Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 22. August 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Bäcker und Metzger über Schultern geschaut

    Osterburken. Beim Ferienprogramm in Osterburken drehte sich am Donnerstag alles um das Thema Essen. Unter der Regie der "Borkemer Kirnausträndler" besuchten die jugendlichen Teilnehmer am Morgen nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Thomas Zemmel die Stadtbäckerei Trabold sowie die Metzgerei Rüdinger. Bäcker Rolf Trabold und seine Gehilfen zeigten, wie welche... [mehr]

  • Heinz Hoffmann schreibt als Hobby Krimis: Das Büchermachen war der größe Wunsch des Krautheimer Zimmermeisters

    Die "zweite Welt" wird lebendig

    Jürgen Strein Krautheim. Das Dörfchen Tannrau liegt im Schwarzwald, weitab von den Durchgangsstraßen, da wo sich Fuchs und Hase "gute Nacht" sagen. In dieser vermeintlichen Idylle passieren schreckliche Dinge: Ein Mann wird tot im Dorfbrunnen gefunden, ein junges Mädchen verschwindet nachts nach einer Reifenpanne ihres Autos. Und weitere Todesfälle kommen hinzu.... [mehr]

  • In Korb: Open-Air Konzert und Flugtag

    Drei Vereine feiern gemeinsam

    Korb. Gleich drei aktive und in der Region bekannte Vereine feiern in Korb, früher Altkreis Buchen, heute ein Stadtteil von Möckmühl, am kommenden Wochenende, Samstag, 22. August, und Sonntag, gemeinsam ihr 25-jähriges Bestehen: der Flugsportverein Möckmühl Korb mit seinem herrlichen Segelflugplatz in idyllischer Lage, der Tauziehclub Korb und der... [mehr]

  • Kritik am Ausstieg aus der Atomkraft

    Erlenbach. Der CDU-Stadtverband Ravenstein hatte zu einer Wahlversammlung in die "Linde" im Stadtteil Erlenbach eingeladen. Dazu schreibt unser Mitarbeiter: Eingangs begrüßte Vorsitzender Ortsvorsteher Gerhard Volk die zahlreichen Teilnehmer, darunter auch Bürgermeister Horst Weber. Alois Gerig (Höpfingen), Kandidat der CDU für den Wahlkreis, stellte sich und... [mehr]

  • In Adelsheim: Ferienprogramm beim Roten Kreuz

    Viel über das DRK gelernt

    Adelsheim. Beim Ferienprogramm des DRK-Ortsvereins Adelsheim, ältester Ortsverein Deutschlands, beim DRK-Depot wurde 30 Kindern viel Wissenswertes über die Behandlung und Versorgung von Wunden, sowie über den Gründer des DRK, Henry Dunant, vermittelt. Bereitschaftsleiterin Sonja Pfeiffer hieß über 30 Kinder willkommen und erzählte danach vom Leben- und Wirken... [mehr]

Auto

  • Test Citroën C-Crosser 2.4 CVT: Der Komfort ist das französischste an dem Nippon-Fanzosen

    Mit wenigen Designkniffen zum Erfolg

    Dieter Schwab Berührungsängste? - Nicht bei Citroën. Was die Franzosen nicht selbst auf Lager haben, kaufen sie eben bei der Konkurrenz ein. Und damit ist nicht die Tochterfirma Peugeot gemeint, mit der man eine Ehe zum PSA-Konzern eingegangen ist, sondern auch jeder andere Hersteller, solange das Angebot stimmt. Wie zum Beispiel beim C-Crosser. Er schließt die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Verkehrswacht Bad Mergentheim: Jetzt an die künftigen Erstklässler denken

    Es wird höchste Zeit für das Schulwegtraining

    Bad Mergentheim. Nur noch knapp vier Wochen sind es, bis auch im Bereich der Bad Mergentheimer Verkehrswacht wieder mehr als 500 Erstklässler eingeschult werden. Damit tun sich für diese Kleinen erhebliche Gefahren auf, die meist weit über denen des bisherigen Kindergartenweges liegen. Es ist deshalb höchste Zeit für die Eltern, wenn nicht schon längst... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Achte Auflage des Showtalk steigt am 6. September

    Hansi Kraus ist einer der Stargäste

    Bad Mergentheim. Die achte Ausgabe der Show, die bewegt mit Stars, die helfen im rundum erneuerten Kurhaus-Kurparkfoyer in Bad Mergentheim findet am 6. September um 19.30 Uhr statt. Moderator André Holst stellt diesmal bemerkenswerte Männer in den Mittelpunkt seiner Show. Unter dem Motto "Wiedersehen macht Freude" können sich die Zuschauer unter anderem auf... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Neue Stiftung "Musica Ecclesia" soll auch künftig Kirchenmusik auf hohem Niveau sicherstellen

    Initiatoren hoffen auf viele Unterstützer

    bAD mERGENTHEIM. Kirche und Musik sind seit Jahrhunderten untrennbar verbunden. Der Klang der Orgel, die Stimmen des Chores, der Gesang der Gemeinde, sie machen einen Gottesdienst erst lebendig. Musik ist seit Jahrhunderten ein wesentlicher Bestandteil des kirchlichen Lebens. In der Münstergemeinde St. Johannes Baptist in Bad Mergentheim sind sieben Chöre mit über... [mehr]

  • Die Bad Mergentheimer Heilquellen (3): Die Karlsquelle ist nach dem Kronprinzen Karl von Württemberg benannt

    Sie ist die Standardquelle des Heilbades

    Bad Mergentheim. Als die Mergentheimer Standardquelle behauptet sich die Karlsquelle. Benannt ist sie nach Kronprinz Karl von Württemberg. Eigentlich sind es zwei unter diesem Namen laufende, in der Konzentration jedoch kaum unterschiedliche Mineralquellen. Sie verdanken ihre Wirkungskraft einem hohen Magnesium- und Sulfatanteil. Ihr Gehalt an Kochsalz entspricht... [mehr]

  • Zum 35. Mal in der Kurstadt

    Bad Mergentheim. Kurgast zum 35. Mal in Bad Mergentheim: 1963 war Tamara Boetz aus Stuttgart das erste Mal zur Kur in Bad Mergentheim. "Damals gab es den Rosengarten im Kurpark noch nicht, an dieser Stelle stand eine Gärtnerei und dort blühten die himmelblauen Bad Mergentheimer Kaiserwinden", so erinnert sich die Jubilarin an ihren ersten Aufenthalt, dem bis jetzt... [mehr]

Boxberg

  • Konzert: Am 26. August in der Kirche St. Michaelis

    "Aspecte" musiziert

    Bobstadt. Einen besonderen musikalischen Kunstgenuss bietet das Kirchenkonzert am Mittwoch, 26. August, um 20 Uhr in der evangelischen Kirche St. Michaelis in Bobstadt. Das Ensemble "Aspecte" mit Katharina Lugmayr und Matthias Weilenmann (Blockflöte), Sarah Weilenmann (Violoncello) und Yvonne Ritter (Cembalo) bietet mit dem Konzert Gioia-vrede-tears Musik des 17.... [mehr]

  • Firmenbesuch: MdB Kurt Segner und Alois Gerig bei Ansmann

    "Forschungsförderung ist gut angelegtes Geld"

    Assamstadt. Bundestagsabgeordneter Kurt Segner und Bundestagskandidat Alois Gerig besuchten gemeinsam die Ansmann AG in Assamstadt. Edgar Ansmann, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Aktiengesellschaft, empfing die beiden CDU-Politiker. Ansmann gründete 1991 in seiner Garage das Unternehmen, das hauptsächlich im Bereich mobiler Stromversorgung, wie... [mehr]

  • Schüpfer Weintage: Buntes Programm vom 28. bis 30. August

    Alles dreht sich um den Rebensaft

    Unterschüpf. Die Schüpfer Weintage können nun kommen. Mit dem Start am heutigen Samstag mit der Gourmet-Weinprobe bei Kerzenschein um 20 Uhr geht es in die 34. Auflage der Weintage rund um das Wasserschloss, fehlt nur noch ein wohlgesinnter Wettergott. Vom Programm her dreht sich wiederum alles um den edlen Rebensaft. Es gibt zum Auftakt am Freitag, 28. August, ab... [mehr]

  • Zu weit links eingeordnet

    Autos kollidierten

    Ahorn. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von etwa 4000 Euro kam es am Donnerstag gegen 6.30 Uhr an der Einmündung der Kreisstraße 2835 in die Landesstraße 579 bei Ahorn. Ein Audi-Fahrer hatte sich zu weit links eingeordnet. Weil ein Lastwagen in die Kreisstraße abbiegen wollte, musste er nach rechts ausweichen und geriet beim Rangieren zu weit in den... [mehr]

  • Am Waldrad

    Kühlschrank "entsorgt"

    Grossrinderfeld. Ein wenig umweltfreundlicher Zeitgenosse entsorgte in den letzten Tagen seinen alten Kühlschrank im Staatswald in Großrinderfeld. Der Kühlschrank der Marke "Exquisit" lag unmittelbar an der alten B 27 im ersten Waldweg. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10, entgegen.

  • Mittelschwer verletzt

    Rollerfahrer stürzte

    Boxberg. Offenbar aufgrund eines Fahrfehlers stürzte am Donnerstag gegen 23.30 Uhr ein 15-jähriger Rollerfahrer auf der Bahnhofstraße in Boxberg. Der 15-jährige trug einen Helm, hatte ihn jedoch nicht ordentlich verschlossen, so dass er sich löste. Er wurde mittelschwer verletzt.

  • Auto übersehen

    Traktor überrollte Motorhaube

    Assamstadt. Mit seinem Traktor fuhr ein 19-Jähriger am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Gartenstraße in Assamstadt in Richtung Ortsmitte. Einen entgegenkommenden Pkw, der erst an geparkten Fahrzeugen vorbeifuhr und dann anhielt, hatte er offenbar übersehen. Der 19-Jährige wollte noch ausweichen und fuhr hierbei mit dem Hinterrad des Traktors über die Motorhaube und... [mehr]

  • Besuch: Winfried Hermann von Bündnis90/Die Grünen bei Naturata

    Wenig in die Schiene investiert

    Grünsfeld. Ökologie und Ökonomie müssen keine Gegensätze sein. Davon überzeugte sich MdB Winfried Hermann bei einem Besuch der Naturata Logistik am gestrigen Freitagnachmittag. Mit dabei waren Sylvia Schmid, Kreisvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, und Vertreter des Aktionsbündnisses Gentechnikfreie Region Main-Tauber. Das Unternehmen im Industriepark am... [mehr]

Buchen

  • Am 24. August: Götzingen feiert seinen Kirchenpatron St. Bartholomäus / Schutzpatron vieler Berufe

    "Boartlischdoag" hat heute noch eine besondere Bedeutung

    Götzingen Am 24. August begeht die katholischen Kirche den Tag des heiligen Bartholomäus, den die Begründer der Kirchengemeinde Götzingen und Erbauer der Pfarrkirche zu ihrem Kirchenpatron gekürt haben. Am morgigen Sonntag feiert daher die Pfarrgemeinde St. Bartholomäus ihr Patroziniumsfest. Dieser Gedenktag erinnert an die Überführung der Reliquien des... [mehr]

  • Feierstunde: Prokurist Bernhard Berberich mit Ehrenurkunde und Treuemedaille ausgezeichnet

    40 Jahre bei der Volksbank

    Buchen. Mit einer Feierstunde ehrte die Volksbank Franken ihren Prokuristen Bernhard Berberich anlässlich seines 40-jährigen Betriebsjubiläums. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Franken, Bankdirektor Klaus Holderbach würdigte das große Engagement des Arbeitsjubilars für die Entwicklung der Bank und des Genossenschaftswesens. Am 1. August 1969 trat der... [mehr]

  • 43 Kinder bei der Tennisfreizeit in Buchen

    Buchen. Die 32. Tennisfreizeit des TC Grün-Weiß Buchen stieß auf großes Interesse. So konnten 43 Kinder zwischen sechs und 14 Jahren angelernt werden. Nachdem auch eine große Zahl von Helfern und erfahrenen Tennisspielern zur Verfügung stand, wurde nach der Gruppeneinteilung sehr differenziert und effektiv mit den Kindern der Tennissport trainiert. In der... [mehr]

  • Verein für Schäferhunde: Zahlreiche Prüfungen standen an

    Arbeit hat sich gelohnt

    Bödigheim. Der Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Buchen-Bödigheim, führte am vergangenen Wochenende verschiedene Prüfungen durch. Eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am Hundeerziehungskurs nach dem Augsburger Modell überreichte Steffen Pfeil folgenden Hundebesitzern: Inge Bingler (Buchen) mit Uno vom Reichertshof, Christian Bender mit... [mehr]

  • Diebstahl im Krankenhaus: Polizei sucht vermeintliche Praktikantin

    Größeren Betrag entwendet

    Buchen. Einen größeren Geldbetrag entwendete eine unbekannte Frau am Donnerstagvormittag, zwischen 9.30 und 10 Uhr aus der Pforte des Kreiskrankenhauses. Die unbekannte Frau betrat die Pforte und bat die Angestellte der Pforte für sie mehrere Blätter Papier zu kopieren.Praktikantenkittel getragenSie trug einen hellblauen Praktikantenkittel und täuschte so vor,... [mehr]

  • "gusto": Ausgabe 2010 des Restaurantführers erschienen

    Sechs goldene Pfannen für den "Engel"

    Hollerbach. Die gerade erschienene Ausgabe 2010 des Restaurant-Führers "gusto" zur gehobenen Gastronomie hat wieder den "Engel" in Hollerbach in ihren Katalog der besten Restaurants und Landgasthäuser in Baden-Württemberg aufgenommen. Die Küche von Siegfried Grimm wurde mit sechs goldenen Pfannen bewertet. Diese Wertung ist insofern nicht ganz vergleichbar mit... [mehr]

  • Bezirksmuseum Buchen: Für die Geradlinigkeit des Limes gibt es viele Erklärungen / Für Rudolf Landauer liefert die Astronomie die Antwort (Teil 2)

    Sechseckturm als optischer Vermessungspunkt

    Rainer Handwerk Buchen. Die Erdachse "taumelt" in Jahrtausenden einmal im Kreis. Die Positionsveränderung des "Polarsterns" am Himmel ist allerdings nur scheinbar und nur für den Beobachter auf der Erde sichtbar. Es ist keine Eigenbewegung des circa 430 Lichtjahre entfernten, recht hellen Fixstern-Systems Polaris, sondern die Auswirkung der Neigung der Erdachse,... [mehr]

Hardheim

  • VHS Hardheim

    Besuch beim Südwestrundfunk

    Hardheim. Die VHS-Außenstelle Hardheim besuchte in dieser Woche den Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart. Über 30 Interessenten informierten sich über die Arbeit von Rundfunk und Fernsehen. Die in zwei Gruppen aufgeteilten Besucher zeigten sich in hohem Maße interessiert an den Erläuterungen durch die Mitarbeiter des SWR, der zur ARD gehört. Rund 15 Millionen... [mehr]

  • "Sterne für Pflegedienste": Unternehmen ausgezeichnet

    Drei Sterne für Dargatz

    Höpfingen. Qualitätsbewusstsein und eine konsequente Serviceorientierung sind die Markenzeichen des Pflegedienstes Norbert Dargatz GmbH in Höpfingen. Als besondere Belobigung wurde nun dieses Unternehmen durch die Deutsche Pflegedienst-Klassifizierung "Sterne für Pflegedienste", die den neuen Qualitätsstandard der ambulanten Pflege bildet, mit drei Sternen... [mehr]

  • Party-Spaß mit Number Nine

    Höpfingen. Nicht nur kulinarische, sondern auch musikalische Leckerbissen bieten die "Höpfemer Schnapsbrenner" bei ihrem Schlachtfest im Festzelt an der Obst- und Festhalle vom 21. bis 24. August. Nachdem gestern die Gruppe "The Jets" für Stimmung sorgte, begeistert am heutigen Samstag ab 21 Uhr die Band "Number Nine" mit ihrer abwechslungsreichen Show das... [mehr]

  • Gemeinderat tagte: Gremium beschloss Ausbau zu einem Gemeindezentrum / Baugesuch der Firma Poppstar zugestimmt

    Pfarrheim wird saniert und umgewandelt

    Höpfingen. Das katholische Pfarrheim der Pfarrgemeinde St. Ägidius Höpfingen wird unter der Regie der Gemeinde Höpfingen und in enger Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde in ein Gemeindezentrum umgewandelt. Diesen Beschluss fasste der Gemeinderat in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwochabend im Pfarrsaal. Zuvor waren in einer gemeinsamen Sitzung mit dem... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Landwirtschaft: Eine Herausforderung für Stadt und Land

    Den Landschaftsverbrauch eindämmen

    Anton Kemkemer Der Bundesverband Landwirtschaftlicher Fortbildung "VLF" hatte zu seiner Jahrestagung nach Idstein/ Taunus gerufen. Den Regularien, die sich mit der Aus- und Weiterbildung in den landwirtschaftlichen Berufen befassten, folgte ein Vortrag von Dr. Reinhard Grandke zum Thema "Landwirtschaft, eine Herausforderung für Stadt und Land". Dr. Grandke ist... [mehr]

  • Die Rose: Sie wird auch als "Königin der Blumen" bezeichnet

    Ein Prachtgewächs mit vielen Gesichtern

    Die Rose, oft als "Königin der Blumen" bezeichnet, hat ganz unterschiedliche Gesichter. Manche Rosen entwickeln sich zu dichten Blütenteppichen, andere erklimmen Bäume, Sträucher, Pergolen oder Torbögen oder bilden große Büsche, die sich zum Beispiel für lockere Blütenhecken eignen. Dazu kommt die große Zahl der Sorten, die in Beete gepflanzt werden und... [mehr]

  • Landwirt: Auch in der Region wurde wieder Prüfung abgelegt

    Kein Beruf ist so vielseitig

    Kein Beruf ist so vielseitig wie der des Landwirts. Ein heutiger Bauer muss sich nicht nur auf dem Feld, im Stall sowie in der immer vielseitigeren Landtechnik auskennen. Immer wichtiger werden betriebswirtschaftliche Kenntnisse und die Bürokommunikation, damit die ausufernde Bürokratie bewältigt werden kann. Der Landwirt versorgt die Bevölkerung mit gesunden... [mehr]

  • Agrarprodukten: Deutschland eine führende Exportnationen

    Qualität made in Germany

    Tillmann Zeller Nicht nur bei Industriegütern, auch bei Agrarprodukten ist Deutschland eine der führenden Exportnationen. Aber wohin gehen welche deutschen Agrarprodukte? Deutschland ist neben Frankreich einer der größten Agrarproduzenten in der EU. Bei fast allen wichtigen Agrarprodukten nimmt Deutschland einen Rang in der Spitzengruppe ein. Bei drei Produkten... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • An der Wallfahrtskapelle Liebfrauenbrunn: Jahrestreffen der Mitglieder und Freunde der action 365

    Wieder mehr Monatstreffen

    Lauda. Zahlreiche Mitglieder und Freunde der action 365 aus Lauda und Umgebung haben in diesem Jahr wieder ein so genanntes Ferientreffen gehalten. Zunächst traf man sich in der Wallfahrtskapelle Liebfrauenbrunn bei Werbach. Dort hielt Pfarrer Hermann Konrad eine festliche Eucharistiefeier, wobei auch Diakon Willi Schnurr mitwirkte. Nach seiner Begrüßung... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball

    Kreispokalspiel wird nachgeholt

    Das abgesetzte Pokalspiel TSV Oberwittstadt II gegen TSV Hettingen I wird am Mittwoch, 26. August, um 18.45 Uhr nachgeholt.

Main-Tauber-Kreis

  • FN-Sommer: Darmstadt hat Wissenschaft und Kunst zu bieten

    Aus einem Park wurde Zentrum des Jugendstils

    Uwe Bauer Seit 1997 trägt Darmstadt die Bezeichnung "Wissenschaftsstadt". Und das nicht von ungefähr. Seit 1877 gibt es hier eine technische Universität und mittlerweile auch noch zwei Fachhochschulen, so dass sich die Zahl der Studenten auf über 30 000 eingependelt hat. Von den über 30 Forschungseinrichtungen zählen das "Esoc" (Europäisches... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In Mosbach: Segner und Gerig waren vor Ort

    B 27-Ausbau erläutert

    Mosbach. Oberbürgermeister Michael Jann begrüßte dieser Tage Bundestagsabgeordneten Kurt Segner sowie den Bundestagskandidaten des Wahlbezirks Odenwald-Tauber Alois Gerig zu Gesprächen über aktuelle Projekte in der Stadt. Kernpunkt des Informationsautausches war der weitere Ausbau der B 27. Gemeinsam mit Stefan Baumhackel vom Technischen Rathaus stand die... [mehr]

  • Buch geplant: Was passierte nach der Flucht?

    Blick auf spannendes Thema

    Neckar-Odenwald-Kreis. Ein zweifellos spannendes Thema, das bisher nur wenig dokumentiert wurde, wird Inhalt eines Buches, das im Rahmen der vom Kreisarchiv herausgegebenen Reihe "Beiträge zur Geschichte des Neckar-Odenwald-Kreises" in Planung ist: Die Situation der rund 35 000 Vertriebenen nämlich, die am Ende des Zweiten Weltkrieges ihre Heimat in den früheren... [mehr]

  • SPD-Konferenz in Ravenstein

    Delegierte wurden gewählt

    Neckar-Odenwald-Kreis. Volles Haus hatten die Sozialdemokraten bei ihrem Bundestagswahlkampfauftakt im Ravensteiner Schloss. Trotz Ferienzeit und heißem Sommerwetter ließen es sich die Sozialdemokraten an Main, Tauber, Neckar und Odenwald nicht nehmen, um gemeinsam in den Wahlkampf zu starten. Bei der gemeinsamen Kreisdelegiertenkonferenz der SPD-Kreisverbände... [mehr]

  • Landratsamt: Leistungen verdienter Mitarbeiterinnen gewürdigt

    Ehrung im kleinen Kreis

    Mosbach. Beinahe familiär ging es zu bei der turnusgemäß anstehenden Ehrung im Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises: Mit Irmtraud Bisschop, Hannelore Feil und Silvia Krauter waren es diesmal nur drei Mitarbeiterinnen, bei denen "personelle Angelegenheiten", so das Amtsdeutsch, zu vollziehen waren. Landrat Dr. Achim Brötel begrüßte die zu Ehrenden und ihre... [mehr]

Niederstetten

  • Von Finsterlohr nach Südafrika: Pfarrerin Renate Cochrane kümmert sich um Aids-Waisenkinder

    Einheimische haben Hilfe dringend nötig

    Finsterlohr. Die Kirchengemeinden Finsterlohr, Schmerbach und Lichtel hat sie hinter sich gelassen. Jetzt hilft Pfarrerin Renate Cochrane wieder Frauen und Kindern in Südafrika, die unter Aids leiden und sterben. Frauen aus Creglingen haben daran mitgestrickt. "Die Aids-Katastrophe nimmt hier in Südafrika apokalyptische Ausmaße an", stellte Renate Cochrane fest,... [mehr]

  • Creglingen: "Lichtwunder" ist wieder zu bestaunen

    Herrgottskirche in besonderem Licht

    Creglingen. Ein "Lichtwunder" rückt den Riemenschneideraltar in der Herrgottskirche jetzt in ein besonderes Licht: In den Tagen nach "Mariä Himmelfahrt" fällt das Licht der untergehenden Sonne durch die Westrosette direkt auf die Darstellung der Himmelfahrt der Gottesmutter. Der große Künstler Tilman Riemenschneider hat ganz gezielt die Lichtverhältnisse der... [mehr]

  • Creglingen: Zehnte Auflage der Leistungsschau vom 31. Oktober bis 1. November

    Sechs Jahrzehnte starke Leistung

    Creglingen. Der Gewerbe- und Handelsverein trotzt der weltweiten Wirtschaftskrise und stellt die zehnte Auflage der Leistungsschau in der Creglinger Stadthalle unter das Motto "60 Jahre starke Leistung". Der Leitspruch nimmt damit nicht nur Bezug auf die Potenziale der Creglinger Betriebe, sondern auch auf die Historie, denn vor nunmehr 60 Jahren fand die erste... [mehr]

  • Im Kurpark: Winzertage am 29./30. August

    Spitzenqualität wird präsentiert

    Bad Mergentheim. Die Taubertäler Weine sind über die Grenzen des Main-Tauber-Kreises hinaus bei Weinliebhabern bekannt und geschätzt. An den Taubertäler Winzertagen am 29./30. August im Kurpark präsentieren sich die drei Anbaugebiete der Region - Baden, Franken und Württemberg - mit einer ausgesuchten Palette von Weinen. Die natürliche, in sich geschlossene... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Pkw machte sich selbständig: Regionalbahn-Führerin reagierte geistesgegenwärtig

    Auto rutschte auf das Bahngleis

    Schneeberg. Die Führerin einer Regionalbahn hat am Donnerstag im Ortsbereich von Schneeberg (Landkreis Miltenberg) dank ihrer schnellen Reaktion einen Zusammenprall zwischen einem Zug der WestFrankenBahn und einem Pkw verhindern können. Der VW Polo war ursprünglich an einem Weg oberhalb der eingleisigen Bahnlinie Miltenberg-Seckach abgestellt. Aus bislang... [mehr]

  • Ehefrau verprügelt

    Öhringen. Auf lautes Geschrei aus einem Nachbarhaus wurden Anwohner in einem Öhringer Teilort am Mittwochabend aufmerksam und verständigten die Polizei. Ihre Vermutung, dass der 81-jährige Hausherr wieder einmal seine Frau verprügelte, bewahrheitete sich. Die Ordnungshüter beendeten die Auseinandersetzung. Der Senior bekommt nun eine weitere Strafanzeige wegen... [mehr]

  • Musikalisches Großereignis in Karlsruhe: SWR 4 lädt am 13. September zum Megafest / Wir verlosen eine Übernachtung für zwei Personen im Vier-Sterne-Hotel

    FN-Leser genießen VIP-Status

    Odenwald-Tauber/Karlsruhe. Baden-Württembergs größtes Open-Air findet dieses Jahr am Sonntag, 13. September, von 10 bis 18 Uhr in Karlsruhe statt. In Kooperation mit dem Karlsruher Stadtmarketing hat das "SWR4 Fest - Regionen in Bewegung" rund um das Schloss einen idealen Ort gefunden, der den Gästen aus allen Regionen des Landes ein herrliches Ambiente und... [mehr]

Sport

  • Leichtathletik

    Anstrengungen in schöner Landschaft

    Auch in diesem Jahr haben sich wieder ein paar Mitglieder der Langlaufgruppe des ETSV Lauda auf den Weg ins schweizerische Davos gemacht, um an einem der größten alpinen Ultra-Läufe, dem Swiss Alpine, teilzunehmen. Den 78 Kilometer langen Hauptlauf (K78) mochte in diesem Jahr aber keiner in Angriff nehmen. Stattdessen entschlossen sich alle "nur" über die... [mehr]

  • Handball: Bundesligist TV Großwallstadt spielt am Freitag, 30. Oktober, beim TSV Buchen

    Auch die "Gegner" spielen mit

    Zum Saisonopening hatte es aus terminlichen Gründen der Gäste nicht mehr gereicht, die Zusage aber blieb. Wieder einmal haben es die Handballer des TSV Buchen geschafft, ihren Fans einen ganz besonderen Leckerbissen präsentierten zu können. Im Rahmen der noch laufenden Veranstaltungsreihe zum 40-jährigen Bestehen wurde der Bundesligist und langjährige... [mehr]

  • Fußball: Wechselperiode I beim DFB läuft ab

    Bis 31. August sind Wechsel noch möglich

    Das Ende der Wechselperiode I im Bereich des Deutschen Fußball-Bundes ist in greifbarer Nähe. Für Vereinswechsel im Aktivenbereich der Herren und Frauen müssen sämtliche Unterlagen bei Amateuren und Vertragsspieler bis spätestens Montag, 31. August, um 24 Uhr der Passstelle des Badischen Fußballverbandes vorliegen. Bei Vereinswechsel zählen im Übrigen nur... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Umfrage: Die Wirtschaftskrise hemmt nicht alle Firmen

    Ferienjobber sind weiterhin gefragt

    Lisa Schüßler Main-Tauber-Kreis. Ferien! Für viele Schüler und Studenten stehen die Urlaubsplanungen an. Doch da gibt es einen Haken: Die Eltern lassen sich nicht davon überzeugen, für ein paar schöne Urlaubstage mit Freunden "ein bisschen mehr Kohle rüberwachsen zu lassen". So geht es vielen Jugendlichen zu Beginn der Sommerferien. Zum Sparen ist es jetzt zu... [mehr]

  • Neue Gesundheitsangebote: AOK stellt Programm vor

    Fit in den Herbst

    Tauberbischofsheim. Die neuen AOK-Gesundheitsangebote liegen ab sofort in den AOK-KundenCentern im Main-Tauber-Kreis kostenlos aus und stehen auch im Internet unter www.aok-bw.de. Im September sind unter anderem in folgenden Kursen noch Plätze frei: Aqua-Jogging ab 14. September, 16.15 bis 17 Uhr, sechs Treffen, Schwimmbad Külsheim. CardioFit für Männer, ab 22.... [mehr]

  • Geburtstag: Elisabeth Wildt wurde 90

    Fremdsprachen sind ihre Leidenschaft

    Tauberbischofsheim. Ihren 90. Geburtstag feierte küzrlich Elisabeth Wildt in Tauberbischofsheim. Die Jubilarin wurde am 19. August 1919 in Würzburg als jüngstes Kind von Rechtsanwalt Hugo Löhr und seiner Frau Seraphina geboren. Sie wuchs zusammen mit vier Geschwistern in Tauberbischofsheim auf und absolvierte hier auch ihre Schulzeit. Schon damals hatte sie... [mehr]

  • Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF): Anträge noch bis Ende September stellen

    Für 2010 stehen im Kreis 200 000 Euro zur Verfügung

    Tauberbischofsheim. Für das Jahr 2010 stehen dem Main-Tauber-Kreis erneut Fördermittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) in Höhe von 200 000 Euro zur Verfügung. Darauf weist die ESF-Koordinierungsstelle im Landratsamt hin. Anträge für das Jahr 2010 können noch bis zum 30. September gestellt und bei der L-Bank in Karlsruhe eingereicht werden. Zielsetzung... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Die Suzuki Gladius verfügt über einen kernigen V2-Motor und lässt sich unkompliziert bewegen

    Die Leichtigkeit des Fahrens

    Klaus Backes Bensheim. Gladius ist die lateinische Bezeichnung für ein Kurzschwert. Es ist wesentlich leichter zu handhaben als längere Exemplare oder gar schwere Säbel. Vielleicht haben die Suzuki-Marketingleute deshalb diesen Namen für die Nachfolgerin der SV 650 gewählt. Denn die Neue lässt sich im Vergleich zu vielen größeren und stärkeren Motorrädern... [mehr]

  • Vorstellung: Der schnelle Sparer von Volkswagen feierte sein Comeback / Die günstigste Variante ist für 24 475 Euro zu haben

    Diesel macht den GTI zum Dauerläufer

    Wolfsburg. Schnelle Sprinter haben ein Problem: Oft geht ihnen schon nach kurzer Strecke die Puste aus. Daran leidet auch der Golf GTI. Zwar gibt es bis zum Debüt des R-Modells keine andere Variante des Bestsellers, die so spritzig beschleunigt (6,9 Sekunden auf Tempo 100) und so schnell fährt (239 km/h). Doch verlangen 210 PS auch mit Aufladung und... [mehr]

  • Statistik: Die Pkw-Bestseller im Juli 2009

    Fünf neue Spitzenreiter

    Flensburg. Die deutsche Pkw-Bestseller-Liste hat im Juli 2009 fünf neue Spitzenreiter. Meist verkaufter Kleinstwagen ist der Renault Twingo, der nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) mit 5 358 Einheiten den Vormonatsprimus Fiat Panda überholt hat. Der Ford Fiesta zieht mit 9 178 Neuzulassungen am Opel Corsa vorbei und rangiert nun auf dem ersten Rang bei... [mehr]

Walldürn

  • In Altheim: TC-Jugendwoche

    40 Kinder waren dabei

    Altheim. Wie in jedem Jahr veranstaltete der TC BW Altheim auch in diesem Jahr seine Tennisjugendwoche- und das erneut mit Rekordbeteiligung. 40 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 14 Jahren beteiligten sich an diesem Ferienangebot. Hierbei werden die Kinder nach Spielstärke in Gruppen eingeteilt und gezielt an den Tennissport herangeführt. Ausgestattet... [mehr]

  • In Neusaß: Photovoltaikanlage wird gebaut

    Bald Spatenstich für Solaranlage

    Neusass/Buchen. Mit dem ersten Spatenstich sollen in rund vier Wochen die Bauarbeiten für eine der größten Solar-Freilandanlagen in Baden-Württemberg beginnen. Auf einer Lichtung beim Walldürner Ortsteil Neusaß soll nach den Plänen einer Betreibergemeinschaft die riesige Photovoltaikanlage entstehen. Mit einer Gesamtleistung von 3,2 Megawatt wird sie zu den... [mehr]

  • In Wettersdorf

    Ferienspaß im Lichtermuseum

    Wettersdorf. Im Rahmen der Walldürner Ferientage verbrachten 17 Kinder am Mittwoch einen abwechslungsreichen Nachmittag im Lichtermuseum in Wettersdorf. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen ging's zum "Warmwerden und Kennenlernen" erst mal auf den Spielplatz in Wettersdorf. Im Museum erfuhren die Kinder durch F. Berberich anschließend viel Interessantes zum... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    Walldürn. Der 1. Jungtauben-Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2009 fand ab Aurach/Ansbach statt, und die Streckenlänge betrug Luftlinie 89 Kilometer. 20 Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den Brieftaubenvereinen Höpfingen, Laudenberg und Walldürn setzten insgesamt 621 Brieftauben ein, von denen 207 einen Preis errangen.... [mehr]

  • Im Schlachthof: Irish Folk Konzert mit Dhalias Lane am 16. Oktober / Gruppe mit sehr gutem Ruf

    Sanfte Balladen und witzige Texte

    Walldürn. Sanfte Balladen, witzige Texte - Dhalias Lane verwandelt die Konzerträume samt Zuschauer in einen Irish Pub der Extraklasse. Die Gruppe hat sich in den letzten Jahren mit eindrucksvollen Konzerten in der ganzen Republik einen sehr guten Ruf erarbeitet. Mit mehr als 1000 Konzerten und bislang sechs erschienenen CD, gehört Dhalias Lane heute zu einer der... [mehr]

  • Im Freibad: Ferienaktion der DLRG

    Spaß im und am Wasser

    Walldürn. Im Rahmen der Walldürner Ferientage veranstaltete die DLRG-Ortsgruppe Walldürn - Stadt-/Bundeswehrgruppe bei herrlichem Badewetter und strahlendem Sonnenschein im Freibad unter dem Motto "Kühles Nass - Riesenspaß" eine Ferienspass-Aktion für daheim gebliebene Ferienkinder, an der rund 40 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren... [mehr]

Wertheim

  • Jahreshauptversammlung: Insgesamt positive Bilanz gezogen / Finanziell "langsam Land in Sicht"

    Bei der SV Viktoria ist man aufs Wesentliche konzentriert

    Bestenheid. Man muss wohl eine Weile zurückblättern, um auf Berichte über eine Jahreshauptversammlung der SV Viktoria Wertheim zu stoßen, die insgesamt so ruhig ablief, wie die am Donnerstag im Bürgertreff. Finanziell kommt langsam Land in Sicht, alle kandidierenden Vorstandsmitglieder wurden einmütig von den rund 40 erschienenen Mitgliedern wiedergewählt, und... [mehr]

  • Johann-Kern-Sternwarte: Rund 50 Interessierte folgten der Einladung

    Blick in die Sterne gewagt

    Reicholzheim. Den Blick in die Sterne wagten in der Nacht auf Freitag rund 50 Besucher der Johann-Kern-Sternwarte bei Reicholzheim. Eigentlich war die öffentliche Observation von ihrem Initiator, Dr. Andreas Diegler vom Fraunhoferinstitut, als Abschluss seines leider ausgefallenen Astro-Workshops in Bronnbach geplant, doch auf diese Weise konnte er trotzdem eine... [mehr]

  • Fotovoltaikanalge auf dem Erntshof: In Ortschaftsratssitzung über den Verlauf der vorgezogenen Bürgerbeteiligung informiert

    Die nächste Hürde wurde genommen

    Dörlesberg. Die Änderung des Flächennutzungsplanes sowie die Aufstellung des Bebauungsplanes für die Fotovoltaikanlage auf dem Ernsthof in Dörlesberg hat am Donnerstag auch die nächste Hürde genommen. In der Ortschaftsratssitzung im Bürgerhaus informierte Fachgruppenleiter Armin Dattler über den Verlauf der vorgezogenen Beteiligung der Träger öffentlicher... [mehr]

  • Ein wahrer Verwandlungskünstler

    Wertheim. Bei diesem Schreibsekretär (Inventar-Nummer 1395) handelt es sich um ein so genanntes "Verwandlungsmöbel" aus der Sammlung des Wertheimer Grafschaftsmuseums. Das gute Stück kam 1912 aus dem Nassiger Pfarrhaus in Besitz des Historischen Vereins, wie Museumsmitarbeiterin Dr. Constanze Neuendorf-Müller in der FN-Serie über das heutige "Museums-Stück"... [mehr]

  • Kunst des Papierherstellens erlernt

    Külsheim. "Aus Alt mach Neu" hieß es am Mittwoch bei den Kinder-Ferien-Wochen. 22 Mädchen und Jungen stellten beim Heimat- und Kulturverein rund um dessen Vereinshaus aus Abfallpapier in allen Arbeitsschritten neues Papier her. Hinführend zum Thema gab es zuerst viele Informationen auch aus längst vergangenen Zeiten, auf welche Art und Weise Menschen Notizen... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von heißen Temperaturen bis hin zu düsteren Aussichten

    Passiert - notiert - glossiert

    Schwitz. Einen schönen Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Na, war das heiß? Ob nun 35 Grad, wie vorab prognostiziert, 37 Grad, wie zeitweise an einer Bank an der Tauberbrücke angezeigt, oder 40 Grad, wie von manchen gefühlt, der Donnerstag war "Sommer in Hochform". Da kam die kleine Abkühlung gestern gerade recht, zumal die heiße Jahreszeit... [mehr]

  • Naturschutzbund: Zum Umgang mit verirrten Fledermäusen

    Tierischer Besuch im Wohnzimmer

    Wertheim. Von August bis Mitte September kann es vorkommen, dass Fledermäuse in Wohnungen einfliegen. "Das ist kein Grund zur Panik", beruhigt Ulrich Freytag, Vorsitzender der Wertheimer Ortsgruppe des Naturschutzbundes (Nabu) Deutschland. Die Tiere haben keine blutrünstigen Absichten, sondern verirren sich lediglich auf der Suche nach neuen Quartieren. In der... [mehr]

  • Jugendrotkreuz: Camp von der Sonne verwöhnt

    Tolles Zeltlager verbracht

    Bettingen. 25 begeisterte Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren haben kürzlich am Zeltlager der Jugendrotkreuz-Gruppe Bettingen am Neumühlsee bei Waldenburg teilgenommen. Das Wetter hatte es mit den Kindern und den acht Betreuern gut gemeint, denn außer einem Regentag, war es sommerlich sonnig und heiß. Die Kinder waren darüber begeistert, konnten sie so... [mehr]

  • Über Baufortschritt der Schule informiert

    Külsheim. "Wow, genau das, was wir wollten!" So kommentierte Joachim Uihlein, Rektor der Külsheimer Pater-Alois-Grimm-Schule, bei einem Vor-Ort-Termin den Fortschritt bei der großen Umbaumaßnahme der Schule. Was vor zig Jahren ein Schwimmbad war, dann einige Zeit ungenutzt, später wiederum Aula der Schule und sich zu Beginn der Maßnahme für einen... [mehr]

  • Heimat- und Quätschichfest: Vom 4. bis 7. September

    Unterhaltsames Programm

    Kreuzwertheim. Das traditionelle Heimat- und Quätschichfest findet vom 4. bis 7. September auf dem Festplatz am Main statt. Folgendes Programm ist vorgesehen. Freitag, 4. September: 18 Uhr Festeröffnung am Turm durch Bürgermeister Horst Fuhrmann, im Anschluss führt der Festzug in Begleitung des Fanfarenzuges "Fränkische Herolde" aus Höhefeld zum Bieranstich ins... [mehr]

  • SV Viktoria Wertheim: Bericht aus der Fußball-Abteilung

    Ziel: Gute Rolle in der Kreisliga

    Bestenheid. Berichte aus den Abteilungen gehören zu einer Jahreshauptversammlung. So auch zu der der SV Viktoria Wertheim am Donnerstag. Sie lagen in schriftlicher Form vor, nur Siegfried Kopejsko, für den Spielbetrieb zuständiger Vorsitzender, trug seinen Rück- und Ausblick den Mitgliedern auch mündlich vor. Den Abstieg der ersten Mannschaft aus der Landesliga... [mehr]