Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 4. April 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Empfang im Berlin: Repräsentanten der "Orte im Land der Ideen" empfangen

    "Adelsheim leuchtet" sogar bis nach Berlin

    Berlin/Adelsheim. Zum Jahresempfang der Initiative "Deutschland- Land der Ideen" waren die Preisträger der Jahre 2008 und 2009 nach Berlin in das Theater des Westens eingeladen. Festredner bei diesem feierlichen Empfang war Bundespräsident Dr. Horst Köhler, der gleichzeitig Schirmherr dieser seit 2006 bestehenden Initiative ist. Für das Projekt "Adelsheim... [mehr]

  • Raiffeisenbank Kocher-Jagst: Fusionsversprechen eingelöst

    "Wachstumsstärkste Bank"

    Dörzbach. Die Raiffeisenbank Kocher-Jagst löste auch in diesem Jahr das Fusionsversprechen ein, in den ehemals selbstständigen Genossenschaften eine Informationsversammlung durchzuführen. Für den Marktbereich Dörzbach, zu welchem auch die Krautheimer Ortsteile Altkrautheim sowie Ober- und Unterginsbach zählen, fand die Zusammenkunft im "Universum" Dörzbach... [mehr]

  • Stiftung "Humanismus heute": Zum zweiten Mal geht ein zweiter Preis an Friederike Volk

    Besonderes Interesse am Fach Latein

    Osterburken. Friederike Volk, Schülerin des Ganztagsgymnasiums Osterburken (GTO), hat zum zweiten Mal einen zweiten Preis der Stiftung Humanismus heute" erhalten. "Die Stiftung hat den Zweck, das kulturelle Erbe der Antike zu pflegen und die humanistische Bildung zu fördern" - so heißt es im Beschluss der Landesregierung Baden-Württemberg. Die Stiftung... [mehr]

  • Badische Landesbühne gastiert: Theater präsentiert Oscar Wildes "Bunbury"

    Die Komödie trifft voll ins Schwarze

    Osterburken. Die Badische Landesbühne zeigt am 23. April um 20 Uhr in der Baulandhalle Osterburken Oscar Wildes berühmteste und erfolgreichste Komödie "Bunbury". Seit ihrer Uraufführung 1895 besticht sie durch Lebendigkeit und begeistert immer wieder das Publikum. Jack und Algernon sind Dandys par excellence. Unbekümmert ge-nießen sie ihr zügelloses Leben.... [mehr]

  • Adventon startet in die Saison: Grundsteinlegung am Templerhaus

    Osterfest auf der Marienhöhe

    Osterburken. Tagsüber Tiere streicheln und Osterbasteln, abends Musik und Lagerfeuer: Adventon öffnet am 11. April wieder seine Tore. Und gleich geht es Schlag auf Schlag. Die Grundsteinlegung des Templerhauses und die Arbeiten am Wikingerlanghaus stehen neben dem Osterfest am zweiten April-Wochenende auf dem Programm. Alles dreht sich um die Jungtiere, wenn zu... [mehr]

  • Feuerwehr Osterburken: Langjährige Mitglieder geehrt / Künftig noch mehr Kooperation nötig

    Wehren müssen noch mehr zusammenrücken

    Osterburken. Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Osterburken standen auch Ehrungen auf dem Programm. Kreisbrandmeister Rainer Dietz gab seiner Freude Ausdruck, zusammen mit Bürgermeister Jürgen Galm und Ehrenkommandant Roman Wachtel die Feuerwehrmänner für ihren langjährigen Dienst auszeichnen zu können, aber auch darüber, dass fast alle... [mehr]

  • Yellow Rabbits: 11. "Osterdance" in Seckach

    Western-Tänzer treffen sich

    Seckach. Bereits zum elften Mal führt der Square Dance Club Yellow Rabbits in Seckach den "Osterdance" am Ostermontag durch . Dazu werden wie auch in den Jahren zuvor bis zu 500 Tänzer erwartet, die in der Seckachtalhalle sowie in der angrenzenden Schule ihrem Hobby frönen. Es wird in verschiedenen Stufen getanzt, von Basic über Mainstream, Plus bis A 1, so dass... [mehr]

Auto

  • Präsentation Mazda 3: Schrägheckversion das Volumenmodell

    Eleganter Sportler mit viel Technik

    Fabian Greulich Die Abwrackprämie hat Mazda in Deutschland einen guten Start in ein ansonsten sehr schwieriges Jahr ermöglicht. Gleichzeitig hat sie dafür gesorgt, dass die Lager ausreichend Platz bieten für den nächsten Paukenschlag. Der neue Mazda 3 ist da. Er soll an den Erfolg seines Vorgängers, der neben dem Mazda 6 zum Volumenmodell der Marke avancierte,... [mehr]

  • Präsentation Peugeot 308 CC: Klappdach-Cabrio

    Vollwertiges Coupé und Cabriolet

    Dieter Schwab Nutzwert und Sicherheit vor Aussehen? - Peugeot schob die Welle der viersitzigen Klappdach-Cabrios an und gab dabei den ersten beiden Eigenschaften die Priorität. Der neue 308 CC stellt das nicht grundsätzlich auf den Kopf, aber er fällt deutlich hübscher als sein Vorgänger aus. Coupé oder Cabriolet? - Diese Frage, auf ein und dasselbe Fahrzeug... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kurverwaltung: Bürger und Gäste dürfen sich laut Kurdirektorin Löbbecke freuen / Ab Mitte Mai erste Veranstaltungen, Einweihungsfeier im Juni

    "Neues" Kurhaus kurz vor Vollendung

    Bad Mergentheim. "Langsam aber sicher geht das Großprojekt Kursaal in die Endphase der Bauarbeiten", teilte Kurdirektorin Katrin Löbbecke den Fränkischen Nachrichten gestern mit. Sie freue sich anlässlich des deutlichen Baufortschritts, ließ sie per Presseerklärung verkünden. "Bereits ab Mitte Mai werden die ersten Veranstaltungen stattfinden können, im Juni... [mehr]

  • Reichengässle: Genehmigung für Baukran bis Ende April verlängert

    "Wilder Mann"-Wirt will Schadensersatz

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Seit 26 Jahren betreibt Karl Heinz Rupp die Gaststätte "Zum Wilden Mann" im Reichengässle, aber so sehr wie über den Baukran unweit seiner Eingangstüre hat er sich nach eigenem Bekunden über Vorgänge in der Nachbarschaft noch nicht aufregen müssen. Zurückhaltend bis ablehnend reagiert die Gegenseite auf seine... [mehr]

  • Stellungnahme der Bauherren

    "Wir bedauern die Verzögerungen"

    Bad Mergentheim. Im Namen der Bauherrschaft äußerte sich Ralf Menikheim gestern gegenüber den FN zum Thema "Baukran im Reichengässle". Der Standort des Krans sei "unter Einbeziehung aller - und nicht nur einzelner - Interessen gewählt worden", so Menikheim und stelle eine Konsenslösung dar. Zwischen Architekt, Bauleitung und Ordnungsamt gebe es eine... [mehr]

  • Streifzug durch die Stadt: Am 25. April ab 18 Uhr

    Erste Bad Mergentheimer "Kneipenrally"

    Bad Mergentheim. Der Startschuss für die erste Bad Mergentheimer "Kneipenrally" der Taubertalevents Agentur in Kooperation mit der Stadt Bad Mergentheim findet am Samstag, 25. April, ab 18 Uhr statt. Die "Kneipenrally", so der Eigenname, führt die Teilnehmer durch die vielseitige Welt der Bad Mergentheimer Gastronomiebetriebe und verspricht einen... [mehr]

  • Marktplatz: Haus Bierhals und das Haus Bauer sind bedeutend

    Frühere Nutzung untersucht

    Bad Mergentheim. Der Marktplatz ist das Herz von Bad Mergentheim. Unverändert, seit dem Mittelalter lässt diese herrliche Platzfolge vom Oberen Markt zum Unteren Markt das Leben in der Stadt pulsieren. Herausgehoben ist das Rathaus, es teilt den Platz. Das Rathaus ist die erste Adresse der bürgerlichen Stadt. Der Stadtgrundriss spiegelt die fest gefügte... [mehr]

  • Stadtlauf

    Heute um 14 Uhr geht's los

    Bad Mergentheim. In diesem Jahr wird es wohl einen neuen Teilnehmer-Rekord beim Bad Mergentheimer Stadtlauf geben. Gegenüber den Fränkischen Nachrichten, die als Medienpartner mit im Boot sind, berichteten die Veranstalter Achim Kaufmann und Milan Krause von knapp 1200 Voranmeldungen. Die Startzeiten sind am heutigen Samstag wie folgt: 14.15 Uhr Schul-Cup 3.... [mehr]

  • Gemeinderatswahl: Infoveranstaltung der Kolpingsfamilie

    Kommunalpolitiker geben Antworten

    Bad Mergentheim. Es ist keine Parteiveranstaltung - darauf legt die Kolpingsfamilie Bad Mergentheim großen Wert: Am Dienstag, 21. April, im Katholischen Gemeindehaus findet eine Infoveranstaltung zur Gemeinderatswahl statt. Die Fraktionen sind bereits angeschrieben, um für ein Statement 80 Zeilen Text abzugeben, die gemeinsam bei den beiden örtlichen Zeitungen,... [mehr]

Boxberg

  • Gudrun Eck Ratschreiberin

    Grossrinderfeld. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus in Großrinderfeld beging Gudrun Eck ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. Bürgermeister Manfred Weis würdigte die langjährige Tätigkeit der Jubilarin für die Gemeinde Großrinderfeld und hob ihr überaus großes Engagement in den vergangenen Jahren hervor. Gleichzeitig beglückwünschte der... [mehr]

  • KKS: Vereinstreue und Engagement gausgezeichnet

    Horst Rudolph zum Ehrenmitglied ernannt

    Niklashausen. Anlässlich seines 70. Geburtstages und seiner 40-jährigen Vereinstreue, wurde Horst Rudolph, dem ehemaligen Oberschützenmeister, die Ehrenmitgliedschaft des KKS Niklashausen zuerkannt. Horst Rudolph trat 1969 dem KKS Niklashausen bei. Man erkannte sofort sein Organisationstalent, denn im gleichen Jahr wurde er als Beisitzer in den Vorstand gewählt.... [mehr]

  • Skikreis Neckar-Odenwald: Alpine Kreismeisterschaften

    Parcours und Schnee forderte Sportler

    Odenwald-Tauber. "3 - 2 - 1 - Start!" - mit diesem Kommando begannen für 30 Skifahrerinnen und Skifahrer bei den Alpinen Kreismeisterschaften des Skikreises Neckar-Odenwald am Samstag, 28. März, mehrere aufregende Abfahrten durch verschiedene, mit Stangen vorgegebene Strecken. Nach längerer Pause hatte der Skikreis wieder Meisterschaften für die Mitglieder in den... [mehr]

Buchen

  • Kaiser Fototechnik: Reinhold Trunk für seine 50-jährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet

    Außergewöhnliches Jubiläum gefeiert

    Buchen. Ein außergewöhnliches Berufsjubiläum feierte Reinhold Trunk aus Kirchzell am vergangenen Mittwoch: Seit nunmehr 50 Jahren ist er ohne Unterbrechung beim Buchener Unternehmen Kaiser Fototechnik beschäftigt. In einer Feierstunde mit allen Betriebsangehörigen, bei der auch Bürgermeister Roland Burger anwesend war, wurde der Jubilar für seine Leistung... [mehr]

  • Weißer Sonntag: Zwei Termine in der Seelsorgeeinheit am 19. und 26. April

    Gang zur ersten heiligen Kommunion

    Buchen. Am 19. und 26. April ist in den Gemeinden der Seelsorgeeinheit Buchen die Erstkommunion.HettingenIn Hettingen gehen am 19. April zum Tisch des Herrn: Simon Ams, Luca Becker, Mike Fändrich, Jamie Faulhaber, Anika Gremminger, Zoé Hirmer , Maximilian Jung, Jan Miltenberger, Felix Müller, Marie Müller, Simon Ruch, Felix Scharlinger, Leonie Svoboda. Torben... [mehr]

  • Praktikum: Jennifer Münster und Lukas Linsler waren bei den FN in Buchen

    Journalismus hautnah erlebt

    Buchen. Im Rahmen des Bogy-Praktikums (berufsorientierendes Gymnasium) sammelten Jennifer Münster (Klasse 11, BGB) und Lukas Linsler (Klasse 11, GTO) Erfahrungen im redaktionellen Bereich: "Zu Beginn unseres Praktikums bei den Fränkischen Nachrichten wurden wir von allen Mitarbeitern herzlich empfangen. Nach einer kurzen Führung von Maria Gehrig durch die... [mehr]

  • Jugendliche bauten Vogelnistkästen

    Einbach. Die Jugendlichen des Jugendraumes Einbach bauten unter der Anleitung ihres Betreuers Dieter Henn in den letzten Wochen 14 Vogelnistkästen. Das nötige Holz hatte Winfried Bauer zur Verfügung gestellt. Jetzt übergab in Anwesenheit von Ortsvorsteher Theo Schauder Dieter Henn die Nistkästen an Heini Schäfer, den Vorsitzenden des Heimatvereins, der zusammen... [mehr]

  • Foto-Wettbewerb zum Thema "Limes": Prämierung bei der Neupräsentation der Römer-Abteilung im Steinernen Bau des Bezirksmuseums Buchen

    Meisterwerk römischer Ingenieurkunst

    Buchen. Das Bezirksmuseum wird bis zur 100-Jahrfeier 2011 seine Sammlungen unter einem gemeinsamen Leitgedanken neu ordnen. Die einzelnen Abteilungen werden nach Fertigstellung der Arbeiten der Öffentlichkeit präsentiert. Die Römer-Abteilung des Museums wird am 17. Mai 2009 eröffnet. Im Zentrum steht dabei eine Visualisierung des Limes-Verlaufs. Zur Eröffnung... [mehr]

  • Bei der Stadt: Angela Emmerich seit 25 Jahren im Dienst / Waldarbeiter Werner Hilbert verabschiedet

    Vorbildliches Engagement hervorgehoben

    Buchen. Das Dienstjubiläum von Angela Emmerich und die Verabschiedung von Waldarbeiter Werner Hilbert waren Anlass für Rückblick und Dankesworte bei der Stadtverwaltung Buchen. Bürgermeister Roland Burger hob das vorbildliche Engagement der Mitarbeiter hervor: "Sie setzten sich beide für das Interesse unserer Stadt ein". Angela Emmerich begann ihre Ausbildung... [mehr]

  • Häusliche Pflege

    Zertifikate für Kurs-Absolventen

    Buchen. DRK-Kreisverband Buchen, der Arbeitskreis "Gerontopsychiatrie NOK" und die AOK führten in den Räumen des DRK-Kreisverbandes einen Lehrgang in Häuslicher Pflege durch. Unter Federführung der Kursleiterin Yvonne Wolfmüller unterrichteten Margarethe Sokol, Benno Henn und Kathrin Stickel folgende Themen: Umgang mit Kranken, Pflegeverrichtungen, Körperpflege... [mehr]

Hardheim

  • Bürgerinitiative "Hardheims Zukunft mitgestalten": "Es gibt noch zu viele Fragezeichen" / Reinhard Lausch ließ seine Rechercheergebnisse der Gemeinde zukommen

    "Gutes Wasser ist günstiger zu bekommen"

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. "Noch ist Zeit umzudenken", appelliert die Bürgerinitiative "Hardheims Zukunft mitgestalten" an die Verantwortlichen in Gemeinde und Gemeinderat, mit Blick auf die Neuordnung der Wasserversorgung und die zentrale Wasserenthärtung in Hardheim. Sie befürchtet, dass Hardheim bald den teuersten Wasserpreis von ganz Baden-Württemberg... [mehr]

  • Höpfingen: Konzessionsvertrag für weitere 20 Jahre unterzeichnet

    EnBW bleibt Stromnetzbetreiber

    Höpfingen. Bürgermeister Ehrenfried Scheuermann und Frank Schupp, Leiter der Netzkundenbetreuung des EnBW Regionalzentrums Neckar-Franken mit Sitz in Heilbronn, unterzeichneten am Donnerstagvormittag im Beisein des EnBW Kommunalberaters Bernhard Ries im Rathaus Höpfingen den neuen Stromkonzessionsvertrag der Gemeinde Höpfingen. Damit bleibt die EnBW Regional AG... [mehr]

Kultur

  • Ventus-Quintett spielt auf

    Kammermusikwerke für Bläser von Joseph Haydn, Wolfgang-Amadeus Mozart, Claude Debussy, Jacques Ibert, Ferenc Farkas und Astor Piazzolla stehen auf dem Programm für das Gastspiel des Ventus Bläserquintetts Salzburg, das sich im Rahmen der Museumskonzerte am Sonntag, 19. April, im Roten Saal des Bad Mergentheimer Deutschordensschlosses vorstellen wird. Das Quintett... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Apotheke auf Feld

    Neu ist es nicht, dass der Mensch pflanzliche heilungsfördernde oder präventive Wirkstoffe aus der Natur nutzt. Doch "Phytopharming" geht als relativ neue Wissenschaft einen Schritt weiter. Erforscht wird die Produktion pharmazeutisch wirksamer Stoffe in Pflanzen, die diese natürlicherweise nicht produzieren würden. In Laborexperimenten wurden Bananenpflanzen... [mehr]

  • Biodiversität: Standort- und Klimaanpassung

    Bei Hafer ausschöpfen

    Hafer wird schon seit mehreren Tausend Jahren als Kulturpflanze angebaut. Einst war er der "Biosprit" für den "Betrieb" von Pferden. Der Haferanbau hat jedoch in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung verloren. Unter dem Aspekt der Anpassung an veränderte Standortbedingungen durch die Folgen des Klimawandels könnte diese Getreideart jedoch wieder interessant werden.... [mehr]

  • Frauen-Lehrfahrt

    Zwei Lehrfahrten bietet das Kreislandwirtschaftsamt am 6. und 13. Mai Frauen aus der Landwirtschaft an. Sie führen in den Landkreis Heidenheim. Abfahrt ist um 7 Uhr in Tauberbischofsheim am Wörtplatz und um 7.30 Uhr in Bad Mergentheim am Landwirtschaftsamt, Austraße 6. Die Fahrten dienen der Besichtigung landwirtschaftlicher Betriebe, die sich alternative... [mehr]

  • Fisa: Neues Infoportal von Bund und Ländern

    Für mehr Transparenz

    Die Forschungslandschaft im Agrar- und Ernährungssektor ist so vielfältig wie die zu erforschenden Themen. Ob es um Fragen der Ernährungs- und Verbrauchersicherheit geht, um die Zukunft des ländlichen Raums oder den Klimawandel - Bund und Länder unterhalten eigene Forschungseinrichtungen und fördern Forschungsprojekte mit öffentlichen Geldern. Einen Überblick... [mehr]

  • Arzneipflanze des April: Das Buschwindröschen

    Kommende Zeit regiert Farbe Weiß

    Dr. Thomas Richter Ein Kennzeichen der nächsten Wochen sind Teppiche von weißen Blüten, die in den Wäldern zu sehen sind. Dabei handelt es sich um einen typischen Frühblüher: Das Buschwindröschen. Die Pflanze gehört zur Gattung der Anemonen. Aus diesem Grund lautet der lateinische Name des Gewächses "Anemone nemorosa". Das Gewächs spielt in der modernen... [mehr]

  • Außeruniversitäre Einrichtungen: Agrarforschung 2007

    Mehr Geld ausgegeben

    400 Millionen Euro haben außeruniversitäre Einrichtungen 2007 für die agrarwissenschaftliche Forschung ausgegeben. Das waren fünf Prozent der Gesamtausgaben von 8,5 Milliarden Euro, die außeruniversitäre Forschungseinrichtungen für Forschung und Entwicklung aufgewendet haben. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes entsprach das einer Erhöhung um 4,7... [mehr]

  • In Kupferzell: Ausbildertagung der Landwirtschaftsämter

    Wer Landwirt werden will, muss einige Hürden meistern

    Tillmann Zeller Eine Ausbildertagung der Landwirtschaftsämter Ilshofen, Bad Mergentheim und Öhringen zum Thema "Herausforderung Ausbildung" wurde in der Akademie Kupferzell durchgeführt. Die Ausbildungsberater Friedbert Müller (Öhringen), Ulrich Jaquart (Ilshofen) und Tillmann Zeller (Bad Mergentheim) besprachen grundlegende und aktuelle Fragen. Müller lag vor... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Frauengemeinschaft Oberbalbach: Der 15-jährige Marco Hess gab einen Computerkurs für Erwachsene ab 45 und Senioren

    Die Alten lernen von den Jungen

    Peter D. Wagner Oberbalbach. Ein EDV-Anfängerkurs ist längst keine Besonderheit mehr, selbst wenn - wie bei einem jetzt in Oberbalbach zu Ende gegangenen Kurs - zahlreiche Senioren daran teilnehmen. Der Computerkurs für Erwachsene ab 45 und Senioren bei der Frauengemeinschaft Oberbalbach hatte jedoch eine außergewöhnliche Besonderheit, wurde er doch von einem... [mehr]

  • SPD/Freie Bürger: Sitzung der Steuerungsgruppe Kommunalwahl

    Ideen von Bürgern gefragt

    Lauda-Königshofen. Eine gemeinsamen parteiöffentliche Sitzung der Steuerungsgruppe Kommunalwahlen 2009 von SPD und Freien Bürger fand kürzlich im Gasthaus "Goldener Stern" in Lauda statt. Dazu ging uns von der SPD folgender Bericht zu: Nach der Aufstellung der gemeinsamen Kandidatenliste von SPD und Freien Bürgern diskutierten die Sitzungsteilnehmer einen von... [mehr]

  • Großes Problem: Wilde Ablagerungen nehmen in Lauda-Königshofen stetig zu / Bauhof betätigt sich achtmal im Jahr als Müllabfuhr

    Illegaler Müll ist der Stadt ein Dorn im Auge

    Thomas Schreiner Lauda-Königshofen. In der Bundesrepublik Deutschland produziert jeder Bürger täglich rund ein Kilo Müll. Jährlich türmt sich so bundesweit ein Berg von mehreren Millionen Tonnen Hausmüll auf. Doch der wird nicht immer nur über die Müllabfuhr entsorgt. So plagt die Stadt Lauda-Königshofen schon seit längerem das Problem von illegaler... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Lack mit Flüssigkeit ruiniert

    Lauda. Den Lack eines in der Heinrich-Mohr-Straße in Lauda abgestellten Fahrzeuges ruinierte ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag. Er hatte eine gelbe fett- oder ölhaltige Flüssigkeit auf der Motorhaube und auf den vorderen Kotflügeln verteilt, wodurch sich der Lack teilweise ablöste. Es entstand ein Schaden von gut 900 Euro. Hinweise nimmt das... [mehr]

  • Nach Unfall geflüchtet

    Lauda-Königshofen. Obwohl er einen Schaden von stattlichen 1500 Euro angerichtet hatte, flüchtete ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag von der Unfallstelle. Er hatte vermutlich beim Rangieren in der Parkbucht vor der Firma Ruppel in Lauda einen dort abgestellten, graumetallic-farbenen BMW gerammt. Einen Schaden in gleicher Höhe richtete der Autofahrer an, der... [mehr]

  • Galerie "das auge": Neue Ausstellung mit Hans-Dieter Mues

    Themen mit viel Sprengstoff

    Lauda-Königshofen. Es war im Februar des Jahres 1991, als der Kunstkreis Lauda-Königshofen einen Künstler mit ziemlich verrückten Kunstwerken präsentierte: Hans-Dieter Mues, daheim in einem kleinen Eifel-Ort namens Orsfeld in der Nähe Bitburgs, stellte in der Kunstkreis-Galerie erstmals aus. Seine Arbeiten waren Kreationen auf Metall; schon damals und auch für... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zum neuen Mobilfunksendemasten am Rande von Igersheim

    Großer Freilandversuch

    So zu sagen über Nacht wurde in Igersheim oberhalb der Bundesstraße nach Harthausen, knapp 300 Meter von der nächsten Wohnbebauung entfernt, ein Mobilfunksender von O2 aufgestellt. Sendemasten mit weniger als zehn Metern Höhe sind genehmigungsfrei und können am Wunsch der Gemeinden, der Städte und der Anwohner vorbei aufgestellt werden. Hintergrund der... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Rat stimmt gegen Antrag der Firma Alba" (FN 1. April)

    Verwunderliches Abstimmungsverhalten

    In der Gemeinderatssitzung vom 30. März standen bei regem Interesse seitens der Bürger die Anträge der Firma Alba zum Sonn- und Feiertagsbetrieb sowie zur Erweiterung der Lagerkapazität auf der Tagesordnung. Dass nun Bürgerinnen und Bürger, die sich durch den LKW-Verkehr in ihrem Wohngebiet und herumflatternden Müll belästigt fühlen, diesen Unmut... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik: LG Hohenlohe beim Werfertag in Schweinfurt

    Igersheimer sehr gut in Schuss

    Der in Schweinfurt ausgetragene Werfertag entwickelte sich zum Dreikampf zwischen den Schweinfurter, Würzburger und Igersheimer Werfern der LG Hohenlohe. Betrachtet man die Spannbreite der Altersklassen, so kann man sagen, ging dieser Vergleich unentschieden aus. Im Schülerbereich gab es einen leichten Vorteil für die Igersheimer Werfer. Dennis Seitz/M13... [mehr]

  • Ju Jitsu: Trainingswochenende des TV Bad Mergentheim

    Top-Trainer geben wertvolle Tipps

    Mit einer Rekordbeteiligung von 54 Sportlern verlief das fünfte Trainingswochenende der Ju Jitsu-Abteilung des TV Bad Mergentheim mehr als erfolgreich. Es fand in Oberbalbach satt. Besonders erfreulich ist, dass auch Mitglieder der Karate-Abteilung des TV Bad Mergentheim und Ju-Jutsuka vom Budokwai Steinheim mit von der Partie waren. Natürlich wurden wieder fünf... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Am 25. April in Mudau

    Angesagte Bands bei "Schallwelle"

    Mudau. Mit angesagten Bands werden die Mitglieder des Motorradclubs Mudau bei der "Schallwelle" in der Odenwaldhalle für Stimmung sorgen. Der Veranstalter verspricht Spaß und Unterhaltung mit "Silent Sky", "The Bricks", "Ich und Du" sowie "Nuclear Warhead". Während die Deutschrockband "Ich und Du" vor einem Jahr von Manuel Walz (Gitarre, Gesang, Songwriting) und... [mehr]

  • Musikverein Schloßau: In Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen / Neuwahlen und Ehrungen

    Das Pflichtbewusstsein hervorgehoben

    Schlossau. Im Beisein von Bürgermeister-Stellvertreter Dr. Edmund Link, Ortschaftsräten und Ehrenmitgliedern, hielten die Mitglieder des Musikvereins Schloßau ihre Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Herbert Münkel dankte zunächst allen, die den Verein engagiert unterstützt haben, und betonte, dass man die Aus- und Weiterbildung im musikalischen Bereich... [mehr]

  • Verein "Jugendkeller Schloßau" zog in Jahreshauptversammlung Bilanz: Neuwahlen

    Jugendkeller kann sich sehen lassen

    Schlossau. Im renovierten Jugendkeller trafen sich die Mitglieder des Vereins "Jugendkeller Schloßau" zur Jahreshauptversammlung, in deren Mittelpunkt auch Neuwahlen standen. Vorsitzender Sven Scheuermann dankte nach der Begrüßung allen, die den 160 Mitglieder umfassenden Verein unterstützt haben. In seinem Bericht über die Aktivitäten und Veranstaltungen ging... [mehr]

  • Metzgerei Hauk: Erfolgreiche und treue Mitarbeiter geehrt

    Kevin Hauk nun Meister

    Mudau. Gleich zwei gute Gründe zu feiern hatten Geschäftsleitung und Belegschaft der Metzgerei Wolfgang Hauk. Zum einen hat Kevin Hauk seine Meisterprüfung abgelegt und zum anderen kann Agnes Volk auf ihre 30-jährige Zugehörigkeit zur Traditionsmetzgerei zurückblicken. Als jüngster Teilnehmer in seinem Meisterkurs absolvierte der 20-jährige Kevin Hauk aus... [mehr]

  • 11. April

    Zusätzliche Grüngut-Abgabe

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises bietet am Samstag, 11. April, jeweils von 10 bis 12 Uhr in Zusammenarbeit mit den Maschinenringen zusätzliche Abgabemöglichkeiten für Grüngut und Gartenabfälle an: Adelsheim, H. Fink, Lindengrund 6; Leibenstadt, H. Kubach, Erddeponie; Buchen, Silo Brünner, Hettinger Straße 9;... [mehr]

Niederstetten

  • Landesgartenschau: OB Dr. Barth stellt den Bürgern das ehrgeizige Projekt vor

    "Herausforderung für Stadt"

    BAD MERGENTHEIM. Die Erstellung der Bewerbungsunterlagen für eine Landesgartenschau macht nach Angaben der Stadtverwaltung gute Fortschritte. Mit Hochdruck arbeitet die Stadtverwaltung seit Monaten an der Konzeption und den Plänen. Beim morgigen verkaufsoffenen Sonntag werden die Planungen auf dem Marktplatz präsentiert. Dann hat jeder Interessent die... [mehr]

  • Alte Fotos gesucht: Ausstellung zur Weikersheimer Kärwe geplant

    Der club w 71 macht "mobil"

    Weikersheim. Auch in diesem Jahr möchte der club w 71 zur Kärwe wieder eine Ausstellung mit alten Fotos machen. Das Thema dieses Mal: "Weikersheim mobil". Was soll man sich darunter vorstellen? Zunächst war daran gedacht worden, eine Ausstellung mit dem Titel "Weikersheimer auf Reisen" zu machen. Die Ausstellungsmacher hatten beim Betrachten so mancher... [mehr]

  • Elpersheim: Konfirmation gefeiert

    Die Freiheit hat ihren Preis

    Elpersheim. Sehr aktuell gestaltete Pfarrer Horst-Frithjof Tschampel die Konfirmation von elf jungen Menschen aus Elpersheim und Markelsheim in der Elpersheimer St.-Georgs-Kirche. Unter das Symbol des vordergründig wertlosen, aber dennoch bedeutsamen Strohhalms stellte der erfahrene Seelsorger den Abendmahlsgottesdienst am Samstag Abend. In seiner Festpredigt beim... [mehr]

  • DLRG-Kindergartentag in Elpersheim: Quietschfidel den Umgang mit dem feuchten Element geübt

    Die Kleinen wissen, was zu tun ist

    Inge Braune Elpersheim. Der Sommer scheint noch riesig weit entfernt, von Badestrand und Wasserspiel kann man derzeit nur träumen. Und doch: Die Ortsgruppe Weikersheim der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft DLRG bringt jetzt schon einen Hauch Sommer in die Kindergärten und veranstaltet reihum in den Vorschuleinrichtungen ein spielerisches Training zur... [mehr]

  • Infoveranstaltung in Elpersheim: Am Mittwoch, 8. April

    DSL-Versorgung im Blick

    Elpersheim. Die von den Elpersheimer Bürgern Stefan Beer, Rainer Metzger und Jürgen Park gestartete Initiative zur Schaffung einer schnellen Internet-Anbindung für den Weikersheimer Teilort weist darauf hin, dass am kommenden Mittwoch, 8. April, um 19.30 Uhr in der örtlichen Taubertalhalle eine Informationsveranstaltung der Deutschen Telekom und der Stadt... [mehr]

  • Volleyball: DJK Bad Mergentheim

    Ein Sieg reicht zum Aufstieg

    Die Volleyballer der DJK Bad Mergentheim 2 bestreiten am morgigen Sonntag ihren letzten Heimspieltag der Saison 2008/09. Zu Gast beim Tabellendritten sind die zweite Mannschaft der Igersheimer sowie die punktgleichen Tabellenzweiten aus Waldenburg. Für den Aufstieg ist das erste Spiel des Tages gegen die Igersheimer völlig unrelevant, trotzdem wollen natürlich die... [mehr]

  • Haus- und Landwirtschaftliche Schule: "Versteckte Talente" offenbart / Für guten Zweck gespendet

    Eine Talent-Show mit vielen Siegern

    Bad Mergentheim. "Versteckte Talente" hieß das Motto der erfolgreichen Veranstaltung in der Aula der Haus- und Landwirtschaftlichen Schule, die von der Schüler-Mitverwaltung (SMV) unter der Leitung von Marlies Bauer und Andreas Koper organisiert wurde. Vor mehr als 200 Gästen zeigten Schüler und Schülerinnen, womit sie sich in ihrer Freizeit beschäftigen. Durch... [mehr]

  • Grundschule Edelfingen: Förderverein leistet wertvolle Arbeit / Wechsel an der Spitze

    Götz Vogt löste Andrea Ulshöfer ab

    Edelfingen. Einen Stabwechsel gab es bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Grundschule Edelfingen. Die bisherige Vorsitzende Andrea Ulshöfer, die seit der Gründung des Vereins im Jahr 2004 erfolgreich den Verein leitete, kandidierte nicht mehr. Zum neuen Vorsitzenden wurde Götz Vogt gewählt. Andrea Ulshöfer zählte in ihrem Rechenschaftsbericht... [mehr]

  • Gründlicher Frühjahrsputz: Schüler sammelten Müll

    Igersheim ist wieder sauber

    Igersheim. Rund 80 Schüler der Johann-Adam-Möhler-Schule unterzogen ihre Gemeinde einem gründlichem Frühjahrsputz. Auch wenn Kreis-, Landes- und Bundesstraßen von der Aktion aus Sicherheitsgründen ausgenommen waren - die restlichen Flächen entlang öffentlicher Wege waren dennoch ergiebig: gut 20 Müllsäcke voll Unrat kamen zusammen. Jetzt hat das erste Grün... [mehr]

  • Konzert im club w 71: Das Duo Mary Oliver&Rozemarie Heggen gastiert am 11. April in Weikersheim

    Kammermusik entwickelt magischen Sog

    Weikersheim. Die Geigerin und Bratschistin Mary Oliver und die Kontrabassistin Rozemarie Heggen spielen in ihren Konzerten sowohl improvisierte als auch komponierte Musik. Beide Musikerinnen lernten ihr Instrument im klassischen Umfeld und überschreiten heute die Grenzen zu anderen musikalischen Ausdrucksformen. Wie sich das anhört, kann man bei ihrem Konzert im... [mehr]

  • Edelfingen: Zwölf Jugendliche wurden konfirmiert

    Mit Geist Gottes ist gut leben

    Edelfingen. Zwölf Jugendliche wurden in der Edelfinger Kirche feierlich konfirmiert. Pfarrerin Barbara Wirth gestaltete für sie ansprechende und vielfach gelobte Gottesdienste. Kirchengemeinderäte, eine Sängerin und Instrumentalisten wirkten mit. Auch in Edelfingen begann die Konfirmation bereits am Samstag Abend, um den Festgottesdienst am Morgen darauf nicht zu... [mehr]

  • Weikersheim: Katholischer Kirchenchor zog Bilanz / Sopranistin Beate Baumann wurde geehrt

    Seit 50 Jahren voll Sangesfreude

    Weikersheim. "Ein Chor wird nur alt, wenn er jung bleibt", sagte Chorleiter Erich Sittinger in der Hauptversammlung des Katholischen Kirchenchores Weikersheim, zu der wieder alle Mitglieder erschienen sind, um einen Jahresrückblick und einige nach vorne gerichtete Perspektiven zu erfahren. Und das war eigentlich nicht wenig, wie die Vorsitzende Monika Horwarth nach... [mehr]

  • Weikersheim: Eisenbahnfreunde ziehen Bilanz

    Vorstand im Amt bestätigt

    Weikersheim. Die Mitgliederversammlung der Eisenbahnfreunde Weikersheim fand in der "Krone" statt. Der Vorsitzende Otto Heid berichtete über die Aktivitäten des letzten Jahres. Die Clubabende an den Dienstagen waren immer gut besucht, die Modellbahnvorführungen im Advent trotz leicht gesunkener Besucherzahlen ein voller Erfolg. Die Geländegestaltung im sichtbaren... [mehr]

  • Kreistagswahl: Freie Wähler küren Kandidaten

    Zehn Namen auf der Liste

    Main-Tauber-Kreis. Die Freien Wähler im südlichen Main-Tauber-Kreis sind für die Kreistagswahlen am Sonntag, 7. Juni, gerüstet. Wie Klaus Kornberger, Bürgermeister von Weikersheim, gestern auf Anfrage den Fränkischen Nachrichten bestätigte, sei die Liste für den Urnengang nun komplett. Bislang sind die Freien Wähler aus diesem Bereich mit zwei Vertretern im... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Frau von Mann belästigt: Strafanzeige wegen Nötigung

    Aggressiver Hausierer

    Mulfingen. Ein äußerst aggressiver Hausierer trieb am Donnerstag in Mulfingen sein Unwesen. In einem Vorgarten entdeckte er gegen 10 Uhr eine Frau und versuchte ihr daraufhin Bettwäsche zu einem "günstigen Vorzugspreis" von immerhin 500 Euro aufzuschwatzen. Die Frau gab ihm zu verstehen, dass sie nicht so viel Geld zu Hause habe woraufhin er sofort anbot, sie zu... [mehr]

  • Bauarbeiten beendet: Fahrbahndeckenerneuerung abgeschlossen

    Autobahn ist ab heute wieder frei

    Odenwald-Tauber. Das Regierungspräsidium Stuttgart wird am heutigen Samstag nach Fertigstellung der Bauarbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung auf der A 81 zwischen der Anschlussstelle Boxberg und der Anschlussstelle Ahorn die Fahrbahn in Fahrtrichtung Würzburg wieder für den Verkehr freigeben. Auch die Anschlussstelle Boxberg-Ost steht dann wieder voll dem Verkehr... [mehr]

  • Toter im Main

    Identität noch ungeklärt

    Karlstadt. Nach wie vor keine Hinweise auf die Identität eines Toten hat die Kriminalpolizei Würzburg. Trotz intensiver Ermittlungen steht noch immer nicht fest, um wen es sich bei dem Mann handelt. Der Mann war am Dienstagnachmittag im Main treibend entdeckt worden. Wie bereits berichtet, war eine Frau kurz nach 13 Uhr bei Gambach auf den Mann im Main aufmerksam... [mehr]

  • Schwerer Unfall

    Lebensgefährlich verletzt

    Helmstadt. Bei einem Verkehrsunfall ist gestern morgen bei Helmstadt im Landkreis Würzburg ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Ein Sattelzugfahrer hatte die Vorfahrt des 23-Jährigen missachtet. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf etwa 10 000 Euro belaufen. Gegen den Lkw-Fahrer laufen jetzt Ermittlungen unter anderem wegen... [mehr]

  • Mann übersah stehenden Verkehr: 60 000 Euro Sachschaden

    Lkw prallte mit großer Wucht in Stauende

    Kist. Mit großer Wucht ist ein Lkw-Fahrer am Donnerstag kurz nach 16 Uhr auf der A 3 bei Kist auf ein Stauende aufgefahren. Wegen hohen Verkehrsaufkommens hatte sich am Dreieck Würzburg-West ein Rückstau gebildet. Das Stauende wurde von einem Lkw-Fahrer aus Flöha übersehen. Er schob zwei weitere Lkw, aufeinander. Es entstand ein Schaden von 60 000 Euro. Es wurde... [mehr]

  • Angebot der Agentur für Arbeit: Mädchen ab 14 Jahren können sich noch für den "Girls' Day" anmelden

    Nicht immer sind Technik und Frauen zwei Welten

    Odenwald-Tauber. Einen Tag ganz im Sinne "Mädchenuntypischer Beruf - wär' das nicht was für mich?" können Mädchen ab 14 Jahren am Donnerstag, 23. April, in der Agentur für Arbeit verbringen. An diesem Tag findet bundesweit der neunte Girls' Day statt. Das Angebot und das Programm für die Mädchen bietet einiges: Die Schülerinnen können anhand eines Tests... [mehr]

  • FN-Brieflogistik: Komplettes Dienstleistungsprogramm rund um Briefsendungen

    Stärken optimal gebündelt

    Norbert Seybold Odenwald-Tauber. Einen neuen, starken Briefdienstleister gibt es seit Monatsbeginn in der Region: die FN-BriefLogistik GmbH. Dabei ist das Unternehmen eigentlich gar nicht so neu, denn es ist aus der FN-Post und der Tauber-BriefLogistik hervorgegangen. Und damit ist die FN-BriefLogistik ein Tochterunternehmen der Fränkischen Nachrichten und der... [mehr]

  • Landesgartenschau

    Würzburg unterliegt Bayreuth

    Würzburg. "Wir gratulieren der Stadt Bayreuth zur Landesgartenschau 2016. Es war ein guter und spannender Wettbewerb bis zum Schluss", so Oberbürgermeister Georg Rosenthal. Würzburg hat mit seiner Bewerbung für die Landesgartenschau 2016 eine überzeugende Bewerbung vorlegen können, was auch die Vergabekommission betonte: "Wir freuen uns für Bayreuth, für... [mehr]

Sport

  • Fußball, Landesliga Odenwald: Mosbach baut Führung aus

    Bender erneut der Siegesgarant

    FV Mosbach - FC Daudenzell 3:0 Mosbach: Geiger, Graf, Hummler, Dörzbacher, Obermyer, Werner, Weimer, Malinovski (ab 82. Byer), Pajaziti, Hüttler (75. Lokurlu) Daudenzell: Schöner, Bräuchle, Ceyhan, Holzner, T. Schneider, D. Schneider, Aydin, Waldherr (ab 60. Stapf), Ohlhauser, Schwind, Er. Schiedsrichter: Stefan Münch (Sinsheim. - Zuschauer: 250. - Rote Karte:... [mehr]

  • Handball: Matthias Reinbold zum TV Hardheim

    Ein Mann für den Kreis

    Die Handballabteilung des TV Hardheim stellt bereits die Weichen für die nächste Runde in der Handball - Landesliga. Nach der Neuverpflichtung des 133-fachen Nationalspielers Bernd Roos als Trainer (wir berichteten) durfte der TVH am Donnerstagabend Kreisläufer Matthias Reinbold im Training begrüßen. Der hat das Handball-"Ein-mal-Eins" bei der HG... [mehr]

  • 1. Stadtlauf in Osterburken: Ausdauersportler Werner Hemberger und das Team von Reha-Fit Bauland ermuntern Neueinsteiger

    Olympischer Gedanke steht im Vordergrund

    Fabian Greulich Der olympische Gedanke steht im Vordergrund. Wenn am Sonntag, 17. Mai, der 1. Stadtlauf in Osterburken startet, soll der Spaß am Sport nicht zu kurz kommen. Natürlich geht es auch um möglichst gute Ergebnisse - vor allem bei den erfahreneren Teilnehmern. Die Veranstalter, das Gesundheitszentrum Reha-Fit Bauland und die Stadt Osterburken, legen... [mehr]

  • Fußball, BFV-Frauen-Pokal

    Seckach heute in Außenseiterrolle

    Nach einigen Anläufen stehen nun endgültig die Achtelfinalteilnehmer um den Frauen-Hoepfner-Cup des Badischen Fußballverbandes fest. Zuletzt schaffte der FC Walldorf den Sprung unter die letzten 16. Der Verbandsligist gewann nach der dritten Neuterminierung mit 1:0 beim Landesligatabellenführer SG Untergimpern. Im Achtelfinale stehen damit jeweils ein Regional-... [mehr]

  • Tischtennis: Frauen auf Verbandsebene

    Spannung bis zum Schluss

    Die Spannung in der Tischtennis-Verbandsklasse der Damen bleibt bis zum letzten Spiel erhalten. Dafür sorgten der FC Eubigheim, der die Heimaufgabe gegen den Verfolger TTC Reihen mit 8:3-Spielen souverän löste, und der TTC Limbach, der die Option auf die Meisterschaft mit einem 8:1-Sieg gegen TTC Ketsch erhielt. Jetzt muss der Spitzenreiter aus Limbach beim... [mehr]

  • Tischtennis: Jugend auf Verbandsebene

    Spitzenteams nicht ganz auf der Höhe

    TTF Hemsbach - SpVgg Hainstadt 7:7. Seinen ersten Punktverlust musste die SpVgg Hainstadt an der Bergstraße hinnehmen. Dabei konnte das Fehlen von Patrick Geißelhardt im zweiten Paarkreuz durch Siege von Alexander Pass (2) und Simon Balles kompensiert werden. Diesmal schwächelte das vordere Paarkreuz mit 1:3-Siegen im Vergleich mit dem Nachwuchs der TTF Hemsbach.... [mehr]

  • Trainer-Duo für FV Lauda

    In der neuen Verbandsliga-Saison 2009/10 wird der FV Lauda von einem Trainer-Duo trainiert. Der bisherige Cheftrainer Dr. Sebastian Schneider (Zweiter von links) stellt sich einer neuen beruflichen Herausforderung und wechselt vom Caritas-Krankenhaus an die Uniklinik Frankfurt. "Doc" Schneider war schon frühzeitig an den FV-Vorstand herangetreten und hatte seine... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Sparkassenstiftung: Preisträgerkonzert "Jugend musiziert" in Tauberbischofsheim

    Nachwuchsmusiker brillierten

    Tauberbischofsheim. Ein Preisträgerkonzert auf hohem Niveau mit insgesamt 47 talentierten jugendlichen Musikkünstlern aus sieben Musikschulen des Main-Tauber-Kreises fand am Donnerstag in der Kundenhalle der Sparkasse Tauberfranken in Tauberbischofsheim vor 210 Gästen statt. "Jugend musiziert" stand in der Überschrift des Wettbewerbs, was letztlich zu diesem... [mehr]

  • Pro Christ: Letzte Veranstaltungen am Wochenende

    Veränderung und Beziehung

    Tauberbischofsheim. Unter dem Motto "Zweifeln und Staunen" luden die Liebenzeller Gemeinschaft und die Evangelischen Kirchengemeinden Tauberbischofsheim und Wenkheim ein, sich mit dem christlichen Glauben auseinanderzusetzen. Dazu standen bisher die Themen Vertrauen in Gott und Menschen, Sinnsuche und Sehnsüchte, die Frage nach Gottesbeweisen sowie Umgang mit dem... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Im Alfa Romeo MiTo können drei Fahrstufen gewählt werden / Erstes Kompaktmodell der sportlichen Mailänder

    Ein Hebel für noch mehr Dynamik

    Klaus Neumann Frankfurt. Der italienische Autohersteller Alfa Romeo hat in seiner fast 100-jährigen Geschichte mit der Neuentwicklung MiTo erstmals ein Kompaktmodell auf den Markt gebracht. Für die progressiv-sportlichen Mailänder begann damit eine neue Ära. Das Ergebnis ihrer Entwicklungen liegt ganz auf der Linie des Hauses. Der MiTo überzeugt mit dynamischen... [mehr]

Walldürn

  • Bundesstraße gesperrt

    Walldürn/Rippberg. Wegen Bauarbeiten am Bahnübergang ist die B 47 voraussichtlich von Mittwoch, 8. April, 15 Uhr bis Freitag, 10. April, 7 Uhr zwischen Walldürn und Rippberg voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

  • In den Kinos Buchen und Walldürn: Am kommenden Mittwoch werden wieder zwei aktuelle Filme gezeigt

    Drama und Komödie bei FN-Filmabend

    Buchen/Walldürn. Am kommenden Mittwoch ist in den Kinos in Buchen und Walldürn wieder FN-Filmabend. Gezeigt werden ein Drama und eine Komödie. In den Löwen-Lichspielen in Walldürn ist um 20.30 "Der Vorleser" (The Reader, Drama, USA/Deutschland 2008 FSK: Freigegeben ab zwölf Jahren, 124 Minuten) zu sehen.Erotische LeidenschaftAls der 15-jährige Schüler Michael... [mehr]

  • Odenwaldklub: Mehrere Touren im Angebot

    Erlebnisreiche Ausflüge

    Walldürn. Der Odenwaldklub hat wieder einige erlebnisreiche Wanderausflüge anzubieten. Interessierte Wanderfreunde und Gäste willkommen. Der Owk wandert vom 1.Mai bis 3. Mai im Luftkurort Oberharmersbach in der Ferienregion Brandkopf im Schwarzwald. Für Interessenten sind noch einige Plätze frei, nachdem wegen Krankheit einige Absagen erfolgten. Die Organisation... [mehr]

  • Beim Heimat- und Museumsverein: Bei der Generalversammlung wurde Bilanz gezogen / Vernetzung der Museen angeregt

    Geschichte der Stadt wird bewahrt

    Walldürn. Wahlen und Berichte standen auf der Tagesordnung der Generalversammlung des Heimat- und Museumsvereins im Gasthaus "Zum Hirsch". Der Vorsitzende des Heimat- und Museumsvereins Walldürn, Bernhard Winkler sagte, seit der letzten Generalversammlung im März 2006 gab es wieder viele Sitzungen, Besprechungen und viel Arbeit im Heimat- und Wallfahrtsmuseum zu... [mehr]

  • Junge Dichter gesucht

    Walldürn. Einen Gedicht- und Songtext-Wettbewerb veranstaltet der BücherLaden am Alten Rathaus zum Blumen- und Lichterfest. Alle Schreiber zwischen 14 und 25 Jahren können ihren Text (maximal eine DIN A4 Seite) bis 10. Mai in der Buchhandlung abgeben oder mit Angabe von Adresse und Geburtsdatum per Mail an info@mein-buecherladen.de senden. Wer gerne schreibt und... [mehr]

  • Wahlausschuss tagt

    Walldürn. Eine Sitzung des Gemeindewahlausschusses für die Kommunalwahl 2009 ist am Dienstag, 14. April, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Die Sitzung ist öffentlich. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Prüfung der eingegangenen Wahlvorschläge und die Beschlussfassung über deren Zulassung.

Wertheim

  • Ökumenischer Ostergarten: Von heute bis 13. April in der Lindenstraße 1

    Besucher mit allen Sinnen ansprechen

    Wertheim. Erstmals gibt es einen ökumenischen Ostergarten in Wertheim. Vom 4. bis 13. April ist die Passions- und Ostergeschichte der Bibel sinnlich inszeniert in den Räumen des Geschäftshauses der Firma Kober in der Lindenstraße 18 in einem so genannten Ostergarten zu erleben. Verschiedene evangelische und katholische Jugendgruppen und Kreise aus der Region... [mehr]

  • Familienforum: Am 7. April in Hauptschule Urphar/Lindebach

    Betroffene Bürger kommen zu Wort

    Wertheim. Was ist in Wertheim familienfreundlich? Und was nicht? Welche Ideen und Zielvorstellungen für ein rundum kinder-, jugend-, senioren- und familienfreundliches Wertheim gibt es? Und was sind dazu die wichtigsten Schritte und Maßnahmen, die Wertheim als nächstes angehen soll? Diese Fragen sollen auf Einladung der Stadt Wertheim bei drei Familienforen... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Über Stand der Vorbereitungen für Aufführungen im Sommer informiert

    Burgschauspieler hoffen auf zahlreiche Zuschauer

    Freudenberg. Zur Jahreshauptversammlung trafen sich kürzlich die Mitglieder des Freudenberger Burgschauspielvereins im Gasthaus "Mainblick". Vorsitzender Volker Mai gab einen dezidierten Rückblick auf die Aktivitäten des Vereins in den vergangenen Monaten und einen Ausblick auf die aktuelle Spielzeit im Sommer. Dabei betonte er, dass der Kartenverkauf noch... [mehr]

  • Spatenstich: Am Ortseingang von Werbach soll in den nächsten Wochen für 500 000 Euro ein Kreisverkehr entstehen

    Damit der Verkehr rund laufen kann

    Werbach. "Der neue Kreisel ist das Eingangstor in die Gemeinde Werbach." Bürgermeister Ottmar Dürr freute sich zusammen mit Ortsvorsteherin Birgit Hörner, Landrat Reinhard Frank, Johannes Fischer, Leiter des Straßenbauamtes Eberhard Köhler, Geschäftsführer von Konrad Bau sowie weiteren Behördenvertretern über die Realisierung der Maßnahme. Lange wurde für... [mehr]

  • Amtsgericht: Freiheitsstrafe auf Bewährung für 24-Jährigen

    Den Stiefvater angegriffen

    Wertheim. Ein 24-jähriger Arbeitsloser aus Wertheim, der zu Fuß unterwegs war, schaffte wegen seiner Trunkenheit den Heimweg nicht mehr und wollte beim ehemaligen Stiefvater den Rausch ausschlafen. Der Stiefvater lehnte das ab, und der Arbeitslose griff ihn an. Bei der Auseinandersetzung fiel der 54-jährige Stiefvater vor dem Haus eine Treppe hinunter, was zu... [mehr]

  • Wildbach-Kläranlage eingeweiht: Wertheims und Freudenbergs Bürgermeister hoben die Bedeutung der Einrichtung hervor

    Ein großartiges Gemeinschaftsprojekt

    Mondfeld/Boxtal. Die reine Bauzeit dauerte gerade einmal knapp 23 Monate. Doch erste Vorarbeiten wurden, vielleicht noch ohne zu wissen, was daraus einmal werden würde, schon Mitte der 1990er Jahre getroffen. Am Donnerstagnachmittag konnten Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz und Freudenbergs Bürgermeister Heinz Hofmann gemeinsam die Wildbach-Kläranlage,... [mehr]

  • Führung durch die Ernst Barlach-Ausstellung

    Hofgarten. Eine Führung durch die neue Studio-Ausstellung "Begegnung mit Ernst Barlach" beginnt am Dienstag, 7. April, um 19.30 Uhr im Wertheimer Hofgartenschlösschen. Wie es in der Presseankündigung der Verantwortlichen heißt, wird sowohl über die Entstehungsgeschichte der Bronzeskulptur "Der Bettler auf Krücken" als auch über deren Stellung im Werk von Ernst... [mehr]

  • Einbruch in Elektronikmarkt

    Geräte im Wert von 19 000 Euro gestohlen

    Bestenheid. Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Freitag gegen 2.30 Uhr in den Elektronikfachmarkt Udo Lehrmann in der Bestenheider Sudetenstraße ein. Mit einem Stein schlugen sie eine Scheibe ein und gelangten so in den Verkaufsraum. Hier zertrümmerten die Täter ebenfalls mit Steinen die Scheibe einer Vitrine und stahlen daraus mehrere MP3-Player sowie... [mehr]

  • Bei Zimmerei Adelmann

    Gewinner des Rätsels stehen fest

    Külsheim. Bei der Leistungsschau im Rahmen der Külsheimer Frühjahrsmesse wurde von der Zimmerei Holzbau-Adelmann ein Gewinnspiel veranstaltet. Wie es dazu im Pressebericht der Verantwortlichen heißt, war das Lösungswort des Rätsels ("Ferienwohnung") im Standbereich mittels eines und kunstvoll hergestellten Holzwegweisers zu erraten. Inzwischen stehen die zehn... [mehr]

  • Blick in die Woche: Vom Bilderbuchwetter bis zum Aprilscherz

    Passiert - notiert - glossiert

    Bilderbuch. Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Wobei die Begrüßung heute eigentlich sogar noch viel euphorischer ausfallen könnte. Denn war das nicht eine Woche wie gemalt? Traumfrühlingstage. Wie sie sich, außer ganz hartgesottenen Winterfans, wohl jede(r) förmlich herbeigesehnt hat. Da die Deutschen im Allgemeinen... [mehr]

  • Vortragsabend: Das Thema lautete: "Testament und Vollmacht in der Lebensplanung"

    Rechtzeitig Vorkehrungen für den eigenen Todesfall treffen

    Bronnbach. "Testament und Vollmacht in der Lebensplanung" lautete kürzlich der Titel eines Vortrags mit Notar Dr. Wolfgang Hänle vom Notariat Tauberbischofsheim im Kloster Bronnbach. Zu der Veranstaltung im Rahmen des Bildungsangebotes "Bronnbacher Akademie" kamen rund 60 Zuhörer in den Prälatensaal. Wie es dazu im Pressebericht der Veranstalter heißt, freute... [mehr]

  • ProChrist-Veranstaltungen: Viele Impulse im Kirchenzentrum Wartberg gegeben

    Sehnsüchte der Menschen

    Wartberg. Zwischen 80 und 100 Menschen fanden an jedem Abend in dieser Woche den Weg ins Kirchenzentrum auf dem Wartberg. Sie waren ein Teil des "größten Gottesdienstes Europas", wie Moderator Jürgen Werth, der Vorsitzende der Evangelischen Allianz in Deutschland und Direktor des Evangeliumsrundfunks in Wetzlar, sagte. 4000 christliche Gemeinden beteiligten sich... [mehr]

  • Freie Wählervereinigung: Gemeinderatskandidaten nominiert

    Sie wollen die Stadt weiter voranbringen

    Külsheim. Die Nominierungsversammlung der Freien Wählervereinigung Külsheim für die Kommunalwahl am 7. Juni fand am Donnerstag im Gasthaus "Zur Rose" statt. Heiko Wolpert sagte, die Freien Wähler seien bisher mit neun Personen im Gemeinderat der Stadt Külsheim vertreten. Auch für die Wahl im Juni verfüge man über Kandidaten, die sich gut einbringen und aktiv... [mehr]

  • Bei Brand: Klaus Eisenberger seit 45 Jahren in der Firma

    Stets neuen Aufgaben gestellt

    Bestenheid. Ein besonderes Betriebsjubiläum konnte nun Klaus Eisenberger begehen. Er ist seit dem 2. April 1964 bei der Bestenheider Firma Brand GmbH + Co KG in Wertheim feiern. Von der IHK Heilbronn-Franken wurde Eisenberger die Ehrenurkunde verliehen, verbunden mit dem Dank und der Anerkennung für Leistungen zum Wohle der heimischen Wirtschaft. Der... [mehr]