Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 28. März 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Imker, Seiler, Kleinviehmarkt: "Adventon" startet am Wochenende 11. bis 13. April in die neue Saison

    Der Frühling erwacht auch im "Mittelalter"

    Osterburken. Die Eröffnung des Museumsjahres beginnt in "Adventon" auf der Osterburkener Marienhöhe mit dem Frühlingserwachen am Osterwochenende vom 11. bis zum 13. April. Neben einem Kleinviehmarkt und dem Osterbasteln für die Kinder gilt es, die Neuigkeiten zu bestaunen und das Gelände zu erobern. Für das Jahr 2009 haben sich die Verantwortlichen im... [mehr]

  • Nach guter Resonanz: Dritte AZO-Technologietage veranstaltet

    Geheimtipp für Experten

    Osterburken. Nach der achten Veranstaltung seit Einweihung des Kundencenters in Osterburken im Jahr 2006 werden Technologietage bei AZO zu einem Qualitätsbegriff in der Fachwelt. Aufgrund der überwältigenden Resonanz bei den Kunden wurde jetzt in Osterburken ein dritter Technologietag "Explosionsschutz/Maschinensicherheit" veranstaltet. Der Bereichsleiter... [mehr]

  • Unterhebelrepetierer: Kreismeister ermittelt

    Gute Ergebnisse erzielt

    Osterburken. Die Unterhebelrepetierer des Schützenkreises Buchen ermittelten auf der Schießanlage des KK-Schützenvereins Osterburken ihre Kreismeister 2009. Die spannenden Wettkämpfen standen unter der Schießleitung des Referenten für Vorderlader, Daniel Hinkel vom KKS Osterburken. Die Siegerehrung nahm Kreissportleiter Wilfried Nickel mit seinem Stellvertreter... [mehr]

  • Gesangverein zog Bilanz: Höhepunkt 2008 war das Sommerkonzert / Kritik an neuer Ehrungsordnung

    Jubilare lieber vor dem heimischen Publikum ehren

    Adelsheim. Als rühriger Chor mit einem breitgefächerten Angebot für alle Altersgruppen präsentierte sich der Gesangverein 1839 Adelsheim bei seiner Generalversammlung, die am Mittwoch im Probelokal und Gemeinschaftshaus "Alter Bahnhof" stattfand. Sowohl bei freudigen als auch bei traurigen Anlässen waren die Chormitglieder präsent. Daneben bereicherte der... [mehr]

  • Frühjahrskonzert der Konzertgemeinde Adelsheim: Junges Kammerorchester Stuttgart begeisterte

    Krönender Abschluss der Saison

    Adelsheim. Mit seinem Auftritt am Samstag bescherte das Junge Kammerorchester Stuttgart unter seinem Dirigenten Alexander Adiarte der Adelsheimer Konzertgemeinde einen gelungenen Abschluss der Konzertsaison. Das Orchester, besetzt mit Schülern der Musikschule Stuttgart, imponierte durch ein Spiel, in dem jugendlicher Schwung, Begeisterungsfähigkeit und technisches... [mehr]

  • Großeicholzheim und seine Geschichte: Steigende Besucherzahlen im Museum / Positive Bilanz bei Jahreshauptversammlung

    Schon jetzt Erfolgsgeschichte geschrieben

    Grosseicholzheim. "Das vergangene Jahr war geprägt von den Vorbereitungen und der Einrichtung des Heimatmuseums im Wasserschloss", so Günter Schmitt-Haber in seiner Funktion als Vorsitzender des Vereins "Großeicholzheim und seine Geschichte" (GusG) bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Löwen". In seinem Bericht nannte Schmitt-Haber als wichtigste... [mehr]

  • Wertvolle Tipps zum Thema Erben

    Rosenberg. Im Rahmen der Kunden- und Mitgliederversammlung der Volksbank Kirnau eG informierte Bankvorstand Bernhard Eckert über die Bilanzierung des soliden Geschäftsjahres 2008, analysierte die Auswirkungen der Finanzkrise auf die Region und wies auf die Gefahren und Wettbewerbsverzerrungen der staatlichen Finanzhilfen hin. Der zum komplexen Thema "Erbschaft und... [mehr]

Auto

  • Präsentation Jeep Patriot: Interieur aufgewertet / Zusätzliche Ausstattungsdetails

    "Innere Werte" verbessert

    Fabian Greulich Äußerlich völlig unverändert ist der Jeep Patriot ins Modelljahr 2009 gestartet. Nach der Frischzellenkur im vergangenen Jahr sahen die Verantwortlichen keinen Grund, schon wieder am Design des Klassikers zu feilen. Stattdessen beschäftigten sich die Verantwortlichen eingehend mit dem Innenraum des Offroaders (Einstiegspreis 25 290 Euro für den... [mehr]

  • Test VW Golf 1.4 TSI DSG: Die sechste Generation des Volkswagen-Bestsellers ist Trendsetter und Klassenprimus im C-Segment

    Golf legt Messlatte für Konkurrenten hoch

    Dieter Schwab Es bedeutet Verpflichtung und Herausforderung zugleich für den VW-Bestseller, dass das automobile C-Segment in Deutschland unter dem Namen "Golfklasse" läuft. Die sechste Generation ist sich ihres Auftrages bewusst, in der heiß umkämpften Kategorie der Kompaktwagen Trendsetter und Klassenprimus zu sein. Ein Design, das seinen Charme aus der... [mehr]

  • Neuer "Speedfight 3"

    Nach Speedfight 1 und Speedfight 2 schickt Peugeot Motocycles jetzt den neuen Speedfight 3 ins Rennen. Neben gestrafftem Design, halb-digitalem Cockpit und 12-Volt-Steckdose hat sich vor allem das Fahrwerk verändert. Gegenüber seinen Vorgängern verfügt der Speedfight 3 nun über eine Upside down-Gabel. Die Niederquerschnittsreifen sind um einen Zoll im... [mehr]

  • Triumph geht zurück in die "Seventies"

    Komplett überarbeitet zeigt sich der Triumph-Klassiker Bonneville im neuen 70er-Jahre-Styling, mit kurzen Radabdeckungen sowie Megaphon-Schalldämpfern. Zahlreiche Fahrwerksmodifikationen, wie beispielsweise die 17-Zoll-Gussräder und eine etwas niedrigere Sitzbank, kommen vor allem der Agilität und Manövrierbarkeit zu Gute. Der Lenker wanderte etwas näher zum... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Städtisches Alten- und Pflegeheim: SPD-Antrag fand keine Mehrheit

    Ausschreibungsverfahren wird planmäßig fortgeführt

    Bad Mergentheim. Ein Antrag der SPD-Fraktion, der das Ausschreibungsverfahren in Sachen städtisches Alten- und Pflegeheim vorläufig stoppen sollte, fand keine Mehrheit. Das Ausschreibungsverfahren wird planmäßig durchgeführt. Personalübergang und Bettenzahl werden dann Gegenstand der Verhandlungen mit den Interessenten sein. Eine Pressemitteilung hatte den... [mehr]

  • Boxberger Straße: Dagmar Goebes reicht Klage in Stuttgart ein / Friedensangebot lag auf dem Tisch

    Gerichtsentscheidung zum Bürgerbegehren "Baumerhalt"

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Dagmar Goebes klagt gegen die Stadt Bad Mergentheim - und bedauert, dass es so weit kommen musste. Ein letztes Friedensangebot verstrich am gestrigen Freitag um 12 Uhr ohne größere Reaktionen, so dass sie nun vor das Verwaltungsgericht Stuttgart ziehen werde, wie sie den FN gestern sagte. Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth war im... [mehr]

  • Jugendgemeinderat

    Höhere Förderung jetzt möglich

    Bad Mergentheim. Die Förderrichtlinien zur Förderung von Jugendprojekten auf dem Gebiet der Großen Kreisstadt Bad Mergentheim sahen bisher vor, dass die Höhe der Fördermittel je Jungendprojekt auf maximal 300 festgelegt ist. Auf Empfehlung des Jugendgemeinderates wurden jetzt die Förderrichtlinien erneuert. Die Höhe der Fördermittel je Jugendprojekt ist... [mehr]

  • Einkaufszentrum Tauberpark: TG Immobilien GmbH soll 17 Punkte erfüllen / CDU: Bewegung in die "schon wieder festgefahrenen Verhandlungen" bringen

    Investor in ein enges Korsett gezwängt

    Olaf Borges Bad Mergentheim. Klare Vorgaben hat der Gemeinderat am Donnerstag in Neunkirchen in Sachen Einkaufszentrum Tauberpark gemacht. Akzeptiert der Investor eine Liste mit 17 Punkten nicht, soll das Verfahren nicht weiter geführt werden. Der TG Immobilien GmbH bleibt Zeit bis Montag, 6. April. "Die CDU-Fraktion befürwortet den Bau eines attraktiven... [mehr]

  • Denkmal für jüdische NS-Opfer

    Jury soll die Entwürfe bewerten

    Bad Mergentheim. Die Errichtung eines Denkmals für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus erforderte die Bildung einer Jury, um die für das Denkmal eingehenden Entwürfe bewerten zu können. Sie besteht aus einem Vertreter der Verwaltung, je einem Vertreter der Gemeinderatsfraktionen, zwei Vertretern des Freundeskreises und je einem Vertreter des Amtes... [mehr]

  • Schülerverkehr

    Kein weiterer Bus für Löffelstelzen

    Bad Mergentheim. Für den Schülerverkehr Löffelstelzen wird laut Gemeinderatsbeschluss in den Morgenstunden kein zusätzlicher Bus eingesetzt. Ein entsprechender Antrag der SPD fand am Donnerstag keine Mehrheit. Laut OB gebe es kein rechtliches Problem, auf das man reagieren müsse. In Bad Mergentheim würden derzeit morgens 17 Busse mit Schülern eintreffen.... [mehr]

  • Mehr Geld für Fördervereine

    Bad Mergentheim. Mit den Fördervereinen Althausen und Wachbach besteht seit 2004 ein Betriebsführungsvertrag über den Betrieb des jeweiligen Freibades. Die Vereine sind bereit, für einen weiteren Fünf-Jahres-Zeitraum die Bäder zu übernehmen. Der derzeitige Vertrag endet am 30. April 2009. Die von der Stadt an die Vereine bezahlte jährliche Vergütung beträgt... [mehr]

  • Altes Rathaus: Umbau-Kosten sorgen für Diskussionsstoff

    Schreinerarbeiten gewaltig teurer

    Bad Mergentheim. Für Diskussionsstoff sorgte der Umbau des Erdgeschosses im Alten Rathaus zur Touristinformation. Die Schreinerarbeiten - Thekenmöbel, Parkettarbeiten, mobile Glastrennwände und Einbaumöbel gehören dazu - werden erheblich teurer als vom Architekten berechnet. Aus 72 000 Euro werden nun 163 071,65 Euro. Trotzdem wurden die Arbeiten vom Gremium an... [mehr]

  • Weg vom Gemeinderat in Sachen Thüga freigemacht: Teilnahme mit anderen kommunalen Energieversorgern am Bieterverfahren / Mehrheit wird angestrebt

    Stadtwerk will sich am Erwerb beteiligen

    Klaus T. Mende Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Aufsichtsrat des Stadtwerks Tauberfranken sowie der Gemeinderat von Bad Mergentheim haben den Weg frei gemacht: Das Stadtwerk kann sich an einer Bietergemeinschaft kommunaler Energieversorgungsunternehmen zum Erwerb der Münchner Thüga AG beteiligen. OB Dr. Lothar Barth sprach von "einer Entscheidung", die sich im... [mehr]

  • Landesgartenschau: Schautafeln sollen am verkaufsoffenen Sonntag die Bürger informieren

    Werbetrommel kräftig rühren

    Bad Mergentheim. Auftakt der Informationsveranstaltungen zur geplanten Landesgartenschau in Bad Mergentheim macht laut OB eine Ausstellung mit Schautafeln, die später auf einem Rundweg durch das vorgesehene Gelände führen, Einblick in die Planungen geben sowie über die Entwicklungspotentiale informieren wird. Zum verkaufsoffenen Sonntag am 5. April würden die... [mehr]

Boxberg

  • Der richtige Schnitt bei Altbeständen

    Buch. Harald Lurz, Fachberater für Obst, Garten und Landschaft im Main-Tauber-Kreis, führte auf Initiative des Obst- und Gartenbauvereins Buch einen Obstbaumschnittkurs an Altbeständen durch. Fachberater Lurz erklärte den Teilnehmern zunächst verschiedene Schnitttechniken und stellte technische Hilfsmittel, wie Hochentaster und Schneidgiraffe vor. Bevor mit dem... [mehr]

  • Hundesportclub: Bei Jahreshauptversammlung positive Bilanz gezogen

    Der Verein entwickelte sich prächtig

    Grünsfeld. Der Hundesportclub Grünsfeld konnte bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof "Zum Hofjäger" in Schönfeld, auf ein für den Verein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Im MIttelpunkt standen Neuwahlen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, dem Bericht des Kassenwartes, der Kassenprüfung und der Entlastug der einzelnen Gremien, rief Vorsitzender... [mehr]

  • Weltweite Initiative: Hobbyastronome beteiligen sich am 3. und 4. April in Gerchsheim an der Aktion "100 Stunden der Astronomie"

    Faszinierender Blick zum Sternenhimmel

    Diana Seufert Gerchsheim. "Der Blick in die Sterne hat schon seit Jahrtausenden die Menschen fasziniert. Die Astronomie ist die älteste Wissenschaft überhaupt", sagt Winfried Berberich. Der Gerchsheimer beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Planeten und Sternen und hat sich am Ortsrand Gerchsheims neben seinem Haus eine eigene Sternwarte errichtet, in der er den... [mehr]

  • Fußball: Damen-Freizeitteams starteten ins neue Jahr

    Großrinderfeld steht nach zwei Siegen an der Spitze der Tabelle

    FV Oberlauda - Großrinderfeld 1:3 Im ersten Spiel der Saison 2009 hatte Großrinderfeld den besseren Start erwischt. Den Warnschuss an den Pfosten nahm Oberlauda offenbar nicht ernst und so konnte Sabrina Wiesner mit zwei Toren mit 2:0 für Großrinderfeld davonziehen. Nach der Pause hatte Oberlauda viele Chancen. Beatrice Fiks nutzte einen Konter zum 3:0. Oberlauda... [mehr]

  • Gemeinderat: Kommune erhält Förderung aus dem Konjunkturpaket II

    Lindenplatz wird umgestaltet

    Neubrunn. In der Gemeinderatssitzung stand auch das Konjunkturpaket II auf dem Programm. Der Bund stelle zusätzlich Geld für verschiedene Maßnahmen zur Verfügung, so Bürgermeister Heiko Menig. Außer energetischer Sanierungen werden auch Einzelmaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung bezuschusst. Der Gemeinderat hat in einer der vorangegangenen Sitzung... [mehr]

  • Starker Blues in Grünsfeld

    Grünsfeld. Die Konzerte sind musikalische Walkabouts Bernd Rinser bieten eine Mischung aus ursprünglichem und mitreißendem Blues, erdigem Swamp Rock und fast schon avantgardistischen Miniaturen. Bernd Rinser, ein Singer/Songwriter mit rauer Schale und empfindsamen Kern, spielt am heutigen Samstag ab 20 Uhr im Jägerhaus in Grünsfeld. Seine Musik kann man zwischen... [mehr]

  • Generalversammlung: Verein für Obstbau, Garten und Landschaft zog Bilanz

    Verein auch bei jüngeren Mitgliedern beliebt

    Assamstadt. Zur Generalversammlung des Vereins für Obstbau, Garten und Landschaft hieß der Vorsitzende Klaus Hügel eine große Anzahl von Mitgliedern im Gasthaus "Zum Straußen" willkommen. Er erfreute die Teilnehmer durch einen Fortbildungsvortrag zum Thema "Der paradiesische Garten". Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder folgte eine... [mehr]

Buchen

  • Runder Geburtstag: Der frühere Landtagsabgeordnete Manfred Pfaus wird 70 / Berufsakademie und Freilandmuseum mitbegründet

    "Die Ideen gehen mir nicht aus"

    Hettingen. Der Vergangenheit verpflichtet und stets neuen, zukunftsträchtigen Projekten aufgeschlossen - diese Marschroute prägt das Leben von Manfred Pfaus, der sich in den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft engagiert hat und noch immer einbringt. Ob als Lehrer, Politiker, Geschäftsführer, im Ehrenamt oder - seit einigen Jahren - als Unternehmer,... [mehr]

  • Rückblick der VdK-Ortsgruppe Buchen: 60-Jahr-Feier prägte das Jahr 2008 / Langjährige Mitglieder geehrt

    Betreuung der Mitglieder genießt hohe Priorität

    Buchen. Beim VdK Ortsverband Buchen, ein Zusammenschluss der drei Ortsverbände Buchen, Hainstadt und Hettigenbeuern, stand auch im Geschäftsjahr 2008 die Betreuung der Mitglieder im sozialen Bereich im Vordergrund. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stand die Feier zum 60-jährigen Bestehen dieser Selbsthilfeorganisation. Diese eindrucksvolle Bilanz zogen Vorsitzender... [mehr]

  • Erweiterungs- und Umbauarbeiten: "Uli's Stofflädle" nun auf zwei Etagen / Unikatschmuck und Schmuckdesign

    Breit gefächertes Angebot in ansprechendem Ambiente

    Hettingen. Nachdem Abschluss der Erweiterungs - und Umbauarbeiten präsentiert sich "Uli's Stofflädle" in der Neuen Buchener Straße 22 in Hettingen in einem gemütlich ansprechenden Ambiente auf zwei Etagen. Von Wellness- und Gesundheitsprodukten, über Deko-Artikel, Wolle und Schmuck reicht die Palette von Inhaberin Ulrike Wittischka, die auch zu Nähkursen in... [mehr]

  • Ausstellung "Schöner wohnen - Umwelt schonen": Neubau tritt gegenüber Gebrauchtimmobilien und energetischen Sanierungen zunehmend in den Hintergrund

    Markt der Ideen und Möglichkeiten

    Klaus Narloch Buchen. Die Ausstellung "Schöner wohnen - Umwelt schonen" hat ihre Tore in der Tennishalle geöffnet. Dabei präsentieren Fachleute des heimischen Handwerks an insgesamt 44 Ständen aktuelle Trends beim Bauen, Modernisieren und Energiesparen. Den Startschuss dazu gaben am Donnerstagabend das Organisationsteam der Sparkasse Neckartal- Odenwald,... [mehr]

Hardheim

  • Abend mit Peter Spanberger

    Hardheim. Zu dem vielgestaltigen Programm des Josefsmarktes gehörte am Freitag auch ein musikalisches Angebot im Café "Das Leiblein". Dort stieß der Wertheimer Musiker, Gitarrist und Sänger Peter Spanberger mit seinen Instrumentalstücken, ansprechenden eigenen Songs und Liedern anderer erfolgreicher Interpreten auf großen Beifall bei den zahlreichen Besuchern.... [mehr]

  • "Erlebniswelt Orgelbau": Der Fruchtspeicher in Bronnbach birgt gute Voraussetzungen für ein Orgelmuseum

    Die Kosten bewegen sich im siebenstelligen Bereich

    Hardheim/Bronnbach. Die Pläne für ein Orgelmuseum in Bronnbach sind schon recht konkret. Beim Besuch von Minister Peter Hauk bei der Firma Vleugels in Hardheim stellte Wirtschaftsförderer Bernd Fesenbeck diese der Öffentlichkeit vor. "Nur mit musealen Darstellungen reißt man heute niemand mehr vom Hocker", gab der Minister für Ernährung und ländlichen Raum zu... [mehr]

  • Seminar: Angebot der katholischen Landfrauenbewegung

    Kinder brauchen Regeln

    Hardheim. Das vier Abende umfassende Seminar "Mit Kindern leben, Kinder betreuen" der katholischen Landfrauenbewegung unter der organisatorischen Leitung der Regionaldelegierten Christel Erbacher mit fand am Donnerstag seinen Abschluss in der Tagespflege. Mit den Entwicklungsphasen des Kleinkindes (Symbiose und Lösung des Kindes, Trotzalter und Ich-Werdung, Gewissen... [mehr]

  • Neue Studienstätte in Bronnbach brächte eine weitere touristische Aufwertung: Minister Peter Hauk zu Besuch bei der Orgelmanufactur Vleugels

    Region bietet sich an für ein Orgelmuseum

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim/Bronnbach. Angedacht ist ein Orgelmuseum schon lange. Als Standort schlug der Hardheimer Orgelbaumeister und Mitinitiator Hans-Georg Vleugels bereits vor knapp zehn Jahren das Kloster Bronnbach vor. Er nahm in dieser Angelegenheit damals Kontakt auf mit dem früheren Landrat des Main-Tauber-Kreises, Georg Denzer. Dann wurde es wieder... [mehr]

  • Skimuseum zeigt Heffner

    Hinterzarten/Bretzingen. Die Eröffnung der Sonderausstellung im Skimuseum im Hugenhof in Hinterzarten über den in Bretzingen geborenen Maler Julius Heffner findet am Freitag, 3. April, um 19 Uhr statt. Mit dem Titel "Über den Schwarzwald" zeigt das Skimuseum Bilder, darunter bisher nicht veröffentlichte Studien Heffners, mit Schwarzwälder Motiven. Eine... [mehr]

Kultur

  • Mit Hilfe des Internets: Horst Luksch sitzt in der Jury eines internationalen Bandwettbewerbs

    "Bands sollen sich bewerben"

    Timo Lechner Das hätte sich Horst Luksch nicht träumen lassen. Der seit über 30 Jahren in der Musikszene aktive Gitarrist aus Bad Mergentheim hat zwar im Laufe seiner Karriere auf nahezu allen Bühnen Deutschlands mit zahlreichen nationalen und internationalen Künstlern zusammengespielt. Dass er jetzt aber zum Mitorganisator eines internationalen Musikfestivals... [mehr]

  • Brückenschlag zwischen Klosterambiente und moderner Kunst

    Landrat Reinhard Frank eröffnet am Donnerstag, 2. April, um 18 Uhr im Kloster Bronnbach eine Kunstausstellung zum Thema "Licht" im Rahmen der "Neuen Galerie". Professor Manfred Wolff von der Universität Witten/Herdecke, zugleich Vorsitzender des Kunstvereins Witten, führt bei der Vernissage in das Werk der beiden ausstellenden Künstlerinnen Annette Polzer aus... [mehr]

  • Jazz in der Aula: Joe Wulf & The Gentlemen of Swing begeisterten in Lauda

    Herzerwärmend und "sophisticated"

    Kalendarisch sind wir ja schon seit einigen Tagen im Frühling angekommen, doch das dazu passende Wetter lässt einstweilen noch auf sich warten. "Musik zum Aufwärmen" kann man derzeit gut gebrauchen, und so war der gute, alte Dixieland, den Posaunist Joe Wulf und seine "Gentlemen of Swing" für das zweite Aula-Konzert im Jahr im Gepäck hatten, genau das... [mehr]

  • Heute startet der Vorverkauf: Matthias Deutschmann kommt

    Kabarett der Königsklasse

    Matthias Deutschmann ist ein Adeliger unter den Kabarettisten. Über 25 Jahre ist er jetzt schon auf deutschen Bühnen unterwegs. Jetzt ist er am Montag, 20. April ,um 20 Uhr zum wiederholten Mal beim Kunstverein Tauberbischofsheim im "Engel"-Saal (Blumenstr. 5, hinter dem Rathaus) zu Gast, wo er sein aktuelles und elftes Soloprogramm "Reise nach Jerusalem"... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Biogas: Durch steigende Energiepreise

    Abnehmerinteresse steigt

    Der ökonomische Anreiz zur Wärmenutzung geschieht durch den KWK-Bonus (Kraft-Wärme-Kopplung). Durch die steigenden Energiepreise nimmt das Interesse der Abnehmer zu, dies ermöglicht eine Preisanpassung. Daraus resultiert eine Effizienzsteigerung und eine höhere Nachhaltigkeit. Ein ausreichend dimensionierter Gärbehälter ist notwendig. Der Feststoffeintrag ist... [mehr]

  • Biogas: Die Bundesregierung setzt zunehmend auf die Nutzung von Biomasse

    Anlagen können lukrativ sein

    Tillmann Zeller Biogas entsteht durch die Vergärung von organischer Substanz wie Gülle und Festmist oder auch speziell angebauten nachwachsenden Rohstoffen. In der Biogasanlage werden Strom und Wärme durch Nutzung von Biogas erzeugt. Die Bundesregierung setzt zunehmend auf die Nutzung von Biomasse. Das neue Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) brachte zu Beginn des... [mehr]

  • Bestens vorbereitet: Für einen guten Start in das Gartenleben

    Warum Bäume in die Schule gehen

    Bäume sind Pflanzen der Rekorde. Sie können mehrere tausend Jahre alt werden und beeindruckende Höhen erreichen. Es gibt Kiefern, die über 4000 Jahre alt sind, der mächtige "General Sherman Tree" in Kalifornien wird auf 2500 Jahre geschätzt und eine Eiche in Bulgarien ist über 1500 Jahre alt. Manche Bäume können über 100 Meter hoch werden und auch die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Lesung: Frauenrechtlerin Lea Ackermann erzählte in Lauda aus ihrem Leben

    "Ich kümmere mich um deine verlorenen Kinder"

    Jérôme Umminger Lauda. Schon vor Jahren hatte das Team der Buchhandlung Moritz und Lux vor, die "beeindruckende Frau" Lea Ackermann zu einer Lesung einzuladen. Man traute sich aber schlichtweg nicht. In einer gemeinsamen Initiative mit dem evangelischen Frauenkreis hat es nun aber doch geklappt, und nach fast einjähriger Wartezeit gastierte die Frauenrechtlerin... [mehr]

  • Weiterführende Schule: Anmeldetermine

    Aufnahme in Klasse 5 und 6

    Lauda-Königshofen. Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 4 der Grundschule und Klasse 5 der Hauptschule können in der Zeit vom 31. März bis 1. April zur Aufnahme in die Realschule Lauda-Königshofen oder das Martin-Schleyer-Gymnasium Lauda-Königshofen angemeldet werden. Es empfiehlt sich, dass die Anmeldung von einem Erziehungsberechtigten persönlich... [mehr]

  • Versammlung: Freundeskreis Kirche traf sich

    Gesamter Vorstand wurde in seinen Ämtern bestätigt

    Sachsenflur. Die Mitglieder des Freundeskreises Kirche Sachsenflur beauftragten in der Versammlung den Vorstand für drei weitere Jahre mit der Vereinsführung. In der gut besuchten Versammlung im evangelischen Gemeindehaus hieß der Vorsitzende Joachim Kossowski Pfarrerin Ulrike Schümann, zahlreiche Gäste von der politischen Gemeinde und Vertreter der örtlichen... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal: Schwerhöriger Rentner muss sich wegen Hausfriedensbruch verantworten

    Richter warf genervt das Handtuch

    Main-Tauber-Kreis. Wenn ein Gerichtsverfahren "platzt", liegt es meistens daran, dass entweder der Angeklagte oder ein wichtiger Zeuge nicht erschienen ist oder noch weitere Ermittlungen vonnöten sind. Bei einem Prozess vor dem Tauberbischofsheimer Strafrichter gegen einen 83 Jahre alten Rentner aus dem mittleren Taubertal hingegen lag alles ganz anders. Der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Rettungsschwimmen

    Bei "Deutschen" erfolgreich

    Nahe Usedom trafen sich die Rettungsschwimmer zu den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Anklam. Trotz des weiten Weges nach Vorpommern, hatte sich ein starkes Teilnehmerfeld von über 800 Startern von 60 Gliederungen aus dem ganzen Bundesgebiet zusammengefunden. In der Einzelwertung gingen die Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe Niederstetten, Annette Puls, und Rafael... [mehr]

  • Schießen: Luftgewehr-Bezirksoberliga Hohenlohe

    Bölgental holt sich letztlich verdient die Meisterschaft

    Der Ligaleiter der Luftgewehr-Bezirksoberliga Hohenlohe, Uwe Stellmach, hatte ein gutes Händchen, als er die Termine für die nun zu Ende gegangene Wettkampfrunde festlegte. Denn spannender hätte die Runde nicht enden können, als mit einem echten Finale zwischen den bis dahin punktgleichen Titelanwärtern Ailringen 1 und Bölgental 1. Dass sich am Ende Bölgental... [mehr]

  • Leichtathletik: Werfertag in Würzburg

    Hack schafft Quali für die "Deutschen"

    Bei gutem Wetter durften endlich die Athleten in den Wurfdisziplinen beim Werfertag in Würzburg voll loslegen. Insgesamt gab es für die LG Hohenlohe zufriedenstellende Ergebnisse. Mit so viel guten Leistungen starten die Igersheimer Werfer schon lange nicht mehr in die neue Wettkampfsaison. Wilfried Hack schaffte es, sich in allen drei Disziplinen für die... [mehr]

  • Schießen: Luftgewehr-Bezirksliga Hohenlohe

    Hengstfeld 1 lässt nicht mehr anbrennen und steigt auf

    An den beiden letzten Wettkämpfen ließ Hengstfeld 1 nichts mehr anbrennen. Mit zwei klaren 5:0-Siegen über Westernach 1 und Brettenfeld- Rot a. S. 1, schoss man sich zur verdienten Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Begleiten wird den Meister sein Vize Dörrmenz-Ruppersthofen 1, der sich mit 4:1 über Niederstetten 2 und mit 3:2 über seinen... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Basketball: Damen und Herren der Skyhookers spielten

    Zuschauer sahen zwei kuriose Spiele

    Wer zum Heimspieltag der TSV Buchen Skyhookers kam, wurde Zeuge zweier sehr außergewöhnlicher Spiele. Den Anfang machte die Damenmannschaft des TSV gegen TV Mosbach. Bei einem Vorsprung von über dreißig Punkten für Buchen verletzte sich eine der Spielerinnen von Kristof Haas. Da Buchen nur mit fünf Spielerinnen antrat, hieß das für den Rest der Spielzeit vier... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Eröffnet: Patienten-Informations-Zentrum in Mosbach

    Anlaufstelle bei Gesundheitsfragen

    Mosbach. Das Gesundheitssystem befindet sich seit Jahren im rasanten Wandel. Grundsätzlich fordert und erwartet das Gesundheitssystem vermehrt Eigenverantwortung und Vorbeugung (Prävention). Erkrankte Menschen und ihre Angehörigen sollen den Gesundungsprozess mehr und mehr "aktiv mitgestalten". Um die Forderungen umsetzen zu können, braucht es Informationen und... [mehr]

  • Balsbach: Gesangverein "Liederkranz" zog Bilanz / Gustav Schork zum Ehrenmitglied ernannt

    Auf allen musikalischen Ebenen daheim

    Balsbach. Das kleine Odenwaldorf Balsbach kann sich rühmen, mit dem "Liederkranz" einen Gesangverein zu haben, der mit seinen verschiedenen Chorformationen auf allen musikalischen Ebenen "daheim" ist und auch in der Klosterkirche zur Ehre Gottes seine Stimme erhebt. Das wurde in der Jahreshauptversammlung des Vereins im Gasthaus "Zum Engel" deutlich. Ein Höhepunkt... [mehr]

  • Dienstjubiläen: Sparkasse zeichnete langjährige Mitarbeiter aus

    Engagierte Arbeit gewürdigt

    Neckar-Odenwald-Kreis. Bei der Sparkasse Neckartal-Odenwald feierten drei Mitarbeiterinnen ihr 25-Jahr-Dienstjubiläum. Birgit Naber nahm ihre Tätigkeit als Serviceberaterin 1982 bei der Sparkasse Bauland auf und war zunächst im Marktbereich Osterburken eingesetzt. Von 1985 bis 1987 unterbrach sie ihre Beschäftigung bei der Sparkasse. Seit 1987 steht sie den... [mehr]

  • Literaturcafé: Überparteilicher Austausch interessierter Frauen im Neckar-Odenwald-Kreis

    Frauenrechte wurden beharrlich erkämpft

    Neckar-Odenwald-Kreis. Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (Asf) fanden sich im Landgasthof "Heidersbacher Mühle" eine Vielzahl interessierter Frauen unter anschaulicher Gestaltung von Beate Köpfle zum "Literaturcafé" ein. AsF-Landes- und Kreisvorsitzende Ursula Hammer betonte bei der Begrüßung, dass diese Veranstaltung gezielt das... [mehr]

  • Musical-Aufführung in Höpfingen: Begeisterung der Schüler übertrug sich auf die Zuschauer / Gelungenes Projekt

    Kinder machten richtig Lust auf Europa

    Höpfingen. Wenn die Europawahl im Juni dieses Jahres so viel Zuspruch und uneingeschränktes Lob erfährt wie das "Euro-Musical - wir in Europa", aufgeführt von allen Schülern der Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule Höpfingen, dann wäre die hundertprozentige Rekordwahlbeteiligung gesichert. Was die Klassen eins bis neun mit ihren Lehrkräften unter der... [mehr]

  • Neue Broschüre: Themenwochen im Odenwald

    Kulinarische Erlebnisse

    Neckar-Odenwald-Kreis. Gutes Essen und Trinken gehört zu einem gelungen Urlaub ganz unzweifelhaft dazu. Wals also lag für die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) näher, als der "Kulinarik" durch die Ernennung zum Jahresthema 2009/10 den Stellenwert zu geben, der ihr gebührt? Die Fülle dieser Angebote präsentiert eine neue Broschüre: "Kulinarische Erlebnisse... [mehr]

  • Junge Union: Arbeitskreis "Zukunft Ländlicher Raum" tagte

    Kurt Segner Gastredner

    Mosbach. Als Gastredner in der Sitzung des Arbeitskreises "Zukunft Ländlicher Raum" der Jungen Union Baden-Württemberg begrüßte Vorsitzender Alexander Rechner (Mosbach), den CDU-Bundestagsabgeordneten Kurt Segner. Segner berichtete über die Finanzkrise und die daraus resultierenden Wirtschaftskrise. Dabei beleuchtete er die Bundespolitik und hob auch auf die... [mehr]

  • Mosbacher Kunstverein: Ausstellung von Rotraud Hofmann eröffnet Saison / Ab Sonntag im Alten Schlachthaus im Gartenschau-Park

    Markante Stelen voll strenger Schönheit und klaren Formen

    Mosbach. Den Mosbachern sind Werke der Steinbildhauerin Rotraud Hofmann seit langem bekannt, denn die großen, markanten Stelen im Lorettopark, aufgestellt anlässlich der Landesgartenschau 1997, wurden von ihr geschaffen. Jetzt ist sie nach Mosbach zurückgekehrt, mit mehrteiligen Steinarbeiten , die sie ab Sonntag, 28. März, im Alten Schlachthaus in Mosbach zeigen... [mehr]

  • Chancengleichheit: Informationstag am 23. April über frauen- und männertypische Berufe

    Neue Wege für Mädchen und Jungen

    Neckar-Odenwald-Kreis. Chancengleichheit ist eine ganz zentrale Forderung in der heutigen Zeit. Trotz großer Fortschritte auf diesem Gebiet gibt es noch viel Nachholbedarf. Mädchen haben heute im Schnitt die besseren Schulabschlüsse und Noten, dennoch entscheiden sich noch immer überproportional viele für "typisch weibliche" Berufsfelder und Studiengänge.... [mehr]

  • Von 1947 bis 1959 in Hardheim tätig: Er starb vor genau 50 Jahren / Gedenkgottesdienst am Sonntag / Grab wird aufgelassen

    Prälat Bolik war ein engagierter Chorleiter

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. Prälat Richard Bolik, viele Jahre Stadtpfarrer von Mährisch Schönberg, lebte und wirkte nach dem Krieg von 1947 bis 1959 in Hardheim. Er starb am 29. März 1959, also vor genau 50 Jahren, in der Erftalgemeinde. Aus diesem Grund findet am Sonntag, 29. März, um 10.30 Uhr ein Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche St. Alban statt. Nach... [mehr]

  • 90. Geburtstag: Amalia Reichert feiert

    Stolz auf ein erfülltes Leben

    Langenelz. Ihren 90. Geburtstag feiert am morgigen Sonntag in Langenelz Amalia Reichert, geborene Noe. Und wenn man ihr gegenüber sitzt, glaubt man aufgrund ihrer jugendlichen Ausstrahlung kaum, dass sie schon so viele Lenze zählt. Geboren wurde die Jubilarin in Heidersbach als zweitjüngstes von sieben Kindern der Eheleute Gustav und Anna Noe. In Heidersbach ist... [mehr]

  • Neues Quartier: Außenstelle Aglasterhausen der Schwarzacher Werkstätten / Sechseinhalb Tonnen am Haken

    Umzug mit 55 Tonnen Metall klappte reibungslos

    Schwarzach/Neunkirchen. Nach 15 Jahren in Aglasterhausen musste sich die Zweigwerkstatt der Schwarzacher Werkstätten nach einer neuen Bleibe umschauen. Fündig wurde sie in Neunkirchen. Dort stellte ihr die Firma Knauss eine 1300 Quadratmeter große Halle zur Verfügung. Binnen zwei Wochen ging nun der Umzug über die Bühne. 51 Maschinen mit einem Gesamtgewicht von... [mehr]

Niederstetten

  • Herrgottskirche: Minister Reinhart bei Sanierung für "engen Schulterschluss"

    "Einmaliges Kulturdenkmal muss erhalten bleiben"

    Creglingen. "Die Herrgottskirche in Creglingen mit ihren wertvollen Kunstschätzen muss als herausragendes Kulturdenkmal im Main-Tauber-Kreis erhalten bleiben und renoviert werden", forderte Reinhart am Freitag in Stuttgart mit Blick auf die anstehende Entscheidung der Förderprogramme im Bereich der Denkmalpflege. "Wir können stolz darauf sein, eine derart schöne... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr: Hervorragender Ausbildungsstand gewährleistet professionellen Brandschutz

    2008 wurde zu 146 Einsätzen ausgerückt

    BAD MERGENTHEIM. Neben den hohen Aufwendungen für Schule und Bildung sind die Ausgaben für den Feuerwehrsektor einer der zwei Investitionsschwerpunkte der Stadt Bad Mergentheim für die nächsten Jahre. So sind allein für den Umbau bzw. Neubau der Feuerwehrgerätehäuser in der Kernstadt sowie in Markelsheim, Hachtel und Rengershausen Ausgaben in Höhe von 5,4... [mehr]

  • Schule: Schäftersheimer Maler überreichte 14 Bilder

    Aufwertung der Räume durch Nibelungenwerke

    Röttingen. "Einfach toll, die werden unsere Schule schmücken und die Zimmer werden eine enorme Aufwertung erfahren." Mit diesen Worten bedankte sich Wolfgang Schmock, Direktor der Grundschule in Röttingen, im Beisein seines Hauptschulkollegen Erwin Gotthard bei dem Künstler Karl-Ernst Sauer.Gute Atmosphäre schaffenDer Schäftersheimer Maler hat der Grund- und... [mehr]

  • Gemeinderat: Neue Musik- und Stadthalle an der Tauber geplant

    Auswärtige Experten sollen Stadt beraten

    Sascha Bickel Weikersheim. Die Stadthalle ist ein in den Nachkriegsjahren errichteter Mehrzweckbau neben den Sportanlagen, in dem zeitweise auch eine Gaststätte und Wohnmöglichkeiten für Asylbewerber untergebracht waren. Das Gebäude ist stark heruntergekommen, deshalb plant man jetzt eine neue Musik- und Stadthalle gegenüber - an der Tauber. Der Gemeinderat... [mehr]

  • "Swingtime 2009": Biz-Players feierten Jubiläum

    Beachtliches Profil bewiesen

    Niederstetten. Vielfältig ist das musische Profil der Realschule Niederstetten: Neun Schülergruppen präsentierten sich mit Musik und Tanz, darstellendem Spiel sowie selbst gebauten Instrumenten beim Jubiläumskonzert der "Biz-Players". Ohne den engagierten Pädagogen Hermann Lück gäbe es diesen künstlerischen Schwerpunkt im Vorbachtal nicht. Er hatte schon... [mehr]

  • Aub: Kammerkonzert mit "Dal Segno" am 29. März

    Beethoven im Blickpunkt

    Aub. Im Rahmen des Auber Frühlingsfestes findet am Sonntag, 29. März, um 20 Uhr im Haus Ars Musica Aub ein Kammerkonzert statt mit dem Bläserensemble "Dal Segno". Das zentrale Werk dieses Kammerkonzertes ist das Quintett für Klavier und Bläser Es-Dur op. 16 von Ludwig van Beethoven. Zu dieser seltenen, doch reizvollen Besetzung wurde der 26-jährige Komponist... [mehr]

  • Kindergarten: Bernsfeldener Eltern weilten in Harthausen

    Das Angebot nahe gebracht

    Klaus T. Mende Harthausen/Bernsfelden. Der Igersheimer Gemeinderat hatte in seiner letzten Sitzung mit großer Mehrheit, bei drei Gegenstimmen, beschlossen, den Kindergarten Bernsfelden zu schließen (wir berichteten), um ihn mit der Einrichtung in Harthausen zusammenzulegen. Gründe hierfür sind einerseits die hohen Kosten, andererseits die Tatsache, dass vom... [mehr]

  • Tischtennis: Laudenbach II im Einsatz

    Das Team hält weiter Kurs

    Trotz zweier Niederlagen, bei einem Sieg, bleiben die Laudenbacher Herren II auf Kurs Klassenerhalt in der Tischtennis-Kreisklasse A. Nach nun drei Rückrundenniederlagen folgte der erste Erfolg bei Markelsheim I (9:6). Beim 6:9 bei Igersheim II musste Laudenbach II auf zwei bewährte Kräfte verzichten. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel. Für Laudenbach gab... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus: Pfarrerin Anne Heilig-Müller verabschiedet

    Ein "Gegenpol zur Trauer und Ratlosigkeit"

    Bad Mergentheim. Einfühlsame Seelsorge, wohltuend für Kranke, Angehörige und Mitarbeiter, hat Pfarrerin Anne Heilig-Müller mehr als zehn Jahre lang im Caritas-Krankenhaus geleistet. Mit Worten hoher Anerkennung wurde sie verabschiedet. Musik und Stille, dazu Gebete und Segen, das war der Kern der "musikalischen Abendgebete", die die Pfarrerin entwickelte und mit... [mehr]

  • Gemarkung Nassau: Regionalverband wollte Fläche ausweisen

    Fotovoltaikanlage abgelehnt

    Sascha Bickel Weikersheim. So wie der Regionalverband Heilbronn-Franken Windparks ausweist, möchte er in Zukunft auch großflächige Fotovoltaikanlagen in den Regionalplan aufnehmen. Eine 20 Hektar große Fläche auf Gemarkung Nassau wurde dafür nun auserkoren. Widerspruch kam von der Mehrheit des Weikersheimer Gemeinderates. Bei einer Enthaltung stimmten 15... [mehr]

  • Schützengilde Weikersheim: Jahreshauptversammlung

    Frieder Bauer übernimmt das Amt des Vorsitzenden

    Weikersheim. Frieder Bauer heißt der neue Vorsitzende der Schützengilde Weikersheim, denn nach 20 Jahren als Chef kandidierte Reiner Lechner nicht mehr. Dennoch verlief diese doch bedeutsame Hauptversammlung in gewohnt entspannter Atmosphäre, blickte man doch wieder auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Vorsitzender Rainer Lechner ging in seinem Rückblick nochmals... [mehr]

  • Volksbank Vorbach-Tauber: Internationaler Jugendmalwettbewerb

    Gemalte Hilfsbereitschaft

    Weikersheim. "Mehr Miteinander. Mehr Menschlichkeit. Auf dich kommt's an!", so lautete das Thema des 39. Internationalen Jugendwettbewerbes der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Preise wurden den Kindern in der Abschlussveranstaltung bei der Volksbank Vorbach-Tauber in Weikersheim übergeben. Die Aufgabe bestand darin, ein Bild zu malen, das sich selbst zeigt, wie... [mehr]

  • Jugendmusikschule spielt

    Bad Mergentheim. Ein Konzert mit Schülerinnen und Schülern der Städtischen Jugendmusikschule findet am heutigen Samstag um 15.30 Uhr im Roten Saal des Deutschordensschlosses statt. Neben einem musikalischen Reigen von Blockflöte bis Fagott stellen junge Instrumentalisten auch die Stücke vor, mit denen sie am kommenden Wochenende beim Landeswettbewerb "Jugend... [mehr]

  • Konzert

    Bad Mergentheim. Das Blasorchester der Sing- und Musikschule Würzburg sowie dessen Nachwuchsgruppe (Bläser-Vororchester) spielen am morgigen Sonntag um 15.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Mergentheim ein Konzert mit Musik von Guiseppe Verdi (Finale aus dem 2. Akt zur Oper "Aida" mit dem berühmten "Triumphmarsch"), Ennio Morricone (u. a. Musik zu "Spiel mir das Lied... [mehr]

  • Wittenstein AG: Verdiente Beschäftigte ausgezeichnet

    Mitarbeiter schreiben Geschichte

    Harthausen/Bad Mergentheim. 48 Mitarbeiter der Wittenstein AG wurden für zehn- und sogar 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. "Sie schreiben mit Ihren Geschichten jedes Jahr die Geschichte des Unternehmens", verdeutlichte Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Wittenstein einmal mehr, dass "seine" Mitarbeiter zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren des Unternehmens... [mehr]

  • Markelsheim: Tennisabteilung des TSV hat wieder Grund zur Freude

    Nachwuchsarbeit honoriert

    Markelsheim. Als einziger Verein bei 280 Mitgliedern im Bezirk 1 (Heilbronn/Hohenlohe) wurde die Tennisabteilung des TSV Markelsheim für ihre gute Jugendarbeit ausgezeichnet. Mit einer höheren Punktzahl als im Vorjahr wurde ein toller vierter Platz erzielt. Die wiederholte Auszeichnung zeigt, dass das Engagement für Jugendliche im Verein nicht nur durch die... [mehr]

  • Neuer Plan nötig

    Weikersheim. Der Allgemeine Kanalisationsplan (AKP) befasst sich mit dem hydraulischen Leistungsvermögen des Kanalnetzes. Der Gemeinderat beauftragte das Ingenieurbüro ibu (für netto 56 000 Euro) den 28 Jahre alten AKP von Weikersheim auf den neuesten Stand zu bringen. Für weitere 46 000 Euro (netto) wurde ibu noch verpflichtet, zusammen mit dem Eigenbetrieb... [mehr]

  • Volkshochschule: Weiterbildungseinrichtung wurde erneut ausgezeichnet

    Qualität mit Zertifikat bestätigt

    BAD MERGENTHEIM. "Qualitätsmanagement ist ein kontinuierlicher, die ganze Einrichtung umfassender Prozess mit dem Ziel, erfolgreiches Lernen an der Volkshochschule zu ermöglichen." (Zitat aus den Regeln des Prozessmodells der Qualitätsentwicklung an den Volkshochschulen in Baden-Württemberg) Die Volkshochschule Bad Mergentheim wurde 2005 zum ersten Mal... [mehr]

  • Gemeinderat: Mobilfunk wieder Thema

    Sailer will "runden Tisch"

    Weikersheim. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema "Mobilfunk-Strahlung" betreibt FWV-Stadtrat Alfred Sailer seit Jahren. In der jüngsten Ratssitzung stellte er nun den Antrag, "endlich einen 'runden Tisch' zu etablieren", an dem sich Mobilfunk-Betreiber, Stadtverwaltung, Stadträte und Bürger einfinden, um über die Reduzierung der Strahlenbelastung in... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr: Stadt investiert in den nächsten Jahren viel Geld

    Schnelle Hilfe soll überall gewährleistet sein

    Bad Mergentheim. Die Stadt Bad Mergentheim werde in den nächsten Jahren Millionen Euro für die Freiwillige Feuerwehr bewegen, stellte Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr heraus. Der Gemeinderat und die Stadtverwaltung seien sich der Bedeutung der Freiwilligen Feuerwehr bewusst. Würde die Freiwilligkeit wegfallen,... [mehr]

  • Gemeinderat: Gemeinsamer Antrag von CDU- und SPD/Unabhängige Bürger-Fraktion / Zur Schulschließung in Laudenbach

    Schülertransport soll verbessert werden

    Weikersheim. Einen gemeinsamen Antrag an die Stadtverwaltung verlas Helmut Paul im Namen der CDU-Fraktion und der Fraktion SPD/Unabhängige Bürger im Gemeinderat. Der Schülertransport von Laudenbach nach Weikersheim wird dabei in Folge der Schließung der Laudenbacher Grundschule kritisiert - Verbesserungen werden angemahnt. Der Antrag hat folgenden Wortlaut und... [mehr]

  • Sonderzuschüsse

    Weikersheim. Auf Sonderzuschüsse im Rahmen des Konjunkturpaketes II der Bundesregierung in Höhe von 459 000 Euro kann Weikersheim hoffen, erklärte Bürgermeister Kornberger seinen Stadträten, sofern man bereit sei, selbst noch einmal 153 000 Euro (entspricht 25 Prozent der Gesamtkosten von 612 000 Euro) draufzulegen. Das Geld dürfe allerdings nur für... [mehr]

  • Weikersheim: "International Trio" zu Gast

    Voller Charme bei der Sache

    Weikersheim. Kein Kulturprogramm ohne das "International Trio"! Denn mit viel Charme, Temperament und Improvisationslust begeistert das Trio seit gut zwei Jahrzehnten seine Fangemeinde in Weikersheim. Das "International Trio" mit Reimer von Essen (Klarinette), Trevor Richards (Schlagzeug) und als special guest Olivier Franc, unterhält das Publikum auf höchstem... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Drogenfahndung: Drei Männer festgenommen

    400 Gramm sichergestellt

    GROssOSTHEIM. Drogenfahnder der Kripo Aschaffenburg haben am Donnerstagabend drei Männer festgenommen und mehrere hundert Euro Bargeld sowie rund 400 Gramm Betäubungsmittel sichergestellt. Ein Tatverdächtiger befindet sich noch auf der Flucht. Nach längeren Ermittlungen hatten sich die Hinweise darauf verdichtet, dass ein 19-Jähriger seine Wohnung für... [mehr]

  • ZDF-Vorabendserie "SOKO Stuttgart": Minister Prof. Dr. Wolfgang Reinhart besuchte gestern die Dreharbeiten

    Eine Werbung für das ganze Bundesland

    Stuttgart. "Es ist ein großer Erfolg für den Filmstandort, dass wir die ZDF-Krimiserie 'SOKO' nach Baden-Württemberg holen konnten. Zusammen mit der neuen ARD-Vorabendserie ist das Land damit auf dem besten Weg, Serienstrukturen aufzubauen und dauerhaft Beschäftigungsmöglichkeiten für Filmschaffende und Filmdienstleister zu bieten", erklärte Staatsminister... [mehr]

  • Auf der A 81: Sattelzug blieb stecken

    Kleinstunfall mit Folgen

    Odenwald-Tauber. Zu einem Kleinstunfall mit erheblichen Auswirkungen kam es am gestrigen Freitag um 5 Uhr. Ein 29-jähriger Fahrer eines Sattelzuges war auf der Fahrt auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Boxberg in der nur einspurig zu befahrenden Baustelle aus Unachtsamkeit ins Bankett geraten und stecken geblieben. Hierdurch war die Autobahn in... [mehr]

  • Schleuderpartie

    Odenwald-Tauber. Mit einem fast neuen Porsche Carrera war ein 36-Jähriger am Donnerstag gegen 18 Uhr auf der BAB A 81 in Richtung Stuttgart unterwegs. Bei Lauda-Königshofen hatte er auf der regennassen Fahrbahn dann offenbar zu viel Gas gegeben, geriet mit dem Sportwagen ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanken. Anschließend schleuderte er zurück auf die... [mehr]

Sport

  • Fußball: Laudas Torwarttrainer gibt seine vielfältig erworbenen Erfahrungen an viele Nachwuchskeeper der Region weiter

    Felix Röttger Kurz bevor der FV Lauda heute um 15.30 Uhr im Heimspiel auf den SV Sandhausen II trifft, sieht man ihn wieder in Aktion: Gerd Schmidt wird sich nämlich so ab 14.50 Uhr intensiv um den FV-Torhüter Julian Bach kümmern, ihn spezifisch aufwärmen und einschießen. Während der Partie sieht man den Laudaer Torwarttrainer dann meist auf der... [mehr]

  • Achtbar aus Affäre ziehen

    Nach der bitteren 0:2-Heimniederlage gegen Aufsteiger Jena sind die Chancen der Bundesligafrauen des TSV Crailsheim auf den Klassenerhalt nur noch theoretischer Art. Noch stehen zwar sechs Begegnungen ins Haus, das schwere Restprogramm und die direkten Duelle der Abstiegskandidaten sprechen jedoch eindeutig gegen die Crailsheimerinnen.Gedrückte... [mehr]

  • Handball, Regionalliga: Kirchzell muss nach Blankenburg

    Auswärtsspiel ohne Training

    Zur weitesten Regionalliga-Auswärtsfahrt startet Kirchzell am Sonntag zu Aufsteiger HSV Bad Blankenburg. Fehlen werden neben den Langzeitverletzten Krug und Frank auch Kirchmann. Er hat sich gegen Kassel zum dritten Mal das Kreuzband gerissen. Da beim TVK einige Spieler im Abiturstress stehen, andere Verletzungen auskurieren oder Schicht arbeiten, ist kein... [mehr]

  • Basketball, Regionalliga: Meisterschale wird übergeben

    Fan-Feier im Mittelpunkt

    Heute steigt um 19 Uhr das letzte Saison-Heimspiel der Würzburg Baskets gegen die Dresden Titans in der s. Oliver Arena. Eine unglaubliche Saison geht dem Ende entgegen und wird am Samstagabend, nach dem Spiel, mit der Überreichung der Meisterschale durch den Präsidenten des Bayerischen Basketballverbandes einen krönenden Abschluss finden. Vorher wollen die... [mehr]

  • Tischtennis, Bezirksliga Ost: Meister- gegen Abstiegskampf

    FC und ETSV brauchen noch Punkte

    SV Adelsheim - FC Hettingen II. (Samstag, 28. März 18 Uhr). Für den SV (30:2) geht es um die Beibehaltung der Tabellenführung, während der Gast (14:18) noch etwas tun sollte, um den endgültigen Ligaerhalt zu sichern. Hier allerdings hängen für ihn die Trauben sehr hoch, so dürfte es bei dieser Visite, die der FC beim SV abgibt, bestenfalls um ein achtbares... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Hardheim unterliegt Hockenheim mit 26:31

    Steinbach verletzt sich schwer

    Bereits das zweite Mal in 14 Tagen musste sich Hardheim Hockenheim geschlagen geben. Im Nachholspiel fehlten dem TVH die zündenden Ideen. Die 26:31 (16:16) Niederlage erhielt nach den Querelen im Vorfeld einen weiteren bitteren Beigeschmack, nachdem B. Steinbach mit einer Knöchelfraktur ausschied. Bei der schnellen 2:0 Führung war die Handballwelt für Hardheims... [mehr]

  • Fußball, Testspiel: Hoffenheim bezwingt in Crailsheim den Zweitligisten 1. FC Nürnberg mit 2:1

    TSG kann noch siegen

    Michael Fürst Der Stau schon einige Kilometer vor dem Ortsschild von Crailsheim war der wenig geliebte Vorbote eines besonderen Fußball-Spiels, das gestern 4500 Zuschauer ins Schönebürgstadion lockte und die damit Historisches leisteten: Erstmals in der Geschichte des Stadions war es nämlich ausverkauft. Grund dafür war das Aufeinandertreffen des Bundesligisten... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kinderuni: Sommersemester beginnt am 4. April

    Antworten auf viele interessante Fragen

    Tauberbischofsheim. Bereits zum dritten Mal kann die Städtische Mediothek durch das Engagement des Rotary-Clubs und der Bürgerstiftung die Kinder-Uni nach Tauberbischofsheim bringen. Anders als in den Vorjahren findet sie in diesem Jahr nicht im Rahmen des Sommerferienprogramms statt, sondern als eigenständige Veranstaltungsreihe mit je zwei Samstagsterminen im... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des TSV Dittwar: Neuwahlen/ Kurt Hammrich wird zum Ehrenmitglied ernannt

    Erneuter Abstieg trübt die Jahresbilanz

    Dittwar. Ehrungen und die Ernennung von Kurt Hammrich zum Ehrenmitglied standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TSV Dittwar. Ortsvorsteher Hans-Dieter Hellinger überbrachte die Grüße des Bürgermeisters und der politischen Gemeinde und dankte dem Sportverein für sein Engagement im Ort. Der TSV habe immer ein offenes Ohr für das Geschehen im Ort, so... [mehr]

  • Neu auf dem Markt: Drei Bier-Mixgetränke in trendigem Design

    Gerstensaft mal ganz anders

    Distelhäuser. Die neuen alkoholfreien Malzmischgetränke der Distelhäuser Brauerei sind in trendig knalligem Design gestaltet. Die Getränke erfrischen laut einer Pressemitteilung der Brauerei durch ihre innovativen und frechen Rezepturen und sorgen für ein vollkommen neues Geschmackserlebnis. Drei verschiedene Geschmacksrichtungen wurden entwickelt: Malz +... [mehr]

  • Kinder besuchen Senioren

    Tauberbischofsheim. Die Kindertagesstätte St. Martin und das Caritashaus St. Lioba verbinden nicht nur die räumliche Nähe. Vor einigen Tagen begann laut einer Pressemitteilung der Kindertagesstätte eine intensive Kooperation zwischen beiden Einrichtungen. Schon vorher hatten die Kinder immer wieder sporadisch ihre Nachbarn besucht. Doch nun soll das regelmäßig... [mehr]

  • Ausstellung: "Schicht um Schicht" von Petra Göhringer-Machleid beim Kunstverein zu sehen

    Kühne Kombinationen und Installationen

    Tauberbischofsheim. "Schicht um Schicht" heißt die aktuelle Ausstellung des Kunstvereins Tauberbischofsheim im Engelsaal. Die Künstlerin Petra Göhringer-Machleid präsentiert hier Installationen, Skulpturen und Bildobjekte, vorzugsweise aus den Materialien Holz, Papier und Wachs, aber neuerdings auch aus Beton in Kombination mit Wachs. Petra Göhringer-Machleid... [mehr]

  • TBB 2009: 92 Prozent der Präsentationsfläche bereits vergeben / "Airfield-Festival" mit zahlreichen "Tribute"-Künstlern

    Messebesuch soll Erlebnis werden

    Tauberbischofsheim. Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die "TBB 2009", die neue große Erlebnismesse der Region, die vom 16. bis 24. Mai auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne stattfinden wird, ein großer Erfolg werden könnte: Schon zwei Monate vor Beginn der "TBB 2009" sind 92 Prozent der belegbaren Präsentationsflächen von etwa 52 000 Quadratmeter bereits... [mehr]

  • Stadtverwaltung: Jahresbericht 2008 liegt vor

    Was sich so getan hat

    Tauberbischofsheim. Am Ende der letzten Gemeinderatssitzung stellte Bürgermeister Vockel den druckfrischen Jahresbericht der Stadtverwaltung für das Jahr 2008 vor: "Dieser informiert auf über 200 Seiten über die im Jahr 2008 für und in Tauberbischofsheim bedeutsamen Ereignisse und zeigt wie vielfältig Tag für Tag die Aufgaben, Tätigkeiten und Projekte der... [mehr]

Verschiedenes

  • Statistik: Rückgang bei Motorrad-Unfällen

    130 Tote weniger

    Essen. Die Zahl der verunglückten Motorrad- und Rollerfahrer in Deutschland geht weiter zurück. Nach Hochrechnungen des Instituts für Zweiradsicherheit (ifz) und Angaben des Statistischen Bundesamtes verunglückten 2008 insgesamt 53 407 motorisierte Zweiradfahrer und damit 2893 Menschen weniger als im Jahr 2007. Am deutlichsten zeigt sich der Rückgang bei den... [mehr]

  • Technik: Toyota entwickelt Fond-Center-Airbag

    Luftsack Nummer zehn

    Tokio. Mit bis zu neun Airbags sind moderne Pkw bereits ausgerüstet, nun kommt Nummer zehn hinzu. Der von Toyota entwickelte Fond-Center-Airbag entfaltet sich bei einer seitlichen Kollision aus einer Konsole auf der Rücksitzbank und verhindert, dass die hinten sitzenden Passagiere mit den Köpfen gegeneinander knallen. Premiere feiern soll das Sicherheitssystem in... [mehr]

  • Neuheit: Die Mercedes E-Klasse steht ab heute als Limousine bei den Händlern

    Sicherheit wird groß geschrieben

    Madrid. Daran lässt Vorstand Dieter Zetsche keinen Zweifel: "Die E-Klasse ist für Mercedes das Herz der Marke." Kein Wunder also, dass Mercedes kräftig trommelt, wenn nun als W212 die neueste Auflage an den Start geht. Für einen nahezu unveränderten Einstiegspreis von 41 590 Euro steht ab heute zunächst als Limousine bei den Händlern. Das Coupé folgt im... [mehr]

Walldürn

  • Walldürner Liste: Kandidaten für Kommunalwahl nominiert

    "Liste ist eine ausgewogene Mischung"

    Walldürn. Zahlreiche Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt und trafen sich am Donnerstag zur Nominierungsversammlung der Walldürner Liste zur Gemeinderatswahl im Hotel-Landgasthof "Riesen". Henner Niemann übernahm die Begrüßung der Anwesenden und zeigte sich dabei erfreut über das öffentliche Interesse an der neuen... [mehr]

  • CDU nominierte Kandidaten: Für die Kernstadt und die Ortsteile

    Motto "Gemeinsam für Walldürn"

    Walldürn. Zur Nominierung der Kandidatinnen und Kandaten für die am 7. Juni stattfindenden Gemeinderatswahlen fanden sich die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes Walldürn im Gasthaus "Zum Hirsch"ein. Nach der Wahl von CDU-Kreisgeschäftsführer Reinhold Meisel sagte CDU-Stadtverbandsvorsitzender Manfred Kuhn, zur Vorbereitung der Gemeinderatswahl 2009 habe man einen... [mehr]

  • Kultur- und Kunstmuseum: Die Einrichtung ist mittlerweile seit über zwei Jahren geschlossen

    Suche nach Standort geht weiter

    Walldürn. Daniel Mahr ist frustriert. Im September 2006 hat das Kultur- und Kunstmuseum seine Pforten geschlossen. "Wegen Umbauarbeiten ist das Museum zurzeit leider geschlossen", heißt es auf der Internetseite des Museums. Und Daniel Mahr hegt Zweifel, ob das Museum in den Mauern der Stadt überhaupt noch einmal öffnet. "Ich habe manchmal das Gefühl", sagt er im... [mehr]

  • Förderverein zog Bilanz: Rückblick bei Versammlung

    Unterstützung für Sanierung gewürdigt

    Walldürn. Berichte standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung des Fördervereins zur Renovierung der Wallfahrtsbasilika und der Kirche St. Marien, die im Pfarrbüro im Geriatriezentrum "St. Josef" stattfand. Der Vorsitzende, Stadtpfarrer P. Josef Bregula, OFM, die Gesamteinnahmen des Fördervereins aus Vereinsbeiträgen und Spenden hätten sich in den... [mehr]

Wertheim

  • "Teenager außer Kontrolle": Martin Maas aus Külsheim ist einer der Betreuer, die sich in der RTL-Serie um verhaltensauffällige Jugendliche kümmern

    "Durch Reden kann man viel erreichen"

    Hans-Peter Wagner Külsheim. Fernsehabend zur besten Sendezeit. Beim Privatsender RTL läuft "Teenager außer Kontrolle". Die Sendung will aufzeigen, wie aus verhaltensauffälligen Jugendlichen verantwortungsvolle Menschen werden sollen. Und mittendrin im Betreuerteam ist der Külsheimer Martin Maas, derzeit Student der Sozialen Arbeit an der Hochschule... [mehr]

  • Pro Christ 2009: Veranstaltung im Kirchenzentrum

    "Zweifeln und Staunen"

    Wartberg. "Zweifeln und Staunen" kann man vom morgigen Sonntag bis Sonntag, 5. April, jeweils um 19.30 Uhr im Kirchenzentrum Wartberg. Live aus der Chemnitz Arena wird via Satellit europaweit zu über 1000 Orten, darunter auch das Kirchenzentrum, die Veranstaltung "Pro Christ 2009" übertragen. Ein abwechslungsreiches Programm mit Interviews, Theaterszenen, Musik... [mehr]

  • Alte Zeiten, neue Zeiten

    Wertheim. "1979 - 2009." Zeit für ein Klassentreffen. Die erste reine Mädchenklasse der Wertheimer Realschule traf sich kürzlich zum wiederholten Mal und verbrachte fast einen ganzen Tag miteinander, um über alte und neue Zeiten zu reden. Es wurde ein äußerst lustiger und kurzweiliger Tag, da sich einige der "Mädchen" tatsächlich 30 Jahre nicht gesehen... [mehr]

  • Handball: HSV Main-Tauber ist drauf und dran

    Die Stationen auf dem Weg zum Titel

    Zum letzten Heimspiel der Saison empfängt am morgigen Sonntag der HSV Main-Tauber das Schlusslicht aus Ochsenfurt um 18 Uhr in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid und kann mit einem Punktgewinn die nun zu Ende gehende Saison mit der Meisterschaft krönen. Den Weg dahin hat unser Mitarbeiter Jürgen Michel noch einmal im Zeitraffer nachverfolgt. 28.... [mehr]

  • Im Alter von 88 Jahren: Alfred Dostmann ist verstorben

    Er war ein vielfältig engagierter Mitbürger

    Wertheim. Alfred Dostmann ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 88 Jahren. Der "waschechte Alt-Wertheimer" hatte sich nicht nur als Unternehmer einen Namen gemacht. Der Ehrenvorsitzende der Wolfsschlucht Concordia Wertheim (WCW) galt auch als einer der profiliertesten Fastnachter in der Main-Tauber-Stadt. Alfred Dostmann wurde am 15. Juli 1920 als Sohn des... [mehr]

  • Gesundheitsbündnis Wertheim: Kampf für die Rettung der freien Arztpraxen / Landesweite Protestaktion wird unterstützt

    Fach- und Hausarztpraxen bleiben am 1. April geschlossen

    Wertheim. Wegen eines Protesttages bleibt am Mittwoch, 1. April, die Mehrzahl der Fach- und Hausarztpraxen in Wertheim geschlossen. Das teilte das "Gesundheitsbündnis Wertheim" gestern mit. Der neue zentrale Gesundheitsfonds verzerrt die Verteilung der Versichertengelder derart, dass die Krankenkassenbeiträge der Arbeitnehmer in Baden-Württemberg zur Stützung der... [mehr]

  • Frischmuth-Fotos in der Hauptstadt der USA

    Wertheim/Washington. Im Goethe Institut in Washington wurde am Donnerstag die Ausstellung "Berlin Kreuzberg SO36 - Ein Berliner Stadtbezirk vor und nach dem Mauerfall" des aus Wertheim stammenden Fotografen Peter Frischmuth eröffnet. Die Fotos sind dort noch bis zum 21. Mai zu sehen. Zur Eröffnung sprach der deutsche Botschafter, Klaus Scharioth, einleitende Worte.... [mehr]

  • Imkerei: Oswald Maurer ist schon seit über 20 Jahren mit seinem Verkaufsstand auf dem "Grünen Markt"

    Honig ist ein hochwertiges Lebensmittel

    Rainer Lange Wertheim. "Drei Gläser, wie immer" - die Bestellungen seiner vielen Stammkunden hört Oswald Maurer gerne. In seiner kleinen, aber fein ausgestatteten Verkaufsbude mit der Plakette "Honig aus eigener Imkerei" bietet der passionierte Imker aus Nassig beim samstäglichen Wochenmarkt auf dem Wertheimer Marktplatz schon seit mehr als zwei Jahrzehnten... [mehr]

  • Handwerkskammer

    Matthias Spielvogel erhielt Urkunde

    Wertheim. In den Handwerksbetrieben der Region Heilbronn-Franken bleiben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oft jahrelang ihrem Arbeitgeber treu und leisten damit einen positiven Beitrag zum Betriebsergebnis. Als Dank und Anerkennung erhielt nun unter anderen Matthias Spielvogel, Einrichter, seit 25 Jahren beschäftigt bei Wilhelm König Maschinenbau GmbH in Wertheim,... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen: Nominierungsversammlung

    Mit bisher zwölf Kandidaten geht die Partei ins Rennen um die Sitze im Gemeinderat

    Wertheim. Mit zwölf Kandidatinnen und Kandidaten gehen Wertheims Grüne in die Gemeinderatswahl im Juni. Einstimmig nominierten neun anwesende Mitglieder am Donnerstagabend im Hotel "Kette" die Liste der Bewerber, auf deren Reihenfolge man sich zuvor geeinigt hatte. Angeführt wird das Feld von Birgit Väth. Nicht mehr dabei ist der amtierende Stadtrat Richard... [mehr]

  • SPD-Ortsverein: Kandidaten für die Kommunalwahl nominiert

    Neuer Hoffnungsträger dabei

    Freudenberg. Die Freudenberger SPD hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 7. Juni nominiert. Hierzu trafen sich die Mitglieder des Ortsverbandes am Donnerstag im Amtshaus. Hartmut Beil, Mitglied des Gemeinderates, bedauerte, dass sich das Interesse der Bevölkerung an einer Kandidatur in Grenzen halte. Er habe aber festgestellt, dass dies in anderen Parteien... [mehr]

  • Geschichts- und Heimatverein: 370 Seiten umfassendes Werk

    Neues Jahrbuch erschienen

    Kreuzwertheim. Zum 20. Mal in Folge publiziert der Geschichts- und Heimatverein Kreuzwertheim ein Jahrbuch. Es ist mit 370 Seiten erneut sehr umfangreich ausgefallen und wurde bei der jüngsten Hauptversammlung des Vereins offiziell vorgestellt. Unter dem Titel "In Kreuzwertheim durch das Jahr 2008" beinhaltet es einen Auszug aus der Ortschronik und hält in Wort und... [mehr]

  • Naturschutzbund Deutschland: Verein für Garten, Obst und Umwelt Nassig wurde ausgezeichnet

    Ortsverband verleiht Umweltpreis 2009

    Nassig. Mit dem Umweltpreis des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu), Ortsverband Wertheim, wurde gestern Abend der Verein für Garten, Obst und Umwelt Nassig ausgezeichnet. Geehrt wird dieser für die Pflege und ständige Erweiterung der Streuobstwiesen um Nassig, für den Bau von 18 Wildbienenhotels und damit für seinen Einsatz für den Umweltschutz. Wer nach... [mehr]

  • Blick in die Woche: Vom Schweigen bis zur Verweigerung

    Passiert - notiert - glossiert

    Schweigen. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Und verliere, wie vergangene Woche an dieser Stelle zugesagt, kein Wort, nicht ein einziges, über den nun wahrlich völlig misslungenen Wetterauftakt der Jahreszeit. Es naht der April, und der macht bekanntlich, was er will. Strittig. Die Wildbachhalle in Nassig erhält einen neuen... [mehr]

  • Pistolen des Hofbüchsenmachers Büttner

    Wertheim. Zu der umfangreichen Sammlung historischer Waffen im Wertheimer Grafschaftsmuseum gehört auch dieses Paar Steinschloss-Pistolen, die der Historische Verein für das Museum vor etwa zehn Jahren aus dem Kunsthandel erwerben konnte. Manchen kommen bei ihrem Anblick vielleicht Duellszenen à la Effi Briest in den Sinn. Bei den aus Nussbaumholz und Messing... [mehr]

  • Bürgergemeinschaft Hochwasser: Bilanz gezogen

    Vorstand im Amt bestätigt

    Wertheim. Die Mitglieder der Bürgergemeinschaft Hochwasser Wertheim trafen sich kürzlich im Hotel "Kette" zu ihrer sechsten Jahreshauptversammlung seit der Gründung im Jahr 2003. Auf der Tagesordnung standen neben den Berichten auch Neuwahlen. Vorsitzender Thomas Wettengel begrüßte die trotz der "Hochwasserfreiheit" in den vergangenen Jahren zahlreich erschienen... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen: Jahreshauptversammlung

    Vorstand wiedergewählt

    Wertheim. Mit fast unveränderter Führung bestreiten Wertheims Grüne das "Superwahljahr" 2009. Bei der Hauptversammlung am Donnerstag im Hotel "Kette" wurden Birgit Väth, Eberhard Feucht, Jutta Weimer und Richard Diehm wiedergewählt. Nur Hans Müller-Rodenbach schied aus dem Vorstand aus. Angesichts der in einer eigenen Versammlung folgenden Nominierung der... [mehr]