Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 2. Mai 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Freie Wähler: Informationsveranstaltung in Adelsheim

    Auf Aufgaben eingegangen

    Adelsheim. Zur ersten Wahl-Informationsveranstaltung trafen sich Anhänger und Freunde der Freien Wähler im Gasthaus "Alexandria". Zunächst stellten sich die Kandidaten für die Wahl zum Gemeinderat vor. Kreisrat Ludwig sprach dann zum Thema "Die Arbeit des Kreistages im Spiegel aktueller Herausforderungen". Dabei ging er zunächst auf Pflichtaufgaben wie... [mehr]

  • In Römermuseum und Kastell: Cicerones starteten in die Saison

    Einmal in die Tunika schlüpfen

    Osterburken. Die "Limes-Cicerones" Welterbeführer luden am Sonntag zum Auftakt der diesjährigen Führungssaison in das Römerkastell und das Römermuseum in Osterburken ein. Treffpunkt war am Südtor im Römerkastell, wo um 14 Uhr der offizielle Beginn von Mitgliedern des Fanfarenzugs der Stadt Osterburken n römischen Gewandungen mit schmissigen Fanfarenklängen... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Hemsbach: Mannschaftstransportwagen feierlich eingeweiht / Vier Wehrmänner zeigten besonderes Engagement

    Freude über neues Fahrzeug für die Wehr

    Hemsbach. Für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hemsbach wie auch für die Gesamtwehr der Stadt Osterburken war der vergangene Samstag ein wichtiger und denkwürdiger Tag in ihrer langjährigen Geschichte. Mit der Weihe des neuen Mannschaftstransportwagens und der neuen Tragkraftspritzen-Anhänger ging ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. In einer... [mehr]

  • Wirtschafts- und Verkehrsausschuss tagte: Stellungnahme zum Bedarfsplan für Landesstraßen und zum Rhein-Neckar-Takt 2020

    Halbstundentakt für S-Bahn gefordert

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Mobilität ist das Zukunftsthema der nächsten Jahrzehnte in unserem Landkreis". Diese Einschätzung von Landrat Dr. Achim Brötel spiegelt auch die Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr in Adelsheim wider. Zunächst behandelte der Ausschuss die Stellungnahme zur geplanten Fortschreibung des... [mehr]

  • Fränkischer Madrigalchor: Rückblick auf drei erfolgreiche Jahrzehnte / Ausblick auf Jubiläumsjahr / Ehrungen

    Intensive Chorproben und anspruchsvolle Konzerte

    Sennfeld. Ganz im Zeichen des 30-jährigen Bestehens des Fränkischen Madrigalchores fand am Montagabend im Sennfelder Rathaus die Jahreshauptversammlung statt. Hierzu hieß Vorsitzender Günther Bauer neben Bürgermeister Klaus Gramlich besonders Christa Werner sowie zahlreiche Gründungsmitglieder willkommen. Der Jahresbericht des Vorsitzenden beinhaltete nicht nur... [mehr]

  • Mit Feuer und Tanz Walpurgisnacht gefeiert

    Osterburken. Mit Tanz und Feuer feierten Groß und Klein in Adventon in der Nacht zum die Walpurgisnacht. Zu den Klängen von "Drachenmond" und "Cantoris" ließen sich die Zuschauer in Adventon von den Feuertänzern und ihrer brandgefährlichen Akrobatik in den Bann ziehen. Ähnlich dem keltischen Fest Beltane findet die Walpurgisnacht als Mondfest in der Nacht des... [mehr]

  • Chorvereinigung Sennfeld 1846 blickte zurück: Wichtiger Kulturträger in der Gemeinde

    Vehement auf der Suche nach neuen Mitgliedern

    Sennfeld. Die Chorvereinigung 1846 Sennfeld hat im zurückliegenden Jahr als wichtiger Kulturträger das Leben in der Seckachtalgemeinde mitgestaltet, stellte die Vorsitzende Waltraud Schaffer bei der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Gasthof "Engel" fest. 62 Mal trafen sich die Sängerinnen und Sänger zum gemeinsamen Musizieren und haben die Menschen bei... [mehr]

  • Transversale Buchen-Eberstadt: Umweltverträglichkeitsstudie vorgestellt / Spatenstich im Jahr 2011

    Vom Landratsamt gewählte Trasse ist am verträglichsten

    Adelsheim. Das Ergebnis der Umweltverträglichkeitsstudie (UVS) und des Landschaftspflegerischen Begleitplans für die Transversale (K 3972 Buchen-Eberstadt) wurde im Rahmen der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Verkehr des Neckar-Odenwald-Kreises vorgestellt . "Zwar können wir hier als Ausschuss nichts beschließen - die UVS wird Teil des... [mehr]

Auto

  • Mercedes E-Klasse Coupé: Die sportliche Variante der neuen E-Klasse-Limousine / Sparsamere Motoren und viel elektronische Unterstützung für den Fahrer

    Das strömungsgünstigste Serienauto der Welt

    Jürgen Strein Wenn die deutschen Premium-Hersteller nicht gerade so ein fürchterliches Jahr erleben würden, das mit seinen wirtschaftlichen Hiobsbotschaften alle technischen Neuheiten in den Hintergrund rückt, dann würde 2009 für die Mercedes Benz Car Group sicherlich als Jahr der neuen E-Klasse in die Firmengeschichte eingehen. Die E-Klasse, das ist das "Herz... [mehr]

  • Diebstahlsicherheit: Was Kommunen und "Häuslebauer" für Fahrradfahrer tun können

    Erst ein Pfosten macht ein Schloss sicher

    Gelegenheit macht Diebe. "Deshalb sollte man auch bei kurzen Stopps, etwa zum Brötchenkaufen, das Fahrrad an- und nicht nur abschließen," rät Andreas Hombach von WSM, einem Anbieter von Fahrradabstellern: "So verhindert man, dass ein Dieb das Rad einfach wegträgt." Erst ein stabiler Pfosten macht ein gutes Schloss auch sicher. Dabei sind im Kampf gegen... [mehr]

  • Yamaha

    Motorroller im Moto GP-Design

    Ab Mitte Mai ist der neue Yamaha AeroxR Race Replica erhältlich. Wie schon sein Vorgänger orientiert sich auch das diesjährige Modell am Design des Moto GP Rennmotorrades von Valentino Rossi. Mit seiner blau-weißen Farbkombination des Fiat-Yamaha Rennstalls trägt dieses Motorroller-Sondermodell das Flair des Moto GP Sports auf die deutschen Straßen. Die... [mehr]

  • BMW Motorrad

    R 1200 RT als "Touring Spezial"

    Der Hersteller BMW Motorrad wertet sein Modell BMW R 1200 RT auf: Die R 1200 RT "Touring Spezial" verfügt serienmäßig über einen Bordcomputer, Tempomat, Heizgriffe, Sitzheizung sowie eine zweite Steckdose. Zudem erlaubt das elektronisch verstellbare ESA-Fahrwerk die Anpassung der Federelemente. Ein großes Topcase zusätzlich zu den bisher serienmäßigen Koffern... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Konzert: Daniela dé Santos zu Gast in Bad Mergentheim

    "Die Königin der Panflöte"

    Bad Mergentheim. Die als "Königin der Panflöte" apostrophierte Künstlerin Daniela dé Santos ist am Dienstag, 5. Mai, um 19.30 Uhr in der Wandelhalle zu Gast. Mit ihrem internationalen Programm "Welthits auf der Kristallpanflöte" und Evergreens wie "Ti amo", "Und es war Sommer" oder "Jenseits von Eden" ruft Daniela dé Santos Erinnerungen wach. Mit einfühlsamen... [mehr]

  • DGB-Maikundgebung in Bad Mergentheim: Gewerkschaften wollen "Arbeit für alle bei fairem Lohn"

    Arbeitsplätze so gefährdet wie noch nie

    Arno Boas Bad Mergentheim. Die Arbeitnehmer sollen nicht die Zeche bezahlen müssen für die Fehler von Banken und Managern. Angesichts der Wirtschaftskrise ist es das wichtigste Anliegen der Gewerkschaften, die Arbeitsplätze zu erhalten. "Arbeit für alle - bei fairem Lohn" - so lautete denn auch folgerichtig das Motto der gestrigen Maikundgebung des Deutschen... [mehr]

  • Reichengässle

    Baukran war erneut Thema

    Bad Mergentheim. Kaum ein Baukran sorgte je für soviel Gesprächsstoff im Gemeinderat wie der im Reichengässle in Bad Mergentheim. Stadtrat Jochen Flasbeck wollte wissen, jetzt da die offizielle Verlängerung abgelaufen ist, wann der Baukran abgebaut wird. Darauf konnte die Stadtverwaltung keine konkrete Auskunft geben. Eine weitere Verlängerung um 14 Tage, die... [mehr]

  • Vortrag: Dr. Jellouschek über Probleme älterer Paare

    Die Beziehung neu gestalten

    Bad Mergentheim. Wenn es auf die 60 zugeht, beginnt für viele nochmals ein ganz neuer Lebensabschnitt, der unter Umständen länger sein kann als die eigentliche Familienphase. Daraus ergeben sich charakteristische Problemkonstellationen, auf die viele kaum vorbereitet sind.Neue Chance für die Liebe?Um diese typischen Problemkonstellationen und passende... [mehr]

  • Eigenbetrieb Abwasserwirtschaft: Betriebsführerschaft

    EU-weit wird ausgeschrieben

    Bad Mergentheim. Mit 25 Ja-Stimmen votierte der Gemeinderat für eine EU-weite Ausschreibung der Betriebsführerschaft des Eigenbetriebs "Abwasserwirtschaft Bad Mergentheim". Thomas Tuschhoff hatte zuvor die ablehnende Haltung der Grünen erklärt. Den Kosten von 100 000 Euro stehe nur ein bescheidener Nutzen gegenüber. 19 Prozent Umsatzsteuer würden den... [mehr]

  • Parken: Zonen für Bewohner

    Knappe Mehrheit für Bewirtschaftung

    Bad Mergentheim. Mit 15:13 Stimmen votierte der Gemeinderat bei zwei Enthaltungen für die Parkraumbewirtschaftung in den Bereichen Boxberger Straße (ab Einmündung Uhlandstraße; Breslauer Straße) und Zwischen den Bächen. Ein zuvor von Jochen Flasbeck eingebrachter Änderungsantrag, erst nach dem Bau eines Parkhauses durch den Landkreis über eine... [mehr]

  • Legen Mauereidechsen Tauberpark-Projekt lahm?

    Bad Mergentheim. Die unendliche Geschichte um die Einkaufsgalerie Tauberpark auf dem ehemaligen Güterbahnhofsgelände wird um ein weiteres Kapitel bereichert. In nichtöffentlicher Sitzung gab nun wohl Stadtplaner Gerd Franz am Donnerstag bekannt, dass eine Population von Mauereidechsen auf dem Baugelände gesichtet worden sei. Dies erfuhren die FN gestern aus gut... [mehr]

  • Brandschutz: Beauftragung für Maßnahmen

    OB kann entscheiden

    Bad Mergentheim. Brandschutzmaßnahmen in Höhe von 1 730 000 Euro in Deutschorden-Gymnasium, Kopernikus-Realschule, Eduard-Mörike-Schule, Lorenz-Fries-Schule in Bad Mergentheim und in der Ottmar-Schönhuth-Schule in Wachbach stehen an. Die Umsetzung von baulichen Maßnahmen wie rauchdichte Abtrennungen und Rauch-Wärmeabzugsanlagen bei Innenliegenden... [mehr]

  • Konzert: Kurorchester spielt am 7. Mai

    Wasser und Musik

    Bad Mergentheim. "Wassermusikalische Impressionen", unter diesem Motto erwartet die Zuhörer am Donnerstag, 7. Mai, um 15.30 Uhr ein musikalischer Nachmittag in der Wandelhalle mit dem Kurorchester Bad Mergentheim, passend zum Jahresthema "Wasser&Gesundheit". Das Thema Wasser findet sich in Bad Mergentheim und insbesondere im Kurpark in großer Vielfalt, doch auch in... [mehr]

Boxberg

  • Auf geparkten Anhänger geprallt

    Ahorn. Am Maifeiertag um 2.30 Uhr prallte eine 18 Jahre alte Seat-Lenkerin in der Oberwittstadter Straße gegen den Anhänger eines am rechten Fahrbahnrand unbeleuchtet abgestellten Traktors. Dabei entstand Sachschaden von 2500 Euro.

  • Bürgerinitiative Pro Region Heilbronn-Franken: Mitgliederversammlung im Hotel St. Michael

    Die Regionen Baden und Württemberg auf gutem Wege

    Werner Palmert Heilbronn-Franken. "Die Regionen Baden und Württemberg sollen zusammenwachsen." So das Credo des Vorsitzenden der Bürgerinitiative "Pro Region-Heilbronn-Franken". Professor Reinhold Würth, bei der Mitgliederversammlung im Tauberbischofsheimer Hotel. St. Michael, an der zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft aus der ganzen Region teilnahmen.... [mehr]

  • Kunst: Jürgen Klugmann stellt in der Galerie Kirchner aus

    Entfremdete Landschaften

    Grünsfeld. Stille und karge, fast asketische Landschaften von eigentümlich intensiver Ausstrahlung und geheimnisvoll verfremdete Gruppenporträts stehen im Mittelpunkt der jüngsten Ausstellung in der Galerie Kirchner, wo der Tübinger Maler Jürgen Klugmann Arbeiten aus den letzten Jahren präsentiert. Es sind zugleich Landschaften, die erst nach einer gewissen... [mehr]

  • Kreuzfest mit Jubiläum

    Dittwar. Die Pfarrgemeinde Dittwar feiert am morgigen Sonntag ihr Kreuzfest. Beginn ist um 10 Uhr mit einer Prozession von der Kirche zur Kreuzkapelle mit Eucharistiefeier. Ein Gemeindefest wird sich anschließen. Seit Generationen pilgern die Menschen zu diesem Wallfahrtsort. Vor 340 Jahren wurden die beiden kleinen Figuren der Gottesmutter und des Johannes unter... [mehr]

  • Frauen-Oase

    Leben als Heilwerden sehen

    Boxberg. Zur Frühjahrs-Oase trafen sich Frauen im evangelischen Gemeindehaus in Boxberg. Innehalten, sich austauschen, Anregungen bekommen, zusammen Gottesdienst feiern, in einer schönen Atmosphäre anderen Frauen begegnen: Das zeichnet die Frauen-Oase der Evangelischen Erwachsenenbildung aus. Nach der Begrüßung durch Gardis Jacobus-Schoof stellte die... [mehr]

  • Gestern Nacht

    Maibaum umgesägt

    Bütthard. Von unbekannten Tätern wurde am gestrigen Freitag zwischen Mitternacht und 2 Uhr der Maibaum umgesägt. Dabei wurden zwei Betonblumenkübel beschädigt, auf die der Baum stürzte. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Ochsenfurt, Telefon 0 93 31 /8 74 10, melden.

  • DRK-Ortsverein: Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung

    Mitglieder leisteten 1203 Dienststunden

    Boxberg. Die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsverbandes fand im Gasthaus "Sonne" in Schweigern statt, zu der Vorsitzender Rudi Wiederroth zahlreiche Mitglieder, Bürgermeister Christian Kremer, Kreisbereitschaftsleiterin Herta Wolf sowie die Geschäftführerin der Kreisgeschäftsstelle Renate Streng, willkommen hieß. Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten... [mehr]

  • Jugendliche verletzt

    Schlägerei in der Walpurgisnacht

    Brehmen. In der Walpurgisnacht versuchten mehrere Jugendliche, in der Ortsmitte von Brehmen an einem Haus einen Rollladen hochzuschieben und beschädigten die Ein-gangstüre. Daraufhin entstand eine Schlägerei, in deren Verlauf die Jugendlichen unter anderem mit Eisenstangen aufeinander einprügelten. Mehrere Jugendliche wurden dabei verletzt.

  • Fahrfehler

    Von der Straße abgekommen

    Grossrinderfeld. Aufgrund eines Fahrfehlers kam ein junger Fahrer in der Nacht zum Donnerstag von der Landesstraße 578 ab. Der 21-Jährige fuhr gegen 23 Uhr mit seinem VW Passat von Großrinderfeld Richtung Gerchsheim, kam nach links von der Fahrbahn ab und landete in einem Acker. Schaden an seinem Auto: 3000 Euro.

Buchen

  • sunshine live party visit am 9. Mai Fränkische Nachrichten präsentieren Dancefloor-Veranstaltung in der Frankenlandhalle / Protagonist stammt aus der Region

    Als Knirps war DJ Falk schon am Mischpult

    Buchen. Der Bass donnert, die Menge tanzt ausgelassen zu den schnellen Rhythmen der elektronischen Musik - wenn am 9. Mai ab 21 Uhr die sunshine live-DJs Falk und Ivory in Buchen an die Turntables gehen, wird die Frankenlandhalle zur absoluten Partyzone. Anlässlich ihres Jugendprojektes FN-fun präsentieren die Fränkischen Nachrichten den ersten "sunshine live... [mehr]

  • Hauptversammlung der Frauengemeinschaft: Enge Zusammenarbeit mit Eberstadt und Rinschheim

    Angebot gut angenommen

    Götzingen. Die gut besuchte Jahreshauptversammlung der Frauengemeinschaft Götzingen wurde durch die Vorsitzende Elisabeth Hell eröffnet, wobei sie sich erfreut zeigte über die gute Resonanz. Einen ausführlichen Bericht über die Unternehmungen der Gemein-schaft im Berichtsjahr präsentierte anschließend Schriftführerin Anneliese Hodlerbach. Sie berichtete... [mehr]

  • Treffen der Senioren: Geschäftsführer Edinger referierte

    Einblick in die Caritas

    Götzingen. Beim April-Treff des Altenwerkes Götzingen im TSV-Sportheim informierte im Anschluss an den Auftaktgottesdienst Meinrad Edinger vom Caritasverband die Senioren in einem informativen Referat über die vielfältigen Aufgaben und Strukturen des Verbandes. So führte er eingangs aus, dass mit der Auflösung der Schwesternstationen in den Gemeinden vor allem... [mehr]

  • In Bödigheim

    Freie Wähler mit einer Liste

    Bödigheim. Nach der erfolgreichen Nominierungsversammlung treten die Freien Wähler auch in Bödigheim mit einer Liste zu den Wahlen zum Ortschaftsrat an. Kandidaten sind: Daniela Häfner (Krankenschwester am Krankenhaus in Buchen), Holger Hovemann (Selbständiger Kraftfahrzeugmechanikermeister), Meinhard Krämer (Silomeister bei der Lagerhausgesellschaft... [mehr]

  • Zurück aus den USA: Rita Schüle leistete ein Jahr lang freiwillig Friedensdienst und betreute junge, allein stehende Mütter und ihre Babys

    Glücklich, das Projekt gewagt zu haben

    Maria Gehrig Odenwald-Tauber. "Ich bin glücklich, dass ich dieses Projekt gewagt habe und dankbar für die Zeit in den USA". Rita Schüle, die frühere katholische Regionalfrauenreferentin der Region Odenwald-Tauber, ist zurück aus den Vereinigten Staaten. Dort hat sie rund ein Jahr lang freiwillig "Friedensdienst" geleistet - konkret: Sie hat schwangere Mädchen... [mehr]

  • Verein Caritative Hilfe hielt Rückblick: Zahlreiche Mitglieder für großes Engagement im Besuchsdienst geehrt

    Hilfe am Nächsten ein großes Anliegen

    Buchen. Der Verein für Caritative Hilfe (katholischer Krankenverein) Buchen leistet seit seiner Gründung vor 30 Jahren in der Gemeinde ehrenamtlichen Bruderdienst und unterstützt durch finanzielle Mittel caritative Zwecke. Diese beispielhafte Hilfe am Nächsten zog sich wie ein roter Faden durch die Tätigkeitsberichte der Vorstandsmitglieder, die diese bei der... [mehr]

  • Rückblick: Vor 35 Jahren wurde das Forsthaus errichtet

    Kleinod im Hettinger Forst betreut

    Hettingen. Vor 35 Jahren haben viele freiwillige Hettinger Bürger mit Hand angelegt und ein Forsthaus errichtet, welches von Architekt Roland Müller geplant wurde und heute als ein "Kleinod" bezeichnet werden kann. Anlässlich des Jahrestages war es für Ortsvorsteher Volker Mackert ein gebührender Anlass, um mit einer kleinen Feier all denen zu danken, die sich... [mehr]

  • MDR drehte in Hettingen: Patent des Erfinders Manfred Pfaus im Fernsehen

    Neue Liege in "Einfach genial"

    Hettingen. Not macht erfinderisch, so lautet ein altes Sprichwort. Beim Hettinger Manfred Pfaus heißt das in abgewandelter Form: Ärger macht erfinderisch. Oft stieß er sein Schienbein an den Tragegriffen seiner häuslichen Liege an, was immer schmerzhafte blaue Flecken verursachte. Damit musste ein Ende sein. Pfaus suchte nach einer Lösung des Problems und machte... [mehr]

  • Volksbank überreichte Spenden zur Musikerausbildung

    Buchen. Eine nicht alltägliche Einladung erging an die 23 Musikvereine im Geschäftsgebiet der Volksbank Franken und an die Musikschulen in Buchen, Walldürn und Hardheim, aus Anlass des 140-jährigen Bestehens der Volksbank beziehungsweise ihrer genossenschaftlichen Vorgängerinstitute. Im Rahmen eines Empfangs überreichten die Bankdirektoren Klaus Holderbach und... [mehr]

Hardheim

  • Bataillonsübung: Vorbereitung auf Afghanistan-Einsatz

    Gute Vorbereitung ist der beste Schutz

    Stetten/Hardheim. In der Woche vom 19. April bis zum 24. April übten die Soldaten des Panzerflugabwehrkanonenbataillons 12 auf dem Truppenübungsplatz Heuberg. Wie auch schon im vergangenen Jahr ging es vornehmlich darum, die Soldaten auf ihren Auftrag in Afghanistan vorzubereiten. Im September bildete das Bataillon auf demselben Übungsplatz vorrangig in... [mehr]

  • Hohmann-Sternwarte: Aktionen zum "Jahr der Astronomie"

    Himmelsbeobachtungen

    Hardheim. 2009 wird als "Internationales Jahr der Astronomie" begangen. Denn vor 400 Jahren richteten Astronomen wie Galileo Galilei die kurz zuvor erfundenen Teleskope in den Himmel. Ihnen eröffnete sich dabei ein ganz neues Universum. In der Theorie gelang es Johannes Kepler mit seinem bahnbrechenden Werk "Astronomia Nova" als Erstem, die Natur der Planetenbahnen... [mehr]

  • Musikkapelle Waldstetten stellte prächtigen Maibaum auf

    Waldstetten. Das Maibaumstellen ist ein uralter Brauch und wird nahezu in allen Ortschaften des Neckar-Odenwald-Kreises am Vorabend des 1. Mai gebührend gefeiert. Diesen Brauch pflegt seit Jahren auch die Musikkapelle Waldstetten. In diesem Jahr stellten die Musiker unter der Regie ihrer beiden Vorsitzenden Jürgen Fieger und Stefan Michel einen besonders... [mehr]

Kultur

  • Musical "Peter Pan" gastiert am 8. Mai in Würzburg

    Peter Pan, der Held vieler Kinder, ist als Koproduktion von Christian Berg und Schmidts Tivoli mit "Peter Pan -Fliege Deinen Traum!" am Freitag, 8. Mai, um 17.30 Uhr im Congress Zentrum in Würzburg zu sehen. Die Musik für das Musical stammt von Konstantin Wecker. Alle kleinen und großen Kinder kennen die Geschichte von Peter Pan aus Nimmerland, der nicht erwachsen... [mehr]

  • Kabarett: Alfred Mittermeier bestach in der Alten Schule in Osterburken

    Sehr bissig und bitterböse

    "Nahrung fürs Hirn und Futter fürs Zwerchfell gleichermaßen", das verspricht der Kabarettist Alfred Mittermeier mit seinem Soloprogramm "Zuckerschlecken". Ihn holte die Kulturkommode nach Osterburken. Dass Mittermeier sein Wort hält, davon konnte sich das Publikum im ausverkauften Saal der Alten Schule überzeugen. Von der ersten Minute an besticht der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Auftakt zum Becksteiner Winzerfest: Walpurgisnacht und Krönung einer neuen Weinhoheit als erste Höhepunkte des viertägigen Programms

    Eva-Maria Klingert ist neue Weinprinzessin

    Thomas Schreiner Beckstein. Nicht nur Beckstein dreht zurzeit, wie es im Werbespruch zum Winzerfest offiziell heißt, auf. Pünktlich zum Start des viertägigen Gaumenspaßes hatte auch Wettergott Petrus ein Einsehen, sowohl mit den Winzern als auch den Wanderern , die vor allem den gestrigen 1. Mai dazu nutzten, gleich scharenweise in den kleinen Weinort zu... [mehr]

  • Girl's Day an der Hochschule

    Lauda-Königshofen. Die Mädchen der 8. Klassen des Martin-Schleyer-Gymnasiums verbrachten am Girls' Day, dem Mädchen-Zukunftstag, einen Vormittag in der Berufsakademie in Mosbach. "Frauen in technische Berufe" und Frauen ein technisches Studium aufzuzeigen, war das Ziel in der Dualen Hochschule. Auch hier, so die Konrektorin bei der Einführung, zeigt sich, dass... [mehr]

  • SPD/Freie Bürger: Wahlveranstaltung in Oberlauda hatte auch Steuerschätzung im Mai zum Thema

    Haushaltsbeschlüsse neu bewerten

    Oberlauda. Reges Interesse seitens der Bürger fand die Auftaktveranstaltung der SPD/Freie Bürger zur Kommunalwahl am Sonntag, 26. April, im Gasthaus "Zum Engel" in Oberlauda. Hierzu ging uns von der Liste folgender Bericht zu: Stadtrat Kurt Breitenstein würdigte in einer Bestandsaufnahme die Sanierung der Ortsdurchfahrt als gelungenes Zusammenspiel von Bürgern,... [mehr]

  • Müll illegal entsorgt

    Gerlachsheim. Ein 21-Jähriger wurde am Mittwoch gegen 11.40 Uhr dabei beobachtet, wie er am Metallcontainer einen Fernseher, eine Fahrzeugheckklappe mit Scheibe und einen leeren Ölkanister entsorgte.

  • Geflüchtet

    Steinpfosten beschädigt

    Lauda. Beim Rangieren fuhr ein unbekannter Autofahrer am Dienstag gegen 11.15 Uhr rückwärts gegen einen Steinpfosten des Gebäudes Seegartenstraße 27 in Lauda. Ohne sich um den Schaden von rund 300 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher, vermutlich der Fahrer eines weißen Van, weiter. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier... [mehr]

  • Unfallflüchtiger ermittelt

    Lauda. Ermitteln konnten die Beamten des Polizeireviers Tauberbischofsheim einen Lastwagenfahrer, der am Dienstag in der Pfarrstraße in Lauda rückwärts gegen einen geparkten Pkw Nissan gefahren war. Ohne sich um den Schaden von rund 700 Euro zu kümmern, war der Mann weiter gefahren. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zu Sinn und Unsinn des Krötentunnels im Bereich "Lappen"

    "Es gibt keinen Leser-Kröten-Krieg"

    Sehr geehrter Herr Josef Gehrig, Ich habe Ihren Beitrag zu der kontroversen Diskussion über Sinn und Unsinn des Krötentunnels und der damit verbundenen Steuergelderverschwendung zur Kenntnis genommen und fühle mich auch angesprochen. Dass Sie Ihren Beitrag mit einem sogenannten Leserbrief-Kröten-Krieg betitelt und die vorausgegangenen kritischen Beiträge als... [mehr]

  • Leserbrief: Zu den energetischen Standards bei Renovierungen

    Ein Umdenken ist erforderlich

    Energiesparen und Konjunkturpakt II : Wie Zukunftsfähig ist die Stadt Buchen? In Sitzung des Ausschusses für Technik und Umwelt wurden auch zwei Tagesordnungspunkte zum Thema energetische Ertüchtigung von Schulgebäuden behandelt. Am Burghardt-Gymnasium soll auf die Klinkerfassade eine Wärmedämmung aufgebracht werden. An der Wimpina-Grundschule sollen die... [mehr]

  • Leserbrief: Zur Umweltverträglichkeitsprüfung

    Nach der MBA kommt jetzt MBB

    Einigermaßen verblüfft ist man, wenn man aus der Presse entnimmt, dass der Buchener Gemeinderat am vergangenen Montag über Emissions- und Imissions- sowie Schallgutachten der geplanten Mineralstoffbehandlungsanlage auf Sansenhecken informiert wurde. Verblüfft deshalb, weil Bürgerinitiative, BUND und Landratsamt bereits im März dicke Ordner mit Statistiken,... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Abriss des Gasthauses "Grüner Baum"

    Schonungslos klar

    Liebe Sonja und Rainer Götzelmann, wie wahr, wie wahr! Sie haben die absolut richtigen Worte gefunden zum Abriss des historischen Gebäudes "Grüner Baum" in Bad Mergentheim und zum Neubau eines "Stadthauses" an dortiger Stelle! In schonungsloser Klarheit bringen Sie in Ihrem Leserbrief zum Ausdruck, was viele insgeheim denken, dies dann aber nur hinter... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Sendemast in Igersheim

    Schutz der Bürger missachtet

    Igersheim, im lieblichen Taubertal, hat eine neue Fremdenverkehrsattraktion. Gestiftet von dem Mobilfunksender 02, der dieses "Kuckucksei" zu verantworten hat. Inmitten einer landwirtschaftlich genutzten Fläche ist nun der dominante Mittelpunkt der unnötige Sendemast. Dieses Bauwerk an dieser Stelle ist eine Missgeburt und verletzt die Natur in gröblichster Weise.... [mehr]

  • Offener Brief: Zum geplanten Ausbau der Bundesautobahn auf Wertheimer Gemarkung

    Verhandlungen beharrlicher führen

    Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mikulicz, sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderats, in der vergangenen Woche war der Presse zu entnehmen, dass zwischen dem Oberbürgermeister und dem Bundesverkehrsministerium Kontakt bezüglich des sechsspurigen Ausbaus der BAB 3 besteht. Sowohl der erwähnte Brief von Herrn Mikulicz vom 26. März 2009 als auch weitere... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Football: Spitzenspiel in Rothenburg

    "Rams" nicht unterschätzen

    Die American Football-Jugendmannschaften der Rothenburger Franken Knights und der Nürnberg Rams treffen am heutigen Samstag zum ersten Mal in der Saison in der höchsten bayerischen Football-Spielklasse, der Jugendleistungsliga Bayern-Nord, aufeinander. Beginn der sicherlich spannenden Partie ist um 12 Uhr im städtischen Stadion in Rothenburg ob der Tauber.Erstes... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Tischtennis: Sieben der neun Finale im Kreispokal finden am morgigen Sonntag in Gissigheim statt

    Der Schlusspunkt einer langen Saison

    Die Saison 2008/09 im Tischtenniskreis Tauberbischofsheim bezüglich der Verbandsspiele ist seit einer Woche beendet. Traditionell schließen sich die Endspiele im Tauberpokal an, der während der Rückrunde Klassen intern ausgespielt wird. Sieben der neun Finale sind auf Sonntag, 3. Mai, terminiert und finden statt im Dorfgemeinschaftshaus in Gissigheim.NachwuchsDie... [mehr]

  • Frauenfußball-Verbandsliga Baden: FC Eichel bezwingt TSG Heidelberg-Rohrbach mit 1:0

    Erfolg dank kämpferischer Vorstellung

    Dank einer kämpferisch überzeugenden Vorstellung gewannen die Fußballfrauen des FC Eichel am gestrigen Freitag das Nachholspiel der Frauenfußball-Verbandsliga Baden gegen die TSG Heidelberg-Rohrbach mit 1:0 (1:0). Den Siegtreffer erzielte bereits in der 10. Spielminute die Jugendspielerin Johanna Meyer-Wilmes. "Unsere Mannschaft hat in der ersten Halbzeit auch... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Förderverein "Große Sporthalle": Maibaum-Aktion war voller Erfolg

    Ein abwechslungsreiches Erlebnis

    Höpfingen. Die Maibaumaktion des Fördervereins "Große Sporthalle" erfreute sich wiederum eines guten Besuchs vor dem ehemaligen Rathaus "Am Plan". Diese Aktion trägt zusammen mit dem Skibasar am Weihnachtsmarkt wesentlich dazu bei, dass wöchentlich Hunderte von Sport treibenden Jugendliche die Sporthalle mit ihren vielfältigen Einrichtungen kostenfrei nutzen... [mehr]

  • Im Neckar-Odenwald-Kreis: Erhöhung der Verkehrssicherheit

    Straßen werden ausgebaut

    Neckar-Odenwald-Kreis. Zahlreiche Straßen im Neckar-Odenwald-Kreis weisen Schäden auf. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit werden vom Fachdienst Straßen des Landratsamtes Neckar-Odenwald-Kreis im Mai drei Maßnahmen in Angriff genommen: an der K 3913 Wettersdorf-Glashofen, an der K 3936 Breitenbronn-Neunkirchen und an der K 3959 Erlenbach-L 515.Bau erfordert... [mehr]

  • Polizei warnt: Unbekannte fordern die Herausgabe von Bargeld

    Trickbetrüger treiben ihr Unwesen

    Neckar-Odenwald-Kreis. Sowohl im Raum Heilbronn als auch im Rhein-Neckar-Kreis treiben derzeit offensichtlich Trickbetrüger ihr Unwesen, so dass möglicherweise auch im Neckar-Odenwald-Kreis mit deren Auftreten zu rechnen sein dürfte. Am Dienstagmittag meldete sich ein bislang Unbekannter bei einer 74-jährigen Heilbronnerin telefonisch und gab ihr gegenüber an,... [mehr]

Niederstetten

  • Helmut Hertlein 90-jährig gestorben: 35 Jahre lang hat er als Lehrer gewirkt

    "Ein hellwacher und origineller Mann"

    Edelfingen. Eine ganze Generation Edelfinger hat Helmut Hertlein als Leiter der evangelischen Kinderkirche, als Jungscharleiter und Wegbereiter christlich-jüdischer Zusammenarbeit geprägt. Kurz vor seinem 91. Geburtstag ist er jetzt verstorben."Hirte besonderer Art"Als einen "Hirten besonderer Art" würdigte ihn Prälat i.R. Paul Dieterich. Er, der Edelfinger... [mehr]

  • Lokalkabarett: Neues Programm der Gruppe feiert am Freitag, 15. Mai, Premiere

    "Ring frei!" für die Grünen Filzläuse

    Bad Mergentheim. Seit zehn Jahren schon nimmt die Lokal-Kabarett-Truppe von "Bündnis 90/Die Grünen" die Mergentheimer Stadtpolitik in die Zange. Auch im Superwahljahr 2009 haben es die Grünen Filzläuse wieder auf den Mergentheimer Filz abgesehen. In ihrem neuen Programm "Ring frei!" geht es um Schwer- und Leichtgewichte, um Tiefschläge sowie um rechte und linke... [mehr]

  • Röttingen: Firma ITW leidet unter der schlechten Auftragslage

    Autozulieferer streicht 21 Arbeitsplätze

    Röttingen. Die weltweite Wirtschaftskrise geht auch an dem Röttinger Autozulieferer ITW Automotive Products nicht spurlos vorüber. Bedingt durch den zurückgegangenen Auftragseingang in der Automobilindustrie bestand jetzt auch für das Werk 1 der ITW Automotive Products GmbH in Röttingen die Notwendigkeit, weitere Maßnahmen zur Kostenreduzierung einzuleiten,... [mehr]

  • MGV Herrenzimmern: Bei der Hauptversammlung auf arbeitsreiches Jahr zurückgeblickt

    Chorprojekt fand großen Anklang

    Herrenzimmern. Mit dem Bundeslied und den Liedern "Württemberger Wein" sowie "Mein Mädchen" wurde im Gasthaus "Zur Sonne" in Herrenzimmern die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins (MGV) 1888 Herrenzimmern eröffnet. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Manfred Heinold galt das Totengedenken dem Ehrenmitglied Hans Hagelstein, der über 50 Jahre im... [mehr]

  • CDU Niederstetten: Kandidaten für Kommunalwahl nominiert

    Das "Wir-Gefühl" weiter festigen

    Niederstetten. Der Stadtverband der CDU Niederstetten hat seine Nominierungsversammlung zur Aufstellung der Kandidaten für die Gemeinderatswahl am Sonntag, 7. Juni abgehalten. Stadtverbandsvorsitzender Joachim Döffinger sagte, obwohl in dieser Wahlperiode sehr viele Kandidaten für die CDU-Liste hätten gewonnen werden können, werde es immer schwieriger,... [mehr]

  • Niederstetten: Albert Metzger gastiert am 8. Mai im Kult

    Eine Maultasche packt aus

    Niederstetten. Eine schwäbische Maultasche packt aus: Albrecht Metzger zeigt am Freitag, 8. Mai, ab 20 Uhr in seinem brandneuen Programm "Metzgers Rache" die Highlights aus 20 Jahren Schwaben-Offensive und 30 Jahren Geiselhaft in Kreuzberg. Prägnant und saukomisch reiben sich in 20 kabarettistischen Szenen schwäbische Wertarbeit am Berliner Pfusch, misst sich die... [mehr]

  • Erstkommunion gefeiert

    Harthausen. Unter dem Motto: "Unterwegs mit Jesus", gingen zwölf Kinder aus den Pfarrgemeinden Harthausen, Bernsfelden, Reckerstal, Neubronn und Neuses zur ersten Heiligen Kommunion. Pfarrer Hubert Hinz hatte zusammen mit Eltern die Kinder auf diesem Weg begleitet. Der Gottesdienst wurde durch die Musikkapelle Harthausen und einer Organistin aus Bernsfelden... [mehr]

  • FN-Filmabend am Mittwoch

    Bad Mergentheim. Beim FN-Filmabend am Mittwoch, 6. Mai, ist der Film "Gran Turino" im Casablanca um 20.30 Uhr zu sehen. Der Vietnam-Veteran Walt Kowalski (Clint Eastwood) ist ein alter Knochen, der strikt an seinen Vorurteilen festhält. Als in seine durch und durch amerikanische Nachbarschaft koreanische Einwanderer ziehen, bestätigen diese zunächst seine... [mehr]

  • Für Kinder aus Simmringen und Bernsfelden: Der Weg in den Kindergarten Bütthard ist frei

    Gemeinde will Mehrkosten für Gastkinder tragen

    Herbert Schlerf Igersheim/Bütthard. Für Kinder aus den Igersheimer Ortsteilen Simmringen und Bernsfelden ist der Weg in den Kindergarten der bayerischen Nachbargemeinde Bütthard frei. Der dortige Gemeinderat beschloss, die Plätze für Gastkinder mitzufinanzieren und damit die fehlenden Zuschüsse der Gemeinde Igersheim auszugleichen. Welche konkrete Summe der... [mehr]

  • Kommunion gefeiert

    Laudenbach. Zehn Kinder aus Laudenbach, Haagen, Honsbronn und Neubronn feierten das Fest der ersten Heiligen Kommunion in der Pfarrkirche St. Margareta in Laudenbach. Pfarrer Keck, Anne Beyer, F. Wirth, F. Vorholzer und F. Grüner bereiteten die Kinder auf dieses Fest vor. Das Thema "Jakob auf der Himmelsleiter" begleitete die Kinder in der Vorbereitungszeit. Der... [mehr]

  • Apothekenkammer: Tipps zur Vermeidung von Grippe

    Körperkontakt vermeiden

    Bad Mergentheim. Die Schweinegrippe ist zurzeit neben der Wirtschaftskrise das beherrschende Thema der öffentlichen Diskussion. Die Apothekenkammer Baden-Württemberg hat sich jetzt zu Wort gemeldet und in einer Pressemitteilung allgemeine Verhaltensregeln zur Vermeidung der Ansteckung mit der Grippe erläutert.Lieber in Taschentuch hustenMan sollte demnach engen... [mehr]

  • Weikersheim: Maisingen am 9. Mai

    Kultur und Handwerk prägen Traditionsfest

    Weikersheim. Der Marktplatz in Weikersheim wird am Samstag, 9. Mai, wieder der Schauplatz des Weikersheimer Maisingens sein, das nunmehr seit über 30 Jahren vom Verein Tauberfränkische Volkskultur veranstaltet wird.Festes kulturelles EreignisDas traditionelle Maisingen ist inzwischen zum festen kulturellen Ereignis jeden Jahres geworden und bietet jedem Bürger die... [mehr]

  • Verabschiedung: Gartenbauingenieur Messerer geht in den Ruhestand

    Lebendes Gedächtnis des Schlossgartens

    Weikersheim. Die Wiederherstellung des barocken Gartens am Weikersheimer Schloss hat er geplant und er zeichnet verantwortlich dafür, dass der viertschönste Park Deutschlands stets gepflegt blüht. Jetzt geht Michael Messerer in den Ruhestand. Er liebt es nicht, im Rampenlicht zu stehen - doch die gärtnerischen Anlagen, die der Gartenbauingenieur der "Staatlichen... [mehr]

  • Nicht für Bereichsentscheid qualifiziert

    Niederstetten. Einen zweiten und einen dritten Platz erreichte das Jugendrotkreuz Niederstetten beim Kreisentscheid in Lauda. Die teilnehmenden Gruppen musste einiges zeigen, um die geforderten Aufgaben zu bewältigen (wir berichteten ausführlich). Am Ende belegte man den zweiten und dritten Platz. Dies reichte allerdings nicht zur Qualifikation für den... [mehr]

  • "Lernzentrum Mulfingen": Individuelles Lernen bis zur Mittleren Reife

    Pioniere für ein neues Schulsystem

    Inge Braune Mulfingen. Die Kommune hat nachgelegt: Zur Umsetzung des pädagogischen Konzepts am Lernzentrum Mulfingen macht der Gemeinderat zusätzlich 150 000 Euro locker. Dabei hat Mulfingen in den letzten Jahren bereits drei Millionen Euro in den Umbau investiert, ohne Fördermittel aus dem regelrecht gestürmten IZBB-Fördertopf des Bundes zur Umsetzung von... [mehr]

  • Gastspiel: Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg kommen

    Unterhaltung ohne Worte

    Weikersheim. Ohne ein gesprochenes Wort unterhält "Ohne Rolf", das ist das Duo Jonas Anderhub und Christof Wolfisberg, sein Publikum. Mehrere Fernsehauftritte machten die beiden Schweizer nun auch in Deutschland bekannt. Am Samstag, 16. Mai, sind sie ab 20 Uhr im Gewehrhaus im Schlosspark in Weikersheim zu erleben. Das junge Duo aus dem schweizerischen Luzern... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Auf der B 8 bei Höchberg

    Geistlicher starb bei Zusammenprall

    Höchberg. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B 8 ist am Mittwochabend ein 67-jähriger Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Kurz vor 18 Uhr war der 67-Jährige mit einem Ford Focus auf der B 8 von Höchberg kommend in Richtung Würzburg unterwegs, als er wenige hundert Meter vor der... [mehr]

  • Statistik: Arbeitslosenquote erhöhte sich um 0,1 Prozent auf 5,3 Prozent

    Mehr Arbeitslose verzeichnet

    Odenwald-Tauber. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Tauberbischofsheimer Arbeitsagentur hat sich von März auf April um 0,1 Prozentpunkte gering erhöht und liegt nun bei 5,3 Prozent. Zum statistischen Zähltag waren 7861 Menschen (52,6 Prozent Männer, 47,4 Prozent Frauen) arbeitslos gemeldet. Das sind 168 mehr als im März. Dazu der Jahresvergleich: Im April 2008... [mehr]

  • Erfolgreich: Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei

    Rauschgifthändlerring zerschlagen

    Heilbronn. Mehr als 90 Einsatzkräfte der Polizei durchsuchten 13 Wohnungen in Baden-Württemberg und Bayern. Grundlage für die Durchsuchungsaktion ist ein umfangreiches Ermittlungsverfahren wegen Drogenhandels, das vom Rauschgiftdezernat der Heilbronner Kriminalpolizei bearbeitet wird. Schon im November begannen die Ermittlungen gegen eine Gruppierung von... [mehr]

  • Toter identifiziert

    Karlstadt. Der Tote, der Ende März im Main kurz vor Gambach entdeckt wurde (wir berichteten), ist identifiziert. Nach einem DNA-Vergleich steht jetzt fest, dass es sich um einen 59-Jährigen aus Würzburg handelt. Eine Frau auf die Leiche im Wasser aufmerksam geworden. Feuerwehrleute hatten den Toten kurze Zeit später geborgen. Die Identifizierung des Toten... [mehr]

  • Langes Überholmanonöver

    Unfall forderte vier Verletzte

    Neuenstein. Ein überzogenes Ausweichmanöver hat am gestrigen Freitag zu einem schweren Unfall auf der A 6 bei Neuenstein geführt. Gegen 11.30 Uhr war ein silberfarbener BMW auf der A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Neuenstein bemerkte er zu spät, dass vor ihm auf der rechten Spur langsamere Autos unterwegs waren. Er zog nach... [mehr]

  • Würzburger Residenz: Wiedereröffnung des restaurierten Kaisersaals durch den bayerischen Finanzminister Georg Fahrenschon

    Verantwortung fürs historische Erbe Bayerns

    Monika Schmidmeier Würzburg. Mit einem Festakt in genau jenem Saal, der als Prunksaal der Würzburger Residenz gilt, wurde am Mittwoch der erfolgreiche Abschluss der Restaurierungsarbeiten an dem Weltkulturerbe gefeiert. Im Beisein zahlreicher Persönlichkeiten aus Politik und Verwaltung, Kirche und Kultur, Lehre und Forschung, übergab der bayerische Finanzminister... [mehr]

Sport

  • Handball: HG-Damen lassen im Finale um den Kreispokal nichts anbrennen

    Im Handball-Kreispokal-Finale der Damen trafen sich im Kreispokalfinale der Bezirksklassenmeister TV Hardheim und der Meister der Landesliga Nord, die HG Königshofen/Sachsenflur. Für den TV Hardheim, der schon seit Ende März fertig mit ihrer Runde ist, war es kein Leichtes die zwei Klassen höher spielenden "HG-Amazonen" in Schach zu halten auch wenn die stark... [mehr]

  • Fußball, Landesliga Odenwald: Hardheim nur 45 Minuten lang gut

    Erste Hälfte hui, zweite Hälfte - naja

    TV Hardheim - VfR Uissigheim 4:2 Hardheim: Moschüring, Hallbaur, Sprecakovic, Jürga, Löhr, Lutz, Sigin, Rechner (84. Oymak), Heckamnn, Bagdatli (55. Gröschl), Berberich (41. Bauer). Uissigheim: Uehlein, Walz, Gros, Mohr, Pfeffer, Lotter (84. Rüttling), Djapa, Oberst, Schmitt (61. Gotsch), Spinner, Frei (52. Heerd). Tore: 1:0 (5.) Sigin, 2:0 (23.) Sigin, 3:0... [mehr]

  • Karate: Internationaler Krokoyama-Cup

    Walldürner schnitten gut ab

    Sehr gut abgeschnitten haben die Karatekas der Sportkarateabteilung der Eintracht 93 Walldürn auf dem vom Rheinland Pfälzischen Karateverband ausgerichteten internationalen Krokoyama-Cup in Koblenz. Über 850 Teilnehmer aus 13 Nationen gingen überwiegend mit ihren Nationalteams an den Start. Sie kamen aus Litauen, Lettland, Tsche-chien, Russland, Ukraine,... [mehr]

  • Tischtennis: Regionspokal im Sportzentrum "Odenwald" in Buchen ausgetragen

    Wettbewerb stand auf hohem Niveau

    Ein Wettbewerb auf hohem Niveau wurde mit dem Tischtennis-Regionspokal im Sportzentrum "Odenwald" in Buchen ausgetragen. Unter der Regie von Sportwart Harald Götz, Auerbach und vom BJC Buchen bestens ausgerichtet spielten die Pokalsieger der Tischtenniskreise Buchen, Mosbach, Sinsheim und Tauberbischofsheim um die Qualifikation für den Verbandspokal, der am 10. Mai... [mehr]

  • Basketball: Aufstieg in zweite Bundesliga Pro B endgültig perfekt

    Würzburg Baskets erhalten Lizenz

    Wenige Wochen nach dem sportlichen Aufstieg haben die SCH Würzburg Baskets nun auch die Lizenz für die Teilnahme an der 2. Bundesliga Pro B erhalten und werden voraussichtlich am Wochenende 26./27. September in die kommende Saison der bundesweit ausgetragenen, dritthöchsten Profiklasse starten. Einzige Auflage des Lizenzausschusses an die Baskets ist die formale... [mehr]

Szene

  • Konzert: "Subway to Sally" gastierten am Donnerstag in den Würzburger Posthallen

    Mittelalterlicher "Headbanger's Ball"

    Harald Fingerhut Die bevorzugte Farbe war Schwarz. Doch trotz der eher düsteren Kleiderordnung war die Stimmung von fröhlicher und ausgelassener Natur. Und die Walpurgisnacht war eigentlich der ideale Termin für das heidnischen Kulten zugewandte Volk, das sich in den Würzburger Posthallen versammelt hatte, um mit den Spielleuten von "Subway to Sally" eine Art... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Zusammenstoß

    86-Jähriger missachtet Vorfahrt

    Tauberbischofsheim. Ein 86 Jahre alter Mann fuhr am Donnerstag um 16.20 Uhr mit seinem VW den Feldweg neben der Kraftfahrstraße B 27 in Richtung Dittigheim. Bei der Kreuzung mit der B 27 missachtete er die Vorfahrt einer in Richtung Tauberbischofsheim fahrenden 62-jährigen Suzuki-Lenkerin, worauf es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der entstandene... [mehr]

  • Alte Tauberbrücke wird Stück für Stück abgebrochen

    Tauberbischofsheim. Die Tage der alten Tauberbrücke sind nun definitiv gezählt. Seit Donnerstag hämmert der Meißel Stück für Stück die Brocken aus dem Stahlbeton. Landrat Reinhard Frank, Tauberbischofsheims Bürgermeister Wolfgang Vockel und Stadtbaumeister Michael Knappe machten sich selbst ein Bild vom Baufortschritt, der nach Aussagen von Diplom-Ingenieur... [mehr]

  • Wahlkampf: Bundestagskandidat stellte sich vor

    Bodenständiges Handeln

    Tauberbischofsheim. Alois Gerig, der Bundestagskandidat der CDU für den Wahlkreis Odenwald-Tauber, stellte sich beim Ortsverband Tauberbischofsheim vor. Hierzu ging uns folgender Bericht zu, der wegen Überlänge allerdings stark gekürzt werden musste: Bei Alois Gerig, dem gelernten Landwirtschaftsmeister und Geschäftsführer des Maschinenrings Odenwald-Bauland,... [mehr]

  • Vitry-le-François: Judoka trauern

    Henri Gorka gestorben

    Tauberbischofsheim/Vitry-Le-François. Mit 59 Jahren verstarb völlig unerwartet Henri Gorka vom Judo-Club Vitryat aus der Partnerstadt Vitry-le-Francois. Er war ein Mensch in dessen Leben neben der Familie (Ehefrau und seine drei Kinder) und seinem Beruf der Judosport und Ju-Jitsu Jahrzehnte lang eine wichtige Rolle spielte. Ganz besonders widmete sich Henri Gorka... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal: Mildes Urteil wegen Unterhaltspflichtverletzung

    Leben wieder "auf die Reihe" gekriegt

    Tauberbischofsheim. Auch wenn die Staatsanwaltschaft der Anregung des Strafrichters am Tauberbischofsheimer Amtsgericht nicht zustimmen mochte, das Verfahren gegen einen der zweifachen Unterhaltspflichtverletzung angeklagten 44 Jahre alten Installateur aus dem mittleren Taubertal gegen Geldauflage vorläufig einzustellen - der Richter fand einen Weg, den einsichtigen... [mehr]

  • Maibaum aufgestellt

    Tauberbischofsheim. Traditionell wurden überall in der Region die Maibäume aufgestellt. Am Donnerstag stellten die Tauberbischofsheim Floriansjünger beim Feuerwehrgerätehaus eine über zehn Meter hohe geschmückte Birke mit Hilfe der Drehleiter auf. Zahlreiche Tauberbischofsheimer beobachteten das Spektakel. Im Anschluss wurde das Ereignis zünftig gefeiert. Die... [mehr]

  • Aus Unachtsamkeit

    Mercedes übersehen

    Tauberbischofsheim. Aus Unachtsamkeit übersah am Donnerstag um 15.25 Uhr auf dem Parkplatz der Medienwelt Taubertal ein 46 Jahre alter Opel-Fahrer einen ordnungsgemäß fahrenden Mercedes, worauf es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von 4400 Euro.

Verschiedenes

  • Im Test: Mitsubishi Colt mit markanter "Jetfighter"-Front / Drei Motoren treiben den Kleinwagen an / "Clear Tec"-Version spart Kraftstoff

    Der Stadtflitzer erhält ein neues Gesicht

    Klaus Neumann Hattersheim. Die Autohersteller von Mitsubishi haben ihren Cityflitzer Colt umfangreich überarbeitet. Lediglich 35 Prozent an Komponenten wurden vom Vorgängermodell übernommen, sprich das aktuelle Modell ist zu zwei Dritteln neu. Die "tiefgreifende Modellüberarbeitung und Neuentwicklung" zeigt sich in erster Linie an der Front. Die aktuelle... [mehr]

  • Roller: Neue Generation des Peugeot-Erfolgsmodells

    Speedfight 3 ab 2099 Euro

    Mörfelden-Walldorf. Der Rollermarkt ist mit dem Speedfight 3 von Peugeot um ein neues Modell reicher geworden. Zu Preisen ab 2 099 Euro steht der Scooter mit 50 ccm Hubraum in den Schauräumen. Angeboten wird der sportliche Stadtflitzer in zwei Leistungsstufen: Mit 4 PS als luftgekühlte Variante und für 2 349 Euro als wassergekühlte Version mit 5 PS. Der Roller... [mehr]

Walldürn

  • Informationsgespräch an der B27: Bund für Umwelt und Naturschutz weist Kritik an Naturschutzmaßnahme zurück / Gegner prangern "Steuerverschwendung" an

    "Refugium für Tausende von Amphibien"

    Walldürn. Seit dem Baubeginn der vier Amphibientunnel entlang der Gemeindeverbindungsstraße Walldürn - Hainstadt sowie zweier weiterer Durchlässe unter der Bundesstraße 27 Anfang April, schlägt die umstrittene Naturschutzmaßnahme hohe Wellen (die FN berichteten). Die wochenlang in Form von Leserbriefen ausgetragene Auseinandersetzung von Befürwortern und... [mehr]

  • Ausbildung bei der Feuerwehr

    Walldürn. Eine Weiterbildung der Atemschutzgeräteträger der Gesamtfeuerwehr Walldürn fand am vergangenen Samstag statt. Auf dem Stundenplan stand vor allem die Evakuierung der Einsatzkräfte in Notsituationen. Außerdem wurden verschiedenen Löschtechniken weiter vertieft. Die anwesenden Feuerwehrleute aus den verschiedenen Abteilungen der Feuerwehr Walldürn... [mehr]

  • Konfirmanden in Walldürn

    Walldürn. Am Sonntag, 10. Mai 2009, gehen folgende Jugendliche der evangelischen Kirchengemeinde in Walldürn zur Konfirmation: Andreas Gaiser, Ringstr. 13 Moritz Häfner, Wettersdorfer Str. 54 Marcel Hana, Mainzer Ring 20 Melanie Handschumacher, Barbarossastr. 10 Tina Hennige, Staufer-Ring 22 Edgar Kasper, Ringstr. 39 Artur Leno, Vorderer Wasen 6 Christopher... [mehr]

  • Lisa Kreis ist Blumenbärbele

    Walldürn. Lisa Kreis fungiert beim 35. Blumen- und Lichterfest der Stadt Walldürn, das von Mittwoch, 20. bis zum Sonntag, 24. Mai stattfindet, als Blumenbärbele. Das Bild zeigt das siebenjährige Blumenbärbele zusammen mit ihrer Mutter Tanja Kreis, Bürgermeister Markus Günther und Gerhard Stahl, Vorstand des Vereins "Walldürner Gemeinsam-Aktive... [mehr]

  • Tag der offenen Tür: Am 17. Mai wird in der Nibelungen-Kaserne "50 Jahre Standort Walldürn" gefeiert / Zum Jubiläum eine eigene Briefmarke

    Logistiker geben Einblick in ihre Arbeit

    Walldürn. Großer Bahnhof bei der Bundeswehr: Das Logistikbataillon 461 plant für Sonntag, 17. Mai, zwischen 10 Uhr und 18 Uhr einen "Tag der offenen Tür" unter dem Motto "50 Jahre Standort Walldürn" in der Nibelungen-Kaserne. Ziel der Veranstaltung ist es, "das 50-jährige Bestehen der Garnison gemeinsam mit der Bevölkerung sowie ehemaligen Angehörigen der am... [mehr]

  • Beim CCA-Jubiläum

    Meisterschaft der Spielmannszüge

    Amorbach. Der Carneval-Club (CCA) feiert vom 22. bis 24 Mai sein fünfmal elfjähriges Jubiläum. Ein Höhepunkt ist dabei am Samstag, 23. Mai, die 19. Bayerische Meisterschaft des Landesverbands Spielmannswesen Bayern (LSW), bei der sich Züge zur Leistungsbeurteilung den Wertungsrichtern stellen. Der Carneval-Club wird zu diesem Großereignis ein Festzelt auf dem... [mehr]

  • Bürgermeister vor Ort: Markus Günther besuchte "Feinblechverarbeitung Friedrich"

    Mitarbeiter sind Herzstück der Firma

    Walldürn. Bürgermeister Markus Günther besuchte mit den Amtsleitern der Stadt Walldürn und dem Leiter der Stadtwerke Walldürn GmbH die Firma Friedrich Feinblechverarbeitung im Industriegebiet Dreisteinheumatte in Walldürn. Mit großem Interesse wurden die Ausführungen der Betriebsleitung hinsichtlich der Abläufe innerhalb der Firma sowie Hinweise auf die... [mehr]

  • Realschüler zeigten ihre Kreativität

    Amorbach. Die Theresia-Gerhardinger Realschule belegte beim Schülerwettbewerb "SOS Schulhof" der deutschen Landschaftsgärtner den dritten Platz im bayerischen Landesentscheid. Die Preisverleihung wurde am Dienstag vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und dem unterfränkischen Bezirksvorsitzenden Joachim Eichner im Schulhof vorgenommen. Zahlreiche... [mehr]

  • Stromversorgung: Altheim an das Netz der Walldürner Stadtwerke angeschlossen

    Ressourcen optimal nutzen

    Altheim. Seit Mittwoch sind die Stadtwerke Walldürn (SWW) nun auch offizieller Netzbetreiber des Altheimer Stromnetzes, nachdem die Umschaltung bereits am Ostermontag in den Vormittagsstunden problemlos erfolgt war. "Gut versorgt, zuverlässig betreut und in der Region verwurzelt! Mit diesen Pfunden können die SWW punkten", sagte bei der Inbetriebnahme Walter... [mehr]

  • Messe in Mainz: Walldürn beteiligte sich an Ausstellung unter dem Motto "A pilgrim's first step"

    Wallfahrtsorte aus aller Welt waren präsent

    Walldürn. Unter dem Motto "A pilgrim's first step" fand zum ersten Mal eine Messe statt, die sich mit Pilger- und Glaubensreisen beschäftigte. Die Stadt Walldürn in Kooperation mit dem Stadtmarketingverein und der katholischen Pfarrgemeinde beteiligten sich an dieser Fach- und Publikumsmesse mit einem Messestand, auf welcher sich Wallfahrtsorte aus dem In- und... [mehr]

Wertheim

  • "Eine Weltreise mit dem Fahrrad"

    Mondfeld. Die deutschlandweite Premiere der Dia-Show von Matthias Kaphengst unter dem Titel "108 000 Kilometer - eine Weltreise mit dem Fahrrad" findet am Freitag, 15. Mai, um 20 Uhr im Clubhaus des Heimat- und Kulturvereins Club Linsenrainer in Mondfeld statt. Mit 50 Kilogramm Gepäck fuhr der Boxtaler Matthias Kaphengst mit seinem Fahrrad über die höchsten Ebenen... [mehr]

  • Firma Rauch: Langjährige Beschäftigte geehrt

    "Unser Betrieb braucht solche Kräfte"

    Freudenberg. "Die eine Generation baut die Straße, auf der die nächste fährt." Ein chinesisches Zitat, das, so Bürgermeister Heinz Hofmann, sowohl zur Geschichte der Rauch Möbelwerke passt, als auch zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die am Donnerstagnachmittag bei einer Feierstunde für 40- und 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden. Zusammen,... [mehr]

  • Historischer Verein: Fahrt nach Oppenheim

    Bedeutende gotische Kirche

    Wertheim. Der Historische Verein Wertheim startet am Samstag, 9. Mai, zu seiner Frühjahrsexkursion, die dieses Mal nach Oppenheim führen wird. Neben der Besichtigung der historischen Altstadt, die die Burg Landskron überragt, wird die Katharinenkirche Schwerpunkt der Fahrt sein. Errichtet von 1220 bis 1439, dominiert die gewaltige Kirche nicht nur die Stadt,... [mehr]

  • Standardlektüre: Kriminalhauptkommissar Peter Heepen hat Handbuch für polizeilichen Friedenseinsatz mitverfasst

    Bestseller-Autor der ganz besonderen Art

    Bernhard Müller Reinhardshof. Ein Schriftsteller ist Kriminalhauptkommissar Peter Heepen von der Akademie der Polizei Baden-Württemberg, Außenstelle Wertheim, nicht. Aber dennoch ein Autor eines "Bestsellers" der ganz besonderen Art. Knapp 200 Seiten umfasst das Werk mit dem Titel "Wiederherstellung ziviler Ordnung nach Kriegshandlungen". Das Handbuch mit einer... [mehr]

  • Badische Landesbühne: Aufführung von "Bunbury" am Dienstag, 5. Mai,

    Eine Komödie mit viel Esprit

    Wertheim. Die Badische Landesbühne Bruchsal zeigt am Dienstag, 5. Mai, in der Aula Alte Steige "Bunbury", Oscar Wildes berühmteste und erfolgreichste Komödie. Seit ihrer Uraufführung 1895 besticht sie durch Lebendigkeit und Esprit und vermag es immer wieder, das Publikum zu begeistern. Die Aufführung beginnt um 19.30 Uhr, bereits um 19 Uhr gibt es eine... [mehr]

  • Ortschaftsrat: Gremium stellte Liste der geplanten Maßnahmen auf

    Haushaltsmittel angefordert

    Dietenhan. In der ersten Sitzung in diesem Jahr am Mittwochabend konnte Ortsvorsteher Kurt Oberdorf zusammen mit seinem Ortschaftsrat darlegen, dass das Gremium seine "Hausaufgaben" gemacht habe. Im Mittelpunkt der Sitzung standen die Anforderungen für den Haushalt 2010. Zukünftig wird eine Nutzungsgebühr von fünf pro Lkw für den Feldweg zum Steinbruch, der mit... [mehr]

  • Jugendtreff im Hundertwasser-Stil renoviert

    Wertheim. Acht Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren haben kürzlich einen Teilbereich des Flurs im Jugendtreff 114 im Hundertwasser-Stil neu gestaltet. Sie wendeten dafür über 300 freiwillige Arbeitsstunden auf. Das Ergebnis der einwöchigen Arbeit unter Anleitung von Jugendsozialarbeiterin Edeltrud Reuer ist jetzt im Jugendtreff zu bestaunen. Mit von der Partie... [mehr]

  • Frauenverein: Am 19. Mai Podiumsdiskussion zur Wahl

    Kandidatinnen-Vorstellung

    Wertheim. Die Kommunalwahlen am 7. Juni nimmt der Frauenverein Wertheim zum Anlass, am Dienstag, 19. Mai, eine Podiumsdiskussion zu veranstalten. Beginn ist um 20 Uhr im Saal des Kulturhauses, Bahnhofstraße 1. Nach dem Motto "Politik gemeinsam gestalten" wird mit den Gemeinderats- und Kreistagskandidatinnen aller Parteien über aktuelle politische Themen diskutiert... [mehr]

  • Maibaum feierlich errichtet

    Wertheim. Feierlich wurde am Donnerstag der traditionelle Maibaum - wie in anderen Gemeinden auch - auf dem Marktplatz in Bestenheid aufgestellt. Der Kleingärtnerverein Riedwiesen, der sich um die Bewirtung Wohl der Gäste kümmerte, konnte sich über die stattliche Zahl von rund 300 Besuchern freuen, während die Kraut-Happl-Band, ebenfalls Mitglieder des Vereins,... [mehr]

  • Amtsgericht: 31-Jähriger erhält Geldstrafe

    Ohne Führerschein Auto gefahren

    Wertheim. Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in drei Fällen verurteilte das Amtsgericht Wertheim einen ledigen Gelegenheitsarbeiter aus der Main-Tauber-Stadt zu einer Strafe von 150 mal 20 Euro. Der 31-Jährige kam damit gut weg, denn die Staatsanwaltschaft hatte wegen der Vorstrafen neun Monate ohne Bewährung beantragt. Der Angeklagte war im August 2008 mit einem... [mehr]

  • Kirchenchor Eiersheim: Auf 300-jährige Geschichte kann zurückgeblickt werden

    Palestrina-Medaille als Lohn

    Eiersheim. Der Kirchenchor Eiersheim feiert am morgigen Sonntag sein 300-jähriges Bestehen. Dazu findet um 15 Uhr in der Kirche ein Konzert statt. Unter der Leitung von Dirigent Achim Klein aus Külsheim, welcher seit 1985 den Eiersheimer Kirchenchor dirigiert, kommen verschiedene Werke zu Gehör. Höhepunkt wird die Verleihung der Palestrina-Medaille sein. Im... [mehr]

  • Blick in die Woche

    Passiert - notiert - glossiert

    Wonnemonat. Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Der Mai ist gekommen. Der Monat, in dem man das Vieh wieder auf die Weide treiben kann, wovon der eingangs stehende Begriff herrührt. Der Monat, in dem die meisten Pflanzen blühen, die Bäume - und hoffentlich nur die - ausschlagen und der Monat mit den Eisheiligen.... [mehr]

  • Grund- und Hauptschule: 18 Schüler stellten Ergebnisse vor

    Projektprüfung absolviert

    Bestenheid. Die Neuntklässler der Grund- und Hauptschule Bestenheid sind in dieser Woche ihrem Schulabschluss einen bedeutenden Schritt näher gekommen. Die 18 Schüler absolvierten in sechs Gruppen ihre Projektprüfung, für die sie in der vorangegangenen Woche eine Präsentation zu einem Thema ihrer Wahl erstellt hatten.Mächtig ins Zeug gelegtBei der Erstellung... [mehr]

  • Stimmungsvoller Auftakt beim Dertinger Weinfest

    Dertingen. Beim Auftakt des 37. Dertinger Weinfest hatten die Verantwortlichen des Weinfestausschusses und die zahlreichen Helfer alle Hände voll zu tun, um dem Ansturm der vielen Besucher im ausgeschmückten Festzelt gerecht zu werden. Zu fortgeschrittener Zeit hatten die Bedienungen ihre liebe Mühe, den Weg zum Gast zu finden. Es herrschte eine tolle Stimmung,... [mehr]

  • Vier Apparate in einem

    Wertheim. Bestimmt gefreut haben sich die Eheleute aus Sachsenhausen, die diesen Staubsauger Anfang der 1950er Jahre zur Hochzeit geschenkt bekamen. Noch mit vollständigem Zubehör kam der "Kobolt Modell S" kürzlich in das Wertheimer Grafschaftsmuseum, schreibt Dr. Constanze Neuendorf-Müller über das heutige "Museums-Stück". Das "Universalhaushaltsgerät"... [mehr]

  • CDU-Wahlveranstaltung: Kandidaten besuchten Bestenheid

    Wichtig für Wirtschaftskraft

    Bestenheid. Eine Wahlveranstaltung der CDU fand am Mittwoch im Bürgertreff in Bestenheid statt. Dazu ging uns von der Partei dieser Bericht zu. CDU-Stadtverbandsvorsitzender Dr. Bernd Kober unterstrich, dass die Kandidaten der CDU stark in der Bevölkerung, in der Wirtschaft und in den Vereinen verwurzelt seien. Vor der Veranstaltung fand ein Rundgang durch... [mehr]