Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 20. März 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Angelika Bless ist schon über ein Jahr in Adelsheim: Spirituelle Schwerpunkte im Kirchenjahr sind das Hauptaugenmerk der Pfarrerin

    "Ich fühle mich hier sehr wohl"

    Daniela Käflein Adelsheim. "Die Gemeinde ist offen. Ich wurde hervorragend aufgenommen und fühle mich deshalb ausgesprochen wohl", so Angelika Bless im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Sie ist schon seit über einem Jahr Pfarrerin in Adelsheim. Ihre Vorgänger, das Ehepaar Miethke, haben sich die Pfarrerstelle in Adelsheim geteilt. "Das stellt natürlich... [mehr]

  • In Adventon wird immer gebaut: Wikingerhaus entsteht auf "Borkemer Eichen" / Erstes Wochenende vom 3. bis 5. April geöffnet

    Mit Breitbeilen bei der Arbeit

    Osterburken. Ein bisschen wie "Stonehenge" wirkt das Konglomerat aus Eichenpfählen, die im Lehmgrund stecken und einigen darauf aufliegenden ziemlich große Balken. Alles wirkt nicht so richtig gerade, eher krumm, aber irgendwie ganz und gar nicht schief."Traumjob gefunden"Von weitem sieht man die aufragenden Stämme vor dem grünen Dach des Grubenhauses, wenn man... [mehr]

  • Asita Djavadi mit Band im Rathaus-Saal: Jazz-Abend der Extraklasse begeisterte das Publikum in Adelsheim / Viel Beifall für die Darbietungen

    Mit Stimme, Gestik und Bewegung Zuhörer gefesselt

    Adelsheim. Asita Djavadi, die deutsch-iranische Sängerin und Schauspielerin, die vielen Menschen von ihren Musical-Auftritten im Rahmen der Burgfestspiele in Jagsthausen her bestens bekannt ist, gastierte im Adelsheimer Rathaussaal. Wegen einer Organisationspanne, welche erst wenige Wochen vor der Veranstaltung bemerkt worden war, wurde diese Verlegung notwendig.... [mehr]

  • MGV zog in Großeicholzheim Bilanz: Sterbefälle und Mitgliederzahl bereiten Kopfzerbrechen

    Neues Konzept für die Liederabende

    Grosseicholzheim. Insgesamt 123 Mitglieder, davon 31 Sänger, bilden das Gerüst des Männergesangverein, der im Sängerheim seine Jahreshauptversammlung abhielt. Vorsitzender Klaus Rinklin bedauerte, dass man im Berichtszeitraum acht Mitglieder zu Grabe tragen musste und in den letzten vierzehn Jahren nur ganze drei neue Sänger für den Chor gewinnen konnte. Aus... [mehr]

  • Verbandsversammlung tagte: Keine Haushaltsreste von 2007 / Neuer Hochleistungdekanter

    Offene Fragen detailliert beantwortet

    Osterburken/Seckach. Die öffentliche Sitzung der Verbandsversammlung des Zeckverbands Gruppenkläranlage "Seckachtal" Sitz Osterburken fand im Sitzungssal des Rathauses in Seckach statt. Nach der Abwicklung der Regularien stand die Bildung von Haushaltsresten für das Haushaltsjahr 2007 auf der Tagesordnung. Dazu teilte Geschäftsführer Horst Mechler mit, dass man... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: VdK-Ortsverband berät in Renten- und Sozialfragen

    Wichtige Anlaufstelle für Hilfesuchende

    Grosseicholzheim. Ehrungen besonders treuer Mitglieder und Wahlen zum Vorstand standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Großeicholzheim, Kleineicholzheim, Heidersbach und Waldhausen. Ortsverbandsvorsitzender Willibald Dietz begrüßte dazu auch Bürgermeister Thomas Ludwig und Klaus Rinklin als Vertreter der örtlichen Vereine und... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Am morgigen Samstag: Aktionstag gegen Darmkrebs am Caritas-Krankenhaus

    Jeder Einzelne ist gefordert

    Bad Mergentheim. Die Zahl der Krebsneuerkrankungen nimmt seit Jahren zu. Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen stellen Krebserkrankungen in Deutschland die zweithäufigste Todesursache dar. Nicht nur das steigende Lebensalter ist für die Zunahme verantwortlich. Vielmehr werden Neuerkrankungen durch eine verbesserte Diagnostik heute häufiger und zeitiger entdeckt. Die... [mehr]

  • Gesundheitsreformen: Standort hatte mit Strukturwandel zu kämpfen

    Kurstadt profitiert vom "Umdenken"

    Frederick Wunderle Bad Mergentheim. In der Vergangenheit hatte der Standort mit einem durch die vielen Gesundheitsreformen verursachten Strukturwandel zu kämpfen. "Die Kurorte mussten umdenken", so Birgit Schönleber gegenüber den FN. Viele seien dabei auf der Strecke geblieben, doch Bad Mergentheim als größter Kurort Baden-Württembergs werde "immer überleben",... [mehr]

  • FDP-Stadtverband: Kandidaten nominiert

    Liberale strahlen Zuversicht aus

    Bad Mergentheim. Die Kommunalwahlen 2009 stehen vor der Tür: In zweieinhalb Monaten sind auch die Bad Mergentheimer Bürger aufgerufen, ein neues Stadtparlament zu wählen, natürlich auch für die hiesige FDP der Top-Termin des Jahres. "Wenn nicht jetzt, wann dann?" brachte FDP-Stadtverbandsvorsitzender Helmut Smid, der die Leitung der Mitgliederversammlung hatte,... [mehr]

  • Musikkapelle Wachbach: Im Rahmen der Generalversammlung Bilanz gezogen

    Manja Huber als neue Dirigentin verpflichtet

    Wachbach. Die Generalversammlung der Musikkapelle Wachbach fand im Gasthof "Linde" statt. Der Vorsitzende Thomas Kleinhans zeigte sich über das Kommen des Ehrenvorsitzenden Bernd Mühleck, des Ehrendirigenten Hans Strobl und des Ehrenmitglieds Roswitha Strobl erfreut. Thomas Kleinhans blickte nochmals auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurück und erinnerte vor... [mehr]

  • Kur in Bad Mergentheim (Teil 1): Die Kurstadt beeindruckt durch ihre Klinikvielfalt und ein hohes Maß an medizinischer Kompetenz

    Schäfer Gehrigs Entdeckung war der Anfang

    Frederick Wunderle Bad Mergentheim. Schäfer Gehrig hätte wohl nicht im Traum daran gedacht, was für eine Entwicklung seine Entdeckung der Wilhelmsquelle am 13. Oktober 1826 nach sich ziehen würde. Doch Fakt ist, dass sich seit nunmehr fast 200 Jahren Menschen auf den Weg nach Bad Mergentheim machen, um sich und ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun. Um zu zeigen,... [mehr]

  • Kulturforum: Osterbasar vom 27. bis 29. März

    Selbstgebasteltes zum Fest

    BAD MERGENTHEIM. Im österlich geschmückten Kulturforum findet vom 27. bis 29. März der traditionelle Osterbasar statt. Bei freiem Eintritt können täglich von 10 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr nach Herzenslust an den Ständen Osterschmuck, Frühlingsgestecke oder selbstgefertigte Bastelwaren bewundert und gekauft werden. Außerdem sind Modeschmuck, sowie... [mehr]

Boxberg

  • Alkohol im Blut

    Schwabhausen. Beamte des Polizeireviers Tauberbischofsheim kontrollierten laut eines Presseberichts in der Nacht zum Donnerstag in Schwabhausen einen VW-Fahrer. Bei dem Mann wurde Alkoholgeruch festgestellt und ein Vortest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von rund 0,9 Promille. Der Fahrer muss jetzt mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro, vier Punkten in... [mehr]

  • Gemeinderat Grünsfeld: Bedarfsplanung für Kindergärten genehmigt / Informationen über ELR-Mittel und Haushaltsplan

    Eine Gruppe geht in den Ganztagesbetrieb

    GRÜNSFELD. Man sieht sich im Stadtgebiet in dieser Hinsicht allemal gut aufgestellt: Ausführlich befasste sich der Gemeinderat in seiner gut zweistündigen öffentlichen Sitzung am Dienstagabend im Saal des Grünsfelder Rathauses vor diesmal einigen Zuhörern mit der kommunalen Bedarfsplanung hinsichtlich der Betreuungsangebote in den katholischen Kindergärten St.... [mehr]

  • Gemeinderat Grünsfeld: Stellungnahme zu möglicher Fotovoltaik-Fläche

    Hoheit bleibt bei Kommune

    Herbert Bickel GRÜNSFELD. "Die Stadt stimmt dem Vorschlag des Regionalverbandes Heilbronn-Franken zu. Die genaue Ausweisung und die Belange des Naturschutzes können in der ohnehin erforderlichen Bauleitplanung berücksichtigt werden. Vorher sind die Gremien Gemeinderat und Ortschaftsrat Krensheim zu hören": Diesen Beschluss fassten die Mitglieder des Gemeinderates... [mehr]

  • SV Gamburg: Neuwahlen und Ehrungen standen auf dem Programm der Jahreshauptversammlung

    Rainer Weidner ist jetzt Ehrenmitglied

    Gamburg. Neuwahlen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Generalversammung des SV Gamburg in der Gaststätte "Schlupfescheuere". Rainer Weidner wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Roland Johannes, verlas Schriftführerin Karin Lang das Protokoll der letzten Jahresversammlung, dem sich ein Geschäftsbericht des Vorsitzenden... [mehr]

Buchen

  • Drei anstrengende Wochenenden: Beim Reit- und Fahrverein Buchen war ein Rinder-Training für Freunde des Cattle Penning geboten

    "Cowboys" hatten ihre Schwierigkeiten

    Buchen. Drei anstrengende aber gelungene Wochenenden in Folge waren die Bilanz für die Betreiber des Reitvereins Buchen, nachdem am vergangenen Samstag und Sonntag das Rinder-Training für Freunde des Westernreitens zu Ende gegangen war. Unter Federführung von Ludwig Wagner (Weltmeister im Cattle Penning Open CPO), der als Trainingsleiter fungierte, wurden die... [mehr]

  • Kunstverein eröffnet Saison in Buchen: Arbeiten von Bernhard Stüber sind ab 22. März im Kulturforum Vis-à-vis ausgestellt

    "Sehstücke" lehren Freude am Sehen

    Buchen. Ein Künstler sollte auch spielen können und das allen Ernstes. Davon kann bei dem in Mosbach lebenden Künstler und Kunsterzieher Bernhard Stüber die Rede sein: seine Arbeiten zeugen vom lustvollen Umgang mit dem Sehen und dem Gesehenen und der akribisch ernsthaften Kunstschöpfung daraus. Seit vielen Jahren ist sich Bernhard Stüber, der 1952 in Karlsruhe... [mehr]

  • Runder Geburtstag: Die frühere CDU-Stadträtin und stellvertretende Bürgermeisterin Gabriele Hummel wird 60

    Akzente in der Kommunalpolitik

    Buchen. "Alls im Leben hat seine Zeit": Diesen Wahlspruch hat Gabriele Hummel verinnerlicht. Und dieser Maxime gleicht ihr bisheriger Lebenslauf, der Engagement in Beruf und Familie, in der Kommunalpolitik und im Ehrenamt einschließt. Die frühere Stadträtin und stellvertretende Bürgermeisterin von Buchen feiert heute ihren 60. Geburtstag. Der erste große... [mehr]

  • FN-Jugendprojekt Mit mehreren tausend Euro einen Traum wahr werden lassen / Schüler des Technischen Gymnasiums einfallsreich

    Andere von der eigenen Idee überzeugen

    Buchen. Mit ihrem Jugendprojekt wollen die Fränkischen Nachrichten in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung (LpB), der Stadt Buchen sowie den Sponsoren Sparkasse Neckartal-Odenwald und Odenwälder Kunststoffwerke Gehäusesysteme GmbH (OKW) Jugendliche zu motivieren, sich zu organisieren und von der Idee bis zur Umsetzung einen Traum zu... [mehr]

  • Projekt der Bäckerlehrlinge: Verkostung von Sahne-Desserts

    Angriff auf die Hüften

    Buchen. Für Leckermäuler wird am Dienstag, 24. März, zwischen 10 und 16 Uhr in der Buchener Volksbank etwas ganz Besonderes geboten, denn an diesem Tag gibt es eine Verkostung von sahnigen Desserts. Dieser ungewöhnliche Angriff auf die Hüften geschieht im Rahmen eines Projekts, welches die Bäckerlehrlinge der Zentralgewerbeschule Buchen (ZGB) in Zusammenarbeit... [mehr]

  • Bei Informationsversammlung geehrt

    Eberstadt. Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Dienstag in der Sporthalle in Eberstadt wurden folgende Mitglieder geehrt: Walter-Karl Häfner, Günter Pfeiffer, Franz Prokosch für 40-jährige Mitgliedschaft, Heini Arres, Anna Fritschle, Samuel Prechtl für 50-jährige Mitgliedschaft sowie Erich Häfner für 60-jährige Mitgliedschaft. Ferner auf... [mehr]

  • Thema "Palliativmedizin": SPD-Arbeitsgruppe informierte sich / Dr. Hoß berichtete über die Problematik der palliativmedizinischen Versorgung im Neckar-Odenwald-Kreis

    Die meisten Menschen haben den Wunsch, in Würde zu Hause zu sterben

    Buchen/Hettingen. Die Mitglieder der SPD-Arbeitsgruppe Gesundheit und Soziales trafen sich im Gasthaus "Wanderlust" in Hettingen, um sich über die Einrichtung einer ambulanten palliativmedizinischen Versorgung im Neckar-Odenwald-Kreis zu informieren. Kerstin Flickinger begrüßte im Namen der Arbeitsgruppe Dr. Hoß, Facharzt für Allgemein- und Palliativmedizin, der... [mehr]

  • Hettinger Jubiläums-Heimatbrief erschienen: Auf 74 DIN A 4-Seiten Heimatgeschichte pur / Gundolf Scheuermann war Schriftleiter

    Dokument der jüngeren Ortsgeschichte

    Hettingen. Der Heimatverein Hettingen, der sich nicht nur den Erhalt der Bildstöcke und Flurdenkmale und des örtlichen Brauchtums verschrieben hat, gibt von Beginn an alljährlich einen Heimatbrief heraus, der nun mittlerweile zu einem Geschichtsbuch der jüngeren Geschichte des Dorfes geworden ist. Der Hettinger Heimatbrief kam nun ins Schwabenalter, was aber... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: FC Bödigheim blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück / Leistungsträger verließen Verein

    Ernste Worte beim FC Germania

    Bödigheim. Die Jahreshauptversammlung des FC Germania Bödigheim wird so manchem Teilnehmer noch lange im Gedächtnis bleiben. Ungewöhnlich ernst berichtete Vorsitzender Bernhard Geppert über die zurückliegenden Monate. Es sei für ihn als Vorsitzenden ein sehr bewegendes Jahr gewesen. Eine für ihn nicht nachvollziehbare Entwicklung habe im Spielerkreis... [mehr]

  • Zehntes "Frühstücks-Treffen für Frauen": Über 200 Teilnehmerinnen kamen in den Lindensaal in Hettingen / Referat von Bärbel Welte aus Ludwigsburg

    Heraus aus der "Opfermentalität"

    Hettingen/Buchen. Beim zehnten "Frühstücks-Treffen für Frauen" in der Region beschäftigte sich die Referentin Bärbel Welte aus Ludwigsburg mit dem Thema "Reif für die Insel?" im Lindensaal von Hettingen vor einem weiblichen Rekordpublikum von über 200 Frauen, denen dabei erläutert wurde, auf welche menschlichen Grundbedürfnisse zu achten ist und welche... [mehr]

  • "Der Neckar-Odenwald-Kreis. . .einmalig!": Aus rund 25 Stunden Material produzierte Uwe Heck in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt einen Imagefilm über den Kreis

    Land, Leute, Gewerbe und Kultur

    Neckar-Odenwald-Kreis. Ein kompletter Landkreis mit Land, Leuten, Gewerbe und Kultur, verpackt und dargestellt in weniger als 20 Minuten Film - kein einfaches Unterfangen. Daran gewagt haben sich eine Projektgruppe aus dem Landratsamt mit Peter Fieger, Andreas Fischer, Leander Balles und Horst Teuber sowie Uwe Heck von der gleichnamigen Videoproduktion in... [mehr]

  • Beim Seniorenkreis: Dekan Balbach informierte

    Neue Wege einschlagen

    Hettigenbeuern. Das Jahr 2008 war für die Mitglieder des Seniorenkreises Hettigenbeuern wiederum geprägt von einigen Unternehmungen. Die Berichte bei der Jahreshauptversammlung verdeutlichten, das den Senioren hier ein Programm mit interessanten Veranstaltungen geboten wurde. Vor der Versammlung fand in der Kirche ein von Dekan Johannes Balbach zelebrierter... [mehr]

  • Dekanatstag der katholischen Frauen: Dr. Claudia Hofrichter von der Diözese Rottenburg referierte

    Zeugen des Glaubens sein

    Hettingen. "Sag mir, warum glaubst Du?" Diese herausfordernde Frage wählte die kfd im Dekanat Mosbach-Buchen zum Thema ihres Dekanatstages, den sie am Mittwochnachmittag im Lindensaal in Hettingen veranstaltete. Als Referentin wurde Dr. Claudia Hofrichter, zuständig für die Ausbildung in der Katechese bei der Diözese Rottenburg-Stuttgart, gewonnen, die das Thema... [mehr]

Hardheim

  • Orgelausstellung in Hardheim: Begleitprogramm mit vier Vorträgen

    Dr. Udo Hildenbrand hält die Festrede

    Hardheim. Seit rund 150 Jahren gibt es in Hardheim die Tradition des Orgelbaus. Anlässlich dieses Jubiläums findet im Erfatal-Museum eine Sonderausstellung statt zum Thema "Die Orgel - Königin der Instrumente". Die Eröffnungsveranstaltung ist heute, Freitag, um 19 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Besuch der... [mehr]

  • Kreismülldeponie Guggenberg: 20 000 Tonnen Erdaushub werden über Rütschdorf und Walldürn nach Hettingen gefahren / Etwa 770 Transporte

    Enormer Lkw-Betrieb auf der Höhe

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. Anfänglich war von 15 000 Tonnen Erdaushub die Rede. Gestern sprach die zuständige Bauleiterin Annegret Nönnig von der bauausführenden Firma Tesch Straßenbau auf Anfrage der Fränkischen Nachrichten von 20 000 Tonnen: Ab Montag ist - zwei bis drei Wochen lang - mit einem stark erhöhten Lkw-Aufkommen auf der Hardheimer und der... [mehr]

  • Förderverein überreichte weitere Spenden an das Krankenhaus: Größere Anschaffungen zum Wohle der Patienten / Privatpersonen unterstützen Freundeskreis

    Viele Einzelbeträge ermöglichen große Leistungen

    Hardheim. Mit Hilfe von vielen kleinen Einzelbeiträgen kann Großes geleistet werden. Bestes Beispiel hierfür ist der Freundes- und Förderkreis des Hardheimer Krankenhauses, wie Bürgermeister Heribert Fouquet gestern anerkennend feststellte: Wieder einmal stand eine Spendenübergabe in Höhe von knapp 7000 Euro an das Krankenhaus an, dank derer weitere... [mehr]

Kultur

  • Gastspiel: Kabarettist in Bad Mergentheim

    Hildebrandt kommt

    Kabarett-Legende Dieter Hildebrandt kommt am Freitag, 31. Oktober, um 20 Uhr in den Kursaal nach Bad Mergentheim. Karten gibt es bei den Fränkischen Nachrichten. Politische Machtspiele mag Dieter Hildebrandt nicht, satirische Wortspiele umso mehr. Über zwei Jahrzehnte lang fungierte er mit seinem TV-Dauerbrenner "Scheibenwischer" als kritisches und ironisches... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Sparkasse Tauberfranken: Spatenstich für umfangreiche Umbaumaßnahme

    Lauda. Ein vollkommen neues Gesicht und neu entwickeltes Konzept erhält die Geschäftsstelle der Sparkasse Tauberfranken in Lauda. Für den dazu vorgesehenen Umbau erfolgte jetzt der offizielle Spatenstich. Das geplante Investitionsvolumen beträgt nach Angaben von Sparkassendirektor Thomas Menke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Tauberfranken, rund drei... [mehr]

  • Todesfall

    Dr. Erich Mohr gestorben

    Lauda. Der aus Lauda stammende Pater Dr. Erich Mohr ist am Sonntag, 15. März, nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren gestorben. Erst am 30. November vergangenen Jahres beging er sein Goldenes Priesterjubiläum. Wegen seiner gesundheitlichen Beeinträchtigung konnte er dieses allerdings nur im engen Kreis im Missionshaus des Ordens der Heiligen Familie... [mehr]

  • Kunstkreis: Aktion mit der Schule im Taubertal

    Schüler lernten Drucken

    Lauda. Beim letzten Besuch von Schülern der "Schule im Taubertal" mit ihren Lehrkräften beim Kunstkreis Lauda-Königshofen hatte der Vorsitzende Norbert Gleich angeregt, einmal zum Drucken in die Kunstkreis-Galerie "das auge" zu kommen. In diesen Tagen war es so weit. Im Abstand von einigen Tagen traten die verschiedenen Klassen zu eigener Aktivität an . Schnell... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zu "Problem ist nicht der Hund" (FN 19. März)

    Andere nicht belästigen

    Sehr geehrte Frau Newton, Sie werden es nicht glauben, aber genau den Vorwurf, in meinem Leserbrief v das Thema verfehlt zu haben, habe ich erwartet. Wer so fanatische Ansichten vertritt wie Sie, kann und will die Argumente anderer nicht verstehen. Wie Sie selbst schreiben, ist das Problem nicht der Hund, sondern der, der am anderen Ende der Leine zu finden ist.... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "Auch Karl Seher war maßgeblich . . ." (FN, 13. März)

    Kritik muss fair sein

    Kritik ist gut und Kritik ist wichtig. Aber immer nur dann, wenn sie angebracht, fair und fundiert ist. Wir wurden von Gerhard Seher nicht angesprochen. Über Zeitzeugen erfuhren wir, dass Gerhard Seher mit dem Inhalt unseres Beitrags zum Schüler-Bundeswettbewerb Geschichte des Bundespräsidenten nicht in allen Punkten einverstanden ist. Also haben wir die... [mehr]

  • Leserbrief: Zur DSL-Versorgung in Messelhausen

    Warten bis zum "Sankt Nimmerleinstag"?

    Seit mittlerweile zehn Jahren bin ich selbstständig und seit dieser Zeit auch online, zunächst nur mit meinem Partyservice und meinem Shopping Programm, seit 2001 auch mit Messelhausen. Seit 2005 betreue und pflege ich auch die Seiten des VfB Messelhausen. Jeder, der sich beschwert, dass er eine zu langsame DSL-Versorgung hat, sollte sich mal vor Augen führen, was... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fußball, Kreisliga A 3 Hohenlohe: Nachbarschaftstreffen an Tauber und an Jagst

    Bad Mergentheim weiter ungefährdet?

    Der erste komplette Spieltag des neuen Jahres verfestigte das Bild, dass sich vorher bot: Bad Mergentheim und Hollenbach II werden mit höchster Wahrscheinlichkeit die ersten beiden Plätze unter sich ausmachen, ein Quartett, darunter auch die beiden Taubertalklubs Creglingen und Schäftersheim, wird wohl den Abstieg unter sich ausmachen. Der FC Creglingen hält seit... [mehr]

  • Fußball, Bezirksliga Hohenlohe: Macht Wachbach mit Langenburg kurzen Prozess?

    Der FC Taubertal will nachlegen

    Nach dem klaren Heimsieg versucht der FC Taubertal (12 Punkte) nun beim Aufsteiger SSV Stimpfach (25) nachzulegen. Endlich wieder einen Sieg will auch der SV Wachbach (20) holen, man spielt zuhause gegen den FC Langenburg (14), eine Elf die direkt im Abstiegskampf steht. Tabellenführer TSG Öhringen (50) erwartet zuhause den spiel- und kampstarken TSV Hessental... [mehr]

  • Fußball: Sich einen Überblick verschaffen

    Die Module der DFB-Medien

    Seit Kurzem können sich interessierte Nutzer einen Überblick bezüglich der verschiedenen Module von DFB-Medien verschaffen. Unter www.dfb-medien.de sind alle relevanten Projekte und Module beschrieben, damit auch Personen, die nicht täglich mit jedem der DFB-Module arbeiten, schnell und transparent einen Eindruck erhalten. In neuer Optik und gewohnter... [mehr]

  • Fußball: WFV-Vereinsehrenamtspreis

    Engagement wird gewürdigt

    Aktuell wurden alle Vereine bei den Jugendleiter-Hauptversammlungen aus erster Hand informiert. Ab 2009 wird der WFV-Vereinsehrenamtspreis eingeführt und vergeben. Dieser Preis ersetzt einen großen Teil der bisherigen, verschiedenen Preise und Auszeichnungen im WFV, um gebündelt die hervorragende Arbeit eines Vereins pro Jahr in jedem Bezirk zu würdigen. Der WFV... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 4 Hohenlohe: Das besondere Spiel TSV Althausen/N. - SV Elpersheim

    Hausherren wollen den Abstand verringern

    Es ist bereits sein drittes Engagement beim TSV Althausen/N. Das erste geht zurück auf 1986, als Uwe Preis seine Trainerlaufbahn als Spielertrainer beim Bad Mergentheimer Vorortklub begann. Zwei Jahre übte er diese Funktion aus und sprang danach 1992 noch einmal ein halbes Jahr ein, "als Interimslösung," wie er sagt. Nun zeichnet er seit Ende der Winterpause... [mehr]

  • Fußball

    Hollenbach will Revanche

    Nach einer erfolgreichen Hallensaison, die nach der Kreis- und Bezirksmeisterschaft erst etwas unglücklich in der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaften des Württembergischen Fußball-Verbandes endete, starten die C-Junioren des FSV Hollenbach am morgigen Samstag mit der Rückrunde in der Landesstaffel 2. Das Spiel gegen den punktgleichen Tabellennachbarn VfL... [mehr]

  • Schwimmen: Weinstraßen-Sportfest in Neustadt/W.

    Kurstädter überzeugen

    Mit starker Mannschaft hatten sich die TV-Schwimm-Sportler aus Bad Mergentheim beim Weinstraßen-Schwimmfest auf der 50 m-Bahn in Neustadt/W. angemeldet und zeigten diese mannschaftliche Geschlossenheit auch gegen die Konkurrenz aus 29 Vereinen. In den Staffelwettbewerben wurde ein deutliches "Wörtchen" mitgeredet. Die 4 x 100 m-Freistilstaffel der Männer mit Tim... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga B 4 Hohenlohe: Weikersheim will Revanche in Schrozberg

    Röttingen reist zum Letzten

    Das Spitzentrio ließ zuletzt nichts anbrennen. Die drei Aufstiegsanwärter landeten die angestrebten Siege: Spitzenreiter Röttingen mit Hängen und Würgen 3:2 gegen Hohebach, Löffelstelzen sicher mit 4:1 gegen Bartenstein und Weikersheim gar unerwartet deutlich mitn 5:0 gegen Bieberehren. Dieser behauptete zwar trotz des Debakels Rang vier, ist aber damit vor dem... [mehr]

  • Leichtathletik: Württembergische Mehrkampfmeisterschaften

    Tim Nowak landet auf Position zwei

    In den Messehallen von Ulm gab es bei guter Atmosphäre spannende Wettkämpfe um die Titel des Württembergischen Mehrkampfmeisters in den Klassen der Schüler A und Jugend. In der Klasse M 14 war Tim Nowak mit am start und hatte das Ziel, den zweiten Platz hinter Jakob Roth/TSV Schmieden zu belegen, was ihm eindrucksvoll auch gelang. Bei den ersten zwei Disziplinen... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga A 3 Hohenlohe: Titelanwärter Hollenbach 2 in Niederstetten zu Gast

    TV will dem FSV am Sonntag ein Bein stellen

    "Es wird schwer, aber wir fahren hin, um zu gewinnen", kommentiert der Spielertrainer des Zweiten Hollenbach II (39) die Herausforderung am Sonntag in Niederstetten. Alexander Stauch hat großen Respekt vor Niederstetten, der seit dem 1:4 in Hollenbach acht von zehn Spielen gewonnen und sich auf den sechsten Rang hochgearbeitet hat. Der erfahrene Mittelfeldspieler... [mehr]

  • Fußball: Kreisliga B 5 Hohenlohe

    Wachbach gut im Rennen

    Mit etwas Glück gewann der SV Wachbach II (28) sein Match beim SV Mulfingen II (10) und hat somit weiterhin gute Chancen, bei der Titelvergabe noch ein ernstes Wort mitreden zu können. Mit sches Zählern Vorsprung ist Spfr. Bühlerzell II (34) Tabellenführer. Der muss nun beim Tabellenfünften TSV Michelbach/Bilz II (24) antreten. Die Michelbacher haben erst zwei... [mehr]

  • Turnen: KTV Hohenlohe

    Zwei Heimkämpfe sind zu absolvieren

    Zwei Heimwettkämpf der Turner der KTV Hohenlohe stehen am Wochenende an. Am Samstag beginnt der Veranstaltungsmarathon um 11 Uhr mit den Gaueinzelmeisterschaften der Turner. In verschiedenen Altersklassen und Mannschaften werden rund 80 Kunstturner aus ganz Hohenlohe um Titel und Plätze kämpfen. Außerdem werden bei dieser Veranstaltung auch die begehrten... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Katzendame sucht Zuhause

    Die Katzendame "Finny" verlor wegen Wohnungswechsel ihr trautes Zuhause und sucht jetzt neue Katzenliebhaber, die über ihre überflüssigen Pfunde hinwegsehen. "Finny" ist eine ruhige Katze, sie mag keinen Stress, keinen Staubsauger und keine Gewohnheitsveränderungen. Sie ist 3,5 Jahre alt, kastriert, entwurmt und geimpft. "Finny" ist ein kleines Sensibelchen,... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Kreisklasse A Tauberbischofsheim: Eine Liga ohne "tabellarisches Niemandsland"

    Ab Platz 5 muss jedes Team vor allem nach unten schauen

    Abstiegssorgen bei den Teams der Fußball-Kreisklasse A Tauberbischofsheim. Ab Platz fünf kann sich keine Mannschaft zurücklehnen; ein Niemandsland existiert nicht in dieser Liga, in der der SV Windischbuch dem Titel geradezu entgegen fliegt. Beim SV Windischbuch läuft es einfach wie am Schnürchen. Das 6:1 gegen Gerchsheim war ein weiteres Beispiel:... [mehr]

  • Kreisklasse B Tauberbischofsheim: Im Rennen um den zweiten Platz mischt nun ein gutes halbes Dutzend Mannschaften mit / Uissigheim/Gamburg II hofft zwar, aber

    Bei den "Winzern" in Beckstein hängen die Trauben für den VfR sehr hoch

    Am 17. Spieltag der Fußball-Kreisklasse B Tauberbischofsheim rückt vor allem das Rennen um den zweiten Aufstiegsplatz in den Vordergrund. Sowohl ganz vorne, als auch ganz hinten schaut es nach frühen Saisonentscheidungen aus. Trotz der Dominanz: Für den SC Boxtal steht am Sonntag eine durchaus reizvolle Aufgabe an. Nachdem der SC in Urphar (2:0) die drei Zähler... [mehr]

  • Fußball, Junioren-Landesligen: Zu Gast beim designierten A-Junioren-Meister FV Lauda

    Das wird ein schwerer Gang für Nassig

    Die ersten Spiele in den Landesligen Odenwald der Fußball-Junioren fanden nun also am vergangenen Wochenende statt. Die lokalen Vertreter schnitten dabei durchschnittlich ab: zwei Siege, ein Unentschieden, zwei Niederlagen. Die gleiche Ausbeute wäre an diesem Wochenende allerdings höher zu bewerten, denn alle fünf Mannschaften treffen auf besser platzierte... [mehr]

  • Frauenfußball, Verbandsliga: FC Eichel trifft auf Phönix Mannheim

    Drei Punkte müssen her

    Die Fußballfrauen des FC Eichel spielen in der Verbandsliga Baden am Sonntag, 22. März, um 14 Uhr auf eigenem Platz gegen den MFC Phönix Mannheim. Dabei trifft der Tabellenvorletzte auf den Tabellenletzten. Die Gäste sind, seit es im Herbst aufgrund von Turbulenzen zur "Spielerinnenflucht" gekommen war, in den folgenden Punktspielen mehr oder weniger... [mehr]

  • Fußball, Kreisliga TBB: Gewinnt der TSV Schweigern auch sein zweites Gastspiel am Main? / TSV Tauberbischofsheim muss gegen Gissigheim den zweiten Platz verteidigen

    Top-Spiel steigt beim FC Hundheim/St.

    TSV Tauberbischofsheim hieß der große Verlierer zum Auftakt in der Fußball-Kreisliga. Das Rennen um Platz zwei wurde durch den vergangenen Sonntag noch spannender, und auch im Abstiegskampf stehen übermorgen wieder einige direkte Duelle an. Umso besser schaut es für den SV Königshofen aus. Auch wenn man sich zu einem solch frühen Zeitpunkt noch nicht allzu... [mehr]

  • Handball, Bezirksliga Süd: HSV Main-Tauber empfängt schon morgen in eigener Halle Veitshöchheim

    Wird die TG zum Spielball?

    Im vorletzten Heimspiel der Saison 2008/2009 trifft bereits am morgigen Samstag um 19 Uhr in der Sporthalle 1 des Bildungszentrums in Bestenheid der souveräne Tabellenführer der Handball-Bezirksliga Süd Unterfranken, HSV Main-Tauber (28:2 Punkte), auf den Tabellensiebten TG Veitshöchheim (12:16 Punkte), die wohl ohne große Hoffnung die Reise nach Wertheim... [mehr]

Main-Tauber-Kreis

  • Flugplatzausbau Niederstetten: Kreistag bewilligte insgesamt 750 000 Euro als einmaligen Zuschuss für die Verlängerung der Landebahn und den Ausbau der Technik

    "An die große weite Welt angeschlossen"

    Main-Tauber-Kreis. Die stattliche Summe von 750 000 Euro stellt der Kreis für die Erweiterung des Verkehrslandeplatzes Niederstetten zur Verfügung. Das beschloss der Kreistag bei seiner Sitzung am Mittwoch in der Dörlesberger Waldsporthalle bei vier Nein-Stimmen und vier Enthaltungen. Eine halbe Million Euro steht im laufenden, die restlichen 250 000 Euro im... [mehr]

  • Solardächerprogramm: Strom für rund 120 Haushalte soll per Photovoltaik erzeugt werden

    Aufbruch in die solare Zukunft

    Main-Tauber-Kreis. In eine solare Zukunft will der Main-Tauber-Kreis mit seinem "Solardächerprogramm" aufbrechen. Deshalb wurden sämtliche Dächer der Kreisimmobilien von einem Ingenieurbüro auf ihre Eignung für Photovoltaikanlagen untersucht. Dem Vorschlag der Verwaltung, zwei unterschiedliche Lösungen zu wählen, stimmte der Kreistag einhellig zu. Zum einen... [mehr]

  • Altenhilfeplan: Vielfältiges Angebot für Senioren im Kreis

    Betreuungszentren gefordert

    Main-Tauber-Kreis. "Eine Gesellschaft erkennt man daran, wie sie mit ihren älteren Menschen umgeht", so Sozialdezernentin Elisabeth Krug. Sie stellte dem Kreistag den Altenhilfeplan mit dem Titel "Leben im Alter im Main-Tauber-Kreis. Sozialplanung für Senioren" vor (wir berichteten bereits vom Ausschuss Soziales und Kultur). Ziel des Planes sei es, das Angebot vor... [mehr]

  • Neue Schule entsteht

    Gymnasium für Ernährung mit Profil

    Main-Tauber-Kreis. An der Haus- und Landwirtschaftlichen Schule Bad Mergentheim wird ein Ernährungswissenschaftliches Gymnasium eingerichtet. Bereits zum 1. März verzeichnete der Landkreis 100 Bewerbungen für dieses berufliche Gymnasium, das mit zehn Wochenstunden Naturwissenschaften, worunter das sechsstündige Profilfach Ernährungslehre und Chemie fällt, gute... [mehr]

  • Gerüchteküche im Kreis

    Pflegeschule am Krankenhaus bleibt

    Main-Tauber-Kreis. "Das ist ein Gerücht", lautete die Antwort von Landrat Frank auf die Frage von Günter Breitenbacher (SPD), was denn dran sei an der Kunde, dass die Pflegefachschule am Kreiskrankenhaus geschlossen werden solle. Die Spatzen hatten es bereits von den Dächern gepfiffen: Die Rede war hinter vorgehaltener Hand von einem Zusammenschluss der... [mehr]

  • Verwaltungsgebühren

    Sporthallenmieten werden nicht erhöht

    Main-Tauber-Kreis. Bereits in der Dezembersitzung des Kreistages war die Neufassung der Verwaltungsgebührensatzung kurzfristig von der Tagesordnung genommen worden. Politische Gründe, so war Ende des Jahres zu vernehmen, waren der Grund. Es ging nicht zuletzt um die Mieten für die Sporthallen, die der Kreis damals pro Hallenteil und Stunde von acht auf zwölf Euro... [mehr]

  • Agenda 2020 eingebracht

    Themen bieten Wahlkampfstoff

    Main-tauber-Kreis. Landrat Reinhard Frank nahm den Kritikern an seinem Zeitplan den Wind aus den Segeln. Im Juli soll das jetzt vorgelegte Werk - mit Ideen der Kreisräte angereichert - verabschiedet werden. Dass die Diskussion um die zehn Handlungsfelder genau in den Kommunalwahlkampf falle, bemängelte Siegfried Neumann, der sich Zeit bis zum Oktober wünschte.... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Forstkammer Baden-Württemberg tagte in Mosbach: Rund 300 Waldbesitzer erörterten mit Politikern und Fachleuten die schwieriger Lage in der Holzwirtschaft

    "Wir sind stolz auf unsere Wälder"

    Mosbach. 260 000 Waldbesitzern - vom kleinen bäuerlichen Waldbesitzer über ländliche Kommunen und Großstädte bis zu großen privaten (adeligen) Familienbetrieben - gehören in Baden-Württemberg mehr als eine Million Hektar Wald. Das sind drei Viertel der Waldflächen, ein Viertel ist Staatswald. Als Sprachrohr der privaten und kommunalen Waldbesitzer versteht... [mehr]

  • Mosbacher Erlebnismärkte: Einmal im Monat auf Entdeckungsreise in der historischen Altstadt

    Auftakt mit dem Kunsthandwerkermarkt

    Mosbach. Der Frühling naht und damit auch die Saison der Freiluftveranstaltungen, Märkte und Festivals. Die beliebten Mosbacher Erlebnismärkte erfahren auch in diesem Jahr wieder eine Neuauflage und bieten eine reizvolle Gelegenheit, in der historischen Altstadt auf Entdeckungsreise zu gehen. Ob Antikmarkt, Blumen-, Kräuter-, Kurpfälzer Brot- oder Kürbismarkt... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr: Jahreshauptversammlung der Abteilung Donebach

    Ausbildungsstand gelobt

    Donebach. Die Freiwillige Feuerwehr der Abteilung Donebach verfügt derzeit über 26 aktive Mitglieder, neun Alterskameraden und 15 Jugendliche aus Mörschenhardt und Donebach. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung, zu der Abteilungskommandant Kurt Rippberger die Mitglieder und Gäste begrüßte. An Einsätzen hatte die Donebacher Wehr die... [mehr]

  • Betrieb besichtigt

    Mudau. Mit großem Interesse folgte das Mudauer Ortschaftsratsgremium mit Ortsvorsteher Kurt Müller an der Spitze den Geschäftsführern der Noe GmbH, Jürgen Noe, Joachim Bundschuh sowie Seniorchef Otmar Noe, durch die deutlich vergrößerten und renovierten Werkhallen im Mudauer Unterdorf. Nicht zu übersehen war dabei die neue Überdachung des Hofes zwischen den... [mehr]

  • "Hardheim sportiv": Markt der Möglichkeiten am 21./22. März

    CfD informiert über das Drachenfliegen

    Hardheim. Beim Josefsmarkt gibt sich "Hardheim sportiv". Mit von der Partie sind die Drachenflieger. Wie ein Vogel die Landschaft von oben betrachten, eins mit der Luft werden, Leistung und Dynamik. Das ist Drachenfliegen! Der Pilot ist während des Fluges liegend unter dem Drachen aufgehängt und hält den Steuerbügel in den Händen. Er steuert den Drachen durch... [mehr]

  • Ausschuss für Gesundheit und Soziales tagte: Sozialbericht 2008 stand im Mittelpunkt

    Daten, Fakten und Konzepte

    Neckar-Odenwald-Kreis/Neckargerach. Im Mittelpunkt der Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales stand der Sozialbericht 2008, ergänzt durch einen "Sachstandsbericht zur Umsetzung der Grundsicherung für Arbeitssuchende". Diese Stellungnahmen der Fachbereiche enthalten viele Daten, Fakten und Konzepte; vor allem aber ermöglichen sie den... [mehr]

  • Ausstellung in Neckarsteinach: Vierte regionale TGO-Infobörse

    Die eigene Heimat entdecken

    Neckarsteinach. Auf allen großen Touristik- und Freizeitmessen - wie kürzlich auf der Internationalen Tourismus Börse in Berlin - präsentiert sich die Touristikgemeinschaft Odenwald (TGO) erfolgreich unter dem Motto: "Freizeit erleben - die Region entdecken". So sehr sich Geschäftsführer Achim Dörr und sein Team über Gäste aus den Niederlanden, der Schweiz... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat Hardheim tagte: Jugend und Familie, soziale Dienste, Seniorenarbeit und Wege erwachsenen Glaubens Schwerpunkte

    Diskussion über künftige Pastoralkonzeption

    Hardheim. Den Entwurf der künftigen Pastoralkonzeption bekam der Hardheimer Pfarrgemeinderat am Mittwoch vorgestellt. Erarbeitet hatte diese Konzeption eine Projektgruppe, deren Sprecher Lothar Leiblein in der Sitzung unter Leitung des Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Bernhard Berberich über die Details berichtete. Nach umfassender Aussprache entschied sich das... [mehr]

  • Abteilungswehr Laudenberg: Bilanz gezogen

    Dreiländertreffen in bester Erinnerung

    Laudenberg. Gleich zu Beginn der Generalversammlung in der Laudenberger Schule freute sich Kreisbrandmeister Rainer Dietz über das propere Erscheinungsbild der Wehrmänner. Abteilungskommandant Torsten Fertig wies darauf hin, dass 24 Mann aktiv sind und sieben Personen der Alterwehr angehören. Er erinnerte an das Dreiländertreffen und stellte seinen Kameraden ein... [mehr]

  • Ehrung bei der Volkshochschul-Außenstelle Limbach: Gerlinde Dorn seit 25 Jahren Dozentin

    Ein Vierteljahrhundert lang Yoga gelehrt

    Limbach. "Großer Bahnhof" für ein Yoga-Urgestein: Seit einem Vierteljahrhundert wirkt die in Wagenschwend lebende Yoga-Lehrerin Gerlinde Dorn als Dozentin in der Mosbacher Volkshochschule. VHS-Leiter Dr. Rudolf Kamp, sein Vertreter Bernd Wilder, Außenstellenleiter Klaus Brauch-Dylla würdigten diesen Anlass im Limbacher Rathaus. Bürgermeister Bruno Stipp und... [mehr]

  • VfR Scheidental zog Bilanz: Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung / Verein zählt 312 Mitglieder

    Fester Bestandteil im Gemeindeleben

    Scheidental. Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des VfR Scheidental. Der Dank des Vorsitzenden Michael Haas galt allen Mitgliedern, Helfern und Gönnern für ihre tatkräftige Mithilfe bei den verschiedensten Aktivitäten und Veranstaltungen und der Gemeinde Mudau für deren Unterstützung. Derzeit zähle man 312... [mehr]

  • Besinnungsmorgen für Männer: "Ich bin für dich da"

    Geerdete Spiritualität

    Hardheim. Die Männer der Pfarrverbände Hardheim-Höpfingen-Walldürn waren zum Besinnungsmorgen ins Hardheimer Pfarrheim gekommen. Das Thema hieß: "Geistlich leben, geerdete Spiritualität." Pfarrer Kurt Wolf von der Jugendvollzugsanstalt Adelsheim verstand es, die Männer zu motivieren, den Wurzeln christlichen Glaubens nachzuspüren. Nach einem musikalischen... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat: Sozialstation weiterhin vor Ort präsent

    Hardheim Ausrichter der Diözesanveranstaltung

    Hardheim. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Bernhard Berberich berichtete in der Sitzung des Hardheimer Pfarrgemeinderates über die Tagung des Gemeinsamen Ausschusses. er ließ wissen, dass Wolfgang Weniger (Gerichtstetten) neuer Vorsitzender ist, Stellvertreter Dieter Elbert (Schweinberg). Ebenfalls hingewiesen wurde auf die Sitzung des Dekanatsrates, wo sich die Frage... [mehr]

  • Vortragsabend: Bruno Trunk referierte über die Ereignisse in der Karwoche 1945

    Heimatgeschichte vermittelt

    Schlossau. Das Interesse am Vortrag von Bruno Trunk über die Kämpfe während der Karwoche 1945 war riesengroß. Dabei sollte dieses Referat im Schloßauer Feuerwehrhaus lediglich als Ergänzung zum Beitrag des Vereins "Örtliche Geschichte" im Rahmen der Schloßauer Geschichtsrunde dienen. Das Besondere dabei war sicher, dass der Heimatforscher und Historiker Bruno... [mehr]

  • Hilfe für das Frauenhaus

    Billigheim. Das Autohaus Speicher in Billigheim präsentierte am vergangenen Wochenende neue Fahrzeugmodelle von Opel. Bei dieser gut besuchten Veranstaltung lag die Bewirtung in den Händen von Frauen, die ehrenamtlich für den Förderverein des Frauen- und Kinderschutzhauses Neckar-Odenwald-Kreis tätig sind. Sie nutzten die Gelegenheit, um die Gäste auch über... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt / Schwerpunkte im außermusikalischen Bereich

    Konzert steigert die Motivation der Heidersbacher Musiker

    Heidersbach. Auf ein ruhiges, unspektakuläres Geschäftsjahr konnten die Heidersbacher Musiker in ihrer Generalversammlung zurückblicken, in deren Verlauf der seitherige Vorstand in seinen Ämtern bestätigt wurde. Da im Berichtszeitraum kein Konzert durchgeführt wurde, waren lediglich die anstehenden Termine im Ort und bei befreundeten Vereinen zu bewältigen.... [mehr]

  • KAB Nordbaden: 71 Teilnehmer besuchten vom 5. bis 12. März die "Ewige Stadt"

    Rom-Pilger verbrachten erlebnisreiche Tage

    Odenwald-Tauber. 71 Frauen und Männer der KAB aus Nordbaden und Umgebung machten sich auf den Weg nach Rom, um neben der "Ewigen Stadt" auch dem Oberhaupt der katholischen Kirche einen Besuch abzustatten. Vom 5. bis 12. März waren die Frauen und Männer, viele aus der Region Odenwald-Tauber, unter der Leitung von Ulf Bergemann (Referent KAB Neckar-Odenwald) und mit... [mehr]

  • Grundschul-Fußball-Turnier: 31 Jungen- und Mädchen-Mannschaften maßen ihre Kräfte

    Seckach und Schefflenz holten den Pokal

    Schefflenz. Auch in diesem Jahr war das Grundschul-Fußball-Turnier, an dem sich Grundschulklassen des gesamten Neckar-Odenwald-Kreises beteiligten und das von der Schulaufsichtsbehörde Mosbach arrangiert wurde, von einer mitreißenden Atmosphäre geprägt. Die Turnierleitung lag in den Händen von Tina Hess, Fachbeauftragte der Schulaufsichtsbehörde.... [mehr]

  • Nach dem Amoklauf in Winnenden: Staatsanwaltschaft und Polizei greifen durch / Sechs Drohungen im Landkreis / Jugendlicher aus Mosbach in Untersuchungshaft

    Trittbrettfahrer werden konsequent verfolgt

    Neckar-Odenwald-Kreis. Der Amoklauf von Winnenden hat sich, noch bevor alle Opfer zu Grabe getragen sind, auch auf die Sicherheitslage im Landgerichtsbezirk Mosbach ausgewirkt. Nachdem bereits am Freitag, 13. März, eine Drohung einer jugendlichen Trittbrettfahrerin gegen die Realschule in Wertheim geäußert worden war, kam es in der Folge auch im... [mehr]

  • Reservisten der Region in Modellprojekt: Bedeutung des integrierten Katastrophenschutzes erkannt

    Unterstützung für "Blaulichtorganisationen"

    Rhein-Neckar-Odenwald/Mosbach. Dass man bei den Reservisten der Kreisgruppe Rhein-Neckar-Odenwald schon frühzeitig die Bedeutung eines zukünftigen integrierten Katastrophenschutzes organisatorisch anging, hat sich nun als weitsichtig und zukunftssichernd herausgestellt. Das Streitkräfte-Unterstützungskommando hat die Unterstützung der hiesigen Reservisten durch... [mehr]

  • FC Freya Limbach: Verein freut sich über das BFV-Kleeblatt in Gold

    Verdiente Auszeichnung

    Limbach. Freude herrschte bei der Vorstandssitzung des FC Freya Limbach, als Kreisjugendleiterin Ute Egner-Walter aus Sulzbach das Fußball-Kleeblatt in Gold für die Saison 2007/2008 überreichte. Zusätzlich konnte sich der Vorstand über Sachpreise freuen. Der FC Freya hätte nicht nur die Grundvoraussetzungen erfüllt, die in zwei rauchfreien Aktionstagen, dem... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Verein "Örtliche Geschichte Schloßau-Waldauerbach" blickte zurück

    Wichtiger Beitrag für nachfolgende Generationen

    Schlossau. "Das abgelaufene Vereinsjahr war geprägt vom zweitägigen Straßenfest zur Einweihung der Mörschenhardter Straße", so der Vorsitzende des Vereins "Örtliche Geschichte Schloßau-Waldauerbach", Thomas Müller, im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Hirsch". Zum Abschluss der Arbeiten an der Mörschenhardter Straße wurden auch noch das... [mehr]

  • Turnverein Reisenbach zog Bilanz: Ehrung langjähriger Mitglieder

    Zukunftsweisende Nachwuchsarbeit

    Reisenbach. Auf ein ereignis- und erfolgreiches Vereinsjahr blickte der Turnverein Reisenbach zurück. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Sportheim. Nachdem Vorsitzender Manfred Link allen gedankt hatte, die den Verein bei der Bewältigung seiner Aufgaben engagiert unterstützt hatten, ging er in seinem Rechenschaftsbericht auf die... [mehr]

Niederstetten

  • Austausch: Luncheon in Kloster Bronnbach mit dem State of North Carolina

    Bundesstaat typisch amerikanisch kennen gelernt

    Bronnbach/Creglingen. Die Internationalität beim Luncheon in Kloster Bronnbach wurde bereits am Sprachenmix beim Betreten des Veranstaltungsortes deutlich. Das "European Office des State of North Carolina" lud gemeinsam mit den beiden Industrie- und Handelskammern Würzburg-Schweinfurt und Heilbronn-Franken zu einem Luncheon ein - eine typische US-amerikanische... [mehr]

  • Niederstetten: Gemeinderat befasste sich mit verschiedenen Themen / Versammlung am 13. Mai

    Bürger können Vorschläge machen

    Niederstetten. Der Niederstettener Gemeinderat hatte sich am Mittwoch mit einer umfangreichen Tagesordnung zu befassen. Kläranlage Vorbachzimmern: 13 Firmen hatten die öffentliche Ausschreibung für die maschinelle und klärtechnische Ausrüstung der Kläranlage angefordert. Etliche Nebenangebote machten die acht für die Arbeiten am 2. Bauabschnitt eingereichten... [mehr]

  • Trachtenkapelle Igersheim: Der Verein blickte bei der Hauptversammlung zurück

    Ehrennadel in Gold für Karl Bauer

    Igersheim. Zur Generalversammlung hatte die Trachtenkapelle Igersheim ins Restaurant "Galerie" aufgerufen. Besondere Willkommensgrüße richtete der Vorsitzende Manfred Limbrunner stellvertretend für alle Ehrenmitglieder an den Ehrenvorsitzenden Albert Zeller. Grüße gingen auch Bürgermeisterstellvertreter Peter Kohlschreiber, der später auch die Entlastung des... [mehr]

  • Rothenburg: Polizei misst die Geschwindigkeit

    Ergebnisse ernüchternd

    Rothenburg. Für Ernüchterung, aber zum Teil auch Betroffenheit sorgten die Ergebnisse zweier Geschwindigkeitskontrollen der Polizei am Mittwoch im Raum Rothenburg. Nicht die Zahl der Betroffenen, die Anlass zur Beanstandung gaben, war der Grund dafür, sondern die mit dem Handlaser gemessenen Höchstgeschwindigkeiten. Bei einer knapp zweistündigen Messung von... [mehr]

  • Maschinenring Östlicher Tauberkreis: Hauptversammlung in Laudenbach

    Für den ländlichen Raum von großer Bedeutung

    Laudenbach. In der Zehntscheune in Laudenbach fand die Hauptversammlung des Maschinenrings östlicher Tauberkreis statt. Im Mittelpunkt der gut besuchten Versammlung standen die Abwicklung der Regularien sowie der Vortrag von Professor Rapp zum Thema "Welche Chancen bieten die nachwachsenden Rohstoffe der Landwirtschaft?" Nach der Begrüßung durch den... [mehr]

  • Zeitumstellung: Erhöhte Gefahr von Unfällen

    Heißhunger treibt Wild auf die Straße

    Main-Tauber-Kreis. Mit Beginn des Frühjahrs erwachen Pflanzenfresser wie das Rehwild aus dem Energiesparmodus. Gerade in der Morgendämmerung, als Wiederkäuer folgen sie einem festen Rhythmus bei der Futteraufnahme, lockt die Rehe das frische Grün unwiderstehlich an die Straßenränder. Durch die anstehende Zeitumstellung fällt die Futtersuche plötzlich mit dem... [mehr]

  • Niederstetten: Gemeinderat tagte / Kooperation mit Kolping-Bildungswerk

    Schulsozialarbeiter-Stelle wieder besetzt

    Niederstetten. Ab Anfang Mai wird die Schulsozialarbeiterstelle in Kooperation mit dem Kolping-Bildungswerk in Niederstetten wieder besetzt. Das teilte Bürgermeister Rüdiger Zibold im Rahmen der Gemeinderatssitzung auf Nachfrage von Klaus Lahr (SPD) mit. Für Lahr war der Amoklauf an der Schule in Winnenden Anlass, nachzufragen, zumal die ehemalige Niederstettener... [mehr]

  • Gemeinderat: "Sou kous ned weitergehe" / Geld zur Pflege fehlt

    Steinriegel-Hänge drohen immer mehr zu verbuschen

    Niederstetten. Stadtrat Walter Krüger kleidete das Ansinnen seiner Fraktion zunächst in Lob: Toll sei es, wie viele Besitzer ehemaliger Steinriegelweinhänge dafür sorgen, dass die Biotope nicht verbuschen. Dennoch verwandle sich die Steinriegellandschaft über Niederstetten zunehmend in "Eschenbiotope"; mancher Bestand sei schon zwei Meter hoch aufgeschossen.... [mehr]

  • TVK: Jahreshauptversammlung / Forstmuseum ist Thema

    Turnusmäßige Neuwahlen

    Weikersheim. Im Gasthaus "Zur Krone" in Weikersheim findet am Freitag, 27. März, um 19 Uhr die Jahreshauptversammlung des Vereins Tauberfränkische Volkskultur statt. Der Vorstand wird Rechenschaft ablegen, über die geleistete Arbeit der vergangenen drei Jahre. Da die erste Periode der Vereinsführung vorüber ist, finden turnusmäßige Neuwahlen statt. Neben den... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Psychologen der Uni Würzburg forschen mit: Fahrzeuge als mobile Messgeräte auf dem Prüfstand

    Autos werden als potenzielle Staumelder der Zukunft getestet

    Würzburg. Der Autoverkehr im Rhein-Main-Gebiet soll weiter zunehmen: Bis zum Jahr 2020 sei mit 5,9 Millionen Fahrten pro Tag zu rechnen, hat der Planungsverband Frankfurt/Rhein-Main vor kurzem mitgeteilt. Mit verstopften Straßen rund um die Bankenmetropole ist also weiterhin zu rechnen. Lässt sich das mit einem intelligenten Warnsystem verhindern?Mobile... [mehr]

  • Trümmerfrauen und -männer gewürdigt: Einladung der Stadt Würzburg und des Freundeskreises der Geschichtswerkstatt

    Der Turm der Marienkapelle als Wegweiser

    Würzburg. "Es ist an uns, Ihnen zu danken, dass Sie in der schwärzesten Stunde in die Hände gespuckt haben, dass Sie Mut hatten, dass Sie sich zusammengetan haben, um ein Leben in dieser Stadt wieder möglich zu machen", würdigte Oberbürgermeister Georg Rosenthal den mühevollen Einsatz der Trümmerfrauen nach der Zerstörung Würzburgs. Rund 75 Trümmerfrauen... [mehr]

  • Chatten auf planet-beruf.de: Vom 23. bis 26. März möglich

    Die richtige Bewerbung

    Odenwald-Tauber. Im Chat von planet-beruf.de geht es wieder um das Thema "Bewerben": Vom 23. bis 26. März können Schüler täglich zwischen 14 und 16 Uhr ihre Fragen stellen. Antworten werden Berufsberater der Agentur für Arbeit und Experten aus der Wirtschaft. An jedem Chat-Tag steht ein anderes Thema im Mittelpunkt: Am 23. März dreht sich alles um die Frage... [mehr]

  • Förderzusage für "Eule"-Aktionsgebiet: Zehn Gemeinden entwerfen neue Strategien

    Hohenlohe nimmt erste Hürde

    Hohenlohekreis. Mit einem Grobkonzept haben sich der Kommunalverbund "Eule- Aktionsgebiet Hohenlohe", bestehend aus den Gemeinden Blaufelden, Frankenhardt, Gerabronn, Kirchberg an der Jagst, Langenburg, Rot am See, Satteldorf, Schrozberg, Wallhausen und Wolpertshausen am Modellvorhaben zur innovativen Kommunalentwicklung, EU-Leuchtturmsprojekte ("Eule"),... [mehr]

  • Havarie auf dem Neckar

    Schiff lief auf Grund

    Bad Wimpfen. Nichts geht mehr auf dem Neckar: Ein mit Weizenkleie beladenes Motorschiff ist am Mittwochabend bei Bad Wimpfen auf Grund gelaufen. Der Schiffsverkehr musste daraufhin komplett eingestellt werden und soll noch bis mindestens heute abend ruhen, teilte die Polizei mit. Das Eigentümerehepaar hatte es beim Ablegen nicht geschafft, ein Tau zu lösen.... [mehr]

Sport

  • Landesliga Odenwald: Otmar Becker im FN-Kurzinterview

    "Königshofen als Beispiel"

    Die SV Schefflenz steht auf dem Relegationsplatz. Alles okay, mag man denken, spielte die SV doch schon mal um den Verbandsliga-Aufstieg. Aber halt: Schefflenz belegt nicht Rang zwei, sondern Platz 14 und bangt um den Ligaverbleib. Trainer Otmar Becker nannte Gründe. Herr Becker, zwölf Gegentore in zwei Spielen: Was ist nur mit Ihrer Hintermannschaft los? Otmar... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: FV reist zum Auswärtsspiel nach Schwetzingen / Können Moschüring & Co. SV-Abwehrschwächen nutzen?

    "Wir werden eine andere Elf als zuletzt in Lauda sehen"

    Durchaus selbstbewusst reist Verbandsligist FV Lauda am Samstag (Spielbeginn 15.30 Uhr) nach zwei Punktspielen ohne Gegentor zum SV Schwetzingen. "Es wird ein schweres Spiel" meint dennoch Cheftrainer Dr. Sebastian Schneider, der den deutlichen 4:0-Hinspielerfolg nicht überbewerten will: "Nach Spielanlage und taktischem Verhalten wurden die Schwetzinger in diesem... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden: Buchen gegen Topteam aus Spielberg

    0:0 so lange wie möglich halten

    Gar nicht so sehr deprimiert wie man vielleicht annehmen könnte, waren Spieler und Trainer des TSV Buchen nach der jüngsten 0:4-Niederlage in Buchen. "Wir haben bereits montags nach dem Spiel die Partie analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir selbst Schuld hatten und uns nach der frühen Gelb-Roten Karte gar nicht so schlecht geschlagen haben", sagte... [mehr]

  • Handball, Herren-Badenliga: HG Königshofen/S. zu Gast bei Schlusslicht TSG Ketsch

    Alex Schad für mehr Stabilität

    Nach der nicht gerade glanzvollen Partie gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim tritt die HG Königshofen/Sachsenflur am Samstag um 19.30 Uhr beim Tabellenletzten TSG Ketsch an. Trotzdem nimmt die HG das Spiel keineswegs auf die leichte Schulter. Für etwas mehr Sicherheit in der Abwehr soll einmal mehr Routinier Alexander Schad sorgen. "Wir sind zum Punkten verdammt",... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Odenwälder Gast in Mannherz-Halle

    Buchen prüft Titelfavorit

    Sowohl für Buchen als auch Reilingen häufen sich derzeit die Spitzenspiele in der Landesliga. Die Endphase der Saison lässt auf der Zielgeraden keine Atempause mehr und fordert Aktive und Fans gleichermaßen aufs Ganze. Am Sonntag kommt es in der Mannherz-Halle Reilingen zum vielleicht vorentscheidenden Meisterschaftsspiel für den TB, denn dann stellt sich Buchen... [mehr]

  • Verbandsliga Nordbaden

    Christian Fickert ist nicht bange

    "Die Mannschaft hat bereits Qualität für die Oberliga. Mir wäre bei einem eventuellen Aufstieg nicht bange." Diese Worte stammen von Christian Fickert, seines Zeichens Winterneuzugang der Spvgg. Neckarelz. Sehr wohl weiß man im Neckartal um die Stärke der Mannschaft, aber soll der Traum vom ersten Oberliga-Aufstieg der Vereinsgeschichte weiter geträumt werden,... [mehr]

  • Oberliga Baden-Württemberg

    Das Heimrecht als Nachteil?

    Drei Spiele hat der TSV Crailsheim nach der Winterpause bestritten und dabei sechs Punkte eingefahren, allerdings alle auf fremden Plätzen. So darf man gespannt sein, ob die Crailsheimer auch beim Heimspiel am morgigen Samstag um 15 Uhr gegen FC Astoria Walldorf punkten. Der FC Walldorf als Neunter ist mit 29 Punkten direkter Tabellennachbar des TSV, der mit 32... [mehr]

  • Fußball, BFV-Pokal

    Daudenzell ist ausgeschieden

    Die zweite Mannschaft des SV Sandhausen ist als drittes Team in das Halbfinale um den Hoepfner-Cup des Badischen Fußballverbandes eingezogen. Der Verbandsliga-Neuling behielt am Mittwochabend beim Landesligisten FC Daudenzell mit 4:2 (1:1) die Oberhand und steht damit neben SV Waldhof und Spvgg. Neckarelz ebenso in der Vorschlussrunde. Der letzte Teilnehmer wird am... [mehr]

  • Handball, Damen des TVH

    Die Meisterschaft in eigener Hand

    Zum Showdown um die Meisterschaft der Bezirksklasse Heilbronn-Franken der Frauen kommt es am morgigen Samstag um 17.30 Uhr in der Walter-Hohmann-Sporthalle in Hardheim. Die erste Damenmannschaft der Handballer des TVH kann die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die nächst höhere Klasse klarmachen. Voraussetzung dazu ist ein Sieg gegen den... [mehr]

  • Sportpolitik beim BSB

    Eitel wird neuer Geschäftsführer

    Wolfgang Eitel wird Geschäftsführer beim Badischen Sportbund Nord. Wolfgang Eitel (54) wird zum 1. Juni 2009 vom Württembergischen Landessportbund zum Badischen Sportbund Nord wechseln und dort als Geschäftsführer die Nachfolge von Bernd Messerschmid antreten, der in den Ruhestand geht. Der Personalwechsel wurde zwischen den beiden Präsidenten Heinz Janalik und... [mehr]

  • Verbandsliga Württemberg: Hollenbach gegen den Letzten

    Für FSV ist ein "Dreier" Pflicht

    Nach den vier Punkten aus den beiden Gastspielen am Bodensee erwartet der FSV Hollenbach am Samstag (Anpfiff 15 Uhr) mit dem TSF Ditzingen das noch sieglose Tabellenschlusslicht der Verbandsliga Württemberg. Von der Papierform her scheint das Ganze eigentlich ein problemloses Unterfangen für den Hohenloher Verbandsligisten zu sein, zumal man schon die... [mehr]

  • Tischtennis, Verbandsklasse

    Großes Interesse an Rang vier

    Die Saison in der Tischtennis-Verbandsklasse Nord der Herren biegt in die Zielgerade ein. Am drittletzten Spieltag fahren die Mannen von FC Külsheim I am Samstag in Richtung Mannheim zum TTC Reilingen I. Beide Mannschaften stehen in der Tabelle jenseits von Gut und Böse. Die Reilinger weisen derzeit wie zwei andere Teams 20:18 Zähler auf, die Brunnenstädter... [mehr]

  • Handball, Damen-Landesliga

    HG steht vor weiterem Sieg

    In ihrer Auswärtspartie beim TSV Großsachsen möchte die HG Königshofen/Sachsenflur einen weiteren Schritt in Richtung Meisterschaft tun. Das Spiel beim Tabellenfünften wird um 16.30 Uhr in der Sachsenhalle angepfiffen. Für die Damen um Trainer Roman Christov gilt es die Partie konzentriert anzugehen und sich so Stück für Stück aus der eigenen Formkrise zu... [mehr]

  • Handball, Damen-Landesliga

    HSG voller Hoffnung zum SSV

    Zum Tabellenzweiten SSV Vogelstang führt am morgigen Samstag die Reise der Handballdamen der HSG Tauberbischofsheim/D., wobei der Anpfiff um 18 Uhr ertönt. Die Quadratestädter müssen gewinnen, wollen sie ihre zweifellos nur noch recht geringer Chance auf die Meisterschaft aufrechterhalten. Auf der anderen Seite reisen die Beck-Damen als Mannschaft an, die bei... [mehr]

  • Handball, Herren-Regionalliga

    SVH hegt noch Titelträume

    Vor einem schweren Heimspiel steht der TV Kirchzell am morgigen Samstag gegen die Profi-Truppe des SVH Kassel, denn die Gäste haben ihr Vorhaben Meisterschaft noch nicht aufgegeben. So stehen sie derzeit mit 33:11 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz, der Rückstand auf Gensungen/Felsberg beträgt zwar noch fünf Punkte, doch weil der Tabellenführer in den letzten... [mehr]

  • Landesliga Odenwald: Fernduell um Platz eins steigt am Samstag / Schefflenz will in Walldürn die Wende schaffen / In Grünsfeld Spiel der "Mannschaften der Stunde"

    Vier Mannschaften wollen ihre Serie ausbauen

    Die vier Mannschaften, die mit zwei Siegen ins neue Jahr gestartet sind, haben am 19. Spieltag bei vier Heimpartien gute Aussichten, ihre Siegesserie fortzusetzen. Dies gilt für den FC Daudenzell, den FV Mosbach und Eintracht Walldürn, die allesamt Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel empfangen. Am schwersten hat es der VfR Uissigheim, der als... [mehr]

  • Karate: Starker Auftritt bei den Landesmeisterschaften

    Walldürner Kämpfer qualifizieren sich allesamt für die "Deutschen"

    Bei der Landesmeisterschaft der Jugend und Junioren in Eberbach hielten die Athleten der Sportkarateabteilung der Eintracht 93 Walldürn ihr hohes Niveau. Das Trainerteam Wolfgang Bundschuh und Nadine Keppler fuhr mit sechs Athleten dieser Altersgruppen zu dieser Meisterschaft. Wie es bei den Sportkaratekas Standart ist, wurden beide Diszipli-nen sowohl "Kata"... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: Weiteres Heimspiel für den TVH

    Wieder winken zwei Zähler

    Mit einem Heimspiel am Samstag um 19.30 Uhr geht es für den TV hardheim weiter. Dabei trifft man auf Sandhausen, das die Punkte ebenso braucht. Für die Gäste ist die Handballwelt längst nicht mehr in Ordnung. Die Prognose vor Rundenstart Platz eins bis vier war völlig überzogen. Mit 12:28 Punkten nimmt die der SC Platz 13 ein, dahinter befindet sich nur noch... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • "Sing, Africa!" begeisterte

    DITTWAR. Das zweite Chorwochenende des Männergesangvereins Dittwar unter dem Motto "Sing, Africa!" war laut eines Presseberichts des Vereins wieder ein voller Erfolg. Beteiligten sich im letzten Jahr bei der ersten Veranstaltung dieser Art noch 36 Sängerinnen und Sänger, so waren es diesmal schon 54 Sangesbegeisterte aus 18 Gemeinden, die in einem Intensivkurs von... [mehr]

  • DRK Tauberbischofsheim: Großer Schulungstag der Helfer vor Ort-Gruppen

    Den sicheren Umgang für den Notfall geübt

    Tauberbischofsheim. Ein großer Ausbildungstag für 23 der insgesamt 50 Mitglieder der "Helfer vor Ort" (HvO- Gruppen) des DRK Tauberbischofsheims fand laut eines Presseberichts am Samstag statt. Bereits am Vormittag begrüßte Ausbildungsleiter Artur Heilemann die Helfer in den Räumen der DRK-Geschäftsstelle. Die Sicherung der Atemwege, so Heilemann, ist einer der... [mehr]

  • Ökomobil: Vorschulgruppen der Kindergärten untersuchten das Leben in einem Bach

    Leben Haie im Muckbach?

    Tauberbischofsheim. "Eisbären, Oktopusse, Kraken und Hai". Werner Paech von der Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege staunte zu Beginn nicht schlecht, was sie Kindergartenkinder aus Hochhausen und Impfingen so alles im Muckbach bei Dittwar zu finden hofften. Nach kurzem Nachdenken einigte man sich zunächst auf Fische und vielleicht Frösche.... [mehr]

  • Gesunde Kinderernährung: Eine Aktion der AOK / Vortrag im Kundencenter in Tauberbischofsheim

    Mehr als Pizza, Pommes und Pasta

    Tauberbischofsheim. Die AOK Heilbronn-Franken lud am Mittwochabend zu einem Vortrag über gesunde Kinderernährung ins AOK-Kundencenter in Tauberbischofsheim ein. Zahlreiche Zuhörer informierten sich bei dem interessanten Vortrag der Gastrednerin Dr. Barbara Miltner. Nach dem Vortrag stellte sie sich den Fragen der Zuhörer. Wie lernen Kinder richtig essen und wie... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Tauberbischofsheim: Werner Mögerle für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt

    Noch kein neuer Vorsitzender gefunden

    Tauberbischofsheim. Zu ihrer Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Tauberbischofsheim im Schützenhaus am Sprait. Oberschützenmeister Werner Mögerle konnte eine große Anzahl erschienener Mitglieder, besonders die Ehrenoberschützenmeister Werner Jost und Werner Lutz, das Ehrenmitglied Otto Mott sowie die Königsfamilie in Person... [mehr]

  • Preisträger zeigen ihr Können

    Tauberbischofsheim. Die Sparkassenstiftung Tauberfranken hat sich zur Aufgabe gemacht, herausragende Leistungen von Jugendlichen im kulturellen Bereich finanziell zu fördern. Hierbei stellt die Unterstützung des Nachwuchswettbewerbs "Jugend musiziert" auf Regionalebene einen Schwerpunkt dar. Die Preisträger des diesjährigen Regionalwettbewerbs, erhalten beim... [mehr]

Walldürn

  • Weg von der Schuldenlast: CDU-Stadtverband und die Junge Union hatten Haushaltsexperten Magnus Staehler aus Nordrhein-Westfalen zu Gast

    "Gemeinsames Handeln bringt Erfolg"

    Walldürn. Als Musterbeispiel für eine grundsolide Strukturpolitik und die vollständige Entschuldung hat sich die Stadt Langenfeld (Nordrhein-Westfalen) inzwischen deutschlandweit einen Namen gemacht. Wo sich die Kommunalpolitik andernorts in gegenseitigen Schuldzuweisungen übt oder angesichts der Schuldenlast schlichtweg kapituliert, ist es den Verantwortlichen... [mehr]

  • Stunde der Wahrheit: Landkreis Miltenberg präsentiert in Freising seine Bewerbung für Ausrichtung der Landesgartenschau

    Mit Präsentation Emotionen vermitteln

    Miltenberg. Die Spannung steigt: Bekommt der Landkreis Miltenberg grünes Licht für die Ausrichtung der Landesgartenschau 2016? Am Samstag, 21. März, haben Vertreter des Landkreises und die Bürgermeister der beteiligten Städte und Gemeinden am Mainknie die Gelegenheit, ihr Konzept in Freising vorzustellen. Neben dem Landkreis Miltenberg hatten auch die Städte... [mehr]

  • SPD-Mitgliederversammlung: Angespannte Finanzsituation Walldürns entschärfen als klares Ziel genannt

    Sozialdemokraten nominierten ihre Kandidaten

    Walldürn. Zur Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen im Juni 2009 traf sich der SPD-Ortsverein zu einer Mitgliederversammlung im Gasthaus "Zum Hirsch". Im Mittelpunkt stand zunächst in Gemeinschaft mit den SPD-Ortsvereinen Hardheim und Höpfingen die Wahl der Kandidatinnen für den Kreistag. Vorsitzender Ralf Beyersdorfer hieß die... [mehr]

  • Starkbieranstich: In der Amorbacher TSV-Turnhalle gingen die Stimmungswogen hoch

    Von Bankenkrise und "Glosmichel"

    Amorbach. Rund 550 Besucher aus dem gesamten Landkreis, darunter die gesamte politische Prominenz, waren begeistert vom 12. Starkbieranstich auf dem Narrenberg in der TSV-Turnhalle. Die Karnevalsvereine aus Amorbach, Breitendiel, Bürgstadt, Großheubach, Kirchzell, Kleinheubach, Rüdenau, Schneeberg, Weilbach und dem hessischen Vielbrunn präsentierten durch ihre... [mehr]

Wertheim

  • Abteilung Dörlesberg der Freiwilligen Feuerwehr: Treue Kameraden geehrt

    2008 nur ein Einsatz, aber viel geübt

    Dörlesberg. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Dörlesberg stand ganz im Zeichen von Ehrungen langjähriger Mitglieder. Neben Regularien und Berichten hatte Abteilungskommandant Bernhard Zeltner die besondere Ehre, Franz Stemmler für 50 Jahre, Erwin Ballweg, Josef Blank und Eugen Goldschmitt sogar für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr... [mehr]

  • Frühjahrsmarkt: Buntes Treiben am Sonntag, 22. März

    Angebote für Groß und Klein

    Freudenberg. Der Frühjahrsmarkt in Freudenberg findet am Sonntag, 22. März, im Mainvorland statt. Dabei wird wieder für Groß und Klein ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die offizielle Eröffnung des Frühjahrsmarktes ist um 11 Uhr mit Bürgermeister Heinz Hofmann, den Herolden und den Böllerschützen des Schützenvereins. Um 11 Uhr beginnt auch die... [mehr]

  • Beim Landgericht verhandelt: Sicherungsverfahren wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung

    Angeklagter muss in die Psychiatrie

    Harald Fingerhut Mosbach/Gamburg. "Es handelt sich hier ja nicht um einen Verbrecher, sondern um einen kranken Menschen." Dieser Einschätzung des Staatsanwalts schlossen sich nicht nur der Anwalt des Nebenklägers und der Verteidiger des Angeklagten an, sondern auch der Vorsitzende Richter Ganter. Deshalb ordnete er nach einem kurzen Prozess am gestrigen Donnerstag... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Zu Bewährungsstrafe verurteilter Mann meinte

    Durchsuchung der Wohnung war ein Schuss vor den Latz

    Wertheim. Weil ein arbeitsloser Mann aus Wertheim Dinge haben wollte, die andere auch besitzen, bestellte er über das Internet sechs Mal Waren. Dabei wusste er, dass er sie nicht bezahlen kann. Es handelte es sich um einen Flachbildschirm für den Computer, eine DVD, einen USB-Stick sowie andere Gegenstände. Der angerichtete Schaden lag bei mehreren hundert Euro.... [mehr]

  • Förderverein offene Jugendarbeit Wertheim zog Jahresbilanz: "FoJa-Wer" ist häufig im Einsatz, denn in der Jugendarbeit ist viel Bewegung

    Eigeninitiative und Selbstverwaltung unterstützt

    Wertheim. Von ausführlichen Tätigkeits- und Rechenschaftsberichten war die Jahreshauptversammlung des Fördervereins offene Jugendarbeit geprägt. Über die Aktivitäten des Vereins berichtete die Vorsitzende Edeltrud Reuer. 2008 war ein erfolgreiches und mit vielen Veranstaltungen und Projekten geprägtes Jahr. Der Förderverein erhielt Zuschüsse vom... [mehr]

  • Anne Kaiser sprach in Bronnbach über Kirchenfenster-Restaurierung: "Der Vorteil unseres Berufes ist, immer ganz nah dran zu sein"

    Freilegen, Staunen, Konservieren, Retten

    Bronnbach. Theorie und Praxis der Restaurierung alter Kirchenfenster - das war das Thema der diplomierten Restauratorin Anne Kaiser am Mittwoch in den Räumen des Internationalen Zentrums für Kulturgüterschutz und Konservierungsforschung im Fraunhofer-Institut in Bronnbach. Die Palette dessen, was ein Restaurator mache, reiche von der einfachen Säuberung mit dem... [mehr]

  • Am 28. März

    Männerballett-Turnier des SSV

    Urphar. Das erste Männerballett-Turnier im Wertheimer Stadtgebiet wird am Samstag, 28. März, ab 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in der Sporthalle der Hauptschule Urphar/Lindelbach stattfinden. Der Veranstalter, die Faschingsabteilung des SSV Urphar/Lindelbach, erwartet zu dem spaßigen Wettkampf sieben Gastvereine und Gruppen, die jeweils ihre Showauftritte aus der... [mehr]

  • Museums-Stücke: Blechkatze ist heute gesuchtes Sammlerobjekt

    Wertheim. Das Besondere steckt oftmals im Detail. Denn manches, das auf den ersten Blick vielleicht eher unscheinbar wirkt, entpuppt sich beim näheren Hinsehen beispielsweise als eine ungewöhnliche handwerkliche Arbeit oder gar als ein Kunstwerk. Auch Gegenstände, die von ihren ursprünglichen Besitzern einst ohne viel Aufhebens genutzt worden sind, können für... [mehr]