Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 18. Juli 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Goldene" im Hause Wieland

    Schlierstadt. Auf 50 Jahre gemeinsamen Lebensweg blicken die Eheleute Gottlob Heinrich und Eva-Maria Wieland geborene Meyer, am heutigen Samstag zurück. Sie feiern das Fest der goldenen Hochzeit im Kreise ihrer Kinder, Enkel, weiteren Verwandten und Bekannten. Der Evangelische Dankgottesdienst findet um 14 Uhr in der Kirche St. Gangolf in Schlierstadt statt. Den... [mehr]

  • Ortschaftsrat Bofsheim tagte: Bundestagswahl vorbereitet / Breitbandversorgung diskutiert

    "Wir wollen am Thema DSL dranbleiben"

    Bofsheim. Thema der jüngsten Ortschaftsratssitzung im Bürgersaal des Rathauses in Bofsheim war zunächst die Prüfung der Ortschaftsratswahl vom 7. Juni. Ortsvorsteher Werner Geiger teilte dazu mit, dass in den Ortschaftsrat die bisherigen Ortschaftsräte Werner Geiger, Erich Märker, Bernd Geiger und Petra Gräf sowie neu Thomas Frey und Kirsten Meyer gewählt... [mehr]

  • Beim Überholen zusammengestoßen

    Merchingen. Beim Überholen eines von Osterburken in Richtung Merchingen fahrenden Linienbusses hat ein 20-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag einen entgegenkommenden BMW übersehen, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Würzburg gebracht.... [mehr]

  • In Osterburken: Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr

    Da kommt keine Langeweile auf

    Osterburken. Im Veranstaltungskalender für das zweite Halbjahr der Gesamtstadt Osterburken sind ebenfalls wieder zahlreiche Veranstaltungen vorgesehen. Juli: 18. Sommernachtskonzert Stadt- und Feuerwehrkapelle, 19. Schülerkonzert Musikschule Bauland, 18. und 19. Schmiedefest in Adventon auf der Marienhöhe, 24. bis 27. 90 Jahre SVO. August: 1. und 2. Historisches... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Hans und Herta Eckel feiern heute in Rosenberg

    Den Sängern seit Jahrzehnten verbunden

    Rosenberg. Das Fest der goldenen Hochzeit feiern heute in der Baulandgemeinde die Eheleute Hans und Herta Eckel. Dem in Rosenberg sehr beliebten Jubelpaar merkt man die fortgeschrittenen Jahre nicht an. Beide sind heute, trotz hohen Alters, sehr agil und in Vereinen tätig. So sangen beide aktiv bis zum 150-jährigen Jubiläum des Gesangvereins im Jahre 2008 und sind... [mehr]

  • SV Germania Adelsheim: Jubiläumssportfest mit RIO-Pokal

    Endspiel am Montag

    Adelsheim. Beim Sportfest zum 90-jährigen Bestehen des SV Germania Adelsheim werden die Spiele um den RIO-Pokal ausgetragen. Das Sportfest hat folgendes Programm: Heute, Samstag: 11 Uhr E-Jugendspiel, ab 11 Uhr für Kinder: Hüpfburg, 11.50 Uhr RIO-Pokal- Gruppenspiele, 14 Uhr Eröffnung Bilderausstellung 90 Jahre SV Germania, 14.05 Uhr RIO-Pokal Gruppenspiele,... [mehr]

  • In Adventon: Schmiedefest am 18. und 19. Juli

    Historische Modenschau lockt

    Osterburken. Am kommenden Wochenende tummeln sich nicht nur die unterschiedlichsten Metall-Handwerker im Histotainment-Park Adventon auf der Osterburkener Marienhöhe - auch eine historische Modenschau steht auf dem Programm. Samstag und Sonntag zeigen die Mittelalter-Models des Museumsparks jeweils um 17 Uhr die Veränderungen der Mode einer Epoche, die 1000 Jahre... [mehr]

  • Junge Musiker bekamen viel Beifall

    Adelsheim. Für alle Anfänger und fortgeschrittenen Instrumentalschüler veranstaltete die Jugendkapelle Adelsheim im neuen Kulturzentrum ihr Seestadt-Musikfestival. Nach der Begrüßung der Schüler, Angehörigen sowie weiteren Gästen durch Jugendleiter Ralf Simonides zeigten über 40 Jungmusiker auf verschiedenen Instrumenten ihr Können. Den Zöglingen wird mit... [mehr]

  • Beim HSVB Rosenberg: Fast 30 Hundeführer am Start

    Viel Beifall für tolle Hunde-Rennen

    Sindolsheim. Knapp 30 Hundeführer und ihre Hunde starteten beim 3. Hunderennen des HSVB Rosenberg in vier Klassen auf dem Hundesportplatz in Sindolsheim. Nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Bernd Schäfer, der Anmeldung und der Impfpasskontrolle wurden die Hundeteams in vier Klassen eingeteilt. Für die Klasse 1 und 2 betrug die Renndistanz 30 Meter, für die... [mehr]

Auto

  • Präsentation Skoda Yeti: Kompakt-SUV ist ein Allround-Talent

    Designer-Blechkleid statt Zottelfell

    Fabian Greulich Wer Yeti hört, denkt automatisch an ein weißes, zotteliges Ungetüm mit großen Füßen und Kulleraugen, das sich irgendwo im Himalaya-Gebirge herumtreibt. Ein sagenumwobenes Wesen, das - so stellt man es sich vor - extrem anpassungsfähig und irgendwie sympathisch ist. Wirklich gesehen haben wollen den Yeti nur wenige Menschen, aber es gibt... [mehr]

  • Test Ford Fiesta 1,6 Sport: Polo-Konkurrent aus Köln bietet gutes Platzangebot und hohen Komfort für einen günstigen Preis

    Sportlich-schicker und bequemer Kleiner

    Dieter Schwab Was haben Ford und Villabajo gemeinsam? - Wenn die/der Fiesta fertig ist, müssen die anderen (zum Beispiel die in Villariba) noch arbeiten, während man in Villabajo bzw. bei Ford in Köln schon wieder feiert. Der neue Ford Fiesta liefert auch allen Grund dazu. Denn die Lücke zum gerade erst vorgestellten Klassenprimus VW Polo ist wieder kleiner... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Bücherflohmarkt: "Nach Büchern suchen bei Kaffee und Kuchen" lautet das Motto

    Rund 400 große und kleine Gäste

    Bad Mergentheim. Zum zweiten Mal veranstalteten die Büchereifreunde der Stadtbücherei Bad Mergentheim ihren Bücherflohmarkt im Kulturforum. Unter dem Moto "Nach Büchern suchen bei Kaffee und Kuchen" waren alle Freunde des guten Buches zum Stöbern willkommen. Wie schon bei der Premiere im März war die Kombination von Schatzsuche und Erholung bei einer guten... [mehr]

  • Einsatz: Feuerwehr eilte gestern zum Wachbacher Freibad / "Sicherheitssysteme haben funktioniert" / Lediglich defekte Dichtungsringe entdeckt / Entwarnung

    Schreck am Morgen: Chlorgas-Alarm

    Sascha Bickel Wachbach. Als gestern Morgen die Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn durch Wachbach brausten, war dies zunächst für so manchen ein Schreck. Erleichterung herrschte im Ort erst, als sich herumsprach, dass laut Feuerwehr kein Chlorgas aus dem Freibad entwichen war. Kurz vor 8 Uhr schlug Peter Mollner, der... [mehr]

  • Schlosshof: SWR 3-80er-Party kam bestens an / Viele Besucher

    Völlig losgelöst zu alten Hits getanzt

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Das Wetter passte optimal, die Location (wie es neudeutsch heißt) war prima gewählt und die Musik stimmte - einfach fröhlich. Einige hundert Besucher genossen am Donnerstagabend die 80er-Party des bekannten Radiosenders SWR 3. Im Innenhof des Deutschordensschlosses heizte DJ Jan Garcia mit vielen Kulthits dem Publikum ein. Und dieses... [mehr]

Boxberg

  • Mitgliederversammlung der Volkshochschule Mittleres Taubertal: Alle Beschlüsse wurden einstimmig gefasst

    Die VHS feiert sechzigsten Geburtstag

    Main-Tauber-Kreis. Die Mitgliederversammlung der Volkshochschule Mittleres Taubertal e. V. fand dieses Jahr laut eines Presseberichts im i-Park der Stadt Lauda-Königshofen statt. Alle zehn Mitgliedsgemeinden waren vertreten, so dass alle Beschlüsse einstimmig gefasst werden konnten. Christine Schelhaas, Leiterin der vhs, berichtete über die erfolgreiche... [mehr]

  • Seehof in Windischbuch: Tag der offenen Tür am Sonntag, 26. Juli

    Ein Hof mit bewegter Geschichte feiert seine Wiederauferstehung

    Windischbuch. Die Stadt Boxberg möchte allen Interessierten die neuen Räumlichkeiten des Seehofs in Windischbuch mit einem Tag der offenen Tür präsentieren. Dabei stehen am Sonntag, 26. Juli, von 10 bis 18 Uhr alle umgebauten Gebäude des Hofes zur Besichtigung offen. Im 13. Jahrhundert wurde das Hofgut Seehof gegründet und erlebte seitdem eine bewegte... [mehr]

  • Landwirtschaft: 24 Frauen schließen Bürokommunikationstraining erfolgreich ab

    Fit für moderne Arbeitswelt

    Main-Tauber-Kreis. Den Landwirtsfamilien alternative Einkommensmöglichkeiten jenseits der herkömmlichen Produktion von Pflanzen und Tieren aufzuzeigen, gehört zu den wichtigsten Aufgaben des Kreislandwirtschaftsamtes. Schließlich wird die wirtschaftliche Situation der landwirtschaftlichen Betriebe nicht einfacher, neue Ideen sind gefragt. Vor diesem Hintergrund... [mehr]

  • Vollversammlung des Kreisjugendringes mit Neuwahlen: Felix Röttger ist wieder Vorsitzender

    Jugendarbeit braucht stetig Unterstützung

    Tauberbischofsheim. Die Jahreshauptversammlung des Kreisjugendringes im Main-Tauber-Kreis fand im Tauberbischofsheimer Winfriedheim statt. Vorsitzender Felix Röttger freute sich, die Vertreter von zwölf im Main-Tauber-Kreis tätigen Jugendverbänden zu begrüßen. Über 50 Delegierte waren diesmal gekommen. Sozialdezernentin Elisabeth Krug würdigte verschiedene... [mehr]

  • Kindergarten Schweigern: Legung einer Zeitkapsel

    Stille Zeugen der Vergangenheit

    Schweigern. Zwei "Zeitkapseln" gibt es im neu renovierten Schweigerner Kindergarten "Pusteblume" und sie wurden nun dort in der Wand "verbuddelt". Zu einer Feierstunde hatte das evangelische Pfarramt Schweigern eingeladen, um Zeuge zu sein, wie beide "Zeitkapseln" im Gemäuer versenkt wurden. Pfarrerin Stefanie Nuß konnte dazu Bürgermeister Christian Kremer, die... [mehr]

  • Walderlebnistag an der Grundschule

    Gissigheim. Alle Schüler der Grundschule Gissigheim gingen am Donnerstag zusammen mit ihren betreuenden Lehrern Irene Sauerwein, Rainer Weimann und Beatrix Heimburger-Sack in den Wald und absolvierten einen Erlebnisparcours. Förster Frank Löffler hatte zusammen mit seinen Berufskollegen Peter Kugler, Großrinderfeld, Martin Sauer, Werbach und Jochen Hellmuth,... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Zeugen gesucht

    Assamstadt. Zeugen sucht die Polizei zu einem Frontalzusammenstoß, der sich am Donnerstag um 18.20 Uhr auf der Landesstraße 513 bei Assamstadt ereignete. Ein 51-Jähriger fuhr mit seinem VW Passat Kombi Richtung Assamstadt. Auf gerader Strecke kam er aus nicht geklärter Ursache nach links und stieß frontal mit dem entgegenkommenden VW Passat zusammen, der von... [mehr]

Buchen

  • Goldene Hochzeit in Hettingen: Thea und Robert Bechtold gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    "Im Leben alles nehmen, wie es kommt"

    Hettingen. Vom Schicksal geprägt, aber nie den Lebensmut verloren, das zeichnet Thea Bechtold, geborene Weimer aus, die am heutigen Samstag mit ihrem Ehemann Robert das Fest der goldenen Hochzeit feiert. Eine Herzkathederuntersuchung verursachte im Oktober 1995 bei der Jubilarin eine Gehirnembolie. Ihr Leben hing einem seidenen Faden. Nach einem dreimonatigen... [mehr]

  • FN-Jugendprojekt Gruppe der Zentralgewerbeschule Buchen sprach mit Vertretern der weiterführenden Schulen über ihr Vorhaben: die Gründung eines Schülerparlaments

    Alle wollen an einem Strang ziehen

    Buchen. Am Ball bleiben nicht nur die Gewinner des FN-Jugendprojektes. Auch die vier weiteren Teams, die ihre Ideen Mitte Juni der Jury und über 400 Schülern in der Buchener Frankenlandhalle präsentierten, haben ihr Ziel fest im Visier. So kamen am gestrigen Freitag in der FN-Lokalredaktion in Buchen die Vertreter der Gruppe der Zentralgewerbeschule zusammen, um... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Helmut und Rosemarie Fischer gaben sich vor 50 Jahren das Ja-Wort

    Buchen wurde zur neuen Heimat

    Buchen. Ihr gepflegter Gemüsegarten lässt auf eines der Hobbys von Helmut und Rosemarie Fischer, geborene Rudolph, schließen, die am heutigen Samstag das Fest der "Goldenen Hochzeit" feiern. Beide wurden im Jahr 1946 aus ihrer Heimat Schlesien verbannt und verloren in jungen Jahren ihren Vater. Buchen im Odenwald wurde 1961 ihre neue Heimat.Wert auf Sport... [mehr]

  • Doppelter Anlass zur Freude für den TC

    Götzingen. Doppelten Anlass zur Freude hat der Tennisclub TCG vermelden: Zwei seiner Teams errangen ungeschlagen den Gruppensieg und den Aufstieg. Mit Siegen über Walldürn (5:1), Osterburken (5:1), Werbach (5:1), Assamstadt (4:2), Bödigheim (6:0) und Grünsfeld (6:0) errang die U 18-Mannschaft ungeschlagen den Gruppensieg und steigt damit direkt in die 2.... [mehr]

  • Ehejubiläum: Bruno und Brigitta Schuch feiern heute in Buchen das Fest der Goldenen Hochzeit

    In den Vereinen fühlt sich das Paar wohl

    Buchen. Bruno und Brigitta Schuch, geborene Niesler, verloren im Jahr 1945 durch Deportation ihre Heimat. Am Rosenmontag 1957 lernten sie sich bei der "Buchemer Traditionsfaschenacht" in der damaligen "Schützenhalle" kennen und wurden zwei Jahre später ein Paar. Heute feiern sie das Fest der Goldenen Hochzeit.Ehrenamtliches EngagementDurch ehrenamtliches Engagement... [mehr]

  • Bildhauersymposium: Im Lauf der Woche entstanden bemerkenswerte Plastiken auf dem Gelände des Kreiskrankenhauses / Finissage am Sonntag

    Kunst wird bei Symposium erlebbar

    Maria Gehrig Buchen. Die große Künstlerwerkstatt unter freiem Himmel auf dem Wiesengelände beim Kreiskrankenhaus ist zahlreichen Buchenern und Besuchern aus der Umgebung zu einem Ort geworden, der Neugierde weckt. Klar: "Die Bürger sind Teil des Symposiums", verdeutlicht Isabellé Semma, die die Runde anlässlich des zehnten Todestages ihres Vaters Fernand in... [mehr]

  • Mutter-Kind-Gruppe hält seit 20 Jahren fest zusammen

    Hainstadt. Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens traf man sich die Gruppe von Müttern mit behinderten Kindern bei der Familie Edith und Gerhard Schneider in Hainstadt zu ihrem Sommerfest und feierte den runden Geburtstag bei sonnigem Wetter. Dabei blickte man zurück in die Anfangszeit. In den ersten Jahren bekamen die Kinder Einzel-Frühförderung zu Hause. Aber... [mehr]

  • AWN bietet Auskünfte an: "Bewährte Entsorgungspraxis"

    Schon seit 1983 wird "Eternit" entsorgt

    Buchen. Vor wenigen Tagen hat die AWN mitgeteilt, dass künftig geplant ist, neben vielen anderen Abfällen und Stoffen Asbest, eventuell auch aus dem europäischen Ausland, vermehrt in die Deponie Sansenhecken einzubauen. Wirklich neu sei dabei nur die Menge und die Herkunft dieses natürlich vorkommenden faserförmigen Silikat-Minerals, heißt es nun in einer... [mehr]

  • Treffen der Sportsenioren: Politische Themen und Ereignisse

    Sport soll ins Grundgesetz

    Buchen/Hainstadt. Beim Treffen des Freundeskreises der Sportsenioren aus dem Sportkreis Buchen im Schützenhaus Hainstadt verband Initiator Rudi Arnold mit der Begrüßung herzliche Glückwünsche für Alfons Gramlich aus Hainstadt, der vor wenigen Tagen seinen 80. Geburtstag gefeiert hatte, und für Hubert Leist aus Götzingen, der Goldene Hochzeit begehen konnte.... [mehr]

  • Beim Landesfinale in Ulm: Mannschaft des BGB auf fünftem Platz

    Um über 200 Punkte verbessert

    Buchen. Bei strömendem Regen fanden am Mittwoch in Ulm die Landesfinalwettkämpfe "Jugend trainiert für Olympia" der Leichtathleten im Ulmer Donaustadion statt. Qualifiziert hatten sich hierfür die zwölf punktbesten Schulmannschaften aus ganz Baden-Württemberg. Vom Burghardt-Gymnasium Buchen war dies nur den Jungen des Wettkampf IV (Jahrgang 1996 und jünger)... [mehr]

Hardheim

  • Abwasserzweckverband tagte: Gemeinden Hardheim und Höpfingen bekommen Geld zurück, Zweckverband tierische Nebenprodukte muss mehr zahlen

    Punktlandung bei Verwaltungshaushalt

    Hardheim. Beim Abwasserzweckverband Hardheim Höpfingen wurden im Rechnungsjahr 2008 die Maßnahmen zur Schlammbehandlung zum Abschluss gebracht, so dass man dadurch erfreulicherweise die erhofften Einsparungen erreichen konnte. Dieses Fazit zog Verbandsvorsitzender Bürgermeister Heribert Fouquet bei der Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes... [mehr]

  • Arbeitsvergaben: Verbandsversammlung beauftragte Firmen

    Über Viertelmillion Euro

    Hardheim. Die Verbandsversammlung des Abwasserzweckverbandes Hardheim-Höpfingen vergab bei ihrer öffentlichen Sitzung am Donnerstagabend im Sitzungssaal des Rathauses für fünf Maßnahmen die Arbeitsaufträge. Zunächst vergab die Verbandsversammlung die Erdarbeiten für den Neubau eines Rechenhausesan die Firma Brandel-Bau (Tauberbischofsheim) zum Preis von 31... [mehr]

  • Nachtragshaushalt des Abwasserzweckverbandes: Vier Maßnahmen sind im Jahr 2009 vorgesehen

    Zuschüsse für alle Maßnahmen bewilligt

    Hardheim. Beim Abwasserzweckverband Hardheim-Höpfingen ist erstmals seit 2004 für 2009 notwendig, einen Beschluss über einen Nachtragshaushalt zu fassen. Der Vorsitzende desVerbandes, Bürgermeister Heribert Fouquet, merkte an, dass für sämtliche beantragten Maßnahmen einschließlich der Erweiterung des Regenüberlaufbeckens "Eirich" Zuweisungen bewilligt... [mehr]

Kultur

  • Konzert: Vano Bamberger und seine Band gastierten in Mosbach

    Wenn das kein Kontrast ist: Vor rund einem Jahr trat Vano Bamberger mit seiner Band in Nouakchott, der Hauptstadt Mauretaniens, vor über 6000 begeisterten Zuhörern auf - dagegen verliefen sich beim Swing-Konzert in der "Alten Mälzerei" gerade einmal 60 Musikliebhaber. Um es vorweg zu nehmen: Die Zuhörer erlebten eine Sternstunde des Sinti-Swing mit brillanten... [mehr]

  • Festspiele Röttingen: Unbekanntes Nestroy-Stück "Theaterg'schichten durch Liebe, Intrige, Geld und Dummheit" aufgeführt

    "Ich will 'nen Franken als Mann"

    Nestroy-Bühne, das ist seit einem Vierteljahrhundert die überregional bekannte Wertmarke der Festspiele Röttingen. Und sie sollte es auch bleiben. Daran muss sich nichts ändern, wenn im kommenden Jahr keine Inszenierung eines Nestroy-Stücks auf dem Programm steht. Dafür gibt es zumindest einen Nestroy-Abend, ein Gastspiel aus der Wiener Volksoper mit Robert... [mehr]

  • Konzert: Jade Quartett "auf der Tenne"

    Komponist wurde gefeiert

    Mit zwei klassischen und zwei zeitgenössischen Kompositionen, dazu einer Skulpturen- und Gemäldeausstellung lud die Reihe "Kunst auf der Tenne" nach Halsberg ein. Dass nicht mehr Musikfreunde gekommen waren, lag gewiss an den leidigen Terminüberschneidungen, mit denen die rührigen Veranstalter sich gegenseitig die Zuhörer streitig machen. Dem Jade Quartett... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Automaten aufgebrochen

    Lauda. An der SB-Waschanlage der Tankstelle Herm in Lauda brachen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag mehrere Kassen- und Bedienautomaten auf. Aus einem Kassenautomaten und zwei Münzstaubsaugern wurde das Münzgeld entwendet. Die Täter erbeuteten lediglich 50 Euro, richteten jedoch einen Sachschaden von rund 2000 Euro an. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise... [mehr]

  • Abschluss: Elf Personen bereiteten sich unter der Leitung der "Ökumenischen Hospizgruppe Lauda" intensiv auf den ehrenamtlichen Dienst bei sterbenden Menschen vor

    Hospizhelfer beenden Ausbildung

    Lauda. Elf Personen haben sich unter der Leitung der "Ökumenischen Hospizgruppe Lauda" intensiv auf den ehrenamtlichen Dienst bei sterbenden Menschen vorbereitet. Zur Zeit absolvieren alle ein Praktikum in den umliegenden Altersheimen, um anschließend in den regionalen Hospizgruppen mitzuarbeiten. Folgende Themen beinhaltete die Schulung: Christliche Botschaft zu... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: HG Königshofen/Sachsenflur zog Bilanz

    Langsam geht es aufwärts

    Königshofen/Sachsenflur. Die alljährliche Jahreshauptversammlung der HG Königshofen/Sachsenflur begann mit der Totenehrung, bei der stellvertretend an Emil Michelbach, einem der Mitbegründer der Handballabteilung Königshofen, gedacht wurde. Er starb im letzten Jahr nach kurzer Krankheit. Der Erfolg ist wieder zur HG zurückgekehrt, so schafften die Damen den... [mehr]

  • HG Königshofen/Sachsenflur: Neuwahlen bei Förderverein

    Neue Führungsspitze

    Königshofen/Sachsenflur. Der Vorsitzende des Fördervereins der HG Königshofen/Sachsenflur, Ewald Balbach, berichtete bei der Jahreshauptversammlung, dass im vergangen Jahr drei Vorstandsitzungen stattfanden. Außerdem wurde noch bei drei Veranstaltungen Geld für die Förderung der HG eingebracht. Des Weiteren war man bei vielen Sitzungen der HG anwesend. Der... [mehr]

  • Polizei sucht Zeugen

    Rücksichtsloser Audi-Fahrer

    Lauda/Heckfeld. Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag gegen 15.30 Uhr auf der Landesstraße 578 zwischen Dittwar und Heckfeld ereignete. Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem silbernen Audi TT mit schwarzem Verdeck von Dittwar Richtung Heckfeld. Auf gerader Strecke überholte er trotz Gegenverkehrs mehrere Fahrzeuge. Um einen... [mehr]

  • Firma Lauda: Dr. Heinrich Paul in Ruhestand verabschiedet

    Zwei neue Kräfte in der Geschäftsleitung

    Lauda. Der ehemalige Technische Geschäftsführer des Temperierspezialisten Lauda, Dr.-Ing. Heinrich Paul, ist in den Ruhestand getreten. Die in seiner Funktion zusammengefassten Bereiche Betrieb und Entwicklung/Konstruktion werden von seinen Nachfolgern, Dr. Alexander Dinger und Gerhard Lang, geleitet. Dr.-Ing. Heinrich Paul trat am 1. Januar 2003 in das Unternehmen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Abgeordnete schreiben: MdB Kurt Segner (CDU)

    "Vier gute Jahre"

    In der letzten regulären Sitzungswoche des Deutschen Bundestages vor der Wahl am 27. September hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion Bilanz ihrer Arbeit in der Großen Koalition gezogen. Gerade das vergangene Jahr mit der größten Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg war äußerst schwierig. Dennoch ist die Bilanz positiv: Deutschland hat... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Demokratieverständnis in Stuppach

    Die Bürger wollen sich beteiligen

    Demokratieverständnis in Stuppach! Es ist schon enttäuschend, wie mit den Stuppacher Bürgern umgesprungen wird. Da wird in der letzten Ortschaftsratssitzung von den Bürgern mehrfach gefordert, endlich Beschlüsse/Anträge auch zu veröffentlichen. Aber außer einem Herumdiskutieren zwischen Bürger und Ortschaftsrat kommt nichts Weiteres heraus. Erkennt das... [mehr]

  • Leserbrief: Zu den Waffenverkäufen des Ordnungsamtes Crailsheim

    Die Weisung aus Stuttgart ist rechtswidrig

    Für alle Behörden gibt es den Grundsatz einer wirtschaftlichen und sparsamen Haushaltsführung. Dieser dient dazu, den Steuerzahler zu schützen, indem die Behörden verpflichtet sind, die ihnen anvertrauten Steuergelder sinnvoll und dem Gemeinwohl dienlich zu verwenden, sowie werthaltiges Eigentum gewinnbringend zu veräußern. Dies bedeutet, dass die Behörden... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tennis: Markelsheimer Mannschaften überzeugten fast auf ganzer Linie

    Kleinfeldkids ungeschlagen

    Eine Woche nach dem Sieg gegen Künzelsau konnte das Markelsheimer Kleinfeld-Team von Sandra Weiß auch gegen die stark spielenden Braunsbacher punkten. Der Gesamtsieg wurde mit einer tollen Leistung in den Staffeln möglich. Die Tennisspiele endeten 6:6. Einzel: Sandra Weiß 0:7, Kim Kreuser 4:7, Jakob Schmieg 7:0, Manuel Ernst 6:0. Doppel: Weiß/Carlos-Luca Göller... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Fußball

    Erste Runde im Kreispokal

    Im Fußballkreispokal steht am Sonntag, 26. Juli, um 17 Uhr die erste Runde auf dem Spielplan. Folgende Spiele finden statt. SpVgg Hainstadt II - FC Donebach II (verlegt auf Mittwoch, 22. Juli, 19 Uhr); VfB Altheim II - VfR Gommersdorf II (verlegt auf 15 Uhr); TSV Götzingen - VfB Sennfeld; FC Schweinberg II - SV Waldhausen I; SV Hettigenbeuern I - FC Schloßau; SV... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Erregung um Film: Ländlichen Raum negativ dargestellt

    Beleidigung für Bürger

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die CDU-Kreistagsfraktion sah sich bei ihrer letzten Sitzung den vom Landesnaturschutzverband (LNV) produzierten Film "Kurze Wege" an, wo der Zusammenhang von Alltag und Siedlungsform dargestellt werden soll. LNV-Landesvorstandsmitglied Dr. Heiner Grub (Tübingen) hatte in der Diskussion einen schweren Stand. Dr. Grub stellte fest,... [mehr]

  • Fertiggestellt: Die Erschließungsstraße "Baumenäcker" wurde ihrer Bestimmung übergeben

    Kommunale Infrastruktur verbessert

    Höpfingen. Mit der Fertigstellung und Übergabe der Erschließungsstraße "Baumenäcker" wurde in Höpfingen ein weiterer wichtiger Schritt zur Verbesserung der kommunalen Infrastruktur erfolgreich bewältigt. Neben dem dringend nötig gewordenen Lückenschluss in der örtlichen Trinkwasserversorgung wurden im Rahmen einer begleitenden freihändigen Umlegung auch... [mehr]

  • Sportfest des VfR Scheidental: Buntes Programm an vier Tagen

    Viel Sport und Unterhaltung

    Scheidental. Ein gelungenes Sportfest veranstaltete der VfR Scheidental am Wochenende. Am Freitag fanden zwei Spiele statt: D-Junioren TSV Reisenbach-TSV Mudau: 3:0 und Firma Aurora Mudau - AH TV Reisenbach 4:1. Anschließend gab es Hardrock mit "Justice". Der sportliche Teil am Samstag gehörte den AH-Mannschaften, die Fußballspiele austrugen und sich auch noch... [mehr]

  • Sportfest in Höpfingen: Bunter Mix von Show und Sport

    Vier Tage beim TSV

    Höpfingen. Das Sportfest des TSV Höpfingen von Freitag, 24., bis Montag, 27. Juli, präsentiert sich mit einer bunten Mixtur aus Show und Sport auf dem TSV-Areal mit Biergarten, Festzelt, "Kaffeehaus", Waldsportplatz und Beach-Volleyball-Gelände. Eröffnet wird das Fest am Freitag, 24. Juli, um 18 Uhr mit D-Junioren-Fußball, ehe das Elfmeter-Gaudi ab 19.30 Uhr... [mehr]

Niederstetten

  • Jacobifest Schrozberg: SPD-Parteivorsitzender Franz Müntefering zeigte sich bei seinem Gastauftritt vor rund 1300 Besuchern gewohnt kämpferisch

    "Eine Schande für die Menschheit"

    Inge Braune Schrozberg. Den Auftakt fürs Jacobi Sommerfest gestaltete Schrozbergs SPD-Ortsverein politisch - und mit hochkarätigster Besetzung. Was wohl die Einladung des Parteivorsitzenden Franz Müntefering gekostet habe, war der Ortsvereinsvorsitzende Frank Weiß im Vorfeld oft gefragt worden. Viel, konterte er: Viel Engagement, gute Kontakte, Glück und Geduld.... [mehr]

  • Leichtathletik: LG Hohenlohe holte bei den Frankenmeisterschaften neun Titel / Starke 33,16 Meter im Speerwurf

    Annika Kolembar in neuen Dimensionen

    Über 300 Leichtathleten waren zu den Frankenmeisterschaften nach Neckarsulm gekommen. Die acht Starter der LG Hohenlohe/1.FC Igersheim zählten mit neun Titeln zu den effektivsten Teams. Annika Kolembar (W13) stürmt mit 33,16 m (Persönliche Bestleistung um fast fünf Meter verbessert) im Speerwurf an die Spitze der aktuellen württembergischen Bestenliste. Mit... [mehr]

  • Fußball: Wachbach empfängt heute den Oberligisten TSV Crailsheim

    Die Neuzugänge präsentieren sich

    Zum Abschluss der Feierlichkeiten des 60-Jahr-Vereins-jubiläums des SV Wachbach finden am heutigen Samstag zwei Topspiele im Sportpark im Erpfental statt (wir berichteten): Um 16.30 Uhr treffen die B1-Juniorinnen des TSV Crailsheim auf eine Hohenlohe-Tauber-Auswahl und um 18.30 Uhr empfängt die 1. Mannschaft des SV Wachbach den Oberligisten TSV Crailsheim. Dabei... [mehr]

  • Im Jahr 1813: Kaiser Franz I. kam durch Mergentheim

    Große Anhänglichkeit

    Bad Mergentheim. Aus der Materialsammlung des Mergentheimer Archivars Paul Anton Breitenbach: "Den 13. September (1813) kam Kaiser Franz I. mit Gefolge, von Frankfurt her, durch Mergentheim. Bei ihm im Wagen saß sein Bruder, der Großherzog von Würzburg. Im Allgemeinen war, von Stuttgart aus, der Befehl gegeben, den Kaiser gleich dem Landesherrn zu empfangen, auch... [mehr]

  • Karten für Glenn Miller Orchestra gewinnen

    Bad mergentheim. Das Glenn Miller Orchestra gas-tiert am Freitag, 14. August, um 19.30 Uhr unter dem Motto "The Very Best Of Swing" in der Wandelhalle in Bad Mergentheim. Wil Salden: "Wir bringen diese Musik in der Originalbesetzung und im Originalsound auf die Bühne." Nach dem Erfolg im Frühjahr 2009 wurde das Orchestra erneut in die ehemaligen Sowjetländer... [mehr]

  • Weikersheim: Theater-AG verwandelt Gymnasium in eine Schule für Clowns / Heute und morgen Aufführung

    Skurrile Gestalten bevölkern die Bühne

    Weikersheim. Passend zum Schuljahrsende mutiert an diesem Wochenende das Gymnasium Weikersheim zu einer "Schule für Clowns". Gegeben wird dort im Theatersaal das gleichnamige Jugendstück von Friedrich Karl Waechter, der darin den ganz normalen Wahn und Sinn des Schullebens auf die Bühne bringt. Die Clowns, die hier unter der Regie von Inga Schulzki und Thomas... [mehr]

  • DRK-Kreisverband: Vorsitzender Professor Dr. Werner Romen erhielt Ehrenmedaille in Gold

    Vielfältiges Engagement

    Bad Mergentheim. Vor wenigen Wochen feierte Professor Dr. Werner Romen seinen 70. Geburtstag. Und am Montag verlieh der DRK-Kreisverband Bad Mergentheim seinem verdienstvollen Vorsitzenden die Ehrenmedaille in Gold. Die turnusmäßige Vorstandssitzung des DRK-Kreisverbandes Bad Mergentheim mit den trockenen, aber für die erfolgreiche Arbeit wichtigen Bilanzzahlen... [mehr]

  • Gemeinderat: Reparaturen am Bildungszentrum / Jagdgenossenschaft verzeichnet Defizit

    Zukunft des Hallenbades weiter ungewiss

    Niederstetten. Bei der gestrigen Berichterstattung über den Baustart am Flugplatz Niederstetten hat der Fehlerteufel zugeschlagen und eine Kommune, die sich durch finanzielle Unterstützung für den Ausbau des Verkehrslandeplatzes einsetzt, schlicht unsichtbar gemacht. Selbstverständlich gehört auch Weikersheim neben Bad Mergentheim, Creglingen, Igersheim,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Jahrestagung: Vertreter deutschsprachiger kirchlicher Bibliotheken in Himmelspforten

    "Eine echte Bereicherung"

    Würzburg. Die Kirchen leisten nach den Worten von Bischof Dr. Friedhelm Hofmann viel im Bereich der Kultur - wie auch der Staat oder die Kommunen. Einen eindeutigen Anteil daran habe das kirchliche Bibliothekswesen, sagte er am Donnerstag vor Vertretern von kirchlichen Bibliotheken aus dem gesamten deutschsprachigen Raum im Exerzitienhaus Himmelspforten in... [mehr]

  • 18-Jähriger starb bei Unfall

    Sailauf. Ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Aschaffenburg war am Donnerstag nachmittag mit seinem Opel auf der Kreisstraße AB 2 in Fahrtrichtung Sailauf unterwegs. Kurz nach 16 Uhr kam er in einer langgezogenen Linkskurve nach recht von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Fahrzeugseite an einen Baum. Der junge Mann wurde in dem völlig demolierten Auto... [mehr]

  • Herzversagen

    Mann stürzte tot vom Fahrrad

    Marktheidenfeld. Ein 60-jähriger Fahrradfahrer, der am Donnerstag gegen 19.45 Uhr auf dem Radweg von Zimmern Richtung Marktheidenfeld mit einem Bekannten unterwegs war, stürzte infolge eines Herzversagens vom Fahrrad. Eine sofort hinzugezogene Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Fremdverschulden kann nach derzeitigen Erkenntnissen ausgeschlossen werden. [mehr]

  • Neuer Wirbel in Crailsheim

    OB Raab hört früher auf

    Crailsheim. Der Crailsheimer Oberbürgermeister Andreas Raab hat am gestrigen Freitag seinen Rücktritt aus allen öffentlichen Ämtern erklärt. Er steht damit ab sofort praktisch nicht mehr als Oberbürgermeister an der Spitze der Stadt Crailsheim. Andreas Raab ist der dienstälteste amtierende Oberbürgermeister in Baden-Württemberg und seit zehn Jahren in... [mehr]

  • Unfall mit Folgen

    Kist. Auf der A3, in Höhe Kist, wurde am Donnerstag ein mit Haftbefehl gesuchter Ungar von der Autobahnpolizei festgenommen. Der Ungar war um 10.45 Uhr schuldhaft an einem Auffahrunfall beteiligt. Er fuhr mit seinem Skoda Fabia auf einen VW Caddy auf, der noch gegen das Heck eines anderen Pkw geschoben wurde. Bei der Kollision gab es keine Verletzten.

Sport

  • Fechten: OSP-Leiter und DFeB-Vizepräsident Daniel Strigel im FN-Interview

    "Alle unsere Medaillen sind hart erarbeitet"

    Michael Fürst Absolut begeistert ist Daniel Strigel nach dem Ende der Einzelwettkämpfe bei den Fecht-Europameisterschaften in Plovdiv. Fünf Medaillen holten die deutschen Athleten. Mit Sven Schmid (Degen-Gold), Katja Wächter (Florett-Silber) und Björn Hübner (Säbel-Bronze) trugen gleich drei Sportler des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim zu diesem Spitzenresultat... [mehr]

  • Fußball

    Tanja Rastetter nun beim DFB

    Tanja Rastetter, die frühere badische Auswahlspielerin und im Nachwuchsbreich auch Nationalspielerin, hat die Seite gewechselt. Bislang fungierte sie als Trainerin der Frauen-Regionalligaelf des Karlsruher SC. Ab diesem Spieljahr gehört sie zum Trainerstab des Deutschen Fußball-Bundes und ist Co-Trainerin bei der Deutschen U17-Juniorinnen-Nationalmansnchaft. Nach... [mehr]

  • Fußball: Kooperation beschlossen

    WFV hat Partner

    Dem Württembergischen Fußballverband ist es gelungen, die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) als neuen Partner für den Fußball in Württemberg zu gewinnen. Die Kooperation hat vor allem die Unterstützung des Breitensports innerhalb des wfv zum Ziel. So werden beide Partner ab dem Jahr 2010 einen gemeinsamen "Ü40-Cup" ausrichten, um so Spielern auch nach... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kindergarten: Besonderes Familienfest gefeiert

    Auf dem Pferdehof gab es viel zu entdecken

    Dittwar/ilmspan. Ein Familienfest der besonderen Art veranstalteten die Erzieherinnen der Kindertagesstätte St. Elisabeth aus Dittwar für ihre Kinder und Familien. Treffpunkt war in Ilmspan, wo der Tag mit einer Dorfrallye begann. Danach ging es zum Pferdehof Lesch in Ilmspan. Dort wurde gemeinsam gegrillt und es gab viel zu entdecken. Neben Pferde füttern, Hunde... [mehr]

  • Festakt: "125 Jahre Abitur am Matthias-Grünewald-Gymnasium" mit einem bunten Programm gefeiert

    Bedingungen fürs optimale Lernen schaffen

    Tauberbischofsheim. Robert Weniger ist vor 50 Jahren mit dem Fahrrad aus Gerichtstetten zur Schule gekommen, bevor der im Konvikt wohnte. Und er hatte hebräisch als vierte Sprache. Ulrike Endres konnte in den 70ern nicht ihr Neigungsfach für die mündliche Prüfung aussuchen, sondern musste in Chemie ran. Carmen Fahrmeier hatte in den 80ern eher ein leichteres... [mehr]

  • TC Tauberbischofsheim: Bilanz am letzten Spieltag

    Drei Siege, drei Niederlagen

    Tauberbischofsheim. Drei Siege und drei Niederlagen lautet die Bilanz am letzten Spieltag der Medenrunde für die Mannschaften des TC. Obwohl zwei Stammspieler fehlten, siegten die 1.Herren auf eigener Anlage mit 6:3 gegen den TC Hardheim 2 und können punktgleich mit dem Ersten "Assamstadt" als Tabellenzweiter den Aufstieg in die 2.Bezirksklasse feiern. Einzelsiege... [mehr]

  • Festansprache: Ministerialrat Günter Reinhart will neue Schülergeneration

    Erziehung zu Mut und Eigenständigkeit gefordert

    Tauberbischofsheim. "So wird gelernt. Wird so gelernt? Soll so gelernt werden?" Goethes Gedicht vom "Zauberlehrling", das die 7a in einem lyrischen Intermezzo beim Festakt "125 Jahre Abitur am Matthias-Grünewald-Gymnasium" neu verpackt hat, mochte Ministerialrat Günter Reinhart vom Kultusministerium in Stuttgart nie. "Warum kann man mit dem Hexenmeister nicht... [mehr]

  • Konzert: Kammerchor von St. Martin sang Vertonungen von Paulus-Texten

    Sangesfreude und Spiritualität waren während des Abends spürbar

    Tauberbischofsheim. "Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?" Diese provokante wie überzeugende rhetorische Frage war das erste Chorstück, das der Kammerchor "Cantus tuberanus" der Stadtkirche St. Martin in der Vertonung von Heinrich Schütz vortrug. Zum Abschluss des Paulusjahres hatte Chorleiter Michael Meuser ein Programm zusammengestellt, das ausschließlich... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Optik des Mazda MX-5 Roadster Coupé leicht geändert und Motoren verbessert / Vor 20 Jahren rollte die Stilikone erstmals vom Band

    Kultauto zum Geburtstag aufgefrischt

    Klaus Neumann Leverkusen. Happy Birthday MX-5! Der erfolgreichste Roadster der Welt feiert seinen 20. Geburtstag. Da kann man schon einmal Glückwünsche aussprechen. In diese wollen wir auch die Väter der Stilikone mit einbeziehen. Denn die Autobauer vom japanischen Hersteller Mazda zeichnen seit zwei Jahrzehnten Verantwortung für das Kultmobil. Sie haben es 1989... [mehr]

  • Im Test: Die neue Generation von Kawasakis Supersportler ZX-6R ist leichter und komfortabler als das Vorgängermodell

    Mehr Pferde, weniger Pfunde

    Klaus Backes Friedrichsdorf. Rennsport ist teuer, die in den meisten Klassen unabdingbaren Prototypen oder zumindest professionell veredelten Serienmaschinen für Otto Normalverdiener unbezahlbar. Wer mehr als nur einen Hauch von Renn-Gefühl erleben will, sollte sich deshalb bei den supersportlichen 600ern umsehen. Nirgends sonst gibt es nämlich eine derart große... [mehr]

Walldürn

  • Rippberg

    Brunnenfest mit Ortswette

    Rippberg. Heute findet das dritte Rippberger Brunnenfest an der Brunnenanlage im von-Echter-Ring statt. Veranstalter ist die Fördergemeinschaft Rippberger Kindergarten. Als Höhepunkt wird eine Ortswette stattfinden. Diese steht in Verbindung zu dem neuen Projekt das ein Jahr dauert und den Namen "Gesundes Essen für Kinder" trägt. Hierzu wird eine prominente... [mehr]

  • Ferienprogramm: Vom 1. August bis 10. September gibt es wieder ein buntes Programm

    Große Angebotspalette für Kinder und Jugendliche

    Walldürn. Die Walldürner Ferientage 2009 bieten auch in diesem Jahr wieder ein buntes Programm. Für manche Veranstaltungen wird ein Kostenbeitrag fällig. Anmeldungen sind ab sofort im Verkehrsamt möglich. Samstag, 1. August, 14 Uhr "Biene Maja" erlebt eine Entdeckungsreise mit dem Imkerverein Walldürn am Bienenstand Waldstetten (Anmeldung Verkehrsamt). Montag,... [mehr]

  • AG trat auf: Vier Vorstellungen an der Grundschule

    Kinder boten sehenswertes Theaterstück

    Walldürn. In zahlreichen Stunden haben die Schüler der Grundschule Walldürn in der Theater-AG unter der Leitung von Christina Hochwald das Theaterstück "Das Märchen von der Kichererbse" von Gerald Prüller einstudiert, um es nun im Verlauf von zwei Vorstellungen am Donnerstag sowie zwei Vorstellungen am Freitag für Eltern, Mitschüler und Lehrer in der Aula der... [mehr]

  • In Wettersdorf: Ortschaftsrat tagte /Rückblick auf Wahlperiode

    Norbert Wörner soll Ortsvorsteher bleiben

    Wettersdorf. Die Mitglieder des Ortschaftsrates Wettersdorf trafen sich am zu ihrer konstituierenden Sitzung im Bürgerhaus. Bevor man zur Verpflichtung der Ortschaftsräte kam, ließ Ortsvorsteher Norbert Wörner die letzten fünf Jahre des Ortschaftsrates und sein Wirken Revue passieren. Von 2004 bis zu den Wahlen 2009 wurde die Ortsdurchfahrt in Wettersdorf... [mehr]

  • In Glashofen: Ortschaftsräte bei Sitzung verpflichtet

    Ortsvorsteher Hennig wiedergewählt

    Glashofen. In Glashofen trafen sich am Mittwochabend die Ortschaftsräte zur konstituierenden Sitzung im Rathaus. Ortsvorsteher Heinrich Hennig hieß dazu auch Bürgermeister Markus Günther und Stadtoberamtsrat Helmut Hotzy sowie interessierte Bürger willkommen. Zunächst blickte Ortsvorsteher Heinrich Hennig auf fünf Jahre geleistete Arbeit des Ortschaftsrates in... [mehr]

  • Am Donnerstag: Thementour macht Station

    Sichere Medien

    Walldürn. Die Thementour "Medien aber sicher" des Landesmedienzentrums Baden- Württemberg macht am Donnerstag, 23. Juli, mit mehreren Schülerworkshops Station beim Sicherheitstag der Auerberg-Schule Walldürn. In Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum des Neckar-Odenwaldkreises (KMZ) werden Workshops angeboten, in denen Siebtklässler Strategien für eine gelungene... [mehr]

  • In Glashofen: Sommerfest im Kindergarten

    Viel Beifall für die Kinder

    Glashofen. Ein erfolgreiches Sommerfest feierte der Katholische Kindergarten St. Wendelin in Glashofen. Mit Frühschoppen und Mittagstisch startete der Festtag im Kindergartenhof. Mit ihrem Programm "Willkommen auf unserem Bauernhof" begeisterten die Kindergartenkinder die zahlreichen Zuschauer. Kindergartenleiterin Patricia Ackermann begrüßte die Gäste, darunter... [mehr]

Wertheim

  • Geplante Photovoltaikanlage: Bernd Bodmer, Geschäftsführender Gesellschafter der Firma relatio PV

    "Die Fläche wird nicht versiegelt"

    Wertheim. Was da auf dem fürstlichen Grundstück nördlich und westlich des Ernsthofes auf der Gemarkung Dörlesberg entstehen soll, ist schon enorm: Eine Photovoltaik-Anlage auf einer bebauten Fläche von 79 Hektar und einer Nennleistung von rund 24,3 Megawattpeak. Im Klartext: bei einem Verbrauch einer vierköpfigen Familie zwischen 3500 und 4000 Kilowattstunden... [mehr]

  • GHS Alte Steige: Präsentation zum Jahrsmotto

    "Energiesparen macht Schule"

    Wertheim. "Energiesparen macht Schule". Und wie! Was sie bei der Beschäftigung mit dem Jahresmotto alles erforscht, erfahren und festgehalten haben, das präsentierten die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule (GHS) mit Werkrealschule Wertheim am Donnerstagnachmittag in der Aula Alte Steige. Bevor es aber um Kohle und Glas, Atomkraft und Erdöl,... [mehr]

  • Beim SV Dertingen

    25 bekamen das Fußballabzeichen

    Dertingen. Beim Jugendcamp des Sportvereins Dertingen erwarben kürzlich 25 Jugendliche das DFB-Fußballabzeichen. Hierzu galt es verschiedene Übungen zu absolvieren und eine möglichst hohe Punktezahl zu erreichen. Je nach der erreichten Punktezahl wurde dann das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold erworben. Es wurde in zwei Altersklassen gestartet, wobei die... [mehr]

  • Stiftskirche: Sanierungsarbeiten am Turm sind in vollem Gange, denn bis Oktober müssen sie abgeschlossen sein

    Bereich des Glockenstuhls macht Sorgen

    Wertheim. Mitte April begannen die umfangreichen Sanierungsarbeiten am Turm der Wertheimer Stiftskirche. Bis Oktober müssen die Arbeiten abgeschlossen sein, so Architekt Michael Bannwarth. "Das ist eine naturnahe Zeitvorgabe, denn das Material muss ausreichend abtrocknen. Deshalb ist ein gebührender Abstand vor der Frostperiode nötig, sonst kann es zu Schäden... [mehr]

  • Briefbeschwerer gleicht echtem Frauenschuh

    Wertheim. Fast könnte man meinen, ein echtes Frauenschuhgewächs zu sehen. Der "Frauenschuh"-Briefbeschwerer von Mayauel Ward zählt zu einem der kostbarsten Teile der nicht unerheblichen Briefbeschwerer-Sammlung des Wertheimer Glasmuseums. Wie dessen Leiterin Marianne Tazlari und Ralf Marlok über das heutige "Museums-Stück" geschrieben haben, besticht Ward durch... [mehr]

  • "Technolino"-Projekt: Kindergartenkinder besuchten die Firma Woerner

    Den Weg von der Idee bis zum Produkt aufgezeigt

    Bestenheid. Im Rahmen des Projektes "Technolino" besuchten Kindergartenkinder aus Bestenheid, Mondfeld und vom Reinhardshof die Firma Woerner in den neuen Hallen in der Hafenstraße. Die Eugen Woerner GmbH & Co. KG hat sich zusammen mit dem Arbeitgeberverband Südwest Metall dem "Technolino-Projekt" angenommen. Ziel ist, durch spielerische Förderung frühkindlicher... [mehr]

  • Altstadtfest: Die Organisatoren "Mister Altstadtfest", Willi Thanninger, und Isolde Kopejsko nehmen Abschied

    Ein Festival der Vielfalt geschaffen

    Wertheim. Es hat ja schon viele Abschlussbesprechungen gegeben im Vorfeld des jeweiligen Wertheimer Altstadtfestes. Aber so emotional wie diese dürfte noch kaum eine zuvor begonnen haben. Und das aus gutem Grund. Die 42. Auflage der Traditionsveranstaltung ist die letzte, die maßgeblich von Willi Thanninger und Isolde Kopejsko organisiert wurde. Willi Thanninger... [mehr]

  • Hofgartenschlösschen: Ausstellung zeigt ab 1. August Werke von Carlos Grethe (1864 bis 1913) unter dem Motto "Vom Realismus zum Impressionismus"

    Eindrücke von Licht, Luft und Wasser

    Wertheim. Düster wirken sie auf den ersten Blick, diese Bilder von Häfen und Booten und den Menschen, die da arbeiten. Wummernde Maschinen lassen sich erahnen und Lärm, die letztlich beide im flirrenden, in milden Kontrasten gehaltenen Licht scheinbar zur Ruhe kommen. Mensch und Meer, Küste und Hafen sind die Sujets von Carlos Grethe, dessen Werke vom 1. August... [mehr]

  • Spatenstich: 1,3 Millionen Euro werden in Wohnanlage "Schüssler" investiert

    Eine Aufwertung für das Quartier

    Wertheim. Der Spatenstich für die Wohnanlage "Schüssler", Zollgasse 3 bis 7, wurde am Donnerstagnachmittag vorgenommen. Wie Oberbürgermeister Stefan Mikulicz erläuterte, sei dies eine wichtige Baumaßnahme für die Stadt Wertheim, da sie das Quartier aufwerte. Mit einer Investition von zirka 1,3 Millionen Euro sollen hier innerhalb von einem Jahr fünf moderne... [mehr]

  • Signet "Geöffnete Kirche": Auszeichnung für die Stiftskirche

    Eine Einladung zu Besinnung und Begegnung

    Wertheim. Die Wertheimer Stiftskirche wurde mit dem Signet "Geöffnete Kirche" ausgezeichnet. Im Rahmen der Bezirksvisitation überreichte die Kirchenleitung die Plakette an Dekan Hayo Büsing. Das Signet zeigt dem Besucher an: "Hier sind Gäste willkommen. Diese Kirche lädt zur Besinnung und Begegnung ein." Ziel dieser gemeinsamen Aktion der Badischen und... [mehr]

  • Vom 24. bis 26. Juli: Altstadtfest mit vielfältigem Musikprogramm, Wasserski-Show und Kinderfest

    Eine ganze Stadt voller Live-Musik

    Wertheim. Das 42. Wertheimer Altstadtfest findet vom 24. bis 26. Juli statt und wird vom Team der Tourist-Information Wertheim organisiert. Eröffnet wird Wertheims "fünfte Jahreszeit" offiziell am Freitag, 24. Juli, um 18 Uhr auf dem Marktplatz vom Schirmherrn, Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, und Weinprinzessin Franziska Baumann aus Dertingen, musikalisch... [mehr]

  • 36. Fußball-Stadtmeisterschaft: SV Viktoria holt sich Platz 1 in Gruppe A durch ein 3:3 gegen Grünenwört / Regen sorgt für "Rutschpartien"

    FCE nimmt nach 2:0 über Reicholzheim TSV Kreuzwertheim mit ins Halbfinale

    Reicholzheim. FC Eichel gegen SV Nassig und SV Viktoria Wertheim gegen den TSV Kreuzwertheim lauten am heutigen Samstag ab 14 Uhr die Halbfinal-Paarungen der 36. Wertheimer Fußball-Stadtmeisterschaft. Die SV Viktoria holte sich gestern Abend im Dauerregen Platz 1 in Gruppe A durch ein 3:3 gegen den SC Grünenwört. Der TSV Kreuzwertheim erhielt Schützenhilfe vom FC... [mehr]

  • Geld für Typisierungsaktion

    Hasloch. Sichtlich erfreut zeigten sich die Verantwortlichen der Aktion "Hoffnung spenden - ein Brückenschlag gegen Leukämie - das Maintal hilft", Schirmherr Karl-Heinz Schöffer und Armin Hartmann. Ihnen wurde eine Spende des Wandervereins Hasselberg in Höhe von 2000 Euro und eine Spende der Freiwillige Feuerwehr Hasselberg in Höhe von 1000 Euro überreicht. Das... [mehr]

  • Geschichtswettbewerb: Timo Rösch und Leo-Sophie Uebelhör

    Gymnasiasten erhalten Förderpreis

    Bestenheid. Für ihren Beitrag zum Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten haben die beiden Wirtschaftsgymnasiasten Timo Rösch und Lea-Sophie Uebelhör einen Förderpreis des Landes erhalten. Das diesjährige Thema des alle zwei Jahre stattfindenden Wettbewerbs war "Helden: verehrt - verkannt - vergessen". Ihre Arbeit mit dem Titel "Heinrich Herz und Anton... [mehr]

  • Archivverbund Bronnbach: Im Begleitprogramm zur Ausstellung

    Hetz- und Propagandafilm "Jud Süß" wird auch gezeigt

    Bronnbach. Im Begleitprogramm zur Ausstellung "Beschlagnahmte Briefschaften - Der Kriminalprozess gegen Joseph Süß Oppenheimer 1737 bis 1738" im Archivverbund Main-Tauber wird auch ein Seminar zu dem antisemitischen Hetz- und Propagandafilm "Jud Süß" angeboten. Im Verlauf der Veranstaltung, die am Mittwoch, 22. Juli, von 19.30 Uhr bis 22 Uhr im Archivverbund... [mehr]

  • Altstadtfest: Abschlussbesprechung

    Letzte Fragen und Details wurden nun abgestimmt

    Wertheim. Das Wertheimer Altstadtfest steht vor der Tür. Damit es auch in seiner 42. Auflage all das bietet, wofür es in den Jahren zuvor bekannt und beliebt wurde, setzten sich die Verantwortlichen am Donnerstagnachmittag (siehe weiteren Bericht), rund eine Woche vor dem Start des Festes, noch einmal zusammen, um letzte Fragen zu beantworten und Details im... [mehr]

  • Alpha-Kurs: Bei der Jesus-Gemeinde am 28. Juli

    Mehr über Glauben erfahren

    Wertheim. "Warum sind wir auf der Welt? Was gibt es noch außer Beruf und Hobby? Ist Glaube etwas für Kranke und Schwache? Tod und Leid, und wo ist Gott? Was passiert, wenn ich heute sterbe? Wer ist Gott?" Das sind unter anderem die Themen, mit denen sich der Alpha-Kurs auseinander setzt. Wer sich über diesen Kurs informieren möchte, kann zur Alpha-Party, die mit... [mehr]

  • In Külsheim: Sommervorspiel der Jugendmusikschule

    Musikalische Kostproben

    Külsheim. Das Sommervorspiel der Jugendmusikschule Külsheim war am Donnerstag in der Festhalle der Brunnenstadt für einige Nachwuchsmusiker ein prächtiges Podium, ihr wachsendes Können der Öffentlichkeit zu präsentieren. Abwechselnd spielten Solisten und Ensembles. Sie alle teilten ihren Spaß am Musizieren mit dem Publikum, bestehend vornehmlich aus Eltern... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von der Wiederholung bis zur Einigkeit

    Passiert - notiert - glossiert

    Wiederholung. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Vorgestern war es. Man war sich unter den Menschen, die über das Phänomen diskutierten, nur nicht ganz sicher, wie lange es anhielt. Zwei Stunden? Vier? Länger? Kürzer? Egal. Fest steht: Am Donnerstag war Sommer. Eingemeindet. Hoppla, mag sich da mancher gedacht haben. Wenn das... [mehr]

  • Fechten, TV Wertheim

    Schöne Erfolge für den Nachwuchs

    Bei den Nordbadischen Landesmeisterschaften sorgte der Schülernachwuchs der Fechtabteilung des TV Wertheim 1847 für einen guten Abschluss der Saison. Insgesamt waren neun junge Fechterinnen im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim am Start. Den Titel holten Aleksej Raquet (Herrensäbel, Jahrgang 1999) und Linda Fleninger (Damensäbel, Jahrgang 1999). Weitere... [mehr]

  • CDU-Stadtverband: Bundestagskandidat Alois Gerig besuchte die Stadt

    Unterstützung für den Ausbau der Autobahn A 3

    Wertheim. Der CDU-Bundestagskandidat Alois Gerig traf sich auf Einladung des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Dr. Bernd Kober zu einem Auftaktgespräch im Rathaus mit Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Vertretern des CDU-Stadtverbandes. Anschließend stellte Gerig seine politischen Ziele dem Vorstand des Stadtverbandes vor. Der Kandidat sagte, dass er im Bundestag... [mehr]