Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 3. Juni 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Am 7. Juni: Bahnhofstag in Dörzbach

    "Krokodil" zu besichtigen

    Dörzbach. Die Jagsttalbahnfreunde feiern ihren nächsten Dörzbacher Bahnhofstag am Sonntag, 7. Juni. Von 13 bis 17 Uhr werden das renovierte Stationsgebäude mit dem neu gestalteten Ausstellungsraum und der Lokschuppen mit Werkstatt zur Besichtigung geöffnet sein."Jagsttalkrokodil"Besichtigen kann man eine Diesellok V22-02, ein halbes Jagsttalkrokodil, den... [mehr]

  • CDU-Veranstaltung

    Ballonwettbewerb

    Adelsheim. Bei schönem Sommerwetter gab der CDU-Ortsverband Adelsheim interessierten Bürgern und Wählern im Adelsheimer Schwimmbad Gelegenheit, mit den CDU-Kandidaten für die Gemeinderatswahl ins Gespräch zu kommen. Für die jüngeren Besucher des Schwimmbads wurde ein Luftballonwettbewerb durchgeführt. Eifrig füllten die Jugendlichen Karten aus. Gegen 13 Uhr... [mehr]

  • CDU-Vorstellung: Antreten mit "verjüngter" Liste

    Bewerber präsentierten sich in Ortsteilen

    Seckach. Im Vorfeld der Kommunalwahlen stellten sich die Kandidaten des CDU-Gemeindeverbandes vor. In einem Rückblick verwies Ortsvorsteher Joseph Ackermann auf die Arbeit der CDU-Gemeinderäte in den vergangen fünf Jahren. Mit einer absoluten Mehrheit und dem Vertrauen der Bevölkerung ausgestattet, habe man maßgeblich die Gemeindepolitik gestaltet. Für das... [mehr]

  • SPD im Gespräch: Bürger haben viele Fragen

    Den Wohnwert erhalten

    Seckach. Die Gemeinderats-Kandidaten der Liste der SPD stellten sich bei Info-Ständen und Veranstaltung in allen drei Ortsteilen den Fragen der Bürger zur Gemeindepolitik. Ein von den Mitbürgern häufig angesprochenes Thema war die Zukunft der Schulen und der Kindergärten in der Gesamtgemeinde. Die Kandidaten der SPD-Liste unterstrichen, dass sich alle diese... [mehr]

  • Geburtstagsgeschenk für die Abteilungswehr Seckach: Neues Löschfahrzeug LF 10/6 wurde indienstgestellt / Kosten von rund 200 000 Euro

    Gemeinde steht voll hinter ihren Wehren

    Seckach. Als Geburtstagsgeschenk zum 70-jährigen Bestehen erhielt die Freiwillige Feuerwehr der Abteilung Seckach nach 29 Monaten Beschaffungszeit ein neues Löschfahrzeug LF 10/6. Im Beisein zahlreicher Gäste und Ehrengäste, darunter Kreisbrandmeister Rainer Dietz und Kreisverbandsvorsitzender Andreas Hollerbach, Feuerwehrangehörigen und Vertretern benachbarter... [mehr]

  • Fußballcamp in Großeicholzheim: 70 Kinder trainierten

    Volltreffer bei Kickern gelandet

    Grosseicholzheim. Das Fußball-Camp, das vom SG Großeicholzheim in der Zeit vom 26. bis 30. Mai auf dem Sportgelände der SVG zum 7. Mal in Folge stattfand, kann wieder als "Volltreffer" bezeichnet werden. Die äußeren Bedingungen waren sehr gut, so dass das qualifizierte, fünf lizenzierte Fußballtrainer umfassende Team um den Fußballlehrer Gerd Ortlieb mehr als... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutschordensmuseum: Detailreicher Vortrag

    Dominikaner zu Unrecht vergessen

    Bad Mergentheim. Nahezu nicht erforscht ist die Geschichte der Dominikaner in Mergentheim. Das machte Professor Dr. Jörg Seiler, Koblenz, in seinem detailreichen Vortrag über die Geschichte dieser Ordensgemeinschaft deutlich. "Belehrt, ermahnt und erbaut", so Museumsdirektorin Maike Trentin-Meyer am Ende des Abends, habe der Juniorprofessor für Kirchengeschichte... [mehr]

  • Katholischer Männerkreis: 50. Geburtstag / Anregende Gespräche

    Inzwischen mehr ein ökumenischer Kreis

    Bad Mergentheim. Der Katholische Männerverein Bad Mergentheim wurde vor 50 Jahren durch hoch angesehene Männer katholischen Glaubens gegründet. Unter anderem waren dies in erster Linie der Senior des Modehauses Spang, der damalige Stadtpfarrer Johannes Frey, Major Grasser, sowie der sehr engagierte Fritz Behr, Lokalchef der Fränkischen Nachrichten. In der... [mehr]

  • Junge Union Bad Mergentheim: Neuwahlen im "Forum" des Caritas-Krankenhauses

    JU-Vorstand mit einigen neuen Gesichtern

    Bad Mergentheim. Zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder der Bad Mergentheimer Jungen Union im "Forum" des Caritas-Krankenhauses. Die hervorragende Arbeit wurde durch die Anwesenheit mehrerer Stadträte, der Bürgermeisterstellvertreterin Manuela Zahn und verschiedener CDU-Führungskräfte gewürdigt. In den Grußworten der Ehrengäste wurde die... [mehr]

  • Leichtathletik: Tim Nowak gehört zur nationalen Spitze bei den Mehrkämpfern seiner Altersklasse

    Mit viel Spaß zu ehrgeizigen Zielen

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim/Igersheim. Wer Tim Nowak beim Spaziergang durch Bad Mergentheim begegnet, der mag kaum zu ermessen, welch großes Potenzial in dem Teenager schlummert. Beschäftigt man sich allerdings näher mit dem 14-Jährigen, dann wird schnell ersichtlich, dass er es, sportlich betrachtet, faustdick hinter den Ohren hat. Als Mehrkämpfer gehört er... [mehr]

Boxberg

  • Grundschule Gissigheim: Klassen eins bis vier draußen unterwegs

    Aktionstag in der Natur

    Gissigheim. Einen Aktionstag als außerunterrichtliche Veranstaltung führte die Grundschule Gissigheim durch. Ziel war für die Klasse 1/2 das Kartoffelprojekt beim Biolandhof Wüst. Zusammen mit ihren Lehrern Irene Sauerwein und Rainer Weimann wanderten die Grundschüler über Rossbrunn nach Brehmen. Dort legten sie zusammen mit Uwe Wüst und dessen Helfern -... [mehr]

  • FN-Umfrage: Christlich Demokratische Union

    Betreuung in Königheim ausbauen

    Königheim. Die Kindergartenbetreuung in Königheim muss ausgebaut werden. Im Kindergarten in Königheim sollte mit einer Kindergartengruppe mit Ganztagsbetreuung begonnen werden, so auch bei Bedarf eine Gruppe für einjährige Kinder. In den Ortsteilen von Königheim wird sich dann zeigen, ob noch eine Kindergartengruppe zustande kommt bzw. für die Gemeinde... [mehr]

  • FN-Umfrage: Bürgerliste

    Betreuungsangebot muss sich am Bedarf orientieren

    KÖnigheim. Die Bürgerliste sieht die vier Königheimer Kindergärten zunächst als einen erheblichen Qualitätsfaktor und unterstützt eine weitere Stärkung des Betreuungsangebotes innerhalb der Gemeinde Königheim. Zum einen benötigt die Kommune in einem Ortsteil eine Betriebsform mit einer durchgehend ganztägigen Betreuung für Kinder vom vollendeten dritten... [mehr]

  • Kommunalwahl: CDU-Kandidaten stellten sich vor

    Blick für das Machbare

    Königheim. "Heimat erhalten. Zukunft gestalten. Etwas bewegen" - dieser Leitlinie sehen sich die Gemeinderatskandidaten der CDU Königheim verpflichtet. Auf der Liste der CDU kandidieren bewährte kommunalpolitische Kräfte, die dem Gemeindeparlament bereits seit mehreren Legislaturperioden angehören, ebenso wie neue, junge Bewerberinnen und Bewerber, die sich... [mehr]

  • Vortrag: "Warum Männer lügen und Frauen Schuhe kaufen..."

    Den Blick für einander wieder schärfen

    Königheim. Die Grundschule Gissigheim hatte in Kooperation der Kindertagesstätten Gissigheim, Pülfringen und Brehmen zum Vortragsabend über Unterschiede zwischen Frauen und Männern eingeladen. Rektorin Beatrix Heimburger-Sack machte deutlich, dass "das verlässliche Fundament der Kinder, auf dem sie wachsen, gedeihen und sich entfalten können, das... [mehr]

  • Zukunft der Kindertagesstätten: Im Brehmbachtal wird derzeit viel diskutiert

    Die Auswirkungen des demografischen Wandels

    Paul v. Brandenstein Königheim. Vier Kindergärten gibt es innerhalb der Gesamtgemeinde; einer in Königheim, einer in Gissigheim, einer in Pülfringen, einer in Brehmen. Aber ein Angebot der Ganztagesbetreuung gibt es nicht. Und im Hinblick auf die Betreuung von unter Dreijährigen attestierte kürzlich Elisabeth Krug, Sozialdezernentin des Landkreises... [mehr]

  • Am Ruhetag

    Geldkassetten in Gaststätte gestohlen

    Königheim. In einer kürzlich versandten Pressemeldung der Polizei hatte sich ein fieser Fehlerteufel eingeschlichen. Nicht am Dienstag, wie fälschlicherweise berichtet, sondern am Mittwoch, dem Ruhetag der Gaststätte "Stern" in Königheim, drang zwischen 14.15 und 16 Uhr ein unbekannter Täter in die Gaststättenräume ein. Der Täter erbeutete bei dieser Aktion... [mehr]

  • Wahlen: Kreistagskandidaten der "Freien Wähler" vor Ort

    Kreis gleichmäßig fördern

    Main-Tauber-Kreis. Im Rahmen eines Bürgergespräches der Kandidaten der Freien Wähler, Wahlkreis III, wurde zunächst ein Informationsgespräch mit der Geschäftsführung der Verkehrsgemeinschaft Main-Tauber (VGMT) geführt, wobei die Belange rund um das Thema öffentlicher Personennahverkehr angesprochen und zukünftige Entwicklungschancen im Main-Tauber-Kreis bis... [mehr]

  • Kommunalwahl Werbach: UBL-Kandidaten vor Ort

    Kritik an Rathausumbau wurde geäußert

    Werbach. Zur Vorbereitung der Kandidatenvorstellung im Sportheim des TSV Werbach unternahmen die UBL-Kandidaten für den Gemeinderat und den Ortschaftsrat einen Dorfrundgang. Erste Station war die Sanierung der Unteren Straße mit dem Bau des Seniorenwohnheims. Nach langwierigen Bemühungen war es gelungen, dort die notwendige Fläche zu erwerben und zu erschließen.... [mehr]

  • Kommunalwahl: Ortsrundgang und Diskussionsrunde mit UBL-Kandidaten in Gamburg

    Schulstraße war das zentrale Thema

    Gamburg. Die UBL-Kandidaten stellten sich im Werbacher Ortsteil Gamburg den Fragen der Bürger. Dazu ging uns von der Liste folgender Bericht zu: Beim Rundgang durch das Dorf wurden auch die hohen Investitionskosten und die ungeplanten Kostensteigerungen für den Gehweg zur Lindhelle angesprochen. Eine besondere Herausforderung stellen die zunehmenden Leerstände im... [mehr]

  • Kommunalwahl Werbach: "Aktive Bürger" stellten sich vor

    Tragfähige Lösungen suchen ist die Aufgabe

    Werbach. Das Interesse der Bevölkerung an der Mitgestaltung zukunftsgerichteter Maßnahmen in den einzelnen Ortsteilen der Gemeinde Werbach ist erfreulich groß. Dies spiegelte sich in den Veranstaltungen der Liste "Aktive Bürger" wider, bei denen sich die Kandidaten für den Gemeinderat vorstellten und die Gelegenheit nutzten, ihre Motivation für die Kandidatur... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Obst- und Gartenbauverein hielt Rückblick und ehrte Mitglieder

    Umfangreiches Arbeitspensum absolviert

    Pülfringen. Die turnusmäßige Jahreshauptversammlung des Vereins für Obst- und Gartenbau fand im Vereinsheim im Dorfgemeinschaftshaus statt. Bei der Begrüßung würdigte der Vorsitzende Anton Leimbach Josef Blaschke, der den Abend mit einer Filmvorführung bereicherte. Im Anschluss gedachte man den verstorbenen Vereinsmitgliedern in einer Schweigeminute. Danach... [mehr]

  • Jagdgenossenschaft Neubrunn: Sachstandsberichte und Neuwahlen

    Verhandlungen über Brübelsweg-Ausbau

    Neubrunn. Zur nichtöffentlichen Versammlung traf sich die Jagdgenossenschaft Neubrunn. Erster Vorsitzender Ansgar Navratil erstattete seinen Tätigkeitsbericht. Bezüglich des Ausbaus des Brübelsweges seien die Eigentumsverhältnisse der Flurstücke entlang der Trassenführung durch die Gemeinde ermittelt worden. Die Gemeinde werde möglichst rasch in die... [mehr]

Buchen

  • Vorstellung der Teilnehmer am FN-Jugendprojekt (Teil 4) Team der Hauswirtschaftlichen Schule Buchen ist der Meinung, dass in Buchen ein "Abenteuerland" fehlt

    Am Waldrand soll gespielt und gegrillt werden

    Buchen. Jede freie Minute nutzen zurzeit die sechs Teams, die am 18. Juni darauf hoffen, mit der Präsentation ihrer Idee als Sieger des FN-Jugendprojektes gekürt zu werden. Nachdem sie sich auf der Internetseite (www.fnweb.de) angemeldet haben, sind sie nun mit Eifer dabei, ihr Konzept richtig in Szene zu setzen. Lange ist es schließlich nicht mehr hin bis zum 18.... [mehr]

  • Auf dem Pfeifferhof: Gentechnikfreie Landwirtschaft war Thema

    Klares Bekenntnis wichtig

    Bödigheim. Eine Informationsveranstaltung zum Thema "Gentechnikfreie Landwirtschaft in der Region Buchen" fand auf Initiative von Amelie Pfeiffer auf dem Pfeifferhof in Bödigheim statt. Die Partei schreibt dazu: Die SPD-Spitzenkandidatin zur Kreistagswahl, Gabriele Gramlich, hob die zukunftsweisende Bedeutung dieses Themas für den ländlichen Raum hervor. Sie wies... [mehr]

  • Bödigheimer Vereine: Team der FG Bedemer Hannmertli gewann Vereinsturnier am Pfingstsonntag

    Pokal ging an das Doppel Kirmse/Wittwer

    Bödigheim. Das Jedermannturnier der Bödigheimer Vereine fand am Pfingstsonntag auf der Tennisanlage des TC Bödigheim statt. Turnierleiter Heiko Kühner konnte 20 teilnehmende "Doppel" aus den Reihen der "FG Bedemer Hannmertli", des "FC Germania Bödigheim, der "Freiwilligen Feuerwehr", der "Bödigheimer Pferdefreunde", des "Vereins für Deutsche Schäferhunde... [mehr]

  • Detaillierter Rückblick: Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Bauland

    Vortrag zur "Volkskrankheit Osteoporose"

    Götzingen. Zu seiner Jahreshauptversammlung hatte der VdK-Ortsverband Bauland, dem neben Götzingen noch Altheim, Eberstadt, Gerichtstetten und Rinschheim angeschlossen sind, in den Gasthof "Zur Linde" in Altheim eingeladen. Vorsitzende Brigitte Einig begrüßte die Teilnehmer und zeigte sich erfreut über die gute Resonanz. Den Jahresrückblick präsentierte... [mehr]

Hardheim

  • 19. "Creativ Cup"

    12 000 Euro für einen guten Zweck

    Hardheim/Neusass. Überwältigend war die Spendenfreudigkeit der Teilnehmer beim 19. "Creativ Cup", den die Hollerbach-Gruppe am Freitag auf der Anlage des Golfclubs Neusaß veranstaltete. So spendeten die "Golfer für einen guten Zweck", die sich auf Einladung des Veranstalters zum sportlichen Wettstreit eingefunden hatten, darunter Mitarbeiter, Geschäftspartner... [mehr]

  • Jahrgang 1928/29 feierte 80-Jähriges

    Höpfingen. Gut gestimmt feierten die Angehörigen des Schuljahrgangs 1928/29 ihr 80-Jähriges am Pfingstwochenende. Zur Begrüßung trafen sie sich am Samstag um 13.30 Uhr im Café Schmitt. Im Laufe des Nachmittags besuchten sie den Friedhof und gedachten der verstorbenen Jahrgangsangehörigen. Ein Höhepunkt war die Besichtigung des Rathauses, in dem sie von 1935... [mehr]

  • Jahrgang 1933/34 tauschte Erinnerungen aus

    Höpfingen. Es gehört zur guten Tradition des Jahrgangs 1933/34, im Fünfjahresrhythmus zünftig im Kreis ehemaliger Schulkameraden zu feiern. Die von Helmut Kuhn in bewährter Form organisierte Klassenfeier am Pfingstsamstag begann um 14 Uhr mit der Begrüßung im Café Schmitt. Es schloss sich um 15 Uhr eine Führung im Lehrbienenstand von Günter Dörr an. Beim... [mehr]

Kultur

  • Zeitalter der Reformation: Der Autor Volker Leppin schrieb einen leicht zu lesenden und verständlichen Einstieg

    Die großen Linien der Entwicklung leicht verständlich nachgezeichnet

    Im Rückblick und in der Verklärung erscheint die Reformation als einer der Wendepunkte vom Mittelalter in die Neuzeit, als eine weitgehend homogene religiöse Bewegung um den Wittenberger Martin Luther, zu der in Luthers Lebenszeit allenfalls der Schweizer Reformator Ulrich Zwingli und später dann der jüngere Johannes Calvin Akzente setzten. Bei näherem... [mehr]

  • FN-Interview: Saxophon-Altmeister Klaus Doldinger hatte nach seinem Auftritt beim Würzburger Africa Festival noch Zeit für ein Gespräch / Konzert am 6. Juni in Jagsthausen

    Jazz-Musik ist sein Jungbrunnen

    Timo Lechner Er ist einer der bekanntesten Musiker Deutschlands, hat auch international Erfolge feiern können und ist trotz seiner mittlerweile 73 Jahre nach wie vor aktiv auf den Bühnen. Dass der Jazz ihn jung hält, bekräftigte Saxophon-Altmeister Klaus Doldinger im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten, die den Wahl-Münchner beim Africa Festival in... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Am Samstag, 27. Juni: Ziel ist wieder Walldürn

    27. Wallfahrt dreier Pfarrgemeinden

    Lauda. Die 27. Gemeindewallfahrt von Lauda, Oberlauda und Heckfeld findet am Samstag, 27. Juni, statt. Auch in diesem Jahr werden für verschiedene Altersgruppen und Interessenten mehrere Möglichkeiten geboten, nach Walldürn zu kommen. Fußwallfahrt über die ganze Strecke: Treffpunkt in Lauda um 2.45 Uhr am Kiliansbrunnen. Nach dem Morgengebet geht es um 2.50 Uhr... [mehr]

  • Aufgefahren

    Lauda. Aus Unachtsamkeit prallte am Freitag um 16.40 Uhr ein 60 Jahre alter Lkw-Fahrer in der Bahnhofstraße auf Höhe des Kiosks in das Heck eines verkehrsbedingt abbremsenden Renault. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3250 Euro.

  • Priesterjubiläum: Pfarrer Bruno Hennegriff feierte in Lauda seine Priesterweihe vor 50 Jahren / Rückblick auf seelsorgerische Stationen

    Begeisterung für lebendige Gemeinschaft

    LAUDA. "Wir sind äußerst dankbar für seinen nach wie vor vielfältigen Einsatz": Die besten Wünsche im Hinblick auf eine weiterhin stabile Gesundheit galten nun am Pfingstsonntag dem eigentlichen Pfarrer im Ruhestand, Bruno Hennegriff, der als immer noch aktiver Pensionär im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes in der Stadtkirche St. Jakobus in Lauda sein... [mehr]

  • CDU vor Ort in Marbach: Entwicklungsprogramm ländlicher Raum greift hier nicht

    Forderung nach neuen Bauplätzen

    Marbach. Die CDU-Kandidaten stellten sich in Marbach vor. Hierzu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Ortsvorsteher und Stadtrat Josef Ludwig gab einen historischen Überblick über die alte Weinbaugemeinde. Er zeigte sich erfreut, dass mehrere Jungwinzer aus Gerlachsheim die Weinberge professionell weiter betreiben. Bei einer Begehung des alten Rathauses... [mehr]

  • Müll entsorgt

    Lauda. Am Glascontainer in der Badstraße entsorgte am Freitag gegen 13 Uhr eine 50 Jahre alte Frau einen Karton mit Aktenordnern und häuslichen Abfällen. Anhand vorgefundener Unterlagen konnte die Frau ermittelt werden.

  • Nicht aufgepasst

    Königshofen. Beim Rangieren auf dem Tankstellengelände in der Hauptstraße stieß am Freitag um 14 Uhr ein 57 Jahre alter VW Golf-Lenker gegen einen wartenden Ford Mondeo. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

  • CDU vor Ort in Lauda: Zum Abschluss ein Resümee über die letzten fünf Jahre

    Rückblick auf viele gelungene Projekte

    LAUDA. Wie immer diente ein vorheriger Rundgang der Einstimmung: Nachdem sich die CDU-Kandidaten für den Kreistag sowie den Gemeinde- und teilweise auch Ortschaftsrat inzwischen überall in der Kommune vor Ort mit ihrem umfangreichen Angebot präsentiert hatten, stand nun zuletzt noch der Termin im größten Stadtteil auf dem Programm. Im Weinhaus Ruthardt in Lauda... [mehr]

  • Spatenstich für Neubaugebiet in Unterbalbach

    Unterbalbach. Mit dem offiziellen Spatenstich gaben Vertreter der Stadt Lauda-Königshofen sowie der Kommunalpolitik und der Bauwirtschaft den Startschuss für das Neubaugebiet "Mühlbach-Heißgrat" in Unterbalbach. Auf dem Gelände entstehen 20 Bauplätze, für die der Gemeinderat erstmals einen Kindernachlass von jeweils 2500 Euro je Kind genehmigte. Die... [mehr]

  • Wahlplakat angezündet

    Unterbalbach. Jugendliche zündeten am Pfingstmontag um 3.15 Uhr ein Wahlplakat an, das an einem Laternen-Mast in der Bürgermeister-Kolb-Straße angebracht war. Vorbeifahrende konnten die Täter in Richtung Ortsmitte verfolgen und einen der Täter, einen unter erheblichem Alkoholeinfluss stehenden 20-Jährigen, bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Zur... [mehr]

  • Werk im Rathaus signiert

    Lauda. "Das Jahr des Weinstocks", ein Bilderzyklus aus der Hand des ehemaligen evangelischen Stadtpfarrers von Lauda, Kunstkreismitglied Wolfgang Stahnke, schmückt seit nun zehn Jahren als Leihgabe das Treppenhaus des Rathauses in Lauda. Der Schöpfer dieses Werks sieht darin weit mehr als nur das vordergründig Sichtbare; es gilt ihm gleichzeitig als Symbol für... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: "Miteinander statt Durcheinander" nicht in Stuppach

    Etwas falsch verstanden?

    Den Wahlslogan "Miteinander statt Durcheinander" hat der örtliche CDU-Gemeinderatskandidat (er ist CDU- Ortsverbandsvorsitzender Stuppach-Rengershausen) wohl falsch verstanden. Er hat zwar mit seiner Ehefrau (miteinander) die Kandidatenliste/Programm der CDU-Gemeinderatskandidaten an die Haushalte in Stuppach verteilt, aber vielleicht etwas durcheinander gebracht.... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Wahl

    Fairer Umgang wichtig

    Sachbezogen, konstruktiv, kritisch - aber fair! Mit diesen Worten lässt sich die Art und Weise von Wahlkampf beschreiben, welchen wir, die Walldürner Liste, zu betreiben versuchen. Der faire Umgang mit den anderen Parteien und deren Meinung war uns hierbei immer sehr wichtig. Daher finden wir es schade, dass sich in den letzten Tagen die Beschädigungen an unseren... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Bericht "Vorwürfe sind nicht richtig" (FN 30. Mai)

    Jeder kann sich selbst seine Meinung bilden

    Zu einem Sachverhalt in diesem Artikel möchte ich einiges klarstellen, da es mich betrifft. Das Holz, zirka drei Ster, im Gewann "Brünnlein" lag schon mehrere Monate, als ich den Ortsvorsteher fragte, ob jemand das Holz aufarbeitet, wenn nicht, dann würde ich das tun. Die Antwort war: "Das Holz möchte mein Sohn Marco." Keine Stunde später sprach mich der... [mehr]

  • Hier hat der Leser das Wort: Zu "Kontrollen werden verstärkt" (FN 28. Mai)

    Kurzzeitparkplatz wäre dringend nötig

    Auch ich ärgere mich über Personen, die das Recht der Fußgänger auf genügend Platz beim Gehen bewusst oder unbewusst ignorieren und oft völlig egoistisch und dumm auf Gehsteigen parken. Doch gerade bei dem von der Polizei gewählten Beispiel am Caritas-Wohnheim in Wertheim bleibt einem nahezu keine andere Möglichkeit. Jedes Mal, wenn ich jemanden entweder dort... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Bericht "Vorwürfe sind nicht richtig" (FN 30. Mai)

    Möglichkeit auch für andere Bürger

    Richtig ist: Der Bauhof hat beim Ausforsten des Bachlaufs das anfallende Holz gehäckselt. Die aufgrund des zu großen Durchmessers nicht häckselbaren Stämme blieben nach der Fällung liegen. Nicht richtig: Die Stämme hätte der Häcksler ohne Probleme häckseln können, aber Marco Oberdorf konnte das Holz gut gebrauchen, er war auch der Erste, der den Anspruch... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Behauptungen sind absurd" (FN 26.Mai)

    Westtrasse in Königshofen löst viele Probleme

    In Ihrem Leserbrief, Herr Segeritz, wollten Sie für einige Klarstellungen sorgen und fühlten sich von mir verletzt und zu Unrecht an den Pranger gestellt. Dabei ist eher bemerkenswert, wie Sie Münchhausen-Gleich versuchen, sich am eigenen Schopfe aus dem selbstgemachten Morast zu ziehen. Gehen wir aber mal Ihren Leserbrief Stück für Stück durch. Wie Sie in... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Erfolgreicher Nachwuchs

    Der Montag stand ganz im Zeichen der jüngsten Sportrecken des SV Elpersheim. Der SVE hatte anlässlich des Pfingstfestivals zum Jugendfußballturnier an die Tauber aufgerufen. Bei herrlichem Wetter standen sich in zwei Turnieren, für F- und G- Junioren, die Teams aus Billingsbach, Weikersheim, Laudenbach, Igersheim, Bad Mergentheim und Elpersheim gegenüber. Auf... [mehr]

  • Lauftreff des TV Niederstetten

    Der Lauftreff des TV Niederstetten bot in den letzten Wochen jeweils samstags einen Anfängerkurs für Laufanfänger oder Wiedereinsteiger an. Um dies unter fachkundiger Anleitung anbieten zu können, nahmen Annerose Benz, Astrid Dinkel und Manfred Leyrer an einen Wochenendseminar für Lauftreffleiter- und Betreuer teil. Trotz leichtem Nieselregen kamen am ersten... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B 5: FC Taubertal verliert 4:5

    Vier Tore reichen nicht

    Gerabronn II - Michelb./W. II 0:5 Torfolge: 0:1 Daniel Busch (41.), 0:2 Toni Feo (45.), 0:3 Mario Rapp (56.), 0:4 Artur Bitsch (85.), 0:5 Bernd Pfisterer (87.) Zuschauer: 70. Obersontheim II - Bühlerzell II 1:1 Torfolge: 1:0 (21.) Hannes Wilhelm, 1:1 (56.) Anthony Riek. Zuschauer: 170. Nicht nur, dass das Spiel ein Derby war, sondern auch die Tatsache, dass die... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tennis: TC Reinhardsachsen mit gutem Start

    Das Minimalziel ist bereits erfüllt

    Einen Auftakt nach Maß erwischte die Herrenmannschaft des TC Reinhardsachsen zu Beginn der diesjährigen Medenrunde. Erstmals seit dem Aufstieg in die 2. Bezirksklasse vor fünf Jahren gelang es dem Team um Mannschaftsführer Frank Repp, mit einem Sieg in die Saison zu starten. 5:4 hieß es am Ende für die Gastgeber nach einer bis zur letzten Minute spannenden... [mehr]

  • Fußball

    Relegationsspiele stehen an

    In der B-Liga Buchen kommt es zum ersten Entscheidungsspiel zwischen dem Tabellenzweiten der B-Liga Buchen Staffel 1, dem VfB Altheim II, und dem Tabellenzweiten der Staffel 2, dem TSV Götzingen. Dieses Spiel findet am Samstag, 6. Juni, um 14 Uhr auf dem Platz des FCT Hirschlanden statt. Der Sieger dieses Spiels spielt dann am Samstag, 13. Juni, gegen den... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • CDU-Bürgerliste: In Schloßau und Langenelz zu Besuch

    Anregungen aufgenommen

    Mudau. In Schloßau stieß die Abendveranstaltung der CDU-Bürgerliste auf großes Interesse, was sich auch in der sehr lebhaften Diskussion niederschlug. Listensprecher Hans Slama stellte fest, dass die ehemaligen Großprojekte (das neue Baugebiet, das Feuerwehrgerätehaus und die Mörschenhardter Straße) durch Unterstützung der Gemeinderäte umgesetzt werden... [mehr]

  • Nachgehakt: Der Spieltag im Fußballkreis Buchen im Rückblick

    Hochspannung bis zum Ende

    Seit Pfingstmontag herrscht bei einigen Fragen im Fußballkreis Klarheit. Etwa beim Titelträger in der A-Klasse. Aber auch vor dem letzen Spieltag in der Kreisliga und der A-Klasse sind längst noch nicht alle Entscheidungen gefallen. Bis auf die Relegationsspiele sind die beiden B-Klassen fertig mit der Saison 2008/2009Kreisliga BuchenDa schien der VfB Altheim (56... [mehr]

  • Vom 4. bis 7. Juni: Sportfest in Schloßau / Forum für junge Bands bei "Bock auf Rock"

    Musik und Sport werden kombiniert

    Schlossau. Der FC Schloßau bietet auch in diesem Jahr zum Sportfest vom 4. bis 7. Juni ein abwechslungsreiches Programm an. Die Juniorenmannschaften werden am Samstag und Sonntag ihren Leistungsstand demonstrieren. Die AH-Mannschaften von Dielbach, Donebach, Mudau und Schloßau spielen am Freitagabend und am Samstagnachmittag. Die Seniorenmannschaften bestreiten das... [mehr]

  • Süße Versuchung für die ganze Familie

    Mudau. Eine süße Versuchung gab es beim Gesangverein "Frohsinn 1842" in der Sängerlaube nach der kulinarischen Weinprobe am Pfingstsonntag. "Mudau G'schmackvoll" war mit Peter Schlär von der gleichnamigen Landbäckerei und Siegfried Brenneis von der Bäckerei Münkel seinem Motto gerecht geworden. Die beiden hatten aus besten Zutaten, darunter 36 Pfund Erdbeeren,... [mehr]

  • Tagestour: Dr. Thomas Ulmer und Peter Hauk im Kreis unterwegs

    Viele Eindrücke gesammelt

    Neckar-Odenwald-Kreis. Eine Tagestour mit vielfältigen Eindrücken aus der Tätigkeit wichtiger regionaler Unternehmen, den Schulen und Gesprächen mit Bürgern unternahm am Dienstag der Europaabgeordnete Dr. Thomas Ulmer gemeinsam mit dem Minister für Ernährung und Ländlichen Raum, Peter Hauk, MdL, sowie dem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis... [mehr]

Niederstetten

  • Herrgottstaler Backtage: Die Massen strömten zur Firma Manz nach Münster

    Alles rund ums Backen und Kochen

    Münster. Die Herrgottstaler Backtage beim Ofenbauer Manz im Creglinger Ortsteil Münster übertrafen an Pfingsten alle Erwartungen. Fast volksfestartige Besucherzahlen sorgten für gute Laune bei allen Beteiligten, und auch das Wetter spielte prima mit. Und wer dachte, da schauen sich vor allem "Einheimische" um, hätte mit einem Blick auf die Autokennzeichen... [mehr]

  • Kommunalwahl: Kandidaten der AWV Niederstetten stellen sich den Bürgern vor

    Arbeitsplätze schaffen und sichern

    Niederstetten. Anlässlich der Kommunalwahlen stellten sich die Kandidaten der Allgemeinen Wählervereinigung (AWV) Niederstetten den Bürgern in den Ortschaften vor. Hiervon ging uns folgender Bericht zu. Wie auch bei den vergangenen Kommunalwahlen hat die AWV in jedem Wahlbezirk einen Kandidaten auf ihrer Liste. Darauf finden sich unabhängige Frauen und Männer... [mehr]

  • CDU vor Ort: Herrgottskirche besichtigt und kommunalpolitische Themen besprochen

    Bürger in Sorge um den Creglinger Einzelhandel

    Creglingen. Die Herrgottskirche mit dem weltberühmten Marienaltar von Tilman Riemenschneider ist einer der Investitionsschwerpunkte der Stadt Creglingen in nächster Zeit. Grund genug für die Junge Union Creglingen-Weikersheim, sich ausführlich über die Baumaßnahmen aus erster Hand zu informieren und sich in einer Führung dem Kunstschatz zu widmen. Hierzu ging... [mehr]

  • MGV Wermutshausen-Ebertsbronn: Frühlingskonzert

    Ein Abend voller Highlights

    Wermutshausen. Zu einem Frühlingskonzert hatteder Männergesangverein Eintracht Wermutshausen-Ebertsbronn in die Petruskirche nach Wermutshausen aufgerufen. Pfarrer Joachim Pfau durfte als Moderator des Abends ein fast volles Gotteshaus begrüßen, darunter als Gastverein den neuaufgestellten gemischten Chor des Liederkranzes Tauberrettersheim sowie die... [mehr]

  • Erasmus-Widmann-Chor singt

    Elpersheim. Der Erasmus-Widmann-Chor Weikersheim bringt am Samstag, 6. Juni, in der evangelischen Kirche in Elpersheim die neue Komposition seines Chorleiters Bert Ruf zum ersten Mal zur Aufführung. Es handelt sich um das Oratorium "Der barmherzige Samariter" für Solisten, Chor und Orchester. Die Aufführung beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist... [mehr]

  • Leichtathletik: Regiomeisterschaften im Block-Mehrkampf

    Fortsetzung des Sommermärchens

    Das intensive Training unter Thorsten Heß in Igersheim bringt den Athleten eine Bestleistung nach der anderen. In Mosbach brachten die acht Teilnehmer der LG Hohenlohe/1. FC Igersheim es auf insgesamt 20 persönliche Bestleistungen, wobei jeder mindestens in einer Disziplin es schaffte. Tim Nowak/M14 erzielte viermal persönliche Bestleistung im Block- Sprint-Sprung... [mehr]

  • Röttingen: Weinfest ein voller Erfolg

    Kein Platz blieb unbesetzt

    Röttingen. "Es war eines der erfolgreichsten Weinfeste der letzten Jahre", war das erste Resümee vom Vorsitzenden des Weinbauvereins Röttingen, Udo Engelhardt. Voller Stolz fügt er im gleichen Atemzug hinzu: "Dazu hat aber nicht nur das gute Wetter beigetragen, sondern die Vielfalt der einzelnen Stationen". In zahlreichen Gesprächen mit Gästen habe er nur sehr... [mehr]

  • Kreistagswahl: Kandidaten der Freien Wähler im Gespräch mit den Bürgern

    Süd-Kreis nicht von Entwicklung abkoppeln

    Niederstetten. Im Rahmen der Kreistagswahl nutzten die beiden Kreistagskandidaten der Freien Wähler für den Wahlbezirk VII, und hier speziell für den Bereich der Stadt Niederstetten, Bürgermeister Rüdiger Zibold und Ortsvorsteher Gerhard Hauf die Gelegenheit in Niederstetten, von insgesamt neun Teilorten bisher acht Teilorte, zusammen mit den Kandidaten der... [mehr]

  • Ein Weikersheimer Traditionsunternehmen: Beim Orgelbauer Laukhuff werden jetzt spezielle Führungen für Neugierige angeboten

    Von der Geburt bis zum perfekten Klang

    Hansjörg Dürr Weikersheim. Kein Instrument ist erhabener, keines gewaltiger, keines im Erscheinungsbild variabler. Im Weikersheimer Traditionsunternehmen, der August Laukhuff GmbH und Co. KG, werden seit 1823 Orgeln und Orgelteile hergestellt - eine besondere Führung durch die Traditionsfirma ermöglicht wunderbare Einblicke in deren Herstellung. Für... [mehr]

  • Margareta Biegl wird heute 90

    Von Südmähren in das Taubertal

    Bad Mergentheim. Sie versorgt sich und ihren Haushalt selbst und hat nur mit dem Hören Probleme: Margareta Biegl. Die Jubilarin hat ein wechselvolles Leben hinter sich und verbringt nun ihren Lebensabend in der Herrenwiesenstraße. In Südmähren geboren, erlitt sie mit der Vertreibung das gleiche Schicksal wie viele ihrer Landsleute. Melk mit seinem Kloster war... [mehr]

  • 35-Jahr-Feier: Besucherandrang beim Sommerfest des Maschinenrings Östlicher Tauberkreis

    Wichtiger Wirtschaftsfaktor geworden

    Münster. Viel Anklang gab es beim Sommerfest des Maschinenrings östlicher Tauber-Kreis. Geschäftsführer Reiner Müller zeigte sich ob des Besucherandrangs sehr zufrieden. Eine große Maschinen- und Geräteausstellung, Direktvermarkter und zahlreiche weitere Ausstellern rundeten das Programm um die Feierlichkeiten anlässlich des 35-Jahr-Jubiläums ab. In seiner... [mehr]

  • Weikersheim: Goldene Konfirmation mit Klassentreffen

    Zwei Tage Besinnung und Erinnerung

    Weikersheim. Sonntag, der 15. März 1959, war ein wichtiger Tag im Leben von 32 jugendlichen Weikersheimerinnen und Weikersheimern der Jahrgänge 1944/45. Im Rahmen eines Festgottesdienstes vollzogen damals Dekan Eberhard Aichelin und Pfarrer Martin Geiger in der Stadtkirche St. Georg deren Konfirmation. Im Rahmen dieser feierlichen Segenshandlung bestätigten die... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Wahlkampf: Die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, war gestern Vormittag zu Gast in Würzburg / Gespräche mit Zuhörern gesucht

    "Ökologie und Wirtschaft verbinden"

    Monika Schmidmeier Würzburg. Leidenschaftlich und kämpferisch, bürgernah und offen für persönliche Gespräche mit Zuhörern und Passanten - so zeigte sich die Grünen-Chefin Claudia Roth bei ihrem gestrigen Auftritt in der Domstadt. Vor schätzungsweise rund 250 Zuhörern warb Roth für eine starke grüne Fraktion im europäischen Parlament, damit "ein Europa... [mehr]

  • Abenteuer & Allrad: Bad Kissingen erwartet vom 11. bis 14. Juni wieder rund 45 000 Besucher

    Europas größte Offroad-Messe

    Bad Kissingen. Die Abenteuer & Allrad hat in den letzten Jahren stetig Rekordzahlen geschrieben. Rekordzahlen sowohl hinsichtlich der Anzahl an Ausstellern, als auch hinsichtlich der angereisten Besucher. Rund 43 500 Gäste strömten im letzten Jahr während der vier Messetage nach Bad Kissingen. Mehr als je zuvor. Nun geht das bedeutendste Off-Road-Event des Jahres... [mehr]

  • Lkw gegen Lkw

    Fahrer schwer verletzt

    Triefenstein. Bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Lkw ist am gestrigen Dienstagmittag auf der A 3 ein Fahrer schwer verletzt worden. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 80 000 Euro belaufen. Die Autobahn war etwa eine Stunde komplett gesperrt. Ein 40-Tonner war gegen 12.15 Uhr in Richtung Nürnberg unterwegs, als er etwa 500 Meter vor der... [mehr]

Sport

  • Fechten: Tauberbischofsheimer erneut auf dem Podest

    "Jörg ist in einer beeindruckenden Form"

    Degenspezialist Jörg Fiedler vom Fecht-Club Tauberbischofsheim arbeitet sich in der rollierenden Weltrangliste unaufhörlich weiter nach vorn. Nach Rang sechs beim Challenge Monal" vor drei Wochen in Paris erreichte der 31-jährige beim Weltcup in Montreal nun Rang drei. Der an Nummer acht gesetzte Tauberbischofsheimer qualifizierte sich souverän für die... [mehr]

  • Segelfliegen

    Ab ins Mittelfeld

    In den vergangenen zwei Runden gelang es der Bundesligamannschaft des Flugsportclub Odenwald Walldürn sich aus dem unteren Tabellendrittel auf einen guten Mittelfeldplatz zu verbessern. Die Grundlage dazu wurde am vergangenen Wochenende gelegt, an dem Herbert Zemmel (93 Km/h) und Wolfgang Lehnert (91 km/h) von Erbendorf in der Oberpfalz aus zu ihren Wertungsflügen... [mehr]

  • Reiten: Traditionelles Turnier erfreut sich weiter großer Beliebtheit / 100 Meldungen mehr als im Vorjahr

    Luisa Engert tat sich besonders hervor

    Der Reit- und Fahrverein Külsheim fügte am Wochenende mit dem Dressur- und Springturnier der jährlich wiederkehrenden Reihe gleichartiger Veranstaltungen ein neues erfolgreiches Kapitel hinzu: Ideale Bedingungen hinsichtlich Wetter, Bodenbeschaffenheit und zeitlichem Verlauf, etwa 100 Nennungen mehr als im Jahr zuvor, begeisternder Sport und keine Unfälle. Nicht... [mehr]

  • Fußball, Torjägerliste: Zweitbester der Verbandsliga aus der Region

    Moschüring fehlen drei Treffer

    Drei Treffer haben Top-Stürmer Chris Moschüring am Ende gefehlt, um bester Torjäger der Verbandsliga Nordbaden zu werden. Aufgrund der Verletzung von Christoph Bender ist Alper Sigin bis auf einen Treffer zum Landesliga-Führenden aufgerückt. Regionalliga Süd 31 Tore: Bauer (Kassel). 17 Tore: Heyer (Bamberg), Jarosch (Heidenheim). 16 Tore: Fuchs, Kulabas (beide... [mehr]

  • Basketball: Baskets bauen professionelle Strukturen auf

    Schröder wird Co-Trainer

    Die Würzburg Baskets haben die erste Personalie für die neue Saison 2009/10 zu vermelden: Mit Marcel Schröder stellen die Würzburg Baskets einen zweiten hauptamtlichen Trainer ein und unterstreichen damit ihr Hauptanliegen, professionelle Strukturen zu schaffen. Der dreißigjährige Marcel Schröder besitzt die B-Lizenz, war in der vergangenen Saison Co-Trainer... [mehr]

  • Fußball

    Weiterer Zugang für FSV Hollenbach

    Einen weiteren Neuzugang vermeldet der FSV Hollenbach für die Saison 09/10. Der 23-jährige Ungar Balint Busa spielte bis zur Winterpause bei der Spvgg. Gröningen-Satteldorf, und wechselte von dort zum Oberligisten SpVgg Au/Iller. Busa gilt als intelligenter Techniker mit enormer Laufbereitschaft, der sowohl im offensiven Mittelfeld als auch im Sturm eingesetzt... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Bahnhof in Tauberbischofsheim: Bis zum Ende des Jahres 2010 werden 3,3 Millionen Euro in Bahnanlagen, Gleise und Signaltechnik gesteckt

    Das Ende der Bahn-Schotterwüste

    Timo Lechner Tauberbischofsheim. Jetzt geht's dem Tauberbischofsheimer Bahnhof an die Substanz. Bis Ende nächsten Jahres will die Westfrankenbahn die Bahnanlagen in der Kreisstadt erneuern. Die ersten Schritte sind bereits getan, wie Christian Brinkmann, Leiter für Infrastruktur, im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten erklärte. Und bis zum Ende des Jahres... [mehr]

  • Bürgerliste und UFW: Kandidatenvorstellung in Hochhausen

    Mehr Radarkontrollen gegen notorische Raser

    Hochhausen. "Bei den gemeinsam antretenden Kandidaten der Liste Unabhängiger Freier Wähler und der Bürgerliste handelt es sich um politisch engagierte aber parteiunabhängige Bürgerinnen und Bürger, die bei Abstimmungen im Gemeinderat nur nach eigenem besten Wissen und Gewissen entscheiden werden", dies hob Bernd Mayer, der Vorsitzende der Gemeinderatsfraktion... [mehr]

  • Verein Partnerschaft "Dritte Welt": Generalversammlung

    Überschuss floss in zahlreiche Hilfsprojekte

    Tauberbischofsheim. Auf ein erfolgreiches Jahr mit viel ehrenamtlichen Engagement können die Mitglieder des Vereins Partnerschaft "Dritte Welt", Trägerverein des Weltladen Tauberbischofsheim, zurückblicken. Sowohl dem Verein als auch dem Weltladen gelang es, im vergangenen Geschäftsjahr schwarze Zahlen zu schreiben. Das machte die Generalversammlung deutlich, die... [mehr]

Walldürn

  • In Altheim: SPD-Kandidaten schauten sich vor Ort um

    Gegen Privatisierung öffentlicher Aufgaben

    Altheim. Im Rahmen ihrer Kandidatenvorstellungen am 29.Mai trafen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD zunächst am Pfarrer-Hauser-Platz in Altheim. Daut schreibt die Partei: Nach der Begrüßung durch den Fraktionsvorsitzenden Herbert Kilian stellte Ortsvorsteher Hubert Mühling stellte zum einen die durchgeführten Maßnahmen vor, zum anderen skizzierte er... [mehr]

  • Aktuelle Themen: Stände der Walldürner Liste in der Innenstadt

    Klingeldemonstration und Goldesel

    Walldürn. Die Mitglieder der Walldürner Liste setzten bei ihren Ständen auf inhaltlich gehaltvolle Aktionen, die jeweils ein aktuelles kommunales Thema in Walldürn behandelten. Dazu schreibt die Liste: Neben der persönlichen Vorstellung der Kandidaten standen dabei vor allem die gegenwärtige Stadtpolitik und das Programm der Walldürner Liste im Mittelpunkt.... [mehr]

  • Fest des CDU-Ortsverbands: In Hornbach referierten Kandidaten für die Wahlen

    Kunst und Wahlkampf im Mittelpunkt

    Hornbach. Ein Fest des CDU-Ortsverbands Hornbach fand an Pfingstmontag auf dem Sportgelände des FSC statt. Dazu schreibt unser Mitarbeiter: Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ruthard Dörr wurde eine Ausstellung mit Werken regionaler Künstler im FSC-Clubheim eröffnet. Margit Herkert aus Hornbach präsentierte Bilder in Acryl. Dieter Bystricky, Rippberg,... [mehr]

  • Im Odenwälder Freilandmuseum: "Churfürstliche Musketiere Aschaffenburg" machten Station / Einblicke in die Zeit des 30-jährigen Krieges

    Musketiere ließen es krachen

    Ralf Marker Gottersdorf. Musketenfeuer war zu hören, Pulverdampf zog durch das Museum: Die "Churfürstlichen Musketiere Aschaffenburg" ließen es im Freilandmuseum Gottersdorf über Pfingsten ordentlich krachen. Zwei Tage, am Samstag und Sonntag, machten die Musketiere Station im Freilandmuseum und boten den Besuchern interessante Einblicke in die Zeiten des... [mehr]

  • Preisflug der Reisevereinigung

    Walldürn. Der fünfte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung Walldürn im Reiseflugjahr 2009 fand am 30. Mai ab Regensburg statt, und die Streckenlänge betrug Luftlinie circa 217 Kilometer. 19 Brieftaubenzüchter aus den Brieftaubenvereinen Götzingen, Höpfingen, Laudenberg und Walldürn setzten 654 Brieftauben ein, von denen 218 einen Preis errangen. Die... [mehr]

  • Im Museumshof: CDU-Kandidaten für Kommunalwahl stellten sich vor

    Stärkung des Tourismus wichtige Aufgabe

    WALLDÜRN. Unter dem Motto "Gemeinsam für Walldürn" stellten sich die Kandidaten der Walldürner CDU am vergangenen Samstag im Museumshof der Familie Kaiser der Öffentlichkeit vor. Dazu schreibt unser Mitarbeiter: Nach einer Einführung durch den Fraktionsvorsitzenden Theo Staudenmaier nutzten die Kandidaten die Möglichkeit, sich vorzustellen und die jeweiligen... [mehr]

  • Landesbühne gastiert: "Die Schatzinsel" und "Don Quijote" zu sehen

    Zwei Aufführungen zum Finale

    Walldürn. Mit zwei Freilichtaufführungen im Hof der Grundschule beschließt die Badische Landesbühne die Spielzeit in Walldürn. Zu sehen sind am Mittwoch, 8. Juli, um 17 Uhr "Die Schatzinsel" nach Robert Louis Stevenson und um 20.30 Uhr "Don Quijote" nach Miguel de Cervantes Saavedra."Wertvolle Landkarte"In "Die Schatzinsel" führt der Junge Jim Hawkins als... [mehr]

Wertheim

  • Taschengeldbörse: In den vergangenen sechs Jahren wurden schon über 1700 "Jobs" an Jugendliche vermittelt

    Beide Seiten profitieren von der "Job-Idee"

    Wertheim. Heute ist Fenster putzen angesagt bei Lisa Reuer in Reicholzheim. Eine Arbeit, die sie, wie sie unumwunden einräumt, auch selbst erledigen könnte. Trotzdem hat sie sich Unterstützung ins Haus geholt und zwei Mädchen von der Taschengeldbörse Wertheim engagiert. Eine, wie man es heutzutage wohl nennen würde, klassische "Win-Win-Situation". Die... [mehr]

  • FSC-Tennisclubs: Auf das vergangene Jahr zurückgeblickt

    Es wurde einiges realisiert

    Wartberg. Der Tennisclub FSC Wartberg und der Tennisclub FSC Main-Tauber trafen sich kürzlich zu ihren Jahreshauptversammlungen in den Sportanlagen Wartberg. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, stand der Bericht des Vorsitzenden Reimund Klein unter dem Motto: "Strategische Vereinsplanung und Zielorientierungen". Dabei zählte er auf, was man im... [mehr]

  • SPD-Wahlveranstaltung: Finanzen waren ein Thema

    Fördermittel besser nutzen

    Wertheim. Die Kandidaten der Wertheimer SPD versammelten sich am Samstag auf dem Marktplatz, um über ihr Wahlprogramm zu informieren. Außerdem wollte man im Gespräch mit den Bürgern mehr über deren Anliegen und Interessen erfahren. Von der Veranstaltung ging uns von der Partei der folgende Bericht zu. Wie festgestellt wurde, kamen von Einwohnern des Wartbergs... [mehr]

  • CDU-Wahlveranstaltung: Sieger des Gewinnspiels ermittelt

    Jede Stimme hat Gewicht

    Wertheim. Die Sieger des Gewinnspiels der CDU Wertheim anlässlich der Kommunalwahlen am kommenden Sonntag stehen fest. Die Auslosung fand am Samstag auf dem Marktplatz statt. Von der Partei ging uns dazu von der Partei der folgende Artikel zu. Wie die Verantwortlichen erklärt haben, haben über 2500 Bürger am Gewinnspiel der Union teilgenommen.... [mehr]

  • Ortschaftsratswahl: Liste "Soziale Bürger Bettingen"

    Kandidaten stellten sich vor

    Bettingen. Die Kandidaten der einzigen offiziellen Liste für die Wahl des Ortschaftsrates, "Soziale Bürger Bettingen", stellten sich kürzlich der Öffentlichkeit vor, wie es in einem Bericht der Verantwortlichen heißt, der uns nun zuging. Die Kandidaten sind: Ines Ulsamer Beck, Ingo Nenner, Songrit Breuninger und Roland Rücker. Zunächst wurden die Maßnahmen,... [mehr]

  • Menschen droht durch Terminatoren das Ende

    Wertheim/Reinhardshof. Die Welt steht am Abgrund. Armeen von kybernetischen Organismen, die Terminatoren, streifen im Jahr 2018 durch die postapokalyptische Landschaft, löschen unbarmherzig die menschlichen Überlebenden nach dem Tag der Abrechnung aus oder nehmen sie gefangen. John Connor (Christian Bale) führt den Widerstand der Menschen gegen die künstliche... [mehr]

  • SPD-Wahlkampftour: Verschiedene Ortschaften besucht

    Radweg-Ausbau gefordert

    Wertheim. Die Kandidaten der Wertheimer SPD für die Kommunalwahl haben am Pfingstmontag etliche Stadtteile und Ortschaften der Großen Kreisstadt Wertheim per Fahrrad erkundet. Dazu ging uns von der Partei dieser Bericht zu. Erster Haltepunkt war der Spielplatz in der Leonhard-Karl-Straße in Bestenheid. Die Kandidaten waren sich einig, dass dieser Spielplatz auf... [mehr]

  • Viel Applaus als Lohn: "Tanzmäuse" erfreuten mit ihrem Auftritt die Kinobesucher

    So gut wie Hannah Montana

    Wertheim. Ihren ersten Auftritt im Kino absolvierten am Pfingstmontag die "Tanzmäuse" des Wertheimer Tanzclubs '88. Die Tänzerinnen und Tänzer zwischen sieben und neun Jahren hatten mit ihrer Übungsleiterin Anja Häfner lange trainiert, am Ende zwei Mal pro Woche, um ihre Tänze perfekt und fehlerfrei präsentieren zu können. So staunten die Roxy-Besucher nicht... [mehr]

  • Spende von 1000 Euro überreicht

    Hasloch. Am Pfingstwochenende fand die Kirchweih statt. Zum Auftakt am Samstag überreichte der Vorsitzende der "Hoasler Kerwe-G'sellschaft", Markus Cziganek, zugunsten der Aktion "Hoffnung spenden - ein Brückenschlag gegen Leukämie - das Maintal hilft" an den Schirmherrn der Aktion, Karl-Heinz Schöffer, 1000 Euro. Spontan schloss sich der Fest-Getränkelieferant... [mehr]