Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 29. Mai 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Konzertabend am EBG in Adelsheim: Repertoire reichte vom Spätbarock bis ins 20. Jahrhundert / "Tanzpräludien" als Höhepunkt vor der Pause

    Abiturienten gaben Kostprobe ihres Könnens

    Adelsheim. Die lange Tradition der Abiturientenkonzerte wurde eindrucksvoll mit einem Kammerkonzert fortgesetzt, gestaltet von neun Absolventen des Profilfachs Musik am Eckenberg-Gymnasium (EBG) und zwei Lehrkräften.Geistige AnstrengungDie Darbietungen waren allesamt Auszüge aus den aktuellen Wettbewerbs- beziehungsweise Prüfungsprogrammen. Bereits der Blick ins... [mehr]

  • Ortschaftsrat Ballenberg tagte: Haus Falkenberger wird für 136 000 Euro saniert

    Diskussion über Abwasser

    Ballenberg. Außer den Ortschaftsräten begrüßte Ortsvorsteher Clemens Walz eine stattliche Zuhörerzahl zur Sitzung des Ballenberger Ortschaftsrates im Bürgerhaus. Zwei Bürgerfragen befassten sich mit dem Standort des Briefkastens und der Tafel mit der Friedhofsordnung. In nichtöffentlicher Sitzung hat der Ortschaftsrat den Erhalt der öffentlichen Waage in der... [mehr]

  • Ehrlicher Finder

    Krautheim. Eine Geldbörse fand ein Mann am Mittwoch nach Angaben der Polizei in der Krautheimer Bahnhofstraße. Der ehrliche Finder brachte den Geldbeutel umgehend zum Polizeiposten. Die Beamten konnten den Verlierer rasch ausfindig machen. Der Mergentheimer hatte den Verlust noch gar nicht bemerkt und konnte seinen Geldbeutel samt Inhalt wieder in Empfang nehmen.... [mehr]

  • FN-Umfrage zur Kommunalwahl: So wollen die Fraktionen im Gemeinderat den Schulstandort Krautheim sichern

    Kommunale Kooperation intensivieren

    Krautheim. Ein Investitionsschwerpunkt der Stadt Krautheim waren in den letzten Jahren die Schulen. Die Situation in den Krautheimer Schulen und die rückläufigen Kinderzahlen waren in letzter Zeit häufig Thema in Gemeinderatssitzungen. Deshalb haben die Fränkischen Nachrichten im Vorfeld der Kommunalwahlen an die Fraktionen der im Gemeinderat vertretenden... [mehr]

  • Im Naturpark "Neckartal-Odenwald": Bessere Orientierungsmöglichkeiten für Wanderer / Neue Informationstafeln über den gewässerkundlichen Lehrpfad

    Neue Tafeln auf der Gemarkung Seckach

    Seckach. Die Gemeinde Seckach kommt in ihren Bemühungen, weitere attraktive Angebote für Erholungssuchende zu schaffen, immer mehr voran. Das Hallenbad, das weitläufige Spielgelände im Kinder- und Jugenddorf Klinge sowie der Obstbaum- und der Bachlehrpfad in den Ortsteilen Großeicholzheim beziehungsweise Zimmern sind hierbei die ältesten Vertreter, die... [mehr]

  • Veranstaltung der CDU: Kooperation mit Baulandgemeinden

    Schulstandort ausbauen

    Osterburken. Zur Veranstaltung "Politik mit Herz und Verstand" luden der CDU-Stadtverband und die Frauen-Union ins Café Köpfle ein. Neben Bürgermeister Jürgen Galm als Referenten freute sich die Stadtverbandsvorsitzende Margaret Horb vor allem, Oberstudiendirektor i.R. Wolfram Schöbe und die beiden CDU-Kreistagskandidaten Dr. Xaver Nafz und Daniel Parsdorfer... [mehr]

  • Fußball: A-Junioren-Kreisliga

    SG wurde souverän Meister

    Die A-Junioren der SG Osterburken/Sennfeld wurden ungeschlagen mit 13 Siegen und drei Unentschieden sowie einem Torverhältnis von 71:9 souveräner Meister der Kreisliga Buchen 2008/2009 und steigen somit in die Fußball-Landesliga Odenwald auf. "Macher" des Teams, Trainer und Betreuer ist Matthias Keller. Vergangenen Samstag in Sennfeld überreichte Staffelleiter... [mehr]

  • Kandidaten vorgestellt: Freie Wähler informierten Bürger in Hemsbach / Lärmschutzmaßnahmen an der Umgehungsstraße B 292

    Verschiedene örtliche Themen standen im Mittelpunkt

    Hemsbach. Örtliche Themen standen im Vordergrund bei der Vorstellung der Gemeinderats-und Kreistagskandidaten der Freien Wähler im Gasthaus zum Rinschbachtal in Hemsbach. Neben dem örtlichen Kandidaten Harald Koss stellten sich auch die übrigen Bewerber persönlich vor.Versammlungsleiter Werner Geiger sprach sich zunächst lobend über den in Eigenleistung der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Klassentreffen: Abi-Jahrgang 1950 kam zusammen

    Auf Spuren der Erinnerung gewandelt

    Bad Mergentheim. Drei sonnige Tage waren dem Abituriententreffen des Jahrgangs 1950 beschert, das mit einem festlichen Abend begann. Professor Richard Neidlein begrüßte besonders Professor Wolfgang Wechsler, der trotz schwerer Erkrankung nach Bad Mergentheim gekommen war.Amorskapelle besuchtEr gedachte auch der beiden im letzten Jahr Verstorbenen und verlas Briefe... [mehr]

  • 75-er Treffen: Auch Lehrer Gruber war zu Gast

    Ausgiebig in Erinnerungen geschwelgt

    Bad Mergentheim. Nach einer fünfjährigen Pause wurde ein "75iger" Jubiläumstreffen organisiert, zu dem sich die Schülerinnen und Schüler in der ehemaligen Schulstadt Bad Mergentheim, trafen. Auch der ehemalige Lehrer der "Verfluchten Achter", Kurt Gruber, kam und erfreute die Teilnehmer mit seiner Anwesenheit. Er hat die Klasse geprägt und verstand es, sie zu... [mehr]

  • Literaturabend: Gemeinschaft "Deutsche aus Russland"

    Die Hoffnung als das große Thema

    Bad Mergentheim. "Dichter unter uns", hieß das Thema beim letzten Literaturabend vor der Sommerpause bei der Gemeinschaft "Deutsche aus Russland und Freunde". Natürlich waren auch Mergentheimer gekommen und die Erwartungen waren insofern groß, als die seit fünf Jahren in Bad Mergentheim wohnhafte Tatjana Matter ihr Debüt gab.In der MutterspracheDie Moderation... [mehr]

  • Am 2. Juni: Spanische Nacht im Kursaal

    Die Seele Andalusiens

    Bad Mergentheim. Bewegung, Musik und Leidenschaft der spanischen Musik werden am Dienstag, 2. Juni, um 19.30 Uhr dem Publikum im Kurhaus-Kursaal präsentiert. Dieser Abend zeigt die Seele Andalusiens mit einem nuancenreichen Feuerwerk aus Bewegung, Musik und Leidenschaft anhand von zwei verschiedenen Stilrichtungen der spanischen Musik: Während im ersten... [mehr]

  • Duale Hochschule in Bad Mergentheim: Schlossgeflüster mit dem Werbeguru John Hegarty

    Immer den entgegengesetzten Weg einschlagen

    Bad Mergentheim. Einen hochkarätigen Referenten präsentierte der Campus Bad Mergentheim der Dualen Hochschule Baden-Württemberg im Roten Saal des Deutschordensschlosses beim "Zweiten Schlossgeflüster": Sir John Hegarty aus London gilt als "Guru" der Werbeszene, der immer wieder mit spektakulären und mitunter provokanten Kampagnen und Spots für Aufsehen sorgt.... [mehr]

  • Zum 25. Mal im Heilbad

    Bad Mergentheim. Im Sanatorium Dr. Holler wurde Professor Ekkehart Meffert anlässlich seiner treuen Kurstadtbesuche geehrt. Zum 25. Mal war er in Bad Mergentheim. Kurdirektorin Katrin Löbbecke überreichte dem Ehrengast ein Präsent und führte mit ihm ein angenehmes Gespräch über seine Eindrücke von Bad Mergentheim, die sich im Laufe der Jahre angesammelt... [mehr]

Boxberg

  • FN-Umfrage: CDU/Freie Wählervereinigung Grünsfeld

    Ansatzpunkt für den Erhalt

    Grünsfeld. Auch wenn das von der Landesregierung entwickelte Konzept "Weiterentwicklung der Hauptschule zur Werkrealschule" noch nicht endgültig ist, ist die Richtung doch klar. Aufgrund rückläufiger Schülerzahlen muss es aus deren Sicht zu einer Anpassung der Schulen im Land kommen. Möglichst viele Hauptschulstandorte sollen erhalten bleiben. Klar ist aber... [mehr]

  • Heimat- und Kulturring: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

    Dorfbrunnenfest war gelungene Veranstaltung

    Zimmern. Zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Heimat- und Kulturrings Zimmern (HKR) im Sportheim des SV Zimmern. Nach der Begrüßung gab die Vorsitzende Hiltrude Kelhetter einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Berichtsjahr 2008. Dies stand ganz im Zeichen des Dorfbrunnenfestes als gemeinsame Veranstaltung aller Vereine von Zimmern. Im... [mehr]

  • FN-Umfrage: Freie Wählergemeinschaft

    Durch gemeinsame Aktionen mehr Gemeinschaftssinn schaffen

    Ahorn. Muss man sich nicht fragen, "gibt es überhaupt ein miteinander unter den Ortsteilen". Es gibt viele Beispiele, die zeigen, dass wir davon weit entfernt sind. Werden nicht ständig Maßnahmen in den einzelnen Ortsteilen gegeneinander aufgerechnet, so dass eine Zusammenarbeit im Gemeinderat nur unter sehr schwierigen Bedingungen stattfinden kann. Es bestehen... [mehr]

  • Aus einer Gaststätte

    Geld gestohlen

    Königheim. Ein unbekannter Täter drang am Dienstag, dem Ruhetag der Gaststätte "Stern" in Königheim, zwischen 14.15 und 16 Uhr in die Gaststättenräume ein. Der Täter erbeutete zwei rote Metallgeldkassetten, Größe 21 x 14 Zentimeter, und einen schwarzen Ledergeldbeutel. Der Gesamtschaden wird auf zirka 500 Euro geschätzt. Wer hat Beobachtungen gemacht?... [mehr]

  • Kommunalwahl in Grünsfeld: Umfrage bei den kandidierenden Gruppierungen

    In welche Zukunft steuert die Schule?

    Grünsféld. Die Dorothea-von-Rieneck-Schule in Grünsfeld ist fit für die Zukunft: Die Gebäude der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule wurden in den Vergangenheit aufwändig saniert und erweitert, unter anderem um eine neue Sporthalle. Die Schule ist behindertengerecht eingerichtet. Die Betreuung der Kinder im Rahmen der "Verlässlichen Grundschule" wurde im... [mehr]

  • Gemeinderat Grünsfeld: Auftragsvergaben zur Sanierung von Gemeindegebäuden / Sachstandsbericht zur Erneuerung des Kunstrasenplatzes

    Kindergarten-Betreuung wird ausgebaut

    Grünsfeld. Die schon sehr gute Kindergartenbetreuung im Stadtgebiet Grünsfeld wird weiter ausgebaut. Im Kindergarten St. Marien in Grünsfeld wird ab dem Kindergartenjahr 2009/2010 eine Gruppe mit Ganztagsbetreuung eingeführt. Der Personalbedarf steigt deshalb auf 9,6 Fachkraftstellen. Der Ausbau des Kindergartens in Grünsfeld mit Ganztagsbetreuung zieht auch... [mehr]

  • IG Metall: Vortagsveranstaltung zur Wirtschafts- und Finanzkrise mit dem Referenten Professor Dr. Heinz-Josef Bontrup in Werbach

    Nur ein intervenierender Staat verhindert das Chaos

    MAIN-TAUBER-KREIS/WERBACH. Die derzeitige Situation wurde schonungslos vor Augen geführt: "Die Finanzmarktkrise - Ursachen, Auswirkungen, Alternativen", so lautete der Titel einer Vortragsveranstaltung, die die Verwaltungsstelle Tauberbischofsheim der Industriegewerkschaft (IG) Metall für Betriebsräte veranstaltete. Im Untergeschoss der Tauberhalle in Werbach... [mehr]

  • Am Hauptschulgebäude

    Scheibe beschädigt

    Königheim. Festgestellt wurde am Dienstag, dass Unbekannte eine Scheibe der Hauptschule Königheim beschädigt haben. In der Scheibe des Filmraumes im zweiten Stock befand sich ein zirka 2 x 3 Zentimeter großes Einschlagloch. Der Gemeinde entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter... [mehr]

  • FN-Umfrage: Freie Bürgerliste Grünsfeld

    Sinnvolle Kooperationen

    Grünsfeld. Zunächst bleibt einmal festzuhalten: Die Stadt Grünsfeld ist Träger einer voll funktionsfähigen Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule. Die Grundschule ist auf zwei Standorte verteilt. Aber auch hier gehen die Schülerzahlen zurück. Die Einrichtung einer Schule für alle war vor zirka 150 Jahren eine wichtige Errungenschaft für die Bürger einer... [mehr]

Buchen

  • "Jazz-Express" nach Seckach

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Westfrankenbahn bietet am Sonntag, 28. Juni, Freunden der Jazz- und Dixiemusik mit dem "Jazz-Express" ein besonderes Erlebnis: Der Sonderzug fährt um 10.25 Uhr ab Miltenberg über Amorbach (10.48 Uhr), Walldürn (11.20 Uhr) und Buchen (11.30 Uhr) bis nach Seckach (Ankunft 11.48 Uhr). Von Seckach zurück geht es um 11.57 Uhr, um 13.19 Uhr... [mehr]

  • Freie Wähler unterwegs: In Hainstadt und Hettingen mit den Einwohnern diskutiert

    Bürger wünschen lebendige Ortskerne

    Hainstadt/hettingen. Wo drückt die Bürger in Hainstadt und Hettingen der Schuh? Die Freien Wähler, Stadtverband Buchen, hörten auch im Rahmen ihrer Informationsveranstaltungen am Montag und Dienstag in diesen beiden Buchener Stadtteilen genau hin. Dazu ging uns folgender Bericht zu: So wurden die parteiunabhängigen Kandidatinnen und Kandidaten in Hainstadt beim... [mehr]

  • Neu gestaltete Römerausstellung im Bezirksmuseum: Archäologische Funde geben Einblick in das Leben am Grenzwall

    Eine Steinkugel erzählt vom Krieg am Limes

    R. Handwerk und H. Neumaier Buchen. In Kettenhemd oder Panzer, mit Helm und Schild geschützt und mit Pilum, Kurzschwert und Dolch bewaffnet, marschieren Experimentalarchäologen und Studierende auf den Spuren der alten Römerstraßen von Nord nach Süd, von West nach Ost. Limestage und Römerfeste von Heimatvereinen und Gemeinden haben in unserer Region, die einst... [mehr]

  • Dienstgebäude wird mit Gemeindefest am 7. Juni eingeweiht: Verwendung von heimischen Hölzern bei der Gestaltung der Innenräume / 560 000 Euro investiert

    Fassade mit Kupferblech verkleidet

    Jürgen Strein Buchen. Ein Dreivierteljahr nach dem ersten Spatenstich ist das Dienstgebäude der evangelischen Kirchengemeinde am Rühlingshof weitgehend fertiggestellt. Mitte nächster Woche wird das Büro aus dem alten Pfarrhaus über den Hof ins neue Gebäude umziehen. "Wir sind zufrieden", blickte Friedrich Hogrefe, der für den evangelischen Kirchengemeinderat... [mehr]

  • SPS-Techniker: Zehn Teilnehmer absolvierten Prüfung erfolgreich

    Fleiß und Engagement

    Buchen. Die Überbetriebliche Ausbildungswerkstätte Buchen (ÜAB) führte zum fünften Mal einen Lehrgang, nach einem vom Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) empfohlenen Rahmenstoffplan "SPS-Techniker", durch. Zehn Teilnehmer aus Betrieben des Neckar-Odenwald-Kreises besuchten an über 50 Abenden diesen Lehrgang. Vermittelt wurden... [mehr]

  • Seniorenclub traf sich: Thema "Mensch und Tier"

    Gedichte und Geschichten

    Bödigheim. Die letzte gesellige Zusammenkunft des Seniorenclubs "Goldener Herbst" beschäftigte sich wieder mit dem Thema "Mensch und Tier". Eingeleitet wurde der Nachmittag mit Mailiedern und Gedichten von Eduard Mörike und James Krüss. Nach dem Ständchen für die Geburtstagskinder und dem Kaffee ging es zu dem Thema "Mensch und Tier" über mit dem Gedicht... [mehr]

  • DRK-Alzheimer-Betreuung

    Gruppe seit zehn Jahren im Einsatz

    Buchen. Der DRK-Kreisverband Buchen feiert am Sonntag, 7. Juni, ab 10.30 Uhr mit der Bevölkerung in den Räumen des DRK das zehnjährige Bestehen der Alzheimer-Betreuungsgruppe. Ab 12 Uhr wird ein Mittagstisch über den DRK-Ortsverein Buchen angeboten, später gibt es Kaffee und Kuchen. Der Vortrag "Demenzfreundliche Kommune", eine Vorführung der Square Dance... [mehr]

  • Jubiläums-Zuchtschau in Altheim: 95 Hunde beim Pinscher-Schnnauzer-Klub präsentiert

    Hundeprominenz vor strengen Richtern

    Neckar-Odenwald-Kreis. Zu einem durchschlagenden Erfolg wurde die Jubiläums-Zuchtschau 50 Jahre Ortsgruppe Odenwald-Tauber (Sitz Götzingen) des Pinscher-Schnauzer-Klubs 1895 Deutschland, die am Wochenende bei der idyllisch im Wald gelegenen Nolledornhütte in Altheim veranstaltet wurde und viele Hundefreunde aus nah und fern anlockte. Ortsgruppenvorsitzender Ewald... [mehr]

  • Vorstellung der Teilnehmer am FN-Jugendprojekt (Teil 3) Team von Schachclub und Schach-AG des Burghardt-Gymnasiums will eigene Homepage ins Leben rufen

    Interaktive Plattform für Jugend schaffen

    Buchen. Es geht Schlag auf Schlag beim Jugendprojekt der Fränkischen Nachrichten. Nur noch wenige Wochen - dann fällt die Entscheidung, welches der Teams den Wettbewerb gewinnt und sein Konzept im Sinne der Buchener Jugend in die Tat umsetzen darf. Am Donnerstag, 18. Juni, ist es soweit. In der Frankenlandhalle präsentieren ab 10 Uhr alle Projektgruppen ihre... [mehr]

  • Schachmeisterschaft

    Jakob Schuhmacher bei den "Deutschen"

    Buchen/wertheim. Vom 30. Mai bis zum 6. Juni ist das "Sauerlandsternhotel" im hessischen Willingen Austragungsort der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften im Schach. Für den U12-Wettbewerb hat sich auch Jakob Schuhmacher vom Schachclub BG Buchen qualifiziert. Der baden-württembergische Kaderspieler gewann im Januar die Badische U12-Meisterschaft in Ettlingen... [mehr]

  • Neuanschaffung: ÜAB investiert 400 000 Euro in den Maschinenpark

    Modernste Technik

    Buchen. Die technische Ausstattung immer auf dem neusten Stand zu halten und dadurch eine qualifizierte Ausbildung zu fördern, ist ein Grundsatz der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen (ÜAB). Jetzt wurde der letzte Mosaikstein einer Gesamtinvestition von über 400 000 Euro geliefert und in Betrieb genommen. Eines der modernsten Fräsbearbeitungszentren... [mehr]

  • Informationstour der Bürgerliste: Aufruf von Ortsvorsteher Fischer /Bürger sollen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen

    Radtour zu Brennpunkten der Gemeindeentwicklung

    Götzingen. Zu einer Informationsfahrt per Fahrrad rund um Götzingen trafen sich die acht Kandidaten der Götzinger Bürgerliste. Die Gruppierung schreibt dazu: Bei der Nächstquelle erklärte Egbert Fischer die frühere Wasserversorgung für Götzingen und Teile der Stadt Buchen. Willi Biemer erläuterte die seit Jahren gewünschte und in den letzten Jahren... [mehr]

  • Sportfest-Programm

    Hettingen. Das Hettinger Sportfest beginnt am Samstag 30. Mai. Auf dem Sportprogramm steht ab 14 Uhr das Neun-Meter-Schießen der Vereins- und Freizeitmannschaften. Ab 17.30 Uhr spielen die AH-Teams FC Hettingen - VfB Heidersbach. Am Sonntag, 31. Mai, spielen ab 10 Uhr die "Bambini" des FC Hettingen gegen die "Bambini" aus Rosenberg, aus der F-Jugend trifft ab 10.40... [mehr]

  • Trainingsplatz an der Ringstraße wird am 6. Juni eingeweiht: Teil der Aktion "Sport gegen Alkohol" / Stadt Buchen investierte 350 000 Euro

    TSV-Jugend gestaltet Einweihungsfest

    Buchen. Die Trainingsprobleme der 15 Fußball-Mannschaften des TSV Buchen haben bald ein Ende: Am Samstag, 6. Juni, wird der Hartplatz an der Ringstraße mit einem großen Fest eingeweiht. Dazu hat sich die Jugend des TSV einiges einfallen lassen: Alle Abteilungen werden sich ab 11 Uhr auf dem neuen Platz (bei schlechtem Wetter in der TSV-Halle) mit Vorführungen aus... [mehr]

Hardheim

  • Hardheimer Sommerfest vom 19. bis 21. Juni: Abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Höhepunkten für Jung und Alt

    Auf den Spuren von Walter Hohmann

    Hardheim. Das Hardheimer Sommerfest findet in diesem Jahr vom 19. bis 21. Juni statt. Die Verantwortlichen haben wieder ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Höhepunkten zusammengestellt. Unter dem Motto "Auf den Spuren Walter Hohmann's" ist für jeden Geschmack etwas dabei. Jung und Alt kommen voll auf ihre Kosten. Das vorläufige Programm im Überblick:... [mehr]

  • Seminar: Fachmann Michael Maier referierte in Hardheim

    Heilpflanzen vor der Haustür

    Hardheim. Erfreulich großes Interesse fand das vom Referat Kultur und der VHS-Außenstelle Hardheim veranstaltete Seminar "Heilpflanzen vor der Haustür" mit Michael Maier aus Hasloch (Ingenieur Landschaftspflege).Kräuter wurden gesammeltSeine Ausführungen stießen vor allem bei Natur- und Pflanzenfreunden auf Resonanz, die davon überzeugt sind, dass viele... [mehr]

  • Sitzung des Hardheimer Pfarrgemeinderates: Austausch mit Mitgliedern des "Verein Dienst am Nächsten" sowie der Hospiz- und Besuchsdienstgruppen

    Kontakte zur kirchlichen Sozialstation vertieft

    Hardheim. Zur Pfarrgemeinderatssitzung begrüßte Bernhard Berberich neben den Räten die Mitglieder des "Verein Dienst am Nächsten" mit der Hospiz- und den Besuchsdienstgruppen. Ziel des Abends, der die Krankenpastoral in der Seelsorgeeinheit zum Thema hatte, war es, die Kontakte zur kirchlichen Sozialstation zu vertiefen und Wünsche und Anregungen aus den Gruppen... [mehr]

Kultur

  • Bronnbacher Musikfrühling: Das "Voces Quartett" begeisterte im Josephssaal

    Wundervoll reife Musizierkultur

    Wundervoll reife, abgeklärte Musizierkultur, herrlich urwüchsige Musikalität und dazu eine - bei erweiterter Besetzung im zweiten Teil des Konzerts - farbensatte, überschäumende und quasi orchestrale Klangfülle kennzeichneten den Auftritt des "Voces" Streichquartetts, das sich beim zweiten Konzert im Rahmen des Bronnbacher Musikfrühlings im an diesem warmen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Wissenschaftliche Betrachtung: Nur selten wagte es jemand, den Besitz der Kirche als Ursache für die Unfreiheit der Bauern anzuprangern

    Bauernkrieg eine Kulturrevolte?

    Königshofen. Vor wenigen Tagen feierte unser Grundgesetz seinen 60. "Geburtstag". In diesem Zusammenhang gab es von allen Seiten höchstes Lob für die "Väter unserer Verfassung", die im Mai 1949 den Grundstein für einen demokratischen Rechtsstaat und die soziale Markwirtschaft gelegt hatten. Dass die Wurzeln des Grundgesetztes über die Deutsche (Badische)... [mehr]

  • SPD-Waldfest

    Gute Ideen zur Kommunalpolitik

    Lauda. Vor dem Hintergrund der Kommunal- und Europawahlen war das 32. Waldfest des SPD Ortsvereins Lauda-Königshofens kommunalpolitischer als in anderen Jahren. Hierzu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Das reichlich angebotene Werbematerial, insbesondere die Postkarten, auf denen die Bürger direkt Wünsche und Anregungen an die SPD/FB-Fraktion richten... [mehr]

  • Unfallflucht

    Lauda. Das Metallschiebetor zur Zufahrt der Firma Südfleisch in der Tauberstraße in Lauda war einem unbekannten Fahrzeugführer am Dienstag im Weg. Zwischen 19 und 22.30 Uhr fuhr er rückwärts gegen das Tor, wobei ein Schaden von rund 3000 Euro entstand. Wer kann Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zur geplanten Bahnunterführung in Lauda

    Andere Konzepte entwickeln

    Befürworter und Gegner der Bahnunterführung Nord sind sich einig, dass die derzeitige Verkehrssituation im Bereich des Schulzentrums, in der Becksteiner Straße, aber auch im Bereich der Bahnunterführung Süd (Besserer-Durchlass) und an der Kreuzung Bahnhofstraße/Rathausstraße für Fußgänger und Radfahrer äußerst unübersichtlich und gefährlich ist.... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Kandidaten der CDU stellten sich den Fragen" (FN, 26. Mai)

    Chance zu einem wichtigen Beitrag verpasst

    Befragt nach der abwartenden Haltung zur Einrichtung einer Stelle für Schulsozialarbeit antworteten laut FN-Bericht die CDU-Gemeinderäte, es sei noch kein ausgearbeitetes Konzept vorgelegt worden. Im in der Gemeinderatssitzung vom 18. Mai behandelten Antrag der Fraktion der Freien Wähler ging es darum, einen Grundsatzbeschluss zur Beschäftigung eines... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Unternehmer wollen...." (FN 27. Mai)

    Folgekosten einkalkulieren

    Dass die geplante neue Bahnunterführung für Lauda eine Zunahme des Durchgangsverkehrs und damit weitere Lärm- und Emissionsbelastungen mit sich bringen wird, steht meines Erachtens außer Frage. Zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in Lauda wird das sicherlich nicht beitragen. Es ist daher durchaus legal und für mich auch verständlich, dass viele... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Wer den Nutzen hat..." (FN 28. Mai)

    Hinter den Gleisen verschanzen

    Sehr geehrter Herr Faulhaber, liebe Strumpfkappe, willkommen in der Steinzeit. Zieht eure Strumpfkapp "nei bis nei", verschanzt Euch hinter den Gleisen und lebt fröhlich weiter hinterm Bahndamm bis zu Eurem Lebensende. Mit solchen Politstrategen wären 1866 nicht einmal die Bahngleise nach Lauda gebaut worden.

  • Leserbrief: Zur offenen Jugendarbeit in der Stadt Lauda-Königshofen

    Jugendhaus schafft eigene Freiräume

    In der heißen Phase des Lauda-Königshöfer Kommunalwahlkampfes wird immer heftiger darüber gestritten, ob der Bau der Bahnunterführung Nord für die zukünftige Entwicklung Laudas ein Fluch oder ein Segen ist. Befürworter und Gegner des Projekts streiten sich heftig und sehen die Zukunft unserer Stadt gefährdet, wenn der jeweils andere Recht behält. Wir, die... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Kritik am EU-Reformvertrag" (FN vom 19. Mai)

    So sind Angriffskriege denkbar

    Ergänzend zum Pressebericht vom 19. Mai unter der Überschrift "Kritik am EU-Reformvertrag" ist es mir als Zuhörerin ein Anliegen noch einige Fakten zu dem sehr informativen und erschütternden Vortrag des EU-Kandidaten der ödp (Ökologisch-Demokratische Partei) Prof. Dr. Klaus Buchner zu ergänzen. Vorwiegend ging es in seinen Vortrag "EU am Wendepunkt" um den... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Nur schauen - nicht anfassen" (FN vom 2. Mai)

    Wie sieht die wahre Liebe der Jäger tatsächlich aus? Ökologie aus dem Gleichgewicht!

    Die Jäger bitten die Spaziergänger um erhöhte Rücksichtnahme gegenüber den Wildtieren. Eine gute Tarnung! Die Jäger erschießen jährlich vier bis fünf Millionen Wildtiere. Der Spaziergänger soll keine Jungtiere anfassen - stimmt. Allerdings findet man leider sehr viele von Jägern halbtotgeschlagene Jungfüchse im Alter von sechs bis acht Wochen! Ist das des... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball, Bezirksliga Hohenlohe: Doppelspieltage über die Pfingstfeiertage

    Packendes Duell um die Meisterschaft

    Öhringen (70) und Bühlerzell (69) gewannen beide, das Rennen um die Meisterschaft ist immer noch offen, kann aber theoretisch auch noch vom TSV Crailsheim II (64) entschieden werden. Der Doppelspieltag über Pfingsten kann die Vorentscheidung bringen. In Abstiegsgefahr schweben weiterhin Mulfingen (jetzt gegen Stimpfach und in Öhringen) sowie der FC Taubertal... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 5

    Teams sind gleich doppelt gefordert

    Michelbach/Wald II (46) oder Sportfreunde Bühlerzell II (44) lautet die Frage. Nur einer kann noch Meister der Kreisliga B 5 Hohenlohe werden. Dabei hat Bühlerzell II den eindeutigen Vorteil, noch eine Begegnung mehr austragen zu können. In der Zwischenzeit bereits beendet hat der Sportverein Wachbach II (44) die Saison, es könnte unter dem Strich der sehr gute... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen, Kleinkaliber: Zweiter Wettkampf in der Kreisklasse / Komfortabler Vorsprung

    Der SV Hainstadt baut seine Führung weiter aus

    Der SV Hainstadt führt die Tabelle der Kreisklasse Kleinkaliber (dreimal zehn Schuss) im Sportschützenkreis Buchen bereits mit einem komfortablen Vorsprung an und untermauerte die Spitzenposition mit 795 Ringen, ringgleich mit SV Schweinberg, im zweiten Wettkampf. Bester Einzelschütze war Sebastian Ziegler (SV Hainstadt) mit 275 Ringen, dicht gefolgt von Fabian... [mehr]

  • Turnen: FC-Aktive starten in der Bezirksklasse des Badischen Turnerbundes

    Hettingen trumpfte am Pauschenpferd auf

    Die Hettinger Kunstturner gehen in der Bezirksklasse des Badischen Turnerbundes au den Start. Aufgeteilt in eine Nord - und Südstaffel, turnen insgesamt 13 Mannschaften in dieser Klasse. Hochspannung pur lag am Samstag in Hockenheim in der der Turnhalle der TG Mannheim. Die Jungs aus dem Turngau Mannheim sahen schmächtig aus, im Vergleich zu den FC-Turnern. In... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse A Buchen

    Spielverlegungen

    In der Kreisklasse A Buchen kommt es am letzten Spieltag (7. Juni) noch zu zwei Verlegungen. Die Begegnung Eintracht Walldürn II - VfR Gommersdorf II findet am Samstag, 6. Juni, um 15 Uhr statt. Die Partie SV Waldhausen - TTSC Buchen wurde auf Samstag, 6. Juni, 16 Uhr vorverlegt.

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Kreisklasse C Tauberbischofsheim: Lauda und der SC Grünenwört im Fernduell um den dritten Platz

    Der SV Anadolu besitzt die besseren Karten

    Der SV Anadolu Lauda und der SC Grünenwört streiten sich am letzten Spieltag der Fußball-Kreisklasse C Tauberbischofsheim am Pfingstmontag um den Relegationsplatz. Die besseren Karten hat der SV Anadolu Lauda, der dank des 4:1-Sieges in Kupprichhausen wieder an Grünenwört vorbeiziehen konnte. Nun genügt schon ein Punkt gegen den TSV Bobstadt, um ins... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse A Buchen: Spannung im Kampf an der Tabellenspitze / Im Tabellenkeller müssen sich einige Teams noch Sorgen machen

    Der TSV Buchen II kann sich den Titel schnappen

    Nur noch zwei Spieltage sind in der Saison zu spielen und es bleibt spannend. Im Kampf um die Meisterschaft, aber ganz besonders auch im hinblick auf die Abstiegszone, wo noch einiges passieren kann. Vorne in der Tabelle könnte sich der TSV Buchen mit einem Sieg in Sennfeld die Meisterschaft sichern und hinten tobt weiterhin der Abstiegskampf zwischen den Plätzen... [mehr]

  • Damenfußball, Freizeitrunde: Titelverteidiger präsentiert sich in großartiger Form

    Dittwar fertigt Königheim mit 9:1 ab

    Großrinderfeld - Merchingen 1:0 Bei drückender Hitze fanden beide Mannschaften zu Beginn nur schwer ins Spiel. Die Heimmannschaft ging in der 15. Minute durch Sabrina Wiesner in Führung. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer einen langweiligen Sommerkick, so dass es beim knappen 1:0 für Großrinderfeld blieb. TSV Dittwar - SV Königheim 9:1 Die... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Buchen: An der Tabellenspitze wird es kurz vor Saisonende noch einmal richtig spannend

    Für Altheim zählt im Derby nur ein Sieg

    An der Tabellenspitze wird es am vorletzten Spieltag noch einmal richtig spannend! Gegen Absteiger Rippberg greift Altheim im Walldürner Derby erneut nach der Meisterschaft. Bei einem weiteren Ausrutscher könnten jedoch schnell alle Titelträume platzen. Am Tabellenende kämpfen Krautheim, Schlierstadt und Großeicholzheim nach wie vor um den Klassenerhalt. Der FC... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga TBB: Im Fernduell mit dem TSV Tauberbischofsheim um den zweiten Platz

    Hundheim/Steinbach im Vorteil

    Hundheim oder Tauberbischofsheim? Zwischen diesen beiden Mannschaften fällt am Pfingstmontag die letzte Entscheidung in der Kreisliga Tauberbischofsheim um den Vizetitel, der zur Teilnahme an der Landesliga-Relegation berechtigt. Im Fernduell hat Hundheim freilich die besseren Karten. Mit drei Punkten wäre der FCH sicher durch, bei einem Unentschieden dürfte... [mehr]

  • Fußball, Kreisklasse B 1 Buchen: Entscheidungen sind gefallen / Die Spvgg. kann beruhigt auflaufen

    In Sindolsheim ist der Sekt kalt gestellt

    In der B-Klasse kann die Spvgg. Sindolsheim beruhigt auflaufen. Die Meisterschaft ist der Spielvereinigung nicht mehr zu nehmen. Ziel wird sein, die Runde mit einem Sieg gegen den SV Seckach abzuschließen. Unten treffen sich Rosenberg II/FC Hirschlanden und Leibenstadt zu einem Kellerduell. SV Bofsheim - TSV Krautheim II: Nachdem der Tabellenletzte TSV Krautheim... [mehr]

  • Fußball, Junioren-Landesligen: Am Pfingstwochenende nur ein Punktspiel der A-Jugend

    Machbare Aufgabe für die SG Külsheim

    Auch über den Mai hinaus bleibt es in den Landesligen Odenwald der Fußball-Junioren spannend. Bei den B-Junioren ist die Runde zwar beendet, doch Auf- und Abstieg werden erst in einiger Zeit geklärt sein, wenn alle dabei einzuhaltenden Fristen abgelaufen sind und eventuelle Entscheidungsspiele absolviert sind. Vor dem Doppelspieltag an Fronleichnam und dem... [mehr]

  • Kreisklasse B TBB: "Abstiegs-Endspiel" beim SV Buch/Brehmen / Türkgücü Wertheim hat bei einem Sieg den Relegations-Rang 3 sicher

    SVW Beckstein/Königshofen zielt auf den Direktaufstieg

    Schafft der SVW Beckstein, mittlerweile in Spielgemeinschaft mit Königshofen, nach 21 Jahren die Rückkehr in die A-Klasse, qualifiziert sich Türkgücü Wertheim für das dritte Relegationsspiel in Folge und bleibt dem SV Nassig/Sonderriet II zum dritten Mal hintereinander nur der undankbare vierte Platz? Über den ganzen Fußballkreis verteilt, werden morgen in... [mehr]

  • Kreisklasse A TBB: Rauenbergs "Generalprobe" für die Relegation / Der Gewinner schafft den Klassenerhalt

    Wenkheim oder Wittighausen? Rette sich, wer kann!

    Wer muss in die Abstiegsrelegation, und wer darf den direkten Klassenerhalt feiern? Am letzten Spieltag der Kreisklasse A fällt im direkten Duell zwischen dem TSV Wenkheim und dem SV Wittighausen die letzte Entscheidung der Saison. Es ist sozusagen das "vorgezogene Relegationsspiel" für beide Mannschaften. Denn wer gewinnt, ist gerettet. Der Verlierer dagegen muss... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Sigmaringer Erfolgsmodell: Umsetzung auch im Main-Tauber-Kreis geplant / Projektteam will Alkoholmissbrauch bei jungen Festbesuchern eindämmen

    "Festkultur" als Mittel gegen Alkoholexzesse

    Main-Tauber-Kreis. Der Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen ist ein Problem, das immer stärker um sich greift. Im Main-Tauber-Kreis wurden allein im Jahr 2008 52 Jugendliche unter 18 Jahren mit einer Alkoholvergiftung in einem Krankenhaus behandelt. Im Herbst tauchte der Kreis in einer landesweiten Statistik in der Gruppe der traurigen "Spitzenreiter" bei der Zahl der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Delegation aus Vas: Ungarn fühlten sich unter Freunden

    "Chemie stimmt"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Auf Einladung von Landrat Dr. Achim Brötel stattete eine ungarische Delegation aus dem Partnerkomitat Vas/Ungarn mit Präsident Ferenc Kovács an der Spitze dem Neckar-Odenwald-Kreis einen dreitägigen Besuch ab. Am Nachmittag des ersten Besuchstages besuchte die Delegation die Deutsche Greifvogelwarte auf Burg Guttenberg. Nach der... [mehr]

  • Kirchenchor "Frohsinn": 60 Jahre Chorgesang in Wagenschwend / An Pfingstmontag wird gefeiert

    "Das Höhendorf war immer sangeslustig"

    Wagenschwend. Die Geschichte des Gesangs im Höhendorf fing schon viel früher an, als das Gründungsjahr des jetzigen Kirchenchors "Frohsinn" vermuten lässt. Norbert Damm berichtet in seiner Vereinschronik von 1949 bis 1953, dass es mehrere Versuche gab, einen "richtigen" Gesangverein ins Leben zu rufen. Es scheiterte immer am "wichtigsten Mann", dem Chorleiter. Er... [mehr]

  • Eisblock mit 1000 Litern einen Monat ohne Kühlung: Wieviel schmilzt bei optimaler Dämmung

    "Eiswette" der Energieagentur

    Mosbach. Energiepreise werden langfristig steigen - Energiesparen ist immer wichtiger. Eine effektive Dämmung ist eine Möglichkeit, Energiekosten niedrig zu halten. Dämmung wirkt aber auch im Sommer. Es verhindert ein Aufheizen von Gebäuden, die mit Energieaufwand wieder gekühlt werden müssen. Um das zu verdeutlichen, hat sich Uwe Ristl von der Energieagentur... [mehr]

  • Mitgliederversammlung: FDP traf sich in Walldürn

    Bericht vom Parteitag

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Mitglieder der FDP Neckar-Odenwald trafen sich im Rahmen einer Kreismitgliederversammlung im Restaurant "Zum Ritter - Akropolis" in Walldürn. Im Mittelpunkt der Sitzung stand der Bericht der Bundestagskandidatin der Liberalen im Wahlkreis Odenwald-Tauber, Carina Schmidt, vom Bundesparteitag in Hannover. Die Partei schreibt: Nach einem... [mehr]

  • FN-Umfrage: So beurteilen die Parteien und Listen in Limbach den Stellenwert der Schulen in der Gemeinde

    Erhalt des Schulstandorts hat Priorität

    Limbach. Der Erhalt und die Steigerung der Attrativität des Schulstandorts Limbach steht bei den politischen Gruppierungen der Gemeinde ganz oben auf der Prioritätenliste. Im Vorfeld der am 7. Juni anstehenden Kommunalwahlen nutzten die FN die Gelegenheit und baten die im Gemeinderat vertretenen Fraktionen um eine Stellungnahme zu diesem Thema. Folgende... [mehr]

  • Zahlreiche Gratulanten: Hans Kaiser feiert heute seinen 70. Geburtstag / Als Bienensachverständiger weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt

    Große Verdienste um die Imkerei und in der Vereinswelt erworben

    Höpfingen. Mit Hans Kaiser feiert heute in Höpfingen-Schlempertshof eine Persönlichkeit ihren 70. Geburtstag, die sich vor allem als Imker und Bienensachverständiger über die Orts- und Kreisgrenzen hinaus, unter anderem im Landesverband der Badischen Imker, große Verdienste erworben hat. In zahlreichen Fachvorträgen in Schulklassen sowie bei Veranstaltungen... [mehr]

  • 50 Jahre Tischtennis in Limbach: Feier mit vielen Gästen / Vorsitzender Klaus Trappmann blickte mit berechtigter Freude auf das Erreichte zurück

    Im Kellergeschoss des Schwesternhauses fing es an

    Limbach. Zum 50. Geburtstag des TTC- Limbach begrüßte Vorsitzender Klaus Trappmann viele Gäste. Die "gute Seele" Hausmeister Karl Scheuermann hörte einen besonderen Willkommengruß wie die eigene Band um Thomas Schäfer, verstärkt mit Musikvereinsmitgliedern. Trappmann wollte "mit berechtigter Freude" auf das Erreichte zurückblicken. Christian Bopp führte... [mehr]

  • Besuch des DRK in Mosbach: Im letzten Jahr 26 163 Einsätze

    Keine Großleitstelle

    Mosbach. Die Forderung der Krankenkassen, vor allem aus finanziellen Gründen die bisher breit gestreuten Rettungsleitstellen auf einige wenige Großleitstellen zu reduzieren, kehrt regelmäßig wieder. Bei einem Besuch in der Mosbacher Rettungsleitstelle des Deutschen Roten Kreuzes erteilten Rettungsleitstellenleiter Dirk von Kampen, Ludwig Prinz von Baden als... [mehr]

  • 60. Geburtstag von Valentin Kern: Brandt-Medaille erhalten

    Leistung gewürdigt

    Limbach. Zum 60. Geburtstag von Limbachs Ortsvorsteher Valentin Kern ließen es sich zahlreiche Gäste nicht nehmen, dem Jubilar persönlich zu gratulieren. Eröffnet wurden die Feierlichkeiten vom Musikverein um Dirigent Matthias Hess sowie vom Männergesangverein unter der Leitung von Harald Stephan. Bürgermeister Bruno Stipp hob das hohe Engagement von Valentin... [mehr]

  • Partnerschaftspflege: Gäste aus dem Komitat Vas weilten zu einem kurzweiligen Besuch im Neckar-Odenwald-Kreis

    Mit neuen Eindrücken im Gepäck zurück nach Ungarn

    Neckar-odenwald-Kreis. Ganz im Zeichen der nun bereits zwölfjährigen Partnerschaft zwischen den dem Komitat Vas in Ungarn und dem Neckar-Odenwald-Kreis sowie vor allem der in dieser Zeit entwickelten freundschaftlichen Bande verlief der mehrtägige Aufenthalt ungarischer Jugendsportler am Wochenende im Neckar-Odenwald-Kreis. Eine 42-köpfige Delegation aus Ungarn,... [mehr]

  • Hauptversammlung des "Dehoga"-Kreisverbandes: Nach gutem Jahr 2008 folgte im ersten Quartal 2009 ein dramatischer Einbruch

    Reduzierte Mehrwertsteuer gefordert

    Zwingenberg. Die Forderung des Gastgewerbes nach einer Reduzierung der Mehrwertsteuer auf sieben Prozent prägte auch die Jahreshauptversammlung des "Dehoga"-Kreisverbandes Neckar-Odenwald im Gasthof "Schiff-Post" in Zwingenberg. Wie schwer die Wirtschaftskrise das Gastgewerbe getroffen hat, machte die Geschäftsführerin der Geschäftsstelle Heidelberg, Melanie von... [mehr]

  • Drei Bands präsentieren sich

    Regionales Rockfestival

    Schlossau. Um Nachwuchsgruppen eine Bühne zu bieten, hat der FC Schloßau am 4. Juni ab 20 Uhr ein Regio-Rockfestival organisiert, bei dem die Gruppen "Rollrasen", "Remember Tomorrow" und "Black Shuck" präsentiert werden. Die Band "Remember-Tomorrow" wurde bereits 2005 gegründet und begeistert mit ihren - meist selbst geschriebenen - Hardrock-Songs. Zum... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Katholische Frauengemeinschaft Waldstetten blickte zurück

    Rosel Böttcher verabschiedet

    Waldstetten. Die katholische Frauengemeinschaft Waldstetten bot im vergangenen Vereinsjahr unter der Leitung des im vergangenen Jahr neu gewählten Vorstands um Vorsitzende Annette Hartmann und Stellvertreterin Andrea Michel ihren Mitgliedern ein abwechslungsreiches Programm. Der Verein wurde darüber hinaus seiner Aufgabe gerecht, feierliche Gottesdienste zu... [mehr]

  • Seit Dienstag: Biomassekraftwerk heruntergefahren

    Weitere Maßnahme zur Lärmminderung

    Obrigheim. Das Biomassekraftwerk Obrigheim ist seit Dienstag heruntergefahren. Hintergrund hierfür ist die Durchführung weiterer lärmmindernder Maßnahmen. Das BKWO reagiert damit auf Beschwerden aus der Bevölkerung. Insbesondere in der Nacht zum Sonntag soll es nach Angaben von Anwohnern in Binau-Siedlung erneut zu einem erhöhten Geräuschpegel gekommen sein.... [mehr]

Niederstetten

  • Brand in Igersheim: Feuerwehr schnell vor Ort / Flammen vernichten trotzdem große Teile des Hauses

    59-Jährigen in höchster Not gerettet

    Sascha Bickel Igersheim. Dramatische Minuten verlebten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Bewohner eines Hauses in der Igersheimer Schulstraße. Dem schnellen Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus Igersheim und Bad Mergentheim ist es zu verdanken, dass ein Mann über die Drehleiter vom Balkon rechtzeitig vor den Flammen gerettet werden konnte. Gegen... [mehr]

  • Ailringen: Käfer-Bekämpfung

    Altes Rathaus unter "Sommermantel"

    Ailringen. Kaum wiederzuerkennen ist das Alte Rathaus in Ailringen im Jagsttal. Nachbarn reiben sich die Augen, Fotografen putzen die Linsen blank. Aber nicht Verpackungskünstler Christo war hier am Werk, sondern die in Lauf an der Pegnitz angesiedelte Materialschutz-GmbH Binker.Schädling wird Garaus gemachtDer schwarz-rot-goldene Sommermantel ist luftdicht wie... [mehr]

  • CDU besuchte Elpersheim: Ort hat einige Standortvorteile, aber auch ungelöste Probleme

    Bei Bauplätzen in der "Warteschleife"

    Elpersheim. Elpersheim kann sich laut Ortsvorsteher Rolf Belschner glücklich schätzen angesichts einiger Standortvorteile, die es auf der Taubertalachse hat. Die CDU-Kandidaten für denGemeinderat in Weikersheim konnten sich davon überzeugen, dass die 800-Seelen-Gemeinde infrastrukturell gut aufgestellt ist. Über den Besuch ging uns von der Partei folgender... [mehr]

  • Blaufelden: Hohenloher Volksfest erstmals mit einem Festzelt

    Drei Tage Spaß für Jung und Alt

    Blaufelden. Es ist vom 30. Mai bis 1. Juni wieder soweit: Drei tolle Tage warten beim Hohenloher Volksfest auf zahlreiche Besucher. Eine Besonderheit ist, dass die Markthalle wegen den Sanierungsarbeiten, die zurzeit durchgeführt werden, nicht zur Verfügung steht. Deshalb wird an der Südwestseite der Markthalle ein Festzelt aufgestellt. Die Verantwortlichen der... [mehr]

  • Wildentierbach: Hauptversammlung des Liederkranzes

    Ein Duo seit langem dabei

    Wildentierbach. Nach dem Lied "Jeden Morgen geht die Sonne auf" eröffnete Vorsitzender Jürgen Burkard die Generalversammlung des Liederkranzes Wildentierbach. Besonders hieß er die Ehrenmitglieder Georg Kaufmann, Karl Bassmann, Ernst Fischer, Hermann Bauer, Kurt Kleider und Walter Ott willkommen, ebenso Dirigent Adolf Nicklas, den Vorsitzender des Hohenloher... [mehr]

  • Geschichte pur in Rothenburg

    Rothenburg. Geschichte pur bietet die Stadt Rothenburg bei ihren traditionellen Pfingstfestspielen vom 29. Mai bis 1. Juni. Zum umfangreichen Programm gehören unter anderem am Sonntag, 31. Mai, ab 15 Uhr der Historische Heereszug durch die Stadt mit anschließendem Feldlager vor den Toren der Stadt. Außerdem wird mehrfach das historische Festspiel "Der... [mehr]

  • Private Kindertagesstätte: "Stadt muss mehr bezahlen"

    Jeder sieht sich im Recht

    Sascha Bickel Weikersheim. Der Konflikt um die private Kindertagesstätte "Luftikus" geht weiter: Während Bürgermeister Klaus Kornberger den FN gestern anvertraute, dass die Stadt in den vergangenen vier Jahren bisher 83 636 Euro der privaten Kita für ihre Kinderbetreuungsdienste bezahlt hat und in den nächsten Tagen weitere Zuwendungsbescheide an die Einrichtung... [mehr]

  • Weikersheim: Pfingstprogramm im Schloss

    Kids gehen auf Spurensuche

    Weikersheim. Schloss Weikersheim bietet am Pfingstwochenende als besonderes Programm eine Spurensuche für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren - und den Rundgang mit der barocken Hofdame Fräulein von Ilten, die vom Alltag bei Hofe plaudert. Am Sonntag begeben sich Kinder zwischen acht und zwölf Jahren auf die Suche nach "Phönixfeder und Löwenkopf". Sie... [mehr]

  • Igersheim: Sitzung der Gassenfest-Vereine

    Programm festlegen

    Igersheim. Die nächste Sitzung der Gassenfest-Vereine ist am Mittwoch, 3. Juni, um 20 Uhr im Bürgerhaus Igersheim. Bis dahin werden die Vereine aufgefordert, endgültig ihre noch offenen Programmpunkte festzulegen, Informationen für die Werbekampagne mitzubringen, sowie das Angebot auf den Speisekarten für die kulinarische Reise durch Europa festzulegen. Den... [mehr]

  • Niederstetten: SPD-Wahlkandidaten stellten sich vor

    Stets die Folgekosten im Auge behalten

    Niederstetten. In Niederstetten stellten die Kandidaten von SPD und Unabhängigen ihr Wahlprogramm vor. Hierzu ging folgender Bericht ein. In Zeiten der Wirtschaftskrise müsse der Gemeinderat mit Fingerspitzengefühl die Entscheidungen treffen. Klaus Lahr betonte, dass alle Investitionen auf Finanzierbarkeit geprüft werden müssten. Wichtig sei es, Folgekosten... [mehr]

  • Vor-Ort-Termin: Mäanderfischpass wird bestens angenommen

    Tauberwehr kein Hindernis mehr

    Weikersheim. Seit Dezember 2000 hat die Europäische Union mit der "Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)" ein einheitliches Wasserrecht. Ein Ziel dieser Richtlinie ist es, bis 2015 den ökologischen Zustand der oberirdischen Fließgewässer deutlich zu verbessern. Im Rahmen der Umsetzung der WRRL wurden für die Bewirtschaftung der Gewässer in... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Agentur für Arbeit: Statistik im Monat Mai

    Arbeitslosenzahl leicht gesunken

    Odenwald-Tauber. Im Mai ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk der Tauberbischofsheimer Arbeitsagentur im Vergleich zum April um 0,1 Prozentpunkte gesunken und liegt damit bei 5,2 Prozent. Zum statistischen Zähltag waren 7747 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 114 weniger als im April. Auch landesweit fiel die Quote um 0,1 Prozentpunkte und liegt jetzt bei 5,1... [mehr]

  • Von der Straße abgekommen

    Autofahrer dank Ersthelfern gerettet

    NEUNKIRCHEN. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein 53-jähriger Autofahrer am Mittwochabend zwischen Neunkirchen und Eichenbühl im Landkreis Miltenberg mit seinem Renault nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen stieß gegen ein Kilometerschild und einen Leitpfosten, fuhr eine Böschung hinab und prallte schließlich nach 30 Metern gegen einen kleinen Baum.... [mehr]

  • Römische Geschichte zum Anfassen und Staunen

    Obernburg. Buntes Spektakel und vielfältige Information, römische Geschichte zum Anfassen und spannende Geschichten, Genuss für alle Sinne und Lebensalter, eine Zeitreise in die Epoche des Mainlimes - das bietet das zweite Obernburger Römerfest am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juli, in den Obernburger Mainwiesen. Das Fest macht die antike Epoche am Main anhand... [mehr]

  • Verbotswidrig gehandelt

    Schwerer Unfall bei Überholmanöver

    Dörzbach. Ein junger Autofahrer verursachte am Donnerstag gegen 11.40 Uhr einen folgenschweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 19 bei Dörzbach. Etwa einen Kilometer vor Hohebach setzte der 19-Jährige mit seinem Seat trotz absoluten Überholverbots zum Überholen eines vorausfahrenden Lastzuges an. In diesem Moment kam ihm eine 39-jährige Mazdafahrerin... [mehr]

Sport

  • Fechten: Erneut die Italiener zu stark für Deutschland

    "Wir waren richtig nahe dran"

    Das deutsche Herrenflorett-Team in der Besetzung Peter Joppich (Koblenz), Benjamin Kleibrink (Tauberbischofsheim), Sebastian Bachmann und Andre Wessels (beide Bonn) hat beim Mannschafts-Weltcup in St. Petersburg knapp eine erneute Podestplatzierung verpasst. Nach einem sicheren Auftaktsieg gegen die USA (45:35) unterlagen die Vier den Mannschafts-Weltmeistern und... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Buchen morgen gegen den Zweiten

    Abschied für Holger Jakob

    "Konsequenzen" hat Lothar Schad angedroht. Konsequenzen für den indiskutablen Auftritt seiner Mannschaft beim historischen 0:14 des TSV Buchen beim FC Rot. Im vorerst letzten Heimspiel der Grün-Weißen in der Verbandsliga trifft das Schlusslicht morgen um 17 Uhr auf den Zweiten TSG Weinheim. Auch wenn Torhüter Holger Jakob beim Debakel in Rot nicht den sichersten... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: FV zum Abschluss in Viernheim

    Alle Bälle auf "Mosch"

    Zum Saisonausklang in der Verbandsliga Nordbaden reist der FV Lauda nach Viernheim, wo Schiedsrichter Jan Trense (Bretten) die Begegnung beim TSV Amicita Viernheim am Samstag um 17 Uhr im Waldstadion anpfeifen wird. Der TSV Amicitia gewann bereits das Hinspiel mit 2:0 und hofft auf eine Wiederholung dieses Erfolges, um aus eigener Kraft den Ligaverbleib sicherstellen... [mehr]

  • Football, GFL: Marburg Mercenaries sind am Samstag bei den Schwäbisch Hall Unicorns zu Gast

    Deutlich schwieriger für die Unicorns

    Die Schwäbisch Hall Unicorns empfangen am morgigen Samstag um 17 Uhr im Haller Hagenbachstadion die Marburg Mercenaries zum Bundesligaheimspiel. Die amtierenden Meister der GFL-Süd stellen einen harten Prüfstein für die TSG-Footballer dar. Die beiden einzigen Teams mussten in der noch jungen Bundesliga-Saison 2009 bislang noch keine Niederlage einstecken. Marburg... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Der Abstiegskampf verbreitet noch eine gewisse Spannung

    FC Grünsfeld greift nach dem Strohhalm

    Der vorletzte Spieltag der Landesliga Odenwald dürfte am Pfingstmontag endgültig die Entscheidung über den zweiten Absteiger neben der SV Viktoria Wertheim bringen. Mit der 1:2-Niederlage in Walldürn verspielte Aufsteiger FC Lohrbach faktisch seine letzte Chance auf den Klassenerhalt, denn selbst ein Unentschieden im letzten Heimspiel gegen en hohen Favoriten TV... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg: Freiberg kommt nach Crailsheim

    Flitsch will noch einen Sieg

    Zum letzten Heimspiel der Saison erwartet der TSV Crailsheim am morgigen Samstag um 15.30 Uhr er den SGV Freiberg im Crailsheimer Schönebürgstadion. Dieses Spiel wird auch das Abschiedsspiel von Joe Fameyeh sein, der nach neun äußerst erfolgreichen Jahren beim TSV Crailsheim zum Verbandsligisten FSV Hollenbach wechselt.VerabschiedungenEbenfalls verabschiedet... [mehr]

  • Verbandsliga Württemberg: Hollenbachs Oberliga-Hoffnungen

    Für FSV gilt: siegen und dann hoffen

    Der FSV Hollenbach hat mit dem 2:1-Erfolg seine Hausaufgaben gemacht, und bleibt zwei Spieltage vor Saisonende den Erstplazierten Teams aus Bissingen und Bonlanden auf den Fersen. Da sich jedoch die beiden Spitzenreiter ebenfalls keine Blöße gaben, bleibt es für den FSV bei sechs bzw. drei Punkten Rückstand. Um sich die kleine Chance auf einen der beiden ersten... [mehr]

  • Schießen, Kleinkaliber: Daniela Schillinger die Tagesbeste

    Marbach weiter vorne dabei

    Auch die badischen Kleinkaliberschützen schossen dieser Tage mit dem vierten Match ihren ersten Rückrundenwertungskampf. Dabei überzeugte erneut die erste Mannschaft des SSV Kronau mit einem Bestresultat von 1701 Ringen. Mit je 1695 Ringen folgten der SSV Rauenberg und der TSV Marbach. Tagesbestschütze der Einzelwertung war diesmal Daniela Schillinger vom TSV... [mehr]

  • Landesliga-Relegation: Die Termine stehen fest, Orte noch nicht

    Paarungen zeichnen sich ab

    Zwei Spieltage für dem Rundenende zeichnet sich das Teilnehmerfeld an der Relegation zwischen der Landesliga Odenwald und den drei Kreisligen Tauberbischofsheim, Buchen und Mosbach in etwa ab. Abgestiegen aus der Landesliga ist dIE SV Viktoria Wertheim und auch der FC Lohrbach (23 Punkte) steht unmittelbar vor dem Abgrund. Das gleiche gilt für den FC Grünsfeld mit... [mehr]

  • Schießen, Sportpistole: Rückrunde hat begonnen

    SV Limbach gerne Favorit

    Mit dem vierten Wertungskampf gingen die Sportpistolenschützen aus den Mitgliedsvereinen des Badischen Sportschützenverbandes in ihre Rückrunde. Dabei überzeugte der SC Wolfartsweier mit einer Mannschaftsbestleistung von 1695 Ringen. Auf ein Gesamt von 1690 Ringen brachte es diesmal Turnierfavorit SV Limbach, während der SV Eschelbach 1687 Ringe erzielte.... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Neckarelz in Oberhausen

    Wieder Spannung aufbauen

    Während Dr. Thomas Ulmer, der gewichtige Präsident der Spvgg. Neckarelz, derzeit um Stimmen für den erneuten Einzug ins Europäische Parlament kämpft, scheinen "seine" Spieler in der Verbandsliga den Kampf um Punkte weitestgehend eingestellt zu haben. Die beiden 2:2-Unentschieden in Viernheim und gegen Durlach-Aue haben der Mannschaft von Trainer Peter Hogen jede... [mehr]

Walldürn

  • ADAC Odenwald Klassik

    Historische Rennmaschinen

    Walldürn. Auf dem Flugplatz Walldürn donnern am 6./7. Juni wieder die Motorräder bei der "ADAC Odenwald Klassik. Der MSC Walldürn, die Stadt und "Walldürn Gemeinsam" präsentieren zusammen bei der Motorrad-Wallfahrt am 30. Mai diese Veranstaltung auf dem Schlossplatz. Neben Informationen sind auch einige historische Motorräder und Rennmaschinen zu besichtigen.... [mehr]

  • Rückblick: Flugsportclub Odenwald Walldürn zog positive Bilanz seiner Vereinsarbeit 2008

    Nachtflugbefeuerung wurde gut angenommen

    Walldürn. Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Flugsportclubs Odenwald Walldürn in der Werft am Walldürner Flugplatz. Vorsitzender Oliver Stumpf zeigte in seinem Tätigkeits- und Rechenschaftsbericht auf, dass das zurückliegende Vereinsjahr mit der vollen Konzentration auf die Fliegerei verlaufen sei. Daran habe sich auch die Vereinsarbeit... [mehr]

  • Trauer in Ghana und Deutschland: Priester aus Glashofen starb unerwartet in Afrika

    Pater Josef war Missionar aus Leidenschaft

    Glashofen. Ganz unerwartet ist Pater Josef Großkinsky am 27. Mai in Ghana gestorben. Er gehörte den Afrikamissionaren "Weiße Väter"an und hatte schon früh den Wunsch, Priester zu werden. Pater Josef Großkinsky wurde am 31. März 1935 in Würzburg geboren und wuchs auf in einer gut-katholischen Familie mit mehreren Geschwistern in Glashofen auf. Da der Vater zum... [mehr]

  • Volleyballturnier: 14 Mannschaften waren am Start

    Team "Just 4 Fun" holte sich den begehrten Pokal

    Walldürn. Zum 31. Mal veranstaltete die Volleyballabteilung des TV Walldürn in der Nibelungenhalle unter der Gesamtleitung von Volleyball-Abteilungsleiter Dieter Münig ein Freizeit-Volleyballturnier für Mixed-Mannschaften (vier Herren und zwei Damen je Mannschaft), an dem 14 Mannschaften teilnahmen. Turniersieger wurde "Just 4 Fun" aus Walldürn.VorrundenspieleIn... [mehr]

  • 22. Dettelbach-Wallfahrt: Hauptorganisator Robert Hollerbach und Pilgerführer Hermann Kaufmann über 20 Jahre dabei

    Vorbereitungenlaufen bereits auf Hochtouren

    Walldürn. Zahlreiche Pilger der Dettelbacher Fuß-, Bus- und Fahrrad-Wallfahrt fanden sich im Gasthaus "Zum Hirsch" ein, um auf die 21. Fußwallfahrt nach Dettelbach zurückzublicken und 22. Veranstaltung dieser Art vom 10. bis 12. Juli vorzubereiten. Für den aus gesundheitlichen Gründen verhinderten Initiator dieser Wallfahrt, Altbürgermeister Robert Hollerbach,... [mehr]

Wertheim

  • Stadtentwicklung Freudenberg: Bürgermeister Heinz Hofmann blickt zurück und berichtet über den Stand der Dinge

    "Haben nichts dem Zufall überlassen"

    Bernhard Müller Freudenberg. "Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um die Stadtentwicklung in Freudenberg voranzubringen?" Diese Frage haben die Fränkischen Nachrichten im Rahmen ihrer Berichterstattung zur Kommunalwahl am 7. Juni den in Freudenberg zur Gemeinderatswahl antretenden Parteien CDU und SPD sowie der Freien Wählervereinigung der Christlichen... [mehr]

  • VfR Uissigheim als Veranstalter: Messe "Rund ums Holz"

    "Lumberjack"-Spiele

    Uissigheim. Eine Messe "Rund ums Holz" findet am 13. und 14. Juni auf dem Sportgelände des VfR Uissigheim statt. Ein buntes Programm erwartet die Besucher. Auf dem Freigelände und in der Stahlberghalle werden sich zahlreiche Aussteller aus der Region den Besuchern präsentieren. Die Themenpalette reicht vom Holzbau, mobiles Sägewerk, Land- und Fördertechnik,... [mehr]

  • Freie Wählervereinigung: Im Gespräch mit den Bürgern

    Areal mit Leben erfüllen

    Külsheim. Die Gemeinderatskandidaten der Freien Wählervereinigung stellten sich am Dienstag im Külsheimer Gasthaus "Zum Speer" den Bürgern vor und sprachen mit diesen über aktuelle kommunalpolitische Themen. Von der politischen Gruppierung erhielten wir dazu den folgenden Bericht. Die Bewerber betonten, wie wichtig es ihnen sei, mit der Bevölkerung ins... [mehr]

  • Abschlussfeier

    Arnim Töpel hält den Festvortrag

    Wertheim. Die Abiturientinnen und Abiturienten des Technischen Gymnasiums und des Wirtschaftsgymnasiums treffen sich mit ihren Eltern, Lehrern und Gästen zur Abschlussfeier am Montag, 22. Juni, im Kloster Bronnbach. Folgendes Programm ist vorgesehen: 17.30 Uhr Pressefoto vor der Klosterkirche, 18 Uhr "Abitur - geistliche Gedanken zum Abschied" in der Klosterkirche,... [mehr]

  • Wahlveranstaltung in Dörlesberg: Thema Leichenhalle

    CDU unterstützt den Neubau

    Dörlesberg. Eine Wahlveranstaltung der CDU fand am Mittwoch im Gasthaus "Stern" in Dörlesberg statt. Zuvor fand eine Ortsbegehung mit Ortsvorsteher Udo Schlachter statt. Von der Partei erhielten wir dazu den folgenden Bericht: Gelobt wurden die zahlreichen Eigenleistungen beim Bau des Bürgerhauses. Handlungsbedarf bestehe bei der Leichenhalle. Hier sollte ein... [mehr]

  • CDU-Wahlveranstaltung: Gewerbepark 2 inspiziert

    Eine positive Entwicklung

    KÜLSHEIM. Die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU in Külsheim haben sich am Dienstag von den positiven Entwicklungen, gerade im Hinblick auf neu geschaffene Arbeitsplätze, im Külsheimer Gewerbepark 2 (ehemalige Prinz-Eugen- Kaserne) bei einem Rundgang informiert. Dazu erhielten wir von der Partei den folgenden Bericht. Dankenswerterweise konnten die beiden... [mehr]

  • CDU: Für die zukünftige Stadtentwicklung

    Gemeinsames Konzept

    Freudenberg. Die CDU Freudenberg will konzeptionell die Stadtentwicklung Freudenbergs vorantreiben. Die sehr guten Ergebnisse der Vergangenheit im Städtebau stimmt die CDU Freudenberg hier zuversichtlich. Für die Altstadt in Freudenberg gilt es, schnellst möglich ein Konzept gemeinsam mit den betroffenen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie externen Profis zu... [mehr]

  • Aktion im Main-Spessart-Kreis

    Klimaschutz ist kinderleicht

    Main-Spessart-Kreis. Kleine Klimaschützer für große Umweltexpedition gesucht: Kinder von drei bis sechs Jahren starten ab 2. Juni im Kreis Main-Spessart zu einer Klima-Rallye durch ihre Kindergärten und -Tagesstätten. Dabei geht es um pfiffige Ideen und praktische Klimaschutz-Tipps im Alltag. Denn Klimaschutz ist kinderleicht, heißt es dazu weiter in einer... [mehr]

  • SPD besuchte Spielplätze: "Wichtige Strukturen erhalten"

    Mit Familien im Gespräch

    Wertheim. Eine Wahlkampfveranstaltung führte die Wertheimer SPD am Montag und Mittwoch zu den Spielplätzen "Frankenplatz" auf dem Wartberg und "Leberklinge" in Wertheim. Davon erhielten wir von der Partei den nachfolgenden Bericht. Die Kandidaten der SPD kamen bei den so genannten "Sandkastengespräche" mit jungen Familien ins Gespräch, um gemeinsam mit diesen... [mehr]

  • Am 13. Juni bei Convenartis: Matthias Egersdörfer präsentiert sein neues Programm "Mündlich"

    Mit Wut und Begeisterung

    Wertheim. Matthias Egersdörfer erzählt bei einem Auftritt im Gewölbekeller des Wertheimer Kunstvereins Convenartis (Mühlenstraße 23) am Samstag, 13. Juni, um 20 Uhr seine Geschichten mit trockenem Humor und lebhafter Improvisation. Heinrich Filsner begleitet ihn dabei auf der Tuba. Das neue Programm heißt "Mündlich". Darin geht es zum Beispiel um die... [mehr]

  • CUB: Entlastung der überlasteten Ortsdurchfahrt

    Neubelebung der Altstadt

    Freudenberg. Grundvoraussetzung für eine weitere Stadtentwicklung Freudenberg ist, die schulischen, sozialen und arbeitsplatzrelevanten Gegebenheiten zu erhalten und zu fördern. Das Angebot an attraktivem Wohnraum und die Neubelebung der Altstadt ist unter anderem hierfür ein wichtiger Aspekt. Einzubeziehen sind ebenso die Maßnahmen, die in den Ortsteilen... [mehr]

  • Wertheimer Delegation war einige Tage in Eckernförde: Patenschiff Tender Main wurde besucht

    Neuer Schwung ist erwünscht

    Wertheim/Eckernförde. Eine Delegation aus Wertheim besuchte kürzlich das Patenschiff der Stadt, den Tender Main. Mit dem festen Willen, die Patenschaft mit neuem Schwung in die Zukunft zu führen, kehrten die Wertheimer nach Hause zurück. Seit dem Jahr 1963 besteht die Patenschaft der Stadt Wertheim zum Tender Main und ist damit eine der ältesten Verbindungen... [mehr]

  • Vom 19. bis 23. August

    Partnerschaftsfeier in Szentendre

    Wertheim/Szentendre. Das 20-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Wertheim und Szentendre wird vom 19. bis 23. August in der ungarischen Partnerstadt gefeiert. Neben einer offiziellen Delegation unter der Leitung von OB Stefan Mikulicz können rund 40 Bürgerinnen und Bürger aus Wertheim an dem Jubiläum teilnehmen. Sie werden in Gastfamilien... [mehr]

  • Pfingstsportfest des TSV Kembach: Drei Tage volles Programm

    Sport und Geselligkeit

    Kembach. Sport und Geselligkeit bietet das traditionelle Pfingstsportfest des TSV Kembach vom 30. Mai bis 1. Juni. Das Pfingstsportfest auf und am Sportgelände des Vereins ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil des Vereinslebens. Mehrere befreundete Mannschaften zeigen dabei ihr Können. Neben viel Fußball hat der Verein wieder ein Rahmenprogramm erstellt, das... [mehr]

  • Teenager haben es nicht leicht

    Wertheim. Langsam aber sicher steigt der süßen Miley der Erfolg ihres rockenden Alter Egos, Hannah Montana, zu Kopf. Als Miley sich entschließt, in Gestalt von Hannah Montana bei der Party zum 16. Geburtstag ihrer besten Freundin Lily aufzutauchen, bricht die Hölle los. Das liegt auch daran, dass der undurchsichtige Mr. Granger alles daran setzt, Mileys Geheimnis... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Wegen Körperverletzung verurteilt

    Tochter mit einem Sieb geschlagen

    Wertheim. Wegen gemeinschaftlicher und deshalb gefährlicher Körperverletzung musste sich beim Amtsgericht Wertheim ein Ehepaar aus der Main-Tauber-Stadt verantworten. Ihm wurde zur Last gelegt, im Oktober die jetzt 15-jährige Tochter/Stieftochter mit einem Schöpfsieb (für Klöße) auf Arme und Beine geschlagen zu haben. Das Mädchen trug blaue Flecken davon und... [mehr]

  • SPD: Grundvoraussetzung für weitere Entwicklung

    Tunnel- und Brückenbau

    Freudenberg. Der SPD Ortsverein Freudenberg tut sich schwer, kommunalpolitisch eine besondere Sicht der Stadtentwicklung und der Maßnahmen für Freudenberg darzulegen, die im Konflikt zu der Sicht der CDU oder der CUB steht. In vielen Diskussionen im Gemeinderat hat sich gezeigt, dass bestimmte Maßnahmen ergriffen werden müssen, für die man sich zum Teil schon... [mehr]

  • Hinweis des Landratsamtes

    Überprüfungen von Waffen stehen an

    Main-Spessart-Kreis. Insbesondere in Anbetracht der schrecklichen Vorfälle in Erfurt und Winnenden hat das Bayerische Staatsministerium des Innern alle Waffenbehörden aufgefordert, in einem noch größeren Umfang als bisher die sichere Aufbewahrung von Waffen prüfen. Das Landratsamt Main-Spessart weist daher nochmals alle Waffenbesitzer auf die Verpflichtung hin,... [mehr]