Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 25. Juli 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Projekt abgeschlossen: Verschönerung des Schulgartens an der Realschule Krautheim

    "Grünes Klassenzimmer" geschaffen

    Krautheim. Die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen der Realschule führten wie jedes Jahr ihr "WVR-Projekt" durch. WVR ist eine Zusammensetzung aus den Bereichen Wirtschaft, Verwalten und Recht. Das Ziel war die Verschönerung des Schulgartens, in dem das Klassenzimmer im Freien weiter ausgebaut wurde. Alle Schülerinnen und Schüler, einschließlich der... [mehr]

  • Auszeichnung für gutes Französisch

    Krautheim. Wieder kann eine Schülerin der Realschule eine bemerkenswerte Auszeichnung vorweisen: Louisa Holz (Gommersdorf) hat sich als erste Teilnehmerin ein "Diplôme d'études en langue française" erworben. Es handelt sich dabei um ein offizielles Diplom des französischen Bildungsministeriums, bei dem Fremdsprachlern die vier Sprachkompetenzen - Hör- und... [mehr]

  • 25-Jahr-Berufsjubiläum: Feierstunde für die Kindergartenleiterin in Hemsbach

    Christa Häfner arbeitet gern mit Kindern

    Hemsbach. Die Kinder des evangelischen Kindergartens in Hemsbach hatten sich mit ihren Erzieherinnen zu einer kleinen Feierstunde versammelt, um das 25-Jahr-Berufsjubiläum von Kindergartenleiterin Christa Häfner zu feiern. Von diesen 25 Jahren wirkte sie 16 Jahre in Hemsbach, so Pfarrer Ulrich Müller-Froß hatte, der in seiner Laudatio den beruflichen Werdegang... [mehr]

  • In Neusaß: Werke von Bach, Vivaldi und Mozart

    Gymnasiasten konzertieren

    Adelsheim/Neusass. Werke von A. Vivaldi, J.S. Bach, W. A. Mozart, F. Mendelssohn-Bartholdy und anderen Meistern stehen auf dem Programm der "Stunde der Kirchenmusik" am Samstag, 25. Juli, in der Wallfahrtskirche Neusaß. Das Konzert wird gestaltet von Absolventen des Profilfachs Musik am Eckenberg-Gymnasium. Nach bestandener Abiturprüfung möchten sie die schönsten... [mehr]

  • Neue Fahrpläne bei der Frankenbahn

    Neckar-Odenwald-Kreis. Neue Fahrpläne gibt es ab Montag, 27. Juli, für die Frankenbahn. Das Land Baden-Württemberg hat als Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr zusätzliche Zugkilometer bestellt. Auf der Strecke Stuttgart-Heilbronn-Bad Friedrichshall-Jagstfeld-Würzburg /Mosbach-Neckarelz wird vor allem der Freizeitverkehr an den Wochenenden... [mehr]

  • Mahnmal-Projekt: Seckacher Siebtklässler gestalten im Atelier "Lichtung" zwei Sandsteinblöcke für die zentrale Gedenkstätte in Neckarzimmern

    Nichts gesehen und nichts gewusst

    Sabine Braun Seckach. Im Freiluft-Atelier des Bildhauer-Ehepaars Marianne und Paul August Wagner nimmt ein Mahnmal für die aus Großeicholzheim verschleppten Juden Gestalt an: Die Siebtklässler der Seckacher Grund- und Hauptschule gestalten zwei Sandsteinblöcke. Der eine Stein wird in Großeicholzheim aufgestellt, der andere reist im Oktober in den zentralen... [mehr]

  • Abnahme in Rosenberg: Geld für die Sanierung "gut angelegt" / "Gaimühlbrücke" jetzt frei für den Schwerverkehr

    Vier Talbrücken wurden erneuert

    Rosenberg. Jetzt sind sie wieder wie neu, vier der fünf Talbrücken, die in den letzten beiden Jahren mit einem Kostenaufwand von rund 130 000 Euro teilweise generalsaniert wurden. Am Donnerstagvormittag erfolgte die Abnahme der Brücken zwischen Rosenberg und Sindolsheim durch die Vertreter der am Bau beteiligten Firmen sowie Bürgermeister Gerhard Baar von der... [mehr]

Auto

  • Mercedes: GL-, ML- und R-Klasse ab Herbst mit Bluetec-Abgastechnologie erhältlich

    SUV-Modellpalette wächst

    Mercedes bietet seine Modellreihen GL-, ML- und R-Klasse ab Herbst auch in Europa mit seiner Bluetec-Abgastechnologie an. Die Marke mit dem Stern macht seine SUV-Modellpalette damit noch umfangreicher. Neben dem GL 350 Bluetec (ab 72 411 Euro) stehen die Modelle ML 350 Bluetec (ab 57 596 Euro) sowie R 350 Bluetec (ab 59 619 Euro) zur Auswahl. Das sparsame Trio mit... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Einkaufszentrum am Bahnhof

    "Es gibt keine Sondersitzung"

    Bad Mergentheim. Einen dicken Aktenordner voll mit Papier und allein schon 16 Anlagen umfasst das Thema "Städtebaulicher Vertrag" zum geplanten Einkaufszentrum am Bahnhof. Bis zum 21. August hat der Investor nun Zeit den Vertrag, so wie er vom Gemeinderat im Juni verabschiedet wurde, zu unterschreiben. Stadtrat Thomas Tuschhoff (Grüne) wunderte sich, dass der... [mehr]

  • Gemeinderat hat entschieden: Erinnerung an jüdische Mitbürger

    Denkmal betont die gemeinsame Geschichte

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Es sei modern gestaltet und schlage zugleich eine sehr gute Brücke in die Vergangenheit, an die hier erinnert werden soll. So umschrieb Stadträtin Manuela Zahn das Denkmal für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus, das von einer Jury aus fünf Vorschlägen ausgewählt worden war und nun am Donnerstag vom Gemeinderat fast... [mehr]

  • Gemeinderat: Kinderbetreuung lange diskutiert / Viele Träger im Stadtgebiet aktiv

    Für stabile Beiträge und neuen Waldkindergarten

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Fast 80 Minuten dauerte die jüngste Debatte des Gemeinderates über die vielfältige Kinderbetreuung in Bad Mergentheim. Am Ende standen mehrere Beschlüsse, unter anderem folgte eine Mehrheit von 15 Räten dem Vorschlag von Marion Münig (FWV) und Klaus-Dieter Brunotte (SPD) auf eine geplante, moderate Erhöhung der Elternbeiträge... [mehr]

  • Ortsdurchfahrt Stuppach

    Im Oktober starten die Bauarbeiten

    Bad Mergentheim/Stuppach. "Im Oktober starten in Stuppach die Bauarbeiten für die neue Ortsdurchfahrt", gab Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt. Weil die Straße "richtig ausgekoffert" (Bodenaushub bis zur für den Unterbau nötigen Tiefe) werde, dauere die Maßnahme voraussichtlich ein Jahr, so Barth. Die Gesamtkosten... [mehr]

  • Gemeinderat: Autohaus Bartosch zieht ins "Ried" / Einkaufsmarkt nebenan profitiert und dehnt sich aus

    Rewe-Markt wächst auf 1500 Quadratmeter

    Bad Mergentheim. Im Gewerbegebiet "Max-Eyth-Straße" und gegenüber im Gewerbegebiet "Ried" bewegt sich etwas. Das Autohaus Bartosch (Nissan-Vertragshändler, Max-Eyth-Straße 8) plant laut Stadtverwaltung den Umzug in den nahegelegenen Mobilpark "Ried" und genau diese Situation möchte nun wiederum der benachbarte Rewe-Markt (Max-Eyth-Straße 10) nutzen, um sich... [mehr]

  • Berufsschulzentrum: Ziel ist laut Landrat, "beste Voraussetzungen für Berufsausbildung zu schaffen"

    Spatenstich für neue Werkstatt

    Bad Mergentheim. Mit dem offiziellen Spatenstich hat am gestrigen Freitag der Neubau eines Werkstattgebäudes für die Gewerbliche Schule in Bad Mergentheim begonnen. Alleiniger Schulträger ist der Main-Tauber-Kreis. Landrat Reinhard Frank sprach von einer dringend notwendigen Investition in die Bildung. "Wir schaffen damit wieder beste Voraussetzungen für eine... [mehr]

  • Gemeinderat: Verwaltung mit Verhandlungen beauftragt

    Über C&A und Café Europa gesprochen

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Die Modehaus-Kette C&A plant schon seit längerem eine Filiale in der Kurstadt - seitens des Gemeinderates wurde jetzt nicht-öffentlich deren mögliche Ansiedelung am Marktplatz begrüßt. Das ehemalige Bierhals-Gebäude und das benachbarte Erdgeschoss (aktuell Café Europa) sollen C&A nach dem Willen des Investors (Freiherr von... [mehr]

  • OB: Problem beheben

    Wasser für den Dörteler Brunnen

    Bad Mergentheim/Dörtel. Warum gibt es so viele Probleme mit dem Wasser für den neuen Brunnen in Dörtel? Diese Frage wurde in der Gemeinderatssitzung aufgeworfen. Seitens des Tiefbauamtes und des Stadtwerkes Tauberfranken wurde daraufhin erklärt, dass der Brunnen mit Überschusswasser von der Quelle in Dörtel gespeist werde, deren Schüttung in festgelegten... [mehr]

Boxberg

  • Auszeichnung: Bürgerstiftung vergibt Koldschmidt-Preis an Pascal Kuhn

    2045 Euro für eine Studienreise

    Tauberbischofsheim/Werbach. Der Preis der städtischen Bürgerstiftung aus dem Paul-Koldschmidt-Fonds und Stiftungsmitteln geht in diesem Jahr an den Abiturienten Pascal Kuhn aus Werbach, der das Abitur am Matthias-Grünewald-Gymnasium mit der Traumnote 1,0 bestand. Mit den besten Glückwünschen zu diesem herausragenden Ergebnis seines Abiturs überreichte... [mehr]

  • Sitzung in Unterschüpf: Verabschiedung und Verpflichtung von Ortschaftsräten

    Generationswechsel im Gremium vollzogen

    Unterschüpf. Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Ortschaftsrates Unterschüpf wurde nach der Feststellung, dass keine Hinderungsgründe für die neu gewählten Ortschaftsräte vorliegen, die Verabschiedung der ausscheidenden Ortschaftsräte vorgenommen. Hier war auch Bürgermeister Christian Kremer anwesend, der die bisherigen Ortschaftsräte im Namen der... [mehr]

  • Buntes Fest der Namensgebung: Grundschule in Großrinderfeld heißt nun offiziell Freiherr von Zobel-Schule

    Mit Geschichte des Ortes verbunden

    Grossrinderfeld. "Heute feiern wir ein Fest, das ihr nie vergesst. Unsere Schule hat einen Namen, Freiherr von Zobel-Schule heißen wir", sangen die Kinder mit großer Begeisterung. Bunt und vielfältig war das Programm bei der Namensgebung der Schule am gestrigen Freitag. Pate des Schulnamens ist Baron Heiner von Zobel, der mit seiner Familie in Darstadt bei... [mehr]

  • Kaufmännische Schule: Wirtschaftsschule entlässt Schüler

    Mittlere Reife in der Tasche

    Tauberbischofsheim. "Der Hauptschulabschluss reicht uns nicht, wir wollen mehr", mit diesem Gedanken starteten vor zwei Jahren 58 Schülerinnen und Schüler, um über die Wirtschaftsschule den mittleren Bildungsabschluss zu erreichen. Nun haben es 39 von ihnen geschafft: In fünf Fächern - Deutsch, Englisch, Mathematik, Berufsfachliche Kompetenz (Betriebswirtschaft)... [mehr]

  • Volksbank-Kirnau: Bilanzsumme erhöht, aber Gewinn deutlich hinter den Erwartungen

    Trotz Krise bestens bewährt

    Ahorn. "Erfahrung ist Zukunft" lautet der Leitspruch der Volksbank Kirnau eG. "Dieser hat sich", so Verbandsdirektor Herbert Schindler vom Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband, "im vergangenen Geschäftsjahr, trotz Finanzkrise bestens bewährt." Ein Kompliment an Vorstand und Aufsichtsrat bei der Generalversammlung der Bank in der Turnhalle in Eubigheim,... [mehr]

  • Auszeichnung: Langjährige Mitglieder bei der Volksbank Kirnau geehrt

    Vom Azubi zum Bankvorstand

    Ahorn. Die Ehrung langjähriger Mitglieder bei der Voksbank Kirnau nahm Bankvorstand Bernhard Eckert vor, der allen für die jahrelange Treue zur Genossenschaft eine Ehrenurkunde sowie ein Weinpräsent überreichte. Mit der bronzenen Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Josef Bechtold (Eubigheim), Klaus Hasenfuß (Berolzheim), Gernot Keller... [mehr]

Buchen

  • Musikband(e) der Lebenshilfe: Rund 100 Stücke ergeben ein umfangreiches Konzertprogramm / Erster Auftritt im Ausland führte nach Ingwiller im Elsass

    "handicaps" reisen von Erfolg zu Erfolg

    Buchen. Eigentlich ist alles wie bei einer "normalen" Bigband: Verhandlungen zu Auftritten und Gage, Musikfolgelisten, Übernachtungsmöglichkeiten, Transportprobleme, Terminüberschneidungen. Dennoch ist es nicht ganz normal, was bei der Musikband(e) der Lebenshilfe Buchen und Umgebung, den "handicaps", in der letzten Zeit so abgeht. Die Musikanten reisen mit ihrer... [mehr]

  • Abschluss an der Fachschule für Sozialpädagogik: 23 angehende Erzieherinnen legten ihre Prüfung ab

    Abschluss nach neuem Ausbildungskonzept

    Buchen. 23 angehende Erzieherinnen haben ihre schulische Abschlussprüfung an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik in Buchen nach dem neuen Konzept für die Erzieherausbildung in Baden-Württemberg abgelegt. Die Ausbildung wurde an die gestiegenen Berufsanforderungen angepasst. Das erforderliche Verständnis für Bildungsprozesse von Kindern und die... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Jürgen Katzfuß scheidet nach drei Jahrzehnten aus dem Amt

    Anerkennung für beachtliche Leistung

    Hainstadt. Die Verabschiedung der ausgeschiedenen Ortschaftsräte, die Verpflichtung deren Nachfolger, sowie der Vorschlag zur Wahl des Ortsvorstehers und dessen Stellvertreter standen im Mittelpunkt der Ortschaftsratssitzung in Hainstadt, zu der Ortsvorsteher Bernd Rathmann auch Stadtkämmerer Thorsten Weber begrüßte. Ortsvorsteher Bernd Rathmann unterstrich die... [mehr]

  • Relegationsspiel

    Buchener Team ist aufgestiegen

    Buchen. Am 18. Juli bestritten die U_16-Jugendmannschaften des TC Grün-Weiss Buchen und des TC Hardheim, die in ihren Gruppen jeweils Meister wurden, das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksliga. Hierbei gewann das Team des Tennisclubs Buchen nach spannendem Spielverlauf und gutem Niveau mit 4 : 2 Punkten und steigt somit in die Bezirksliga auf. Die... [mehr]

  • Stas und Riad: Teilnahme an RTL-Casting-Show

    Eine echte Talentschmiede

    Buchen. Bei den "TurboStreetBreakers" im "Integrationsprojekt Hiphop-Breakdance" haben sie ihr Talent entdeckt und bis zur deutschen Spitzenklasse weiter entwickelt, um dann ihre Selbständigkeit mit der "DanceAcademie MoveProductions" in Walldürn auf die Beine zu stellen: Stas Lasarev und Riad Rexhepi. Doch damit allein sind sie nicht zufrieden. Nun haben sie sich... [mehr]

  • Erzieherinnen führten "Die kleine Hexe" auf

    Buchen. "Die kleine Hexe" von Otfried Preussler war die Vorlage für das Theaterstück der Abschlussklasse der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik Buchen. Während der Ausbildung zur Erzieherin beschäftigten sich die 25 Schülerinnen mit verschiedenen Formen des Puppentheaters, dieses Kindertheater wurde nun zum Abschluss der dreijährigen schulischen... [mehr]

  • Zentralgewerbeschule: Firma Braun übergibt Spritzgießmaschine

    Grundlage für Ausbildung

    Buchen. Die "Arburg 270-90-305" steht ab sofort den zukünftigen Verfahrensmechanikern in der Zentralgewerbeschule in Buchen zur Verfügung. Diese Bezeichnung steht für eine gebrauchte Spritzgießmaschine inclusive zwei Temperiergeräten und Aufsatztrockner, die der Schule dauerhaft von der Firma Braun AG in Walldürn zur Verfügung gestellt wird und den... [mehr]

  • Musikschulfest: Eröffnung des Buchener Feriensommers

    Musik im Museumshof

    Buchen. Zur Eröffnung des Buchener Feriensommers darf sich die Buchener Bevölkerung wieder auf die schon zur Tradition gewordenen Veranstaltungen der Joseph-Martin-Kraus-Musikschule freuen. Am Samstag, 25. Juli, gibt es von 10.45 Uhr bis 12.45 Uhr Straßenmusik in der Innenstadt. Mit dem mittlerweile 18. Musikschulfest im Museumshof präsentiert die Musikschule am... [mehr]

  • Schule für Sprachbehinderte in Buchen: Rektorin "Frau der ersten Stunde" / Verabschiedung der verdienten Schulleiterin in den Ruhestand

    Schule trägt Handschrift von Barbara Möller

    Buchen. Mit Beginn des Schuljahres 1989/90 ist in Buchen die Schule für Sprachbehinderte als neuer Schultyp eingerichtet worden. Bereits ein Schuljahr später wurde Barbara Möller, die von Anfang an als Lehrerin an dieser Schule unterrichte, als erste und bisher einzige Rektorin eingeführt. Nach einer nun 19-jährigen Amtszeit wurde diese bei Schülern, Eltern und... [mehr]

  • Sommerfest ein voller Erfolg

    Hainstadt. Zu einem vollen Erfolg wurde das erste Sommerfest zudem die kirchliche Sozialstation Buchen eingeladen hatte. Rund 60 Patienten waren am Mittwoch der Einladung in die Pfarrscheune in Hainstadt gefolgt, wo die Pflegedienstleiterin Magdalena Schneider die Teilnehmer begrüßte, ehe Diakon Ertl eine kurze Andacht hielt. Im Anschluss daran bewirteten die... [mehr]

  • Mitgliederversammlung: Margaretha Thoma wieder gewählt

    Sozialstation gut aufgestellt

    Hainstadt. Die Mitgliederversammlung der Kirchlichen Sozialstation Buchen fand in der Pfarrscheune in Hainstadt statt. Vorsitzende Margaretha Thoma begrüßte die Delegierten der Pfarreien sowie als Gäste Dekan Rüdiger Krauth, Bürgermeister Dr. Rippberger (Mudau) sowie stellvertretende Bürgermeisterin Ute Weniger (Buchen).Starke NachfrageDas Jahr 2008, auf das... [mehr]

Hardheim

  • Bilanz des Bürgermeisters: Zum Ende der Amtsperiode des alten Gemeinderates hat sich vieles getan / Schulen, Wasserversorgung und Sanierung Schwerpunktthemen

    Bürger wollen schnellere DSL-Anbindung

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. Der Wohnungsbau stagniert seit zwei Jahren. In der jüngsten TA-Sitzung stand erstmals seit langem wieder eine ganze Reihe von Baugesuchen auf der Tagesordnung (die FN berichteten). "Das gibt zur Hoffnung Anlass, dass neben den wenigen Wohnhausneubauten zumindest auch wieder Erweiterungen und Sanierungen von bestehenden Gebäuden... [mehr]

  • Entlassfeier der Grund- und Hauptschule Hardheim: Jacqueline Back und Viktoria Seib Jahrgangsbeste

    Eltern und Lehrer sollten als "Navigatoren" akzeptiert werden

    Hardheim. Mit seiner Begrüßung zur Entlassfeier der beiden 9. Klassen der Hauptschule Hardheim verband Rektor Helmut Hartmann am Donnerstag in der Aula des Schulzentrums Gedanken zum weiteren Weg der Schüler in der Zukunft. Einem Navigationsgerät zur Richtungsfindung beim Autofahren vergleichbar, seien bisher Eltern, Lehrer und Geistliche solche Navigatoren... [mehr]

  • Ausbau der Straße Waldstetten-Altheim: Zweiter Bauabschnitt / Grundlegende Umplanung

    Sanierung nun wesentlich umfangreicher

    Waldstetten/Altheim. Der Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße von Waldstetten nach Altheim geht mit dem zweiten Bauabschnitt nun in die Endphase. Neben der Begradigung der Strecke zwischen dem Gemeindewald und dem "Dreimärker" an der Kapelle der Familie Karl-Josef Schäfer war ursprünglich eine Oberflächeninstandsetzung der Frostaufbrüche im Bereich des... [mehr]

Kultur

  • Mosbacher Sommer

    Die "Geierwally" wird aufgeführt

    Die Geierwally ist einer der berühmtesten Alpenmythen. Der Roman von Wilhelmine von Hillern war schon kurz nach seinem Erscheinen Bestseller und ist vielfach verfilmt und vertont worden. Der Kampf einer starken Frau in einer durch und durch patriarchalischen Welt faszinierte die Menschen zutiefst. Das Theater Lindenhof aus Melchingen hat eine ganz eigene Art von... [mehr]

  • Geschleudert

    Odenwald-Tauber. Beim Fahrstreifenwechsel kam am Donnerstag gegen 14.45 Uhr ein Audi-Fahrer auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und streifte die Mittelleitplanke. Der 42-Jährige wurde nicht verletzt. An seinem Wagen entstand ein Schaden von gut 8500 Euro.

  • Barrelhouse Jazz Gala 2009: Klassiker in der Reihe "Jazz in der Aula"

    Musik mit Charme und Temperament

    Der Klassiker in der von Stadt und Kunstkreis Lauda-Königshofen veranstalteten Reihe "Jazz in der Aula" ist die alljährliche Barrelhouse Jazz Gala mit der beliebtesten Jazzformation Deutschlands, der "Barrelhouse Jazzband" und alljährlich wechselnden Gaststars aus dem Ursprungsland dieser mitreißenden Musik. Heißer klassischer Jazz, mit Charme und Temperament... [mehr]

  • Schlossfestspiele Zwingenberg: Trotz Zuschauerschwund bei anderen Festspielen wollen Landrat Brötel und Intendant Huschke Schallmauer von 9000 Besuchern knacken

    Zwei Wochen bis zur ersten Premiere

    Jürgen Strein Zwingenbergwetter? Der Himmel weinte bei der Eröffnungspressekonferenz der Opernfestspiele auf dem Schloss über dem Neckar. Und Intendant Karsten Huschke erinnerte sich an ein altes Sprichwort: "Regen ist verspäteter Sonnenschein." Oder nicht doch besser verfrühter? Huschke stellte zusammen mit Landrat Dr. Achim Brötel das Ensemble, die... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Braugerstenproben werden gesucht

    Sowohl für die Landesbraugerstenschau mit Braugerstenwettbewerb in Herrenberg als auch für die regionale Braugerstenschau im Kreis werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Braugerstenproben benötigt. Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes bittet daher die Landwirte, Proben bereitzustellen. Wer eine gute, geeignete Braugerstenprobe hat und diese zur... [mehr]

  • In der Region: Zwergzebus werden zur Landschaftspflege eingesetzt

    Genügsame Tiere, die mit wenig zufrieden sind

    Tillmann Zeller In Ställen und auf Weiden geht es international zu, die Globalisierung ist voll im Gange. Das heimische Fleckviehrind entstand einst durch die Einfuhr des Simmentaler Rindes aus der Schweiz. Bei den heimischen Schweinerassen wirkten chinesische und englische Schweinerassen als Vorfahren mit. In der modernen Rinderzucht spielen wegen der künstlichen... [mehr]

  • Heiß brennt die Sonne: Die Freibadsaison ist eröffnet

    Schwimmen im eigenen Garten

    Heiß brennt die Sonne, kein Wölkchen trübt das Himmelblau, der Tag ist lang und das Büro ist fern: Jetzt käme eine Abkühlung gerade recht! Die wartet unmittelbar hinter dem Haus, glitzert einladend in der Sonne und schmückt sich ringsum mit leuchtenden Blüten. . . Herrlich, so ein Schwimmteich im eigenen Garten! Ohne Öffnungszeiten, Eintrittsgeld, Lärm,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Kindergarten und Balbachschule kooperierten: Unterricht einmal ganz anders

    Feuerwehr übte mit Kindern den Ernstfall

    Unterbalbach. Einen außergewöhnlichen Schultag durften die Kinder aus dem Kindergarten und aus der Kombiklasse 1-2 der Balbachschule erleben. Die Feuerwehr aus Unterbalbach gestaltete einen Unterrichtsvormittag, in denen die Vorschüler sowie die Erst- und Zweitklässler über Aufgaben der Feuerwehr, das richtige Verhalten im Ernstfall und Gefahrenvermeidung... [mehr]

  • Festakt: Caritasverband im Tauberkreis nahm am Donnerstag in Lauda offiziell das neue Caritashaus in Betrieb / Wichtige Lücke in der Seniorenbetreuung geschlossen

    Funkelnder Mosaikstein im Landkreis

    Thomas Schreiner Lauda. Das neue Caritashaus in Lauda kann in Betrieb gehen. Mit einem Festakt im Rahmen einer kirchlichen Feier in der angrenzenden Friedenskirche eröffnete am Donnerstagnachmittag der Caritasverband im Tauberkreis als Träger offiziell das Haus, das neben einer im Stadtgebiet völlig neuen Wohnform für Senioren nun auch die Sozialstation St.... [mehr]

  • Unaufmerksamkeit führte zu Unfall

    Königshofen. Die kurze Unaufmerksamkeit einer 46-jährigen Renault Espace-Fahrerin führte am Donnertag gegen 15.20 Uhr zu einem Unfall auf der Hauptstraße in Königshofen. Sie erkannte zu spät, dass an der Einmündung zur Kirchstraße ein vor ihr fahrender Audi-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste und prallte auf das Heck des Wagens. Durch die Wucht des... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zur Wahl der Bürgermeister-Stellvertreter im Gemeinderat am Montag, 27. Juli

    Stellvertreter-Posten für Königshofen

    Die Stellvertreter des Bürgermeisters werden am Montag, 27. Juli, in der Gemeinderatssitzung von den am 7. Juni neu gewählten Stadträten gewählt. Wie aus dem kommunalpolitischen Umfeld in Lauda-Königshofen zu hören ist, sollte der Stadtteil Königshofen nicht mehr den zweiten Bürgermeisterstellvertreter stellen. Nach dem Ergebnis der Gemeinderatswahl 2009... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis: Igersheimer schließen Runde mit einer positiven Bilanz ab

    Damen 50 dürfen sich freuen: Der Aufstieg ist geschafft

    Die Igersheimer Tennismannschaften schlossen die Saison mit einer positiven Bilanz ab. Herren 1: Die Herrenmannschaft musste bei Dörzbach/Stuppach und verlor 4:5. Im Einzel holten nur Daniel Häusler und Sebastian Wunderle einen Punkt. Dominik Bauer und Fabian Luger richteten nichts aus und verloren deutlich. Marc Freitag und Niklas Kolb hatten Pech, dass sie ihre... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fußball, Damenfreizeitrunde

    SV Bütthard verliert knapp

    Königheim - Merchingen 2:1. In der ersten Hälfte waren die Einheimischen überlegen und gingen folgerichtig in der 22. Minute in Führung. Tina Zipf markierte per Distanzschuss den Treffer. Im zweiten Durchgang kam der Gast besser ins Spielund kam verdient zum 1:1. In der Folgezeit drängte der SVK den TSV in dessen Hälfte und kam zu zahlreichen... [mehr]

  • Sportschützenkreis: 4. Rundenwettkampf, Sportpistole

    Veränderungen an Spitzen

    Im Sportschützenkreis I Main-Tauber stand der vierte Rundenwettkampf mit der Sportpistole und dem Kleinkaliber Gewehr auf dem Programm. Gruppe A: Die erste Mannschaft von Tauberbischofsheim schoss mit 817 Ringen das bisher zweithöchste Ergebnis bei den Rundenwettkämpfen in diesem Jahr. Tauberbischofsheim I (3182 Ringe) führt nun wieder vor dem SSV Lauda (3163... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Fußballmeisterschaften: Menschen mit geistiger Behinderung suchten bestes Team im Land

    Am Ende fehlte nur ein Punkt

    Mosbach. Am Ende fehlte nur ein einziges Pünktchen, um den Siegerjubel der Vorjahre zu wiederholen. So aber wurde die erste Mannschaft der Johannes-Anstalten Mosbach bei den baden-württembergischen Fußballmeisterschaften für Menschen mit geistiger Behinderung "nur" Zweiter. Damit verfehlte sie auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Duisburg.... [mehr]

  • Feierliche Übergabe und Segnung: Kosten für die Einrichtung und Modernisierung betrugen 116 000 Euro

    Freude über neue Lehrküche in Mudau

    Mudau. Mit dem ebenso sinnigen wie genussversprechenden Lied "Heute Spaghetti, morgen Spaghetti, weil ich sie so gerne mag" eröffnete der Kleinchor der Grundschule unter der Leitung von Birthe Braun die Feierstunde zur Übergabe der neuen Lehrküche an der Grund- und Hauptschule Mudau. ",Damit wird den Mudauer Bürgern jetzt alles geboten, was eine Schule bieten... [mehr]

  • Jusos bereiten Wahlkampf vor

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Jusos des Neckar-Odenwald-Kreises trafen sich in Walldürn zu einer mitgliederöffentlichen Vorstandssitzung. Kreisvorsitzender Filip Haias hieß Mark Zanger, stellvertretender Juso-Landesvorsitzender und Regionalbetreuer, willkommen und eröffnete die Sitzung mit dem Rückblick auf die vergangenen Aktivitäten der Jusos. Dabei stand vor... [mehr]

  • Vom 31. Juli bis 3. August: Dorffest im Kurpark Mülben

    Naturbühne wird eingeweiht

    Mülben. Mülben feiert vom 31. Juli bis 3. August das traditionelle Dorffest im Kurpark. Los geht es am Freitag, 31. Juli, um 20 Uhr mit Rock im (Kur-)Park. Offizielle Festeröffnung ist am Samstag, 1. August, um 18 Uhr. Bevor Bürgermeister Klaus Schölch und Ortsvorsteher Peter Ihrig jedoch zum traditionellen Fassanstich schreiten, erleben die Festbesucher einen... [mehr]

  • Ausbildung: Fahrzeugübergabe in Mosbach

    Neueste Technik vor Ort

    Mosbach. Schwarz und glänzend steht er da, der absolut neuwertige Mercedes C320 CDI mit Siebengang- Automatik-Getriebe und 260 PS unter der Haube. Nicht nur die Auszubildenden im Bereich Kraftfahrzeugmechatronik bekamen da glänzende Augen, auch die Lehrer der Gewerbeschule Mosbach und alle, die zur Übergabe des neuen Fahrzeuges gekommen waren, warfen bewundernde... [mehr]

  • Bilanz der Energieagentur: Jede Menge Aktionen und Termine

    Überzeugungsarbeitim Kreis geleistet

    Neckar-Odenwald-Kreis. Rund 19 Monate sind vergangen, seit die Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis mit ihrem Geschäftsführer Uwe Ristl im Landratsamt in Mosbach die Arbeit aufgenommen hat. Zeit für eine Zwischenbilanz, findet der Energieberater, der mit dem Anspruch angetreten ist, "Kompetenzen in den Bereichen Energie und Klimaschutz auf lokaler Ebene zu... [mehr]

  • "Kunterbunt - wie wir!": Kunstprojekt an der Mosbacher Johannesberg-Schule

    Wilde Dschungel-Landschaft schmückt Sporthallen-Fassade

    Mosbach. Die Konzeption und Gestaltung einer riesigen Dschungellandschaft auf der Fassade der Sporthalle der Mosbacher Johannesberg-Schule ist das erste große Projekt der Künstlergruppe "Kunterbunt - wie wir!", die sich aus acht Schülerinnen und Schülern der Schule für Körper- und Geistigbehinderte zusammensetzt und von der Künstlerin Ingrid Pfeffer sowie der... [mehr]

Niederstetten

  • Creglingen: Kirchengemeinde übergibt Bild von Herrgottskirche an Bürgermeister

    "Das Ensemble ist nicht Jahrhunderte alt"

    Creglingen. Friedhelm Waldmann, 2. Vorsitzender des Kirchengemeinderat der Evangelischen Kirchengemeinde Creglingen, überreichte Bürgermeister Hartmut Holzwarth kürzlich eine fast vergessene Ansicht der Creglinger Herrgottskirche aus dem Jahr 1837. Nicht darauf zu sehen ist das in der Diskussion befindliche Mesnerhaus, stattdessen ein heute nicht mehr... [mehr]

  • 72-Stunden-Aktion: Caritas und Diakonie freuen sich

    1000 Euro für die gute Sache

    Bad Mergentheim. Ein runder Tausender für junge Mütter, das haben zwei Gruppen junger Leute bei der 72-Stunden-Aktion des BDKJ in Bad Mergentheim erarbeitet. Stolz überreichten sie den Scheck an den Treff "Hand in Hand" von Diakone und Caritas. Seit wenigen Monaten besteht dieser Treffpunkt für Mütter und Kinder im ersten Lebensjahr, den Ulrike Rein vom Bad... [mehr]

  • Geschichte: Mergentheim 200 Jahre württembergisch

    Der innere Widerstand gegen Schwaben blieb lange bestehen

    Hartwig Behr Bad Mergentheim. Wer als Konskribierter versucht, an höherer Stelle eine Heiratserlaubnis zu erlangen, um so um die Aushebung (Einberufung zum Kriegsdienst) herumzukommen, wird mit Strafe bedroht; besonders heftig aber derjenige, der den Versuch einer Selbstverstümmelung wagt, und zwar mit zehn Jahren Festungs-Arbeits-Strafe. Natürlich wird auch nach... [mehr]

  • Weikersheim: Ferienprogramm startet am 28. Juli

    Die Langeweile hat keine Chance

    WEIKERSHEIM. Ein wirklich interessantes Kinderferienprogramm kann der Verein der Bürgerinitiative Kinderferienfahrten Weikersheim in Zusammenarbeit mit verschiedenen Betrieben und Institutionen sowie der Stadtverwaltung Weikersheim den Kindern während der schulfreien Zeit bieten. Die Eröffnung übernimmt Bürgermeister Klaus Kornberger höchstpersönlich am 30.... [mehr]

  • Schwimmen: Baden-Württembergische Masters

    Drei Meistertitel in die Kurstadt

    Die Baden-Württembergischen Masters-Meisterschaften im Vierkampf im Freibad von Leonberg werden allen Aktiven in Erinnerung bleiben: Kalt, ungemütlich und windig gestalteten sich die Bedingungen und trotzdem fanden sich die Aktiven in den Altersklassen 20 bis 75, um über 4 x 50 m aller Schwimmlagen die Meister und Platzierten 2009 zu ermitteln. Vier... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Sonderausstellung: Führung durch Museumsleiterin Claudia Lichte

    "Volle Kanne" geht zu Ende

    Würzburg. Am Sonntag, 26. Juli, um 14.30 Uhr findet ein Sonderführung durch die Ausstellung "Volle Kanne" im Mainfränkischen Museum Würzburg statt. Die Sonderausstellung mit Silberschmiedearbeiten endet am Sonntag, 2. August. Bislang konnte das Mainfränkische Museum über 11 000 zufriedene Besucher in der Ausstellung verzeichnen. Zum Ausklang dieser... [mehr]

  • "E-Learning": Bis zum 28. Juli

    Neues Lernportal des Arbeitsamtes

    Odenwald-Tauber. Seit kurzem steht Ausbildung- und Arbeitsuchenden, die von der Agentur für Arbeit oder der Grundsicherungsstelle betreut werden, ein neues Internet-Angebot zur Verfügung: Die Lernbörse exklusiv, das neue Lernportal der Bundesagentur für Arbeit, möchte Menschen für neue Lernmedien gewinnen und sie bei der Arbeits- und Ausbildungssuche... [mehr]

Sport

  • FN-Online-Spiel: Fahrt für zwei Personen zum DFB-Pokalfinale winkt

    Wer die Wahl hat, hat die Qual

    Seit rund einer Woche ist das FN-Bundesligatrainer-Spiel mittlerweile online (wir berichteten). Bei diesem Spiel geht es darum, mit einem fiktiven Etat von 70 Millionen Euro eine Mannschaft aus aktuellen Bundesligaspielern zusammen zu stellen. Spieltag für Spieltag wird diese individuelle Mannschaft bewertet. Als Grundlage dient hier die Benotung durch das... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Premiere: Theatergruppe der fünften Klassen des Matthias-Grünewald-Gymnasiums spielt "Der Rattenfänger"

    "Fast jeder weiß, was in Hameln geschah. . ."

    Tauberbischofsheim. Die Theatergruppe der fünften Klassen des Matthias-Grünewald-Gymnasiums feiert am Montag, 27. Juli, mit dem Theaterstück "Der Rattenfänger" um 19.30 Uhr Premiere auf der Bühne des Gymnasiums. "Fast jeder weiß, was in Hameln geschah, vor tausend und einem Jahr..." beginnt Hannes Wader sein Lied vom Rattenfänger - doch kaum einer kennt die... [mehr]

  • Beeindruckendes Theater

    Tauberbischofsheim. Mit dem D.a.S.-Theater aus Köln und dem Ein-Personen-Stück "Du bist meine Mutter" präsentierte der Förderverein der Krankenhäuser und Heime des Main-Tauber-Kreises (KHMT) im Haus Heimberg in Tauberbischofsheim ein sowohl von der Thematik als auch von der Schauspielkunst her faszinierenden und unter die Haut gehenden Theaterabend. "Du bist... [mehr]

  • Ehemalige Kaserne: Einweihung des Architekturbüros Klaus Schreiner

    Begeistert von den Möglichkeiten

    Tauberbischofsheim. Ein weiterer "Lebensfunken" leuchtet in der ehemaligen Kurmainz-Kaserne in Tauberbischofsheim: Vor kurzem hat sich dort in einem der Gebäude das Architekturbüro Klaus Schreiner eingerichtet. Am Donnerstagnachmittag war die offizielle Eröffnung. Sowohl Tauberbischofsheims Bürgermeister Wolfgang Vockel als auch Kreiskämmerer Norbert Englert,... [mehr]

  • Preisverleihung des Wettbewerbs "Junge Kreative Köpfe": Schüler zeigten sich von ihrer einfallsreichen Seite

    Diese Köpfe haben's drauf

    Distelhausen. Die Würfel sind gefallen und die Sieger stehen nun fest. Am Donnerstagnachmittag wurden die kreativsten Köpfe aus der Region Tauberbischofsheim in der Alten Füllerei in Distelhausen vom Juryvorsitzenden Prof. Dr. Gschwendner von der Hochschule Regensburg und der Projektleiterin Iris Lange-Schmalz ausgezeichnet. Gleich zwei Auszeichnungen erhielt der... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Kennzeichen wurde gestohlen

    Tauberbischofsheim. Verschwunden ist irgendwann zwischen 2. und 22. Juli das an einem VW Passat angebrachte vordere Kennzeichen samt Halterung mit den Ziffern TBB-KB 410. Wer hat Beobachtungen gemacht beziehungsweise kann Hinweise zum Verbleib des Nummernschildes geben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10 entgegen.

  • KJG St. Bonifatius: Leitungsteam wurde neu gewählt

    Neuer Vorstand und Abschiedsschmerz

    Tauberbischofsheim. Traditionell bildete ein Jugendgottesdienst den Auftakt zur Jahreshauptversammlung der KJG St. Bonifatius in Tauberbischofsheim. Die Jugendlichen hatten den Gottesdienst inhaltlich vorbereitet, musikalisch wurde er von der Band "Straight On" gestaltet, die mit neuen geistlichen Liedern Glanzpunkte setzte. Nach einem Rückblick führte die... [mehr]

  • Religionspädagogische Medienstelle: Roswitha Schirmer in den Ruhestand verabschiedet

    Sie war ein wahrer "Glücksfall für die Einrichtung"

    Tauberbischofsheim. Über viele Jahre war sie eine beliebte und kompetente Ansprechpartnerin in der Religionspädagogischen Medienstelle des katholischen Dekanats Tauberbischofsheim, nun tritt sie in den Ruhestand: Roswitha Schirmer wurde in einer kleinen Feierstunde verabschiedet. Schuldekan Kurt Kilb ging auf ihren beruflichen Werdegang ein. Nach dem Studium des... [mehr]

Verschiedenes

  • Neuvorstellung: Toyotas Hybrid-Modell Prius in der dritten Generation / Grundpreis liegt bei 24 950 Euro

    Der Sparer nun stärker und schneller

    Göteborg. Was dem Tennislehrer sein Porsche und dem Vorstandsvorsitzenden die S-Klasse, das war dem Umweltbewegten bis dato der Prius. Schon mit diesen Kunden ist Toyota nicht schlecht gefahren - immerhin haben die Japaner an diese sogenannten "Treehugger" seit dem Debüt des ersten Prius im Jahr 1997 über 1,2 Millionen Hybridfahrzeuge verkauft. Mit der dritten... [mehr]

Walldürn

  • Stadtrat tagte: Westfrankenbahn stellte Pläne vor

    Bahnhof soll zum Erlebnis werden

    Amorbach. Das Bahnhofsareal soll in historischer Form zu einem Mekka der Eisenbahn-Touristen und Fahrradfreunde ausgebaut werden, sagte der Leiter der Westfrankenbahn Gerd Hutterer bei der Stadtratsitzung am Donnerstagabend. Als Partner sehe man dabei nicht nur die Stadt, sondern habe auch das Brauhaus Faust Miltenberg, das mit Johannes Faust und Winfried Müller zu... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Altheimer Rat traf sich zu seiner ersten Sitzung

    In Sachen DSL bleibt man weiter am Ball

    Altheim. Bereits zwei Tage nach seiner konstituierenden Sitzung musste der neue Ortschaftsrat im Bürgersaal des Rathauses sein Debüt geben. Bauanträge und vor allem der Wunsch zweier Bürger, bei ihrem Anwesen gemeindeeigenes Gelände zu erwerben, stellten die Räte gleich vor eine nicht leichte Entscheidung. Zunächst hatten die Räte gegen die Errichtung eines... [mehr]

  • RCO-Reisebüros: Auszeichnung durch Tourismus-Institut

    Qualitätssiegel für kompetenten Service

    Walldürn/Buchen. Zu den Top-Reisebüros im deutschen Reisemarkt zählen nun auch die Büros der Reisecenter Odenwald GmbH in Walldürn und Buchen, die vom Europäischen Tourismus-Institut (ETI) für ihren herausragenden und kompetenten Beratungsservice ausgezeichnet wurden. Ab sofort trägt das Unternehmen für ein Jahr lang den Titel "Ausgezeichnetes Reisebüro".... [mehr]

  • RCO spendete Computer

    Altheim. Eine erfreuliche Spende bekam am Donnerstag die Grundschule Altheim. Das Reisecenter Odenwald ließ der Schule sechs nahezu neuwertige Computer nebst Monitor und Tastatur im Gesamtwert von 2500 Euro zukommen, worüber Schulleiter Elmar Frank sehr erfreut war. Die Grundschule hat bereits seit Jahren eine Computer-AG und eine Neubeschaffung war bereits... [mehr]

  • Substanz freigesetzt: Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

    Schülern wurde richtig übel

    Miltenberg/Amorbach. Unbekannte Täter haben am Dienstag in einer Regionalbahn von Wertheim nach Miltenberg eine Substanz freigesetzt, die bei zahlreichen Schülern zu Übelkeit und Erbrechen führte. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen verbreiteten die Täter die bislang nicht bestimmbare... [mehr]

  • Gespräch mit Bürgermeister Günther: Nachbetrachtung des Blumen- und Lichterfestes und die verkaufsoffenen Sonn- und Feiertage waren Themen

    Umfrage stieß nur auf geringes Interesse

    Ralf Marker Walldürn. Nach dem Fest ist vor dem Fest. Getreu dieser Maxime blickte Bürgermeister Markus Günther bei einem Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten auf das Blumen- und Lichterfest 2009 zurück und rückte den Blick schon auf das Stadtfest im kommenden Jahr. Bei dem Gespräch nannte Günther auch das Ergebnis einer Umfrage unter den... [mehr]

Wertheim

  • Verbandsschule Kreuzwertheim: Feier zur Verabschiedung der neunten Klasse

    "Entdeckt Euer Potenzial"

    Kreuzwertheim. Die Verabschiedung der 9. Klasse der Verbandsschule begann am Donnerstag mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Pfarrer Kurt Hyn aus Hasloch zusammen mit Pastoralreferent Stephan Tengler, Kreuzwertheim, gestalteten den Gottesdienst modern, auf die Jugendlichen ausgerichtet. Die Begleitung der Lieder hatten Rektor Hartmut... [mehr]

  • Abschlussfeier: Neunte Klasse der Grund- und Hauptschule verabschiedet

    "Es gibt immer einen Weg"

    Reinhardshof. Heiter und ausgelassen, aber auch ernsthaft und besinnlich: So feierten 25 junge Frauen und Männer am Donnerstagnachmittag mit Eltern, Lehrern, Bekannten und Freunden ihren erfolgreichen Abschluss an der Grund- und Hauptschule Reinhardshof. Den absoluten Hit des Programms hatten sie sich dabei für den Schluss aufgehoben. Mit ihrem "Klassenrap"... [mehr]

  • Fußballkreis Tauberbischofsheim: Kreisjugendausschuss bereitet bereits die Saison 2009/2010 vor

    "Neun Freunde müsst ihr sein"

    Obwohl die Sommerferien gerade in diesen Tagen beginnen und der Ball bei den Juniorenfußballern im Kreis erst wieder im September rollen soll, arbeiten die Verantwortlichen des Kreisjugendausschusses Tauberbischofsheim und in den Vereinen bereits mit Hochdruck an den Planungen für die neue Saison. Hierzu wurden zunächst die von den Vereinen abgegebenen... [mehr]

  • Bei Malern geschätztes Motiv

    Wertheim. Max Rabes ist der Maler dieses Gemäldes, das sich als Dauerleihgabe des Landes Baden-Württemberg im Wertheimer Grafschaftsmuseum befindet. Das etwa 40 mal 30 Zentimeter große und auf Holz gemalte Bild trägt den Titel "Schlossgasse in Wertheim um 1895", wie Museumsmitarbeiterin Dr. Constanze Neuendorf-Müller über das heutige "Museums-Stück" schreibt.... [mehr]

  • Empfang bei OB Mikulicz

    Die Besten zu Gast

    Wertheim. Die Jahrgangsbesten der Wertheimer Hauptschulen, der Comenius Realschule und der Edward-Uihlein-Schule waren am Mittwoch zu einer Kaffeerunde bei Oberbürgermeister Stefan Mikulicz eingeladen. Die Jugendlichen hatten Gelegenheit, mit dem OB über ihre Pläne zu sprechen und Wünsche zur Gestaltung des Schulalltags zu äußern. Mikulicz gratulierte den... [mehr]

  • Kinderkino: "Mullewapp" - Ein Vergnügen für die ganze Familie

    Die Geschichte einer dicken Freundschaft

    Wertheim. Es gibt nicht viele deutsche Animationsfilme, die ein Millionenpublikum ins Kino locken. Zu groß scheint der von Disney, Pixar und Dreamworks ausgeübte Druck. "Mullewapp" könnte sich dem entgegenstemmen. Der Film "Mullewap - Das große Kinoabenteuer der Freunde" läuft derzeit im Wertheimer Roxy-Kino im Kinderprogramm. Der Stoff stammt von Helme Heiner,... [mehr]

  • Pater-Alois-Grimm-Schule: Großer Auftritt der Theatergruppe

    Die Scheu vor der Bühne war bald verflogen

    Külsheim. Die Theatergruppe der Pater-Alois-Grimm-Schule spielte am Donnerstag in der Festhalle in Külsheim vor reichlich Publikum ein Theaterstück. "Das wundersame Leben und Sterben des Abu Hassan" handelt von einem Schlitzohr, wie man es wohl nur in Bagdad findet. Schülerinnen und Schüler vor allem aus den Klassen fünf und sechs präsentierten über eine... [mehr]

  • Flug nach Italien endete in Spanien

    Wertheim. Fünf Flugzeuge starteten vom Ultraleichtflugplatz Wertheim zu einer Tour nach Italien. Über den Großglockner wollte man zunächst nach Venedig und dann der Küste entlang nach Bari fliegen. Der Rückweg war über Rom geplant. Doch es kam anders: Die fünf Flugzeuge landeten in Spanien. Kleinflugzeuge sind sehr stark wetterabhängig. Der Wetterbericht... [mehr]

  • FN starten Leser-Wettbewerb: "Mein schönstes Messe-Bild"

    Wertheim. Die Wertheimer Michaelis-Messe ist Treffpunkt für Gäste aus nah und fern und das große traditionsreiche Herbstereignis in der Main-Tauber-Stadt. Die 188. Michaelis-Messe findet in diesem Jahr vom 2. bis 11. Oktober statt. Die Fränkischen Nachrichten wollen dazu unter dem Motto "Mein schönstes Messe-Bild" einen besonderen Wettbewerb starten. Alle... [mehr]

  • Gertrud und Anton Hirsch

    Heute feiern sie goldene Hochzeit

    Rauenberg. Ihre goldene Hochzeit feiern heute Anton und Gertrud Hirsch in Rauenberg. Anton Hirsch ist gebürtiger Rauenberger. 1939 kam er hier zur Welt, hier ging er zur Schule und arbeitete noch ein Jahr nach Schulende im bäuerlichen Betrieb der Eltern mit, bevor er beim Glaswerk in Wertheim sein Brot verdiente. Fast 14 Jahre war er dort beschäftigt, bevor er zur... [mehr]

  • Juniorenteam U12 in Bezirksliga aufgestiegen

    Wertheim. Dem Juniorenteam U12 des Tennisclubs Gelb-Blau Wertheim ist der Aufstieg von der 1. Bezirksklasse in die Bezirksliga gelungen. Eindrucksvoll setzte sich die Mannschaft mit 8:0 Punkten durch. Von 24 gespielten Matches wurden nur vier verloren. Damit muss sich die Mannschaft nun in der hoch angesiedelten Bezirksliga behaupten. Neben der zweiten... [mehr]

  • Mit Musik und Spiel Rektorin Elke Demharter verabschiedet

    Dertingen. Den Festakt anlässlich der Verabschiedung von Rektorin Elke Demharter eröffnete der Schulchor unter Leitung von Karin Diehm. Es war der musikalische Abschied. Es folgte ein lebhafter "Abschieds-Rap" der Klasse 3a, abermals unter Leitung von Karin Diehm. Da klatschten auch die Zuhörer gern mit. Erstaunliches bot die Klasse 1a in einem Spiel, das wiederum... [mehr]

  • Künstler aus dem ungarischen Komitat Tolna: Ausstellung in der Galerie des Klosters Bronnbach

    Neben Aufmerksamkeit ist Flexibilität gefragt

    Bronnbach. Seit 1991 verbindet den Main-Tauber-Kreis und das südungarische Komitat Tolna eine Regionalpartnerschaft. Neben verwaltungstechnischen, sportlichen und Jugendbegegnungen hat diese nun eine besonders für Kunst- und Kulturfreunde schmackhafte Frucht hervorgebracht, nämlich eine Ausstellung der Werke von acht im Raum Tolna schaffenden bildenden Künstlern,... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von Unsicherheit bis zum Strahlen

    Passiert - notiert - glossiert

    Unsicher. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Es brummt in der Stadt. Besonders an diesem Wochenende. Oder doch nicht? Bei allen Mühen, die sich Organisatoren und sonstige Verantwortliche gegeben haben: Das Wertheimer Altstadtfest steht und fällt, wie viele ähnlich gelagerte Veranstaltungen auch, mit dem Wetter. Und darauf hat... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber: Im Spätjahr Tag der offenen Tür geplant

    Richtfest für Filiale gefeiert

    Reicholzheim. Gemeinsam mit den regionalen Handwerkern und den Mitarbeitern des Filialbereichs feierte die Geschäftsführung der Volksbank Main-Tauber das Richtfest der Filiale in Reicholzheim. Mit dem Richtspruch "Scherben bringen Glück" und dem traditionellen Weinglaswurf eröffnete Zimmermann Jürgen Schreiner von der Firma Dobslaff das Richtfest. Anschließend... [mehr]

  • Verabschiedung: Rektorin Elke Demharter geht in Ruhestand

    Um die Schule verdient gemacht

    Dertingen. Einem Schulfest glich die Verabschiedung von Elke Demharter, Rektorin der Grundschule Dertingen, die sie sechs Jahre lang leitete. Aus allen Ansprachen ging hervor, welch tüchtige, freundliche Rektorin sie gewesen sei. Schulamtsdirektor Alois Schmitt hielt eine kurze Rückschau auf den Dienstweg von Elke Demharter. Es sei eine engagierte Lehrerin und... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Nach Streit auf einem Campingplatz

    Wegen Beleidigung eine Geldstrafe erhalten

    Wertheim. Auf einem Wertheimer Campingplatz kam es im September 2008 zwischen Gästen zu einer Auseinandersetzung. Die Polizei war vor Ort und hörte die Beteiligten an. Eine Frau beschuldigte einen Rentner von der hessischen Bergstraße, er habe sie, als sie sich bei ihm wegen lauter Musik beschwerte, mit der flachen Hand an den Hals geschlagen. Der Rentner bestritt... [mehr]