Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 1. August 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Goldene" im Hause Lenkl

    Osterburken. Die Eheleute Alfred und Siegried Lenkl, geborene Stürznickel, feiern heute im Kreise ihrer Familie das Fest der goldenen Hochzeit und blicken auf 50 Jahre gemeinsamen Lebensweg zurück. An ihrem heutigen Ehrentag gratulieren neben den zwei Kinder, Schwiegerkinder und fünf Enkel auch die Stadt Osterburken. Der Dankgottesdienst findet heute, Samstag, 14... [mehr]

  • Konzerte in Adelsheim und Neusaß: Absolventen des Adelsheimer Profilfachs Musik glänzten

    "Sternstunden" der Kirchenmusik erlebt

    Adelsheim/Neusass. In zwei neuen Folgen der Reihe "Stunde der Kirchenmusik" konnte man Absolventinnen und Absolventen des Profilfachs Musik am Eckenberg-Gymnasium in der Evangelischen Stadtkirche Adelsheim und in der Wallfahrtskirche Neusaß erleben. Die Orgel stand bei diesen beiden Abiturientenkonzerten im Vordergrund mit Präludium, Choralvorspiel und Fuge, aber... [mehr]

  • Limes-Stafette

    13. Etappe mit Wanderung

    Osterburken. Die 13. Etappe der Limes-Stafette startet am Sonntag, 2. August mit einer Limeswanderung am Weltkulturerbe vom Wachturmfundament zum Kastell. Damit besteht wieder einmal die Gelegenheit, mit den Limes-Cicerones auf den Spuren der Römer zu wandern. Start ist um 10.45 Uhr am Römermuseum in Osterburken. Von hier geht es mit Kleinbussen zum Wachturm WP... [mehr]

  • Beim Krautheimer Logistiker Rüdinger: Fernsehteam des RTL-Nachtmagazins begleitete Aufräumaktion

    Eine Spedition macht klar Schiff

    Krautheim. Um noch effektiver zu arbeiten, mistet das Unternehmen Rüdinger aus. Am vergangenen Dienstag holte Chef Roland Rüdinger Deutschlands Aufräumer Nummer eins, Jürgen Kurz, ins Haus. Der Giengener Berater leerte gemeinsam mit elf Mitarbeitern und dem Unternehmerehepaar Rüdinger Schränke und Schreibtische. Ein Fernsehteam des RTL-Nachtmagazins begleitete... [mehr]

  • Am Eckenberg-Gymnasium Adelsheim: Zahlreiche Schüler wurden für ihr herausragendes Engagement ausgezeichnet

    Preise und Lobe für besondere Leistung

    Adelsheim. Zahlreiche Preise und Lobe für besondere schulische Leistungen und Auszeichnungen für außerunterrichtliches Engagement wurden am Eckenberg-Gymnasium Adelsheim am Ende des Schuljahres vergeben. In der Klasse 5a gab es Preise für Joel Gantrel (Rosenberg), Oliver Pach (Adelsheim), Daniel Simonides (Adelsheim) und Nina Zekl (Adelsheim); sowie ein Lob für... [mehr]

  • In Oberwittstadt

    Spannende Spiele zur Einweihung

    Oberwittstadt. Ergebnisse aller Fußballspiele beim Einweihungsfest des Sportfests: JF Ravenstein - TSV Assamstadt (A-Jugend) 2:2, Würth Industrie Service-Ingenieur - Büro Sack und Partner 1:7, TSV Oberwittstadt II-TSV Assamstadt II 1:3; JF Ravenstein - TSV Krautheim (D-Jugend) 6:0, JF Ravenstein - SV Adelsheim (C-Jugend) 4:3, JF Ravenstein - FC Eubigheim... [mehr]

  • Abschluss und Höhepunkt von "Adelsheim leuchtet 2009": Heute ist die "Nacht der 10 000 Lichter" in Stadt und Schlosspark

    Zum Ausklang wird auf der Straße gefeiert

    Adelsheim. Schweizer Fahnen wehen, alpenländischen Kabarettistinnen treten auf, vielleicht trottet sogar eine Kuh durch Adelsheim: Mit einer "Schweizer Nacht der 10 000 Lichter" klingt heute, Samstag, der Adelsheimer Kunstsommer aus. Vorher kann man die Videokunstausstellung "Am offenen Herzen". Einen amüsanten Auftakt der "Nacht der 10.000 Lichter" verspricht das... [mehr]

Auto

  • Test Mercedes C 250 CDI Blue Efficiency: Vierzylinder-Diesel bietet in der C-Klasse eine wirtschaftliche Alternative

    Sparbrenner und Sparrenner zugleich

    Michael Grethe Schon die nackten Zahlen des neuen großen Vierzylinder-Diesels von Mercedes beeindrucken auf Anhieb: 204 PS aus 2,1 Litern Hubraum und ein Drehmoment von 500 Nm, das bereits bei 1600 Umdrehungen anliegt. Eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,6 Sekunden und das alles bei einem Normverbrauch von 5,1 Litern Diesel. Was lag da näher, als dem neuen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutschordensschloss: Vortrag über die Entstehungsgeschichte von "interDuck" und der "Duckomenta"

    Den Echtheitscharakter erhalten

    Peter D. Wagner Bad Mergentheim. Seit März ist im Deutschordensschloss in Bad Mergentheim die von der 1982 gegründeten Künstlergruppe interDuck erstellte Sonderausstellung "Duckomenta" zu sehen. Auf der Ausstellung trifft man auf Ikonen der Kunst- und Kulturgeschichte, die von der Künstlergruppe nachgeschaffen wurden, indem sie die dargestellten Personen in... [mehr]

  • Ordnungsamt: Bewohner-Parkzonen eingerichtet

    Die Dauerparker aus Wohngebieten heraus halten

    Bad Mergentheim. Nach Beschwerden durch die Anwohner hat der Gemeinderat Ende April beschlossen, in den Wohngebieten Boxberger Straße und Zwischen den Bächen eine Parkraumbewirtschaftung einzuführen, da Anwohner dort tagsüber kaum oder nur unter erschwerten Bedingungen einen Parkplatz finden. Ursächlich für diese Problematik sind laut Angaben der... [mehr]

  • Café Amadeus: Zehnjähriges Bestehen wird gefeiert

    Eine Geburtstagstorte und ein buntes Programm

    Bad Mergentheim. Mit einem besonderen Geburtstags-Aktionsprogramm möchte das Café Amadeus in Bad Mergentheim von Sonntag, 2., bis Dienstag, 11. August, mit seinen Gästen einen runden Geburtstag feiern.Zehn Jahre im PavillonSeit nunmehr zehn Jahren ist das Café Amadeus im runden Glaspavillon im Herzen des Kurparks Bad Mergentheim beheimatet und ein beliebter... [mehr]

  • Arbeitskreis "Energie und Umwelt": Serie "Mit der Sonne in die Wende" (Teil 7)

    Energie aus der Wüste - muss das sein?

    Bad Mergentheim. Mit der Serie "Mit der Sonne in die Wende" möchte der Arbeitskreis Energie und Umwelt der Naturschutzgruppe Taubergrund die Diskussion über die Energiesituation in der Bundesrepublik Deutschland beschreiben, erläutern, beleuchten und auch bewerten. In der heutigen Ausgabe geht es um einen vor wenigen Tagen neu vorgestellten, alten Ansatz: Energie... [mehr]

  • Verkehr

    Sicherheit durch Hindernis

    Bad Mergentheim. An einem der Fußgängerüberwege am Mühlwehrkreisel wurden Hindernisse von der Stadt angebracht. Sie sollen für mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler sorgen. Sie sind vorerst versuchsweise installiert, es soll hiermit die Zweckmäßigkeit untersucht werden. Der Fußgänger, vor allem aber der Fahrradfahrer soll somit keine "freie Fahrt" mehr... [mehr]

  • Kleinspielfeld: Einweihung an der Kopernikus-Realschule

    Vielfältige Möglichkeiten

    BAD MERGENTHEIM. Zahlreiche strahlende Kinder waren bei der Eröffnung des neuen Kleinspielfeldes an der Kopernikus-Realschule mit dabei. Von allen Seiten zeigte man sich sehr zufrieden über die Fertigstellung des 24 x 44 Meter großen Kleinspielfeldes. Es wurde als Teil der Erweiterung der Kopernikus-Realschule zur offenen Ganztagesschule vom Gemeinderat im... [mehr]

Boxberg

  • Jubiläum der Elterninitiative in Grünsfeld: Vor 25 Jahren entstand die Idee der Betreuung von Kindern ab zwei Jahren / Vor 15 Jahren wurde der Verein gegründet

    "Wir waren der Politik um Jahre voraus"

    Ulrich Feuerstein Grünsfeld. Lena zögert. Mit skeptischen Blicken betrachtet sie, was Mila und Anna-Nina tun. Die beiden tollen mit Erzieherin Daniela Max im Bälle-Bad herum. So früh am Morgen lässt es Lena ruhiger angehen. Malen ist schon eher ihre Sache. Mit Bedacht zeichnet sie bunte Kreise auf ihr Blatt. Lena ist eines der Kinder, die an diesem Vormittag die... [mehr]

  • In Spielothek

    Einbruch scheiterte

    Boxberg. Unbekannte wollten in der Nacht zum Freitag gegen 4 Uhr in die Spielothek "Casino Lounge" in der Kurpfalzstraße in Boxberg einbrechen. An der Rückseite des Gebäudes brachen sie einen Stromverteilerkasten auf und schlugen ein vergittertes Fenster ein. Allerdings gelang es den Tätern nicht, in das Gebäude einzudringen. Wer hat Beobachtungen gemacht?... [mehr]

  • Gesellenprüfung abgelegt

    Elmar Weber einer der Jahrgangsbesten

    Grünsfeld. Elmar Weber (Zimmerei Panter) aus Grünsfeld hat die Gesellenprüfung für das Handwerk Zimmerer an der beruflichen Schule, der Johann Jakob Widmann Schule in Heilbronn abgelegt. Mit einem Notenschnitt von 1,1 erhielt er einen Preis für, wie es in der Urkunde heißt, "herausragende Leistungen und lobenswertes Verhalten". Elmar Weber war damit mit zwei... [mehr]

  • Zum "Autofreien Sonntag": Aktion der Westfrankenbahn

    Erweitertes Angebot

    Main-Tauber-Kreis. Zum "Autofreien Sonntag" am 2. August bietet die Westfrankenbahn an diesem Sonntag ein erweitertes Zugangebot: Auf der Strecke Lauda-Tauberbischofsheim-Wertheim verkehren zusätzlich zum planmäßigen Angebot noch weitere 20 Sonderfahrten. Um auch den Radfreunden aus dem Maintal die Teilnahme zur ermöglichen, beginnt der erste bzw. endet der... [mehr]

  • Gewerbliche Schule

    Gesellenprüfung von allen bestanden

    Main-Tauber-Kreis. Neun Prüflinge im Maler- und Lackiererhandwerk haben an der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim ihre Gesellenprüfung bestanden. Den Vorsitz hatte Paul Berberich, Lehrerbeisitzer war Günter Kreimeier, Gesellenbeisitzer Rainer Dietz. Als Prüfungsthema war die "Renovierung eines Ladengeschäftes, Mode Boutique" vorgegeben. Alle Prüflinge haben... [mehr]

  • Tischtenniskreis: Kreisfachtag mit Ehrungen und Wahlen / Debatte um Kreisfördergruppe

    Keine Erhöhung der Umlage

    Main-Tauber-Kreis. Alle Vereine des Tischtenniskreises Tauberbischofsheim waren am Donnerstag vertreten beim ordentlichen Kreisfachtag im Gasthaus "Goldener Stern" in Lauda. Die Berichte zeigten in den unterschiedlichen Bereichen meist kontinuierliche Entwicklungen auf. Die Wahlen brachten ausschließlich einstimmige Entscheidungen. Nach der Begrüßung durch... [mehr]

  • Jubiläum: Schülerbeförderung seit zehn Jahren

    Kinder von den Weilern stets zur Schule gebracht

    Ahorn. Die Firma Tobias Englert, Berolzheim, übernahm vor zehn Jahren die Schülerbeförderung der schulpflichtigen Kinder von den Weilern und Aussiedlerhöfen der Gemeinde Ahorn zur Grund- und Hauptschule Ahorn in Eubigheim bzw. zur Zubringerbushaltestelle Eubigheim, von der aus weiterführende Schulen erreicht werden können. Bereits im Jahr 1996 schlossen sich... [mehr]

  • Meisterbrief in der Tasche

    Schweigern. Das bayrische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten lud die Absolventen der LWG Veitshöchheim auf die bayrische Landesgartenschau in Rain am Lech zur feierlichen Freisprechung und Übergabe der Meisterbriefe in den Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau sowie Zierpflanzenbau ein. Insgesamt wurden 95 Meister und Meisterinnen von... [mehr]

  • Am Sonntag, 23. August: Die Deutsche Bühne Ungarn zu Gast in Bronnbach

    Mit Don Quijote wird die Sprache gepflegt

    Bronnbach. Die Deutsche Bühne Ungarn in Szekszárd feiert mit einer Jubiläumsspielzeit 2008/2009 ihr 25-jähriges Bestehen. Im Kloster Bronnbach bringt sie als Gastspiel "Don Quijote" unter der Regie von András Ernö Tóth am Sonntag, 23. August, um 20 Uhr im historischen Wirtschaftshof zur Aufführung. Bei schlechter Witterung findet die Aufführung im... [mehr]

  • Tischtenniskreis: Berichte und Ausblick

    Nachwuchs in zwei Staffeln

    Main-Tauber-Kreis. Den Reigen der Berichte beim Kreisfachtag im Tischtenniskreis Tauberbischofsheim begann Kreisfachwart Peter Duffke. Er sagte, er habe den Kreis auf Verbandsebene effektiv vertreten. Der Kreisvorstand habe wie in den letzten Jahren auch die Kreismeisterschaften organisiert. Leider sei Daniel Behringer nicht mehr Leiter der Kreisfördergruppe, dieser... [mehr]

  • Tischtenniskreis: Informationen vom Vizepräsident Sport

    Neuerungen erläutert

    Main-Tauber-Kreis. Martin Nagel, Vizepräsident Sport im Badischen Tischtennisverband, informierte beim Kreisfachtag des Tischtenniskreises über verschiedene Neuerungen. Er nannte das Internetportal "click-TT" für die Belange des Tischtennis eine anhaltende Erfolgsgeschichte. Derzeit laufe auf allen Ebenen die Saisonplanung. Die Zusammenarbeit des Verbandes mit den... [mehr]

  • Dreister Dieb

    Ortstafel gestohlen

    Niklashausen. Gestohlen wurde am Dienstag oder Mittwoch die Ortstafel von Niklashausen. Der Täter drückte den Rohrpfosten der Ortstafel um, löste die Befestigungsschrauben und entwendete die Ortstafel. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10 entgegen.

  • IHK-Vollversammlung tagte: Ausbau der Hochschule Heilbronn wird mit jährlich 100 000 Euro bezuschusst

    Projekt als Chance für Ausbau der Hochschulinfrastruktur

    Heilbronn-Franken. In ihrer Sitzung in Crailsheim hat die IHK-Vollversammlung einstimmig bei einer Enthaltung beschlossen, den Ausbau der Hochschule Heilbronn am neuen Campus in Heilbronn mit einem Zuschuss von 100 000 Euro jährlich, längstens für zehn Jahre zu unterstützen.Großer Einsatz"Das Projekt ist eine große Chance für den weiteren Ausbau der regionalen... [mehr]

  • Kreiswahlausschuss tagte: Vorschläge wurden ohne Probleme zugelassen

    Sieben Kandidaten zur Wahl zugelassen

    odenwald-tauber. Die Frist für die Einreichung der Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl im Wahlkreis 276 (Odenwald-Tauber), ist gestern abgelaufen. Daher traf sich der Kreiswahlausschuss unter der Leitung von Landrat Reinhard Frank im Sitzungssaal des Landratsamts, um über die Zulassung der eingereichten Wahlvorschläge zu entscheiden. Alle sieben... [mehr]

  • Viel Spaß beim Spielfest des TSV Gerchsheim

    Gerchsheim. Sport, Spaß und Spiel waren untrennbar vereint beim Spielfest des TSV Gerchsheim. Für den Sport stand das Bambini-Turnier. Für Spiel stand das traditionelle Spielfest des TSV, hier ließen sich die Sportler für alle Kinder viel einfallen, eine Spielstraße mit Kegeln, Wasserspielen, Dosenwerfen und anderen Geschicklickkeitsspielen wurde ebenso gut... [mehr]

Buchen

  • Verabschiedungen: Gleich vier Lehrkräfte gehen in Ruhestand / Oberstudiendirektor Wolfgang Seifert würdigte die Leistungen

    Aufgaben an der ZGB "mit Herzblut" erfüllt

    Buchen. Innerhalb einer Gesamtlehrerkonferenz wurden an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) gleich vier Kollegen in ihren Ruhestand verabschiedet, die "mit Herzblut bei ihrer Aufgabe waren und die Sache der Schule zu ihrer eigenen gemacht haben", so der Schulleiter, Oberstudiendirektor Wolfgang Seifert. Bei den frischgebackenen Pensionären Max Fischer, Karl-Heinz... [mehr]

  • Stimmung und gute Laune: 20. Götzenturmfest der Heddebörmer Musikanten begeisterte / Ehrung langjähriger verdienter Mitglieder

    Blasmusik war Trumpf im Morretal

    Hettigenbeuern. Das Götzenturmfest der Heddebörmer Musikanten ist ein im Jahreslauf fest verankerter Höhepunkt. Dieses Jahr wurde das Fest rund um den Turm zum 20. Mal in Folge durchgeführt. Blasmusik war wieder Trumpf im Morretal, Stimmung und gute Laune waren angesagt vor der schönen Kulisse des Götzenturmes. Ein Höhepunkt waren Ehrungen von aktiven Musikern... [mehr]

  • Ziel erreicht: "Bioenergie-Region HOT" aus der Taufe gehoben

    Großer Schritt nach vorne

    Buchen. Ein knappes halbes Jahr ist es her, seit die Landkreise Neckar-Odenwald, Main-Tauber und Hohenlohe gemeinsam zu einer von nur 25 Bioenergie-Regionen Deutschlands gekürt wurden. Was folgte, waren intensive Gespräche, Beschlüsse und Vorarbeiten der Verantwortlichen aus den drei Kreisen mit dem Ziel der Gründung einer offiziellen Bioenergie-Region... [mehr]

  • Initiative Jazzwerk: Premierenkonzert im September im OKW

    Jazz vom Feinsten in Buchen

    Buchen. Die im Frühjahr von Unternehmern, Künstlern und Musikern der Region gegründete "Initiative Jazzwerk" startet ihre Reihe hochrangiger Jazzkonzerte, bei denen Künstler mit Bezug zur Region in den Werkshallen der beteiligten Sponsoren auftreten, am Samstag, 26. September, im OKW in Buchen. Für das Premierenkonzert konnten der aus Buchen stammende Gitarrist... [mehr]

  • Juniorabzeichen bestanden

    Eberstadt. Alle 13 jungen Musiker der Musikkapelle Eberstadt absolvierten erfolgreich ihr Juniorabzeichen. Im Anschluss an den Gottesdienst im Grünen und einem kurzen Anspiel der Jungmusiker unter Leitung von Bettina Köhler überreichte Vorsitzender Bernd Fritschle Alexander Häfner und Jonas Wagner (Flügelhorn), Tim Häfner und Fabian Apiarius (Trompete), Tom... [mehr]

  • An der ZGB: Zentrales Projekt durchgeführt

    Lösungsansätze begeistern

    Buchen. Bereits zum fünften Mal wurde an der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) ein gemeinsames, mehrwöchiges Projekt zwischen regionalen Industriebetrieben, der ZGB und Auszubildenden des dritten Ausbildungsjahres der Berufsfelder Metall- und Elektrotechnik durchgeführt. Daran beteiligt waren 18 Industriemechaniker und 17 Elektroniker für Betriebstechnik. Die 35... [mehr]

  • Am Wochenende: Unterneudorfer Jugendhaus wird eingeweiht

    Schmuckstück entstanden

    Unterneudorf. "Wir wollen einen geeigneten Raum für die Jugendliche schaffen, damit sie gemeinsam ihre Freizeit verbringen können!" Diese Idee brachte 2005 der Vorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Unterneudorf, Rico Vogel, auf den Plan. Nach drei Jahren schweißtreibender Arbeit, bei der sich auch 30 Jugendliche des Dorfes einbrachten, entstand im... [mehr]

  • Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Hettingen: Renate Mackert feierte Dienstjubiläum

    Seit 40 Jahren Lehrerin im Maurerdorf

    Hettingen. Renate Mackert gilt als eine herausragende Lehrerpersönlichkeit mit einer eher konservativen Grundhaltung, und trotzdem ist sie, wenn man die Meinung ihres Schulleiters, Rektor Hans-Eberhard Müller, richtig interpretiert, eine moderne Pädagogin. Sie trage notwendige Veränderungsprozesse in der Bildungslandschaft mit, begleite diese kritisch und passe... [mehr]

  • TC-Hardheim: 24 Teilnehmer bei den Jugend-Clubmeisterschaften

    Tennisnachwuchs gut in Form

    Hardheim. Bei den Jugend-Clubmeisterschaften des TC Hardheim, die vom 23. bis 29. Juli stattfanden, war eine deutliche Leistungssteigerung erkennbar. Es beteiligten sich insgesamt 24 Jugendliche, die in spannenden Spielen um die Siegerpokale kämpften. Die Ergebnisse: U-12 weiblich: 1. Yvonne Witkin. - U-14 weiblich: 1. Katja Weimann, 2. Christina Hacker. - U-12... [mehr]

Hardheim

  • Dekra überprüfte Brückenbauwerke in Hardheim: Gemeinderat vergab erste Arbeiten / Kosten rund 60 000 Euro / Lob des Bürgermeisters für die Bürgerinitiative

    Brücke an der Lindenmühle wird saniert

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. Die Dekra überprüfte im vorigen Jahr Brückenbauwerke in Hardheim. Der Abschlussbericht wurde dem Gemeinderat vorgelegt. Dieser beschloss, entsprechend der Dringlichkeit notwendige Maßnahmen vorzunehmen. Als besonders schadhaft erwies sich die Brücke an der Lindenmühle. Sie hat nicht zuletzt durch die Aufräumarbeiten und die... [mehr]

  • Jahresabschluss: Realschul-AGs gestalteten Verabschiedung mit

    Engagierte Schülermentoren

    Hardheim. Zum Abschluss des Schuljahres ehrte Realschulrektor Harald Mayer zahlreiche Schüler, die sich durch besondere schulische Leistungen und erwähnenswertes Engagement hervorgetan haben. Schulbeste mit einem Durchschnitt von 1,0 waren Patricia Haberkorn (10 b) und Teresa Leiblein (5a), denen dafür besondere Anerkennung zuteil und ein Preis übergeben wurde.... [mehr]

  • Realschule Hardheim: Teresa Leiblein und Patricia Haberkorn Schulbeste mit 1,0

    Lob und Preise für gute Leistungen

    Hardheim. An der Realschule wurden folgende Schüler für gute schulische Leistungen ausgezeichnet: Preise: Klasse 5a Teresa Leiblein, Hardheim (1,0), Nils Eisenhauer Schweinberg (1,5), Denise Gärtner, Hardheim (1,6). - Klasse 5b: Caroline Prosenbauer, Waldstetten (1,5). Klasse 6a: Katharina Löffler, Gerichtstetten (1,2). - Klasse 6b: Thilo Außem, Waldstetten... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Arzneipflanze des Monats: Das Johanniskraut

    Extrakt hilft bei Depressionen

    Dr. Thomas Richter Am 15. August, dem Fest Mariä Himmelfahrt, werden in der katholischen Kirche die Kräuter geweiht. Im Würzbüschel befindet sich eine interessante Arzneipflanze: Das Johanniskraut. Das Gewächs steht in einer besonderen Beziehung zu Johannes, dem Täufer. Die Kirche feiert am 24. Juni dessen Geburtstag. Der Hintergrund für diesen Termin ist der... [mehr]

  • Landwirtschaftliche Ausbildung: Regierungspräsident Schmalzl auf Visite in Boxberg

    Reichlich Aufgaben mitgenommen

    Tillmann Zeller In den bedingt durch den Strukturwandel größer werdenden Betrieben ist ein zunehmender Bedarf an landwirtschaftlichen Fachkräften zu verzeichnen. Es sind nicht mehr nur die Familienbetriebe, für die ein Hofnachfolger ausgebildet werden muss, auch die inzwischen anzutreffenden großen Spezialbetriebe und Unternehmen aus der Landwirtschaft vor- und... [mehr]

  • Dinkel: Pflanze erlebte 1980 in Deutschland ihre Renaissance

    Schon bei Hildegard von Bingen äußerst beliebt

    Tillmann Zeller Hildegard von Bingen schrieb schon vor etwa 900 Jahren: "Dinkel ist das beste Getreide, er ist warm und fett und kräftig und er ist milder und hochwertiger als andere Getreidekörner. Dinkel führt zu einem rechten Blut und gibt ein fröhliches Gemüt." Dinkel gehört zu der Familie der Süßgräser (Poaceae). Die Pflanze wird 0,6 bis 1,5 m hoch. Die... [mehr]

  • Landwirtschaftliche Ausbildung: Sie dauert in aller Regel drei Jahre

    Zahlen haben sich positiv entwickelt

    Die Ausbildungszahlen in den landwirtschaftlichen Ausbildungsberufen haben sich in den vergangenen Jahren überaus positiv entwickelt. In den beiden Ausbildungsberufen Landwirt und Tierwirt ergibt sich augenblicklich die folgende Situation: Ausbildungszahlen Landwirt: bundesweit: 2006: 9451 Auszubildende, 2007: 9709 Auszubildende, 2008: liegt noch nicht vor;... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Schule im Taubertal in Unterbalbach: Kooperationsprojekt mit der Turmbergschule Königshofen

    "Kleine Stadt" lehrt soziale Kompetenz

    Peter D. Wagner Unterbalbach/Königshofen. Es ist (fast) genauso wie in einer realen kleinen Stadt: Menschen sitzen in einem Café und werden von Kellnern bedient, eine Verkaufstheke bietet einen Imbiss, Kuchen und Getränke an, ein Kiosk verkauft Süßigkeiten, im Kino läuft ein Film mit "Asterix und Obelix", in einem Fitnessraum treibt jemand Sport. Diese "Kleine... [mehr]

  • Ortschaftsrat: Konstituierende Sitzung in Unterbalbach

    Abschied Gottfried Fauls nach 15 Jahren

    Unterbalbach. Zu seiner konstituierenden Sitzung lud der Ortschaftsrat Unterbalbach ein. Ortsvorsteher Reiner Faul wertete den regen Besuch als Zeichen der Anerkennung der Arbeit des Ortschaftsrates und für das kommunalpolitische Interesse im Ort. Zunächst wurden die ausscheidenden Ortschaftsräte Gottfried Faul und Manfred Kehrer aus dem Gremium verabschiedet.... [mehr]

  • Martin-Schleyer-Gymnasium: Sparkasse vergab Preise

    Auszeichnungen für Gymnasiasten

    Lauda-Königshofen. Grund zur Freude gab es am Martin-Schleyer-Gymnasium Lauda-Königshofen: Erneut vergab die Sparkasse Tauberfranken, vertreten durch ihren Regionaldirektor Wolfgang Albert, Auszeichnungen an die drei besten Absolventen der Zentralen Klassenarbeit im Fach Deutsch. Den rund 75 Schülern der Klassenstufe 10 standen vier landesweit gestellte Themen zur... [mehr]

  • Begegnungsverkehr streifte sich

    Unterbalbach. Zu eng war die Oberbalbacher Straße in Unterbalbach für zwei Fahrzeuge am Mittwoch gegen 15.45 Uhr. Ein 41-Traktorfahrer fuhr mit seinem zirka drei Meter breiten angebauten Heuwender ortsauswärts Richtung Oberbalbach. Da die Straße zu eng war, streifte er einen entgegen kommenden, bereits auf dem Gehweg fahrenden Lkw am rechten Außenspiegel.... [mehr]

  • Betrunkene Radfahrer

    Lauda/Bad Mergentheim. 3,7 Promille waren auch für einen trinkgewohnten Radfahrer am Mittwochmittag in Lauda zu viel. Gegen 12.30 Uhr stürzte er in der Becksteiner Straße und saß blutend am Straßenrand. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde er zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Ebenfalls betrunken war ein 63-jähriger Radfahrer, der in der Nacht zum... [mehr]

  • Tennis: Freude in Unterbalbach über den zweiten Tabellenplatz

    DJK-Herren beenden die Medenrunde erfolgreich

    Unterbalbach. Das letzte Spiel der Medenrunde führte die Tennis-Herren der DJK Unterbalbach nach Werbach. Es galt hierbei, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen, wozu selbst eine knappe Niederlage noch gereicht hätte. Der Gastgeber konnte jedoch in keiner Weise seinem vierten Tabellenplatz gerecht werden und lag bereits nach den Einzeln hoffnungslos mit 1:5 im... [mehr]

  • Rahmen geklaut - Belohnung

    Lauda-Königshofen. Auf einem Holzlagerplatz im Bereich der Windräder zwischen Heckfeld und Beckstein waren mehrere Metallrahmen zum Sichern von Abdeckplanen gelagert. Davon wurden in der vergangenen Woche vier Stück entwendet. Die Rahmen in der Größe von 3,5 x 3 Meter, Rahmenprofil 60 x 30 mm, sind grau lackiert, wiegen rund 30 Kilogramm pro Stück und haben... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Rettungsschwimmen: Württembergische Meisterschaften

    Bezirk Tauber landet auf Platz vier

    Die Württembergischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen der DLRG-Jugend fanden in Schwäbisch Hall statt. Für den Bezirk Tauber nahmen die Ortsgruppen Niederstetten, Wachbach und Weikersheim teil. In der Gesamtwertung verfehlte der Bezirk Tauber nur um einen Punkt den dritten Platz. Im Angesicht der starken Konkurrenz zeigten die Mannschafts- und Einzelschwimmer... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Dialogmuseum Frankfurt: Blinde oder stark sehbehinderte Menschen führen Sehende in absoluter Finsternis durch eine Schau für fast alle Sinne

    Heike v. Brandenstein Frankfurt. Thomas trägt Schmuck - nicht sichtbar, sondern fühlbar. Es muss eine Art Lederband mit Nieten sein, das um sein Handgelenk geschlungen ist. Außerdem sind da Ringe an seinen Fingern. Rundum herrscht tiefe Dunkelheit. So tief, dass die Hand vor Augen nicht zu sehen ist. Thomas ist Guide. Guide einer kleinen Gruppe von sieben... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Im Kreiskrankenhaus Mosbach: Ingrid Pfeffer stellt ihre Gemälde aus / Urkunden für junge Künstler

    "Faszinierende Werke künstlerischen Schaffens"

    Mosbach. "Ich bin überwältigt von der Ausdruckskraft und der Schönheit der hier gezeigten Gemälde", sagte der Geschäftsführer der Neckar-Odenwald-Kliniken, Andreas Duda. Und Landrat Dr. Achim Brötel fügte an: "Mich persönlich haben Ihre Werke von der ersten Begegnung an fasziniert." Das Lob galt den Gemälden der Mosbacher Künstlerin Ingrid Pfeffer, die... [mehr]

  • 40 Jahre beim "Arbeitsamt"

    Mosbach. Am 1. Juli 1969 hatte Gudrun Wittig aus Diedesheim ihren ersten Arbeitstag im damaligen "Arbeitsamt" in Mosbach. In einer kleinen Feierstunde gratulierte Stefan Beil, Leiter der Tauberbischofsheimer Arbeitsagentur (links), seiner Mitarbeiterin zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum und dankte ihr für ihre Arbeit und ihr großes Engagement über diese lange... [mehr]

  • Informationsbesuch

    Alois Gerig in Obrigheim

    Obrigheim. Bei seinem Besuch in Obrigheim wurde Alois Gerig, der für den Bundestag im Wahlkreis Odenwald-Tauber kandidiert, von Bürgermeister Roland Lauer über die Situation der 5139 Einwohner zählenden Gemeinde und ihre Arbeitsplatzsituation und Wirtschaftskraft nach der Schließung des KWO informiert. Obrigheim sei zwar "sehr gut aufgestellt", er sehe aber... [mehr]

  • Nach Unfall

    Autofahrer erlag seinen Verletzungen

    Obrigheim. Seinen schweren Verletzungen, die er sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, gegen 16.05 Uhr auf der B 292 in Höhe der Abfahrt zum Kernkraftwerk zuzog, ist ein 75-jähriger Pkw-Fahrer in den Abendstunden des Donnerstags in einer Spezialklinik in Mannheim erlegen. Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer fuhr mit seinem VW-Polo auf der Bundesstraße von... [mehr]

  • Drei Sterne für "Drei Lilien"

    Mülben. Erstmals hat sich der Familienbetrieb "Drei Lilien" in Mülben mit Hotelchef Uwe Guckenhan der Sterne-Klassifizierung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes gestellt und erreichte auf Anhieb drei Sterne. Bürgermeister Klaus Schölch dankte Uwe Guckenhan für die Bereitschaft und das Engagement, sich der Klassifizierung zu stellen. Er überreichte... [mehr]

  • Haupt- und Werkrealschule: Harald Stephan verabschiedete sich vom aktiven Lehrerdasein

    Fast 40 Jahre in Limbach gewirkt

    Limbach. Wenn man den zukünftigen Lehrerpensionär Harald Stephan als Musiklehrer bezeichnet, liegt man richtig, auch wenn man dann das übrige Deputat unterschlägt. Sein Name ist mit dem Sängerbund Limbach eng verbunden, seit Jahr und Tag ist er der Frontmann. Und der Chor "Feelings" wäre ohne ihn nicht denkbar. In Limbach hat Stephan musikalische Akzente... [mehr]

  • Rechtzeitig zum Dorffest: Ortsdurchfahrt dem Verkehr übergeben / Gesamtkosten: 100 000 Euro

    Fehlendes Reststück ist nun fertiggestellt

    Mülben. Rechtzeitig zum Dorffest im Kurpark am Wochenende wurde die K 3938 - Ortsdurchfahrt Mülben - offiziell dem Verkehr übergeben. Auf einer Länge von 300 Metern hatte das Bauunternehmen Flicker aus Balsbach innerhalb von nur vier Wochen die Fahrbahn sowie die Gehwege samt Bordsteinen und damit das noch fehlende Reststück der Ortsdurchfahrt erneuert. Die... [mehr]

  • Am 12. August in Mosbach: "Donikkl & die Weißwürschtl"

    Kinder-Musikshow

    Mosbach. Eine Kinder-Musikshow für die ganze Familie steht am Mittwoch, 12. August, ab 17 Uhr im Burggraben Neckarelz auf dem Programm des Mosbacher Sommers. "Donikkl & die Weißwürschtl" sind seit ihrem Hit "So a schöner Tag", auch bekannt als "Das Fliegerlied", in ganz Deutschland publik. Der freche Family-Reggae-Pop-Rock voller Lebenslust, Wortwitz und... [mehr]

  • Sportliche Initiativen gesucht: Bundesweite Aktion von Mission Olympic geht in die nächste Runde

    Mosbach Kandidatenstadt im Städtewettbewerb

    Mosbach. Der Einsatz hat sich gelohnt: Mengen, Mannheim, Mosbach und Furtwangen im Schwarzwald aus Baden-Württemberg sind offizielle Kandidatenstädte von Mission Olympic, dem bundesweiten Städtewettbewerb des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und Coca-Cola Deutschland. Damit sind die Städte dem Titel "Deutschlands aktivste Stadt" und der Prämie von 75 000... [mehr]

  • Spende für Schlossfestspiele

    Zwingenberg. Die Firma Motip Dupli aus Haßmersheim gehört schon seit längerem zu den Förderern der Schlossfestspiele, deren Hauptprogramm am 7. August startet. Und so wird Geschäftsführer Silvio Keller (Zweiter von links) auch in diesem Jahr eine Spende von 2000 Euro überweisen. Darüber freuen sich mit Tobias Hornung von Motip Dupli (rechts) insbesondere... [mehr]

  • Kommunalraumturnier: Elfmeterschießen brachte das Ergebnis

    VfR Fahrenbach holte den Pokal

    Wagenschwend. Alle waren mit dem Kommunalraumturnier der Verwaltungsgemeinschaft Limbach-Fahrenbach zufrieden. Die Fußballspiele waren gut besucht. Der Jugendleiter des Gastgebers, Klaus Brauch-Dylla, zum Beispiel, einer, zog eine vorläufige Bilanz, die für den SV Wagenschwend gut ausfällt.Auch Robern im EdspielDer VfR Fahrenbach und der SV Robern haben alle... [mehr]

Niederstetten

  • Jetzt ist Brunftzeit: Vorsicht im Straßenverkehr geboten

    Derzeit erhöhtes Unfallrisiko für liebesblinde Rehe

    Main-Tauber-Kreis. "Er sucht Sie; sportlich, schlank, braune Augen." - Ende Juli herrscht Rehbrunft in den Wäldern. Das Rehwild verhält sich in seinem Liebestaumel oft unberechenbar. Urplötzlich tritt es aus dem Wald und quert auch tagsüber vermehrt die Straße. Darauf weist der Landesjagdverband Baden-Württemberg in Stuttgart hin und bittet Verkehrsteilnehmer... [mehr]

  • Igersheim: Goldene Gemeindetags-Ehrennadel für Bernhard Trunk

    Großer Einsatz zum Wohl der Allgemeinheit

    Klaus T. Mende Igersheim. Der Begriff "kommunalpolitisches Urgestein" ist gewiss nicht ganz einfach zu definieren. Doch Bernhard Trunk ist einer, auf den er mit Sicherheit zutrifft. Ob die 15 Jahre als Ortsvorsteher von Simmringen, als Ortschaftsrat oder als Gemeinderat - Trunk hat immer seinen Mann gestanden, war mit Leib und Seele bei der Sache und hat sich als... [mehr]

  • Kommandanten nun offiziell im Amt

    Igersheim. Ohne Gegenstimme segnete der Igersheimer Gemeinderat am Donnerstag die Wahl von Raimund Schlund zum Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr in Neuses und von Markus Scheuermann zu dessen Stellvertreter ab. ktm

  • TV Creglingen: Jahreshauptversammlung

    Kontinuität steht ganz weit oben

    Creglingen. Kontinuität wird beim über 850 Mitglieder zählenden Turnverein Creglingen groß geschrieben. Bei den Teilvorstandswahlen gab es keine Veränderungen, Juri Kuhn (Vorsitzender) wurde ebenso wie Ellen Pieler (Kassenwartin), Christine Kellermann (Turnwartin) und die beiden Beisitzer Alexandra Zoglmann und Hans Dudik in ihren Ämtern ohne Gegenstimme... [mehr]

  • Jugendsozialarbeit: Hauptschule Röttingen erhält halbe Stelle

    Schulische Qualität wird verbessert

    Röttingen. Für das kommende Schuljahr genehmigte der Jugendhilfeausschuss des Landkreises die Förderung einer halben Stelle für Jugendsozialarbeit an der Hauptschule Röttingen. "Auch in Röttingen gibt es soziale Probleme, die mit dieser Stelle Lösungen zugeführt werden können", freut sich Rektor Erwin Gotthard. Der Landkreis und der Freistaat fördern das... [mehr]

  • Seniorenzentrum: Gottesdienst und Unterhaltungsprogramm

    Spanische Klänge

    Röttingen. "Wenn Engel Sommerfest feiern, dann muss es so ähnlich aussehen wie bei uns heute", resümierte einer der Senioren im Procon Seniorenzentrum Taubertal das Sommerfest. Bei strahlendem Sommerwetter und einem bunten Unterhaltungsprogramm mit viel Musik verbrachten die Senioren und deren Gäste einen geselligen Tag miteinander. Den Auftakt machte ein... [mehr]

  • Spielstätte ist wohl vom Tisch

    Igersheim. Bei der Igersheimer Verwaltung war vor geraumer Zeit der Bauantrag auf Einbau einer Spielstätte in bestehende Verkaufsräume in der Mergentheimer Straße eingegangen. Zahlreiche Anwohner hatten sich mit Einwendungen zu Wort gemeldet, so dass die Gemeinde zwischenzeitlich mit einer Veränderungssperre reagiert hatte. Mit großer Mehrheit wurde die... [mehr]

  • Tennis: Auch beim FC Igersheim ist die Saison zu Ende gegangen

    Titelgewinn im Midcourt

    Die Igersheimer Tenniscracks holten sich den Titel des Altkreismeisters beim Midcourttennis der VR-Talentiade 2009. Zum ersten Mal trat man mit acht Spielern zu der neuen Tennisdisziplin "Midcourt" an (Spielfeldlänge 2,90 m pro Seite kürzer). Voll motiviert gingen die Kinder zur Sache. Zuerst wurden, wie schon im Jahr zuvor, die bekannten Staffeln gespielt, die zum... [mehr]

  • Vizeortsvorsteher künftig mit dabei

    Igersheim. Aufgrund der unglücklichen äußeren Umstände ist Bernsfelden in der neuen Legislaturperiode nicht mehr mit einem Sitz im Rat vertreten. Um diesen Umstand zumindest etwas abzumildern, beschloss der Igersheimer Gemeinderat am Donnerstag, bei wenigen Enthaltungen, neben dem künftigen Bernsfeldener Ortsvorsteher auch dessen Vertreter mit beratender Stimme... [mehr]

  • Igersheim: Entspannung bei der Schülerbeförderung

    Weiterer Bus wird eingesetzt

    Igersheim. Recht lange Fahr- und Wartezeiten waren Schülern, Eltern und Verantwortlichen in Simmringen und Bernsfelden in den letzten Jahren oft ein Dorn im Auge. Da hieß es an Werktagen immer, früh aufzustehen, um rechtzeitig in der Schule anzukommen. Gespräche zwischen Kommune Igersheim, Landratsamt Main-Tauber und der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber hätten... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Landesanstalt für Gartenbau: Besucherrekord bei Fachtagung

    "Die Produktion wirklich gesunder Pflanzen ist Trend"

    Veitshöchheim. Giftspritze adé: Viele Verbraucher wünschen sich von ihren Gärtnern mehr Informationen zum biologischen Pflanzenschutz. Das geht aus einer Umfrage unter 449 Besuchern des Tages der offenen Tür der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim hervor, gab Zierpflanzenexpertin Eva-Maria Geiger bei der Fachtagung Beet-... [mehr]

  • Arbeiten an der Autobahn

    Anschlussstelle Kist gesperrt

    Kist. Die Autobahndirektion Nordbayern lässt im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der A3 im Bereich der Anschlussstelle Würzburg/Kist in diesem Jahr die Anschlussstelle Kist auf der Südseite der A3 (Seite Kist) umbauen. Ab Montag, 3. August, müssen daher die Anschlüsse an die A3 aus und in Fahrtrichtung Nürnberg für etwa sechs Wochen gesperrt werden. Für die... [mehr]

  • Rauschgift in der Unterhose

    Randersacker. Auf der A 3 kontrollierte eine Streife des Zolls und der Autobahnpolizei am Donnerstagnachmittag gemeinsam einen Kleinwagen mit französischem Kennzeichen, der in Richtung Nürnberg fuhr. Das Auto war besetzt mit einem 27-jährigen Franzosen und seiner Freundin, die sich auf der Urlaubsfahrt nach Tschechien befanden. Bei der Kontrolle konnten 44... [mehr]

Sport

  • Triathlon

    ETSV-Athleten gut in Schuss

    Vier Einzelstarter und drei Staffelteilnehmer bewiesen beim 18. Freudenbacher Triathlon ihre Vielseitigkeit. Die Rekordbeteiligung mit über 410 Teilnehmern verdoppelte die Einwohnerzahl des kleinen Ortes. Bereits am frühen Morgen startete mit 210 Teilnehmern der baden-württembergische Triathlon-Nachwuchs, der im Rahmen des LBS-Nachwuchs-Cups um gute Platzierungen... [mehr]

  • Fußball: Rangnick glaubt nicht an Neckarelzer Überraschung

    TSG-Trainer bot Hilfe an

    "Ich glaube nicht, dass es bei der Partie Überraschungen geben wird. Dazu sind die Bayern zu stark!" Bei allem Respekt vor dem Nachbar Neckarelz sagte Ralf Rangnick, der Trainer der TSG Hoffenheim, dass er nicht glaube, dass das morgige Pokalspiel in Sinsheim zwischen der Spvgg. Neckarelz und Bayern München eine wackelige Partie geben werde. Der TSG-Coach sagte... [mehr]

  • Onlinespiel: In einer Woche werden beim "FN-Bundesligatrainer" die ersten Punkte vergeben

    Vielleicht ist man ja im Team besser als Magath?

    Am nächsten Wochenende startet die Fußball-Bundesliga in ihre neue Saison, der viele Fans mit großer Spannung entgegenfiebern. Auch viele FN-Leser werden sich freuen, dass der Ball wieder rollt. Die Teilnehmer an unserem Onlinespiel "FN-Bundesligatrainer" (wir berichteten mehrfach) werden dabei die Leistungen ihrer "Schützlinge" natürlich ganz besonders in... [mehr]

  • Fußball, DFB-Pokal: Die Spvgg. Neckarelz fühlt sich für das Spiel gegen den FC Bayern München gut gerüstet

    Wie der Funke Hoffnung ein loderndes Feuer entfachen soll

    Michael Fürst Die Einen "übten" Elfmeterschießen, die anderen plauderten locker beim Bierchen: Unterschiedlicher hätte der Donnerstagabend in den Lagern der beiden DFB-Pokalrivalen vom morgigen Sonntag nicht verlaufen können. Während der große FC Bayern München den "Audi Cup" in heimischer Allianz Arena vom Elfmeterpunkt aus gewann, saßen Spieler,... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Kiwanis" unterstützt Fechter

    Tauberbischofsheim. Eine gute Zusammenarbeit verbinden den Fecht-Club Tauberbischofsheim und den Service-Club "Kiwanis International". Dieses Miteinander wird bei dem jährlichen "Rudorfer-Dach-Cup" deutlich. Dabei setzten sich die Fechter auch nachhaltig für die Kiwanis-Stammzellenspendenaktion ein. Im Gegenzug führte der Service-Club seine Förderung des... [mehr]

  • Geldbörse gestohlen

    Tauberbischofsheim. Die Geldbörse einer 50-jährigen Frau stahl ein Dieb am Mittwochnachmittag im Lidl-Markt in der Mergentheimer Straße in Tauberbischofsheim. Während des Einkaufs zwischen 15.30 und 16 Uhr stahl der Täter die Geldbörse aus der Umhängetasche der Frau, entnahm das Bargeld und die EC-Karten und warf die Geldbörse in Tatortnähe weg. Hinweise... [mehr]

  • Dienst in der Kirche : Dittigheimer Ullrich Langner zum Pastoralreferenten beauftragt

    In der Jugendarbeit der Heimat groß geworden

    Dittigheim. Weihbischof Rainer Klug hat in der Dreifaltigkeitskirche zu Sandhausen neun Pastoralreferenten zu ihrem pastoralen Dienst in der Kirche beauftragt. Der 18. Juli war ein ganz besonderer Tag für die neun Kandidaten, so auch für Ullrich Langner aus Dittigheim und in der Jugendarbeit der St. Vitusgemeinde groß geworden ist. Bereits im Jahre 2000 begann... [mehr]

  • Theaterprojekt am Matthias-Grünewald-Gymnasium: Intensive und packende Inszenierung der fünften Klassen

    Lebendes Mahnmal für Wahrheit

    Tauberbischofsheim. "Und ich hetze noch heute die Kinder dagegen immer wieder auf!", ruft am Ende der gedemütigte und geprügelte Rattenfänger ins Publikum. Er meint die Bosheit und Verlogenheit der Erwachsenen, die ihm nicht nur seinen versprochenen Lohn verweigern, sondern gar die eigenen Kinder aus der Stadt Hameln vertreiben. In der intensiven und packenden... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Mit Drogen am Steuer erwischt

    Tauberbischofsheim. Auf der Gartenstraße in Tauberbischofsheim stoppte eine Polizeistreife am Donnerstag gegen 16.30 Uhr einen Krad-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten die Beamten bei dem 17-Jährigen Anzeichen auf einen Drogeneinfluss fest. Der Mann räumte daraufhin den Konsum eines Joints ein. Der Drogensünder musste nach einem positiven Schnelltest mit zu einer... [mehr]

  • Jahresabschlusskonzert: Schülerinnen und Schüler der Richard-Trunk-Musikschule zeigten ihr Können

    Musik aus allen Epochen präsentiert

    Tauberbischofsheim. Fast hatte man meinen können, die Zuhörer hätten das schöne Wetter mit hineingebracht in den "Konzertsaal", so herrlich gestaltete sich das abwechslungsreiche Programm des Jahresabschlusskonzerts der Richard-Trunk-Musikschule. So freute sich auch Schulleiter Johannes Wienand, so viele interessierte Eltern, Schüler und Gäste in der Mensa des... [mehr]

  • Sportler werben für Taubertal

    Tauberbischofsheim. Zwei Premiummarken aus den Bereichen Sport und Tourismus gehen in Europa auf Reisen: In drei Bussen fahren die Fechter zu den Turnieren von Hamburg bis Rom oder von Budapest bis Amsterdam, um gute Ergebnisse zu erzielen und darauf hinzuweisen, dass sie aus einer Region kommen, in der es sich lohnt, abwechslungsreiche Ferien zu verbringen. Diese... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus Tauberbischofsheim: Vortrag von Chefarzt Helmut Reinwald

    Über rheumatische Erkrankungen

    Tauberbischofsheim. Im letzten Vortrag vor der Sommerpause in der Reihe "Fachvorträge für die Öffentlichkeit" vom "Bildungszentrum für Gesundheit und Pflege" der Krankenhäuser und Heime des Main-Tauber-Kreises (KHMT) referierte Dr. Helmut Reinwald, Chefarzt Innere Abteilung am Kreiskrankenhaus Tauberbischofsheim, im Haus Heimberg über entzündliche rheumatische... [mehr]

  • Zwei zweifache Landessieger

    Dittigheim. Die Jungschützen David Herrick und Simon Schimpf (Bild) vom KSV Dittigheim holten beim Landesvergleichsschießen des Kyffhäuserbundes je zwei Landestitel. David Herrick belegte mit dem Luftgewehr stehend freihändig den 1. Platz und mit dem Luftgewehr in der Schlinge auch den 1. Platz. Simon Schimpf belegte mit der Luftpistole den 1. Platz und mit der... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: BMW 730d der fünften Generation mit überarbeiteter Optik und Motoren / Diesel mit 245 PS benötigt 7,2 Liter im Durchschnitt

    Nur beim Durst bleibt der 7er bescheiden

    Klaus Neumann München. Beim neuen 7er hat sich BMW vorgenommen, "die Elemente Eleganz, Präsenz und Sportlichkeit in eine perfekte Balance zu bringen". Dies zumindest betont der Designleiter des bayrischen Autoherstellers, Adrian van Hooydonk. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die fünfte Generation der 7er Reihe präsentiert sich sportlich und elegant... [mehr]

  • Opel forciert das Autogas

    Rüsselsheim. Opel bietet mit zwei Varianten des Corsa sowie Meriva, Astra Caravan und Zafira insgesamt fünf Modelle mit Autogas an und erweitert damit sein Angebot umweltfreundlicher ecoFLEX-Modelle mit alternativem Antrieben. Die Opel LPG-Modelle (Liquefied Petroleum Gas) können mit Benzin oder Autogas gefahren werden - das Umschalten geschieht automatisch, ist... [mehr]

Walldürn

  • In den Ferien: Führungen und Besichtigungen für Feriengäste und Daheimgebliebene

    Auf Entdeckungstour in der Stadt

    Walldürn. Bis 13. September bietet die Tourist-Information in Kooperation mit dem Heimat- und Museumsverein, dem Geopark und örtlichen Limes-Cicerones wöchentlich ein abwechslungsreiches Programm für Ferien- und Tagesgäste und alle Daheimgebliebene an. Für alle an der Geschichte der Stadt Interessierte ist ein breites Spektrum kulturgeschichtlicher und... [mehr]

  • An den Mainanlagen: "Nacht der Lichter" findet am 8. August statt

    Großes Feuerwerk über Miltenberg

    Miltenberg. Die "Nacht der Lichter" am 8. August in Miltenberg setzt neue Maßstäbe. An den Miltenberger Mainanlagen findet am Samstag, 8. August, die Veranstaltung "Nacht der Lichter" statt. Neben einem großen Rahmenprogramm mit viel Live-Musik erwartet die Besucher eines der größten und aufwendigsten Feuerwerks- und Multimediashows Deutschlands mit einer Länge... [mehr]

  • Trotz Enttäuschung: Hoffnung auf Ferienpark besteht weiter

    In der Finalrunde knapp gescheitert

    Walldürn. Bis in die Finalrunde hat es die Stadt Walldürn geschafft, zum ganz großen Sprung hat es dann am Ende aber nicht gereicht. Eineinhalb Jahre wurde mit der Center Parcs-Gruppe wegen der möglichen Ansiedlung eines Ferienparks verhandelt. Am Ende fiel die Entscheidung zugunsten von Leutkirch im Allgäu aus. "Ich bin schon enttäuscht", sagte Bürgermeister... [mehr]

  • Bei der Volksbank Franken: Verabschiedung in die Altersteilzeit

    Lob für zwei verdiente Mitarbeiter

    Buchen/Walldürn. Bei der Volksbank Franken wurden bei einer Feierstunde Franz-Josef Breunig und Norbert Dieterle nach langjährigen Tätigkeiten in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Das Vorstandsmitglied Reiner Link würdigte die Arbeitsleistung von Norbert Dieterle, der zur positiven Entwicklung der Volksbank Franken in den letzten... [mehr]

  • An der Frankenlandschule: Neun Lehrerinnen und Lehrer wurden verabschiedet / Schulleiter würdigt Engagement

    Mit Abschied Ende einer Ära an der Schule

    Walldürn. Bei einer Gesamtlehrerkonferenz wurden von Schulleiter Oberstudiendirektor Jürgen Schmeiser wegen Versetzung an ei-ne andere Schule beziehungsweise wegen Erreichen der Altersgrenze neun Lehrerinnen und Lehrer verabschiedet. Fünf Verabschiedungen von Lehrerinnen und Lehrern standen an, die der Frankenlandschule zum Teil schon seit Jahrzehnten als... [mehr]

  • Im Freilandmuseum

    Treffen der Spielmannsleute

    Gottersdorf. Die Luft im Odenwälder Freilandmuseum ist am Samstag und Sonntag, 1.und 2. August, erneut erfüllt von den Klängen der Musik historischer Spielleute. Dutzende von Gruppen aus Deutschland und benachbarten europäischen Ländern geben sich im Museum ein Stelldichein. Regieführend ist die Gruppe "Dudelquetsch". Bei dieser unter dem Titel "Winneweh"(alter... [mehr]

  • Jazzgymnastik Walldürn: Abteilung des TV Walldürn besteht seit 40 Jahren / Blick in die Chronik

    Vom Geräteturnen zur rhythmischen Gymnastik

    Walldürn. Mit großer Freude kann die Jazzgymnastik, eine Sparte des Turnvereins Walldürn, in diesem Jahr auf ihr 40-jähriges Bestehen zurückschauen. Das Jubiläum wird im November diesen Jahres mit einem kleinen Festakt gefeiert. Turnen war früher und ist heute nicht allein Bewegung und Training zur Erhaltung der Beweglichkeit und Unterstützung der... [mehr]

Wertheim

  • Konstituierende Sitzung des Stadtteilbeirates Wartberg: Renate Gassert als Vorsitzende verpflichtet

    "Mini-Rückblick" und Mittelanforderungen

    Wartberg. Mit einem "Mini-Rückblick" auf die vergangene Amtszeit leitete Renate Gassert die konstituierende Sitzung des Stadtteilbeirates Wartberg am Donnerstag ein. Die Verpflichtung des neuen Gremiums gehörte ebenso dazu wie die Verabschiedung ausscheidender Mitglieder und die Mittelanforderungen für das Jahr 2010. Kleine Dinge hätten die letzten fünf Jahre... [mehr]

  • Turnverein Wertheim 1847: Landeskinderturnfest in Schwäbisch Gmünd besucht / Schüler-Gruppen-Wettstreit

    "Sweet Cherrys" mit tollem Wettkampftag

    WErtheim. Normalerweise sollten Kinder und Jugendliche nicht alles nachmachen, was die "Großen" vormachen. Aber im Falle eines Turnfestes ist das anders. Die "Großen" haben das Deutsche Turnfest Anfang Juni in Frankfurt/Main schon gefeiert, und der Nachwuchs machte es kürzlich mit dem Landeskinderturnfest in Schwäbisch Gmünd nach. Fast 8000 Kinder, Betreuer und... [mehr]

  • In Hasloch: Schulbus-Training für Vorschulkinder und Erstklässler

    Auf spielerische Art und Weise viel gelernt

    Hasloch. Seit 1998 bietet der Main-Spessart-Kreis jährlich ein sogenanntes Schulbustraining für Kinder, um ihnen die Angst vor dem Busfahren zu nehmen und sie gegen die oft übersehenen Gefahren dieses Verkehrsmittels zu wappnen. Diesmal war das Busunternehmen Auro Gastgeber des Kurses. Rund 70 Vorschulkinder und Erstklässler waren am Donnerstagvormittag auf... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Bestenheid: Öffentliche Toiletten waren ein Thema

    Bedarf für eine "Bedürfnisanstalt"?

    Bestenheid. Viele kleinere Themen und Bekanntgaben standen am Donnerstag auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Stadtteilbeirates Bestenheid, zu der Stadtteilbeiratsvorsitzender Hubert Kronmüller auch den neu gewählten Stadtrat Axel Wältz willkommen hieß. Unter dem Tagesordnungspunkt Bekanntgaben griff Kronmüller noch einmal auf, dass es auf dem... [mehr]

  • Stadtteilbeirat Wartberg: Kabelanbieter "kroch zu Kreuze", aber

    Das lässt sich nicht wieder gutmachen

    Wartberg. "Was lange gärt, wird endlich Wut", heißt es im Sprichwort. Die Vorsitzende des Stadtteilbeirates Wartberg, Renate Gassert, nennt es "Zorn", wenn sie von den Empfindungen der Bürger spricht, die diese gegenüber dem derzeitigen Kabelanbieter Tele Columbus (TC) hegen. Die Qualität des Angebotes werde vom gebotenen Service noch unterboten, hieß es.... [mehr]

  • DSL-Freischaltung für Nassig und Sonderriet steht bevor: Oberbürgermeister Mikulicz spricht von einer "kleinen Erfolgsgeschichte"

    Die "Datenautobahn" hat zwei neue Anschlussstellen

    Nassig. Manch einer, der da am Donnerstagnachmittag eher zufällig im Nassiger Ortsteil Ödengesäß vorbeikam, mag sich schon ein wenig gewundert haben über den kleinen Menschenauflauf, der sich da rund um zwei unscheinbar wirkende Verteilerkästen gebildet hatte. Aber es war durchaus ein bedeutsamer Anlass: Die bevorstehende DSL-Freischaltung für Nassig und... [mehr]

  • Instandsetzungsarbeiten an der Odenwaldbrücke: Die dritte Bauphase beginnt / Hinweise des Regierungspräsidiums Stuttgart

    Die Verkehrsteilnehmer erwartet nun ein Engpass

    Wertheim. Mit der dritten Bauphase der Instandsetzung der Odenwaldbrücke in Wertheim wird am Mittwoch, 5. August, begonnen. Das teilt das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Für diese anstehende Bauphase wird es erforderlich, die bestehende Verkehrssicherung der Bauphase 2 im Bereich des Knotenpunktes Landesstraße 2310 und 508 (Bismarckstraße/Auffahrt zur... [mehr]

  • Land und Leute: Wertheimer Bäckermeister Gerd Frischmuth erarbeitete Schulungskonzept für die Bäcker der Nobelherbergen

    Ein Job in den Luxushotels von Kempinski

    Wertheim. In der einen Woche in China, in einer anderen an der Ostküste Afrikas oder an den Ufern des Bosporus. Arbeiten in den Luxushotels der Kempinski-Gruppe an exotischen, schönen und aufregenden Orten der Welt. Anfang des Jahres, als er seinen 50. Geburtstag feierte, hätte Gerd Frischmuth kaum gedacht, dass es nur wenige Wochen später in seinem Leben eine... [mehr]

  • Eine Krone für die Schönheiten der Revuen

    Wertheim. Für Glanz und Glamour steht diese Strass-Krone, die heute im Mittelpunkt der FN-Serie über die "Museums-Stücke" steht. Die aus zirka 500 Strass-Steinen bestehenden, mit Spezialklammern im Rohteil befestigten, handgefertigten Kronen wiegen bis zu vier Kilogramm. Die passenden Ohrgehänge oft rund 300 Gramm. Solche Prunkkronen werden speziell für meist... [mehr]

  • Solarparks: Nach Informationen des Unternehmens aus Balingen

    Firma "relatio PV" ist mit potenziellen Investoren im Gespräch

    Main-Tauber-Kreis. Das Balinger Photovoltaik-Unternhmen "relatio PV" hat sich über Optionsverträge rund 400 Hektar Flächen und mehrere Deponiegelände für die solare Nutzung gesichert - unter anderem für die Großanlage "Ernsthof" mit rund 30 Megawatt (MW) und "Gickelfeld" in Külsheim mit bis zu 26,5 MW sowie einen weiteren Solarpark mit rund 15 Megawatt. Wie... [mehr]

  • Goldene Hochzeit in Dertingen: Olga und Franz Tiederle seit 50 Jahren verheiratet

    Gartenarbeit ist das gemeinsame Hobby des Jubel-Paares

    Dertingen. Die Eheleute Franz und Olga Tiederle feiern heute, Samstag, bei noch guter geistiger und körperlicher Regsamkeit im Kreise der Familie das Fest der goldenen Hochzeit. Für das junge Paar läuteten am 1. August 1959 die Hochzeitsglocken in der katholischen Kirche in Selbitz in Oberfranken. Franz Tiederle wurde am 28. September 1931 in Hermersdorf... [mehr]

  • Ausstellung: Werke von Carlos Grethe "Vom Realismus zum Impressionismus"

    Hoch interessante Schau

    Hofgarten. Wenn heute Vormittag im Museum "Schlösschen im Hofgarten" die große Carlos-Grethe-Schau "Vom Realismus zum Impressionismus" offiziell eröffnet wird, dann haben die Mitglieder des Förderkreises den Besuchern der Vernissage einiges voraus: Sie konnten bereits einen Blick auf die rund 80 Werke des "Malers des Meeres" werfen und haben auch einen Einblick... [mehr]

  • Inlinerkurs brachte Kinder ins Rollen

    Külsheim. Der Inlinerkurs beim FC Külsheim war ein prächtiger Auftakt der Kinder-Ferien-Wochen Külsheimer Vereine und Gruppen. Da tummelten sich 50 Kinder zwischen fünf bis zwölf Jahren mit sichtlich viel Spaß auf dem idealen Untergrund auf dem Gelände der Firma real, ehedem Antreteplatz der Kaserne. Alle hatten entsprechende Schutzkleidung samt Helm... [mehr]

  • Mülldeponie erkundet und Kröten "gerettet"

    Dörlesberg. 15 Jungen und Mädchen besuchten anlässlich der Wertheimer Kinderkulturwochen die Kreismülldeponie Heegwald bei Dörlesberg. Der Abfallberater des Main-Tauber-Kreises, Michael Schinnagel, wurde bei seiner Führung von Christian Gruber unterstützt. Schinnagel zeigte einen Plan der Deponie und informierte, dass sie eine Fläche von 26 Hektar umfasse.... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von der Pause bis zum Leerraum

    Passiert - notiert - glossiert

    Pause. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Wenn Sie denn noch da sind. Natürlich auch, wenn Sie nicht mehr da sind. Aber dann können Sie es ja nicht lesen. Es ist also soweit. Die Ferien haben begonnen. In die Stadt kehrt erst einmal so etwas wie Ruhe ein. Fernlesen. Wobei, so ganz stimmt das oben Geschriebene ja nicht. Das mit... [mehr]

  • Verabschiedung

    Pastoralreferentin Luzia Roll geht

    Wertheim. Nachdem Pastoralreferentin Luzia Roll fast zwei Jahre hier in der katholischen Seelsorgeeinheit tätig war, wird sie nun Wertheim verlassen, um am 1. September in Weil am Rhein eine neue Stelle anzutreten. Roll war hier vor allem in der Jugendarbeit eingesetzt und initiierte viele neue Projekte. Sie war eine sehr beliebte Mitarbeiterin, die neue Gemeinde... [mehr]

  • Schneider nun im Ruhestand

    Bestenheid. Nach mehr als 40 Dienstjahren geht mit Oberstudienrat Reinhold Schneider am Beruflichen Schulzentrum in Bestenheid ein verdienter Lehrer in den Ruhestand. In einer Feierstunde ließ Schulleiter Dr. Norbert Stallkamp das Berufsleben seines Kollegen Revue passieren. Dabei überreichte er ihm die Dankurkunde des Landes Baden Württemberg. Reinhold Schneider... [mehr]

  • Planspiel am Wirtschaftsgymnasium: Grundlagen erlernt

    Schüler agierten als Manager

    Bestenheid. Will nicht jeder sein eigener Chef sein, das Sagen haben und sich nicht herumkommandieren lassen? Welch Glück haben da die Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse des Wirtschaftsgymnasiums in Bestenheid, die zwei Wochen lang ein T-Shirt-Unternehmen führen durften. Das beinhaltete auch, wie es in einem Pressebericht der Schule weiter heißt,... [mehr]

  • Veranstaltungskalender 2010

    Termine melden

    Wertheim. Alle Vereine, Kultureinrichtungen und Veranstalter in Stadt und Ortschaften sind aufgefordert, der Stadtverwaltung ihre Veranstaltungstermine zu übermitteln. Um eine möglichst vollständige Übersicht über das Veranstaltungsangebot im Jahr 2010 zu bekommen, sollten alle Termine für das kommende Jahr gemeldet werden. Sie können dann im... [mehr]