Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 30. Juni 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Siegerehrung: Schützen verteilten Pokale an Vereinsmeister

    "Dunder" mit ruhiger Hand

    Altheim. Der Schützenverein Altheim nahm am Samstag im Rahmen eines Grillfestes mit Sonnwendfeuer die Siegerehrung seines Vereinsvergleichsschießens vor. Am Wettbewerb hatten sich 25 Mannschaften mit 75 Schützinnen und Schützen beteiligt. Es wurden mitunter recht achtbare Ergebnisse erzielt. Für die erfolgreichsten Mannschaften und Einzelsieger gab es reichlich... [mehr]

  • Siegerehrung beim Vorderladerschießen: Hervorragende Leistungen gezeigt / Verlosung beim Unterhebel- und Westernwaffenschießen

    120 Teilnehmer in Osterburken am Start

    Osterburken. Bei der Siegerehrung am Sonntagnachmittag im Festzelt fand das 29. Internationale Vorderladerschießen verbunden mit dem 12. Unterhebel- und Westerwaffen-schießen des KK-Schützenvereins Osterburken 1923 seinen Abschluss. Oberschützenmeister Ludwig Metzger vermerkte, dass die Schützen bei den verschiedenen Wettbewerben zum Teil hervorragende... [mehr]

  • Science-Academy in Adelsheim: Jugendliche trafen sich auf dem Eckenberg

    Ankerplatz für Herz und Geist

    Adelsheim. Besser hätte ein Eröffnungswochenende der Science Academy Baden-Württemberg, die auch unter dem Namen Junior Akademie Adelsheim überregional bekannt ist, nicht laufen können. Es fand vom 19. bis 21. Juni in Adelsheim statt und war von den Teilnehmenden sicherlich mit Spannung erwartet worden. Zur Vorbereitung auf die zweiwöchige Sommerakademie, die... [mehr]

  • Fest beim SV: ACDC-Party im Zelt / Fußballspiele

    Auftakt mit Radmarathon

    Grosseicholzheim. Der SV Großeicholzheim, Abteilung Fußball, veranstaltet sein Sportfest von Freitag, 17. Juli, bis Montag, 20. Juli. Musikalisch beginnt das Fest am Freitagabend ab 21 Uhr mit einer ACDC-Party im Festzelt. Dafür wurde die Band "ABCD" gewonnen. Sportlich startet das Fest am Samstagmittag ab 14.30 Uhr mit Jugend-, Damen- und Seniorenspielen, bevor... [mehr]

  • Beach-Volleyball: Hart umkämpfte Spiele in der Vorrunde

    Bundeswehr auf Platz 1

    Grosseicholzheim. Bei schwül warmem Sommerwetter begrüßte die Vorsitzende der Volleyballabteilung des SV Großeicholzheim, Regina Bangert, acht Mannschaften auf der Beachanlage des SVG.Titelverteidiger JugendtreffNeben dem Titelverteidiger Jugendtreff traten außerdem die Bundeswehr aus Walldürn, Fischer ASV Petri Heil, Fußball SVG, Fußball AH SVG, ABK,... [mehr]

  • Hauptschüler unterwegs: Wohnzentrum besichtigt

    Etwas andere Schulstunde

    Krautheim. Krautheimer Hauptschüler besuchten in zwei Gruppen mit ihren beiden Lehrerinnen das Eduard-Knoll-Wohnzentrum in Krautheim. Norman Weyrosta, der Leiter des Wohnzentrums, begrüßte die Schüler und stellte die Bewohner vor. Danach gab es im Rahmen eines Rundgangs allgemeine Informationen über das Haus. Vier Bewohner zeigten den in Gruppen aufgeteilten... [mehr]

  • Rosenberger Sportfest: Fußball vom 3. bis 6. Juli

    Hochkarätige Jugendspiele

    Rosenberg. Zu äußerst interessanten Jugendspielen kommt es im Rahmen des Rosenberger Sportfestes vom 3. bis 6. Juli am Samstagnachmittag. Zunächst empfangen um 13 Uhr die Landesliga A-Junioren der SG Schlierstadt/Eberstadt den TSV Heimerdingen aus dem Enz/Murr-Kreis. Im Kader der A-Jugend der Spielgemeinschaft, die in der abgelaufenen Verbandsrunde immerhin den... [mehr]

  • Seckacher Straßenfest: Arbeitskreise zum ersten Mal dabei

    Ideenreichtum in Straßen und Gassen

    Seckach. Mit vielen Attraktionen und allerlei Kurzweil wartete auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Straßenfest, das bereits zum 27. Mal veranstaltet wurde, für die zahlreichen Besucher aus der gesamten Region auf. Zahlreiche Vereine und Organisationen hatten wieder mit einem reichhaltigen Angebot an Unterhaltung und mit kulinarischen Köstlichkeiten dem... [mehr]

  • "Tag der DLRG" in Adelsheim: Wasserschutzpolizei Heilbronn stellte sich vor / Beach-Party

    Pinguin heißt jetzt "Ritschi"

    Adelsheim. "Die DLRG-Ortsgruppe Adelsheim und der Schwimmbadförderverein Visa sind für den Betrieb des Adelsheimer Freibades unverzichtbar", so der stellvertretende Vorsitzende der DRLG-Ortsgruppe Adelsheim, Mario Brunn, am Sonntagvormittag, bei der Eröffnung des "Tags der DLRG" im Freibad. Der Erlös der jährlich durchgeführten Veranstaltung trägt zum Erhalt... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Die Geschichte des Deutschen Ordens: Von 1809 bis heute / Neue Abteilung im Deutschordensmuseum feierlich eröffnet

    "Die Krönung des Museums im Schloss"

    Peter Keßler Bad Mergentheim. Die Geschichte des Deutschen Ordens seit 1809 präsentiert eine neue Abteilung im Deutschordensmuseum im Bad Mergentheimer Hochschloss. Mit einem würdigen Festakt mit Festvortrag von Hochmeister Abt Dr. Bruno Platter wurde sie eröffnet. Die zahlreichen prominenten Gäste begrüßte Senator Professor Dr. Dieter Salch, dienstältestes... [mehr]

  • Deutschordensmuseum: Führung durch die "Duckomenta"

    Die Kunstgeschichte umgeschrieben

    Bad Mergentheim. Führungen durch Schloss und Stadt sowie durch die Sonderausstellung "Die Duckomenta" sind am Wochenende im Deutschordensmuseum geboten. Die Künstlergruppe "interDuck" hat sich die Frage gestellt, welche Werke die wichtigsten Künstler der Vergangenheit wohl hinterlassen hätten, wenn auch sie Comic-Charaktere gekannt und geliebt hätten. Die Kunst-... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Firma Bartec als Top-Innovator ausgezeichnet

    Dr. Lothar Späth verleiht Gütesiegel "Top 100"

    Bad Mergentheim. Die Bartec- Gruppe gehört zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs "Top 100" ergeben. Der Bad Mergentheimer Sicherheitstechnikanbieter überzeugte bei der 17. Runde der renommierten Wirtschaftsinitiative mit einem... [mehr]

  • Gut Üttingshof: Benefizveranstaltung zugunsten der "Special Olympics Baden-Württemberg" in der Reithalle mit Camerata

    Eine Premiere der ganz besonderen Art

    Gut Üttingshof. Eine Premiere der besonderen Art bot eine Benefizveranstaltung zugunsten "Special Olympics Baden-Württemberg" auf Gut Üttungshof am Samstag: "Es ist das erste Mal, dass ich ein Konzert in einer Reithalle leite", sagte Dirigent Professor Reiner Schmidt zur Begrüßung zu einem Konzert mit der Camerata Würzburg. Nach Gewitterschauern am frühen... [mehr]

  • Markelsheim: E-Werk sucht sich neue Partner

    Kein Strom mehr vom Stadtwerk

    Sascha Bickel Markelsheim. Die Freude war riesengroß bei der Markelsheimer Familie Kuhn, als im September vergangenen Jahres der engagierte Kampf um die Stromkonzession für den Weinort zum Erfolg geführt hatte. Um einen nahenden Bürgerentscheid abzuwenden, beschloss nämlich damals eine Mehrheit des Gemeinderates wieder vom Stadtwerk Tauberfranken als neuem... [mehr]

  • Kulturforum: Ausstellung "Bildstörungen"

    Mit Inhalt und Botschaft

    Igersheim. Kunst ist auch die geistige Auseinandersetzung mit der Welt. In Michael Blümels Werk erfolgt diese kritisch und konsequent. Was Blümel im Kulturforum vom 4. Juli bis 13. September in der von der Stadtverwaltung Bad Mergentheim veranstalteten Ausstellung präsentieren wird, ist brandaktuell und zeigt, dass sich der in Bad Mergentheim geborene und hier... [mehr]

Boxberg

  • Dorothea-von-Rieneck-Schule: Informationsabend

    Eltern als Berufsberater

    Grünsfeld. Bereits zum elften Mal führte die Dorothea-von-Rieneck-Schule in Grünsfeld die Veranstaltung "Eltern als Berufsberater" durch. "Eine elementare Aufgabe der Hauptschule ist es die Ausbildungsfähigkeit der Jugendlichen zu erhöhen und sie bei der Berufsfindung zu unterstützen", betonte Rektorin Barbara Bundschuh bei ihrer Begrüßung. Aus diesem Grund... [mehr]

  • Dorothea-von-Rieneck-Schule: Bundesjugendspiele gemeinsam mit der Andreas-Fröhlich-Schule durchgeführt

    Gemeinsam beim Sport neue Erfahrungen gesammelt

    Grünsfeld. Völlig unkompliziert veranstaltete die Dorothea-von-Rieneck-Schule Grünsfeld mit der Andreas-Fröhlich-Schule die Leichtathletikwettkämpfe der Bundesjugendspiele. Als wäre man schon seit Jahren Kooperationspartner und gute Freunde, so könnte man die Zusammenarbeit bezeichnen. Die Schule aus Klepsau unterhält seit rund einem Jahr eine Außenstelle in... [mehr]

  • FDP-Delegation in Grünsfeld

    Geschäftsidee gewürdigt

    Grünsfeld. Anlässlich seines Besuchs im Main-Tauber-Kreis machte der stellvertretende Landes- und Fraktionsvorsitzende der FDP Baden-Württemberg, Michael Theurer, auch Station in Grünsfeld bei der dortigen Firma energy-protect solarsystems GmbH. Begleitet wurde er von einer Delegation der örtlichen FDP angeführt durch den Kreisvorsitzenden Benjamin Denzer. Nach... [mehr]

  • Mitgliederversammlung: Gewerbeverein hielt Rückschau und blickte auf wichtige Ereignisse voraus

    Gewerbeschau am 6. September

    Grünsfeld. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die für den September geplante Gewerbeschau stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Gewerbevereins in der "Eisner-Mühle". Ein attraktives Rahmenprogramm soll zahlreiche Besucher nach Grünsfeld locken. Die Grünsfelder Gewerbeschau steigt alle zwei Jahre. Am Sonntag, 6. September, ist es wieder... [mehr]

  • Jubiläumsfest: Musikkapelle Kützbrunn feierte 60-jähriges Bestehen mit einem viertägigen Fest

    Kleines Dorf im Feiern ganz groß

    Peter D. Wagner Kützbrunn. Ihr 60-jähriges Bestehen war für die Musikkapelle Kützbrunn Anlass, gemeinsam mit vielen Musikern, Ehrengästen, Freunden und Bürgern vier Tage lang mit einem Musik- und Heimatfest ausgiebig zu feiern. Den Auftakt im Festzelt auf dem Gelände am Sportplatz machte am Freitagabend eine Rocknacht für die Jungen. Auf der Bühne heizten... [mehr]

  • Nicht nur Oldtimer-Fans begeistert

    Boxberg. Der Andrang war groß, die Beteiligung hervorragend, es lief alles rund bei der "Zehnten Bosch-Boxberg-Klassik-Oldtimer-Rallye" am Sonntag, die im Vorfeld als attraktives Treffen für Old-, aber auch für Youngtimer angepriesen wurde und bei dem spektakulären Angebot an Fahrzeugen bis zum Baujahr 1983 für alle Besucher und Teilnehmer hielt, was sie sich... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal: Unfall an der türkisch-bulgarischen Grenze hatte Nachspiel im Taubertal

    Richter hatte die Auswahl zwischen zwei "Wahrheiten"

    Tauberbischofsheim. Es war eine nicht ganz alltägliche Geschichte, die der Strafrichter am hiesigen Amtsgericht nach Einspruch gegen einen Strafbefehl entscheiden sollte. Nicht nur, weil das zugrundeliegende Geschehen weit entfernt stattgefunden hatte. Es standen sich als Täter und Opfer zudem zwei türkische Landsleute gegenüber, die den Vorfall zwar fast... [mehr]

Buchen

  • "Wege zur Kunst": Kunstschule zeigt zum zweiten Mal Arbeiten, die in den vergangenen Semestern entstanden sind / Mehr als nur eine dekorative Randerscheinung

    "Junge Pflanze" ist augenfällig gewachsen

    Buchen. "Wege zur Kunst" - unter diesem Titel steht die zweite Ausstellung mit Arbeiten von Schülern der Kunstschule Buchen. Am Sonntag, zum Ende des Mittlerweile fünften Semesters, wurde die Schau im Gebäude der Joseph Martin Kraus-Musikschule eröffnet. Der Ausstellungsort ist kein Zufall, denn die von Bichan Maschajechi geleitete Kunstschule ist eine Abteilung... [mehr]

  • Landeswettbewerb: "Unser Dorf hat Zukunft" / Hettigenbeuern in der nächsten Runde

    Am Mittwoch kommt die Kommission

    Hettigenbeuern/Neunkirchen. Der Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft 2008-2010" startete im Juni 2008 zum 23. Mal mit dem Kreisentscheid. Im Neckar-Odenwald-Kreis qualifizierten sich damals Hettigenbeuern und Neunkirchen für die nächste Runde, den Wettbewerb auf Regierungsbezirksebene. Die siebenköpfige Bewertungskommission hat für Mittwoch, 1. Juli, ihren... [mehr]

  • Johannisfeuer: Alter Brauch lockte viele Besucher an

    Flammen erhellten Himmel

    Hettingen. Keiner der Verantwortlichen des Hettinger Heimatvereins konnte sich vorstellen, dass die Neubelebung des uralten Brauches, das Abbrennen des Johannisfeuers, von der Bevölkerung auf solch große Resonanz stößt. Was voriges Jahr schon als sensationell galt, wurde diesmal noch übertroffen. Bei herrlichstem Wetter und mit vielen Besuchern fand dieses... [mehr]

  • Lehrgänge bei der Feuerwehr: Leistungsabzeichen und Geschicklichkeitsfahren

    Für den Ernstfall gut gerüstet

    Buchen. Auszeichnungen und Urkunden erhielten die die Teilnehmer der Truppmannausbildung, Teil 1, die Teilnehmer des Leistungsabzeichens und und die Teilnehmer des Geschicklichkeitsfahrens der Feuerwehr. Aus den Gemeinden Buchen, Mudau, und Elztal nahmen 14 frischgebackene Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau an der Truppmanausbildung Teil 1 in Buchen teil und... [mehr]

  • Gedenkturnier war wieder gut besucht

    Buchen. Das vom Schachclub BG Buchen bereits zum siebten Mal ausgerichtete Oliver-Wiegand-Gedächtnisturnier war qualitativ und quantitativ wieder gut besucht. Insgesamt 40 Teilnehmer - darunter vier Titelträger von vier verschiedenen nationalen Federationen und erfreulicherweise 16 Jugendliche - kämpften um das Preisgeld. Das Turnier wurde im Beisein der Eltern... [mehr]

  • "Tag der Architektur": Besichtigungstour unternommen

    Interessante Bauwerke im Fokus

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Wodurch zeichnet sich gelungene Architektur aus und was gibt es beim Bauen zu beachten?" - Um dieser Frage nachzugehen, waren am Samstag alle Bürger zu Besichtigungstouren durch den Neckar-Odenwald-Kreis eingeladen. Bereits zum 14. Mal fand in ganz Baden-Württemberg der "Tag der Architektur" statt - diesmal unter dem Motto "Zeichen setzen".... [mehr]

  • Dritte Kultnacht: Fotokünstler stellen in historischem Gemäuer aus / Bilder der Serie "Eisgeometrie" vom Walchensee zu sehen

    Kunst genießen im Buchener Stadtturm

    Buchen. Wie die Frankenlandhalle, das Neue und Alte Rathaus sowie der Joseph-Martin-Kraus-Saal gehört der Stadtturm anlässlich der dritten Buchener Kultnacht zur Odenwälder Kunstmesse "OW.ART". Der Buchener Stadtturm wird wie bei den beiden vergangenen "Kultnächten" mit Werken von Fotokünstlern bestückt. Die historischen Gemäuer präsentieren sich ein weiteres... [mehr]

  • Bahnhof Buchen: Bahnschranken nun nicht mehr so lange geschlossen

    Langsamfahrstelle am Bahnhof aufgehoben

    Buchen. Die Langsamfahrstelle im Bahnhof Buchen wurde in dieser Woche aufgehoben. Nach einer längeren Umbauphase, der Dokumentierung von Schrankenschließzeiten und vielen Kontakten zwischen Stadt, Westfrankenbahn und Eisenbahnbundesamt ist ein Etappenziel erreicht: Es gibt geordnete verkehrssichere Verhältnisse. Nach den Vorgaben des Eisenbahnbundesamtes können... [mehr]

  • Workshop "Stimmbildung": Bettina von Hindte unterrichtete 35 Teilnehmer im Wimpina-Saal

    Neue Erfahrungen dazu gewonnen

    Buchen. Ziemlich schwül war es am Samstagmorgen, als sich 35 Teilnehmer aus verschiedenen Buchener Chören zum Workshop "Stimmbildung" im Wimpinasaal trafen. Eingeladen dazu hatte der Förderverein Kirchenmusik St. Oswald Buchen. Die Leitung Frau Bettina von Hindte, Sängerin (dramatischer Sopran) und Gesangspädagogin aus Würzburg. In Zusammenarbeit mit der... [mehr]

Hardheim

  • Kritiksingen des Sängerkreises Buchen in Hardheim: 17 Chöre aus 13 Vereinen wirkten mit / Fachkundiger Kritiker war Musikdirektor Richard Trares

    Chöre stellten ihr Können unter Beweis

    Hardheim. Emsiges Treiben herrschte am Sonntag rund um die Erftalhalle sowie im und um das Walter-Hohmann-Schulzentrum in Hardheim. Überall stieß man auf Männer und Frauen in feinen Anzügen, Kostümen und Blusen mit meist schwarzen Mappen unterm Arm: Es waren Sängerinnen und Sänger des Sängerkreises Buchen, die zusammen mit ihren Chorleitern zum Kritiksingen... [mehr]

  • Odenwaldpokalfliegen: Joachim Baumbusch führt die Siegerliste an / Insgesamt 21 Piloten waren am Start

    Drachenflieger kreisten über Hardheim

    Hardheim. Ein voller Erfolg war das Drachenfliegerfest in Hardheim, das am Wochenende am Fluggelände unterhalb des Hockenberges über die Bühne ging. Insgesamt 21 Piloten hatten sich von den ursprünglichen schlechten Wetterprognosen nicht abhalten lassen und scheuten auch die weite Anreise nicht, um beim Odenwald-Pokalfliegen mit dabei zu sein. Entgegen den... [mehr]

  • Odenwaldklub aktiv: Brauchtumsveranstaltung und Erlebniswanderung in Darmstadt

    Gute Unterhaltung am Sonnwendfeuer

    Hardheim. Nachdem sich der Odenwaldklub für die Beibehaltung seiner Brauchtumsveranstaltung entscheiden hatte, wurde am Samstag im Steinbruch am Depot das Sonnwendfeuer abgebrannt. Verantwortlich zeichneten Kurt Horn, Heinz Busch, Inge und Josef Hafner sowie Andrea Kaiser vom Kinder- und Familienwandertreff zusammen mit weiteren Aktiven. Auch wenn das Wetter es mit... [mehr]

Kultur

  • Tibet: Reiseführer zu einer faszinierenden Kultur

    Kunst als Teil der Religion

    Die tibetanische Kunst und Kultur hat in den vergangenen Jahren - nicht nur wegen der politischen Begleitumstände - großes Interesse erfahren. Erinnert sei an die groß angelegte Ausstellung "Tibet - Klöster öffnen ihre Schatzkammern" im Jahr 2006 in Essen. Um tibetische Kunst verstehen zu können, muss man eine Vorstellung von der Geschichte, der Gesellschaft,... [mehr]

  • Wertheimer Burgnächte: Hubert von Goisern lockte 1300 Zuschauer in den Burggraben

    Philosoph in knallbunter Hose

    Er kann, im positiven Sinn, einfach nicht genug bekommen. Wo andere nach den Strapazen der vergangenen drei Jahre, inklusive einer Konzertflussfahrt die Donau hinunter bis ans Schwarze Meer, jetzt einmal eine Pause eingelegt hätten, spielt Hubert von Goisern mit seiner Band ein neues Album ein und tourt einfach weiter. Dabei machte er am Samstag im Rahmen der von... [mehr]

  • Wertheimer Burgnächte: Hans Söllner und "Bayaman' Sissdem" zogen 1000 Menschen in ihren Bann

    Plädoyer für mehr Mut und weniger Angst

    Auf der Bühne steht ein drahtiger, gebräunter Mann, strubbelige, dunkelblonde Haare hängen in das Gesicht mit den scharfen, zerfurchten Zügen, dem man ansieht, dass der Mensch dahinter bereits 53 Jahre zählt, sechsfacher Vater ist. Dennoch, seine Bewegungen wirken lässig und kraftvoll, und wenn er den Mund aufmacht, poltert er derb und ohne Rücksicht im... [mehr]

  • Auszeichnung: Freude in Würzburg

    Vier Preise fürs Theater

    Die Bayerischen Theatertage 2009 in Coburg sind vorbei, und das Mainfranken Theater Würzburg ist unter den Preisträgern. Ein mit 2000 Euro dotierter Förderpreis "für den Größtmöglichen Neigungswinkel" ging an die sechs Darsteller der Produktion "Cabaret Tschetschnenien": Christian Manuel Oliveira, Maria Vogt, Katharina Ries, Milena Ivanova, Linda Werner,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Abschlussfeier des Abiturjahrgangs: 64 Absolventen erhielten am Martin-Schleyer-Gymnasium ihre Zeugnisse

    "Haben wir das Herz, etwas Großes zu wagen"

    Lauda-Königshofen. Der Abiturjahrgang 2009 des Martin-Schleyer-Gymnasiums hat ein besonderes Zeichen gesetzt : alle 64 Absolventen haben die Abiturprüfungen erfolgreich hinter sich gebracht und viermal gab es dabei die Traumnote 1,0. Grund genug, mit Stolz und Freude die Abiturientinnen und Abiturienten in der Stadthalle feierlich zu verabschieden. Für eine... [mehr]

  • Neunte Oldie-Party: Reinerlös für Förderverein der GHWRS Lauda

    600 Besucher tanzten bis spät in die Nacht

    Lauda. Mit einem vielfältigen Programm des Fördervereins der Grund-, Haupt- und Werkrealschule Lauda wurden viele Besucher auf den Pausenhof der Grundschule Mitte zur neunten Oldie-Party gelockt. Insgesamt dürften an diesem Abend weit über 600 Besucher den Ruf des Fördervereins vernommen haben, den der Schulleiter, Hartmut Hummel, ausdrücklich für seine... [mehr]

  • Startschuss zur 800-Jahrfeier: Festbankett des Heimat- und Kulturvereins Gerlachsheim mit Vorstellung des Heimatbuches

    Die Geschichte wird wieder lebendig

    Jérôme Umminger Gerlachsheim. Mit einem großen Festbankett eröffnete der Heimat- und Kulturverein am Samstag die Feierlichkeiten zum 800-jährigen Bestehen von Gerlachsheim. Der Verein bezieht sich auf eine Schenkungsurkunde von Siboto von Luden aus dem Jahr 1209. Im Rahmen des Festbanketts wurde auch das 400 Seiten starke Heimatbuch Gerlachsheims "Geschichten... [mehr]

  • Dieb geriet in Verkehrskontrolle

    Königshofen. Ein 37-Jähriger geriet am Sonntagmorgen auf der Bundesstraße 290 in Königshofen in eine Verkehrskontrolle. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass es sich bei ihm um einen Gesuchten handelt, der verdächtig ist, auf einer Geburtstagsfeier in Weikersheim Gäste bestohlen zu haben. Die Ordnungshüter hatten offenbar den richtigen Riecher, denn... [mehr]

  • Tennis in Unterbalbach: Abschluss der Medenrunde

    Herren 50 auf Platz vier

    Unterbalbach. Ohne große Abstiegssorgen fuhren die Herren 50 der DJK-Tennisabteilung im letzten Spiel dieser Medenrunde zum Tabellendritten Schefflenz. Es entwickelte sich eine spannende Begegnung. Friedhelm Kleist bestach wieder mit einer soliden Leistung und gewann 6:3,6:0. Rainer Kolb erwischte nicht seinen besten Tag und verlor gegen einen zähen Gegner 1:6,0:6.... [mehr]

  • Tennis: Gerlachsheimer Damen verlieren knapp

    Herren erringen Meistertitel

    Gerlachsheim. Um den Aufstieg ging es bei den Herren in der 2. Bezirksklasse zwischen dem TSV Dittwar und dem Tennisclub Gerlachsheim. Spannende Matches waren angesagt und von den Akteuren auch auf Platzen gezeigt. Mit Siegen von Christian Moll, Heiko Scheible, Markus Dörr und Timo Schneider konnten die Gerlachsheimer bei den Einzeln viermal punkten, so dass die... [mehr]

  • Weinhof Ruthardt: Drei Abende zum Jubiläum der Veranstaltungsreihe "Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende"

    Jungstar, Powerfrau und Monarch

    Lauda. Zum Jubiläum "Zehn Jahre Freiluft-Kabarett- und Comedy-Wochenende im Weinhof Ruthardt" waren aller guten Dinge drei: Organisator Jochen Ruthardt präsentierte seinem Publikum drei Abendveranstaltungen, diesmal mit Philipp Weber als Mittdreißiger am Scheidewege, mit Lizzy Aumeier als reife Frau mitten im Leben, und mit Mäc Härder als ewigem Franken im... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Rope-Skipping: Hohenloher und Heilbronner Gaumeisterschaften in Niedernhall

    Anderen beim Gewinnen geholfen

    Das Motto der Hohenloher Rope-Skipper "Miteinander gegeneinander" gewinnt Raum. Mit einer Geschichte, spontan in Szene gesetzt von den Skipperinnen des TV Bad Mergentheim, wurden die Wettkämpfe eröffnet.Fazit der GeschichteDas Fazit der Geschichte passte zum Motto und zog sich erfreulich durch den ganzen Tag: "Schön ist es, für sich selber zu gewinnen, auf dem... [mehr]

  • Aub: Mountain-Bike-Rennen am 15. August

    Streckenführung geändert

    Aub. Bereits zum fünften Mal findet am Samstag, 15. August, zum Auftakt der Auber Kirchweih ein Mountain-Bike-Rennen als City-Cross-Country-Rennen statt. Das Rennen gilt in diesem Jahr zugleich als zweiter von vier Läufen um den Frankencup. Weitere Läufe sind am 6. September in Aurach bei Ansbach und am 21. September in Frammersbach. Der erste Lauf war das... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Waldstetten stand ganz im Zeichen der Blasmusik

    Waldstetten. Der "Tag der Blasmusik" am Sonntag nach dem Gottesdienst, den Pfarrer Scheuermann zelebriert, war ein Höhepunkt im Rahmen des Jubiläumsfestes "150 Jahre Blasmusik und 50 Jahre Musikkapelle" in Waldstetten. Das Samstagsprogramm begann mit dem Bieranstich mit dem Braumeister der Distelhäuser Brauerei und der Orchestervereinigung Calmbach. Beim... [mehr]

Niederstetten

  • 25 Jahre in der Kurstadt

    Bad Mergentheim. Vor 25 Jahren kam Christiane Hertha aus Darmstadt zum ersten Mal in die Kurstadt. Damals war sie sehr krank, aber sie fand Genesung im Sanatorium Herrmann. Seitdem kommt sie alljährlich wieder nach Bad Mergentheim, sehr gern war sie im inzwischen nicht mehr bestehenden Sanatorium Dr. Weiß, jetzt hat sie ihr neues Domizil im Kurhaus Alexa gefunden.... [mehr]

  • Elpersheim: Hilde Nienhaus feierte "Eichene Konfirmation"

    94-Jährige kam extra aus Berlin zurück in die Heimat

    Elpersheim. Das gibt es nur ganz selten: Hilde Nienhaus, geborene Belschner, kam aus Berlin ins Taubertal, um im heimischen Elpersheim ihre "eichene Konfirmation" zu feiern. 1928 war sie hier von Pfarrer Popp eingesegnet worden. Viel hat die Jubilarin für ihren Heimatort geleistet. Acht Jahre lang hat sie in der St.-Georgs-Kirche die Orgel gespielt, und etwa 1940... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Löffelstelzen: Lauf für Jedermann

    Beliebtes Sport-Event für alle Altersklassen

    Löffelstelzen. Im Rahmen des SV-Sportfestes steigt am Sonntag, 12. Juli wieder der "Feuerwehrlauf für Jedermann". Es ist bereits die dritte Auflage des von der Freiwilligen Feuerwehr Löffelstelzen veranstalteten "Feuerwehrlaufs für Jedermann". Und schon nach der relativ kurzen Zeit seines Bestehens hat es sich in Läuferkreisen herumgesprochen, dass der... [mehr]

  • Weikersheim: Bügeleisen-Sonderausstellung im Dorfmuseum

    Fabrikate aus drei Jahrhunderten

    Inge Braune Weikersheim. Bügeln? Oh je! Selbst den Abwasch, heißt es, erledigen Hausfrauen und -männer lieber als die Glätt- und Plättarbeit. Dennoch ist sie nicht wegzudenken aus dem Alltag, trotz faltenglättender Chemie, trotz Wäschetrockner, trotz neuer Stoffentwicklungen. Das "Oh je" angesichts anstehender Glättarbeiten, so erfuhren die Teilnehmer der... [mehr]

  • Schloss: Kostümsonderführung

    Frau des Hofgärtners plaudert aus Nähkästchen

    Weikersheim. Ein Besuch im 18. Jahrhundert: Die Frau des gräflichen "Hofgärtners" führt am Freitag, 3. Juli die Besucher durch den Schlossgarten - und erzählt aus der Geschichte des Gartens. Der Hofgärtner ist im Auftrag des Grafen auf Reisen - und da muss seine kundige Gattin einspringen, wenn Gäste den berühmten gräflichen Garten besichtigen. Die Dame im... [mehr]

  • Igersheim: Projektgruppe stellte alte und historische Kinderspiele vor

    Groß und Klein mit Freude dabei

    Jérôme Umminger Igersheim. In Zeiten, in denen Kinder ihre Freizeit hauptsächlich vor dem Computer, der Spielkonsole und der Flimmerkiste verbringen, verlieren traditionelle Kinderspiele immer mehr an Bedeutung. Damit die Spiele von früher aber nicht irgendwann komplett in Vergessenheit geraten, hat das Bürgernetzwerk Igersheim unter dem Namen "Alte Kinderspiele... [mehr]

  • Weltladen: Fröhliches Fest zur Eröffnung gefeiert

    Mehr als ein Tropfen auf heißem Stein

    Inge Braune Weikersheim. Allerorten schließen Geschäfte - in Weikersheim hat jetzt ein Laden neu eröffnet: Der Weltladen ist aus dem Raum im katholischen Gemeindehaus mitten hinein in die Altstadt gezogen. Auch sonst schwimmt der Weltladen gegen den Strom, setzt statt auf Billigware auf faire Preise für die Erzeuger, auf Produkte kleiner Kooperativen und... [mehr]

  • Leichtathletik: Kreismeisterschaften der Schüler

    Mergentheimer überzeugen

    Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Schüler gab es auch für die Starter des TV Bad Mergentheim einige gute Ergebnisse. So teilte sich Benedikt Sambeth in der Klasse M 12 die ersten Plätze mit dem Assamstädter Robin Zuck, wobei die Hürdenzeit das beste Resultat sein sollte. Einen ungefährdeten Sprintsieg in 7,7 Sekunden gab es für die C-Schülerin W... [mehr]

  • Info-Abend: Fortbildung für Erzieherinnen

    Technik für Kinder erlebbar machen

    Bad Mergentheim. Auch im kommenden Schuljahr bietet die Haus- und Landwirtschaftliche Schule Bad Mergentheim wieder Weiterbildungen für Erzieherinnen und Erzieher an. Schwerpunkte sind zum einen die frühkindliche Bildung im Bereich der Naturwissenschaften und zum anderen die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren. Die von den Lehrkräften der Fachschule für... [mehr]

  • VdK-Kreisverband: Info-Treffen für die Frauenbeauftragten

    Viele Themen brennen den Senioren auf den Nägeln

    Edelfingen. Gesundheit, Rente und menschenwürdige Pflege und dazu die Vermeidung der Altersarmut sind aktuelle Fragen, die derzeit beim Sozialverband VdK im Vordergrund stehen. So auch beim Treffen der Frauenbeauftragten des VdK-Kreisverbandes, die im Sportheim in Edelfingen zusammen gekommen waren. Vorausgegangen war ein eindrucksvoller Blick in die heutige moderne... [mehr]

  • Wiesenbach: Gelungene Sonnenwendfeier

    Warme Jahreszeit begrüßt

    Wiesenbach. Ein weithin sichtbares Feuer als Zeichen der Sommersonnenwende, ausgesprochen gut gelaunte Gäste und einen insgesamt reibungslosen Verlauf der Veranstaltung durfte Gisela Häcker als Generalmanagerin der Sonnwendfeier in Wiesenbach als Ergebnis verbuchen. Viele Besucher aus nahezu allen Ortsgruppen des Burgberg-Tauber-Gaus und aus Wiesenbach und Umgebung... [mehr]

  • Fußball: Einsprüche gegen Relegationsspiel zurückgewiesen

    WFV besteht auf sportlicher Lösung

    Nun ist es unumstößlich: Der TSV Weikersheim spielt in der Saison 2009/2010 in der Fußball-Kreisliga A 3 und die DJK Bieringen tritt in der Kreisliga B 4 an. Das Präsidium des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) wies am gestrigen Montag die Einsprüche der beiden Vereine gegen das neu angesetzte Relegationsspiel wie erwartet zurück. Zunächst hatten... [mehr]

  • Junge Oper: Freundesverein bindet sich Schürzen um

    Wieder fürstlich speisen

    Weikersheim. Auch in dieser Spielzeit der "Jungen Oper Schloss Weikersheim" binden sich die Mitglieder des Freundesvereins der Jeunesses Musicales Deutschland die Schürzen um: In der "Freunde Lounge" servieren sie Gästen ein Drei-Gang-Menü aus regionalen Spezialitäten, zubereitet von Sternekoch Hubert Retzbach. Der Intendant der Jungen Oper stellt einige der... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Ikea in Würzburg eröffnet: Um 8.45 Uhr öffneten sich gestern die Pforten für die ersten Kunden / Viel Lob für alle am Projekt Beteiligten

    Ansturm auf Billy, Ektorp und Klippan

    Sabine Küssner Würzburg. Britta Hellen hatte Tränen in den Augen, und auch Claudia Pfau war ergriffen, als es gestern um 8.45 Uhr soweit war. Die beiden Einrichtungschefinnen beklatschten bereits eine Viertelstunde vor der geplanten Eröffnung mit ihren Mitarbeitern und vielen Ehrengästen die ersten Kunden des neuen "Ikea" in Würzburg. Ein Jahr Bauzeit mit... [mehr]

  • Schwer verletzt

    Arbeiter stürzte von Scheune

    Ochsenfurt. Bei Umbauarbeiten an einer ehemaligen Scheune im Ochsenfurter Ortsteil Darstadt stürzte am gestrigen Montagmorgen ein Arbeiter ab und verletzte sich schwer. In dem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen sollten das Dach erneuert und neue Zwischenböden eingezogen werden. Dabei trat ein 60-jähriger Zimmermann versehentlich auf einen noch nicht... [mehr]

  • Aufregung in der Käthchenstadt: Handelsübliches Pfefferspray wurde für Reizgas gehalten

    Großeinsatz in Heilbronner Berufsschule

    Heilbronn. Einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei leitete ein Notruf am gestrigen Montag gegen 13 Uhr ein. Der Anrufer meldete bei der Feuerwehrleitstelle, dass in der Wilhelm-Maybach-Schule in der Heilbronner Paulinenstraße ein beißender Geruch vom Flur in einige Klassenzimmer gekommen sei. Die Berufsfeuerwehr stellte bei ihrem Eintreffen... [mehr]

  • FDP zog Bilanz: Bezirksvorstand traf sich in Kupferzell / Neue Gestaltungsmöglichkeiten

    Partei freut sich über "wichtigen Rückenwind"

    Heilbronn-Franken. Der Bezirksvorstand der FDP in der Region Heilbronn Franken traf sich zu einer außerordentlichen Bezirksvorstandssitzung in Kupferzell. Der Einladung der Vorsitzenden Ute Oettinger Griese waren Vertreter aus den Landkreisen Main-Tauber, Schwäbisch Hall, Heilbronn und Hohenlohe gefolgt. Im Mittelpunkt der Sitzung standen die Analyse der Kommunal-... [mehr]

Sport

  • Motocross: MSC Schefflenz veranstaltet am 18./19. Juli Oldtimer-Classics und Jugend MX

    Beim ADAC Motorsportclub Schefflenz wird am Samstag, 18. Juli, die Deutsche Meisterschaft um den Oldtimer Classic-Motocross-Cup fortgesetzt. Mit dieser Meisterschaft möchten die Verantwortlichen zum Erhalt der klassischen Motocross-Motorräder beitragen und den aktiven Fahrern und Zuschauern Motocross-Sport aus den damaligen Zeiten näher bringen. Mit am Start sind... [mehr]

  • Fechten: Sportler des FC Tauberbischofsheim gehen bei der Universiade in Belgrad an den Start

    Mit Beate Christmann (Damendegen), Amelie Zerfaß (Damensäbel), Johann Gustinelli (Herrenflorett) sowie Ruth Osyczka als zuständiger Trainerin für Florett und Degen fahren vier Sportlerinnen und Sportler des Fecht-Clubs Tauberbischofsheim zur Universiade nach Belgrad, die dort vom 2. bis zum 12. Juli stattfindet. Insgesamt werden bei diesem Treffen des... [mehr]

  • Faustball: Befreiungsschlag für die Damen des TV Walldürn

    Wie ausgewechselt präsentierten sich die Faustballdamen des TV Walldürn am fünften Spieltag in der 2. Feldfaustball-Bundesliga. Nach den unzureichenden Leistungen der Woche zuvor war dringend Wiedergutmachung die Devise, da die ESG Frankonia Karlsruhe den Walldürnerinnen auf den begehrten Nichtabstiegsplatz sechs mit nur zwei Punkten Rückstand im Nacken stand.... [mehr]

  • Abonnement auf Spitzenplätze

    Für den Fecht-Club Tauberbischofsheim und die mit ihm kooperierenden regionalen Vereine haben sich die Schülerinnen und Schüler beim letzten Florett-Ranglistenturnier vor den nordbadischen Meisterschaften in Mosbach noch einmal richtig ins Zeug gelegt, um ihre Situation zu verbessern. In den Jahrgängen 1997 bis 2000 holten sich Helena Frackenpohl und Magnus... [mehr]

  • Fußball: Morgen Auslosung im BFV-Pokal

    Alle träumen vom Losglück à la Neckarelz

    Obwohl im Mosbacher Stadtteil Neckarelz bei der SpVgg als Titelverteidiger des Hoepfner-Cups wegen des "Traumloses" FC Bayern München im DFB-Vereinspokal momentan noch der "Ausnahmezustand" herrscht, werden die Weichen für den neuen Wettbewerb des Badischen Fußballverbandes bereits in dieser Woche gestellt. Am morgigen Mittwoch werden ab 19 Uhr in der Bibliothek... [mehr]

  • Fechten: Beim Nordbadischen Fechtertag wurden die sportlichen Entwicklungen analysiert

    Die Ärmel müssen verstärkt hochgekrempelt werden

    "Die Lage im Aktivenbereich hat sich in diesem Jahr wieder stabilisiert," betonte zwar der Präsident des Nordbadischen Fechterbundes (NFB), Lothar Blase, beim Fechtertag in Tauberbischofsheim, beim Blick zurück habe aber das Olympiajahr für den Verband nicht die erwarteten Erfolge gebracht. Sorge mache ihm vor allem der Nachwuchsbereich: "Die Nominierung und die... [mehr]

  • Triathlon: Sharon und Kevin Antoni vom ETSV Lauda bei den Landesmeisterschaften im Vorderfeld

    Mit den Plätzen vier und sieben zufrieden

    Zaberfeld war wie im vergangenen Jahr Austragungsort der Baden-Württembergischen Meisterschaften im Triathlon. Über 200 Nachwuchs-Triathleten waren am Start. Nach dem Schwimmen in der Ehmetsklinge mussten die jungen Triathleten auf eine selektive Radstrecke, im anschließenden Lauf musste dann die Entscheidung fallen. Die beiden jungen Tauberbischofsheimer Sharon... [mehr]

  • Fechten: Nordbadischer Fechtertag in Tauberbischofsheim

    Neue Strukturen erfordern ein neues Denken

    Zu seinem Fechtertag kam der Nordbadische Fechterbund (NFB) dieses Mal in Tauberbischofsheim zusammen, um Satzungsänderungen zu beraten, die Geschäfts- und Kassenberichte des Vorstandes entgegenzunehmen und um einen neuen Vorstand zu wählen. Als Gäste wurden der Tauberbischofsheimer Bürgermeister Wolfgang Vockel, der Präsident des Deutschen Fechter-Bundes... [mehr]

  • Leichtathletik

    Offene Staffelmeisterschaft

    Die offenenen Staffelmeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Main-Tauber finden am Freitag, 3. Juli, im Stadion der ehemaligen Prinz-Eugen-Kaserne. Ab 18 Uhr starten die Kurzstaffeln der jüngeren Altersklassen über 4x50-Meter, ab 18.30 Uhr die B-Schüler/-innen mit den 4x75-Meter-Staffeln, um 18:45 Uhr folgen die Schüler A, die Jugend und die Aktiven mit 4x100... [mehr]

  • Handball

    Tordifferenz entschied

    Die HG Königshofen/Sachsenflur hat ihre Handball-Sommerrunde abgeschlossen. Die männliche A-Jugend hat in ihrer Qualifikationsgruppe den ersten Platz belegt. Zwar hat der TV Hardheim genauso viele Punkte wie die HG auf dem Konto, aber eine um drei Tore schlechtere Tordifferenz. Die HG legte am zweiten Qualifikationstag in in punkto Spielfreude und Treffsicherheit... [mehr]

  • Basketball: Großer Erfolg beim Qualifikationsturnier

    Würzburgs Nachwuchs spielt in der Bundesliga

    Die Jugendlichen (Jahrgang 1991 bis 1993) der Würzburg Baskets haben es geschafft, sich für die NBBL (Nachwuchs Basketball Bundesliga) zu qualifizieren. Nach dem Sieg bei der ersten Relegationsrunde in Tübingen (wir berichteten) stand nun das zweite und entscheidende Turnier in Ludwigsburg an. In der ersten Begegnung traf das Team der Trainer Ferdinand Michel und... [mehr]

  • Basketball: Planungen für die 2. Bundesliga schreiten voran

    Zwei Neue für Würzburg

    Neben ein bis zwei erfahrenen Führungsspielern wollen die Würzburg Baskets ihren Kader für die neue Saison in der 2. Bundesliga (Pro B)überwiegend mit jungen, entwicklungsfähigen deutschen Spielern bestücken. Mit den ersten beiden Verpflichtungen scheint dies bereits geglückt: Mit dem 20-jährgen Dimitry McDuffie kommt ein sehr athletischer Flügelspieler mit... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Wirtschaftsgymnasium: Feierliche Verabschiedung der Abiturienten mit Überreichung der Zeugnisse

    Ein Abschluss und ein Neuanfang zugleich

    Tauberbischofsheim. Mit dem Erhalt der Abiturzeugnisse in einem festlichen Rahmen ging für 68 Schüler und Schülerinnen des Wirtschaftsgymnasiums Tauberbischofsheim die Schulzeit zu Ende. Statt fand die von den Abiturienten selbst gestaltete Feier in der sehr schön dekorierten Festhalle, in die die Absolventen Eltern, Lehrer und Freunde eingeladen hatten. Zum... [mehr]

  • Pfarrkirche St. Nikolaus Impfingen: Feierliche Einweihung nach Renovierung

    Gelungenes Werk der Gemeinschaft

    Impfingen. Festtag für die Gemeinde St. Nikolaus: Mit einem feierlichen Gottesdienst begingen die Gläubigen die Einweihung der Pfarrkirche. Nach nur elf Monaten der Renovierung erstrahlt das Gotteshaus in neuem Glanz.Ein "Herzensanliegen""Ein Herzensanliegen ist in Erfüllung gegangen", freute sich Dekan Werner Florian. In seinen Augen ist die Renovierung ein... [mehr]

  • Distelhäuser Brauerei

    Scheck für Stammzellenspende

    Distelhausen. Der Kiwanis Club Tauberbischofsheim suchte Sponsoren für die Stammzellenspendenaktion und erhielt hierbei ein großzügiges Angebot der Distelhäuser Brauerei: Von jedem verkauften Getränk am Brauereifest flossen zehn Cent in den Spendentopf, und so kam schließlich die stolze Summe von 1450 Euro zusammen. Brauereigeschäftsführer Peter Grethler und... [mehr]

  • Auszeichnung: Verdienste um Schulwesen und Gemeinwohl

    Staufermedaille für Robert Weniger

    Tauberbischofsheim. Der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und im Staatsministerium, Professor Dr. Wolfgang Reinhart, hat Robert Weniger aus Tauberbischofsheim die ihm von Ministerpräsident Günther H. Oettinger zuerkannte Staufermedaille überreicht. Bei der Ehrung im Rahmen einer Feier anlässlich Wenigers 70. Geburtstags (wir berichteten) würdigte... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Streithähne beruhigten sich

    Tauberbischofsheim. Zu einer angeblichen Schlägerei wurden die Tauberbischofsheimer Ordnungshüter am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr in ein Wohnhaus im Dittigheimer Weg gerufen. Beim Eintreffen hatten sich die beiden 54 und 25 Jahre alten Streithähne, die beide über zwei Promille Alkohol intus hatten, bereits wieder beruhigt und wollten von einer Anzeigenaufnahme... [mehr]

  • Firma Mafi Tranport-Systeme: Besuch von Landrat Reinhard Frank

    Von der großen Leistungsfähgikeit beeindruckt

    Tauberbischofsheim. Bei einem Besuch bei der Firma Mafi Transport-Systeme in Tauberbischofsheim hat sich Landrat Reinhard Frank über das Unternehmen und dessen aktuelle Situation informiert. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Main-Tauber (wmt), Ralf Lauterwasser, wurde Landrat Frank von MAFI-Geschäftsführer Werner Berger und... [mehr]

Walldürn

  • Über 15 000 Dienststunden: Rotes Kreuz zeigt in Walldürn großes Engagement / 91 Einsätze im vergangenen Jahr bewältigt

    Arbeitsreiches Jahr für den DRK-Ortsverein

    Walldürn. Auf ein arbeitsreiches und erfolgreiches Vereinsjahr blickte der DRK-Ortsverein Walldürn im Café "Linde" in seiner Jahreshauptversammlung zurück. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Reiner Wöhl und dem Totengedenken für die verstorbenen DRK-Ortsvereinsmitglieder würdigte Walter Gramlich als Bürgermeister-Stellvertreter den DRK-Ortsverein... [mehr]

  • Messe in Stuttgart: Walldürner Firma Nagel Metallbau präsent

    Ausgetüftelte Individuallösungen

    WALLDÜRN/STUTTGART. Auf der "Automotive Testing Expo Europe 2009" in Stuttgart machte sich der baden-württembergische Minister für Ernährung und Ländlichen Raum, Peter Hauk, MdL, ein Bild über Produkte und Aktivitäten der Firma Nagel Metallbau aus Walldürn.Produkte für Europa und AsienIn Kooperation mit dem Ingenieurbüro Kapolnek in Stuttgart werden für... [mehr]

  • SV Wettersdorf/Glashofen: Zahlreiche Turniere beim Sportfest auf der Walldürner Höhe

    Für Abwechslung der Besucher war stets gesorgt

    Glashofen. Trotz der etwas kühleren Witterung sind die Sportler des SV Wettersdorf/Glashofen dank des guten Verlaufs ihres Sportfestes für die Anstrengungen der Vorbereitung belohnt worden.Reichlich FußballkostDen Auftakt bildete am Samstag das Turnier der Damenmannschaften: SV Wettersdorf-Glashofen - FC Hettingen 0:2, SV Richelbach - TV Hardheim 0:1, SV... [mehr]

  • Entlassfeier: Zeugnisse an die Absolventen des Wirtschaftsgymnasiums und der Kaufmännischen Berufsschule in Walldürn überreicht

    Wertorientierte Ausrichtung beherzigen

    Walldürn. In feierlicher Form und musikalisch umrahmt von Musiklehrer Magnus Balles und dem Schülerchor verabschiedeten am Samstag Schulleitung und Lehrerkollegium der Frankenlandschule Walldürn die Absolventen des dreijährigen Wirtschaftsgymnasiums sowie der dreijährigen Kaufmännischen Berufsschule. Nach dem musikalischen Begrüßungsauftakt mit "Another day... [mehr]

Wertheim

  • Besonderes Gedenken an Martin Luther

    Höhefeld. Die so genannte Luthereiche, die sich an der Abzweigung des Fußweges nach Niklashausen befindet, wurde im Jahre 1883 von den Höhefelder Schulkindern anlässlich des 400. Geburtstages des Reformators Martin Luther gepflanzt. Aus unerklärlichen Gründen musste die Pflanzung dieses Jubiläumbaumes, der heute noch durch seinen mächtigen und gleichmäßigen... [mehr]

  • Eiserne und diamantene Konfirmation in Wehrkirche gefeiert

    Dertingen. Mit einem feierlichen Gottesdienst wurde in der Dertinger Wehrkirche die diamantene und eiserne Konfirmation gefeiert. Zunächst zogen die beiden Konfirmandenjahrgänge 1944 und 1949 mit Pfarrer Ziegler und den Kirchenältesten in die festlich geschmückte Wehrkirche ein. Nach der Predigt wurden die Konfirmandengedenksprüche verlesen. Kirchengemeinderat... [mehr]

  • Engagiert um Sieg und Platzierung gekämpft

    Wartberg. Die Reitanlage am Wartberg war am Sonntag Treffpunkt für viele Reitsportfreunde. Auf besonderes Interesse stießen die verschiedenen Spring- und Dressurprüfungen, bei dem vom Reit- und Fahrverein Wertheim Maintaubereck sowie vom Reiterring Main-Tauber-Kreis veranstalteten Reitturnier. Um die 100 Starter kämpften engagiert um Sieg und Platzierungen, es... [mehr]

  • Tradition: An den Täufer Christi gedacht

    Johannisfeuer entzündet

    Unterwittbach. Tradition ist in jedem Jahr das "Johannisfeuer", das dieses Mal im Rahmen der Reihe "1000 Jahre Marktrecht Kreuzwertheim" veranstaltet wurde. Alles war für einen Gottesdienst vor der Wildbachhalle vorbereitet, auch der große Holzstoß für das Feuer. Pfarrer Dieter Hammer, dem Abbe Matthieu aus Schollbrunn assistierte, zelebrierte die Messe, der auch... [mehr]

  • Hier hat der Leser das Wort: Zu "Kohlmeise auf Abwegen", FN vom 22. Juni

    Jungvögel werden von Eltern gut versorgt

    Am Boden hockende Jungvögel sind nicht verlassen. In Hecken, Büschen und Sträuchern finden kleine Piepmätze Unterschlupf. Bezug nehmend auf das Foto mit dem Untertitel "Kohlmeise auf Abwegen" in den FN vom 22.Juni 2009 (die Abbildung zeigt eine junge Kohlmeise, die von einem Ast gegriffen wurde und nun kräftig nach ihren Eltern rufend, hilflos und angeblich... [mehr]

  • Open-Air-Wochenende auf der Burg mit Abba und einer italienischen Nacht

    Wertheim. Ein Open-Air-Wochenende mit einer Mischung aus Klassik und Pop findet am kommenden Wochenende auf der Wertheimer Burg statt. Eröffnet wird das Wochenende am Freitag, 3. Juli, mit der "Abba-Night". Abba war nicht nur eine Band - Abba war und ist ein Lebensgefühl. Auf der Burg Wertheim gibt es die Kultsongs "Waterloo", "Dancing Queen" und "Money, Money,... [mehr]

  • "Auslese-Film": Diesmal ist der Streifen "Die Perlmutterfarbe" zu sehen

    Poetischer Reigen um Vertrauen und Verrat

    Wertheim. Nach "Schwere Jungs" und "Räuber Kneißl" besinnt sich Marcus H. Rosenmüller seiner Tugenden aus "Wer früher stirbt ist länger tot". Sein Film "Die Perlmutterfarbe" ist in der Reihe "Auslese" am heutigen Dienstag um 18.30 Uhr und am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr im Wertheimer Roxy-Kino zu sehen. Trotz der immens hohen Schlagzahl - seit 2006 inszeniert... [mehr]

  • Gerichtsverhandlung: Freispruch, obwohl Teddy nie ankam

    Restzweifel an der Schuld der Angeklagten

    Wertheim. Einen Teddybär der Marke Steiff versteigerte im September vergangenen Jahres eine Frau aus dem Kreis Miltenberg über das Internetportal ebay. Der Preis lag bei 144 Euro zuzüglich 30 Euro Versandkosten. Der Käufer, ein Schweizer, überwies 293 Franken auf das Konto der Frau, erhielt aber den Teddy nicht. In einem Strafbefehl wurde nun der Frau Betrug... [mehr]

  • KC-Sicherheitslehrgang

    Rettung und Bergung trainiert

    Hofgarten. Der Kanu Club (KC) Wertheim veranstaltete am Samstag im Bootshaus im Hofgarten einen Sicherheitslehrgang für seine Mitglieder. Neben vielen erfahrenen Paddlern, die Neues dazu lernen wollten, hatte sich auch eine größere Zahl Jugendmitglieder eingefunden. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen weiter heißt, sprachen Michael Kritzler und weitere... [mehr]

  • Internationaler Wandertag: Die mitgliederstärksten Gruppen wurden geehrt

    Rund 800 Teilnehmer waren am Start

    Dörlesberg. Seit 32 Jahren organisiert Erhard Ruff die Internationalen Wandertage in Dörlesberg. So war es auch am Sonntag, als rund 800 Wanderer an der Veranstaltung teilnahmen. Sie konnten sechs, elf, 15 oder 20 Kilometer lange Strecken zurücklegen. Start und Ziel war die Waldsporthalle. Bedauert wurde von Ruff, dass diesmal keine Marathonstrecke angeboten... [mehr]

  • Lindtal-Schule: Viele Sieger- und Ehrenurkunden bei den Bundesjugendspielen

    Tolle Leistungen erbracht

    Freudenberg. Bei den Leichtathletik-Bundesjugendspielen der Lindtal-Schule Freudenberg konnten die Schülerinnen und Schüler wieder ihre großen sportlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Bei besten Wetterbedingungen traten 148 Kinder auf dem Sportgelände des SC Freudenberg zum Leichtathletik-Dreikampf an. Schulleiter Wilfried Hönl begrüßte die Schüler und... [mehr]

  • Burgschauspielverein: Traditionelles Burgfest veranstaltet

    Viel Unterhaltung

    Freudenberg. Die historisch-romantischen Gemäuer auf der einen Seite, auf der anderen der herrliche Blick hinunter auf das Städtchen und den dahinfließenden Main: Da lässt es sich gut feiern. So gehört das Fest am Sonntag des Premierenwochenendes auch schon lange zu den unverzichtbaren Bestandteilen im Programm des Freudenberger Burgschauspielvereins. Wie es... [mehr]

  • Kinderkulturwochen: Fehler im Programmheft

    Zwei zusätzliche Termine

    Wertheim. Aufgrund eines Druckfehlers wurden zwei Veranstaltungen nicht mit ins Programmheft aufgenommen. Dies sind die Fahrt zum Fun Park Würzburg am Sonntag, 16. August, und die "Kunst des Feuererzeugens" am Montag, 17. August, von 13 bis 18 Uhr. Der Funpark Würzburg bietet den Kindern unter anderem verschiedene Hüpfburgen und die Gelegenheit, einen Nachmittag... [mehr]