Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 15. Juni 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Klingefest: Rosel Jung mit der Magnani Verdienstmedaille ausgezeichnet / Klinge als "festen Bestandteil der Gesellschaft" gewürdigt

    "Das Leben miteinander gestalten"

    Seckach. Ehrungen langjähriger und verdienter Mitarbeiter standen im Mittelpunkt des Festaktes zur Eröffnung des traditionellen Klingefestes im Bernhardsaal des Kinder- und Jugenddorfes. Gleichzeitig wurde auch der neue "Sparkassen-Parcours" im Spielgelände der Klinge durch den Leiter des Jugendkreises der Sparkasse Neckartal-Odenwald, Moritz Schaffrath,... [mehr]

  • Monatstreffen der Senioren

    Rinschheim. Das monatliche Treffen der Seniorengemeinschaft begann mit einem Wortgottesdienst. Im Anschluss daran fand im Gemeindehaus ein gemütliches Beisammensein statt. Dabei zeigte Peter Bechtold, ein Heimatsohn von Rinschheim, über 200 Dias von den Heimattagen der 1200-Jahr-Feier vom 26. bis 29. August 1988, ein unvergessliches Fest, bei dem sich eine... [mehr]

  • Spielvereinigung Sindolsheim: Sportfest vom 19. bis 21. Juni

    Sportler feiern Jubiläum

    Sindolsheim. Die Spvgg. Sindolsheim feiert von Freitag, 19., bis Sonntag, 21. Juni, im Rahmen der "Tage des Sports" auf dem Sportgelände das 45-jährige Vereinsbestehen. Das Programm sieht vor: Freitag, 19. Juni, ab 20 Uhr Beach Party mit der Gruppe "Renegades" und DJ Norbert. Am Samstag, 20. Juni, ist ab 14.30 Uhr Bieranstich und Bewirtung. Das sportliche Programm... [mehr]

  • Ausstellung bei Ute Ammermann: Rolf Hamleh, Ramona Müller-Hamleh und Hilke Turré stellen ihre Werke in Seckach aus

    Zauberhafte Gemälde und Skulpturen begeisterten

    Seckach. Für Insider war es die gewohnt heimelige Atmosphäre, die Ute Ammermann unnachahmlich in ihren Räumlichkeiten schafft, die der Ausstellungseröffnung ihren ganz besonderen Charakter verlieh. Für Neulinge war es die unausgesprochene Einladung zum Wiederkommen. Den würdigen und unvergesslichen musikalischen Rahmen dieser Vernissage gestaltete Professor... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Gedenken in Frankreich: Jahrestag der Landung der Alliierten / Vertreter aus Bad Mergentheim, Karl Zeller, zu Gast bei Feierlichkeiten in Sainte-Marie-du-Mont

    Besondere Edelfinger Verbindung zur Normandie

    BAD MERGENTHEIM. Durch Jean Scelle, einem Franzosen der nach dem Krieg in Edelfingen seine große Liebe Johanna heiratete und hier wohnhaft blieb, wurde 1963 die Partnerschaft mit der französischen Stadt Sainte-Marie-du-Mont begründet, die offiziell am 28. Mai 1967 durch die beiden Gemeinden besiegelt wurde. Seitdem finden regelmäßig Besuche und freundschaftliche... [mehr]

  • Kulturforum: Interessanter und günstiger Lesestoff

    In Ruhe Bücher aussuchen

    BAD MERGENTHEIM. Zum zweiten Mal bietet der Freundeskreis der Stadtbücherei Bad Mergentheim im Bürgersaal des Kulturforums am Hans-Heinrich-Ehrler-Platz 35 einen großen Bücherflohmarkt. Diesmal findet der Flohmarkt in der Woche vom 25. bis 27. Juni statt: donnerstags von 14 bis 17 Uhr, freitags 14 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 12 Uhr parallel zu den... [mehr]

  • Konzert: Kleinkunst im Kulturforum

    Klassiker, Schlager und heiße Rhythmen

    BAD MERGENTHEIM. Mit Walt Bender bringt Harald Krüger, der Boogie-Man aus Heidelberg, einen der begnadetsten Schlagzeuger unseres Landes mit auf die Bühne. Für die Kleinkunstliebhaber des Kulturforums gastieren die beiden Vollblutmusiker am Freitag, 19. Juni, um 19.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kleinkunst im Kulturforum" in Bad Mergentheim. Walt Bender... [mehr]

Boxberg

  • Handbremse nicht angezogen

    Golf machte sich selbstständig

    Pülfringen. Ein 61 Jahre alter Mann stellte am Freitag um 17.20 Uhr in der Bretzinger Straße seinen VW Golf ab und vergaß die Handbremse anzuziehen. Der VW Golf machte sich selbstständig, rollte über die Straße und prallte gegen einen Mercedes. An beiden Autos entstand nach Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

  • Priesterjubiläum: Pfarrer Bruno Hennegriff zelebrierte Messe

    Großes Lob für sein geistliches Wirken

    Boxberg. Die Seelsorgeeinheit Boxberg-Ahorn feierte das goldene Priesterjubiläum von Pfarrer Bruno Hennegriff, der seit seiner Pensionierung 2004 in der Seelsorgeeinheit sehr engagiert mithilft. Den feierlichen Gottesdienst in der Aula des Schulzentrums zelebrierte Pfarrer Bruno Hennegriff und die Festpredigt hielt Pfarrer Michael Dafferner, der Leiter der... [mehr]

  • Galerie Kirchner: Wlodzimierz Szwed stellt aus

    Neue Bildwirklichkeiten

    Grünsfeld. Ihre aktuelle Ausstellung widmet die Galerie Kirchner in Grünsfeld einem Vertreter der konkreten Kunst, dem Grafiker und Maler Wlodzimierz ( Wlodek) Szwed aus Schorndorf. Er ist einer der Künstler, deren bildnerische Entwicklung man sehr gerne verfolgt. Deshalb bieten die Grünsfelder Galeristen dem Künstler jetzt zum dritten Mal die Gelegenheit, seine... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein: Tolle Bilanz gezogen

    Peters sehr erfolgreich

    Ahorn. Zur Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereines C155 Ahorn und Umgebung hieß der Vereinsvorsitzende Peter Gärtner die Mitglieder willkommen. Er ließ die Ereignisse des vergangenen Zuchtjahres Revue passieren. Es fanden mehrere Monatsversammlungen statt, sowie eine Tierschau mit Tierbesprechung. Dies stieß auf großes Interesse der Mitglieder,... [mehr]

  • Ausbau der L 514: Zwischen Eubigheim und Berolzheim nimmt die neue Streckenführung Gestalt an

    Teilstück ist ab September befahrbar

    Diana Seufert Ahorn. Die neue Streckenführung der L 514 zwischen Eubigheim und Berolzheim ist schon gut zu erkennen. Von der Anhöhe bei Berolzheim bis ins Tal bei Eubigheim schmiegt sich ein gewundenes Band in die Landschaft, das sich teilweise asphaltschwarz gegen die Umgebung abhebt. "Wir kämpften seit 50 Jahren um den Neubau. Ich bin froh, dass die Strecke nun... [mehr]

  • Kirchbergschule Königheim: Interessante Projekttage

    Themenvorgabe auf verschiedenste Art umgesetzt

    Königheim. Nachdem Kollegium und Schüler der Kirchbergschule mittels der Selbstevaluation die Kompetenzfelder "Projektarbeit" und "Lesekompetenz" fachlich, didaktisch und praxisbezogen durchgeführt hatten, gab man sich laut eines Presseberichts als Thema der diesjährigen Projekttage das Thema "Literatur" mit seinem weiten Feld der Umsetzungsmöglichkeiten vor.... [mehr]

  • Bundesweite Aktion : Am 18. Juni ist der Soziale Tag

    Werbacher Schüler tauschen Schulbank mit Berufswelt

    Werbach. Unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel tauschen hunderttausende Schülerinnen und Schüler am 18. Juni, dem Sozialen Tag ihre Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und spenden ihren Lohn für Hilfsprojekte in Südosteuropa. Unter den 1100 bundesweit angemeldete Schulen ist auch die Hauptschule Werbach mit Werkrealschule. Für die... [mehr]

  • Konzert: "Meisterwerke der Blockflötenmusik" in der Kirche in Unterschüpf

    Wunderbar warme Atmosphäre geschaffen

    Unterschüpf. "Meisterwerke der Blockflötenmusik" als Programmpunkt in der evangelischen Kulturkirche Unterschüpf setzten die Blockflötenmusikgruppen der Schule für Musik und Tanz, Lauda-Königshofen. Die Musiker, überwiegend aus dem Schüpfer Grund, präsentierten zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern unter der Leitung von Edgar Tempel einiges aus ihrem... [mehr]

Buchen

  • Beim TSV Buchen: Kinder- und Jugend-Triathlon

    Badehose, Fahrrad und Helm sind einzige Vorausetzungen

    Buchen. Die Sparte Triathlon/Schwimmen des TSV Buchen veranstaltet am Samstag, 18. Juli, den dritten Kinder- und Jugendtriathlon (kein Wettkampf) zum Reinschnuppern im Waldschwimmbad. Der Startschuss ist um 9.30 Uhr. Es werden folgende Distanzen zum Erwerb des Deutschen Triathlonabzeichen Jugend angeboten. Bronze, sechs bis neun Jahre: 25 Meter Schwimmen, ein... [mehr]

  • In Einbach: Zehn Jahre r Stadtralley der Jugendfeuerwehren

    Jugendfeuerwehrleute im freundschaftlichen Wettstreit

    Einbach. Zum zehnjährigen Bestehen der Stadtralley trafen sich die Jugendfeuerwehren aus dem Stadtgebiet von Buchen am vergangenen Samstag in Einbach. Anlässlich des 70. Geburtstags der Freiwilligen Feuerwehrabteilung des Buchener Ortsteils und 30 Jahren Jugendfeuerwehr Einbach starteten mehr als 50 Jugendliche aus sieben Abteilungen der Jugendfeuerwehr Buchen, um... [mehr]

  • Kinder- und Kulturfest der türkisch-islamischen Gemeinde: Orientalische Klänge und türkische Spezialitäten auf dem Turn-Heinrich-Platz beim Frankenland-Stadion

    Musik und Folklore aus Anatolien

    Buchen. Orientalische Klänge vermischt mit dem Duft türkischer Spezialitäten, das waren die Zutaten für das 2. Kultur- und Kinderfest, veranstaltet vom der türkisch-islamischen Gemeinde DITIB und dem türkischen Elternbeirat in Buchen. Der Turn-Heinrich-Platz war am Samstag zugleich Austragungsort und Begegnungsstätte für Kinder und Erwachsene ganz... [mehr]

  • Auf der Reitanlage in Bödigheim: Prüfung zum "kleinen und großen Hufeisen"

    Reiterjugend hatte die Ponys im Griff

    Bödigheim. Zehn Reiterinnen zwischen neun und 16 Jahren bereiteten sich mit Hilfe ihrer langjährigen Ausbilderin Amelie Pfeiffer, Trainerin für Kinder und Jugendausbildung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, in den Pfingstferien auf deren Reitanlage in Bödigheim intensiv auf die Prüfung zum kleinen und großen Hufeisen vor. Theorie und Praxis rund um den... [mehr]

  • Spende für guten Zweck statt Dankgeschenk

    Hainstadt. Die Erstkommunikanten der Pfarrgemeinde St. Magnus Hainstadt überreichten eine Spende in Höhe von 970 Euro an die Lebenshilfe. Es ist mittlerweile schon Tradition, auf Dankgeschenke zu verzichten und das Geld stattdessen einem guten Zweck zukommen zu lassen. Die Familien überzeugten sich bei Kaffee und Kuchen persönlich davon, dass das Haus ein Ort der... [mehr]

Hardheim

  • Außenspiegel abgerissen

    Hardheim. Am Samstag gegen 19.45 Uhr, wurde in der Würzburger Straße vor der Bäckerei Dietz an einem geparkter Opel Vectra der linke Außenspiegel durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug abgerissen. Zeugen konnten hierbei einen weißen Passat, neueren Modells mit dem Teil-kennzeichen "KT-" beobachten, der seine Fahrt ohne anzuhalten mit hoher Geschwindigkeit... [mehr]

  • Doppeljubiläum: Musikkapelle Waldstetten feierte 50-jähriges Bestehen / Zeitgleich Jubiläum 150 Jahre Blasmusik / Musikalischer Rückblick auf fünf Jahrzehnte

    Bedeutendes Fundament der Ortschaft

    Waldstetten. Der Musikverein Waldstetten stellt ein maßgebliches und unverzichtbares Kulturfundament einer funktionierenden Dorfgemeinschaft dar, was das Doppeljubiläum "150 Jahre Blasmusik, 50 Jahre Musikkapelle", eindrucksvoll belegte. Das anspruchsvolle facettenreiche Festbankett band in dem eindrucksvollen Jubiläumsakt einen bunten Strauß des kulturellen... [mehr]

Kultur

  • Clingenburg Festspiele: Kinderstück "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" hatte als erste der drei Eigenproduktionen Premiere

    In Lummerland auf der Burgruine

    Die Geschichte ist weltberühmt und steckt voller kluger Einfälle, Spannung und liebevoller Details. Jeder macht sich schon bei der Ankündigung des Stücks "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" ein Bild von dem kleinen schwarzen Jungen mit der blauen Trägerhose und seinem besten Freund Lukas. Am 11. Juni war Premiere für die erste der drei Eigenproduktionen... [mehr]

  • Festspiele Röttingen: "Der kleine Ritter Trenk" feierte eine umjubelte Premiere / Schauspieler mussten viele Autogramme geben

    Liebenswert und lebendig

    Optimale Rahmenbedingungen sorgten für einen Traumstart bei den Kinderfestspielen in Röttingen. Der kleine Trenk vom Tausendschlag möchte einmal ein ganz, ganz großer Ritter werden. Aber das ist leichter gesagt, als getan. Denn Trenk heißt deshalb Tausendschlag, weil sein Vater so viel Prügel bezieht.Trenk wird es zu buntLeibeigen geboren, leibeigen gestorben,... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • FabrikGalerie: Der Künstler Ingo Maria Sternberg gibt Einblicke in das Spektrum seines Schaffens

    "Immer positiv nach vorne schauen" und Profil zeigen

    Lauda. "Mit Kunst Profile zeigen": Unter diesem Motto gibt derzeit der Künstler Ingo Maria Sternberg (bürgerlicher Name: Richard Hauck) in der FabrikGalerie in Lauda einen Einblick in das Spektrum seines künstlerischen Schaffens. "Immer positiv nach vorne schauen": Getreu seinem Motto begibt sich Sternberg immer mehr auf die europäische Bühne. Seine Bilder sind... [mehr]

  • Bildungsmesse: Vorbereitungen für die "fünfte Auflage" laufen auf Hochbetrieb

    "Übung macht den Meister" hat weiterhin seine Gültigkeit

    Lauda-Könighsofen. Die fünfte Bildungsmesse für den Main-Tauber-Kreis findet am 19. und 20. Juni in der Stadthalle in Lauda-Königshofen statt. Geöffnet ist sie am Freitag, 19. Juni, von 9 bis 17 Uhr und am Samstag, 20. Juni, von 9 bis 15 Uhr. Die Vorbereitungen im Organisationsteam der IHK, HWK und der Agentur für Arbeit laufen derzeit natürlich schon auf... [mehr]

  • Verein Cafeteria: Mitgliederversammlung mit Neuwahlen und einer Satzungsänderung

    14 000 warme Mittagessen innerhalb eines Jahres

    Lauda. Bei der Mitgliederversammlung des Cafeteria-Vereins Lauda ging die Vorsitzende Annette Vogel in ihrem Bericht zunächst auf die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres, besonders seit der Wahl des neuen Vorstands im Herbst letzten Jahres, ein. Als erfreulich wertete sie in ihrem Bericht die Tatsache, dass dem Antrag auf Übernahme der Wartungs- und... [mehr]

  • Schulzentrum in Lauda: Neuerung wurde vor einigen Tagen eingeführt / Arbeitserleichterung für die Helferinnen und Helfer

    Bargeldloser Verkauf in der Pause

    Lauda. Im Februar 2008 ersetzte die Cafeteria im Schulzentrum Lauda den Bonverkauf für das warme Mittagessen durch ein internetbasierendes Bestellsystem. Egal ob vom Terminal im Speisesaal oder ganz bequem über den heimischen Internetanschluss können seither die Schüler und Lehrer des Schulzentrums ihr Mittagessen vorbestellen - benötigt wird zur Abholung des... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Lauda: Siebentägige Pfarrgemeindefahrt führte nach Spanien

    Begeistert von den baulichen Schönheiten Andalusiens

    Lauda. Die Alhambra von Granada, die Moschee-Kathedrale von Cordoba, aber auch die Kathedrale und Alcazar von Sevilla waren die Glanzlichter einer siebentägigen Pfarrgemeindefahrt (Flug- und Busreise) der Seelsorgeeinheit Lauda nach Andalusien. Man ließ sich gewissermaßen in den Bann ziehen vom Flair märchenhafter Paläste und Städte, den prächtigen Zeugnissen... [mehr]

  • Deckel ausgehoben

    Lauda. Unbekannte Täter entfernten in der Nacht zum Samstag in der Tauberstraße zwei Einlaufschachtdeckel und warfen diese in die Tauber. Dadurch wurden mehrere Radfahrer gefährdet. Hinweise nimmt der Polizeiposten Lauda unter Telefon 0 93 43 / 6 21 30 entgegen.

  • Freie Bürgerliste: Zufrieden mit dem Ergebnissen angestellt

    Kommunalwahl "Signal gegen Unterführung"

    Lauda-Königshofen. Zufrieden mit dem Wahlergebnis zeigte sich die Freie Bürgerliste bei einer Wahlnachlese. Das Konzept einer "starken Liste" sei angesichts des sehr guten Kreistags-Wahlergebnisses für Werner Nitschke voll aufgegangen. Auch mit den Ergebnissen der Gemeinderatswahl könne man insgesamt sehr zufrieden sein. Zwar sei eines der erklärten Ziele,... [mehr]

  • Taubergründer Weintage: Üppiges Programm zum Jubiläum/ Besondere Kunstausstellung

    Schöne Frauen, tolle Kerle und edle Tropfen

    Jérôme Umminger Lauda. Mit jeder Menge Programm, Live-Musik, einem Kinderflohmarkt, dem heiteren Büttenlauf, einer besonderen Kunstausstellung und natürlich jeder Menge edler Tropfen aus der Region feierten die Taubergründer Weintage mit dem Weinfest in Lauda am Wochenende ihr 50-jähriges Bestehen. Schon bei der Eröffnung am Freitagabend betonte Bürgermeister... [mehr]

  • Schule für Musik und Tanz

    Vielfältiges Angebot

    Lauda. Nach den Sommerferien beginnen an der Schule für Musik und Tanz im Mittleren Taubertal in den Mitgliedsgemeinden Boxberg, Grünsfeld und Lauda-Königshofen wieder neue Kurse. Das Unterrichtsangebot richtet sich schon an Kinder ab zirka zwei Jahren in Form des Eltern-Kind-Kurses "Rhythmik für Kleinkinder". Es setzt sich mit der Musikalischen Früherziehung... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • B-Jugend der Eintracht holt auch den Pokal

    Nach der Meisterschaft schafften die B-Jugendlichen der Eintracht Walldürn auch den Fußball-Pokalsieg. Im Finale auf dem Platz des TSV Götzingen besiegten die Walldürner dabei den FC Eubigheim deutlich mit 4:0. Kreisjugendleiter Thomas Streun und Pokalspielleiter Werner Gaab überbrachten die Glückwünsche des Kreises und übergaben nach dem Spiel den Pokal.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Fußball, Relegation Kreisliga - Kreisklasse A Buchen: Klarer Sieg des TSV gegen den FV Laudenberg

    Krautheim schafft Klassenerhalt

    Andreas Krahn Im Relegationsspiel Kreisliga - Kreisklasse A setzte sich der TSV Krautheim gegen Laudenberg durch. TSV Krautheim - FV Laudenberg 3:0 Krautheim: Schulz M., Leidner J., Geldenboth S., Radovic N., Schweizer M., Morlock U., Riegler S., Riegler M., Nuber A., Herrmann W.(44. SpechtA., 65. Duyum G.), Deuser A.. Laudenberg: Hüsken S., Mechler U., Scheuermann... [mehr]

Niederstetten

  • Im Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen: Gesamtelternbeirat holt Gregor Staub / Am 24. Juni / Abends für die Öffentlichkeit, nachmittags für Lehrer und Erzieher

    Bekannter Gedächtnistrainer kommt

    Bad Mergentheim. Mit einfachen Bildern will er den Lernstoff für Schüler, Studenten, Manager oder Senioren anschaulich machen und dadurch im Gedächtnis verankern: Gregor Staub. Der europaweit bekannte Schweizer Gedächtnistrainer kommt in Kürze nach Bad Mergentheim - eingeladen hat ihn der Gesamtelternbeirat der örtlichen Schulen. Gregor Staub stellt sich selbst... [mehr]

  • Maschinenring Östlicher Tauberkreis: 2008 fast 27 000 Arbeitsstunden erbracht

    Betriebshelfer füllen manche Lücke

    Creglingen. Beim Fest des Maschinenringes Östlicher Tauberkreis freuten sich viele Kinder Hannelore Heppel aus Niederstetten wiederzusehen. Diese Kinder hatten die fröhliche und zupackende Betriebshelferin erlebt, weil sie zum Beispiel einsprang als die Mutter krank war oder an einer Rehamaßnahme teilnahm. Seit zwei Jahren arbeitet die 41jährige Mutter von zwei... [mehr]

  • Tauberländer Dorfmuseum: Sonderausstellung startet am 26. Juni

    Bügeleisen sind ein Detail der Kulturgeschichte

    Weikersheim. Die schönsten, auffälligsten und absonderlichsten ihrer Art werden präsentiert: Bügeleisen aus der Sammlung von Christa und Norbert Gleich sind in der Zeit vom 26. Juni bis zum Saisonschluss im Herbst im Weikersheimer Dorfmuseum zu besichtigen. Die Geräte zum Glätten von Textilien als Alltags- und Gebrauchsgegenstand spiegeln nicht nur den... [mehr]

  • Park Lane 7: Band bei Pro 7-Wettbewerb / Fan-Unterstützung nötig

    Dem Gewinner winkt ein Plattenvertrag

    Bad Mergentheim/Wachbach. "Unser Traum war es immer mit der Musik Geld zu verdienen. Bis zu dem Punkt an dem wir jetzt sind, war es schon ein steiniger Weg, aber jetzt brauchen wir jemanden, der uns die ganz große Tür zum Musikgeschäft aufstößt", erklärt Daniel Striffler (Voc.,Git.) von bekannten Wachbacher Band "Park Lane 7". In eben diese große Tür haben... [mehr]

  • Christoph Bittel: Der in Bad Mergentheim lebende Historiker hat ein interessantes Buch geschrieben

    Die Kriege und ihre Folgen aus Sicht der Menschen

    Bad Mergentheim. Wenn man Orhan Pamuks Erinnerungen an die Stadt Istanbul liest, dann kann man sich ungefähr die ersten Eindrücke des kleinen Christoph Bittel vorstellen: Mit dem zwei Jahre älteren Literaturnobelpreisträger Pamuk teilt der 1954 geborene Historiker Bittel den Geburts- und Kindheitsort. "Istanbul ist eine der schönsten Städte, die es gibt", sagt... [mehr]

  • Förderverein "Kirche hilft Menschen": Jubiläumsfeier

    Für den ganzen Kirchenbezirk Weikersheim engagiert

    Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Engagiert für den ganzen Kirchenbezirk Weikersheim ist der Förderverein "Kirche hilft Menschen". Sein zehnjähriges Bestehen feiert er am Sonntag, 28. Juni, ab 14 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum Bad Mergentheim. Weil das Geld der Kirche knapp geworden war und auch die staatlichen Zuschüsse eingeschränkt wurden, wurde im... [mehr]

  • Bahnengolfclub Bad Mergentheim: Jan van Vught und Sebastian Piekorz erfolgreich

    Für Deutsche Meisterschaften qualifiziert

    Bad Mergentheim. Nun ist es amtlich: Die beiden Nachwuchsspieler des Bahnengolfclubs (BGC) Bad Mergentheim, Jan van Vught und Sebastian Piekorz, haben sich jeweils in ihrer Alterklasse für die deutschen Meisterschaften qualifiziert. Diese findet vom 16. bis 18. Juli in Kempten im Allgäu statt. Dass es Jan van Vught irgend einmal gelingen würde, war fast voraus zu... [mehr]

  • Tagesausflug: Elpersheimer Senioren und VdK-Elpersheim waren unterwegs

    Interessanter Ausflug zum Kloster Maulbronn

    Elpersheim. Ein Bus voll reiselustiger Senioren aus Elpersheim unternahm zusammen mit Mitgliedern der VdK-Ortsgruppe einen Tagesausflug mit den Zielen Maulbronn, Pfaffenhofen, Brackenheim und Sindringen. Erstes Tagesziel war das Kloster Maulbronn. Dort angekommen erwartete die Ausflügler eine Führung durch das zum Weltkulturerbe ernannte Kloster. Gegen 11.30 war... [mehr]

  • Bauorden in Mulfingen: Freiwillige aus sechs Nationen / Neue Jugendzimmer für die St. Josefspflege

    Internationale Gäste renovierten Zimmer

    Mulfingen. Mit großer Freude über das ehrenamtliche Engagement begrüßte Bürgermeister Robert Böhnel die Teilnehmer des "Baucamps" der St. Josefspflege Mulfingen gGmbH. In diesem Jahr kamen die Teilnehmer aus Korea, St. Petersburg, Deutschland, Bulgarien, Georgien, Lettland und hatten sich die Zimmer der Kinder und Jugendlichen vorgenommen. Es wurde tapeziert,... [mehr]

  • Festspiele Röttingen: Premiere gefeiert

    Kleiner Ritter erlebt große Abenteuer

    Röttingen. Warum durften die Ritterfräulein im Mittelalter nur Suppe kochen und sticken? Dies und vieles mehr erfährt man in dem Stück "Der kleine Ritter Trenk", das jetzt bei den Röttinger Festspielen im Hof der Burg Brattenstein Premiere feierte. Der kleine Trenk vom Tausendschlag ist so ganz anders als die vielen großen, mutigen, stolzen und gefährlichen... [mehr]

  • Konzert mit "High Voltage"

    Weikersheim. Die Band "High Voltage" (Bild) kommt aus Thüringen und rockt laut Presseankündigung wie AC/DC. Die Gruppe spielt Eigeninterpretationen von großen Klassikern der 60er und 70er Jahre und eigene Stücke. Am Freitag, 19. Juni, treten sie ab 21 Uhr in Weikersheim im club w 71 auf. Repro: FN

  • Auber Stadtrat tagte: Keine Einwände gegen geplanten Solarpark

    Radweg nach Bieberehren bleibt geschottert

    Aub. Den bituminösen Ausbau des Gaubahn-Fahrradweges begrüßte der Auber Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich. Vorgesehen ist der Ausbau vom Spielplatz Acholshausen bis zum ehemaligen Bay-Wa-Gelände in Baldersheim. Den Teil des Radweges bis nach Bieberehren baut der Zweckverband Naherholung Würzburg zum Bedauern des Auber Stadtrates nicht aus, weil... [mehr]

  • 32. Jahreskongress im Schloss Weikersheim: Fachkundige Referenten / Weltwirtschaft im Blick

    Studienzentrum will Wandel

    Jérôme Umminger Weikersheim. Das 1979 ins Leben gerufene Studienzentrum Weikersheim (SZW) ist in der Vergangenheit vielfach in die Kritik geraten, Kontakte zur rechtsextremen Szene zu pflegen und diesen eine Plattform zu bieten. Von diesem Image will sich das Studienzentrum Weikersheim nun mit einer Umstrukturierung und einer Neuorientierung entfernen. Nachdem... [mehr]

  • Schloss Weikersheim: Führung "Rosen aus alten Zeiten"

    Üppige Schönheiten zeigen sich

    Weikersheim. Im Schloss Weikersheim kommen am Donnerstag, 18. Juni bei der Führung "Rosen aus alten Zeiten" Rosenliebhaber auf ihre Kosten. Und auf die Jagd nach einem raffinierten Betrüger können sich Kinder zwischen acht und zwölf Jahren am Freitag, 19. Juni begeben. Die Weikersheimer Rosen zeigen sich momentan von ihrer schönsten Seite. Die üppigen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Sohn festgenommen

    54-Jährige mit Messer verletzt

    Main-Spessart-Kreis. Eine 54-Jährige ist am Samstagmittag bei einem Messerangriff in einer Landkreisgemeinde schwer verletzt worden. Im dringenden Tatverdacht steht ihr 16-jähriger Sohn, der noch am Ort des Geschehens von der Polizei festgenommen wurde. Die Verletzte konnte sich nach der Messerattacke gegen 12.30 Uhr zu Nachbarn flüchten, von wo aus Rettungsdienst... [mehr]

  • Mit Lkw zusammengestoßen

    Rollerfahrer in Lebensgefahr

    Dettelbach. Bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der B 22 hat am Samstagvormittag ein Rollerfahrer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Zunächst war eine Autofahrerin auf das Zweirad aufgefahren, wodurch der Mann auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem Sattelzug erfasst wurde. Der Rollerfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Würzburger... [mehr]

Sport

  • Meldebögen der Vereine im BFV: Erstmals elektronisch

    Heute ist Meldeschluss

    Das elektronische Zeitalter hat auch beim alljährlichen Mannschaftsmeldebogen des Badischen Fußballverbandes Einzug gehalten. Nicht mehr in Papierform und postalisch, sondern über das elektronische Postfach, das seit 1. Juli bindend für Mitteilungen jeglicher Art ist, erhielten die 620 Fußballvereine die Aufforderung, den Vereinsmeldebogen 2009/10 abzugeben.... [mehr]

  • Landesliga-Relegation: Grünsfeld siegt nach Elfmeterschießen

    Intuition + Glück = Klassenerhalt

    Michael Fürst FC Grünsfeld - Hundh.-St. 7:6 n.E. Grünsfeld: Withopf, Haag, Himmel, Kordmann (91. Özer), Fischer (77. Mittnacht), Wagner, Bamberger, Öttig, Kriegisch, Blaufelder (104. Engert), Wortmann. Hundheim-Steinbach: Ulrich, S. Seitz (68. Hammerle), Bischof, Bork, Gogollok (78. C. Dick), J. Münkel, C. Münkel, A. Münkel (34. Hirsch), Koprowski),... [mehr]

  • BFV-Aktionen: Fußball in der "fußballlosen Zeit"

    Nia Künzer kommt nach Unterbalbach

    Schon traditionsgemäß führt der Badische Fußballverband im ansonsten "fußballlosen" Juli zwei Großereignisse durch. Beim "Tag des Mädchen- und Jungenfußballs" wird die Saison für den Nachwuchs offiziell beendet und diese Veranstaltung findet alljährlich in einem anderen Fußballkreis statt. Dieses Mal ist Pforzheim an der Reihe und hier aktuell der FC... [mehr]

  • Frauen-Pokal: Vereinsinternes Endspiel in Eppelheim

    TSG holt erneut den Pott

    Nichts Neues beim Frauen-Hoepfner-Cup des Badischen Fußballverbandes. Der alte ist nämlich auch der neue Gewinner, nämlich 1899 Hoffenheim. Beide Hoffenheimer Frauen-Mannschaften haben mit dem Erreichen des Pokalfinales eine überragende Fußballsaison mit den Meisterschaften in der Ober- und Verbandsliga damit beendet.Sechs TrefferAuf dem neutralen Platz der DJK... [mehr]

  • Oberliga-Relegation: Unentschieden reicht der TSG

    Weinheim kehrt zurück

    "Nie mehr Verbandsliga": Aus voller Kehle ertönte der Gesang, den die Fußballer der TSG 62/09 Weinheim gestern kurz nach 19 Uhr im Sportgelände "Am Bruchwald" in Bissingen anstimmten. Fünf Jahre lang hatten sie auf diesen Moment gewartet, jetzt ist er endlich gekommen. Mit einem 2:2 (0:0) beim FSV 08 Bissingen schaffte Weinheim noch über den Umweg der... [mehr]

  • Verbandsliga-Relegation: MFV unterliegt in der Verlängerung

    Zu viele Chancen vergeben

    Waldhof II - FV Mosbach 1:0 n.V. Waldhof: Cetin, Schwertl, Leuthner, Pakel, Kirschner, Dillmann (55. Dokara), Katins, Kyei, Özgün, Fördert, Inguanta. Mosbach: Wastl, Bräuchle (70. Galm), Obermyer (114. Diemer), Werner (102 Schuster), Weimer, Dörzbacher, Pajaziti, Malinovski, Bayer, Bender. Zuschauer: 1500. - Schiedsrichter: Andreas Bischof (Hundheim). - Tor: 1:0... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Audi beschädigt

    Tauberbischofsheim. Ein Unbekannter leerte in der Nacht zum Samstag in der Eichendorffstraße eine ätzende Flüssigkeit über einen Audi, wodurch sich an diesem der Lack auflöste. Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10 entgegen.

  • Das kleine "Ich bin Ich"

    Distelhausen. Die Kindertagesstätte St. Josef Distelhausen feierte am Sonntag ihr Sommerfest. Der Höhepunkt der Veranstaltung war die Aufführung des Stücks "das kleine Ich vom ich" frei nach dem Bilderbuch "Das kleine Ich bin ich". Das rosa - weiß - karierte Tier versuchte herauszufinden was es ist und stellte schließlich fest, dass Jeder nur einmal auf der... [mehr]

  • "Italienisches Mitternachtsshopping": Erstmals durch die Festa della Piazza ergänzt

    Musik, Flair und Spezialitäten

    Jérôme Umminger Tauberbischofsheim. Am Freitagabend war in der Innenstadt von Tauberbischofsheim einiges geboten. Zusätzlich zum Mitternachtsshopping fand rund um den Marktplatz zum ersten Mal gleichzeitig die Festa della Piazza mit viel Musik, italienischem Flair und internationalen Spezialitäten statt. Eigens zum Mitternachtsshopping ließen sich die... [mehr]

  • Caritasverband im Tauberkreis: Bewerberseminar in der Pestalozzi-Hauptschule

    Zehn Schüler beteiligten sich

    Tauberbischofsheim. Vor dem Hintergrund der schwierigen Ausbildungsmarktsituation werden zunehmend höhere Anforderungen an eine Bewerbung um eine Ausbildungsstelle gestellt. Umso wichtiger ist es, dass die jungen Menschen den Stellenwert ihrer eigenen Bewerbungsunterlagen, ihres Verhaltens bei einem Auswahltest und bei einem Vorstellungsgespräch richtig... [mehr]

Walldürn

  • Bei der Wallfahrt zum Heiligen Blut: Weihbischof Josef Kupny hielt die Predigt beim Pontifikalamt

    "Menschen sind die geliebten Kinder Christi"

    Walldürn. Ganz sicherlich mit einen der Höhepunkte der Wallfahrt "Zum Heiligen Blut" war das Kommen von Weihbischof Josef Kupny aus Kattowitz. In den Mittelpunkt seiner Predigt vor den Gläubigen in der voll besetzten Basilika und auf dem Wallfahrtsplatz stellte der Bischof das Leitwort der Wallfahrt "Durch Christi Blut haben wir Erlösung". Kirchenmusikalisch... [mehr]

  • Mit Kutsche oder Planwagen

    Mit Pferdekraft unterwegs

    Walldürn. Die Walldürner Tourismus-Attraktion - die beliebten Rundfahrten mit der historischen Postkutsche sind auch in diesem Jahr bis Ende Oktober möglich. Im historischen Gefährt aus dem Jahr 1730 finden vier Personen Platz und können sich durch die herrliche Landschaft zum Märzenbrünnlein oder durch die grüne Peripherie der Wallfahrtsstadt, wie auch durch... [mehr]

  • Sportfest des SV: Buntes Programm vom 20. bis 22. Juni

    XXL-Kicker sind am Start

    Glashofen. Der Sportverein auf der Walldürner Höhe veranstaltet vom 20. bis 22. Juni das Sportfest auf dem Sportgelände in Glashofen. Nach dem großen Erfolg des Vorjahres wird man zum zweiten Mal am Samstagabend das Juxturnier mit 17 Mannschaften abhalten. Dabei werden die Akteure, vergleichbar mit Tischfußball an Stangen angegurtet, im XXL-Kicker gegeneinander... [mehr]

Wertheim

  • Kabarett: Kunstverein Convenartis präsentierte Matthias Egersdörfers Programm "Mündlich"

    Die Komik eines völlig miesepetrigen Cholerikers

    Wertheim. Er kam sichtlich schlecht gelaunt: Auf der Hinfahrt von Fürth in ein Hundehäufchen getreten, sei jetzt "nicht mehr viel zu erwarten", so die vielversprechende Ankündigung des Kabarettisten Matthias Egersdörfer, der am Samstagabend beim Kunstverein Convenartis auftrat. Und auch wenn sich seine Laune in den folgenden Stunden nicht mehr nennenswert... [mehr]

  • Musikschulkonzert: Klavierschüler zeigten ihr Können bei einer "Promenade sentimentale"

    Einfühlsames Spiel in der Kilianskapelle

    Wertheim. Auch ein Konzert, das nur aus Klaviervorträgen besteht, kann unterhaltsam sein, vor allem dann, wenn die jungen Musikerinnen und Musiker so gut darauf vorbereitet wurden. Die Jugendmusikschule Wertheim hatte für den Samstag zu einer "Promenade sentimentale" in die Kilianskapelle eingeladen. Die Gelegenheit, ihre Kinder, Enkel, Nichten oder Neffen einmal... [mehr]

  • GourTour-Meile: Wetter spielte ab Freitag ebenfalls gut mit

    Es kam Altstadtfest-Feeling auf

    Wertheim. Nach der "GourTour-Meile" 2009 ist vor der "GourTour-Meile" 2010. Die Premiere der Veranstaltung, eine Mischung aus Genuss für den Gaumen und für die Ohren, war noch nicht vorüber, da gingen die Gedanken von Organisator Hardy Kutschan schon in Richtung einer Neuauflage im kommenden Jahr. Da soll, so versprach er, noch einiges verbessert werden. Doch auch... [mehr]

  • Türkisch-Islamische Gemeinde: 30-jähriges Bestehen gefeiert

    Frieden und Freundschaft

    Reinhardshof. Ihr 30-jähriges Bestehen feierte die Türkisch-Islamische Gemeinde Wertheim am Samstag bei strahlendem Sonnenschein auf ihrem Gelände auf dem Reinhardshof. Nach dem gemeinsamen Singen der deutschen und türkischen Nationalhymne dankte der Vorsitzende der Türkisch-Islamischen Gemeinde, Muhiddin Cuahir, zunächst den Besuchern für ihr zahlreiches... [mehr]

  • "Orfler Dorfscheune": 2000 Stunden Eigenleistungen von engagierten Vereinsmitgliedern und Bürgern sowie 416 Stunden kostenfreie Firmenleistungen

    Gemeinsam ein Dorfprojekt geschaffen

    Kerstin Mattern Urphar. Nur 334 Tage nach dem Spatenstich wurde am Samstagabend die "Orfler Dorfscheune" mit einem kleinen Fest eingeweiht. Dazu erschienen neben den zahlreichen Arbeitern, Helfern und Bürgern, auch die Personen der örtlichen Politik und einige Gemeinderäte. Die "Orfler Dorfscheune" sei drei Wochen früher als geplant fertiggestellt worden, freute... [mehr]

  • Sprechtag: Am Donnerstag, 25. Juni, im Rathaus

    Handwerkskammer berät

    Wertheim. Eine Beratung für Existenzgründer/innen und Unternehmer/innen bietet die Handwerkskammer Heilbronn-Franken gemeinsam mit der Stadtverwaltung Wertheim am Donnerstag, 25. Juni, im Rathaus Wertheim an. Dieses gemeinsame Dienstleistungsangebot im Rahmen der Wirtschaftsförderung ermöglicht es, direkt vor Ort und auf kurzem Wege mit Fachberatern der... [mehr]

  • Schüler waren vor 40 Jahren auch nicht bräver als heute

    Wertheim. Die Absolventen des Wertheimer Abiturjahrgangs 1969 trafen sich am Samstag in ihrer Heimatstadt. Nachdem sie sich am Marktplatz eingefunden hatten, besichtigten sie das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, das sich innerhalb der vergangenen 40 Jahre doch sehr verändert hat. Anschließend nahmen sie an einer Führung durchs Schlösschen im Hofgarten Teil und... [mehr]

  • Töpfermarkt: Große Resonanz herrschte am Wochenende im Hof des Rathauses

    Von Kunstobjekten bis zu Soßentrennern

    Wertheim. Dichtes Gedränge herrschte am Wochenende im Innenhof des Wertheimer Rathauses. 24 professionelle Keramiker aus ganz Deutschland boten beim sehr gut besuchten "Dritten Wertheimer Töpfermarkt" zwei Tage lang ihre Werke zum Verkauf an. Von Tassen bis Vasen, von Soßentrenner bis zu Schwimmsteinen, von Perlenketten bis zu Tontieren reichte das äußerst... [mehr]