Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 6. März 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Gesangverein Rosenberg zog Bilanz: Rückblick auf ein bewegtes Jubiläumsjahr / Satzungsänderung zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit

    "Wichtigster Kulturträger der Gemeinde"

    Rosenberg. Auf ein überaus erfolgreiches Vereinsjahr blickte der größte Kulturträger des Ortsteils, der "Gesangverein 1858" bei seiner Generalversammlung im Gasthaus "Schlossschenke" zurück. Neben den vielen öffentlichen Veranstaltungen stand das 150-jährige Bestehen des Vereins im Mittelpunkt, das mit zwei Veranstaltungen würdig gefeiert wurde. Neben den... [mehr]

  • Bilanz kann sich sehen lassen: Mittelzuweisungen aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum

    2,7 Millionen Euro aus dem ELR fließen nach Hohenlohe

    Krautheim. "Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) stellt weiterhin das zentrale Förderinstrument für den ländlichen Raum dar und wird zusätzlich aus Mitteln der Konjunkturprogramme des Bundes und des Landes ergänzt", erklärte Landtagsabgeordneter Jochen K. Kübler (CDU) anlässlich der Bekanntgabe der Mittelzuweisungen des Ministeriums für... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Kirchenchor und Gesangverein Ballenberg zogen Bilanz / Ehrungen im Mittelpunkt

    Doris Diemer ist neues Ehrenmitglied

    Ballenberg. Im Vorfeld seiner Jahreshauptversammlung gestaltete der Ballenberger Kirchenchor und Gesangverein unter der Leitung von Christine Oechsner einen Gottessdienst in der Ballenberger Pfarrkirche. Anschließend umfasste die Tagesordnung im Bürgerhaus unter anderem Ehrungen. Nach einigen Lieder zur Einstimmung begrüßte Vorsitzender Josef Gulden alle... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Gruppe I des Sängerbundes Badisch-Franken blickte zurück / Ehrungen und Neuwahlen

    Gesang ein großes Stück Lebensqualität

    Merchingen. Vertreter aller Mitgliedsvereine der Gruppe I des Sängerbundes Badisch-Franken veranstalteten ihre Jahreshauptversammlung im evangelischen Gemeindehaus in Merchingen. Außer den Berichten standen auch Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung. Als gastgebender Verein hatte die "Eintracht" 1862 Merchingen die musikalische Gestaltung und die Bewirtung... [mehr]

Bad Mergentheim

  • CDU-Stadtverband: Nominierungsversammlung für Gemeinderat und Kreistag

    "Es geht um die Zukunft der Stadt"

    Bad Mergentheim. Von einer "phantastischen Gemeinschaftsleistung" sprach der Stadtverbandsvorsitzende der CDU, Dr. Peter Neumann, nach der dreistündigen, von Gernot-Uwe Dziallas souverän abgewickelten Nominierungsversammlung. Aufgestellt wurden im Beisein von etwa 100 Besuchern die Vorschlagslisten für die Gemeinderats- und die Kreistagswahlen am 7. Juni. Der Wahl... [mehr]

  • Vierte Schlossgespräche: Geschäftsführer der TSG 1899 Hoffenheim, Jochen A. Rotthaus, war zu Gast / Erfolgsgeschichte im Fußball

    Dorf und Verein sind im siebten Himmel

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Eigentlich kann er es selbst kaum glauben, dass er Teil dieses Fußball-Märchens ist: Jochen A. Rotthaus. Dies betonte der 43-jährige Geschäftsführer des Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim immer wieder im Rahmen der vierten Schlossgespräche in Bad Mergentheim und er skizzierte eindrucksvoll, wie es zum fulminanten Aufstieg des... [mehr]

  • CDU: Sechs Wahlgänge

    Kandidaten stehen fest

    Bad Mergentheim. Wohlsortiert für die verschiedenen sechs Wahlgänge hatte der CDU-Kreisgeschäftsführer Klaus Kuss die Vorschlagslisten auf seinem Tisch liegen. Die Wahlkommission und die Helfer walteten ihres Amtes und so wurden folgende Männer und Frauen nominiert:GemeinderatWohnbezirk I - Bad Mergentheim Kernstadt: Alois Baumann, Kristine Biere, Peter... [mehr]

  • Wildpark: Stefanie Cimander bekam Auszeichnung

    Landesbeste Tierpflegerin kommt aus der Region

    Bad Mergentheim. Stefanie Cimander aus Dainbach erhielt von der IHK Heilbronn-Franken eine Auszeichnung für den besten Abschluss im Lehrberuf Zootierpfleger. Die dreijährige Ausbildung absolvierte sie im Wildpark Bad Mergentheim. Die Ausbildungszeit beinhaltet neben der Arbeit im Wildpark auch Blockunterricht in der Berufsschule in Ettlingen und ein Praktikum im... [mehr]

  • März und April: Veranstaltungen der Kliniken Hohenlohe

    Märchen, Filme und Musik

    Bad Mergentheim. Die Kliniken Hohenlohe bieten im März und April eine Vielzahl von Veranstaltungen. Am Donnerstag, 5. März, zeigt der bekannte Igersheimer Heimatfilmer Hugo Kistner seinen Film über die historisch bedeutende Stadt Weikersheim. Filmstart ist um 19.30 Uhr im Vortragsraum (4. OG) der Klinik Hohenlohe. Märchenhaft wird es am Donnerstag, 12. März, ab... [mehr]

  • Kliniken Hohenlohe: Feierstunde in der Reha-Klinik

    Verdiente Mitarbeiter für ihr Engagement geehrt

    Bad Mergentheim. Aus den drei Häusern Hohenlohe, Herrental und Sonnenhalde kamen die langjährigen Mitarbeiter der Kliniken Hohenlohe zu einer Feierstunde zusammen, in der 29 Jubilare mit insgesamt über 450 Beschäftigungsjahren geehrt wurden. In seiner Ansprache unterstrich Dr. Lukas André, Chefarzt der internistischen Klinik, die Bedeutung der treuen... [mehr]

Boxberg

  • Sozialamt:SozialpädagogischerFachdienst hat sich bewährt

    Ambulant vor stationär

    Main-Tauber-Kreis. Die Arbeit des sozialpädagogischen Fachdienstes erachtete der Sozial- und Kulturausschuss mit Blick auf die Umsetzung des Teilhabeplans "Mitten im Leben" sowie den Stellenwert der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung auch mittel- und langfristig für notwendig und stimmte sogar der Aufstockung von 0,5 Fachkraftstellen auf eine zu. Um... [mehr]

  • Sozial- und Kulturausschuss

    Arbeit der IZKK vorgestellt

    Main-Tauber-Kreis. Sabrina Rota stellte in der Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses am Mittwoch in Tauberbischofsheim die Tätigkeiten des Internationalen Zentrums für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung (IZKK) vor. Das Zentrum wurde mit 30 000 Euro vom Landkreis und 10 000 Euro von der Stadt Wertheim angestoßen. Rota zeigte die verschiedenen... [mehr]

  • Altenhilfe: Landkreis soll Träger des Pflegestützpunktes werden

    Bewährte Strukturen fortführen

    Main-Tauber-Kreis. "Der Landkreis hat einen finanziellen Nutzen und die betroffenen Personen erhalten mehr Lebensqualität." Dr. Urban Lanig brachte es auf den Punkt. Die Altenhilfe-Fachberatung bringt finanziellen Nutzen und menschlichen Segen. Dies belegte Sozialdezernentin Elisabeth Krug mit ihrem Bericht bei der Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses am... [mehr]

  • Vortrag: Dr. Klimeck referiert bei den Landfrauen

    Früh erkannter Brustkrebs ist heilbar

    Boxberg. Ein Informationsabend des Landfrauenvereins Schüpfer Grund mit dem Radiologen Dr. med. Hans-Ulrich Klimeck findet am 3. April im Schlosskeller in Oberschüpf statt. Dabei steht das Thema Brustkrebs im Vordergrund. Was in vielen europäischen Ländern schon seit Jahren selbstverständlich ist, wurde vom Gesetzgeber auch in Deutschland beschlossen: die... [mehr]

  • Abschied: Herbert Derr verlässt die Volksbank

    Großes Engagement gelobt

    Main-Tauber-Kreis. Nach über 45- jähriger Tätigkeit bei der Volksbank Main-Tauber begann am 1. März für Herbert Derr der passive Teil seiner Altersteilzeit. Derr ist ein echter Genossenschaftsbanker, der bereits seine Ausbildung im Jahre 1963 bei der damaligen Raiffeisenbank Wenkheim absolvierte. Im Anschluss war Derr im Filialbereich der Raiffeisenbank Wenkheim... [mehr]

  • VBE: Neue Struktur der Schulverwaltung machte Neuwahlen des Vorstandes notwendig

    Joachim Veith wurde zum Vorsitzenden gewählt

    Main-Tauber-Kreis. Aufgrund der neuen Struktur der Schulverwaltung mit Sitz des Schulamtes in Künzelsau wurden Neuwahlen im neuen VBE-Kreisverband nötig. Es trafen sich daher die Vorstände der Bezirksgruppen Main-Tauber, Hohenlohe und Schwäbisch Hall in Schrozberg. Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Vorsitzende Brigitte Löchner (Schwäbisch Hall)... [mehr]

  • Gemeinderat: Sanierung des Rathauses in Eubigheim / Fünf mögliche Varianten für Heizung

    Kleckern oder Klotzen - das ist die Frage

    Ahorn. Wer die Wahl hat, hat die Qual. Zumal, wenn es sich dabei um zwei unterschiedliche Marschrouten handelt, und ein Ja oder Nein, eine Grundsatzentscheidung nach sich zieht, nämlich eine kleine oder ein große Lösung, wobei man bei letzterer rund 100 000 Euro mehr in die Hand nehmen muss. Kleckern oder Klotzen, lautet also die Frage, die der Ahorner Gemeinderat... [mehr]

  • Verwaltungsausschuss: Vergabe für Berufsschulzentrum

    Neues Dach für die Sporthalle

    Main-Tauber-Kreis/WErtheim. Das Sporthallendach im beruflichen Schulzentrum in Wertheim wird saniert. Dies hatte der Kreistag im Juli 2008 beschlossen. Der Verwaltungsausschuss vergab in seiner Sitzung am Mittwoch im Landratsamt in Tauberbischofsheim die Maßnahme. Den Zuschlag als billigster Bieter erhielt einstimmig die Firma Zippert aus Löchgau für 171 433 Euro.... [mehr]

  • Gemeinderat: Hochwasserschutzmaßnahmen für Eubigheim vorgestellt und zugestimmt

    Zweigleisig in eine trockene Zukunft steuern

    Harald Fingerhut Ahorn. Nichts ist unbeständiger und unberechenbarer als das Wetter. Gerade in Zeiten des Klimawandels, der in hiesigen Gefilden vor allem auch bei den Niederschlägen zu Veränderungen geführt hat. Bestes Beispiel dafür ist das Hochwasser im August 2007 in Eubigheim. Ein Ereignis, das zum einen belegte, dass die Berechnungen für den... [mehr]

Buchen

  • Besuchstour im Neckar-Odenwald-Kreis: Regierungspräsident Rudolf Kühner sah sich um, wo der Schuh drückt und wohin Gelder fließen

    "Kreis ist auf einem guten Weg"

    Buchen/Osterburken. Regierungspräsident Rudolf Kühner wird sein nächstes Brötchen vielleicht mit einem anderen Bewusstsein verspeisen. Oder sich die Zähne putzen. Vielleicht bezieht er sogar Strom aus dem Neckar-Odenwald-Kreis (NOK). All dies könnte Folge seines jüngsten Besuchs im größten Landkreis des Regierungspräsidiums Karlsruhe (RP) sein.... [mehr]

  • Start am 7./ 8. März: "Geopark ab Hof"-Veranstaltungen

    Der Natur auf der Spur mit erlebnisreichem Programm

    Eberstadt. Spindeln, Spinnen und Zwirnen - unter diesem Motto steht die erste "Geopark ab Hof"-Veranstaltung am 7. und 8. März in Eberstadt auf dem Werk-Hof. "Geopark ab Hof" hat der Geo-Naturpark gemeinsam mit landwirtschaftlichen Betrieben entwickelt, die Ferien auf dem Bauernhof anbieten. Das Programm ist das Ergebnis einer umfangreichen Weiterbildung, die der... [mehr]

  • Kriminalstatistik 2008: Neckar-Odenwald-Kreis einer der sichersten Landkreise / Aufklärungsquote gesteigert

    Deutlich weniger jugendliche Tatverdächtige

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Mit unserer Präsenz zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort haben wir richtig gelegen", so Polizeidirektor Hans Becker bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2008 des Neckar-Odenwald-Kreises am Donnerstag in der Polizeidirektion (PD) Mosbach. "Die Zahl der Straftaten, die wir aufklären konnten, hat ein sehr hohes Niveau erreicht",... [mehr]

  • Ehrentag: Werner Ehrhardt feiert heute 90. Geburtstag / Als "Chef de Cuisine" im Buchener Hotel "Prinz Carl" Maßstäbe gesetzt

    Kochbuch krönt sein interessantes Berufsleben

    Buchen. Werner Ehrhardt kommt regelrecht ins Schwärmen: Wenn er auf ein absolut interessantes und an Erinnerungen reiches Leben zurückblickt, fangen seine Augen an zu leuchten. Als "Chef de Cuisine" im traditionsreichen Hotel "Prinz Carl" setzte er Maßstäbe und machte die regionale, bodenständige Odenwälder Küche für die gehobene Gastronomie hoffähig. Mitte... [mehr]

  • Amorbacher Kreis tagte: Klare Worte zur Entwicklung im medizinischen Bereich / Unionspolitiker zu Gast bei Tagung in Buchen

    Zöller hielt flammendes Plädoyer für Erhalt der Landarzt-Praxen

    Buchen. "Der politische Marsch in die Großkliniken und zu den kapitalorientierten medizinischen Versorgungszentren muss gestoppt werden, die Haus- und Facharztpraxen auch auf dem Lande müssen erhalten bleiben." Dies forderten der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Zöller (Obernburg) und über 80 teilnehmende Mandatsträger auf... [mehr]

Hardheim

  • "Muki" an der Musikschule: Neuer Kurs für Eltern und Kleinkinder

    Gemeinsam Musik erleben

    Hardheim. "Muki" ist ein musikpädagogisches Konzept für Eltern-Kindgruppen, in dem Kinder ab eineinhalb bis drei Jahren mit Mama und/oder Papa gemeinsam ihre ersten Erfahrungen mit der Welt der Klänge machen. Diese Form der Vermittlung von Musik stimuliert die musische Empfindungsfähigkeit des Kleinkindes und unterstützt seine Entwicklung in den Bereichen... [mehr]

  • Umfangreiche Bauarbeiten abgeschlossen: Neue Regelungen

    Grüngutplatz in Bretzingen ist ab heute wieder geöffnet

    Bretzingen. Der Grüngutplatz in Bretzingen war wegen umfangreicher Baumaßnahmen längere Zeit gesperrt (die FN berichteten). Rechtzeitig zum Beginn der Vegetationszeit öffnet der Grüngutplatz nun wieder seine Pforten. Auf kommunalen Grüngutplätzen in der freien Natur konnte bisher das Sickerwasser, das vor allem bei Grüngut mit hohem Wassergehalt wie... [mehr]

  • Erfatal-Museum: Sonderausstellung widmet sich dem Thema

    Rund 150-jährige Orgelbautradition

    Hardheim. Seit rund 150 Jahren gibt es in Hardheim die Tradition des Orgelbaus. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es im Erfatal-Museum eine Sonderausstellung "Die Orgel - Königin der Instrumente".Dr. Udo Hildenbrand FestrednerDie Eröffnungsveranstaltung findet am Freitag, 20. März, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum statt. Anschließend besteht die... [mehr]

  • Fastenessen in Hardheim: 1000 Euro für den Tafelladen

    Schöner Solidaritätsbeweis

    Hardheim. Am ersten Fastensonntag rief der Arbeitskreis Ehe und Familie des Pfarrgemeinderates wieder zum Solidaritätsbeweis mit Benachteiligten auf. Thema des Familiengottesdienstes, der dem Fastenessen vorausging, war: "Einen Neuanfang wagen". Die Kinder stellten die Farben des Regensbogens mit Hilfe von Tüchern dar. Das Thema wurde dann später noch einmal in... [mehr]

  • Realschule Hardheim: Vier Tage auf der Madrisahütte

    Skifreizeit im Montafon

    Hardheim. Zum zweiten Mal führte die Realschule Hardheim eine Skifreizeit im Montafon durch. 13 Schülerinnen und Schüler erlebten vier erlebnisreiche Tage auf einer Selbstversorgerhütte des Alpenvereins Karlsruhe. Unter Leitung von Sonja Müller und Frank Schobel starteten die Jugendlichen am Sonntagmorgen mit zwei Fahrzeugen in das Schneevergnügen. Angekommen... [mehr]

  • Sommerfest 2009

    Wieder "Young Band Festival Night"

    Hardheim. Auch in diesem Jahr findet beim Sommerfest am Freitag, 19. Juni, wieder eine "Young Band Festival Night" statt. Erneut bietet die Gemeinde Hardheim Nachwuchsbands eine Plattform um sich vorzustellen und bekannt zu machen. Interessierte Gruppen können sich bis 31. März per E-Mail unter azuhaupt@hardheim.de melden.

Lauda-Königshofen

  • Galerie "das auge": Ausstellung von Gerd Vetter aus Igersheim

    Ein breites Fantasie-Spektrum

    Lauda-KÖnigshofen. Der Ausgangspunkt für seine oft surrealistisch anmutenden Zeichnungen und Gemälde ist die Natur und ihre Metamorphosen; Gerd Vetter aus Igersheim macht sie zwischen Zerfall und Entstehung neuer Gebilde sichtbar. Aus einem morschen Ast entsteht ein Lebewesen, seltsame Gestalten schälen sich aus kaum mehr erkennbaren Strukturen, die Zeichnungen... [mehr]

  • Konzert: Chor "Da Capo" aus Oftersheim singt in Königshofen

    Gospel- und Pop-Songs

    KÖNIGSHOFEN. Ein ganz besonderes Konzert findet am Sonntag, 8. März, in der katholischen Stadtkirche St. Mauritius in Königshofen statt. Eigens für diesen Auftritt reist der Gospelchor "Da Capo" aus Oftersheim an und wird Gospels, Modern-Church-Songs und Popsongs auf ganz besondere Art und Weise darbieten. Denn dieses Ensemble singt nicht nur, sondern begleitet... [mehr]

  • Lindenschule Gerlachsheim: Erstmals wurde eine Einschulung zum Schulhalbjahr vollzogen

    Vorreiterrolle für den ganzen Amtsbezirk

    Gerlachsheim. Eine kleine Grundschule schreibt große Schulgeschichte. Als erste im Schulamtsbezirk hat die Gerlachsheimer Lindenschule zwei Mädchen in der Mitte des laufenden Schuljahrs eingeschult. Schulamtsdirektor Alois Schmitt spricht von einem "tollen pädagogischen Konzept". Schneeglöckchen überreichte Rektorin Dagmar Papritz-Balz während der... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zur Ulrichskapelle in Standorf

    1. April wäre passender

    Letzten Sommer beschloss die Kirchenleitung in Stuttgart zusammen mit Prälat Wille, das Buch von Michael Raisch "Ein Heiligtum im Taubertal?" im Auftrag der Landeskirche vorzustellen. An den Druckkosten hatte sich der Oberkirchenrat beteiligt. Jedoch im Dezember entschied Wille anders und untersagte dies. Dafür will er nun mit einem Symposium aufwarten. Ich... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Jugendfußball: Hollenbach startet in Rückrunde

    Dicker Brocken für den FSV

    Die B-Junioren des FSV Hollenbach haben in der Winterpause, trotz der widrigen Platzverhältnisse, hart gearbeitet, um gut vorbereitet für das Erreichen des Saisonzieles zu sein. Und die Jungs sind heiß auf die Rückrunde. Mit einem Heimspiel beginnt für die B-Junioren des FSV Hollenbach der Kampf um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt. Am Sonntag... [mehr]

  • Kreisliga A 3: Schäftersheim und Creglingen im "6-Punkte-Spiel" unter Druck

    Die Zeichen stehen auf Angriff

    "Da waren wir unterirdisch schlecht!" kommentiert Uli Jacoby die deutliche 0:4-Schlappe seiner Mannschaft am 5. September im Derby beim FC Creglingen. Klar, dass die Schäftersheimer nun am Sonntag im Rückspiel auf Wiedergutmachung aus sind und alles dransetzen werden, drei Zähler im Weikersheimer Teilort zu behalten. Dem Taubertalderby wohnt auch das... [mehr]

  • Torjägerliste

    Julian Schwerdt traf zweimal

    In der Kreisliga B 4 trug sich der Bartensteiner Julian Schwerdt zweimal in die Torschützenliste ein.Bezirksliga Hohenlohe22 Tore: Slawek Radzik (TSV Hessental). 20 Tore: Andreas Klein (TSV Crailsheim II).Kreisliga A 318 Tore: Rene Baake (TV Niederstetten). 16 Tore: Recep Gündogdu (VfB Bad Mergentheim).Kreisliga B 420 Tore: Michael Metzger (TSV Röttingen). 15... [mehr]

  • Kreisliga B 5

    Kellerduell in Gerabronn

    Nachdem nur einmal am letzten Sonntag gespielt werden konnte, hoffen alle, dass diesmal ein kompletter Spieltag in der Kreisliga B 5 absolviert werden kann. Bereits am morgigen Samstag tritt der FC Taubertal II (4) im Kellerduell beim TSV Gerabronn II (10) an. Aus der Spitzengruppe kommt nur der SC Michelbach/Wald II (26) zum Einsatz, die übrigen Konkurrenten um... [mehr]

  • Kreisliga A 3: Gehen alle Spiele über den Rasen? / Apfelbach in Hollenbach zu Gast

    Markelsheim vor hoher Hürde

    Kommt die Kreisliga A 3 am Wochenende aus den Startlöchern? Nachdem die fünf Nachholspiele am letzten Sonntag erwartungsgemäß den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer fielen, steht nun der 19. Spieltag auf dem Programm des Wochenendes. Auftakt bildet das Derby in Hollenbach, wo die SpVgg Apfelbach/Herrenzimmern bereits morgen um 15 Uhr ihre Visitenkarte... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B 4: Kann Röttingen in Edelfingen bestehen? / Löffelstelzen in Hohebach zu Gast

    Spitzentrio ist auswärts gefordert

    Nachdem am vergangenen Wochenende nur zwei der vier angesetzten Nachholspiele durchgeführt werden konnten, hoffen die Kreisligga B 4-Clubs nun am Sonntag einen kompletten Spieltag absolvieren zu können. Die Top-Drei der Tabelle stehen am 19. Spieltag auswärts unter Zugzwang und wollen mit Siegen auf Gegners Platz beweisen, dass sie die Winterpause gut überstanden... [mehr]

  • Kreisliga B 4: SV Bieberehren rechnet sich noch Chancen auf den Relegationsplatz aus

    SV Harthausen will nicht in Ehrfurcht erstarren

    Man brauchte keine prophetischen Fähigkeiten, um vor der Saison vorauszusagen, dass der TSV Röttingen, der TSV Weikersheim und der SV Löffelstelzen im Titelkampf der B4 ein ernstes Wörtchen mitsprechen würden. Wer noch mit Edelfingen oder Hohebach rechnete, lag allerdings völlig daneben, denn der SV Bieberehren war überraschenderweise die Konkurrenz, die das... [mehr]

  • Fußball: Wachbacher Talent Luisa Scheidel spielt bei Crailsheimer C-Juniorinnen

    Württemberg-Titel eingeheimst

    In Kirchberg/Murr wurden die Württembergischen Meisterschaften der C-Juniorinnen ausgetragen. Nach einem Endspielkrimi wurden die Mädchen des TSV Crailsheim Württembergischer Meister, angeführt von Torjägerin Luisa Scheidel aus Wachbach. Doch der Reihe nach. Als Luisa vergangenen Sommer als Spielführerin und Torschützenkönigin der D-Juniorenmannschaft... [mehr]

  • Leichtathletik: Hallensportfest in Sindelfingen

    Zwei zweite Plätze für LG Hohenlohe

    Michael Burger war die große Überraschung der LG Hohenlohe beim Hallensportfest in Sindelfingen. In der Halle fast fünf Stunden ungeduldig auf seinen Einsatz gewartet, diese Anspannung, die sich da aufbaute, entlud sich in einem hochklassigem 1000 m-Rennen. Für den noch unerfahrenen LG-Läufer war die Marschroute klar: Am Anfang im Mittelfeld mitlaufen,und je... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Fußball, Kreisklasse A Buchen: Der Tabellenführer trifft am zweiten Spieltag im Jahr auf das Schlusslicht

    Buchener Derby unter besonderen Vorzeichen

    Am zweiten Spieltag im neuen Jahr in der A-Klasse kommt es zu gleich zwei Derbys. So trifft der TSV Buchen II auf den TTSC, was noch dazu ein Spiel des Erstplazierten gegen den Letzten ist, und der TV Hardheim empfängt den TSV Höpfingen. Man kann sich also - auch mit Blick auf die anderen Partien - auf einen aufregenden Spieltag freuen. TV Hardheim 2 - TSV... [mehr]

  • Handball, Bezirksliga Unterfranken: HSV Main-Tauber hat am Sonntag den SV Michelfeld zu Gast

    Die Heimserie weiter ausbauen

    Zum dritten Heimspiel hintereinander in der Handball-Bezirksliga Unterfranken erwartet der HSV Main-Tauber am Sonntag um 18 Uhr den SV Michelfeld, gegen den man die Heimserie - auf den Tag genau vor einem Jahr verlor man in Bestenheid zuletzt - freilich weiter ausbauen möchte. Als klarer Favorit geht der HSV in diese Partie, wenngleich Michelfeld zuletzt ein... [mehr]

  • Frauenfußball, Verbandsliga Baden: FCE gegen TSG HD-Rohrbach

    Neues Jahr, altes Ziel: Ein Heimsieg

    Die Fußballerinnen des FC Eichel haben am morgigen Samstag um 15 Uhr in einem Heimspiel der Verbandsliga Baden die TSG Heidelberg-Rohrbach zu Gast. In der Vorrunde kassierte der FCE eine 1:4-Niederlage beim aktuellen Gegner, der in der Tabelle den sechsten Platz belegt, bei derzeit 30:26 Toren und 16 Punkten. Es gilt also, sportliche Revanche für die... [mehr]

  • Tischtennis: Nur in der Kreisliga fand ein kompletter Spieltag statt / Walldürn II überrascht in der A-Klasse durch Sieg gegen Adelsheim III

    Spitzenteams der Kreisliga auf Kurs

    Nach der Fastnachtspause kam in den Spielklassen des Tischtenniskreises Buchen lediglich in der Kreisliga ein voller Spieltag zur Austragung. Hierbei landete das Führungsduo die erwarteten Siege. In den übrigen Spielklassen pausierten die Spitzenreiter noch.KreisligaEin hartes Stück Arbeit musste die SpG Walldürn verrichten, ehe sie mit 5:9 bei der Spvgg.... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga Buchen: Erster Spieltag nach der Winterpause wird mit Spannung erwartet / Tabellenführer gastiert beim Schlusslicht

    Vor allem Duelle "Oben" gegen "Unten"

    Ab Sonntag rollt der Ball auch wieder in der Kreisliga Buchen. Natürlich vorausgesetzt, dass das Wetter und vor allem die Platzverhältnisse dem Rückrundenstart keinen Strich durch die Rechnung machen. Neben den spannenden Derbys in Osterburken und Adelsheim bietet der 17. Spieltag vor allem Duelle "Oben" gegen "Unten". Der spielfreie TSV Rosenberg greift erst... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Betriebsausschuss Kloster Bronnbach: Detailplanung der Neugestaltung des Kirchenvorplatzes in Bronnbach vorgestellt

    Main-Tauber-Kreis. Momentan dominieren Baumaschinen und Geröll den Kirchenvorplatz des Klosters Bronnbach. Doch eine Computeranimation, die in der Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses am Mittwoch gezeigt wurde, ließ erkennen: Der Eingangsbereich zu dem Kulturdenkmal wird ein regelrechtes Schmuckstück. Und so waren sich die Ausschussmitglieder einig, dass der... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Jahreshauptversammlung: CDU-Gemeindeverband zog Bilanz

    Gerhard Noe Vorsitzender

    Limbach. Zur Jahreshauptversammlung des CDU-Gemeindeverbandes Limbach begrüßte Vorsitzender Manfred Banschbach zahlreiche Mitglieder im Gasthaus "Alte Scheune" in Krumbach. In seinem Rechenschaftsbericht ging der Vorsitzende auf die wichtigsten Ereignisse der letzten Monate ein und erwähnte dabei die Aktivitäten des Gemeindeverbandes als Koordinierungsstelle für... [mehr]

  • Jugendturniere in Höpfingen: Großes Fußballmeeting

    Nachwuchs schoss 247 Tore

    Höpfingen. Bevor der Ball wieder im Freien rollt, stand in Höpfingens Sporthalle nochmals an zwei Tagen "Budenzauber" im Rampenlicht: Die Fußballjugendabteilung des TSV hatte Juniorenteams eingeladen und diese bedankten sich hierfür mit insgesamt 247 Toren. Reibungslos gestaltete sich der Ablauf dank bester Vorbereitung von Organisationschef Stefan Hauk, der von... [mehr]

  • An der Ludwig-Erhard-Schule: Weiterbildungsangebote

    Neue Kurse beginnen

    Mosbach. In diesem Frühjahr werden wieder Fortbildungskurse des Fördervereins der Ludwig-Erhard-Schule, teils in Zusammenarbeit mit dem Berufsfortbildungswerk beginnen. So ist der Start des Industriefachwirtes IHK auf Montag, 23. März terminiert. Zu diesem Kurs sind alle Industriekaufleute sowie sonstige kaufmännische Berufe mit zweijähriger Praxis zugelassen.... [mehr]

  • Auf dem Weg zu einer Ganztagesschule: Informationsveranstaltung am 9. März in Hardheim

    Neues Raumkonzept in Planung

    Hardheim. Die weitere Schulentwicklung und hierbei vor allem die Einführung eines Ganztagesbetriebs gehören zu den derzeit aktuellsten Themen in Hardheim. Seit Monaten befassen sich die Gemeinde als Schulträger, Schulleitungen und Gemeinderat mit einer möglichen Modifizierung des Schulkonzeptes. Involviert sind auch die Eltern, die im Rahmen von Befragungen zur... [mehr]

  • Volksbank ehrte Otto Bauer

    Schlossau. Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Montag im Schützenhaus in Schloßau wurde Otto Bauer für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Mit ihm auf dem Bild zu sehen: Bankdirektor Reiner Link, Bereichsleiter Prokurist Willi Müller, Bankstellenleiterin Edeltrud Hofmann, Kundenberaterin Heike Kohler und Aufsichtsratsmitglied Herbert Münkel.... [mehr]

  • Treffen in Mosbach: Jusos zur Landesdelegiertenkonferenz

    Wirtschaft ist Hauptthema

    Neckar-Odenwald-Kreis. Die Jusos aus Nordbaden, darunter die Kreisverbände Rhein-Neckar, Mannheim, Heidelberg und Neckar-Odenwald trafen sich im Gasthaus "Lamm" in Mosbach. Hauptaugenmerk lag dabei auf der bevorstehenden Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Baden-Württemberg, die am 7.und 8. März in Ravensburg unter dem Slogan "Unser Europa: grenzenlos, zeitlos,... [mehr]

  • Zwei Termine für die Konfirmation

    Hardheim/Höpfingen . Konfirmiert werden in der evangelischen Kirchengemeinde Hardheim in diesem Jahr 19 Jungen und Mädchen an zwei Terminen im Monat Mai. Am 10. Mai sind dies: Marvin Bierbrauer (Hardheim), Diana Kasper, Chris Ludwig und Pascal Michel (alle Höpfingen), Pascal Mildenberger (Waldstetten), Michelle Radecker (Erfeld), Dominique Solms und Johannes... [mehr]

Niederstetten

  • Stammler-Vorwürfe: Presse-Pfarrer bezieht Stellung

    "Das ist schlicht und ergreifend falsch"

    Arno Boas Standorf. In zahlreichen Leserbriefen hat Gerhard Stammler aus Standorf in den letzten Jahren seine Position zur Ulrichskapelle dargelegt, hat dabei wiederholt Pfarrer, Dekan und Prälat scharf angegriffen, ihnen Vertuschung, Lügen und die Duldung esoterischer Praktiken in der Kirche vorgeworfen. Jetzt hat er sich wieder zu Wort gemeldet und unter anderem... [mehr]

  • Dreifachgemeinde "FiSchLi": Pfarrersfamilie Zizelmann begrüßt

    "Wir wollen gerne eine lange Zeit bei Ihnen bleiben"

    Lichtel/Finsterlohr/Schmerbach. Glücklich und erleichtert sind die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinden Finsterlohr, Schmerbach und Lichtel: Mit Matthias Zizelmann haben sie wieder einen Pfarrer auf Dauer. In der St.-Nikolaus-Kirche Lichtel wurden er und seine Familie festlich empfangen. "Offen für alle Menschen, die hier leben" möchte der neue Pfarrer... [mehr]

  • Bildtafeln zu sehen

    Röttingen. Unter dem Motto "Nibelungen Fries" stellt in der "Alten Schule" in Röttingen der bekannte Schäftersheimer Maler Karl-Ernst Sauer eine Folge von Bildtafeln in Kohle und Öl aus. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Nibelungen auf ihrem Zug zur Etzelburg in Ungarn auch durch das Main- und Taubertal kamen, ist nicht sehr groß. Trotzdem hat dieser Gedanke den... [mehr]

  • Im Taubertal: Kreative Köpfe werden gesucht

    Der Countdown läuft

    Main-Tauber-Kreis. Seit einigen Wochen bietet der Wettbewerb "Junge Kreative Köpfe" erfinderischen Jugendlichen wieder die Gelegenheit ihre Ideen zu verwirklichen. Für alle interessierten Schüler besteht noch bis 12. März die Möglichkeit sich zu bewerben. Zurzeit stellt die Wettbewerbsleiterin Iris Lange-Schmalz das Wettbewerbskonzept in den Schulen der Region... [mehr]

  • Ulrichskapelle: Symposium am 23. März im Romschloss

    Experten wollen Thema versachlichen

    Standorf. Mit einem Symposium möchten die Verantwortlichen die Diskussion um die Standorfer Ulrichskapelle versachlichen. Dieses Forum soll am Montag, 23. März, um 19 Uhr im Creglinger Romschlössle stattfinden. Es gehe darum, die Ulrichskapelle "positiv in den Mittelpunkt zu rücken," sagte auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten Dekan Reinhard Tröster. Mehrere... [mehr]

  • Kommunalpolitik: FN-Gespräch mit Bürgermeister Kornberger

    Für Halle und DSL, aber gegen "rechte Szene"

    Sascha Bickel Weikersheim. Kinderbetreuung und Schulsozialarbeit, das Freibad Neubronn, eine mögliche neue Stadthalle, DSL und die Nutzung der ehemaligen Disco am Rande von Elpersheim durch die "rechte Szene" waren Themen eines FN-Gespräches mit Bürgermeister Klaus Kornberger, der sich teilweise recht deutlich positionierte. Größter Aufreger der jüngsten... [mehr]

  • Ulrichskapelle Standorf: Religionswissenschaftler setzt sich mit dem Buch von Michael Raisch auseinander

    Keine Geschichte ist ohne Vorgeschichte

    Arno Boas Standorf. Der Religionswissenschaftler Univ.-Prof. Dr. Hans-Peter Hasenfratz hat die Entscheidung der Evangelischen Landeskirche begrüßt, das Buch von Michael Raisch über die Deutung der Ulrichskapelle in Standorf nicht in ihrem Namen vorzustellen (wir berichteten). Der emeritierte Religionswissenschaftler, der an der Evangelisch-Theologischen Fakultät... [mehr]

  • Igersheim: Heute Zertifizierung der Firmen

    Kelly-Rallye durch den Ort

    Igersheim. Heute, Freitag, um 10 Uhr werden die Kelly-Inseln, Anlaufstellen für Kinder in Not, in Igersheim zertifiziert. Ab sofort bieten ganz offiziell 29 Igersheimer Betriebe als Kelly-Inseln Kindern in Not ihre Hilfe an. Nach der Übergabe der Zertifikate am Vormittag sind die Igersheimer Grundschulkinder zu einer Kelly-Rallye durch Igersheim aufgerufen, bei der... [mehr]

  • Kunstturnen: Wettkampfbeginn der KTV Hohenlohe

    Ring frei für Barren, Boden, Schwebebalken und Co.

    Die Wettkämpfe im Ligabetrieb des Schwäbischen Turnerbundes beginnen am Wochenende. Von der Oberliga, Verbands-, Landes-, Bezirks- bis zur Kreisliga werden mehr als 100 Mannschaften beiderlei Geschlechts an den Start gehen und an sechs Terminen ihre Meister und Absteiger ermitteln. Mit dabei sind vier Mannschaften der KTV Hohenlohe. Einen festen Stammplatz in der... [mehr]

  • Bezirksliga Hohenlohe: SV Wachbach erwartet Sportfreunde Hall II / FC Taubertal ist zu Gast in Gerabronn

    Unterfranken wollen punkten

    Sieger des letzten Spieltages war der "Schlechtwetter-Gott", der in der Bezirksliga lediglich drei Spiele zugelassen hat. Alle hoffen nun auf bessere Bedingungen. Im Rampenlicht steht das Spitzenspiel des Tabellenführers TSG Öhringen (44) gegen den Tabellendritten Spfr. Bühlerzell (39). Der SV Wachbach (19) hat Heimpremiere gegen die Spfr. Schwäbisch Hall II (10)... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • 2400 Euro Strafe: Bürokauffrau wegen Nötigung und Titelmissbrauchs vor Gericht

    Falsche "Gerichtsvollzieherin" verurteilt

    Würzburg. Respekt verschafft hat sich die Mitarbeiterin eines Inkasso-Dienstes bei einer eifrigen Katalog-Bestellerin, indem sie an der Haustüre den Eindruck erweckte, dass sie Gerichtsvollzieherin sei. Daraufhin hatte sich die Kundin bereit erklärt, die Rechnung eines Versandhauses über 2000 Euro zunächst einmal in monatlichen Raten von wenigstens 15 Euro... [mehr]

  • Mann in Spezialklinik verlegt

    Verdächtige in Haft

    Krautheim. Nach dem brutalen Raubüberfall auf einen 43 Jahre alten behinderten Mann in Krautheim in der Nacht zum Mittwoch hat die Künzelsauer Kriminalpolizei bereits am selben Morgen die Tatverdächtigen festgenommen (wir berichteten). Dabei handelt es sich um drei junge Spätaussiedler im Alter von 19 bis 24 Jahren. Während der 19-Jährige in einer... [mehr]

  • Priester werben für die Beichte: Im Würzburger Gesprächsladen reagieren die Seelsorger auf moderne Bedürfnisse / Schuld auch ein Thema für Massenmedien

    Vergebung ist groß im Angebot

    Würzburg. Josef Treutlein sieht sich als Werbemann. Nicht für etwas, was man anfassen, sondern eher fühlen kann: die Beichte. Das katholische Sakrament hat dringend positiven Zuspruch nötig und einen besseren Ruf verdient, findet er. Treutlein ist Pfarrer in der katholischen Pfarrei Sankt Josef im Würzburger Stadtteil Grombühl. Und er beobachtet mit Sorge, dass... [mehr]

Sport

  • Fußball, Verbandsliga: In Neckarelz regiert die Zuversicht

    "Können um Titel mitspielen"

    Viel breiter dürfte die Brust der Spieler der Spvgg. Neckarelz kaum sein, sonst würden sie gar nicht mehr durch die Tür der Gastkabine des SV Schwetzingen (Anpfiff morgen um 15 Uhr) passen. Mit 7:0 fertigte die Hogen-Truppe vor Wochenfrist den Ligakonkurrenten Spvgg. Oberhausen im BFV-Pokal-Viertelfinale ab, und nicht nur das: "Wir haben eine Super-Vorbereitung... [mehr]

  • Handball, Herren-Badenliga: HG gegen TV Friedrichsfeld

    "Wir sind nicht chancenlos"

    Nach zwei aufeinanderfolgenden Siegen ist bei der HG Königshofen/Sachsenflur wieder Aufatmen angesagt. Am Sonntag treffen die Messestädter um 17 Uhr in Mannheim auf den Viertplazierten TV Friedrichsfeld. Das Spiel wollen sie zwar "gelassen, aber trotzdem nicht locker" angehen. Was so viel heißen soll wie, dass zwar beruhigt aufgespielt werden kann, dem Gegner aber... [mehr]

  • Tischtennis, Verbandsklasse

    Abstiegsgespenst spukt noch etwas

    Für die erste Herrenmannschaft des FC Külsheim geht es nach einer dreiwöchigen Pause in der Tischtennis-Verbandsklasse Nord morgen um 19 Uhr weiter mit dem Heimspiel gegen die Mannschaft des TTC Hockenheim I. Beide Teams weisen ein positives Punktekonto auf: Die Gäste haben bisher 20:14 Zähler erzielt, die Brunnenstädter 18:16 Punkte. Trotz beiderseits... [mehr]

  • Handball, Damen-Landesliga

    Als klarer Favorit zum Mitabsteiger

    Nach vier Heimspielen in Folge heißt es für die HG Königshofen/Sachsenflur am Samstag wieder einmal, auf Reisen zu gehen. Zu Gast ist man dann um 17 Uhr beim TV Sinsheim. Nach der schweren Partie am vergangenen Wochenende gegen den TV Schriesheim sollte sich diese Aufgabe für die Christov-Damen wieder leichter gestalten. Der TV Sinsheim, Mitabsteiger der HG aus... [mehr]

  • Landesliga-Torjägerliste: "Titelverteidiger" führt wieder

    Bender auf gutem Weg

    Der Mosbacher Christoph Bender ist auf dem besten Wege, den Titel des Landesliga-Torschützenkönigs zu verteidigen. Der Trainer-Sohn des MFV führt zur Winterpause die Torjägerliste mit 19 Treffern an. Insgesamt fielen in der Hinrunde 470 "Buden", was den erstaunlichen Schnitt von 3,82 Toren pro Partie bedeutet. Dabei deuten die bisher vom TV Hardheim erzielten 58... [mehr]

  • Fußball, Oberliga

    Den soliden Mittelplatz festigen

    Der TSV Crailsheim bestreitet morgen um 15 Uhr im Schönebürgstadion das erste Heimspiel des Jahres. Mit dem 1:0 Erfolg aus der Begegnung in Offenburg im Rücken, gilt es für den TSV Crailsheim gegen den VfR Mannheim den soliden Mittelfeldplatz zu festigen. Allerdings hat das Team der Mannheimer in der Winterpause sein Gesicht stark verändert. So wurde die... [mehr]

  • Fechten, Weltcup in Tauberbischofsheim: Weltelite am Start

    Die Olympiasiegerin hautnah erleben

    Er ist in Deutschland das einzige Qualifikationsturnier für die Fecht-Weltmeisterschaften im Oktober in Antalya und hat auch aufgrund seiner über 20-jährigen Tradition einen besonderen Stellenwert: Der "Internationale Reinhold-Würth-Damendegen-Weltcup" am Wochenende erwartet wiederum eine starke Konkurrenz mit hervorragenden Teilnehmerinnen aus 20 Nationen,... [mehr]

  • Tischtennis, Verbandsklasse

    Eubigheimer Sieg fiel zu hoch aus

    Die Damen des TTC Limbach (16:4-Punkte) haben den "Platz an der Sonne" in der Tischtennis-Verbandsklasse verteidigt. Gegen den TTC Ketsch musste sich das Team um Mannschaftsführerin Alexandra Schork mehr strecken, als es der 8:0-Erfolg aussagt. Denn der Tabellenführer wurde viermal in den Entscheidungssatz gezwungen. Dem standen nur ein Dreisatzgewinn und drei... [mehr]

  • Handball, Regionalliga: Für Kirchzell zählt im Heimspiel nur ein Sieg

    Gegen offensive Deckung

    Nach der Aufholjagd mit dem Tor in letzter Minute zum verdienten Unentschieden beim Auswärtsspiel in Gelnhausen will sich der TV Kirchzell auch im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten die SF Budenheim keine Blöße geben und zwei weitere Punkte auf der Habenseite verbuchen. Fehlen wird beim TVK neben den Langzeitverletzten M. Krug und D. Frank nach seiner... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Buchen morgen daheim gegen Rot

    Gegner hat Wut im Bauch

    Irgendwann zwischen Neujahr, Fastnacht und Saisonende kommt für die Buchener Handballer alljährlich die Zeit des Zauderns, Zögerns und Zweifelns. So geschehen auch dieses Jahr wieder, als vor Wochen angesichts gähnenden Trainingsbesuches und krankheitsbedingter Abwesenheit, der Kader des Landesligisten eine mentale Talsohle durchschritt. Doch alles hat ein Ende,... [mehr]

  • Handball, Damen-Landesliga

    HSG kann den Sack zumachen

    Beim Drittletzten TSV Malsch 2 treten die Handballdamen der HSG Tauberbischofsheim/D. am Sonntag um 17.30 Uhr an. Mit dem Pflichtheimsieg zuletzt über den TV Sinsheim haben die Taubertälerinnen die Basis gelegt, mit einem weiteren Erfolg könnte in Sachen vorzeitiger Klassenerhalt bereits endgültig und frühzeitig der Sack ganz zugemacht werden. Denn dann, die... [mehr]

  • Fußball, Verbandsliga Nordbaden: Buchen hat noch Hoffnung

    Klassenerhalt mit ein wenig Leichtathletik

    Eigentlich hätten sich Buchens Fußballer während der zurückliegenden sechs Wochen der TSV-Leichtathletikabteilung anschließen können. "Von sechs Wochen Vorbereitung sind wir fünf nur gelaufen, weil unser neuer Allwetterplatz nicht rechtzeitig fertig geworden ist", sagte Trainer Lothar Schad gestern. Dass dieses Dauerlaufen die TSV-Kicker durchaus frustrierte,... [mehr]

  • Fußball, Verbandsliga Württemberg: FSV in Friedrichshafen

    Personal macht Sorgen

    Mit drei Nachholbegegnungen startet die Verbandsliga Württemberg am Samstag (Anpfiff um 15 Uhr) aus der Winterpause. Eine schwere Aufgabe erwartet dabei den FSV Hollenbach bei seinem Gastspiel beim Tabellenzehnten VfB Friedrichshafen im Zeppelinstadion. Nachdem sich die Mannschaft von Trainer Ralf Stehle durch vier Siege vor der Winterpause wieder im Kampf um die... [mehr]

  • Fußball, Frauen-Bundesliga: Schafft Crailsheim den Anschluss?

    TSV mit neuem Schwung

    Mit vier Zählern aus den ersten beiden Rückrundenspielen sind die Fußballfrauen des TSV Crailsheim sehr erfolgreich in die zweite Halbserie gestartet, zumal die beiden Partien in der Fremde bestritten wurden. Dabei war in Hamburg gar ein "Dreier" in Sichtweite. Nun gilt die ganze Konzentration dem Abstiegsduell gegen den Herforder SV an diesem Wochenende. Das... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Die Situation der 16 Vereine vor dem morgigen Start ins neue Jahr / Viele Teams ohne personelle Veränderungen / Wetter hemmte Vorbereitung

    TV Hardheim sieht sich auf gutem Weg

    Felix Röttger Anfang März gibt sich der Winter noch längst nicht geschlagen und sorgt besonders im Odenwald auf den Fußballplätzen für erneute Sorgenfalten bei den Platzwarten. Zum geplanten Start der Landesliga an diesem Wochenende sehen sie die von ihnen betreuten Rasenplätze keineswegs in optimalem Zustand. Sogar Absagen sind möglich, so wie am letzten... [mehr]

  • Fußball, Verbandsliga Nordbaden: FV startet in Oberhausen

    Unentschieden wäre in Ordnung

    Trifft der FV Lauda bei seinem ersten Punktspiel in diesem Jahr am Sonntag um 15 Uhr bei der Spvgg. Oberhausen auf einen völlig desolaten Verbandsligisten? Diesen Eindruck könnte man haben, wenn man die 0:7-Pokalpleite der Oberhausener bei der Spvgg. Neckarelz zum Maßstab nimmt. Doch im heimischen Stadion traten die Gastgeber immer selbstbewusster als auswärts... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Hardheim trifft auf Ziegelhausen

    Vertrauen auf Heimstärke

    Eine Woche nach dem Sieg gegen Rot ist Hardheim morgen wieder Gastgeber. Gegner ist Ziegelhausen. Lediglich ein Punkt trennt die beiden Teams, damit ist die Partie für beide Teams richtungsweisend. Ein gesichertes Mittelfeld hatte Ziegelhausens Trainer Kai Fischer zum Rundenauftakt ausgegeben, doch davon ist man weit entfernt. Nach einem Fehlstart mit 0:12 Punkten... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Dokumentation: Schülerinnen und Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums erforschen Schicksal der Tauberbischofsheimer Juden von 1933 bis 1945

    Geschichte wird auf einmal erfahrbar

    Norbert Seybold Tauberbischofsheim. "Eigentlich war dieser Teil der deutschen Geschichte für uns schon weit weg. Doch jetzt wissen wir, dass es sich auch in unserer Stadt ereignet hat", zog Sarah Schroeder, eine der beteiligten Schülerinnen, ein Fazit der Arbeit an der Dokumentation "wegverbracht". In einer Auflage von 500 Exemplaren erschienen dokumentier sie das... [mehr]

Walldürn

  • Neue Gruppierung geht ins Rennen: WAL stellte Kandidaten und Pläne vor / Nominierungsveranstaltung am 26. März

    "Walldürner Liste" tritt bei Kommunalwahlen an

    Walldürn. "Sachlich, klar, frisch" - unter diesen Schlagworten geht eine neue politische Gruppierung am 7. Juni bei den Kommunalwahlen in das Rennen um die Gunst der Wähler. Unter dem Namen "Walldürner Bürgerliste" (WAL) gehen die Kandidaten an den Start. Die Kandidaten, das sind Christine Böhm, René Engelhorn, Martin Kuhnt, Henner Niemann, Ramona Paar, Elmar... [mehr]

  • Projekt "Nawipat": Mädchen und Jungen der Frankenlandschule und der Grundschule Walldürn experimentierten gemeinsam

    Große und kleine Schüler hatten viel Spaß

    Walldürn. Seit dem Jahr 2003 wird das Projekt "Nawipat" (naturwissenschaftliche Schulpatenschaften) in Walldürn durchgeführt. Ziel dieses Projekts ist die Unterstützung von Grundschulen bei naturwissenschaftlichen Experimenten durch Patenschaften mit weiterführenden Schulen.Beide Seiten profitierenAuf diese Weise bekommen die Schülerinnen und Schüler der... [mehr]

  • Seminar Energiesparen: 23 Gastronomen und Hoteliers informierten sich

    Neue Geräte sparen viel Geld

    Reinhardsachsen. Angesichts hoher Energiekosten denken viele über Einsparmaßnahmen nach - gerade auch in der Gastronomie, die besonders energieintensiv ist. 23 Selbstständige aus dem Bereich Gastronomie und Hotellerie beschränkten sich nicht aufs Nachdenken, sondern haben ihren Überlegungen auch gleich die Anmeldung zum Seminar "Energiesparen und Klimaschutz in... [mehr]

Wertheim

  • Landesbühne: Klassische griechische Tragödie im Gepäck

    "Medea" ist ein ziemlich zeitloses Drama

    Wertheim. Die klassische griechische Tragödie "Medea" steht auf dem Spielplan der Badischen Landesbühne Bruchsal. Das BLB-Ensemble bietet dieses Euripides-Stück am Dienstag, 17. März, um 19.30 Uhr in der Aula Alte Steige in Wertheim. Vor der Vorstellung findet um 19 Uhr eine Einführung in die Produktion statt, zu der alle Interessierten willkommen sind.... [mehr]

  • In der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsvereins: Bürgermeister berichteten

    Beim Thema "Radweg" am Ball bleiben

    Kreuzwertheim. Die beiden Bürgermeister Norbert Endres aus Triefenstein und Horst Fuhrmann wollen auch weiterhin die Möglichkeit eines Fahrradweges durch den Bettingbergtunnel im Gespräch halten. Das sagten sie am Mittwochabend im Rahmen der Hauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Kreuzwertheim im Landgasthof Franz. Er finde die Ablehnung der Idee durch... [mehr]

  • Das Klassenzimmer wird mit dem Kinosaal getauscht

    Wertheim. Die dritte "SchulKinoWoche" in Baden-Württemberg findet vom 9. bis 13. März statt. Unter dem Motto "Lernen im Kino - Expedition in die Welt der Filmbilder" sind alle Schulen eingeladen, das Klassenzimmer mit dem Kinosaal zu tauschen. Auch das Wertheimer Roxy Kino beteiligt sich an der Aktion und zeigt zehn Filme. Während der "SchulKinoWoche" haben... [mehr]

  • Erdkröten vor dem Straßentod retten

    main-Tauber-Kreis. Mit den steigenden Temperaturen steht auch die Wanderung der heimischen Amphibienarten zu ihren Laichplätzen unmittelbar bevor. Um die wandernden Tiere beim Überqueren von stark befahrenen Straßen zu schützen, werden diese von zahlreichen ehrenamtlichen Helfern an mobilen Zaunanlagen eingesammelt und über die Straße gebracht. Ein Schwerpunkt... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Kreuzwertheim: Bisheriger Vorsitzender Andreas Schädler verzichtete auf eine erneute Kandidatur

    Isolde Franz steht wieder an der Spitze

    Kreuzwertheim. Die Nachfolgerin ist die Vorgängerin. Einstimmig wählten 21 Anwesende am Mittwochabend Isolde Franz wieder zur Vorsitzenden des CSU-Ortsverbandes Kreuzwertheim. Die Marktgemeinderätin stand schon einmal, von 1999 bis 2006, an der Spitze der Partei, ehe sie von Andreas Schädler abgelöst wurde. Dieser hatte nun auf eine Wiederwahl verzichtet. Auch... [mehr]

  • Bildungskongress der AIM: Referate und Workshops am 14. März

    Motivation für die Teilnehmer

    Wertheim. "Alle Kinder wollen lernen - Wie Kinder von 0 bis 10 Jahren gefördert werden können": So heißt das Leitmotiv des sechsten Regionalen Bildungskongresses der Akademie für Information und Management Heilbronn-Franken (AIM) am Samstag, 14. März. Die Veranstaltung findet in Kloster Bronnbach und erstmals im Main-Tauber-Kreis statt (wir berichteten bereits).... [mehr]

  • Heimatverein: Rück- und Ausblick in der Jahreshauptversammlung

    Museum stößt auf Interesse

    Eiersheim. Im Gasthaus "Zum Becke Fritz" trafen sich die Mitglieder des Heimatvereins Eiersheim zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Heinz Kremer sprach von einem ruhigen Vereinsjahr 2008, in dem das 25-jährige Bestehen gefeiert wurde und der Jahresausflug nach Bamberg führte. Das 2007 eingeweihte Dorfmuseum im Mittleren Dorf in Eiersheim verzeichnete laut... [mehr]

  • Ortschaftsrat: Hobbywerkstatt für Autobastler kann nicht eingerichtet werden

    Nutzungsänderung abgelehnt

    Mondfeld. Zur Sitzung des Ortschaftsrates am Mittwoch im Rathaus hatten sich fünf Zuhörer eingefunden, vor allem deshalb, weil zwei Tagesordnungspunkte brisanten Inhalts dabei waren. So lag ein Antrag vor, in dem eine Nutzungsänderung einer Werkhalle, Untere Steige 3, in eine Hobbywerkstatt verlangt wurde. Problematisch war auch die Erschließung eines... [mehr]

  • Kleingärtnerverein: Über 140 Mitglieder nahmen an Jahreshauptversammlung teil

    Vorstand bei Wahlen erneut bestätigt

    Wartberg. Die Jahreshauptversammlung des Kleingartenvereins Wartberg fand kürzlich im Kirchenzentrum Wartberg statt. Neben den Berichten standen Ehrungen und Wahlen im Mittelpunkt. Dabei wurde Robert Spettel als Vorsitzender wie auch die weiteren Vortstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Spettel zeigte sich hoch erfreut, dass über 140 Mitglieder zur... [mehr]

  • Förderverein des Kindergartens: In Jahreshauptversammlung positive Bilanz gezogen

    Zahlreiche Projekte umgesetzt

    Nassig. Der Förderverein des evangelischen Kindergartens Nassig traf sich am Mittwoch zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zur Rose". Im Mittelpunkt standen Bericht und Wahlen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Daniel Sendelbach folgte der Jahresbericht durch Schriftführerin Anja Borcheld. Sie informierte unter anderem über die zwei stattgefundenen... [mehr]