Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 24. April 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Musikverein Schlierstadt zog Bilanz: 20 Auftritte im letzten Jahr / Leistungsabzeichen an Jungmusiker Thomas Breitinger verliehen / Engagement gewürdigt

    35 Aktive sorgen für den richtigen Ton

    Schlierstadt. Die Mitglieder des Musikvereins trafen sich im Feuerwehr-heim in Schlierstadt zur Jahreshauptversammlung. Im Mittelpunkt standen neben den Berichten Wahlen und Ehrungen. Vorsitzender Thomas Heß begrüßte die Musiker. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen gab Schriftführer Rico Schreiber das Protokoll der letzten Generalversammlung bekannt. In seinem... [mehr]

  • Gemeinderat Ravenstein tagte: Maßnahmen zur Außengebietsentwässerung und zum Austausch von Kanalrohren / Diplom-Ingenieur Horst Rieß stellte Planung vor

    Finanzierung "überschaubar"gestalten

    Ravenstein. Mit der Begrüßung der Gemeinderäte, von Diplom-Ingenieur Horst Rieß vom Ingenieur-Büro Sack und Partner (Adelsheim) und einiger Zuhörer durch Bürgermeister Horst Weber begann eine öffentliche Gemeinderatssitzung im Sitzungssaal des Ravensteiner Rathauses im Stadtteil Merchingen.DSL-Versorgung verbessernHauptpunkte der Tagsordnung waren... [mehr]

  • Kandidaten der CDU-Bürgerliste

    Krautheim. Die CDU-Mitglieder des Krautheimer Stadtverbandes und der Bürgerliste nominierten folgende Kandidaten für die Gemeinderatswahl 2009: In Krautheim: Robert, Johann Bock, Joachim und Erich Zander; Altkrautheim: Roland Rüdinger; Gommersdorf: Joachim Essig; Neunstetten: Dieter Schneider; Oberndorf: Michael Müller; Unterginsbach: Heinz Wolpert.

  • SPD-Ortsverein Seckach tagte: Wichtige Themen auf der Agenda

    Kandidaten nominiert

    Seckach. Zur Nominierung der Kandidaten zur Gemeinde- und Ortschaftsratswahl trafen sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Seckach. Vorsitzender Norbert Richter berichtete über die Arbeit des Gemeinderats in der zu Ende gehenden Wahlperiode. So musste man, trotz hoher Investitionen der Gemeinde, die Schulden nicht erhöhen. Für die Aufgaben der Gemeinde in den... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Kur in Bad Mergentheim (Teil 6): Das Sanatorium Dr. Holler / Ein Bad Mergentheimer Traditionshaus / "Stadt hat an Attraktivität verloren"

    Berggarten und Sole-Thermalbad locken

    Frederick Wunderle BAD MERGENTHEIM. Mit 28 Mitarbeitern sowie 30 Einzel- und 20 Doppelzimmern ist das Sanatorium Dr. Holler die größte noch verbliebene Kureinrichtung in der Edelfinger Straße. Im sechsten Teil ihrer Kur-Serie stellen die Fränkischen Nachrichten heute das Traditionshaus vor. Das Team um Chefarzt Dr. Heinrich Ilse führt Rehabilitationsverfahren,... [mehr]

  • Bronnbach im Blick

    Bad Mergentheim. Kein Geringerer als Landrat a.D. Denzer erhielt vom Autor Hans-Georg Boehm das erste Exemplar der Ausgabe 26 in der Schriftenreihe zum St. Georgstag. Einen Wunsch fügte Boehm an: Er bat um Mithilfe bei der Suche nach einem Lioba-Siegel aus Tauberbischofsheim. Denzer dazu: "Ich werde als Ihr getreuer Diener gerne behilflich sein." Und Denzer weiter:... [mehr]

  • Rückblick auf vierten Stadtlauf: Veranstalter des Großsportereignisses ziehen überaus positive Bilanz / Verbesserungen angedacht

    Fortsetzung folgt Ende März 2010

    Bad Mergentheim. Der vierte Stadtlauf in Bad Mergentheim (Anfang April), ausgiebig begleitet von den Fränkischen Nachrichten als Medienpartner, war nach Meinung der Organisatoren eine "runde Sache". Der nächste, genauer gesagt, der fünfte Lauf findet voraussichtlich am letzten März-Wochenende 2010 statt - so die aktuelle Planung. Zufriedene Gesichter wohin man... [mehr]

  • Amnesty International: Briefe gegen das Vergessen

    Politische Gründe für Haftstrafe

    Bad Mergentheim. Unter dem Vorwand, die Sicherheit des Landes gewährleisten zu müssen, machen immer noch Regierungen Kritiker mundtot, indem sie sie für viele Jahre nach unfairen Gerichtsverfahren ins Gefängnis schicken. Aber jeder Mensch hat unter allen Umständen das Recht auf ein faires Gerichtsverfahren, das internationalen Standards entspricht. In den... [mehr]

  • St. Georgsabend: Hans-Georg Boehm stellte Heft 26 vor

    Siegel sind Zeugen der Frömmigkeitsgeschichte

    Bad Mergentheim. "Darstellung der Deutschordensgeschichte in Wort, Bild und Schrift" - so hat es der Verein satzungsgemäß festgelegt und diesem Auftrag trägt auch das Jahresheft 26 Rechnung, das von Hans-Georg Boehm herausgegeben wurde. Es war ein illustrer Kreis, der sich am Dienstagabend zur Vorstellung des Heftes im Arsenal zusammengefunden hatte. Mit dem... [mehr]

  • Ausstellung: In der Fachklinik Sanaderm

    Werke von Margit Müller

    Bad Mergentheim. Chefarzt Dr. Horst Frank eröffnete im Rahmen einer Vernissage in der Fachklinik Sanaderm die Ausstellung der freischaffenden Malerin Margit Müller. Die in Dainbach geborene Malerin lädt die Betrachter mit abstrakten Aquarellen, erzählerischen Acrylarbeiten und Bildern mit kleinen Landschaften von überirdischer Ruhe auf Entdeckungsreise ein. Ihre... [mehr]

Boxberg

  • Am 29. April vor Ort: Günstige Tickets zur Anreise mit der Bahn erhältlich

    "Liebliches Taubertal" wirbt auf dem Maimarkt

    Main-Tauber-kreis. Die Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" nutzt auch den Mannheimer Maimarkt 2009, um für die Ferienlandschaft zu werben. Der Maimarkt hat seine Tore von Samstag, 25. April, bis einschließlich Dienstag, 5. Mai, geöffnet. Auf der großen Verbraucher- und Leistungsschau werden wiederum mehr als 200.000 Gäste erwartet. Die Anreise ist... [mehr]

  • 27 Kinder empfingen die Erstkommunion

    Assamstadt. Unter dem Motto "Jesus Brot des Lebens" gingen 27 Kinder der Pfarrgemeinde St. Kilian Assamstadt zur ersten Heiligen Kommunion. Pfarrer Volker Ochs hatte zusammen mit engagierten Eltern die Kinder auf diesem Weg begleitet und vorbereitet. Der festliche Gottesdienst wurde musikalisch durch die Musikkapelle und den Kirchenchor Assamstadt mitgestaltet. Bild:... [mehr]

  • Bei den Wirtschaftsjunioren Main-Tauber: Schulinnovator Peter Fratton war in Tauberbischofsheim zu Gast

    Die ewige Schlacht schwarz gegen rot

    Jérôme Umminger Tauberbischofsheim. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe WJ Impulse ist es den Wirtschaftsjunioren Main-Tauber gelungen, mit dem Schweizer Peter Fratton einen der bekanntesten und renommiertesten Schulgründer und Schulinnovatoren nach Tauberbischofsheim zu holen. Im Haus der VS Möbelwerke in Tauberbischofsheim hielt er vor knapp 300 Zuschauern einen... [mehr]

  • Erinnerungen an Kommunion vor 50 Jahren

    Neubrunn. Fast alle der 50-jährigen Kommunionjubilare trafen sich, um in der Pfarrkirche St. Georg diesen besonderen Tag zu feiern. Dabei gedachten sie auch der vier bereits verstorbenen Klassenkameraden. Im Anschluss gingen sie ins "Jägerstüble". Bei einem Besuch des Torhauses und einem Rundgang durch das Dorf ließen sich vor allem die Auswärtigen die... [mehr]

  • Erstkommunion in Großrinderfeld

    Grossrinderfeld. Das Motto "Mit Jesus in einem Boot" begleitete die Großrinderfelder Kommunionkinder der Pfarrgemeinde St. Michael bei ihrer ersten heiligen Kommunion. Bereits in der Vorbereitungszeit auf diesen besonderen Tag ging man darauf ein, ebenso wie beim Festgottesdienst, den Ortspfarrer Damian Samulski zelebrierte. Marlen Baumann, Annika Baumann, Isabell... [mehr]

  • Landesgruppe Kleine Münsterländer Vorstehhunde: Prüfung fand in Königshofen statt

    Hunde zeigten sich bei der Leistungsschau vorbildlich

    Königshofen. Wie alljährlich führte die Landesgruppe der Kleinen Münsterländer Vorstehhunde kürzlich die Verbandsjugendprüfung im Taubertal bei Königshofen durch. Nach Einteilung der Prüflinge und Richter begab man sich sehr zügig in die Reviere Ein sehr guter Hasen- und Hühner-Besatz ermöglichte auch den Lautnachweis der Hunde zu prüfen. Die... [mehr]

  • Aktion "Picco Bello"

    Jungmusiker auf Müllsammeltour

    Pülfringen. Mit einer gemeinsamen Aktion zeigten Jungmusiker aus Pülfringen, dass ihnen nicht nur das Musikspielen, sondern auch eine saubere Umwelt wichtig ist. Nun trafen sich die Jüngsten des Musikvereines Pülfringen, ausgerüstet mit Eimern und passender Kleidung, um allen Müll rund um Pülfringen einzusammeln. In drei Gruppen, mit jeweils einen... [mehr]

  • Konzert: Am 26. April in der Alten Synagoge Wenkheim

    Musikalischer Abschluss des interessanten Workshops

    Wenkheim. Ein Konzert findet am Sonntag, 26. April, um 17 Uhr in der Alten Synagoge in Wenkheim statt. Der musikalische Vortrag bildet den Abschluss eines zweitägigen Gesangs-Workshops, der in Grünsfeld stattfand. Unter fachlicher Anleitung der Sängerin und Gesangslehrerin Rita Wabersich erarbeiteten sich die Teilnehmer an zwei Tagen Lieder unterschiedlicher... [mehr]

  • Vortrag: Die Pflegebegutachterin Gerlinde Gräf referierte beim Caritasverband

    Viele Informationen, aber auch ziemlich viele Fragen

    Main-Tauber-Kreis. Die Pflegebegutachterin des Medizinischen Dienstes Gerlinde Gräf referierte und stellte sich anschließend den unzähligen Fragen der zu pflegenden Angehörigen im Caritashaus Caritasmitarbeiterin Beate Maier schilderte zunächst plastisch, wie sich eine Situation in einer Familie ändert, wenn plötzlich ein Angehöriger zu einem Pflegefall wird.... [mehr]

  • Gemeinderat: Gremium will mit Konzept "Aufwertung des Rödersteingrabens" ins Landesprogramm "Mehr Natur in Stadt und Land"

    Ziel ist erneut kleine Landesgartenschau

    Harald Fingerhut Grossrinderfeld. Die Idee ist nicht neu. Auch dass das Element Wasser eine zentrale Rolle spielen soll, hat man schon mal gehört. Neu ist dass nun Großrinderfeld im Zentrum steht. Nachdem die Gemeinde Großrinderfeld 2003 mit ihrer Bewerbung für die kleine Landesgartenschau für Gerchsheim gescheitert ist, soll nun diese lukrative und... [mehr]

Buchen

  • Brandcontainer kommt: Standplatz im Hof der Feuerwache

    "Heiße Ausbildung" im Container

    Buchen. Extreme Hitze, eingeschränkte Sicht, alles ist verraucht, die Luft aufgrund der Hitze flirrend. Rund 250 Feuerwehrmänner und frauen aus dem gesamten Neckar-Odenwald-Kreis werden Anfang Mai im Brandcontainer der EnBW diese Voraussetzungen vorfinden. Am 3. Mai besteht für Jedermann die Möglichkeit, die Ausbildung im Hof der Feuerwache in Buchen zu... [mehr]

  • "Bügel-Film-Treffen" in Hettingen: Hausarbeit macht in der Gemeinschaft und beim Schauen von Filmen viel mehr Spaß / Auch eine "Runde" mit Männern gab es schon

    Bügeln als gesellschaftliches Ereignis

    Ralf Scherer Hettingen. Bügeln gehört sicherlich zu den lästigsten Haushaltspflichten, die man sich vorstellen kann. Vom männlichen Haushaltsangehörigen meist gemieden wie vom Teufel das Weihwasser, entfacht das Plätten von Wäsche auch bei gewieften Haushälterinnen nicht gerade große Begeisterungsstürme. Aber muss die Bügelei im 21. Jahrhundert noch wie zu... [mehr]

  • Förderverein spielt "Susi und der Feuerteufel"

    Buchen. Der Förderverein der Freiwillige Feuerwehr Buchen-Stadt stellt am Sonntag des Goldenen Mai (3. Mai) ein 20-Minuten-Puppentheater von Kathrin Theobald für Kinder vor. "Susi und der Feuerteufel" vermittelt spielerisch den richtigen Umgang mit Streichhölzern und zeigt dabei die Gefahren des Feuers. Besonders für Kindergärten und Schulen ist das... [mehr]

  • 1000-Jahrfeier: Ortschaftsverwaltung Bödigheim sucht Adressen

    Heimatbuch ist im Entstehen

    Bödigheim. Im Jahr 2010 feiert der Stadtteil Bödigheim sein 1000-jähriges Bestehen im Rahmen des Dorffestes (23. bis 25. Juli 2010), das turnusgemäß alle fünf Jahre stattfindet. Zu diesem Anlass wurde bei der letzten Vereinsvertreterversammlung die Gründung eines Festausschusses beschlossen, der am 21. Juli zum ersten Mal tagen wird. Der Festausschuss soll... [mehr]

  • FN-Jugendprojekt Die Landeszentrale für politische Bildung und die Fränkischen Nachrichten stellten den Buchener Vereinsvorsitzenden das Konzept vor / Forum ist online

    Jetzt sind auch die Ideen der Vereine gefragt

    Buchen. 15- bis 25-Jährige sind die Zielgruppe des FN-Jugendprojektes von Jugendlichen für Jugendliche. Viele dieser jungen Menschen besuchen nicht nur die Buchener Schulen, sondern sind zudem in einem oder mehreren der zahlreichen Vereine der Stadt engagiert. Und so lauschten nach den Lehrern und Schülern, denen das Projekt in den vergangenen Wochen vorgestellt... [mehr]

  • 30 Weiterbildungsabsolventen: Zertifikate an der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte Buchen überreicht

    Pilot-Lehrgang für Technische Betriebswirte abgeschlossen

    Buchen. In einer kleinen Feierstunde konnten bei der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen 13 geprüfte Technische Fachwirte, elf geprüfte Technische Betriebswirte (Teilzeit) und sechs geprüfte Technische Betriebswirte im Vollzeit-Blochmodell verabschiedet werden. In einem praxisnahen Unterricht, auf den die Geschäftsführung der ÜAB sehr großen Wert... [mehr]

Hardheim

  • Jahreshauptversammlung in Hardheim: Mädchen und Jungen wurden Meister / Ehrung von Klaus Spahr

    Beispielhafte Jugendarbeit in der Tischtennis-Abteilung

    Hardheim. Die Tischtennisabteilung des TV Hardheim ist innerhalb des Hauptvereins dank ihrer sportlichen Aktivitäten und Erfolge eine feste Größe, wobei die Sparte vor allem eine beispielhafte Jugendarbeit betreibt. So erschmetterte die Mädchenmannschaft in der Bezirksliga ohne Punktverlust die Meisterschaft und holte sich auch den Kreispokal, während die Jungen... [mehr]

  • 150 Jahre Gesangverein: Ältester noch existierender Verein Hardheims / Blick in die Chronik / Morgen Festbankett

    Kulturträger mit langer Tradition

    Hardheim. Der Gesangverein "Liederkranz", Hardheim, feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag. Er wurde im Jahr 1858 von Hardheimer Bürgern gegründet und ist der älteste Verein der Gemeinde. Knapp 20 Männer fanden sich damals zusammen, um chorisch zu singen. Diese namentlich genannten Sänger gelten als "Gründungsväter" des Vereins. Die zwanzig Chorleiter in... [mehr]

  • Tischtennissport

    Mädchen U 18 badische Pokal-Vizemeister

    Hardheim. Die Mädchen U18 der Tischtennisabteilung des TV Hardheim überzeugten bei der Endrunde um den Pokal des badischen Tischtennisverbandes einmal mehr mit einer starken Leistung. So erkämpften sich Annika Böhrer, Janina Leiblein und Franziska Schöllig nach dem Gewinn des Pokals des Tischtenniskreises Buchen den zweiten Platz bei den Badischen... [mehr]

Kultur

  • Museumskonzerte: Ventus Quintett Salzburg im Roten Saal

    Sonore Klangfülle und kernige Präsenz

    Sinnlich-sonore Klangfülle, Transparenz und kernige Präsenz der einzelnen Stimmen, dazu farbig expressive Leuchtkraft zählten zu den Qualitäten, mit denen das Ventus Quintett Salzburg bei seinem ersten Auftritt im Roten Saal des Deutschordenschlosses aufwartete. Beim jüngsten Museumskonzert präsentierte sich ein seit 2004 bestehendes Bläserensemble, das sich... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sanierung hat begonnen: Ab sofort Umleitung für den Verkehr aus Richtung Bad Mergentheim

    Thomas Schreiner Königshofen. Seit dem gestrigen Donnerstag ist die Ortsdurchfahrt Königshofen wieder Baustelle. Die Firma Konrad-Bau hat mit den Sanierungsarbeiten am letzten Abschnitt dieser Haupt-Verkehrsader begonnen und deshalb die Straße zwischen der Einmündung der Sailtheimer Straße und der Tauber-Franken-Halle halbseitig gesperrt. Während der Verkehr... [mehr]

  • "Christen in Aktion": Frauenfrühstück mit Vortrag

    "Unentschlossenheit ist Gift"

    Lauda. Ein Frauenfrühstück mit Vortrag und Gelegenheit zur Gemeinschaft und zum Austausch fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Coming Home - Eine große Liebesgeschichte!" bei der Evangelischen Freikirche "Christen in Aktion" in Lauda statt. In den voll besetzten Gemeinderäumen sprach die Sozialtherapeutin und Pastorin Edith Wenger zum Thema: "Wenn ich nur... [mehr]

  • ETSV Lauda: Auszeichnung verdienter Spieler

    190 Jahre Tischtennissport

    Lauda. Für ihre langjährige sportliche Aktivität wurden mehrere Spieler der Tischtennisabteilung des ETSV Lauda im Rahmen eines Verbandsspiels ausgezeichnet. Die Ehrungen wurden stellvertretend für den Badischen Tischtennis Verband durch den Kreisvorsitzenden des Tischtenniskreises Tauberbischofsheim, Peter Duffke, vorgenommen. Mit der Spielernadel werden laut... [mehr]

  • Elternbeirats-Aktion: Buntes Programm am 25. April in der Stadthalle in Lauda

    Ein Kinderfest für den Frieden

    Lauda-Königshofen. Ein Fest für alle Kinder findet am Samstag, 25. April, ab 14 Uhr in der Stadthalle in Lauda statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Musikdarbietungen mit einem Gitarristen, der Auftritt von Tanzmariechen, eine Karate-Show, verschiedene Wettbewerbe, eine Tombola und vieles mehr. Für das leibliche Wohl wird unter anderem mit einem Menü... [mehr]

  • Lkw-Anhänger kippte im Kreisel um

    Lauda. Relativ glimpflich, doch recht spektakulär, verlief ein Unfall gestern Abend im Kreisverkehr an der Tauberbrücke in Lauda. Ein Lkw-Fahrer war kurz vor 17.30 Uhr vermutlich zu schnell in den "Kreisel" eingefahren, so dass der Anhänger an der Ausfahrt zur Südfleisch umkippte, einen Lichtmasten abrasierte und halb im Grünstreifen, halb auf dem Gehweg... [mehr]

  • Rückwärts gegen Omnibus

    Gerlachsheim. Rückwärts fuhr eine 22-jährige Frau am Mittwoch gegen 8 Uhr in Gerlachsheim mit ihrem Fiat Ducato vom Gelände der Firma Kfz-Fleuchhaus auf die Straße Pfützenäcker. Offenbar übersah sie einen Omnibus, der in Richtung Landesstraße 511 unterwegs war. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen Schaden von etwa 3500 Euro.

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Unverantwortlicher Umgang mit Steuergeldern

    Abstimmung wird einfach ignoriert

    In welcher Art und Weise und Arroganz wird hier mit den Steuergeldern der Bürger umgegangen. Wegen ursprünglich sieben, jetzt noch drei Bäumen, wurde und wird der dringend benötigte Ausbau einer Straße, von einer "kleinen" Gruppierung, verzögert und behindert, obendrein ein Bürgerbegehren iniziiert und dann vor Gericht gezerrt. Die bereits entstandenen und... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Artikel "Kaum Bedarf für weitere Kinderkrippen" (FN 22. April)

    Aufbau einer Anlaufstelle für Familien

    Am Montag wurde in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates das Ergebnis einer Bedarfsermittlung zur Einrichtung weiterer Kinderkrippen präsentiert. Nach dieser Umfrage der Stadtverwaltung scheint in Lauda-Königshofen kaum Bedarf für weitere Kleinkindbetreuung zu sein. Der Rücklauf der versandten Erhebungsbögen lag bei circa 20 Prozent. Das "ernüchternde"... [mehr]

  • Leserbrief: Gemeinderäte trauen sich vor der Kommunalwahl nicht an das Thema Burg und deren Erreichbarkeit

    Bürgerbeteiligung ist Fortschritt und guter Ansatz

    Dem Gemeinderat wurde am vergangenen Montag das bestellte Nutzungs- und Optimierungskonzept für die Burg Wertheim vorgestellt. Einige Gemeinderäte waren der Meinung, dieses Konzept bringe nichts revolutionär Neues, sondern nur "alten Wein in neuen Schläuchen". Auffallend in fast allen Stellungnahmen und auch in dem vorgelegten Bericht ist das Hervorheben der... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Artikel "Die Nitratwerte sind weiter gesunken" (FN 8. April)

    Fundamentale Mängel bei der Versuchsanstellung vorhanden

    Erfreulicherweise sind die Nitratwerte im Zweckverband Wasserversorgung Grünbachgruppe weiter gesunken und haben den Grenzwert beinahe erreicht. Hierfür wurde auch die "Cultan" Düngung als nützend betrachtet. Diese Frage sollte in einem über vier Jahre dauernden Versuch im Gebiet der Grünbachgruppe, unter Federführung und Finanzierung des Regierungspräsidiums... [mehr]

  • Leserbrief: Störende Bäume

    Hauptsache alles "Bio"

    Es dürfte wohl inzwischen allgemein aufgefallen sein, dass der Holzeinschlag in unserer Region beängstigende Ausmaße angenommen hat Trotz vieler Hochglanzbroschüren über den Nutzen des Waldes sieht die Praxis anders als die Theorie aus. Alle Lehren über den Wald als Luftfilter, Sauerstoffproduzenten , Trinkwasserspeicher usw. scheinen vergessen? Müssen Bäume... [mehr]

  • Leserbrief: BUND-Gruppe Buchen zu den Leserbriefen zum Ausbau der Amphibienleiteinrichtungen

    Naturschutzgebiet ein Überlebensraum

    Leider haben sich die Leserbriefschreiber vor dem Verfassen der Briefe nicht bei unserer Gruppe oder an anderen Stellen informiert, die über die ökologischen und gesetzlichen Vorgaben für das angrenzende Naturschutzgebiet Bescheid wissen. Bereits seit 1998 betreut unsere Gruppe die Amphibienwanderung an der B 27. Innerhalb dieser elf Jahre wandten wir uns mehrmals... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball: Zwölfter Trainer-Infoabend an den DFB-Stützpunkten

    "Spielend schießen lernen" lautet das Motto der Veranstaltung

    Jetzt finden wieder an allen DFB-Stützpunkten Info-Abende für interessierte Vereinstrainer von Juniorenteams statt, besonders für die Vereinstrainer, die aus ihren Vereinsmannschaften Spieler an Stützpunkten haben. Das Thema des ersten Info-Abends 2009 lautet: "Spielend schiessen lernen". Das Thema "Torschuss" ist bereits zum zweiten Mal Thema eines Infoabends.... [mehr]

  • Golf: Saisoneröffnung beim GC Bad Mergentheim mit einem Vierer-Turnier

    Bereits gute Leistungen gezeigt

    Mit einem Vierer-Turnier begann für die Aktiven des Golf-Clubs Bad Mergentheim traditionell die Wettspielsaison. Rechtzeitig hatte auch das Wetter nach einigen regnerischeren Tagen auf Sonne umgeschwenkt, so dass bei strahlendem Sonnenschein beste Bedingungen auf dem Golfplatz im Erlenbachtal herrschten. Die über 50 Teilnehmer starteten bei diesem... [mehr]

  • Fußball, C-Junioren

    Der FSV strebt Revanche an

    Durch eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte drehteder Hollenbacher FSV-C-Junioren-Nachwuchs die Begegnung zuletzt in Waiblingen noch und fuhr den ersten Sieg nach der Winterpause ein. Wie wichtig dieser Dreier war, zeigt ein Blick auf die Tabelle der Landesstaffel 2, denn der FSV liegt mit 18 Punkten zwar auf dem fünften Tabellenplatz, aber der... [mehr]

  • SV Edelfingen: Fußballschule für Kinder veranstaltet

    Die hohe Kunst der Ballbeherrschung

    Trotz Ferien in der Schule? Das geht nur, wenn es sich um eine Fußballschule handelt. Das haben 39 Jungen und ein Mädchen beim Fußballcamp des SV Edelfingen ausprobiert und viel Spaß gehabt. Iniatiorin Catrin Kroh und ihre Helferinnen Beatrice Rupp und Anja Prinz-Ulshöfer freuten sich über das große Interesse. Ein Teil der Teilnahmegebühr ging an "Ein Herz... [mehr]

  • Fußball, B-Junioren

    Kann der FSV nachlegen?

    Es hat den Anschein, als ob die B-Junioren des FSV Hollenbach in der Verbandsliga angekommen sind. In den letzten vier Begegnungen holte das Team zehn Punkte und steht nun auf einem Nichtabstiegsplatz. Für den FSV-Nachwuchs heißt es aber, dass in den kommenden Spielen weiter gepunktet werden muss, auch wenn es schwer wird. Am Sonntag (Anpfiff 10.30 Uhr) kommt mit... [mehr]

  • Fußball, Torjägerlisten: Joachim Sauermann trifft sechsmal in einem Spiel

    Öhringer arbeitet sich langsam nach ganz oben vor

    Bezirksliga HohenloheMächtig aufgeholt hat Christian Baier (TSV Sindringen), der vier Tore erzielte. Slawek Radzik (TSV Hessental) bleibt Erster. Auch Domink Lysak (FC Taubertal) traf viermal, den Vogel aber schoss Joachim Sauermann (TSG Öhringen), der in einem Spiel sechs Treffer markiert hat. 32 Tore: Slawek Radzik (TSV Hessental) 27 Tore: Christian Baier (TSV... [mehr]

  • Fußball

    Pfeifer für Auswahl nominiert

    Für den Gemeinschaftslehrgang der U 15-Auswahlmannschaften der Landesverbände Berlin, Mecklenburg, Sachsen, Bayern und Württemberg vom 26. bis 29. April in Leipzig erhielt auch Maximilian Pfeifer vom FSV Hollenbach eine Einladung. Der in den C-Junioren des FSV spielende Maximilian Pfeifer gehört zu den 16 Spielern aus dem Verbandsgebiet, die vom WFV für diese... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga A 3 Hohenlohe: Creglingen und Schäftersheim sind übers Wochenende doppelt gefordert

    Spannung oben wie unten

    Nichts Neues vom Fernduell um den Titel: Bad Mergentheim besiegte Berlichingen/J. mit 3:0, Hollenbach ließ Schrozberg mit 6:1 abblitzen. Am Tabellenende gab es ebenfalls keine gravierenden Veränderungen: Bieringen bleibt nach dem 2:5 in Gammesfeld Schlusslicht, Creglingen (2:2 gegen Markelsheim) machte als Vorletzter mit dem vierten Remis in Folge nur wenig Boden... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 5 Hohenlohe: Wachbach II auswärts

    SV zum Verfolgerderby

    Tabellenführer Spfr. Bühlerzell II (43) gibt sich weiterhin keine Blöße und steuert Meisterkurs. Mit einem Spiel weniger folgt Michelbach/Bilz II (39), das ebenfalls noch Titelchancen hat. Mit zwei Punkten Rückstand kann sich der SC Michelbach/Wald II (37) als Tabellendritter allerdings nur noch vage Hoffnungen machen.Taubertal spielfreiSpielfrei ist diesmal der... [mehr]

  • Fußball

    Trainerlehrgang mit Erfolg absolviert

    An zwei Wochenenden absolvierten 39 Teilnehmer erfolgreich den dezentralen Trainerbasislehrgang des WFV in Bühlertann. Der Fachübungsleiter C umfasst eine Ausbildung von 120 Lerneinheiten und endet mit einem Prüfungslehrgang in Ruit. Unter optimalen Bedingungen des gastgebenden SC Bühlertann erhielten nach Darstellungen der WFV-Referenten Norbert Gundelsweiler... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 4 Hohenlohe: Spitzenteams werden auswärts auf Herz und Nieren geprüft

    TSV Röttingen ist in Laudenbach gefordert

    Im Gleichschritt setzte sich das Spitzentrio zuletzt erwartungsgemäß jeweils daheim durch. Für die eher überraschenden Ergebnisse des 24. Spieltages sorgten Rengershausen mit dem 3:0 in Harthausen sowie Oberkessach, das mit dem 6:2 gegen Elpersheim die rote Laterne wieder an Bartenstein zurückgab. Spannender dürfte es an diesem Wochenende zugehen, denn alle... [mehr]

  • Fußball, Bezirksliga Hohenlohe: Wachbach, Mulfingen und Taubertal sind auf Punkte aus

    Überraschungen gewährleistet

    Mit einem zweistelligen Sieg unterstrich die TSG Öhringen (64) noch einmal eindeutig ihre Titelambitionen, genauso wie Verfolger Spfr. Bühlerzell (60) weiterhin seine Rolle spielt. Brisanz dagegen weiter im Abstiegsgeschehen: Der SV Wachbach (25), der nach elf sieglosen Spielen ausgerechnet im Derby gegen den FC Taubertal (22) seine Misserfolgsserie beendete, hat... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Tischtennis: Klare Erfolge für Neunstetten und Hainstadt III

    Meister verabschieden sich mit Siegen

    Die beiden Meister TSV Neunstetten in der Kreisklasse A sowie SpVgg Hainstadt III in der Kreisklasse C beendeten die Saison 2008/09 mit den erwarteten Erfolgen. Während sich der TSV Neunstetten mit einem 9:0-Kantersieg gegen die SpVgg Sindolsheim II in Richtung Kreisliga verabschiedete, bezwang die SpVgg Hainstadt III Vizemeister TV Hardheim III mit 8:4.Kreisklasse... [mehr]

  • Tischtennis: Lukas Dörr und Robert Gleich dominierten

    Spannende Spiele bei Kreisranglisten

    Lukas Dörr (BJC Buchen) und Robert Gleich (SV Seckach) dominierten bei den Tischtennis-Kreisranglisten 2009, die am Wochenende in der Sporthalle in Hettingen unter der bewährten Organisation und Leitung der Tischtennisabteilung des FC Hettingen mit Sportwart Heinrich Münch und Alexander Gramlich ausgetragen wurden. Allerdings ließ die Beteiligung, wie schon in... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fußball, Jugend-Landesligen: "Englische Wochen" stehen bevor

    Derbyzeit bei den B-Junioren

    Nach den Pokalauftritten geht es für die Fußball-Junioren in den Landesligen Odenwald wieder richtig rund. Nicht nur am Wochenende, sondern auch am Monatswechsel sind die lokalen Vertreter im Einsatz.A-JuniorenIhren sechsten Rang verteidigen möchten die A-Junioren der SG Külsheim/Hundheim. Gegen den Vierten SG Fahrenbach ist die SG allerdings leichter... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga TBB: Boxberg/Wölchingen geht selbstbewusst ins Derby / Beim Tabellenzweiten FC Hundheim/Steinbach gefordert

    Für den FCE die letzte Chance

    In der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim ist die erste Entscheidung gefallen: Der Abstieg des SV Pülfringen ist nicht mehr zu verhindern. Seit Mittwochabend ist auch der TSV Kembach/Höhefeld nur noch theoretisch zu retten, während der VfB Messelhausen weiter den Anschluss ans enge untere Mittelfeld sucht. Ganz vorne strebt jedoch der SV Königshofen einer... [mehr]

  • Kreisklasse B TBB: Bereits sechs Spieltage vor dem Saisonende ist es soweit

    SC Boxtal kann sein Meisterstück machen

    Der Tag der Entscheidung in der Kreisklasse B Tauberbischofsheim scheint gekommen. Schon sechs Spieltage vor Schluss kann sich der SC Boxtal nicht nur den Aufstieg, sondern auch die Meisterschaft sichern, wohingegen der Abstieg des TKSV Lauda wohl besiegelt wird. Ausgerechnet im Spitzenspiel hat der SC Boxtal nun also die frühzeitige Entscheidung in der Hand. Gegen... [mehr]

  • Kreisklasse A TBB: Wenn alles gut läuft, darf der SV Windischbuch am Sonntag schon den Titel feiern

    SV Wittighausen will es wissen

    Macht der SV Windischbuch bereits am 20. Spieltag den Aufstieg perfekt? Oder muss sich der Spitzenreiter der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim noch - wenn auch wohl für nur kurze Zeit - gedulden? Auch für den SV Dertingen/Bettingen könnten bereits am Sonntag die Würfel fallen: Verliert der SVD, ist höchstens noch der Relegationsplatz zu erreichen - rein... [mehr]

  • Kreisklasse C TBB: FC Eichel II gastiert zum Wertheimer Lokalderby

    Verfolgertreff in Grünenwört

    In der Fußball-Kreisklasse C Tauberbischofsheim marschiert der FC Grünsfeld II weiter unbeirrt Richtung Meisterschaft. Nach dem Werbacher Patzer gegen Anadolu (1:4) beträgt der Vorsprung nun schon fünf Punkte. Am Sonntag empfängt der Spitzenreiter den TSV Bobstadt, der bei der 1:3-Niederlage gegen Eichel wohl die letzte Chance auf den Relegationsplatz... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Ausstellung im Ökumenischen Zentrum: Bilder von Frauen aus dem Frauenhaus ab 27. April zu sehen

    "Häusliche Gewalt ist kein Schicksal"

    Neckarelz. Eine Ausstellung zum Thema "hinschauen und helfen - häusliche Gewalt ist kein Schicksal" veranstaltet das Bildungszentrum Mosbach am Montag, 27. April, um 19.30 Uhr im Ökumenischen Zentrum Neckarelz, Neuburgstraße 10. Neben der Beschreibung des Projektes, einer theologischen Darstellung zum christlichen Menschenbild sowie Grußworten der Regionalstelle... [mehr]

  • Uraufführung in St. Valentin: Gotteslob mit Orgel und Blasmusik

    Begeisterte Zuhörer und ein dankbarer Pfarrer

    Limbach. Gotteslob mit Orgel - keine Frage, das ist üblich. Dirigent Matthias Hess vom Musikverein 1863 Limbach sowie Blasmusikverbandspräsident Gerd Münch wollten die Probe aufs Exempel machen, ob auch die Kombination Orgel und Blasmusik harmoniert, so Münch nach dem Konzert. Schließlich war bei der Einweihung des Gotteshauses die Blaskapelle mit "Also sprach... [mehr]

  • Aktuelle Themen diskutiert: Bau-Innung Neckar-Odenwald blickt zurück

    Hoffnung auf das Konjunkturprogramm

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Jeder Euro, der das regionale Baugewerbe belebt, ist sinnvoll angelegt", so Obermeister Gerhard Möhler bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung der Bau-Innung Neckar-Odenwald im Landgasthof "Zur Pfalz" in Dallau. Teilnehmer waren auch Hauptgeschäftsführer Thomas Möller, Anne Francken und Joachim Thomas vom Verband Bauwirtschaft... [mehr]

  • Am Wochenende in Lörrach: Alle Mannschaften und zahlreiche Einzelschwimmer qualifizierten sich bei den Bezirksmeisterschaften

    Höpfinger DLRG bei den Badischen Meisterschaften

    Höpfingen. Bei den Bezirksmeisterschaften im Walldürner Hallenbad konnten die Höpfinger Schwimmer ihre hervorragende Position bei Schwimmwettkämpfen ausbauen und sicherten sich hierbei neun sichere Fahrkarten zu den Badischen Meisterschaften, die am kommenden Wochenende in Lörrach stattfinden. Außerdem können sich jetzt auch alle zweitplatzierten Mannschaften... [mehr]

  • Maibaumstellen

    Höpfingen. Die Maibaumaktion des Fördervereins Große Sporthalle auf dem Gelände des alten Rathauses "Am Plan" am Vorabend des 1. Mai (Donnerstag, 30. April ) gehört seit 17 Jahren fest zum Veranstaltungskalender der Gemeinde. Diese Aktion trägt neben dem Skibasar wesentlich dazu bei, dass wöchentlich Hunderte von sporttreibenden Jugendlichen die Sporthalle mit... [mehr]

  • Gemeinderat Mudau tagte: Odenwaldstadion im Mittelpunkt der Diskussion / Neue Heizanlage mit Pellets und Holzhackschnitzel für die Grundschule in Schloßau

    Neues Konzept für Sanierung des Stadions

    Mudau. Die Grundschule in Schloßau soll eine neue Heinzanlage in Form eines Pellets-Holzhackschnitzelkessels mit angebautem Pelletsbunker, Erneuerung der Elektroversorgung, Einbau einer Blockheizkraftwerkanlage und in sieben Räumen eine neue Beleuchtungsanlage erhalten. Dies wurde bei der Gemeinderatssitzung in Mudau beschlossen. Dabei war es Roland Salopek... [mehr]

  • Hannover Messe: Sieben Firmen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis gehörten zu den Ausstellern / Landrat Dr. Achim Brötel zu Besuch

    Stimmung besser als erwartet

    Neckar-Odenwald-Kreis. Das weltweit wichtigste Technologieereignis des Jahres, die Hannover Messe, präsentiert bis Ende der Woche über 6150 Aussteller aus 61 Ländern zu Themen wie Industrieautomation, Energietechnologien, Antriebs- und Fluidtechnik, Mobilität, Zulieferung und Zukunftstechnologien. Auch der Neckar-Odenwald-Kreis ist vertreten: Sieben Firmen... [mehr]

  • Sitzung des Mudauer Gemeinderats: Gewässerentwicklungsplan Elz und Eisengraben / Voraussichtlicher Eigenanteil liegt bei 760 000 Euro

    Zweifel an der Umsetzung der kompletten Pflegemaßnahmen

    Mudau. Aufgrund des großen Informationsumfangs sah sich Gemeinderat Hans Slama zunächst nicht in der Lage, seine Zustimmung zum Gewässerentwicklungsplan Elz und Eisengraben sowie zum Wege- und Gewässerplan der Flurordnung in Scheidental zu geben."Nicht unnötig verzögern"Andreas Schölch entschärfte, das Gremium habe die Flurbereinigungsmaßnahme, die... [mehr]

Niederstetten

  • Flächennutzungsplan: Stellungnahmen behandelt und Wirksamkeitsbeschluss gefällt

    "Mammutwerk" verabschiedet

    Niederstetten. Wie wird sich die Stadt Niederstetten in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren in städtebaulicher Hinsicht entwickeln? Antwort hierauf gibt der so genannte "Flächennutzungsplan", der in der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend behandelt wurde. Der Flächennutzungsplan (FNP) ist ein so genannter vorbereitender Bauleitplan, der zwar für den Bürger... [mehr]

  • Hof Aischland in Weikersheim: Margret und Norbert Beck haben als Milchproduzenten unter den niedrigen Preisen zu leiden

    "Wir verzichten derzeit auf den Lohn"

    Klaus T. Mende Weikersheim. (Milch-)Bauer werden ist nicht schwer, (Milch-)Bauer sein dagegen sehr: Norbert und Margret Beck bewirtschaften den Hof Aischland oberhalb von Weikersheim. "Wir sind beide mit Leib und Seele Landwirte", betonen sie unisono im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Doch unter den derzeitigen Bedingungen mache die Arbeit nicht sehr viel... [mehr]

  • Tag des Baumes: Morgen Aktion vor der Sparkasse

    Alles dreht sich um Bäume

    Bad Mergentheim. Von der Baumpflanzaktion, über den Verkauf von Gartensträuchern und einer Ausstellung bis zum Verkauf von Baumkuchen reicht die Palette der Aktionen, die der Arbeitskreis Stadt-Ökologie der Naturschutzgruppe Tauber-grund am Samstag von 10 bis 14 Uhr rund um die Sparkasse veranstaltet. Bereits seit 1951 wird alljährlich am 25. April in ganz... [mehr]

  • Kirche: Mit Finanzkrise befasst

    Das Vertrauen nicht verlieren

    Bad Mergentheim. Unter dem provozierenden Titel "Vertrauen trotzt Krise" stand ein Referat von Pfarrer Falk Schöller, Studienleiter an der Evangelischen Akademie Bad Boll. Kirchengemeinderäte und Pfarrer diskutierten seine grundlegenden Thesen. Viele Menschen, so erläuterte der Referent im Albert-Schweitzer-Saal, lebten heute über ihre Verhältnisse, und die... [mehr]

  • Tag des Baumes: Am Samstag, 25. April, ist es wieder soweit / Ein Hollenbacher Beispiel

    Einer der fünfhundert ältesten Bäume in Deutschland

    Main-Tauber-Kreis/Hollenbach. Der internationale Tag des Baumes fällt in diesem Jahr auf einen Samstag - er ist am 25. April. Die Idee eines "Arbor Day", eines Tages des Baumes, kommt aus dem nordamerikanischen Bundesstaat Nebraska. Als die ersten Siedler dorthin kamen, fanden sie eine baumarme Landschaft vor. Einer der Pioniere von 1854 war J. Sterling Morton - mit... [mehr]

  • Deutschordensmuseum: Vortrag über spannende Zeit

    Ende der Ordensherrschaft

    Bad Mergentheim. Der Beginn des 19. Jahrhunderts war geprägt von tiefgreifenden politischen und territorialen Veränderungen. Zunächst behauptete sich der Deutsche Orden als Souverän, auch wenn er gravierende Verluste hinnehmen musste. Er überstand sogar den Untergang des alten Reichs, doch im April 1809 endete, durch einen Befehl Napoleon Bonapartes, die... [mehr]

  • Rinderfeld: Keine offene Schweinemast

    Geruchsbelastung "ist nicht vertretbar"

    Niederstetten. Vorerst das Einvernehmen versagt hat der Gemeinderat dem Baugesuch eines Landwirts aus Rinderfeld, der am Ortsrand, gegenüber des Seeparkplatzes, einen offenen Schweinemast- und -wartestall bauen will. Jetzt soll erst einmal mit dem Rinderfelder Ortschaftsrat, den Fachbehörden und natürlich dem Antragsteller erneut beraten werden, um besonders in... [mehr]

  • Kontroverse Diskussion im Gemeinderat: Antrag eines Landwirts vorerst zurückgestellt

    Grundsätzliches Ja zu Fotovoltaikanlagen

    Bettina Semrau Niederstetten. Alternative Energien: Ja, aber nur an ausgewählten Standorten, die weder an exponierter Stelle liegen, noch auf hochwertigen landwirtschaftlichen Flächen. So könnte man kurz die Meinung des Niederstettener Gemeinderats und der Stadtverwaltung zum Thema Fotovoltaikanlagen auf dem Stadtgebiet zusammenfassen. Durchaus kontrovers... [mehr]

  • Bezirkskantor: Landeskirchliche Aufgabe

    Hohes Amt für Peter Ammer

    Weikersheim. Kirchenmusikdirektor Peter Ammer wird Vorsitzender des württembergischen Kirchenmusik-Verbands in den Bereichen "Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker" und "Orgel". Der Weikersheimer Bezirkskantor und Kantor an der Stadtkirche St. Georg (diese Ämter bleiben ihm erhalten) hat derzeit schon das Amt des Bildungsreferenten im Verband "Evangelische... [mehr]

  • Frühlingsmarkt: Tag der offenen Tür, Flohmarkt und vieles mehr

    In der Innenstadt ist viel geboten

    Niederstetten. Die Niederstettener Geschäfte öffnen am Sonntag, 26. April, ihre Türen ab 13 Uhr zum Frühlingsmarkt. In der Stadt ist viel geboten: Einige Gewerbe laden zum Tag der offenen Tür, Sonderausstellungen sind zu sehen, der Marktplatz ist bewirtet, in der Innenstadt finden Aktionen statt - und bereits ab 11 Uhr öffnet eine Gartenmöbelausstellung an der... [mehr]

  • Kultur und Natur verknüpft

    Rothenburg. Die Rothenburger Frühjahrswanderwochen finden vom 2. bis 10. Mai statt. Dabei werden die Wanderungen mit kulturellen Führungen durch und rund um Rothenburg vereint. "Heilkräuterwanderung" heißt eine davon oder "Mühlenwanderung", Stadtführungen verbinden sich mit Kirchenführungen, dem Rundgang mit dem Nachtwächter, Orgelkonzerten, den... [mehr]

  • Ein Orden im Wandel der Zeiten: Vom repräsentativen Adelsinstitut zur karitativen Verpflichtung

    Napoleon fegte vor 200 Jahren den Orden von der Landkarte

    Maike Trentin-Meyer Bad Mergentheim. Viele wissen es nicht: der Deutsche Orden war nicht nur an den Kreuzzügen im Mittelalter beteiligt, sondern existiert auch heute noch und wirkt mit seinen drei Instituten (Brüder, Schwestern, Familiaren) im sozial-karitativen Bereich. Am 24. April vor 200 Jahren beendete Napoleon die Existenz des Deutschen Ordens in den... [mehr]

  • Allgemeine Wählervereinigung: Mit 14 Kandidaten am Start

    Neuen Ideen gegenüber aufgeschlossen

    Niederstetten. Mit vier Kandidatinnen und zehn Kandidaten geht die Allgemeine Wählervereinigung (AWV) am 7. Juni in die Kommunalwahl in Niederstetten und seinen Stadtteilen. Auf der Liste finden sich "Frauen und Männer aus unterschiedlichen Berufen und Altersgruppen, die an der positiven Weiterentwicklung Niederstettens mitarbeiten wollen und sich aktiv in der... [mehr]

  • DRK Niederstetten: Unterwegs nach Aalen und Giengen

    Steiff-Tiere brachten auch die Erwachsenen zum Staunen

    Niederstetten. Aalen und Giengen waren die Ziele des Ausflugs der DRK- Bereitschaft Niederstetten. Bei strahlendem Wetter startete die Gruppe mit dem Bus zuerst nach Aalen zum Tiefen Stollen. Bei der Führung gab es allerlei zu entdecken beziehungsweise zu erfahren. Wie wurde zum Beispiel früher das Eisenerz aus dem Berg gebracht, wie wurde gesprengt und wie viele "... [mehr]

  • Gemeinderat: Unter Punkt "Verschiedenes"

    Viele Fragen zu klären

    Niederstetten. Eine ganze Reihe von Fragen gab es bei der Gemeinderatssitzung unter dem Punkt "Verschiedenes" zu klären. So wollte Helmut Baumbusch wissen, wann im Zuge der Rohwasserkonzeption der Hochbehälter "Schlossberg" aktiviert werde. Wie Stadtbaumeister Wolfgang Deeg ausführte, werde im Mai bzw. Anfang Juni hier das Wasser eingespeist. 238 000 Euro erhält... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Stiftung Juliusspital Würzburg: Über neun Millionen Euro staatliche Fördermittel

    "Grün" für letzten Bauabschnitt

    Würzburg. Die Regierung von Unterfranken erteilt der Stiftung Juliusspital Würzburg die fachliche Genehmigung für die Sanierung des Krankenhauses Juliusspital Würzburg, Bauabschnitt 4b.VorwegfestlegungDas Projekt ist im Wege einer Vorwegfestlegung für das Jahreskrankenhausbauprogramm 2010 des Freistaates Bayern vorgesehen. Dem Krankenhausträger wurde ein... [mehr]

  • Autofahrerin schwer verletzt

    Möckmühl. Eine 29-jährige Chinesin fuhr am Dienstag gegen 18.30 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der BAB A 81 Richtung Heilbronn. Im Bereich der Jagsttalbrücke fuhr sie mit etwa 130 Stundenkilometern auf dem linken Fahrstreifen und wollte in einer leichten Rechtskurve einen Lastzug überholen. Hierbei kam sie auf den rechten Fahrstreifen, streifte das linke... [mehr]

  • "Hockenheim Historic - In Memory of Jim Clark": Historischer Motorsport in seiner schönsten Form

    Ein wahres Fest für Oldtimer-Fans

    HOCKENHEIM. "Bei der "Hockenheim Historic - In Memory of Jim Clark" vom heutigen Freitag bis Sonntag, 26. April, auf dem Hockenheimring zu Ehren des zweifachen Formel 1-Weltmeisters Jim Clark können die Besucher historischen Motorsport in seiner schönsten Form erleben und großartige Fahrzeugraritäten aus dem In- und Ausland bestaunen.", so Georg Seiler,... [mehr]

  • Ursache ermittelt

    Karlstadt. Nach dem Großbrand in einem Zementwerk am frühen Sonntagmorgen sind die Ermittler der Kriminalpolizei Würzburg hinsichtlich der Brandursache weiter gekommen. Offenbar hat übermäßige Erwärmung im Bereich der Mühlen und Förderbänder zu dem schadensträchtigen Feuer geführt. Mittlerweile ist von einem Schaden in Höhe von etwa drei Millionen Euro... [mehr]

  • Vorfahrtsunfall

    Schöntal. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden Polizei und Rettungsdienst am Donnerstag gegen 6.45 Uhr auf die Westernhausener Höhe gerufen. Ein auf der Kreisstraße 2320 aus Sindeldorf kommender 22-jähriger Golffahrer hatte die dortige Stoppstelle missachtet und war seitlich in den auf der Landesstraße 1046 fahrenden Audi eines 25-jährigen Mannes gekracht.... [mehr]

  • Greifenwarte Burg Guttenberg: Nachwuchs zum Saisonstart

    Weißkopfseeadler geschlüpft

    Neckarmühlbach. Ein junges Weißkopfseeadlerküken schlüpfte kürzlich auf Burg Guttenberg. Der kleine Piepmatz ist wohlauf, wiegt 73 Gramm und ist für seine Größe schon sehr laut. Die Deutsche Greifenwarte ist das älteste und größte private Zucht- und Forschungszentrum seiner Art in Europa und hat vor allem in den 70er und 80er Jahren unter der Leitung von... [mehr]

Sport

  • Verbandsliga Nordbaden: Der FV Lauda muss morgen um 16 Uhr in der Heidelberger Südstadt bei der SG Kirchheim antreten

    "Doc" Schneider muss die Defensive neu aufstellen

    Vor einer ganz schweren Aufgabe steht Verbandsligist FV Lauda am Sonntag ab 16 Uhr bei seinem Auswärtsspiel bei der SG Kirchheim. Die Gastgeber sind mit 18 von 21 möglichen Punkten in die Rückrunde gestartet und haben mit dem derzeit fünften Tabellenplatz und 38 Pluspunkten längst ihre Abstiegsängste abgelegt. Bemerkenswert ist das Auftreten der SG in der... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Kellerduell zwischen Lohrbach und Sattelbach im Mittelpunkt / Paul Kopejsko will mit dem TSV Höpfingen Platz drei halten, wenngleich er erkannt hat

    "Ein kleines bisschen auch Selbstzufriedenheit"

    Die Landesliga Odenwald absolviert nach zwei Mittwochsspielen (wir berichteten gestern) am Samstag und Sonntag ihren 24. Spieltag. Gastgeber und Gastmannschaften gewannen jeweils vier Partien in der Hinrunde. Mitte Oktober letzten Jahres zeigte die Tabelle schon nach acht Spielen das Bild, das sie aktuell hat: Der TV Hardheim vor Mosbach, das Verfolgerfeld nahezu... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Werner Kaufmann im Kurzinterview

    "Jede Menge Brisanz drin"

    Der FC Lohrbach hat sich durch den jüngsten 2:1-Erfolg in Gerlachsheim im Kampf um den Klassenerhalt zurückgemeldet. Die FN sprachen mit Trainer Werner Kaufmann. Herr Kaufmann, war der 2:1-Sieg letzten Samstag der Startschuss für einen furiosen Saisonendspurt oder war es nur ein Sieg, der das Fünkchen Hoffnung auf den Klassenerhalt am Glimmen hält? Werner... [mehr]

  • Verbandsliga Württemberg: Hollenbach in Frickenhausen

    Anreise als Außenseiter

    Nach der insgesamt enttäuschenden Leistung in Biberach ist für den FSV Hollenbach der Zug Richtung Oberliga wohl endgültig abgefahren. Nach vier Spielen, in denen die Mannschaft von FSV Coach Ralf Stehle nur magere zwei Punkte holen konnte, ist der Rückstand auf die beiden ersten Plätze auf sieben bzw. sechs Punkte angewachsen. Am Samstag (Anpfiff 15.30 Uhr)... [mehr]

  • Prellball: TV Wertheim bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin

    Das Ziel heißt: Die Endrunde am zweiten Tag erreichen

    Für die Prellballer des TV Wertheim geht am morgen und übermorgen mal wieder ums Ganze. Die Deutschen Meisterschaften der Seniorenspielklassen 2009 stehen in Berlin auf dem Programm. Bereits am Samstag ab 8 Uhr müssen die Wertheimer Spieler ihr Bestes geben. Präsentiert man sich dabei in guter Form und Spiellaune, und bleibt man verschont von Verletzungen sind... [mehr]

  • Handball, Herren-Regionalliga: Titelanwärter in Kirchzell

    Erneut eine Überraschung?

    Zu einem echten Highlight kommt es im letzten Heimspiel des TV Kirchzell in der Saison gegen Titelaspirant HG Saarlouis. Die Gäste, mit 42:10 Punkten zwei Zähler vor Verfolger Gensungen/Felsberg, würden mit einem Sieg einen riesigen Schritt Richtung Meisterschaft machen. So geht der Tabellenführer als Favorit in dieses Spiel, doch auch im Vorspiel verlangte der... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Hardheim erwartet zum letzten Saisonspiel Eppelheim

    Gas geben, siegen und auf Roos freuen

    Ab Sonntag gehört die Runde 2008/09 wieder der Vergangenheit an. Während TB Reilingen gegen Leutershausen II seine Meisterschaft feiern kann, haben andere Teams noch Sorgen, dem drohenden Abstieg zu entgehen. Edingen und Sandhausen müssen sich definitiv aus der Landesliga verabschieden. Zum jetzigen Zeitpunkt ist aber offen, ob noch weitere Teams absteigen... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden

    Glaube oder Durchhalteparole?

    "Fünf Punkte sind viel, aber im Fußball ist alles möglich." Diese Worte von Stefan Strerath, dem Co-Trainer der Spvgg. Neckarelz, hören sich ein wenig nach Durchhalteparole an. Nachdem es jüngst nicht gelang, mit einem Sieg in Spielberg den Rückstand auf den direkten Kontrahenten auf zwei Punkte zu verkürzen, bleibt den Neckarelzern nun nichts anderes übrig,... [mehr]

  • Handball, Damen-Landesliga: HSG-Heimspiel zum Abschluss

    Harte Nuss zu knacken

    Nochmals eine harte Nuss zu knacken haben die Damen der HSG Tauberbischofsheim/D. zum Abschluss der Runde. Mit dem TV Schriesheim stellt sich am morgigen Samstag um 17 Uhr in der Sporthalle am Wört ein Team aus dem oberen Tabellendrittel vor, bei dem man allerdings in der Hinrunde die Oberhand behalten hatte. Die Truppe von Trainer Klaus Beck, dem eine sehr gute... [mehr]

  • Fechten: Olympiasiegerin startet morgen bei den Deutschen Meisterschaften in Tauberbischofsheim

    Heidemann im Mittelpunkt

    Bei den deutschen Titelkämpfen im letzten Jahr in Tauberbischofsheim war sie bereits als amtierende Degen-Weltmeisterin die große Favoritin, am bevorstehenden Wochenende ist sie in dieser Rolle noch stärker ausgeprägt, denn Britta Heidemann vom TSV Bayer 04 Leverkusen geht jetzt als glorreiche Olympiasiegerin in die nationalen Titelkämpfe. Alle Augen werden auf... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg

    Jetzt den Spieß umdrehen

    Die Serie von fünf Auswärtsspielen ohne Niederlage ist am letzten Samstag für den TSV Crailsheim gerissen. Mit 1:2 zogen "die Horaffen" in Villingen den Kürzeren. Nun gilt es, den Spieß umzudrehen, denn den Auswärtsspielen ohne Niederlage standen vier Heimspiele ohne Sieg gegenüber. Morgen spielt die Mannschaft von Trainer Tobias Flitsch um 15.30 Uhr daheim... [mehr]

  • Handball, Herren-Badenliga: Schweres Saisonfinale für die HG Königshofen/Sachsenflur

    Meister gibt Visitenkarte ab

    Die HG Königshofe/Sachsenflur trifft im Saisonfinale am Sonntag um 17.30 Uhr in der Tauber-Franken-Halle auf die mit großem Abstand an der Tabellenspitze stehende SG Nußloch. Doch trotz der krassen Außenseiterrolle will Trainer Ralph Spengler seine Jungs im Heimspiel noch ein letztes Mal zur Höchstleistung anspornen und so vielleicht sogar eine Überraschung... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: TSV Buchen zum Saisonfinale in Ziegelhausen

    Noch einmal Grund zum Jubel?

    Eigentlich ist die Saison gelaufen, eine Zugabe wird Buchen noch geben. Am Sonntag reist er zum letzten Saisonspiel nach Ziegelhausen und bläst dort um 17.30 Uhr zum letzten "Halali". Die Motivation fällt allmählich schwer, denn man braucht die erholsame Zeit der Ruhe. Vielleicht hilft der Ansporn, mit einem Sieg noch das Podest zu erreichen. Es wäre allerdings... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Buchen morgen gegen Oberhausen

    TSV möchte endlich seine Chancen nutzen

    "Wir werden noch unsere Punkte holen!" Die Worte von Buchens Trainer Lothar Schad klingen zuversichtlich, würde er an seine Aussage nicht folgenden Nebensatz anfügen: "Wenn wir unsere Torchancen endlich einmal konsequent nutzen." Am besten schon morgen ab 16 Uhr, denn da empfängt das Schlusslicht die Spvgg. Oberhausen. Ja, die Chancenverwertung. Sie ließ dem... [mehr]

  • Handball, Damen-Landesliga: Meister HG nach Nußloch

    Und wieder auswärts

    Zum Saisonabschluss müssen die Landesliga-Damen der HG Königshofen/Sachsenflur noch einmal auf Reisen gehen. Am morgigen Samstag um 17 Uhr steht nämlich die Auswärtspartie bei der SG Nußloch auf dem Programm. Die Gastgeberinnen rangieren mit 15:27 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Im Hinspiel in der Tauber-Franken-Halle gab es für die HG einen klaren und... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Dance of Elements"

    Tauberbischofsheim. "Dance of Elements" ist der Titel des nächsten Tauberbischofsheimer Schlosskonzerts am morgigen Samstag, 25. April, um 20 Uhr im Rathaussaal. Kubanische, afrikanische, karibische, irische, osteuropäische Musikelemente, beschleunigt mit einem Schuss Pop- und Rockfeeling gehen laut einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung dabei eine heftige... [mehr]

  • Auto übersehen

    Von tiefstehender Sonne geblendet

    Tauberbischofsheim. Da er durch die tief stehende Sonne geblendet wurde, übersah ein 18-jähriger Golffahrer am Mittwoch in Tauberbischofsheim einen Audi. Der junge Fahrer bog von der Bundesstraße 27 nach links in die Landesstraße 504 Richtung Stadtmitte ab. Hierbei stieß er mit dem auf der Bundesstraße entgegenkommenden, 34-jährigen Audifahrer zusammen.... [mehr]

Walldürn

  • Ausstellung im Reilschen Haus: "Romantik im Odenwald" 30. April bis 1. Juni zu sehen

    Erinnerungen an Brentano

    Walldürn. Als ein Zentrum der romantischen Bewegung in Deutschland kann man Heidelberg bezeichnen. Dichter und andere Künstler bereisten in der Zeit um 1800 das Heidelberger Hinterland und den Odenwald. Für ihre Liedersammlung "Des Knaben Wunderhorn" sammelten Clemens Brentano und Achim von Arnim auch Volkslieder und Volksdichtung aus der Gegend zwischen Mosbach... [mehr]

  • In Rippberg: Programm beim Feuerwehrgerätehaus mit Blasmusik

    Florianstag der Wehr mit Maibaumstellen

    Rippberg. Zwei Tage geht es rund am Feuerwehrgerätehaus in Rippberg. Am 30. April findet das zehnte Maibaumstellfest und am 1. Mai erstmals ein Florianstag der Feuerwehr Rippberg statt. Die Idee zum Maibaumstellfest entstand vor zehn Jahren. Damals wurde am 1.Mai um 6 Uhr von der Feuerwehr mit dem Maibaumstellen begonnen und gleichzeitig fand die musikalische... [mehr]

  • Rückblick der Frauengemeinschaft: In vielen Bereichen Engagement gezeigt / Regionalfrauenreferentin Regina Köhler sprach über das Segnen

    Frauen leisten wertvolle Arbeit für Mitbürger

    Walldürn. Zur Jahreshauptversammlung fanden sich die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland, Ortsverein Walldürn, in der Begegnungsstätte des Geriatriezentrums St. Josef ein. Im Mittelpunkt standen neben den Tätigkeits- und Rechenschaftsberichten der Vorsitzenden Krimhild Herre und der Kassenwartin Helga Ploß ein von der... [mehr]

  • Reise nach Berlin

    Reservisten in der Bundeshauptstadt

    Walldürn. Es gehört bei der Reservisten-Kameradschaft Walldürn (RK) zu den Höhepunkten im Jahresablauf, einmal jährlich zusammen mit den Partnern einen mehrtägigen Jahresausflug zu politisch und gesellschaftlich interessanten Stätten zu unternehmen. In diesem Jahr hatte RK-Mitglied Gerd Teßmer die Aufgabe übernommen, am Zielort Berlin Historie und... [mehr]

  • Spenden für den Kindergarten

    Altheim. Beim Kindergarten St. Valentin in Altheim gingen in den letzten Wochen erfreulicher Weise einige Geld und sonstige Spenden ein. So ließ Andreas Elis dem Kindergarten 250 Euro für die Anschaffung von Spielsachen zukommen, speziell für Kinder unter drei Jahren. Sybille Heilig bietet im Kindergarten Tanz- und Aerobicstunden für die Kinder an. Daneben... [mehr]

Wertheim

  • Wertheimer Hospiztage: Veranstaltung am Mittwoch mit Kerstin Kubo zum Thema "Beileidsbriefe schreiben"

    "Die Trauer ist so unterschiedlich wie die Menschen"

    Wertheim. Vielen Menschen ergeht es so: Man erfährt vom Tod eines Mitmenschen und ist überwältigt von Gefühlen. Doch häufig fehlen die richtigen Worte, um Trauer und Mitgefühl auszudrücken. Kursleiterin Kerstin Kubo gab dazu am Mittwoch in der Veranstaltung anlässlich der "Wertheimer Hospiztage" zum Thema "Beileidsbriefe schreiben" vor einer allerdings... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Diebstahl in besonders schwerem Fall / Bei Zahlung einer Buße in Höhe von 1000 Euro wird das Verfahren endgültig eingestellt

    Alkoholisiert einen Automaten geleert und dann von nichts mehr gewusst

    Wertheim. Um Diebstahl in besonders schwerem Fall ging es in einer Verhandlung beim Amtsgericht Wertheim. Im Dezember hatte ein Gastwirt aus der Main-Tauber Stadt im eigenen Lokal den Geldspiel-Automaten mit einem Schraubendreher aufgebrochen und 1915 Euro entwendet. Inzwischen ist der Schaden nahezu wieder gut gemacht, und so stellte das Gericht mit Zustimmung der... [mehr]

  • Vor-Ort-Termin der Jungen Union: Begehung in Höhefeld

    Bürgerhaus gelobt

    Wertheim/Höhefeld. Die Mitglieder der Jungen Union (JU) Wertheim setzten ihre Reihe an Vor-Ort-Terminen fort und trafen sich am Dienstag zu einer Ortsbegehung in Höhefeld. Dazu ging uns von der politischen Gruppierung der folgende Bericht zu. Begleitet wurde die Gruppe von Ortsvorsteher Alfred Schwab. Besonders beeindruckt zeigten sich die Anwesenden von der neuen... [mehr]

  • "Meisterkonzert im Schlösschen": Kulturkreis bietet zum Muttertag am 10. Mai einen Gesangsabend mit der Sopranistin Anna Palimina

    Ein ansprechendes Programm vorbereitet

    Hofgarten. "Frühling, Gesang, Hofgartenschlösschen, Muttertag, junge Künstlerinnen." So bewirbt der Wertheimer Kulturkreis einen Gesangsabend am Sonntag, 10. Mai, um 17 Uhr mit dem Titel "Meisterkonzert im Schlösschen". Diesmal hat der Kulturkreis die junge hochbegabte Sopranistin Anna Palimina (Dresden) verpflichtet, die am Klavier von Alexandra Ismer begleitet... [mehr]

  • SPD-Wahlveranstaltung: Kandidaten präsentierten sich

    Liste voller Vielfalt

    Wertheim. Eine SPD-Wahlveranstaltung der besonderen Art konnten die Bewohner der Wertheimer Kernstadt am Dienstag erleben. Dazu ging uns von der Partei der folgende Bericht zu. Die Kandidaten der SPD stellten sich den Bürgern im Arkadensaal der Hofhaltung vor. Im Rahmen seiner Begrüßung ging Stadtrat Patrick Schönig auf die Vielfältigkeit der Kandidatinnen und... [mehr]

  • Spende an Wertheimer Tafel

    Pfunde purzelten für guten Zweck

    Hofgarten. Die Pfunde purzelten für einen guten Zweck: Die "WeightWatchers"-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer, die sich immer donnerstags um 10 oder um 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus im Hofgarten treffen, waren sich schnell einig - der Abnahmeerfolg in der Fastenzeit über drei Wochen sollte als Lebensmittelspende an die Wertheimer Tafel aufgewogen werden. Die... [mehr]

  • Comenius Realschule: 175 Schülerinnen und Schüler sind gefordert

    Prüfungen haben begonnen

    wertheim. Die Abschlussprüfung an der Comenius Realschule hat am Mittwoch mit der schriftlichen Prüfung im Fach Deutsch begonnen. Es folgen am heutigen Freitag das Fach Englisch und am Dienstag Mathematik, bevor nach weiteren vier Wochen Vorbereitungszeit die mündlichen beziehungswiese praktischen Prüfungsteile folgen, heißt es in einem Pressebericht der Schule.... [mehr]

  • "Diagnostik und operative Therapie des lumbalen Bandscheibenvorfalls": Dr. med. Thomas Hundshagen referierte zum Thema

    Richtungsweisend sind die Beschwerden

    Wertheim. Etwa 60 Besucher kamen am Mittwochabend in den Arkadensaal zum Vortrag von Dr. med. Thomas Hundshagen (Ochsenfurt), der über "Diagnostik und operative Therapie des lumbalen Bandscheibenvorfalls" referierte und auch im Wertheimer Städtischen Krankenhaus entsprechende Fälle operiert. Initiiert hatte die Veranstaltung die AOK Heilbronn-Franken. Der Leiter... [mehr]

  • 102. Geburtstag: Luise Pallas feiert ein nicht alltägliches Wiegenfest

    Temperamentvoll

    Freudenberg. Voll des Lobes sind die Betreuer und Schwestern des Otto-Rauch-Stifts in Freudenberg über die körperliche Fitness von Luise Pallas, die heute den 102. Geburtstag feiert. Am 24. April 1907 erblickte die Jubilarin in Solingen das Licht der Welt, wo sie auch lange Zeit ihren Lebensmittelpunkt hatte. Ihren Sohn und ihren Mann hat Luise Pallas der Zweite... [mehr]

  • "Wertheimer Ostergarten": Erstaunlich große Resonanz

    Wiederholung erwünscht

    Wertheim. Der Wertheimer Ostergarten ist auf eine erstaunlich große Resonanz gestoßen, heißt es in einer Pressemitteilung der Veranstalter. Gut 600 Gäste haben ihn zwischen Palmsonntag und dem Osterfest besucht. "Wir hatten zwar auf einige Besucher gehofft, aber dieses große Interesse hat uns dann doch überrascht", zeigte sich der evangelische... [mehr]