Fränkische Nachrichten Archiv vom Dienstag, 26. Mai 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In Leibenstadt: Schuljahrgänge 1938 bis 1942 trafen sich

    Fröhliches Wiedersehen

    Leibenstadt. Zu einem fröhlichen Wiedersehen trafen sich die Angehörigen der Schuljahrgänge 1938 bis 1942 am Wochenende in Leibenstadt. Organisator Dieter Wolf hieß die Teilnehmer am Samstagnachmittag im Leibenstadter Sportheim willkommen. Nach einem Begrüßungstrunk fuhren die ehemaligen Schulfreunde zur Besichtigung der Tropfsteinhöhle nach Buchen-Eberstadt.... [mehr]

  • Schießen: Zweiter Wettkampf mit dem Kleinkaliber in der Kreisseniorenliga

    SG Buchen I setzt neue Bestmarke

    In der Kreisseniorenliga (Kleinkaliber 50 Meter Auflage) des Sportschützenkreises Buchen setzte sich die SG Buchen I mit 871 Ringen eine neue Bestmarke und führt mit 1735 Ringen die Wertung mit deutlichem Vorsprung an. Mit jeweils 292 Ringen führen Werner Mächtel und Siegmund Gross (beide Buchen) die Einzelwertung an. Die Ergebnisse des zweiten Wettkampfes: SG... [mehr]

  • Kandidatenvorstellung der CDU: Fragen in den einzelnen Stadtteilen beantwortet / Bemühungen um Ansiedlung von Firmen

    Transversale stand beim Thema Infrastruktur im Vordergrund

    Osterburken. "Wir verfassen keine Wunschzettel", so die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Margaret Horb bei der Kandidatenvorstellung in den Stadtteilen, "sondern halten uns an die engen Vorgaben des Haushalts." Bei der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation habe der verantwortungsvolle Umgang mit Steuergeldern oberste Priorität und lasse keinerlei Spielraum für... [mehr]

  • Vollversammlung im Adelsheimer Jugendhaus: Rückblick auf sechs ereignisreiche Monate / Resonanz auf Weihnachtsmarkt positiv

    Umfeld des ehemaligen Bahnhofs soll neu gestaltet werden

    Adelsheim. Auf sechs ereignisreiche Monate konnte das Jugendhaus Adelsheim am Sonntagabend bei seiner Halbjahres-Vollversammlung zurückblicken. Erstmals in der Geschichte des selbstverwalteten Jugendhauses wurde der Weihnachtsmarkt in Zusammenarbeit mit dem Schlossherrn Louis von Adelsheim sowie der Stadt über drei Tage abgehalten, wie Christian Ebel in seinem... [mehr]

  • In der Schule am Limes in Osterburken: Schüler errichteten das römische Bauwerk in 1500 Arbeitsstunden selbst

    Wachturm bei Dienstjubiläum eingeweiht

    Osterburken. Anlässlich des 40-Jahr-Dienstjubiläums von Schulleiter Reinhard Feil an der Schule am Limes fand auch die Übergabe und Einweihung des römischen Wach-turms im Schulhof bei einer kleinen Feier statt. Sie wurde mit einem Fanfaren-signal durch die Jagdhornbläser Ernst Kromer, Heinz Hefner und Tamara Belz eröffnet. Konrektor Wilfried Kolb hieß die... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Löffelstelzen: Restaurierte Fahne des ehemaligen Arbeitervereins Mergentheim und Umgebung gesegnet

    "Ein Zeichen der Gemeinschaft, des Friedens und der Hilfsbereitschaft"

    Löffelstelzen. Als "Bereicherung der Historie" des Stadtteils Löffelstelzen wurde von Ortsvorsteher Egon Brand die restaurierte Fahne des ehemaligen Arbeitervereins Mergentheim und Umgebung bezeichnet, die jetzt in die Obhut der örtlichen KAB-Gruppe übernommen wurde. Mit einem von Pfarrer i. R. Ulrich Rudolf und Diakon Bernhard Weiß zelebrierten Festgottesdienst... [mehr]

  • KAB: Arbeitnehmer-Bewegung setzte Akzente

    "Nur gemeinsam sind wir stark in Europa"

    Löffelstelzen. Die Arbeit der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung weiter vertiefen, die Bildung voranbringen und gemeinsam mit der jungen Generation für die Erhaltung der Arbeitsplätze zu kämpfen - diese Aufgaben nannte der Referent von der KAB-Zentrale in Stuttgart, Rudolf Weisshar, beim Festakt in Löffelstelzen. Ausgehend von den Anfängen der Arbeitervereine... [mehr]

  • "Unterwegs vergesst das Singen nicht"

    Bad Mergentheim. Am Sonntag wurden in der Schlosskirche 14 Jugendliche aus Bad Mergentheim, Bezirk II, konfirmiert. Der Gottesdienst wurde von einem Elternchor musikalisch mitgestaltet. "Unterwegs vergesst das Singen nicht!", ermutigte Pfarrer Dr. Friedrich Langsam die Jugendlichen. Dazu gehöre, dass Freud' und Leid Ausdruck fänden im Gebet mit Gott und im... [mehr]

  • Jubiläum: 60 Jahre Landesverband Historischer Bürgerwehren und Stadtgarden

    Die Kurstädter feierten mit

    Bad Mergentheim/Ehingen. Aus Anlass des 60. Geburtstages des Landesverbandes Historischer Bürgerwehren und Stadtgarden Württemberg-Hohenzollern fuhr eine Abordnung des Historischen Schützen-Corps aus Bad Mergentheim nach Ehingen. Obwohl die Bundeswehr an diesem Tag das 50-jährige Bestehen der Panzerdivision feierte, kamen General Wolfgang Schneiderhan und... [mehr]

  • Heute ist Premiere beim Circus Krone

    Bad Mergentheim. "Ich bin nicht Clown um zu leben, sondern ich lebe, um Clown zu sein", so lautet sein Credo. 45 Jahre steht er nun in der Manege, zum ersten Mal als fünfjähriger Steppke zusammen mit seinem Bruder - als vierte Generation einer berühmten spanischen Clown-Familie: Super-Comedian Tonialexis (Bild). Von heute an kann man sich auch in Bad Mergentheim... [mehr]

  • Kur in Bad Mergentheim (Teil 10): Die Kitzberg-Klinik / Mit Reittherapie und der "Villa" gegen Depressionen / Steigende Schülerzahlen / Experten im Einsatz

    Schulängste, Bulimie und vieles mehr

    Frederick Wunderle BAD MERGENTHEIM. Schon unmittelbar nach Betreten des Eingangsbereiches wird deutlich, dass das Wohl und das Geborgenheitsgefühl der Patienten in der Kitzberg-Klinik absolut im Vordergrund stehen. Als Besucher bekommt man ein Ansteckschildchen, das einen als solchen ausweist, damit keine unidentifizierbaren Personen in den Patienten Unwohlsein oder... [mehr]

  • Deutschordensmuseum: Programm für Kinder und Erwachsene

    Von Enten, Kräutern und Lorenz Fries

    Bad Mergentheim. Zwei spannende Workshops für Kinder und eine Kostümführung für Erwachsene stehen zu Pfingsten auf dem Programm des Deutschordensmuseums Bad Mergentheim. Gleich am 4. Juni um 14 Uhr heißt es für Kinder von sechs bis zehn Jahren "Duck da Vinci gesucht! Wir schaffen ein Meisterwerk der neuen Mergentheimer Museumsmalerei". Edeltraud Schwank sieht... [mehr]

  • Stadt Bad Mergentheim: Neuer Leiter Tiefbau

    Xaver Halbmann an der Spitze

    Bad Mergentheim. Xaver Halbmann ist neuer Leiter des Sachgebiets 66 "Tiebau und technische Dienste". Gewählt wurde er von den Mitgliedern des Gemeinderates in der letzten Sitzung. Als Nachfolger von Rudolph Mayer, der kürzlich in den Ruhestand gegangen ist, übernimmt Xaver Halbmann die Sachgebietsleitung. Halbmann kam 1991 zur Stadt Bad Mergentheim und wurde im... [mehr]

Boxberg

  • Festakt: Ahorn und Plesder feierten das zehnjährige Bestehen ihrer Partnerschaft

    Ein Platz als Zeichen der Freundschaft

    Ahorn. Seit Samstag verfügt nun auch die Gemeinde Ahorn über einen attraktiven Platz, der der inzwischen zehn Jahre bestehenden Partnerschaft mit Plesder in Frankreich gewidmet ist: In einem Festakt am Vereinssaal von Berolzheim wurde der vom Hohenstadter Ortsvorsteher Peter Sobik geschaffene Schriftzug "Platz der Freundschaft - Place du Jumelage" von... [mehr]

  • Infrastruktur: Gerchsheim ans Leitungsnetz angeschlossen

    Erdgaszeitalter hat begonnen

    Gerchsheim. In Gerchsheim hat das Erdgaszeitalter begonnen. Vor kurzem floss zum ersten Mal Erdgas durch das neu verlegte Leitungsnetz. Nachdem die letzten Druckprüfungen abgeschlossen wurden, konnte die neue Zuleitung pünktlich in Betrieb genommen werden. 65 Haushalte haben sich bereits für Erdgas entschieden und einen Hausanschluss erhalten. Die Erdgaslieferung... [mehr]

  • In Epplingen

    Hund entlaufen

    Epplingen. Hündin Nieve, weiss mit ganz wenig braun, Schlappohrmix, 28 Zentimeter Schulterhöhe ist in Epplingen entlaufen. Nieve ist sehr, sehr ängstlich. Sie stammt aus einem spanischen Tötungslager und hat bisher nur sehr, sehr schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht. Man sollte nicht versuchen, sie einzufangen, da sie sofort flüchten würde. Stattdessen... [mehr]

  • TC: Misslungener Auftakt zur Medenrunde für Herren III

    Start mit zwei Niederlagen

    Grünsfeld. Die Herren III waren zum Rundenauftakt gleich zweimal gefordert. Zunächst ging das Spiel zuhause gegen die Herren II vom TSV Werbach mit 2:7 verloren. Die zwei Matchpunkte holten im Einzel Tobias Sauer und im Doppel Tobias Sauer/Christoph Simon. Dann empfing die Mannschaft die Herren I aus Unterbalbach. Das Spiel ging ebenfalls mit 2:7 verloren. Die zwei... [mehr]

  • SV Königheim will Kinder und Jugendliche stark machen

    Königheim. Kinder und Jugend stark Machen: Das hatte sich der SV Königheim vorgenommen, als er unter diesem Motto ein Spielfest für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen veranstaltete. Mit viel Engagement wurde das Fußballgelände in ein Spielgelände umgewandelt. Es war möglich, sich auf der Hüpfburg auszutoben oder die vielen Spielmöglichkeiten des... [mehr]

  • Vorfahrt nicht beachtet

    Werbach. Die Vorfahrt eines Opel Zafira missachtete am Sonntag gegen 13.45 Uhr ein 51-jähriger Corsa-Fahrer an der Kreuzung Ehrmannstraße/Freischlagstraße in Werbach. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem ein Schaden von etwa 8000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

Buchen

  • Buchen holt sich den Titel

    Bereits am vorletzten Spieltag sicherten sich die D1-Junioren des TSV Buchen die Fußball-Kreismeisterschaft. Im entscheidenden Spiel schlugen sie in einem spannenden Derby den FC Hettingen mit 1:0. Nach sechs gewonnenen Spielen, bei nur einer Niederlage steht die Mannschaft nach dem 7. Spieltag mit 18 Punkten und 14:1 Toren uneinholbar an der Tabellenspitze. Repro:... [mehr]

  • Reit- und Springturnier: Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden gute Ergebnisse erzielt / Von der Führzügelklasse bis zur "Königsklasse"

    Buchen war Mekka des Reitsports

    Ralf Scherer Buchen. Von atemberaubenden Steil- und Weitsprüngen im Hindernis-Parcours bis hin zur exakt ausgeführten Lektion bei der Dressur: Beim Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Buchen kamen Pferdeliebhaber am Wochenende auf der Anlage am Hühnerberg voll auf ihre Kosten. Von der Führzügelklasse für die Kleinsten bis hin zur "Königsklasse" des Turniers,... [mehr]

  • Workshop: Jugendsprecher der Feuerwehren des Neckar-Odenwald-Kreises trafen sich

    Denkanstöße für die Jugendarbeit

    Neckar-Odenwald-Kreis. 15 Jugendsprecher aus dem Neckar-Odenwald-Kreis trafen sich im Forsthaus in Hettingen, um sich über die Aufgaben und Möglichkeiten des Jugendsprechers in der Jugendfeuerwehr Gedanken zu machen und konkrete Themen auszuarbeiten. Nach der Wahl der beiden Kreisjugendsprecher Francine Stäudinger und Dominik Nultsch bei der Delegiertenversammlung... [mehr]

  • Abschied: Pfarrer i.R. Rudolf Schönit starb im Alter von 76 Jahren

    Der Einsatz des Priesters galt vor allem den Jugendlichen

    Buchen/Altheim. Im Alter von 76 Jahren starb am Himmelfahrtstag Pfarrer i. R. und Geistlichen Rat Rudolf Schönit, der seinen Ruhestand im Kloster Erlenbad in Obersasbach am Rand des Schwarzwaldes verbrachte.Abitur in TauberbischofsheimDer Geistliche stammte aus Buchen, wo er am 19. Mai 1933 geboren wurde. Nach erfolgreich bestandenem Abitur im Jahr 1952 in... [mehr]

  • Vortrag bei den Grünen: AWN-Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter referierte

    Mülltransporte durch Ortschaften abzusehen

    Buchen. Vor der Kommunalwahl lud der Grüne Kreisverband den AWN-Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter zu einem öffentlichen Vortrag in Buchen ein. Die Leitung oblag Christine Böhm, Kreisvorsitzende und Spitzenkandidatin für die Kreistagswahl, und Christine Denz, Co-Kreisvorsitzende und erneut kandidierende Kreisrätin. Diese informierte darüber, dass die Grünen... [mehr]

  • Sportpistolenschießen

    Roigheim erreichte die Bestmarke

    Buchen. Der Sportschützenkreis Buchen führte den ersten Wettkampf des Sportpistolenschießens 2009 durch. 12 Teams sind in der Kreisklasse zum Wettkampf angetreten. Zum Auftakt markierte der SSV Roigheim I mit 776 Ringen die erste Bestmarke. In der Einzelwertung waren 285 Ringe durch Siegbert Schuch von der SG Buchen das überragende Ergebnis. Gruppe A: SSV... [mehr]

  • Spende für Straßenkinder

    Hettingen. Eine Spende von über 1300 Euro für Straßenkinder in Bolivien übergaben die Hettinger Erstkommunionkinder am Mittwoch im Rahmen des Schülergottesdienstes an Pfarrer Dr. Andreas Knapp. Der Schülergottesdienst wurde von den Kommunionkindern und Pfarrer Knapp besonders schön gestaltet. Dieser zeigte auf, wie wichtig das Teilen ist. Andreas Knapp stammt... [mehr]

  • Seit elf Jahren ein Team

    Tennisdamen des TCG feierten

    Götzingen. Im Clubheim des Tennisclubs TCG beging dessen zweite Damenmannschaft ihr elfjähriges Bestehen. Nach einem Sektempfang zum Auftakt begrüßte der TCG-Vorsitzende Friedbert Holderbach das erfolgreich agierende Team und die Gäste. Hilde Holderbach, seit Gründung dieses Teams Mannschaftsführerin, überraschte mit einem sehr humorvollen Rückblick auf die... [mehr]

Hardheim

  • FN-Leser genossen das "Meet & Greet" mit den Stars

    Walldürn/Bretzingen. Manchmal muss man einfach Glück haben - so wie Lothar Titze aus Bretzingen (Dritter von rechts), der mit fünf anderen FN-Lesern ein "Meet & Greet" mit den Künstlern der Show "Frau Wäber präsentiert ihre Stars" gewonnen hatte. Am Sonntagabend nahmen sich "Die Grashüpfer", "Die Feldberger" mit ihrem Frontmann Hansy Vogt, Reiner Kirsten... [mehr]

  • Frühschoppen der CDU

    Kandidaten stellten sich den Fragen

    Hardheim. Die CDU-Gemeinderatsfraktion und die CDU-Gemeinderats- und Kreistagskandidaten besuchten am Sonntag die Höhengemeinden Dornberg, Rütschdorf und Vollmersdorf. Beim Frühschoppen stellten sie sich den Fragen der Bevölkerung. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Fraktionssprecher im Gemeinderat, Torsten Englert, stellten sich zunächst die... [mehr]

  • Fechtclub Hardheim-Höpfingen: Drei Starter bei Deutschen Meisterschaften

    Tolle Ergebnisse wurden erfochten

    Hardheim/Höpfingen. Für den Fechtclub Hardheim-Höpfingen gingen bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Villingen-Schwenningen Maximilian Hack und Moritz Müller (beide Jahrgang 1995) und Silvio Baumann (1996) an den Start. In beiden Jahrgängen waren jeweils die besten 66 Fechter aus ganz Deutschland anwesend. Moritz Müller und Maximilian Hack... [mehr]

Kultur

  • "Der Kuss der Spinnenfrau": Manuela Kücükdag inszenierte Theaterversion von Manuel Puigs Roman

    Die Liebe in den Zeiten des Terrors

    "Der Kuss der Spinnenfrau" war der Roman, mit dem argentinische Autor Manuel Puig bekanntwurde. Ein Roman, der zwei Tabuthemen im Argentinien der 70er Jahre zum Thema hatte: Homosexualität in einer von Männlichkeitswahn geprägten Gesellschaft und der Polizeiterror in der Zeit der Militärdiktatur. Puig verband die beiden Themen in einer Art Kammerspiel-Situation:... [mehr]

  • FN-Verlosung: Tickets für das Africa Festival zu gewinnen

    Ein Fest, so heiß wie Afrika

    Ein Thema des diesjährigen Würzburger Africa Festivals, das vom 29. Mai bis 1. Juni auf der Talavera stattfindet, wird die traditionelle Musik und Kultur verschiedener nomadischer Völker sein. Daneben stehen afrikanische Musikerinnen im Mittelpunkt. Neben den Konzerten wird es wieder einen bunten Basar mit Kunst- und Gebrauchsgegenständen, afrikanischen Speisen... [mehr]

  • "Bronnbacher Musikfrühling": David Coleman und die Nürnberger Symphoniker begeisterten

    Nach der Stille brandete überschwänglicher Applaus auf

    Zur Eröffnung des "Bronnbacher Musikfrühlings" lud der Förderkreis Bronnbacher Klassik am Samstag zu einem Konzert in die Klosterkirche Bronnbach. Mit den Nürnberger Symphonikern hatte er ein nicht umsonst sehr populäres Orchester eingeladen. Unter David Coleman spielte es vor fast voller Kirche die Ouvertüre zu Joseph Haydns zehnter Oper, "L'isola disabitata",... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Seniorentennis in Lauda: Knapper Sieg in Bammental / Niederlage der "Herren 65"

    "Herren 60" weiterhin ungeschlagen

    Lauda. Nach Forchheim in die Nähe von Karlsruhe fuhren die "Herren 65" zu ihrem letzten Spiel vor der Pfingstpause. Nicht gerade siegesgewiss trat die Mannschaft die Reise an. Denn nicht weniger als vier der ersten Sechs der Meldeliste standen nicht zur Verfügung. Dennoch wehrte sich das aufgebotene Team gegen die Kombination TC Forchheim/TV Mörsch nach besten... [mehr]

  • Aufgefahren

    Königshofen. Weil er offenbar einen kurzen Moment nicht aufgepasst hat, erkannte ein 52-jähriger Mondeo-Fahrer am Sonntagnachmittag zu spät, dass ein vor ihm fahrender Hyundai-Fahrer in Königshofen an der Einmündung der Kreisstraße 2801 in die Bundesstraße 290 verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr auf seinen Vordermann auf und richtete dabei einen... [mehr]

  • Bürgermeister Thomas Maertens: Baubeginn für Trasse soll noch dieses Jahre erfolgen / Fertigstellung spätestens nach der Sommerpause 2010

    Messelhausen bekommt nun DSL

    Peter D. Wagner Messelhausen. "Auch Messelhausen bekommt eine DSL-Versorgung" - diese gute Nachricht verkündete Thomas Maertens, Bürgermeister der Stadt Lauda-Königshofen, im Rahmen eines Informationsabends im Sportheim in Messelhausen. Aufgrund des hohen baulichen Aufwandes für die notwendige Infrastruktur und den damit verbundenen hohen Investitionskosten... [mehr]

  • Beim Rückwärtsfahren

    Nicht aufgepasst

    Königshofen. Beim Rückwärtsfahren nicht aufgepasst, hat der 44-jährige Fahrer eines Kleinlastwagens am Sonntag gegen 21 Uhr auf der Falkenstraße in Königshofen. Er fuhr gegen einen dort geparkten Mercedes und richtete einen Schaden von stattlichen 4000 Euro an.

  • Jahreshauptversammlung: TV Sachsenflur zog Bilanz / Zahlreiche Ehrungen

    Zufrieden mit Saisonverlauf

    Sachsenflur. Nach dem Jahresbericht des TV-Vorsitzenden Wolfgang Frei, der das abgelaufene Vereinsjahr zu Beginn der Jahreshauptversammlung noch einmal Revue passieren ließ und auf die außersportlichen Aktivitäten wie Weinfest, und Maibaumfest einging, standen die Berichte der Abteilungen im Vordergrund. Den größten Teil nahm hier der Bericht der Abteilung... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Leserbrief "Drehung um 180 Grad" (FN 18. Mai)

    Behauptungen sind absurd

    Hier einige Klarstellungen: Bei der kontroversen Abstimmung zur West- oder Ostumgehungsstraße von Königshofen stimmte der Gemeinderat am 29. Januar 2007 mit 17:15 für die Westumgehung. Zuvor stellte die Freie Umweltliste (Dieter Moll, Hubert Segeritz) den Antrag, die offene Ostvariante auszuschließen, was vom Gemeinderat mehrheitlich angenommen wurde.... [mehr]

  • Leserbrief: Ehrenamt reicht auf Dauer nicht aus

    Professionelles Stadtmarketing dringend notwendig!

    Mit Aufmerksamkeit und Interesse verfolge ich in diesen Tagen die Positionierung und die Diskussionen, hinweg über alle politischen Gruppierungen unserer Stadt, zum Thema Stadtmarketing. Sicherlich gerade jetzt, aktuell in den Zeiten des Wahlkampfes zur Kommunalwahl, ein spannendes Feld, das zahlreiche Bürgerinnen und Bürger anspricht. Auf den Internetseiten, in... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Diskussion um die geplante Bahnunterführung in Lauda

    Reduzierung des Verkehrsaufkommens

    Wir haben in Lauda eine Bahnunterführung mit einer Durchfahrtshöhe von 3,30 Metern. Durch diese Unterführung haben schon bisher 98 Prozent aller Fahrzeuge, so sie denn nach Lauda wollen, ungehindert Zugang zur Stadt. Bei den restlichen zwei Prozent handelt es sich um eine handvoll großer Lkw, die höher als 3,3 Meter sind und über Königshofen oder Oberlauda... [mehr]

  • Leserbrief: "Anleinpflicht"

    Trügerische Ordnung

    Ich habe mich sehr gefreut, dass man im Kreuzwertheimer Ge-meinderat nun endlich handelt und sich um die wirklich wichtigen Probleme kümmert. Ich bin der Meinung, dass Kreuzwertheim durch den nun fast überall gültigen Anleinzwang schöner, sauberer und sicherer wird. Endlich keine unangeleinten Hunde mehr, die sich einen Dreck um Geschwindigkeitsbeschränkungen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Golf: "Hotel-Gasthof-Krone-Cup" in Bad Mergentheim

    Handicaps deutlich verbessert

    Der "Hotel-Gasthof-Krone-Cup" wird seit mehreren Jahren im Golf-Club Bad Mergentheim ausgetragen und erfreut sich die bei den Turnierspielern großer Beliebtheit. Der sportliche Teil fand auf dem Golfplatz im Erlenbachtal statt. Bei bereits sommerlichen Temperaturen hatten 76 Teilnehmer gemeldet, das Turnier war also wieder ausgebucht, so dass bereits ab frühmorgens... [mehr]

  • Fußball: Rund 450 Delegierte kamen in Sindelfingen zusammen

    WFV-Verbandstag stellt die Weichen

    Der Verbandstag des Württembergischen Fußballverbandes in der Stadthalle Sindelfingen ist erwartungsgemäß erfolgreich verlaufen. Ganz im Sinne der rund 450 Delegierten aus den WFV-Vereinen, Ehrengäste und Funktionäre eröffnete Präsident Herbert Rösch die Veranstaltung. Gerda Windey, Ministerialdirigentin im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, die in... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Faustball: Dritter Spieltag in der Landesliga der Herren

    Hettingen I feiert drei Siege

    Fortgesetzt wurde die Feldfaustballrunde in der Landesliga der Herren am Sonntag mit dem dritten Spieltag in Hettingen.Unterschiedlicher ErfolgFür die Mannschaften TSV Buchen I, FC Hettingen I und SV Osterburken I als Vertreter des Main-Neckar-Turngaues verlief der Spieltag mit sehr unterschiedlichem Erfolg. Während Tabellenführer SV Osterburken I gleich drei... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tennis: Siege und Niederlagen für die Teams des TSV Kreuzwertheim

    Herren 1 sind bislang ungeschlagen

    Die Tennismannschaften des TSV Kreuzwertheim waren am Wochenende wieder gefordert. Gegen den TC Bürgstadt kamen die Herren 1 zum dritten Mal hintereinander zu einem knappen 5:4-Sieg. Damit sind sie in der Bezirksklasse 1 weiter ungeschlagen. Der Erfolg stand schon nach einem 5:1 in den Einzeln fest. Diese klare Führung war heiß umkämpft. Tobias Beck, Fabian Beck... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Nachgehakt: Der Spieltag im Fußballkreis Buchen im Rückblick / Spannung bis zum Schluss

    Einige Fragen sind noch offen

    Es gibt Spielzeiten, da ist die Spannung recht schnell raus aus dem Fußball-Alltag. Oben dominiert eine Mannschaft, unten gibt es eine, die die rote Laterne einfach nicht los wird. Und so geht das wochenlang. So eine Runde ist die Saison 2008/2009 nicht. Hier herrscht in einigen Fragen noch Spannung. Das gilt vor allem für die Meisterschaft, aber auch bei der Frage... [mehr]

  • Achema 2009: Unternehmen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis stellten beim Internationalen Ausstellungskongress für Umweltschutz und Biotechnologie in Frankfurt aus

    Firmen mit Auftragslage "noch zufrieden"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Auf der "Achema", dem 29. Internationalen Ausstellungskongress für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie in Frankfurt waren Mitte Mai auch wieder zahlreiche Firmen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis vertreten. Landrat Dr. Achim Brötel besuchte mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesesllschaft des... [mehr]

  • Seit 50 Jahren verheiratet

    Waldauerbach. Das Fest der Goldenen Hochzeit feiern in körperlich und geistig guter Verfassung am heutigen Dienstag in Waldauerbach die Eheleute Bruno und Erna Scheuermann, geborene Grimm. Mit dem Jubelpaar, beide geborene Waldauerbacher, freuen sich auch die beiden Kinder mit Schwiegerkindern und vier Enkeln sowie Freunde und Verwandte. Der Dankgottesdienst, der... [mehr]

Niederstetten

  • Für die CDU-Fraktion: Helmut Paul

    "Auslastung muss deutlich gesteigert werden"

    Weikersheim. Wir begrüßen dieses Projekt ausdrücklich! Welchen Sinn sollte es sonst gehabt haben, das ehemalige Otto-Gelände schon weit vor der Amtszeit des jetzigen Bürgermeisters zu erwerben und seither Zug um Zug zu entwickeln? Außerdem ist die alte Stadthalle aus der unmittelbaren Nachkriegszeit weder geeignet für Orchesterproben der Jeunesses Musicales... [mehr]

  • Für die Fraktion SPD/Unabhängige Bürger: Bernd Gutöhrlein

    "Finanzierung und Bau durch Investorengruppe"

    Weikersheim. Die Gruppe der SPD/Unabhängigen Bürger ist der Meinung, dass die Stadt Weikersheim eine attraktive Stadthalle für die Bürger, für die Jeunesses Musicales und für kulturelle Zwecke benötigt. Es muss geprüft werden, ob die alte Stadthalle, die zu klein und veraltet ist, für derartige Aufgaben ausgebaut werden kann oder ob eine neue Stadthalle... [mehr]

  • Für die Freie Wähler Vereinigung (FWV): Manfred Bauer

    "Jährlicher Zuschuss muss vorab geklärt sein"

    Weikersheim. Ein Neubau einer zeitgemäßen Stadthalle wird von den Freien Wählern grundsätzlich befürwortet. Im Vorfeld eines Baubeschlusses ist jedoch die eindeutige Klärung der Wirtschaftlichkeit wichtig, d. h. nicht nur, dass die Baukosten und deren Finanzierung geklärt sein müssen, sondern auch, wie hoch die jährlichen Unterhaltskosten sein werden. Wir... [mehr]

  • Fußball: Damen-Verbandsliga

    Bad Mergentheim schafft nur Remis

    Zum Damen-Fußball-Verbandsligamatch empfing der VfB Bad Mergentheim den Tabellenachten TSV Güglingen. Bei sommerlichen Temperaturen fanden die Mergentheimerinnen gut in die Partie und gingen bereits nach sieben Minuten 1:0 in Führung. Nach einer Flanke von Jessica Vogt versenkte Christina Ehrmann den Ball im Tor. Und die VfB-Damen legten nach. Keine Minute später... [mehr]

  • Elpersheim: Rock-Feten am 29. und 30. Mai

    Beim Pfingstfestival geht laut Veranstalter die Post ab

    Elpersheim. Zwei Rockbands treten beim Elpersheimer Pfingstfestival auf: "No Speech" am Freitag, 29. Mai, und "United Sound LTD" am Samstag, 30. Mai. Die legendäre Coverband "United Sound LTD" stammt aus dem Raum Heilbronn. Ihr neues Programm bietet ein breites Spektrum an musikalischen Leckerbissen. Handgemachte Musik von Musikern, die seit den 60ern ihr Geschäft... [mehr]

  • Im Gewerbegebiet "Schäftersheimer Straße": Großer Andrang beim Grill- und Familienfest

    Etliche Firmen präsentierten sich

    Weikersheim. Ein gemütliches und zugleich interessantes Garten- und Familienfest fand am vergangenen Wochenende in der Schäftersheimer Straße in Weikersheim statt. Gabriele Fischer hatte es mit ihrem Team von der Fischer Holz GmbH und knapp einem Dutzend Partnern auf die Beine gestellt. Mal ganz vom traumhaften Wetter abgesehen, war der gesamte Tag laut den... [mehr]

  • Igersheim: Erlös geht an Manfred-Schaffert-Stiftung

    Flohmarkt hat ein Nachspiel

    Igersheim. Das Team des Tausch-Rings Igersheim hat gemeinsam mit der Initiatorin des ersten Kleider-Flohmarktes in Igersheim Bilanz, Brigitte Scheuermann, gezogen: 21 Verkäufer und dicht gedrängte Käuferscharen machten ihn zum Erfolg. Verkäufer wie Besucher haben ein positives Feedback gegeben, deshalb fiel die Entscheidung leicht, diese Veranstaltung zu... [mehr]

  • Kreisweite Katastrophenschutzübung: Brand auf der Burg Neuhaus in Igersheim fordert die Helfer

    Für den Ernstfall gerüstet

    Igersheim. Teile der Burganlage im Vollbrand, ein Kind in den Burggraben gestützt, zwei Kameraden bei den Löscharbeiten in einen Hohlraum eingebrochen: Was sich vor wenigen Tagen auf der Burg Neuhaus bei Igersheim abspielte, war jedoch nicht Realität, sondern eine groß angelegte Katastrophenschutzübung. Rund 70 Einsatzkräfte der Katastrophenschutzzüge... [mehr]

  • Hundesportler erfolgreich

    Bad Mergentheim. Vor wenigen Tagen war der Hundeverein Bad Mergentheim mit drei Teams bei einem Turnier in Heilbronn vertreten. Leonie Volz mit ihrem Sheltie-Rüden Nino erreichte im A2-Lauf midi den dritten Platz. Ihre Mutter Silvia mit Sheltie-Rüden Indigo erkämpfte sich im A3 midi einen zweiten Rang mit einem fehlerfreien Lauf und nur 0,61 Sekunden Rückstand... [mehr]

  • Gemeinderatswahl: Die Fränkischen Nachrichten ließen den Bürgermeister sowie die drei Fraktionen im Gemeinderat zur "Musik- und Stadthalle" zu Wort kommen

    Ideen von Bürgern und Vereinen gefragt

    Sascha Bickel Weikersheim. Eines ist jetzt schon klar: der Standort. Ansonsten gibt es aber noch einige Fragezeichen rund um die neue Musik- und Stadthalle von Weikersheim über die in der jüngsten Zeit wieder verstärkt öffentlich gesprochen wird. Sie soll am Stadteingang entstehen und wenn es nach Bürgermeister Kornberger geht, Mitte 2012 eingeweiht werden -... [mehr]

  • Weikersheim: Firma ILF hat Insolvenz angemeldet

    Mit neuem Rechtsträger geht's weiter

    Klaus T. Mende Weikersheim. Die Firma ILF Institut für Licht- und Farbdynamik in Weikersheim hat Insolvenz angemeldet. Dies bestätigte gestern auf telefonische Anfrage der Würzburger Rechtsanwalt Frank Hanselmann, der vom Crailsheimer Amtsgericht als Insolvenzverwalter eingesetzt wurde. Das Unternehmen hat drei Mitarbeiter und ist seit mehr als zwei Jahrzehnten... [mehr]

  • Ungetrübter Badespaß im Rinderfelder See

    Rinderfeld. Nachdem die Stadt Niederstetten den Rinderfelder See im Jahr 2007 total abgelassen, ausgebaggert und zum Teil mit Kieselsteinen ausgelegt hat, bietet der See sehr gute Wasserqualität. Regelmäßig wird die Wasserqualität durch das Gesundheitsamt überprüft, so dass man ohne Bedenken, den See wieder als Badesee nutzen kann. Das Ufer des Sees ist mit... [mehr]

  • Woco schließt Werk in Boxberg

    Boxberg. Das in Boxberg ansässige Produktionswerk der Woco Industrietechnik GmbH, produziert mit derzeit 51 Mitarbeitern und zwei Auszubildenden hochwertige Kunststoffteile und Kautschukteile, die sowohl im Bereich Automotive als auch im Bereich Industrie eingesetzt werden. Nachdem bis zuletzt andere Alternativen geprüft worden sind, steht nun die Planung der... [mehr]

  • Schäftersheim: Jahreshauptversammlung der Spielvereinigung

    Zahlreiche Ehrungen an der Tagesordnung

    Schäftersheim. Vorsitzende Ilse Hütter durfte 51 Mitglieder, darunter auch Ortsvorsteher Albert Herrmann, zur Hauptversammlung der Spvgg Schäftersheim begrüßen. Nach dem Gedenken an verstorbene Mitglieder begann sie mit ihren Jahresrückblick. Es sei wieder ein sehr bewegtes Jahr gewesen. Das Vereinsleben sei neben den fußballerischen Aktivitäten wieder sehr... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Unfall auf der A 3

    22-Jähriger getötet

    Altfeld. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 3 bei Altfeld (Main-Spessart-Kreis) ist gestern morgen ein junger Mann tödlich verunglückt. Der Pkw-Fahrer kam nach dem Überholen aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen einen Baum. Der Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und starb auf dem Weg ins... [mehr]

  • Ritterspiele in Aub: Neue Show vom 24. bis 26. Juli / Feuerwerk der Extraklasse / Mittelalterlicher Markt

    Tapfere Recken auf edlen Rassepferden

    Aub. Im Schatten des Auber Schlosses präsentiert das Showteam Kaiser vom 24. bis 26. Juli die Ritterspiele Aub mit einer brandneuen Show. Tapfere Recken auf edlen Rassepferden messen ihre Kräfte mit bösen Raubrittern. Spektakuläre mittelalterliche Kampfkunst auf höchstem Niveau. All dies eingebunden in eine fantasievolle Geschichte um die goldene Quelle mit... [mehr]

Sport

  • FN-Interview: Maria Riesch drückt dem FC Bayern die Daumen und freut sich auf die Olympischen Spiele 2010 in Vancouver

    "Eine Medaille würde den WM-Titel noch einmal toppen"

    Michael Fürst Gesamt-Weltcup-Siegerin und Weltmeisterin im Slalom: Maria Riesch aus Garmisch-Partenkirchen war der Stargast am letzten Tag der TBB-Messe in Tauberbischofsheim. Lange hatten die Besucher auf die 24-Jährige gewartet, den sie stand bei ihrer Anreise über zwei Stunden auf der A8 im Stau. Trotzdem nahm sich Maria Riesch am FN-Messestand noch Zeit für... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Der TSV Buchen nach der historischen 0:14-Pleite

    "Einige haben total versagt"

    0:9 zur Pause, 0:14 am Ende. Der TSV Buchen blamierte sich während seines vorletzten Verbandsliga-Spiels beim abstiegsbedrohten FC Rot bis auf die Knochen. "Einige haben total versagt", sprach Trainer Lothar Schad gestern, der aber einen Spieltag vor Saisonende darauf verzichtet, persönliche Konsequenzen aus dieser historischen Pleite zu ziehen. In der nächsten... [mehr]

  • Landesliga Odenwald

    Ackermann geht zum TSV Buchen

    Den "Betriebsunfall" Abstieg hat der TV Hardheim auf eindrucksvolle Weise "repariert". Die Rückkehr in die Verbandsliga werden die Erftäler jedoch ohne ihren dienstältesten Spieler antreten: Jochen Ackermann, seit neun Jahren im Kader des TVH, wechselt zum Verbandsliga-Absteiger TSV Buchen. Obwohl der 33-Jährige zuletzt nicht mehr zur Stammelf gehörte, geht er... [mehr]

  • Handball, Herren-Regionalliga: Kirchzell unterliegt Offenbach

    Den Sieg geschenkt

    Mit einer 30:34 (13:18)-Niederlage beim Letzten Offenbach ließ Kirchzell die Runde ausklingen. Da es um nichts mehr ging, weil Offenbach abgestiegen und Kirchzell der fünfte Platz sicher war, nahm man aufseiten des TVK das Spiel nicht mehr ganz so ernst. Das zeigt sich darin, das mit Eisenträger, Jost, Hess, Klühspies und Sandu nur fünf Spieler aus der "Ersten"... [mehr]

  • Judo, Süddeutsche U14-Meisterschaften in Tauberbischofsheim: Gelunge Veranstaltung auch ohne Athleten des Gastgebers

    Fairness nicht nur ein Lippenbekenntnis

    Auch wenn von seitens der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim keine Mannschaft antreten konnte, hatte man am Samstag bei den Süddeutschen U14-Meisterschaften der Judokas wenigstens eine echte Werbung für den Judosport betrieben. Als Ausrichter bei der sechsten Durchführung einer Süddeutschen Meisterschaft in Tauberbischofsheim zeigte man, dass die Abteilung... [mehr]

  • Triathlon

    Heidi Jesberger wieder am Start

    Der Assamstadter Triathlon-Profi Heidi Jesberger wird am Sonntag, 21. Juni, beim zweiten Tauberbischofsheimer City-Triathlon ihren Titel über die Kurzdistanz verteidigen wollen. Jesberger hat sich nun angemeldet. Dies teilte der Veranstalter mit. Weitere Meldungen sind unter www.l-athletik.de möglich.

  • Motocross: 25 Schefflenzer "Stollenreiter" beim dritten Lauf zur Cross Country Meisterschaft

    MSC-Pilot Jörg Albrecht weiter auf Titelkurs

    Der dritte Lauf zur Deutschen Cross Country Meisterschaft war für die zahlreichen Fahrer und auch für die vielen Zuschauer eine Reise wert. Darunter 25 MSC-Piloten, die auf der anspruchsvollen Strecke mit viel Wiesenanteilen, Auf- und Abfahrten um die Punkte fuhren. Bei den Pro-Liters fuhr Niko Obertautsch (KTM) auf den 16. Platz. In der Pre-Seniors- Klasse,... [mehr]

  • Schach

    Platz fünf für Bernd Reinhardt

    Anlässlich des 50-jährigen Bestehens richtete der Schachclub Widdern ein attraktives und sehr stark besetztes Schnellturnier aus, das FM Ilya Manakov (SF Deizisau) vor 55 Konkurrenten gewann. Der Adelsheimer Bernd Reinhardt vom BG Buchen schien lange Zeit wie der Turniersieger auszusehen, denn er führte mit 4,5 Punkten aus fünf Runden, ehe er gegen FM Manakov... [mehr]

  • Dritte Liga: Zum Abschluss 2:2 gegen Jena

    SV Sandhausen mit gutem Mittelplatz

    Der FC Carl Zeiss Jena hat sich am letzten Spieltag der Dritten Fußball-Liga den Verbleib in der Klasse gesichert. Die Thüringer spielten beim SV Sandhausen vor 5400 Zuschauern 2:2. Zunächst gingen die Gastgeber durch ein Tor von Sreto Ristic (32.) in Führung, die Emre Öztürk (34.) wenig später ausbaute. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste binnen kurzer... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Auf dem Kasernengelände

    Atemschutzträger wurden ausgebildet

    Tauberbischofsheim. Kürzlich fand auf dem Gelände der ehemaligen Kurmainz-Kaserne in Tauberbischofsheim eine zweitägige Aus- und Fortbildung für über 50 Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Tauberbischofsheim laut einer Pressemitteilung statt. An mehreren Stationen wurden im Rahmen dieser Übung verschiedene Themen Bereiche zur Taktik, Rettung, Erkundung und... [mehr]

  • Caritasverband im Tauberkreis: Caritas-Tafel startet erneut Schulmäppchen-Aktion

    Aufruf zu Sach- und Geldspenden

    Tauberbischofsheim. Auch in der Region Main-Tauber leben viele Familien mit Kindern von einem geringen Einkommen und wissen oft nicht, wie sie den Lebensunterhalt bestreiten oder die benötigte Kleidung bezahlen sollen. Wenn dann das neue Schuljahr beginnt und ein Kind oder gar mehrere Kinder mit den Listen, der Dinge die gekauft werden müssen, aus der Schule nach... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: "Schwarzes Theater" als Projekt mit dem Jugendhaus Bad Mergentheim und Lothar Lempp

    Ausdrucksstarkes Bühnenspiel

    Tauberbischofsheim. Weiß leuchtende Hände schweben schwerelos durch den Raum, gruppieren sich zu Fantasieformationen und lösen sich im nächsten Augenblick wieder auf, um einige Takte später eine neue Formation zu bilden.EinfallsreichDem Einfallsreichtum und den Darstellungsmöglichkeiten sind beim Schwarzen Theater an sich keine Grenzen gesetzt. So finden und... [mehr]

  • Bürgerliste und UFW in Dittigheim: Vorstellung von Kandidaten

    Eine echte Alternative soll geboten werden

    Dittigheim. Das Bauplatzangebot und die notwendigen zusätzlichen Hochwasserschutzmaßnahmen im Ortsteil standen im Mittelpunkt eines Gesprächsabends im "Grünen Baum", an dem sich laut einer Pressemitteilung Kreistags- und Gemeinderatskandidaten der Unabhängigen Freien Wähler und der Bürgerliste sich interessierten Bürgerinnen und Bürgern, darunter auch... [mehr]

  • Einmal eine Riesenschlange streicheln

    Dittwar. Die größten Riesenschlangenarten (bis zu sieben Metern), Alligatoren, Krokodile, Schildkröten (bis zu 60 Kilogramm, Warane (bis 2,50 Meter), Vogelspinnen, Skorpione, Echsen und vieles mehr - das alles ist am Sonntag, 31. Mai, in der Laurentiushalle in Dittwar zu sehen. Bei einer Reptilienshow kann der Besucher urzeitliche Tiere auf der Bühne erleben,... [mehr]

  • Fahrrad geklaut

    Tauberbischofsheim. Nicht schlecht staunte der Besitzer eines Mountainbike am Sonntagabend, als er das Tauberbischofsheimer Schwimmbad verließ. Sein auf dem Fahrradabstellplatz vor dem Schwimmbad abgestelltes Bike der Marke "Dragon" war verschwunden. Offenbar hatte ein bislang unbekannter Dieb das blau/silberne Fahrrad irgendwann zwischen 16 und 19.30 Uhr entwendet.... [mehr]

  • Schönes Geschenk: Deutsche Leasing übergab Van

    Für den Fechtnachwuchs

    Tauberbischofsheim. Matthias Behr, Fecht-Olympiasieger und Leiter des Teilinternates im Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim, nahm jetzt einen Renault-Großraumvan, gestiftet von der Deutschen Leasing, in Empfang. Mit dem Van wird in Zukunft der Fechternachwuchs des Olympiastützpunkts Tauberbischofsheim zu seinen Turnieren reisen. Hans-Michael Heitmüller,... [mehr]

  • Ski-Weltmeisterin war zu Gast

    Tauberbischofsheim. Auch wenn die Sportart von Maria Riesch nicht ganz zu den rekordverdächtigen Temperaturen am Wochenende passte, ließ es sich die deutsche Skirennläuferin und Gewinnerin von Weltcuprennen in vier von fünf Disziplinen nicht nehmen, am Sonntag Tauberbischofsheim zu besuchten. Bevor sie zu einem Live-Talk und anschließender Autogrammstunde auf... [mehr]

  • Überschlagen

    Tauberbischofsheim. Das die neu eingestellten Bremsen gut funktionieren musste ein 53-jähriger Radfahrer am Sonntagmorgen auf dem Radweg zwischen Tauberbischofsheim und Hochhausen schmerzlich erfahren. Zur Sicherheit machte er auf dem Radweg nochmals eine Bremsprobe. Die Vorderbremse funktionierte jedoch so stark, dass er sich beim Bremsen mit seinem Fahrrad... [mehr]

  • Wenn die Pilger hoch zu Ross nach Distelhausen kommen

    Distelhausen. Der Wolfgangsritt in Distelhausen hat eine lange Tradition. Schon im Jahr 1485 pilgerten zahlreiche Wallfahrer zur Bittprozession nach Distelhausen. Um 1805 wurden die Pferderitte durch die Auswirkungen der Säkularisation von der Obrigkeit verboten. Ab 1931 beschäftigte sich der in Distelhausen geborene und in Mannheim wirkende Theologieprofessor Hugo... [mehr]

  • CDU Distelhausen: Ortsbegehung mit anschließender Kandidatenvorstellung

    Wichtige Punkte für die Zukunft formuliert

    Distelhausen. Eine Ortsbegehung der CDU mit anschließender Kandidatenvorstellung für die Kommunalwahlen fand kürzlich im Sportheim des SVD statt. Dazu ging uns von der Partei folgender Bericht zu: Mit großem Interesse verfolgten die Kreis,- Gemeinde und Ortschaftsratkandidaten die bereits abgeschlossenen Baumaßnahmen und Wünsche der Gemeinde Distelhausen. Ein... [mehr]

Walldürn

  • In Altheim: Ortsdurchfahrt im Blickpunkt

    CDU informierte sich vor Ort

    Altheim. Kommunalpolitische Themen standen am Samstagnachmittag bei der Ortsbegehung der CDU-Kreis-Stadt- und Ortschaftsratskandidaten im Mittelpunkt des Interesses der Bürger bei der anschießenden Kandidatenvorstellung und Diskussion im Grünkernmuseum. Dazu ging uns folgender Bericht zu:Eine ErfolgsgeschichteBürgermeister Markus Günther und... [mehr]

  • Freundeskreis der Musikschule zog Bilanz: Musikschulleiter Bernd Heß informierte über die Entwicklung der städtischen Einrichtung

    Entwicklung der Schülerzahlen sehr erfreulich

    Walldürn. Berichte und Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der Generalversammlung des Freundeskreises der Städtischen Musikschule im Jugend- und Kulturzentrum "Alter Schlachthof". Der Vorsitzende des Freundeskreises Ralf Stumpf sagte, dass es die satzungsgemäße Aufgabe des Fördervereins ist, die Bestrebungen und Ziele der Städtischen Musikschule Walldürn... [mehr]

  • Pädagogischer Tag: An der Realschule

    Mobbing im Blickpunkt

    Walldürn. "Mobbing in der Schule" war das Thema des ganztägigen pädagogischen Tages für die Lehrerinnen und Lehrer der Konrad-von-Dürn-Realschule. Durch die Moderatoren Gad, Ehrle und Schulze wurden die Pädagogen durch kurze Filmausschnitte für das Thema sensibilisiert, um dann in einem ersten Modul zu erfahren, dass bei Mobbing "ein oder mehrere Individuen,... [mehr]

  • OWK wanderte

    Walldürn. An Christi Himmelfahrt ging die Wanderung des Odenwaldklubs Bezirk 7 vom Gesamtodenwaldklub zum Berghüttenfest nach Großheubach. Wegen des starken Regengusses am frühen Morgen und des Blumen- und Lichterfestes in Walldürn trafen sich nur knapp 20 Wanderfreunde zum Marsch ins Maintal. Eine hervorragend vorbereitete Tour mit Wanderführer Lothar... [mehr]

  • Im Reilschen Haus: Lesung beim Fest

    Romantische Texte bei Ausstellung

    Walldürn. Einige Zuhörer mehr verdient gehabt hätte ganz sicherlich die am Sonntagnachmittag im ehemaligen "Reilschen Haus" in der Walldürner Hauptstraße als Programmpunkt des diesjährigen 35. Blumen- und Lichterfestes der Stadt Walldürn stattgefundene "Lesung romantischer Texte" im Rahmen der dort derzeit stattfindenden Ausstellung "Zeit der Romantik".Kleiner... [mehr]

  • Theater beim Fest

    Walldürn. Eine Attraktion beim diesjährigen Blumen- und Lichterfest war die Vorstellung des Puppentheaters "Dimbeldu" auf der Showbühne "Viva La Musica" an der großen Kreuzung. Das Puppentheaterstück "Der Froschkönig" wurde mit großer Begeisterung von den jungen Zuschauern verfolgt. Immer wieder wurden die Kinder in das Geschehen mit einbezogen und konnten... [mehr]

Wertheim

  • Im Rahmen der 1000-Jahr-Feier

    Auf den Spuren einstiger Gläubiger

    Kreuzwertheim. Im Rahmen der Veranstaltungen zur 1000-Jahr-Feier des Marktes Kreuzwertheim hatte der Geschichts- und Heimatverein Kreuzwertheim am Sonntag zur Wanderung auf dem alten Kirchenweg von Oberwittbach nach Michelrieth eingeladen. Dazu waren mehrere Teilnehmer in der alten Grafschaftstracht erschienen. Michelrieth, über lange Zeit Filiale der Pfarrei... [mehr]

  • "Als der Wind den Sand berührte": Filmabend mit dem Verein Umweltschutz Maintal

    Der poetische Titel und die schönen Aufnahmen täuschen

    Wertheim. Der Verein Umweltschutz Maintal hat in Zusammenarbeit mit den Betreibern des Wertheimer Kinos einen Filmabend initiiert. Gezeigt wird am Mittwoch, 27. Mai, um 20.30 Uhr im Roxy der Streifen "Als der Wind den Sand berührte". Der poetische Titel täuscht - und die wunderschönen Aufnahmen der Wüstensiedlung auch. Das Dorf am Rand der Sahara wird es nicht... [mehr]

  • SPD-Wahlveranstaltungen: Bei der Meinungsbildung nötig

    Die Bürger mit einbeziehen

    Reinhardshof/Bestenheid. Die Kandidaten der SPD nutzten am Samstag Veranstaltungen im Stadtgebiet, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Davon ging uns von der Partei der folgende Bericht zu. Da man bei der SPD großen Wert auf mehr Bürgernähe in der Politik lege, sei es den Bewerbern ein wichtiges Anliegen gewesen zu erfahren, welche Probleme und Wünsche... [mehr]

  • Gruppe "Un&plugged" ab 4. Juni wieder regelmäßig donnerstags auf der Burg: "open mic time" als Chance für Talente

    Für 15 Minuten ins Rampenlicht

    Wertheim. "Macht ihr wieder Auftritte? Sie waren immer hervorragend!" Über solche Komplimente freuen sich Hans-Rudi Beck und Bernd Brümmer selbstverständlich, und die Frage können die beiden, die als Duo "Un&plugged" auftreten, inzwischen auch beantworten. Ja, "Un&plugged" spielt wieder auf der Burg Wertheim. "Die vielen Anfragen, die neuen kompetenten Pächter... [mehr]

  • Neuntklässler waren am Werk

    Für die Hauptschule neue Bänke gefertigt

    Kreuzwertheim. Im Rahmen der Aktion "Schüler für den Berufseinstieg fit machen" stellten Schüler der neunten Klasse der Hauptschule Kreuzwertheim mit den Elternbeiratsvorsitzenden Theobald und Kohrmann neue Bänke für den Pausehof her. Theobald erklärte den Schülern die Herstellung der Träger, die dann gebohrt und geschliffen wurden. Die Lärchenbretter, die... [mehr]

  • Drehleiter an Feuerwehr übergeben: Bürgermeister Horst Fuhrmann übergab den Schlüssel an Kommandant Christian Fröber

    Markt hat in die Sicherheit investiert

    Kreuzwertheim. Große Freude in der Marktgemeinde. Mit einem fröhlichen Fest an und in der Dreschhalle feierte die Freiwillige Feuerwehr am Sonntag die offizielle Indienststellung der neuen Drehleiter DLK-23/12. Symbolisiert wurde dies durch die Übergabe des Schlüssels für das Fahrzeug vom Ersten Bürgermeister Horst Fuhrmann an den Kommandanten der Wehr,... [mehr]

  • Pfarrbücherei Boxtal

    Vincent entdeckt Lesewurm "Maxi"

    Boxtal. Ahnungslos lieh sich kürzlich Vincent Hildenbrand das erste Mal in der Pfarrbücherei Boxtal ein Bilderbuch mit dem Titel: "Ach, du lieber Schlotterhund" von Diana Hendry aus. An der Ausleihtheke stellt sich heraus, dass es sich nicht um ein gewöhnliches Bilderbuch handelte, sondern mit dieser Ausleihe etwas Besonderes verbunden war. Seit Eröffnung der... [mehr]

  • CDU-Wahlveranstaltung: Einblick in Kreispolitik

    Wichtige Ziele formuliert

    Külsheim. Einen Einblick in die Kreispolitik gaben die CDU-Kandidaten für die Kreistagswahl bei ihrer Vorstellungsversammlung im Gasthaus "Zum Speer" in Külsheim. Von der Veranstaltung ging uns von der Partei der folgende Bericht zu. Darin wird zunächst darauf verwiesen, dass im Wahlkreis 2 die CDU mit den Bürgermeistern Günther Kuhn (Külsheim) Heinz Hofmann... [mehr]