Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 12. August 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Linus Walz: In 17 Jahren hat der Westernhausener 54 Jungstörche durchgebracht

    Westernhausen. Es kam selbst für Experten überraschend: Westernhausens vier Jungadebare und die greisen Storcheneltern haben am Sonntag die günstige Thermik genutzt und sind in den Süden abgeflogen. Seit 17 Jahren betreut Linus Walz aus Westernhausen die hiesigen Störche, und nach seiner Erfahrung ist es erst der Festtag Mariä Himmelfahrt, an dem sich die... [mehr]

  • Im Bann des Bücherwurms

    Seckach. Spannend war es schon, was der Bücherwurm in dem Dia-Bilderbuch, dem sogenannten Bilderbuchkino, so alles erlebte. Jungens und Mädchen lagen, saßen oder knieten auf ihren bequemen Unterlagen in der Bücherei im Nebenraum der katholischen Kirche Seckach und verfolgten gespannt die Dia-Show, die Claudia Wachter präsentierte, mit der passenden Erzählung... [mehr]

  • Kinder erkundeten die Wolfsschlucht

    Seckach. Abenteuerlich ging es zu, als die rund 20 Seckacher Ferienkinder im Alter von acht bis zwölf Jahren zusammen mit der Vorstandschaft des Verbandes Wohneigentum Seckach (vormals Siedlergemeinschaft) die Wolfschlucht in Zwingenberg am Neckar erkundeten. Josef Kowatschitsch führte die Gruppe zusammen mit seinen Vorstandskollegen Gertrud Scheuermann, Peter und... [mehr]

  • Erlenbacher Kindergarten: "Was lange währt, wird endlich gut" / Viele Stunden ehrenamtliche Arbeit

    Neues Spielhäuschen wurde im Kindergarten gesegnet

    Erlenbach. Zum Jahresabschlussgottesdienst mit anschließender Segnung eines neuen Spielhäuschens hatte der Erlenbacher Kindergarten eingeladen. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst in der Filialkirche St. Margareta von Agnes Münch an der Orgel sowie von Christine Steinbrenner und Carmen Mehrbrei auf der Gitarre. Unter der Leitung von Kindergartenleiterin... [mehr]

  • Rund um die Feuerwehr

    Oberwittstadt. Großer Betrieb herrschte vor dem Oberwittstadter Feuerwehrgerätehaus bei der Ferienaktion "Spiel, Spaß und Informationen rund um die Feuerwehr". Unter Anleitung von Abteilungskommandant Hubert Daubenberger, Sven Klohe, Tobias Volk, Christian und Philipp Albrecht sowie Matthias Rothengaß und Benedikt Klingbeil übten sich die Teilnehmer im muntern... [mehr]

  • Tennis-Schnupperstunde

    Merchingen. Zukünftige Meister übten sich auf dem Tennisplatz in Merchingen in einer Tennis-Schnupperstunde. Rektor Tilman Götz und Sportwart Manfred Zier vom TSV Merchingen zeigten den Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren, wie man den richtigen Schwung holt. Dabei erwies sich: Manche Rückhand war schon nicht ohne. Bild: Brecht

  • Um die Wette gefahren

    Merchingen. "Rund um die Boxengasse und Bobbycar-Rennen" hieß das Thema einer Ferienaktion bei der Firma Ullrich in Merchingen. Zuerst durften die Teilnehmer Kfz-Meister Roland Ullrich über die Schulter schauen. Dabei erfuhren sie Interessantes über das Auto und die Werkstatt. Dann startete ein Bobbycar-Rennen. Bei der Siegerehrung gab es eine Überraschung für... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Zuwachs bei Deutschmeistern: Tschechischer Verein beigetreten

    2010 bereits erster Besuch in Bad Mergentheim?

    Bad Mergentheim/Wien/Prag. Den acht Vereinen im Deutschmeisterbund Wien, dem auch die Historische Deutschorden-Compagnie zu Mergentheim angehört, hat sich ein weiterer Traditionsverein, das "Infanterieregiment Teutschmeister 1757" aus Prag angeschlossen. Die Uniform der Grenadiere ist ähnlich wie die der "Weiß-Blauen" in Bad Mergentheim. Das Geschichtsverständnis... [mehr]

  • C&A sucht neuen Standort

    Bad Mergentheim. Die Bekleidungsfirma C&A und die Firma "Residenz Taubertal" nehmen Abstand vom Ausbau der Gebäude Marktplatz 12 und 14 in Bad Mergentheim. Die Ansiedlung eines Textilhauses wie C&A, so heißt es in einer Pressemitteilung des Büros von Professor Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten, sei in erster Linie im Interesse der Stadt Bad Mergentheim. Der... [mehr]

  • Franz-Gehrig-Haus: Bewohner fühlen sich "angenommen und gut versorgt"

    Familiär und fachkundig geführt

    Bad Mergentheim. Zuvorkommende Pflege in familiärer Atmosphäre und mit evangelisch-christlicher Prägung - auch das gehört zur Kurstadt. Am Beispiel des Franz-Gehrig-Hauses sieht man, wie das preiswert möglich ist. "Von Anfang an habe ich mich hier angenommen und gut versorgt gefühlt", stellt Elfriede Deeg zufrieden fest. Die langjährige Nassauer Lehrerin und... [mehr]

  • Konzert: Jugendsymphonie-Orchester aus Montréal zu Gast

    Musiker zwischen 13 und 25

    Bad Mergentheim. Das "Orchestre Symphonique des Jeunes de Montréal" (OSJM) aus Kanada unternimmt im August eine Konzertreise nach Europa. Nach einem Zwischenstopp am Rhein besucht das Orchester den Main-Tauber-Kreis und gibt zwei Konzerte.60 TeilnehmerEin Konzert findet am Donnerstag, 13. August um 19.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Es werden die Symphonie No. 1 in... [mehr]

  • TFA 2010: Verbrauchermesse findet bereits im April statt / Größeres Freigelände geplant

    Neue Zielgruppen werden angesprochen

    Arno Boas Bad Mergentheim. Mit einer Vorverlegung des Termins wollen die Veranstalter die Tauber-Franken-Ausstellung für neue Zielgruppen interessanter machen und die Besucherzahlen wieder steigern. Wie die Koenitz GmbH mitteilte, soll die Verbrauchermesse 2010 bereits vom 10. bis 18. April auf dem Festgelände beim Schwimmbad stattfinden. Durch den neuen Termin -... [mehr]

  • Edelfingen: THW-Gemeinschaftsübung an der Tauber

    Ortsverband ist bestens gewappnet

    Edelfingen. Der THW-Ortsverband Bad Mergentheim verfügt unter anderem für Hochwassereinsätze über ein breites Spektrum an leistungsfähigen Schmutzwasserpumpen. Die größte ist eine EMU-Elektro-Tauchpumpe mit 15 000 Litern pro Minute Pumpleistung. Für deren Betrieb ist aber eine entsprechende Netzersatzanlage notwendig, denn sie benötigt rund 90 kW... [mehr]

  • Sängerkranz besuchte Bamberg

    Bad Mergentheim. Zu einem Tagesausflug hatte der Sängerkranz Harmonie seine Sänger und Freunde aufgerufen. Das Ziel des Ausfluges hieß Bamberg. Zunächst wurde ein Schiff der Bamberger Personenschifffahrt bestiegen und "die schönste Perspektive" vom Deck aus genossen. Neben vielem Wissenswertem über Hafen, Kanäle und Fluss beeindruckten immer wieder malerische... [mehr]

  • Wildkatzen mit Nachwuchs

    Bad Mergentheim. Schon im Frühjahr 2008 hatte das Team des Wildparks Bad Mergentheim versucht, eine Katze in das Wildkatzengehege zu integrieren. Doch vertrug sich das Tier nicht mit dem Kater, so dass die beiden wieder getrennt werden mussten. Im diesem Frühjahr wurde ein neuer Versuch mit einer vierjährigen Katze aus dem Nationalpark Bayrischer Wald gestartet.... [mehr]

Boxberg

  • Waldgrab zwischen Großrinderfeld und Gerchsheim: Rudolf Leuchtweis pflegt seit Jahren die Grabstelle der Soldaten

    "Gedenkstein am falschen Ort niedergelegt"

    Grossrinderfeld. Ein Kreuz und seit kurzem ein Gedenkstein erinnert an zwei preußischen Soldaten, die im Krieg 1866 zwischen Großrinderfeld und Gerchsheim ihr Leben verloren. Gepflegt wird das Grab seit vielen Jahren von der Großrinderfelder Familie Leuchtweis. Doch ob die beiden Soldaten, die am Waldrand an der L 578 ihre letzte Ruhe fanden, wirklich Carl... [mehr]

  • Vandalen

    Baumaschinen wurden zerstört

    Schönfeld. Offenbar nichts Besseres zu tun hatten unbekannte Kinder oder Jugendliche am letzten Wochenende, als zwei Baumaschinen, die an einer Baustelle zwischen Ilmspan und Gerchsheim stehen, zu beschädigen. An einem Bagger wurde die Seitenscheibe eingeworfen und ein Spiegel zerstört. An einem Radlader wurde an der Fahrertür die Scheibe eingeschlagen. Schaden:... [mehr]

  • Beim Winterraps: Landratsamt gibt Empfehlungen zur anstehenden Herbstaussaat

    Die Ergebnisse der Versuchsfelder in Schwabhausen liegen vor

    Main-Tauber-Kreis. Die Ernte 2009 hat für die Landwirte im Main-Tauber-Kreis begonnen. Durch die Niederschläge waren die Böden so wassergesättigt, dass die Wintergerstenflächen teilweise gar nicht oder nur sehr schwierig mit den Mähdreschern zu befahren waren. Die Folge sind enorme Strukturschäden bis in tiefere Schichten des Bodens. Da in der Fruchtfolge nach... [mehr]

  • Nabu-Ortsgruppe: "Leben im Wald"

    Kinder erlebten ein tolles Zeltlager

    Wittighausen. Zur ihrem Jugendfreizeitlager trafen sich 27 Kinder und zehn Betreuer der Nabu-Ortsgruppe Wittighausen an der Waldhütte in Höpfingen. Während einige Kinder eine neue Lagerflagge gestalteten, schlugen andere einen stattlichen Fahnenmast, wieder andere sammelten und zerkleinerten Brennholz. Nach dem Hissen der Lagerflagge wurde über dem Lagerfeuer... [mehr]

  • Glückspilz aus dem Kreis

    Lotto-Spieler war erfolgreich

    Main-Tauber-Kreis. Volltreffer für einen Lotto-Spielteilnehmer aus dem Main-Tauber-Kreis: Dank seines Ja-Kreuzchens ins Teilnahmefeld der Zusatzlotterie Spiel 77 kann sich der Glückspilz aus dem lieblichen Taubertal nun über einen Gewinn in Höhe von 270 000 Euro freuen. Seinen Gewinn verdankt der Franke dem zusätzlichen Spieleinsatz von 1,50 Euro für das Spiel... [mehr]

  • Schachlub: Pokal ging nach konzentrierter Leistung an Arno Bieger

    Peter Martin beim Grünbachtalturnier souverän Sieger

    Paimar. Das Grünbachtalturnier des Schachclubs verlief nicht ganz so spannend wie in den Jahren zuvor, denn bereits vor dem abschließenden Durchgang stand der neue Titelträger fest. Peter Martin gewann alle sechs Partien und verteidigte mit drei Punkten Vorsprung seinen Titel. Insgesamt gewann der Königshöfer zum achten Mal das Turnier. René Ciak, der sich nur... [mehr]

  • Spende für die Lebenshilfe

    Tauberbischofsheim. Dank einer großzügigen Spende der Firma A.M.T. GmbH übernahm der Betreuungsverein der Lebenshilfe ein neues Dienstfahrzeug für seine umfangreichen Fahrten für Kranke und Behinderte. Das Bild zeigt von links: den Kreisvorsitzender der Lebenshilfe, Bürgermeister Ottmar Dürr, den Geschäftsführer der Firma A.M.T. GmbH, Ernst Eisenhauer, den... [mehr]

  • Sparkasse Tauberfranken: Erstes Halbjahr 2009 verlief positiv

    Weiterhin auf Wachstumskurs geblieben

    Main-Tauber-Kreis. Auf ein positives erstes Halbjahr trotz unruhiger wirtschaftlicher Zeiten kann die Sparkasse Tauberfranken zurückblicken. Das Geschäftsvolumen blieb mit drei Millarden Euro stabil, im Neugeschäft bestätigte sich das hohe Vertrauen der Kunden in die Sparkassen. Vorstandsvorsitzender Thomas Menke verwies angesichts der erfreulichen Entwicklung... [mehr]

  • Jahrestreffen: Naturschutzwarte besprachen in Grünsfeld aktuelle Fragen

    Wichtige Aufgabe für Naturschutz

    Main-tauber-Kreis. Zur jährlichen Arbeitstagung sind die im Landkreis tätigen Naturschutzwarte und die untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis in Grünsfeld zusammengekom-men. Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa würdigte die wichtige Aufgabe des ehrenamtlichen Naturschutzdienstes und dankte den Naturschutzwarten für ihr Engagement. Gerade... [mehr]

Buchen

  • "Den Puls des Volkes fühlen"

    Götzingen. Gut besucht war am Sonntag der politische Frühschoppen im Gasthaus "Zum Schwanen" mit Alois Gerig, den CDU-Ortsgruppenvorsitzender Werner Schwarz willkommen hieß. Dazu ging uns folgender Bericht zu: Alois Gerig stellte sich sowie seine Beweggründe für seine Kandidatur vor. Er betonte, dass er solche Versammlungen für sehr wichtig halte, da sie die... [mehr]

  • FN-Sommerserie: Das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnigheim gibt sich ganz dem Alkohol hin / Vier Sammlungen in sehenswerter Altstadt

    Alles andere als eine Schnapsidee

    Sabine Braun "Wer alle morgen trinckt des gebranten weins ein halben löffel vol, der wirdt nymmer kranck", schrieb Michael Schrick schon im Jahr 1524. Alkohol kann Medizin und Seelentröster sein, "Goldesel" der Obrigkeit und tödliche Waffe. Allen diesen Aspekten des geistigen Getränks widmet sich das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnigheim. Nur 7500 Einwohner hat... [mehr]

  • Statistisches Landesamt: 2008 kamen im Neckar-Odenwald-Kreis 1066 Kinder und damit 142 weniger als 2007 zur Welt / Wer gut verdient, bekommt am meisten Elterngeld

    Von Babyboom im Kreis nichts zu spüren

    Neckar-Odenwald-Kreis. Echt Pech für Ursula von der Leyen: Da bringen 2500 Euro bar auf die Hand zwar massenweise Frauen dazu, geliebte Kleinwagen zu verschrotten. Aber der Gegenwert eines nagelneuen Kleinwagens bringt die gleichen Frauen nicht dazu, öfter oder überhaupt schwanger zu werden.142 Geburten wenigerDie Geburtenzahl im Neckar-Odenwald-Kreis lag 2008... [mehr]

Hardheim

  • Abwechslungsreiche Ortsrallye kam gut an

    Hardheim. Einfallsreiche Aufgaben hatte sich das für die Ortsrallye der DLRG-Ferienfreizeit verantwortliche Hardheimer DLRG-Team gestern Nachmittag einfallen lassen. Der Aufgabenkatalog umfasste eine reiche Vielfalt von Themen und erwies sich als abwechslungsreicher geistig-körperlicher Hindernislauf, der den Kindern in unterhaltsamer und spaßiger Form auch... [mehr]

  • Kindergarten Höpfingen: Schulanfänger feierten Abschied / Buntes Programm

    Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

    Höpfingen. Ein umfangreiches Programm erlebten die diesjährigen Schulanfänger des Höpfinger Kindergartens mit ihren Erzieherinnen, bevor sie aus dem Kindergarten "entlassen" wurden. Die angehenden ABC-Schützen lernten bei einer "Erste-Hilfe-Lektion" nicht nur, wie man Verletzte und Verwundete tröstet, sondern auch wie man Hilfe organisiert und einen Notruf... [mehr]

  • Odenwaldklub Hardheim: Monatlicher Klubtreff / Aktuelle Themen besprochen

    Wanderfahrt führt in den Hohen Fläming

    Hardheim. Beim Klubtreff des örtlichen Odenwaldklubs für den Monat August nutzte Vorsitzender Elmar Zegewitz am letzten Freitag im Hotel Badischer Hof die Gelegenheit zur Information der Mitglieder über aktuelle Gegebenheiten. Wanderführer Siegfried Olschewski wartete mit wissenswerten Informationen und Details zur diesjährigen Wanderfahrt vom 13. bis 19.... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Beachvolleyball: Die Sieger der 1. Stadtmeisterschaften

    "Netzroller" sind Meister

    Lauda-Königshofen. Im Freibad in Lauda fanden am vergangenen Samstag im Rahmen des Familientages (wir berichteten) die 1. Beachvolleyball-Stadtmeisterschaften statt. Ausrichter war der Schwimmbadförderverein Lauda-Königshofen. Bis zum Beginn hatten sich allerdings nur fünf Mannschaften gemeldet, "was sicher auch am Termin in den Ferien liegt", resümierte der... [mehr]

  • Beckstein: Die Musik- und Winzerkapelle sorgte drei Tage für gute Unterhaltung

    Dorffest war erneut eine Bereicherung

    BECKSTEIN. Die inzwischen etablierte "Verlängerung" bleibt auch künftig ein fester Bestandteil: Bereits zum dritten Mal begann das längst traditionelle Dorffest in der Ortsmitte von Beckstein schon am Freitagabend, was sich erneut als eine Bereicherung erwies. "Sowohl der Besuch als ebenso der Umsatz stimmten", erklärte dazu vom Ausrichter Musik- und... [mehr]

  • Tennisabteilung Königshofen: Zweiter Jugendtag

    Junge Spieler mit Begeisterung bei der Sache

    Königshofen. Bei schönem Wetter veranstaltete die Tennisabteilung des SV Königshofen vor kurzem ihren zweiten Jugendtag. Auf Einladung der Jugendwartin der Tennisabteilung, Carmen Trslic, nahmen 17 Mädchen und Jungen teil. Turnierleiter Klaus Linhart sorgte für einen reibungslosen Ablauf der Einzel- und Doppelspiele, und die Tennisjugend der Abteilung war mit... [mehr]

  • Tourismus

    Neues Verzeichnis mit Unterkünften

    Lauda-Königshofen. Die Stadt Lauda-Königshofen legt das Unterkunftsverzeichnis für Touristen und Gäste für 2010 und 2011 neu auf. Alle bisher gelisteten Gastgeber wurden bereits informiert. Es werden aber auch neue Ferienwohnungen, Privatzimmer, Gasthöfe, Pensionen und Hotels aus allen Stadtteilen in das Verzeichnis aufgenommen. Interessenten können sich bei... [mehr]

  • Gütesiegel überreicht: Mit dem Hotel-Restaurant "Landhaus Gemmrig" wurde der erste Betrieb im mittleren Taubertal ausgezeichnet

    Weit über der erforderlichen Mindestpunktzahl

    Main-Tauber-Kreis. Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bietet auch hervorragende kulinarische Erlebnisse. Die Besonderheiten bei den Speisen und Getränken greift das kulinarische Profil der Ferienlandschaft auf, eine Zusammenstellung typischer Speisen und Getränke aus regionaler Produktion. Hotels und Gaststätten, welche Speisen und Getränke gemäß... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief

    "Umgesetzt wurde so gut wie nichts"

    Als in Erfurt der Amoklauf am Gutenberg-Gymnasium stattfand, wohnte und arbeitete ich in dieser Stadt. Wochenlang stand Erfurt unter Schock des Ereignisses. Das Geschreie, vor allen Dingen in der Politik, war groß. Umgesetzt wurde aber so gut wie garnichts. Dann kam Winnenden. Auch hier ist das Geschreie groß. Umgesetzt wird vermutlich aber auch nichts. Beim... [mehr]

  • Hier hat der Leser das Wort

    Der Todesstoß für die Altstadt?

    Heute machte ich einen Spaziergang durch die Bismarckstraße, entlang des "Neubaumonsters Kaufland" und über die Odenwaldbrücke, um den Baufortschritt der Großbaustellen zu besichtigen - mit dem festen Vorsatz, mich nicht zu ärgern. An der Kauflandfassade stolpere ich über ein Plakat: "Das Kaufland kommt. Das neue Warenhaus demnächst hier!! Wir vermieten... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Reiten: Zweitägiges Turnier in Creglingen

    Die Ergebnisse der Veranstaltung im Gesamtüberblick

    Nachfolgend ein Blick auf die Resultate des Creglinger Reitturniers vom Wochenende: Springprüfung Kl. L mit Siegerrunde: 1. Wynett mit Vera Schmitt (Dettelbach); 2. Golden Star mit Dominique Winkler (Simmershofen); 3. Silcando mit Julia Dembach (Sommerhausen); 6. Carmina Springtime mit Julia Kraft (Creglingen). Springprüfung Kl. L: 1. Salvarsan mit Hanna Brendler... [mehr]

  • Fußball: Dritte Runde um den Bezirkspokal Hohenlohe

    Fast alle Favoriten sind noch mit dabei

    Die größten Überraschungen in der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals waren das nicht erwartete Ausscheiden der beiden Bezirksligisten FC Taubertal und der SG Sindringen/Ernsbach bei zwei Kreisliga B-Ligisten (SV Rieden und SV Ingersheim). In allen anderen Partien setzten sich die Favoriten mehr oder wenig deutlich durch. Somit sind in der dritten Runde noch... [mehr]

  • Fußball

    Schulung für Turnieraufsichten

    Eine Schulung für Turnieraufsichten findet am Montag, 5. Oktober, um 19.30 Uhr im Vereinsheim der DJK Bieringen statt. Aufgerufen sind alle bisherigen Turnieraufsichten, bzw. Vereinsmitglieder, die in Zukunft dieses Amt ausführen möchten. Pro Verein sollte mindestens ein Mitglied diese Schulung besucht haben, denn nur dann können für diese Vereine auch Turniere... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Vorstandssitzung des Fußballkreises: Termine besprochen

    Schiedsrichter-Kurs Mitte September

    Zur ersten Vorstandssitzung nach dem Kreistag in Sindolsheim traf sich der Vorstand des Fußballkreises Buchen im Clubheim des VfL Eberstadt. Kreisvorsitzender Klaus Zimmermann stellte fest, alle Staffeltage liefen ohne größere Probleme ab und Wünsche und Verlegungen der Vereine konnten berücksichtigt werden. Es ist beabsichtigt, auch die Reserverunde der... [mehr]

  • Sportschützenkreis Buchen: Team SG Buchen I vorne

    Souverän gewonnen

    Das Team SG Buchen I gewann souverän und mit deutlichem Vorsprung das Ligaturnier vor KKS Osterburken I und KKS Osterburken II. Im abschließenden siebten Wettkampf schoss Siegmund Gross (Buchen) mit 292 Ringen das beste Einzelergebnis. Ihm am nächsten kamen mit jeweils 290 Ringen Bernhard Karle und Hans-Jürgen Landvoigt (beide Osterburken). Mit einem Schnitt von... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In Mosbach: "Circus Universal Renz" gastiert vom 28. bis 30. August

    Traumwelt in der Manege

    Mosbach. Rund 60 Städte werden pro Saison im ganzen Bundesgebiet angefahren - nun macht der "Circus Universal Renz" auch in Neckarelz auf dem Messplatz (Heilbronner Straße) Halt. Zweieinhalb Stunden klassischer Zirkus sollen das Publikum "in eine faszinierende Traumwelt entführen". Die Vorstellungen finden von Freitag, 28. August, bis Sonntag, 30. August, täglich... [mehr]

  • TGO bei Fachmesse für Bustouristik: Stand mit Partnern

    Viele Fachbesucher begrüßt

    Neckar-Odenwald-Kreis/Köln. "Gemeinsam stark im Gruppengeschäft" lautete das Motto der diesjährigen größten europäischen Fachmesse für Bustouristik und das Gruppenreisegeschäft, des RDA-Workshops in Köln. Getreu diesem Motto war auch die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) mit einem eigenen Stand auf dieser wichtigen Fachmesse präsent. "Wir haben mit... [mehr]

Niederstetten

  • Sonderführungen

    Auf Spurensuche im Schloss

    Weikersheim. Auf Spurensuche im Weikersheimer Schloss - das können Kinder am Samstag, 15. August erleben. Am Tag darauf, Sonntag, 16. August, geleitet eine Führung die Erwachsenen ins 18. Jahrhundert: Mit der redseligen Frau des "Hofgärtners" im Schlossgarten. Am 15. August um 14.30 Uhr begeben sich Kinder zwischen acht und zwölf Jahren letztmalig in diesem Jahr... [mehr]

  • Reiten: Zweitägiges Turnier in Creglingen

    Beste Werbung für diese Sportart

    Eine hervorragende Werbung für den Pferdesport war das 14. Springturnier des Ländlichen Reit- und Fahrvereins Creglingen. Bei herrlichem Wetter bekamen die zahlreichen Zuschauer zwei Tage lang Reitsport vom Feinsten geboten. 162 Pferde aus dem gesamten süddeutschen Raum hatten sich am Craintaler Weg eingefunden, um in 16 Prüfungen den Sieger oder die Siegerin zu... [mehr]

  • Württemberger Weinhoheiten: Letzte Meldechance

    Bislang sechs Anwärterinnen

    Main-Tauber-Kreis/Region Franken. Drei kommen aus dem Heilbronner Land, weitere aus dem Stromberg und Neckartal: Beim Weinbauverband Württemberg hat sich ein halbes Dutzend junger Frauen gemeldet, die Württemberger Weinkönigin 2009/10 und damit Nachfolgerin von Christl Schäfer aus Fellbach werden wollen. Weinkönigin und Weinprinzessin repräsentieren ein Jahr... [mehr]

  • Der Mond zeigt sich farbenprächtig

    Main-Tauber-Kreis. An den letzten Abenden ging der Mond auffallend rot am Osthorizont auf. Die Rotfärbung des Mondes rührt von der Erdatmosphäre her, die aus dem sonst weißen Mondlicht die Blauanteile herausfiltert, so dass ein orangeroter Farbton übrig bleibt. Je nach Verschmutzungsgrad der Atmosphäre fällt die Rötung des Mondes intensiver aus. So hat der... [mehr]

  • Röttingen: Gauvolksfest wirft seine Schatten voraus

    Elvis & Co. beim Festumzug

    Röttingen. Das Gauvolksfest am letzten Augustwochenende ist alljährlich Festhöhepunkt in Röttingen. Es ist Zeit, Freunde und Bekannte wieder zu sehen und sich mit ihnen auf dem Festplatz, im Festzelt oder im Außenbereich zu amüsieren. Auch in seiner 88. Auflage vom 22. bis 31. August ist für ein buntes Programm in und um das Festzelt an der Tauber gesorgt. Der... [mehr]

  • Weinbauverband Württemberg: Neues Bezeichnungsrecht

    Es bieten sich Chancen für die Region

    Main-Tauber-Kreis/Region Franken. Genießer Württemberger Weine können sich auch künftig auf das gewohnte Etikett als Qualitätskriterium verlassen. "Auch nach Inkrafttreten des neuen EU-Weinrechts zum 1. August bleiben die traditionellen Kennzeichnungen von Qualitäts- und Prädikatswein erhalten", betont Hermann Hohl, Präsident des Weinbauverbandes... [mehr]

  • Tennis: Jugendtitelkämpfe des TSV Althausen/Neunkirchen

    Nachwuchs zeigt guten Sport

    Die Tennisabteilung des TSV Althausen/Neunkirchen trug einmal mehr ihr Jugendturnier, gewissermaßen die Vereinsmeisterschaft, aus. Gleichzeitig wollte man in den fünf Altersklassen die künftige Rangliste für die kommende Saison 2010 testen. 22 Kinder spielten in den Altersklassen U 10 Midcourt, U 12, U 14 Gruppe A und B sowie Junioren um Siege und Platzierungen.... [mehr]

  • Fußball

    Senioren küren Bezirksmeister

    Der Fußballbezirk Hohenlohe ermittelt am Samstag, 15. August, zum dritten Mal den Bezirksmeister bei den Ü 40-Senioren auf dem Kleinfeld. Erneut ist Blaufelden der Austragungsort. Die Spiele beginnen um 15 Uhr. Dabei treffen folgende Mannschaften aufeinander: TSV Gerabronn, Spvgg Gröningen-Satteldorf, VfB/DJK Bad Mergentheim, SV Onolzheim, SGM TSV Hohebach/FSV... [mehr]

  • Polizeibericht zum Taubertal-Open-Air: Polizei Rothenburg zieht positives Resümee / "Angenehmes Publikum"

    Vier Kätzchen als blinde Passagiere

    Rothenburg. Trotz tausender Festivalbesucher hielt sich - nach einem Bericht der Polizei Rothenburg - die Zahl der bekannt gewordenen Straftaten und Sicherheitsstörungen in Grenzen. Lediglich die Unvernünftigen, die mit Feuerwerkskörpern auf den Campingplätzen schossen oder am Sonntagabend nach dem letzten Konzert ihren Müll verbrannten, seien einfach nicht zur... [mehr]

  • Rund ums Festival: Viele junge Leute aus der Region waren dort

    Yacht statt Campingwagen mitgebracht

    Jérôme Umminger Rothenburg/Main-Tauber-Kreis. Auf dem Gasherd aufgewärmte Ravioli aus der Dose und gegrilltes Fleisch. Das sind die typischsten Gerichte, die junge Menschen auf dem Campingplatz während des Taubertal-Festivals konsumieren. Nicht gerade ein kulinarischer Hochgenuss, doch dafür haben sie dort jede Menge Spaß. Florian Baumann aus Bad Mergentheim... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Auf Lkw geprallt

    37-Jähriger schwer verletzt

    Helmstadt. Bei einem Auffahrunfall auf der A 3 bei Helmstadt (Landkreis Würzburg) ist am späten Montagabend der Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt worden. Er war auf einen Sattelzug aufgefahren. Die Autobahn war in Richtung Nürnberg über drei Stunden gesperrt. Aus bislang noch ungeklärter Ursache hatte gegen 23.30 Uhr der 37-Jährige mit seinem... [mehr]

  • Nibelungenzug 2010: Start ist in Freudenberg / Etappen-Orte sind Walldürn und Buchen / Prof. Dr. Wolfgang Reinhart Schirmherr

    Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

    Lindenfels. Nach vielen Gesprächen in den vier Bundesländern, durch die der Nibelungenzug wieder ziehen wird, ist es gelungen, für die Schirmherrschaft vier Ministerinnen bzw. Minister zu gewinnen, die gemeinsam über das Gelingen des zweiten Nibelungenzuges wachen werden.Unterstützung länderübergreifendEs sind dies: Doris Ahnen, Ministerin für Bildung,... [mehr]

  • Erfolgreiche Kontrolle

    Fahrer war bekifft

    Biebelried. Eine Streife der Autobahnpolizei kontrollierte am Montagnachmittag auf der A3, in Höhe Biebelried, einen in Richtung Süden fahrenden und vollbesetzten Fiat Punto aus Italien. Bei den fünf Insassen handelte es sich um drei Männer im Alter von 19 und 36 Jahren sowie zwei 18- und 21-jährige Frauen, die nach einem Aufenthalt in Amsterdam wieder auf der... [mehr]

  • Prozess: Aus zwei Daten-Dieben wurde doch noch eine Bande

    Im Rauchmelder-Krimi gibt es auch noch einen dritten Mann

    Würzburg. Dass sie mit einem präparierten Rauchmelder über dem Geldautomaten einer Frankfurter Bank einen Samstag lang Geheimdaten von insgesamt 48 Kunden beim Geldabheben "erfassten", haben ein Schlosser und ein Rettungssanitäter aus Rumänien vor Gericht zugegeben. Sie gestanden auch, dass mit diesen und anderen Daten zuhause in Rumänien dann EC-Karten... [mehr]

  • Musik-Wettbewerb

    Künzelsau. Bereits zum 13. Mal findet im Bildungshaus Kloster Schöntal der Internationale Wettbewerb für Violine statt. Rund 70 junge Geiger bis 21 Jahre aus der ganzen Welt kommen ins Kloster Schöntal, um sich einer international besetzten Jury zu stellen. In drei Durchgängen werden die Teilnehmer in drei Altersgruppen ihr monatelang vorbereitetes Programm... [mehr]

  • Fahndung erfolglos

    Tankstelle überfallen

    Heilbronn. Zwei bislang Unbekannte betraten am Montag kurz nach 21 Uhr eine Tankstelle in Heilbronn. Von der Kassierein, die sich alleine im Verkaufsraum befand, forderte einer der beiden mit Kapuzen maskierten Täter die Herausgabe von Bargeld. Dabei bedrohte er die 46-Jährige mit einem Militär- bzw. Jagdmesser. Nachdem die Kassiererin dem Täter ein Bündel... [mehr]

Sport

  • Fußball, BFV-Pokal: TVH verliert 1:3 / Magath drückte die Daumen

    Man kann es ja mal versuchen

    Michael Fürst TV Hardheim - SV Sandhausen 1:3 Hardheim: Nirsberger, Brim, Jürga, Lutz (84. Heckmann), Erdogdu, Löhr, Sigin, Vujevic (86. Gosner), Kilitschawyj, Bagdatli, Berberich (90. Aybar). Sandhausen: Gurski, Schuon, Jungwirth, Schauerte, Fießer, Fischer (75. Bindnagel), Dorn (89. Hosiner), Ristic, Mintzel, Hillenbrand, Eberlein. Tore: 0:1 (4., Handelfmeter)... [mehr]

  • Schießen: Meisterschaft in der Verbandsliga und Regionalklasse gefeiert

    Marbach holt erstmals Double

    Es ist geschafft. Die sechs Wettkämpfe der Kleinkaliberrunde sind absolviert und wieder einmal stehen die Mannschaften des TSV Marbach ganz oben an der Tabelle. Erstmals in der Vereinsgeschichte gelang es den Marbacher Schützen die Meisterschaft in der Verbandsliga Ost mit der ersten Mannschaft sowie die Meisterschaft in der Regionalklasse Ost mit der zweiten... [mehr]

  • Schießen: Vorkämpfe im Kreismannschaftsrunier der Vorderlagerschützen

    Mosbacher überzeugten disziplinübergreifend mit guten Ergebnissen

    Der erste von zwei Vorkämpfen im Kreismannschaftsturnier der badischen Vorderladerschützen ist absolviert. Und dabei gab es für die Auswahlmannschaften der Sportschützenkreise Mosbach und Weinheim je zweimal Platz eins. Die Ergebnisse: Perkussionsgewehr, Mannschaften: 1. Sportschützenkreis Mosbach 429 Ringe, 2. Wiesloch 426, 3. Bruchsal 424, 4. Weinheim 424, 5.... [mehr]

  • Segelfliegen: Erneuter Rundensieg für Walldürn

    Rückstand auf Platz eins wird geringer

    Das e Fliegerlager in Erbendorf in der Oberpfalz kann in diesem Jahr als sehr erfolgreich bezeichnet werden. Eine maximale Punkteausbeute in der Segelflug-Bundesliga mit zwei Rundensiegen und zahlreiche große Streckenflüge katapultierten die Walldürner Piloten in sämtlichen Wertungslisten weit nach oben. Die Walldürner profitierten auch von ihrem Startplatz... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Aufgefahren

    Tauberbischofsheim. Eine Nissan-Fahrerin wollte am Montag kurz vor 10 Uhr von der Tauberbischofsheimer Pestalozziallee nach links auf den Parkplatz des E-Centers in Tauberbischofsheim abbiegen und musste verkehrsbedingt an dieser Stelle schließlich anhalten. Hinter ihr hielt die Fahrerin eines BMW Mini. Ein Lkw-Fahrer, der offenbar an diesem Vormittag ziemlich zu... [mehr]

  • Ehejubiläum: Rosemarie und Johann Schüßler feiern goldene Hochzeit

    Der Weinberg ist das gemeinsame Hobby

    Dittwar. Genau 50 Jahre ist es am heutigen Mittwoch her, seit sich Johann und Rosemarie Schüßler, geborene Rudolph, das Ja-Wort in der Laurentiuskirche in Dittwar gaben. Johann Schüßler, geboren am 1. August 1934 in Dittwar, besuchte die Volksschule im Heimatort und arbeitete später über 40 Jahre bei der Bahn. Rosemarie Schüßler, geboren am 18. Juli 1936 in... [mehr]

  • Frauen-Nationalmannschaft trainierte im Olympiastützpunkt

    Was die Herren können, können die Frauen schon lange: Nach der TSG 1899 Hoffenheim im September 2008 absolvierte gestern auch die Nationalmannschaft der Fußballfrauen eine Trainingseinheit im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim. Unter der Regie von OSP-Leiter Daniel Strigel sowie den aktiven Degen-Fechtern Jörg Fiedler und Sven Schmid wurden Birgit Prinz & Co.... [mehr]

  • Gesungen und Verse gelesen

    Tauberbischofsheim. Gesang und Gedichte standen auf dem Programm der vierzehnten Veranstaltung von "Generation plus" im Haus Heimberg. Das innovative Projekt wird vom Städtischen Jugendhaus Tauberbischofsheim veranstaltet und durch die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg gefördert. Viele der alten Lieder hatten die Jugendlichen noch nie zuvor gehört, dennoch... [mehr]

  • Kinder begaben sich auf eine Zeitreise

    Tauberbischofsheim. Eine kleine Zeitreise in die römische Antike konnten 18 Kinder beim Ferienprogramm der Städtischen Mediothek Tauberbischofsheim unternehmen. Unter den Rathaus-Arkaden war von Angelika Benz und Yvette Driessen, beide als Römerinnen verkleidet, eine Ausgrabungsstätte vorbereitet worden, wo sich die Nachwuchs-Archäologen erst einmal auf die... [mehr]

  • Langjähriges Mitglied geehrt

    Tauberbischofsheim. Der Ortsvorsitzende Tauberbischofsheim Wolfgang Krayer des Sozialverbandes VdK und die Frauenvertreterin Mechthilde Kimmig waren besonders erfreut, ihrem über 60-jährigen Mitglied Johanna Kuchelmeister zum 90. Geburtstag einen Geschenkkorb, verbunden mit den Glücks- und Segenswünschen des Verbandes, persönlich überbringen zu können. Die... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Unfallflucht begangen

    Tauberbischofsheim. Unfallflucht beging ein bislang unbekannter Autofahrer, nachdem er am vergangenen Samstag zwischen 21 und 23.55 Uhr in der Gartenstraße in Tauberbischofsheim einen Alfa Romeo gestreift hatte. Bei dieser Aktion hinterließ er verschiedene Kratzer im Bereich des Kotflügels des Alfa Romeos und der Fahrertüre und riss darüber hinaus auch noch den... [mehr]

Walldürn

  • Ferienprogramm: Schützenverein bot Unterhaltung

    Ein Nachmittag bei den Altheimer Schützen

    Altheim. Der Schützenverein Altheim gestaltete bei seiner Schießanlage - unter der Regie des Teams der Jugendleiterin von Beate Müller - für 21 Kinder und Jugendliche einen kurzweiligen Feriennachmittag.Schnitzeljagd zum AuftaktIn drei Gruppen aufgeteilt startete das Programm mit einer "Schnitzeljagd" um das Schützenhaus. An insgesamt sechs Stationen galt es... [mehr]

  • Einschränkungen bei Bahnverkehr

    Miltenberg. Vom 9. August bis 12. September wird die Eisenbahnbrücke über den Main bei Miltenberg umfangreich saniert. Weiterhin werden erste Vorbereitungen zur Erneuerung der Signal- und Stellwerkstechnik auf der Maintalbahn getroffen. Aufgrund dieser Bauarbeiten müssen ab dem 9. August alle Züge zwischen Miltenberg und Kleinheubach, einzelne Züge auch zwischen... [mehr]

  • In Rippberg: Ferienfreizeit der Fördergemeinschaft

    Spaß auf dem Reiterhof

    Rippberg/Hornbach. Bei strahlendem Sonnenschein und viel Vorfreude der Kinder machte man sich unter der Leitung vom Vorsitzenden Michael Huber, mit dem Bus auf den Weg zu einem Reiterhof in der Gegend. Möglich wurde dies gemacht durch die Fördergemeinschaft Rippberger Kindergarten, die solch eine Freizeit das erste Mal anbot für die daheimgebliebenen Kinder.Traum... [mehr]

Wertheim

  • Bei der Senioren Union

    BundestagskandidatAlois Gerig zu Gast

    Wertheim. CDU-Bundestagskandidat Alois Gerig stellte sich am Montag bei der Senioren Union Wertheim im Hotel "Bronnbacher Hof" vor. Der Vorsitzende der Senioren Union, Jürgen Küchler, rief dazu auf, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen. Durch eine hohe Wahlbeteiligung im Rücken könnten die hiesigen Abgeordneten stärker die Interessen des ländlichen Raums vertreten.... [mehr]

  • Das Jugendschwimmabzeichen erworben

    Bestenheid. Als ihren Beitrag zu den Kinderkulturwochen bot die Ortsgruppe Wertheim der DLRG am Montag Kindern die Chance, das Deutsche Jugendschwimmabzeichen in Gold und Silber zu erwerben. Schwimmmeister und DLRG-Mitglied Ingo Ortel nahm die Prüfungen, bei denen die Jugendlichen die Beherrschung verschiedener Schwimmstile, ihre Ausdauer, Sprung- und... [mehr]

  • Geld für Aktion Regenbogen

    Bronnbach. 500 Euro übergab Michaela Oetzel, aktuelle Präsidentin des Rotaract Club (RAC) Wertheim Alte Grafschaft, an die Aktion Regenbogen für leukämie- und tumorkranke Kinder Main-Tauber. Vorstandsmitglied Michael Bannwarth nahm die Spende freudig entgegen. Insbesondere, weil keine besondere Aktion zur Spendensammlung geplant war, sondern die Gäste der... [mehr]

  • Im Kampf gegen herrschsüchtige Bösewichte

    Wertheim. "G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra" heißt der Film, der zum Bundesstart am Donnerstag auch im "Broadway"-Kino im Wertheimer Stadtteil Reinhardshof läuft. "G.I. Joe" ist eine ausgebildete Spezialeinheit, die gegen herrschsüchtige Bösewichte vorgeht. Ihr Auftrag führt sie in entlegene Gebiete, um etwa den Waffenhändler Destro zu bezwingen. Der wird mit... [mehr]

  • In Külsheim wurde alte Buchkunst neu belebt

    Külsheim. Bei den Kinder-Ferien-Wochen Külsheimer Vereine und Gruppen wandelten am Montag 19 Kinder zusammen mit der Stadtbücherei "Auf den Spuren der alten Buchkunst". Die Teilnehmer zwischen acht und zwölf Jahren lebten im Alten Rathaus ihre Freude am Zeichnen und Malen aus, galt es doch, ein eigenes Türschild zu gestalten. Das Ganze geschah in... [mehr]

  • Kinderkulturwochen

    Lohnende Fahrt nach Gemünden

    Wertheim. 27 Kinder fuhren am Sonntag mit ihren Betreuern Lothar Ewald, Simone Gehlfuss, Yvonne Horn und Alfons Göpfert anlässlich der Wertheimer Kinderkulturwochen nach Gemünden zur Scherenburg. Dort wurde das Familienstück von Mark Twain ("Tom Sawyer und Huckleberry Finn") aufgeführt. Die Sonne brachte manchen beim Aufstieg zur Burg zwar ins Schwitzen, aber... [mehr]