Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 29. Juli 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Abschlussfeier in der Schule am Limes: Viele Absolventen besuchen weiterführende Schulen

    "Ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen"

    Osterburken. Bei einer ansprechenden Abschlussfeier der Schule am Limes in der Baulandhalle wurden die Schüler der Hauptschule, der Förderschule und der Werkrealschule verabschiedet. Eröffnet wurde die Feier von Christina Bergen am Klavier mit "Eigenkompositionen". Konrektor Wilfried Kolb hob hervor: "Ein neuer Lebensabschnitt beginnt." Das verdiene, besonders... [mehr]

  • Gemeinderat Adelsheim tagte: Investitionsprogramm für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung beschlossen / Zahlreiche Baustellen in den nächsten Monaten

    "Wir wollen es nicht dunkler machen"

    Adelsheim. Viele Baustellen werde es in nächster Zeit in Adelsheim geben, rechnete Bürgermeister Klaus Gramlich in der jüngsten Gemeinderatssitzung im Adelsheimer Kulturzentrum vor. Mit einem Spatenstich am 14. September beginnt der Landkreis mit der Beseitigung des Bahnübergangs Adelsheim-Ost, im Stadtgarten werde ab 10. August die Vorlandabgrabung im... [mehr]

  • Adelsheim leuchtet: Musiktheater Plissé bei der "Nacht der 10 000 Lichter" am 1. August

    Friede, Freude, Hirschgeweih

    Adelsheim. Am 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag, steht die Nacht der 10 000 Lichter in Adelsheim unter eidgenössischen Sternen: Bilder aus der Altstadt von Bern werden auf die Fassaden projiziert, Schweizer Kantonsfahnen werden wehen, Schweizer Spezialitäten angeboten, eine Tänzerin aus Basel bietet auf dem Tanzberg Tangolektionen, und für den richtigen... [mehr]

  • 15. Adelsheimer Sommerferienprogramm: Zahlreiche Vereine und Institutionen bieten wieder allerhand Kurzweil für Kinder und Jugendliche

    Für Abwechslung in den Ferien wieder reichlich ist gesorgt

    Adelsheim. Das 15. Adelsheimer Sommerferienprogramm steht vor der Tür. Zahlreiche Vereine und Institutionen bieten Kurzweil und Abwechslung für die daheimgebliebenen Kinder und Jugendlichen. Den Auftakt macht das Jugendhaus mit einer "Piraten-Schnitzeljagd" am Samstag, 1. August. Teilnehmen können Kinder von sechs bis zwölf Jahren. Bei schlechtem Wetter wird ein... [mehr]

  • Quiz des Ministeriums

    Gutschein für Urlaub auf dem Bauernhof

    Osterburken/Allfeld. "Der ländliche Raum in Baden-Württemberg steht für eine besondere Lebensform. Die Menschen leben mit der Natur und mit der Landschaft in enger und sehr guter Nachbarschaft. Diese Lebensqualität im ländlichen Raum gilt es zu erhalten und nachhaltig zu entwickeln", betonte der baden-württembergische Minister für Ernährung und ländlichen... [mehr]

  • Konzepte beschlossen: Ganztagsbetreuung für die Kindergartenkinder und die unter Dreijährigen / Neuer Personalschlüssel

    Kinderfreundlich von der Krippe bis zur Schule

    Adelsheim. Kinderfreundlich will Adelsheim sein, und das gilt von der Kleinkindbetreuung bis hin zur verlässlichen Grundschule, betonten die Gemeinderäte in der jüngsten Sitzung übereinstimmend. Beschlossen wurde daneben die Fortführung der Ganztagsbetreuung und der Kleinkindbetreuung sowie die Bedarfsplanung der Kindergärten.Betreuung für die JüngstenDrei... [mehr]

  • Musikverein Seckach: Mit erstem Kirchenkonzert einen ganz neuen Weg eingeschlagen

    Konzertantes, Rock und Pop im Angebot

    Seckach. Mit seinem ersten Kirchenkonzert ging der Musikverein Seckach in diesem Jahr einen ganz neuen Weg, und die Seckacher gingen gerne mit. Aufgrund der unbeständigen Wetterlage sahen sich die Verantwortlichen mit dem Vorsitzenden Hermann Schmitt an der Spitze gezwungen, eine Alternative für das traditionelle Sommerfest zu finden. Und die Resonanz des Publikums... [mehr]

  • Wie anno dazumal: Zugfahrten mit Dampfloks am 1. und 2. August

    Mit dem Dampfzug von Seckach nach Miltenberg

    Seckach/Buchen/Walldürn. Ausgedehnte Wälder, romantische Schluchten: Das ist die Ferienregion Odenwald. Will man den Odenwald einmal ganz anders erleben, sollte man in den Dampfzug einsteigen, welcher Seckach und Miltenberg am 1. und 2. August miteinander verbinden wird. Denn für dieses Wochenende haben sich der Verein DBK Historische Bahn, die Stiftung Deutsche... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Caritas-Krankenhaus: Urologie zertifiziert

    Blasenschwäche ist behandelbar

    Bad Mergentheim. Obwohl rund fünf Millionen Bundesbürger mit dem Problem Blasenschwäche konfrontiert sind, ertragen zwei von drei Betroffenen ihr Leiden still und unbehandelt. Um dieses Leiden kompetent zu behandeln, hat die Klinik für Urologie am Caritas-Krankenhaus eine Inkontinenz-Beratungsstelle eingerichtet. Anfang Juli ist die Urologie des... [mehr]

  • "Super-Oma/Opa-Service" auf einem sehr guten Weg: Wenn rüstige Senioren und Kids gemeinsame Sache machen / Premierentreffen am 9. August in Igersheim

    Ergänzung zum bestehenden Angebot

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an: Die eine, Marion Münig, Einheimische und Mutter dreier Kids, weiß es sehr zu schätzen, wenn es (leibliche) Omas und Opas direkt vor Ort gibt, die für die Enkel da sind, wenn sie gebraucht werden und auf die man immer zurückgreifen kann. Die andere, Kristina Biere, zweifache Mum, ist mit... [mehr]

  • "Showtalk": Sommerausgabe der beliebten Veranstaltung

    Plaudereien für guten Zweck

    Bad Mergentheim. Bei der Sommerausgabe des 7. Showtalk in Bad Mergentheim zugunsten der Stiftung der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis ließ sich MDR-Moderator André Holst auch von geballter Frauenpower nicht aus der Ruhe bringen. Schlägersängerin Gabi Baginsky versuchte es zum Ende des Abends mit einem Erfolgshit, mit dem sie 1988 bei den Schlager-Festspielen des... [mehr]

  • Wachbach: Neubaugebiet offiziell eröffnet

    Schaufelberg V bietet attraktive Wohnqualität

    Wachbach. Den persönlichen Traum vom Wohnen im eigenen Haus können Bauherren im Neubaugebiet Schaufelberg V realisieren. Gemeinsam mit Vertretern des Ortschaftsrates, der ausführenden Baufirma Boller Bau und dem technischen Planungsbüro fks Beratende Ingenieure Fernkorn und Klug konnten Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth und Ortsvorsteher Hermann Dehner in... [mehr]

  • Deutschorden-Gymnasium: Schuljahr 2008/2009 klang mit einer großen, bunten Schlussfeier aus

    Schule präsentierte ihre vielen Talente

    Bad Mergentheim. Das Deutschorden-Gymnasium (DOG) ließ das Schuljahr 2008/2009 mit einer großen, bunten Schlussfeier ausklingen. 20 Programmpunkte füllten den Rahmen der vierstündigen, aber äußerst kurzweiligen Veranstaltung. In ihrem Mittelpunkt stand die Verabschiedung des stellvertretenden Schulleiters Albert Hammer. Nach dem musikalischen Auftakt durch das... [mehr]

  • Verabschiedung: Stellvertretender Schulleiter Albert Hammer im Ruhestand

    Von unerschütterlicher Freundlichkeit

    Bad Mergentheim. Die Verabschiedung von Studiendirektor Albert Hammer in den Ruhestand konnte kein schulinternes Ereignis bleiben, da er weit über die Grenzen des Deutschorden-Gymnasiums hinaus wirkte. Innerhalb der Schulleiterrunde war er im höchsten Maße geschätzt. Die Phalanx der Ehrengäste führte der Personalreferent des Regierungspräsidiums,... [mehr]

Boxberg

  • "2 Generations" in Pülfringen

    Pülfringen. Die Musik der Künstler John Mayer, Eric Clapton, Jimi Hendrix, Led Zeppelin, the Police, Stevie Wonder, the Doobie Brothers und Billy Joel haben die "zwei-generationen-übergreifenden" Musiker Rainer Englert (Gitarre/Gesang) und Nils Hübenbecker (Klavier/Gitarre/Gesang) zur Gründung des Akustik-Duos "2 Generations" angespornt. Die beiden... [mehr]

  • Gemeinderat: Wahlen bei der konstituierenden Sitzung

    Arbeitskreise und Verbände besetzt

    Lauda-Königshofen. Die konstituierende Sitzung des Gemeinderates ist gleichzeitig auch eine Sitzung mit vielen Formalien. So müssen vor allem auch die Mitglieder für die unterschiedlichen Verbände, Organisationen und Arbeitskreise ernannt werden. Als Mitglieder der Stadt Lauda-Königshofen in die Verbandsversammlung "Industriepark ob der Tauber" wurden folgende... [mehr]

  • Totalschaden

    Auf Rollsplitt ins Schleudern geraten

    Schweigern. Zu schnell fuhr eine 25-jährige Golffahrerin am Montagabend auf der Landesstraße 2248 von Bad Mergentheim in Richtung Schweigern. Nach einer Rechtskurve kam ihr Wagen auf Rollsplitt ins Schleudern, überfuhr einen Leitpfosten und kam entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung im Straßengraben zum Liegen. Die 25-Jährige wurde mit einem Rettungswagen... [mehr]

  • Freibad Ahorn: Zehnjähriges Bestehen des Fördervereins gefeiert

    Gute Zukunft fürs Familienbad

    BUCH. Vor zehn Jahren hätte es durchaus für alle Zeiten abtauchen können, doch engagierte Bürgerinnen und Bürger rissen das Ruder herum und hielten es trotz aller Schwierigkeiten über Wasser. So lässt sich die Erfolgsgeschichte des "Fördervereins Schwimmbad Ahorn" beschreiben. Er feierte am Wochenende sein zehnjähriges Bestehen. Seine herausragenden... [mehr]

  • Beim Rückwärtsfahren

    Laster übersah Krad

    Boxberg. Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst hat ein Lastwagenfahrer am Montag gegen 16.15 Uhr in der Kurpfalzstraße Boxberg. Er übersah einen hinter ihm stehenden Kradfahrer. Beim Zusammenstoß entstand am Krad Schaden von rund 2000 Euro.

  • Evangelische Kirchengemeinden: Verabschiedung von Pfarrerin Stefanie Nuss in Schweigern und Epplingen

    Mit liebevoller Ausstrahlung gewirkt

    Schweigern/Epplingen. Nach 13 Jahren segensreichem Wirken in den beiden evangelischen Kirchengemeinden Schweigern und Epplingen, verlässt die allseits beliebte und geschätzte Pfarrerin und Seelsorgerin Stefanie Nuß zusammen mit ihrer Familie die Boxberger Teilortsgemeinden. Sie wird in der über 7000 Einwohner großen Gemeinde Reilingen, bekannt als Spargelstadt... [mehr]

  • VdK-Verband Neubrunn: Ehrung in der Jahreshauptversammlung

    Mitglieder ausgezeichnet

    Neubrunn. Bei der Generalversammlung des VdK-Ortsverbandes Neubrunn hieß der Vorsitzende Hieronymus Mayr die Mitglieder und den Kreisgeschäftsführer des VdK Würzburg, Hans-Peter Martin, willkommen. Der Vorsitzende teilte mit, dass seit der letzten Generalversammlung 13 neue Mitglieder geworben werden konnten und der Verein derzeit 113 Mitglieder stark ist. Nach... [mehr]

  • Dachsbergschule: Entlassfeier der Hauptschüler mit Zeugnisübergabe

    Neuer Lebensabschnitt wartet

    Gerchsheim. Die neunte Klasse der Dachsbergschule feierte ihren erfolgreichen Schulabschluss. 13 Schülerinnen und Schüler bekamen ihre Zeugnisse. Melina Salzgeber und Simon Albert erhielten einen Buchpreis für ihre herausragende Gesamtleistung {jeweils 1,8). Die Abschlussfeier begann in der Großrinderfelder Pfarrkirche St. Michael und stand unter dem Motto... [mehr]

  • Dreister Langfinger

    Ofenfertiges Holz gestohlen

    Boxberg. Ofenfertiges Eichen- und Buchenholz klaute ein unbekannter Langfinger zwischen dem 1. April und dem 27. Juli im Gewann "Pfeilschmiren" in Boxberg. Offenbar trug der Dieb das Holz nicht auf einmal davon, sondern entwendete immer wieder kleinere Mengen. Wer hat verdächtige Personen beobachtet?

  • Wilderer unterwegs

    Rehkadaver gefunden

    Berolzheim. Ein Jäger fand am vergangenen Mittwoch am Schillingstadter Weg, Nähe P+R-Parkplatz an der A 81 bei Berolzheim, ein gewildertes Reh. Am Restkadaver war deutlich ein Gewehrdurchschuss zu erkennen. Am Freitag erschoss ein anderer Jäger im Bereich des Angeltürner Weges ein offenbar verletztes Reh. Auch dieses Tier hatte bereits Schussverletzungen eines... [mehr]

  • Dorothea-von-Rieneck-Schule: Entlassfeier der Abschlussschüler der Hauptschule

    Wichtiges Etappenziel erreicht

    Grünsfeld. In einer sehr harmonischen und persönlichen Feierstunde verabschiedete die Dorothea-von-Rieneck-Schule 26 Schülerinnen und Schüler der Klasse 9. Mit Musikvorträgen, Sketchen, Liedern und einem Tanz gestalteten die Entlassschüler die Feier auf gekonnte Weise selbst. Ihr ging ein ökumenischer Wortgottesdienst mit Pfarrer Oliver Habiger, Vikar Adam... [mehr]

  • Umpfertäler Pokalturnier: Die acht teilnehmenden Mannschaften boten guten Sport vor großer Zuschauerkulisse

    Windischbuch setzte sich knapp durch

    Unterschüpf. Am dreitägign Umpfertäler Pokalturnier, in diesem Jahr auf dem Sportgelände der "Ibe" in Unterschüpf, nahmen acht Fußballmannschaften der Stadt Boxberg, teil. Den Pokal durften am Ende die Kicker des SV Windischbuch in Händen halten Nachdem zunächst im Rahmenprogramm Firmenspiele ausgetragen wurden, ging es mit der Gruppenphase des Pokalturniers... [mehr]

Buchen

  • In der Buchener Gemeinderatssitzung Schüler der Hauswirtschaftlichen Schule stellten das "FN-Fun"-Sieger-Projekt vor

    "Wenn eure Meilensteine stehen, sind wir interessiert"

    Buchen. Bei der Gemeinderatssitzung in Buchen stand am Montag auch die Zukunftswerkstatt "Familienfreundliche Stadt" auf der Tagesordnung (siehe "Ideen der Zukunftswerkstatt werden konkreter"). Bei der Veranstaltung im April kümmerte sich eine der Arbeitsgruppen auch um die Wünsche und Bedürfnisse der Jugendlichen. In dem sich anschließenden Projekt FN-Fun der... [mehr]

  • Im Stadtparlament: Ein Drittel der Räte stimmt bei Bauvoranfrage gegen Einkaufs- und Getränkemarkt auf dem Fertig-Areal

    Ansiedlung löst kontroverse Diskussion aus

    Maria Gehrig Buchen. Für reichlich Gesprächsstoff sorgte am Montag im Gemeinderat die Bauvoranfrage zur Errichtung eines Einkaufs- und Getränkemarkts auf dem Areal der Firma Franz Fertig. Als Investor tritt die Firma Hollerbach-Bau aus Hardheim auf. Eine stattliche Anzahl von Zuhörern verfolgte die kontroverse und sachliche Debatte, an deren Ende sich die... [mehr]

  • Im Gemeinderat Buchen: Schulen und Straßen werden saniert

    Arbeitsvergaben von einer Million Euro

    Buchen. Zahlreiche Arbeitsvergaben standen am Montag im Buchener Gemeinderat an. Die Gesamtsumme lag bei rund einer Million Euro. Stadtrat Theo Häfner war besonders darüber erfreut, dass zahlreiche ortsansässige Firmen in Zeiten der Wirtschaftskrise zum Zug kamen. Im Bereich "Krötenteich" im Buchener Industriegebiet "I4" wird ein Regenklärbecken zur mechanischen... [mehr]

  • Jakob-Mayer-Grundschule: Schöne Erfolge bei Sportwettkämpfen / Spielfest / Lesewettbewerb

    Bei den Grundschülern kam keine Langeweile auf

    Buchen. Zahlreiche außerunterrichtliche Veranstaltungen ließen in den letzten Wochen des Schul jahres keine Langeweile an der Jakob-Mayer-Grundschule aufkommen. Zuerst machte die Schule ihrem Profil als Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt Ehre, denn die Mädchenmannschaft der Schule erreichte beim Kreisentscheid der Grundschulen im... [mehr]

  • Katholische Fachschule für Sozialpädagogik: 23 Absolventinnen feierten den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung zur Erzieherin

    Die hohe Verantwortung des Berufs hervorgehoben

    Buchen. 23 Absolventinnen des Berufskollegs Sozialpädagogik feierten mit ihren Lehrern, Eltern und Freunden den erfolgreichen Abschluss ihrer schulischen Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin. Die seit 2003 reformierte Erzieherausbildung ist durch neue anspruchsvolle Ausbildungsinhalte und handlungsorientierte Unterrichtsmethoden geprägt, um den... [mehr]

  • Garderobenständer können sich sehen lassen

    Buchen. Mit Erfolg abgelegt haben die Schüler (das Bild zeigt sie mit den Lehrern) der Einjährigen Berufsfachschule Holztechnik der Zentralgewerbeschule Buchen ihre Abschlussprüfung. An zwei Tagen mussten die Prüflinge einen klappbaren Garderobenständers für ein Hotelzimmer produzieren und eine Maschinenprüfung sowie ein mündliches Prüfungsgespräch... [mehr]

  • Im Gemeinderat

    Gedenken an Rainer Trunk

    Buchen. Zu Beginn der Gemeinderatssitzung am Montag im Alten Rathaus gedachte das Gremium des verstorbenen Stadtarchivamtsrats Rainer Trunk. Bürgermeister Roland Burger würdigte das Engagement des Fachdienstleiters Jugend und Kultur bei der Stadtverwaltung. Trunk habe sich stets in kulturellen Belangen eingesetzt und sich sowohl in Vereinen wie auch im kirchlichen... [mehr]

  • Auf Prioritätenliste: Bürgergarten, Ferienbetreuung und Treffpunkt für Jugendliche

    Ideen der Zukunftswerkstatt werden konkreter

    Buchen. Die Ideen der Zukunftswerkstadt "Familienfreundliche Stadt Buchen" nehmen langsam konkrete Formen an. In einem Sachstandsbericht am Montag im Gemeinderat wurden erste Umsetzungsmöglichkeiten in den verschiedenen Bereichen vor einer beachtlichen Zuhörerkulisse präsentiert. Dazu waren Andreas Reuter vom Kommunalverband Jugend und Soziales sowie Jens... [mehr]

  • Frankenlandhalle: Abriss für Oktober geplant

    Neue Stadthalle abgespeckt

    Buchen. Die Tage der Frankenlandhalle sind gezählt. Wie Bürgermeister Roland Burger am Montag im Gemeinderat bekanntgab, werde der Bau im Oktober der Spitzhacke zum Opfer fallen und damit Platz geschaffen für den Neubau der geplanten Stadthalle. Diese fällt allerdings kleiner aus, als das Siegermodell der Architekten Jung, Voigt und Webel aus Pforzheim beim... [mehr]

  • Am Krankenhaus Buchen

    Neuer urologischer Belegarzt

    Buchen. Nach 25 Jahren Tätigkeit als urologischer Belegarzt am Krankenhaus Buchen hat sich Dr. med. Evangelos Kalogirou in den Ruhestand verabschiedet. Es gehört zu seinen Verdiensten, für die Region eine kompetente und in der Bevölkerung hoch angesehene Behandlungsstätte für urologische Krankheiten aufgebaut zu haben. Sein Nachfolger heißt Dr. med. Peter... [mehr]

  • Entlassfeier der Abt-Bessel-Realschule Buchen: 125 Zehntklässler wurden verabschiedet

    Schulabschluss nur ein Etappenziel

    Buchen. Mit dem Abschlusszeugnis wurden am Freitag alle 125 Zehntklässler der Abt-Bessel-Realschule aus dem Schulleben entlassen. Zuvor gab es von den Rednern lobende und animierende Worte für den weiteren Lebensweg der 69 jungen Damen und 56 jungen Herren. Jahrgangsbeste ist Jasmin Hennig mit einem Gesamtschnitt von 1,1. Eröffnet wurde die anspruchs- und... [mehr]

Hardheim

  • Erste Herausforderung für den neuen Gemeinderat: Arbeitsvergaben in Höhe von 2,4 Millionen Euro für neue Rohrleitungen und Quellwasserpumpwerk

    Hohe Investitionen in die Wasserversorgung

    Hardheim. Im Zuge der Neuordnung der Wasserversorgung in Hardheim vergab der Gemeinderat am Montag die Bauarbeiten für ein neues Quellwasserpumpwerk und die Rohrleitungen zum (alten) Hochbehälter Wurmberg. Damit kam dem neuen Gemeinderat gleich in seiner ersten Sitzung eine wichtige Aufgabe zu. Denn immerhin handelte es sich um ein Gesamtvolumen von 2,4 Millionen... [mehr]

  • Arbeitsvergabe

    Kanalsanierung

    Hardheim. Das Ingenieurbüro Walter + Partner war mit der Erstellung eines Kanalkatasters beauftragt. Die Befahrungen wurden komplett durchgeführt und 2003 abgeschlossen. Für die Schadensbeseitigung erstellte man einen Dreijahresplan, wonach Kanäle mit den Schadensklassen 0 und 1 umgehend saniert werden sollen. Sanierungen in geschlossener Bauweise erfolgten... [mehr]

  • Kyffhäuser-Landesschießen: Schweinberger besonders erfolgreich / Tobias Beuchert 1. Ritter

    Schützen errangen sechs Meistertitel

    Schweinberg. Die Schützen des Schützenvereins Schweinberg, Abteilung Kyffhäuser, waren beim Kyffhäuser-Landesschießen Baden-Württemberg wiederum sehr erfolgreich. So errangen bei diesem Wettbewerb die Aktiven gleich sechs erste Plätze und stellten beim Landeskönigsschießen für die Jugend mit Tobias Beuchert den 1. Ritter. Des Weiteren gab es vier Silber-... [mehr]

  • Gemeinderat: Funktionierende Strukturen nicht zerschlagen

    Sorge um das Krankenhaus

    Hardheim. Landrat Dr. Achim Brötel ist von der Mitgliederversammlung der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft in Stuttgart als ordentliches Mitglied in den 15-köpfigen Landesvorstand gewählt worden. Mit Blick auf eine entsprechende Pressemitteilung thematisierte Torsten Englert in der Gemeinderatsitzung am Montag diese Entscheidung und fragte an, ob... [mehr]

  • Vorbildliche Eigenleistungen: Thema im Gemeinderat

    Umgehung weiter aktuell

    Hardheim. Die Sanierung des ehemaligen Rathauses in Gerichtstetten geht weiter. Nach den Dachdecker-, Fensterbau- und Natursteinarbeiten stehen nun in den kommenden Wochen die Innenausbauarbeiten im Vordergrund. Die Schreinerarbeiten vergab der Gemeinderat einstimmig an die Firma Wolfgang Reinhard aus Gerichtstetten zum Angebotspreis von 34 366,84 Euro. Die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Gemeinderat: Klaus Vierneisel vertritt weiterhin den Bürgermeister / Norbert Groß setzte sich gegen Werner Nitschke durch / Künftig gibt es einen vierten Repräsentanten

    Thomas Schreiner Lauda-Königshofen. Wahlen zu den Bürgermeister-Stellvertretern sind in Lauda-Königshofen schon immer ein brisantes Thema gewesen. Vor allem, wenn es um die Besetzung des zweiten Postens ging. In schöner Regelmäßigkeit "streiten" sich dabei die CDU auf der einen und, mal abwechselnd die SPD/Freien Bürger oder die Freie Bürgerliste, auf der... [mehr]

  • Tennis: Gleich zwei Teams steigen auf

    Erfolgreichste Saison

    BECKSTEIN. Gleich zwei Aufsteiger kann die Tennisabteilung des SV Winzer Beckstein bieten. Besonders beeindruckend war der "Durchmarsch" der Damenmannschaft, die sich nicht lange in der 1. Kreisliga aufhalten wollte. Mit teilweise hohen Siegen gegen Zwingenberg (7:2), Höpfingen (7:2), Mudau (7:2), Dallau (5:4), Hainstadt (9:0) und Külsheim (8:1) schaltete sie auch... [mehr]

  • Vorfahrt missachtet

    Königshofen. Nichtbeachten der Vorfahrt war die Ursache eines Verkehrsunfalls am Montagabend in Königshofen. Ein 70 Jahre alter Mann fuhr gegen 20 Uhr mit seinem Toyota auf der Antoniusstraße stadtauswärts. An der Einmündung Pfalzstraße missachtete er die Regel "Rechts vor Links" und stieß mit dem von rechts kommenden Ford Transit zusammen, der von einem... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schwimmen: Württembergische Jahrgangsmeisterschaften

    Acht Goldmedaillen gehen in das Taubertal

    Bei den württembergischen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen im Freibad Leonberg hatten alle ambitionierten Schwimmvereine des Landesverbandes Württemberg ihre Sportler gut vorbereitet an den Start gebracht und so konnten alle 400 Aktiven den recht unschönen Wetterbedingungen trotzen und ihre Meister mit spannenden Wettkämpfen küren. Auch die Mergentheimer... [mehr]

  • Tennis: Teams des SV Wachbach beenden Saison

    Fünf Aufstiege gefeiert

    Die Tennisabteilung des SV Wachbach hat an der Medenrunde mit 13 TeamsMannschaften teilgenommen. Teilweise trat man als Spielgemeinschaften mit dem TC RW Bad Mergentheim und des SV Löffelstelzen an. Insgesamt holte man mit den Juniorinnen und den Knaben 2 der SpG Wachbach/Bad Mergentheim zwei Meistertitel und spielt somit in der nächsten Saison in der Bezirksliga... [mehr]

  • Fußball: Sportwochenende des TSV Röttingen

    Gastgeber holen Pokal

    Eine hervorragende Werbung für den Fußballsport war das Sportwochenende des TSV Röttingen. Bereits beim Betriebsmannschaften-Turnier gab es von den zehn Teams schönen und vor allem fairen Sport zu sehen. Relativ schnell kristallisierte sich in den beiden Gruppen heraus, wer die beiden Semifinale bestreiten wird. Nach dem 3:1 vom Sporthaus Saller gegen Eibe und... [mehr]

  • Tennis: Nachwuchs aus Wachbach und Bad Mergentheim in Aktion

    Knaben 2 souverän Meister

    Die Tennisjugend der SpG Wachbach/Bad Mergentheim und des SV Wachbach waren zum Saisonende nochmals im Einsatz. Juniorinnen SpG Wachbach/Bad Mergentheim: Sehr guten Einsatz zeigten die Juniorinnen in der Bezirksklasse 1. Mit viermall 9:0 und einmal 8:1 bezwangen sie die Gegner. Somit steigt das Team als Tabellenerster in die Bezirksliga auf. Am letzten Spieltag... [mehr]

  • Leichtathletik: Frankenmeisterschaft in Neckarsulm

    Kurstädter mischen vorn mit

    Mit drei C-Schülerinnen des Jahrgangs 1999 war der TV Bad Mergentheim bei den Frankenmeisterschaften am Start, wo man mit dem SV Neckarsulm einen eingespielten Ausrichter hatte. Bei sonnigem Wettkampfwetter gab es auch für die TVlerinnen recht ordentliche Ergebnisse mit einem Sieg von Samira Bopp über 800 Meter und zweiten Plätze von Samira Quenzer im Sprint und... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Ausblick des Bürgermeisters: Markus Günther legt einige Eckpunkte für die kommende Legislaturperiode fest

    "Verfügbare Finanzmasse wird geringer"

    Walldürn. Der Ausblick von Bürgermeister Markus Günther bildete den Abschluss der konstituierenden Sitzung des Walldürner Gemeinderates am Montag in der Nibelungenhalle. . "Einen Ausblick am Anfang einer Legislaturperiode ist immer ein schwieriges Unterfangen und kann von der Themenwahl keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Noch schwieriger wird es in der... [mehr]

  • In Rittersbach: Zeltlager der Jugendfeuerwehr

    Ehrennadel für verdiente Aktive der Jugendfeuerwehr

    Neckar-Odenwald-Kreis. Mehr als 300 Jugendliche und ihre Betreuer der Jugendfeuerwehr verbrachten das Wochenende am Rittersbacher Sportplatz in einer großen Zeltstadt. Beim traditionellen Lagergottesdienst wurden drei verdiente Mitarbeiter in der Jugendfeuerwehrarbeit für Ihre Leistungen ausgezeichnet. Am Sonntag durften die Jugendlichen aus Rittersbach den großen... [mehr]

  • FN-Sommerserie: Ein Ausflug in die Kaiserpfalz Bad Wimpfen bietet schier unerschöpfliche Möglichkeiten / Kunst, Kultur und Kanufahren

    Reichsstadt mit fast dörflichem Charme

    Sabine Braun Bad Wimpfen. Lauschige Winkel, nette Lokale, eine Plauderei mit der Türmerin in 32 Meter Höhe und natürlich jede Menge Geschichte, Kultur und Kunst: Bad Wimpfen geizt nicht mit seinen Reizen. Dabei bleibt die Staufer- und Fachwerkstadt sympathisch und freundlich, ist schmuck und herausgeputzt, aber nicht "geleckt". Da darf im Steinpflaster auch mal... [mehr]

  • Wo Deutschlands Herz schlägt: Sommerserie der FN

    Von A wie Alzenau bis V wie Vellberg

    Odenwald-Tauber. Das Herz von Frankreich schlägt in Paris. Deutschlands Herz schlägt in seinen vielen kleinen und mittleren Städten, die bis zum Ende des Heiligen Römischen Reiches Freie Reichsstädte oder Residenzstädte von großen Fürsten- und kleinen Adelsfamilien waren. Hier, insbesondere im deutschen Südwesten, begegnet der Besucher auf Schritt und Tritt... [mehr]

Niederstetten

  • Ökumenische Kurseelsorge: Besinnlicher Morgen-Weg ist nicht nur für Frühaufsteher ein Erlebnis

    "Erst der Blick Gottes macht ein Ganzes aus uns"

    Bad Mergentheim. So wird man fit für den Tag: Kurpfarrerin Angelika Segl-Johannsen und Pater Arno gestalten in dieser Woche zum sechsten Mal den "Liturgischen Morgenweg". Nicht nur Frühaufsteher zeigten sich begeistert von diesem Angebot. Frühmorgens um sechs Uhr - muss man da wirklich schon im Kurpark sein, um nachzudenken und zu beten, durch die Anlagen zu... [mehr]

  • Tag der offenen Tür: Neues Wasserwerk Bronn stellte sich vor / NOW-Rohwasserkonzeption

    2500 Interessierte besuchten Wasserwerk

    Bronn. Zweieinhalb Kilometer Rohrleitungen wurden allein im Bronner Wasserwerk, das vor gut einem Jahr in Betrieb genommen wurde, verbaut. Die Baukosten fürs Wasserwerk samt der Transportleitung zur Hollenbacher Höhe beliefen sich auf zwölf Millionen Euro, von den weiteren 14 Millionen Euro Baukosten ist kaum etwas zu sehen: die sind verbuddelt. Durch die... [mehr]

  • Hauptschule Weikersheim: 15 Schüler verabschiedet

    Aufgeschlossen und mutig sein

    Weikersheim. Mit einer gelungenen und humorvollen Feier verabschiedeten sich 15 Schülerinnen und Schüler aus der Hauptschule in Weikersheim. Die Schulband, in der viele Neuner jahrelang mitspielten, eröffnete den Abend und gestaltete ihn auch im weiteren Verlauf. Dabei ließen die Neuntklässler die Highlights ihrer Schulzeit Revue passieren: "Es war eine geile... [mehr]

  • Diakonisches Werk: Kleiderladen "Anziehend" in neuen Räumen

    Eine große Auswahl zu besonders günstigen Preisen

    Bad Mergentheim. An jedem Werktag und für jedermann geöffnet ist jetzt der Kleiderladen "Anziehend" des Diakonischen Werks. In den neuen Räumlichkeiten in der Münzgasse 13 beraten und verkaufen ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. "Für Kurgäste und Passanten sind wir hier viel besser präsent", freute sich die Dipl.-Sozialpädagogin Barbara Veeh am... [mehr]

  • Rundgang durch das Schloss

    Mit dem Gärtner unterwegs

    Weikersheim. Schloss Weikersheim bietet reizvolle neue Blicke auf seine Geschichte: Am morgigen Donnerstag können die Besucher mit Schlossgärtner Karl-Heinz Amon durch den Garten gehen. Am 2. August entführt der Schlosstorwart Klemm die Besucher zurück ins Jahr 1722. Der Weikersheimer Schlossgarten versetzt Besucher immer wieder in Erstaunen. Herr über die... [mehr]

  • Jakobskirche: Begeisterte Ovation nach Benefizkonzert zugunsten der Friedhofskapelle Niederstetten

    Perfektion und Musikalität vom Feinsten

    Niederstetten. Bei der Sanierung der Friedhofskapelle wolle auch die Kirchengemeinde nicht abseitsstehen, so Pfarrer Albrecht Krämer. Rund 200 Besucher kamen zum Benefizkonzert mit Rahel, Tilman und Hannes Krämer in die Jakobskirche -und erlebten ein abendliches Kammerkonzert vom Feinsten. Die drei Musiker (Rahel Krämer am Cello, Tilman Krämer am Flügel und... [mehr]

  • GHS mit Werkrealschule Creglingen: Abschlussfeier bot buntes Programm

    Schwungvoll in neuen Lebensabschnitt

    Creglingen. Heitere, aber auch nachdenkliche Momente bot das unterhaltsame Programm in der Mehrzweckhalle vor 180 geladenen Gästen. Unter dem Motto "Summer Night" entließ die Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Creglingen 25 Schülerinnen und Schüler mit dem Hauptschulabschluss.Band gegründetEine eigens für die Abschlussfeier gegründete Klassenband... [mehr]

  • Igersheim: 20 Neuntklässler der Johann-Adam-Möhler-Schule bekamen ihr Abschlusszeugnis

    Sehr erfolgreicher Jahrgang

    Igersheim. Alle 20 Neuntklässler erhielten bei ihrer Verabschiedung im katholischen Gemeindehaus ihr Abschlusszeugnis. Der Gesamtdurchschnitt lag bei 2,5 und zwei Drittel aller Schüler können sich freuen, direkt im Anschluss an die Hauptschule ihre Schullaufbahn zur Mittleren Reife fortzusetzen. Gleich drei Schüler teilten sich mit der Note 1,7 den Ehrenplatz als... [mehr]

  • Förderschule Weikersheim: Abschlussfeier an der Kraft-zu-Hohenlohe-Schule

    Sieben Schüler feierlich verabschiedet

    Weikersheim. Erfolgreiches Lernen von Kindern hat eine fröhliche entspannte Atmosphäre zur Voraussetzung, wo Schüler wie Lehrer mit Herz, Freude und der nötigen Achtung voreinander zusammen lernen. Dieses mitmenschliche Grundwertesystem, um das Rektorin Martina Kuhn und ihr Lehrerteam sich im täglichen schulischen Miteinander bemühen, konnte bei der... [mehr]

  • Opernkurs: Viele Talente haben Karriere gemacht

    Sprungbrett in die große, weite Welt

    Weikersheim. Zufall oder nicht: im regelmäßigen Abstand von 20 Jahren steht Otto Nicolais Oper "Die lustigen Weiber von Windsor" auf dem Spielplan der Jeunesses Musicales Deutschland (JMD). Unter der musikalischen Leitung von Klaus Bernbacher 1969 und 1989 stand Bernhard Kontarsky am Dirigentenpult im Weikersheimer Schlosshof. Würden die vor 20 Jahren für den... [mehr]

  • Versammlung: Joachim Döffinger in Landesvorstand gewählt

    Stark machen für Europa

    Niederstetten. Im Rahmen der Landesversammlung der überparteilichen Europa-Union Baden-Württemberg in Eppingen wurde Joachim Döffinger aus Niederstetten in den Landesvorstand der Europa-Union Baden-Württemberg gewählt. Döffinger ist stellvertretender Kreisvorsitzender des Kreisverbandes Main-Tauber. Landesvorsitzender Rainer Wieland: "Ich freue mich für... [mehr]

  • Auber Ritterspiele: Im Zeichen des Mittelalters

    Tara ganz allein unter Männern

    Aub. Ganz im Zeichen des Mittelalters stand am Wochenende wieder das Städtchen Aub, als erneut die "Ritter von Camelot" im Schlossgarten vor der Kulisse des Fürstbischöflichen Jagd- und Residenzschlosses Einzug hielten. Umrahmt war das Spektakel von einem mittelalterlichen Markt. Da maßen die Ritter in fünf Turnieren an drei Tagen ihr Können, stritten sich in... [mehr]

  • Tennis: TSV Althausen/Neunkirchen

    U 10 nochmals erfolgreich

    Zu ihrem letzten Medenrundenspiel in der Saison mussten die U-10-Kids der Tennisabteilung Neunkirchen zu den Tennisfreunden nach Braunsbach. Bekannt war, dass Braunsbach eine auf hohem Niveau spielende Mannschaft stellt, dementsprechend war man auf ein starkes Tennisspiel eingestellt. So musste Marvin Derr gleich mit einer 0:2-Niederlage vom Platz gehen. Auch Jacomo... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Frankenbahn: Minister Reinhart erfreut über "runden Tisch"

    "Bin froh, dass es voran geht"

    Heilbronn. "Der Einsatz der Region Heilbronn-Franken für die Franken- und Tauberbahn ist beeindruckend und sehr lobenswert", freute sich Minister Wolfgang Reinhart in Stuttgart anlässlich eines runden Tisches im Landratsamt Heilbronn, an dem auf Einladung von Landrat Piepenburg neben Vertretern der Bahn und der NVBW auch Innenstaatssekretär Köberle, StS Drautz... [mehr]

  • Unfall

    Polizei rettet Frau aus Auto

    Satteldorf. Ein Rettungshubschrauber flog eine schwer verletzte 26-jährige Fiatfahrerin am Dienstagnachmittag ins Krankenhaus. Die Frau war gegen 15.15 Uhr auf der Bundesstraße 290 zwischen Wallhausen und Crailsheim unterwegs. Dabei kam sie aus noch unklarer Ursache nach links von der Straße ab und stürzte einen rund fünf Meter tiefen Abhang hinunter. Eine... [mehr]

  • Rosenthal empfing Lurz

    Würzburg. Bei der Ankunft des Doppelweltmeisters in Würzburg hat Oberbürgermeister Georg Rosenthal dem Ausnahmeschwimmer Thomas Lurz zu seinen beiden Goldmedaillen gratuliert. Lurz hatte sich bei der WM in Italien die Weltmeistertitel über fünf und zehn Kilometer gesichert. Unser Bild zeigt Thomas Lurz, der Oberbürgermeister Georg Rosenthal seine Goldmedaillen... [mehr]

  • Betriebsversammlung: Audi strahl Zuversicht aus

    Stamm kann sich bis 2011 sicher sein

    Neckarsulm. Zentraler Bestandteil der Betriebsratsarbeit bei Audi in Neckarsulm wird auch künftig die Auslastung des Standortes und die Sicherung der Beschäftigung sein. 2010 werden 277 junge Menschen eine Ausbildung in Neckarsulm beginnen - 36 mehr als üblich. "Die Beschäftigungssicherung steht im Mittelpunkt der Zukunftsstrategie des Betriebsrats", sagte der... [mehr]

  • Frau gestorben: 87-Jährige erlag ihren Verletzungen, die sie sich in einem Bus zugezogen hatte

    Vollbremsung mit tödlichen Folgen

    WÜRZBURG. Die 87-jährge Frau, die sich am Montagmittag bei der Vollbremsung eines Linienbusses auf dem Röntgenring in Würzburg schwere Kopfverletzungen zugezogen hat, ist in der Nacht zum Dienstag in einer Würzburger Klinik gestorben. Ein Bus der Linie 26 war gegen 11.45 Uhr vom Realmarkt in Richtung Hauptbahnhof unterwegs, als zwischen dem Fußgängerüberweg... [mehr]

Sport

  • Leichtathletik: Nachwuchs-Athlet der LG Hohenlohe lässt bei Landesmeisterschaften aufhorchen

    Fazit der Igersheimer Leichtathleten nach den Baden Württembergischen Meisterschaften der 14-Jährigen: Herausragend die beiden Titel von Tim Nowak, gut die Platzierungen im Hammer, Diskus und Speer von Jonas Heß und Melanie Ledwig. Zum Abhaken die Kugelstoßwettkämpfe. Aber drei Athleten, die in zehn Disziplinen bei einer baden-württembergischen Meisterschaft in... [mehr]

  • Segelfliegen: Walldürner nutzen gutes Wetter und fliegen in der Bundesliga auf Rang vier

    "Das war einer der besten Tage der Saison"

    Das vorletzte Wochenende ließ den Walldürner Segelfliegern keine Chance ins Bundesligageschehen einzugreifen, da auf Grund anhaltender Niederschläge, starkem Wind und niedrige Wolken an beiden Tagen nicht an Segelfliegen zu denken war, sodass wichtige Punkte im Kampf um einen Podiumsplatz verloren gingen. Doch dafür schlugen die Segelflieger aus dem Odenwald am... [mehr]

  • FN-Verlosungsaktion

    Gratis zum Pokalhit gegen FC Bayern

    Noch nie hat eine Mannschaft der Fußball-Region Odenwald-Tauber ein Pflichtspiel gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München ausgetragen. Dies gilt bis bis Sonntag, 2. August, denn da trifft um 17.30 Uhr die Spvgg. Neckarelz auf "die Großen Bayern", und zwar in der ersten Runde des DFB-Pokals. Die Partie findet in der neuen Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim... [mehr]

  • Faustball: 22. baden-württembergische Schulmeisterschaften fanden in Osterburken statt

    Nachwuchs bot guten Sport

    Zu einer Werbung für den Faustballsport gestaltete sich die im Rahmen des 90. Jubiläums des SV Osterburken zum 22. Mal veranstaltete und von der Faustballabteilung des SV Osterburken auf dem dortigen Sportplatz durchgeführte Baden-Württembergische Schulmeisterschaft im Faustball, an der insge-samt 29 Mannschaften in den fünf Altersgruppen teilnahmen. Unter der... [mehr]

  • Fußball

    Sandhäuser Heimdebüt heute

    Carl Zeiss Jena, so hieß der Gegner am 38. Spieltag der letzten Runde am Hardtwald, um Liga drei kämpfte - und schaffte. Heute um 18.30 Uhr gastieren die Jenenser wieder am Hardtwald. Die Vorzeichen diese Saison stehen dagegen etwas anders. Während der SVS einen Punkt aus Unterhaching mitgenommen hat, punktete Jena gleich dreifach zuhause gegen den Absteiger aus... [mehr]

  • Walldürner Frauen-Team bleibt in der Zweiten Bundesliga

    Strahlende Gesichter: Mit dem letzten Saisonspieltag in Aschaffenburg endete am die Zweite Bundesliga der Frauen im Feldfaustball 2009. Trotz deutlicher Niederlagen gegen den Tabellenersten und Tabellenzweiten wurde das Ziel Klassenerhalt vom TV Walldürn knapp, aber letztendlich nicht unverdient erreicht. Mit knappen zwei Punkten Vorsprung überließen die Damen des... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • 2000 Euro für Unicef "erlaufen"

    Tauberbischofsheim. Im Rahmen ihres WVR-Projekt führte die Klasse 8b der Riemenschneider-Realschule Tauberbischofsheim einen Sponsoring Lauf durch, bei dem 41 Schüler und Lehrer für Unicef liefen. Dabei sammelten die Läufer durch Suche von vielen Sponsoren und Ausdauer beim Umrunden des Sportplatzes Geld für die Hilfsorganisation. Felix Rothfuß aus der 9a war... [mehr]

  • Die Wasserwelt an der Schule

    Distelhausen. Schüler des Oberkurses der Fachschule für Sozialpädagogik der Euro-Schulen Tauberbischofsheim boten kürzlich in der Erich-Kästner-Grundschule in Distelhausen fünf Workshops zum Thema "Unter Wasser" an. Jedes Kind durfte an zweien teilnehmen. Eine Gruppe bot eine Bewegungsstunde an, bei der die Kinder schon bekannte Spiele anders erlebten. In einem... [mehr]

  • Medizin: Hand-Erkrankung war Thema eines Symposiums

    Dupuytren-Experten tagten im Taubertal

    Main-Tauber-Kreis. Zum zweiten Mal nach zwölf Jahren trafen sich Dupuytren-Experten im Taubertal. Privatdozent Dr. Meinel hatte zusammen mit Professor Dr. Krimmer aus Ravensburg, dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie, zu dem Experten-Treff im kleinen Kreis ins Kloster Bronnbach geladen. Das erste Treffen dieser Art hatte 1997 im... [mehr]

  • Riemenschneider-Realschule: Absolventen erhielten bei Entlassfeier ihre Abschlusszeugnisse

    Mit dem Rüstzeug für künftige Aufgaben versehen

    Tauberbischofsheim. "Yes, you can!" - mit diesem Satz als Abwandlung des legendären Zitats von US Präsident Obama forderte Realschulrektor Harald Breunig den Entlassjahrgang am Ende seiner Rede auf, auch den künftigen Lebensweg mit Zuversicht und Vertrauen in das eigene Können anzugehen und erfolgreich zu meistern. Nach dem traditionellen Gottesdienst in der... [mehr]

  • Mountainbike gestohlen

    Tauberbischofsheim. Ein vor dem Anwesen Weickstraße 7 abgestelltes Mountainbike wurde am Freitag zwischen 17.36 und 17.50 Uhr gestohlen. Das Rad der Marke Kogamijata, Typ Terra Runner, hat eine 18-Gang-Schaltung, die Rahmenfarbe rot/grau, keine Schutzbleche und eine rote Versicherungsplakette (Schweiz) am Sattel.

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: Beim "Eine-Welt-Tag" zeigten Schüler Probleme und Hilfsmöglichkeiten auf

    Originelle Ideen für einen guten Zweck

    Tauberbischofsheim. "Akzeptanz, kulturelles Verständnis und Hilfe": Unter diesem Motto fand der erste "Eine-Welt-Tag" am Matthias-Grünewald-Gymnasium statt. Der Erlös kommt Hilfsprojekten zugute, die Straßenkinder im Norden Brasiliens unterstützen. "Vielen Kindern geht es nicht so gut wie uns", erklärte Diana Berberich. Zusammen mit Julia Treppner und Martin... [mehr]

  • Weinig AG: Besuch aus Stuttgart

    Staatssekretär zu Gast

    Tauberbischofsheim. Richard Drautz, Staatssekretär im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium, besuchte vor kurzem die Weinig AG in Tauberbischofsheim. Mit der Einladung kam der Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Massivholzbearbeitung einem Wunsch des Politikers nach, der bei einem Besuch der Holzleitmesse Ligna vom Weinig-Auftritt dort äußerst... [mehr]

Walldürn

  • Stellungnahme der WAL: Kein demokratisches Stimmrecht

    "Ausreichend Spielraum für Gemeinderat"

    Walldürn. Die Besetzung der Ausschüsse des Gemeinderates rief bei der konstituierenden Sitzung des rates die Walldürner Liste auf den Plan. Sie war mit der Verteilung nicht einverstanden, wie die Gemeinderätinnen Christine Böhm und Ramona Paar in einer Stellungnahme sagte.Verteilung nach d'HondtNach dem Wahlergebnis erfolge die Verteilung der Sitze nach dem... [mehr]

  • Gemeinderat tagte: Hohe Ehrung für zwei verdiente Kommunalpolitiker / Bürgermeister würdigt Engagement für das Gemeinwesen

    Ehrenring für Gramlich und Butschek

    Ralf Marker Walldürn. Hohe Ehrung für zwei Mitglieder des Gemeinderates: Walter Gramlich, der 38 Jahre dem Gemeinderat angehörte, und Karl Butschek, 29 Jahre Mitglied im Rat und 22 Jahre Ortsvorsteher von Rippberg und Hornbach, bekamen bei der konstituierenden Sitzung des Rates am Montag aus den Händen von Bürgermeister Markus Günther den Siegelring der Stadt... [mehr]

  • In Altheim: Verabschiedung an der Grundschule

    Preise für Klassenbeste

    Altheim. Für die Viertklässler der Grundschule hieß es Abschied nehmen von ihren vertrauten Lehrern der Grundschule und ihrem Umfeld. Zur Abschlussfeier in der Schulsporthalle hatte die Schule mit ihren Kindern ein buntes Programm mit viel Musik zusammengestellt. Schulleiter, Rektor Elmar Frank, dankte allen, die die Schule in irgendeiner Weise unterstützt haben.... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    Walldürn. Der 13. und zugleich letzte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn für Alttauben im Reiseflugjahr 2009 fand ab Marchtrenk-Rohr statt, und die Strecken-länge betrug Luftlinie circa 416 Kilometer. 15 Brieftaubenzüchter der RV Walldürn aus den Brieftaubenvereinen Höpfingen, Laudenberg und Walldürn setzten insgesamt 340 Brieftauben ein, von... [mehr]

  • Wahl der Ortsvorsteher: Wolfgang Stich bei Sitzung des Gemeinderates als Bewerber vorgeschlagen

    Rippberger Ortschaftsrat muss noch einmal ran

    Walldürn/Rippberg. Eine ganze Reihe von Wahlen und die Verpflichtung der neu gewählten Stadträte standen am Montag auf der Tagesordnung der konstituierenden Sitzung des Walldürner Gemeinderates. Zuvor hatte Helmut Hotzy, der Leiter des Walldürner Hauptamtes und Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses, das Wort. Er rief nochmals einige Zahlen in Erinnerung. 84... [mehr]

  • Realschüler unterwegs

    Schaumbad für Rektor

    Walldürn. Einen erlebnisreichen Ausflug zum Tigerentenclub erlebten die Fünftklässler der Realschule. Aufgeregt bestiegen die Schüler in ihren gelben Schul-T-Shirts nebst einigen Gästen und begleitenden Eltern sowie dem Rektor und den Klassenlehrerinnen Christa Kilian und Cornelia Bernhardt den Bus zum SWR-Studio nach Göppingen, wo die Kindersendung "Der... [mehr]

  • Im Rat: Für ausscheidende Gemeinderäte gab es Stadtmedaillen zum Abschied

    Verdienstabzeichen für Manfred Leiblein

    Walldürn. Mit der konstituierenden Sitzung des Walldürner Gemeinderates am Montag in der Nibelungenhalle wurde auch eine Reihe von Räten aus dem Gremium verabschiedet. Aus dem Gemeinderat der Stadt Walldürn scheiden Christian Berlin (zwei Jahre), Karl-Anton Breunig, Elmar Haas, Maria Horn, Mischa Kuhn (alle fünf Jahre), Thomas Englert, Joachim Mellinger (beide... [mehr]

Wertheim

  • Konstituierende Sitzung: Bürgermeister Günther Kuhn verpflichtete das neu gewählte Gremium und bereitete auf Aufgaben vor

    Külsheim. Die neunte Sitzung des Külsheimer Gemeinderates am Montag im Gemeindezentrum Hundheim war die konstituierende des neuen Gemeinderates. Acht der bisherigen 23 Gemeinderäte schieden aus dem Gremium aus, neun kamen neu hinzu. Bürgermeister Günther Kuhn betonte, dass keines der ausscheidenden Mitglieder des Gremiums abgewählt worden sei, denn alle hätten... [mehr]

  • Gemeinderat: Verpflichtung der Gremiumsmitglieder in der konstituierenden Sitzung

    "Ein herzliches Willkommen"

    Freudenberg. Die ausscheidenden Kollegen verabschieden, die gewählten Mandatsträgerinnen und Mandatsträger verpflichten, die Stellvertreter des Bürgermeisters bestimmen, Ausschüsse besetzen, Ortsvorsteher bestätigen und vereidigen: All das, was zu einer konstituierenden Sitzung gehört, stand im Mittelpunkt der ersten Zusammenkunft des neuen Freudenberger... [mehr]

  • Für Stadtteil Eichel/Hofgarten

    Auftragsvergabe für Kanalsanierung

    Wertheim. Die Kanalsanierungsarbeiten in geschlossener Bauweise im Stadtteil Eichel/Hofgarten vergab der Betriebsausschuss des Eigenbetriebs Abwasserbeseitigung Wertheim in seiner Sitzung am Montag, die im Rathaus stattfand. Den Zuschlag erhielt der wirtschaftlichste Bieter, das Unternehmen Rossaro aus Aalen, zum Angebotspreis von 161 054,41 Euro brutto. Im... [mehr]

  • Gemeinderat: Informationen gegeben

    Brücken- und Tunnelbau zusammengehörige Projekte

    Freudenberg. Kaum eine Gemeinderatssitzung in Freudenberg ohne die Themen Tunnelbau und Brückenstandort. Auch in der ersten Zusammenkunft des neuen Gremiums nach der Kommunalwahl kam beides wieder zur Sprache. Bürgermeister Heinz Hofmann informierte über eine jüngst stattgefundene qualifizierte Verkehrszählung, deren Ergebnisse noch nicht vorlägen. Dabei sei es... [mehr]

  • Information im Bauausschuss

    Buschweg zum Teil wieder begehbar

    Wertheim. Der Buschweg in der Mainleite von Urphar kommend in Richtung Wertheim ist zu 80 Prozent wieder begehbar, informierten Sitzungsleiter Bernd Hartmannsgruber und Dezernatsleiter Herbert Baumann am Montag in der Sitzung des Ausschusses für Bauwesen und Umwelt im Rathaus. Ein Teilstück des Buschweges ist allerdings noch gesperrt, weil der Waldbesitzer Porsche... [mehr]

  • Tennisabteilung FC Külsheim: Turnier um den Hopman Cup

    Doppel- und Mixed-Partien bescherten Sport vom Feinsten

    Die sechste Auflage der offenen Doppel- und Mixedmeisterschaften bei der Tennisabteilung des FC Külsheim um den Hopman Cup 2009 brachten am Wochenende starkes Tennis mit vielen spannenden Begegnungen. 27 Tennisspielerinnen und -spieler aus neun Vereinen kämpften in über 30 hochklassigen Matches um Ehre und Pokale. Dabei konnten Ralf Würzberger/Matthias Heinrich... [mehr]

  • Eigenbetrieb Wald: Vorläufiges Ergebnis für das Wirtschaftsjahr 2008 vorgelegt

    Gewinn von rund 24 000 Euro

    Wertheim. Der Eigenbetrieb Wald schließt das Wirtschaftsjahr mit einem Gewinn in Höhe von voraussichtlich 23 366,64 Euro ab. Dieses "sehr erfreuliche Ergebnis" stellte Helmut Wießner, Betriebsleiter der Eigenbetriebe, am Montagabend in der Sitzung des Eigenbetriebes Wald vor. Nach kurzer Aussprache nahm das Gremium von den vorgelegten Daten einstimmig Kenntnis.... [mehr]

  • Ausschuss für Bauwesen und Umwelt: Möglichkeit im Waldfriedhof in Bestenheid besichtigt

    Letzte Ruhe im "Naturgrab im Baumfeld"

    Wertheim. Unter den inzwischen zahlreichen Möglichkeiten, zur letzten Ruhe gebettet zu werden, ist die Bestattung im "Naturgrab im Baumfeld", zumindest in Wertheim, die neueste. Seit Ende 2008 wird sie angeboten. Zum Auftakt seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode informierte sich der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt unter der Leitung des stellvertretenden... [mehr]

  • Bauausschuss: Projekt in Sachsenhausen einstimmig befürwortet

    Neue Reithalle kann nun gebaut werden

    Wertheim. Einen Bauantrag zur Errichtung einer Reithalle mit Boxen und einer eingezäunten Auslaufzone Am Kirchweg 14 in Sachsenhausen hat der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt in seiner Sitzung am Montag im Rathaus einstimmig befürwortet. Der landwirtschaftliche Aussiedlerhof war 2002 von der Familie Stühler erworben, zu einem Pferde- und Reiterhof umgebaut und... [mehr]

  • Tierische Verwechslung: Bild sorgte für Verwirrung

    Nicht Kreuzotter, sondern Schlingnatter

    Wertheim. Für Verwirrung hat das Bild in unserer Ausgabe vom Montag auf der Seite 22 gesorgt. Denn bei der dort abgebildeten Schlange handelt es nicht um eine Kreuzotter, wie fälschlicherweise untertitelt war, sondern um eine harmlose Schlingnatter (Coronella austrica), wie der Umweltbeauftragte der Stadt Wertheim, Jens Rögener, nun mitteilte. Wie er weiter... [mehr]

  • Autofreier Sonntag: Am 2. August müssen Pkw-Fahrer Umleitungen beachten

    Radelspaß pur und viel Unterhaltung sind geboten

    Freudenberg. Ein besonderes Erlebnis für alle Radfahrer und Inlineskater steht am 2. August wieder bevor: der "Autofreie Sonntag" in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal". In Freudenberg ist der Festplatz im neu gestalteten Mainvorland. Die örtlichen Vereine und Gastronomie bieten verschiedene Spezialitäten an Essen und Getränken an. Die Stadt Freudenberg... [mehr]

  • Ausschuss für Bauwesen und Umwelt: Erarbeitete Konzeptplanung für die Sporthalle I in Bestenheid im Gremium vorgestellt

    Sanierung in mehreren Abschnitten

    Wertheim. Neben der Comenius Realschule wird in Kürze auch die nahebei liegende Sporthalle 1 in Bestenheid saniert. Dafür gibt es aus dem Konjunkturpaket II eine Zuwendung von fast 59 Prozent. Bei geschätzten Kosten von rund 2,25 Millionen Euro sind dies etwa 1,325 Millionen Euro. Einen Sachstandsbericht zu der Maßnahme nahm der Bau- und Umweltausschuss am Montag... [mehr]