Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 21. März 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • 90. Blutspendeaktion

    300 Spendewillige in der Baulandhalle

    Osterburken. Der 90. Blutspendetermin, der vom DRK-Blutspendedienst am Donnerstagnachmittag in der Baulandhalle durchgeführt wurde, war vom DRK-Ortsverein Osterburken mit seinen Helfern sowie zahlreichen Freiwilligen bestens vorbereitet worden. Die Organisation lag bei Bereitschaftsleiterin Renate Albrecht und ihrer Vertreterin Heidi Kern. Für die Untersuchung... [mehr]

  • Lehrgang "Train the Trainer": Acht Länder machten mit

    Künftige "Macher" wurden ausgebildet

    Osterburken. Der Trägerverein des Internationalen Jugendprogramms in der "Alten Bahnmeisterei" in Osterburken richtete von Sonntagabend bis Freitagmittag den zweiten Lehrgang "Train the Trainer" für die Region Europa, Mittelmeer und Arabische Staaten (EMAS) aus. Ausbilder und Teilnehmer - darunter auch Mitarbeiter aus zwei Kultusministerien - kamen aus Deutschland,... [mehr]

Auto

  • Test Audi A 6 3.0 TDI quattro: Markante Front mit großen Lufteinlässen weist die überarbeitete Version des Oberklassemodells aus

    Im Auftreten noch etwas selbstbewusster

    Dieter Schwab Im Auftreten noch einen Tick selbstbewusster als bisher schon, bei den inneren Werten eher zurückhaltend. - So startet der Audi A 6 in die zweite Hälfte seines Modelllebens. Immerhin gilt es, der gerade neu aufgelegten Mercedes E-Klasse Paroli zu bieten. Das geschieht in erster Linie mit einer komplett überarbeiteten Auswahl an sparsameren Motoren.... [mehr]

  • Präsentation Suzuki Alto: Verkaufsstart in Deutschland im April

    Kleiner Japaner mit großen Ambitionen

    Fabian Greulich Der Markt im Kleinwagensegment boomt in Deutschland. Trotz Finanzkrise, oder gerade deshalb. Denn die Abwrackprämie ist sozusagen ein Produkt der Wirtschaftsmisere. Der japanische Automobilhersteller Suzuki sieht sich selbst als "Spezialist im Kleinwagensegment" und liefert mit der neuesten Auflage seines Alto das "richtige Fahrzeug im richtigen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutscher Orden: Ausstellung in Ellingen

    "Ein Franke zieht ins Preußenland"

    Bad Mergentheim/Ellingen. Ein wichtiges Geschichtsjubiläum wird in diesem Jahr begangen. Vor 700 Jahren, also 1309, zog der aus Franken stammende Hochmeister des Deutschen Ordens, Siegfried von Feuchtwangen, auf die neu erbaute Marienburg. Er verlegte den Hauptsitz des Ordens von Venedig ins ferne Preußenland und schuf damit die Grundlage für die Blütezeit des... [mehr]

  • Kreisverband: Europa-Vortrag von Evelyne Gebhardt, Mitglied des Europäischen Parlaments

    "EU-Politik ist die Zukunft"

    Bad Mergentheim. Einen prominenten und kompetenten Gast präsentierte der Kreisverband Main-Tauber der unabhängigen und überparteilichen Europa-Union am Donnerstagabend in der Geschäftsstelle der Sparkasse Tauberfranken. Evelyne Gebhardt, Europaabgeordnete aus der Region, referierte in der Kundenhalle über Erfolge, Probleme und Chancen bei der Gestaltung der... [mehr]

Boxberg

  • Ansmann AG

    Auf wichtigen Messen präsent

    Assamstadt. Die Ansmann AG aus Assamstadt, weltweit agierender Spezialist für Ladetechnik und Stromversorgung, war bei zwei wichtigen internationalen Messen präsent. Die PMA-Photoshow in Las Vegas, wichtigste Fotomesse in Nordamerika, war der Branchentreff für alles rund um das Thema Fotografie. Neue Digitalkameras, insbesondere aus dem so genannten Prosumer... [mehr]

  • Mediothek Boxberg: Autor Lothar von Seltmann las aus seinen Büchern vor

    Ergreifende Lebensgeschichten

    Boxberg. Er ist Vater von drei Kindern und sechs Enkelkindern und hätte nie geglaubt, dass er einmal Bücher schreiben würde: Lothar von Seltmann, der bei einer Veranstaltung der Mediothek in Boxberg und der evangelischen Kirchengemeinde am Mittwoch vor einer großen Zuhörerkulisse Kostproben aus seinen Werken vortrug. Als ehemaliger Rektor einer Hauptschule und... [mehr]

  • Jubiläen: 125-jähriges Vereinsbestehen und 75 Jahre Heimatheft / Morgen Hauptversammlung

    Heimatverein Boxberg hat zwei Gründe zum Feiern

    Boxberg. Gleich zwei Gründe zum Feiern hat der Heimatverein Boxberg: 125 Jahre sind seit seiner Gründung im Jahr 1884 vergangen. Außerdem gibt es seit 75 Jahren das Heimatheft. Im Jahr 1884 trafen sich der damalige Amtsrichter Dr. Hick und einige Boxberger mit dem Ziel einen Verein zur Verschönerung ihres Heimatstädtchens zu gründen.Anfangs ein... [mehr]

  • FN-Leseraktion: "Wohlfühlgruppe" zog positives Resümee / Zahlreiche Erkenntnisse gewonnen und Ziele erreicht

    Im Kopf muss es "klick" machen

    Angela Meglio Bad Mergentheim. Ein durchweg positives Resümee zogen die Teilnehmer der FN-Wohlfühlwochen beim Treffen nach der Aktion im Sanatorium Dr. Holler in Bad Mergentheim. Natürlich gab es vom begleitenden Arzt Dr. Heinrich Ilse noch ein paar letzte Tipps mit auf dem Weg ins "normale" Leben und auch die Vergleichsmessungen, die die Veränderungen der... [mehr]

  • Konjunktur: 1,6 Millionen Euro fließen in den Kreis

    Kläranlagen profitieren von Programm

    Main-Tauber-Kreis. "Wir ermöglichen mit den Konjunkturprogrammen und den vorgezogenen Investitionen auch wichtige Maßnahmen zum Schutz unserer Gewässer", erklärte Minister Professor Dr. Wolfgang Reinhart am gestrigen Freitag in Stuttgart anlässlich der Bekanntgabe, welche Wasservorhaben mit Finanzmitteln aus den Konjunkturprogrammen gefördert werden sollen.... [mehr]

  • Richtige Schnitttechnik geübt

    Unterschüpf. Die Rosenfreunde aus Tauberbischofsheim trafen sich im Rosengarten von Alberta und Karl Otratowitz in Unterschüpf, um unter der Anleitung von Werner Ruf, Rosenanbauer aus Steinfurt, die in einem Rosenschnittkurs der Heimvolkshochschule Lauda erlernten Kenntnisse praktisch umzusetzen. Werner Ruf unterwies die Teilnehmer nochmals in der naturgemäßen... [mehr]

  • Volleyball, Frauen

    TSV Gerchsheim besiegt Karlsruhe

    Gerchsheim. Einen 3:2-Sieg verbuchte die 1. Volleyballdamenmannschaft des TSV Gerchsheim gegen den SSC Karlsruhe. Die Mädels aus Karlsruhe hatten zunächst von Anfang an die Nase vorn und ließen die Gerchsheimer kaum ins Spiel kommen. Diese taten sich sichtlich schwer und mussten die ersten beiden Sätze abgeben (17:25), (23:25). Im Folgenden bewiesen die Damen aus... [mehr]

Buchen

  • Versammlung im evangelischen Gemeindehaus Bödigheim: Am Radweg soll eine überkonfessionelle Kapelle als Ort der Meditation errichtet werden

    Amerikanische Studenten stellten drei Entwürfe vor

    Bödigheim. Eine interessante Versammlung konnten die zahlreichen Besucher im evangelischen Gemeindehaus von Bödigheim kürzlich miterleben. Dort wurde das Projekt "Feldkapelle" vorgestellt. Pfarrer Moser-Feesche, der die Gäste aus Bödigheim und aus den Gemeinden Seckach mit den Ortsteilen Klinge und Großeicholzheim begrüßte, war sichtlich überrascht von der... [mehr]

  • Goldene Hochzeit: Ingeburg und Gerhard Ponge feiern Ehejubiläum

    Campen ist das große Hobby

    Buchen. Das Fest der goldenen Hochzeit feiern am heutigen Samstag die Eheleute Ingeburg und Gerhard Ponge. Die aus Buttstädt/Thüringen stammende Jubilarin lernte ihren Ehemann, der in Haan/Düsseldorf geboren wurde, im Jahr 1957, bei ihrer gemeinsamen beruflichen Tätigkeit in Stuttgart kennen und lieben. Am 21. März 1959 läuteten die Hochzeitglocken. Noch im... [mehr]

  • Land und Leute: Felix Eberz aus Buchen fliegt im Juli mit einem Simón-Bolívar-Stipendium in der Tasche für ein Jahr nach Chile / Große Hilfe im Caritas-Laden

    Mit sozialem Engagement gepunktet

    Melanie Müller Buchen. Wenn seine Freunde am Wochenende aufstehen, hat Felix Eberz schon einige Kilometer mit dem Transporter zurückgelegt, bei verschiedenen Supermärkten die dort abgeschriebene Ware in Empfang genommen, stapelweise Kisten mit Obst und Gemüse geschleppt, und eifrig beim Füllen der Regale im Buchener Caritas-Laden mit angepackt. Los geht es für... [mehr]

  • "Zukunftswerkstatt familienfreundliche Stadt Buchen" Große Resonanz auf Veranstaltung am 4. April / FN starten ihr Jugendprojekt

    Schwächen und Stärken beim Namen nennen

    Buchen. "Wie familienfreundlich ist die Stadt Buchen? Wo sind Stärken? Wo sind Schwächen?". Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der "Zukunftswerkstatt familienfreundliche Stadt Buchen", die am Samstag, 4. April, in Buchen veranstaltet wird (die FN berichteten). Am Donnerstag wurden die Moderatoren für diese bemerkenswerte Aktion, die im Neckar-Odenwald-Kreis... [mehr]

  • Förderverein blickte zurück: Die Marke von 100 Mitgliedern soll schon bald überschritten werden

    Traumstart im ersten Jahr

    Buchen. Der im vergangenen Jahr neu gegründete Förderverein der Stadtkapelle Buchen hat einen Traumstart hingelegt. Diese Bilanz zog der Vorsitzende Dr. Achim Brötel bei der ersten Mitgliederversammlung am Mittwochabend im Hotel "Prinz Carl". Mit insgesamt 80 Mitgliedern ist der Verein nach dem ersten Jahr schon sehr gut aufgestellt. Auch der satzungsgemäße... [mehr]

Hardheim

  • DLRG-Bezirk Frankenland tagte in Hardheim: Positive Weiterentwicklung in den letzten drei Jahren / 4562 Kinder und Jugendliche werden derzeit ausgebildet

    Jugendarbeit wichtigster Eckpfeiler

    HARDHEIM. "Für die vergangenen drei Jahre können wir eine stetig positive Weiterentwicklung konstatieren", bilanzierte Bezirksleiter Wolfgang Schirk in der Bezirkstagung der DLRGs Frankenland in der Erftalhalle in Hardheim. Man sei gerade dabei, eine Festschrift zu erstellen, da die Ortsgruppe Hardheim am 2. Mai ihr 50-jähriges Bestehen feiere, erwähnte deren... [mehr]

  • Bezirk Frankenland: Vorstand wurde neu gewählt

    Viele Funktionäre bei der DLRG aktiv

    Hardheim. In der Bezirkstagung des DLRG-Bezirks Frankenland wurden folgende Mitglieder einstimmig in den Vorstand berufen: Bezirksleiter Wolfgang Schirk (Aglasterhausen), Stellvertreter Uwe Spielvogel (Königheim), Thomas Zemmel (Osterburken) und Lars Ederer (Hardheim), Schatzmeister Klaus Bender (Aglasterhausen), Geschäftsführerin Roswitha Fingerhut (Bad... [mehr]

Kultur

  • Museumskonzerte: Klaviertrio Würzburg war in Bad Mergentheim zu Gast

    Klassisch-romantische Musik

    Klassisch-romantische Trioliteratur für Klavier, Violine und Violoncello stand im Mittelpunkt des jüngsten, künstlerisch hochkarätigen Museumskonzerts im gut besuchten Roten Saal des Deutschordensschlosses. Zu Gast war eine mittlerweile wohlbekannten Formation, das Klaviertrio Würzburg, in dem die Schwestern Karla-Maria (Klavier) und Katharina Cording (Violine)... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Aussiedlerhof: Familie König züchtet seit eineinhalb Jahren ökologische Schweine

    Auf Bio "umgesattelt"

    Angela Meglio Bioprodukte finden immer mehr Anklang. Vor eineinhalb Jahren stellte die Schweigerner Familie König von konventionellen auf Bio-Schweine um. Der 37-jährige Datenverarbeitungsassistent und Landwirtschaftsmeister René König und sein Vater Wilfried versorgen insgesamt 1500 Borstentiere. Vater und Sohn gründeten am 1. Juli 2003 eine Gesellschaft... [mehr]

  • Der letzte Winter war recht kalt: Niedrige Temperaturen haben Einfluss auf die Vegetation

    Der Huflattich ist einer der ersten

    Tillmann Zeller Im normalen Kalender unterscheidet man vier Jahreszeiten. In der Phänologie werden dagegen zehn verschiedene Vegetationszeiten unterschieden. Mit den Vegetationsphasen Vorfrühling, Erstfrühling, Vollfrühling, Frühsommer, Hochsommer, Spätsommer, Frühherbst, Vollherbst und Spätherbst werden die Eintrittsdaten von bestimmten Pflanzenerscheinungen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Feuerwehrgrundausbildung: Fünf Wochen lang einen Teil der Freizeit geopfert

    19 junge Floriansjünger sind fit für den Einsatz

    Lauda-Königshofen. Mit Erfolg haben 19 junge Männer aus Lauda-Königshofen in den letzten fünf Wochen ihre Feuerwehrgrundausbildung absolviert. Unter der Anleitung der Ausbilder Timo Schad und Marko Dittmann trafen sich die Absolventen 14 mal abends beziehungsweise samstags im Gerätehaus in Lauda, um in theoretischen und praktischen Unterrichten, Wissen zu den... [mehr]

  • Schulkindergarten Unterbalbach: Kreisweite Einrichtung nimmt förderungsbedürftige Kinder vor Beginn der Schulpflicht oder während Zeit der Zurückstellung auf

    Entwicklung im eigenen Rhythmus

    Unterbalbach. Im Schulkindergarten Unterbalbach werden förderungsbedürftige Kinder bereits vor Beginn der Schulpflicht und auch während der Zeit einer eventuellen erforderlichen Zurückstellung vom Schulbesuch betreut. Die Kinder werden überwiegend ganztags in drei kleinen Gruppen gefördert, in denen sie lernen und spielen. Jede Gruppe wird von einer... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Hintermann übersehen

    Lauda. An der Bahnunterführung in Lauda musste ein Mercedes-Fahrer am Donnerstag gegen 6 Uhr an der ausgeschalteten Ampel anhalten. Um den Gegenverkehr passieren zu lassen, fuhr er an der Engstelle etwas zurück, übersah jedoch den hinter ihm wartenden VW und prallte auf den Wagen. Schaden: 1500 Euro.

  • CDU-Ortsverband Oberbalbach/Deubach: Neuwahlen

    Mit Schwung ins Wahljahr

    Oberbalbach/Deubach. Zu seinen turnusgemäßen Wahlen traf sich der CDU-Ortsverband Oberbalbach/Deubach mit zahlreichen Mitgliedern im Gasthaus "Zum Hirschen". Der Vorstandsvorsitzende Christian Andreas Strube ging zunächst auf die aktuellen politischen Ereignisse auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene ein. Anschließend erfolgte eine Gedenkminute für das... [mehr]

  • Schloss aufgebohrt

    Unterbalbach. Ein unbekannter Täter wollte offenbar zwischen Dienstag und Donnerstag in ein Wohnhaus in der St.-Markus-Straße in Unterbalbach einbrechen. Der Versuch, durch Aufbohren des Schlosses der Eingangstür in das Gebäude zu gelangen, scheiterte jedoch. Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Südumgehung: Zur Aktion der Naturschutzgruppe Taubergrund

    Bau würde das Ende für das Naherholungsgebiet bedeuten

    Meinungsäußerungen wie "Das ist ja entsetztlich, das würde die ganze schöne Landschaft kaputtmachen" waren von Bad Mergentheimer Bürgerinnen und Bürgern allenthalben zu hören. Hervorgerufen wurden sie durch eine beispielhafte Aktion der Naturschutzgruppe Taubergrund, die den Verlauf der geplanten Südumgehung mit weiß-rotem Abgrenzband und daran befestigten... [mehr]

  • Polizeibericht

    Einsatz der Wehr ausgelöst

    Rothenburg. Ein bislang Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag im "ZentRo" in der Tauberstadt Rothenburg einen Feuermelderkasten gewaltsam geöffnet und den Alarmknopf gedrückt. Dadurch löste er einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus. Da sich der vermeintliche Feueralarm dann allerdings als Fehlalarm herauskristallisierte, konnten die Einsatzkräfte... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball: Torjägerlisten in den Klassen des Bezirks

    Gündogdu auf Vormarsch

    Bezirksliga HohenloheChristian Kuschel (FC Langenburg) erzielte drei Tore, der führende Goalgetter aber bleibt Slawek Radzik (TSV Hessental), dem ein Tor gelang. 23 Tore: Slawek Radzik (TSV Hessental) 20 Tore: Andreas Klein (TSV Crailsheim II) 19 Tore: Christian Baier (TSV Sindringen)1 16 Tore: Marc Elser (TSV Obersontheim) 14 Tore: Andre Engelhardt (ESV... [mehr]

  • Volleyball: DJK Bad Mergentheim

    Kurz vor dem Klassenerhalt

    Die Volleyball-Landesliga-Herren der DJK Bad Mergentheim gewannen nach dem knappen 3:2 gegen Eislingen auch beim Tabellenvierten in Fellbach mit 3:1 und könnten mit einem weiteren Erfolg im Heimspiel am Sonntag, 29. März, gegen das Tabellenschlusslicht bereits den Klassenerhalt feiern. Das ganze wäre, ein Spieltag vor Saisonende, schon fast eine Sensation, bedenkt... [mehr]

  • VfB-Damen gegen den Ersten

    Das erste Heimspiel in der Rückrunde bestreiten die Fußballdamen des VfB Bad Mergentheim (blau) gegen die führende Mannschaft in der Verbandsliga, den SC Unterzeil-Reichenhofen. Nach der Niederlage in Albeck werden die Mergentheimerinnen mit dem Ziel, Punkte in Bad Mergentheim zu halten, antreten. Das Spiel wird um 11 Uhr im Deutschordenstadion angepfiffen.

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • HSV am Wochenende

    Heute Heimspieltag

    Vier Heimspiele absolvieren am heutigen Samstag die Wertheimer Handballer, wobei am Ende des Spieltages in der Sporthalle in Bestenheid das Mänerteam den nächsten Schritt zum Titelgewinn machen will. Gegen Veitshöchheim sollte es zu keiner bösen Überraschung kommen (wir berichteten). Spielbeginn ist um 19 Uhr. Verlegt ist das Spiel des Frauenteams, das heute um... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Hartmut Schrimm wird 70: Pionier der Polizeidirektion

    Als Pensionär zurückgekehrt

    Mosbach. Seinen 70. Geburtstag begeht morgen der in Mosbach wohnende Leitende Polizeidirektor a.D. Hartmut Schrimm.Erster Leiter der PolizeidirektionNach einer Umstrukturierung innerhalb der Polizei, die mit der Zusammenlegung der ehemals selbstständigen Dienststellen der Schutz- und Kriminalpolizei unter einer einheitlichen Führung und Schaffung der... [mehr]

  • Drei Landkreise gemeinsam sind Bioenergie-Modellregion: Vertreter von Neckar-Odenwald-, Main-Tauber- und Hohenlohekreis nahmen in Berlin die Würdigung entgegen

    Eintrittskarte für viele Programme

    Berlin/Neckar-Odenwald-Kreis. Drei Landkreise, ein Ziel: Der Neckar-Odenwald-Kreis, der Hohenlohekreis und der Main-Tauber-Kreis haben sich im vergangenen Jahr gemeinsam auf den Weg gemacht, um zu zeigen, wie viel Energie tatsächlich in ihnen steckt."Eintrittskarte"Anlass hierfür war der Ideenwettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und... [mehr]

  • Volksbank ehrte langjährige Mitglieder

    Höpfingen. Die Volksbank Franken zeichnete bei ihrer Informationsversammlung am Donnerstag in der Obst- und Festhalle insgesamt 26 langjährige Mitglieder aus. Die Ehrungen nahmen die beiden Bankdirektoren Edgar Mechler und Reiner Link zusammen mit dem stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Kuhn, Bereichsleiter Bernhard Hauk und Kundenberater Sven... [mehr]

Niederstetten

  • Kinderhort: OB und Stadträte auf Besichtigungstour

    Das Betreuungsangebot soll weiter ausgebaut werden

    Bad Mergentheim. Ungebrochen ist der Zuspruch, den der Hort am Schulzentrum Au seit seiner Eröffnung im Oktober 2008 erfährt. Mit Schulende beginnt täglich das Betreuungsangebot und endet um 17 Uhr. Bis zu 17 Kinder besuchen regelmäßig den Kinderhort. Von dieser Entwicklung machten sich die Mitglieder des Gemeinderates ein Bild und informierten sich vor Ort... [mehr]

  • DRK ehrt verdiente Mitglieder

    Creglingen. Wahlen und herausragende Ehrungen standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsverein Creglingen. Der bisherige Vorstand sowie der Bereitschaftsarzt und der Bereitschaftsleiter wurden in ihren Ämtern bestätigt. In seinem Rückblick auf das letzte Vereinsjahr erläuterte Hartmut Holzwarth die Zusammenarbeit mit der... [mehr]

  • 125 Jahre Volksbank Tauber-Vorbach: Regionalität und genossenschaftliches Denken prägen auch die Gegenwart

    Einst zur Selbsthilfe gegründet

    Inge Braune Weikersheim. Die Volksbank Vorbach-Tauber feiert in diesem Jahr ihren 125. Geburtstag. Ein wirklich stolzes Alter für ein Bankhaus, nicht nur angesichts derzeitiger Finanzwirbelstürme. Die Genossenschaftsbank hat etliche Währungsumstellungen überstanden: Man hantierte mit Gold-, Reichs- und Rentenmark, Bezugsscheinen, der D-Mark und dem Euro; man... [mehr]

  • Bilanz gezogen: Jahreshauptversammlung des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Weikersheim

    Friedrich Sackmann neuer Vorsitzender

    Weikersheim. Die Ortsgruppe Weikersheim im Schwäbischen Albverein hielt in der "Krone" ihre Mitgliederversammlung. Der stellvertretende Vorsitzende Friedrich Sackmann konnte nach einer stillen Gedenkminute für den im Januar verstorbenen Vorsitzenden Hermann Weißbarth drei Jubilare für langjährige Mitgliedschaft und Treue zum Schwäbischen Albverein ehren. Für... [mehr]

  • Gospelchor in Weikersheim zu hören

    Weikersheim. Im Abendgottesdienst am Sonntag, 22. März, um 18 Uhr ist der "LakiPopChor" in der evangelischen Stadtkirche St. Georg in Weikersheim zu Gast. Seine Musik wird im Mittelpunkt stehen. Der "LakiPopChor" (Popchor der Evang. Landeskirche in Württemberg) mit zurzeit 60 Sängern aus ganz Württemberg wird unter der Leitung von Hans-Martin Sauter, zusammen mit... [mehr]

  • Vorbachzimmern: Tanz mit "Lost Eden"

    Im Vorbachtal wird's rockig

    Vorbachzimmern. In der Turnhalle in Vorbachzimmern findet am Freitag, 27. März, ab 20 Uhr die 14. Rocknacht des Jugendclubs statt. Die Rocknacht hat sich mittlerweile einen guten Namen in der Umgebung gemacht. Der Jugendclub veranstaltet jährlich zwei Rocknächte, beim ersten Tanz in diesem Jahr gastiert die Coverrockband "Lost Eden". Ganz getreu ihrem Motto "Jung,... [mehr]

  • Am 23. März im Romschlössle: "Forum" zur Ulrichskapelle Standorf

    Image der Kirche verbessern

    Standorf. Ein "Forum" zur Standorfer Ulrichskapelle veranstalten am Montag, 23. März, um 19 Uhr im Romschlössle Creglingen das evangelische Dekanat Weikersheim, die Stadt Creglingen und die evangelische Prälatur Heilbronn. Jedermann ist dazu willkommen. Wie Dekan Reinhard Tröster mitteilte, gehe es an diesem Abend darum, "die andauernde Diskussion zu... [mehr]

  • Informationsfahrt: JU Niederstetten war in Straßburg

    Terminkalender war überaus voll

    Niederstetten. Die Junge Union (JU) Niederstetten hatte aus Anlass ihres fünfjährigen Bestehens und auf Einladung der Europaabgeordneten Dr. Inge Gräßle die Gelegenheit, die zentralen Institutionen von Straßburg zu besuchen. Gleich nach ihrer Ankunft in Straßburg nahm die Gruppe an einer Verhandlung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR)... [mehr]

  • Theater: Schauspielerin Anja Bayerbach leitet die ambitionierte Jugendtheatergruppe Igersheim

    Verschworene Gemeinschaft geformt

    Inge Braune Igersheim. Ohne die Bereitschaft ihrer Regisseurin Anja Bayerbach zum Zuhören hätten sich die Mitglieder des Jugendtheaters Igersheim in der vergangenen Woche ziemlich unwohl gefühlt. Die 15 Kinder und Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren proben zurzeit ein Stück, wie es aktueller nicht sein kann: "Endstation". Das Schuldrama von Sabrina Gabler... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Landesausstellung in Würzburg: Ein "Atom-Ei" und ein "Milchpilz" sind seit gestern bereits in der Residenz

    Als Milch und Atom noch "in" waren

    Timo Lechner Würzburg. Von Trümmerfrauen und Care-Paket bis Nierentisch und Petticoat - die Zeit von Wiederaufbau und Wirtschaftswunder weckt viele Erinnerungen. Diese Epoche nach 1945 prägt Bayern bis heute. Das gilt für die Grundrisse von Städten ebenso wie für die Architektur von Kaufhäusern, Kinos und Kirchen. Die Landesausstellung 2009 macht diese Zeit... [mehr]

  • Bank überfallen

    Würzburg. Ein Unbekannter hat am gestrigen Freitag gegen 13.30 Uhr eine Bank in der Frankfurter Straße in Würzburg überfallen und dabei Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Mann war bewaffnet und ist zu Fuß flüchtig. Bei der Großfahndung der Würzburger Polizei war auch ein Hubschrauber eingesetzt.

Sport

  • Fechten: Der DFeB suchte lange auf der ganzen Welt nach einem Damen-Florett-Bundestrainer und wurde in Tauberbischofsheim fündig

    Der Vorgänger als Nachfolger

    Michael Fürst Dieser Tage sah man Lajos Somodi leicht humpelnd daher kommen. Aufgrund einer Überlastung hatte sich der rechte Fuß des deutsch-ungarischen Fechtmeisters entzündet, so dass er einige Tage mit dem Training aussetzen musste. Nicht nur diese Verletzung zeigt: Lajos Somodi hat seine neue Aufgabe mit Elan begonnen, schließlich trägt er seit Anfang... [mehr]

  • Basketball, Regionalliga

    Eine Serie wird zu Ende gehen

    Eine Serie wird heute enden, wenn um 18.30 Uhr der Tabellenzweite, BC Energie Zwickau, und der Tabellenführer, die Würzburg Baskets, aufeinander treffen. Während Zwickau eine makellose Heimbilanz aufweist und alle bisherigen Spiele in heimischer Halle gewonnen hat, ziehen die Würzburg Baskets sowohl zu Hause, als auch auswärts ungeschlagen, ihre Kreise in der... [mehr]

  • Schießen, Luftpistole: Zurück auf bekanntem Terrain

    Königshofen ist Oberligist

    Bei den Relegationswettkämpfen um den Aufstieg zur Luftpistolen-Oberliga Baden haben die Schützen der Schützengilde Königshofen die Rückkehr in die höchste Liga des badischen Schützenverbandes geschafft. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung der fünf Schützen Gunnar Braun, Norbert Richter (Stammverein SSV Steinbach), Gerhard Kitzberger, Heike Fuchs und... [mehr]

  • Fußball, Frauen Bundesliga: Crailsheim daheim gegen Jena

    Letzte Chance für den TSV

    Mit einer ungewöhnlichen Maßnahme hat Trainer Müller seine Truppe direkt nach dem verlorenen Heimspiel gegen den Titelfavoriten Duisburg auf das Abstiegsduell gegen Jena eingeschworen. Ohne das obligatorische Auslaufen schickte der TSV-Coach seine Schützlinge direkt in die Kabine, um den schwachen Auftritt im zweiten Abschnitt aus den Köpfen zu radieren und der... [mehr]

  • Laufsport: in Würzburg wird ein großes Rahmenprogramm geboten

    Teamgedanke vorne an

    Im Rahmen des "iWelt-Marathon" Würzburg startet am Sonntag, 24. Mai , der neue Takenet Business Teamlauf" unter dem Motto "Zusammenkommen ist der Anfang, zusammen laufen der Erfolg!". Zum Mitmachen sind Belegschaften von Firmen oder öffentlichen Einrichtungen, Verbände, Vereine, Schulklassen, Studenten und Freundeskreise aufgerufen. Jedes Team darf beliebig viele... [mehr]

  • Handball: Neuzugang beim Herren-Landesligisten

    Thomas Wild Buchener

    Dass sich der Buchener Handball immer mehr zu einer gefragten Adresse entwickelt, zeigt auch der neue Spielerzugang, der sich zu den Odenwälder Ballwerfern gesellt. Mit Thomas Wild stößt ein weiterer Feldspieler vom TV Kirchzell zu den Buchenern, der bereits über langjährige BW-Liga-Erfahrung verfügt. Der auch aus Kirchzell stammende Wild hat seit frühester... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Kiwanis Club Tauberbischofsheim: Mit einer Stammzellenspendenaktion Leukämie Erkrankten neue Hoffnung schenken / Sponsoren gesucht

    "Jeder gesunde Mensch kann Zellen spenden"

    Norbert Seybold Tauberbischofsheim. Leukämie und ähnliche Erkrankungen können mit konventionellen Methoden nicht geheilt werden. Eine Chance besteht aber in der Transplantation von Stammzellen eines Spenders. Um noch mehr potenzielle Spender zu finden und deren Typisierung zu finanzieren, hat der Service Club Kiwanis eine Stammzellenspendenaktion gestartet. Im... [mehr]

  • "Tage der Orientierung"

    Tauberbischofsheim. Vertrauen aufbauen, Klassengemeinschaft stärken und ein Teamplayer werden - das ist das Ziel der dreitägigen Veranstaltung "Tage der Orientierung", die das Jugendbüro Mosbach-Buchen für Hauptschulklassen in der Region anbietet. Auch vergangene Woche fand eine solche Veranstaltung laut eines Presseberichts mit 16 Schülern der Hauptschule in... [mehr]

  • Buntes Kartoffelfest des Erzählcafés

    Tauberbischofsheim. "Niemand muss hier in Tauberbischofsheim allein sein und sich einsam fühlen", meinte Hildegard Knaus, stellvertretende Vorsitzende des Vereins der Freunde des Erzählcafés, in ihre Begrüßungsworten beim Kartoffelfest und ermutigte damit gleichzeitig die Besucher des Festes, auch einmal in den Räumen des Erzählcafés in der Manggasse... [mehr]

  • Schlosskonzert: Klaus Sticken und "Sinfonietta Köln" zu Gast

    Chopins Klavierkonzert steht im Mittelpunkt

    Tauberbischofsheim. "Sinfonietta Köln" gastiert am 28. März im Rahmen der Schlosskonzerte im Rathaussaal in Tauberbischofsheim Frederic Chopins Klavierkonzert Nr. 1 in e-Moll mit seinen hochfahrenden virtuosen Passagen und seinen verklärt lyrischen Momenten ist eines der bekanntesten und beeindruckendsten Werke romantischer Musik. Klaus Sticken, Pianist von... [mehr]

  • Interview: Prof. Dr. Markus Böck spricht über Stammzellentypisierung und den Ablauf einer solchen Aktion

    Kranken wieder eine Zukunft geben

    Tauberbischofsheim. Professor Dr. Markus Böck ist Direktor des Instituts für Klinische Transfusionsmedizin und Hämotherapie am Universitätsklinikum Würzburg. Diesem Institut ist auch die Stammzellspenderdatei Netzwerk Hoffnung des Universitätsklinikums angegliedert, deren Aufgabe es ist, möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellspender für schwer... [mehr]

Verschiedenes

  • ADAC: Punktesystem in Flensburg reformieren

    Eine Chance für mehr Gerechtigkeit

    Eine Reform des komplizierten Flensburger Punktesystem ist aus Sicht des ADAC dringend notwendig. Anknüpfend an die Empfehlungen des 47. Deutschen Verkehrsgerichtstages soll nun eine Neuregelung vorbereitet werden, wonach Autofahrer automatisch nach drei Jahren die Punkte verlieren, selbst wenn sie innerhalb der Frist nochmals erwischt werden. Wer aber in diesen... [mehr]

  • Im Test: Fiat Fiorino Qubo mit 1.3-Liter-Diesel / Kastenwagen mit eigenwilligem Design / Praktischer Familienwagen

    Quadratisch, praktisch, eigenständig

    Klaus Neumann Frankfurt. Der italienische Autohersteller Fiat hat seinem kleinen Lieferwagen Fiorino auch eine Pkw-Variante an die Seite gestellt. Sie hört auf den beziehungsreichen Namen Qubo und besitzt kaum weniger Transportertalente als sein von Lieferanten und Handwerksbetrieben geliebter Bruder. Dabei ist die Bezeichnung durchaus ein Hinweis, leitet man Qubo... [mehr]

Walldürn

  • Tag des Wassers

    Brunnen dienen der Notversorgung

    Walldürn. Der internationale Tag des Wassers am 22. März steht unter dem Motto "Grenzüberschreitende Gewässer - Wasser ohne Grenzen". Im Gegensatz zu Deutschland sind in vielen Ländern der Erde Wasserknappheit und verschmutztes Trinkwasser für die Menschen Realität.Trinkwasser in Spitzenqualität ist nicht selbstverständlich. Hier zeige sich, so die... [mehr]

  • Bäume für Völkerverständigung: Schüler des College Pierre de Montereau und der Realschule setzen ein Zeichen

    Schüler pflanzen für die Freundschaft

    Walldürn. Bäume pflanzen für die Völkerverständigung - unter diesem Motto stand gestern ein Aktion im Walldürner Forst. Dort griffen Schüler des College Pierre de Montereau und der Konrad-von-Duern-Realschule zum Spaten, um auf einer Sturmwurffläche - assitiert von Mitarbeitern des Forstes - Douglasien zu setzen. Später werden auf der Fläche auch noch... [mehr]

Wertheim

  • Am Mittwoch, 1. April: Fachvorträge und Gesundheitsausstellung

    "4. Diabetikertag" im Arkadensaal

    Wertheim. "Diagnose Diabetes mellitus - gesund leben lernen". Unter diesem Motto findet der "4. Diabetikertag" am Mittwoch, 1. April, von 13 Uhr bis 18 Uhr statt. Zu der Gesundheitsausstellung mit Fachvorträgen im Arkadensaal des Rathauses in Wertheim hat Wertheims Oberbürgermeister Stefan Mikulicz wieder die Schirmherrschaft übernommen.Sich selbst bemühenEs ist... [mehr]

  • Kindermikroskopiekurs: Selber forschen am Samstag, 28. März

    "Liliputs Welt" entdecken

    Bronnbach. "Liliputs Welt" heißt ein Kindermikroskopiekurs, den das Internationale Zentrum für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung (IZKK) gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut ISC am Samstag, 28. März, von 10 bis 11.30 Uhr im Fraunhofer ISC im Kloster Bronnbach veranstaltet. Am gleichen Tag gibt es noch einen Zusatzkurs von 14 bis 15.30 Uhr. Beide Kurse... [mehr]

  • Kinderhaus Reinhardshof: Getanzt, gebetet und gesungen

    "Tag der Muttersprache"

    Reinhardshof. Im Zuge der Sprachförderung des Projektes "Sag' mal was" der Landesstiftung Baden-Württemberg haben zwei Gruppen des Kinderhauses auf dem Reinhardshof unter der Leitung von Martina Ducqué das Thema Muttersprache erarbeitet. Die Erkenntnisse wurden kürzlich am "Tag der Muttersprache" allen Kindern der Einrichtung vorgestellt. Morgens trafen sich alle... [mehr]

  • 90. Geburtstag: Else Ferkinghoff blickt auf ein erfülltes Leben durch und für ihre Familie zurück

    Allein ist sie nur, wenn sie es selbst möchte

    Wertheim. Else Ferkinghoff wird am morgigen Sonntag 90 Jahre alt. Die Jubilarin lebt bereits seit Jahren im Wohnstift Hofgarten und kann auf ein erfülltes Leben durch ihre und für ihre Familie zurückblicken. Im Zimmer von Else Ferkinghoff herrscht meist Hochbetrieb. Viele Besucher und das Pflegepersonal kommen und gehen. Else ist nur allein, wenn sie es selbst... [mehr]

  • Zippe-Glasgemenge-Station übergeben: Besucher des Glasmuseums erhalten besondere Einblicke

    Bei jedem Arbeitsschritt dabei

    Wertheim. Was muss passieren, damit Glas entsteht? Eine Antwort auf diese Frage erhalten die Besucherinnen und Besucher des Wertheimer Glasmuseums. Dort können Interessierte ab Freitag, 3. April, an der neuen Zippe-Glasgemenge-Station auf die Reise von den Rohstoffen der Glasherstellung bis zum Einlegen in den Glashüttenofen beziehungsweise in die Glashüttenwanne... [mehr]

  • Tag der offenen Tür im Kindergarten: Viele Interessierte kamen

    Das neue Konzept erklärt

    Hofgarten. "Bei uns kommt Ihr Kind groß raus!" So lautet der Slogan, unter dem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des evangelischen Kindergartens Eichel-Hofgarten kürzlich das neue Konzept und die neu gestalteten Räumlichkeiten der Einrichtung vorstellten. Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Eichel, Hofgarten und Umgebung nutzten diese Gelegenheit,... [mehr]

  • Ausschuss für Bauwesen und Umwelt: Comenius Realschule in Modellvorhaben aufgenommen / Energieeinsparende Maßnahmen erläutert

    Energiebedarf wird erheblich reduziert

    Wertheim. Mit der Aufnahme in das Modelvorhaben "Niedrigenergiehaus im Bestand für Schulen" der deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) wird die Comenius Realschule im Rahmen der Generalsanierung zu einem Pilotprojekt, dem andere Schulen folgen sollen. Dies unterstrich Diplom-Ingenieur Thomas Leiser vom Ingenieurbüro Leiser, Würzburg. Er erläuterte am Donnerstag in... [mehr]

  • Friedhofsmauern müssen saniert werden

    Wertheim. Die Arbeiten für die nötige Instandsetzung der Begrenzungsmauern (Wand West und Süd) im Bergfriedhof in Wertheim vergab der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt in seiner Sitzung am Donnerstag im Rathaus. Der Zuschlag wurde einstimmig dem wirtschaftlichsten Bieter, der Firma Ehringsdorfer Baugesellschaft, Weimar, zum Angebotspreis von 64 955,72 Euro brutto... [mehr]

  • Ausschuss für Bauwesen und Umwelt: Arbeiten für Main-Tauber-Halle vergeben

    Für Schul- und Vereinssport wieder geeignet

    Wertheim. Im Rahmen des Grundprogramms der Sanierung der Main-Tauber-Halle stehen nun die Montage von Prallwänden und der Einbau eines flächenelastischen Bodens an. Dazu vergab der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt in seiner Sitzung einstimmig die entsprechenden Arbeiten. Wie Verwaltungsmitarbeiter Ralf Herr informierte, müssen gemäß der Forderungen der... [mehr]

  • Geschichts- und Heimatverein

    Gründer für Treue geehrt

    Kreuzwertheim. Die Vorstellung und Übergabe des Jahrbuchs 2008 an die Mitglieder war kürzlich einer der Höhepunkte der Hauptversammlung des Geschichts- und Heimatvereins Kreuzwertheim im Fürstin-Wanda-Haus. Vorsitzender Manfred Schneider würdigte alle, die Bilder, Texte und Spenden beigesteuert haben oder als Verkaufsstelle dienen. Aus dem Inhalt des Buches... [mehr]

  • Bezirksimker sind erleichtert: Völker haben den langen und teils harten Winter gut überstanden

    Jetzt fliegen wieder die Honigbienen

    Wertheim. Nach einem langen Winter, den die Bienen in ihrer wärmenden Wintertraube überstanden haben, atmen die Wertheimer Imker erleichtert auf. Schon bei den ersten Reinigungsflügen in den letzten Februartagen konnten sie erkennen, dass ihre Bienenvölker den langen und teils harten Winter gut überstanden haben. Somit können die Mitglieder am nächsten... [mehr]

  • Im Roxy: "Der Vorleser" ist vom heutigen Samstag bis Mittwoch täglich im Programm / "Auslese"-Film

    Kate Winslets "Oscar"-prämierte Leistung

    Wertheim. "Der Vorleser" heißt der Film im Roxy-Kino, der vom heutigen Samstag an bis einschließlich Mittwoch täglich um 18.30 Uhr und um 20.30 Uhr im Lichtspielhaus in der Bismarckstraße als Wertheimer Erstaufführung (frei ab zwölf Jahren, "besonders wertvoll") zu sehen ist. Dabei wird er am Dienstag und Mittwoch in der Reihe "Auslese" gezeigt. Stephen Daldrys... [mehr]

  • "Unterwasserabenteuer": Theater "Rote Nase" gastierte

    Kinder hatten ihren Spaß

    Wertheim. "BlubbBlubb" heißt das Unterwasserabenteuer mit Live-Musik für Mädchen und Jungen ab vier Jahren, dass das Kindertheater "Rote Nase" am Donnerstag Wertheimer im Kulturhaus geboten hat. Veranstalter des spaßigen Nachmittags war die Stadtbücherei. "Wisst ihr, wie sich das anhört beim Meer?" Mit dieser Frage an sein Publikum eröffnete Unterhalter Paul... [mehr]

  • Kyffhäuser ehrten Mitglieder

    Reicholzheim. Zur Jahreshauptversammlung der Kyffhäuser-Kameradschaft hieß der Vorsitzende 31 Mitglieder willkommen. Neben den üblichen Regularien standen Ehrungen auf dem Programm. Für zehn Jahre wurden Rolf Sommer, Ulrich Gegenwarth, Rolf Ditscheid, Kurt Eyrich und Günter Dahner geehrt. 20 Jahre dabei sind Karsten Burkard, Norbert Dengel, Helmut Friedrich und... [mehr]

  • Marktkreuz steht wieder auf seinem angestammten Platz

    Kreuzwertheim. Das historische Marktkreuz steht in Kreuzwertheim wieder auf seinem angestammten Platz. Nach den umfangreichen Renovierungsarbeiten an dem im November 2008 stark beschädigten Kreuz (wir berichteten) wurde es am Donnerstag von Steinmetzmeister Rainer Kuhn und zwei Mitarbeitern wieder auf dem Sockel angebracht. "Es war eine aufwändige und schwierige... [mehr]

  • Badischer Imkertag: Am 28. und 29. März ist Wertheim Gastgeber

    Neben Unterhaltung gibt es auch interessante Vorträge

    Wertheim. Der Bezirksimkerverein Wertheim feiert sein 125-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet der Badische Imkertag am Samstag und Sonntag, 28. und 29. März, in der Main-Tauber-Halle statt. Dabei wird für alle Interessierten ein abwechslungsreiches Programm aus Unterhaltung, Vorträgen und auch eine Verkaufsausstellung geboten. Beginn des Badischen... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von einer entfesselten Diskussion bis hin zum Aufwärtstrend

    Passiert - notiert - glossiert

    Start. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Ein Mal noch ein - zumindest vorläufig - letztes Mal, soviel sei versprochen, soll sie hier explizit Erwähnung finden, die Jahreszeit, auf die (fast) alle sehnsüchtig gewartet haben. So sehr, dass manche schon bei den ersten wärmenden Sonnenstrahlen die mehr oder weniger kurzen Hosen... [mehr]

  • Informationen der Stadtverwaltung: Anmeldetermine

    Schulbeginn im September

    Wertheim. Im September beginnt das neue Schuljahr. Die Stadtverwaltung informiert über die Anmeldetermine der Wertheimer Grundschulen. Schulpflichtig werden Kinder, die bis 30. September das sechste Lebensjahr vollenden. Eingeschult werden können auch Kinder, die bis zum 30. Juni 2010 das sechste Lebensjahr vollenden werden. Mandelberg-Grundschule Dertingen:... [mehr]

  • Seit 40 Jahren bei der Firma alfi beschäftigt

    Bestenheid. In einer Feierstunde ehrten die Geschäftsführer Hubert Sauter (Zweiter von rechts) und Bernhard Mittelmann (links) Georg Diehm für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der Firma alfi in Bestenheid. Sauter ging in seiner Ansprache auf den beruflichen Werdegang Diehms ein und überreichte Urkunden sowie das bei alfi schon obligatorische "erste... [mehr]

  • Auftragsvergabe: Empfehlungsbeschluss gefasst

    Straßen werden repariert

    Wertheim. Für anfallende Straßenreparaturen in der Kernstadt, den Stadtteilen und den Ortschaften hat der Ausschuss für Bauwesen und Umwelt in seiner Sitzung einen einstimmigen Empfehlungsbeschluss gefasst. Danach erhält den Auftrag die Firma Konrad-Bau GmbH aus Lauda-Königshofen zum Angebotspreis in Höhe von 256 586,40 Euro brutto. Die Fachgruppe für... [mehr]