Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 13. Mai 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • CDU-Frühschoppen: Landrat Dr. Achim Brötel referierte

    "Die Kräfte bündeln"

    Adelsheim. Nach der Begrüßung des Stadtverbandsvorsitzenden Wolfgang Zürn referierte Landrat Dr. Achim Brötel beim CDU-Frühschoppen über den Neckar-Odenwald-Kreis. Aufbauend auf der derzeitigen wirtschaftlichen und finanziellen Lage zeigte er Chancen und Perspektiven für die 150 000 Einwohner in den 27 Gemeinden auf. Die Wirtschafts- und Finanzkrise, die zu... [mehr]

  • Ohne Bußgelder geht es nicht: Gemeinderat setzt auf "scharfe" Verkehrskontrollen

    "Erzieherischer Effekt" nötig

    Adelsheim. In allen Adelsheimer Ortsteilen wird es künftig mehr "scharfe" Verkehrskontrollen geben. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag im Adelsheimer Rathaus beschlossen. Messungen mit dem neuen städtischen Anzeigegerät, die allerdings keine Bußgelder zur Folge hatten, ergaben, dass vor allem nachts vielerorts viel zu schnell gefahren wird. Ein... [mehr]

  • "Oldtimer" wurde verkauft

    Adelsheim. Das neue Feuerwehrfahrzeug LF 20/16 von der Firma Iveco Magirus in Weisweil ist seit April da, das alte TLF 16/25 (Bild) hat ausgedient. Das 33 Jahre alte Fahrzeug mit dem BCH-Kennzeichen ist außer Dienst gestellt, steht beim städtischen Bauhof und wartete auf einen Käufer. Der wurde jetzt gefunden: Die Adelsheimer Stadtverwaltung hat Fachfirmen, die... [mehr]

  • Breitband Großeicholzheim und Zimmern: Arbeitskreis fragt nach

    Bürgerumfrage soll Klarheit über den Bedarf schaffen

    Grosseicholzheim. Seit einigen Monaten ist ein Arbeitskreis sachkundiger Bürger damit beschäftigt, die Möglichkeiten zur Verbesserung der Breitbandversorgung von Großeicholzheim und Zimmern auszuloten. Zusammen mit einem vom Gemeinderat beauftragten Fachmann wurde ein Konzept ausgearbeitet, das schon bald in die Tat umgesetzt werden soll. Voraussetzung ist aber,... [mehr]

  • Dienstleistungsbetrieb Schloss Merchingen: Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung

    Erneut ein Rekordergebnis erzielt

    Merchingen. Vorsitzender Hans Schindler vom Merchinger "Dienstleistungsbetrieb Schloss Merchingen" eröffnete die Jahreshauptversammlung der Einrichtung im Schloss-Saal. Durch die Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter war es auch für 2008 möglich, einen erfreulichen Geschäftsverlauf zu vermelden. Geschäftsführer Ortsvorsteher Jürgen Ullrich leitete seinen Bericht... [mehr]

  • Hochwasserschutzkonzeption Seckach/Kirnau aktualisiert: Planung wurde an die zunehmenden Niederschlagsmengen angepasst

    Kirnau soll mehr Wasser abführen

    Adelsheim. Die im Jahr 1997 erstellte Hochwasserschutzkonzeption im Bauland ist zum großen Teil umgesetzt. Doch der Klimawandel sorgt dafür, dass nachgebessert werden muss: Die Niederschläge, gerade auch sogenannte Starkniederschlagsereignisse, haben weiter zugenommen und werden noch zunehmen. Die Scheitelwerte für die 100-jährigen Hochwasserabflüsse werden... [mehr]

  • Jubiläumskonzert in Ballenberg: Musikverein feierte sein 70-jähriges Bestehen

    Musikalische Reise begeisterte

    Ballenberg. Mit einem großen Konzert leitete der Musikverein Ballenberg am Samstag im Ballenberger Bürgerhaus sein kleines Fest anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Vereins ein. Gespielt wurden Titel, die schon bei Konzerten des Musikvereins in vergangenen Jahren Begeisterung hervorgerufen haben. Zum Auftakt erklang unter der Leitung des Dirigenten Armin... [mehr]

  • Förderverein Schloss Merchingen: Jahreshauptversammlung / Satzungsänderung

    Neue Mitglieder sollen Zukunft garantieren

    Merchingen. Bei der Jahreshauptversammlung des "Fördervereins Schloss Merchingen mit Heimatmuseum" schlossen sich nach der Begrüßung durch Vorsitzenden Bernd Otterbach die Berichte an. Gemeinsam mit dem Dienstleistungsbetrieb fanden sieben Vorstandssitzungen statt, so Schriftführerin Kerstin Nunn. In ihrem Mittelpunkt stand die Überarbeitung der Satzung und die... [mehr]

  • Am Ganztagsgymnasium: Comenius-Projekt

    Schüler aus ganz Europa sind zu Gast

    Osterburken. Im Rahmen des "Comenius-Projekts" findet auch in diesem Jahr wieder ein Schüleraustausch im Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) statt. Am Freitagabend reisten die Schüler aus Ungarn, Italien, Holland und Belgien in Osterburken an, wurden von den Gastfamilien in Empfang genommen und verbrachten das Wochenende dort. Am Montag begann dann die... [mehr]

  • Spatenstich für B 292-Umfahrung Adelsheim

    Adelsheim/Osterburken. Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Karin Roth( MdB), gibt zusammen mit Minister Peter Hauk (MdL) und Regierungspräsident Dr. Rudolf Kühner am Freitag, 15. Mai, um 15.30 Uhr, mit einem feierlichen Spatenstich das Startsignal für den Weiterbau an der B 292. In Angriff genommen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kunst im Kulturforum: Ausstellungseröffnung "Impressionen werden Expressionen"

    Als Malerin der ganz persönlichen Heimat nähern

    Bad Mergentheim. Seit Anfang Mai zeigt die Stadt Bad Mergentheim Bilder von Karin Albrecht-Mühleck aus Leonberg, die in Bad Mergentheim geboren und aufgewachsen ist. 52 ihrer Exponate sind in der Ausstellung "Impressionen werden Expressionen" noch bis Sonntag, 24. Mai bei freiem Eintritt täglich außer dienstags von 10 bis 18 Uhr im Kulturforum zu sehen. Zur... [mehr]

  • Vom 15. bis 17. Mai in Bad Mergentheim: Ausstellung "LebensArt" im Kurpark

    Echte Kleinode für Haus und Garten

    Bad Mergentheim. "LebensArt - Erlesenes und Schönes", die Ausstellung für Haus- und Gartenfreunde mit dem Sinn für exklusive und schöne Dinge des Lebens, feiert vom 15. bis 17. Mai Premiere im Kurpark Bad Mergentheim. Über 90 Aussteller bieten Dekorationsgegenstände, Gartenmöbel, Pflanzen und kulinarische Genüsse an. Zahlreiche Schaugärten und ein... [mehr]

  • "Azubi extern - Ausbildung managen": Firmenausbildungsverbund startet dieser Tage ein neues Ausbildungsprojekt für den Kreis und darüber hinaus

    EU unterstützt erfolgreiche "fabi"-Arbeit

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim. Der Firmenausbildungsverbund "fabi" mit Sitz in Bad Mergentheim erhält Gelder vom Europäischen Sozialfonds. "Ja, es stimmt und zwar für die Dauer von zunächst einmal drei Jahren", betont Geschäftsführer Wolfgang Brand im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Es sei eine tolle Sache, für die es allerdings lohne, sich... [mehr]

  • Klinik Herrental: Vernissage und Ausstellung in der Reha-Klinik

    Impressionen ferner Länder

    Bad Mergentheim. Patienten, Gäste und Mitarbeiter der Kliniken Hohenlohe kamen in der Klinik Herrental zur Eröffnung der Ausstellung "Weltwärts" zusammen. Die Stuttgarter Künstlerin Ursula Bolz stellt nun im Treppenaufgang und Speisesaal der Reha-Klinik Ihre Aquarelle aus, die Impressionen ferner Länder zeigen. Im Namen der Kliniken Hohenlohe hieß Iris... [mehr]

Boxberg

  • Hochwasserschutz: Neuer Standort von einem der insgesamt vier geplanten Rückhaltebecken liegt im Bereich "Gießtal" / Mehrstündige Diskussion im Gemeinderat

    ". . . und uns da oben lässt man absaufen"

    Paul v. Brandenstein Königheim. Es war eine lange Diskussion, die die Königheimer Gemeinderäte mit den Experten in Sachen Hochwasserschutz führten. Um die höchstmögliche Förderung durch das Land nicht zu gefährden, folgten sie schließlich dem Vorschlag der Fachleute, auch wenn nach eigenem Bekunden "der gesunde Menschenverstand" ihnen etwas anderes sagte.... [mehr]

  • Konjunkturpaket II

    "Für uns ist es nur ein Häppchen"

    Königheim. Im Zuge des Konjunkturpaketes II hat die Gemeinde Königheim die energetische Sanierung der Kirchbergschule für den Bildungsbereich sowie die energetische Sanierung des Rathauses für den infrastrukturellen Bereich ins Auge gefasst. Dies gab Bürgermeister Ewald Wolpert zu Beginn der Gemeinderatssitzung im Bürgerhaus in Brehmen bekannt. "Für uns als... [mehr]

  • Konzessionsvertrag

    20 Jahre Laufzeit

    Königheim. Die Gemeinde Königheim wird mit der EnBW einen neuen Konzessionsvertrag für die Stromversorgung abschließen. Die Laufzeit beträgt 20 Jahre. Die EnBW (beziehungsweise das Badenwerk als ihr Vorgänger) sind schon seit Bestehen der Gemeinde Königheim für das Strom- und Leitungsverteilungsnetz verantwortlich. Das Unternehmen war der einzige Interessent... [mehr]

  • Autor an der Grundschule

    Assamstadt. Eine Lesung mit dem Sachbuchautor Andreas Fischer-Nagel erlebten die Kinder der Grundschule Assamstadt. In zwei Veranstaltungen zeigte der Autor die breite Palette seiner Werke, die er gemeinsam mit seiner Frau Heiderose gestaltete. Über das vorzustellende Werk ließ er seine Zuhörer entscheiden. Angesichts der Vielzahl von Haustierarten in und um sein... [mehr]

  • IG Metall: Umfrage bei Betrieben zum Stand der Dinge / Gewerkschaft hat als oberstes Ziel, betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden

    Die Menschen müssen in Arbeit bleiben

    Harald Fingerhut Odenwald-Tauber. Noch sind die ganzen negativen Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise nicht auf die Region übergeschwappt, zumindest was die metall- und holzverarbeitenden Betriebe betrifft. Eine größere Welle von Entlassungen hat die Beschäftigten in den Landkreisen Main-Tauber und Neckar-Odenwald, sieht man einmal von der... [mehr]

  • Gemeinderat Neubrunn: Schulverband Helmstadt-Waldbüttelbrunn soll aufgelöst werden

    Eltern wollen offene Ganztagsbetreuung

    Neubrunn/Böttigheim . In der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung legte der Bürgermeister dem Gemeinderat die angepasste und berichtigte Endfassung des Vermögenshaushaltes 2009 vor. Daraufhin billigte der Gemeinderat den Haushaltsplan in Verbindung mit der Haushaltssatzung für 2009, welcher ein Gesamtvolumen für den Verwaltungshaushalt in Höhe von 2,74... [mehr]

  • Abwasserbeseitigung

    Fünf Kommunen erhalten Zuschüsse

    Main-Tauber-Kreis. Umweltministerin Tanja Gönner hat am gestrigen Dienstag eine erste Tranche an Landeszuschüssen von rund 2,7 Millionen Euro für fünf Kommunen im Main-Tauber-Kreis freigegeben. Mit der Umsetzung dieser Baumaßnahmen im Bereich der Abwasserbeseitigung werden Investitionen von über fünf Millionen Euro getätigt. "Rund 1,5 Millionen Euro fließen... [mehr]

  • Ausstellungseröffnung: Vernissage im Glasbau des Rathauses Boxberg am Freitag, 15. Mai

    Gemälde und Skulpturen

    Boxberg. Wie jedes Jahr zur "Boxberger Maimesse" findet wieder im Glasbau des Boxberger Rathauses vom 15. Mai bis 1. Juni eine Gemälde- und Skulpturen-Ausstellung statt. Die Eröffnung findet am Freitag, 15. Mai, um 19 Uhr im Rathaushof der Stadt Boxberg oder bei schlechtem Wetter im Glasbau statt. Bürgermeister Christian Kremer wird die Kunstausstellung eröffnen... [mehr]

  • Kenjukate-Zentrum: Fallschule und Technik beherrscht

    Gürtelprüfung bestanden

    Ilmspan. Erfolgreich haben zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Kenjukate-Zentrum Main-Tauber in Ilsmpan ihre Prüfungen unter den strengen Augen des Leiters Jürgen Müller (2. Dan). Die Prüfung nahmen die Schwarzgurte Theresia Merkert und Uwe Kordmann ab, attestiert von Irene Kordmann und Jonathan Knam (Braungurt). Die Prüflinge wurden im Training auf... [mehr]

  • Polizeiverordnung

    Gute Erfahrungen

    Königheim. Der Königheimer Gemeinderat hat beschlossen, für das Weinblütenfest (26. bis 28. Juni) wie im Vorjahr wieder eine Polizeiverordnung zu erlassen. "Mit dieser Verordnung haben wir im Vorjahr sehr gute Erfahrungen gemacht", so Bürgermeister Ewald Wolpert. ptt

  • Tennis: Für Grünsfelder Teams begann die Medenrunde

    Herren 1 starteten fulminant

    Grünsfeld. Die Medenrunde 2009 wurde am Wochenende gestartet. Vom Tennisclub gingen vier Seniorenmannschaften an den Start. Die Herren 1 gewannen zuhause in der 2. Bezirksklasse gegen den TC Flinsbach. Die Einzel gewannen auf Rang 1 Christoph Spang überzeugend mit 6:0,6:2, Björn Rudelgast mit 6:2, 0:6, 6:3, Markus Bätz mit 3:6, 6:3, 6:4 und Stefan Ebner mit 6:0,... [mehr]

  • Konfirmation in Schweigern

    Schweigern. In einem feierlichen Gottesdienst wurden sechs Konfirmanden in der Martinskirche als vollmündige Mitglieder in die Kirchengemeinde aufgenommen und von Pfarrerin Stefanie Nuß eingesegnet. Musikalisch bereicherten der Kirchenchor unter Leitung von Hermine Behringer sowie ein Bläserquartett unter Leitung von Volker Metzger vom Musikverein Umpfertal und... [mehr]

  • Konfirmation in Uiffingen

    Uiffingen. Am Sonntag "Jubilate" feierten drei Jungen und ein Mädchen ihre Konfirmation in Uiffingen. Der Gottesdienst unter der Leitung von Pfarrerin Renate Hartwig wurde vom Kirchenchor mit seinem Dirigenten Walter Ries, von Marianne Renkert an der Orgel und von Susanne Blesch mit der Flöte festlich gestaltet. Ulrike Blesch nahm in ihrem Grußwort des... [mehr]

  • Kommunalwahl: Freie Wähler stellen Kandidaten vor

    Transparenz und Ehrlichkeit

    Gamburg. Mit einem siebenköpfigen Team gehen die Freien Wähler Gamburg in die Ortschaftsratswahl am 7. Juni. Die parteiunabhängige Wählervereinigung steht für mehr Transparenz und Ehrlichkeit in der Kommunalpolitik sowie für eine zeit- und bürgernahe Informationspolitik, heißt es in einer Pressemitteilung. Alle sieben Mitglieder engagieren sich bereits aktiv... [mehr]

  • Vorfahrt nicht beachtet

    Werbach. An die Vorfahrtsregel "Rechts vor Links" hatte eine 62-Jährige am Montagvormittag in Werbach offenbar nicht gedacht. Gegen 11.45 Uhr fuhr sie mit einem Opel Meriva auf der Sudetenstraße. An der Einmündung zur Weinstraße nahm sie einem von rechts kommenden Opel Corsa die Vorfahrt und prallte mit dem Wagen zusammen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf gut... [mehr]

  • Weihbischof Uhl in Werbach

    Werbach/Liebfrauenbrunn. Der Seelsorgeeinheit Werbach, und da vor allem der Wallfahrtskappelle Liebfrauenbrunn, stattete Weihbischof Bernd Uhl einen Besuch ab. Unter Mitwirkung von Ortspfarrer Hermann Konrad (rechts) und Diakon Günter Holzhauer (links) feierte Weihbischof Uhl mit rund 300 Gläubigen ein Pontifikalamt unter freiem Himmel vor der Wallfahrtskappelle.... [mehr]

Buchen

  • Nachbarschaftsgrundschule: Projektwoche stieß auf Begeisterung

    Kinder zum Lesen animiert

    Götzingen. Die Kinder zum Lesen zu animieren war ein zentrales Thema der Projektwoche der Nachbarschaftsgrundschule Götzingen. Neben der Theateraufführung "Der Bücherwurm" und der Vorführung eines verfilmten Kinderbuches beschäftigten sich die Klassen mit verschiedenen Büchern der Kinderbuchautorin Cornelia Funke. Am Freitag im Rahmen des Schul- und... [mehr]

  • Solarenergie und Elektromobilität: Sonnenflüsterer Renz referierte

    Mit der Sonne in die Zukunft

    Buchen. Mit dem Sonnenflüsterer Erhard Renz konnte die Grüne Kreisvorsitzende und Kreistagskandidatin Christine Böhm in Buchen einen Weltmeister seiner Klasse begrüßen. Es müssen nicht die Superlative sein, so Renz, Initiator der mit 45 000 Quadratmeter weltgrößten Solaranlage. Schon die kleine Anlage auf dem Haus oder der Garage erfülle bereits bestens... [mehr]

  • "Germany's next Showstars": Buchener Streetdance-Formation hat das Halbfinale verpasst

    Moderator stoppte "Infinity"

    Buchen. Die Buchener Streetdance-Formation "Infinity" - erfolgsverwöhnt bei kleinen und großen, regionalen und nationalen Contests - wagte einen Abstecher ins reine Showbusiness. Den angestrebten Erfolg, eine Teilnahme am Finale von "Germany's next Showstars", haben die jungen Tanzkünstler knapp verpasst, weil sie im Halbfinale zwar Jury-Chef DJ Bobo und Veronika... [mehr]

  • Wettbewerb "Jugend creativ": Sieger-Malarbeiten sind seit Montag in der Kundenhalle der Volksbank Franken in Buchen ausgestellt

    Nachdenken über mehr Menschlichkeit

    Buchen. Rund 800 Kinder haben wieder bei der Volksbank Franken ihre Wettbewerbsbeiträge zum 39. Internationalen Wettbewerb "Jugend creativ" eingereicht. "Mehr miteinander, mehr Menschlichkeit - Auf Dich kommt's an" lautete das Thema des Wettbewerbes, der von Dezember bis Februar alle Grundschüler aufrief, daran teilzunehmen. Die Aufgabenstellung im Wettbewerb... [mehr]

Hardheim

  • OWK-Vorstand tagte: In diesem Jahr wieder ein Sonnwendfeuer

    Anmeldung zur Wanderfahrt

    Hardheim. Beim Odenwaldklub Hardheim wurden in einer Vorstandssitzung Einzelheiten zu bevorstehenden Wanderungen und sonstigen Vorhaben geklärt und besprochen. Insbesondere war es dem für die diesjährige Wanderfahrt verantwortlichen Siegfried Olschewski wichtig, möglichst umgehend die verbindlichen Anmeldungen für die diesjährige Wanderfahrt vom 13. bis 19.... [mehr]

  • Strahlende Gesichter: Offizielle Übergabe des komplett erneuerten Spielplatzes

    Die Eltern packten mit an

    Gerichtstetten. Strahlende Gesichter gab es am Montagabend in Gerichtstetten bei der offiziellen Übergabe des komplett erneuerten Spielplatzes bei der Grundschule. Ein freudiges Ereignis war es allemal, profitiert doch Klein und Groß von der gelungenen Anlage. Die Kleinen haben wieder einen wunderschönen Platz mit neuen Spielgeräten, die Großen und insbesondere... [mehr]

  • Vortrag bei Frauengemeinschaft: Georg Uihlein referierte

    Gärtnermeister als Gast

    Hardheim. Mit dem Informationsabend von Gärtnermeister Georg Uihlein aus Königheim zum Thema "Endlich wieder Gartenzeit - Pflanzentipps rund ums Haus" stieß die Katholische Frauengemeinschaft Hardheim auf großes Echo. Denn die Teilnehmerinnen wollten sich von einem erfahrenen Praktiker nutzenswerte Ratschläge zur Gartengestaltung geben lassen und insbesondere... [mehr]

Kultur

  • Jazz in der Aula: Die Louis Prima Revival Band gastierte in Lauda

    Kräftig gewürztes Jazz-Ragout

    Heiß gepfeffertes, fulminantes Jazz-Entertainment und überschäumend vitale Musizierfreude prägten den jüngsten Auftritt der "Louis Prima Revival Band" bei "Jazz in der Aula" in Lauda. Zum letzten Konzert der laufenden Saison gastierte mit dem Posaunisten Alexander Katz ein gestandener Allround-Jazzer, der seit vielen Jahren mit renommierten Mitstreitern in... [mehr]

  • Moderner Folk aus Dänemark

    Die Kulturkommode Osterburken präsentiert am Samstag, 16. Mai, um 20 Uhr in der Alten Schule mit der dänischen Band Phønix einen absoluten Leckerbissen für alle Folk- und Weltmusik-Freunde. Phønix sind so etwas wie ein Stützpfeiler der dänischen Folkszene. In den letzten zwölf Jahren hört man ihre ansteckenden und modernen Versionen der traditionellen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Tennis in Lauda: Schwieriger Saisonauftakt beim TC Rot-Weiß Lauda / Jugend erfolgreich

    Aktive kamen schlecht aus den Startlöchern

    Lauda. Zum Auftakt der Medenrunde kamen Laudas Aktive schlecht aus den Startlöchern. Die "Erste" musste gleich auf den Nachwuchs vertrauen. Vier Jugendspieler neben dem 21-jährigen Sven Golda befanden sich in der Startaufstellung, da war "Corretja" Zentgraf mit seinen 27 Lenzen schon der "Dienstälteste". Mit jugendlichem Elan war die fehlende Erfahrung gegen die... [mehr]

  • Freie Bürgerliste: Wahlkampfauftakt vor dem "Goode"

    Einkaufsmarkt für Königshofen im Visier

    Lauda-Königshofen. Mit einem Fest vor dem historischen "Gooden" in Königshofen eröffnete die Freie Bürgerliste Lauda-Königshofen ihren Wahlkampf. Von der Liste ging den FN dazu folgender Bericht zu: In entspannter Biergartenatmosphäre, umrahmt durch musikalische Einlagen der Band "Cocktail", standen die Kandidaten aus allen Stadtteilen den Bürgern Rede und... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Graffiti-Schmierer am Werk

    Lauda. Unbekannte Graffitischmierer trieben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Lauda ihr Unwesen. Mit grüner und blauer Farbe beschmierten sie in der Josef-Schmitt-Straße und in der Kaiser-Ludwig-Straße eine Hauswand. Wer hat Beobachtungen gemacht? Für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, hat der Geschädigte eine Belohnung in Höhe... [mehr]

  • Tennis in Königshofen: Start in die Saison nach der Winterpause

    Herren 1 und Herren 40 erfolgreich

    Königshofen. Nach langer Winterpause begann für die Mannschaften der Tennisabteilung Königshofen die neue Tennis-Saison. Alle fünf Mannschaften waren am Start, allerdings konnten nur die Herren 1 und die Herren 40 ihre Spiele erfolgreich gestalten. Hierbei wurde vor allem die Spielgemeinschaft der Herren 40 mit Leimen ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie... [mehr]

  • Arbeit aufgenommen: Kreisvorstandsmitglied Frank Schönhöfer zum Vorsitzenden gewählt

    JU gründete Ortsverband in Oberlauda

    Oberlauda. Dem Kreisverband der Jungen Union Main-Tauber war es nun möglich, einen neuen Ortsverband im Weinort Oberlauda zu gründen. Im Rahmen der Gründungsversammlung wurden der Vorstand des neuen Verbandes gewählt, sowie der Grundstein für die kommende politische Arbeit der Jungen Union in Oberlauda gelegt. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Andreas Lehr,... [mehr]

  • Buchvorstellung

    Ulrich Hefner liest in Lauda

    Lauda. "Die dritte Ebene" heißt das zirka 700 Seiten starke Werk, das der Laudaer Autor Ulrich Hefner am Dienstag, 19. Mai, um 19.30 Uhr in der Laudaer Buchhandlung "Buch am Markt" (Marktplatz) vorstellen wird. Ein Thriller der Spitzenklasse, brillant erzählt, erschreckend real: Hochspannung mit Suchtfaktor im mitreißendsten Öko-Thriller seit "Der Schwarm",... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum Bau der Unterführung in Lauda

    Die finanzielle Situation hat sich geändert

    Noch ein Szenario für Lauda-Königshofen im Jahre 2012 - ein Blick voraus: Nach vielen Protesten und einer Zwangsenteignung ist die neue Bahnunterführung Lauda-Nord (im Volksmund: "Laudemer Loch") fertig gestellt. Kosten: 9,5 Millionen Euro. Kosten für die Stadt: 3,5 Millionen Euro (statt, wie 2009 geplant: 2,5 Millionen Euro). Vorläufige Bilanz: Eine starke... [mehr]

  • Leserbrief: Offener Brief der Elternvertreter zur Weikersheimer Kindertagesstätte "Luftikus"

    Eltern melden Bedarf an

    Sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates Weikersheim, anlässlich der geplanten Bedarfsfortschreibung "Kindergartenplätze Weikersheim und Ortsteile" in der kommenden Gemeinderatssitzung, erinnern wir noch einmal daran, dass der Bedarf von den Kindern und Eltern, die wir vertreten, in der Einrichtung der Kindertagesstätte "Luftikus" liegt! Wir erinnern... [mehr]

  • Leserbrief: Zweifel am Konzept der Transversale / in 24 Stunden maximal 8400 Fahrzeuge

    Ungeheure Eingriffe in die Umwelt

    Die Umweltverträglichkeitsstudie UVS listet erstmalig alle Aspekte der geplanten Transversale auf. Sie kommt - mit Schieben und Drücken - zu dem höchst erstaunlichen Ergebnis, dass die sogenannte Rinschbach-Variante "in etwa gleich" gegenüber dem jetzigen Zustand zu gewichten sei. Dieses Ergebnis werde möglich unter "sehr starker Gewichtung des Wohnumfeldes, das... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Krötentunnel an der Gemeindeverbindungsstraße Walldürn-Hainstadt

    Widersprüchlicher geht es nicht

    Auf meinen Lesebrief, keine Achtung von der wehrlosen Kreatur, bekam ich kritische und auch zustimmende Telefonanrufe. Bei den sachlich geführten Gesprächen hat sich die Kritik der Gegner der Tunnel überwiegend auf die Dauer und Größenordnung der Maßnahme gerichtet. Dem Argument, Schutz der wehrlosen Kreatur, hat sich keiner der Anrufer verschlossen. Mit seinem... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball: Ü 40-Senioren

    Bezirksmeister wird gekürt

    Zum dritten Mal spielen die Ü 40 Senioren den Bezirksmeister auf dem Kleinfeld in Turnierform aus. Veranstaltungsort ist am Samstag, 18. Juli, Blaufelden. Die beiden bestplatzierten Vereine sind für die Württembergische Ü40-Meisterschaft qualifiziert, die Anfang September stattfindet. Eine Mannschaft besteht aus sechs Spielern (ein Torwart plus fünf... [mehr]

  • Judo: Technikerlehrgang in Esslingen

    Braungurt für Heike Betz

    Ganz überrascht war Heike Betz, Jugendtrainerin bei der Niederstettener Judoabteilung, als sie im Zuge eines Techniklehrgangs im schwäbischen Esslingen den braunen Gürtel als Zeichen für den 1. Kyu verliehen bekam. Vor über 130 Teilnehmer überreichte der Prüfungsreferent des Württembergischen Judoverbandes, Frieder Straub, ihr diese Auszeichnung. Sie erhielt... [mehr]

  • Leichtathletik: Pfingstlauf in Elpersheim

    Cup geht in die nächste Runde

    Die Organisatoren von fünf namhaften Laufveranstaltungen in der Region haben sich zusammen geschlossen und einen gemeinsamen Wettbewerb, den Tauberfranken-Cup, ins Leben gerufen, der von den Fränkischen Nachrichten als Medienpartner begleitet wird. Ausgesprochenes Ziel der Initiatoren ist es, der regionalen Laufszene ein weiteres attraktives Wettkampfangebot zu... [mehr]

  • Tennis: Die Cracks des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim am Wochenende im Einsatz

    Nahezu eine makellose Bilanz erreicht

    Großartiger Auftakt der Mannschaften des TC Rot-Weiß Bad Mergentheim und der Spielgemeinschaft Bad Mergentheim/Wachbach zum Auftakt der Medenrunde des Württembergischen Tennisbundes. Lediglich die Herren 2 mussten gegen die SpG Pfedelbach/Öhringen eine äußerst unglückliche 4:5-Niederlage hinnehmen. Die deutlichen Siege der Damen 1 und 2 lassen für die... [mehr]

  • Fußball

    Relegationsplan liegt nun vor

    Nachfolgend der Fußball-Relegationsplan im Bezirk Hohenlohe: Erster Spieltag Dienstag, 9. Juni, 18 Uhr: Entscheidungsspiel Kreisliga B zur Kreisliga A: Spiel 1 Zweiter B 2 -Zweiter B 1 in Waldbach; Entscheidungsspiel Kreisliga A zur Bezirksliga: Spiel 2 Zweiter A 1 - Zweiter A 3 in Mulfingen; Freilos: Zweiter A 2; Relegationsspiele Kreisliga B zur Kreisliga A: Spiel... [mehr]

  • Titel nach Niederstetten

    In den letzten Jahren waren die Niederstettener Senioren dreimal knapp an der Meisterschaft vorbeigeschrammt und mussten im Endspurt einer anderen Mannschaft den Vortritt lassen. Dieses Jahr ist es Niederstettens "Oldies" gelungen, das langersehnte Ziel zu erreichen. Dabei sah es zu Rundenbeginn noch gar nicht so aus, dass man ungefährdet die Tabellenspitze erobern... [mehr]

  • Tennis: Die Niederstettener Partien am Wochenende

    Viermal gewonnen, zweimal verloren

    Nachfolgend ein Blick auf die Partien des Wochenendes der Tennisabteilung der Niederstettener Cracks. Herren 1 Bezirksliga: TC Neuenstein 1-TA Niederstetten 1 5:4: Die erste Herrenmannschaft der Tennisabteilung musste zu ihrem ersten Rundenspiel beim Ligaaufsteiger TC Neuenstein antreten. Trotz einer geschwächten Startformation musste man, teilweise nach großem... [mehr]

  • Tennis: Abteilung des TSV Althausen/Neunkirchen aktiv

    Zum Auftakt Licht und Schatten

    Zum Auftakt der Medenrundenspiele der Tennisabteilung Althausen-Neunkirchen empfingen die Damen 40 Auenstein, die sie mit 8:1 beherrschten. Die Herren 40 verloren in Weikersheim 0:9. Die Damenmannschaft kassierten bei Rot am See ein 4:5. Die Herrenmannschaft empfing die Tennisfreunde aus Blaufelden. Auch hier musste man eine 2:7-Niederlage einstecken. Damen 40: Voll... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Beim Crosstriathlon in Remchingen bei Pforzheim: Zwei Dörlesberger Athleten auf dem Treppchen

    Moldan als souveräner Sieger

    Nur eine Woche nach der guten Triathlonvorstellung in Gelnhausen gewann Johannes Moldan vom FC Dörlesberg in Remchingen nahe Pforzheim den Crosstriathlon über 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Mountainbike und 5,8 Kilometer Lauf. Moldan siegte dabei in der neuen, um fünf Minuten verbesserten Rekordzeit von 1:10,56 Stunden vor Ulli Lüttel, Karlsruher Lemminge,... [mehr]

  • Fußball, Kreis Tauberbischofsheim: Hinweise von Heinrich Zeier

    Neue Saison wird bereits vorbereitet

    Fußballkreis-Vorsitzender Heinrich Zeier weist in einer Pressemitteilung auf folgende Themen hin. Staffeltage Die Staffeltage zur Vorbereitung der Verbandsrunde 2009/10 stehen fest. Die Vertreter der Kreisliga und der Kreisklasse A tagen am Dienstag, 21. Juli um 19.30 Uhr im Sportheim in Dittwar. Einen Tag später treffen sich die Vereine der Kreisklassen B und C um... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Gestern in Walldürn: Unfall auf dem Gelände des Bahnhofs

    Walldürn. Der Anblick war einigermaßen spektakulär, passiert ist aber nicht viel. Auf dem Gelände des Walldürner Bahnhofs ist gestern Morgen ein Zug entgleist. Oder besser: Eine Achse des Zuges ist aus dem Gleis gesprungen, wie Thomas Kohl von der Geschäftsleitung Verkehrsbetrieb der Westfrankenbahn, auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten sagte.... [mehr]

  • Visitation des Kirchenbezirks: Kirchenrat beschloss konkrete Zielvereinbarungen für die Entwicklung

    "Das fühlt sich anders an, als in Städten

    Mosbach. Der Bischof und seine landeskirchliche Kommission sind fort, und für die nächsten sieben Jahre kehrt Ruhe ein, könnte man meinen, nachdem Dr. Ulrich Fischer und einige Vertreter der Evangelischen Kirchenleitung aus Karlsruhe sich vier Tage lang ein Bild vom Kirchenbezirk Mosbach gemacht haben. Im Jahr 2016 steht turnusgemäß die nächste... [mehr]

  • Touristikgemeinschaft Odenwald: Tour am 21. Mai / "Die Heimat des Grünkerns auf dem Rad erleben"

    Die Radsaison gemeinsam eröffnen

    Neckar-Odenwald-Kreis. Wer sein Fahrrad nach dem langen Winter noch nicht reaktiviert hat, der sollte das bald nachholen: Denn am Donnerstag, 21. Mai, findet die traditionelle Radsaisoneröffnungstour der Touristikgemeinschaft Odenwald statt. "Die Heimat des Grünkerns auf dem Fahrrad erleben", lautet das Motto des Grünkernradweges, der die Ferienregionen Odenwald,... [mehr]

  • Scheidentaler Jagdgenossenschaft: Rück- und Ausblick / Vorstand wirkte 32 Jahre lang ehrenamtlich / Kein einziges Vorstandsmitglied wurde jemals abgewählt

    Ein fast kompletter Generationswechsel prägte Hauptversammlung

    Scheidental. Die offizielle Gründung der Scheidentaler Jagdgenossenschaft fand am 14. Februar 1977 statt. Der Gründungsvorstand der 30 Jagdgenossen setzte sich zusammen aus Artur Müller (Vorsitzender, Schriftführer und Kassier), dem stellvertretenden Vorsitzenden Trudpert Haas, den Ausschussmitgliedern Gerhard Haas, Ernst Scheuermann und Willi Trunk sowie den... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Schefflenz: Beim intensiven Gelassenheitstraining viel Brauchbares erlernt

    Ritt durch Feuerwand war der Höhepunkt

    Schefflenz. Ein zweitägiges Gelassenheitstraining leitete beim Reit- und Fahrverein Schefflenz Nils Glockner, ehemaliger Polizeireiter und Ausbilder von Polizeipferden. "Ein Pferd gilt als gelassen", so der Reiterspezialist, "wenn es die ihm gestellten Aufgaben aufmerksam, ruhig, gehorsam und mit einer deutlichen Bereitschaft zur Mitarbeit bewältigen kann. Innere... [mehr]

  • SPD auf dem Rad

    Schweißtreibende Politik per Fahrrad

    Krumbach. Schweißtreibend per Fahrrad gingen die SPD-Kreistagskandidaten des Wahlkreises V auf Erkundungstour nach Krumbach. Dazu ging uns folgender Bericht zu: Es entwickelte sich im Laufe des Gesprächs die Ansicht, dass jede Flächengemeinde im Umkreis oft dieselben Probleme zu meistern hat. Bürgermeister Bruno Stipp wies auf laufende Gespräche mit Ministerin... [mehr]

  • Kirchenchor Heidersbach feiert Jubiläum: Engagement auch im weltlichen Bereich

    Seit 80 Jahren im Dienst der Musica sacra

    Heidersbach. Seit nunmehr 80 Jahren sind die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores "Cäcilia" Heidersbach zur Stelle, wenn es gilt, kirchliche Hochfeste musikalisch zu bereichern und zu umrahmen. Viele Einwohner haben sich in dieser Zeit in den Dienst der Musica sacra gestellt und somit ihren Beitrag zum Fortbestand des Chores geleistet. Zu allen Zeiten... [mehr]

  • Erstes Limbacher Mädchenfußballturnier: Zwölf Mannschaften spielten auf dem Schulgelände

    Vielversprechender Anfang glückte

    Limbach. Natürlich freute sich Schulleiterin Martina Meixner darüber, dass ihre Schützlinge aus dem Stand heraus ganz vorne mitmischten, mehr noch, dass die Einladung so großes Interesse gefunden hat. "Das ist ein gutes Zeichen für eine Fortsetzung, möglichst jedes Jahr". Auch Sportlehrer Daniel Zöllner, unter dessen Fittichen sich zwölf Mädchenmannschaften... [mehr]

Niederstetten

  • Geplante Bankenfusion: Auch Klaus Kornberger nimmt Stellung

    "Eine Zweckheirat auf Augenhöhe"

    Neubronn. Mit 68 Mitgliedern der Genossenschaft war die Sprengelversammlung in Neubronn bisher am besten besucht. Heute Abend findet die nächste Infoveranstaltung in Finsterlohr statt. Neubronn ist sozusagen die Schnittstelle: gemeindlich gehört Neubronn zu Weikersheim, in Sachen der Privat- und Betriebsfinanzen findet sich hier die westlichste Filiale der... [mehr]

  • "Die meckernden Seillich": Videoclub dreht lustigen Film

    Der Schweinemarkt, genau wie vor 45 Jahren

    Niederstetten. Rolf Boettcher vom Film- und Videoclub Crailsheim dreht in Niederstetten mit Schauspielern des Freilichttheaters im Tempele einen Film über den Schweinemarkt. Den Text dazu hat Manfred Wankmüller im Rahmen seiner "Schlitzöhrigen Geschichten aus Hohenlohe" verfasst. Die Geschichten von Manfred Wankmüller beruhen auf Ereignissen, die tatsächlich... [mehr]

  • Seminar des Landesverbandes der Gartenfreunde: Alternative Anbaumethoden beleuchtet

    Gartenpflege mit Mikroorganismen

    Niederstetten. Nachdem in den letzten Jahren im Freizeitgartenbau Probleme mit Schaderregern und ungünstigen Witterungseinflüssen zunehmen, finden alternative Anbaumethoden und Pflanzenstärkungsmittel immer mehr Beachtung. Der Landesverband der Gartenfreunde Baden-Württemberg hat daher für die Fachberater seiner 32 Bezirksverbände am Wochenende in Niederstetten... [mehr]

  • Night-Groove: Zum elften Mal

    Gewinner stehen fest

    Bad Mergentheim. Der elfte Bad Mergentheimer Night-Groove steht am Wochenende an. Am Samstagabend, 16. Mai, ist es wieder zu soweit - dann darf von Kneipe zu Kneipe gezogen und viel Livemusik genossen werden. Die Fränkischen Nachrichten verlosten zehn Mal zwei Eintrittskarten - Einsendeschluss war am Montag. Gewonnen haben: Kurt Dörr (Niederstetten), Werner Loidl... [mehr]

  • Igersheim: Gemeinde investiert rund 20 000 Euro in neuen Computerraum für Möhler-Schule

    Haus nun nach neuesten Standards ausgestattet

    Klaus T. Mende Igersheim. "Wir sind der Gemeinde sehr dankbar, dass sie dies ermöglicht hat", betont Rainer Iwansky, Leiter der Johann-Adam-Möhler-Schule. "Damit sind wir hervorragend ausgestattet, zudem ist dies eine Stärkung des Bildungsstandortes Igersheim." Fast 20 000 Euro hat sich die Kommune die Ausstattung des nach neuesten technischen Standards... [mehr]

  • "Wer wird Millionär?": Schäftersheimerin in RTL-Sendung zu Gast

    Jutta Gromes gewinnt eine Achtelmillion

    Sascha Bickel Schäftersheim/Köln. "Sicher wollte ich die Million haben", sprüht Jutta Gromes (38) aus Schäftersheim nur so vor Ehrgeiz - auch einen Tag nach ihrem großen Erfolg im Fernsehen. Bei der RTL-Sendung "Wer wird Millionär?" sicherte sie sich die stattliche Summe von 125 000 Euro und erzählte gestern den Fränkischen Nachrichten begeistert, was für... [mehr]

  • Alten- und Pflegeheim Lene-Hofmann-Haus: Richtfest mit Grundsteinlegung

    Nach der ersten Gemeindeschwester benannt

    Weikersheim. Bereits Ende Oktober können die ersten Senioren einziehen: Am Alten- und Pflegeheim Lene-Hofmann-Haus wurde jetzt Richtfest und gleichzeitig noch Grundsteinlegung gefeiert. Dabei wurde auch ein Namenswettbewerb ausgeschrieben. Mit dem "Evangelischen Diakoniewerk Schwäbisch Hall e.V." hat Weikersheim einen "sehr verlässlichen und sehr erfahrenen... [mehr]

  • Ron Wolfart wird Sechster

    Mit einer ordentlichen Qualifikationsleistung im Jugendmehrkampf beim Bezirksentscheid in Aalen hatte sich der Bad Mergentheimer TV-Schwimm-Sportler Ron Wolfart für das Finale des Schwimmverbandes Württemberg mit den zwölf besten Jungen seines Jahrgangs qualifiziert und ging entsprechend hochmotiviert an die Entscheidung heran. Neben den schwimmerischen... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Würzburger Dommusik in neuen Räumen: Domkapellmeister lobt Arbeitsbedingungen "wie für Rundfunkchöre"

    "Sänger hören sich jetzt sehr ehrlich"

    Würzburg. "Das ist wirklich ganz toll geworden!", sagt Domkapellmeister Professor Martin Berger mit einem Lächeln, während er durch die neuen Räumlichkeiten der Würzburger Dommusik schlendert. Hier und da wird zwar noch gearbeitet, doch nach knapp zwei Jahren ist der Großumbau in direkter Nachbarschaft des Kiliansdoms fast beendet. Was die Arbeiter in den Tagen... [mehr]

  • Anschlussstelle am Sonntag gesperrt

    Wertheim. Wegen Straßenbauarbeiten auf der Landesstraße 2310 im Bereich der Autobahnanschlussstelle Wertheim/Lengfurt ist die Befahrung der Auf- und Abfahrt der Autobahn am Sonntag, 17. Mai, von 6 bis 21.30 Uhr nicht möglich. Gleichzeitig wird die Landesstraße 2310 von Einmündung L 617 bis Einmündung "Almosenberg" voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer, die die... [mehr]

  • Erfolgreiche Kontrollen: 1,5 Kilo Marihuana in bulgarischem Auto auf der A 3 bei Wertheim entdeckt

    Zoll zog dicken Fisch an Land

    Wertheim. Bei einer gemeinsamen Kontrollaktion von Zolleinheiten der Hauptzollämter Ulm, Heilbronn, Darmstadt und Schweinfurt auf der Autobahn 3 bei Wertheim entdeckten die Beamten Ende April 1,5 Kilogramm Marihuana in einem Auto aus Bulgarien, so die Polizei gestern. Bei der Durchsuchung des Pkw fanden die Zöllner zunächst ein Paket mit Rauschgift in einem... [mehr]

Sport

  • Medaillengewinner geehrt: FC-Fechter unter den Ausgezeichneten

    "Gezeigt, was man erreichen kann"

    "Durch ganzheitlichen Einsatz mit Kopf, Schweiß und Biss haben die baden-württembergischen Sportlerinnen und Sportler der Welt gezeigt, was Menschen erreichen können," betonte der Minister für Kultus, Jugend und Sport, Helmut Rau, im Neuen Schloss Stuttgart, als er jetzt mit seinem Staatssekretär Georg Wacker insgesamt 223 Medaillengewinner für ihre Erfolge bei... [mehr]

  • Florett: Benjamin Kleibrink (FC Tauberbischofsheim) meldet sich eindrucksvoll zurück

    "In hervorragender Verfassung"

    Olympiasieger Benjamin Kleibrink (Tauberbischofsheim) hat sich acht Monate nach seinem Olympiasieg in Peking beim Florett-Grand-Prix in Tokio auf internationalem Parkett erfolgreich zurück gemeldet. Bei seiner ersten "Pflichtaufgabe", vor vier Wochen belegte er beim "Florett-Masters" in Frankreich hinter Peter Joppich bereits Rang zwei, verpasste er seinen ersten... [mehr]

  • U23-EM: Bingenheimer bringt sich in Erinnerung

    Bronze geholt

    Die frühere Junioren-Weltmeisterin Sandra Bingenheimer vom Fecht-Club Tauberbischofsheim hat sich bei den U 23-Europameisterschaften der Florettfechterinnen bestens in Erinnerung gebracht: Sie erreichte mit der Italienerin Maddalena Tagliapietra die Bronzemedaille, nachdem sie sich nach guten Kämpfen im Halbfinale der späteren Zweiten Martyna Synoradzka aus Polen... [mehr]

  • Säbel: Weltcup der Damen in Gent

    Bujdoso Zweite, Klemm auf dem zwölften Platz

    Säbelfechterin Alexandra Bujdoso (Koblenz) hat sich mit Rang zwei beim Damensäbel-Weltcup im belgischen Gent erfolgreich in Szene setzen können. Die 19-jährige Bujdoso unterlag erst im Finale der Ungarin Orsolya Nagy mit 5:15. Zuvor hatte sie sich im Viertelfinale gegen die Olympia-Siebente Azza Besbes (TUN) mit 15:14 durchgesetzt und im Halbfinale Olga Zhovnir... [mehr]

  • Florett: Mannschaft auf Platz vier in Shanghai

    Deutschland zieht sich achtbar aus der Affäre

    Das deutsche Herrenflorett-Team in der Besetzung Peter Joppich (Koblenz), Andre Wessels, Sebastian Bachmann (beide Bonn) und Dominik Behr (Tauberbischofsheim) hat sich beim Mannschafts-Weltcup in Shanghai mit Rang vier achtbar aus der Affäre gezogen. Die Mannschaft von Bundestrainer Uli Schreck (Bonn) unterlag im kleinen Finale Japan mit 40:45. Zuvor hatten sich die... [mehr]

  • Degen

    Jörg Fiedler schlägt erneut den Olympiasieger

    Beim Herrendegen-Weltcup in Paris erzielte Jörg Fiedler (Tauberbischofsheim) mit Rang sechs die insgesamt fünfte Finalteilnahme der laufenden Weltcup-Saison. Auf dem Weg in die Finalrunde von Paris bezwang Fiedler im Tableau der letzten 16 Olympiasieger Matteo Tagliariol (ITA) deutlich mit 15:7, ehe er im Viertelfinale gegen den Ungarn Andras Redli 12:13 unterlag.... [mehr]

  • Rollstuhlfechten: Simone Briese-Baetke stark

    Überragende Disziplin

    Sie hatte schon einige Gefechte hinter sich, als sie beim integrativen Leistungslehrgang im französischen Antibes beim abschließenden Turnier auf die starke Gegnerin Delphine Barnard traf: Doch Rollstuhlfechterin Simone Briese-Baetke vom Fecht-Club Tauberbischofsheim bewies überragende Disziplin, baute ihren Vorsprung Zug um Zug aus und gewann schließlich mit... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: Ausstellung des Wirtschaftsministeriums zum Thema Europa eröffnet

    "Die Tür zu Europa steht offen"

    Tauberbischofsheim. Die Europäische Union wächst und verändert sich. Ein Prozess, der manchen Menschen Sorgen bereitet. Nicht immer begründet. Argumentationshilfe bietet eine Ausstellung des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, die Europa in seiner bunten Vielfalt zeigt. Unter dem Motto "Europa - mehr als eine Union" gibt sie einen Einblick in die... [mehr]

  • Thema Europa: Vortrag von MdEP Dr. Inge Gräßle zum Thema "Herausforderungen der Europäischen Union"

    Beitritt der Türkei ist derzeit nicht finanzierbar

    Peter D. Wagner Tauberbischofsheim. Einen prominenten und kompetenten Gast präsentierte der Kreisverband Main-Tauber der unabhängigen und überparteilichen Europa-Union in der Geschäftsstelle der Sparkasse Tauberfranken in Tauberbischofsheim: Dr. Inge Gräßle, Mitglied des Europäischen Parlaments, referierte über "Herausforderungen der Europäischen Union 2009... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Roland und Gertrud Gärtner feiern heute

    Die vier Enkelkinder halten das Jubelpaar jung

    Impfingen. Das Ehepaar Roland und Gertrud Gärtner, geborene Giller, feiert am heutigen Mittwoch das Fest der goldenen Hochzeit. Sie gaben sich vor 50 Jahren, ebenfalls an einem Mittwoch, in der Dittwarer Laurentius-Kirche das Ja-Wort. Roland Gärtner arbeitete zunächst in Stuttgart, dann in Tauberbischofsheim bei den VS und schließlich bis zu seiner Pensionierung... [mehr]

  • Neue Krippengruppe am Evangelischen Kindergarten

    Tauberbischofsheim. Linus ist bald ein Jahr alt und ein klitzekleines bisschen müde. Aber der "Junior" der nagelneuen Kinderkrippe am Evangelischen Kindergarten in Tauberbischofsheim schlägt sich tapfer. Am Montag wurde seiner Gruppe die "offizielle Betriebserlaubnis" erteilt, und gestern war dann auch noch hoher Besuch da, um die hübsch renovierten Räume in... [mehr]

  • Heimatverein: Nepomukstatue wurde restauriert

    Zuschüsse haben geholfen

    Dittigheim. 1777 hat der damalige Schultheiß Andreas Krug den Bildstock "Nepomuk" gestiftet, und der Bildstock wurde auf der Steinbogenbrücke über die Tauber aufgestellt. Das Medaillon des barocken Bildstockes trägt die Inschrift: "Gott zu Ehren hat Herr Andreas Gruch dis Bildnus aufrichten lassen, D. 29. Mains 1777." Der siebenbogigen steinernen Brücke folgte... [mehr]

Walldürn

  • Finanzlage der Stadt ein Thema

    Gerolzahn. Im Zuge ihrer Vorstellungsveranstaltungen zur Kommunalwahl 2009 besuchten die Kandidaten der Freien Wähler Walldürn den Ortsteil Gerolzahn. Gleich nach der Begrüßung im Landgasthof "Linde" erläuterte der stellvertretende Vorsitzende der Freien Wähler Walldürn, Helmut Kubin, die Zusam-mensetzung der Kandidatenliste und betonte dabei die... [mehr]

  • Galerie geöffnet

    Walldürn. In Zusammenhang mit der Aktion "Offene "Ateliers" des Verbandes Bildender Künstler und Künstlerinnen Baden-Württemberg, sind am Samstag, 16. Mai, und Sonntag, 17. Mai, von 15 bis 18 Uhr das Kunstwerk Museum in Walldürn, und das Atelier von Ingolf Jännsch in Gerolzahn, geöffnet.

  • In Rippberg: 100 Jahre Pfarrkirche und 40 Jahre Kindergarten standen auf dem Programm

    Gelungenes Fest zum doppelten Jubiläum

    Rippberg. Die katholische Pfarrgemeinde Rippberg feierte am Wochenende das 100-jährige Weihejubiläum ihrer Pfarrkirche Sankt Sebastian und das 40-jährige Jubiläumstag ihres Kindergarten Sankt Raphael. Mit dem Lied ,,Eingeladen zum Fest des Glaubens" wurde der Festakt in der Sporthalle eröffnet. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Gruppe Young Musicians.... [mehr]

  • In Altheim: Hochspannungsleitung repariert

    Mit Hubschrauber zum Einsatz

    Altheim. Reparaturen an Hochspannungs-Freileitungen sind nichts für Personen, denen es bereit beim Besteigen einer Leiter mulmig wird. Deshalb werden solche Reparaturen nur von schwindelfreien Technikern durchgeführt und inzwischen öfters unter Einsatz eines Hubschraubers, wie am Montagvormittag bei Altheim, nahe der Römerstraße, geschehen. Nach Abschaltung des... [mehr]

  • FG zog Bilanz: Wahlen zum Vorstand / Karlheinz Sahner bleibt Vorsitzender

    Positiver Rückblick auf die Fastnachtskampagne

    Walldürn. Neuwahlen und Berichte standen auf der Tagesordnung der Generalversammlung der Dürmer Faschenaachts-Gesellschaft "Fideler Aff" im Clubheim II der Eintracht 93 Walldürn. Bürgermeister-Stellvertreter Herbert Kilian dankte der Fastnachtsgesellschaft für die Aufrechterhaltung des alten, traditionellen Walldürner Fastnachtsbrauchtums sowie für das... [mehr]

  • Theater zum Jubiläum: Einakter zu sehen

    Viel Wirbel um den Leberkäs

    Rippberg. Mit einem Einakter von Manfred Walter ",Hausgemachter Leberkäs" wurde am Wochenende beim Jubiläumsfest der Pfarrgemeinde nach 20 Jahren Pause wieder ein Theaterstück in Rippberg auf der Bühne aufgeführt. Zum Inhalt: Der Metzgermeister Vinzenz Wimmer(Markus Ott) und seine Frau Roswitha (Christel Kreuzer) sind in der ganzen Gegend für ihren leckeren... [mehr]

Wertheim

  • Würdigung des Ehrenamts - erstmals zwei Veranstaltungen

    "Miteinander - Füreinander"

    Wertheim. Die Ehrenamtsveranstaltung "Miteinander - Füreinander" findet in diesem Jahr zum ersten Mal zweigeteilt statt: Und zwar am 20. November in der Aula Alte Steige in der traditionellen Form vor allem für "Personen mit langjährigem Engagement in entsprechendem Alter". Für "junge Engagierte" ist schon zuvor am 31. Oktober eine Fahrt in den Europapark Rust... [mehr]

  • Wahlen: CDU-Kandidaten waren in Vockenrot vor Ort

    Attraktiver Wohnstandort

    Vockenrot. Eine Wahlveranstaltung der CDU fand am Montag im Gasthaus "Ross" in Vockenrot statt. Von der Veranstaltung ging uns von der Partei der folgende Bericht zu. Fraktionsvorsitzender Dr. Bernd Kober machte deutlich, dass Vockenrot ein sehr attraktiver Wohnstandort sei. In den vergangenen Jahren habe es einen Anstieg der Bevölkerung im Stadtteil durch Zuzüge... [mehr]

  • Böhmisch-Mährisches Konzert in Eiersheim

    Eiersheim. Die Eiersheimer Musikanten sind am Samstag, 16. Mai, um 20 Uhr Gastgeber des "6. Böhmisch-Mährischen Konzertes" im Gemeindezentrum. Zu hören gibt es Polkas und Walzer, Titel von Ernst Mosch, Johann Makos, Tschecharanka, Miroslav Procházka und der Mährischen Kapelle Vlado Kumpan. Alle Freunde der böhmisch-mährischen Blasmusik sind willkommen. Repro:... [mehr]

  • "Handball-Legenden" (II)

    Den alten Glanz frisch aufpoliert

    "Alten waren gut, Kinder waren schneller." So analysierte der mittlerweile 77-jährige Ernest Pahan das Spiel der HSV-Handball-Legenden am Samstag gegen das aktuelle Meisterteam, das 25:20 gewann. Aufgestellt und trainiert wurden die Legenden von Hubert Elbert, und Walter Rempt führte wie in früheren Zeiten sein Protokoll. Die frühere Landesligamannschaft... [mehr]

  • Abschluss der Vortragsreihe "Wie kann ich mein Kind (lebens)stark machen?": Ellen Herkommer referierte in der Verbandsschule

    Die Sucht ist eine alltägliche Gefahr

    Kreuzwertheim. Zum Abschluss der Vortragsreihe zum Thema "Wie kann ich mein Kind (lebens)stark machen?" lud der Elternbeirat und der Schulverband Kreuzwertheim am Montag zum inzwischen neunten Mal interessierte Eltern in die neue Schule Kreuzwertheim ein. Nachdem bei den bisherigen Veranstaltungen unter anderem der Zwiespalt vieler Eltern zwischen dem "Halten und... [mehr]

  • Fest der Spessart-Brauerei in Kreuzwertheim

    Kreuzwertheim. Die Spessart Brauerei öffnete am Sonntag ihre Pforten und gestattete einen Blick ins Brauhaus, in dem die Braumeister Bruno Pleninger, bereits 35 Jahre dort tätig, und Veit Handel (Bild, rechts) allen Interessierten den Brauverlauf erklärten. Im Festzelt spielte eine Gruppe aus Röttbach, und im Brauhaus waren alle Zutaten für das Bierbrauen zu... [mehr]

  • Triathlon, FC Dörlesberg: Günther Fischer und Siegfried Kremer bestritten Vorbereitungswettkämpfe

    Gewinner in den Altersklassen M45 und M50

    Dörlesberg. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Langdistanz in Roth am 12. Juli gingen die für den FC Dörlesberg startenden Triathleten Günther Fischer und Siegfried Kremer am Wochenende über die wesentlich kürzere, dafür aber intensivere Sprintdistanz an den Start. Günther Fischer startete beim Waiblinger Volkstriathlon über die Distanz von 500 Meter... [mehr]

  • Schulessen: In der Main-Tauber-Stadt werden einheitliche Preise für alle Schulen angestrebt / Für Comenius Realschule erstmals das Catering ausgeschrieben

    Großes Lob für die Verpflegung in den Schulen

    Wertheim. Sie waren satt. Waren sie auch deshalb so zufrieden? Nachdem die Mitglieder des Ausschusses für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Sport (FiKuSS) zu Beginn der Sitzung am Montag die neue Küche der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Wertheim auch im praktischen Versuch getestet hatten (siehe weiteren Bericht) stieß diese auf nahezu... [mehr]

  • Ortschaftsratssitzung: Installation von Windkraftanlagen an der Landesgrenze abgelehnt

    Haushaltsmittel angefordert

    Höhefeld. Haupttagesordnungspunkt in der Sitzung des Höhefelder Ortschaftsrats am Montag im Bürgerhaus war die Anforderung der Haushaltsmittel für das Jahr 2010. Wie das Gremium dabei feststellte, sei die für 2009 geplante Sanierung der Zufahrt zum Bürgerhaus bereits im Haushalt enthalten. Mit der Maßnahme werde im Herbst begonnen. Zwar seien die Sanierung der... [mehr]

  • Oleg Yuschuk: Wertheimer Gymnasiast bei "Baltischer Informatik-" und "Mathematik-Olympiade"

    Imponierende Erfolge erzielt

    WErtheim. Oleg Yuschuk, Abiturient des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums, war im April und Mai bei zwei großen Wettbewerben erfolgreich. Von der 15. Baltischen Informatik-Olympiade in Stockholm brachte er eine Silbermedaille mit nach Hause, und beim Bundeswettbewerb der 48. Mathematik-Olympiade in Lübeck gehörte er ebenfalls zu Besten. Beim Baltischen... [mehr]

  • Kapelle erfreute nicht nur die Mütter mit flotter Musik

    Dertingen. Bei herrlichem Wetter hat die Musikkapelle Dertingen am Sonntag zum traditionellen Muttertags-Konzert auf dem Zehnt-scheuerplatz aufgespielt. Erstmals wurde das Konzert von Martina Wiesner dirigiert, die zu Jahresbeginn die Leitung der Kapelle übernommen hatte. Ein buntes, fetziges Programm hatte sich die altersgemischte Kapelle zu Ehren der Mütter... [mehr]

  • Convenartis: Matthias Sudhoff präsentiert neues Programm

    Lieder gegen den Wind

    Wertheim. Sein neues Programm "Flugversuche" präsentiert Tobias Sudhoff am Samstag, 23. Mai, um 20 Uhr im Gewölbekeller des Kunstvereins Convenartis in der Mühlenstraße 23. Die Welt muss gerettet werden. Von jedem Einzelnen. Oder vor jedem Einzelnen? Auf der Bühne begegnet den Zuschauern mit Sudhoff einer der Helden des Alltags, die ständig mit sich selber... [mehr]

  • Positiver Zwischenbericht: Ausschuss über Projekte im Rahmen der "Sozialen Stadt" informiert

    Mit "Kinderclub Halli Galli" "Mehrwert" geschaffen

    Wertheim. Positiv fiel der Zwischenbericht aus, den Fachgruppenleiter Uwe Schlör-Kempf den Mitgliedern des Ausschusses für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Sport am Montagabend zu den beiden Projekten "Flexible Kinderbetreuung" und "Medienkompetenz für Jugendliche" im Rahmen des Modellvorhabens "Soziale Stadt" erstattete. Bei den Betreuungsangeboten... [mehr]

  • "Handball-Legenden" (I)

    Mit Spaß zum Unentschieden

    Mit mehreren Handballspielen umrahmte der HSV Main-Tauber sein Programm anlässlich der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen. Am Freitag zum Auftakt traf das aktuelle Frauenteam des HSV auf eine bunt zusammengewürfelte Mannschaft von Spielerinnen aus früheren Zeiten und musste sich über die Leistungsfähigkeit so manch einer Akteurin der "Gestrigen" wundern.... [mehr]

  • Wahlen: SPD-Kandidaten stellten sich in Bettingen vor

    Müll und Lärm als Probleme

    Bettingen. Die Kandidaten der SPD trafen sich vor ihrer Wahlveranstaltung in Bettingen zu einem Ortsrundgang mit Ortschaftsrat Rolf Arnold, heißt es in einem Bericht der Partei. Das Neubaugebiet "Wacholderbüschlein wurde besichtigt und die Erweiterungsmöglichkeiten und Zufahrtsstraßen erörtert. Die Turnhalle war der Schlusspunkt der Begehung. Hier wurde von der... [mehr]

  • Kinder besuchten Bäckerei

    Richtige Ernährung steht im Mittelpunkt

    Dörlesberg. Im Kindergarten Dörlesberg steht in den nächsten Wochen das Thema "Gesundes Essen - Wie ernähre ich mich richtig?" auf dem Programm. Aus diesem Grund besuchten die Kinder die örtliche Bäckerei Steinruck. Wie es dazu im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, staunten die Mädchen und Jungen beim Blick in die großen Öfen nicht schlecht, wie... [mehr]

  • Fischer- und Schiffergenossenschaft: Wieder zahlreiche Jungfische eingesetzt

    Schutz des Bestands im Main ist wichtig

    Wertheim. Die Fischer- und Schiffergenossenschaft Wertheim traf sich kürzlich in ihrem Zunfthaus zum Jahrtag. Dabei freute sich der Vorsitzende Heinrich Kreßmann über die Teilnahme von 14 Mitgliedern. Einige waren aus München und Bremen angereist. Wie es im Bericht der Verantwortlichen heißt, stellte Kreßmann die neue Homepage der Genossenschaft vor, die unter... [mehr]

  • Abendmusik in der Jakobskirche: Flöten-Oktett "Tutti Flauti" überzeugte

    Schwungvoll und auch einfühlsam

    Urphar. Einen Querschnitt aus 400 Jahren Musikgeschichte hat am Sonntag das Flöten-Oktett "Tutti Flauti" bei der Urpharer Abendmusik in der örtlichen Jakobskirche geboten. Rund 70 Zuhörer besuchten das Konzert. Musikalisch begrüßt und verabschiedet wurden die Besucher an der Orgel von Dr. Frank Wolz. Dieser intonierte gekonnt die "Fantasia F-Dur" und das... [mehr]

  • Partnerschaft: Stadtverwaltung organisiert Busfahrt

    Städte sind seit 20 Jahren Partner

    Wertheim. Das 20-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Wertheim und Szentendre wird vom 19. bis 23. August in der ungarischen Partnerstadt gefeiert. Neben einer offiziellen Delegation unter Leitung von Oberbürgermeister Stefan Mikulicz können rund 40 Bürgerinnen und Bürger aus Wertheim an der Geburtstagsfeier teilnehmen. Wie es in der... [mehr]

  • Step-Aerobic als "Geburtstagsgeschenk"

    Bestenheid. Im Rahmen des bunten Programms anlässlich des 20-jährigen Bestehens des HSV Main-Tauber am Festplatz an der Realschulturnhalle war der Sonntag eigentlich für die Kinder reserviert, für die in der Turnhalle Stationen eingerichtet worden waren. Da hätten sie unter anderem Büchsen und Flaschen mit einem Ball abschießen und sogar ein Weitwerfen mit... [mehr]

  • Ausschuss besichtigte "Ausgabeküche": Neue Einrichtung in der Schule getestet

    System "Mampf" ist ganz nach dem Geschmack der Verantwortlichen

    Wertheim. Moderne Zeiten an der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Wertheim. Zu Beginn seiner Sitzung am Montag besichtigte der Ausschuss für Finanzen, Verwaltung, Kultur, Soziales und Sport (FiKuSS) die neu eingerichtete so genannte "Ausgabeküche". Die Gremiumsmitglieder zeigten sich beeindruckt vom ebenfalls neu eingeführten Abrechnungssystem, das von der... [mehr]

  • Handball-Freizeitturnier

    Team "Elifin" holte sich den ersten Platz

    Einen klaren und verdienten Gewinner gab es beim Freizeit-Turnier, das der HSV Main-Tauber anlässlich seiner Geburtstagsfeierlichkeiten geboten hat. Acht Teams bemühten sich um den Titel, doch an "Elifin" ging kein Weg vorbei. Nachdem das Team ungefährdet seine Gruppe gewinnen konnte, traf die überwiegend aus türkischen Landsleuten bestehende Mannschaft im... [mehr]

  • Tennis, TC Gelb-Blau Wertheim: Herren 65 starten in der Regionalliga Süd-West mit einem Sieg

    Zahlreiche Erfolge zum Auftakt

    Zu Beginn der Saison konnte der Tennisclub Gelb-Blau Wertheim zahlreiche Erfolge verbuchen. Hervorzuheben ist der erfolgreiche Start für die Herren 65, die nun in der Regionalliga Süd-West spielen und zum Auftakt beim TC Ludwigsburg mit 15:6 Matchpunkten siegten. Dabei wurden, wie es weiter im Pressebericht des Vereins heißt, alle Einzel und ein Doppel gewonnen.... [mehr]