Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 28. Mai 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Freiwillige Feuerwehr Osterburken: Neuer Mannschaftstransportwagen wurde bei Feier eingeweiht und gesegnet

    "Das Leben, Hab und Gut schützen"

    Osterburken. Die Freiwillige Feuerwehr Osterburken feierte am Sonntag gemeinsam mit der Bevölkerung die Übergabe und Segnung des neuen Mannschaftstransportwagens an die Stützpunktwehr Osterburken. Musikalisch umrahmt wurde die Feier vom Fanfarenzug. Bürgermeister Jürgen Galm freute sich mit den Feuerwehrangehörigen über das "jüngste Mitglied" in der... [mehr]

  • Stadtrundgang: MdL Georg Nelius besuchte Osterburken

    "Stadt hat gute Entwicklungsperspektiven"

    Osterburken. Der Landtagsabgeordnete des Neckar-Odenwald-Kreises, Georg Nelius, MdL, war bei einem Stadtrundgang in Osterburken überrascht von den guten Entwicklungspotenzialen, die die Stadt hat und auch nutzt. Zum Rundgang begrüßte die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Inge Kolesinski-Jelinek, neben Mitgliedern des Ortsvereins und Kandidaten der Osterburkener SPD... [mehr]

  • Klinge-Spielplatz: Erweiterungsarbeiten haben begonnen

    Begegnungsraum ist das Ziel

    Seckach. Die Mitglieder des Jugendkreises der Sparkasse Neckartal-Odenwald haben inzwischen ihren kaufmännisch geprägten Ausbildungsplatz verlassen, um in handwerklicher Arbeit den Klinge-Spielplatz umzugestalten beziehungsweise zu erweitern.Attraktiver SpielraumVom 26. bis 29. Mai wird das Ziel, für das Jugenddorf Klinge und alle Besucher einen attraktiven Spiel-... [mehr]

  • FWV-Fraktion: Bewerber stellten sich in Schlierstadt vor

    Den Ortskern stärken

    Schlierstadt. Unter der Leitung von Stadträtin Veronika Köpfle fand in Schlierstadt eine Informationsveranstaltung der Freien Wähler statt. Die Schlierstadter Bewerber stellten sich vor: für den Ortschaftsrat Jürgen Breitinger, Georg Schmidt, Martina Kraus, Rolf Arnold und Oliver Gramlich; für den Gemeinderat Jürgen Breitinger und Oliver Gramlich. Nach der... [mehr]

  • Am 9. Juni: Gemeinde Seckach führte "Umwelttag" durch

    Die Bundeswehr ist mit im Boot

    Seckach. In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz zum Schutz der Umwelt am 5. Juni 1972 in Stockholm haben die Vereinten Nationen und später auch die Bundesrepublik Deutschland den 5. Juni zum jährlichen "Tag der Umwelt" erklärt. In diesem Zusammenhang führt die Gemeinde Seckach zusammen mit ihrer Patenschaftseinheit, der 1/Logistikbataillon 461 der... [mehr]

  • "Ortsumfahrung wichtig"

    Lothar Binding informierte sich

    Adelsheim. Im Rahmen der Reihe "Bundestagsfraktion vor Ort", hatte der SPD-Stadtverband und die SPD-Gemeinderatsfraktion den Bundestagsabgeordneten Lothar Binding nach Adelsheim eingeladen. Fraktionsvorsitzender Ralph Gaukel freute sich, eine Abordnung mit Kandidaten der SPD-Liste und Stadträten der SPD-Fraktion wie auch die Kreisrätin Heide Lochmann zu dieser... [mehr]

  • FN-Umfrage zur Kommunalwahl: Die Fränkischen Nachrichten befragen Vertreter der kandidierenden Parteien zu einem aktuellen Thema

    Nachhaltige Investition in die Zukunft

    Ravenstein. Das Abwasserkonzept ist derzeit ein beherrschendes Thema im Ravensteiner Gemeinderat. Deshalb haben die Fränkischen Nachrichten im Vorfeld der Kommunalwahlen an die Fraktionen der im Gemeinderat vertretenen Parteien folgende Frage gerichtet: "Welche Lösung ist in den Augen ihrer Partei nachhaltig und trotzdem finanzierbar?" Im Ravensteiner Stadtrat sind... [mehr]

  • Volksbank Mosbach: Auf "grundsolides Geschäftsmodell" verwiesen / Fünf Prozent Dividende gehen an die Mitglieder

    Von einer Kreditklemme "keine Spur"

    Mosbach. Nahezu 400 Vertreter, Mitarbeiter und Gäste hieß Aufsichtsratsvorsitzender Erich Dambach im großen Saal der Alten Mälzerei zur Vertreterversammlung der Volksbank Mosbach über das abgelaufene Geschäftsjahr willkommen. Vorstandsvorsitzender Klaus Saffenreuther stellte seinen Bericht über die wirtschaftliche Entwicklung des regionalen Kreditinstituts in... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Brandschutz: Gemeinderat hat laut OB falsch entschieden

    "Beschluss ist rechtswidrig"

    BAD MERGENTHEIM. Bereits im Jahr 2006 hat das Wirtschaftsministerium in Sachen Brandschutz an Schulen verschärfte Auflagen über die vorbeugende Sicherheit und durchzuführenden Brandverhütungsschauen erlassen. Auslöser war damals ein Brand in einer Schule in Stuttgart. Gemäß den rechtlichen Forderungen fanden daraufhin in 22 städtischen Gebäuden in der... [mehr]

  • Kur in Bad Mergentheim (Teil 11): Das Diabetes-Dorf Althausen / "In Deutschland einmalig"

    Bewusste Abgrenzung vom Klinikbetrieb

    Frederick Wunderle Bad Mergentheim/ALTHAUSEN. Etwas nicht nur für den Gesundheitsstandort Bad Mergentheim völlig Neues wurde seit 1993 in Althausen geschaffen. Dr. Bernhard Teupe, bis dahin leitender Oberarzt in der Diabetes-Klinik, baute in dem Stadtteil der Kurstadt nach und nach eine ambulant-überwachte Therapieeinrichtung für Insulinpumpen-Patienten,... [mehr]

  • SPD-Wahlkampf: Aktion "Wir strampeln uns für Sie ab" geht weiter

    Die Wünsche der Bürger aufgreifen

    Bad Mergentheim. Neue Wege geht die SPD nach eigenen Angaben mit ihren Kandidaten, um mit den Wählern zur Kommunalwahl am 7. Juni ins Gespräch zu kommen: Alle Ortsteile hat sie mit Rädern besucht unter dem Motto "Wir strampeln uns für Sie ab". Dabei führte sie ein "offenes Ohr" bei sich, in das - als Info-Stand aufgebaut - jeder, der wollte, den Sozialdemokraten... [mehr]

  • Wandelhalle: "Sommernachts-Zauber"

    Gala-Abend für Genießer am 12. Juni

    Bad Mergentheim. Ein festlicher Gala-Abend findet am Freitag, 12. Juni, ab 18.30 Uhr in der Wandelhalle statt. Das Motto des Abends lautet "Sommernachts-Zauber". Eingebettet in die erholsame Atmosphäre des Kurparks, wird das perfekte Ambiente geboten, um die Gäste zu verwöhnen. Man kann den Alltag vergessen und sich verzaubern lassen bei schwungvoller Musik der... [mehr]

  • Jugendarbeit

    Geld für Projekte in der Kurstadt

    Bad Mergentheim. Jugendarbeit wird innerhalb der Stadt Bad Mergentheim in vielfältiger Weise betrieben. Der Gemeinderat will die Arbeit der Jugendorganisationen und deren Projekte im Stadtgebiet unterstützen und hat im Haushalt 2009 wieder den Betrag von 3000 Euro bereitgestellt. Gefördert werden soziale und gemeinnützige Maßnahmen, die der Jugend selbst, der... [mehr]

  • Für Trauernde: Ort der Stille finden

    Platz für Besinnung wird geschaffen

    Neunkirchen. Einen "Trauer-Ort" bieten möchte Pfarrerin Anne Heilig-Müller bei ihrem Projekt für trauernde Menschen. Am Freitag, 5. Juni, gestaltet sie ab 15.30 Uhr für sie einen Nachmittag mit Zeit für Feier, Bewegung und Besinnung.Zur Ruhe kommenEin Holzstoß am Eingang einer Klinge, weg vom Dorf und doch nahe genug für einen kurzen Fußweg - die erfahrene... [mehr]

Boxberg

  • "Liebliches Taubertal": Ferienlandschaft ist auch eine Genießerlandschaft

    Edle Weine, feine Biere und Leckeres

    Main-Tauber-Kreis. Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" ist eine Genießerregion. Außer den exzellenten heimischen Weinen und Edelobstbränden bereichern auch die regionalen, köstlichen Biere jede Tafel. Dazu kommen die regionalen Gerichte. Die Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" hat hierfür ein kulinarisches Profil definiert, das insbesondere auf... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Adelsheim-Boxberg: Frühjahrssynode tagte in Eubigheim

    Feuerbestattungen nehmen weiter zu

    Odenwald-Tauber. Mit einem aktuellen Thema beschäftigte sich die Frühjahrssynode des evangelischen Dekanats Adelsheim-Boxberg: dem Wandel von Bestattung und Bestattungskultur. In seinem Einstiegsreferat verwies Pfarrer Wieland Bopp-Hartwig darauf, dass heute nur noch 31 Prozent der Menschen eine Erdbestattung auf dem Friedhof wünschen. Die Feuerbestattung nehme... [mehr]

  • Autofreier Sonntag: Am 2. August im nördlichen Taubertal

    Freie Fahrt für Radler und Inliner

    Main-Tauber-Kreis. Der Autofreie Sonntag in der Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" findet in diesem Jahr am 2. August statt. Die motorfreie Strecke beginnt in Tauberbischofsheim und führt über Werbach und Wertheim bis nach Freudenberg. Mehr als 50 Kilometer stehen an diesem Tag für Radler und Inline-Skater zur Verfügung. Örtliche Umleitungsstrecken für... [mehr]

  • Feierlicher Anlass: Anna Wenz aus Böttigheim feierte ihren 95. Geburtstag

    Ihr fester Glaube gibt ihr immer den nötigen Halt

    Böttigheim. Im Kreise ihrer Familie konnte Anna Wenz in ihrem Geburtshaus ihren 95. Geburtstag feiern. Unter den vielen Freunden, Bekannten und Verwandten, die Anna zu diesem hohen Jubelfeste ihre Glückwünsche aussprachen waren auch vier Enkel und fünf Urenkel. In die Schar der Gratulanten reihten sich ebenfalls Pfarrer Don Stefan, der auch die Glück- und... [mehr]

  • Kickboxer legten Gelbgurt-Prüfung ab

    Ilmspan. Gürtelprüfungen beim Kickboxen standen im Kenjukate Zentrum Main-Tauber mit Sitz in Ilmspan an. Unter den Augen von Schwarzgurt Jürgen Müller (links), dem Leiter der Schule, zeigten die Athleten Angriffs- und Verteidigungstechniken, Fallschule und Selbstverteidigungstechniken und bewiesen theoretische Kenntnisse. Die Prüfung für den Gelbgurt haben... [mehr]

  • Kommunalwahl: IMB stellte sich vor Ort in Großrinderfeld bei einem Rundgang den Fragen der Bürger

    Kleine Landesgartenschau ist eine große Chance

    Grossrinderfeld. Anlässlich der Kommunalwahl 2009 trafen sich die Kandidaten und Kandidatinnen der IMB (Initiative Mündiger Bürger) vor Ort im Ortsteil Großrinderfeld. Hierzu ging uns von der Liste folgender Bericht zu: Zusammen mit Bürgern informierte man sich über den Stand der bereits begonnenen Straßenbauprojekte "Gartenstrasse" und "Unteres Tor". Ein... [mehr]

  • Am 27. Juni: Tag der Architektur

    Man darf Objekte vorschlagen

    Main-Tauber-Kreis. Immer am letzten Wochenende im Juni findet der Tag der Architektur bundesweit statt. So wird es auch in diesem Jahr am Samstag, 27., und am Sonntag, 28. Juni, unter dem Motto "Zeichen setzen!" sein. Der Bundesauftakt findet diesjährig in Neustadt an der Weinstraße im neu gestalteten Festsaal des Hambacher Schlosses statt. Der Ort steht im... [mehr]

  • Kleinkunst: A-Capella-Quintett "John Beton & the five Holeblocks" gastierte im Brehmer Bürgerhaus

    Spaßige Lieder auf hohem Niveau

    Königheim. Lange hatte man im Brehmer Bürgerhaus nichts mehr von den fünf Holeblocks gehört: Aber fünf Jahre nach ihrem letzten Konzert begeisterten sie ihr Publikum im gut gefüllten Brehmer Bürgerhaus. Dass man zum Musik machen nicht unbedingt Instrumente braucht, zeigte das A-Capella-Quintett "John Beton & the five Holeblocks". Und dass die fünf Jungs ihren... [mehr]

  • "Liebliche Taubertal": Bus- und Bahnreisende erhalten bei vielen Einrichtungen 50 Prozent Rabatt

    TaubertalCard ist die geeignete Vorteilskarte für die Region

    Main-Tauber-Kreis. Freizeitspaß im "Lieblichen Taubertal" erleben, dort Urlaub machen: Dazu gehört eine Radel- oder Wandertour. Dank des umfassenden Angebotes können Ausflügler und Urlaubsgäste die Landschaft an Tauber und Main in einer sehr angenehmen Art und Weise kennen lernen. Auch die Einwohner profitieren von der Vielfalt. Zusätzlich lockt nun die... [mehr]

Buchen

  • Kandidatenvorstellung: CDU-Bewerber präsentierten sich bei Wahlversammlung im "Besen"

    "In fünf Jahren viel für Buchen erreicht"

    Buchen. Zu einer persönlichen Vorstellung hatten sich die Kandidatinnen und Kandidaten des CDU-Stadtverbands Buchen für die Kreistag- und Gemeinderatswahlen am Montagabend im Gasthof "Besen" in Buchen eingefunden. Dazu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: In der vom CDU-Ortsvorsitzenden Ralf Schäfer geleiteten Versammlung hielt der stellvertretende... [mehr]

  • Nach dem sunshine live party visit Landeszentrale für politische Bildung wertete die Umfrageergebnisse zum Superwahltag aus: Buchener Jugend politisch nicht unbedarft

    "Wählen ist mir persönlich sehr wichtig"

    Buchen. Wer die Wahl hat, hat die Qual - von wegen! Nur wer seine Stimme abgibt, kann was bewirken. Der Superwahltag rückt näher, und damit wird es langsam Zeit, sich zu informieren, für wen man bei den Kommunalwahlen seine Stimme abgeben kann und was die Gewählten machen. "An den Gemeinde- und Kreisräten seid Ihr besonders nah dran, denn sie entscheiden, was... [mehr]

  • Besuch von Fritz Kuhn bei Stadtwerken: Diskussionsrunde

    Alternative Energie im Mittelpunkt

    Buchen. " Wo drückt der Schuh ?", das interessierte den Vorsitzenden der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Fritz Kuhn, bei seinem Besuch am Mittwochvormittag bei den Stadtwerken in Buchen. Begleitet wurde der Bundestagsabgeordnete von den beiden Vorsitzenden der Grünen im NOK, Christine Denz und Christine Böhm, die sich mit Bürgermeister Roland Burger... [mehr]

  • Zwei Siege: Inline-Hockeyteam in Bietigheim auf der Siegerstraße

    Maniacs auswärts erfolgreich

    Buchen. Am Sonntag reiste die Inlinehockeymannschaft der TSV Buchen nach Bietigheim. Bei diesem Auswärtsspieltag der Landesliga Baden-Württemberg trafen die Buchen Maniacs auf Schwetzingen und Karlsruhe. Gegen die Huskies Schwetzingengab es einen 15:4-Sieg. Zu Beginn des Spiels waren die Maniacs mit ihren Gedanken noch in der Kabine und kassierten folgerichtig das... [mehr]

  • Kommunalwahlen: SPD-Kandidaten formulierten ihre Ziele in Eberstadt

    Themen zu Umwelt und Jugend im Fokus

    Eberstadt. In einer Veranstaltung der SPD zu den Kommunalwahlen am 18. Mai im "Adler" in Eberstadt begrüßte Gabriele Gramlich, Ortschaftsrätin und Vorstandsmitglied des SPD-Ortsvereins Buchen die Zuhörer sowie die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Gemeinderats- und Kreistagswahlen. Dazu ging uns folgender Bericht zu: Gabriele Gramlich appellierte, vom... [mehr]

  • Ziege "Paula" brachte Vierlinge zur Welt

    Rinschheim. Nicht schlecht staunte Familie Frey aus Rinschheim am Montag vergangener Woche. Da brachte ihre Ziege "Paula" nicht nur ein Ziegenlamm zur Welt, sondern gleich vier. "Das ist etwas ganz besonderes", freute sich Sabine Frey (Bild) gestern im FN-Gespräch über die Vierlinge. Aus jahrelanger Erfahrung weiß sie: "Normalerweise sind drei Ziegenlämmer schon... [mehr]

Hardheim

  • Fahrrad-Wallfahrt nach Schönstatt-Vallendar: 271 Kilometer wurden zurückgelegt

    29 Teilnehmer begeistert

    Waldstetten. Vom Schönstatt-Heiligtum Waldstetten (Mariengart) aus machten sich an Christi Himmelfahrt (21. Mai) 29 Fahrrad-Wallfahrer im Alter zwischen neun und 75 Jahren, sowie vier Begleitpersonen auf den Weg nach Schönstatt-Vallendar bei Koblenz. Ziel war das Schönstatt Urheiligtum. Insgesamt legten die Wallfahrer eine Strecke von 271 Kilometern zurück. Bei... [mehr]

  • Frühjahrsabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr: Simulierter Brand in einem Aussiedlerhof / Gute Zusammenarbeit mit SEG und Polizei

    Einsatzkräfte handelten klug und souverän

    Hardheim. Die Frühjahrsabschlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim fand am Dienstagabend in Rüdental auf dem Aussiedlerhof Schneider statt. Dorthin wurden die Kameraden der Feuerwehrabteilung um Kommandant Hermann Schwinn zum Einsatz gerufen, um einen Großbrand, so die Vorgabe, zu bekämpfen. Unter der Leitung von Thomas Eiler waren die Einsatzkräfte nach... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Höpfingen: Kandidaten für die Kommunalwahl stellten sich vor / Ziele formuliert

    Gemeinsam mit den Bürgern an einem Strang ziehen

    Höpfingen. Die SPD-Kandidaten des Ortsvereines Höpfingen wollen zusammen mit den Bürgern von Höpfingen und Waldstetten an einem Strang zum Wohl der Gemeinde ziehen. Die SPD-Fraktion bilanzierte ihre erfolgreiche Mitgestaltung des gemeindlichen Lebens in der zurückliegenden Amtszeit und präsentierte ihre Ziele. Ortsvereinsvorsitzender Roland Stolz eröffnete die... [mehr]

Kultur

  • Ausbilder Schmidt zu Gast in Heidingsfeld: Der Top-Comedian stellte im Radlersaal sein neues Bühnenprogramm "Er kam, sah und brüllte" einem begeisterten Publikum vor

    "Harter Hund" mit einem weichen Herz

    Klaus T. Mende Holger Müller, so sein bürgerlicher Name - im Alltag ein liebenswerter Zeitgenosse. Aber wehe, er hat die dunkle Sonnebrille auf der Nase, setzt sich das rote Barett auf den Kopf, nimmt seine obligatorische Zigarre in den Mund und zwängt sich in seine, zugegebenermaßen, viel zu enge oliv-grüne Bundeswehruniform - dann ist Schluss mit lustig, dann... [mehr]

  • Cooler Deutsch-Rapper

    Er ist ein Deutsch-Rapper der ersten Stunde und mit seiner Band "Die Fantastischen Vier" füllt er große Hallen. Nur rund 400 Fans fanden am Samstag allerdings den Weg nach Würzburg, um Thomas D mit seiner Band im Soundpark Ost zu feiern. In der Clubatmosphäre kamen die fetten Beats, die mit intelligenten Texten versehen sind, aber sehr gut zum Tragen. Die Fans... [mehr]

  • Colos-Saal Aschaffenburg: Das Programm für den Juni

    Heavy meets Classic Rock

    Keine Atempause, und schon gar kein Sommerloch: Auch im Juni sind im Aschaffenburger Colos-Saal wieder jede Menge Top-Bands und Künstler zu Gast. Nachfolgend das Programm. Die Konzerte beginnen unter der Woche und am Sonntag immer um 20 Uhr, Freitag und Samstag um 21 Uhr Mittwoch, 3. Juni: Helstar (USA), support: Loch Vostok (Schweden). Powermetal-Heroen um James... [mehr]

  • Konzert: Phønix in der Alten Schule Osterburken zu Gast

    Luftiges an einem lauen Abend

    Zum ersten Mal hatte die Kulturkommode Osterburken Künstler aus Skandinavien zu Gast. Die Band Phønix, eine von Dänemarks bekanntesten Vertretern moderner Folk-Musik, gab ein Gastspiel in der Alten Schule und vermochte es, den Zuhörern diesen lauen Frühlingsabend noch ein wenig mehr zu versüßen. Die Intention der vier Musiker ist es, dänische Traditionals... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • 7000 Euro Schaden

    Lauda-Königshofen. 7000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Dienstag gegen 13.45 Uhr bei Heckfeld. Eine 24-jährige Opelfahrerin fuhr auf der Landesstraße 511 von Oberlauda Richtung Heckfeld. Beim Einbiegen nach links in die Landesstraße 578 übersah sie offenbar einen aus Heckfeld kommenden 53-jährigen Fahrer eines Pkw Suzuki.

  • SPD/Freie Bürger in Unterbalbach: Förderung von bauwilligen Familien mit 2500 Euro als richtigen Schritt gewertet

    Familienkomponente für alle Baugebiete einführen

    Unterbalbach. Renate Gaul, SPD-Ortsvereinsvorsitzende, sagte in einer kurzen Begrüßung bei einer Bürgervorstellung, dass es SPD und Freien Bürgern wichtig ist, sich der Diskussionen mit den Bürgern zu stellen. Hierzu ging uns von der Liste folgender Bericht zu: "Nur im direkten Gespräch," so Renate Gaul, "können wir erfahren, wo der "Schuh drückt" und der... [mehr]

  • Tennis in Beckstein: Damen bewiesen Klasse

    Guter Start in die Saison

    Beckstein. Auch in Beckstein wird wieder das Racket geschwungen, und mit ordentlicher Zwischenbilanz gehen die vier Becksteiner Tennismannschaften in die Pfingstpause. Gut angekommen in der 1. Kreisliga ist die Damenmannschaft der Tennisabteilung des SV Winzer Beckstein, war man nach dem Aufstieg doch etwas skeptisch, ob man dem spielerischen Niveau gewachsen sei.... [mehr]

  • Parkplatzrempler - 10500 Euro Schaden

    Lauda. Beim Rückwärtsausparken am Dienstag gegen 10 Uhr in der Tauberstraße in Lauda übersah eine 62-jährige Mercedesfahrerin einen Opel. Schaden an den Autos: 7000 Euro. Ebenfalls beim RückwärtsAusparken in der Philipp-Adam-Ulrich-Straße übersah gegen 17.30 Uhr ein 36-jähriger Lastwagenfahrer einen 21-jährigen Fiatfahrer. Schaden: 3500 Euro.

  • Schwimmbad-Förderverein stiftete Spielgeräte

    Lauda-Königshofen. Das Terrassenfreibad in Lauda ist attraktiver geworden. Rechtzeitig zum Start in die neue Saison übergab der Schwimmbad-Förderverein ein neues Multifunktionsgerät auf der Spielweise. Der Verein hat das Klettergerüst, das teilweise überdacht und von einem Sandfeld umgeben ist, gemeinsam mit einer weiteren Sandgrube mit Schaukel und einer neuen... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Abriss des Gasthauses "Grüner Baum" in Bad Mergentheim

    Altstadt wird zur langweiligen Neustadt

    Der Abriss des Gasthauses "Grüner Baum" ist leider kein Einzelfall, sondern ein Beispiel von überregionaler Relevanz. Die alten Städte sind durch eine unverwechselbare Identität und Atmosphäre ausgezeichnet. Ihre Schönheit, die Gegenwart des Geschichtlichen, das menschliche Maß, die überschaubaren Raumstrukturen sind ein "Kapital", das die Menschen (Bewohner... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Warum wird das Schulschwimmen so vernachlässigt?" (FN 15. Mai)

    Jedes Kind kann das Schwimmen lernen

    Sehr geehrter Herr Behner, Ihrer Forderung den Schwimmunterricht an Schulen nicht zu vernachlässigen, kann man eigentlich nur zustimmen. Die mangelnde Schwimmfähigkeit der Kinder ist inzwischen ein echtes Problem geworden. Richtig ist, fast jeder fünfte Elfjährige kann nicht schwimmen. Es sind gerade Eltern aus den so genannten bildungsfernen Schichten, die sich... [mehr]

  • Leserbrief: Zum geplanten Bau der neuen Bahnunterführung Nord

    Planungen nochmal überdenken

    Je mehr wir über die geplante Bahnunterführung Nord erfahren, desto mehr sehen wir die vor etwa 30 Jahren begonnene Planung nicht mehr als zeitgemäß an. Eine bedarfsgerechte Unterführung ist auf der einen Seite durchaus wünschenswert, auf der anderen Seite müssen die heutigen, und besonders die zu erwartenden Verhältnisse kritisch hinterfragt werden. Den Pkw-... [mehr]

  • Leserbrief: Zum "Abspritzen" von Biotopen bei Löffelstelzen

    Umweltfrevel abgesegnet?

    Lobenswerterweise wurden im Zuge der Flurneuordnung Löffelstelzen auch mehrere Flächen als Trockenbiotope angelegt. Leider wurden diese in den vergangenen Tagen naturfeindlich abgespritzt und inzwischen gemulcht. Neben der Pflanzenvernichtung sind durch diese Maßnahmen sehr wahrscheinlich auch Gelege von Bodenbrütern (Lerchen, Rebhühner, etc.) geschädigt bzw.... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Unternehmer wollen..." (FN 27. Mai)

    Wer den Nutzen hat, soll auch die Kosten tragen

    In der gestrigen Ausgabe der Fränkischen Nachrichten veröffentlichten die Herren doctores Wobser , der Firma Wobser GmbH, Lauda, einen Leserbrief mit der Überschrift: "Unternehmer wollen Bahnunterführung". Dazu von mir eine ganz einfache und leicht verständliche Anmerkung: Laut unternehmerischem Konzept stellt man vor Beginn eines Projektes eine Kosten -Nutzen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Football: Bad Mergentheim unterliegt Crailsheim mit 9:20

    Knapp am Coup vorbei

    Über lange Strecken gestaltete das Football-Team Bad Mergentheim Wolfpack das Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer und haushohen Favoriten Titans Crailsheim offen. Am Ende reichte es dann doch zu einem 20:09-Sieg der Titanen. Vor knapp 200 Zuschauern und bei herrlichem Sonnenschein fand im Deutschordenstadion Bad Mergentheim das zweite Heimspiel der jungen... [mehr]

  • Poolbillard: Kreisliga A

    Weikersheim 2 erringt Titel

    Es stand der letzte Spieltag in der Pool-Billard-Kreisliga A an. An diesem empfing der PBC Weikersheim 2 den BC Neckarsulm 4, den vierten der Liga. Nach drei Siegen in Folge in der Rückrunde musste die zweite Weikersheimer Mannschaft unbedingt erneut punkten, um den BC Feuersee Ludwigsburg 8 von der Tabellenspitze zu verdrängen. Zum Auftakt spielte Julian Maier die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • SPD-Wahlveranstaltung: Fragen zu Europa beleuchtet

    Aktive Rolle für Kommunen

    heidersbach. Unter dem Titel "Von Brüssel nach Limbach - was haben wir von der EU?", beleuchtete der SPD-Gemeindeverband Limbach die Verbindung zwischen der Europäischen Union und den Städten und Gemeinden. Dazu ging uns folgender Bericht zu: Als Referenten begrüßte Vorsitzender Valentin Kern den europapolitischen Sprecher der SPD Neckar-Odenwald und... [mehr]

  • Aus dem Limbacher Gemeinderat: Altersgemischte Gruppe im Kindergarten / Ungewöhnlich große Besucherzahl

    Beim Strom bleibt alles beim Alten

    Limbach. Wer häufig den Gemeinderatssitzungen im Limbacher Dorfgemeinschaftshaus beiwohnt, weiß, dass die Bürger wenig Interesse zeigen, sich aus erster Hand informieren zu wollen. Bei der vergangenen Sitzung war das völlig anders. Viele bekannte Gesichter, darunter die Geschäftsführer und Bedienstete der Stadtwerke Mosbach, besetzten etliche Stühle. Das... [mehr]

  • Vom 29. Juli bis 1. August: 3-Länder-Rad-Event findet zum zehnten Mal statt / Landschaftlich reizvolle Tour

    Ein Höhepunkt für sportliche Radler

    Neckar-Odenwald-Kreis. Das 3-Länder-Rad-Event feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen. An vier Tagen werden 292 Kilometer, vorwiegend auf dem 3-Länder-Radweg, durch den Odenwald gefahren. Die landschaftlich reizvolle Tour kann sowohl als Pauschale für vier Tage gebucht als auch als Tagestour miterlebt werden. Die Strecke ist anspruchsvoll und setzt eine... [mehr]

  • VHS-Vortrag in Wagenschwend: Vertriebene die letzten Opfer des Hitlerkrieges / "Ankunft im Ungewissen" brachte Herausforderungen

    Historiker und Zeitzeugen ergänzten sich

    Wagenschwend. Gut 40 Besucher und Zeitzeugen, darunter viele "zeitweilige Wagenschwender", konnte VHS-Außenstellenleiter Klaus Brauch-Dylla im Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Die Gäste wurden mit Kriegsfolgen des Zweiten Weltkriegs befasst, die vielfach ihr persönliches Leben, aber auch unseren Raum bis heute spürbar verändert haben. Der Neckargemünder... [mehr]

  • FN-Umfrage zur Kommunalwahl: Parteien und Wählervereinigungen im Kreistag setzen angesichts knapper Kassen Prioritäten

    Innovativen Projekten eine Chance geben

    neckar-Odenwald-Kreis. Die neue Steuerschätzung verrät es: Auf die Gemeinden und Landkreise kommen gewaltige Einnahmen-Einbrüche zu. Wo setzen sind die Prioritäten, wenn das Geld knapp und knapper wird? Zum Beispiel im Bereich der Mobilität: Setzen wir auf Straßen oder auf öffentliche Verkehrsmittel? Und wie will der Kreis die Zukunftsaufgaben bewältigen?... [mehr]

  • Polizeibericht

    Trinkgelage in Kirche veranstaltet

    Waldbrunn. In der katholischen Kirche St. Maria in der Alten Marktstraße haben Unbekannte im Verlauf des Montags ihr Unwesen getrieben. Die unbekannten Täter tranken und verschütteten dort Alkopops, zündeten Kerzen an und verstreuten die in der Kirche aufgestellten Blumen. Die Abfälle ihres Trinkgelages ließen die Unbekannten in der Kirche zurück. Hinweise... [mehr]

  • In Heidersbach: Tribüne und Verkaufsraum wurden feierlich eingeweiht / Über 750 Arbeitsstunden

    VfB-Gelände ist jetzt auf der Höhe der Zeit

    Heidersbach. Nachdem die Mitglieder des VfB Heidersbach in den letzten beiden Jahren regelmäßig Hand an das Sportgelände legten, konnten sie nun die Früchte ihrer Arbeit ernten und die Neubauten offiziell einweihen.Optimale BedingungenRechtzeitig zum 60-jährigen Vereinsbestehen, das Ende Juni im Rahmen eines viertägigen Sportfestes gefeiert wird, präsentiert... [mehr]

  • In Reisenbach und Scheidental: CDU-Bürgerliste zu Besuch

    Viele Arbeiten wurden bereits erledigt

    Mudau. Zu gut besuchten Veranstaltungen begrüßten die Ortsvorsteher Günter Baunach und Klaus Schork die Kandidaten der CDU-Bürgerliste in Reisenbach und Scheidental. Listensprecher Hans Slama stellte das Programm vor. Viel abgearbeitet wurde in Reisenbach. Die Instandsetzungen an der Leichenhalle, und was Wege betrifft, ist zwischenzeitlich erledigt. Der... [mehr]

Niederstetten

  • Kleinkindbetreuung in Igersheim: Kooperationsvereinbarung zwischen Gemeinde und Tagesmütterverein Main-Tauber unterzeichnet

    Das Angebot wird deutlich erweitert

    Roland Mast Igersheim. Ein weiteres von der Gemeinde gefördertes Betreuungsangebot gibt es bald in Igersheim. Zum 1. Juli tritt die kürzlich zwischen dem Tagesmütterverein Main-Tauber-Kreis (TMV) und der Gemeinde geschlossene Kooperationsvereinbarung in Kraft. "Ich freue mich sehr, dass wir bald noch breiter aufgestellt sind", sagte Bürgermeister Frank Menikheim... [mehr]

  • Lebendige Partnerschaft: Laudenbacher Delegation besuchte die polnische Gemeinde Prusice

    Freundschaftliche Bande über Grenzen hinweg vertieft

    Laudenbach. Die Partnerschaft zwischen Laudenbach und dem polnischen Prusice lebt - und das seit Anfang dieses Jahrtausends. Zum dritten Mal fuhr nach vier Jahren eine 40-köpfige Laudenbacher Delegation nach Polen, um die polnischen Freunde wiederzutreffen. Diesmal hatte man den Weg über Zentralpolen gewählt, um das Nachbarland noch näher kennenzulernen.... [mehr]

  • Kommunalwahl: Kandidaten stellen sich in Laudenbach vor

    Noch viel Potenzial da

    Laudenbach. Wenig Infosdefizit haben Laudenbachs Bürger, wenn sie regelmäßig die Bürgerversammlung besuchen. Die CDU-Kandidaten wurden denn auch bei ihrem Besuch nicht mit allzu brisanten Themen konfrontiert. Von dieser Veranstaltung ging uns folgender Bericht zu: Ortsvorsteher Helmut Paul wies auf Entwicklungsmöglichkeiten hin. Zunächst bedauerte er die... [mehr]

  • Röttingen: "Europa-Star-Cup" beim MSC

    Sieg geht nach Bocholt

    Röttingen. Stefan Wilting aus Werth bei Bocholt siegte beim Premierenflugtag des "Europa-Star-Cup" in Röttingen vor Johannes Rupp (Tuttlingen) und Thomas Brandt aus Helmstedt. Dieser Wettbewerb besteht aus insgesamt sieben Flugtagen, die auf ganz Europa verteilt sind. Der dritte fand nun in Röttingen statt. Mit der im Maßstab 1:3,4 gebauten Cessna 182 P Skylane... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Selbstanzeige bei der Polizei: In leerstehende Häuser eingestiegen

    Junge Einbrecher reuig

    Würzburg. Reue gezeigt haben zwei 13 und 14 Jahre alte Jugendliche, nachdem sie mit zwei weiteren Freunden im April in zwei leerstehende Wohnhäuser eingedrungen waren und mit dort aufgefundenen Waffen allerlei Unfug angestellt hatten. Nachdem der Jüngere mit einer der Waffen sogar seine Mutter bedroht hatte, erschienen nun die Eltern der Beiden zusammen mit ihren... [mehr]

  • Ladung nicht genügend gesichert

    Wiesentheid. Welche Folgen eine nicht ausreichend gesicherte Ladung haben kann, diese nicht gerade billige Erfahrung hat ein Mann am Dienstag auf der A 3 bei Wiesentheid gemacht. Der Mann war gegen 12.30 Uhr mit seinem BMW mit Anhänger auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Wiesentheid hatte er zunächst verbotswidrig im... [mehr]

  • Auszeichnung: Viele Engagements gewürdigt

    Würzburg darf sich jetzt "Ort der Vielfalt" nennen

    Würzburg. Würzburg darf sich seit Montag einen "Ort der Vielfalt" nennen. 93 Städte, Gemeinden und Kreise wurden in Berlin von der Bundesregierung für ihr Engagement gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit ausgezeichnet. Aus den Händen von Dr. Hermann Kues, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend,... [mehr]

Sport

  • Triathlon: Am 20. Juni in Haßmersheim

    Einzeln oder im Team

    Profis, Hobby-Triathleten aber auch Freizeitsportler aufgepasst: Wer sich und seine Fitness einmal ganz anders testen möchte, sollte die Teilnahme beim Haßmersheimer Volkstriathlon nicht verpassen. Der Wettbewerb, der aus 700 Meter Schwimmen, 24 Kilometer Radfahren und aus einer Laufstrecke von fünf Kilometern besteht, findet am Samstag, den 20. Juni statt. Neu:Im... [mehr]

  • Tennis, TBB-Open: 39 Meldungen / Qualifikation beginnt bereits am heutigen Donnerstag

    Hochspannung ist garantiert

    Das Interesse der Tennisspieler aus nah und fern an den TBB-Open 2009 ist so groß wie lange nicht mehr: Mit 39 Meldungen weist das Turnier eine seit Jahren nicht mehr erreichte Masse. An Nummer eins ist dabei Lars Pörschke (TC Bad Homburg) gesetzt, immerhin die aktuelle Nummer 42 der Rangliste des Deutschen Tennisbundes. Die hohe Zahl an Meldungen macht eine... [mehr]

  • Reiten: Großes Reitturnier in Külsheim

    Springprüfungen als Höhepunkte

    Ein bedeutendes Reit- und Springturnier geht am Wochenende 30./31. Mai in Külsheim über die Bühne. Mit einer sehr guten Beteiligung von über 350 gemeldeten Pferden wird die Pferdeleistungsschau über zwei Tage hinweg auf dem Gelände des Reitvereins stattfinden. Die Reiter aus der Region bis hin nach Stuttgart wollen insgesamt knapp 750 Mal in den 21... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Neu in der Region

    Radeln mit Hilfe vom Satelliten

    Main-Tauber-Kreis. Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" bietet ausgesprochen vielfältige und abwechslungsreiche Radwanderangebote. Diese reichen vom gemütlichen Erlebnisradeln auf dem Radweg "Liebliches Taubertal - Der Klassiker" über Erlebnistouren, Mountainbiking bis hin zu sportlich sehr anspruchsvollen Varianten. Insgesamt umfasst das Radwegenetz im... [mehr]

  • Musikkorps der Bundeswehr: Stehende Ovationen nach einem beeindruckenden Benefizkonzert im Olympiastützpunkt Fechten

    Untertauchen im Meer der Klänge

    Tauberbischofsheim. Ein Hochgenuss für die Zuhörer und gleichzeitig finanzielle Unterstützung für den Nachwuchs des Fechtclubs und die Sorgenkinder der Bundeswehr - am Dienstagabend profitierten alle vom Konzert mit dem Musikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Oberstleutnant Walter Ratzek. Am Ende gab es zu Recht stehende Ovationen für diesen... [mehr]

  • Wahlkampf: Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Fritz Kuhn, zu Gast in Tauberbischofsheim

    Unterwegs mit dem "Wind auf den grünen Segeln"

    Tauberbischofsheim. Der Tag ist noch jung, und Fritz Kuhn bestellt sich erst mal ein Kännchen Kaffee mit "ganz viel Koffein". Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag ist auf Wahlkampftour und sehr optimistisch: "Dinge, die wir vor 20 Jahren angedacht haben, sind jetzt die großen Jobbringer." "Ich erlebe den Wahlkampf als etwas, das uns Wind auf die... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Vorfahrt wurde einfach missachtet

    Assamstadt. Die Vorfahrt missachtete eine 27-jährige Autofahrerin am Dienstag in Assamstadt. Die Frau bog mit ihrem BMW von der Industriestraße nach links in die Bad Mergentheimer Straße ab, übersah jedoch einen von links kommenden Opel und stieß mit dem Wagen zusammen. Der 65-jährige Fahrer des Opels wurde leicht verletzt. Dabei entstand ein Schaden von... [mehr]

  • Zwei Verletzte

    Ahorn-Schillingstadt. Bei einem Unfall am Dienstag in Ahorn wurden eine 23-jährige Frau und ihr fünfjähriger Sohn leicht verletzt. Gegen 11.30 Uhr fuhr eine 28-jährige Renaultfahrerin auf der Lange Straße in Schillingstadt ortsauswärts und wollte nach links in die Oberwittstadter Straße abbiegen. Hierbei stieß sie mit dem entgegenkommenden, 29-jährigen... [mehr]

Walldürn

  • Bürgermeister Günther zufrieden: Der Rückblick auf das diesjährige Blumen- und Lichterfest fällt positiv aus

    BluLi 2009 war wieder eine runde Sache

    Ralf Marker Walldürn. "Ich bin nicht zufrieden, ich bin begeistert, was da auf die Beine gestellt worden ist", sagte Bürgermeister Markus Günther im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten im Rückblick auf das Blumen- und Lichterfest 2009. Natürlich steht und fällt ein solches Fest auch mit dem Wetter, "und da haben wir, sieht man sich die Prognosen an,... [mehr]

  • "Wollstüble" feierte 25-jähriges Bestehen: Geschäft ist weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt

    Eine Modenschau zum Jubiläum

    Walldürn. Fest in das Veranstaltungsprogramm des 35. Blumen- und Lichterfestes eingebunden feierte das Wollstüble in Walldürn mit Marion Pilster als Geschäftsinhaberin am Wochenende mit drei großen Kunden-Modenschauen sowie kreativen Vorführungen das diesjährige 25-jährige Geschäftsjubiläum in Walldürn.Seit 1983 in WalldürnDas Wollstüble gibt es seit... [mehr]

  • Sieger gekürt: Wettbewerb des BücherLadens

    Literarische Bereicherung

    Walldürn. Die Gewinner des Gedicht- und Songtextwettbewerbs, den der BücherLaden im April ausgeschrieben hatte, wurden beim Blumen- und Lichterfest auf der Rathausbühne prämiert. Eine sechsköpfige Jury bewertete zahlreiche Texte, die von jungen Leuten im Alter zwischen 13 und 23 Jahren eingereicht wurden. In zwei Altersgruppen gab es jeweils drei Gewinner. In... [mehr]

  • Auf dem Flugplatz: Odenwaldring-Klassik finden am 6. und 7. Juni statt

    Rennen als Werbung nutzen

    Walldürn. Die ADAC Odenwaldring-Klassik am 6. und 7. Juni, die erst zum zweiten Mal in Walldürn ausgetragen wird und damit noch als "junges Pflänzchen" bezeichnet werden darf, ist aber bereits heute schon bei den Motorsportfreunden in aller Munde. Unter der Federführung des Motor-Sport-Clubs Walldürn mausert sich diese Veranstaltung bereits im zweiten Jahr zu... [mehr]

  • SPD vor Ort: In Rippberg und Hornbach unterwegs

    Verkehrsbelastung ein großes Problem

    Rippberg/Hornbach. Welche kommunalpolitischen Themen für die Bürger Rippbergs und Hornbachs von besonderer Bedeutung sind, wollten die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD Walldürn am Montag bei ihrem Besuch vor Ort in Erfahrung bringen. Dazu ging uns folgender Bericht zu: Der SPD-Fraktionsvorsitzende Herbert Kilian begrüßte die Gäste. Gerade in finanziell... [mehr]

Wertheim

  • Hinweis der Polizei: Verbotswidriges Parken auf Gehwegen

    Wertheim. "Fahrzeuge müssen die Fahrbahn benutzen", so steht es lapidar in einem Satz gleich zu Beginn der Straßenverkehrsordnung. Doch immer mehr Autofahrer kümmern sich nicht um diese Vorschrift, wenn sie auf Parkplatzsuche sind und stellen ihr Vehikel einfach auf den Gehweg. Diese Unsitte greift nach Beobachtungen von Ordnungsamt und Polizei in Wertheim immer... [mehr]

  • Kloster Bronnbach: Abendführung durch die ehemalige Zisterzienserabeti in Bronnbach am 2. Juni / Orgelkonzert

    Die anmutige Atmosphäre verzaubert

    Bronnbach. Sich von der anmutigen Atmosphäre des Klosters Bronnbach können alle Interessierten bei den Abendführungen durch die altehrwürdige Anlage. Die nächste Veranstaltung dieser Art findet am Dienstag, 2. Juni, um 20 Uhr statt. Wie es dazu in der Presseankündigung des Landratsamtes heißt, bietet das Kloster Bronnbach am Abend ein besonders stimmungsvolles... [mehr]

  • Runder Geburtstag: Renate Gassert feiert am heutigen Donnerstag ihren 70. Geburtstag

    Eine auf vielen Gebieten engagierte Frau

    Wertheim. "Freu dich, wenn du Gaben hast. Nutze sie positiv, aber bilde dir nichts ein." Das, so sagt Renate Gassert, habe sie schon als Kind beigebracht bekommen. Und daran versuche sie, sich nach wie vor zu halten. Heute feiert die langjährige Stadträtin, stellvertretende Oberbürgermeisterin und Vorsitzende des Stadtteilbeirates Wartberg, um nur die wichtigsten... [mehr]

  • Lions-Club spendete 3000 Euro: Zuschuss für die Mittagsverpflegung von Schülern

    Finanzierungslücke wird geschlossen

    Wertheim. Der Lions-Club Wertheim hat dem Förderverein der Grund- und Hauptschule (GHS) Alte Steige eine Spende von 3000 Euro überreicht. Mit dem Geld wird die Mittagsverpflegung von Kindern an der Bildungseinrichtung unterstützt. Viele Schülerinnen und Schüler können aus finanziellen Gründen nicht an der Mittagsverpflegung teilnehmen. Dabei ist es sehr... [mehr]

  • Wahlveranstaltung: CDU will Bürger unterstützen

    Integrationsarbeit fortsetzen

    Reinhardshof(Wartberg. Eine Wahlveranstaltung der CDU fand am Dienstag im Restaurant des Seniorenzentrums "Haus Edelberg" auf dem Reinhardshof statt. Von der Veranstaltung ging uns von der Partei der folgende Bericht zu. In den den Stadtteilen Wartberg und Reinhardshof besichtigten die Kandidaten der CDU zunächst im Rahmen mehrerer Vor-Ort-Termine unter anderem die... [mehr]

  • SPD-Fraktion: Forderung für den künftigen Gemeinderat

    Mehr Eigeninitiative zeigen

    Wertheim. Die SPD-Fraktion im Gemeinderat traf sich am Dienstag zu ihrer abschließenden Sitzung in der laufenden Legislaturperiode. Neben einem Rück- stand auch ein Ausblick auf die Arbeit des zukünftigen Gemeinderates auf dem Programm. Dazu ging uns von der SPD dieser Bericht zu. "Die Besuche von Fraktion und Kandidaten auf den Ortschaften und in den Stadtteilen... [mehr]

  • Musik und Literatur: Abend mit Wolf Wiechert und Alexander Wolf

    Mit den "Wölfen" geht es durch Italien

    Marktheidenfeld. Nach Italien, ins Land, das schon Goethe in seinen Bann zog, wollen am Freitag, 29. Mai, um 20 Uhr in der Bibliothek des Balthasar-Neumann-Gymnasiums in Marktheidenfeld die "Wölfe" mit einer musikalisch-literarischen Vorstellung entführen. Wer sind die Wölfe, die Italien als ihre zweite Heimat vorstellen? Der Wertheimer Autor Wolf Wiechert und... [mehr]

  • Reichtum und Luxus sind nicht alles

    Wertheim. Chloe ist die verwöhnteste Chihuahua-Göre der Reichen- und Schönenmetropole Beverly Hills. Die verzogene, mit Schmuck beladene Hundedame trägt nur Dog-Couture und lässt sich von Frauchen Vivian (Jamie Lee Curtis) jeden Wunsch von den süßen Glubschaugen ablesen. So extrem frönt sie dem totalen Luxus, dass sie dem liebenswerten, aber armen Artgenossen... [mehr]

  • Beim THW-Ortsverein: Für den Landeswettkampf trainiert

    Voller Einsatz der Jugendliche war gefordert

    Reinhardshof. Die Jugendgruppe des Wertheimer THW-Ortsvereins bereitete sich drei Tage lang intensiv für die Teilnahme am Landesjugendwettkampf der THW-Jugend Baden-Württemberg vor. Geübt wurde auf dem THW-Gelände auf dem Reinhardshof. Wie es im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, ermitteln in diesem Jahr die THW-Jugendgruppen in Lörrach ihren... [mehr]

  • Feier der Berufsschule

    Zeugnisse und Kabarett

    Bestenheid. Die Abschlussfeier der Berufsschule des Beruflichen Schulzentrums Wertheim findet am Montag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Aula des Bildungszentrums in Bestenheid statt. Neben verschiedenen Ansprachen und einem "Danceact" der "High School Diamonds" steht nach Angaben der Schulverantwortlichen auch ein Auftritt von Musikkabarettist Tobias Sudhoff auf dem... [mehr]