Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 14. März 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Archiv ist nun das "Herzstück" des Museums

    Grosseicholzheim. Mit einer kleinen Verspätung fügte der Verein "Großeicholzheim und seine Geschichte", kurz GusG, seinem Museum das Großeicholzheimer Gemeindearchiv als "Herzstück" hinzu. Wie Kreisarchivar Alexander Rantasa bei der Übergabe erläuterte, wurden die Räume lüftungs- und lichttechnisch nach den neuesten archivtechnischen Anforderungen... [mehr]

  • Schützenverein Sindolsheim: Rückblick auf ein bewegtes Jahr / Großes Augenmerk auf Nachwuchswerbung

    Bürgermeister lobt den verantwortungsbewussten Umgang mit Waffen

    Sindolsheim. Am Mittwochabend blickte der Schützenverein Sindolsheim im Lokal "Rajas Feinschmecker" vor zahlreichen Mitgliedern auf ein bewegtes Vereinsjahr zurück. In seinem Jahresrückblick würdigte der OSM das vielseitige Engagement der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Mitglieder Geza Balogh, Siegfried Wörner und Helmut Weidmann. Geza Balogh habe nach... [mehr]

  • DRK Sennfeld zog Bilanz: Größte Investition war die Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeugs

    Die konstruktive Jugendarbeit trägt Früchte

    Sennfeld. Die jahrelange konstruktive Jugendarbeit beim DRK-Ortsverein Sennfeld trägt Früchte. "Ich freue mich über die große Zahl der Jugendlichen und die Unterstützung für den DRK-Kreisverein", lobte die Kreisgeschäftsführerin des DRK-Kreisvereins Buchen, Sigrid Schmitt, am Dienstagabend bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof "Engel". Nach ihrer... [mehr]

  • Großes Interesse an Schnittkurs

    Osterburken. Ein großer, gesunder Beerenertrag im Hausgarten setzt einen perfekten Schnitt zum richtigen Zeitpunkt voraus. Auch Ziersträucher brauchen einen Schnitt. So trafen sich am vergangenen Wochenende Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Osterburken sowie interessierte Gäste beim Anwesen des Mitgliedes Claudia Werle in der Kastellstraße. Der zweite... [mehr]

  • Hauptversammlung des VdK Osterburken: Derzeit 218 Mitglieder / Vorstand im Amt bestätigt

    Im Ortsverband wird Gemeinschaft gepflegt

    Osterburken. Die Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Osterburken in deren Mittelpunkt neben Berichten auch Wahlen und Ehrungen standen, fand im Gasthof "Zum Ross" im Stadtteil Bofsheim statt. Nach dem Totengedenken und der Begrüßung durch den Vorsitzende Werner Sabelhaus informierte Schriftführerin Margarete Lesk über die zahlreichen Aktivitäten seit der... [mehr]

  • Bei der Frauengemeinschaft: Kaplan Stoffers referierte

    Lourdes ist noch immer aktuell

    Schlierstadt. Die Frauengemeinschaft hatte Kaplan Stoffers aus Buchen zu Gast. F. Galm begrüßte die Frauen und gemeinsam sang man das Lourdes-Lied. Kaplan Stoffers berichtete, das Lourdes durch das letztjährige Jubiläum "150 Jahre Erscheinungen" wieder sehr aktuell sei. Er ging ausführlich auf die Lage des kleinen Ortes Lourdes ein, beschrieb wie die Menschen... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Freiwillige Feuerwehr Großeicholzheim zog Bilanz

    Wehr absolvierte 27 Einsätze

    Grosseicholzheim. Insgesamt 27 Einsätze, darunter ein Kaminbrand, zwei Kleinbrände, die Beseitigung von ausgelaufenem Heizöl im Ortskanal sowie Absperrdienste und Parkplatzeinweisungen bei Veranstaltungen hat die Freiwillige Feuerwehr der Abteilung Großeicholzheim im vergangenen Jahr zu bewältigen. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung, zu der... [mehr]

Auto

  • Literatur

    Ratgeber für Radfahren mit GPS

    Die satellitengestützte Navigation per GPS eröffnet Radfahrern faszinierende Möglichkeiten für abwechslungsreiche Touren. Mit dem Buch "GPS für Biker" ist ein Ratgeber zum Thema erschienen - herausgegeben vom Bruckmann Verlag in Kooperation mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). In dem GPS-Führer werden Fragen beantwortet von grundlegenden... [mehr]

  • Mercedes Benz E-Klasse: Zetsche spricht vom "besten Automobil seiner Klasse" / Entwickler wollen Maßstäbe bei Sicherheit, Komfort, Antriebstechnik und Design setzen

    Sparsamkeit ist Trumpf in der Oberklasse

    Jürgen Strein Die Rezession hat die Autobauer voll erwischt. Und von der zeitlich befristeten Sonderkonjunktur durch die Abwrackprämie profitieren in erster Linie Hersteller von Kleinwagen - die Premium-Hersteller gehen leer aus. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, geht dennoch nicht in Trauer: Mit attraktiven und zukunftsträchtigen Autos will... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Deutschordensmuseum: Heidi Deeg ist seit 30 Jahren Museums- und Stadtführerin

    Bei den Besuchern Begeisterung wecken

    Bad Mergentheim. Man schrieb den 12. März 1979: Heidi Deeg machte im Deutschordensmuseum ihre erste "Abendführung bei Kerzenschein" und nach drei Jahrzehnten blickt sie nun auf eine hochinteressante Zeit zurück, die ihr (und den Besuchern und Zuhörern), viel Freude gemacht hat. Erste Kontakte zum Museum gab es über die Museumskonzerte in den Jahren 1972/73.... [mehr]

  • Energiemarkt: Stadtwerk Tauberfranken informiert

    Die Gaspreise sinken zum 1. April

    Bad Mergentheim. Zum 1. April senkt das Stadtwerk Taubenfranken erneut deutlich die Gaspreise. Sowohl in der Grundversorgung als auch bei "Taubergas Komfort", sinkt der Arbeitspreis brutto um 0,83 Cent pro Kilowattstunde. Eine Familie mit einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden könne, so heißt es in der Pressemitteilung des Stadtwerkes, rund 160 Euro... [mehr]

  • Orthopädie: Dr. Müller jetzt im AOK-KundenCenter

    Neue Arztpraxis eröffnet

    Bad Mergentheim. Die Orthopädie-Praxis Dr. Gerd Müller hat im AOK-KundenCenter Bad Mergentheim in der Mörikestraße 2 neue Praxisräume bezogen. Jetzt wurde die neue Praxis bei einer Feierstunde mit geladenen Gästen offiziell eingeweiht. Die Praxis läuft dort bereits seit Anfang Januar. Thomas Weber, Geschäftsführer der AOK Heilbronn-Franken freute sich, dass... [mehr]

  • Erste Gespräche: Stadt hocherfreut / Neukauf-Nachfolgenutzung

    Neues Kino im Gewerbegebiet Herrenwiesen?

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Noch ist es eine Idee - aber sie ruft bisher nur positive Reaktionen hervor. Im Bad Mergentheimer Gewerbegebiet Herrenwiesen könnte ein neues Kino entstehen und zwar im ehemaligen Neukauf-Gebäude in der Straße "Beim Oelsteg". Wie die Fränkischen Nachrichten in Erfahrung bringen konnten, hat es erste Gespräche bereits gegeben und... [mehr]

Buchen

  • CDU nominiert Kandidaten: Liste wird am 2. April gewählt

    "Das Machbare erkennen"

    Buchen. In einer gut besuchten Mitgliederversammlung im Gasthaus "Zum Schwanen" nominierte der CDU-Ortsverband Buchen Kandidaten für die am 7. Juni stattfindenden Gemeinderatswahlen. Die Abstimmung erbrachte unter der Leitung des Ortsverbandsvorsitzenden Ralf Schäfer folgende Ergebnisse: Kandidaten für die Kernstadt sind: Theo Häfner, Marianne Nöltner-Möller,... [mehr]

  • Frankenlandhalle: Qualifikations-Contest der Hiphop Streetdancer für Deutsche Meisterschaft

    25 Crews wollen ins Finale tanzen

    Buchen. In einer Woche ist es soweit: Am Samstag, 21. März wird die deutsche Streetdance-Szene gespannt nach Buchen blicken oder pilgern, um zu erleben, welche der Dance-Crews sich beim letzten Qualifikationscontests vor der Deutschen Meisterschaft auf die vorderen Plätze tanzt und sich damit die Teilnahme am Finale der Deutschen Meisterschaft am 4. April in Kleve... [mehr]

  • Mineralstoffbehandlung: Umweltverträglichkeitsstudie

    AWN-Projekt

    Buchen. Ein neues Projekt der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises (AWN) ist die "Mineralstoffbehandlung Buchen" (MBB). In enger Zusammenarbeit mit der Firma Ecosoil Süd GmbH, hervorgegangen aus der Umweltsparte des Baukonzerns Hoch-Tief, sollen künftig mineralische Abfälle in Buchen entsorgt und verwertet werden. "Damit wollen wir die... [mehr]

  • Heimatverein zog Bilanz: Dorfverschönerung steht im Mittelpunkt der Aktivitäten

    Bödigheim bereitet die 1000-Jahr-Feier vor

    Bödigheim. Die Generalversammlung des Heimatvereins wurde nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hermann Fischer eingeleitet mit einem Gedenken an die Mitglieder Meinhard Kühner und an Irma Kühner. Das Wirken Kühners für Bödigheim wurde lobend herausgestellt. Danach trug Schriftführerin Sibylle Kuhn ihren Bericht über das vergangene Jahr vor. Die... [mehr]

  • Nach dem Amoklauf in Winnenden: Eltern, Lehrer und Schüler in großer Sorge / Schulen überprüfen die Krisenpläne / Polizei fährt verstärkt Streife

    Der Weg zurück zur Normalität ist noch weit

    Sabine Braun und Fabian Greulich Buchen. Der Schock sitzt tief. Nach dem Amoklauf in Winnenden herrscht auch in der Region großes Entsetzen über die Tat. Der 17-jährige Tim K. hatte am Mittwochmorgen in seiner ehemaligen Schule und auf seiner anschließenden Flucht 15 Menschen getötet, ehe er sich selbst erschoss. Das Blutbad in Winnenden ist Gesprächsthema... [mehr]

  • Gerhard Raab wird 70: Im Genossenschaftswesen, in der Kommunalpolitik und als Vereinsförderer Erfolgsgeschichte geschrieben

    Ein Mann der Tat und mit Ideenreichtum

    Hettingen. "Es freut mich, wenn das, was ich hinterlassen habe, gut läuft". Rundum zufrieden blickt Gerhard Raab auf sein bisheriges Leben zurück - und egal, welchen Bereich er nun meint, er hat auf den unterschiedlichsten Gebieten seine Handschrift hinterlassen. Und die hat Erfolgsgeschichte geschrieben, sei es als Chef der Volksbank Franken, als Kommunalpolitiker... [mehr]

  • Hainstadter Viertklässler holten 1. Preis

    Buchen. Im Rahmen des Unterrichts im Fächerverbund Mensch, Natur und Kultur entwarf und gestaltete die Klasse 4 b der Grund- und Hauptschule Hainstadt unter Anleitung der Kunstlehrerin Christina Scheuermann eigene Briefmarken mit Faschingsmotiven. "Berkediebe", "Huddelbätze", Clowns oder Prinzessinnen waren nur einige der zahlreichen, unterschiedlichen Motive, die... [mehr]

  • Jugend im öffentlichen Raum

    Kommunale Kriminalprävention

    Neckar-Odenwald-Kreis. Das Thema hat nach dem furchtbaren Amoklauf von Winnenden ungewollte Aktualität erhalten: Was kann man tun, um einer immer wieder festzustellenden Orientierungslosigkeit bei jungen Menschen und der damit verbundenen Anfälligkeit für Alkohol, Nikotin und Drogen, aber auch Aggressivität und Gewalt zu begegnen? Dieser Fragestellung widmet sich... [mehr]

  • Männervesper: Diakon Gulden sprach beim evangelischen Kirchenbezirk Adelsheim-Boxberg

    Mit Stresssituationen umgehen lernen

    Buchen. Der Umgang mit Stress und Burnout war Thema der Männervesper des evangelischen Kirchenbezirks Adelsheim-Boxberg. Vor gut 100 Zuhörern erläuterte Diakon Daniel Gulden im Buchener Wimpinasaal, woran man negativen Stress erkennt und wie man ihm entkommen kann. Wenn man liebgewonnene Traditionen schleifen lasse, der Schlaf schlechter werde, Ess- und... [mehr]

  • Nominierung: Kandidaten für den Ortschaftsrat

    SPD Bödigheim tritt mit eigener Liste an

    Bödigheim. Die Nominierungsveranstaltung der Bödigheimer Sozialdemokraten für die am 7. Juni durchzuführenden Ortschaftsratswahlen fand jetzt statt. SPD-Ortsvereinsvorsitzender Bernhard Geppert begrüßte auch einige Nichtmitglieder, die auf der SPD-Liste für den Ortschaftsrat kandidieren werden. In seinem Rückblick auf die zu Ende gehende Wahlperiode hob... [mehr]

  • Volksbank Franken ehrte treue Mitglieder

    Hainstadt. Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Donnerstag im "Schwanensaal" in Hainstadt wurden folgende Mitglieder für langjährige Treue geehrt: Roland Fechter, Karl Hirsch, Wolfgang Liebrich, Karl-Heinz Müller für 40-jährige Mitgliedschaft sowie Friedbert Balles, Dagobert Berberich, Gertrud Gmeiner, Ludwig Knörzer, Robert Link für... [mehr]

Hardheim

  • Walter-Hohmann-Schulzentrum: Lehrgang in Waldstetten absolviert / Positive Rückmeldung aller beteiligten

    "Zoff-Angels" wurden zu Streitschlichtern ausgebildet

    Hardheim. Die werdenden "Zoff-Angels" der Haupt- und Realschule Hardheim trafen sich in der Aula des Schulzentrums, um ihre Ausbildung als Streitschlichter abzulegen. Als das Ausbildungsteam, bestehend aus Lehrern beider Schulen und erfahrenen Streitschlichtern, sowie die "Azubis" alle vollständig anwesend waren, machten sie sich auf den Weg nach Waldstetten, wo sie... [mehr]

  • Hardheim sportiv

    Beachmodenschau

    Hardheim. Schon vor Beginn der Badesaison zeigt die Firma Schuh Berberich im Rahmen von "Hardheim sportiv" auf dem Josefsmarkt die neuesten Trends der Bademodenkollektionen in der Erftalhalle am Samstag, 21. März, um 17 Uhr. Die Kollektion besticht durch neue Farbtöne, unaufdringliche aber edle Details und Accessoires wie Perlen oder Pailletten und übergroße... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Bretzingen: Pfarrer Franz Lang referierte

    Blumenschmuck im Fokus

    Bretzingen. Zahlreiche Frauen folgten der Einladung der Frauengemeinschaft Bretzingen, die im Rahmen ihrer monatlich stattfindenden Veranstaltungen einen Vortrag über "Blumenschmuck in der Kirche" veranstaltete. Pfarrer Franz Lang referierte über den historischen Hintergrund und den Sinn und Unsinn beim Blumenschmücken. Erst seit dem Mittelalter würden die... [mehr]

  • Hardheimer Ministranten in Gesprächssendung: Film "Wanted Jesus" sorgt weiter für Aufmerksamkeit / Interview in Kirchenmagazin

    Zu Fernsehaufzeichnungen in Böblingen

    Hardheim. Nachdem der Ministrantenfilm "Wanted Jesus" im vergangenen Jahr in Hardheim schon ein großer Erfolg war (die FN berichteten), ist nun auch das Fernsehen auf dieses Projekt der Ministranten der Pfarrgemeinde St. Alban in Hardheim aufmerksam geworden. Verantwortliche und Mitwirkende des Filmes erhielten vor ein paar Wochen spontan eine Einladung zu einem... [mehr]

Kultur

  • Konzert: Larry Carlton gastierte im Colos-Saal

    Spiel ohne Grenzen

    Harald Fingerhut Es ist nicht nur ein beeindruckendes Konzert, es ist auch eine Lehrstunde: Der amerikanische Ausnahme-Gitarrist Larry Carlton sorgt bei seinem 100-minütigen Auftritt im Aschaffenburger Colos-Saal bei den im Publikum zahlreich vertretenen Hobby-Gitarristen für ungläubiges Staunen. Eine derart lupenreine Saitenakrobatik mit glasklarem Hörgenuss in... [mehr]

  • Kabarett: "Zärtlichkeiten mit Freunden" im "Engel"-Saal in Tauberbischofsheim

    Ständiges Spiel mit getäuschten Erwartungen

    Ein Großteil der Zuschauer im Engelsaal, die beim jüngsten Kabarettabend des Kunstvereins das Comedy-Duo "Zärtlichkeiten mit Freunden" belachten, haben sicher schon ungefähr gewusst, was sie hier erwartet. Es waren diejenigen, die sich mit Vorbedacht die ersten vier, fünf Reihen im übrigens sehr gut besuchten Engelsaal gesichert hatten, um auch ja keinen... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Apfelbäume richtig schneiden will gelernt sein

    Tillmann Zeller Unter Anleitung von Baumwart Alfons Scherer veranstaltete die Naturschutzgruppe Taubergrund in Edelfingen auf einem von ihr betreuten Grundstück einen Baumschnittkurs. Zu einer guten Praxis gehört eine gute Theorie. Alfons Scherer verstand es hervorragend, die Hintergründe und Grundlagen des Baumschnitts zu erklären. Zunächst zeigte er, dass eine... [mehr]

  • Erneute Ermittlung: pH-Werte werden gemessen

    Bodengrunduntersuchung startet nach der Ernte

    Im Main-Tauber-Kreis steht 2009 wieder die turnusmäßige Bodengrunduntersuchung an. Laut Düngeverordnung müssen alle Schläge, die größer als ein Hektar sind, auf ihren pH-Wert sowie die Anteile von Phosphor, Kalium und Magnesium untersucht werden. Die Untersuchungsaktion wird kreisweit angeboten und läuft im Sommer nach der Ernte an. Sie wird bis zum... [mehr]

  • Die Stärkung einer Branche

    An der Kieler Förde wird künftig wieder über die Ökonomie der Milch- und Ernährungswirtschaft geforscht. Acht Unternehmen der Milchwirtschaft stellen gemeinsam mit der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landschaft, der Innovationsstiftung Schleswig-Holstein sowie dem Genossenschaftsverband knapp 1,2 Millionen Euro für eine Stiftungsprofessur zur Verfügung. Diese... [mehr]

  • Helfen neue Scanner?

    Der Klimawandel treibt nicht nur uns den Schweiß auf die Stirn. Auch Pflanzen leiden unter den veränderten Umweltbedingungen. Und der Mensch könnte das schon bald schmerzhaft spüren, nämlich beim Blick auf den Teller. Ernteausfälle drohen, denn viele unserer derzeitigen Nutzpflanzen können sich den veränderten Bedingungen nicht anpassen. Weltweit wird darum... [mehr]

  • Landesjagdverband: Vorsicht ist geboten

    Trotz Kälte viele Zecken

    Auch wenn der Januar überdurchschnittlich kalt war, die Zecken haben ihn meist unbeschadet überstanden. Mit einem körpereigenen "Frostschutzmittel" sind die Spinnentiere bestens gegen eisige Temperaturen gewappnet. Steigen die Temperaturen auf über zehn Grad Celsius, werden die Parasiten bereits Anfang März wieder aktiv und haben Appetit, so der... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr: Gerlachsheim sucht neue Kameraden für die aktive Wehr / Ehrungen

    "Wir sollten uns nicht ausruhen"

    Gerlachsheim. Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gerlachsheim wurde wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt. Nach dem Totengedenken gab Abteilungskommandant Edgar Klingert seinen Jahresbericht für 2008 bekannt. Die Abteilung Gerlachsheim zählt zurzeit 57 Kameraden, die sich aus 34 aktiven sowie zwölf Jugendlichen und 13 Kameraden... [mehr]

  • eBay-Versteigerung beendet: Erlös an Hilfsfond für Nierenkranke

    3510 Euro für ein Lindenberg-Bild

    Bad Mergentheim/Lauda. Am Ende wurde es noch einmal richtig spannend: Mehrere Gebote für das Udo Lindenberg Bild "Hinter dem Horizont geht's weiter" trieben die Versteigerungssumme kurz vor 12 Uhr am Donnerstag noch einmal in die Höhe. Dann stand fest: das Bild, gemalt unter anderem mit Bols Eierlikör, geht für 3510 Euro an einen neuen Besitzer. Der Erlös aus... [mehr]

  • Hohe Auszeichnung: Becksteiner Winzer erzielten bei 13. Berliner Wein Trophy die höchste Bewertung

    Kerner-Sekt ist bundesweit an der Spitze

    BECKSTEIN. Ein kleines Dorf setzte sich bundesweit an die Spitze: Die Becksteiner Winzer eG aus dem bekannten Wein- und Erholungsort fügten nun ihrer bereits langen Liste an besonderen Auszeichnungen eine weitere markante Würdigung hinzu. Bei der 13. Berliner Wein Trophy, einer renommierten Veranstaltung, erzielte der Becksteiner Kerner Sekt b. A. brut des... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Verein für Obst- und Weinbau, Garten und Landschaft zog Bilanz

    Rückblick auf ein aktives Jahr

    Gerlachsheim. In der Jahreshauptversammlung des Vereins für Obst- und Weinbau, Garten und Landschaft Gerlachsheim zeigte sich der Vorsitzende Manfred Stolz erfreut über das große Interesse. Nach einleitenden Worten und Totengedenken erfolgte der Tätigkeitsbericht, in dem der Vorsitzende die verschiedenen Veranstaltungen, die der Zielsetzung und dem Zweck des... [mehr]

  • Laudaer Sportschützen zogen Bilanz: Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Schützen ändern ihre Satzung

    Lauda. Zahlreiche Mitglieder fanden sich zur Mitgliederversammlung des Vereins Laudaer Sportschützen im Schützenhaus ein. Nach einer Gedenkminute an das verstorbene Vereinsmitglied Bernhard Frank begann Oberschützenmeister Kurt Blaha mit seinem Bericht. Er gab einen kurzen Rückblick über die vielen Aktivitäten des Schützenvereins. Hier nannte er unter anderem... [mehr]

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Zu "Markt will witzige Schilder aufstellen" (FN 12. März)

    Andere Dinge sind wichtiger

    Hunde an die Leine? Dass der Gemeinderat Kreuzwertheim trotz Wirtschaftskrise und Amokläufern in Schulen keine anderen Sorgen hat, ist schon befremdlich. Anstatt Gelder für "lustige" Beschilderung auszugeben, sollte man doch eher an den Hundebesitzer appellieren. Ohne Frage ist das Anleinen innerhalb von Wohngebieten richtig und vernünftig. Aber nun wird einem... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Thema Schließung des Kindergartens in Bernsfelden

    Bemühungen zum Scheitern verurteilt

    Dass unser Kindergarten geschlossen wird, ist für uns alle sehr schmerzhaft. Dass aber im gleichen Atemzug von einem verbesserten Betreuungsangebot in der Kerngemeinde Igersheim gesprochen wird, ist für uns wie ein Faustschlag. Uns ist sehr wohl bewusst, dass bei weiterhin niedriger Kinderzahl in unserer Einrichtung eine "finanziell" vertretbare Lösung gefunden... [mehr]

  • Hier hat der Leser das Wort: Zu "Großzügigkeit der Mainlände erhalten" (FN 12. März)

    Doch kein Spielplatz oder Park im Mainvorland?

    Bei der Gemeinderatssitzung in Kreuzwertheim wurden viele Entwürfe eines Bebauungsplans für die Brückenstraße/Mainvorland Kreuzwertheim vorgestellt. Die Entwürfe entstammen dem Gedankengut der Studenten und wurden von deren Professor Martin Schirmer von der Fachhochschule für Architektur und Bauingenieurwesen Würzburg vorgetragen und erklärt. Das Gezeigte und... [mehr]

  • Abgeordnete schreiben in den FN: MdB Kurt Segner (CDU)

    Keine direkten Beteiligungen

    In erster Lesung wurde das Finanzmarktstabilisierungsergänzungsgesetz im Deutschen Bundestag debattiert. Das Gesetz bringt notwendige Nachbesserungen des im Oktober verabschiedeten Banken-Rettungsschirms. Die zentrale Neuerung des Gesetzes ist die Möglichkeit zur vorübergehenden Verstaatlichung angeschlagener Banken, wenn diese unverzichtbar für das Funktionieren... [mehr]

  • Leserbrief: Zu "EU-Vertrag auf dem Prüfstand" (FN 11. Februar)

    Quo vadis Europa?

    Einer der Kläger gegen den EU-Reformvertrag, der zur Zeit beim Bundesverfassungsgericht auf dem Prüfstand steht, ist der Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp), Prof. Dr. Klaus Buchner aus München. Seine Bedenken gegen das Vertragswerk zielen vor allem darauf, dass die Souveränität Deutschlands immer stärker ausgehöhlt wird, da die EU... [mehr]

  • Leserbrief

    Zeitgenössische Kunst von Format

    Im Vergleich zu den 18 Werken am Skulpturen-Radweg (Preis: 610 000 Euro) seien zwei Leuchtturm-Beispiele von Kunst mit viel geringeren Kosten und damit weit höherer Wirtschaftlichkeit und Art-Efficiency genannt: 1. Das Kunstwerk "Ruhe vor dem Sturm" von Werner Blaschke, Hardheim, zeigt auf den Kopf gestellte Stümpfe entwurzelter Fichten. In-zwischen wütete der... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Leichtathletik: Sportlerehrung beim 1. FC Igersheim

    Belohnung für die Besten

    Der Jahresrückblick der Igersheimer Leichtathleten mit traditionellem Mittelpunkt, der Ehrung aller Platzierten in der württembergischen Bestenliste, durch Sport Vath erfolgte im Sportheim des 1. FC Igersheim. Heinz Losert durfte wieder zahlreiche Athleten, Eltern und Trainer begrüßen. Gleichzeitig lobte er die im vergangenem Jahr geleistete Trainingsarbeit und... [mehr]

  • Thaiboxen: Gelungene Veranstaltung in Bad Mergentheim

    Gastgeber zeigen sich recht treffsicher

    Zu einem spannenden Kampfsport-Event kam es im Dojo Bad Mergentheim. Trainer Ingo Kramer hatte zum ersten Dojo-Cup aufgerufen. Den 150 Zuschauern wurden dabei spannende Kämpfe im Thaiboxen geboten, das in Deutschland immer mehr Anhänger findet. Thaiboxen unterscheidet sich vom klassischen Kickboxen durch den zusätzlichen Einsatz von Knie- und Ellbogentechniken.... [mehr]

  • Volleyball: KSM-Mannschaft steht im Finale

    In Schmiden auf Platz eins

    Die Schülerinnen der Kaufmännischen Schule Bad Mergentheim belegen bei der Qualifikationsrunde in Schmiden den ersten Platz und erreichten damit das württembergische Volleyball-Finale. In der Sporthalle des Gustav-Stresemann-Gymnasiums in Schmiden kämpften fünf Volleyball-Damenteams um den Einzug in das württembergische Landesfinale. Schon nach den ersten... [mehr]

  • Sportkreis Mergentheim: Steigende Zahlen festzustellen

    Sportabzeichen immer beliebter

    Der Erwerb des deutschen Sportabzeichens erfreut sich auch im Sportkreis Mergentheim zunehmender Beliebtheit. Ende 2007 registrierte der Referent für das deutsche Sportabzeichen 708 abgelegte Prüfungen. Zum Jahresende 2008 waren es 1174. Das ist der höchste Wert, der bisher in der Geschichte des Sportkreises erreicht wurde.Viele Schulen mit dabeiEinen wesentlichen... [mehr]

  • Leichtathletik: C-Schüler-Sportfest in Mannheim / Bad Mergentheimer testen ihre Form

    TV-Starter finden sich sehr gut zurecht

    Als Abwechslung und zur Leistungsüberprüfung wurde für die C-Schülerinnen, W 10, des TV Bad Mergentheim ein Hallenwettkampf mit guter Konkurrenz gesucht und in der Leichtathletikhalle Mannheim mit der 200-Meter-Rundbahn gefunden. Die drei Starterinnen schlugen sichgut, wobei Samira Quenzer mit zweiten Plätzen im 50-Meter-Sprint und im Weitsprung sowie einem... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Sportabzeichen-Verleihung: Leistungen der Teilnehmer aus Hardheim wurden gewürdigt

    48 Athleten ausgezeichnet

    Hardheim. Vor der Verleihung des deutschen Sportabzeichens im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Leichtathleten des TV Hardheim, richtete Hermann Wawatschek an Jung und Alt den Appell, sich mehr zu bewegen und damit der Gesundheit einen Dienst zu tun. Der Slogan "Gesundheit durch Bewegung" gelte mehr denn je. Bewegung bezeichnete Wawatschek als "die beste... [mehr]

  • Grüne vor Ort: "Spitzenprodukte aus Mosbach" besichtigt

    Eindrucksvolle Bilanz vorgelegt

    Mosbach. "Spitzenprodukte aus Mosbach" konnte die Grüne Delegation mit dem Landtagsabgeordneten Ulrich Sckerl, der Bundestagskandidatin und Kreisrätin Christine Denz und der Kreisvorsitzenden Christine Böhm sowie AL-Stadträtin Barbara Klein bei ihrem Besuch der Firma KWM Weisshaar in Augenschein nehmen.Bandbreite der ProdukteGeschäftsführer Jörg Weisshaar gab... [mehr]

  • 100 Jahre St. Ägidius: Vorbereitungen laufen in Höpfingen auf Hochtouren

    Kirchenjubiläum wird groß gefeiert

    Höpfingen. Die katholische Pfarrgemeinde Höpfingen feiert in diesem Jahr das 100-jährige Bestehen seiner Pfarrkirche St. Ägidius. Die Grundsteinlegung war am 15. Dezember 1906 durch Dekan Michael Henn (Waldstetten). Nach einem zügigen Baufortschritt und vielen Eigenleistungen der Gemeindeglieder wurde die neue Kirche am 10. Mai 1909 durch Erzbischof Dr. Thomas... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Freiwillige Feuerwehr Schloßau zog Bilanz / Insgesamt zu 34 Einsätzen ausgerückt

    Neues Löschgruppenfahrzeug bewilligt

    Schlossau. Zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schloßau im Gasthaus "Zum Hirsch" begrüßte Abteilungskommandant Hilmar Schüßler die Mitglieder und Gäste.Modernes FahrzeugSchüßler verkündete erfreut, dass die Anschaffung des neuen Löschgruppenfahrzeugs 10/6 in der letzten Gemeinderatsitzung einstimmig beschlossen wurde. Das Fahrzeug wird bei... [mehr]

  • Aktion in Höpfingen: 157 Blutkonserven wurden gefüllt

    Zahl der Blutspender steigt

    Höpfingen. Seit 1961 werden in Höpfingen Blutspendeaktionen durchgeführt. Beim 71. Spendentermin war es für den Vorsitzenden des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes, Norbert Kuhn und seine Stellvertretern Friedbert Eiermann und Helmut Häfner eine Freude, erstmals wieder den Abwärtstrend der Erstspender zu stoppen: 20 Personen fanden sich am Mittwoch als... [mehr]

Niederstetten

  • Lesung: Dr. Jörg Lusin referierte über altes Handwerk

    Auf dem Holzweg zur Köhlerliesel

    Weikersheim. "Auf dem Holzweg zur Köhlerliesel" könnte der Titel einer Lesung mit Dr. Jörg Lusin auch gelautet haben, der auf Initiative des Vereins Tauberfränkische Volkskultur im Stadtmuseum aus seinem neu veröffentlichten Buch "Altes Handwerk in Gegenwart und Vergangenheit" ausgesuchte Passagen einem interessierten Publikum zum Besten gab. Wer wusste schon,... [mehr]

  • Jazz: Konzert bei Feuchters in Bovenzenweiler am 20. März

    Die Swing-Ära wird wieder lebendig

    Bovenzenweiler. Wenn Alexander Katz am Freitag, 20. März, ab 20 Uhr mit seiner Formation bei den Feuchters im Schrozberger Stadtteil Bovenzenweiler auftritt, hält nicht nur Jazz der 30-er bis 50-er Jahre in seltener Qualität Einzug. Vielmehr swingt, jivet, shuffelt, drivet eine komplette Ära mit unvergesslichen Melodien durch den musikalischen Raum. Für Katz und... [mehr]

  • Theater: Jugendgruppe Reinsbronn zeigt "Aufs Kreuz gelegt"

    Eine Fete mit schweren Nachwehen

    Reinsbronn. Das Lampenfieber steigt: in einer Woche feiert die Jugendtheatergruppe Reinsbronn die Premiere ihres ersten abendfüllenden Theaterstückes. Gezeigt wird die Tragikomödie "Aufs Kreuz gelegt" von Arno Boas. Ab Montag, 16. März, gibt es Karten im Vorverkauf bei Familie Wolfarth, Telefon 0 79 33 / 75 97. Die Jugendgruppe existiert seit 2004 und ist seitdem... [mehr]

  • Gemeinderat Röttingen

    Einstimmig abgelehnt

    Röttingen. Einstimmig lehnte der Röttinger Stadtrat die Vorhalte- und Vorranggebiete für Windkraftanlagen des neuen Regionalplans ab. Als Begründung will man dem Regionalen Planungsverband mitteilen, dass das Taubertal besonders schutzwürdig ist, handelt es sich doch um einen Landschaftsraum von überregionaler Bedeutung. Hier verläuft die "Romantische Straße"... [mehr]

  • Schulen im Main-Tauber-Kreis: Gespräche und Schweigeminuten als Reaktion auf den Amoklauf in Winnenden / Theologin spricht von Herausforderungen

    Entsetzen und große Betroffenheit

    Angela Meglio Main-Tauber-Kreis. Nach der unfassbaren Bluttat des 17-jährigen Amokläufers, der am Mittwoch in Winnenden und in Wendlingen 15 Menschen und dann sich selbst erschossen hat, ist auch die Erschütterung an den Schulen im Main-Tauber-Kreis groß. Es gab vielfach Schweigeminuten und Lehrer diskutierten mit ihren Schülern. Michael Stegmeyer,... [mehr]

  • Im Main-Tauber-Kreis: Vortragsreihe der Energieagentur des Landratsamtes / Start am 18. März in Bad Mergentheim

    Experten referieren über unterschiedlichste Themen rund ums Wohnen

    Main-Tauber-Kreis. Viele Bürger im Kreis sind an Heizkosteneinsparung, gesundem Wohnen und dem nach-haltigen Einsatz erneuerbarer Energien interessiert. Das Landratsamt hat es sich mit der Gründung einer Energieagentur zur Aufgabe gemacht, bei den aktuellen Themen Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien Wissen zu vermitteln und Informationen... [mehr]

  • Vorbachzimmern: Konfirmation gefeiert

    Feierlich Ja gesagt

    Vorbachzimmern. Eine der ersten Konfirmationen dieses Jahres fand in Vorbachzimmern statt. Fünf Jugendliche aus dem Ort und aus Pfitzingen gaben dabei ihr feierliches Ja-Wort für ein Leben in der Nachfolge Jesu Christi. Ein wenig aufgeregt waren die Konfirmanden, als sie in das Gotteshaus zogen. Sicher legten sie die Inhalte des christlichen Glaubens dar.... [mehr]

  • Stadtbücherei: Vorlesewettbewerb

    Jury ermittelte die besten Vorleser

    BAD MERGENTHEIM. Lesen macht Spaß und regt die Phantasie an. Ein Ereignis und eine große Herausforderung war in diesem Jahr der Vorlesewettbewerb für alle Schüler, die sich dem Urteil der Jury stellten. Jetzt fand im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche der Vorlesewettbewerb der Grundschulen Stuppach/Neunkirchen, Edelfingen, Markelsheim und Igersheim statt. Die... [mehr]

  • Kunstturnen, Landesliga

    KTV-Damen II unterliegen klar

    Mit 132,00:138,80 hat die zweite Damenmannschaft der KTV Hohenlohe den Auftakt in der Landesliga verloren. Zwar entschieden die Mädchen das erste Gerät, dem Sprungpferd, für sich, doch einige Patzer am Stufenbarren und vor allem viel zu viele Stürze am Schwebebalken sorgten für eine deutliche Führung der Gastgeberinnen aus Heidenheim. Zwar zeigten die... [mehr]

  • Hauptversammlung: Vorstandswechsel bei der DLRG Weikersheim

    Martin Roller neuer Vorsitzender

    Schäftersheim. Zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner trafen sich zur Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe Weikersheim in Schäftersheim. Erneut wurde ein arbeitsreiches Jahr mit Erfolg abgeschlossen. Der Vorsitzende Jürgen Sackmann ließ das sehr aktive letzte Jahr nochmals Revue passieren. Zahlreiche Veranstaltungen wurden durchgeführt und besucht.... [mehr]

  • "Langer Abend": Am 4. April wird ein interessantes Rahmenprogramm geboten

    Saisonauftakt nach einem langen Winter

    Weikersheim. Bestimmt freut sich jeder nach diesem langen, kalten Winter auf den Frühling und auf die ersten Sonnenstrahlen. In Weikersheim wird der Frühlingsanfang mittlerweile gleichgesetzt mit der Saisoneröffnung. Am Samstag, 4. April um 18 Uhr wird sie von Bürgermeister Klaus Kornberger im neuen "art+eventforum Steinberger" an der Stadtmauer eröffnet. Die... [mehr]

  • DLRG Weikersheim: Zahlreiche Ehrungen ausgesprochen

    Verdiente Mitglieder belohnt

    Weikersheim. Unter dem Punkt Ehrungen wurden zahlreiche Personen für langjährige Mitgliedschaft in der DLRG-Ortsgruppe mit Urkunde und Anstecknadel geehrt. Es sind dies: Zehn Jahre: Ramona Beil, Carsten und Fabian Class, Elias Daxhammer, Michael Gärtner, Gerhard Hein, Alexander Hess, Lucie Knödler, Laura Lang, Catharina Perutelli, Charlotte Poth, Michael Rager,... [mehr]

  • CDU: Nominierungsversammlung für die Kreistagswahl am 7. Juni

    Zehn Kandidaten haben absolute Mehrheit im Visier

    Schäftersheim. Für "große Kompetenz und langjährige kommunalpolitische Erfahrung in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten" wollen die zehn Kandidaten der CDU im Wahlkreis 007 stehen. Am 7. Juni ist Kreistagswahl und die Wähler in Creglingen, Igersheim, Niederstetten und Weikersheim sind aufgerufen, ihre Vertreter zu wählen. Die CDU des Südkreises ist bisher mit... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Auf 40 000 Quadratmeter: Größte Modellbaumesse Deutschlands

    Große Welt im kleinen Maßstab

    Martin Herrmann Sinsheim. Modellbau ist für viele Menschen mehr als ein Hobby, es ist eine Weltanschauung im kleinen Maßstab. Welche Emotionen die große Welt der kleinen Modelle weckt, können Besucher der "15. Faszination Modellbau" bis Sonntag in den Sinsheimer Messehallen erleben: Familienväter bekommen glänzende Augen, Ehefrauen fürchten um das... [mehr]

Sport

  • FN-Interview: Jochen A. Rotthaus, Geschäftsführer der TSG 1899 Hoffenheim, möchte den Verein so schnell wie möglich auf eigene finanzielle Beine stellen

    "Müssen an große Töpfe, und das geht nur mit einem internationalen Wettbewerb"

    Michael Fürst Einen ganz besonderen Bezug zum Main-Tauber-Kreis hat der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Seit 15 Jahren kommt Jochen A. Rotthaus fast regelmäßig zur Jagd in die Wälder rund um Dittigheim. Bei einem Besuch im Hause der Fränkischen Nachrichten sprach der TSG-Geschäftsführer über die aktuelle Situation im Verein,... [mehr]

  • Fußball, SV Viktoria Wertheim

    Dieter Brehm folgt auf Enzo Basso

    Fußball-Landesligist SV Viktoria Wertheim wird in der Saison 2009/2010 mit Dieter Brehm einen "alten Bekannten" als Trainer haben. Der derzeit noch in Diensten des TSV Kreuzwertheim (Kreisliga Tauberbischofsheim) stehende Coach kehrt zu seinem Heimatverein zurück und löst Enzo Basso ab, der das Amt des Spielausschussvorsitzenden bei der SVV übernehmen wird. Brehm... [mehr]

  • Judo: Starker Jahresauftakt für die Kämpfer des TSV Tauberbischofsheim beim bundesoffenen Rennstadt-Pokal in Hockenheim

    Fixe Facklamm: Siege unter einer Minute

    So wie das Jahr 2008 mit einer glänzenden Bilanz bei einem großen Judoturnier endete, so begann das neue Jahr für die Aktiven der Judoabteilung des TSV Tauberbischofsheim. Die TSV-Teilnehmer brachten immerhin zwei erste, zwei zweite, sechs dritte und fünf fünfte Plätze mit an die Tauber. Rund 350 jugendliche und erwachsene Kämpfer waren beim bundesoffenen... [mehr]

  • Basketball: Baskets ziehen ins Pokalfinale ein

    Spitzenspiel ohne Wert für Würzburg

    Zwei Tage nach dem Einzug ins Finale des Bayernpokals empfangen die Würzburg Baskets heute um 19 Uhr, in der s. Oliver Arena einen der schärfsten Verfolger, den USC Leipzig. Der USC Leipzig war als Aufsteiger sehr ambitioniert in die Saison gestartet und übernahm sogar kurzzeitig die Tabellenführung, die man am fünften Spieltag an die Würzburg Baskets abgeben... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Amoklauf in Winnenden: Schüler, Eltern und Lehrer in der Region sind geschockt über die unfassbar schreckliche Tat eines 17-Jährigen

    "Man kann in keinen hineinschauen"

    Diana Seufert Main-Tauber-Kreis. "Ich kann nicht verstehen, wie man so etwas tun kann." - "Wir sind alle traurig." - "Vielleicht war er ein Mobbingopfer." - Wie überall beschäftigen sich auch die Schüler der Tauberbischofsheimer Pestalozzi-Hauptschule mit dem Amoklauf des 17-Jährigen in Winnenden. Am Eingang ist ein blauer Teppich ausgelegt mit einem Kreuz und... [mehr]

  • Nach dem Amoklauf

    Ähnliche Drohungen im Kreis

    Main-Tauber-Kreis. Nach dem Amoklauf eines 17-Jährigen in Winnenden haben auch im Main-Tauber-Kreis jugendliche Trittbrettfahrer mit ähnlichen Taten gedroht und die Polizei in Atem gehalten. So sorgten am Freitag die Äußerungen eines Schülers auf dem Pausenhof einer Bad Mergentheimer Schule für Aufregung. Mit einer SMS an eine Schülerin drohte am Vormittag... [mehr]

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: Aktionstag zum Thema "Suchtprophylaxe

    Gute Stimmung auch ohne Alkohol

    Tauberbischofsheim. Die Zahlen sind alarmierend. Mehr als 23 000 unter 20-Jährige wurden zuletzt mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus behandelt. So viele wie nie zuvor. Grund genug, für die Neuntklässler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums einen Aktionstag zum Thema "Suchtprävention - Alkohol" zu veranstalten. "Wir wollten nicht nur aufklären, sondern... [mehr]

  • Großes Engagement: Seit fünf Jahren kümmert sich Luzia Riehle in der Grundschule am Schloss um die Hausaufgabenbetreuung

    Wichtige Arbeit mit den Grundschülern

    Tauberbischofsheim. "Habt ihr eure Hausaufgaben schon fertig", fragte Bürgermeister Wolfgang Vockel die Grundschüler. "Ja", hieß es blitzschnell. "Wisst ihr eigentlich, warum wir hier sind", wollte er dann wissen. Und das war den Kindern klar. "Weil Frau Riehle heute geehrt wird," schallte es sofort aus acht Kinderkehlen. Seit fünf Jahren besteht in der... [mehr]

Verschiedenes

  • Umfrage der Dekra

    85 Prozent wollen weniger Schilder

    Stuttgart. Bei einer nichtrepräsentativen Umfrage unter 1800 Autofahrern von Dekra sprachen sich 85 Prozent für eine Reduzierung der Verkehrsschilder aus. Jeder Dritte (37 Prozent) ist sogar dafür, dass alle Schilder beseitigt werden. Gut die Hälfte (51 Prozent) meint, Verkehrsschilder seien oft irreführend oder widersprüchlich aufgestellt (45 Prozent) oder... [mehr]

  • Test: Die dreitürige Variante des Ford Fiesta 1,25l mit 82 PS / Flotter Kleinwagen macht auch beim Kurvenfahren eine gute Figur

    Kleiner Kölner versprüht Lebensfreude

    Klaus Backes Köln. Bisher gab es eine fast allgemeingültige Regel: Neue Automodelle waren größer und schwerer als ihre Ahnen. Ford hat bei der siebten Generation des Fiesta zumindest teilweise damit gebrochen. Denn das Auto ist zwar zwei Zentimeter länger, vier breiter und fünf Zentimeter höher als der Vorgänger, wiegt aber 40 Kilogramm weniger. Ein Beispiel,... [mehr]

Walldürn

  • Ortschaftsrat tagte: Blutspender wurden geehrt

    Kein Tempolimit in Rippberg

    Rippberg. Im Rahmen einer öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates ehrte Ortsvorsteher Karl Butschek am Donnerstagabend zwei Blutspender für ihren selbstlosen Dienst an den Mitmenschen. Neben der Urkunde und der entsprechenden Ehrennadel überreichte er auch jeweils ein kleines Präsent. Geehrt wurden Konrad Pöschko und Thomas Trunk für jeweils 25-maliges... [mehr]

  • In der Nibelungenhalle: Old America County Square Dance Club richtet am 28. März europäisches Festival aus

    Mekka des europäischen Square Dance

    Walldürn. Die Wallfahrts- und Garnisonsstadt Walldürn wird am letzten Samstag im März zum Mekka des europäischen Square Dance. Gastgeber der sogenannten Studentjamboree 2009, einer zentralen Veranstaltung des europäischen Verbandes der Tanzlehrer im Square Dance (ECTA), ist der heimische "Old America County" Square Dance Club.Premiere für die RegionGleichzeitig... [mehr]

  • Arbeiten in Schneeberg: Westfrankenbahn investiert 560 000 Euro in die Baumaßnahme / Vollsperrung an zwei Wochenenden

    Neue Brücke über die Bahnlinie

    Schneeberg. Rund 560000 Euro wird der Neubau der Eisenbahnüberführung in der Bahnhofstraße und die Erhöhung der Bahnanlagen kosten, den die Westfrankenbahn plant, sagte Bürgermeister Erich Kuhn bei der Gemeinderatsitzung am Mittwochabend. Mit dem Neubau nach den anerkannten ´Regeln der Technik würden die gesetzlichen Bestimmungen zur Gestaltung von Bahnanlagen... [mehr]

  • Live aus Miltenberg

    Wasser und Bier im Mittelpunkt

    Miltenberg. Die Bayern-1-Mainfrankentour 2009 steht in diesem Jahr unter dem Motto "Wasser in Mainfranken". Hierzu macht sie am 15. Juli in Miltenberg im Schwarzviertel beim Brauhaus Faust Station. Der Anbau von Braugerste ist aktiver Grundwasserschutz und gutes reines Brauwasser ist einer der vier Rohstoffe für die Bierherstellung. Das Brauhaus Faust verarbeitet... [mehr]

Wertheim

  • Alle sind geschockt: Kinder und Eltern äußern ihre Gedanken

    "Es ist einfach schrecklich"

    Main-Tauber-Kreis. "Ich kann nicht verstehen, wie man so etwas tun kann." - "Wir sind alle traurig." - "Vielleicht war er ein Mobbingopfer." - Wie überall sind auch die Schüler in Wertheim und der ganzen Region über den Amoklauf des 17-Jährigen in Winnenden geschockt. Viele - egal in welchem Alter - machen sich ihre eigenen Gedanken, drücken ihre Gefühle aus.... [mehr]

  • Grüne/Bündnis 90: Sitzung des Ortsverbandes / Gedenkminute für die Opfer des Amoklaufs

    "Tat zeigt uns die Grenzen des Verstehens"

    Wertheim/Dörlesberg. Mit einer Gedenkminute für die Opfer des Amoklaufes von Winnenden begann die Ortsverbandssitzung von Bündnis 90/Die Grünen am Donnerstag in Dörlesberg. Stadtrat Richard Diehm sagte dazu, wie es weiter in einem Pressebericht des Ortsverbandes heißt: "Taten wie die in der Albertville-Realschule in Winnenden zeigen uns Grenzen des Verstehens... [mehr]

  • SV Viktoria Wertheim: Nachfolger von Enzo Basso steht fest

    Dieter Brehm: "Alte Liebe rostet nicht"

    Wertheim. Die SV Viktoria Wertheim wird mit Dieter Brehm als Trainer in die Saison 2009/2010 gehen. Der jetzt noch beim Kreisligisten TSV Kreuzwertheim aktive Coach kehrt damit zu seinem Heimatverein zurück und löst dort Enzo Basso ab, der künftig das Amt des Spielausschussvorsitzenden bekleiden wird. Am Donnerstag wurde Brehm der Mannschaft bereits vorgestellt,... [mehr]

  • Nach dem Amoklauf: An der Comenius Realschule setzt man weiterhin auf verschiedene Bausteine zur gewaltfreien Konfliktlösung

    Eine Frage ist: Was können Schulen tun

    Christa Matern Wertheim. Besonders Familien mit Schulkindern beschäftigt in diesen Tagen überall im Land die bange Frage, ob ein solch grausames Geschehen wie in Winnenden auch an "ihrer" Schule hätte geschehen können. Fachleute bejahen diese Frage: grundsätzlich ist keine Schule, kein Ort vor Amokläufern sicher. Das gilt somit auch für die... [mehr]

  • Musik-Kinesiologie: Claudia Bähr setzt auf die heilenden Kräfte von Klängen und Tönen, um positive Schwingungen zu erzeugen

    Entspannung der ganz sanften Art

    Heike v. Brandenstein Main-Tauber-Kreis. Es kribbelt. Die Fingerspitzen nehmen die Vibration auf, lenken sie den Arm hinauf bis zu den Schultern. Das Gefühl ist angenehm, der tiefe Klang der großen Messingschüssel wirkt warm. Wenn Claudia Bähr mit dem großen filzbespannten Klöppel eine ihrer Klangschalen anschlägt, tut sie das sehr bewusst. Ihr Arm schwingt... [mehr]

  • Männergesangverein: In der Jahreshauptversammlung Rück- und Ausblick gegeben

    Feier im nächsten Jahr: Das 150-jährige Bestehen steht an

    Freudenberg. Die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins 1860 Freudenberg fand kürzlich im Amtshaus statt. Im Mittelpunkt standen die Berichte über das abgelaufene Vereinsjahr und ein kurzer Ausblick auf 2010, wenn der Verein sein 150-jähriges Bestehen feiern wird. Nach der Begrüßung dankte Vorsitzender Willi Dick den Mitgliedern für die Organisation... [mehr]

  • "Mein Kreuzwertheim": Vorschläge für Wettbewerb können eingereicht werden

    Fotografieren, malen oder schreiben

    Kreuzwertheim. Anlässlich des Jubiläumsjahres "1000 Jahre Marktrecht Kreuzwertheim" wird von der Marktgemeinde ein Wettbewerb, der in den drei Kategorien "Fotografie", "Malen und Zeichnen" sowie "Schreiben und Dichten" ausgeschrieben. Das Motto des Wettbewerbs lautet "Mein Kreuzwertheim". In der Kategorie "Fotografie" können bis zu drei Bilder in Farbe oder in... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Verwarnung wegen Unterschlagung

    Fremde Jacke im Internet angeboten

    WERTHEIM. Beim Amtsgericht Wertheim wurde einem 18-jährigen Mann aus dem nördlichen Main-Tauber-Kreis vorgeworfen, er habe in Grünsfeld eine Jacke im Wert von 50 Euro gestohlen. Auf den Angeklagten war man gekommen, weil er die Jacke im Internet über E-Bay verkaufen wollte. In der Verhandlung ließ sich ein Diebstahl der Jacke nicht nachweisen, und so gingen... [mehr]

  • Stadtwerk Külsheim

    Gaspreis-Senkung

    Külsheim. Zum 1. April senkt das Stadtwerk Külsheim die Gaspreise. Sowohl in der Grundversorgung, als auch bei "Taubergas Komfort" sinkt der Arbeitspreis brutto um 0,6 Cent pro Kilowattstunde. Grund für die jetzige Preissenkung ist der stark gefallene Ölpreis, der nun mit zeitlicher Verzögerung auch die Erdgaspreise nachgeben lässt, heißt es dazu weiter in... [mehr]

  • Archivverbund Main-Tauber: Vortrag mit Professor Dr. Daxelmüller am 19. März ist die Auftaktveranstaltung zur aktuellen Reihe

    Jahresmotto lautet "Geschichte der Juden an Main und Tauber"

    Bronnbach. "Antisemitismus in Franken - fränkischer Antisemitismus?" heißt der Titel eines Vortrages, den Prof. Dr. Christoph Daxelmüller, Würzburg, am Donnerstag, 19. März, um 19.30 Uhr im Archivverbund Main-Tauber in Bronnbach halten wird. Der Vortrag, der in Verbindung mit der VHS Wertheim veranstaltet wird, findet im Vortragssaal des Archivverbunds... [mehr]

  • DRK-Ortsverein: Mitgliederehrungen waren ein Schwerpunkt

    Kindergruppe ist sehr aktiv

    Bettingen. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins standen Ehrungen, Jahresberichte und die neue Jugendrotkreuzgruppe ab einem Alter von sechs Jahren. Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft wurden vom Kreisbereitschaftsleiter Michael Dosch und vom DRK-Ortsvereinsvorsitzenden Werner Uhlschmied vorgenommen. Die Urkunden und... [mehr]

  • Am 19. und 26. April

    Konfirmation

    Hasloch/Schollbrunn. Ihre Konfirmation feiern in Hasloch am Sonntag, 19. April, um 9.45 Uhr folgende Mädchen und Jungen: Alexander Czerr (Stadtprozelten), Jakob Neff (Dorfprozelten), Mareike Patricia Ortlauf (Breitenbrunn); Lukas Petermann (Hasloch), Jan Rißmann und Dominik Roth (beide Faulbach), Max Streit (Stadtprozelten) sowie Tim Wettengel (Faulbach). In der... [mehr]

  • Themen im Ortschaftsrat: Kandidaturen für die Wahlen und Generationenproblem im Jugendtreff

    Konflikte werden ausgeräumt

    Sachsenhausen. Um Feldwegeausbau und Flickteerung ging es in der 21. öffentlichen Ortschaftsratssitzung am Donnerstag im Rathaus. Außerdem scheint es im Sachsenhäuser Jugendtreff ein Generationenproblem zu geben, weshalb auch viele Jugendliche anwesend waren. Die für 2008 angeforderten Flickteerungen seien erledigt, teilte Ortsvorsteher Hubert Englert mit, jedoch... [mehr]

  • "Kreuz im Licht": Vielfältiges Programm wird am Samstag, 28. März, geboten

    Kreuzwertheim wird eingetaucht in Farbenmeer

    Kreuzwertheim. "Kreuz im Licht": Es ist ein treffendes Motto, das sich das Frauenforum und der Festausschuss für eine ganz besondere Veranstaltung am Samstag, 28. März, im Rahmen des Jubiläums "1000 Jahre Marktrecht Kreuzwertheim" ausgedacht haben. Denn die Besucherinnen und Besucher erwartet ein vielfältiges Programm, das Musikfreunde, Geschichts- und... [mehr]

  • Teekonzert in Kloster Bronnbach: 70 Zuhörer lauschten

    Mit enormer Fingerfertigkeit

    Bronnbach. Schon zum dritten Male konnte Dr. Matthias Wagner am Donnerstag etwa 70 meist ältere Besucher des "Tee-Konzerts" im Bernhardsaal des Kloster Bronnbach willkommen heißen, auch den "Teufelsgeiger" Florian Meierott sowie den in Wertheim nicht unbekannten Pianisten von der Musikhochschule Würzburg, Rudi Ramming, als Begleiter des Violin-Virtuosen. Nachdem... [mehr]

  • Volksbank-Forum: Rund 1500 Gäste im Expocamp wurden gleich in zweifacher Weise bestens unterhalten

    Seriöse Finanzinformationen gepaart mit Zauberei

    Wertheim. Geht das zusammen: Seriöse Finanzinformationen hier - Magie und Zauberei da? Und das in der heutigen, krisengeschüttelten Zeit? Es geht, meinten zumindest viele der rund 1500 Gäste am Ende von über zwei Stunden Volksbank-Forum am Donnerstagabend im Expocamp am Almosenberg bei Bettingen. Es seien jetzt nicht die Tage, nichts zu tun und Geld "nur zu... [mehr]

  • Im Gespräch mit Petra Folger-Schwab: Konrektorin der Comenius Realschule und Gewaltpräventionsberaterin beim RP Stuttgart

    Starke Kinder sind kaum gefährdet

    Wertheim. Petra Folger-Schwab ist Konrektorin der Comenius Realschule Wertheim und Gewaltpräventionsberaterin beim Regierungspräsidium (RP) Stuttgart, zuständig für den Main-Tauber-Kreis und seit kurzem auch für den Hohenlohe-Kreis. Bestürzt über den Amoklauf von Winnenden, ging sie im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten kurz auf ihre Arbeit ein. Seit... [mehr]

  • Amtsgericht: Bewährungsstrafe für 23-jährigen Mann / Zehn Wochen dem Arbeitsplatz fern geblieben

    Theken- statt Zivildienst "geleistet"

    Wertheim. Zehn Wochen blieb ein Zivildienstleistender dem Dienst bei der Johanniter-Unfallhilfe in Wertheim fern und hielt es nicht für nötig, den Vorgesetzten zu informieren. Wegen Dienstflucht, ein Verstoß gegen das Zivildienstgesetz, verurteilte jetzt das Amtsgericht der Main-Tauber-Stadt den 23-jährigen Mann aus dem Kreis Würzburg zu einer Strafe von sechs... [mehr]

  • IPW: 20-jähriges Bestehen der Freundschaft mit Szentendre und Jugendkulturfestival

    Zwei besondere Ereignisse

    Wertheim. Als besondere Ereignisse in diesem Jahr wurden in der Hauptversammlung der Internationalen Partnerschaftsvereinigung Wertheim (IPW) im Hotel "Kette" die "20-Jahr-Feier" der Partnerschaft zwischen Szentendre und Wertheim im August in Szentendre und das Jugendkulturfestival der Partnerstädte Anfang Oktober in Wertheim angekündigt. Durch eine einstimmige... [mehr]