Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 31. Juli 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ravensteiner Gemeinderat tagte: Anpassung der Kindergartengebühren ebenso Thema wie die "vertiefte Überprüfung" der Hochwasserrückhaltebecken

    "Es gibt keine absolute Sicherheit"

    Ravenstein. Zum letzten Mal hatte sich der Ravensteiner Gemeinderat in seiner bisherigen Zusammensetzung zu einer Sitzung im Rathaus in Merchingen zusammengefunden. Auf der umfangreichen Tagesordnung standen noch einmal wichtige Punkte wie die "Vertiefte Überprüfung" der Ravensteiner Hochwasserrückhaltebecken, die Anpassung der Kindergartengebühren, der... [mehr]

  • Häufiger Regen und Gewitter verhindern einen reibungslosen Verlauf: Bei "Aprilwetter" im Sommer haben es die Landwirte schwer, die Ernte einzubringen

    "Man muss sich das Getreide vom Acker stehlen"

    Rosenberg. Bei "Aprilwetter" im Sommer haben es die Landwirte in der Region derzeit schwer, die Ernte einzubringen, die nicht richtig in Schwung kommen will. Häufiger Regen und Gewitter verhindern einen reibungslosen Ernteverlauf. Längere sonnige Abschnitte gab es noch nicht. Heute ein Hitzetag, am Abend Gewitter - und am nächsten Tag kann der Mähdrescher in der... [mehr]

  • Gartenfreunde Krautheim

    60-jähriges Bestehen gebührend gefeiert

    Krautheim. Die Haus- und Gartenfreunde Krautheim feierten bei herrlichem Sommerwetter und umrahmt von einer einmaligen Kulisse im Bereich der Krautheimer Burg- und Museumsanlage ihr 60-jähriges Bestehen. Hierzu waren Bruno Schmitt vom Landesverband des Verbandes Wohneigentum Baden-Württemberg und Ruprecht Weckbach vom Kreisvorstand angereist, um in Vertretung der... [mehr]

  • Traditionelles Sommerfest des GTO: "Niederseilgarten" wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben / Fitness- und Kraftraum vorgestellt

    Am Ganztagsgymnasium Osterburken bewegt sich was

    Osterburken. Das Ganztagsgymnasium Osterburken hat am Sonntag sein traditionelles Schulfest unter dem Motto "GTO - hier bewegt sich was" veranstaltet. Das Programm wurde durch den Blockflötenchors der Klassen 6a und b und den Chor der Klassen 5b und c mit anschließendem Gottesdienst in der Aula eröffnet. Bei zahlreichen Auftritten der Schüler und verschiedensten... [mehr]

  • Adelsheimer Kunstsommer

    Band "auf & davon" wirkt mit

    Adelsheim. Im Rahmen des "Adelsheimer Kunstsommers" und der Veranstaltung "Adelsheim leuchtet" wird die Band "auf & davon" am Freitag, 31. Juli, 20 Uhr, im "Schlossgraben" ein Open-Air-Konzert geben. "auf & davon", Das sind Abiturienten des "Matthias-Grünewald-Gymnasiums" in Tauberbischofsheim. Ursprünglich nur eine Interessengruppe, dann Schulband und nun eine... [mehr]

  • Martin-von-Adelsheim-Schule: 25 Schüler nach dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung verabschiedet

    Leistungen mit Preisen und Belobigungen gewürdigt

    Adelsheim. Nach dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung der Hauptschule wurden zum Schuljahresende 25 Schüler in einer Feier durch die Schulleitung der Martin-von-Adelsheim-Schule verabschiedet. Nun steht ihnen der Weg offen in eine Berufsausbildung oder in eine weitere schulische Qualifikation. Nach ihrer Ansprache übergab Rektorin Veronika Köpfle mit... [mehr]

  • "Am offenen Herzen": Kunststudenten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg setzen sich mit Adelsheimer Ausstellung auseinander

    Videoinstallationen gehen unter die Haut

    Adelsheim. 20 Kunststudenten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg setzten sich bei einem Besuch in Adelsheim mit der Videokunstausstellung "Am offenen Herzen" von Louis von Adelsheim auseinander. Bei der Betrachtung wie auch im Gespräch mit dem Künstler konnten sie dessen Werkprozess nachempfinden. Sie erfuhren die Vielfalt an künstlerischen... [mehr]

  • Osterburkener Gemeinderat

    Zustimmung für Imbiss-Wagen

    Osterburken. Einen Punkt hatte der Osterburkener Gemeinderat am Dienstag im öffentlichen Teil der Sitzung zu behandeln. Dabei ging es um einen in der Bofsheimer Straße 2 in Osterburken geplanten Imbiss-Stand. Der Betreiber möchte hier einen Imbiss-Wagen aufstellen und russische Spezialitäten anbieten, die dann an Bistro-Stehtischen vor dem Wagen im Freien... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Stadtbücherei: Urlaubs-Ausstellung / Bücher lesen, die zum Land passen

    "Eine literarische Reise durch die Welt" gibt Lese-Empfehlungen

    BAD MERGENTHEIM. Wer auch im Urlaub auf interessante Lektüre nicht verzichten möchte, der sollte vor Reiseantritt noch einmal in der Stadtbücherei vorbeischauen. Hier bietet die aktuelle Ausstellung "Eine literarische Reise durch die Welt" neben Reiseführern auch landestypische Literatur und leichte Strandlektüre. Ergänzt wird die Ausstellung, die sich über... [mehr]

  • Gewerbliche Schule Bad Mergentheim: Zwei verdiente Lehrkräfte verabschiedet

    Das Gesicht der Bildungseinrichtung mit geprägt

    Bad Mergentheim. 38 beziehungsweise 33 Jahre lang prägten zwei verdiente Lehrkräfte das Gesicht der Gewerblichen Schule (GBS) Bad Mergentheim. Sie verlassen zum Schuljahrsende auf eigenen Antrag die GBS und treten den Ruhestand an. Technischer Oberlehrer Gebhard Stang und Studiendirektor Viktor Götz wurden anlässlich der Gesamtlehrerkonferenz zu Schuljahrsende... [mehr]

  • Verein: Zwei Teams bekamen Kreismeistertitel in Freiburg

    Hund und Herrchen kämpfen zusammen

    Bad Mergentheim. Erfolgreich war die Agility-Gruppe des Hundevereins Bad Mergentheim. Alle vier Teams qualifizierten sich an der Kreismeisterschaft in Langenbrettach für die Final-Läufe. Hierbei erkämpfte sich Elke Weinig mit Nelly im Small den Kreismeistertitel. In der Kategorie Medium waren gleich zwei Teams vom Hundeverein Bad Mergentheim vertreten. Silvia Volz... [mehr]

  • Milchlingsbrunnen: Abdichtungsmaßnahmen dauern noch gut zwei Wochen an / Die Kosten belaufen sich auf insgesamt 4000 Euro

    Wahrzeichen erstrahlt bald in neuem Glanz

    Angela Meglio Bad Mergentheim. Ein weißes Zelt mitten auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz zieht seit geraumer Zeit so manche Blicke auf sich. Darunter verbirgt sich der Milchlingsbrunnen, dessen Becken momentan saniert wird. In gut zwei Wochen sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. "Am Milchlingsbrunnen nagt der Zahn der Zeit", so Susanne Pantring,... [mehr]

  • Sommerfest: Spielmannszüge aus nah und fern zeigten ihr Können

    Zwei Tage zu Gast bei den Weiß-Blauen

    Bad Mergentheim. Das Sommerfest der Weiß-Blauen fand bei der Bevölkerung großen Anklang. Spielmannszüge aus Würzburg, Estenfeld, Osterburken und Tauberbischofsheim boten im äußeren Schlosshof der Kurstadt ihr musikalisches Können dar.StandkonzertZum Auftakt gab der Deutschmeister Spielmannszug ein Standkonzert. Anschließend zogen die Spielmannszüge aus... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat: Konstituierende Sitzung mit einem Wahlmarathon / Novum in der kommunalpolitischen Geschichte

    Erstmals eine Frau als Bürgermeisterstellverteter

    Grossrinderfeld. Die konstituierende Sitzung des Gemeinderates am Mitttwoch im Ilmspaner Dorfgemeinschaftshaus bescherte der kommunalpolitischen Geschichte Großrinderfelds ein neues Kapitel: Mit Anna Schneider aus Gerchsheim wurde erstmals eine Frau als Bürgermeisterstellvertreter gewählt. Den Wahlmarathon, der zu Beginn einer Legislaturperiode nicht zu umgehen... [mehr]

  • Gamburg: Baron Hans-Georg von Mallinckrodt bietet eine Führung der besonderen Art

    Schaurig schöne Geisterwelt

    Diana Seufert Gamburg. "Geister sind scheue Wesen, die sich nicht jedem zeigen", verrät Baron Hans-Goerg von Mallinckrodt. Über die Gamburg, die majestätisch über dem Taubertal thront, hat sich die Dämmerung gelegt. Dunkle Wolken ziehen langsam auf. Die perfekte Stimmung für eine Sagen- und Geisterwanderung durch das alte Gemäuer und seinen Garten.... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: Eine-Welt-Tag

    Schüler spendeten 3419 Euro

    Tauberbischofsheim. Schüler unterstützen Straßenkinder: Eine Spende von 3419 Euro überreichten Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums Pfarrer Hansjörg Ghiraldin. Bei der stattlichen Summe handelt es sich um den Erlös des ersten Eine-Welt-Tages, den Diana Berberich, Julia Treppner und Martin Leuschner am Matthias-Grünewald-Gymnasium organisiert haben. Der... [mehr]

  • Zertifikate überreicht: Medienmentoren ausgebildet

    Schutz vor negativen Inhalten

    Tauberbischofsheim. Zertifikate überreicht: Medienmentoren dürfen sich Schülerinnen und Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums Tauberbischofsheim, des Martin-Schleyer-Gymnasiums Lauda, der Pestalozzi-Hauptschule mit Werkrealschule Tauberbischofsheim und der Pater-Alois-Grimm-Hauptschule mit Werkrealschule Külsheim nennen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde... [mehr]

  • Stoppelfeld in Brand geraten

    Poppenhausen. Ausrücken mussten die Freiwilligen Feuerwehren aus Wittighausen und den umliegenden Gemeinden am Mittwochnachmittag. Gegen 14.30 Uhr war aus bislang noch ungeklärter Ursache im Gewann Mittlerer Flur bei Poppenhausen ein zirka drei Hektar großes Stoppelfeld in Brand geraten. Die Feuerwehren waren mit 15 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz und hatten... [mehr]

  • Autofreier Sonntag

    Vorfreude steigt

    Main-Tauber-Kreis. Bahn frei für Radler und Inliner auf der motorfreien Strecke zwischen Tauberbischofsheim und Freudenberg heißt es wieder beim autofreien Sonntag am 2. August: "Die Festorte sind gerüstet, und auch die Bahn- sowie Busangebote stehen", berichtet Geschäftsführer Jochen Müssig von der Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal". "Und auch das... [mehr]

Buchen

  • In Bödigheim

    Die Hälfte will schnelles Internet

    Bödigheim. Die Initiative "Schnelles Internet für Bödigheim" hat zusammen mit der Ortschaftsverwaltung in der vergangenen Woche eine Umfrageaktion im Stadtteil Bödigheim durchgeführt, um den Versorgungsstand im Bereich Internet festzustellen verbunden mit einer Willenserklärung einen T-DSL-Breitbandanschluss einzurichten. Dies ist Voraussetzung für die... [mehr]

  • Radtour: CDU-Gemeinderatsfraktion Buchen unterwegs

    Einblick in aktuelle Maßnahmen der Stadt

    Buchen. Es ist seit 19 Jahren eine gute Tradition, dass die CDU-Gemeinderatsfraktion und der Stadtverband Buchen alljährlich im Juli eine Rundfahrt durch die Buchener Kernstadt und die Stadtteile mit dem Fahrrad veranstalten. Dieses Jahr hieß Stadtverbandsvorsitzender Clemens Morschhäuser besonders den CDU-Bundestagskandidaten Alois Gerig aus Höpfingen,... [mehr]

  • Siegerehrung: Buchener Schulschachmeister ausgezeichnet

    Felix Hefner hatte Nase vorn

    Buchen. Vor den Sommerferien nahmen Schulleiter, Oberstudiendirektor Manfred Lauer und AG-Leiter Karlheinz Eisenbeiser vom Burghardt-Gymnasium Buchen die Siegerehrung der mittlerweile 29. Buchener Schulschachmeisterschaften vor. In zwei Leistungsgruppen spielten 43 Schüler von fünf Schulen Buchens und der Umgebung um den Titel und Aufstieg. Neuer Schulmeister wurde... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen: Schüler aus allen Klassen und Stufen

    Gezeigte Leistungen mit einem Lob bedacht

    Buchen. Folgende Schülerinnen und Schüler des Burghardt-Gymnasiums Buchen haben im Schuljahr 2008/09 eine Belobigung für überdurchschnittliche Leistungen erhalten: Klasse 5a: Imanat Alimova, Sarah Fleck (beide Hardheim); Djordje Hildebrand (Buchen); Saskia Körner (Erfeld); Maximilian Linsler (Rinschheim); Ruben Ringeisen (Buchen); Tillman Schmucker (Hardheim).... [mehr]

  • Zehn Jahre Drei-Länder-Radtour: Über 250 Teilnehmer machten gestern in Buchen Halt / Noch zwei Etappen stehen auf dem Programm

    Jubiläumstour mit viel Prominenz

    Buchen. Die Jubiläumstour "Zehn Jahre Drei-Länder-Event" machte am Donnerstag in Buchen Station. Bereits am frühen Vormittag war der Tross mit rund 250 Teilnehmern, davon über 200 Dauerbegleiter, in Miltenberg zur zweiten Etappe gestartet und über Amorbach, Zittenfelden und Hettigenbeuern "länderübergreifend" nach Buchen geradelt.Kühle Erfrischung für die... [mehr]

  • Bei Radfahrausbildung top

    Klassenbeste bei der Polizei zu Besuch

    Buchen. Einen informativen Vormittag erlebten 37 Kinder am Dienstag beim Polizeirevier in Buchen. Der Grund des Besuches: Sie hatten bei der schulischen Radfahrausbildung als Klassenbeste abgeschnitten. Nach ihrer Begrüßung durch den Chef des Polizeireviers, Polizeioberrat Joachim Schneider, durften sie den Beamten bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter... [mehr]

  • Burghardt-Gymnasium Buchen: Überdurchschnittliche Leistungen

    Mit einem Preis in die Sommerferien

    Buchen. Folgende Schülerinnen und Schüler des Burghardt-Gymnasiums Buchen haben im Schuljahr 2008/09 einen Preis für überdurchschnittliche Leistungen erhalten: Klasse 5a: Klara Bernhard (Buchen); Tanja Eirich (Hardheim); Lina Kieser (Buchen); Jan Kirchgeßner, Kevin Kirchgeßner Prado (beide Hettingen); Lena Kohler (Buchen); Emma Link (Götzingen); Benedikt... [mehr]

  • Drei Workshops: Anregungen für die Frauenarbeit

    Ökumenische Ideenbörse

    Odenwald-Tauber. Die nächste ökumenische Ideenbörse für Frauen aus der Region Odenwald-Tauber findet am Samstag, 19. September, in der Pfarrscheune der Katholischen Regionalstelle in Hainstadt von 9 bis 13 Uhr statt.Drei Workshops geplantAlle Frauen, die Frauengruppen leiten oder interessierte Frauen können in drei angebotenen Workshops folgende Themen erleben:... [mehr]

  • Spende für das Buchener Krankenhaus

    Buchen. Eine Spende in Höhe von 2500 Euro überreichte Volker Hofmann, Geschäftsführer des Möbelhauses Grammlich aus Eberstadt an den Vorstand des Fördervereins des Kreiskrankenhauses Buchen. Mit dieser bislang höchsten Einzelspende, die der Förderverein jemals erhalten hat, soll die Arbeit des Vereins im Buchener Krankenhauses unterstützt werden. Der... [mehr]

  • Fußball: FC Hettingen feiert 2010 sein 90-Jahr-Jubiläum

    Timo Steichler Spartenleiter

    Hettingen. In diesen Tagen fand die alljährliche Spartenversammlung der Fußballer des FC Viktoria Hettingen im Sportheim statt. Nach der Begrüßung durch Spartenleiter Timo Steichler blickte Timo Steichler auf das vergangene Spieljahr 2008/2009 zurück. Das ausgegebene Saisonziel beider Mannschaften war eine bessere Platzierung als in der Saison zuvor zu... [mehr]

  • Freudentag: Fußgänger haben es nun leichter

    Zebrastreifen entschärft Schulweg in Bödigheim

    Bödigheim. Ein neuer Fußgängerüberweg in Bödigheim entschärft den schwierigen Schulweg, der für viele Kinder über die Hauptverkehrsstraße führt. "Wir haben den Zebrastreifen!", freuten sich Kinder, Lehrer und Eltern. Am liebsten hätten die Schüler am ersten Tag die Straße gleich vielfach überquert um zu zeigen, wie gut sie es können. Viele Bödigheimer... [mehr]

Hardheim

  • Einweihung steht noch aus: Hohe Kostensteigerung

    Bauhof jetzt angemessen untergebracht

    Hardheim. Der neue Hardheimer Bauhof ist im Wesentlichen fertiggestellt und bezogen. Die Gemeindebeschäftigten führten dabei viele Arbeiten in Eigenleistung aus. "Im Moment warten wir noch auf die neue, einheitliche Arbeitskleidung," so Bürgermeister Fouquet. Diese werde angeschafft, um einen gewissen "Wiedererkennungswert" zu erzielen, wenn die... [mehr]

  • Fraktionen voll des Lobes über die Arbeit des alten Gemeinderates: "Es wurde viel bewegt und mit Augenmaß gehandelt" / Pro-Kopf-Verschuldung deutlich gesunken

    Das gute Jahr hat Spuren hinterlassen

    Hardheim. "Das gute Jahr 2008 hat sichtbare Spuren in und für Hardheim hinterlassen", stellte FWU-Sprecher Volker Rohm in seiner Stellungnahme zur Jahresrechnung sowie der Erfolgs- und Vermögensrechnung des Wasserversorgungsbetriebes erfreut fest. Die Zahlenwerke hatte Bürgermeister Heribert Fouquet in der Gemeinderatsitzung am 22. Juni eingebracht. "Es ist viel... [mehr]

Kultur

  • Nachruf: Peter Zadek starb nach schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren / Weiterer schwerer Schlag für die Theaterwelt

    Besessener und Liebender zugleich

    Die Theaterwelt verbeugt sich vor einem ihrer bedeutendsten Regisseure des 20. Jahrhunderts - Peter Zadek war besessen und Liebender zugleich, wenn es ums Theater ging, bis zuletzt. Jetzt ist der "Grand Old Man" des deutschsprachigen Theaters nach schwerer Krankheit im Alter von 83 Jahren in Hamburg gestorben. Mit ihm, dem neben Peter Stein wohl bedeutendsten... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Königshöfer Messe: Stadt Lauda-Königshofen verlängert den Pacht- und Bierliefervertrag bis ins Jahr 2017

    "Wir wollen bewährten Pfad nicht verlassen"

    Jérôme Umminger Lauda-Königshofen. Voll des Lobes waren Bürgermeister Thomas Maertens, Marktmeister Arno Würzberger sowie der Geschäftsführer der Distelhäuser Brauerei, Peter Grethler, und der Inhaber der Herbsthäuser Brauerei, Klaus Wunderlich, am Mittwoch für Gastronom Hans-Peter Küffner, der letztes Jahr zum ersten Mal die Bewirtung der... [mehr]

  • Ladung verloren

    Lauda. Verlorener Raps war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwoch in Lauda. Gegen 12 Uhr fuhr ein 15-jähriger Rollerfahrer auf der Becksteiner Straße Richtung Kaserne. Am Kreisverkehr hatte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer Teile seiner Ladung Raps verloren. Der Rollerfahrer fuhr über den Raps und stürzte. Hinweise zum Verkehrsteilnehmer, der die... [mehr]

  • Beckstein: Neuauflage ist am 16. August

    Oldtimertreffen nun ein eigenes Event

    Beckstein. Das erste Becksteiner Oldtimertreffen fand letztes Jahr im Rahmen des Becksteiner Winzerfestes statt. Der große Erfolg hat die Organisatoren, die Becksteiner Winzer, das Autohaus A.M.T. und die Hofmann Menü-Manufaktur dazu bewogen, das zweite Oldtimertreffen, das am 16. August stattfindet, als eigenständige Veranstaltung anzubieten und "noch toller zu... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zu "Hohe Investitionen in die Wasserversorgung" (FN vom 29. Juli)

    Anschluss an Bodensee-Wasserversorgung hätte erhebliche Vorteile

    Die NABU-Gruppe Hardheim hatte für den 27. November 2008 zu einem Informationsabend im Rahmen ihrer Reihe "Naturschutz ums Haus" ins Pfarrheim eingeladen. Es fanden sich erschreckend wenige Hardheimer Bürger ein, die sich für das Thema "Wasserversorgung in Hardheim" interessierten. Der Referent war vom Planungsbüro ibu. Unter den Zuhörern war auch Herr Kuhn, der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball: Verbandsligist FSV Hollenbach hat Planungen abgeschlossen

    Eigener Nachwuchs bekommt eine Chance

    Knapp vier Wochen vor Beginn der Fußball-Verbandsligasaison hat der FSV Hollenbach seine personellen Planungen abgeschlossen. Die Fans des FSV werden sich in den kommenden Wochen an viele neue Gesichter gewöhnen müssen. Nach elf erfolgreichen Trainerjahren übernimmt Ralf Stehle die Position des sportlichen Leiters. An seiner Stelle übernimmt Manfred Stephan... [mehr]

  • Ju Jitsu: Gürtelprüfung beim TV Bad Mergentheim

    Gute Leistungen wurden belohnt

    Die letzte Prüfung der Ju-Jitsu-Abteilung des TV Bad Mergentheim im Reigen der Leistungsnachweise zum Saisonende legten die Kinder der Montagsgruppe von Trainer Andi Gänßler ab. 13 Kinder stellten sich der Herausforderung den 5. Kyu-Grad, also den Gelbgurt, zu erreichen und sie waren erfolgreich. Nach zwei Zwischenprüfungen in den letzten zwei Jahren war dies die... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Turnen: FC Hettingen mit zwei Mannschaften bei Endkampf

    Leistungen lagen auf hohem Niveau

    Mit zwei Mannschaften beteiligte sich der FC Hettingen am Endkampf der Badischen Bezirksklasse in Schiltach im Schwarzwald, zusammen mit elf weiteren Mannschaften. Der Wettkampf wurde nach den Regeln der KM III (Kür modifiziert III) geturnt. Die Leistungen im Wettkampf lagen auf hohem Niveau.Rote Laterne abgegebenDie zweite Mannschaft vom FC Hettingen konnte den... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Neuer Verein gegründet: Anneke Hanke ist die Vorsitzende

    Förderung des Kindergartens

    Waldstetten. Nach intensiven Vorarbeiten eines rührigen Teams aus Erzieherinnen und Eltern unter Federführung der Elternbeiratsvorsitzenden Anneke Hanke und des Vorsitzenden des Kirchengemeinderats, Michael Schäfer, gründeten am Mittwoch 19 Mitglieder den "Förderverein des St. Josef Kindergartens Waldstetten". Die von Michael Schäfer vorgestellte Satzung wurde... [mehr]

  • 21. bis 24. August: Schlachtfest der FG

    Kulinarisches Rockevent bei den "Schnapsbrennern"

    Höpfingen. Nicht nur kulinarische sondern auch musikalische Leckerbissen bieten die "Höpfemer Schnapsbrenner" bei ihrem Schlachtfest im Festzelt an der Obst- und Festhalle vom 21. bis 24. August. Am Freitag, 21. August, startet das Schlachtfest mit einer Formation, die vielen in der Region noch von früher bekannt ist: "The Jets". Der bereits 1963 gegründeten Band... [mehr]

  • Mudauer Musikparade: Kurzweiliges Programm / Außergewöhnliches Engagement

    Moderne Blasmusik hat hohen Stellenwert

    Mudau. Musik lag in der Luft, als der Musikverein "Harmonie 1872" Mudau mit seinem Dirigenten Ralph Müller und dem Vorsitzenden Norbert Banschbach zu seiner traditionellen zweitägigen Musikparade auf den Rathausplatz einlud. Zahlreiche Festgäste, darunter Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger, Ortsvorsteher Kurt Müller, Cornelius Faust von der gleichnamigen... [mehr]

  • Mudauer Gemeinderat tagte: Planungen zur Gestaltung der Außenanlage am Areal "Krone" erneut auf der Tagesordnung / Langjähriges ehrenamtliches Wirken gewürdigt

    Torbogen wird überarbeitet und gestrichen

    Mudau. Als Dauerthema und nachdem die Vorstellungen der Gemeindeverwaltung das letzte Mal überwiegend nicht akzeptiert worden waren, nahm der Gemeinderat noch einmal die von Ecker-Architekten überarbeiteten Planungen zur Gestaltung der Außenanlage am Areal "Krone" in Mudau zur Kenntnis und beschloss seine Zustimmung mit einer Gegenstimme zu einigen Änderungen in... [mehr]

  • Leader: Anträge werden am 25. November beraten

    Unterstützung für Projekte durch das Land und die EU

    Neckar-Odenwald-Kreis. Was ist "Leader"? Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Förderprogramm der Europäischen Union (EU), dessen Ziel es ist, im ländlichen Raum Projekte zu fördern, die zur Strukturverbesserung in den Gemeinden beitragen. Die EU und das Land Baden-Württemberg unterstützen solche Projekte mit Zuschüssen. Gefördert werden können kommunale und... [mehr]

Niederstetten

  • Röttingen: Kulturempfang des Bezirks Unterfranken

    "Kunst macht sich als weicher Wirtschaftsfaktor bezahlt"

    Röttingen. "Ihr sollt schon sehen, wie gut das Geld angelegt ist". Mit diesen Worten begrüßte der Präsident des Bezirkstags von Unterfranken, Erwin Dotzel, die Gäste zum ersten Kulturempfang des Bezirks Unterfranken im Paracelsus-Gärtchen von Röttingen. Die Festspiele Röttingen werden vom Bezirk unterstützt und daher die Begründung für diese Premiere im... [mehr]

  • Schwimmen: Württembergische Jahrgangstitelkämpfe

    Acht Mal Edelmetall für die Kurstadt

    Die württembergischen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen der Jahrgänge 1996 und jünger fanden als Saionabschluss im Waldfreibad Heidenheim statt, gingen trotz durchwachsenem Wetter in der Durchführung reibungslos und fanden eine riesige Resonanz von knapp 600 Aktiven aus 62 Vereinen des Landesverbandes.Mächtige KonkurrenzDa hatten die Nachwuchsschwimmer des... [mehr]

  • Bahntunnel Niederstetten: Sanierung hat begonnen

    Am Schlossberg ist schweres Gerät im Einsatz

    Angela Meglio Niederstetten. Eng geht es momentan zu in der Hollenbacher Straße in Niederstetten: Viele Bagger, Lkw und andere Baufahrzeuge verkehren dort. Grund dafür ist die Komplettsanierung des Bahntunnels durch dem Schlossberg. Die Einrichtung der Baustelle ist seit Anfang der Woche im Gange. Der Niederstettener Tunnel (Bahnstrecke Crailsheim - Aschaffenburg)... [mehr]

  • Baumaßnahme in Kirche liegt im Zeitplan

    Igersheim. Voll im Zeitplan liegen die Arbeiten in der Kirche St. Michael, wie Pfarrer Hubert Hinz den FN bestätigte. Er rechne fest damit, dass das Gotteshaus im Laufe des Septembers wieder für Messfeiern benutzt werden könne. Während die Arbeiten am Glockenturm in der zweiten Augusthälfte in Angriff genommen werden, sind Selbige für den Einbau der Gasheizung... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Igersheim: Mit dem Fundraisingpreis ausgezeichnet

    Besondere Ehrung für kreatives Handeln

    Igersheim. Mit dem "Fundraising-Preis" der evangelischen Landeskirche Württemberg ausgezeichnet wurde die Kirchengemeinde Igersheim. Ihr Sponsorenlauf zugunsten der neuen Orgel galt den Juroren als herausragende Aktion zur Geldbeschaffung. Von einer "Erfolgsgeschichte" sprach Oberkirchenrat Dr. Martin Kastrup. Wo andere sich als hilflos erwiesen, wenn die... [mehr]

  • Gemeinderat: Sitzung am 4. August

    Bürgerbegehren ein Thema

    Creglingen. Eine öffentliche Sitzung des Gemeinderats findet am Dienstag, 4. August, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Creglingen statt. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Fragestunde für Einwohner; Bekanntgaben; Restaurierungskonzeption "Museumskiosk - Kirchenumfeld Herrgottskirche Creglingen": Entscheidung über die Zulässigkeit eines... [mehr]

  • Edmund Mark geehrt

    Simmringen. Im Rahmen der Ortschaftsratssitzung in Simmringen erhielt Edmund Mark für sein 25-jähriges kommunalpolitisches Wirken im Ortschaftsrat und als stellvertretender Ortsvorsteher von Simmringen die silberne Ehrennadel des Gemeindetages. Bürgermeister Frank Menikheim (links) und Ortsvorsteher Bernhard Trunk (rechts) gratulierten und würdigten das lange und... [mehr]

  • Mesnerhaus Creglingen: Bürgerinitiative überreicht über 600 Unterschriften

    Erste Hürde klar genommen

    Creglingen. Die Vertrauensleute Sabine Kutterolf-Ammon und Dr. Peter Zahn haben am Donnerstag Bürgermeister Holzwarth die Unterschriftenlisten zum Bürgerbegehren der Bürgerinitiative (BI) "Pro Mesnerhaus Creglingen" übergeben. Insgesamt wurden über 600 Unterschriften gesammelt. Damit ist - vorbehaltlich der Nachprüfung - die erforderliche Anzahl an... [mehr]

  • Creglingen: Spritztechnik für Bahnstrecke in China

    Großauftrag für Wirthwein

    Creglingen. Bereits vor den Olympischen Sommerspielen in China 2008 begann die politische Führung mit dem Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, um die Besucher zu transportieren, aber auch um dem dortigen Wirtschaftswachstum dauerhaft gerecht zu werden. Die chinesische Hochgeschwindigkeitsstrecke von Peking nach Shanghai stellt für die Zukunft eine wichtige Verbindung... [mehr]

  • Igersheim: Gespräch zum Thema Mobilfunkmasten

    Kaum Bewegung

    Igersheim. In sachlicher Atmosphäre trafen sich am Dienstag im Igersheimer Rathaus Vertreter des Mobilfunkanbieters O2 sowie des Arbeitskreises "Umwelt und Gesundheit". Bei dieser Zusammenkunft ging es um einen Mobilfunktmasten, der im März rund 300 Meter von der nächsten Wohnbebauung aufgestellt wurde (wir berichteten). Im Rahmen dieses Gesprächs machte der... [mehr]

  • Kino-Nacht in Laudenbach

    Laudenbach. In Laudenbach am Schloss findet am morgigen Samstag ein Sommernachtskino des KKC Laudenbach mit dem Film "Pilgern auf Französisch" statt. Die Besucher können dabei eine Nacht für zwei Personen im Kloster Kreuzberg (Rhön) gewinnen. Das Los ist die Kino-Eintrittskarte. Die Verlosung findet nach der Filmvorführung statt. Der Jahrhunderte alte Jakobsweg... [mehr]

  • Kreisel ist ab dem heutigen Freitag befahrbar

    Igersheim. "Es ist zwar noch keine offizielle Freigabe für den Verkehr. Doch im Laufe des heutigen Freitags wird der Kauflandkreisel in Igersheim befahrbar sein", bestätigte gestern Dr. Clemens Homoth-Kuhs, Pressesprecher des Regierungspräsidiums Stuttgart. Die Bau ausführende Firma gehe nun für zwei Wochen in die Betriebsferien, was mit dem RP abgesprochen sei,... [mehr]

  • Wittenstein aerospace & simulation: Harthäuser Unternehmen hat sich im Bereich Luft- und Raumfahrt längst zu einem festen Begriff gemausert / Auszeichnungen

    Lichtblick in konjunkturell schwerer Zeit

    Klaus T. Mende Harthausen. Kaum ein bundesdeutsches Unternehmen bleibt von der augenblicklichen miserablen Wirtschaftslage verschont, allerorten müssen Abstriche gemacht werden, um den Kahn einigermaßen auf Kurs zu halten. Es gibt aber auch Lichtblicke am deutschen Konjunkturhimmel, die trotz des negativen Beiwerks für derzeit noch verhalten optimistische Blicke... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule: Zum Schulabschluss Musical aufgeführt

    Nur die "Tiere" hatten Grund zur Klage

    Elpersheim. "Dumme Kuh" und "alte Sau" sind Worte, die man bei offiziellen Anlässen eher selten hört. Am Samstag war dies anders: Die Viertklässler der Astrid-Lindgren-Schule in Elpersheim wurden mit dem Musical 'Als die Tiere die Schimpfworte satt hatten' im Rahmen eines kurzweiligen Abschlussfestes aus ihrer Grundschulzeit entlassen. Die 'Tiere' innerhalb des... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Neueste Zahlen: Agentur Tauberbischofsheim liegt im Landesdurchschnitt im Mittelfeld

    Arbeitslosenquote hat sich bei 5,1 Prozent eingependelt

    Odenwald-Tauber. Im Juli blieb die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Tauberbischofsheimer Arbeitsagentur im Vergleich zum Juni weitgehend unverändert. Wie im Vormonat liegt die Quote bei 5,1 Prozent. Mit diesem Wert liegt die Agentur im Vergleich zu den anderen 23 Agenturen in Baden-Württemberg im Mittelfeld. Die landesweite durchschnittliche Quote liegt bei 5,2... [mehr]

  • Zentral-Museum am Main-Limes: Obernburger Stadtrat verabschiedet sich von Zehn-Millionen-Projekt / Förderkreis initiierte Unterschriftenaktion

    Bürger gegen "Hinrichtung des Museums"

    Jürgen Strein Obernburg. Die Bürger der unterfränkischen Stadt Obernburg können am 27. September nicht nur über die Zusammensetzung des Bundestages mitentscheiden. Sie sind auch aufgerufen, sich in einem Bürgerentscheid für oder gegen den Bau eines Limes-Museums zu entscheiden. Eine Koalition aus Stadtratsvertretern aller Couleur und der "Förderkreis... [mehr]

  • 50 000 Euro Schaden

    Dachstuhl brannte aus

    Würzburg. Eine Anwohnerin meldete der Polizei am Mittwochabend einen Dachstuhlbrand im Anwesen der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Würzburg. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr befanden sich alle Bewohner in Sicherheit. Ein Zimmer im Dachgeschoss des sechsstöckigen Hauses stand dabei bereits in Flammen. Der Dachstuhl ist nahezu ausgebrannt, doch... [mehr]

  • Mit Schlepper umgekippt: 17-Jähriger hatte Glück im Unglück

    Traktorfahrer schwer verletzt

    Öhringen. Schwere Verletzungen erlitt ein junger Traktorfahrer am Mittwochabend bei Öhringen. Der 17-Jährige war mit seinem Traktor auf der Strecke zwischen Schwöllbronn und Bitzfeld unterwegs und fuhr in einer Linkskurve zu schnell. Dadurch verlor er die Kontrolle über das Gefährt und kam damit nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach kippte der Schlepper samt... [mehr]

Sport

  • FN-Interview: Rolf Lang, Kapitän der Spvgg. Neckarelz, hofft vor dem DFB-Pokalspiel gegen den FC Bayern auf einen Extra-Schub Adrenalin

    "Ich war eigentlich schon immer Bayern-Fan"

    Michael Fürst Als Dauerläufer mit Kämpferherz ist Rolf Lang ein Vorbild für seine jüngeren Mannschaftskollegen. Mit seinen 38 Jahren verfügt der Neckarelzer Kapitän zudem über genügend Erfahrung, zumal er mit Darmstadt 98 mehrfach in der Regionalliga im Einsatz war. Im FN-Interview spricht Lang über das anstehende DFB-Pokalspiel gegen den großen FC Bayern... [mehr]

  • Schießen: Gute Ergebnisse der Pistolenschützen der Region

    Limbach führt die Gesamttabelle an

    Das fünfte Match der badischen Sportpistolenrunde ist absolviert, so dass die Teilnehmermannschaften nur noch einen Wertungskampf vom Turnierabschluss trennt. Beim neuerlichen Fight legte der SC Wolfartsweier eine Bestleistung von 1694 Ringen vor, Mit 1688 Ringen bot der SSV Sandhausen das zweit- beste Mannschaftsergebnis, und Dritter im Bunde der Spitzenriege war... [mehr]

  • Schießen: Fünfter Wertungswettkampf der Kleinkaliberschützen

    Stefanie Hefners ruhiges Händchen

    Mit dem fünften Wertungskampf gehen die Kleinkaliberschützen aus den Mitgliedsvereinen des Badischen Sportschützenverbandes in ihre Rundenkampf-Zielgerade. Noch ein Match trennt vom Abschluß dieses Turniers. Und was nun die Ergebnisse vom neuerlichen Fight angeht, so überzeugte diesmal der SSV Rauenberg mit einer Bestleistung von 1701 Ringen, gefolgt von SSV... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: Volker Duschner geht in Pension

    Tauberbischofsheim. Personelle Veränderungen bringt das Schuljahresende für das Matthias-Grünewald-Gymnasium mit sich. Volker Duschner geht in Pension. Mit ihm verlassen zwölf weitere Lehrkräfte das "Schiff". Die Verabschiedung fand im Rahmen einer Feierstunde in der Mensa statt. Der in der Nähe von Vöcklabruck geborene Volker Duschner legte in Freising sein... [mehr]

  • Große Liobaplakette: Den außergewöhnlichen Einsatz von Christine Weber gewürdigt

    21 Jahre lang Ministrantin

    Tauberbischofsheim. Es war ein außergewöhnlicher Grund, am Ende einer Eucharistiefeier einmal "Danke" zu sagen. 21 Jahre treu und zuverlässig jeden Sonntag und darüber hinaus auch oft an Werktagen als Ministrantin ehrenamtlich am Altar zu stehen, das sahen Pfarrer Werner Florian und der Pfarrgemeinderatsvorsitzende von St. Martin, Kurt Baumann, als Grund für... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal: Verurteilung wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln

    Argumentationskunst reichte nicht aus

    Tauberbischofsheim. Obwohl der Verteidiger eines 24-jährigen Auszubildenden die ganze Bandbreite seiner juristischen Argumentationskunst bemüht hatte, um einen Freispruch für seinen Mandanten zu erreichen, vermochte er den wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln Angeklagten letztlich doch nicht vor einer Verurteilung zu bewahren. Dennoch konnte er... [mehr]

  • Autofreier Sonntag: "Freie Fahrt" bis nach Freudenberg

    Beitrag zum Umweltschutz

    Tauberbischofsheim. Wenn am Sonntag, 2. August, ab 10 Uhr das Motto: "Ohne Auto, fertig, los!" ertönt, dann wird in Tauberbischofsheim die Strecke ab Raiffeisen-Baucenter in der Pestalozziallee für alle Radler und Inlineskater freigegeben und alle sind eingeladen, die Kreisstraße bis Freudenberg bis 18 Uhr in Beschlag zu nehmen. Damit kann beim diesem Aktionstag... [mehr]

  • Tauberbrücke: In der Nacht auf Donnerstag wurde der Überbau betoniert / 15 Bauarbeiter und zahlreiche weitere Helfer waren mit dabei

    Beton-Koloss entsteht in einer Nacht

    Timo Lechner Tauberbischofsheim. Mit vereinten Kräften, rastlos und gleichzeitig mit viel Fingerspitzengefühl - so ging es von den späten Abendstunden des Mittwochs bis zum frühen Donnerstagmorgen an der Taubebrücke zu. Aufgrund des zügigen Baufortschritts wurde damit begonnen, den Überbau zu betonieren. Eine Aktion, die an einem Stück durchgezogen werden... [mehr]

  • Sozialstation: Mitgliederversammlung in Gerchsheim

    Hohe Wertschätzung

    Tauberbischofsheim. Die Mitgliederversammlung der Sozialstation Tauberbischofsheim fand - nach einem gemeinsamen Gottesdienst mit Pfarrer Dr. Damian Samulski und Diakon Günther Holzhauer in der Pfarrkirche St. Johann - im Kindergarten St. Anna in Gerchsheim statt. Nach seiner einleitenden Begrüßung, berichtete der Vorstandsvorsitzenden Erhard Sack über die... [mehr]

  • Spende für die Musikschule

    Tauberbischofsheim. Große Freude herrschte nicht nur bei Schulleiter Johannes Wienand, als die Past-Präsidentin des "Inner Wheel Clubs Tauberfranken", Evelyn Albert-Reusch, der Richard-Trunk-Musikschule einen Scheck über 1000 Euro für die Anschaffung einer Verstärkeranlage überreichte. Dabei ging sie zunächst auf die Aufgaben und Ziele dieses Service-Clubs... [mehr]

Walldürn

  • In Walldürn: Tatjana Keller bekam ein Präsent

    Blutspender geehrt

    Walldürn. Seit 1958 werden in Walldürn Blutspendetermine vom DRK-Ortsverein Walldürn durchgeführt. Beim nunmehrigen zwischenzeitlich bereits 89. Blutspendetermin am Mittwoch in der Nibelungenhalle wurde der 20 000. Blutspender gesucht und von den Verantwortlichen natürlich auch gefunden. Es ist Tatjana Keller aus Walldürn, eine Erstspenderin. In Anwesenheit von... [mehr]

  • In Altheim: Kooperation wurde gepflegt

    Tennis AG wieder eine "super Sache"

    Altheim. Die Tennis- AG des TC BW Altheim mit der Grundschule Altheim und der Grundschule Gerichtstetten war wieder eine "super Sache". Der TC BW Altheim legt auf die Jugendarbeit im Verein sehr viel Wert, so fand auch dieses Jahr wieder die Kooperation Schule/ Verein mit der Grundschule Altheim und der Grundschule Gerichtstetten statt. Die diesjährige Tennis-AG... [mehr]

  • Freigabe: Bauarbeiten auf der Kreisstraße 3913 zwischen Wettersdorf und Glashofen wurden abgeschlossen

    Verkehr auf der Kreisstraße rollt wieder

    Walldürn. Nach nur rund achtwöchiger Bautätigkeit wurde im Zuge des abschnittsweise erfolgenden Komplettausbaus der K 3913 zwischen der B 47 und dem Walldürner Ortsteil Wettersdorf der Teilausbau zwischen Wettersdorf und Glashofen mit einer Baulänge von circa 1,1 Kilometer fertiggestellt. Wie Landrat Dr. Achim Brötel bei der Verkehrsfreigabe sagte, sei bereits... [mehr]

Wertheim

  • Kunstverein Convenartis: "Taubertal Kabarettpreis" soll feste Institution werden

    "Wertheimer Affe" geht 2011 in die zweite Runde

    Wertheim. Bei der Nachbesprechung zu der Kabarettveranstaltung "Wertheimer Affe 2009" des Kunstvereins Convenartis haben die Mitglieder aufgrund der sehr positiven Resonanz sich einstimmig dafür ausgesprochen, den "Taubertal Kabarettpreis" auch künftig auszuschreiben. Die Trophäe soll demnach alle zwei Jahre bei einer Open-Air-Veranstaltung vergeben werden. Die... [mehr]

  • Kommunale Jugendarbeit Main-Spessart: 15. Nachwuchsbandfestival "Rockin MSP 2009"

    Ein großer Auftritt als Gewinn

    Main-Spessart-Kreis. Die kommunale Jugendarbeit Main-Spessart veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Raiffeisenbanken Main Spessart das 15. Nachwuchsbandfestival "Rockin MSP 2009". Die Veranstaltung findet am Freitag, 13. November, in Esselbach statt. Für den Wettbewerb wird eine Bühne mit professioneller Licht- und Tontechnik zur Verfügung gestellt. Jetzt liegt... [mehr]

  • Erfolgreich das Deutsche Jugendsportabzeichen absolviert

    Külsheim. Am Ende der Grundschulabschlussfeier der beiden vierten Klassen der Pater-Alois-Grimm-Schule gab es für viele der Kinder noch etwas Besonderes: Urkunden für das Deutsche Jugendsportabzeichen und die entsprechenden Abzeichen. Külsheims Sportabzeichen-Koordinatorin, Stefanie Kölpin, hatte eine ganze Menge davon mitgebracht, gleich 28 Kinder hatten alle... [mehr]

  • Leichtathletik: TSV Kreuzwertheim bei den Bestenkämpfen

    Gute Leistungen erreicht

    Gute bis sehr gute Ergebnisse erzielten die Leichtathleten des TSV Kreuzwertheim bei den Unterfränkischen Bestenkämpfen, die kürzlich in Hösbach stattfanden. Allen voran konnte Daniel Lemmen bei den Schülern M12 mit beachtlichen 4,60 Metern im Weitsprung nur acht Zentimeter hinter dem Sieger einen 2. Platz belegen. Die 75 Meter bewältigte er in 10,9 Sekunden... [mehr]

  • "Junges Bronnbach": Vielfältiges Angebot

    Kreative Kurse

    Bronnbach. Erholung findet nicht nur durch Nichtstun statt. Nach dieser Devise verfuhren in den vergangenen Jahren zahlreiche Jugendliche und ließen sich von ihren Eltern für die Zeit der Sommerferien einen Kurs im Kloster Bronnbach schenken. Die Reihe "Junges Bronnbach" bietet hier ein vielfältiges Angebot.WorkshopsAuch in diesem Jahr wird wieder eine Fülle von... [mehr]

  • Vorplatz der Klosterkirche in Bronnbach: Landrat Reinhard Frank übergab die Anlage nun offiziell ihrer Bestimmung

    Neugestaltung im historischen Duktus als Ziel

    Bronnbach. Vor Wochen wurde er bereits seiner Bestimmung übergeben und jetzt auch offiziell eingeweiht: Der neu gestaltete Kirchenvorplatz des Kloster Bronnbach. Damit sei "dem Juwel", als die er die Anlage erneut bezeichnete, ein weiterer kleiner Mosaikstein hinzugefügt worden, freute sich Landrat Reinhard Frank. Dass das Ergebnis der Baumaßnahme nicht... [mehr]

  • Amtsgericht: Verfahren wegen Betrugs in acht Fällen

    Verschiedene Waren auf fremden Namen bestellt und dann nicht bezahlt

    Wertheim. Ein 40-jähriger Versicherungskaufmann bestellte im Jahr 2007 in Freudenberg acht Mal Waren im Versandhandel, zum Beispiel Kleidungsstücke für sich und seine Freundin, ein Haushaltgerät und Lebensmittel. Als Besteller gab der Mann den Namen seines Vermieters an, der nicht in Freudenberg wohnte. Der hoch verschuldete Versicherungskaufmann nahm die Waren... [mehr]

  • Vorhand, Rückhand, Aufschlag wurden geübt

    Wertheim. Koordination und Konzentration - diese beiden (nicht nur) für den Tennissport unverzichtbaren Fähigkeiten vermittelte am Mittwoch der TC Gelb-Blau Wertheim im Rahmen der Kinderkulturwochen auf seinem Gelände im Hofgarten 29 sportinteressierten Kindern. In fünf Gruppen unterteilt, wurden die Kids von den Clubmitgliedern Dominik Petz, Ludger Kempf, Uwe... [mehr]

  • Mitgliederversammlung: Stadtmarketingverein blickte zurück und voraus

    Zertifizierung wird angestrebt

    Wertheim. Einen umfangreichen Rückblick auf die Vereinstätigkeiten im vergangenen Jahr gab Werner Thomnann, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins, in der Mitgliederversammlung, die kürzlich im Hotel-Restaurant "Schwan" stattfand. Im Ausblick auf dieses Jahr wurde angekündigt, dass der Stadtmarketingverein eine Zertifizierung von örtlichen Händlern zur... [mehr]