burgen, Schlösser, Klöster und Gärten im romantischen Flusstal. Heike Opitz und Robby Mörre vom Mitteldeutschen Rundfunk... [mehr]

Boxberg

  • IHK-Vollversammlung tagte: Nachfolger von Jörg Kenngott

    Albrecht Reimold gewählt

    Heilbronn-Franken. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken tagte im Automobil-Forum der Stegmaier & Büeck GmbH in Crailsheim. Auf der Agenda des Parlamentes der regionalen Wirtschaft standen unter anderem Zuwahlen zur Vollversammlung und die aktuelle Diskus-sion um einen verminderten Mehrwertsteuersatz für Hotel- und... [mehr]

  • Feuer in Grünsfeld

    Technischer Defekt als Brandursache

    Grünsfeld. Technischer Defekt an einem älteren Wäschetrockner war die Ursache für einen Brand am Sonntag gegen 12.40 Uhr im Rückertalweg in Grünsfeld. Mehrere auf dem Trockner abgestellte Gegenstände verbrannten und durch die starke Rauchentwicklung wurde das ganze Haus in Mitleidenschaft gezogen. Ein Mann erlitt eine leichte Rauchvergiftung und wurde mit... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Schweigern. Ein elektrisches Weidezaungerät der Marke Loesdau, grün, mit Zubehör im Wert von rund 200 Euro entwendete ein Unbekannter am Samstag zwischen 13 und 21 Uhr von einem Wiesengrundstück auf Gemarkung Boxberg-Schweigern im Gewann rechtes Schöntal. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8... [mehr]

Buchen

  • 3500 Euro für die Jalousien

    Hainstadt. Mit dem Einbau eines Sonnenschutzes in die Sport- und Mehrzweckhalle erfüllte sich für Ortsvorsteher Bernd Rathmann ein langgehegter Wunsch. Ermöglicht hatte dies die Volksbank Franken, die für das Anbringen der Jalousien an der Ost- und Westseite der Halle 3500 Euro aus den Mitteln des Gewinnsparens zur Verfügung stellte. Bei der offiziellen... [mehr]

  • Buchener Schützenmarkt: Erfolgreiche Schützen geehrt

    47 Teilnehmer am Start

    Buchen. Das Schießen der Vereine, Behörden und Firmen anlässlich des 180. Buchener Schützenmarktes fand am Freitag sein Ende. Erstmals wurden alle Sieger in der Sportschießanlage der SG Buchen geehrt. Insgesamt traten 25 Herren und 22 Damen bei den Wettkämpfen an den Start. In der Mannschaftswertung hatte die Stadtverwaltung Buchen (255 Ringe) mit Heiko Unangst... [mehr]

  • In Unterneudorf: Der Tag der Einweihung des Jugendraumes im "Brandhäusle" wird als Meilenstein in die Dorfchronik eingehen

    Der Jugend einen Raum gegeben

    Unterneudorf. "Der Jugend Räume schaffen!" Unter diesem Gesichtspunkt sowie auf Anregung und Trägerschaft des Kultur- und Heimatvereins Unterneudorf und der tatkräftigen Mithilfe der Dorfjugend entstand im "Brandhäusle" ein Jugendtreff mit dem Ziel, den Jugendlichen einen geeigneten Raum für die gemeinsame Freizeitgestaltung zu schaffen. Am Sonntag erfolgte im... [mehr]

  • Eberstadter Ortschaftsrat: Nico Hofmann weiter Ortsvorsteher

    Einstimmige Wahl

    Eberstadt. Bei der letzten Sitzung des Ortschaftsrates wurden zunächst die ausscheidenden Ortschaftsräte Heimo Arres, Heiko Häfner und der stellvertretende Ortsvorsteher Hubert Knecht von Ortsvorsteher Nico Hofmann feierlich verabschiedet. Im Rückblick auf die gemeinsamen zurückliegenden fünf Jahre wurden die erfolgreichen Weiterentwicklungen für den Ortsteil... [mehr]

  • Ortschaftsrat: Für Hermann Fischer (Ortsvorsteher) und Bernhard Geppert (Stellvertreter) gestimmt

    Handschranke für den Bahnübergang

    Bödigheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Monat traf sich der Ortschaftsrat von Bödigheim zu einer Sitzung. Dabei nahmen die neuen Räte erstmals teil. Das Wahlergebnis hat zu einem nach Lebensalter gemessenen verjüngten Ortschaftsrat geführt. Nach einer Würdigung der Leistung der ausgeschiedenen Räte erfolgte die Verpflichtung der erstmals Gewählten... [mehr]

  • Stürzenhardter Ortschaftsrat: Neues Gremium identisch mit altem

    Keine Veränderungen

    Stürzenhardt. Der Vorschlag zur Wahl des neuen Ortsvorstehers stand im Mittelpunkt der jüngsten Stürzenhardter Ortschaftsratssitzung. Bei der konstituierenden Sitzung des Gremiums wurde Ortsvorsteher Manfred Ballweg-Moe für die Wahl zum Ortsvorsteher vorgeschlagen. Stellvertretender Ortsvorsteher soll Peter Adler werden. Zu Beginn der Sitzung legten die... [mehr]

Hardheim

  • Besuch aus Pakistan und Uganda: Pfarrer Thomas und Pater Sammy fühlen sich in Höpfingen wohl

    Ferienvertreter gerne gesehen

    Höpfingen. Zwei ausländische, bestens bekannte und mit der Gemeinde zutiefst verbundene Priester, Pater Sammy aus Pakistan und Pfarrer Thomas aus Uganda, wechseln sich seit langem gegenseitig darin ab, die Höpfinger und Waldstettener Pfarrei in den Sommerferien zu vertreten, wenn sich die Höpfinger Geistlichen, Pfarrer Hans Scheuermann und Diakon Heinz Willi... [mehr]

  • Großer Erfolg für Höpfinger Unternehmen: Unter den 30 Preisträgern von rund 380 Mitbewerbern

    Goldschmitt gewann wichtigsten Innovationspreis der Automobilbranche

    München/Höpfingen. Großer Erfolg für die Goldschmitt-techmobil AG: Das in Höpfingen beheimatete Unternehmen ist unter den 30 Preisträgern des wichtigsten Innovationswettbewerbs der Automobilbranche, des NoAE-Innovationspreises. Ausgezeichnet wurde der von Goldschmitt entwickelte Gas-Diesel-Motor, bei dem der Dieselanteil am Verbrauch reduziert und durch... [mehr]

  • Ausflug in den Wildpark

    Kinder durften der Tierpflegerin helfen

    Gerichtstetten/Schweinberg. Einen kurzweiligen Abschluss ihrer Zeit im Kindergarten erlebten die Gerichtstetter und Schweinberger Vorschulkinder im Wildpark in Bad Mergentheim. Steinböcke, wahrhafte Klettermeister, Dammwild, welches gerne den von den Kindern angebotenen Mais naschte, sowie ein rabenartiges Tier, das sich als Kormoran herausstellte, beeindruckten die... [mehr]

  • Verschiedene Instrumentalklassen: Breit gefächertes Angebot

    Neue Musikschulkurse

    Hardheim. Die Musikschule nimmt Neuanmeldungen für die verschiedenen Instrumentalklassen, die musikalische Früherziehung, musikalische Grundausbildung und für die Ensembles entgegen. Im Allgemeinen erfolgt der Einstieg für Kinder ab dem vierten Lebensjahr über die musikalische Früherziehung. In spielerischer Form werden die Kinder an die Grundelemente der Musik... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • AH des FV Lauda in den Sarntaler Alpen

    Lauda. Zu ihrer zehnten Jubiläums-Alpentour traf sich die AH des FV Lauda. 18 Bergwanderer machten sich auf den Weg nach Südtirol in das Gebiet von Meran. Bei herrlichem Wetter stieg man nachmittags auf zum Basislager Meraner Hütte (1960 Meter). Von hier aus wurden täglich verschiedene Touren unter Leitung von Bergführer Werner Waldecker, vorbei an Almen, der... [mehr]

  • Erfolg: Becksteiner unter den zehn besten Obstbrennern in Nordwürttemberg / 18 Medaillen für seine Schnäpse

    Dieter Braun ist Meister der Brenner-Zunft

    Beckstein. Großer Erfolg für Dieter Braun: Bei der Prämierung des nordwürttembergischen Landesverbandes der Klein- und Obstbrenner in Aichwald-Schanbach bei Esslingen holte er 18 Medaillen und kam unter die Top 10. 1887 Proben hatte die Jury zu begutachten. Dieter Braun war mit insgesamt 18 Bränden und Likören angetreten. Keines seiner Exemplare ging leer aus.... [mehr]

  • Karate-Gürtelprüfungen beim ETSV Lauda

    Lauda. Beständiges Training hat sich wieder ausgezahlt. Die Anfängergruppe Ü 35 der Karate-Abteilung des ETSV Lauda legte erfolgreich ihre erste Gürtelprüfung zum 9. Kyu (weiß) ab. Auch einige der fortgeschrittenen Karatekas qualifizierten sich für den nächsthöheren Gürtelgrad. Voraussetzung hierfür ist jedoch ein regelmäßiges und intensives Training,... [mehr]

  • VDI-Arbeitskreis Bad Mergentheim: Erste Exkursion

    Lauda auf dem Weg zur Nummer eins

    Lauda. Auf Einladung der beiden Geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Gerhard Wobser und Dr. Gunther Wobser trafen sich 23 Mitglieder des im November 2008 gegründeten VDI-Arbeitskreises Bad Mergentheim zu ihrer ersten Betriebsbesichtigung beim weltweit führenden Temperaturspezialisten Lauda. Dr. Gerhard Wobser ging zunächst auf die nunmehr 53-jährige Geschichte... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zur Stadtteilbeiratssitzung Wartberg (FN 1. August)

    Schüsselverbot aufheben

    Ergänzend zu dem Bericht über Tele Columbus sollte nicht verschwiegen werden, dass diese unbeliebte Firma es auch nicht für nötig hält, Schreiben zu beantworten. Dies war aus den Ausführungen von Herrn Kettner bei der Versammlung des Stadtteilbeirats Wartberg am Donnerstag zu entnehmen. Auf einige seiner Briefe hat man bis heute gar nicht reagiert. Auch ich... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball

    Dritte Runde im Kreispokal

    In der dritten Runde des Fußball-Kreispokals kommt es am Sonntag, 9. August, um 17 Uhr zu folgenden Begegnungen. SV Seckach I - VfB Altheim I, VfB Heidersbach I - FC Hettingen I, SG Rosenberg/Hirschlanden - VfB Sennfeld I, FC Zimmern - TSV Höpfingen II, SV Rippberg I - TSV Krautheim I, TSV Oberwittstadt II- TTSC Buchen, Gommersdorf II - TSV Rosenberg I, SV... [mehr]

Niederstetten

  • Historisches Straßenfest: D´r Syns vo´ Schäfdersche

    "Uffrührerische Bauern" und fetzige Musik

    Schäftersheim. Die "Red place party" auf dem Dorfplatz war der erste Knüller der 31. Auflage des von der Spielvereinigung Schäftersheim veranstalteten Historischen Straßenfestes. Am zweiten Tag heizten schon fast traditionell die Taubertaler Musikanten, Kultband aus dem benachbarten Tauberrettersheim, den zahlreichen Festbesuchern so richtig ein. Das Highlight... [mehr]

  • Erziehung: Der Kindergarten Bieberehren nahm sich drei Jahre lang eines behinderten Kindes an

    Herausforderung als eine Bereicherung empfunden

    Markhard Brunecker Bieberehren. Marie kann nicht laufen oder alleine sitzen. Sie kann nicht sprechen und nur schwer greifen. Sie kann das nicht, was Kinder in ihrem Alter schon recht gut und selbstverständlich können. Marie hat das Phelan-McDermid-Syndrom. Aber die Fünfjährige ist trotzdem seit fast drei Jahren ein glückliches Kind im Kindergarten in Bieberehren... [mehr]

  • Dr. Dr. Thomas Richter verfügt über ein reichhaltiges Wissen: Besonders Heilpflanzen und Kräuter haben es dem Apotheker angetan

    Mit der Melisse hat alles angefangen

    Klaus T. Mende Igersheim/Markelsheim. Wenn es um Kräuter oder Heilpflanzen geht, dann ist Dr. Dr. Thomas Richter genau der richtige Ansprechpartner. Kaum einer in der Region weiß so detailliert darüber Bescheid wie der 43-jährige Würzburger, der zusammen mit seiner Gattin Claudia zwei Apotheken in Markelsheim und Igersheim führt. Man braucht bloß Begriffe wie... [mehr]

  • Abendrealschule Bad Mergentheim: Abschluss gefeiert

    Mit der Traumnote 1,0 in die Zukunft

    Bad Mergentheim. Es ist diesmal eine doppelte Erfolgsbotschaft, mit welcher der 19. Kurs der Abendrealschule (ARS) Bad Mergentheim an die Öffentlichkeit tritt. Alle zur Abschlussprüfung angemeldeten Teilnehmer haben bestanden. Eine Teilnehmerin war sogar mit der in der 40-jährigen Geschichte der ARS erst zum zweiten Mal erreichten Abschlussnote 1,0 erfolgreich.... [mehr]

  • Rosenfreunde Taubertal: Rosenexperte Reinhold Schneider zeigte verschiedene Methoden

    Mit etwas Übung kann man Rosen selbst veredeln

    Creglingen. Unter der Leitung von Irmgard Linke ist der Freundeskreis Taubertal in der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde zu einer Hochblüte gewachsen. Ein vielfältiges Jahresprogramm bietet der wachsenden Schar der Rosenfreunde Informationen zu allen Bereichen der Rosenkultur. Der Einladung zur Veranstaltung Veredeln folgten so viele interessierte Rosenliebhaber,... [mehr]

  • Tag der Senioren auch im nächsten Jahr

    BAD MERGENTHEIM. Der alljährliche Tag der Senioren auf dem Volksfest gehört zu den besonders schönen Traditionen. Die Stadt Bad Mergentheim hatte am Samstag alle Senioren zu einem vergnüglichen Nachmittag ins Festzelt eingeladen. Bis 18 Uhr galt eine reichhaltige Speisekarte mit Sonderpreisen. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Musikkapelle "Alte... [mehr]

  • Treue Feriengäste geehrt

    Weikersheim. Eigentlich wollte Christel Radermacher ihrem Mann nur zeigen, wo sie als kleines Mädchen die Kriegsjahre verbracht hatte. Sie hatte damals in Wildentierbach einen guten Zufluchtsort gefunden. Inzwischen verbrachten Christel und Walter Radermacher aus Duisburg zum 30. Mal ihren Urlaub in Weikersheim. Bei Familie Stiefel fühlen sie sich bestens... [mehr]

  • In Aichtal: Landesprämierung 2009 der Klein- und Obstbrenner

    Zahlreiche Medaillen in den Kreis

    Main-Tauber-Kreis/Aichwald. Bereits zum 18. Mail fand der im zweijährigen Turnus stattfindende Qualitätswettbewerb für die Erzeugnisse in den württembergischen Klein- und Obstbrennereien statt. Zur Qualitätskontrolle und -steigerung wurden knapp 1900 Proben von den Mitgliedern eingereicht, darunter befanden sich auch wieder zahlreiche aus dem Main-Tauber-Kreis.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Bundesstraße 26n: OB Rosenthal wirbt für westliche Umfahrung

    "Erhebliche Entlastung"

    Würzburg. Der Würzburger Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 23. Juli eine Resolution für die geplante Bundesstraße 26n (westliche Umfahrung von Würzburg) verabschiedet. Mit dieser warb nun Oberbürgermeister Georg Rosenthal durch Schreiben an den Präsidenten der Regierung von Unterfranken, Dr. Paul Beinhofer, den Bezirkstagspräsidenten Erwin Dotzel, sowie die... [mehr]

  • In Schlangenlinien unterwegs: Ukrainer mit 1,58 Promille

    Betrunken am Steuer

    Geiselwind. Kräftig dem Alkohol zugesprochen hatte ein 46 Jahre alter Autofahrer aus Berlin am Samstagmorgen auf der A3 bei Geiselwind. Der Ukrainer, der kurz vor 8 Uhr in Richtung Frankfurt unterwegs war, fuhr in Schlangenlinien, weshalb ein Verkehrsteilnehmer die Polizei verständigte. Als eine Autobahnstreife den Pkw-Fahrer in einem Rastplatz feststellte und... [mehr]

  • Ritterturnier: Spektakel in Angelbach

    Markt, Musik und Mummenschanz

    Angelbachtal. "Zwei Tage heiteren Treibens sind das hehre Ziel" ruft der Herold und begrüßt mit Bürgermeister Werner die Mittelalterlichen Darsteller und ihre Gäste im Schlosspark Eichtersheim zu Angelbachtal. Alljährlich im August kommen sie aus "all teutsch landen" am zweiten Augustwochenden nach Angelbachtal, bauen Zelte, Buden und Bühnen auf und machen... [mehr]

  • Dichter Reiseverkehr: 33 Unfälle rund um Biebelried

    Vier Menschen verletzt

    Biebelried. Jede Menge Arbeit gab es am Wochenende für die Beamten der Autobahnpolizei Biebelried. Bei dichtem Reiseverkehr ereigneten sich auf der A3, der A7 und der A81 insgesamt 33 Unfälle. Die Karambolagen, an denen 60 Pkw, sieben Lastwagen und ein Motorrad beteiligt waren, verliefen zumeist glimpflich. Bei zwei Unfällen wurden drei Menschen verletzt. An den... [mehr]

Sport

  • Fußball: Im Neckarelzer Sportheim feiern "die Daheimgeblieben" die Mannschaft der Spielvereinigung beim 1:3 gegen den FC Bayern

    Sabine Braun Ganz Neckarelz war am Samstag in der Arena in Sinsheim. Ganz Neckarelz? Nein: Ein kleines Häufchen von Fans hielt im Clubheim der Spielvereinigung mit den Wirtsleuten Gabi Wilhelm und Mike Petri die Stellung. Der eine hat keine Karten bekommen, der andere muss noch arbeiten, der nächste will sich den Stress des vollen Stadions und der Staus einfach... [mehr]

  • Leichtathletik: Im Achtkampf dominiert

    Tim Nowak ist Deutscher Meister

    Tim Nowak, der sympathische Junge der LG Hohenlohe-1. FC Igersheim erfüllte sich einen Traum. In seiner noch jungen Leichtathletik-Karriere siegte er bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften im Mehrkampf. Tim Nowak holte sich die Krone der Leichtathleten, indem er im Achtkampf in Bad Oeynhausen, sein Bestes gab. Bereits am ersten Tag zeigte der 14-Jährige seine... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Quiz des Forstamts

    Baum-Alter richtig geraten

    Impfingen. Im Rahmen der 700 Jahr-Feier in Impfingen präsentierte sich auch die Forstverwaltung, unter anderem mit einem Quiz. Die Forstleute hatten eine Baumscheibe ausgestellt, und die Besucher konnten rätseln, wie alt die Silberpappel war, von der die Scheibe stammt. Die Preisträger wurden nun per Losentscheid ermittelt. Die als Preis ausgelobten fünf... [mehr]

  • Amtsgericht: Kurierfahrer führte Fehlverhalten auf Zeitdruck zurück

    Einsicht statt Fahrverbot

    Tauberbischofsheim. Weil er schon spät dran war und ihm die Zeit weiter davonzulaufen drohte, hatte ein 31-jähriger Kurierfahrer aus Trossingen die Autobahn 81 zwischen Ahorn und Heilbronn am 5. Februar dieses Jahres gegen 4.30 Uhr tüchtig aufgemischt. Seine unverantwortlichen Fahrweise war unter anderem einer Autofahrerin aufgefallen, die nun vor Gericht nicht... [mehr]

  • Zwei Argentinier in Deutschland: Marcos und Natalia Reyes Ormeno zeigten sich begeistert von Wiesen, Wäldern und vom Wein

    Flitterwochen im lieblichen Taubertal

    Main-Tauber-Kreis. "Que rico - wie lecker" sagt Marcos Ormeno und nimmt noch einen kräftigen Schluck vom fränkischen Weißwein. Gemeinsam mit seiner Frau Natalia Reyes Ormeno ist der Argentinier für einige Tage ins Taubertal gereist. Er selbst kommt aus einer argentinischen Weingegend bei "La Rioja"- nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen spanischen Provinz.... [mehr]

  • Fecht-Club: Vereinsmeisterschaften des Nachwuchses

    Früh übt sich, wer ein echter Meister werden will

    Tauberbischofsheim. Auch die Jüngsten im Fecht-Club Tauberbischofsheim, die den Umgang mit der Waffe seit einem Jahr erlernen, sind bereits auf Erfolg ausgerichtet und ermitteln bei einem Saisonabschlussturnier ihre Besten. Ab September wechseln diese Kinder in die Schülergruppe des FC Tauberbischofsheim und werden dann bei entsprechenden Wettkämpfen ihren... [mehr]

  • Turnabteilung des TSV: Abschied von zwei langjährigen Übungsleiterinnen

    Kindern Spaß an der Bewegung vermittelt

    Tauberbischofsheim. Langjährige, ehrenamtliche Übungsleiter wurden vor kurzem bei der Turnabteilung des TSV Tauberbischofsheim verabschiedet. Im Rahmen der letzten Übungsstunde vor den Sommerferien wurde die ehrenamtliche Übungsleiterin Jutta Antoni verabschiedet. Sie betreute über acht Jahre lang mit Erfolg die sechs- und siebenjährigen Kinder im allgemeinen... [mehr]

  • Klaus-Dieter Olt verabschiedet

    Tauberbischofsheim. Seit dem Jahr 2002 hat Klaus-Dieter Olt (Zweiter von links) gemeinsam mit Ursula Bischof die Kinder in der Sozialen Gruppenarbeit des Caritasverbandes betreut. Da er sich in den Ruhestand verabschieden wollte, bereiteten ihm seine Kollegin Ursula Bischof und die Kinder im Beisein der Eltern eine rührende Abschiedsfeier. Caritas-Verwaltungsleiters... [mehr]

Walldürn

  • Im Freilandmuseum in Gottersdorf: Spielleute begeisterten die Museumsbesucher / Lebendige Musikgeschichte

    "Winneweh" bot Flair und alte Musik

    Joachim Hahner-Pestel Gottersdorf. Es ist schon eine feste Institution im Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf geworden: Das Treffen der Spielleute .Am ersten Sommer-Ferienwochenende unter dem Motto "Winneweh" präsentierte das Museum mittlerweile zum neunten Mal in Gottersdorf alte Musik aus neun Jahrhunderten. Und es kamen mehr Fahrensleute, fahrende Spielleute... [mehr]

  • Ferientage

    Noch Plätze bei einigen Angeboten

    Walldürn. Bei den Ferientagen gibt es bei einigen Angeboten noch Plätze. 10. August, 13.30 bis 18: Lernort Natur, Ferienprogramm mit den Jagdpächtern Goris Ietz und Georg Häfner und den Jagdhornbläsern aus Buchen, ab 6 Jahren. Mittwoch, 26. August, 8 bis 18 Uhr Fahrt nach Tripsdrill mit der Stadt, Abfahrt Parkplatz Nibelungenhalle, Kinder ab vier Jahren mit... [mehr]

  • Bei der FG: Traditionsveranstaltung stand auf dem Programm

    Seefest der FG lockte wieder viele Besucher an

    Walldürn. Mit Ausnahme des Sonntags optimales "Feschtles-Wetter" bescherte "Wettergott Petrus" in diesem Jahr der Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" beim 16. Seefest, in das sich auch wiederum in sehr positiver Weise der Förderverein einbrachte. Die FG war an allen drei Veranstaltungstagen sehr zufrieden mit dem überaus guten Besuch. Die offizielle Eröffnung... [mehr]

  • Bei Braun in Walldürn: Finance Vice President besuchte das Werk

    Von Innovation beeindruckt

    Walldürn. Tom Mangas, Finance Vice President für die Produktkategorien Schönheitspflege & Haarentfernung, besuchte in Begleitung von Dr. Constantin Loebus, Braun Geschäftsführer und Finanzdirektor, das Braun Werk in Walldürn.Ein Tag am StandortZusammen mit Andreas Demmer, Braun Finanzdirektor Produktion & Entwicklung verbrachten sie den ganzen Tag am Standort.... [mehr]

Wertheim

  • Ökumenische Kinderbibelnacht: 45 Mädchen und Jungen genossen erlebnisreiche Stunden

    Wartberg. "Tierisch gut" fanden 45 Mädchen und Jungen die ökumenische Kinderbibelnacht im Kirchenzentrum auf dem Wartberg. Nach 16 Stunden im Kirchenzentrum holten die Eltern am Samstagmorgen ihre von den Erlebnissen der Nacht begeisterten Kinder samt ihren Schlafsäcken und Luftmatratzen wieder ab. Das 16-köpfige Leitungsteam aus den katholischen und... [mehr]

  • Ferien-Kino: Unterhaltsames Angebot für alle Daheimgebliebenen

    Wertheim. Kaum sind Sommerferien, gibt es auch schon wieder Ferienkino für alle, die erst später oder gar nicht wegfahren. Und das, wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, "im Roxy jeden Mittwoch zum Taschengeld-Preis". In diesem Jahr finden zwei zusätzliche Vorstellungen im Broadway auf dem Reinhardshof statt: am 5. und am 26. August um 15... [mehr]

  • Beim Brunnenfest hatten auch Kinder Spaß

    Dietenhan. Igitt, nun ist Farbe an den Fingern! Felicitas ist entsetzt, aber das Bild, das sie beim Dietenhaner Brunnenfest gemalt hat, ist dann doch recht hübsch. Am Wochenende war es in Dietenhan wieder so weit. Einmal im Jahr rufen die örtlichen Vereine zum Brunnenfest und fast alle Bürger helfen mit. Essen und Trinken stehen meist im Mittelpunkt. Neben dem... [mehr]

  • "Der entsorgte Vater": Heute und morgen in der Reihe "Auslese" im Roxy-Kino zu sehen

    Der Kampf um den Kontakt zu den Kindern

    Wertheim. Seit fünf Jahren kämpft der bekannte Dokumentarfilmer Douglas Wolfsperger per Gericht um das Recht zum Umgang mit seiner elfjährigen Tochter. Bisher weitgehend vergeblich: Die einstige Lebensgefährtin und Kindesmutter verhindert das systematisch, bis ihm per Gerichtsbescheid der Kontakt zur Tochter verwehrt wird. Obwohl er sich gerne um sein Kind... [mehr]

  • Die Zeit verging viel zu schnell

    Wertheim. Viel Spaß im Playmobil-Funpark in Zirndorf hatten im Rahmen der Wertheimer Kinderkulturwochen am Sonntag 35 Kinder zwischen sieben und 13 Jahren. Zusammen mit ihren Betreuern Birger-Daniel Grein, Yvonne Horn, Tamara Weber und Dieter Gallas erlebten die Mädchen und Jungen einen lustigen und actionreichen Tag. Neben den überdimensionalen... [mehr]

  • Priesterjubiläum: Josef Dorbath feierte in seiner Heimatgemeinde seine Weihe zum Hirten Gottes vor 25 Jahren

    Drei Heilige zu Leitfiguren des Lebens gewählt

    Reicholzheim. Sein silbernes Priesterjubiläum feierte Pfarrer Josef Dorbath am Sonntag im Rahmen eines Festgottesdienstes gemeinsam mit seiner Heimatgemeinde St. Georg in Reicholzheim. Pater Artur Schreiber hieß den gebürtigen Reicholzheimer, der zurzeit die Seelsorgeeinheit Waldbronn-Karlsbad mit über 10 000 Katholiken leitet, in seiner Heimat herzlich... [mehr]

  • Verabschiedung: Verdienste von Ortsvorsteher Jürgen Diehm gewürdigt

    Großen Bahnhof veranstaltet

    Dertingen. Einen großen Bahnhof veranstalteten kürzlich die Bürger Dertingens, um Jürgen Diehm aus seinem Amt als Ortsvorsteher zu verabschieden. Fast 200 Personen waren gekommen. Der Fanfarenzug Fränkische Herolde Dertingen eröffnete den Empfang mit mehreren Märschen und Konzertstücken. Sein Vorsitzender, Martin Baumann, ging auf die Verdienste Diehms für... [mehr]

  • Schützengesellschaft: 18 Mitglieder des Vereins ermittelten am Samstag den Schützenkönig und den Gewinner der Ehrenscheibe

    Michael Schwend ist Schützenkönig im Jahr des 650-jährigen Bestehens

    Wertheim. Die Schützengesellschaft Wertheim ermittelte am Samstag den Schützenkönig 2009. 18 Schützen waren der Einladung gefolgt, und um 14.25 Uhr wurde der erste Schuss für den neuen König abgegeben. Geschossen wurde auf die Figur eines Adlers, die aus Holz besteht und von Bernd Persich ausgesägt und bemalt worden war. Auf dem Körper des Adlers war das... [mehr]

  • Baustelle Odenwaldbrücke: Verkehrsteilnehmern steht ab Mittwoch und voraussichtlich bis Ende 2010 nur noch eine Fahrspur zur Verfügung

    Nun ist von Autofahrern Geduld gefragt

    Wertheim. Jetzt wird es eng. Wenn ab sofort der dritte Abschnitt der Instandsetzung der Odenwaldbrücke beginnt, steht den Fahrzeugen nur noch eine Spur zur Verfügung. Voraussichtlich bis Ende nächsten Jahres wird man sich auf der Brücke an eine Verkehrsregelung mittels Ampelanlage gewöhnen müssen. "Jetzt beginnt eine Phase fortschreitender Behinderungen",... [mehr]

  • Gelungenes Dorfplatzfest: Organisatoren hatten sich allerhand einfallen lassen

    Unterhaltsame Stunden erlebt

    Steinbach. Beim Dorfplatzfest in Steinbach am Wochenende traf der Titel eines Musikstücks auch die Meinung manches Besuchers: "Es ist schön, bei Euch zu sein!" Meist tolles Wetter, reichlich Gäste, gute Stimmung - die Veranstalter der Musikkapelle Steinbach verfügten über das Glück des Tüchtigen, hatten sie doch ein vielfältiges und schönes Programm für... [mehr]

  • SPD-Vorstand tagte: Neben Vorbereitung der Hauptversammlung

    Wahlkampf war Hauptthema

    Urphar. Der Vorstand des SPD-Ortsvereins Wertheim traf sich kürzlich im Gasthaus "Weißes Ross" in Urphar zu einer Sitzung. Von der Veranstaltung ging uns von den Verantwortlichen der folgende Bericht zu. An erster Stelle der Tagesordnung stand die Vorbereitung des anstehenden Bundestagswahlkampfes. Besprochen wurden die Organisation der Wahlkampfveranstaltungen auf... [mehr]