Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 29. Juni 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Am Eckenberggymnasium Adelsheim: 107 Abiturienten verabschiedet / Manuel Gloger schaffte die Traumnote 1,0

    "Neugierig und offen bleiben für Neues"

    Adelsheim. Emotionen, Herzblut, hervorragende musikalische Darbietungen der Abiturientinnen und Abiturienten sowie eine beeindruckende Ansprache des Schulleiters Meinolf Stendebach, waren ein Garant für eine Entlassfeier, die in Erinnerung bleiben dürfte. "Wer doppelt so lange lernt wie ein anderer, muss damit keineswegs auch doppelt so viel wissen. Die... [mehr]

  • Musikalischer Auftakt der Sicherheitswochen: Polizeimusikkorps erfüllte die hohen Erwartungen

    Beschwingt und gut gelaunt

    Grosseicholzheim. "Zum Auftakt der Sicherheitswochen haben wir Ihnen das Beste mitgebracht, was die Polizei in Baden-Württemberg zu bieten hat: Das Polizeimusikkorps unter Leitung von Julia Schlag", versprach Polizeidirektor Hans Becker in seiner Begrüßung in der Schlossgartenhalle. Und er hatte nicht übertrieben. In der gut besuchten Halle begrüßte... [mehr]

  • Katholische Kirche St. Andreas: 100. Wiederkehr des Jahrestags der Grundsteinlegung gefeiert

    Bürger Zimmerns brachten zu allen Zeiten Opfer für ihr Gotteshaus

    Zimmern. Als unumstrittener Mittelpunkt des alten Ortskerns von Zimmern gilt die katholische Kirche St. Andreas, deren Gemeindeglieder und Gäste am vergangenen Wochenende die 100. Wiederkehr des Jahrestages der Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des Gotteshauses feierten. Nach dem Festgottesdienst traf man sich im Dorfgemeinschaftshaus, wo die Baugeschichte... [mehr]

  • Beim 29. Internationalen Vorderlader- und Westernschießen: Trapperlauf lockte viele Teilnehmer / Festbetrieb geht heute weiter

    Fährten erkennen und Zunder herstellen

    Osterburken. Das 29. Internationale Vorderlader- und Westernwaffenschießen beim Schützenfest auf dem Gelände des KK-Schützenvereins Osterburken 1923 wurde am Freitag-vomittag mit Kanonen- und Böllerschüssen eröffnet. Eine ganze Reihe von Trapper-Lodges und Indianer-Tipis waren bereits aufgebaut und so stand eine echte Westernstadt, in deren Umfeld nach... [mehr]

  • Merchingen feierte: 15 Jahre Jugendfeuerwehr / Jedermann-Olympiade mit Spielen

    Gründung war eine "sinnvolle Entscheidung"

    Merchingen. Die Jugendfeuerwehr der Feuerwehabteilung Merchingen feierte Wochenende ein Fest zur Erinnerung an ihre Gründung vor 15 Jahren. Festplatz war der alte Turnplatz beim Feuerwehrgerätehaus. Geboten wurden Löschübungen, Brandvorführungen, sportliche Ereignisse und musikalische Unterhaltung. Zur Festeröffnung begrüßte Abteilungskommandant Christoph... [mehr]

  • Neues Heimatheft übergeben

    Seckach. Als wahren Fundus der Seckacher Geschichte bezeichnete Bürgermeister Thomas Ludwig die Heimathefte, die das Redaktionsteam des Heimatvereins Seckach jährlich herausbringt. Und nicht nur er blättert gerne in der Jahreschronik, die an die besonderen Ereignisse für die Großeicholzheimer, Seckacher und Zimmerner erinnert. In der vergangenen Woche erschien... [mehr]

  • Scheune stand in Flammen

    Seckach. Eine brennende Scheune in der Eicholzheimer Straße in Seckach bemerkten Anwohner am gestrigen Sonntag gegen 3.49 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits in Flammen, und die 40 Einsatzkräfte konnten nur noch das Ausbreiten des Feuers verhindern. Ein vor der Scheune geparkter Pkw konnte noch vor den Flammen gerettet werden. Der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Sparkassen-Forum: Der Schweizer Journalist Alexander Niemetz zu Gast in der Bad Mergentheimer Wandelhalle

    Bildung "ein weltweiter Zukunftsmotor"

    Bad Mergentheim. Einen hochkarätigen Gast präsentierte das Forum der Sparkasse Tauberfranken unter dem Motto "Rohstoff: Bildung - die Region Main-Tauber im globalen Wettbewerb" in der Wandelhalle in Bad Mergentheim: Prominenter Referent war der Schweizer Journalist, Publizist und Medienberater Alexander Niemetz, der die aktuelle Bildungspolitik kritisch auf den... [mehr]

  • Landesweite Aktion: "Bildung tourt - Baden-Württemberg lernt weiter"

    Mit dem Bus auf Bildungs-Werbungsreise

    Bad Mergentheim. Unter dem Motto "Bildung tourt - Baden-Württemberg lernt weiter" findet eine landesweite Aktion unter der Schirmherrschaft des Wirtschaftsministers Ernst Pfister statt. Am Donnerstag, 2. Juli macht der Bus auch Halt auf dem Bad Mergentheimer Marktplatz. Organisiert wird dieser Weiterbildungstag vom Regionalbüro der Arbeitsgemeinschaften für... [mehr]

  • Nach Appell: Zahl der Inhaber einer Waffenbesitzkarte gesunken

    Rund 80 Waffen vernichtet

    Bad Mergentheim. Aufgrund des Aufrufs in der Presse und des individuellen Anschreibens an alle registrierten Waffenbesitzer im Zuständigkeitsbereich der Stadt Bad Mergentheim im April, fassten viele den Entschluss, ihre Waffen abzugeben.Auch Munition abgegebenNach den schrecklichen Ereignissen von Winnenden und Wendlingen und den bevorstehenden Verschärfungen des... [mehr]

  • Stadtfest 2009

    Trotz trüben Wetters gefeiert

    Bad Mergentheim. Das Stadtfest 2009 war - anders als die Jahre zuvor - nicht gerade vom Wetter begünstigt. Das bremste zwar zum Teil den Besuch, nicht aber die Feierlaune all jener, die das breit gefächerte Angebot der Beteiligten auf dem Marktplatz und dem Gänsmarkt nutzten. Kulinarisch und musikalisch war wieder die Vielfalt Trumpf, so dass für jeden Geschmack... [mehr]

Boxberg

  • 1,15 Millionen Euro für das Rathaus: Investitionsprogramm macht Sanierung möglich

    "Ein guter Tag für Werbach"

    Werbach. Die Freude in Werbach war am Freitagabend groß, als Minister Wolfgang Reinhart und Stuttgartes Regierungspräsident Johannes Schmalzl den Förderbescheid über 1,15 Millionen Euro zur Sanierung des Rathauses persönlich überreichten.Bescheid überreichtDie Schnittchen waren belegt, der Wein kalt gestellt. Bürgermeister Ottmar Dürr, Ortsvorsteherin Birgit... [mehr]

  • Prominenter Gast: Percy Schmeiser, Träger des Alternativen Nobelpreises, und seine Frau besuchten Demeterhof in Schwabhausen

    Die Kultur der Angst bekämpfen

    Peter D. Wagner Schwabhausen. Mit Percy Schmeiser, Träger des Alternativen Nobelpreises 2007, und seiner Frau Luise waren auf dem Demeter-Bauernhof von Landwirt und Grünkernexperte Dietmar Hofmann in Schwabhausen zwei prominente Gäste zu Besuch. Bei seiner in Kooperation mit dem "Aktionsbündnis Gentechnikfreie Region Main-Tauber" organisierten Visite besichtigte... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal: Mysteriöser Unfall in Boxberg

    Nachtrunk "roch" stark nach Schutzbehauptung

    Tauberbischofsheim. Am 21. Februar gegen 3.40 Uhr ging beim Tauberbischofsheimer Polizeirevier eine etwas mysteriöse Unfallmeldung ein: An der Einmündung der K 2877 in die B 292 bei Boxberg sei ein Pkw in die Leitplanken gefahren, in dem sich zwar jede Menge Blutspuren, aber keine Insassen mehr befänden. Da die Motorhaube noch warm sei, so der Anrufer,... [mehr]

  • Öffentliche Bücherei

    Vorschüler machten "Führerschein"

    Königheim. Unter dem Motto "Ich bin Bib-fit" - der "Bibliotheksführerschein für Vorschulkinder" führte die Katholische Öffentliche Bücherei St. Martin eine Aktion zur Leseförderung der Vorschüler aus Königheim und Gissigheim durch. Die Vorschüler besuchten an zwei Terminen die Bücherei in Königheim und lernten dabei die Einrichtung kennen und wurden zu... [mehr]

Buchen

  • Abiturienten des Burghardt-Gymnasiums verabschiedet: Schulleiter Manfred Lauer stellte seine Rede unter das Motto "Auf dem Weg in die Verantwortung"

    Aufbruch in eine neue Lebensphase

    Hainstadt. " Frei und Schwerelos", mit diesem Lied aus dem Musical "Wicked" eröffnete Monika Berberich (Sopran), begleitet von Jochen Schwab am Klavier, die Verabschiedungsfeier des Abiturjahrgangs des BGB. Prüflinge, Lehrer, Eltern und Freunde feierten in der Sport - und Mehrzweckhalle Hainstadt das hervorragende Gesamtergebnis mit einem Notendurchschnitt von 1,9.... [mehr]

  • Gemeinschaftsausstellung im Kulturforum Vis-à-vis: Arbeiten von 34 Künstlerinnen und Künstlern zu einer "begehbaren Rauminstallation" vereint

    Eine Schau der Vielfalt und Gegensätze

    Jürgen Strein Buchen. Die Arbeiten von 34 Künstlerinnen und Künstler sind seit gestern in der Gemeinschaftsausstellung "Konglomerat Kunstverein" im Kulturforum Vis-à-vis in Buchen vereint. Kurator Ingolf Jännsch griff mit der Ausstellung konzeptionelle Überlegungen der Gemeinschaftsausstellung "Meine Arbeit. Meine Sammlung" von vor zwei Jahren an gleicher... [mehr]

  • Sportfest in Waldhausen: Drei Tage lang rollt im Buchener Stadtteil das runde Leder / Jugendmannschaften und Teams der Nachbarn treten im sportlichen Teil an

    Live-Musik in Reinkultur mit dem irischen Gitarristen Joe Ginnane

    Waldhausen. Eine feste Größe im Sportfestkalender des Neckar-Odenwald-Kreises ist das Sportfest des SV Rot-Weiß Waldhausen, alljährlich am 2. Juliwochenende, in diesem Jahr vom 11. bis zum 13. Juli. Zum Auftakt führt die Jugendabteilung des SVW am Samstag 11. Juli ab 13:00 Uhr ein Jugendturnier durch. Den Abschluss des fußballerischen Programms trifft um 18.30... [mehr]

  • Piratenfest auf hoher See

    Waldhausen. Zahlreiche Gäste sind der Einladung zum Kindergartenfest "Komm mit in das gesunde Boot"des Kindergartens St. Michael in Waldhausen gefolgt. Nach der Begrüßung durch den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Clemens Schäfer und Kindergartenleiterin Kirsten Hartmeyer gab der Kindergarten Einblick in die Arbeit der vergangenen Monate. Alle Gäste durften... [mehr]

  • Flurkapelle: Strahlende Gesichter nach anstrengendem Tag

    Turm-Grundgerüst steht

    Bödigheim. Nur strahlende Gesichter sah man zum Ende eines anstrengenden Tages beim Bautrupp für die Flurkapelle. Das Grundgerüst des Turmes steht! Ohne Blessuren und blaue Daumen sind die vier neun Meter hohen, circa 300 Kilogramm schweren Eckpfeiler mit Hilfe eines Kranes in die Aufnahmen gehoben und Stück für Stück miteinander mit Querhölzern und... [mehr]

  • Laienspielgruppe feierte Jubiläum: Ein Auftritt der Palast-Sirenen als Geburtstagsgeschenk für die Hainstadter Theater-Enthusiasten

    Zwei Jahrzehnte mit "Es werd scho wern"

    Hainstadt. Ein besonderes Geburtstagsgeschenk machte sich die Laienspielgruppe des Kirchenchores Hainstadt zum 20. Geburtstag. Nein, keinen neuen und griffigen Namen, wenn die Amateur-Schauspieler um Bernd Rathmann auch schon mal an solche Bezeichnungen wie "Affentheater, Dilettantenverein, Lampenfieber oder Rattenfänger" gedacht hatte. Und auch kein Festbankett... [mehr]

Hardheim

  • Drachenflieger über Hardheim hatten eine gute Thermik

    Hardheim. Bei den Odenwald-Pokalmeisterschaften des Clubs für Drachenflugsport (CfD) Hardheim am Wochenende ließen Gewitterregen und teilweise schwierige Windverhältnisse am Samstag nur eingeschränkt Starts zu. Dagegen herrschte am Sonntag, trotz starker Bewölkung, eine hervorragende Thermik, die Flüge von über einer Stunde ermöglichte. Sowohl die... [mehr]

  • Förderverein stützt den FC Schweinberg

    Schweinberg. Um den Fußballclub Schweinberg optimal unterstützen zu können, gründeten vor vier Jahren 26 Mitglieder auf Initiative von Peter Baumann den "Förderverein FC Schweinberg". Diesem Ziel wurde der Verein im vergangenen Jahr vollauf gerecht, wie Vorsitzender Manfred Weihbrecht und Schriftführerin Julia Reinhart in der Generalversammlung am Mittwoch im... [mehr]

  • Bis 3. Juli im Rathaus-Foyer: Kunst-AG der Grundschule aktiv

    Kleine Künstler stellen aus

    Hardheim. Bis zum 3. Juli zeigen die neun Kinder aus der Kunst-AG der Grundschule im Foyer des Hardheimer Rathauses ihre in 40 Unterrichtsstunden hergestellten Arbeiten (die FN berichteten). Unter Anleitung von Lehrerin Hannelore Schuh lernten die Kinder verschiedene moderne Künstler kennen und versuchten in deren Stil zu malen. So entstanden eindrucksvolle Bilder.... [mehr]

  • Informationsversammlung: Auftaktveranstaltung findet in diesem Jahr am 10. und 11. Oktober in Hardheim statt

    Planung des Programms zum Weltmissionstag stand im Mittelpunkt

    Hardheim. Die Auftaktveranstaltung der Erzdiözese Freiburg zum Weltmissionssonntag findet am Samstag und Sonntag, 10./11. Oktober, in Hardheim statt. Am Mittwoch ließen sich die Pfarrgemeinderatsgremien der Seelsorgeeinheit und weitere Teilnehmer vom Diözesanreferenten von Missio, Norbert Kößmeyer (Freiburg), auf das Vorhaben einstimmen. Der... [mehr]

Kultur

  • Freudenberger Burgfestspiele: Viel beklatschte Uraufführung von "Liebesleiden. Die Leben der Marie M."

    Chapeau für alle Beteiligten

    Sie haben es wirklich getan. Und sie hatten vollen Erfolg damit. Nach vielen schweren, oft düsteren und bedeutungsschwangeren Stoffen in der Vergangenheit hat der Burgschauspielverein Freudenberg in dieser Spielzeit eine Tragikkomödie im Programm in der, bei allem ernsten Hintergrund, die Tragik nicht allein im Mittelpunkt steht, sondern auch die Komödie deutlich... [mehr]

  • Konzertreihe "Wertheimer Burgnächte": "Letzte Instanz" und "Schandmaul" gastierten am Freitag

    Die Party der extravaganten Exoten

    Alexander Gutmann Zum Auftakt der von den FN präsentierten Konzertreihe "Wertheimer Burgnächte" spielte am Freitag die Folk-Metal-Band "Schandmaul" vor einem mit über 1300 Besuchern fast ausverkauften Burggraben. Als Vorband hatten die Würzburger Argo Konzerte die Gruppe "Letzte Instanz" verpflichtet. Beide passten mit ihrem mehr oder weniger ans Mittelalterliche... [mehr]

  • Vivaldi in Weikersheim

    Das Musikfest des Hohenloher Kultursommers auf Schloss Weikersheim hält gleich sieben Konzerte an einem Tag bereit und befasst sich am Samstag, 4. Juli, mit dem klingenden Venedig und seinem bekanntesten Sohn: dem Komponisten Antonio Vivaldi. Das Konzert in der Evangelischen Stadtkirche in Weikersheim kann jedoch auch unabhängig vom Musikfest besucht werden. Dass... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Wettbewerb: Jury kürte das Motiv für das offizielle T-Shirt / Elf Wörter in fünf Zeilen waren gesucht

    " ... da steh' ich drauf - Messelauf"

    Lauda-Königshofen. Es ist wieder einmal so weit: Das neue T-Shirt-Motiv zum Messelauf in Königshofen, der seit Beginn vom ETSV Lauda organisiert und durchgeführt wird, wurde beim Hauptsponsor, der Bäckerei Weber, vorgestellt. Zum zweiten Mal in der neuen Serie war in der Ausschreibung ein Spruch nach bestimmten Vorgaben gefragt gewesen, und wieder waren es - wie... [mehr]

  • Ein Gast aus Neuseeland

    Gerlachsheim/Königheim. Einen außergewöhnlichen Gast führte vor kurzem Manfred Berger, Vorsitzender des Vereins "KulturGut" durch Gerlachsheim: Georg Kramer (rechts), der seit 51 Jahren in Neuseeland lebt, und seine Lebensgefährtin ließen sich die Sehenswürdigkeiten des Weinortes zeigen, so die barocke Heilig-Kreuz-Kirche, die Grünbachbrücke und das... [mehr]

  • Mehrtägige Veranstaltung mit Kulturprogramm: Jugendabteilung des SV Königshofen geht neue Wege

    Geschichte und Kultur im Mittelpunkt

    Königshofen. Sinnvolle, aktive Jugendarbeit und das gezielt auch außerhalb des reinen Sportbetriebs, gehört schon seit Jahren zu den wichtigen Grundprinzipien der Jugendarbeit des SV Königshofen. Dass es den verantwortlichen Sport- und Übungsleitern dabei nicht an Ideenreichtum mangelt, zeigt ein Blick in Veranstaltungsprogramme der Jugendabteilung der letzten... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Dreiländertreffen der Jugendfeuerwehren: "Spiel ohne Grenzen"

    Jugend aus Zimmern sicherte sich Platz zwei

    Preunschen. Nachdem der Wanderpokal für das "Spiel ohne Grenzen über Grenzen" das vergangene Jahr im Neckar-Odenwald-Kreis verbringen durfte, ging die Trophäe in diesem Jahr in den Landkreis Miltenberg. Das Dreiländertreffen der Jugendfeuerwehren ist eine Gemeinschaftsproduktion dreier Landkreise: der Landkreis Miltenberg, der Odenwald-Kreis und der... [mehr]

Niederstetten

  • 60 Jahre Wirthwein: Innovativkraft, Qualität, Verlässlichkeit / Drei Generationen auf der Erfolgsspur / Ministerpräsident Günther Oettinger als Festredner

    "Kleiner Weltkonzern mit Weitsicht"

    Inge Braune Creglingen. Ein mittelständischer Betrieb, der Arbeitsplätze aufstockt, statt abzubauen. Das ist in Zeiten der Krise außergewöhnlich. Und das findet auch in Stuttgart Anerkennung: Ministerpräsident Günther Oettinger war am Samstag nach Creglingen gekommen, um zum 60-jährigen Bestehen der Firma Wirthwein die Festrede zu halten. Was ist es nur, das... [mehr]

  • Weikersheim: Nur noch gesunde und ökologische Versorgung

    Biozertifikat für Logierhaus

    Weikersheim. Mit dem "Bio-Zertifikat" ausgezeichnet wurde jetzt das Logierhaus der Musikakademie Schloss Weikersheim. Damit wird nach umfassender Kontrolle offiziell bestätigt, dass die Einrichtung ihren Gästen ausschließlich ökologische und biologische Kost serviert. "Immer ein kleines Plus im Angebot", so Tilmann Böttcher, der Leiter der Musikakademie, wolle... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Erfolgreicher Abiturjahrgang 2009 am Deutschorden-Gymnasium

    Der beste Notendurchschnitt aller Zeiten

    Bad Mergentheim. Das DOG freut sich über einen außergewöhnlich erfolgreichen Abiturjahrgang 2009. Seit Bestehen der Schule hat kein Abiturjahrgang einen besseren Notendurchschnitt erreicht, nämlich 2,1. Alle 61 Kandidaten bestanden das allgemeinbildende Abitur, davon hatten 43 Prozent ein "Einser-Abitur". Der Vorsitzende der Prüfungskommission,... [mehr]

  • Karten zu gewinnen: Verlosungsaktion der Jungen Oper Schloss Weikersheim

    Falstaff wird gehörig eins ausgewischt

    Weikersheim. Sir John Falstaff liebt die Frauen. Doch wie eine Herzensdame für sich gewinnen? Mit einem heißen Liebesbrief! Diese Liebesbeteuerung sorgt in Otto Nicolais komischer Oper "Die Lustigen Weibern von Windsor", die im Juli und August auf dem Spielplan der Jungen Oper Schloss Weikersheim steht, für reichlich Irrungen und Wirrungen. Denn der Kavalier,... [mehr]

  • Elpersheim: Diamantene Konfirmation

    Großes Wiedersehen in der alten Heimat

    Elpersheim. Erstmals gab es in Elpersheim eine "diamantene Konfirmation". Alle Frauen und Männer waren dazu eingeladen worden, die 1949 oder früher in der St.-Georgs-Kirche ihre Konfirmation gefeiert hatten. Die Kirchengemeinde gestaltet ihnen einen festlichen Tag. Relativ neu in der Region ist dieser Ehrentag 60 Jahre nach der Konfirmation - soweit bekannt, waren... [mehr]

  • Volksbank: Arbeiten von Schülern des Deutschordengymnasiums werden ausgestellt

    Jugendliche warfen Blick in die Zukunft

    Bad Mergentheim. Was sehen die Schüler des Deutschordengymnasiums, wenn sie in die Zukunft blicken? Eine Antwort auf diese Frage gibt es bis zum 31. Juli in der Schalterhalle der Volksbank. Unter den Motto "Blick in die Zukunft" veranstalteten die Schüler Franziska Bauer, Linda Hirsch und Nicolas Reinhart einen Malwettbewerb. Bei der Vernissage in der Volksbank Bad... [mehr]

  • "Gemischte Kommission" tagte: Baden-Württemberg und Ungarn intensivieren Zusammenarbeit

    Positive Entwicklung soll gestärkt werden

    Weikersheim. Immer intensiver werden die Beziehungen zwischen Baden-Württemberg und Ungarn. Die Jubiläumssitzung der "Gemischten Kommission" in Weikersheim wurde mit der feierlichen Protokollunterzeichnung im Archivraum des Residenzschlosses beendet. Als "starke und vertrauensvoll zusammenarbeitende Partner" charakterisierte der baden-württembergische... [mehr]

  • Siebtes Klassikertreffen

    Röttingen. Ein Tag der offenen Tür mit dem siebten Klassikertreffen findet am Sonntag, 5. Juli, von 11 bis 17 Uhr in Röttingen bei der Firma Ascari statt. Ob zwei oder vier Räder, Käfer oder Bentley, alle sind willkommen. Auch "Elvis" wird dabei sein. Für Essen und Trinken sowie viele Überraschungen ist gesorgt. Repro: FN

  • Prominente Gäste: Buntes Stelldichein aus Politik und Wirtschaft in der Stadthalle / Vier Generationen feiern

    Vom Kellerkind zum Global Player

    Inge Braune Creglingen. Im April 1948 teilte der junge Maschinenbauingenieur Walter Wirthwein der Industrie- und Handelskammer in Heilbronn mit, dass er einen Gewerbebetrieb einrichten wolle. Am 1. August 1949 ging die Firma an den Start. Im Keller des Wohnhauses produzierte der Ein-Mann-Betrieb Walter Wirthwein achteckige Holzpflöcke - Dübel - für den... [mehr]

  • Fußball: Neu angesetztes Relegationsspiel endete 4:2

    Weikersheim ist zurück in der Kreisliga A 3

    Helmut Wörrlein Nach einjährigem Gastspiel in der Kreisliga B 4 Hohenlohe ist der TSV Weikersheim wieder in die Kreisliga A 3 zurück gekehrt. Die junge TSV-Elf setzte sich in einer spielerisch eher mäßigen, aber bis zum Schluss spannenden Partie vor zirka 500 Zuschauern am Samstag in Mulfingen verdient mit 4:2 im Relegationsspiel gegen die DJK Bieringen durch.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Würzburger Neumünster wiedereröffnet: Altarweihe bei Pontifikalmesse in der Grabeskirche der Frankenapostel

    "Bistum hat sein Herzstück zurück"

    Würzburg. Mit einer Pontifikalmesse ist das Würzburger Neumünster nach Abschluss der Renovierungsarbeiten wieder eröffnet worden. Bischof Dr. Friedhelm Hofmann weihte bei dem Gottesdienst den neuen Altar der Grabeskirche der Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan. "Das Bistum hat sein Herzstück wieder", sagte er.Reliquien beigesetztAn der Feier in der voll... [mehr]

  • 14-jähriger Junge starb bei Unfall

    Odenwald-Tauber. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A 81, Gemarkung Großrinderfeld, wurde am Samstag ein 14-jähriger Beifahrer getötet. Auf der regennassen linken Überholspur war der 48-jährige Lenker eines Mercedes gegen 15.30 Uhr ins Schleudern geraten. Das Auto driftete quer über die gesamte Fahrbahn, prallte gegen die ansteigende Böschung am rechten... [mehr]

  • In den Main gesprungen: "Imponiergehabe" wird teuer

    23-Jähriger löste Großeinsatz aus

    Würzburg. Einen Großeinsatz von Polizei und Berufsfeuerwehr Würzburg löste ein 23-jähriger Mann aus Würzburg am gestrigen Sonntag gegen 1.30 Uhr aus. Nachdem der deutlich alkoholisierte junge Mann am Kranenkai zwei Frauen angesprochen und sich vorgestellt hatte, sprang er vermutlich aus Imponiergehabe bekleidet in den Main, um ihn zu durchschwimmen. Da die... [mehr]

  • Auf der Autobahn

    Aquaplaningunfälle

    Odenwald-Tauber. Nach heftigen Niederschlägen ereigneten sich am Samstag auf der Autobahn A 81 mehrere Unfälle. Auf Gemarkung Tauberbischofsheim geriet um 15.31 Uhr der 29-jährige Lenker eines BMW ins Schleudern und prallte gegen die Betonabgrenzung. Auf Gemarkung Ahorn kam um 19.58 Uhr eine 21-Jähriger mit seinem VW Polo auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern... [mehr]

  • Auf der Autobahn: Mit Auto überschlagen

    Fahrerin schwer verletzt

    Odenwald-Tauber. Eine 57-jährige Frau war am Freitag um 14.55 Uhr mit ihrem Mazda auf der der linken Spur der A 81, Gemarkung Gerchsheim, unterwegs, um einen rechts fahrenden Sattelzug zu überholen. Wegen eines Fahrfehlers kam sie zu weit nach rechts, fuhr auf den Auflieger des Lkw und überschlug sich. Ein auf der linken Spur nachfolgender 45 Jahre alter Renault... [mehr]

  • Nicht auf den Verkehr geachtet: Von Auto erfasst

    Junge in Lebensgefahr

    Donnbronn. Zwei 13-jährige Jungen wollten am Sonntag gegen 0.45 Uhr die L 1111 vom Parkplatz Höhe Donnbronn in Richtung Donnbronn (Landkreis Heilbronn) überqueren. Die Jungen standen bereits auf der dortigen Verkehrsinsel in der Mitte der Fahrbahn. Plötzlich lief einer der Jungen los, ohne auf den Verkehr aus Richtung Untergruppenbach zu achten. Er wurde von... [mehr]

  • Tansanischer Kardinal zu Gast

    Würzburg. Der Erzbischof von Daressalam (Tansania), Kardinal Polycarp Pengo, war Gast beim traditionellen Sommertreffen des Missionsärztlichen Instituts Würzburg am Wochenende im Haus St. Michael. Bei einem Festgottesdienst sandte er zwei Institutsmitglieder zum missionsärztlichen Dienst an das Bugando-Krankenhaus in der Würzburger Partnerstadt Mwanza aus.

  • Kein Fremdverschulden

    Unbekannten identifiziert

    Aschaffenburg. Im Laufe des Freitag ist es der Kripo gelungen, die Identität des Mannes herauszufinden, der am Mittwoch tot über einem Maschendrahtzaun aufgefunden wurde. Wie bereits berichtet, hatte ein Mann im Gießen seiner Blumen den Toten entdeckt, der von der Straße her durch eine Hecke hindurch nur schwer zu erkennen war. Nachdem ein Notarzt nicht geklärte... [mehr]

Sport

  • DFB-Pokal: Spielvereinigung Neckarelz im im siebten Fußball-Himmel: Der FC Bayern München kommt / Erwartete Einnahmen gehen aufs "Festgeldkonto"

    Ralf Scherer "Wahnsinn!". "Unvorstellbar!". "Der Hammer": Als die zweimalige Fußball-Weltmeisterin Renate Lingor am Samstag um 18.23 Uhr die Kugel mit dem Zettel "FC Bayern München" aus dem Lostopf zieht, kennt der Jubel in der Vereinsgaststätte des Verbandsligisten SpVgg. Neckarelz keine Grenzen mehr. Wovon die meisten wenige Minuten zuvor nur geträumt hatten,... [mehr]

  • Stadionfrage: Elztalstadion ist natürlich viel zu klein

    Gespielt wird wohl in Mannheim oder Sinsheim

    Der nordbadische Sechstligist SpVgg Neckarelz will das DFB-Pokal-Spiel gegen den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München in Mannheim oder Sinsheim austragen. "Da passen dann rund 30 000 Zuschauer rein und ich bin natürlich zuversichtlich, dass auch so viele kommen", sagte Vereinspräsident Thomas Ulmer am gestrigen Sonntag der Deutschen Presse-Agentur... [mehr]

  • Fußball

    Laudas B-Junioren gegen Hoffenheim

    Bisher lief es im B-Junioren-Verbandspokal rund für die B-II-Junioren des FV Lauda. Nach Siegen beim VfR Mannheim (2:1) und daheim über die SG Rohrbach/Eppingen (2:1) standen die FV-Junioren im Viertelfinale. Mit Können und Glück überstanden sie bei der SG Siemens Karlsruhe sogar diese K.o.-Runde, als sie im Elfmeterschießen mit 11:10-Toren die Oberhand... [mehr]

  • Fußball

    Laudas D-Junioren in der Endrunde

    Für das Endturnier um die D-Junioren-Meisterschaft des Badischen Fußballverbandes haben sich der FV Lauda (Odenwald), 1899 Hoffenheim (Rhein-Neckar) und der Karlsruher SC (Mittelbaden) qualifizieren. Als letztes Team kam nunmehr der FV Lauda hinzu, der gegen die Titelträger aus Buchen (TSV Buchen) und Mosbach (SV Obrigheim) jeweils mit 1:0 gewonnen hat. Im... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Jubiläum: Johannes Georg Ghiraldin wurde vor 40 Jahren von Erzbischof Hermann Schäufele zum Priester geweiht

    Beliebter Seelsorger, der viele Neuerungen eingeführt hat

    Tauberbischofsheim. Sein Priesterjubiläum feiert in diesem Jahr Oberstudienrat Johannes Georg Ghiraldin. 1969, also vor 40 Jahren, wurde er in Freiburg zum Priester geweiht. Geboren wurde er heute vor 66 Jahren (29. Juni 1943) in Pforzheim, wo er zur Schule ging und mit dem Abitur am Hebel Gymnasium abschloss. Er studierte Theologie und wurde am 15. Mai 1969 im... [mehr]

  • Gestohlener Motorroller in der Tauber

    Tauberbischofsheim. Ein Angler entdeckte am Samstag um 13.50 Uhr unterhalb der Nordbrücke in Tauberbischofsheim einen Motorroller in der Tauber, der spektakulär mit Hilfe von Feuerwehr und DLRG geborgen wurde. Feuerwehr und DLRG waren mit insgesamt 18 Helfern und einer Drehleiter im Einsatz. Wie sich herausstellte, war der Motorroller der Marke Piaggio gestohlen.... [mehr]

  • Schulkunstausstellung: Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums haben beeindruckende Exponate zum Thema "Erde" geschaffen

    Kulturelle Bildung ist existenziell

    Tauberbischofsheim. Der blaue Planet ist bedroht. Klimawandel, neue Technologien und Energieverschwendung stellen seine Existenz in Frage. Bedrückend aktuell ist das Thema der Schulkunstausstellung, die im Foyer des Matthias-Grünewald-Gymnasiums zu sehen ist. Mit der Erde beschäftigen sich die Exponate, die Schüler aller Schularten und verschiedener Altersstufen... [mehr]

  • Auffahrunfall

    Pkw-Fahrer war unaufmerksam

    Tauberbischofsheim. Ein 18-Jähriger prallte am Freitag um 18 Uhr auf der B 27 infolge Unachtsamkeit kurz nach der Einmündung der Kasernenauffahrt, mit seinem VW-Golf auf einen Lkw, der zuvor in die B 27 eingebogen war. An beiden Fahrzeugen entstand bei diesem Verkehrsunfall Sachschaden in Höhe von 1700 Euro.

  • Benefiz-Sommerevent: 2247 Euro kamen für die Elterninitiative der Kinder-Krebsstation "Regenbogen" zusammen

    Privatinitiative war sehr erfolgreich

    Hochhausen. Das Benefiz Sommer-Event in Hochhausen bewertet der Veranstalter Chrristian Lecour (Privatmann) und die Paten-Firmen aus Hochhausen als tollen Erfolg. Viele Firmen, Betriebe, Banken, Apotheken, Krankenkassen aus Tauberbischofsheim, Lauda und Würzburg, örtliche Behörden, sowie die Fränkischen Nachrichten und der Rundfunk unterstützten die... [mehr]

  • Benefizkonzert: Über 350 Besucher beim von Round Table veranstalteten "Live im Klosterhof"

    Tanzen für einen guten Zweck

    Tauberbischofsheim. Zu einem festen Bestandteil im Tauberbischofsheimer Veranstaltungskalender hat sich das jährliche Benefizkonzert des gemeinnützigen Vereins Round Table im Klosterhof gemausert. Und mit den beiden Bands "No Restrictions" und "Soul Sista" hatte der Verein auch am Freitag wieder zwei hochkarätige Bands organisiert, die von Anfang an für tolle... [mehr]

Walldürn

  • Vierter Wallfahrtssonntag: Bischof Koukl aus Tschechien feierte mit Heimatvertriebenen, Aussiedlern und ausländischen Mitbürgern

    "Gott ist die Liebe, die Wahrheit und die Gerechtigkeit"

    Walldürn. Auch am vierten Wallfahrtssonntag, dem Hochfest der Geburt des Heiligen Johannes des Täufers und traditioneller "Tag der Heimatvertriebenen, Aussiedler und ausländischen Mitbürger" kamen wieder unzählige Wallfahrer nach Walldürn in die Basilika. Das Pontifikalamt mit Bischof Josef Koukl aus Leitmeritz/Tschechien als Hauptzelebranten wurde feierlich... [mehr]

  • Abteilungswehr Gerolzahn: Neues Fahrzeug wurde am Samstag übergeben / Thomas Meidel für langjährigen ehrenamtlichen Dienst geehrt

    "Was lange währt, wird endlich gut"

    Gerolzahn. Freundschaftspflege und Kontakte mit der Freiwilligen Feuerwehr Groß-Umstadt, Abteilung Dorndiel, bescherten der Freiwilligen Feuerwehr Walldürn, Abteilung Gerolzahn, ein neues Feuerwehrfahrzeug (Typ Gerätefahrzeug-Tragkraftspritze). Dieses wurde am Samstag in einer Feierstunde in Gerolzahn an die Feuerwehrmänner des Ortes übergeben. Bevor es aber... [mehr]

  • 10. Jollelauf

    210 Läufer am Start

    Amorbach. Bei sommerlichen Temperaturen gingen am Samstag beim 10. Jollelauf des Carneval-Clubs (CCA) 210 Läufer an den Start. Vom Schlossplatz aus mussten drei Runden durch die Stadt und den Seegarten (insgesamt 8,4 Kilometer) durchlaufen werden. Vorsitzender Stefan Schwab und Vorstandsmitglied Franz Nolte stellten die bekanntesten Teilnehmer vor und nahmen auch... [mehr]

  • Betriebsjubiläum: Friseurteam Hefner seit 50 Jahren in Walldürn

    Fortbestand ist gesichert

    Walldürn. Ein stolzes Betriebsjubiläum feiert das Friseurteam Hefner: Seit 50 Jahren gibt es den Salon in Walldürn. Wie Geschäftsführer Boris Hefner aufzeigte, legte sein Vater und Firmengründer Eugen Hefner nach Lehrjahren in Walldürn und Gesellenjahren in Mannheim und Stuttgart 1956 in Kaiserslautern mit Erfolg seine Meisterprüfung ab. 1958 erfolgte der... [mehr]

Wertheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium: Fast die Hälfte der Abiturienten mit Preisen oder Anerkennungen bedacht

    Wertheim/Esselbach. Sie haben es geschafft. Die vorerst wichtigste Prüfung in ihrem Leben - das Abitur - haben die 127 Abiturientinnen und Abiturienten des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) Wertheim erfolgreich hinter sich gebracht. Mit einer schönen Feier wurden sie am Freitagabend in der Halle in Esselbach in einen neuen Lebensabschnitt entlassen. Neben den... [mehr]

  • Zweiter Benefizlauf der Schülermitverwaltung des Bonhoeffer-Gymnasiums: Unterstützung für die Initiative "Ärzte für die Dritte Welt"

    12 000 Euro Spendengeld "erlaufen"

    Wertheim/Kreuzwertheim. Zum zweiten Mal veranstalte die Schülermitverantwortung (SMV) des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) am Samstag ihren Benefizlauf, dieses Jahr zugunsten der "Ärzte für die Dritte Welt". Als besonderer Gast nahm der Profiruderer und ehemalige Schüler des DBGs, Sebastian Thormann, teil. Für Essen und Getränke, die Ausstattung sowie ein... [mehr]

  • Wettbewerb: "Echt gut! Ehrenamt in Baden-Württemberg"

    Auszeichnung für Engagierte

    Main-Tauber-Kreis. Die Landesregierung Baden-Württemberg will ehrenamtliches Engagement würdigen und hat dafür den Wettbewerb "Echt gut! Ehrenamt in Baden-Württemberg" ausgeschrieben. Ohne die Mithilfe vieler ehrenamtlich Aktiver ist das gesellschaftliche Miteinander in einer Stadt kaum denkbar. Nahezu überall leisten die stillen Schaffer wichtige Dienste, sei... [mehr]

  • Bands und Zuschauer feierten gemeinsam auf der Burg

    Wertheim. Es hat ein bisschen gedauert, aber am Ende haben sie zueinander gefunden: Hubert von Goisern mit seiner Band (Bild) und die rund 1300 Zuschauer, die am Samstagabend den Burggraben bevölkerten. Der pünktlich zu Konzertbeginn einsetzende Regen drückte anfangs ein wenig auf die Stimmung, zumindest bei jenen, die nicht das Glück hatten, einen Platz in den... [mehr]

  • Premiere: Große Anerkennung für Burgschauspiel "Liebesleiden. Die Leben der Marie M."

    Beifall wollte kein Ende nehmen

    Freudenberg. Selten fiel ein Urteil so einhellig aus: "Liebesleiden" ist eines der, vielleicht sogar das beste Stück, das seit langem bei den Freudenberger Burgfestspielen aufgeführt worden ist. Darüber waren sich nahezu alle einig, die man am Freitagabend nach der gelungenen Premiere (siehe weiteren Bericht in dieser Ausgabe auf Seite 22) fragte. So gab es am... [mehr]

  • Städtische Jugendmusikschule: Nachwuchsakteure stellten sich vor

    Den Zuhörern "Sonne ins Herz gezaubert"

    Külsheim. Einige Nachwuchsakteure der Städtischen Musikschule Külsheim stellten sich am späteren Freitagnachmittag im Rittersaal des Schlosses dem Publikum vor. Solisten und Ensembles brachten bei dem kammermusikalischen Vorspiel ausgewählte Musikstücke zu Gehör. Die jungen Musiker wussten die Zuhörer für sich einzunehmen, ob mit Kinderliedern oder... [mehr]

  • "Top 100": Lothar Späth überreichte Gütesiegel

    Fünf Firmen aus dem Kreis ausgezeichnet

    Main-Tauber-Kreis. Fünf Unternehmen aus dem Main-Tauber-Kreis zählen in diesem Jahr zu den 100 innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand. Das hat die aktuelle Untersuchung im Rahmen des bundesweiten, branchenübergreifenden Unternehmensvergleichs "Top 100" ergeben. Die Mittelständler überzeugten bei der 17. Runde der Wirtschaftsinitiative mit einem... [mehr]

  • Abiturrede: Scheffelpreisträger Philipp Haas

    Für die Ideale kämpfen, aber die gesunde Mitte wählen

    Wertheim/Esselbach. Wie wichtig Literatur ist und was man daraus für sein Leben lernen kann, veranschaulichte der Scheffelpreisträger Philipp Haas in seiner Rede bei der Verabschiedung der Abiturienten des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums am Freitagabend in der Halle in Esselbach. "Da steh ich nun, ich armer Tor! Und bin so klug als wie zuvor", so Fausts nüchternes... [mehr]

  • Abiturfeier: Oberstudienrätin Barbara Weichert in ihrer Rede

    Jeder ist ein Hoffnungsträger

    Wertheim/Esselbach. Durch ein Kaleidoskop schaute Oberstudienrätin Barbara Weichert bei ihrer Rede am Freitag bei der Verabschiedung der Abiturienten des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums. Dabei veranschaulichte sie, wie viele Facetten die Schüler haben. In Anbetracht des Amoklaufs von Winnenden, 15 Tage vor dem Beginn des schriftlichen Abiturs, forderte sie auf,... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt: In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen

    Nächstes Jahr muss ein neuer Vorstand gefunden werden

    Wertheim. Zur Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Ortsverein Wertheim, trafen sich die Mitglieder am Samstag im Hotel "Kette". Im Mittelpunkt standen Rück- und Ausblicke. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Gisela Christof berichtete Schriftführerin Brigitte Hockber über zahlreiche AWO-Aktivitäten in den vergangenen zwei Jahren. Beim... [mehr]

  • Amtsgericht: Strafe wegen fahrlässiger Körperverletzung für 52-Jährigen

    Pfefferspray-Einsatz wegen Bedrohung

    Wertheim. Nach einer Familienfeier mit Alkoholkonsum im Oktober vergangenen Jahres in Wertheim kam es nach Mitternacht zum Streit, zunächst mit Worten, dann mit Tätlichkeiten. Ein 52-jähriger Mann geriet dermaßen in Wut, dass er mit einem Küchenmesser, Klingenlänge 19 Zentimeter, und als die Klinge durch den Einsatz gegen eine Glasscheibe verbogen war, mit... [mehr]

  • Kindertagespflege: Informationen am 9. Juli im Rathaus

    Tagesmütterverein vor Ort

    Wertheim. Kurze Wege bietet der Tagesmütterverein für alle aus Wertheim und Umgebung, die Fragen zur Kindertagespflege haben. Am Donnerstag, 9. Juli, besteht von 11 bis 13 Uhr im Rathaus Wertheim, Besprechungszimmer 206, die Möglichkeit, sich über Kindertagespflege zu informieren.Steigende NachfrageEltern, die sich für die Betreuungsform der Tagespflege... [mehr]