Fränkische Nachrichten Archiv vom Montag, 9. März 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Stadt Osterburken zeichnete ehrenamtlich Aktive aus: Bürgermeister Jürgen Galm würdigte den Einsatz vieler Trainer, Betreuer und engagierter Vereinsmitglieder

    "Wer ein Ziel hat, kommt auch vorwärts"

    Osterburken. In der Stadt Osterburken ist eine schöne Tradition, Mitglieder der örtlichen Vereine für besondere Leistungen zu ehren. Die Auszeichnung fand am vergangenen Freitag im Römermuseum statt. Für den gelungenen Einstieg sorgte der Fanfarenzug der Stadt Osterburken als Landesmeister 2008 unter der Stabführung von Manfred Nolte auf dem Römerplatz.... [mehr]

  • Feuerwehrabteilung Hüngheim: Berichte, Ehrungen und Beförderungen standen in der Jahreshauptversammlung auf der Tagesordnung

    Die Wehr rückte zu fünf Ernstfällen aus

    Hüngheim. In der Jahreshauptversammlung der Feuerwehrabteilung Hüngheim waren Berichte, Ehrungen und Beförderungen die Haupttagesordnungspunkte. Nach der Begrüßung durch Abteilungskommandant Elmar Heffele begann Schriftführer Markus Brell seinen Tätigkeitsbericht. 2008 gab es einen Unterrichtsabend, mehrere Arbeitseinsätze und acht Übungen. Höhepunkte waren... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Stadtbücherei: 14. Kinder- und Jugendbuchwoche ab heute

    Informatives rund ums Buch

    BAD MERGENTHEIM. Eine bunte und vielfältige Woche ganz im Zeichen der Leseförderung beginnt am heutigen Montag. Die 14. Bad Mergentheimer Kinder- und Jugendbuchwoche wird um 15 Uhr im Bürgersaal des Kulturforums durch Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth eröffnet. Die ganze Woche finden für Kinder und Jugendliche Lesungen, Theateraufführungen, interessante... [mehr]

  • Bad Mergentheim: Pferdemarkt lockte viele Besucher in die Kurstadt / Krämermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag bereicherte das Angebot

    Shopping- und Pferdefreunde dicht an dicht

    Bad Mergentheim. Wind und Regen hatten im letzten Jahr dafür gesorgt, dass weit weniger Pferde und Besucher in die Kurstadt geströmt waren. Auch gestern war lange nicht klar, ob das Wetter halten wird, aber letztendlich hatte Petrus ein Einsehen und rund 100 Reiter und 15 Kutschen konnten sich auf den Weg durch Bad Mergentheim machen, wo sie zur Freude von... [mehr]

  • Ausstellung eröffnet: Bernhard Lattners "Industriearchitektur Heilbronn-Franken" jetzt auch im Bad Mergentheimer Mittelstandszentrum zu sehen

    Spiegelbild der regionalen Entwicklung

    Bad Mergentheim. Minister Wolfgang Reinhart hatte bereits im Sommer das Vergnügen, die Ausstellung "Industriearchitektur Heilbronn-Fanken" in Berlin bei der "Stallwächterparty" der Landesvertretung in Berlin zu präsentieren. Zur nach Berlin, Heilbronn und Schwäbisch Hall inzwischen vierten Vernissage konnte er beim besten Willen nicht pünktlich erscheinen: Die... [mehr]

Boxberg

  • Blutspendeaktion

    100 Mal Lebenssaft abgegeben

    Neubrunn. Am Blutspendetermin des Bayerischen Roten Kreuzes im Pfarrsaal des Kindergartens in Neubrunn beteiligten sich 68 Personen. Erfreulicherweise waren drei Erstspender gekommen. Die Mitglieder der Jugend-Rot-Kreuz-Gruppe betreuten die Teilnehmer. Besonders geehrt wurden Mehrfach-Spender. Für dreimaliges Spenden wurde Vanessa Hoffmann aus Neubrunn mit der... [mehr]

  • Männertanzturnier: Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" Walldürn siegte vor den "Heeschter Berkedieben"

    Attraktiver Sport auf hohem Niveau

    Grünsfeld. An Kleopatra kam keiner vorbei: Die "Männerauslese" der Fastnachtsgesellschaft "Fideler Aff" aus Walldürn gewann die neunte Austragung des Männertanzturniers in der Stadthalle. Auf den zweiten Platz kamen die "Heeschter Berkediebe", gefolgt vom Männerballett aus Aschbach. An dem von der Männertanzgruppe der Grünsfelder "Hasekühle" organisierten... [mehr]

  • Polizeibericht: Beim Passieren eines steckengebliebenen Lkw

    Mercedes landete nach Zusammenprall im Acker

    Grossrinderfeld. Ein Sattelzug kam am Freitag gegen 18 Uhr auf der L 578 zwischen Tauberbischofsheim und Großrinderfeld mit den rechten Rädern vom befestigten Bankett ab und sank in das aufgeweichte Erdreich ein. Zur Absicherung der Gefahrenstelle stand ein Funkstreifenwagen mit Blaulicht und Warnblinklicht hinter dem festgefahrenen Lastzug. Als das letzte Fahrzeug... [mehr]

  • Seltenes Fest: Marie Lisette Hermann feierte im Familienkreis ihren 100. Geburtstag

    Mit Zufriedenheit das Leben gemeistert

    Unterschüpf. Marie Lisette Hermann, immer fröhlich und zufrieden, mit ihrem beliebten Lächeln feierte am Samstag in vertrauter häuslicher Umgebung bei ihrer Tochter Alberta und Schwiegersohn Karl in Unterschüpf, wo sie gehegt und gepflegt wird, ihren 100. Geburtstag. Die betagte Jubilarin erlebte diesen Tag in relativ geistiger und körperlicher Gesundheit als... [mehr]

  • Gesamtfeuerwehr Boxberg: Ehrungen und Beförderungen standen bei der Jahreshauptversammlung an

    Zwei neue Hauptbrandmeister ernannt

    Schwabhausen. Bei der Jahreshauptversammlung der Gesamtfeuerwehr Boxberg zog Stadtkommandant Dieter Weber die Bilanz eines einsatztechnisch gesehen relativ normalen Jahres. Auch die einzelnen Abteilungen der Jugend- und Altersmannschaft berichteten von ihrem Einsatzjahr. Gleichzeitig nahmen die Floriansjünger zahlreiche Beförderungen und Ehrungen vor. Nach einer... [mehr]

Buchen

  • Umbau: Neueröffnung von "KiMo" nach Umbau

    "Modernes Outfit"

    Buchen. Zahlreiche Glückwünsche gab es für Marko Eichhorn und seinem Team vom "KiMo Young Fashion Store" in der Kellereistraße in Buchen, anlässlich des gelungen Umbaus der Geschäftsräume. In nur zehn Tagen verschafften die fleißigen Mitarbeiter um Geschäftsführer Eichhorn den Ladenräumen ein neues, moderneres Outfit, das den Kunden ein noch... [mehr]

  • Teilnahme bei den "German Dance Masters": Stas und "Infinity" in Dortmund erfolgreich

    Buchener Breakdancer gehören zu deutscher Spitzenklasse

    Buchen. Das Buchener "Integrationsprojekt Hiphop-Breakdance" hat am Wochenende beim zweiten Qualifikationscontest für die Deutschen Meisterschaften im Rahmen der German Dance Masters (GDM) in Dortmund erneut bewiesen, dass seine Tänzerinnen und Tänzer zur deutschen Spitzenklasse gehören. Während der Turbo-Street-Breaker Stas Lasarev mit der Gruppe "Woman's Work"... [mehr]

  • Kandidatennominierung der Freien Wähler Buchen: Hubert Kieser mahnt zukunftsorientierten Umgang mit dem Haushalt an

    Dr. Heinrich Laier führt Kreistagsliste an

    Buchen. Der Stadtverband Buchen der Freien Wähler (FW) hat am Donnerstagabend in Hettingen seine Kandidaten für die Wahl zum Kreistag am 7. Juni nominiert. Wie vor fünf Jahren führt Dr. Heinrich Laier aus Buchen, die Liste an. Ihm folgen auf den Plätzen zwei bis sieben Dr. Wolfgang Schäfer (Hettingen), Martin Hahn (Buchen), Peter Bauer (Hettingen) Klaus Roos... [mehr]

  • TSV Hollerbach hielt Rückblick: Verein bringt Leben in die Dorfgemeinschaft

    Gesamter Vorstand im Amt bestätigt

    Hollerbach. Zur Generalversammlung des TSV Hollerbach begrüßte Vorsitzende Stefanie Adrian zahlreiche Mitglieder im Schulsaal. Schriftführer Marko Grimm verlas das Protokoll der letzten Generalversammlung und den Geschäftsbericht für das Jahr 2008. Neben den regelmäßigen sportlichen Übungsstunden rundeten auch zahlreiche Veranstaltungen wie das Oktoberfest,... [mehr]

  • Einfaches Essen

    Hilfe für hungernde Kinder in Awasa

    Buchen. Unter dem Leitgedanken "Einfacher leben, damit andere in der Diözese Awasa überleben können", veranstaltet der Verein "Aktion Hungernde Kinder" in Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde St. Oswald wieder das traditionelle "Einfache Essen" in der Fastenzeit. Die Ausgabe des bewährten Gemüseeintopfs erfolgt am dritten Fastensonntag, 15. März, im Wimpinasaal... [mehr]

  • In Buchen: Autorenlesung mit Lea Fleischmann

    Jüdische Wurzeln gesucht

    BUCHEN. Eine Autorenlesung mit Lea Fleischmann findet am Dienstag, 24. März, um 19.30 Uhr im Joseph-Martin-Kraus-Saal in Buchen statt. Die Schriftstellerin, die heute in Jerusalem lebt, ist als Tochter von Holocaust-Überlebenden geboren und war mehrere Jahre als Lehrerin im hessischen Schuldienst tätig. Sie wanderte im Jahr 1979 nach Israel aus und fand dort zu... [mehr]

  • JU Buchen

    Mitgliederzahl um 10 Prozent gesteigert

    Buchen. Der Vorstand der Jungen Union Buchen traf sich zu einer Arbeitssitzung, um über die Planung für die anstehenden Wahlen und den Bezirkstag der Jungen Union Nordbaden zu beraten. Der Buchener JU-Ortsvorsitzende Mario Nitschmann konnte berichten, dass die JU Buchen dank der Unterstützung jedes einzelnen Mitglieds ihre Mitgliederzahl seit Beginn des letzten... [mehr]

  • Internationaler Frauentag: Dorothee Roos fordert Frauen des Neckar-Odenwald-Kreises dazu auf, sich in der Kommunalpolitik zu engagieren

    Reise zu den "Schwestern von gestern"

    Mosbach. Des Vortrags und der Solidarität wegen, um Austausch zu haben und neue Impulse für die lokale Frauenarbeit zu bekommen - So lauteten einige der Antworten auf die Frage "Warum sind Sie heute hier?"Frauentag zwei Tage vorgezogenOrt des Geschehens war am 6. März das Ökumenische Zentrum in Mosbach-Neckarelz, in das die Beauftragte für Chancengleichheit des... [mehr]

  • Abschluss: An der Volkshochschule Buchen Deutsch gepaukt

    Sprachkenntnisse sind wichtig für die Integration

    Buchen. Russland, Kasachstan, Ukraine, Marokko, Thailand, Philippinen, Usbekistan, Rumänien und Sierra Leone. 13 Menschen, neun Nationalitäten und eine Gemeinsamkeit: Sie alle trafen sich vor einem Jahr an der Volkshochschule, um Deutsch zu lernen. "Als ich nach Deutschland kam, konnte ich nur drei Worte: "Entschuldigung, Danke und Bitte", erinnert sich eine... [mehr]

  • Südafrika vom Kap zur Kalahari-Wüste

    Buchen. "Südafrika - Vom Kap zur Kalahari" heißt der Titel einer Panorama-Multivisionsshow von Michael Fleck am Samstag, 14. März, um 20 Uhr in der Frankenlandhalle in Buchen. Die seit Jahren erfolgreichste Südafrika-Diashow Deutschlands begeistert aufs Neue die Zuschauer. Sie wurde in wesentlichen Teilen aktualisiert und komplett neu produziert. Seit über zehn... [mehr]

Hardheim

  • Rot-Kreuz-Ortsverein Hardheim zog Bilanz: Wassergymnastik sehr gefragt / Neue DRK-Seniorengymnastikgruppe / Verlässliche Hilfeleistungen

    DRK-Helfer leisteten 5860 Dienststunden

    Hardheim. So schnell und präzise wie die Hilfeleistungen des Roten Kreuzes ablaufen, so zügig verlief auch die Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Hardheim im Restaurant "Erftalstube". Bereitschaftsleiter Joachim Sieber erinnerte an die 22 Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen sowie die verschiedenen Schulungen und Übungen. Neben Sanitätseinsätzen bei... [mehr]

  • TSV Höpfingen zog Bilanz: Positives Fazit bei der Jahreshauptversammlung

    Sehr gute Arbeit in acht Abteilungen

    Höpfingen. Gesamtjugendleiter Stefan Kaiser, der den Reigen der Abteilungsberichte in der Jahreshauptversammlung des TSV Höpfingen eröffnete, informierte über die Platzierungen, die die Jugendmannschaften der Sparte Fußball in ihren Spielklassen erreichten, sowie den Tabellenstand dieser Teams. Über 30 Trainer und Betreuer leisten im Jugendbereich hervorragende... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung in Höpfingen: Großes ehrenamtliches Engagement

    TSV ist ein Garant für guten Breitensport

    Höpfingen. Der TSV "Frankonia" Höpfingen kann dank zahlreicher ehrenamtlicher Trainer, Betreuer und Mitarbeiter auf ein sportlich erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken, wobei die Aktiven aller acht Abteilungen ihre Sparten auf Erfolgskurs hielten. Diese positive Bilanz offenbarten die Tätigkeitsberichte in der Jahreshauptversammlung am Freitag. Als besonders... [mehr]

Kultur

  • Peter Fox in Würzburg: Der "Stadtaffe" brachte das gesamte Publikum in der S. Oliver Arena zum Hüpfen

    Ein ausgelassenes "Affentheater"

    Seit rund einem halben Jahr ist wieder mal alles anders in der deutschen Musikwelt. Ein "Stadtaffe" hat langsam, aber sicher, die Herrschaft übernommen. Peter Fox hat mit seinem gleichnamigen Debüt-Album geschafft, wovon viele Möchtegern-Superstars träumen: Den Nerv der Zeit getroffen und eine Hörerschaft vom chartsliebenden Teenie über den Hip-Hopper bis hin... [mehr]

  • Gastspiel in Tauberbischofsheim: Das Chiemgauer Volkstheater zeigte am Freitag in der Festhalle die "Schwindelnichte"

    Himmelblau mit Seidenglanz

    Sabine Küssner Gastspiele des Chiemgauer Volkstheaters gehören in Tauberbischofsheim schon zur Tradition. Dennoch erlebte das Publikum am Freitag in der Festhalle eine kleine Premiere: Zum ersten Mal standen eine Mutter (Mona Freiberg) und ihre Tochter (Kristina Helfrich) gemeinsam auf der Bühne. Mit der "Schwindelnichte" war das Ensemble diesmal angereist, einem... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sportlerehrung: Gesellschaftliches Großereignis in der Aula des Gymnasiums ist zu einer Institution geworden

    Eine würdige Gala für die besten Athleten

    LAUDA-KÖNIGSHOFEN. "Dieses gesellschaftliche Ereignis ist längst eine Institution": Mit dieser Aussage traf man den Nagel auf den Kopf, handelt es sich doch um eine Veranstaltung, die bereits 1978 ihren Auftakt erlebte. Seit nunmehr mehr als drei Jahrzehnten ehrt die Stadt Lauda-Königshofen ihre erfolgreichen Sportler des Vorjahres, zu Beginn noch in einem eher... [mehr]

  • Sportlerehrung: 221 Aktive aus 14 Vereinen für ihre Leistungen ausgezeichnet

    Leichtathletin und zwei Fechter erhielten Goldbarren

    LAUDA-KÖNIGSHOFEN. Bei der traditionellen Sportlerehrung der Stadt herrschte wiederum ein großer Andrang: In der Aula des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda entfielen bei der Feierstunde (siehe dazu obigen Bericht) im Einzelnen die unterschiedlichsten Auszeichnungen diesmal auf zusammen 221 erfolgreiche Athleten. Die Athleten und Auszeichnungen im Überblick (in... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Tischtennis: Igersheimer Teams im Einsatz

    "Erste" knapp geschlagen

    Nachfolgend ein Blick auf die Begegnungen der Igersheimer Tischtenniscracks vom Wochenende. Bezirksklasse: Schade, dass Igersheim I ausgerechnet gegen Öhringen auf seinen besten Spieler Höfner verzichten musste, denn man war nahe dran, das karge Punktekonto endlich etwas aufbessern zu können. So blieb es aber wieder einmal bei einer knappen Niederlage von 6:9, die... [mehr]

  • Turnen: "Jugend trainiert für Olympia"

    DOG-Starter Zweiter beim Finalkampf

    Die Turnerinnen des Deutschorden-Gymnasiums hatten es als Kreissiegerinnen des Wettbewerbs "Jugend trainiert" geschafft, sich für das Finale auf der Ebene des Regierungspräsidiums (RP) Stuttgart zu qualifizieren. Im RP-Finale, das in Esslingen ausgetragen wurde, traten sie erfolgreich zum Mannschaftswettkampf an und brachten den Pokal des Vize-Meisters nach Bad... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga A 3 Hohenlohe: 2:1-Heimsieg gegen Bieringen

    Igersheimer Feier dank Julian Baier

    Igersheim - Bieringen 2:1 Tore: 1:0 (36.) Julian Baier, 2: 0 (65.) Julian Baier, 2:1 (78.) Pascal Bruno - Zuschauer: 90 - Schiedsrichter: Weyreter/Neuenstein. Die erste Hälfte sah zwei nervös agierende Teams, wobei sich für Bieringen zunächst Feldvorteile erspielte. Nach rund 30 Minuten kam der FC besser ins Spiel und erzielte in der 36. Minute durch Baier das... [mehr]

  • Karate: Bad Mergentheimer bei den Landesmeisterschaften

    Kurstädter überzeugen voll

    Ein hervorragendes Ergebnis erzielte die Karateabteilung des TV Bad Mergentheim bei der Landesmeisterschaft in Gaildorf. Drei Einzelstarterinnen und das Team der Damen qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft des DKV (Deutscher Karateverband) in Erfurt. Acht Wettkämpfer der Karateabteilung gingen bei den Titelkämpffen äußerst motiviert an den Start. Es... [mehr]

  • Teil eins ist absolviert

    Mit Bravour wurde der erste Teil der DLRG-Jugend-Bezirksmeisterschaften von den Rettungsschwimmern bestanden. Geprüft wurde die Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW), welche eine wichtige Basismaßnahme vom eigentlichen Rettungsschwimmen bildet. Die Schwimmwettkämpfe finden am Samstag, 14. März, um 9.30 Uhr im Solymar Bad Mergentheim statt. Über einen regen... [mehr]

  • Fußball, Bezirksliga: 1:2 gegen Schwäbisch Hall II

    Wachbach hat daheim Nachsehen

    Wachbach - Schwäbisch Hall II 1:2 Tore: 1:0 (36.) Christoph Tremmel, 1:1 (67.) Roberto Di Bona, 1:2 (80.) Roberto Di Bona - Schiedsrichter: Edgar Reibel/Westernhausen - Zuschauer: 200 - Gelb-Rot: Tobias Riegel (Wachbach, 90.). Die mit zahlreichen Spielern aus dem Landesligakader verstärkten Gäste nahmen glücklich die drei Punkte aus Wachbach mit nach Hause. Die... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 4 Hohenlohe: Löffelstelzen auswärts 0:0

    Weikersheimer 9:0

    Bieberehren - Harthausen 2:2 Tore: 0:1 (20.) Lothar Hofmann, 0:2 (33.) Johannes Heidinger, 1:2 (48.) Stefan Schnabel, 2:2 (69.) Simon Herkert - Zuschauer: 110. Bei widrigen äußeren Bedingungen trennten sich beide Mannschaften leistungsgerecht mit 2:2. Die Gäste aus Harthausen begannen engagiert und ließen die Heimmannschaft mit aggressivem Spiel und großem... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fußball, A-Klasse AB, Gruppe 5

    2:0 - SC entscheidet Spitzenspiel für sich

    Der SC Freudenberg gewann am gestrigen Sonntag das Spitzenspiel der Fußball-A-Klasse Aschaffenburg, Gruppe 5, mit 2:0 Toren gegen die Sportfreunde Schneeberg für sich und verteidigte damit erfolgreich die Tabellenführung. SC Freudenberg - Schneeberg 2:0 Auf schwer bespielbarem Platz gestaltete der SC Freudenberg die Partie über 90 Minuten überlegen und siegte... [mehr]

  • Fußball, Kreis Tauberbischofsheim: Spiele neu angesetzt

    Kreisligisten am Ostermontag aktiv

    Die in der Fußball-Kreisliga Tauberbischofsheim abgesetzten Spiele der Reserveteams und der ersten Mannschaft vom Sonntag, 8. März, werden nach einer Mitteilung von Staffelleiter Raimund Holler (Oberlauda) für Ostermontag (13. April) neu angesetzt. Spielbeginn der Reserven ist um 13.15 Uhr, Spielbeginn der ersten Mannschaften um 15 Uhr. Es handelt sich um die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Junge Union: Alexander Rechner ist nun Mitglied der Kommission des Bundesvorstandes

    Themen des ländlichen Raumes verankern

    Neckar-Odenwald-Kreis. Einen besonderen Erfolg hatte der aus Mosbach stammende Alexander Rechner. Er wurde Mitglied in der Kommission des Bundesvorstands der Jungen Union (JU) Deutschlands für Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Umwelt für die Junge Union Baden-Württemberg. Damit vertritt er in diesem wichtigen Bereich die Interessen der Jungen Union... [mehr]

Niederstetten

  • VdK-Ortsgruppe Laudenbach: Jahreshauptversammlung in der AMC-Halle

    "Heimliche VdK-Hauptstadt"

    Laudenbach. "Full House" in der AMC-Halle am Samstag: Der VdK-Ortsverband Laudenbach hatte seine Mitglieder zur Hauptversammlung gerufen, ein hoher Prozentsatz war gekommen. Vorsitzender August Wifling, gleichzeitig Kreisverbandsvorsitzender, verteidigte den Ansturm auf die Mitgliedschaft in Laudenbach mit den Worten: "Ich bin kein Weitenjäger", denn abgeworben... [mehr]

  • Auf den Sportplätzen der Region fielen wieder viele Partien aus: Fußball-Bezirksvorsitzender Wolfgang Hecker im FN-Gespräch

    "Zentrales Absetzen nicht möglich"

    Klaus T. Mende Main-Tauber-Kreis/Satteldorf. Ein weiteres Mal fallen Anfang März aufgrund der schlechten äußeren Bedingungen zur weiteren Fortsetzung der zweiten Halbserie auf den Sportplätzen der Region zahlreiche Partien aus. Dies hat fast schon Tradition. Die Fränkischen Nachrichten unterhielten sich mit dem Hohenloher Bezirksvorsitzenden Wolfgang Hecker... [mehr]

  • Jeunesse-Keller in Weikersheim: Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle zu Gast

    Ostalgie voller Witz und Charme

    Jérôme Umminger Weikersheim. Mit einem trockenen "So, ich würde sagen, wir fangen mal an. Sie wollen ja och heme", begrüßt der bekennende Dresdner und Kabarettist Uwe Steimle die Zuschauer im Jeunesse-Keller in Weikersheim und sorgt damit bereits für die ersten herzlichen Lacher. In seinem Programm "Uns fragt ja keener" lässt Steimle in Person seiner beiden... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule: Neue Sportgeräte für die Schüler

    Strahlende Kinderaugen

    Bad Mergentheim. "Es ist schön, in solch strahlende Kinderaugen zu sehen", so Dr. Norbert Schön, Vorsitzender des Fördervereins der Kopernikus-Realschule. Wieder einmal unterstützte der Verein die Arbeit an der Kopernikus-Realschule in vorbildlicher Weise. Zahlreiche neue Sport- und Spielgeräte wurden für die Schüler angeschafft. Sie finden ihren Einsatz auf... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Bezirksvertreterversammlung

    CDU vergab Listenplätze

    Odenwald-Tauber. Kaum waren die Verhandlungen des Koalitionsausschusses in Berlin abgeschlossen, wurde von verschiedenen Seiten bereits der Wahlkampf für die Bundestagswahl ausgerufen. Allen Beteuerungen über eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit von CDU und SPD zum Trotz ist das Thema Große Koalition für Günther Oettinger sogar bereits Vergangenheit. Einen... [mehr]

  • Kulturereignis: Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen

    Landesstiftung fördert Mannheimer Staufer-Schau

    Mannheim/Stuttgart. Mit Unterstützung der Landesstiftung Baden-Württemberg geht die Mittelalterschau "Die Staufer und Italien. Drei Innovationsregionen im mittelalterlichen Europa" in die heiße Phase der Vorbereitung. Das Kulturereignis, das für 2010 als "Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen" organisiert wird und unter der... [mehr]

  • Mann überfallen

    Grossostheim. Eine böse Überraschung erlebte am Freitag ein 64-jähriger Imbissstandbetreiber in Großostheim (Landkreis Aschaffenburg), als er gegen 21.30 Uhr seinen Laden schließen wollte. Der Mann hatte nach Feierabend seinen Imbiss gesäubert und wollte gerade die Türe abschließen, als er sich zwei maskierten Tätern gegenüber sah. Einer der beiden schlug... [mehr]

  • Mitbewohner mit Axt bedroht

    KLEINRINDERFELD. Nachdem ein Streit in einer Wohngemeinschaft in Kleinrinderfeld (Landkreis Würzburg) eskaliert war, hat ein 36-Jähriger in der Nacht auf Samstag seinen Mitbewohner mit einer Axt bedroht und sich anschließend in einem Zimmer verschanzt. Er konnte von der Polizei überwältigt und festgenommen werden. Niemand wurde verletzt. Der Mann war am... [mehr]

  • Überfall auf Poststelle

    Verdächtiger in Haft

    MARKTBREIT. Nach dem Überfall auf eine an die Schlossapotheke angegliederte Postfiliale am Dienstagmittag in Marktbreit (Landkreis Kitzingen) wurde der Tatverdächtige am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Würzburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Er erließ Haftbefehl. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

  • Brand in Mehrfamilienhaus: Ursache noch nicht geklärt

    Zwei Kleinkinder leicht verletzt

    Lohr. Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus sind gestern vormittag zwei Kinder leicht verletzt worden. Das Feuer war im Erdgeschoss des Hauses ausgebrochen, in dem 17 Personen gemeldet sind. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Gegen 10.45 Uhr wurde das Feuer in dem größeren, lang gezogenen Haus bemerkt. Im Obergeschoss befinden sich mehrere Wohnungen. Der Brand... [mehr]

Sport

  • Fechten: Ungarin Emese Szasz setzt sich beim Damen-Degen-Weltcupturnier in Tauberbischofsheim durch / Sozanska beste Deutsche

    Michael Fürst Wer gestern erst zu den Halbfinals des 23. Damen-Degen-Weltcupturniers um den Würth-Cup in den Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim kam, musste gar nicht erst fragen, wie es denn um die deutschen Fechterinnen stünde. Nein, ein Blick ins Gesicht von Neu-Bundestrainer Piotr Sozanski genügte, um zu erkennen: Es ist gut gelaufen für die Equipe des... [mehr]

  • Fechten: FC-Athlet Sven Schmid gewinnt Grand-Prix-Turnier

    "Der Setzplatz hat ihn wachgerüttelt"

    Degenfechter Sven Schmid hat sich zum ersten Mal in seiner sportlichen Karriere in die Siegerliste des "Challenge Bernadotte" im schwedischen Stockholm eingetragen. Der 31-jährige Tauberbischofsheimer siegte im Finale des Grand Prix mit einer souveränen Vorstellung gegen Italiener Paolo Pizzo 15:9. "Das war heute erneut eine Klasse-Leistung. Sven hat ein weiteres... [mehr]

  • Fußball, Bayernliga: 3650 Zuschauer beim ewig jungen Würzburger Derby

    "Rot" triumphiert klar mit 5:2 gegen "Blau"

    Würzburger Kickers - Würzburger FV 5:2 Kickers: Najemnik, Schleßmann, Dausel, Wießmann, Vujevic (30. Fehrer), Eichler, Drenkard, Doric, Spizak, Kamolz (60. Maus), Droszcz. FV: Grunz, Götzfried, Jäger, Ostheimer (62. Hach), Donaldson, Weber (46. Buchholz), Wirsching, Hochrein, Gashi, Schömig, Rausch (46. Ullrich). Tore: 0:1 (35.) Frank Wirsching, 1:1 (39.)... [mehr]

  • Fußball

    Buchen-Spiel gegen Heidelsheim nun am 9. April

    Nur eine Absage gab es in der Badischen Verbandsliga bei der Fortsetzung der zweiten Serie mit der Partie TSV Buchen - FC Heidelsheim. Die-ses Punktespiel wird nun an Gründonnerstag, 9. April, um 19 Uhr nachgeholt, wobei teilweise unter Flutlicht gespielt werden muss. Wegen dieser Neuansetzung wird an Ostern zusätzlich eine Verlegung erforderlich. Die Begegnung FC... [mehr]

  • Fußball: 2:1-Auswärtssieg beim VfB Friedrichshafen

    Ein FSV-Start nach Maß

    VfB Friedrichshafen - FSV Hollenbach 1:2 Friedrichshafen: Palmy-Hockl, Ferrone, Krüger, Heimgartner, Nikic, Backert, Di Leo, Göbel (29. Altinkaynak), Wagner (46. Caltabiano), Thum, Pfluderer. Hollenbach: Röschl, Kempf, Kuttruff, Stahl, Benner (83. Gärtner), Oberndörfer, Plasch, Schenk, Bradaric, Schäfer, Greco (90. Hanselmann). Tore: 1:0 (43.) Patrick Thum, 1:1... [mehr]

  • Fußball

    Ein Spielausfall in der Landesliga

    Nur eine Absetzung gab es in der Landesliga Odenwald mit der Begegnung FC Grünsfeld - VfR Gommersdorf. Nachgeholt wird dieses Punktespiel am Gründonnerstag, 9. April, um 18 Uhr. sim

  • Derby: Viel Lob für Höpfingen

    Erfolgreiche Kontertaktik

    Auch eine halbe Stunde nach dem Abpfiff hatte sich Höpfingens Torwart Daniel Nohe noch nicht wieder beruhigt: "Hätte ich den Ball festgehalten, hätten wir gewonnen." Nohe spielte auf die 29. Minute im Landesliga-Derby zwischen dem TV Hardheim und dem TSV Höpfingen an: Der Keeper hatte einen harten Schuss von Rechner nach vorne abgeklatscht, Sigin zum 2:2... [mehr]

  • Fußball, Oberliga Baden-Württemberg: Crailsheim unterliegt zu Hause dem VfR Mannheim

    Gäste bestraften TSV-Fehler gnadenlos

    TSV Crailsheim - VfR Mannheim 2:3 Crailsheim: Gorzawski, Bauer, Schmidt, Campagna, Ilg, Fameyeh, Udiefi (58. Dalyanci), Olgun (78. Ilgenfritz), Mensah, Hauk, Aiello (74. Schenker). Tore: 1:0 (4.) Markus Bauer, 1:1 (14.) Erhan Kocak, 1:2 (37.) Arijan Berisha, 1:3 (47.) Yasar Acik, 2:3 (89.) Joe Fameyeh (89.). Zuschauer: 250. Ein frühes und ein spätes Tor reichten... [mehr]

  • Fußball, Verbandsliga Nordbaden: Lauda auswärts 0:0

    Gerechte Punkteteilung

    SpVgg Oberhausen - FV Lauda 0:0 Oberhausen: Ritz, Lauer, Katsch, J. Bühler, Kimmel, Rist, Läufer, Geggus (55. Rüstig), H. Bühler H., Seene (80. Zimmermann), Umstadt. Lauda: Bach, Braun, Volk, Walz (65. Yenisen), Gerberich, Wenz, Mesut Cosgun, Metin Cosgun, Osaj, Baumann, Bauer. Zuschauer: 180. Schiedsrichter: Ingo Schäfer (Karlsruhe). 180 Zuschauer erlebten bei... [mehr]

  • Fußball: Mosbach schlägt Nassig 2:0 und schließt nach Punkten zum Tabellenführer auf, denn der patzt zu Hause

    Höpfingen trotzt Hardheim ein 2:2 ab

    TV Hardheim - TSV Höpfingen 2:2 Hardheim: Scheuermann, Hügelschäffer (64. Oymak), Rögele, Bauer (69. Kilitschawyj), Lutz, Löhr, Rechner, Bagdatli, Jürga, Berberich (59. Stadler), Sigin. Höpfingen: Nohe, Dorner, Mi. Böhrer, C. Kaiser, D. Mechler, Schießer, Bundschuh, F. Mechler, Keuth, Bartesch, Schuh (76. Me. Böhrer). Tore: 1:0 (11.) Sigin (11.), 1:1 (16.)... [mehr]

  • Fechten: Olympiasiegerin Britta Heidemann ärgert sich kurz, aber heftig über ihr Achtelfinal-Aus beim Würth-Cup / Diplomarbeit

    Im Rummel steckt auch ein wenig Genuss

    Michael Fürst "Windkraftindustrie in China" lautet das Thema, mit dem sich Britta Heidemann derzeit etwas mehr beschäftigt als mit Fechten. Über diesen Sachverhalt schreibt die amtierende Weltmeisterin und Olympiasiegerin derzeit ihre Diplomarbeit. Deshalb ist wohl auch zu erklären, dass der 26-Jährigen gestern beim Würth-Cup in Tauberbischofsheim bereits im... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Architektensprechstunde: Angebot künftig jeden zweiten Donnerstag im Monat

    "Wir planen die Bühne ihres Lebens"

    Tauberbischofsheim. "Wir wollen eine Anlaufstelle schaffen für alle Bauwilligen in der Stadt." Mit diesem Satz umriss Bürgermeister Wolfgang Vockel bei der Eröffnungsveranstaltung das Ziel der neu eingeführten Architektensprechstunde an jedem zweiten Donnerstag im Monat. Die Stadt übernimmt im Vorfeld die Moderation und die beteiligten Architekten stellen ihr... [mehr]

  • Konzert: Schüler des Neigungskurses Musik der Gymnasien Tauberbischofsheim und Lauda gaben Kostproben ihres Könnens

    Das musikalische Niveau war beachtlich

    Tauberbischofsheim. Geglückte Generalprobe: Für sechs junge Frauen und vier Männer des Matthias-Grünewald-Gymnasiums Tauberbischofsheim und des Laudaer Martin-Schleyer-Gymnasiums wird es in wenigen Tagen ernst. Julian Dittmann, Maria Kaufmann, Simon Leuschner, Deborah Maier, Sophia Merz, Laura Popp, Sonja Schlagbauer, Tobias Schmitt, Sarah Schroeder und David... [mehr]

  • Kegeln: Tauberbischofsheim gegen Gaisbach erfolgreich

    Schlusspaar sicherte den knappen Sieg

    Tauberbischofsheim. Am 15. Spieltag hatte Tauberbischofsheim Schlusslicht Gaisbach 3 zu Gast. Dabei konnte die Favoritenrolle überraschend bei den ersten 100 Kugeln noch nicht ausgespielt werden, nachdem in den vorhergehenden Spielen hier bereits immer der Grundstein für den Erfolg gesetzt wurde. So musste diesmal das zweite und dritte Paar dafür sorgen, dass mit... [mehr]

  • Kabarett im "Engelsaal": Duo "Zärtlichkeiten mit Freunden"

    Unmotivierteste Kapelle der Welt heute zu Gast

    Tauberbischofsheim. Erstmals gastiert das Kabarett-Duo "Zärtlichkeiten mit Freunden" am heutigen Montag um 20 Uhr beim Kunstverein Tauberbischofsheim im "Engelsaal" (hinter dem Rathaus).Eigenes ProfilDie bekannte "Band" hat es geschafft, im Überangebot der Comedy ein ganz eigenes, völlig unübliches Profil zu entwickeln. Dem rasanten Heute setzen sie die Kunst der... [mehr]

Walldürn

  • Faustballer zogen Bilanz: Rückblick auf die Saison

    Christian Schott bleibt weiter Vorsitzender

    Walldürn. Die Berichte und Wahlen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Faustballabteilung des TV 1848 Walldürn im Gasthaus "Zum Hirsch". Als Faustball-Abteilungsleiter wurde Christian Schott für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Christian Schott ging in seinem Jahresrückblick auf das für die Faustballabteilung sowohl in sportlicher als... [mehr]

  • Beim SV Rippberg: Außerordentliche Generalversammlung endete ohne Ergebnis

    Erfolglose Vorstandssuche

    Rippberg. Zu einer außerordentlichen Versammlung trafen sich die Mitglieder der Spielvereinigung Rippberg im Clubheim. Bei der ersten Versammlung Ende Januar konnte kein neuer Vorstand gebildet werden. Noch-Vorsitzender Ralf Kern begrüßte hierzu die Mitglieder und den stellvertretenden Ortsvorsteher Wolfgang Stich. Ex wurde darüber diskutiert, dass man interne... [mehr]

  • Am Finanzamt: Dienstjubiläum von Brigitte Weniger

    Vorbildliche Arbeit gelobt

    Walldürn. Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierte beim Finanzamt Mosbach, Außenstelle Walldürn, Verwaltungsangestellte Brigitte Weniger. Wohnhaft in Gerichtstetten, trat sie 1984 in die Dienste des Landes Baden-Württemberg, wo sie anfangs in der Truppenküche in der Nibelungenkaserne in Walldürn arbeitete. Der Wechsel in die Finanzverwaltung erfolgte zum 15.... [mehr]

Wertheim

  • Beim traditionellen Brunch des Frauenforums Kreuzwertheim: Dr. Jörg Paczkowski referierte über Fürstin Wanda

    "Ihr Name wird nie untergehen"

    Kreuzwertheim. Ein Vortrag über Fürstin Wanda zu Löwenstein stand am Samstagvormittag im Mittelpunkt beim traditionellen "Frauenbrunch", das vom Frauenforum anlässlich des internationalen Frauentags im Fürstin-Wanda-Haus veranstaltet wurde. Barockmusik für Flöte, Violine und Cembalo, gespielt von Familie Wende, bildete den stimmungsvollen Auftakt der Matinee.... [mehr]

  • Sonderausstellung: Kreuzwertheim in historischen Ansichten

    "So wird er eine Aussicht finden, die so schön ist"

    Wertheim. Anlässlich des Jubiläums "1000 Jahre Marktrecht Kreuzwertheim" wird die Sonderausstellung "Merian bis Modersohn - Kreuzwertheim in historischen Ansichten" vom 4. April bis 28. Juni im Grafschaftsmuseum Wertheim gezeigt. Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, 4. April, um 11 Uhr im Modersohnsaal des Grafschaftsmuseums statt. Es sprechen... [mehr]

  • Weltgebetstag der Frauen: "Viele sind wir, doch eins in Christus"

    Auf die Einheit im Glauben eingegangen

    Eichel. Weltweit und in zehn Gemeinden der Region Wertheim fand am Freitag der ökumenische Weltgebetstag statt. "Viele sind wir, doch eins in Christus" war das Thema der von Frauen aus Papua-Neuguinea vorgeschlagenen Gebetsordnung, die eine Verbindung von Christen aus allen Erdteilen herstellte. Stellvertretend für alle Gottesdienste der Region berichten wir von... [mehr]

  • Ausstellung im Franck-Haus

    Marktheidenfeld. "Die ganze Welt von A bis Zelt- Ein Alphabet in Bildern" lautet der Titel einer Ausstellung im Marktheidenfelder Franck-Haus. Gezeigt werden die Illustrationen von Kateryna Yerokhina vom 14. März bis 19. April, Vernissage ist am 13. März um 19 Uhr. FN Repro:

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Verfahren eingestellt

    Beleidigungen wurden per Flugblatt unters Volk gebracht

    Wertheim. Der ehemalige Verpächter einer Gaststätte im nördlichen Main-Tauber-Kreis verfasste gegen den Pächter ein Flugblatt und veröffentlichte es. Darin war von einer verschmutzten Gaststätte und offenen Pachtforderungen die Rede. Der Pächter stellte Strafantrag wegen Beleidigung, und der ehemalige Verpächter erhielt einen Strafbefehl über 20 mal 50 Euro.... [mehr]

  • Matto Barfuss in der Main-Tauber-Halle: 400 Zuhörerinnen und Zuhörer hörten und schauten gebannt

    Berggorillas im Blickpunkt

    Wertheim. Der Begriff "matto" kommt aus dem italienischen und bedeutet verrückt. Und zumindest ein bisschen verrückt muss man schon sein, wenn man sich freiwillig in das Grenzgebiet zwischen Uganda, Ruanda und Kongo begibt, um die Berggorillas in ihrem normalen Umfeld zu beobachten. Gespannt lauschten knapp 400 Zuhörer am Samstag bei einer Veranstaltung der... [mehr]

  • In der Jahreshauptversammlung: Wahlen und Ehrungen

    BRK-Bereitschaft ist eine verlässliche Größe

    Kreuzwertheim. Die Jahreshauptversammlung der Rotkreuzbereitschaft fand am Freitag im Kreuzwertheimer Fürstin-Wanda-Haus statt. Im Mittelpunkt des Abends standen neben Berichten des Bereitschaftsleiters Gerhard Heitmann und der Jugendrotkreuzleiterin Silke Heitmann Neuwahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder. Gerhard Heitmann konnte einen vielseitigen... [mehr]

  • DLRG-Ortsgruppe: 13 Einzelstarter bei den Bezirksmeisterschaften

    Erfolgreich in Szene gesetzt

    Walldürn/Wertheim. Bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Walldürn waren die Wertheimer sowohl im Mannschafts-, als auch im Einzelwettkampf in vielen Altersklassen vorne vertreten und holten jeweils vier Pokale und Medaillen. Trotz einiger Ausfälle im Vorfeld wegen Krankheiten und des ungünstigen Termins in den Ferien konnten die Trainer Severin... [mehr]

  • Gemeinsamer Kurs von Diakonie und Volkshochschule: Start ist am Freitag, 13. März

    Grundbedürfnisse von Babys kennen lernen

    WErtheim. "Von Anfang an - Ein guter Start mit Ihrem Kind" ist der Titel eines Elternkurs des Programms "Stärke" des Landes Baden-Württemberg, der sich an die Eltern von Babys im ersten Lebensjahr wendet und auch in Wertheim angeboten wird. Vieles ändert sich im Leben, wenn das Baby endlich angekommen ist. Sicher erleben Mütter und Väter Glück und Freude über... [mehr]

  • An der Grundschule Alte Steige

    Gruselnacht im Klassenzimmer

    Wertheim. Eine "Lese- und Gruselnacht im Klassenzimmer" erlebte kürzlich die Klasse 4a der Grundschule Wertheim Alte Steige. Margarete Bünte, die Klassenlehrerin, und Andrea Schwitt-Graf, die Mutter einer Schülerin, hatten die Aktion zusammen mit Johanna, einer Schülerin der zehnten Klasse, vorbereitet. Passend zur Lesenacht las Andrea Schwitt-Graf, "Die... [mehr]

  • Auftaktveranstaltung der Reihe "Familienforum" der Stadtverwaltung: Rund 40 Interessierte kamen am Freitag gut vorbereitet in den Arkadensaal des Rathauses

    In kurzer Zeit wurde viel erarbeitet

    Wertheim. Das war ein durchaus erfolgreich zu nennender Auftakt. Rund 40 Interessierte kamen am Freitagabend zum ersten von insgesamt drei geplanten Familienforen in den Arkadensaal des Rathauses. Die, die gekommen waren, sie hatten einiges zu sagen zu den Fragen "Wie kann Wertheim noch familienfreundlicher werden? Wo brauchen Familien in der Großen Kreisstadt mehr... [mehr]

  • Gesang-Verein 1867: Chor macht beste Werbung für Bettingen

    Mehr Männer erwünscht

    Bettingen. Gewohnt präzise verlief die Jahreshauptversammlung des Gesang-Vereins 1867 Bettingen, die kürzlich stattfand. Dieses Mal war, wie es im Pressebericht des Vereins weiter heißt, die Versammlung nicht so gut besucht wie in der Vergangenheit, was der guten Stimmung aber nicht schadete. Die Aktiven trugen zwei Lieder aus dem neuen Repertoire vor: "Lobet den... [mehr]

  • Gypsy-Jazz im Gewölbekeller: Den Gehörgängen geschmeichelt

    Mit Lust, Laune und viel Freude gespielt

    Wertheim. Die Jugendmusikschule Wertheim fungierte am Freitag als Gastveranstalter im Gewölbekeller des Kunstvereins Convenartis. Mit dem "Rehan Syed Gypsy Jazz Quintett" bot sie in der Reihe "klang-räume" den begeistert mitgehenden Zuhörern einen Hörgenuss besonderer Art: Jazz, wie ihn Django Reinhardt in den 30er und 40er Jahre des vorigen Jahrhunderts spielte,... [mehr]

  • Erweiterung des Wohnstiftes: Offizieller erster Spatenstich

    Qualität wird gesichert und verbessert

    Hofgarten. Der offizielle erste Spatenstich für die Erweiterung des Wohnstiftes im Hofgarten fand am Freitag große Resonanz bei den zahlreichen Gästen. Die Kindergartenkinder wurden in die feierliche Handlung aktiv mit einbezogen. "Was lange währt, wird endlich gut", beschrieb Dekan Hayo Büsing, Vorstandsvorsitzender des Diakoniezentrums "Wohnstift Hofgarten... [mehr]

  • Bei einem Tischtennisspiel

    Schläger geworfen: Zuschauer verletzt

    Kreuzwertheim. Ein 35-jähriger Zuschauer wurde am Mittwoch gegen 22 Uhr bei einem Tischtennisspiel in Kreuzwertheim verletzt. Dies hatte sich zugetragen: In einem Pflichtspiel der Tischtennismannschaften aus Kreuzwertheim und Lengfurt in der Schulturnhalle der Marktgemeinde hatte sich ein 50-jähriger aktiver Spieler so sehr über seine knappe Niederlage gegen... [mehr]

  • Viele Gäste bei "Seitz-Reisen"

    Külsheim. Die Firma "Seitz-Reisen" in Külsheim feierte am Wochenende zwei Tage lang mit vielen Gästen 75 Jahre ihres Bestehens. Man traf sich am Samstag und am Sonntag auf dem Betriebshof des Familienunternehmens im Gewerbegebiet. Schon am Samstag kamen Hunderte von Besuchern, das Interesse war am Sonntag gleichermaßen hoch. Manche von auswärts bekundeten, sich... [mehr]

  • Urpharer Verein für Obstbau, Garten und Landschaft: Im Jahr 2008 gut gewirtschaftet

    Viele Vorhaben sind umgesetzt worden

    Urphar. Harmonisch und problemlos verlief kürzlich die Jahreshauptversammlung des Vereins für Obstbau, Garten und Landschaft Urphar im Saal des Feuerwehrhauses. Den Berichten des Vorstands war zu entnehmen, dass auch im vergangenen Jahr wieder viele Vorhaben in die Tat umgesetzt wurden, und dass der Verein erfolgreich gewirtschaftet hat. Vorsitzender Egon Flegler... [mehr]

  • Vernissage in Reicholzheim: "WeinGalerie" zeigt Acrylmalerei

    Werke von Doris Ballweg

    Reicholzheim. Zu einer Vernissage hatten sich am Freitag in der "WeinGalerie" des Tauberfränkischen Bocksbeutelkellers an die 70 Besucher eingefunden, die vom Hausherrn, Martin Ries, willkommen geheißen wurden. Der Leiter der "WeinGalerie" freute sich, dass trotz einiger anderer Veranstaltungen noch so viele Interessenten gekommen waren und hob die erfolgreiche... [mehr]

  • Sieben Chöre gestalteten den Liederabend in Kembach: Ehrung für Gottfried Weimer

    Wohlbefinden durch Gesang

    Kembach. Eine besondere Eröffnung des Liederabends am Samstag in der Kembachtalhalle hatte sich die Dirigentin des Kembacher gemischten Chores, Isabel Diehm, ausgedacht: Sie übte kurz mit allen Gastchören vierstimmig "Viva la Musica" ein - und es klappt hervorragend. Anschließend hießen die Vorsitzuende, Christa Mayer, und ihr Stellvertreter, Rudi Weimer, die... [mehr]