Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 3. Juli 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Diagnoseklasse macht "Fit für die Schule": Seit einem Jahr werden an der Astrid-Lindgren-Schule Schulanfänger mit besonderem Förderbedarf unterrichtet

    "Die Kinder sind richtige ABC-Schützen geworden"

    Melanie Müller Bofsheim. "Schau mal, Frau Kaiser: Ist das so richtig?", fragt das Mädchen mit den langen, braunen Haaren seine Lehrerin, nachdem es einen Stempel mit roter Farbe auf ein Papier gedrückt hat. Ein "L" ziert nun eines der Kästchen, welches die neun Schulanfänger mit besonderem Förderbedarf aus Osterburken, Adelsheim, Seckach, Rosenberg und... [mehr]

  • 6000 Euro Spende überreicht

    Krautheim. "Mit dieser Spende würdigt die DAK die Arbeit des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter für Menschen mit Behinderung im Hohenlohekreis und weit darüber hinaus", betonte Dirk Cords, Bezirksgeschäftsführer der DAK Künzelsau/Öhringen. Im Rahmen der Selbsthilfeförderung überreichte Cords jetzt einen 6000-Euro-Scheck der DAK an Ulf-D. Schwarz,... [mehr]

  • Wochenendtagung der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach: Pfarrgemeinderäte in Klausur in Schöntal

    Familientag am 30. September geplant

    Osterburken. Zu einer Wochenendtagung hatte die Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach ihre Pfarrgemeinderäte in das Bildungshaus des Klosters Schöntal eingeladen. Das Programm war gespickt mit seelsorgerischen Themen, die die Pfarrer Andreas Schneider und Martin Drathschmidt sowie Diakon Bernhard Greef (Seckach) und Gemeindereferentin Ute Hodel... [mehr]

  • Rosenberger Anlage: Klärwärter des Neckar-Odenwald-Kreises trafen sich / Bundesweit einmaliges Pilotprojekt

    Innovative Abfallbehandlung günstig

    Rosenberg. Die Klärwärter der kommunalen Kläranlagen im Neckar-Odenwald-Kreis trafen sich an der Rosenberger Kläranlage, umdie hier eingeführte, bislang bundesweit einzigartige Form der Regenwasserbehandlung zu besichtigen. Diese führt sowohl qualitativ als auch im Leistungsvermögen der Kläranlage zu besserer Reinigungsleistung. Nach der solaren... [mehr]

  • Neun Mal Gold bei Fohlenschau

    Bofsheim. Die Fohlenschau in Bofsheim auf der Anlage Wörner wurde von Züchtern und Interessierten sehr gut besucht. 39 Fohlen wurden von den Juroren Gußmann und Rupp vom Pferdezuchtverband Baden-Württemberg bewertet und mit Medaillen geehrt. Darunter waren neun Goldfohlen von Nikolaus Kühn (Bofsheim), Werner Häfner (Bofsheim) , Mechthild und Edgar Wörner... [mehr]

  • Kamera-Team im Bauland: "Adelsheim leuchtet" im Fernsehen

    Projekt in "SWR-KulTour"

    Adelsheim. Eine ganze Nacht lang drehte ein Kamerateam des SWR-Fernsehens am vergangenen Wochenende in Adelsheim. Redakteurin Katja Schalla sprach mit Besuchern der Videokunstausstellung "Am offenen Herzen" und mit Initiator Louis von Adelsheim. Die Video-Installationen und Projektionen in der Ausstellung sowie auch die illuminierten Adelsheimer Gassen und... [mehr]

  • An der Schule am Limes in Osterburken: Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

    Schulsanitäterinnen im Einsatz

    Osterburken. Ab sofort stehen neuen Schulsanitäterinnen an der Schule am Limes in Osterburken bei Unfällen und Verletzungen zur Verfügung. Vier weitere Schülerinnen werden zurzeit noch ausgebildet. Im Rahmen der Bundesjugendspiele fand auf dem SVO-Sportgelände die offizielle Eröffnung des Schulsanitätsdienstes statt. Schulleiter Rektor Reinhard Feil nahm die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Markelsheim: Generalversammlung der Weingärtner

    Den Flaschenumsatz deutlich gesteigert

    Markelsheim. Recht zügig verlief am Dienstag die Generalversammlung der Weingärtner Markelsheim in der Turn- und Festhalle. 45 goldene, silberne und bronzene bei der Württembergischen Weinprämiierung 2008 erzielte Preismünzen zeugten von einer anerkannten Qualität der Weine, brachte Geschäftsführer Bernhard Haag zum Ausdruck. Gemessen am Vorjahr wurde der... [mehr]

  • Kreisbau: Monika Schaffer seit 40 Jahren dabei

    Große Verdienste erworben

    Bad Mergentheim. Im Rahmen einer Feier wurde Monika Schaffer für ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Kreisbau Main-Tauber geehrt. Monika Schaffer trat am 1. Juli 1969 als Buchhalterin in die damalige Kreisbaugenossenschaft Mergentheim ein. Aktuell ist sie für die Vertragsverwaltung von rund 250 Wohn- und Gewerbeeinheiten zuständig. Sie ist... [mehr]

  • Wallfahrtverein: Neuen Bildstock bei Walldürn eingeweiht / Weg führt nun nicht mehr am Käppele vorbei

    Thomas Maria Renz - ein Bischof "zum Anfassen"

    Bad Mergentheim. Mit dem Weihbischof Thomas Maria Renz unterwegs zum Blutwunder nach Walldürn. Für alle Wallfahrer ein besonderes Erlebnis. Ein Bischof "zum Anfassen", unkompliziert und für viele Gespräche offen. Diese Atmosphäre war bereits zu spüren als am Freitagabend der Weihbischof zusammen mit Pater Hermann-Josef Hupka unter Kreuz-, Fahnen- und... [mehr]

  • Wasserversorgung: Umfangreiche Maßnahmen in Herbsthausen / 250 Kubikmeter Fassungsvermögen

    Wasserturm wird saniert

    Herbsthausen. Sozusagen einen "Gerüst-Trabanten" hat derzeit der im Jahre 1955 erbaute Wasserturm neben der Kaiserstraße. Auf dem 32 Meter hohen Turm muss die im oberen Drittel liegende Wasserkammer mit einem Fassungsvermögen von 250 Kubikmetern saniert werden. Da es sich bei der Maßnahme - die unteren zwei Drittel des Turmes mit rund sechs Metern Durchmesser... [mehr]

Boxberg

  • Sanierung: Neue Kanäle und Fremdwasserleitung

    Arbeiten in der Dorfstraße im Gange

    Grossrinderfeld. Die Sanierung der Dorfstraße in Schönfeld ist in vollem Gange. "Wir haben schnell gemerkt, dass der Kanal in einem wesentlich schlechteren Zustand ist, als vermutet", machte Bürgermeister Manfred Weis bei der Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch in Gerchsheim im Speisesaal der Turn- und Festhalle deutlich. Neben dem Austausch der Rohre entschied... [mehr]

  • Sportheimbau: Bürgermeister nicht Bescheid gegeben

    Die Lüftung ist nun bezahlt

    Grossrinderfeld. Für etwas Aufregung sorgte bei der Gemeinderatssitzung eine spät beglichene Rechnung für den Sportheimbau des SV Schönfeld im Zuge des Baus des Dorfgemeinschaftshauses. Der SV wollte eine zusätzliche Lüftung einbauen, die aus Sondermitteln beglichen wird. Während man beim SV davon ausgegangen ist, diese Lüftung bestellen zu können, hatten... [mehr]

  • Gemeinderat Großrinderfeld: Gremium machte sich die Entscheidung bei Wasser und Abwasser nicht leicht

    Gebühren übersteigen die Sechs-Euro-Marke

    Diana Seufert Grossrinderfeld. Wasser und Abwasser in der Gemeinde Großrinderfeld werden teurer. Ab 1. Oktober müssen für einen Kubikmeter Wasser 1,97 Euro und für Abwasser 4,20 Euro gerappt werden. Das beschloss der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Mittwoch im Speisesaal der Turn- und Festhalle Gerchsheim. Es wurde gefeilscht und gerungen, aber die... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde: Töpferworkshop

    Grenzenlose Kreativität

    Unterschüpf. Fast 30 Kinder aus dem Schüpfer Grund besuchten im Rahmen des Töpferworkshops, der unter dem Motto "Beten lernen" stand, die Töpferin Brauer-Sellin auf dem Ahornhof. Die Töpfermeisterin zeigte den Kindern anschaulich, wie aus einem erst unförmigen Klumpen Ton mit ein bisschen Fingerfertigkeit eine Tasse oder eine Schüssel entstehen kann. Jeder... [mehr]

  • Information: Neue Gebühren für Kindergartenbesuch

    Vorteil für Familien

    Grossrinderfeld. Eine Information über die neuen Kindergartengebühren erhielten die Gemeinderäte bei der Sitzung am Mittwoch. Danach werden die Gebühren nicht mehr nach dem bisherigen Modell, sondern nach dem württembergischen festgelegt. Nicht mehr die Kinder, die den Kindergarten besuchen, sondern alle Kinder unter 18 Jahre einer Familie werden dabei... [mehr]

  • Feier zum 25-jährigen Bestehen: Besucher erlebten in Berolzheim zahlreiche Darbietungen und viel Abwechslung

    Zeitreise mit dem Heimatverein

    Berolzheim. Mit vielen Attraktionen, speziellen Darbietungen, gelungener Abwechslung und bei großer Beteiligung der Bevölkerung hat der Heimatverein Zehntweghütte sein 25-jähriges Bestehen, das mit dem zehnjährigen Bestehen der Volkstanzgruppe verbunden war, gefeiert. Beim Tanzabend mit "Dany" standen Ehrungen und die Vorstellung des neuen Heimatbuches... [mehr]

Buchen

  • Am Dienstag war sein letzter Tag im Amt: Vermessungsdirektor Volker Ernst wurde in den Ruhestand verabschiedet

    "Weitblick, Maß und Ziel wichtig"

    Buchen. Allerlei technische Gerätschaften aus dem Vermessungswesen wiesen am Dienstag den Weg in den Josef-Martin-Kraus-Saal in Buchen. Denn dort empfing Vermessungsdirektor Diplomingenieur Volker Ernst die Gäste, die gekommen waren, um ihn, den Fachdienstleiter Vermessung im Landratsamt des Neckar-Odenwald-Kreises, zu verabschieden. Es war sein letzter Tag im Amt;... [mehr]

  • Ausflug des Museumsvereins

    Anregungen in Coburg geholt

    Buchen. Das ehemalige Residenzstädtchen Coburg, Sitz einer wettinischen Nebenlinie, war am Samstag Ziel des Ausflugs des Buchener Museumsvereins. Mit dem Vorsitzenden Dr. Wolfgang Hauck an der Spitze reisten rund zwei Dutzend Museumsvereins-Mitglieder in die oberfränkische Stadt mit der eindrucksvollen Festung. Der Kontakt nach Coburg war bei zwei... [mehr]

  • Mineralstoffbehandlung

    AWN beantragt Genehmigung

    Buchen. Für die im Zentrum für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken, Z.E.U.S., geplante Mineralstoffbehandlungsanlage sind die Genehmigungsunterlagen beim Regierungspräsidium Karlsruhe eingereicht worden. Nach der Genehmigung sollen im Rahmen dieses Projektes mineralische Abfälle aufgearbeitet werden. Verwertbare Bestandteile werden in den... [mehr]

  • FN-Jugendprojekt: Jugendchor St. Oswald Buchen will das Vorsommerfest für Jugendliche attraktiver gestalten / Gespräch bei den FN

    Bandwettbewerb absolut wünschenswert

    Melanie Müller Buchen. Nachdem die Gruppe der Hauswirtschaftlichen Schule Buchen mit "ihrem Projekt", dem Jugendbistro "La Push", die große Mehrheit der "Wähler" bei der Abstimmung über "das" Fun-Projekt für sich gewonnen hat, fanden mittlerweile nicht nur erste Gespräche mit der Siegergruppe statt. Auch mit Vertretern des Buchener Jugendchors St. Oswald... [mehr]

  • Bewertungskommission des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft im Morretal: Hettigenbeuern im Regionalwettbewerb / Rundgang durch den Ort

    Liebenswerter Erholungsort mit Zukunft

    Helga Schwab-Dörzenbach Hettigenbeuern . "Hettigenbeuern ist ein liebenswerter Ort mit Zukunft" verkündete Ortsvorsteher Günther Müller am Mittwoch beim Besuch der Bewertungskommssion des Regierungspräsidiums Karlsruhe vom Dorfwettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Der Erholungsort im Morretal ist einer von acht teilnehmenden Dörfern aus dem Regierungsbezirk... [mehr]

  • Neue Möglichkeiten für die Karl-Trunzer-Schule: Schulcoach Susanne Steuer-Lühr erarbeitet mit Lehrerinnen-Team Konzept

    Schritt für Schritt zur "bewegten Schule"

    Buchen. In Zeiten zunehmender Anforderungen an Jugendliche wird Schule mehr und mehr zu einem Lebensraum, der den Jugendlichen einen stabilen Rahmen bieten soll und sie auf zukünftige Situationen gut vorbereiten muss. Die Karl-Trunzer Schule in Buchen stellt sich dieser Verantwortung. Um ihre Schülerinnen und Schülern ganzheitlicher begleiten zu können, sind die... [mehr]

Hardheim

  • Krankenhaus-Förderverein: Weiter auf Erfolgskurs / Preisträger des Sommerfest-Gewinnspiels

    Erstmals über 1100 Mitglieder

    Hardheim. Die Preisträger der Schätzfrage des Krankenhaus-Fördervereins beim Hardheimer Sommerfest wurden am Mittwoch bekanntgegeben. Sie erhielten ihre Gewinne von Vorsitzendem Dr. Jürgen Frank und Vorstandsmitglied Josef Ruppert überreicht. Außerdem war der Termin mit Spendenübergaben verbunden. Die Beteiligung am Sommerfest hatte zur Folge, dass dem... [mehr]

  • HIL-Stützpunkt Hardheim: Alfred Dürr feierte Dienstjubiläum

    Mit Fahrzeugen der Bundeswehr gut vertraut

    Hardheim. Die Beschäftigten des HIL-Stützpunktes Hardheim kamen am Mittwoch im Wirtschaftsgebäude der Carl-Schurz-Kaserne zusammen, um mit Alfred Dürr dessen 25-Jahr-Dienstjubiläum zu feiern. Der Stützpunkleiter der Heeres-Instandsetzungs-Logistik GmbH (HIL), Mathias Wiegand, skizzierte den beruflichen Werdegang des Jubilars, würdigte ihn "als gewissenhaften... [mehr]

Kultur

  • Dritte Kultnacht: Künstler aus dem In- und Ausland zeigen ihre Werke

    Die Buchener Innenstadt wird eine einzige Galerie werden

    Die dritte Buchener Kultnacht steht unmittelbar bevor: Am 10. Juli verwandelt sich die Innenstadt von Buchen von 18 bis 3 Uhr erneut in eine einzige Galerie und ist soweit das Auge reicht mit Kunst bestückt. Auch die Geschäfte bieten eine wertvolle Plattform für Malerei, Bildhauerei, Grafik und Fotoarbeiten. Die Schirmherrschaft zu dieser überregionalen, von... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

    Königshofen. Ein 77-jähriger Mercedes-Fahrer war am Mittwochvormittag auf der B 290 in Richtung Königshofen unterwegs. Weil der Verkehr kurz vor dem Ortseingang ins Stocken kam, überholte er einen vorausfahrenden Lastwagen. Hierbei streifte er die Beleuchtungseinrichtung des Anhängers. Anschließend bog er, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 200 Euro zu... [mehr]

  • Seniorentennis in Lauda: Kantersieg für Damen 60 / Niederlage der "65er"

    Herren 70 und 60 sind weiterhin ungeschlagen

    Lauda. Zum letzten Rundenspiel empfingen die Herren 70/4 des Tennisclubs Rot-Weiß Lauda in der 1.Bezirksliga den TC Rappenau. Als souveräner Tabellenführer hatte man in den Reihen der "Oldies" zwar mit einem Sieg gerechnet, dass man aber mit 6:0 die Tennisfreunde vom Kraichgau heimschicken würde, kam selbst für Optimisten überraschend. Nach klaren... [mehr]

  • Tauberhaie Lauda: Erfolge beim Nachwuchsschwimmfest

    Kräftemessen mit großen Vereinen

    Lauda. Nach langer Zeit starteten wieder sechs junge Schwimmerinnen und Schwimmer der Tauberhaie des ETSV Lauda im Sole Freibad Bad Friedrichshall. Die Konkurrenz bei diesem 27. Baden-Württembergischen Nachwuchsschwimmfest war sehr groß, denn immerhin galt es, gegen neun große Vereine, wie zum Beispiel TSG Schwäbisch Hall, Neckarsulmer Sportverein, SSG Heilbronn,... [mehr]

  • Prüfung für Jagdhunde

    Rüde "Ygor" fand die Fährte

    Oberbalbach. Die 54. Verbandsschweißprüfung fand in Merzalben im Pfälzer Wald statt. Zu dieser schwierigen Prüfung hatten neun Hundeführer ihre Vierbeiner angemeldet. Für die 20-Stunden-Fährte wurden sechs Hunde, für die 40-Stunden-Fährte drei Hunde zugelassen. Auch Alois Lanig aus Oberbalbach nahm mit seinem Deutsch-Drahthaar Rüden " Ygor von Glatzenstein"... [mehr]

  • Seit 30 Jahren bei der WG

    Beckstein. Kornelia Hanselmann, Assistentin der Geschäftsleitung und zuständig für die Bereiche Export, PR und Touristik bei den Becksteiner Winzern, feierte am Mittwoch ihr 30jähriges Betriebsjubiläum. Seit ihrer Anstellung 1979 als Chefsekretärin hat sich ihr Aufgabenbereich stetig gewandelt. Vor allem der Export, auch in asiatische Länder wie China und... [mehr]

  • Am 12. Juli in Lauda: Show rund um Höchstleistungen

    Sportprogramm der Superlative

    LAUDA. Der Karnevalistische Tanzsportclub Lauda (KTSC) will der Öffentlichkeit einen Querschnitt verschiedener Sportarten in der Laudaer Stadthalle präsentieren. Am Sonntag, 12. Juli, stellt der Sportclub um 15 Uhr dort Sportler und Sportarten vor, die Lust auf Ausprobieren und "Einsteigen" machen. Dazu hat der KTSC ein Sportprogramm unter dem Titel "Sommerfestival... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Triathlon: LBS-Liga-Wettkampf bei der TG Schömberg

    ebm-papst auf dem Vormarsch

    Nach einjähriger Pause nahmen die Organisatoren der TG Schömberg um Leichtathletikchef Walter Schempp erneut die Herausforderung an, einen Wettbewerb mit über 100 Mannschaften der LBS-Triathlonliga auszurichten. Sie wollten damit der Region wieder Triathlonsport der Extraklasse präsentieren. Gegenüber den Vorjahren hat sich an der Streckenführung nichts... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • 4. bis 6. Juli: Sportfest des SV in Gerichtstetten

    Fußball steht im Mittelpunkt

    Gerichtstetten. Das Sportfest des SV Gerichtstetten beginnt am Samstag, 4. Juli, um 14 Uhr mit einem E-Jugendturnier (VfL Eberstadt, FC Eubigheim, SV Pülfringen, SV Gerichtstetten). Im Anschluss treffen um 16.25 Uhr die B-Jugendlichen der SG Altheim/Gerichtstetten auf dem FC Gissigheim, bevor um 17.25 Uhr der SV Bretzingen sich mit der zweiten Mannschaft der SG... [mehr]

  • Gute Stimmung herrschte im Musikexpress

    Neckar-Odenwald-Kreis. Beste Stimmung und gute Laune herrschte am Sonntag im Musikexpress, den die WestFrankenBahn (WFB) in Kooperation mit der Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) erstmals auf der Madonnenlandbahn auf die Schienen schickte. "Jazz we can" lautete das Motto der Organisatoren; Mit den Rhythmen der Art-House-Jazz-Band pendelte der Musik-Express von... [mehr]

  • Grillfest zum Jubiläum in Altheim: Einrichtung in Hardheim hat sich bewährt

    Zehn Jahre Senioren-Tagespflege

    Hardheim. Seit zehn Jahren gibt es sie nun schon, die Senioren-Tagespflege in Hardheim. Anlässlich dieses Jubiläums fand in der Nolledornhütte in Altheim ein Grillfest mit den Gästen, Angehörigen und Mitarbeitern der kirchlichen Sozialstation statt. Für gute Stimmung sorgte H. Hemberger auf seiner Gitarre und Mundharmonika. Bei Kaffee, Kuchen und... [mehr]

Niederstetten

  • Denkmalstiftung: Herrgottskirche ist "Denkmal des Monats Juli" / Bundesmittel erhalten

    Bauwerk ins öffentliche Bewusstsein rücken

    Creglingen. Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat die Herrgottskirche zum Denkmal des Monats Juli ausgewählt. Es gibt kaum ein Baudenkmal in Baden-Württemberg, das so mit einem Kunstwerk in seinem Innern identifiziert wird, wie die ursprüngliche Marienwallfahrtskirche im Tal des Herrgottsbaches bei Creglingen. Dadurch tritt das Kirchengebäude und die weitere... [mehr]

  • Leichtathletik: Landesmeisterschaften im internationalen Fünfkampf

    Benedikt Ledwig in Essingen toller Fünfter

    18 Junioren traten in Essingen bei Aalen, bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im internationalen Fünfkampf an, darunter Benedikt Ledwig von der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim mit dem Ziel unter die besten acht zu kommen. Das Wetter sehr wechselhaft, mit Windböen, Schwüle und immer wieder einsetzender Regen, der es den Athleten nicht leicht machte. In... [mehr]

  • Reinsbronner Bühnenzinnober: Komödie "Ein Sommer voller Träume" von Arno Boas hatte im Geyer-Schloss umjubelte Premiere

    Blumenkinder lassen ein Dorf aufblühen

    Peter Keßler Reinsbronn. Welten prallten aufeinander im Geyer-Schloss. "Ein Sommer voller Träume", die neue Komödie von Arno Boas, hatte Premiere beim "Reinsbronner Bühnenzinnober". Unter der Regie von Hannes Hirth zeigte das Amateurensemble eine beachtliche Leistung. "Schäa woors, richdich schäa" - darin war sich das begeisterte Premierenpublikum einig, als... [mehr]

  • Kunstturnen: KTV Hohenlohe glänzte beim Baden-Württemberg-Finale mit zweimal Gold

    Den absoluten Siegeswillen an den Tag gelegt

    Die Turner der KTV Hohenlohe enteilen den Rivalen! Dieses Fazit zog Vereinspräsident Thomas Melzer, TSV Weikersheim, am Ende der Wettkämpfe um den LBS-Team-Cup in Baden-Württemberg. Nach Siegen und ihrer Qualifizierung im Regionalfinale und beim Finale des Schwäbischen Turnerbundes standen KTV-Mannschaften im Landesfinale in Leinfelden-Echterdingen. In allen drei... [mehr]

  • In Italien: Kirchengemeinde St. Antonius Neuses war unterwegs

    Erlebnisreiche Tage verlebt

    Neuses. Erlebnisreiche Tage in Rom, Assisi und Pompeji erlebte die Kirchengemeinde St. Antonius Neuses. Pfarrer Hubert Hinz verabschiedete die Gruppe mit dem Reisesegen in Neuses. Nach einer Übernachtung in Assisi mit Besichtigung der Wirkungsstätte des heiligen Franziskus, der Grotte Careceri, San Damiano als erstem Kloster der Klarissinnen und der Basilika ging... [mehr]

  • Harthausen: Wittenstein-Gruppe fördert Hochschulforschung in Maschinenbau und Nanotechnologie

    Förderpreise werden vergeben

    Harthausen. Mit insgesamt 35 000 Euro sind die beiden Förderpreise der Wittenstein-Gruppe mit Hauptsitz in Harthausen dotiert, die künftig jährlich an Studenten, Doktoranden und Institute der Technischen Universität und der Ludwig-Maximilian-Universität München vergeben werden: Der Wittenstein-Promotionspreis 2009 sowie der attocube Wittenstein Research Award... [mehr]

  • Röttingen: Während der Sitzung des Stadtrates das Resultat vorgestellt

    Kernobstbäume in der Region wurden kartiert

    Röttingen. Einen interessanten Zwischenbericht bekamen die Mitglieder des Röttinger Rates vom Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespfleger Günter Gerner vorgestellt. Der Landkreis hat 2007 die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau mit der Kartierung und Sicherung alter Kernobstsorten im Landkreis beauftragt. 2008 wurden Röttingen und Ortsteile erfasst.... [mehr]

  • Niederstetten: Gemeinsam mit irischem Gastchor gesungen

    Konzert war echter Hörgenuss

    Niederstetten. Der Regen tat der guten Stimmung und dem trefflichen Chorklang keinen Abbruch: In der "Alten Turnhalle" fand diesmal das Schlosshofkonzert des Gesangvereins Liederkranz 1841 Niederstetten statt. Ein Gastchor aus Dublin war mit dabei. "Die singenden Vereine halten das musikalische Erbe lebendig", stellte die Vorsitzende Birgit Bauer-Rathgeber in ihrer... [mehr]

  • Neuer Antrag ist vonnöten

    Röttingen. Im Juni 2006 erteilte das Landratsamt am Röttinger Gammertshof die Baugenehmigung für den Neubau einer Tierarztpraxis, Pferdestall und Reithalle. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass die Anordnung und die Größe der Gebäude mit dem genehmigten Bauplan nicht übereinstimmen. Der Bauherr wurde deshalb aufgefordert, einen neuen Bauantrag... [mehr]

  • Neues WC?

    Röttingen. Bei einem Ortstermin lotete der Röttinger Stadtrat die Frage nach einem öffentlichen WC aus. Im Leichenhaus des Röttinger Friedhofes ist zwar ein WC installiert, dieses entspricht aber den heutigen Anforderungen nicht mehr. Um sowohl den Friedhofbesuchern als auch den zahlreichen Touristen eine entsprechende Toilettenanlage anbieten zu können, sollen... [mehr]

  • Platz in Planung

    Röttingen. Von elf Röttinger Bürgern gab es bei der Stadtverwaltung Anfragen, ob ein zentraler Holzlagerplatz ausgewiesen werden könnte. Bürgermeister Umscheid nahm mit der unteren Naturschutzbehörde Vorgespräche über einen möglichen baurechtlich zulässigen Standort auf. Als Standort wird ein Grundstück der Stadt in der Lage "Hungerbrunnen" angesehen.... [mehr]

  • VfB Bad Mergentheim: Neue Spieler im Kader

    Ralf Adelmann verlässt den Verein

    Bad Mergentheim. Die Aktiven des VfB Bad Mergentheim beginnen am heutigen Freitag um 19 Uhr mit dem Training für die neue Saison. Im Rahmen der Vorbereitung bestreitet das Team von Trainer Sascha Höfer folgende Spiele: Samstag, 11. Juli, 17.30 Uhr bei der Spvgg Hengstfeld- Wallhausen (Kreisliga A2 Hohenlohe), am Sonntag, 19. Juli, 18 Uhr beim Bezirksligisten FC... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Niederstetten: 30-jähriges Bestehen wird gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren des Kreises gefeiert

    Spielerisch an Feuerwehr heranführen

    Niederstetten. Die Jugendfeuerwehr Niederstetten wurde im Jahr 1979 vom damaligen Kommandanten Jürgen Pässler ins Leben gerufen. Erster Jugendwart war Gruppenführer Bruno Käss, der mit 32 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18 Jahren die Jugendarbeit der Feuerwehr Niederstetten aufnahm. Jugendliche aus allen Ortsteilen der Gemeinde Niederstetten werden seitdem... [mehr]

  • Niederstetten: Beachtliche Prüfungsleistungen an der Realschule

    Weidenmüller und Kempf mit Notendurchschnitt 1,1

    Niederstetten. Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schulleitung freuen sich gemeinsam: Die Realschulprüfung 2009 in Niederstetten ist abgeschlossen, alle haben bestanden! In diesem Jahr wurde das hohe Engagement in der Endphase der Prüfungsvorbereitung für die "Fächerübergreifende Kompetenzprüfung" mit überwiegend "'guten" bis "sehr guten" Ergebnissen... [mehr]

  • Werke von Brahms

    Gerlachsheim. In der Barockkirche Gerlachsheim konzertieren am Samstag, 11. Juli, um 17 Uhr der Chor Cappella Nova, Leitung Erhard Rommel, und der Kammerchor Crailsheim, Leitung Bettina Kartak, mit geistlicher Chormusik, die großenteils bis zu achtstimmig doppelchörig angelegt ist. Zur Aufführung kommen Kompositionen der Barockzeit sowie Werke von... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Dr. Wolfgang Reinhart: Für ein Jahr Vorsitzender der Europaministerkonferenz der Länder

    "Position der Länder energisch vertreten"

    Stuttgart. Baden-Württembergs Europaminister Professor Dr. Wolfgang Reinhart übernimmt für ein Jahr den Vorsitz der Europaministerkonferenz der Länder. Bei der Auftaktveranstaltung des baden-württembergischen Vorsitzes der Europaministerkonferenz mit der schwedischen Botschafterin Ruth Jacoby im Bundesrat am Mittwoch in Berlin stellte Minister Prof. Dr. Wolfgang... [mehr]

  • Auto beim Rangieren gerammt

    Odenwald-Tauber. Der Fahrer eines Sattelzuges setzte auf dem Autobahn-Parkplatz der Gemarkung Ahorn zurück, um auszuparken. Dabei übersah er den ordnungsgemäß geparkten Skoda und stieß mit dem Auflieger gegen den Wagen. Dabei entstand ein Gesamtschaden von 3000 Euro. Da er den Unfall nicht bemerkte, setzte er die Fahrt in Richtung Würzburg fort. Anhand seines... [mehr]

  • Feuer im Armaturenbrett

    Chevrolet brannte völlig aus

    Kist. Auf der A81, in Höhe des Autobahndreiecks Würzburg West, brannte am Dienstagabend ein Chevrolet mit Mosbacher Kennzeichen vollständig aus. Der Fahrer des Chevrolets, der von der A3 auf die A81 wechselte, befand sich gegen 22 Uhr auf dem Zubringer, als aus dem Armaturenbrett des Fahrzeuges plötzlich starker Qualm drang. Er hielt daraufhin sofort auf dem... [mehr]

  • Feuer auf Sportboot

    Würzburg. Wegen eines technischen Defektes an der Bordelektronik brach gestern auf einem Sportboot ein Feuer aus. Das knapp sechs Meter lange Boot lag im Jachthafen der "Röper-Bucht", als ein Angestellter der dort ansässigen Kies-Firma den Brand bemerkte. Mehrere Batterien und eine Sitzbank wurden zerstört, die Schadenshöhe liegt bei rund 2500 Euro. Personen... [mehr]

  • Ins Schleudern geraten

    Frau prallte gegen Leitplanke

    Odenwald-Tauber. Ein Schaden von rund 2000 Euro entstand bei einem Unfall am Mittwoch gegen 20.30 Uhr auf der BAB A 81 bei Gerchsheim. Eine 38-jährige Mercedes-Fahrerin war zu schnell unterwegs, geriet ins Schleudern und prallte mit ihrem Wagen in die Leitplanke. Die Frau wurde leicht verletzt und musste ins Krankenhaus Tauberbischofsheim gebracht werden.

  • Kiliani-Wallfahrtswoche: Start am Samstag, 4. Juli, mit Jugend-Wallfahrt und Reliquienprozession

    Gedenken an den Mauerfall vor 20 Jahren

    Würzburg. Über 10 000 Menschen werden zur Kiliani-Wallfahrtswoche von Samstag, 4. Juli, bis Sonntag, 12. Juli, erwartet. Die Wallfahrtswoche steht unter dem Leitwort "Damit Ihr ein Segen seid" und beginnt mit der Jugendwallfahrt und der Reliquienprozession am 4. Juli. Anlässlich des 20. Jahrestags des Mauerfalls sind Wallfahrer aus dem Bistum Erfurt zu einem... [mehr]

  • Landeskirchengesangstag

    Nacht der Chöre

    Odenwald-Tauber. Das größte nordbadische Gesangsfestival findet am Wochenende in Eberbach am Neckar mit über 2000 aktiven Sängerinnen und Sängern statt. Veranstaltet von der Evangelischen Landeskirche in Baden werden am Samstag, 4. Juli, ab 18 Uhr vierzehn Kantoreien und Gospelchöre in der evangelischen Michaelskirche des alten Stauferstädtchens eine "Nacht... [mehr]

  • In der Baustelle

    Sattelzug schanzte über Betonwand

    Weinsberg. Schwer verletzt wurde ein Lkw-Fahrer bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag. Der 54-Jährige aus Bayern fuhr mit seinem leeren Heizöl-Sattelzug auf der A 6 von Nürnberg in Richtung Autobahnkreuz Weinsberg. Innerhalb der Baustelle vor dem Kreuz fuhr er an der Stelle, an der sich die Richtungsfahrbahnen nach Mannheim und Würzburg/Stuttgart trennen,... [mehr]

Sport

  • Leichtathletik: Ansmann-Cup in Assamstadt wurde zum siebten Mal ausgetragen

    Bedingt durch einen neuen Teilnehmerrekord kam es vor dem Start zum 7. Ansmann-Cup in Assamstadt zunächst zu einer kleinen Verzögerungen. Mit zehnminütiger Verspätung starteten dann 128 Läuferinnen und Läufer zum Hauptlauf über zehn Kilometer, beginnend im Waldstadion und dann durch den schattigen Wald mit den eigens für den Lauf frisch präparierten... [mehr]

  • Fechten: Sportler für die EM im bulgarischen Plovdiv nominiert

    Der Deutsche Fechter-Bund hat für die vom 14. bis 19. Juli stattfindenden Fecht-Europameisterschaften in Plovdiv (Bulgarien) insgesamt 25 Fechterinnen und Fechter nominiert. Mit zwölf Athleten stellt der Fecht-Club Tauberbischofsheim dabei wieder einmal das größte Kontingent. Angeführt wird die deutsche Mannschaft von den Olympiasiegern des Jahres 2008, Britta... [mehr]

  • Fußball: Hervorragender dritter Platz in Wedau

    Die U15 auf dem Treppchen

    Das 44. Schülerlager des Deutschen Fußball-Bundes in Duisburg in der Sportschule Wedau endete für den badischen U15-Nachwuchs mit ei-nem tollen Erfolg. Die Schützlinge von Juniorensportlehrer Damir Dugandzic landeten hinter Mittelrhein und Bremen auf dem Bronzeplatz und damit auch auf dem "Treppchen". Sie mussten sich lediglich gegen den Turnierfavoriten... [mehr]

  • Fußball

    Heute letzter Termin für Vereine

    Wie immer mussten bis zum 15. Juni müssen die Vereine des Badischen Fußballverbandes ihre Mannschaftsmeldungen für die neue Punkterunde im Herren- und Frauenbereich abgeben. Dies geschah in diesem Jahr erstmals elektronisch über das jedem Verein zustehende Postfach. "Der Rücklauf der Meldungen war, obwohl es für die Vereine Neuland darstellte, erfreulich gut... [mehr]

  • Fußball

    Ippendorf wechselt nach Schefflenz

    Der 23-jährige Osterburkener Tobias Ippendorf wechselt in der neuen Saison zum Landesligisten SV Schefflenz. Der Mittelfeld-Allrounder war in den beiden vergangenen Spielzeiten beim VFR Gerlachsheim in der Landesliga aktiv. Zuvor spielte er beim SV Osterburken ebenfalls in der Landesliga. Ippendorf ist damit nach Martin Scheuermann (TV Hardheim), Markus Bahner (FC... [mehr]

  • Karate: Hervorragendes Abschneiden beim Landeskaratecup in Eppingen

    Iuventus-Team klarer "Spitzenreiter"

    "Finale, ooho, Finale, ooho", singen die 17 Wettkämpfer des Iuventus-Team Franken beim Landesnachwuchs-Cup des Goju-Ryu Karatelandesverbandes Baden-Württemberg für Kinder, Schüler und Jugend in Eppingen. In den besagten Finals darf kein Kampfrichter Kinder aus dem eigenen Verein schiedsen. "Da haben wir ja nicht viel zu tun," sagen sich Lena Böhrer,... [mehr]

  • Fußball

    Königshofen hat Planungen beendet

    Der SV Königshofen, Aufsteiger aus dem Fußballkreis Tauberbischofsheim in die Landesliga Odenwald, hat mittlerweile seine Personalplanungen für die neue Saison abgeschlossen. Wie Martin Michelbach, der sportliche Leiter bei den Messestädtern, gegenüber unserer Zeitung bestätigte, wurden Patrick Ulshöfer vom SV Edelfingen sowie Jens Freudenberger vom VfR... [mehr]

  • Leichtathletik: Badische Mehrkampfmeisterschaften der A- und B-Schüler

    Kreisrekord durch Maren Kölpin

    Die Badischen Mehrkampfmeisterschaften der A- und B-Schüler wurden in Rheinfelden, nahe der Schweizer Grenze, ausgetragen. Im dortigen Europastadion traf Maren Kölpin vom FC Külsheim auf über 20 Mädchen aus 13 anderen Vereinen, die ebenfalls im Blockwettkampf Lauf der Schülerinnen A (W14) antraten. Die erste der fünf Disziplinen war der 200-Gramm-Ballwurf.... [mehr]

  • Fußball: Erste Runden des BFV-Pokals um den Hoepfner-Cup ausgelost

    VfB Allfeld gegen den Bayern-Gegner

    Der Pokalauftakt um den Hoepfner-Cup vollzieht sich beim Badischen Fußballverband am letzten Wochenende im Juli (24./25./26.). Insgesamt sind 115 Mannschaften am Start, wovon in besagter erster Runde 112 Teams im Einsatz sein werden. Der SV Sandhausen (Dritte Liga) und der SV Waldhof Mannheim (Regionalliga) greifen erst in der dritten Runde (32 Mannschaften) ein und... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • TSV-Judoabteilung: Ersten Preis bei bundesweitem Wettbewerb gegen die Verbreitung von Gewaltvideos gewonnen

    "Nein" zu Demütigungen anderer

    Tauberbischofsheim. Dass die TSV-Judoabteilung im sportlichen Bereich äußerst erfolgreich ist, braucht schdn fast keine Erwähnung mehr. Nun aber zeichnete sie sich auch auf einem ganz anderen Gebiet aus: Im Deutschland weit ausgeschriebenen Wettbewerb "Nein zu Happy Slapping", mit dem die Aufnahme und Verbreitung von Gewalt-Videos gestoppt werden soll, errangen... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde: Abwechslungsreiches Gemeindefest gefeiert / Aufführung der Kindergartens

    Heimatländer der Kinder vorgestellt

    Tauberbischofsheim. "Merhaba", "Privjet", "Jassu", "Salut" und "Hälo", mit diesen "Hallo" in verschiedenen Sprachen begrüßten die Kleinen von der evangelischen Kindertagesstätte ihre Gäste bei ihrer Aufführung und stellten damit auch gleichzeitig die Nationalitäten vor, die bei ihnen vertreten sind. Dazu zeigten dann kleine "Türken" (charakteristisch mit... [mehr]

Walldürn

  • Prüfungen vorbei: Alle 57 Entlassschüler an der Konrad-von-Dürn-Realschule haben es geschafft / Julia Bundschuh mit 1,2 Beste

    Walldürn. Geschafft! Alle 57 Prüflinge an der Konrad-von-Dürn-Realschule haben seit Donnerstag die Mittlere Reife in der Tasche. Groß war deshalb auch die Freude, als der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Realschulrektor Harald Mayer von der Realschule Hardheim, gestern nach den mündlichen Prüfungen im Beisein von Rektor Patrick Schmid und den... [mehr]

  • Seniorenwallfahrt in Walldürn: Pater Leo Beck, Provinzial der deutschen Franziskaner-Minoriten predigte in der Basilika

    "Das Kreuz ist Zeichen der Erlösung"

    Walldürn. "Durch Christi Blut haben wir Erlösung!" Das Leitwort der Wallfahrt 2009 zum Heiligen Blut in Walldürn stand auch Mittelpunkt des Seniorentages am Mittwoch, zum dem sich viele Pilgergruppen und Wallfahrer am Nachmittag in der Basilika zum Hochamt einfanden, das Pater Leo Beck OFM vom Convent Würzburg, Provinzial der deutschen Franziskaner-Minoriten... [mehr]

  • Ausschuss Technik und Umwelt tagte: Arbeitsvergaben und Informationen auf der Tagesordnung

    Grünes Licht für Fußgängerbahnübergang

    Walldürn. In weniger als 15 Minuten abgewickelt wurde am Mittwoch unter Vorsitz von Bürgermeister Markus Günther der öffentliche Teil der Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt im Walldürner Gemeinderat. Zwei Arbeitsvergaben sowie verschiedene Informationen standen an.Abriss des Hauses StumpfZunächst wurde die Verwaltung ermächtigt, während der... [mehr]

  • Am 5. Juli: Kiliansfest im Kinder- und Jugendheim Walldürn

    Rennen für den guten Zweck

    Walldürn. Das Kiliansfest der Walldürner Jugendhilfeeinrichtung findet am Sonntag, 5. Juli, statt. Teil des Programms wird der "Olympic-Day-Run" sein, der in Kooperation mit der Deutschen Olympischen Gesellschaft und der Stadt veranstaltet wird. Der Sponsorenlauf findet zugunsten eines Kindergartens für behinderte Kinder in Rumänien statt (info@st-kilian.de oder... [mehr]

Wertheim

  • Landesregierung

    "Echt gut!"-Preis wird ausgelobt

    Wertheim. Die Landesregierung Baden-Württemberg will ehrenamtliches Engagement würdigen und hat dafür den Wettbewerb "Echt gut! Ehrenamt in Baden-Württemberg" ausgeschrieben. Ohne die Mithilfe vieler ehrenamtlich Aktiver ist, wie es weiter in einer Pressemitteilung der Wertheimer Stadtverwaltung heißt, das gesellschaftliche Miteinander in einer Stadt kaum... [mehr]

  • "Jazz & Pop" und dazu ein Weißwurstfrühstück

    Nassig. Anlässlich der Kooperation Kirche/Schule gibt die Big Band des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wertheim unter Leitung von Eberhard Feucht am Sonntag, 12. Juli, ein Frühkonzert unter dem Titel "Jazz & Pop" in Nassig auf dem Dorfplatz neben der Kirche. Beginn ist um 11.15 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst. Veranstalter ist die Kirchengemeinde Nassig, die zu... [mehr]

  • Ruhebank der Öffentlichkeit übergeben: Schüler der Hauptschule Urphar-Lindelbach waren fleißig

    Atemberaubender Ausblick

    Urphar. Am Mittwoch war es endlich so weit. Die Bank, die Schüler der Hauptschule Urphar-Lindelbach während der Projektprüfung erstellt hatten, konnte der Öffentlichkeit übergeben werden. Pascal Beck, Simon Buhl, Manuel Mohrenweiser und Marcel Moos hatten mit ihrem Lehrer Albert Rüth Gäste zur Übergabe eingeladen. Angela Steffan, die Leiterin des Fachbereichs... [mehr]

  • Wertheimer Kunstverein präsentiert sein Herbstprogramm

    Convenartis hat viel Vergnügen im Angebot

    Wertheim. Der Kunstverein Convenartis, dessen Veranstaltungen überwiegend im Kleinkunstgewölbe des ehemaligen Beginenkloster in der Wertheimer Mühlenstraße statttfinden, stellte kurz vor der Sommerpause seinen Spielplan für die Herbst-/Wintersaison vor. Rechtzeitig zu der Großveranstaltung am 11. Juli auf der Wertheimer Burg zur Verleihung des Wertheimer Affen... [mehr]

  • Stolpersteinprojekt: Sechs Schüler beweisen viel Engagement, um deportierte Wertheimer Juden nicht in Vergessenheit geraten zu lassen

    Den Opfern den notwendigen Respekt zollen

    Nadine Schuon Wertheim. Ein Zeichen für die Opfer des Nationalsozialismus in Wertheim setzen, damit diese nicht vergessen werden, haben sich sechs Schüler der Comenius Realschule zum Ziel gesetzt. "Ein Mensch ist erst dann in Vergessenheit, wenn sein Name vergessen ist", sagte einst der Künstler Gunter Demnig, der das Kunstprojekt Stolpersteine ins Leben rief.... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Bußgeld und Punkte für Autofahrer

    Die Beweislast war erdrückend

    Wertheim. Trotz Gegenverkehrs überholte im Februar auf der Landesstraße 2310 zwischen Bettingen und Urphar ein Autofahrer aus Wertheim. In einem Bußgeldbescheid wurde ihm deshalb zur Last gelegt, er habe nicht übersehen können, dass während des gesamten Überholvorgangs eine Behinderung entgegenkommender Autofahrer ausgeschlossen ist. Der Rentner sollte 100... [mehr]

  • "Local Vision Song Contest"

    Die Hoffnung auf Unterstützung

    Wertheim. Die Gruppe "Bunch of Nonsense" vertritt morgen Abend die Wertheimer Farben beim Landesentscheid für Baden-Württemberg und Bayern des Wettbewerbs "Local Vision Song Contest" in Stuttgart. Den Gewinnern winkt ein Auftritt beim Bundesentscheid am 1. August in Berlin. Da es bei der Entscheidung, neben dem Urteil einer Fachjury, auch auf die Wertung des... [mehr]

  • Ortschaftsrat Grünenwört: Feuerwehr verfügt über ein schriftlich zugesagtes eigenes Fahrzeug

    Eingemeindungsvertrag ist endlich erfüllt

    Grünenwört. Es war keine Sitzung wie jede andere, das machte schon das große Interesse deutlich. Auch der letzte Platz war besetzt, als am Mittwoch in Grünenwört der alte Ortschaftsrat verabschiedet und der neue verpflichtet wurde. Es gibt einen kompletten kommunalpolitischen Neuanfang, denn alle bisherigen Mitglieder des Gremiums schieden aus (siehe weiteren... [mehr]

  • FC Hundheim/Steinbach: Jugendabteilung war voll im Einsatz

    Erlebnisturnen mit viel Spaß

    Hundheim. Die Jugendabteilung des FC Hundheim/Steinbach veranstaltete ein "Erlebnisturnen". In Kooperation mit der Grundschule Hundheim und unter Anleitung von Timo Goldschmitt, Student der Sportwissenschaften und Jugendleiter für den Bereich Veranstaltungen des FC Hundheim/Steinbach, absolvierten die ersten bis vierten Klassen einen Stationsparcours. In der... [mehr]

  • Thema Waldhochseilgarten

    Fragwürdiges Naturerlebnis

    Bettingen. Großes Unverständnis äußerten in der Ortschaftsratssitzung in Bettingen Anwesende über die bevorstehende Errichtung eines Waldhochseilgartens auf Dertinger Gemarkung, die an Bettingen grenzt. Da ging es zum einen über das Vorgehen und um einen mutmaßlichen Wortbruch des Oberbürgermeisters Stefan Mikulicz. Er habe dem Bettinger Ortschaftsrat... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung: "Marktheidenfelds Partnerstädte"

    Freundschaft über die Grenzen hinweg

    Marktheidenfeld. Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen zur Fotoausstellung "Marktheidenfeld und seine Städtepartnerschaften Montfort-sur-Meu und Pobiedziska", die vom Samstag, 11. Juli, bis Donnerstag, 16. August, im Franck-Haus zu sehen sein wird. Am Freitag, 10. Juli, um 19 Uhr wird sie eröffnet. Laut Heribert Felbinger, Vorsitzender des... [mehr]

  • Ortschaftsrat Grünenwört: Nachfolger von Kohout gewählt

    Ludwig Oberdorf machte das Rennen

    Grünenwört. Ludwig Oberdorf soll Ortsvorsteher von Grünenwört werden. So lautet der einstimmige Vorschlag des neuen Ortschaftsrates an den Gemeinderat. Ebenfalls einmütig fiel das Votum für Kerstin Nenner als stellvertretende Ortsvorsteherin aus. Rückblickend auf die Wahlen hatte sich Ortsvorsteher Gerhard Kohout zufrieden gezeigt, dass Grünenwört weiterhin... [mehr]

  • Robert Kirchner seit 30 Jahren bei "adaptronic"

    Dörlesberg. Auf 30 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückschauen kann Robert Kirchner, Serviceleiter der "adaptronic Prüftechnik GmbH". Als Mitgründer der Firma "atg electronic GmbH" in Reicholzheim im Jahr 1979 war er auch aktiv an der im Jahr 1993 erfolgten Ausgründung der Kabeltestersparte, der heutigen "adaptronic Prüftechnik GmbH" in Dörlesberg, beteiligt.... [mehr]

  • "12-Stunden-Schwimmen": Letzte Hinweise der Organisatoren

    Wartezeiten sind einzukalkulieren

    Wertheim/Bestenheid. Die DLRG-Gruppe Wertheim richtet am morgigen Samstag ab 19 Uhr bis Sonntag, 5. Juli, 7 Uhr das "12-Stunden-Schwimmen" im Bestenheider Freibad aus. Die Organisatoren weisen darauf hin, dass aufgrund der guten Witterung mit Wartezeiten zwischen 19 und 21 Uhr zu rechnen ist, da pro Bahn nur maximal 15 Schwimmer gleichzeitig ihre Bahnen ziehen... [mehr]

  • Wechsel im Ortschaftsrat

    Mondfeld. In der Sitzung des Ortschaftsrates am Mittwoch verabschiedete Ortsvorsteher Hans Spachmann die Ortschaftsräte Gernot Hildenbrand und Bernd Herberich, denen er für ihre konstruktive Mitarbeit dankte und ihnen eine Dankesurkunde sowie das Traditionswappen Mondfelds aus Holz überreichte. Hildenbrand gehörte dem Ortschaftsrat eine Legislaturperiode an,... [mehr]

  • Konstituierende Sitzung: Ines Ulsamer-Beck neue Stellvertreterin

    Würdigung für Fluhrer und Arnold

    Bettingen. Eine knappe Tagesordnung präsentierte Songrit Breuninger für die konstituierende Sitzung des Ortschaftsrates am Mittwoch abend. Als erstes legten die neu gewählten Ortschaftsräte Ines Ulsamer-Beck, Roland Rücker und Ingo Nenner ein öffentliches Gelöbnis ab, für das Wohl der Ortschaft und seiner Bürger einzustehen. Songrit Breuninger wurde danach... [mehr]