Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 4. Juli 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In der JVA Adelsheim: Gestern fand das Bundes-Finale des Laufprojekts für Jugendstrafgefangene statt / Olympiasieger Dieter Baumann lief die 21,1 Kilometer alleine

    "Das Laufen macht den Kopf frei"

    Melanie Müller Adelsheim. "Jugend bewegt sich über Grenzen" lautet das Motto des Laufprojekts für Jugendstrafgefangene, das von Olympiasieger Dieter Baumann 2007 mitinitiiert wurde und seither begleitet wird. Ziel des Projekts ist es, möglichst vielen Jugendstrafgefangenen die Freude am Laufsport zu vermitteln und sie "in Bewegung zu bringen". Nach der Premiere... [mehr]

  • "Friends live" in Rosenberg

    Rosenberg. Die Band "Friends live"tritt am Samstag, 4. Juli bei einer Party beim TSV Rosenberg auf. "Friends live" begeistern mit ihrer abwechslungsreichen, professionellen Show bereits seit einiger Zeit das Partyvolk. Mit einer Bühnenshow der Extraklasse, verschiedenen Motto-Bars und einem speziell für dieses Ereignis eingerichteten Party-Bus-Shuttle, der aus... [mehr]

  • An der Realschule Osterburken: 105 Schüler legten die Abschlussprüfung ab

    "Neue Ziele suchen und auch erreichen"

    Osterburken. "Der positive Eindruck, den ich von der Realschule Osterburken habe, hat sich auch dieses Mal bestätigt". Das erklärte die Vorsitzende der Prüfungskommission, Realschulrektorin Inge Koch von der Pestalozzi-Realschule in Mosbach, nach Abschluss der mündlichen Prüfung an der Realschule Osterburken am Donnerstag. Weiter teilte sie den Entlassschülern... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Heckenfest des Musikvereins am Rathaus

    Einwohnerzahl Schlierstadts ist rückläufig

    Schlierstadt. Die öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Schlierstadt eröffnete Ortsvorsteher Jürgen Breitinger. Im nichtöffentlichen Teil am 16. Juni wurde über den Antrag des Musikvereins Schlierstadt beraten, der sein Musikfest (Heckenfest) auf dem Gelände rund um das Rathaus abhalten möchte, das am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juli, stattfinden wird.... [mehr]

  • Krippengruppe neu eingerichtet: Fest am Sonntag, 5. Juli, mit zahlreichen Aktionen

    Kindergarten feiert 15-jähriges Bestehen

    Osterburken. Im Jahr 1994 entschloss sich ein mutiger Bauherr, ein altes Schreinereigebäude im Osterburkener Stadtkern zu renovieren und als Kindergarten an die Stadt zu verpachten, denn der bereits existierende Kindergarten St. Josef platzte aus allen Nähten. So entstand der Kindergarten St. Martin, in dem es in diesem Jahr allen Grund zum Feiern gibt: Seit der... [mehr]

  • Agenda 21: Arbeitskreis tagte

    Werksverkauf wird weiter verfolgt

    Seckach. Nicht zuletzt zur Vorbereitung des Straßenfestes traf sich der Arbeitskreis (AK) Wirtschaft im Rathaus Seckach. Hauptthema dieses 8. Treffen war jedoch die Fortsetzung der Arbeit an den Leitbildern. So stehen zwischenzeitlich die technischen Möglichkeiten der Erweiterung des Werksverkaufes im Mustang-Areal zur Verfügung. Mit diesen Planungsunterlagen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus: Dritter Ärztetag am 8. Juli

    Bischof Zollitsch als "Stargast" dabei

    Bad Mergentheim. Im Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim findet am Mittwoch, 8. Juli, der jährliche Ärztetag statt. Zum dritten Mal in Folge ruft das Caritas-Krankenhaus die niedergelassenen sowie die Klinikärzte der Region dazu auf, jenseits des Praxisalltags gemeinsam einen Blick auf die Entwicklung des Gesundheitswesens zu werfen. Nach dem früheren... [mehr]

  • Schwimmen: Dr. Volker Dotzel als Teamarzt zur WM

    In Rom mit von der Partie

    Bad Mergentheim. Alle guten Dinge sind drei: Dies gilt für Dr. Volker Dotzel, Oberarzt am Caritas-Krankenhaus in Bad Mergentheim. Denn der Mediziner aus der Kurstadt wurde erneut als Teamarzt der deutschen Nationalmannschaft der Freiwasserschwimmer für ein sportliches Großereignis, bereits sein drittes in Folge, nominiert. Diesmal ist Dotzel bei den... [mehr]

  • Schwimmen: Nachwuchsmeeting in Bad Friedrichshall

    Insgesamt 54 Bestleistungen für den TV

    Die jüngsten Schwimmer der Bad Mergentheimer TV-Schwimm-Sportabteilung nahmen am 27. baden-württembergischen Nachwuchsschwimmfest im Solebad Bad Friedrichshall teil, wiesen bei 62 Starts eine tolle Bilanz von 54 Bestzeiten vor und nahmen sechs Gold-, 14 Silber- und zehn Bronzemedaillen mit nach Hause. Trainer Olaf Schulze zeigte sich zufrieden mit diesen guten... [mehr]

  • Schreiner-Innung Bad Mergentheim: Züge für öffentliche Einrichtungen werden verlost

    Projekt: "Zug um Zug für Kinderherzen"

    Bad Mergentheim. Die Schreiner-innung Bad Mergentheim verlost sechs, in Handarbeit gefertigte Züge unter öffentlichen Einrichtungen wie Kindergärten und Kindertagesstätten. Kinder können darin toben, sich aufhalten, warten, betreut werden und, und, und... Es handelt sich um eine Landesweite Initiative des Landesfachverbandes Stuttgart, der mit dieser... [mehr]

Boxberg

  • "Sax mal anders" am 18. Juli

    Niklashausen. Das Saxophon-Quartett "Sax mal anders" gastiert wieder in der Pfeiferhalle in Niklashausen. Sebastian Winkler, Manuel Dahner, Nicolai Pfisterer und Benedikt Gareis werden am Samstag, 18. Juli, um 20 Uhr von dem Mannheimer Berufsmusiker Wolfgang Disch am Schlagzeug begleitet. Das Quartett spielt nun schon seit mehr als 7 Jahren zusammen in dieser... [mehr]

  • Kapellengasse: Vorort-Termin mit Regierungspräsident Schmalzl / Bürgermeister Haas übergab Unterschriftenliste für Ausbau

    "Wir nehmen das Grollen mit nach Stuttgart"

    Harald Fingerhut Berolzheim. Ahorns Bürgermeister Elmar Haas überreichte am Donnerstag in Berolzheim eine Unterschriftenliste an den Präsidenten des Regierungspräsidiums Stuttgart, Johannes Schmalzl. Sie wurde von 600 Bürgern und -innen der Gemeinde unterzeichnet. Sie fordern zum einen den Ausbau der Landesstraße 514 im Ortsbereich (Kapellenstraße) sowie aus... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Tauberbischofsheim: Theoretische Ausbildung beendet

    Das tragfähige Fundament ist gelegt

    Tauberbischofsheim. Bei der Feier in der Gewerblichen Schule Tauberbischofsheim nahmen die Prüflinge sieben verschiedener Einzelberufe aus Industrie und Handwerk ihre Abschlusszeugnisse in Empfang. Insgesamt waren 65 Schüler zur Prüfung angetreten, die alle bestanden haben. Sieben davon wurden mit Belobigungen und sechs mit Preisen ausgezeichnet. Volker Kuhn, der... [mehr]

  • Besuch: Regierungspräsident Johannes Schmalzl begutachtete vom Land bezuschusste Maßnahmen im Boxberger Stadtgebiet

    Hervorragende Synergie-Effekte erzielt

    Harald Fingerhut Boxberg. Rund vier Millionen Euro flossen in den letzten Jahren aus diversen Fördertöpfen von Stuttgart nach Boxberg. Da wollte Regierungspräsident Johannes Schmalzl mal nachschauen, ob das Geld auch gut angelegt worden ist. Und so machte er sich am Donnerstagnachmittag, nachdem er zuvor die Landesanstalt für Schweinezucht begutachtet hatte, auf... [mehr]

  • Schulpsychologische Beratung: Zentral in Tauberbischofsheim

    Hilfe bei Schul-Problemen

    Main-Tauber-Kreis. Die Schulpsychologische Beratungsstelle ist bereits seit einiger Zeit von Distelhausen nach Tauberbischofsheim umgezogen, wo sie nun im Technologie- und Gründerzentrum am Wörtplatz untergebracht ist. Mit dem Umzug hat sich übrigens auch die Telefonnummer geändert. "Wir haben schöne, helle Räume bezogen", sagt Dr. Gero Tacke, der Leiter der... [mehr]

  • Feuerwehr rückte aus

    Kondensator durchgebrannt

    Grossrinderfeld. Aufgrund starken Brandgeruchs musste die Freiwillige Feuerwehr Großrinderfeld am Donnerstagmittag in die Steige ausrücken. Es stellte sich glücklicherweise heraus, dass nur der Kondensator eines älteren Kühlschrankes durchgebrannt war. Die Feuerwehr war mit 25 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.

  • Jubelfest: Johanna und Alois Fischer feiern am morgigen Sonntag Diamantene Hochzeit

    Landwirtschaft prägte das Familienleben

    Gerchsheim. Eine Gnade ist es 60 Jahre zusammen leben zu dürfen und die Diamantene Hochzeit feiern zu können. Diese Gnade dürfen Johanna Fischer, geborene Albert, am 9. Juli 1930 und ihr Ehemann Alois Fischer, geboren am 8. März 1923 erleben. Am morgigen Sonntag ist es 60 Jahre her, dass sie sich das Ja-Wort gegeben haben. Mit einem Gottesdienst und einem Fest im... [mehr]

  • Auf der B 27

    Unfallflucht

    Königheim. Ein unbekannter Autofahrer verlor in der Nacht zum Freitag die Kontrolle über seinen Pkw, weil er zu schnell auf der Bundesstraße 27 in Richtung Hardheim unterwegs war. Bei Königheim flog er mit dem Wagen aus der Kurve und prallte gegen die Leitplanke. Offenbar war das Fahrzeug, ein schwarzer Golf III, noch fahrbereit, denn der Unfallverursacher machte... [mehr]

  • Jubiläum: Der SV Niklashausen feierte sein 60-jähriges Bestehen mit einem großen Fest in der Pfeiferhalle

    Wichtige Säule im kulturellen Leben des Ortes

    Niklashausen. Mit einem Tanzabend am Samstag, einem Festgottesdienst am Sonntagmorgen und anschließendem Festprogramm in der Pfeiferhalle feierte der SV Niklashausen sein 60-jähriges Bestehen. Am Nachmittag konnten die zahlreichen Gäste eine Demonstration verschiedener Techniken beim Tischtennisspiel verfolgen, gezeigt von den Nachwuchsspielern Louis Freundschig... [mehr]

Buchen

  • Hauswirtschaftliche Schule: Am Wettbewerb zur politischen Bildung beteiligt

    "Viele hochinteressierte und sensible Jugendliche"

    Buchen. 80 Schülerinnen und Schüler der Hauswirtschaftlichen Schule Buchen beteiligten sich am Wettbewerb zur politischen Bildung des Landtages von Baden-Württemberg und konnten nun in einer Feierstunde im Beisein von Mdl.Georg Nelius und dem ehemaligen Vorsitzenden des Schülerwettbewerbs Gerd Teßmer, ihre Preise entgegennehmen. Schulleiterin M.Bangert freute... [mehr]

  • Vom 10. bis 19. Juli: Künstler lassen Bürger teilhaben an der Entstehung von Kunstwerken / Internationale Besetzung

    Bildhauersymposium und Kultnacht

    Buchen. Mit der Eröffnung der Buchener Kultnacht und der Odenwälder Kunstmesse startet am 10. Juli das Bildhauersymposium auf dem Gelände vor dem Kreiskrankenhaus Buchen sowie die parallele Ausstellung mit grafischen und bildhauerischen Werken der teilnehmenden Künstler. Bereits 2001 organisierte Mathias Lutz, ein langjähriger Künstlerkollege und enger Freund... [mehr]

  • Odilientag in Hettingen: Verehrung der heiligen bis ins 18. Jahrhundert belegbar

    Ein Fest der ganzen Gemeinde

    Hettingen. Die Odilienverehrung in Hettingen ist schon sehr alt. Die Schenkung von Reliquien der Heiligen im Jahre 1720 durch den Fuldaer Weihbischof Baron von Chloth, Probst des fürstlichen Reichstifts Fulda, an die Hettinger Kirche ist die erste nachweisliche Erwähnung. Das Odilienfest, das seit dieser Zeit am 13. Dezember in feierlicher Form gefeiert wird, hat... [mehr]

  • Sponsorenlauf des Burghardt-Gymnasiums: Teilnehmer und Geldgeber für Hilfprojekte gesucht

    Laufen für Schüler in Afghanistan

    Buchen. Laufen für Schüler in Afghanistan und Ghana sowie für mehr Trinkwasser in Kenia: Das Burghardt-Gymnasium Buchen veranstaltet am Samstag, 25. Juli, von 14 bis 18 Uhr einen sogenannten "Sponsorenlauf" in der Buchener Innenstadt. Daran können nicht nur Gymnasiasten teilnehmen, sondern jeder, der seinen Teil für die Projekte in den drei Entwicklungsländern... [mehr]

  • Geschicklichkeitsturnier: 30 Starter stellten sich den Turnier-Anforderungen in Götzingen

    Rallye Speed Team hofft auf mehr Resonanz

    Götzingen. Zu seinem 17. Automobil-Geschicklichkeitsturnier hatte das Rally-Speed-Team Götzingen (RST) Autofahrer aller Altersstufen aus nah und fern zur TSV-Sportanlage eingeladen. Dieses nach mehrjähriger Pause erstmals wieder veranstalte Turnier fand ein gutes Echo. Allerdings hatte sich das RST, das heuer sein 35-jähriges Bestehen feiert, eine noch breitere... [mehr]

  • Trainingszentrum der Polizei: In Dallau werden die Beamten der Polizeidirektion Mosbach professionell geschult / Rollenspiele und moderne Technik

    Realitätsnahe Vorbereitung auf den Einsatz

    Fabian Greulich Neckar-Odenwald-Kreis. Ein Risiko gibt es immer. Wenn Polizisten zum Einsatz bei Straftaten gerufen werden, wissen sie nie genau, was sie erwartet. Oft begeben sie sich in unmittelbare Gefahr für Leib und Leben. Um jedoch die Risiken so weit wie eben möglich zu minimieren, ist ständige Weiterbildung und kontinuierliches Training unerlässlich. Die... [mehr]

Hardheim

  • Tennisklub Höpfingen: Mannschaft "Herren 50" wurde Meister

    Erfolgreiche Tennissaison

    Höpfingen. Beim Tennisklub Höpfingen haben die drei Mannschaften (Juniorinnen U18, Damen 40 und der Herren 50) ihre Spiele der Medenrunde bereits abgeschlossen, während die 1. Damenmannschaft noch zwei Mal antreten muss und zwar am heutigen Samstag beim TC Götzingen sowie eine Woche später, am 11. Juli, zu Hause gegen den TC Dallau. Nach vier Siegen und einer... [mehr]

  • Waldwoche in Gerichtstetten: Wolfgang Horn gestaltete Tag

    Mit dem Jäger auf Entdeckungstour

    Gerichtstetten. Die Natur als ein Ort des Lernens und vielfältiger Erfahrungen erlebten die Grundschüler von Gerichtstetten im Rahmen einer Waldwoche. Dass zum Wald eine vielfältige Tierwelt und die Jagd gehören, vermittelte kindgerecht der Hegering I, vertreten durch den stellvertretender Hegeringleiter Wolfgang Horn aus Erfeld, im Rahmen dieser Waldwoche. Horn... [mehr]

  • Programmvorbereitung ist angelaufen: Vereine sollen sich beteiligen / "Höpfingen bewegt sich" / Treffen der Schuljahrgänge

    Quetschefescht findet heuer erst im Oktober statt

    Höpfingen. Das Quetschefescht wirft bereits seine Schatten voraus. Inzwischen traf sich das Organisationsteam, bestehend aus Repräsentanten verschiedener örtlicher Vereine, um ein abwechslungsreiches Programm für das Höpfinger Volksfest zu organisieren, das von Freitag, 2. Oktober, bis Sonntag, 4. Oktober im großen Festzelt und auf dem Festgelände bei der... [mehr]

  • U16-Mannschaft Meister

    Hardheim. In der Medenrunde 2009 erspielte sich die U 16 Mannschaft des TC Hardheim die Meisterschaft in der 1. Bezirksklasse Gruppe 1. Das erste Spiel gegen Königshofen wurde 4:2 gewonnen. Dem folgte ein Unentschieden 3:3 gegen Wertheim, ein 4:2 gegen Tauberbischofsheim, 5:1 gegen Lauda und 6:0 gegen Grünsfeld. Am 18. Juli findet das Relegationsspiel gegen Buchen... [mehr]

  • Verdolung zum Hochwasserschutz

    Schweinberg. Hochwasserschutz in Schweinberg: Die Verdolung im Neuen Weg in Schweinberg befand sich in einem sehr schlechten Zustand und war in Teilen bereits eingebrochen. Der ältere, hintere Bereich der Verdolung wird deshalb saniert und in diesem Zusammenhang auch gleich größer dimensioniert. Die rund 100 000 Euro teure Maßnahme führt die Firma Benninger-Bau... [mehr]

Kultur

  • "Cyrano von Bergerac": Musical von Wolfgang Adenberg und Marc Schubring hatte beim Clingenburg Festival Premiere

    Ein Riecher für spannendes Sommertheater

    Jürgen Strein Mit seinem Theaterstück "Cyrano de Bergerac" schuf Edmond Rostand im Jahr 1897 so etwas wie einen literarischen Archetyp: Ein mutiger, aber hässlicher Mann leiht seinen überragenden Geist und seine Feder einem dummen Schönling, damit er die von beiden geliebte Frau erobern kann. Das Versdrama (mit gereimten Alexandrinern) über Cyrano, den Mann mit... [mehr]

  • Mozartfest: Sinfoniekonzert mit Olli Mustonen

    Kontrastreiche Klassik

    Ganz im Zeichen eines effektvollen Klavierspiels und eines körperbetonten, leidenschaftlichen Dirigats stand das außergewöhnliche Sinfoniekonzert mit dem in Helsinki geborenen Pianisten und Dirigenten Olli Mustonen. Durch den Kaisersaal der Residenz fegte gleich zum Auftakt beim Würzburger Mozartfest in der Opernsuite aus "Les Boréades" von Jean-Philippe Rameau... [mehr]

  • Konzert: Vano Bamberger und Band in Neckarelz

    Musikalisches Feuerwerk

    Die drei Gitarristen der Sinti-Familie Bamberger - Vano, Donani und Terrangi Bamberger - haben sich mit dem einfühlsamen Jazz-Klarinettisten Jerry Senfluk und der mit ungeheuerem Drive spielenden Kontrabassistin Lindy Huppertsberg zum Ensemble Vano Bamberger & Band zusammengetan. Am Freitag, 10. Juli, werden sie ab 20 Uhr auch in Neckarelz das Publikum begeistern.... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Neubronn: Die ehemalige Krankenschwester Annegret Hein hat in einen landwirtschaftlichen Betrieb eingeheiratet

    Aufmerksamkeit gilt den Schweinen

    Tillmann Zeller Die gelernte Kinderkrankenschwester Annegret Hein hat in einen landwirtschaftlichen Betrieb eingeheiratet. Gern hätte sie weiter im Krankenhaus gearbeitet, aber auf dem Hof mit starker Veredlung wurde sie gebraucht. Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie mit kleinen Kindern erworben hat, setzt sie kontinuierlich bei den ihr anvertrauten... [mehr]

  • Dreierlösung

    Die Entscheidung über den Sitz der Internationalen Agentur für erneuerbare Energien ist gefallen. Hauptquartier von "Irena" wird Abu Dhabi. Das Innovations- und Technologiezentrum kommt nach Bonn und ein Verbindungsbüro für Kontakte zu den Vereinten Nationen (UN) nach Wien. Auf diese Kompromisslösung haben sich die Mitgliedstaaten im ägyptischen Sharm el Sheik... [mehr]

  • Einfach mal ausspannen: Residenz im Grünen

    Schöne Sitzplätze im Garten

    Den Rasenmäher ausschalten, wegräumen, im Vorbeigehen Verblühtes von den Stauden abschneiden, noch schnell die automatische Bewässerung einstellen - genug für heute! Selbst die unermüdlichsten Hobbygärtner schätzen neben den Gartenarbeiten auch die Entspannung danach. Also Liegestuhl hervorholen und die letzten Strahlen der wärmenden Sonne genießen! Dumm... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Schwimmbadförderverein: Rückblick auf erste Maßnahmen / Weitere Mitglieder benötigt

    Lauda. Der Schwimmbadförderverein Lauda-Königshofen durchlebt derzeit die vierte Freibadsaison seines Bestehens. Kurz vor dem Fest Culinarius, das wieder am Samstag, 11. Juli, stattfinden wird, zogen die beiden Vorstände nun eine erste Bilanz. Zur Eröffnung der neuen Freibadsaison wurde der Kinderspielplatz im Freibad komplett neu gestaltet und ausgestattet. Dort... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Lauda: Heiliges Blut in Walldürn als Ziel

    156 Pilger wählten den langen Fußweg

    lauda. Zum 27. Mal machten sich insgesamt 156 Teilnehmer aus der Seelsorgeeinheit Lauda/ Oberlauda/ Heckfeld und 25 weiteren Pfarrgemeinden aus der näheren und weiteren Umgebung auf den Weg nach Walldürn. Auch 40 Erstteilnehmer (darunter viele Kinder und Jugendliche ) wählten den nicht bequemen Fußweg, der jedoch das intensive Gefühl von Freiheit und... [mehr]

  • Uni-Projekt: Philip Schumann aus Königshofen nimmt am Weltfinale des "Future Energy Challenge" in Melbourne teil

    Das Treppchen in Australien fest im Blick

    Jérôme Umminger Königshofen. Manchmal wird Philip Schumann aus Königshofen, der an der Universität Karlsruhe Elektrotechnik studiert, von seinen Freunden für sein langwieriges Projekt etwas hämisch aufgezogen. Sätze wie: "Na Phil, wie viele Jahre willst Du an Deiner Studienarbeit noch weiterarbeiten?", sind da keine Seltenheit. Diese hat es dafür aber auch... [mehr]

  • Feuerwehr Sachsenflur

    Jahresausflug führte nach Ibiza

    Sachsenflur. Die Idee wurde zunächst als Jux abgetan, doch dann hat sie die Freiwillige Feuerwehr Sachsenflur tatsächlich umgesetzt: Der jährliche Feuerwehrausflug führte auf die Inseln Ibiza und Formentera im Mittelmeer. An der siebentägigen Reise beteiligten sich Mitglieder der Wehr im Alter von 20 bis über 70 Jahre, zum Teil mit Partnerinnen. Neben... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum geplanten Bau der Bad Mergentheimer Südumgehung

    Mautflüchtlingen wird goldener Teppich ausgelegt

    Für 2010 dürfen die "Äcker noch bestellt werden", so unlängst zu lesen in den Fränkischen Nachrichten, spätestens dann kommt die Südumgehung. Wer seine Parzelle(n) bis dahin noch immer nicht verkauft oder getauscht hat, wird ggf. zwangsenteignet - selbstverständlich ausschließlich zum Wohle der Allgemeinheit, denn "Gemeinnutz" geht bekanntlich vor... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Gesundheitsreform

    Was ist die Gesundheit wert?

    Was ist unsere Gesundheit wert? Bürger "erwacht, hört die Signale!" Was hat die Gesundheitsreform erreicht? Schon wollen sich Vertreter(rinnen) der Ärzteschaft aus dem ländlichen Hilfsdienst zurückziehen. Nicht weil sie keine Arbeit mehr haben. Ihre Wartezimmer sind überfüllt. Wem hat der Neid mancher übergeordneten Stellen auf die angeblich reichen Ärzte... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • C-Junioren holen sich den Titel

    Die C-Junioren der SG Laudenbach/Schäftersheim sicherten sich in der Kreisstaffel 3 den Meistertitel. Sie schafften ein Torverhältnis von 36:16 Toren bei 20 Punkten. Unser Bild zeigt (hinten von links) Trainer Norbert Wolfert, Trainer Wolfgang Silberzahn, Simon Keim, Christian Emmert, Oliver Soukop, Jonas Wirsching, Johannes Dauch, Marius Götz, Daniel Wunderlich,... [mehr]

  • Tennis: Die Markelsheimer Teams waren im Einsatz

    Damen und Herren ohne Fortune

    Mit gemischten Gefühlen traten die Tennis-Kleinfeldkids des TSV Markelsheim in Crailsheim an. Die vier Staffeln brachten nach einem tollen Start eine 5:3-Führung. Göller verlor 2:7, Schmieg erkämpfte mit 6:1 die verlorenen Punkte wieder. Kreuser überzeugte nach langen Ballwechseln und sicherte mit einem 6:1 zwei wichtige Punkt. Weiß verlor mit 1:5 gegen den... [mehr]

  • Pokalauslosung

    Die Auslosung für den Fußball-Bezirkspokal findet am Montag, 13. Juli, um 19.30 Uhr statt. Ausgelost werden die Pokalbegegnungen der Herren, Damen und Senioren im Fußballbezirk Hohenlohe. Die Veranstaltung findet in der Stadthalle in Ilshofen statt.

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Jugendstrafe: Acht Monate

    Bewährung für Trittbrettfahrer

    Mosbach. Ein Schüler einer Schule im Großraum Mosbach wurde gestern in nichtöffentlicher Sitzung durch das Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Mosbach unter dem Vorsitz von Richter am Amtsgericht Gaude wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten zu einer Jugendstrafe von acht Monaten verurteilt. Die Vollstreckung der Jugendstrafe... [mehr]

Niederstetten

  • Niederstetten: Helga und Adolf Fritsch feiern heute goldene Hochzeit

    "Beim Dreschen hat es dann gefunkt"

    Niederstetten. Jung gefreit hat nie gereut - bei Adolf Fritsch und seiner Frau Helga, geborene Scherer, ist dieses Sprichwort wahr geworden. Heute feiern sie in Niederstetten in der St.-Jakobs-Kirche und im Familienkreis das Fest ihrer goldenen Hochzeit. Die weltberühmte Creglinger Herrgottskirche war vor 50 Jahren die stimmungsvolle Kulisse für die Trauung, die... [mehr]

  • Skate & Barbecue Festival: Über 200 Besucher feierten mit

    "Stimmung war großartig"

    Röttingen. Das vierte Skate & Barbecue Festival, das in Röttingen stattfand, war laut Veranstaltern wieder ein voller Erfolg. Über 200 Besucher feierten von 15 Uhr bis spät in die Nacht auf dem Gelände am Festplatz friedlich und ausgelassen. Auch der Wettergott meinte es gut und ließ die Sonne strahlen, so dass der Skateboardwettbewerb wie geplant stattfinden... [mehr]

  • SV Wachbach: 60. Geburtstag wird gebührend gefeiert

    AH macht den Auftakt

    Wachbach. Im Juli dreht sich im Bad Mergentheimer Stadtteil Wachbach alles um den Sport, denn der SV Wachbach begeht sein 60-jähriges Vereinsbestehen, und zum Auftakt findet am Samstag, 4. Juli, die AH-Stadtmeisterschaft statt. Bereits um 10.30 Uhr beginnt das traditionelle Kräftemessen der jung gebliebenen Senoirenfußballer, aufgeteilt in 2 Gruppen: In der Gruppe... [mehr]

  • Hohenloher Luftsportgruppe: Flugplatzfest in Leutzendorf

    Besucher erwartet Tolles

    Leutzendorf. Mit einem reichhaltigen Angebot an Rundflügen sowie jeder Menge Informationen rund um den Flugsport findet am 11. und 12. Juli auf dem Segelfluggelände Leuzendorf wieder das traditionelle Fliegerfest statt. An diesen zwei Tagen können die Besucher vom Modellflugzeug über Motorsegler bis hin zum Hubschrauber bestaunen. Am Abend sind... [mehr]

  • Schäftersheim: Historisches Straßenfest vom 31. Juli bis 2. August

    Besucher werden in den Bauernkrieg zurückversetzt

    Schäftersheim. Die "red place party" eröffnet am Freitag, 31. Juli, das Straßenfest der Spvgg Schäftersheim auf dem Dorfplatz. Für Stimmung und Musik sorgt an diesem Freitagabend DJ Andre. Eine Cocktailbar rundet das Angebot an diesem Abend ab.Theaterstück neu bearbeitetAm Samstagabend, 1. August, sorgen die Taubertaler Musikanten aus Tauberrettersheim für... [mehr]

  • Gemeinderat: Energetische Hallensanierungen zugestimmt

    Eigenanteil hat sich verringert

    Igersheim. Auch die Kommune Igersheim partizipiert vom Konjunkturpakt II des Bundes. Für die Verwendung der Bildungspauschale wurde die energetische Sanierung der Kleinsporthalle und für die Infrastrukturpauschale die energetische Sanierung des Daches der Erlenbachhalle einschließlich der Sanierung des Pflanztrogs vorgesehen. Letztlich betragen die... [mehr]

  • Herrgottskirche: Gespräch mit Bürgermeister und Architekt

    Entscheidung muss noch im Juli fallen

    Creglingen. Die geplante Sanierung der Herrgottskirche entwickelt sich in Creglingen zum Dauerthema. Wie gestern berichtet, wurde sie von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg zum "Denkmal des Monats Juli" bestimmt. Die Denkmalstiftung wies dabei auch auf den Erneuerungsbedarf im Umfeld der Herrgottskirche hin. Diesen Teil der Sanierung, bei dem im Rahmen des... [mehr]

  • Villa Kunterbunt: Nächstes "Kunst-Stück" steht bevor

    Große Hände, kleine Hände

    Igersheim. Das Projekt "Kunst-Stück", das der Kindergarten Villa Kunterbunt dank Förderung durch die Robert-Bosch-Stiftung noch bis zum Jahresende durchführt, steuert auf einen neuen Höhepunkt zu: Am Samstag, 11. Juli findet im Kiga Villa Kunterbunt ein Workshoptag mit dem Thema "Große Hände - Kleine Hände" statt. Jedes Kindergartenkind der Villa Kunterbunt... [mehr]

  • Hinderungsgrund wurde festgestellt

    Igersheim. Die Amtszeit des bisherigen Gemeinderates endete offiziell am 30. Juni, derzeit ist er noch geschäftsführend tätig. Und in dieser Eigenschaft hatte sich das Gremium am Donnerstag mit der Kommunalwahl vom Juni zu beschäftigen. Einstimmig wurde zwischen dem gewählten Bewerber Josef Gabel (CDU) und der gewählten Bewerberin Franziska Gabel (Grüne) ein... [mehr]

  • Jugendliche fuhren "Ente" zu Schrott

    Weikersheim. Aufgrund von Zeugenhinweisen und umfangreichen Ermittlungen konnten die Beamten des Polizeipostens Weikersheim zwei Tatverdächtige festnehmen, die in der Nacht zum Freitag letzter Woche in der Schulstraße in Weikersheim einen Citroen CV gestohlen hatten (wir berichteten). Bei dem Wagen handelte es sich um ein über 25 Jahre altes Liebhaberstück. Das... [mehr]

  • Gemeinderat: Photovoltaik auf der Erlenbachhalle

    Kommune wird Anlage betreiben

    Klaus T. Mende Igersheim. Bereits in der Märzsitzung hatte sich der Igersheimer Gemeinderat umfassend mit der Möglichkeit der Vermietung der Dachfläche der Großsporthalle für Photovoltaik auseinandergesetzt. Schon damals war es darum gegangen, ob es nicht wirtschaftlicher sei, wenn die Gemeinde selbst die Anlage errichte und als Betreiber auftrete. Nachdem die... [mehr]

  • Schulstraßen-Sanierung erst 2010

    Igersheim. Rund 1,4 Millionen Euro sind für die Sanierung der Schulstraße (in dem Paket sind unter anderem auch Alter Graben und Frühlungsstraße mit dabei) in Igersheim veranschlagt, damit wird dies auf absehbare Zeit das bedeutendste Straßenbauprojekt in der Taubertalkommune. Eigentlich sollte damit noch 2009 begonnen werden. Doch der Gemeinderat kam zu dem... [mehr]

  • Volksbank Hohenlohe: Vertreterversammlung

    Topergebnis eingefahren

    Hohenlohekreis/Gerabronn. In der Vertreterversammlung der Volksbank Hohenlohe in Gerabronn berichteten Aufsichtsratsvorsitzender Klaus-Dieter Wieland-Klug und Vorstandsvorsitzender Edmund Wahl den Vertretern über ein sehr gutes Geschäftsjahr 2008. In der Veranstaltung präsentierte der Vorstandsvorsitzende erfreuliche Entwicklungszahlen der Bank. Die Bilanzsumme... [mehr]

  • Städtepartnerschaft: Haagener Feuerwehr besuchte Dunaföldvar

    Von der Gastfreundschaft beeindruckt

    Haagen. 20 Mitglieder der Haagener Feuerwehr trafen sich in Weikersheim, um mit dem Zug Weikersheims Partnerstadt Dunaföldvar zu besuchen. Über München und Wien wurde Budapest am nächsten Morgen erreicht. Es folgte eine Stadtrundfahrt.Zum Plattensee gefahrenMit einem Bus wurde die 20-köpfige Gruppe ins rund 100 Kilometer entfernte Dunaföldvar, Weikersheims... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Bezirkstag der deutschen Pfadfinderschaft St. Georg

    Weg vom PC, raus ins Freie

    Bad Mergentheim. Der Pfadfinder-Stamm Hoch- und Deutschmeister Bad Mergentheim richtete den Bezirkstag der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg des Bezirks Hohenlohe auf einer Wiese im Kurpark aus. Knapp 100 Pfadfinder fanden sich zusammen, um nach Antworten über die Kurstadt zu suchen, nach denen im Stadtspiel gefragt wurden. Die abschließende Siegerehrung war... [mehr]

  • Russlanddeutsches Theater: Schauspieler begeben sich auf neues Terrain

    Weltliteratur im Rathaushof

    Niederstetten. Zwar ist das Lesen eigentlich nicht das Kernmetier von Schauspielern, wenn sie es aber tun, wird eine Lesung zum Erlebnis. Die Bühne, ganz reduziert auf Stuhl, Tisch, Licht, die Stimme, dazu Mimik und kleine Gesten: das reicht, um lauschende Zuschauer in die Welt hineinzusaugen, die die Autoren zeichnen. In diesem Sommer widmet sich das... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Autofahrer provozierte Anzeige

    Randersacker. Ein nicht alltäglicher Fall passiert in dieser Woche bei einer Radarkontrolle auf der A 3 bei Randersacker. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr am Dienstagnachmittag ein Autofahrer aus Niedersachsen in Richtung Nürnberg auf die Kontrollstelle zu. Er bemerkte diese auch rechtzeitig, denn bei erlaubten 80 km/h reduzierte der Erzieher seine... [mehr]

  • Auf der A3: Während der Fahrt "getankt"

    Fahrer hatte vier Promille

    HÖSBACH. Auf einen Atemalkoholgehalt von sage und schreibe vier Promille brachte es ein Autofahrer aus Duisburg, der in dieser Woche auf der A 3 bei Hösbach im Landkreis Aschaffenburg aus dem Verkehr gezogen wurde. Bei der Polizeieinsatzzentralen waren mehrere Anrufe eingegangen, dass ein VW in Richtung Würzburg in starken Schlangenlinien unterwegs sei. Als die... [mehr]

  • Mainschleifenbahn: Autofahrerin bremste Triebwagen aus

    Oberstaatsanwalt als Zeuge

    Würzburg. Schlechte Karten hatte eine Pkw-Fahrerin, die in der vergangenen Woche am Ortsrand von Prosselsheim im Landkreis Würzburg trotz Blinklicht und Warnsignal das Gleis der Mainschleifenbahn überquerte, dabei eine Zwangsbremsung des herannahenden Triebwagens verursachte und sich dann Richtung Volkach aus dem Staub machte. Zeugen des Zwischenfalls, der am... [mehr]

  • Gefährlicher Einsatz: Rabiater Betrunkener

    Polizisten verletzt

    Ochensfurt. Ein Beamter der Polizeiinspektion Ochsenfurt wurde am vergangenen Donnerstag im Ochsenfurter Ortsteil Goßmannsdorf während eines Einsatzes schwer verletzt. Der 47-jährige Polizeihauptkommissar erlitt bei der Festnahme eines Betrunkenen eine schwere Knieverletzung und ist voraussichtlich mehrere Wochen dienstunfähig. Der 49-jährige Betrunkene hatte... [mehr]

  • Mysteriöser Fall: Jogger fanden leblosen Mann

    Toter hing im Drehkreuz

    Künzelsau. Einen grausigen Fund machten zwei Jogger am Freitagmorgen in Künzelsau. In einem eisernen Drehkreuz, das den Zugang zu einem Firmengelände elektronisch regelt, hing ein lebloser Mann. Sie verständigten deshalb umgehend das Künzelsauer Polizeirevier. Der ebenfalls hinzu gerufene Notarzt konnte dem zunächst Unbekannten jedoch nicht mehr helfen. Er war... [mehr]

  • Landratsamt Würzburg: Bei Sanierung des Gebäudes wurde die alte Zierkonstruktion untersucht

    Turmkugel enthielt leider keine "Schätze"

    Würzburg. Mehr als 100 Jahre lang thronte die kupferne Turmkugel auf dem "Blauen Bau", dem Landratsamt in der Zeppelinstraße in Würzburg. Im Zuge der Sanierungs- und Ausbauarbeiten an dem historischen Gebäude musste sie nun abgenommen werden. Große Hoffnungen verband man im Landratsamt mit dem vermeintlichen Inhalt der Kupferkugel. Landrat Eberhard Nuß,... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Über Anfänge sind wir längst hinaus" (FN 26. Juni)

    Unabhängigkeit ist im Interesse der Rechtssuchenden

    Hier eine Antwort auf die Frage des Leserbriefschreibers, warum es keine Bewertungsportale für Richter im Internet gibt: In Artikel 20 GG, der auch als Verfassung in Kurzform bezeichnet wird, finden sich die grundlegenden Staatsstrukturprinzipien und Staatszielbestimmungen: Republik, Demokratie, Bundesstaat, Rechtsstaat, Sozialstaat, Umweltschutz und Tierschutz.... [mehr]

Sport

  • Schwimmen: WM-Teilnehmer Jan Wolfgarten (SV 05 Würzburg) im FN-Interview

    "Wer ehrgeizig ist, setzt sich selbst unter Druck"

    Klaus T. Mende Jan Wolfgarten gehört zum deutschen Aufgebot für die Schwimm-WM in Rom. Der 27-Jährige vom SV 05 Würzburg geht dabei zunächst bei den Freischwimmern über fünf Kilometer an den Start, später ist er auch noch im Becken über 800 Meter mit von der Partie. Im Interview mit den Fränkischen Nachrichten äußert er sich unter anderem zu seinen... [mehr]

  • Fußball: Im Rahmen der Sportplatzeinweihung spielt am 26. Juli die U19 von Hoffenheim gegen Schalke

    Bundesligaluft weht in Oberwittstadt

    Wenn am Sonntag, 26. Juli, im Rahmen eines Sportfestes die neue "TSV-Arena" offiziell eingeweiht wird, weht auch ein Hauch von Bundesliga-Luft durch Oberwittstadt. Den Verantwortlichen des TSV ist es gelungen, die beiden U19-Teams aus Hoffenheim und Schalke zu verpflichten. Beide Mannschaften spielen in der U19 Bundesliga: Die TSG 1899 Hoffenheim in der Gruppe... [mehr]

  • Rollstuhl-Fechten: Europameisterschaft am Sonntag in Warschau

    Chancen stehen gut

    Zum deutschen Aufgebot bei den Rollstuhlfecht-Europameisterschaften vom 5. bis 12. Juli in Warschau gehört auch Simone Briese-Baetke vom Fecht-Club Tauberbischofsheim, die mit Degen und Florett in den Einzelwettkämpfen und mit der Mannschaft antritt. "Auf Grund der sehr guten Vorbereitung mit einem Leistungslehrgang in Frankreich und einigen Testturnieren, bei... [mehr]

  • Fechten: Carolin Golubytskyi vom FC Tauberbischofsheim startete bei der Gala in Brescia im "All-World-Team"

    Eine echte Werbung für den Sport

    Wilfried Jankowski Die Stadt Brescia in der Lombardei ist aufgrund ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten und der reizvollen Umgebung allemal schon eine Reise wert. Die Freude darauf erhöht sich aber um ein Vielfaches, wenn für einen solchen Besuch in Italien eine exklusive Einladung mit einem großen Auftritt vorliegt: Ein solches Arrangement erlebte jetzt die... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kirchenvisitation: Evangelischer Landesbischof Dr. Ulrich Fischer besucht mit Komitee den Kirchenbezirk Wertheim

    "Schauen, was die Menschen bewegt"

    Norbert Seybold Main-Taube-Kreis. Vorbei sind die Zeiten, in denen der Begriff "Visitation" die evangelischen Dekanate oder Kirchengemeinden in Angst und Schrecken versetzte. Heute kommt der Landesbischof mit seinem Komitee in den Kirchenbezirk, um gemeinsam etwa alle sieben Jahre ganz spezifische Schwerpunkte zu formulieren, wohin denn die Arbeit des Kirchenbezirks... [mehr]

  • Dr. Gunhild Chrestin: Im Alter von 91 Jahren verstorben

    Das Heimatmuseum trägt ihre Handschrift

    Tauberbischofsheim. Nur wenige Tage nach ihrem 91. Geburtstag verstarb in Würzburg Dr. Gunhild Chrestin, Gattin des ehemaligen Tauberbischofsheimer Ehrenbürgers, Oberamtsrichter Dr. Otto Heinrich Chrestin. Dr. Gunhild Chrestin gehörte im Jahr 1964 zu den Gründungsmitgliedern des Vereins Tauberfränkische Heimatfreunde und war an der Seite ihres Mannes, des... [mehr]

  • Suf- und Skiclub: Acht Teilnehmer beim "Start-Up-Gliding"

    Erste Windenstarts hingelegt

    Tauberbischofsheim. Das zweite Juniwochenende stand beim Surf- und Skiclub ganz unter dem Motto "nur Fliegen ist schöner". Am Samstag wurde vom Aero-Club-Tauber für interessierte Mitglieder des SSC eine Start-Up-Gliding Aktion durchgeführt, zu der sich acht Teilnehmer - zwei Frauen, fünf Männer und ein Jugendlicher - angemeldet hatten. Diese lernten zuerst in... [mehr]

  • Kolpingsfamilie: Jahreshauptversammlung / Große Verdienste von Günther Linhart gewürdigt

    Georg Maluck zum Vorsitzenden gewählt

    Tauberbischofsheim. Im Jahre ihres 150-jährigen Jubiläums, gab es bei der Kolpingsfamilie Tauberbischofsheim einen Führungswechsel. Dieser fand bei der Jahreshauptversammlung Winfriedheim statt. Günter Linhart, der über 42 Jahre der Kolpinggemein schaft vorstand und aus diesem Anlass beim Festakt der Jubiläumsfeier am 23. Mai 2009 zum Ehrenvorsitzenden ernannt... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus: 2. Gesundheitstag am 19. Juli von 13 bis 17 Uhr / Alle Einrichtungen öffnen ihre Türen

    Informationen und bunte Unterhaltung

    Tauberbischofsheim. Fast genau ein Jahr nach dem großen Erfolg des ersten Gesundheitstages des Kreiskrankenhauses Tauberbischofsheim werden sowohl das Krankenhaus, das Seniorenzentrum Haus Heimberg sowie die Facharztpraxen und das Hallenbad auf dem Krankenhausgelände am Sonntag, 19. Juli, von 13 bis 17 Uhr wieder ihre Türen für interessierte Besucher öffnen.... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Der Honda-Roller SH300i gefällt durch Wendigkeit, ausreichende Leistung und mäßigen Verbrauch

    Alternative für Pendler

    Klaus Backes Offenbach. Die Vorteile kleiner Roller sind bekannt: Viele Autofahrer beobachten Tag für Tag neidvoll, wie souverän die wendigen Flitzer dem Großstadtstau entfliehen und wie leicht sich Parklätze für sie finden lassen. Doch was soll ein Pendler, der täglich größere Strecken zurücklegen muss, mit einem Fahrzeug, das vielleicht nicht einmal die... [mehr]

  • Neuvorstellung: Hyundai nennt den Kleinwagen jetzt i20 / Modell wurde gründlich modernisiert / Preise beginnen bei 11 250 Euro

    Der Getz hat einen würdigen Nachfolger

    Neckarsulm. Hyundai hat wieder einen alten Zopf abgeschnitten: Nachdem schon der Atos zum i10 wurde, schickten die Koreaner mit dem i20 auch den Getz in den Ruhestand. Der neue Kleinwagen trägt allerdings mehr als nur einen neuen Namen: Er steht auf einer neuen Plattform, hat neue Motoren und vor allem hat er ein neues, jugendliches Design und einen gründlich... [mehr]

  • Auszeichnungen: International Engine of the Year

    Deutsche Motoren vorn

    Dorking. Deutsche Automotoren sind das Maß der Dinge. Bei der Wahl zum "International Engine of the Year 2009" siegten deutsche Hersteller in elf der zwölf Kategorien. Gesamtsieger wurde der 1,4-Liter-Twincharger-Benziner von VW. Das per Turbo und Kompressor aufgeladene Triebwerk heimste auch den Preis als umweltfreundlichster Motor und als Bester der Hubraumklasse... [mehr]

Walldürn

  • Breitensport-Ereignis des Sommers: Jede gelaufene Runde wird in Spenden für Rumänien umgewandelt

    1000 Teilnehmer am "Olympic Day Run"

    Walldürn. Der "Olympic Day Run" wird zum Breitensport-Ereignis des Sommers. Mit circa 1000 Teilnehmern rechnen die Organisatoren dieses Laufes inzwischen in Walldürn. Damit würde der Lauf, der in das Kiliansfest des Erzbischöflichen Kinderheims am Sonntag, 5. Juli, eingebunden ist, zu einem der größten Breitensport-Ereignisse in der Region. Walldürn steht... [mehr]

  • Walldürner Liste: Tatkräftig in Stadtpolitik einbringen / Sukzessiver Schuldenabbau

    Freude über zwei Sitze im Gemeinderat

    Walldürn. Mit Freude und Zufriedenheit über das gute Wahlergebnis starteten die Mitglieder der Walldürner Liste in ihre erste Arbeitssitzung nach den Kommunalwahlen. Auf Anhieb errang die neue Liste in der Walldürner Parteienlandschaft zwei Sitze im neu gewählten Gemeinderat und zählt sich damit zu den Gewinnern der vergangenen Kommunalwahlen.In Stadtpolitik... [mehr]

  • Wallfahrt: Große Lichterprozession durch die Stadt

    Neuerungen zum Abschluss

    Walldürn. Mit einer feierlichen Prozession endet am Sonntag, 5. Juli, die vierwöchige Hauptwallfahrtszeit "Zum Heiligen Blut" in Walldürn, die auch in diesem Jahr wieder tausende Pilger in die Wallfahrtsstadt geführt hat. Der feierliche Abschlussgottesdienst mit Wallfahrtsleiter Pater Josef Bregula, OFM Conv., seinen Mitbrüdern aus dem Konvent der... [mehr]

  • Trinkwasserversorgung: Amorbach hat entschieden

    Problem ist jetzt gelöst

    Amorbach. Die Bemühungen der Stadt in Sachen Trinkwasserversorgung durch die Gemeinde Schneeberg sind zu Ende. Bürgermeister Peter Schmitt sagte bei der jüngsten Stadtratsitzung, dass auf der Grundlage einer Wirtschaftlichkeitsberechnung die im Juni vorgelegt wurde, der Grundsatzbeschluss gefasst wurde, dass das fehlende Trinkwasser für die Kernstadt Amorbach... [mehr]

  • Reitertage in Glashofen: Sternritt, Mannschaftskampf und Schaubeiträge zogen Besucher auf das Reitsportgelände

    Viel Abwechslung für Pferdefreunde

    Glashofen. Viele Besucher interessierten sich beim Reit-und Fahrverein Glashofen wieder für die jüngsten Reitertage, bei denen auf dem Reitgelände ein abwechslungsreiches Programm geboten war. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Klaus Baumann maßen die Teilnehmer des Sternritts ihre Geschicklichkeit in verschiedenen Disziplinen.Geschicklichkeit... [mehr]

  • Musikschule Walldürn: Einschreibung läuft

    Vielfältiges Angebot

    Walldürn. An der Städtischen Musikschule Walldürn hat die Einschreibefrist begonnen, die bis zum 15. Juli dauert. Die Schule bietet ein vielfältiges Angebot. Die breit gefächerte Unterrichtspalette umfasst folgende Fächer: Im Musikgarten I und II machen bereits eineinhalb- beziehungsweise drei- bis vierjährige Kinder ihre ersten musikalischen Erfahrungen. Für... [mehr]

  • TC Reinhardsachsen: Trotz Niederlage noch Hoffnung auf größten Erfolg in der Vereinsgeschichte

    Vizemeisterschaft in greifbarer Nähe

    Reinhardsachsen. In Königshofen musste die Herrenmannschaft des TC Reinhardsachsen am vorletzten Spieltag der 2. Bezirksklasse (Gruppe 02) ihre erste Saisonniederlage einstecken. 4:5 hieß es am Ende gegen die in den entscheidenden Situationen etwas abgeklärter wirkenden Gastgeber. Vollkommen ausgeglichen verlief die Begegnung zunächst während der Einzel. Wie in... [mehr]

Wertheim

  • "GPS-System" gespendet

    Urphar/Lindelbach. Ob man denn bereit sei, eine Spende anzunehmen, wurde der Schulleiter der Hauptschule Urphar-Lindelbach Wolfgang Häffner von Hans-Joachim Segner (im Bild links, daneben seine Frau Jutta) aus Urphar gefragt. Man war sich schnell über eine Anschaffung einig, und so konnte nun ein "GPS-System" an die Klassenlehrerin der Klasse 7, Silvia May... [mehr]

  • 39 Ehrenurkunden wurden errungen

    Reicholzheim. Die Bundesjugendspiele in Leichtathletik veranstaltete kürzlich die Grundschule Reicholzheim. Angetreten waren 98 Jungen und Mädchen, die von Lehrern und Eltern beim Durchlaufen der Disziplinen Weitsprung, Weitwurf, Sprint und Langstreckenlauf betreut wurden. Bei herrlichem Sommerwetter gelang es den sportbegeisterten Schülern, 74 Urkunden zu... [mehr]

  • 36. Fußball-Stadtmeisterschaft: VfB ist zum dritten Mal Gastgeber

    Auch mit Reicholzheim ist zu rechnen

    Reicholzheim. Ein weiterer Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 90-jährigen Bestehen des VfB Reicholzheim wird die Sportwoche vom Freitag, 10. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, sein. Reicholzheim ist dabei nicht nur Schauplatz der 36. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft, sondern der VfB ist auch der Gastgeber für die "1. Wertheimer Volleyball-Stadtmeisterschaft".... [mehr]

  • Amtsgericht: Auf Parkplätzen gilt Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme

    Beide Fahrer haben an dem Unfall Schuld

    Wertheim. Auf dem Parkplatz des "Wertheim Village" in Bettingen stießen im Februar zwei Pkw zusammen. Die Polizei sah bei beiden Autofahrern ein Verschulden. Die Psychotherapeutin aus Köln zahlte das Verwarnungsgeld von 35 Euro wegen Außer-Acht-Lassens der notwendigen Sorgfalt mit Schädigung anderer, der Soldat aus dem Vogtland nicht. Gegen den 25-Jährigen... [mehr]

  • Vom 10. bis 19. Juli

    Der Spielplan der Stadtmeisterschaft

    Reicholzheim. Die 36. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft findet von Freitag, 10. Juli, bis Sonntag, 19. Juli, auf dem Gelände des VfB Reicholzheim statt. Die Gruppenauslosung ergab folgende Einteilung: Gruppe A: SV Eintracht Nassig (TV) SC Grünenwört SV Dertingen/Bettingen SV Viktoria Wertheim TSV Kembach/Höhefeld Gruppe B: SG Reicholzheim/Dörlesberg FC... [mehr]

  • Lauf-Wettbewerbe und Vereinsmeisterschaft: Einiges los am 19. Juli beim TSV Kreuzwertheim

    Die Bergwertung als Neuerung beim traditionellen Lauf um den Kaffelstein

    Kreuzwertheim. Der TSV Kreuzwertheim veranstaltet den "2. Duo-Lauf-Cup" am Sonntag, 19. Juli, am gleichen Tag findet auch das Sportfest mit Vereinsmeisterschaften in Leichtathletik und Turnen statt. Mit dem traditionellen Kaffelsteinlauf (4,5 Kilometer / km) um 10 Uhr sowie dem Schülerwaldlauf (2,2 km) ab 11 Uhr beginnt der Sonntag am Sportgelände in Kreuzwertheim.... [mehr]

  • Auslandsaufenthalt: Elena Spall absolviert ein fünfwöchiges Praktikum an einem Krankenhaus im Senegal

    Die Schülerin will den Ärmsten helfen

    Wertheim. Unter den Reisezielen, die sich Jugendliche gemeinhin aussuchen, steht der Senegal üblicherweise nicht ganz oben auf der Liste. Schon gar nicht in den Ferien. Doch Elena Spall aus Reicholzheim wird am 6. August genau dort hin fliegen. Zunächst in die Hauptstadt Dakar und dann etwa 120 Kilometer weiter südlich nach Joal-Fadiouth. Hier, in der Stadt mit... [mehr]

  • Ein typischer Vertreter der Pop-Art

    Wertheim. "Der Schuh" von Deutschlands wohl weltweit bekanntestem Glaskünstler Erwin Eisch ist das heutige "Museums-Stück". Wie die Leiterin des Wertheimer Glasmuseums, Marianne Tazlari, dazu schreibt, sind Leben und Glas bei der Familie Eisch untrennbar mit Natur verbunden. Poetisch, malerisch, plastisch und bizarr ist die Glaskunst von Erwin Eisch (geboren 1927).... [mehr]

  • Ausstellung in der Stiftskirche: "Grenzen überwinden - die Bedeutung Philipp Melanchtons für Europa"

    Einer der bedeutendsten Humanisten

    Wertheim. "Grenzen überwinden - die Bedeutung Philipp Melanchthons für Europa": So lautet der Titel einer Ausstellung, die am Donnerstag von Dekan Hayo Büsing in der Stiftskirche eröffnet wurde. Bis Mitte September können sich die Besucher an 20 großflächigen und gut aufbereiteten Schautafeln mit historischem Bildmaterial über das Leben und Schaffen des... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung: Gerhard Mattern und Gerold Kempf aus dem Ortschaftsrat verabschiedet

    Englert bleibt Ortsvorsteher

    Sachsenhausen. Bei der konstituierenden Sitzung des Ortschaftsrates am Donnerstag wurde der bisherige Amtsinhaber Hubert Englert wieder einstimmig zum Ortsvorsteher gewählt. Richard Wolpert wird weiter sein Stellvertreter sein. Nach zehn Jahren Amtszeit wurde Gerhard Mattern, der nicht mehr kandidiert hatte, von Hubert Englert aus dem Gremium verabschiedet. Gerhard... [mehr]

  • Landesentscheid in Stuttgart: Gruppe "Bunch of Nonsense" aus Wertheim will ein Wörtchen beim Wettbewerb mitsprechen

    Erfüllen sich die Träume der vier Musiker?

    Wertheim. Von der Halle 115 über Stuttgart nach Berlin: Erfüllen sich die Träume von "Bunch of Nonsense", dann könnte der Weg genau so verlaufen. Am Reinhardshof gewannen die vier Musiker vor einigen Monaten, für sie völlig überraschend, den regionalen "Local Vision Band Contest". Folgerichtig treten sie heute Abend beim Landesentscheid für Baden-Württemberg... [mehr]

  • Florian Dümig dominiert Fotowettbewerb

    Wertheim. Zum Thema "Weitwinkel und Tele" des Clubwettbewerbs der Fotofreunde Wertheim wurden 53 Bilder zur Beurteilung eingereicht. Bei den Lichtbildern belegte Florian Dümig die ersten beiden Plätze, gefolgt von Hubertus Heneka auf dem dritten Platz. Bei den Papierbildern belegte Dümig sogar die ersten drei Ränge und musste nur den dritten Platz mit Helmut... [mehr]

  • Für Betriebstreue geehrt

    Bestenheid. Thomas Melcher, seit nun 25 Jahren bei der Firma Lenz Laborglas GmbH & Co. KG in Bestenheid beschäftigt, wurde am Mittwoch in einer betrieblichen Feierstunde von Geschäftsführer Stefan Lenz für seine Firmentreue gewürdigt. Thomas Melcher (links) trat am 1. Juli 1984 als kaufmännischer Angestellter ins Unternehmen ein. In all den Jahren, so betonte... [mehr]

  • Ortschaftsratssitzung: Auf weitere gute Zusammenarbeit

    In Lindelbach setzt man auf Bewährtes

    Lindelbach. In Lindelbach setzt man auf Bewährtes. Egon Schäfer soll Ortsvorsteher bleiben, Claudia Arnaudov ihm als Stellvertreterin zur Seite stehen. In offener Abstimmung erhielten die beiden Vorgeschlagenen, bei jeweils eigener Enthaltung, alle Stimmen der Kollegen. Zu Beginn der letzten Zusammenkunft des alten, die gleichzeitig die konstituierende Sitzung des... [mehr]

  • "Studienbotschafter" waren zu Gast am Beruflichen Schulzentrum in Bestenheid: Studiengänge und Hochschultypen vorgestellt

    Informationen aus erster Hand erhalten

    Bestenheid. "G'scheit studiert" - für das Land ist der Schlüssel zum erfolgreichen Studium die Wahl des passenden Faches und der geeigneten Hochschule. Informationen aus erster Hand sollen seinem akademischen Nachwuchs diese wichtige Entscheidung erleichtern. Studierende, die den Übergang von der Schule zum Studium kürzlich erst durchlaufen haben, bereisen daher... [mehr]

  • Geschäftsjubiläum: Metzgerei Neft-Grein feiert 50-jähriges Bestehen

    Kundenzufriedenheit ist das oberste Ziel

    Wertheim. Ihr 50-jähriges Geschäftsbestehen feiert die Metzgerei Neft-Grein in Wertheim in diesem Jahr. Weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist die Qualität der Wurst- und Fleischwaren aus Meisterhand, was zahlreiche Gold- und Silbermedaillen sowie DLG-Prämierungen beweisen. Firmengründer Alfons Neft hatte 1947 den Meistertitel abgelegt und wurde als... [mehr]

  • Kindergarten: Gütesiegel des Deutschen Chorverbandes überreicht

    Mit "Zwitscherndem Felix" ausgezeichnet

    Mondfeld. Gleich doppelte Freude gab es kürzlich beim Mondfelder Kindergarten. Die Kinder, Erzieherinnen, Eltern, Omas und Opas trafen sich rund um die Maintalhalle zu einem Sommerfest. Dabei wurde der Kindergarten mit dem "Zwitschernden Felix" ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird vom Deutschen Chorverband verliehen und ist ein Gütesiegel für Kindergärten, die... [mehr]

  • Reinhardshoffest am 11. und 12. Juli: Programm steht fest

    Motto: Grenzenlos füreinander da sein

    Reinhardshof. "Grenzenlos füreinander da sein" lautet die Überschrift zum Reinhardshoffest, das am 11. und 12. Juli in der Willy-Brandt-Straße stattfindet. Neue Wege im Miteinander sollen ein Schwerpunkt des Reinhardshoffestes 2009 sein, heißt es dazu weiter in einer Ankündigung der Veranstalter. Nicht mehr nur das Entdecken und das Respektieren, sondern vor... [mehr]

  • Im Arkadensaal: Sommerkonzert der Städtischen Jugendmusikschule

    Musik auf beachtlichem Niveau

    Wertheim. Wie vielfältig der Musikunterricht an der Wertheimer Jugendmusikschule ist, präsentierte sie am Donnerstag beim "Sommerkonzert" im Arkadensaal. Stefan Blido kündigte beim Willkommensgruß einen sommerlichen Reigen von beachtlichem Niveau an, das sich auch einstellte. Er dankte allen Musik-Lehrerinnen und -Lehrern für ihre erfolgreiche Arbeit. Klavier... [mehr]

  • New Orleans Jazz der Spitzenklasse

    Wertheim. Der Kulturkreis Wertheim veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Mercedes Popp am Samstag, 18. Juli, um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) ein Konzert mit "Rod Mason & his hot Five". Das Konzert findet in den Räumen des neuen Autohauses in Bestenheid, Schwarzwaldstraße 16, statt. Der englische Trompeter, Kornettist und Sänger Rod Mason hat über... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von hitzefrei bis zur Unterhaltung

    Passiert - notiert - glossiert

    Hitzefrei. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Sie war schon eine ziemlich schweißtreibende Angelegenheit, diese nun zu Ende gehende Woche. Wem fielen da nicht unwillkürlich die Lieder seiner Schulzeit ein? "30 Grad im Schatten, wir schwitzen wie die Ratten . . ." Gibt es das heute eigentlich noch? Das Singen? Und vor allem das... [mehr]

  • 42. Altstadtfest: "Wertheims fünfte Jahreszeit" wird am 24. Juli eröffnet

    Tolles Programm erwartet die großen und kleinen Besucher

    Wertheim. Das 42. Wertheimer Altstadtfest findet von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Juli, statt. Damit verbunden ist in diesem Jahr eine Wasserskishow und eine Gaudi-Olympiade für Kinder, wie die Fremdenverkehrsgesellschaft "Romantisches Wertheim" mitteilt. Eröffnet wird Wertheims "5. Jahreszeit" am Freitag, 24. Juli, um 18 Uhr auf dem Marktplatz von Schirmherr... [mehr]

  • Ortschaftsratssitzung: Wahl des Ortsvorstehers

    Udo Schlachter wurde bestätigt

    Dörlesberg. In der konstituierenden Sitzung des Dörlesberger Ortschafsrates am Donnerstag wurde Udo Schlachter als Ortsvorsteher wiedergewählt. Für Andrea Beuchert und Elisabeth Ruff, die nicht mehr kandidierten, waren Peter Schlachter (Freie Liste Dörlesberg) und Inge Rückert (CDU) neu ins Gremium gewählt worden. Zunächst gab Udo Schlachter einen Überblick... [mehr]