Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 20. August 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Jubiläumsfest: 25 Jahre Segelfliegen, Tauziehen und Tischtennis in Korb / Konzert und Flugtag am Wochenende

    Dreifach Grund zum Feiern

    Korb. Gleich drei aktive und in der Region bekannte Vereine feiern in Korb, früher Altkreis Buchen, heute ein Stadtteil von Möckmühl, am Samstag, 22., und Sonntag, 23. August, gemeinsam ihr 25-jähriges Bestehen: der Flugsportverein Möckmühl-Korb mit seinem Segelflugplatz in idyllischer Lage, der Tauziehclub Korb und der Tischtennisclub Korb.Buntes... [mehr]

  • Kinder kegelten um die Wette

    Seckach. "Alle Neune", konnte man beim Schlotfeger-Ferienprogramm auf der Kegelbahn des SV Seckach des Öfteren hören. Marta Faix, Renate Schestak und Bruni Pristor von der Kegelabteilung sowie Stefanie Pistor, Nina und Julie Lange von der Jugendmannschaft zeigten sich ganz begeistert über das große Potential an Kegeltalenten unter den 19 Ferienkindern. Nach einem... [mehr]

  • Am 26. September: Jubiläumskonzert des Madrigalchores

    Namhafte Solisten gastieren

    Adelsheim. Beim Jubiläumskonzert des Fränkischen Madrigalchores am Samstag, 26.September, um 19.30 Uhr in Sankt Marien Adelsheim werden unter anderem Werke von Francesco Durante, Antonio Vivaldi, Bach und Telemann erklingen. Als Solist konnte auch der Trompeter Lukas Beno gewonnen werden. Beno wurde 1980 geboren und entdeckte im Alter von elf Jahren im heimischen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bad Mergentheim: Fachschule für Physiotherapie

    Ausgezeichneter Jahrgang

    Bad Mergentheim. "Physiothera-peutin ist einer der schönsten Berufe der Welt", betonte Schulsprecherin und Absolventin Manuela Zrile in ihrer Abschlussrede. Nach sechs Wochen Stress mit insgesamt 31 schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen nahmen jetzt 20 Schüler der Fachschule für Physiotherapie ihr Staatsexamen entgegen. Gabriele Weidner,... [mehr]

  • Die Bad Mergentheimer Heilquellen (2): Die Wilhelmsquelle

    Bereits in der Bronzezeit war die Salzquelle begehrt

    Bad Mergentheim. Ein glücklicher Zufall war es, dass der trockene Herbst des Jahres 1826 die Tauber zu einem Rinnsal hatte verkümmern lassen, so dass die bis dahin unter dem Wasserspiegel der Tauber in den Fluss tretende Quelle freilag und von den Schafen aufgespürt wurde. Schon nach der ersten Analyse stellte der damalige Mergentheimer Oberamtsarzt Dr. Bauer... [mehr]

  • "Bürgerforum Stadtgestaltung": Initiative hat Zukunftspläne / Treffen im "Klotzbücher"

    Konstruktiver Dialog mit Stadt gesucht

    Bad Mergentheim. Bei seiner jüngsten Zusammenkunft im Gasthaus "Klotzbücher" sprach sich das "Bürgerforum Stadtgestaltung" einhellig dafür aus, die jüngsten Äußerungen des Oberbürgermeisters "so stehen zu lassen und sie nicht zu kommentieren", wie Wolfram Klingert als Sprecher des Forums auf Anfrage bekannt gab. Das Bürgerforum sucht stattdessen den... [mehr]

  • Uwe Klausners neuer Roman: Mönch geht auf gefährliche Reise

    Mitten hinein ins finstere Mittelalter

    Inge Braune Bad Mergentheim. 320 Seiten Mittelalter: Der Bad Mergentheimer Geschichtslehrer und Autor Uwe Klausner entführt mit seinem neuesten Historienkrimi "Pilger des Zorns" ins Jahr 1416. Startort der Ermittlungsfahrt auf dem Main ist Würzburg. Klausners cleverer Zisterzisensermönch muss sich auf einiges gefasst machen, wenn er an Bord des dubiosen... [mehr]

  • Duale Hochschulen im Land: Fünf Stiftungsprofessuren bewilligt / Bad Mergentheim dabei

    Starkes Signal der Wirtschaft

    Bad Mergentheim. Die Duale Hochschule erhält fünf Stiftungsprofessuren an den Standorten Heidenheim, Villingen-Schwenningen, Mosbach und Bad Mergentheim. Als "starkes Signal der Wirtschaft für die Duale Hochschule" werteten dies Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg und Gründungspräsident Professor Dr. Hans Wolff. Die Professuren werden von... [mehr]

Boxberg

  • Zeltlager: Kinder verbrachten zwei tolle Wochen mit der DLRG Königheim bei Rothenkirchen

    Eine super Lagerstimmung verbreitet

    Königheim. Das Sommerzeltlager der DLRG führte die insgesamt 61 Kinder und Betreuer nach Rothenkirchen. Die Teilnehmer verbrachten zwei aufregende und abwechslungsreiche Wochen auf einem Zeltplatz, der sich direkt neben dem Naturerlebnisbad befand. Dies war eine gute Gelegenheit für spontane Schwimmbadbesuche. Das Programm drehte sich rund um Medien, da das Motto... [mehr]

  • Kleintierzucht: Die Züchter in der Region stellen sich jetzt auf die Termine ein

    Große Bundesschauen und Ausstellungen stehen bevor

    Odenwald-Tauber. Alle Kleintierzüchter in der Region befinden sich zurzeit wieder an den Startlinien für die großen Schauen, die ab dem Herbst stattfinden. So ist am 24./25. Oktober die deutsche Junggeflügelschau in Hannover, am 21./22. November die Deutsche Zwerghuhnschau Köln, am 5./6. Dezember die deutsche Taubenschau in Leipzig und, nicht zu vergessen, am... [mehr]

  • In Unterwittighausen: Kreis baut Straße aus

    K 2807 erhält neue Decke

    Wittighausen. Der Main-Tauber-Kreis führt derzeit verschiedene Maßnahmen zur Deckenerneuerung im Kreisgebiet durch. In Unterwittighausen wird in der Ortsdurchfahrt die Kreisstraße 2807 von Unterwittighausen in Richtung Bütthard erneuert. Der 1978 ausgebaute Streckenabschnitt weist erhebliche Schäden an der Oberfläche aus. Deshalb werden ab der Abzweigung der L... [mehr]

  • Vandalen unterwegs

    Kirschbäume im Kreisel ruiniert

    Königheim. Komplett ruiniert haben Unbekannte vermutlich irgendwann zwischen Samstag, 8. August und Mittwoch, 12. August, zwei Kirschbäume, die am Verkehrskreisel in Königheim aufgestellt sind. Da die Täter die Rinde der Bäume abschälten, müssen sie ersetzt werden. Der Gemeinde Königheim entstand ein Schaden von 4000 Euro.

  • Quad-Trial in Ilmspan: Mit Feingefühl durch den schweren Parcours in der Schweinsgrube / Fünfter Lauf zur Deutschen Meisterschaft

    Lokalmatador Franz-Josef Stang siegte

    ILMSPAN. "Eine rechts, eine links und keine fallen lassen": Was hier im ersten Moment wie eine simple Strickanleitung klingt, gilt in der Welt der Trial-Enthusiasten als das Motto schlechthin. Bei manchem hieß es aber auch einfach nur "Schwein gehabt", als im Gewann "Schweinsgrube" in Ilmspan der fünfte und vorletzte Durchgang der deutschen Meisterschaft im Quad-... [mehr]

  • Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen: Energieagentur Main-Tauber besucht

    Mit neuer Energie in die kommende Legislaturperiode

    Main-Tauber. Mit künftig vier, statt bisher drei Kreisräten gehen Bündnis 90/Die Grünen mit "Neuer Energie" an die Kreistagsarbeit. Wichtigstes Ziel der neukonstituierten Fraktion, so Rainer Moritz, sei: "In der neuen Legislaturperiode den Klimaschutz im Kreis mit der verstärkter Nutzung und dem Ausbau erneuerbaren Energien voranzubringen" Der... [mehr]

  • Jubiläum: 30 Jahre TC Weiß-Blau

    Tennis-Boom der 70er Jahre erfasste auch Wittighausen

    wittighausen. Voller Stolz begeht der TC Weiss-Blau Wittighausen sein 30-jähriges Bestehen. Ausgelöst durch den Tennis-Boom in Deutschland fand diese Sportart auch in Wittighausen Zuspruch, wie Vorsitzender Alfred Fuchs in einem Rückblick auf die vergangenen 30 Jahre feststellte. Im Januar l979 fand ein Informationsabend im Gasthaus "Löwen" statt. Aus der Taufe... [mehr]

  • Stadt Boxberg: Staatssekretär Richard Drautz kam zu einem Informations-Besuch in die Umpfertalgemeinde

    Thema Bahn "brennt auf den Nägeln"

    Boxberg. Das Thema "brennt" in der Region auf den Nägeln: Die Verbesserung der Zugverbindungen auf der Strecke Heilbronn-Würzburg. Bereits am Montag wurde der Generalsekretär der CDU in Baden-Württemberg, MdB Dr. Thomas Strobl, bei seinem Besuch in der Gemeinde Ahorn damit konfrontiert (wir berichteten). Am gestrigen Dienstag befasste sich ein weiterer "hoher... [mehr]

Buchen

  • Ferienprogramm auf dem Pony-Hof: Mudauer in Bödigheim

    "Zum Wiehern" schön

    Bödigheim/Mudau. "Zum Wiehern - Wie das Pferd zum Menschen kam" interessierte 23 Mudauer Ferienkinder, die sich zusammen mit Manfred Müller und Sabine Friedel (Jugendfeuerwehr Mudau), Siegfried Bürkle (TSV Mudau) und Dieter Slabschi (DRK Mudau) als Betreuer auf den Weg zum Pony-Hof Pfeiffer nach Bödigheim gemacht hatten. Hier wusste zunächst Geoparkrangerin... [mehr]

  • Wechsel bei der Kriminalaußenstelle Buchen: Theo Dietrich geht nach 42 Dienstjahren in den Ruhestand / Nachfolger wird Kriminalhauptkommissar Thomas Kegelmann

    Im Dienst immer Mensch geblieben

    Buchen. Einen nahtlosen Wechsel gibt es Ende August, Anfang September, an der Leitung der Kriminalaußenstelle Buchen. Während Kriminalhauptkommissar Theo Dietrich nach über 42 Dienstjahren in den Ruhestand tritt, wird Kriminalhauptkommissar Thomas Kegelmann am 1. September die Leitung dieser Dienststelle übernehmen. Im Rahmen einer Feierstunde am Mittwoch im... [mehr]

  • Spende der "Own steps"

    Hainstadt. Die Tanzsportfreunde "Own steps" aus Hainstadt sind auch außerhalb der Showbühne aktiv. Mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro unterstützten die Mitglieder die Deutsche Knochenmarkspendendatei DKMS. Die verfolgt das Ziel, möglichst vielen Leukämiekranken durch eine Stammzellentransplantation zu helfen. Die beiden Schirmherrn, Landrat Dr. Achim... [mehr]

  • Diebstahl in Buchen: 71-jährige Frau betrogen / Eingewickeltes Geld sollte der Familie des Opfers Glück bringen

    Trickdiebinnen boten ihre "magische Hilfe" an

    Buchen. Einen größeren Geldbetrag ergaunerten zwei unbekannte Frauen am Montag, gegen 12.30 Uhr von einer 71-jährigen Spätaussiedlerin. Die beiden boten "magischer Hilfe" bei familiären Problemen an, hatten es aber nur auf das Geld der gutgläubigen Dame abgesehen. Die Täterinnen sprachen ihr Opfer vor ihrem Haus in der Bürgermeister-Vinzenz-Kieser-Straße an.... [mehr]

Hardheim

  • Ferienprogramm: 20 Kinder besuchten Musikverein Schweinberg

    Alles drehte sich um das Thema Musik

    Schweinberg. 20 Jungen und Mädchen im Alter ab sechs Jahren hatten am Dienstag ihre Freude am Ferienangebot des Musikvereins Schweinberg unter dem Motto "Musikalischer Spieleparcours". Diesen hatten Vorsitzende Ursel Loscher und ihre Helfer gestaltet, um den teilnehmenden Kindern ein abwechslungsreiches Programm zu garantieren. Hannah Kaufmann, die ab September als... [mehr]

  • Konzert: Gnessin Barock Orchester und Organist Fiseisky gastieren

    Das Motto lautet "Orgel und Orchester"

    Hardheim. Ein großes kulturelles und zudem internationales Ereignis sein wird das nächste Konzert in der Pfarrkirche St. Alban in Hardheim am Sonntag, 13. September, um 18 Uhr.Musik von Händel zu hörenDabei dürfen sich die Musikliebhaber unter dem Motto "Orgel und Orchester" auf das vom Gnessin Barock Orchester Moskau freuen. Zusammen mit dem russischen... [mehr]

Kultur

  • Das Römer-Kochbuch: Antike Rezepte zum Genießen

    Apicius für die Moderne

    Die Römer wussten zu genießen. Zum Beispiel solch ein Menü: esicia de tursione (Thunfrischfrikadellen) als Vorspeise, boletos fungos (frische Champignons) als Beilage, pullum numidicum (numidisches Huhn) als Hauptgang und patina de piris (Birnenauflauf) zum Dessert, mit mulsum (Gewürzwein) serviert. Dass Gourmets heute noch so viel über die römische Küche... [mehr]

  • September im Colos-Saal: Reichhaltiges Musikprogramm

    Die Coverbands sind an der Reihe

    Sommerpause macht der Aschaffenburger Colos-Saal bekanntlich nicht. Allerdings steht nach einem programmtechnisch etwas ruhigerem August im kommenden Monat wieder nahezu täglich eine Spitzenband auf der Bühne des renommierten Clubs. Nachfolgend das Programm im September. Die Konzerte beginnen unter der Woche um 20 Uhr, freitags und samstags um 21 Uhr. Mittwoch, 2.... [mehr]

  • "Tristan und Isolde" bei den Bayreuther Festspielen: Christoph Marthalers Inszenierung wird von Besuchern zähneknirschend akzeptiert

    Ein bürgerliches Trauerspiel

    Jürgen Strein Eine "Handlung in drei Aufzügen" nannte Richard Wagner sein Musikdrama "Tristan und Isolde". Handlung nicht im Sinne von "Aktion", Aktion ist hier auf ein Minimum reduziert. Und in der Inszenierung von Christoph Marthaler bei den Bayreuther Festspielen - die 2005 für gewaltige Aufgeregtheiten gesorgt hatte, deren offensichtliche Qualitäten aber... [mehr]

  • Swiridoff Verlag: Neues Kinderbuch von Renate Hartwig

    Schraube Lilly auf Reisen

    Um auch Kindern einen leichten Zugang zum Thema Schraube zu ermöglichen, erschien im Swiridoff Verlag das Kinderbuch "Schraube Lilly geht auf Reisen" von Renate Hartwig. Illustriert wurde es von Kindern im Rahmen eines Kunstworkshops im Museum Würth. Dass Schrauben nicht klein und unscheinbar sind, sondern weltweit die Dinge zusammenhalten, lernt die Schraube Lilly... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Ertrinkungstod: Kleinkinder sind zurzeit besonders gefährdet / Gefahren lauern vor allem an Bächen, Seen und Teichen

    DLRG mahnt zur Wachsamkeit

    Thomas Schreiner Lauda-Königshofen. Sommer, Hitze, Abkühlung: Die Freibäder und Badeseen in der Region haben zurzeit regen Zulauf, die Bademeister und Wachdienste schieben zum Teil mächtig Überstunden. Und sie müssen dabei leider auch immer wieder eingreifen. "Vor allem Kinder sind sehr stark gefährdet", berichtet Jürgen Englert, Vorsitzender der DLRG... [mehr]

  • Gerlachsheim

    Modenschau erfreute Senioren

    Gerlachsheim. Einen tollen Tag, bei dem das Singen von alten Volksliedern sowie eine lustige Modenschau im Vordergrund standen, erlebten die Bewohner des Seniorenzentrums Gerlachsheim. Egon Kolb und Helmut Wenderoth begleiteten auf ihren Instrumenten, bevor der Gerlachsheimer Kindergarten mit einem Singspiel erfreute, bei dem sich auch die Heimbewohner einbringen... [mehr]

  • Kloster Messelhausen: Im Sommer 2010

    Pilgerreise ins Heilige Land

    Messelhausen. Das Augustinerkloster in Messelhausen hat schon seit langer Zeit alle zwei Jahre eine größere "Biblische Reise" angeboten. Für das nächste Jahr schien diese ausfallen zu müssen, weil das bisherige Reiseunternehmen einen sehr hohen Preis kalkuliert hatte. Mit einem anderen Unternehmen ergibt sich jetzt die Möglichkeit, unter gleichen Bedingungen... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Ferienprogramm rund ums Wasser

    Limbach. Da staunte Bürgermeister Bruno Stipp gewaltig, als er rund um das Dorfgemeinschaftshaus knapp 30 putzmuntere Kinder sah, die sich ins Wasser begaben, mit einem Dorn am Helm Luftballone platzen ließen und dabei vor Jubel aufschrieen, wenn sie Erfolg hatten. Zwischendurch gab es im Dorfgemeinschaftshaus Essen und Trinken. Wo es heftig rumorte und klapperte,... [mehr]

  • Tafelladen besucht: Christine Denz vor Ort bei der Einrichtung des DRK

    Hilfe für viele Menschen

    Mosbach. Christine Denz, Kreisrätin und Bundestagskandidatin der Grünen, stattete dem Mosbacher Tafelladen am 6. August beim DRK einen Besuch ab. Empfangen wurde sie von Gerhard Weidner, dem Leiter der Abteilung Soziale Dienste. Dazu ging uns folgender Bericht zu. Kreisgeschäftsführer Linus Vetter wies darauf hin, wie wichtig Politiker für Einrichtungen wie das... [mehr]

  • Niedriglohnbarometer: Gewerkschaften in Aktion

    Trotz Vollzeitarbeit auf staatliche Hilfe angeweisen

    Neckar-Odenwald-Kreis. Fünf Wochen vor der Bundestagswahl wollen die Gewerkschaften ver.di und NGG eine Bestandsaufnahme der Einkommenssituation im Neckar-Odenwald-Kreis machen. Im Fokus dabei: die Niedriglöhne. Im Neckar-Odenwald-Kreis sind nach Angaben von ver.di und NGG mehr als 840 Erwerbstätige trotz ihrer Arbeit auf staatliche Hilfe angewiesen. "sogenannten... [mehr]

  • Mosbacher Sommer: Straßentheater in der Fußgängerzone

    Witzige, poetische und atemberaubende Shows

    Mosbach. "Sommernachtsperlen", Straßentheater-Künstler aus Europa, bevölkern am Samstag, 29. August, die Mosbacher Altstadt und zeigen witzige, poetische, atemberaubende und spektakuläre Shows. Den Anfang macht um 20 Uhr auf dem Markplatz Laura Kibel mit ihrem "Teatro dei Piedi". Wie die Italienerin mit ihren Händen und Füßen Figuren Leben einhaucht, ist... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen: Volkswandertage am 22./23. August

    Auf die Teilnehmer wartet wieder eine reizvolle Streckenauswahl

    Creglingen. Die Wanderfreunde Creglingen veranstalten am Wochenende 22./23. August ihr traditionelles Wanderwochenende, die 30. Internationalen Volkswandertage mit Kinder- und Jugendwandertag. Jeder, der Lust an Bewegung hat, ist an diesem Wochenende in Creglingen willkommen, auch Jogger und Nordic-Walker. Zur Auswahl stehen 6-, 10- und 20-Kilometer-Wanderstrecken... [mehr]

  • Sportvereine: In Württemberg gibt es Mitgliederzuwachs

    Boxer und Footballer sind neu im Sportkreis

    Im Jahr 2009 verzeichnet der Württembergische Landessportbund (WLSB) erneut einen Anstieg der Mitgliederzahlen. Damit bleibt der WLSB der viertgrößte Sportbund in Deutschland. Baden-Württemberg gesamt liegt nach Nordrhein-Westfalen und Bayern auf dem dritten Rang. Laut aktueller Bestandserhebung gehören dem WLSB zum Stichtag 1. Januar 2009 genau 5716... [mehr]

  • Elpersheim: Verzögerung bei der DSL-Erschließung

    Große Enttäuschung über die Deutsche Telekom

    Elpersheim. Schnelles Internet bietet vielfältige Möglichkeiten: Man kann seine Fotos bei günstigen Anbietern drucken lassen, Videos anschauen oder seine Software online aktualisieren. Beinahe im Wochenrhythmus flattern bunte Prospekte ins Haus, in denen unter anderem die Telekom die Vorzüge der schönen neuen Online-Welt anpreist. Doch im Weikersheimer Teilort... [mehr]

  • Niederstetten: Baubeginn für das "Haus des Sports" steht bevor / Baugenehmigung ist eingereicht / Initiatoren setzen auf die Unterstützung vieler Freiwilliger

    Spatenstich voraussichtlich im Oktober

    Klaus T. Mende Niederstetten. Rund 603 000 Euro sind für das "Haus des Sports" in Niederstetten veranschlagt. Finanzmittel, die allerdings gut angelegt seien, denn weiterer Raumbedarf für Training und Sportveranstaltungen sei vorhanden. Dessen waren sich Bürgermeister Rüdiger Zibold, Rolf Schülke (Vorsitzender des TV Niederstetten), Franz Wick (TVN-Kassierer)... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Unfall: Situation falsch eingeschätzt

    32-Jähriger schwer verletzt

    Kupferzell. Schwere Verletzungen trug ein 32-Jähriger aus dem Hohenlohekreis davon, als er am Dienstagabend mit seinem Kleinlaster in eine Unfallstelle kurz vor der A6-Ausfahrt Kupferzell raste. Gegen 18 Uhr war eine 21-Jährige aus einer Bühlertalgemeinde mit ihrem Toyota auf der A 6 in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs. Sie wollte noch einen Laster überholen,... [mehr]

  • Nach dem tragischen Unfall in Würzburg: Geländewagen-Fahrer hatte 2,3 Promille / Zustand der Studentin weiter kritisch

    Identität der Opfer nun geklärt

    Würzburg. Nach dem tragischen Verkehrsunfall, bei dem am Samstagabend in Würzburg ein Radfahrer ums Leben gekommen und seine Begleiterin schwer verletzt worden war (wir berichteten), steht nun die Identität der beiden Opfer fest. Der stark alkoholisierte Fahrer eines Geländewagens hatte den Mann und die Frau offenbar übersehen und war frontal mit ihnen... [mehr]

  • Von Auto erfasst: Pkw-Lenker konnte Unfall nicht vermeiden

    Mofafahrer getötet

    Marktheidenfeld. Auf der Staatsstraße 2312 Höhe Glasofen (Landkreis Main-Spessart) ereignete sich am Dienstag um 9.55 Uhr ein schwerer Unfall. Ein Pkw-Fahrer, der in Richtung Aschaffenburg unterwegs war, hatte zum Überholen eines 77-jährigen Mofafahrers angesetzt. Als er sich dem Mofafahrer näherte, kam dieser aus ungeklärter Ursache immer weiter nach links.... [mehr]

Sport

  • Fußball, BFV-Pokal: Spvgg. Neckarelz siegt souverän im Stadtderby

    "Coole Jungs" lassen es nicht hitzig werden

    Michael Fürst FV Mosbach - Spvgg. Neckarelz 1:5 Mosbach: Geiger, Braun, Dörzbacher, Hummler, Weimer, Pajaziti, Schuster (72. Schuh), Werner (51. Hüttler), Obermayer, Bender, Özdemir. Neckarelz: Hickel, Lang, Welz, Fickert, Walz, Weber (46. Colakoglu), Schäfer, Gerstle (72. Lunzer), Ritschel (57. B. Schäfer), Frey (46. Zimmermann), Müller (77. Malinowski).... [mehr]

  • Fußball: Boom beim Mädchenfußball ist nun auch bei den Frauen angekommen / Aus Nordbaden weiter Klinge und Eichel dabei

    Das Derby gibt es gleich zum Auftakt

    Nachdem die Mädchenmannschaften innerhalb des Badischen Fußballverbandes schon seit mehrerer Jahren enorme Zuwachsraten schreiben, ist dieser Aufwärtstrend zwischenzeitlich auch bei den Frauenteams angekommen. Alleine für die neue Saison haben sich insgesamt 17 Neulinge gemeldet, die entweder in den Landesligen auf Großfeld oder bei den drei Kleinfeldstaffeln... [mehr]

  • Hochsprung: Eberstadter Meeting freut sich über Fernsehpräsenz im SWR

    Die WM gibt weiteren Rückenwind

    Die Weltmeisterschaft in Berlin hat die Begeisterung für die Leichtathletik neu entfacht. Diesen Schwung spürt auch das 31. Internationale Hochsprung-Meeting von Eberstadt, das vom 28. bis 30. August in der kleinen Weinbaugemeinde bei Heilbronn über die Bühne geht. Für den Männerwettbewerb am Samstag hat sich nun auch das Fernsehen angesagt. Das SWR-Fernsehen... [mehr]

  • Schießen: "Ladys Cup" des Deutschen Schützenbundes ins Leben gerufen

    Mittelplätze für die Damen aus Baden

    Das Schießsportzentrum im thüringischen Suhl-Friedberg war Austragungsort des neu vom Deutschen Schützenbund kreierten "Ladys Cup", der die bisherigen Länderverbandswettkampfreihe ablöste. Auswahlmannschaften aus 14 bundesdeutschen Schießsport-Landesverbänden trafen sich zu den Fights der Disziplinen Luftgewehr, Kleinkaliber-Sportggewehr, Luftpistole,... [mehr]

  • Fußball

    Schäfer reißt sich die Achillessehne

    Schock für Sebastian Schäfer und für die SV Schefflenz: Der stürmende Spielertrainer der Sportvereinigung zog sich am Dienstagabend im Achtelfinalspiel des BFV-Pokals gegen den FC Astoria Walldorf (2:7, wir berichteten) in einem eigentlich harmlosen Zweikampf einen Achillessehnenabriss im rechten Fuß zu. Schäfer wird bereits morgen operiert und fällt nun... [mehr]

  • Segelfliegen: Leichter Rückschlag für Walldürner

    Top-Platz ist weiter drin

    Einen leichten Rückschlag haben die Walldürner Segelflieger in der Segelflug-Bundesliga hinnehmen müssen. Allerdings war aufgrund des Wetters auch nicht viel mehr drin. Platz elf allerdings in Reichweite der direkten Konkurrenten um die Spitzenplätze war das Resultat des vergangenen Wochenendes. "Uns war klar, dass bei dieser stabilen Wetterlage die Vereine auf... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Hochzeit: Viele Paar im mittleren Main-Tauber-Kreis wählen bewusst den "09.09.09"

    Ein Datum, das man nicht vergisst

    Lisa Schüßler Main-Tauber-Kreis. Ein persönliches Ziel von fast allen Menschen der Welt ist, einen möglichst passenden Partner für das Leben zu finden. Ist jener nun gefunden, wollen die meisten ihn - oder sie - auch fest an sich binden: Eine Hochzeit wird geplant. Dabei stellt sich die Frage, an welchem Datum geheiratet werden soll. Der "09.09.09", ein... [mehr]

  • Badische Sportjugend: Ausflugsfahrten und Mutprobe in Kroatien

    Jugendliche richtig gefordert

    Tauberbischofsheim. Die Badische Sportjugend führte zum dritten Mal unter der Leitung von Marion und Matthias Götzelmann die Sommerfreizeit in Kroatien durch. Ziel war die kulturträchtige Küstenstadt Pula, die an der Südspitze Istriens zu finden ist. Berühmt ist die touristische Hafenstadt durch ihren antiken Stadtkern und das guterhaltene... [mehr]

Walldürn

  • Walldürner Ferientage: Kunterbuntes Angebot / Anmeldungen werden noch entgegengenommen

    Jede Menge reizvolle Programmpunkte für Kinder

    Walldürn. Zu folgenden Veranstaltungen anlässlich der Walldürner Ferientage sind noch Plätze frei, es werden noch Anmeldungen entgegengenommen:Es sind noch Plätze freiDonnerstag, 27. August: Fahrt zu "Wilhelma" mit der Hospiz Walldürn. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz Eintracht, Rückkehr 18 Uhr. Im Anschluss wird noch gemeinsam gegrillt. Sonntag, 30.... [mehr]

  • Konzert mit dem Nordstrander Shanty-Chor

    Walldürn. Der Nordstrander Shanty-Chor "De fideelen Nordstrander" besteht seit über 25 Jahren und ist weit über die Grenzen Nordfrieslands hinaus bekannt geworden. Zahlreiche Konzertreisen auch ins Ausland und sechs CDs, sowie Auftritte in Rundfunk und Fernsehen, zeugen von der Musikqualität des Chores. Fünf Vollblutmusiker ergänzen diesen Männerchor. Im... [mehr]

  • Auf dem Flugplatz in Walldürn: Finale der Deutschen Rennslalom-Meisterschaft steigt am Sonntag, 6. September

    Wieder großer Motorsport geboten

    Walldürn. Großen Motorsport gibt es am Sonntag, 6. September, wieder auf dem Flugplatz in Walldürn zu sehen. Die sicher zahlreichen Zuschauer werden auch in diesem Jahr den Deutschen Rennslalom-Meister (DRSM) ehren.Spannende MeisterschaftDer Saisonhöhepunkt für die Fahrer dieser spannenden Meisterschaft rückt immer näher. Neun Rennslalom-Veranstaltungen sind... [mehr]

Wertheim

  • 350 Seiten stark und fast ein Kilogramm schwer: Regierungspräsident Johannes Schmalzl überreichte "Denkmalpflegerischen Werteplan" an Oberbürgermeister Mikulicz

    "Die reichste Stadt im Regierungsbezirk"

    Wertheim. Er ist mit über 350 Seiten umfangreich und mit fast einem Kilogramm gewichtig: Der "Denkmalpflegerische Werteplan zur Gesamtanlage Wertheim", den Regierungspräsident Johannes Schmalzl am Dienstag im Sitzungssaal des Rathauses an Oberbürgermeister Stefan Mikulicz übergab. Auf Papier und in elektronischer Form werden darin "nicht nur die Kulturdenkmale,... [mehr]

  • Wenn der Regierungspräsident schon einmal da ist: OB Mikulicz sprach auch zwei andere Themen an

    "Ja" zum A 3-Ausbau, "na ja" zum Solarpark

    Wertheim. In einem Fall rannte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz beim Regierungspräsidenten, wie dieser sagte, "offene Scheunentore ein", im anderen aber zeigte Johannes Schmalzl deutliche Zurückhaltung. Der OB hatte die Übergabe des "Denkmalpflegerischen Werteplanes" (siehe weitere Artikel) dazu genutzt, andere Themen anzusprechen: Den Ausbau der Autobahn auf... [mehr]

  • Der "Erde auf der Spur"

    Külsheim. "Der Erde auf der Spur" war man am Dienstag bei den Kinder-Ferien-Wochen Külsheimer Vereine und Gruppen bei "Naturerleben mit Magda". Etwas abseits des Treffpunkts "Finsterer Grund" war aber nicht die große Erde das Thema, sondern die Erde des Waldes unter den Füßen der 20 Sechs- bis Elfjährigen. Die Fragen hießen: "Wo kommt die feine krümelige Erde... [mehr]

  • Die "Geheimnisse des Waldes" entdeckt

    Dörlesberg. In die "Geheimnisse des Waldes" weihte die Kreisjägervereinigung Wertheim am Dienstag 25 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren ein. Am Angelsee an der Ebenmühle hatte der Jagdverein hierfür eine kleine Ausstellung aus ausgestopften Tieren, Wildfellen und Jagdzubehör vorbereitet. Im Kreis alter und junger Kollegen erklärte der Jäger und... [mehr]

  • Pokalschießen

    Die Pokale stehen bereit

    Külsheim. Ein fester Programmpunkt beim Külsheimer Großen Markt ist das vom örtlichen Schützenverein organisierte Pokalschießen für alle interessierten Gruppen und Vereine. Dabei gelten nach Angaben der Verantwortlichen folgende Teilnahmebedingungen. Drei Schützen einer Mannschaft schießen jeweils 15 Schuss mit dem Luftgewehr auf Luftgewehrscheiben. Ein... [mehr]

  • Ein ganz besonderer Kandidat

    Reinhardshof. Horst Schlämmer, stellvertretender Chefredakteur beim Grevenbroicher Tagblatt, hat seinen Job satt. Er sucht nach neuen Herausforderungen und beschließt, seine eigene Partei - die HSP - zu gründen und Bundeskanzler zu werden. - Erstmals ist Hape Kerkelings Kultfigur Horst Schlämmer im Kino zu sehen: Im Film "Horst Schlämmer - Isch kandidiere!"... [mehr]

  • Der denkmalpflegerische Werteplan: Eine interaktive Hilfe

    Erleichterung beim Planen und Bauen

    Wertheim. Ein "aktuelles, flexibles Instrument präventiver Denkmalpflege": Das ist, so Dr. Martin Hahn vom Referat Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, der "Denkmalpflegerische Werteplan", den Regierungspräsident Johannes Schmalzl am Dienstag an Oberbürgermeister Stefan Mikuliz überreichte (siehe weiteren Artikel). Die interaktive Planungshilfe solle... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal, Viertelfinale: Kreuzwertheim, Tauberbischofsheim, Unterschüpf und die SV Viktoria Wertheim sind im Halbfinale

    Hochhausen lieferte großes Spiel

    Der TSV Unterschüpf, der TSV Kreuzwertheim, der TSV Tauberbischofsheim und die SV Viktoria Wertheim haben sich gestern Abend für das Halbfinale im Wettbewerb um den Fußball-Kreispokal ("Hoepfner-Cup") qualifiziert und sich damit das "Ticket" zur Teilnahme am BFV-Pokalwettbewerb der Saison 2010/2011 gesichert. Hundheim/St. - Unterschüpf 0:2 Tore: 0:1 und 0:2 (83.... [mehr]

  • Lohnenswerter Weg zur Burg

    Wertheim. Die Burg Wertheim als Wahrzeichen der Stadt an Main und Tauber hat sich in der ersten Saison nach einer zweijährigen Bauphase als Open-Air-Bühne überwiegend positiv entwickelt, wie die Stadtverwaltung berichtet. Trotz der teilweise unsicheren Wetterlage haben mehr als 13 000 Besucher den Weg zu den bisher zehn Freilicht-Aufführungen in der... [mehr]

  • Wespen oder Hummeln: Tipps des Naturschutzbundes

    Nur nicht in Panik geraten

    Wertheim. Bei der warmen und sommerlichen Witterung wird der Naturschutzbund (Nabu) Deutschland in diesem Jahr mit Anrufen zu Insektennestern überhäuft. Während die flauschigen Hummeln meist toleriert werden, sorgen Wespen und vor allem Hornissen oft für panische Reaktionen. Der Nabu beruhigt, die Tiere würden nur im Notfall, wenn sie sich angegriffen fühlen,... [mehr]

  • Selbst Leni gefiel es auf dem Pony-Rücken

    Röttbach. Zehn Jungen und Mädchen freuten sich am Dienstag anlässlich des "Kreuzwertheimer Ferienspaß-Programms" auf dem "Kernhof" darauf, ein Island-Pony reiten zu dürfen. Sie wurden von der Pferdewirtin Anne Werner empfangen, ebenfalls von Gemeinderätin Silvia Klee. Wer gern mit wem ein Duo bilden wollte, dem wurde stattgegeben, und zu jedem gesellte sich... [mehr]

  • Kinderkulturwochen

    Spaß im "Funpark"

    Wertheim. 34 Kinder aus Wertheim erlebten am Samstag im "Funpark Kinderland" (Hallenspielplatz) in Würzburg einen schönen Nachmittag. Sie vergnügten sich bei Hüpfburgen, Trampolin, Bull-Riding, Kletterwand, der Riesenrutsche ("Black Mamba") und einigen anderen Attraktionen. Die Kinder zeigten Ausdauer und hatten viel Spaß miteinander. Zwischendurch wurde... [mehr]