Fränkische Nachrichten Archiv vom Mittwoch, 11. März 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • "Friends live" in Sindolsheim

    Sindolsheim. Nachdem die neue Cover-Band "Friends Live" bereits in den Party-Hochburgen für Furore gesorgt hat, ist es dem TSV Rosenberg nun gelungen diese wohl beste Party-Band der Region für eine weitere Rock-Nacht am Samstag, 21. März, in Sindolsheim zu verpflichten. Die Band präsentiert sich mit komplett neuer Bühne, die eine noch spektakulärere Show aus... [mehr]

  • Generalversammlung beim TSV Rosenberg: Gesellschaftlich wie sportlich ist "alles im Lot" / Ballschule entwickelt sich toll

    "Sportverein ist ein Aushängeschild für die Gemeinde Rosenberg"

    Rosenberg. Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der TSV Rosenberg bei seiner Generalversammlung im Sportheim zurück. Im Mittelpunkt standen neben den Berichten auch Vorstandswahlen. Vorsitzender Jürgen Geiger wurde dabei in seinem Amt einstimmig bestätigt. Im "Gesamt-TSV", so Vorstand Ralf Schweizer in seiner Begrüßung, wurde von vielen ehrenamtlichen Mitgliedern... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Sportfischerverein Adelsheim und Umgebung blickte zurück / Jugendgruppe gut integriert

    Bis zu 25 Kormorane machen Jagd auf Bachforellen

    Adelsheim/Sennfeld. Ein zentrales Anliegen des Sportfischervereins ist die Hege sowie die Verantwortung für den Gewässer- und Fischartenschutz. Sorge bereitet den Fischern nach wie vor die starke Kormoranpopulation, die daraus resultierenden Schäden und die Kosten für Gewässerpflege und -Instandhaltung, so die Bilanz der Jahreshauptversammlung am Freitag im... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung: Gesangverein Merchingen zog Bilanz

    Die Einstellung zum Liedgut hat sich geändert

    Merchingen. Unter der Leitung seines Dirigenten Volker Graseck leitete der Merchinger Gesangverein "Eintracht 1862" mit den Liedern "Schön ist das Leben" und "Heut' lacht uns der Himmel" seine Jahreshauptversammlung im Probelokal im evangelischen Gemeindehaus ein. Vorsitzende Helga Beckmann begann ihren Tätigkeitsbericht mit dem Hinweis auf die zurückliegende... [mehr]

  • Sportvereinigung Sindolsheim blickte zurück: Großes Sportangebot in sieben Abteilungen / Sorge über den Zustand des Tartanplatzes

    Jeder zweite Sindolsheimer ist Mitglied der Spvgg.

    Sindolsheim. Bürgermeister Gerhard Baar traf den Nagel auf den Kopf, als er bei der Jahreshauptversammlung der Sportvereinigung (SpVgg) Sindolsheim in "Raijas Lokal" lobend sagte: "Der Vorstand und Betreuer des Vereins leisten durch ihre vielfältige Arbeit wertvolle Dienste in der Dorfgemeinschaft". In der Tat: Der Verein blickte im voll besetzten Lokal - darüber... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung des TSV Oberwittstadt: Ausblick auf Festwochenende 24. bis 27. Juli

    Neuer Sportplatz wird mit prominentem Kick eingeweiht

    Oberwittstadt. Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung des Fußballfördervereins fand im TSV-Sportheim die Jahreshauptversammlung des TSV Oberwittstadt statt. Neben den Berichten waren Ehrungen und Wahlen wichtige Tagesordnungspunkte. Nach dem Totengedenken nahm der zweite Vorsitzende Martin Hofmann die Mitgliederehrungen vor (siehe nebenstehenden Bericht).... [mehr]

  • Sportkegler Seckach: Gegen starke Gegner angetreten

    Ordentliche Ergebnisse geholt

    Seckach. Beim Tabellenführer SKC Neckarburken hatte am 7.3.09 die Gemischte Mannschaft des SV Seckach anzutreten. Geschwächt durch Krankheiten fiel das Gesamtergebnis nicht sehr hoch aus. Aber auch in stärkster Aufstellung hätten die jungen Seckacher kaum eine Chance gegen eine sehr erfahrene Neckarburkener Truppe gehabt.Holz abgegebenSo mussten Etien Walter und... [mehr]

  • Europaweites Projekt: Peter Hauk stellte sich am Eckenberg-Gymnasium den Fragen der Schüler / Minister bezeichnet sich selbst als überzeugten Europäer

    Union als selbstbewusste Gemeinschaft

    Ralf Scherer Adelsheim. Wie sieht die Zukunft der Europäischen Union aus? Sollen noch mehr Länder der EU beitreten? Ist der Vertrag von Lissabon eigentlich mit dem Grundgesetz vereinbar? Mit diesen und unzähligen weiteren Fragen beschäftigt sich die Politik in Brüssel und Berlin nahezu täglich - nun auch die Adelsheimer Gymnasiasten der Klassenstufe 11. Es sind... [mehr]

  • Förderverein zieht Bilanz

    Weiter viel zu tun

    Oberwittstadt. Der Fußballförderverein des TSV Oberwittstadt traf sich zu seiner dritten Jahreshauptversammlung im Sportheim. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dieter Rupp folgte der Tätigkeitsbericht von Schriftführer Jens Rupp. Im Jahr 2008 waren die Fördervereinsmitglieder an allen Arbeitseinsätzen beteiligt. Außerdem veranstaltete der... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Schreibwerkstatt: Klasse sieben rappte mit Sylvia Krupicka

    "Bad Mergentheim ist unser Stolz"

    Angela Meglio Bad Mergentheim. "Meine Stadt, mein Bezirk, mein Viertel, meine Gegend, meine Straße, mein Zuhause, mein Block",- so beschreibt der Rapper Sido in einem seiner Songs seine Umgebung. In der gestrigen Rapp-Schreibwerkstatt durften sich 21 Schüler der Eduard-Mörike-Schule im Weberdorf an eigens erdachten Raps über "ihre Stadt" Bad Mergentheim... [mehr]

  • Deutschordensmuseum: "Enten-Kunst mit Duck und Co."

    Ein Riesenspaß für Comic-Fans und Kunstliebhaber

    Bad Mergentheim. Vom 28. März bis 13. September ziehen die Comic-Helden um Donald Duck der "Duckomenta" ins Deutschordensmuseum ein. Zu sehen sind die Enten der Künstlergruppe "interDuck" in weltberühmten Gemälden: Frei nach Leonardo da Vincis Mona Lisa, als Mann mit dem Goldhelm oder frei nach Picasso. Kunst, Geschichte und Unterhaltung gehen hier eine... [mehr]

  • Schulprojekttag: Zentrale Veranstaltung in der Kurstadt

    Europa kennenlernen

    Bad Mergentheim. In Deutschland fand am Montag ein EU-Schulprojekttag statt. Die zentrale Veranstaltung des Landes wurde nach Bad Mergentheim gelegt. Europaminister Professor Dr. Wolfgang Reinhart diskutierte mit Schülern und Lehrern in der Wandelhalle über Europa und seine Chancen für junge Menschen. Der EU-Schulprojekttag geht auf die Initiative von... [mehr]

  • Edelfingen: Gemütlicher Raum unter dem Kirchenanbau

    Evangelische Jugend gestaltet neuen Treffpunkt

    Edelfingen. Unter der evangelischen Kirche haben die Jugendlichen Edelfingens jetzt ihren eigenen Raum. Das Team der Kinderkirche hat ihn gestaltet und weihte den neuen Treffpunkt jetzt zusammen mit dem Kirchengemeinderat und Sponsoren ein. Als Mehrzweckraum, etwa für die Gruppenarbeit der Kinderkirche oder für Treffen der Gemeinde nach dem Gottesdienst, war der... [mehr]

  • Bildung: "Tag der offenen Tür" der Grundschule St. Bernhard

    Familienklassen geplant

    Bad Mergentheim. Mit einem "Tag der offenen Tür" informiert die Grundschule St. Bernhard am Samstag, 14. März, von 11 bis 17 Uhr über ihre neues pädagogisches Konzept der Familienklassen. Vorführungen, Informationsveranstaltungen, Gesprächskreise und "offene Klassenzimmer" geben interessierten Eltern und Kindern Einblick in den Schulalltag und die erzieherische... [mehr]

  • SWR-Fernsehen: "Schau mal an"-Dreharbeiten / Sendetermine

    Heilwasser und Kurschatten

    Bad Mergentheim. Das SWR-Fernsehen zeigt am 12., 19. und 26. März in der Sendereihe "Schau mal an!" eine Reise durch die Geschichte des Kurens im Südwesten: "Morgens Fango - Abends Tango". Auf die Frage, was das wichtigste Heilmittel für einen guten Kurerfolg ist, gibt es eigentlich nur eine richtige Antwort: der passende Kurschatten! Inwieweit diese scherzhafte... [mehr]

  • Stefan Imhof stellt aus

    Bad Mergentheim. Der Kunstkreis der evangelischen Kirchengemeinde zeigt ab 13. März Arbeiten des Mergentheimer Künstlers Stefan Imhof.. Die Ausstellung steht unter dem Titel "The Modern Age" und zeigt meist großformatige Porträts von jungen Menschen in Öl- und Acrylfarbe, welche sich ausdrucksstark und tiefgründig vom grauen Alltag abheben. Der Künstler... [mehr]

  • Sport: Fünf Laufveranstaltungen in der Region, aber nur ein Tauberfranken-Cup

    Wer dreimal dabei ist, kann gewinnen

    Bad Mergentheim/Elpersheim. Die Organisatoren von fünf namhaften Laufveranstaltungen in der Region haben sich zusammen geschlossen und einen gemeinsamen Wettbewerb - den Tauberfranken-Cup - ins Leben gerufen. Die Fränkischen Nachrichten sind Medienpartner und berichteten bereits vor wenigen Wochen exklusiv. Ausgesprochenes Ziel der Initiatoren ist es, der... [mehr]

Boxberg

  • Streuobstpflegetage: Beim offiziellen Start war Südwest-Fernsehen zu Gast

    Main-Tauber-Kreis. Die Streuobstpflegetage finden derzeit zum fünften Mal statt. Erneut sollen möglichst viele Streuobstbäume einen Pflegeschnitt erhalten, um die landschaftsprägenden Streuobstwiesen zu erhalten. Landrat Reinhard Frank ist wieder Schirmherr. Zur offiziellen Eröffnung in Uiffingen machten sich trotz schlechter Wetterbedingungen acht tatkräftige... [mehr]

  • Wasser und Abwasser: Gebührensenkungen und -erhöhungen

    "Es geht sich null auf null aus"

    Paul v. Brandenstein Königheim. Schon bei seiner Ansprache anlässlich des traditionellen Neujahrsempfanges der Gemeinde Königheim hatte Bürgermeister Ewald Wolpert angekündigt, dass die Bürger keine "kommunalen Gebührenerhöhungen" im Haushaltsjahr 2009 zu erwarten haben (wir berichteten). Für den Wasser- und Abwasserbereich als Ganzes trifft dies sicherlich... [mehr]

  • Aktion "Saubere Landschaft"

    Gamburg. "Saubere Landschaft" hieß es am Samstag rund um Gamburg. Die Aktion wurde von freiwilligen Helfern, einigen Kindern und von Mitgliedern des Heimatvereins durchgeführt. Dabei sind wieder einige Säcke Müll und Unrat von den öffentlichen Plätzen und den Straßenrändern aufgelesen worden. Neben den schon üblichen Altreifen und Plastikbehältern ist... [mehr]

  • Gemeinderat: Bebauungsplan aufgestellt

    Bauplätze für Angeltürn

    Boxberg. Infrastrukturelle Maßnahmen standen im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung im Boxberger Rathaus. Da im kleinsten Boxberger Stadtteil Angeltürn für Bauwillige keine Bauplätze zur Verfügung stehen, fasste der Gemeinderat einen Aufstellungsbeschluss für das Baugebiet "Äußeres Tal". Entsprechend der Größe des Stadtteils gibt es ein kleines Wohngebiet,... [mehr]

  • Weinkulturland Taubertal: Startschuss ins vierte Jahr fällt am Freitag, 27. März

    Hochkarätige Themenweinproben

    Main-Tauber-Kreis. Die Reihe "Weinkulturland Taubertal" bereichert im vierten Jahr mit hochkarätigen Themenweinproben im Kloster Bronnbach die Weinkarte des Taubertals. Auftakt der Veranstaltungen ist am Freitag, 27. März, um 18.30 Uhr mit "Wein und Schokolade" im Bernhardsaal. Der Weinanbau prägt das Taubertal. Die drei Weinanbaugebiete Württemberg, Baden und... [mehr]

  • Keltisches mit "Aisleng"

    Berolzheim. Irish und Scottish Folk ist am Samstag, 14. März, im Jugendtreff Berolzheim zuhören. Wo "Aisleng" spielt, ist die Stimmung ausgelassen und die Tanzflächen sind voll. Alle wollen die Stimmung dieser wunderbaren Interpretationen irischen und schottischen Liedgutes genießen. Aisleng versteht es, mit sehr viel Abwechslung und zum Teil filigraner... [mehr]

  • Bei der Musikschule

    Nachwuchs zeigte sein Können

    Werbach. Für die Musikschule Werbach fand der Tag der Nachwuchsgruppen statt. Angefangen von der Musikalischen Früherziehung über die Klassen der Blockflöten, dem Kinderchor "Die Werbacher Chormäuse" und die Bläserklasse wurde ein breites und gleichzeitig unterhaltsames Programm präsentiert. Anja Schultes und Bärbel Mitsch hatten bei der Vielzahl von Kindern... [mehr]

  • Jugendbegegnungsmaßnahme: Gruppe der Badischen Sportjugend aus dem Main-Tauber-Kreis war in Finnland unterwegs

    Neue Strukturen in der Partnerregion

    Main-Tauber-Kreis. Acht Tage war eine zehnköpfige Jugendgruppe aus dem Main-Tauber-Kreis in Finnland unterwegs, um dort im Rahmen einer Internationalen Jugendbegegnungsmaßnahme Land und Leute kennenzulernen. Initiiert wurde diese Fahrt nach Kalvola/Iittala in Finnland von der Sportjugend im Main-Tauber-Kreis. Gefördert wurde die Maßnahme durch den... [mehr]

  • DLRG: Jugendversammlung mit Neuwahlen

    Neues Führungsteam wurde installiert

    Königheim. Die DLRG Jugend Königheim blickte bei der Jugendversammlung auf das letzte Jahr zurück. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 16 selbst organisierte Freizeitveranstaltungen, 33 Schwimmstunden und 28 Anfängerschwimmstunden durchgeführt. Außerdem nahm die Jugend 25 weitere Termine wie Lehrgänge und Sitzungen wahr. Im Folgenden werden einige Aktivitäten... [mehr]

  • Besuch: Stippvisite der Heeresflieger beim Landrat

    Seite an Seite gefochten

    Main-Tauber-Kreis. Landrat Reinhard Frank hat eine rund 30-köpfige Abordnung der Heeresflieger aus Niederstetten unter der Leitung von Oberst Werner Hellinger empfangen. In seiner Eigenschaft als ehrenamtlicher "Tauberfränkischer Kommandeur", zu dem Frank im November 2008 gewählt worden ist, hatte er ein interessantes Programm zusammengestellt. Zunächst stellte... [mehr]

  • Sportverein: Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen Regularien und Ehrungen / Spende vom TSV Dittwar

    Sportheimbau war das dominierende Thema

    Königheim. Der SV Königheim blickte bei der Jahreshauptversammlung im Pfarrsaal auf zahlreiche Aktivitäten zurück. Das beherrschende Thema war der Sportheimbau. Zudem musste wegen der Sanierung der Turnhalle ein umfangreiches Krisenmanagement betrieben werden, damit der Turnbetrieb einigermaßen ablaufen konnte. Weiter wurden langjährige Mitgleider geehrt,... [mehr]

  • Grundschule: Sporttag im Dorfgemeinschaftshaus

    Tierisch viel Bewegungsfreude

    Gissigheim. Die Grundschule Gissigheim veranstaltete einen Sporttag unter dem Motto "Karneval der Tiere" im Dorfgemeinschaftshaus. Der Tag wurde von den Lehrern mit viel Engagement durchgeführt. Als Kerngedanke bei diesem "tierischen Wettkampf" stand die Vermittlung von Bewegungsfreude und Teamgeist im Vordergrund, denn es wurde in altersgemischten Gruppen... [mehr]

  • Unfallflüchtige ermittelt

    Eubigheim/Lauda. Offenbar nicht breit genug war die Fahrbahn der Kreisstraße 2835 zwischen Eubigheim und Buch für einen Lastwagenfahrer am Montag gegen 8.30 Uhr. Beim Passieren eines Sattelzuges, der extra am rechten Fahrbahnrand gehalten hatte, streifte er dessen Außenspiegel. Ohne anzuhalten machte sich der Fahrer, trotz eines Schadens von etwa 500 Euro, aus dem... [mehr]

  • Reservistenkameradschaft: Gewöhnungsmarsch fand statt

    Vier Stationen gemeistert

    Assamstadt. Die Reservistenkameradschaft Assamstadt führten ihren Gewöhnungsmarsch durch. Nachdem die vergangenen Jahre die Strecke immer rund um Assamstadt verlief, entschloss man sich dieses Mal, die Strecke in "unbekanntes Gelände" zu verlegen. Insgesamt 24 Teilnehmer wirkten bei der vereins-internen Veranstaltung mit. Es wurden vier Mannschaften gebildet. Die... [mehr]

Buchen

  • Initiative für den Erhalt der Postfiliale gibt nicht auf: Irmgard Hebenstreit übergab 1647 Unterschriften an Wolfgang Englert / Nach wie vor fehlt ein Partner

    "Die Post geht auch künftig in Buchen ab"

    Buchen. Stolze 1647 Unterschriften für den Erhalt der Post am jetzigen Standort übergab Irmgard Hebenstreit gestern Nachmittag an Wolfgang Englert, den Regionalen Politikbeauftragen der Deutschen Post in Baden-Württemberg. Irmgard Hebenstreit lächelt freundlich, aber sie ist und bleibt streitbar: "Kampflos soll man nicht aufgeben", betont sie, auch wenn sie... [mehr]

  • FN-Jugendprojekt Mit mehreren tausend Euro können Jugendliche einen kleinen Traum wahr werden lassen / Schüler der Abt-Bessel-Realschule haben tolle Vorschläge

    "Du schaust schon so begeistert"

    Buchen. "Das passiert ja nicht so oft, dass man 10 000 Euro für eine gute Idee bekommt", war ein Schüler der Buchener Abt-Bessel-Realschule gestern nach der Vorstellung des FN-Jugendprojektes begeistert. Mit diesem Projekt wollen die Fränkischen Nachrichten in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung (LpB), der Stadt Buchen sowie den Sponsoren... [mehr]

  • Ortsgruppe Waldhausen zog Bilanz: Hermann-Josef Schellig im Amt des Vorsitzenden bestätigt / Schwimmausbildung für Kinder

    DLRG zeigt stets vorbildlichen Einsatz

    Waldhausen. Einen zügigen und harmonischen Verlauf nahm die Jahreshauptsammlung der DLRG-Ortsgruppe im Gasthaus "Goldener Stern", zu der Gruppenleiter Hermann-Josef Schellig zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßte. Nach dem Totengedenken folgten die Jahresberichte des Vorsitzenden und des Schriftführers, beide vorgetragen vom Gruppenleiter Hermann-Josef... [mehr]

  • Kapelle auf dem Bubenrath gehört nun Rinschheim: Schenkung durch Pfarrer Alfons Bechtold an die Heimatgemeinde

    Ein Ort der Ruhe und der Besinnung

    Rinschheim. Die in den Jahren 1980/81 von Pfarrer Alfons Bechtold unter Mithilfe seiner Geschwister erbaute Kapelle auf dem Bubenrath wurde von dem bisherigen Besitzer seiner Heimatgemeinde per Schenkung überschrieben. Dies war allerdings erst möglich, nachdem nicht unerhebliche Auflagen der Erzdiözese Freiburg von Pfarrer Bechtold erfüllt wurden. Pfarrer... [mehr]

  • Generalversammlung der Musikkapelle Eberstadt: Viele Auftritte

    Einsatz für Dorfgemeinschaft

    Eberstadt. Welcher Verein hat einen Musiker der schon seit 60 Jahren aktiv Musik spielt? Bei der Musikkapelle Eberstadt ist das Rudolf Häfner, der beim Weihnachtskonzert für diese besondere Leistung geehrt wurde.An Ehrung erinnertAn diese Ehrung erinnerte der Vorsitzende Bernd Fritschle am Samstag im Bürgersaal Eberstadt bei der Generalversammlung. Besonders lobte... [mehr]

  • Erlebnisreiche Waldtage

    Buchen. Unter dem Motto "Raus in den Wald" startete die erste gruppenübergreifende Waldwoche des Evangelischen Kindergartens "Regenbogen". Etwa 30 Kinder, darunter auch Kinder aus der Kleinkindgruppe waren mit ihren Erzieherinnen, einigen interessierten Eltern und natürlich ihrem Waldzwerg Purzel unterwegs. Das "Waldsofa" in der Nähe der "Arnberghütte" war der... [mehr]

  • Verdacht auf schweren Bandendiebstahl: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren gegen sechs Männer ein

    Ermittlungsgruppe klärte 74 Straftaten auf

    Buchen/Walldürn. Ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Bandendiebstahls wurde von der Staatsanwaltschaft Mosbach gegen sechs im Bereich Buchen/Walldürn/Hardheim wohnende Männer im Alter von jetzt 17 bis 34 Jahren, eingeleitet, nachdem es der Polizei Ende letzten Jahres gelungen war, zwei 16 und 20 Jahre alte Männer nach einem kurz zuvor in Walldürn begangen... [mehr]

  • Grips-AG begeistert

    Faszination Technik hautnah erlebt

    Bödigheim/Waldhausen. "Müssen wir schon gehen?" Die drei Stunden an einem Nachmittag im TEK-Point Neckarsulm waren für die Kinder der Grips-AG der Grundschule Bödigheim-Waldhausen wie im Flug vergangen und die schlimmsten Momente des Tages waren mit Sicherheit die, als die selbst konstruierten und programmierten Fahrzeuge wieder demontiert und in die Baukästen... [mehr]

  • Ehrung: Willy Lindenmaiers Engagement gewürdigt

    Höchste Auszeichnung

    Waldhausen. Bei der Jahreshauptversammlung der DLRG-Ortsgruppe wurde auf eigenen Wunsch der Ehrenvorsitze und bisherige Schriftführer Willy Lindenmaier seitens der Bezirks Frankenland und der eigenen Ortsgruppe offiziell verabschiedet. Ehrende Worte für seine langjährige Tätigkeit als Vorsitzender und Schriftführer gab es seitens des Vorsitzenden Hermann-Josef... [mehr]

  • Langjährige Mitglieder geehrt

    Waldhausen. Bei der Informationsversammlung der Volksbank Franken am Montag im Sportheim in Waldhausen, wurden folgende Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt: Wilhelm Ballweg, Rudolf Egenberger, Mathias Grimm, Klaus Reimold, Theo Schauder, Wilhelm Schmitt für 40-jährige Mitgliedschaft sowie Alfred Zügner für 50-jährige Mitgliedschaft. Ferner auf dem... [mehr]

  • Premiere in Istanbul: Hoffmann+Krippner auf der Fachmesse WIN

    Neue Technologien gezeigt

    Buchen. Die Hoffmann+Krippner GmbH aus Buchen präsentierte sich erstmals auf der internationalen Fachmesse WIN (World of Industrie) Otomasyon in der Türkei. Die in Istanbul ausgetragene Fachmesse für Automatisierungstechnik ist der zentrale Treffpunkt für die türkische Industrie.Internationales PublikumDas durchaus international ausgerichtete Fachpublikum war... [mehr]

  • OWK wanderte zum Prinzenstein

    Buchen. Eine stattliche Anzahl Wanderfreunde des OWK Buchen einschließlich einiger Gäste fand sich am vergangenen Sonntag, gut gerüstet gegen Regen und Wind, zu der von Anton Kemkemer geführten Halbtagswanderung mit Besichtigung eines modernen Milchviehbetriebes auf dem Musterplatz ein. Oberneudorf, über dessen wechselvollen Herrschaftsverhältnisse in den... [mehr]

  • Politischer Frühschoppen

    Hettigenbeuern. Der Kandidat für die Bundestagswahl, Alois Gerig, machte am vergangenen Wochenende in Hettigenbeuern Station, um sich bei Bürgergesprächen persönlich vorzustellen und über die Gestaltung der Zukunft zu diskutieren. Der Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes Hettigenbeuern, Günther Müller, begrüßte viele Ehrengäste. Alois Gerig aus Höpfingen... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Altenwerk Lauda: Nachmittag im Schönstattzentrum Mariengart

    Aufschlussreiche Besinnung

    Lauda. Knapp 50 Teilnehmer hieß die Vorsitzende des Katholischen Altenwerkes von Lauda, Anni Hofmann, darunter auch Teilnehmer von Oberlauda und Heckfeld bereits auf der Hinfahrt zum Schönstattzentrum Mariengart in Waldstetten willkommen heißen. Dort gestaltete Schwester Traute in sehr ansprechender Weise den Besinnungsnachmittag. So betrachteten zum Schluss alle... [mehr]

  • Während der Deutschland-Tournee: Rudi Wartha blättert in seinem persönlichen Tour-Tagebuch

    Dialyse zwischen Konzerten

    Lauda. Für Rudi Wartha war es eine große Ehre. Bei der letzten Deutschland-Tournee "Stark wie zwei" im Herbst letzten Jahres durfte der Laudaer allabendlich mit Udo Lindenberg auf der Bühne rocken. "Das ist ein irre Gefühl, wenn Du da oben vor teilweise rund 15 000 Fans stehst", beschreibt der 40-Jährige seine Gefühle. Doch für den Laudaer sind solche... [mehr]

  • Rockstar unterstützt morgigen Weltnierentag: Musiker überreicht in Hamburg seinem Laudaer Freund Rudi Wartha ein Bild zur Versteigerung bei eBay

    Ein echter Lindenberg fürs Heim

    Thomas Schreiner Lauda/Bad Mergentheim/Hamburg. Der Weltnierentag am morgigen Donnerstag hat mit dem Rockstar Udo Lindenberg einen prominenten Unterstützer gefunden: Der Musiker hat der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) nämlich ein Bild geschenkt, das zurzeit im Online-Auktionshaus eBay öffentlich versteigert wird. Udo Lindenberg hat das von ihm... [mehr]

  • Hohenloher Lebensgefühl

    Beckstein. Die Mundart-Band "Annaweech" aus Hohenlohe gastiert am Mittwoch, 1. April, im Becksteiner Winzersaal. In ihrem Programm "Lieaderlich, iwwerzwerch un´meh..." präsentieren die fünf Musiker aus dem Kochertal Hohenloher Lebensgefühl, ausgedrückt in launigen, fröhlichen, aber auch nachdenklich-ironischen Mundarttexten, das Ganze verpackt in verschiedenen... [mehr]

  • DLRG Förderverein: Jahreshauptversammlung mit Bilanz

    Mehr Unterstützung durch mehr Mitglieder

    Königshofen. Der Förderverein der DLRG Königshofen hat auch für das vergangene Jahr eine positive Bilanz gezogen. Nach der Neuwahl im vergangenen Jahr und der Übernahme des Vorsitzes durch Jochen Spiller konnten weitere Mitglieder als Förderer hinzugewonnen werden. In seiner ersten Jahreshauptversammlung als 1. Vorsitzender freute sich Jochen Spiller über neu... [mehr]

  • Zu spät gebremst

    Lauda-Königshofen. Zu spät reagierte eine 44-jährige Audi-Fahrerin am Montag kurz vor 10 Uhr an der Ampelanlage am Laudaer Dreieck. Sie konnte ihren Wagen nicht mehr zum Stillstand bringen und fuhr auf ihren stehenden Vordermann auf. Schaden: 3000 Euro.

Leserbriefe überregional

  • Leserbrief: Bahn AG setzt lieber auf Automaten statt auf Personal

    Leistung wird nicht belohnt

    Eine Informationsveranstaltung der Seniorenunion fand vor kurzem am Bahnsteig in Bad Mergentheim statt. Dort erklärte ein Mitarbeiter der Westfrankenbahn den Senioren wie der Fahrkarten-Automat funktioniert. . . Senioren lernen dazu, das ist immer gut. Es kommt aber darauf an, was man lernt. Müssen aber Senioren lernen, wie man einen Bahn-Fahrkarten-Automaten... [mehr]

  • Leserbrief: Zum Thema Ärzteproteste wegen Honorarkürzungen / Polittalk bei Anne Will

    Tolle Sendung der ARD-Profis . . .

    Ich bin Hausarzt und am 23. Dezember hat man mir mitgeteilt, dass man mein Honorar ab Januar um ein Drittel kürzen will. Wie ich meine Helferinnen oder die Praxismiete weiter bezahlen soll, hat man mir nicht erklärt. Und auch nicht, wo die vielen Millionen geblieben sind, die in das Gesundheitswesen zur Unterstützung der niedergelassenen Ärzte geflossen sein... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Schießen: Bezirksliga Hohenlohe Luftpistole

    Eckartshausen liegt am Ende vorn

    Nach einer spannenden Wettkampfrunde, nach der am Ende zwei Mannschaften auf den beiden ersten Plätzen standen, die bei Halbzeit noch nicht an die Meisterschaft bzw. Vizemeisterschaft dachten, sicherten sich Eckartshausen 2 die Meisterschaft und Igersheim 1 die Vizemeisterschaft der Luftpistolen Bezirksliga Hohenlohe.Auf Rang fünfDenn nach dem vierten Wettkampf lag... [mehr]

  • Geräteturnen, weiblich: Ligawettkampf Bezirksliga

    Einen schlechten Rundenstart erwischt

    Einen wirklich schlechten Ligarunden-Start hat die dritte Mannschaft der Geräteturnerinnen der KTV Hohenlohe erwischt. Sie musste in Wetzgau gegen die vermutlich stärkste Mannschaft und somit den Aufstiegsfavoriten der Liga antreten. Im Gegensatz zum letzten Jahr ist die KTV III eine fast neue Mannschaft, da sie vier Abgänge von Leistungsträgerinnen und nun auch... [mehr]

  • Tischtennis: Bezirksklasse Ost

    Elpersheim daheim weiter ungeschlagen

    In einem wichtigen Verbandsspiel in der Tischtennis-Bezirksklasse Ost schlug der SV Elpersheim den Tabellenvierten aus Satteldorf überraschend klar mit 9:1. Durch die 6:9-Niederlage im Vorrundenspiel waren die Taubertäler gewarnt und gingen entsprechend angespannt in die Auseinandersetzung. Das Elpersheimer Anfangsdoppel Kilian/Betz verlor knapp im fünften Satz... [mehr]

  • Tennis: "Jugend trainiert für Olympia" / Elpersheim und Assamstadt im Finale dabei

    Erfolgreiche Premiere gefeiert

    Spannende Spiele mit engem Ausgang und erstklassigen Kindertennissport wurde im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" bei den Kleinfeldbezirksmeisterschaften geboten. Sie wurden zum ersten Mal in den Schulsporthallen in Igersheim ausgetragen. Der Rektor der Johann-Adam-Möhler-Schule, Rainer Iwanski, freute sich über das zahlreiche Kommen der Kinder, Eltern und... [mehr]

  • Leichtathletik: Siebter Elpersheimer Pfingstlauf

    Erstmals mit Nordic-Walking

    Unter der Schirmherrschaft des Weikersheimer Stadtoberhaupts Klaus Kornberger veranstaltet der Sportverein Elpersheim am Sonntag, 31. Mai, seinen siebten Elpersheimer Pfingstlauf um den "Energiezentrum-Cup". Angespornt von der aufmunternden Resonanz aus dem letzten Jahr, als immerhin 420 Läufer dem Aufruf gefolgt waren, gehen die Organisatoren auch in diesem Jahr... [mehr]

  • Kegeln: Die Einzelresultate des Wochenendes

    Herrmann schafft hervorragende 924 Holz

    Nachfolgend ein Blick auf die Einzelresultate des Wochenendes in den Kegelklassen mit Beteiligung der Teams aus der Region: Regionalliga Ostalb/Hohenlohe Herren: ESV Crailsheim 5191 Holz: S. Theimer 858, R. Kohr 906, M. Schunk 848, J. Hager 882, K. Warth 849, S. Lehr 848, KC Straßdorf 4902: H. Schweitzer 841, F. D'annunzio 818, H. Sommer 739, D. Schweitzer-Müller... [mehr]

  • Kunstturnen: Damen-Oberliga

    KTV II verliert in der Fremde recht knapp

    Zum ersten Wettkampf der Saison trat die Oberligadamenmannschaft der KTV Hohenlohe II beim VfL Kirchheim an. Nach dem ersten Gerät, dem Sprung, sah der amtierende Teamchef Ralf Weigel die KTV schon klar in Führung, zumal Tochter Josephin ihren neu erlernten Tsukahara, sehr zur Freude ihrer Mannschaftskameraden, sicher in den Stand brachte. Auch Tina Wurster... [mehr]

  • Fußball: Bezirksjugendleiter hielten Hauptversammlung ab

    Um jeden Nachwuchskicker werben

    Mit halbstündiger Verspätung eröffnete Bezirksjugendleiter Helmut Deeg die alle drei Jahre stattfindende Hauptversammlung der Bezirksjugendleiter in Satteldorf. Grund war ein Stau auf der Autobahn. Deswegen konnten einige Vereinsmitarbeiter sowie Gastredner Heinz Busch vom Württembergischen Fußballverband (WFV) nicht rechtzeitig vor Ort sein. Nun schon seit 17... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Sitzung des Tennissportkreises: Aktuelle Themen vorgestellt

    112 Mannschaften spielen in Verbandsrunde

    Zur Sitzung des Tennissportkreises Buchen fanden sich alle Vereinsvertreter im Clubhaus des TC Adelsheim ein. Einen Rückblick auf die Tennissaison 2008 gab Tenniskreisfachwart Michael Braun. Von den 21 Tennisvereinen die an der Sommerrunde des Badischen Tennisverbandes teilnahmen, konnten insgesamt 14 Teams die Meisterschaft und zugleich den Aufstieg in die nächste... [mehr]

  • Basketball: Gute Leistungen des TSV Buchen gegen Wiesloch

    Am Ende fehlte das Glück

    Nicht nur die Unparteiischen, sondern auch die Skyhookers boten am vergangenen Sonntag eine gute Leistung in einem flotten Basketballspiel. Der Gegner war kein geringerer als der Tabellenzweite aus Wiesloch. Aber wer dachte, dass sich die junge Truppe von Coach Mika Mashur einfach so überrennen ließ, hatte weit gefehlt. Eine sehr konzentrierte Leistung im ersten... [mehr]

  • Handball

    Walldürn schafft den Klassenerhalt

    Nach dem Sieg gegen Beilstein 3 mit 27:18 am Wochenende haben die Handballer der Sportgemeinde Walldürn ihr Saisonziel erreicht und spielen auch in der nächsten Runde in der Kreisliga A des Bezirk Heilbronn-Franken. Am Freitag dürfen sich die Walldürner Handballer nun im Kreispokal auf den Badenligisten die HG Königshofen/Sachsenflur freuen. Anpfiff ist um 20... [mehr]

  • Fußball, AH-Hallenturnier in Rosenberg: Teams boten spannende Spiele

    Walldürner Eintracht holte den Pokal

    Die AH des TSV Rosenberg veranstaltete in der Sporthalle ihr traditionelles AH-Turnier um den von Getrag-Werkleiter Eduard Sinkowitz getifteten Wanderpokal, an dem neun AH-Mannschaften teilnahmen.Hervorragende FußballkostEs wurde wieder eine hervorragende "Fußballkost" geboten. In diesem Jahr durfte den Pokal die Mannschaft der Eintracht Walldürn entgegennehmen,... [mehr]

  • Schach: Reserve des BG Buchen war erfolgreich

    Zweite Mannschaft auf Landesligakurs

    Am siebten Spieltag der Schach-Verbandsrunde landete die zweite Mannschaft des Schachclubs BG Buchen in der Bereichsklasse Heidelberg/Odenwald beim Schlusslicht SC Mosbach II einen knappen und letztendlichen glücklichen 4,5:3,5-Erfolg. Damit behalten die Buchener den zweiten Tabellenplatz hinter dem SK Dielheim, welcher zum Aufstieg in die Landesliga... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Auszeichnung: Statistisches Landesamt ehrte Sachverständige für langjährige Mitarbeit

    50 Jahre ehrenamtlich als Berichterstatter tätig

    Neckar-Odenwald-Kreis. Traditionell ehrt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg seine Sachverständigen, soweit sie auf eine 25-, 40- oder gar 50-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als landwirtschaftliche Berichterstatter über Wachstumsstand und Ernte von landwirtschaftlichen Feldfrüchten, Obst, Gemüse und Wein zurückblicken können. In einer kleinen... [mehr]

  • Besondere Wanderung

    Auf Zeitreise gehen

    Mudau. "Einst besessen - heute vergessen": Unter diesem Titel kann man in Mudau auf eine regionale kulturgeschichtliche Zeitreise gehen. Am Sonntag, 22. März, führt um 13 Uhr eine Fußwanderung vom Reisenbacher Grund zu den Resten des verschwundenen Ferdinandsdorf. Auf dem Wege gibt es einiges über alte Straßen, Mühlen, Räuber, Jagd und Wilderer der Gegend,... [mehr]

  • Naturheilverein Mosbach und Umgebung: Jahresprogramm liegt vor

    Barfuß über glühende Kohlen gehen

    Mosbach. Mit neuer Inspiration hat der Naturheilverein Mosbach und Umgebung ein attraktives Jahresprogramm zusammengestellt. Neu ist, dass die Vortragsveranstaltungen in der Alten Mälzerei in Mosbach stattfinden. Ein besonderer Höhepunkt wird der Feuerlauf am 1. Mai. Das Feuerlaufen ist Jahrtausende alt und wurde in den verschiedensten Kulturen als Element der... [mehr]

  • MSC Schefflenz: Ehrungen für langjährige Mitglieder sowie Neuwahlen

    Bernd Körber verabschiedet

    Schefflenz. Bei der Jahreshauptversammlung des ADAC Motorsportclub Schefflenz hob Vorsitzender Rüdiger Eberle in seinem Rückblick die eigenen Veranstaltungen - darunter das ADAC-Fahrradturnier, die Deutsche Jugend Motocrossmeisterschaft und das German Cross-Country-Final - sowie die Erfolge der MSC-Aktiven hervor. Bürgermeister Rainer Houck würdigte den MSC für... [mehr]

  • Mehrgenerationenhaus Mosbach: Halbjahresprogramm

    Elternakademie aktiv

    Mosbach. "Wir wollen mit der Elternakademie Väter und Mütter professionell bei der Erziehung der Kinder durch alle Lebenslagen begleiten", so die stellvertretende Vorsitzende des Mehrgenerationenhaus Mosbach, Gabriele König, bei der Präsentation des Halbjahresprogramms der Elternakademie. Mit dem Motto "Von der Schwangerschaft bis zur Pubertät" bietet das... [mehr]

  • Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr: Stets zur Unterstützung der Jugendabteilung bereit

    Feldbetten an die Jugendlichen übergeben

    Donebach. "Der historische Ortskalender, der jährlich über die Mudauer Gemeinde Donebach veröffentlicht und verkauft wird, ist neben den Mitgliedsbeiträgen die finanzielle Grundlage des Vereins, der vornehmlich die Jugendwehr Donebach/Mörschenhardt unterstützt", so der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Donebach, Franz... [mehr]

  • Gemeinderat Mudau tagte: Über aktuellen Stand der Sanierung des "Krone"-Areals informiert / Bauarbeiten vergeben / Antrag zur Aufforstung

    Friedhofsmauer in Steinbach wird saniert

    Mudau. Die Friedhofsmauer entlang der Straße "Mühltal" im Mudauer Ortsteil Steinbach wird saniert. Dies beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung unter der Leitung von Bürgermeister Dr. Norbert Rippberger und beauftragte gleichzeitig die Verwaltung mit der Ausschreibung der Bauarbeiten. Die dauerhafte Beseitigung der Mängel ist nach Meinung der Planer vom... [mehr]

  • Generalversammlung der "Feelings": Mit Entwicklung der jungen Chorgruppe zufrieden

    Gute Zusammenarbeit zwischen den Chören

    LIMBACH. Die Zusammenarbeit der Chorgruppe "Feelings" mit dem MGV Sängerbund 1871 Limbach funktioniert ausgezeichnet. Das verdeutlichte die Vorsitzende Irene Radloff zur Freude der MGV-Vorsitzenden Linus Throm im Rahmen der Generalversammlung des Chores. In ihrem Rückblick nannte Radloff eine Vielzahl an Höhepunkte des zurückliegenden Vereinsjahres. Am... [mehr]

  • Volleyball

    Höpfingen landet auf Platz Zwei

    In Höpfingen fand Sonntag der Volleyball Bezirkspokal Rhein-Neckar der weiblichen B-Jugend statt. Die teilnehmenden Mannschaften erspielten in der Vorrunde folgende Ergebnisse: TSG HD-Rohrbach - KuSG Leimen 1:2, TSG HD-Rohrbach - TSG Wiesloch 2:1, TSG Wiesloch - KuSG Leimen 0:2, SG Hohensachsen - TSG HD-Rohrbach 0:2, SG Hohensachsen - TSG Wiesloch 0:2, SG... [mehr]

  • Weißer Sonntag: Zwei Termine in Höpfingen und Waldstetten

    Kommunionkinder

    Höpfingen. In der Pfarrgemeinde St. Ägidius Höpfingen feiern am Weißen Sonntag, 19. April, folgende Jungen und Mädchen ihre Erstkommunion: Vanessa Berberich, Hardheimer Straße 33; Jannika Böhrer, Raiffeisenstraße 9; Lea Eisenhauer, Hardheimer Straße 18; Talina Enders, Am Rank 1; Tabea Gaukel, Eckwald 2 A; Pascal Häfner, Am Leutschenberg 12; Julia Hefner,... [mehr]

  • Franziskanische Gemeinschaft: Einkehrtag in Hardheim

    Neuordnung des Dritten Ordens ist im Gespräch

    Hardheim. Ein Höhepunkt im Leben der Angehörigen der Franziskanischen Gemeinschaft ist der alljährliche Einkehrtag, zu dem sich die Terziaren im Hardheimer Pfarrheim aus der ganzen Region Odenwald-Tauber treffen. Zum diesjährigen Treffen war neben dem Referenten Pater Sebastian Fußer aus Walldürn auch der Guardin und Leiter des Kapuzinerklosters in Zell am... [mehr]

  • Turn- und Sport-Gemeinschaft Reisenbach/Mudau: Jugendabteilung zog Bilanz

    Rückblick auf sportlich erfolgreiches Jahr

    Reisenbach. Als anerkannter Bestandteil der Turn- und Sport-Gemeinschaft Reisenbach/Mudau blickt die Jugendabteilung auf ein ereignisreiches und auch erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Deutlich wurde dies im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung. Dazu begrüßte Christine Förtig namens des Jugendvorstands auch den Vorsitzenden des Hauptvereins,... [mehr]

  • CDU besichtigte Firma Kuhn in Höpfingen: Verlässlicher Partner für Kommunen / Innovative Heizsysteme

    Spezialist für Wasser- und Haustechnik

    Höpfingen. Zu einer Betriebsbesichtigung trafen sich die Mitglieder und Kandidaten der Fraktion der CDU-Bürgerliste im Gemeinderat sowie die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Höpfingen in der Firma Kuhn. Geschäftsführer Michael Kuhn ist nicht nur jahrelanges Mitglied der CDU-Bürgerliste sondern auch stellvertretender Bürgermeister von Höpfingen. Zu Beginn... [mehr]

  • Landfrauen blickten zurück: Ein reger Mudauer Verein

    Vertrauen zum Vorstand

    Mudau. Auf ein reges Vereinsjahr blickten die Landfrauen Mudau zurück. Die Vorsitzende Gisela Scheuermann eröffnete die Jahreshauptversammlung, in der die vielfältigen Aktivitäten verdeutlicht wurde. Der Landfrauenverein Mudau besteht seit 18 Jahren, in denen 167 Veranstaltungen organisiert an denen über 9000 Teilnehmer begrüßt wurden. Dies seien 55 Teilnehmer... [mehr]

  • Limbacher Gemeindewald: Lärchen zu Bestpreisen versteigert

    Wald trotzt Wirtschaftskrise

    Limbach/Scheringen. Urige dunkle Nadelmischwälder, dazwischen riesige Lärchen, überall natürlich entstandener Jungwuchs: So reizvoll präsentiert sich die "Scheringer Hard", einer der schönsten Distrikte des Limbacher Gemeindewaldes.Imposante LärchenInsbesondere die imposanten, knapp 200-jährigen Lärchen beeindrucken Waldbesucher und auch Forstleute immer... [mehr]

Niederstetten

  • Angelsportverein Niederstetten: Jahreshauptversammlung

    2008 war wieder viel los

    Niederstetten/Laudenbach. Die Jahreshauptversammlung des Angelsportvereins fand in Laudenbach statt. Der stellvertretende Vorsitzende, Wilfried Dres, begrüßte die Mitglieder, im Anschluss kam eine Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder. Es folgte der Bericht von Schriftführerin Tanja Modl über die verschiedenen Veranstaltungen 2008. Es wurde über die drei... [mehr]

  • Niederstetten: Reiter zogen Bilanz

    Abwechslungsreiches Vereinsjahr für den RVN

    Wermutshausen. Zur Hauptversammlung des Reit- und Fahrvereins trafen sich der Vorsitzende Stefan Mix und die Mitglieder in Wermutshausen. In seinem Bericht zählte Mix die 2008 abgehaltenen Aktivitäten auf. So berichtete er von Arbeitseinsätzen, diversen Prüfungen zum Reitabzeichen, Lehrgängen, der Teilnahme beim Herbstfest und dem Fahrertag. Erstmals durften am... [mehr]

  • Generalversammlung der Röttinger Feuerwehr: 78 Einsätze absolviert

    Deutlich mehr Jugendliche als Mitglieder erwünscht

    Röttingen. Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte die Freiwillig Feuerwehr Röttingen bei der gut besuchten Generalversammlung im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses zurück. Nach Angaben des Kommandanten Christian Lochner gab es 78 Einsätze, davon fielen alleine 46 auf die First Responder Truppe, 22 auf die technische Hilfeleistung, acht Brände und zwei... [mehr]

  • Anschluss an die Datenautobahn: Bürger befragten Bürger / Elpersheim erhält Anbindung

    DSL-Bedarf eindeutig geklärt

    Elpersheim. Im Abseits der Datenautobahn sehen einige Elpersheimer ihren Ort und starteten deshalb noch vor Weihnachten eine Umfrage, die den DSL-Bedarf unter den Mitbürgern klären sollte - die FN berichteten damals exklusiv. Inzwischen ist die Erhebung ausgewertet und zeigt eine deutliche Nachfrage. Von Bürgermeister Klaus Kornberger erfuhren die FN vergangene... [mehr]

  • Personenstandsrecht: Übergangsfrist bis 31. Dezember 2013 / Beamte wurden fortgebildet

    Einige Neuerungen in den Standesämtern

    Bad Mergentheim. Für die Standesbeamten in Deutschland hat am 1. Januar 2009 eine neue Zeitrechnung begonnen. Das neue Personenstandsrecht, das mit dem Jahreswechsel in Kraft getreten ist, bringt für die Standesämter eine Fülle von Änderungen in fachlicher vor allem aber auch in technischer Hinsicht: Innerhalb einer Übergangsfrist bis 31. Dezember 2013 werden... [mehr]

  • Weikersheim: Vortrag bei der Astronomischen Vereinigung

    Einsteins Theorien sichtbar gemacht

    Weikersheim. Die Astronomie ist die älteste existierende Wissenschaft, zugleich aber auch die modernste. So beschäftigten sich unter anderem Galileo Galilei und Johannes Kepler vor 400 Jahren intensiv mit der Himmelsbeobachtung und -erforschung, heute erreichen hochmoderne Raumsonden den Rand unseres Sonnensystems und liefern gestochen scharfe Fotos. Aus diesem... [mehr]

  • 21. März: "JB Junior & The Nervous Flames" in Niederstetten

    Erinnerung an James Brown

    Niederstetten. Zur besten Tanzmusik überhaupt zählt auf jeden Fall die Musik von James Brown. The Godfather of Soul, Soulbrother Number One, Mr. Dynamite James Brown ist, auch nach seinem Tod, einer der einflussreichsten afroamerikanischen Musiker in der Geschichte der populären Musik. "JB Junior & the Nervous Flames" zeigen die Quintessenz James Browns. Am... [mehr]

  • Laki-Pop-Chor: Konzert in Weikersheim

    Erstmals im Kirchenbezirk

    Weikersheim. Der Laki-Pop-Chor (Popchor der evangelischen Landeskirche in Württemberg) mit zur Zeit etwa 60 Sängerinnen und Sängern aus ganz Württemberg ist gerade auf seiner Konzerttour 2009 unter dem Motto "It's possible". Unter der Leitung von Hans-Martin Sauter, mit der Solistin Stefanie Neumann und der Live-Band kommen sie in diesem Jahr zum ersten Mal in... [mehr]

  • DSL: Finsterlohr ist drin im schnellen Datennetz / Lob und Freude

    Guter Anschluss ist Standortfaktor

    Inge Braune Finsterlohr. Es ist so weit: Finsterlohr ist dran am schnellen DSL 16 000. Die Zufahrt zur Datenautobahn ist eröffnet, am neuen Statussymbol der Ortschaft überreichte Bernhard Schöll von der Telekom Netzproduktion GmbH Bürgermeister Hartmut Holzwarth und Ortsvorsteher Fritz Danner symbolisch ein Stück Glasfaserkabel. Okay - noch ist das... [mehr]

  • Schwäbisch Hall: Jahresbericht der Polizei

    Höchste Aufklärungsquote in ganz Nordwürttemberg

    Schwäbisch Hall. Baden-Württemberg gehört seit Jahren zu den sichersten Ländern in Deutschland. Die Kriminalitätsbelastung liegt landesweit bei 5505 Straftaten pro 100 000 Einwohner. Mit einer Kriminalitätsbelastung von 4265 gehört der Landkreis Schwäbisch Hall nun schon traditionell zu einem der sichersten Landkreise in Baden-Württemberg. 8074 Straftaten... [mehr]

  • Schießen: Bezirksoberliga Hohenlohe Luftpistole

    Künzelsau krönt eine tolle Runde

    Mit dem 4:1 über Kupfer 1 am letzten Wettkampf der Luftpistolen Bezirksoberliga Hohenlohe krönte Künzelsau 1 eine tolle Wettkampfrunde. Mit blütenreiner Weste und 14:0 Punkten sicherte man sich neben der Meisterschaft auch die Relegation zur Landesliga.Absteiger stehen festAbsteigen müssen aus dieser Klasse im Übrigen Crailsheim 1 und Schwäbisch Hall 1, mit... [mehr]

  • Kurkonzert in der Wandelhalle

    Bad Mergentheim. Ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm bietet auch in diesem Jahr die Musikkapelle Kupprichhausen bei ihrem Kurkonzert am kommenden Sonntag, 15. März, um 15.30 Uhr in der Wandelhalle. Unter der Leitung von Dirigent Christoph Czysch präsentieren die Musiker aus dem Oberen Schüpfbachtal ein Repertoire von traditioneller und moderner... [mehr]

  • Sängerkranz Igersheim: Im Rahmen der Hauptversammlung Bilanz gezogen

    Männerstimmen werden dringend benötigt

    Igersheim. Sieht man einmal davon ab, dass der Sängerkranz Igersheim nach wie vor noch einige gestandene Männerstimmen gut gebrauchen könnte, beschloss die Hauptversammlung, die im D-Zug-Tempo über die Bühne ging, ein insgesamt sehr erfolgreiches Vereinsjahr, was für eine lockere und zuversichtliche Stimmung sorgte. Nachdem sich die Sänger mit dem Lied "Wenn... [mehr]

  • TSV-Tennisabteilung: Rückblick auf Erfolge / Sensation: Seniorenmannschaften in Württemberg-Liga

    Mit elf Teams in die Saison

    Weikersheim. Im Gasthof "Krone" konnte Karl-Heinz Moschüring, flankiert von den Mitgliedern der Abteilungsleitung, eine nicht allzu große Schar aktiver Mitglieder der Tennisabteilung, und Rosemarie Spitzley, Vorsitzende des Hauptvereins, zur Hauptversammlung begrüßen. In seinem Bericht zeigte er neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr Tendenzen,... [mehr]

  • Aub: Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr

    Mitglieder-Werbeaktion vorgesehen

    Aub. In Anwesenheit von Bürgermeister Robert Melber und Kreisbrandmeister Christian Neeser berichtete Uwe Weinmann, Vorsitzender des Auber Feuerwehrvereins und stellvertretender Kommandant, von einem ereignisreichen Jahr für die Auber Wehr. Neben einigen Brandeinsätzen musste die Wehr wiederholt zur technischen Hilfeleistungen ausrücken. 13 Feuerwehrleute... [mehr]

  • Modelleisenbahn zu bestaunen

    Röttingen. Im zweijährigen Turnus präsentiert der Modellsportclub Röttingen eine interessante Flugmodellschau. Erstmals wird diese durch die vereinseigene Eisenbahnanlage auf einer Fläche von rund 25 Quadratmetern ergänzt. Am Sonntag, 15. März, wird den Besuchern von 10 bis 18 Uhr in der Burghalle und in der alten Schule ein Querschnitt durch beide Sparten des... [mehr]

  • Weikersheim: Pfarrerin Eva Zähringer verstärkt Theologenteam

    Offen auf alle Menschen zugehen

    Weikersheim. Sie freut sich auf viele Gespräche mit Erwachsenen und Konfirmanden und die ökumenische Arbeit ist ihr wichtig. Die evangelische Kirchengemeinde Weikersheim begrüßte Pfarrerin z.A. Eva Zähringer jetzt in einem festlichen Gottesdienst. Im Pfarrhaus in Neubronn, wo die neue Seelsorgerin mit ihrem Mann gerade eben eingezogen war, wurde sie von der... [mehr]

  • TSV-Tennisabteilung: Toller Start ins neue Jahr

    Pascal Väth gewinnt ohne Satzverlust den TZF-Cup

    Weikersheim. Im unterfränkischen Hambach konnte Pascal Väth erneut einen tollen Erfolg verbuchen. Der Weikersheimer U14-Ranglistenspieler gewann gegen stärkste Konkurrenz ein vom Bayerischen Tennis Verband (BTV) veranstaltetes offenes Ranglistenturnier. Väth, zurzeit noch die Nummer 2699 der gesamtdeutschen Jugendrangliste und die aktuelle Nummer 44 in der... [mehr]

  • Caritas-Krankenhaus: Sonographie-Seminar

    Praktische Übungen zur Diagnostik

    Bad Mergentheim. Am Caritas Krankenhaus Bad Mergentheim findet am Freitag, 13., und Samstag, 14. März, erneut das traditionelle Sonographie-Seminar zur Ultraschalldiagnostik statt. Zu erwarten ist ein spannender, praktisch orientierter Freitagnachmittag und innovative interdisziplinäre Vorträge mit Diskussionen zu aktuellen Themen am Samstagvormittag. Neben einem... [mehr]

  • Aub: Sitzung des Stadtrats / Haushalt für 2009 beraten

    Pro-Kopf-Verschuldung recht niedrig

    Aub. Sehr schnell ging die Haushaltsberatung 2009 im Auber Stadtrat über die Bühne. Nachdem Kämmerer Uwe Hehn dem Gremium das Zahlenwerk vorgetragen hatte, fiel die Beschlussfassung ohne weitere Diskussion. Allerdings stimmten die drei Ratsmitglieder der Unabhängigen Wählergemeinschaft (UWG) gegen den vorgelegten Haushaltsplan. Der Haushaltsetat schrumpft im... [mehr]

  • WLB Esslingen: "Der Schimmelreiter" kommt ins Taubertal

    Storms letztes Werk in der Kurstadt zu bewundern

    Bad Mergentheim. Nach der Novelle von Theodor Storm "Der Schimmelreiter" hat die Württembergische Landesbühne eine Fassung für die Bühne erarbeitet. Die bekannteste Erzählung Storms und gleichzeitig sein letztes Werk wird am Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr in der Aula des Deutschorden-Gymnasium aufgeführt. Ein Reisender hat nachts, bei Unwetter, eine seltsame... [mehr]

  • Heimatverein Messklingenschlapp: Hauptversammlung

    Verein bewahrt Gemeindegeschichte

    Igersheim. Die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Messklingenschlapp Igersheim fand im Cafè Bamberger statt. Der Vorsitzende Georg Jetzinger durfte dazu auch den Bürgermeister Frank Menikheim begrüßen. In seinem Bericht über die geleistete Arbeit 2008 hob Georg Jetzinger das Engagement der Mitglieder für die Erhaltung der historischen Substanz besonders... [mehr]

  • Ausstellung: Karl-Ernst Sauer zeigt Ölgemälde und Kohlezeichnungen

    Von den Nibelungen inspiriert worden

    Röttingen. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Nibelungen auf ihrem Zug zur Etzelburg in Ungarn auch durch das Main- und Taubertal kamen, ist gering. Trotzdem hat dieser Gedanke den bekannten Schäftersheimer Maler Karl-Ernst Sauer inspiriert und veranlasst, unter dem Titel "Nibelungen Fries" eine Bildtafelserie mit zweimal zwölf Ölgemälden bzw. Kohlezeichnungen zu... [mehr]

  • CSU: Ortsgruppe Röttingen zog Bilanz

    Vorstandsmitglieder im Amt bestätigt

    Röttingen. Kontinuität wird bei der CSU-Ortsgruppe Röttingen groß geschrieben. Bei den Vorstandswahlen in den Frankenstuben wurden sämtliche Mitglieder meist einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Ortsvorstand bleibt Hans Hartmann, seine Stellvertreter sind Philipp Lang, Helmut Rütz und Anton Löber, Schriftführer Hans-Karl Rüger, Kassier Hermann Schaub,... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Schwierige Gespräche: Eine regionale Lösung muss erst noch gefunden werden

    "Der Schlachthof ist tot"

    Monika Schmidmeier Würzburg. Ob es gelingen wird, die Schlachtkapazitäten in der Region zu halten, die durch die angekündigte Aufgabe des Würzburger Schlachthofes durch die Betreiberfirma Südfleisch wegzufallen drohen, ist immer noch ungewiss: Landrat Eberhard Nuß und Oberbürgermeister Georg Rosenthal hatten zu diesem Zweck gestern Vertreter regionaler... [mehr]

  • Auto fing Feuer

    Kist. Auf der A3 bei Kist platzte am Montagnachmittag bei einem in Richtung Nürnberg fahrenden VW Polo der Motor. Dadurch fing der Pkw, der ein TBB-Überführungskennzeichen hatte, Feuer und brannte im Frontbereich vollständig aus. Mit Feuerlöschern hatten zuvor mehrere Verkehrsteilnehmer den Brand eindämmen und das Übergreifen auf das gesamte Auto verhindern... [mehr]

  • Gütliche Einigung: Jin Wang bekommt 105 000 Euro Abfindung / Fristlose Kündigung wird umgewandelt

    Dirigentenstreit nach langem Hickhack beigelegt

    Würzburg. Der Streit um die überraschende Entlassung des ehemaligen Würzburger Generalmusikdirektors Jin Wang ist nach monatelangem Hickhack beigelegt. Wie die Anwältin des 48 Jahre alten Dirigenten am gestrigen Dienstag mitteilte, haben sich Wang und die Stadt Würzburg gütlich geeinigt. Danach werde der gebürtige Chinese, der zwei Jahre am städtischen... [mehr]

  • Kontrolle auf der A 3

    Über fünf Kilo Rauschgift entdeckt

    Weibersbrunn. Bei einer Fahrzeugkontrolle haben Beamte der Verkehrspolizei Aschaffenburg-Hösbach am Samstagmittag auf der A 3 über fünf Kilogramm Rauschgift sichergestellt. Gegen den Fahrer wurde zwischenzeitlich Haftbefehl erlassen, so die Polizei gestern. Den Beamten war der Mercedes verdächtig vorgekommen, der um die Mittagszeit in Richtung Süden unterwegs... [mehr]

  • Autobahn 81: An der Anschlussstelle Boxberg sollen Bauarbeiten nun zügig abgeschlossen werden

    Verkehr soll Ende März normal fließen

    Harald Fingerhut Odenwald-Tauber. Die längste Zeit soll die Baumaßnahme rund um die Anschlussstelle Boxberg auf der A 81 gedauert haben. "Wir wollen bis Ende März fertig sein, so dass der Verkehr dann wieder normal fließen kann", teilte Günter Gartenmaier, der Leiter des Baureferates Nord im Regierungspräsidium Stuttgart, auf Anfrage der Fränkischen... [mehr]

Sport

  • Fußball: Martin Lanig mit "seinem" Saisonverlauf bisher zufrieden

    "Am liebsten im Zentrum"

    Michael Fürst Nach den ansprechenden Leistungen der letzten Wochen suchte man Martin Lanig vergangenen Samstag vergeblich in der Startaufstellung des VfB Stuttgart im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund. Der Grund: Der aus Königshofen stammende Fußballprofi hat sich den Arm angebrochen. "Ich bin im Training drauf gefallen", sagte Lanig gestern. Der 24-Jährige... [mehr]

  • Basketball: Würzburger machen es erstmals spannend

    Sieg in der Verlängerung

    Zur Begrüßung beglückwünschten die Landsberger Verantwortlichen und Spieler ihren Gast aus Würzburg mit feiner Geste. Für den frisch gebackenen Meister der Regionalliga gab es prickelnden Sekt. Am Ende des Spieles hätten die Heimerer Schulen Basket Landsberg diesen Sekt eigentlich selbst verdient gehabt, aber im Basketball kann es l nur einen Sieger geben und... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (BQG): Mehr als nur ein "Auffangbecken" für die Mitarbeiter, denen nun gekündigt wird

    80 Prozent der bisherigen Bezüge für die Dauer von bis zu zwölf Monaten

    Tauberbischofsheim. Einer der Eckpunkte des Interessenausgleichs und des Sozialplanes, die zwischen Weinig-Geschäftsleitung und -Betriebsrat geschlossen und vereinbart wurden, ist die Einrichtung einer Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft (BQG), die zum 1. April gegründet wird. Bei Eintritt in diese BQG erhalten die gekündigten Mitarbeiter die... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Gespann geriet ins Schleudern

    Main-Tauber-Kreis. Mit seinem Opel und einem mit einem Opel Vivaro beladenen Anhänger war ein 49-jähriger Autofahrer am Montagmittag auf der Bundesstraße 290 von Lauda in Richtung Tauberbischofsheim unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Anhänger ins Schleudern und kippte zur Seite. Das Gespann schleuderte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen... [mehr]

  • Beim Kunstverein

    Lesung mit Martenstein

    Tauberbischofsheim. Der "Zeit"-Kolumnist Harald Martenstein ist am Donnerstag, 19. März um 20 Uhr beim Kunstverein Tauberbischofsheim im Engelsaal (Blumenstr. 5, hinter dem Rathaus) für eine Lesung zu Gast. Harald Martenstein, der Chronist der deutschen Befindlichkeit, weiß, worauf es ankommt, und bringt Wesentliches auf den Punkt. Seine Kolumnensammlung "Der... [mehr]

  • Aus dem Gerichtssaal: Seine Geständigkeit und die bereits begonnene Therapie sprachen für den Angeklagten

    Mann stellte seinen Körper im Fenster nackt zur Schau

    Tauberbischofsheim. Derartige "Ausstellungsstücke" sind normalerweise allenfalls im Rotlichtbezirk von Großstädten zu finden: Dort sieht man oft eine Person (meist weiblichen Geschlechts) mit entblößtem Körper am Fenster stehen, die versucht, die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich zu ziehen, um sie in das zugehörige Etablissement zu locken. Der Fall, von... [mehr]

Walldürn

  • In Wettersdorf: Feuerwehr zog Bilanz

    Jubiläum auf dem Programm

    Wettersdorf. Berichte und Beförderungen standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr im Bürgerhaus Wettersdorf. Vorab zelebrierte Pater Slawomir Klein für die Feuerwehrkameraden in der Kirche einen Gottesdienst. Im Anschluss hob Abteilungskommandant Uwe Schneider bei der Versammmlung das bevorstehende 70-jährige Gründungsfest der... [mehr]

  • Treffen der Anbieter: Abwechslungsreiches Programm

    Schönheiten der Natur direkt ab Hof kennenlernen

    Walldürn. Wollverarbeitung, Ponytouren, wie das Wildpferd zum Menschen kam, Orchideenwanderungen, Ostereier wie bei Oma färben, auf den Spuren von Sagengestalten, alles rund um die Milch, Kirschen pflücken und einmachen, Kürbisse speisen und schnitzen, Bogenwerkstatt: ein umfangreiches Erlebnisprogramm lädt kleine und große Abenteurer ein, direkt auf einem... [mehr]

Wertheim

  • 7000 Euro Sachschaden

    Wartberg. Die nasse Fahrbahn der Landesstraße 508 wurde einem 44-jährigen Autofahrer am gestrigen Dienstag gegen 14 Uhr zum Verhängnis. Der Mann war vom Wartberg in Richtung Wertheimer Innenstadt unterwegs. Dabei kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Geländer. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beläuft sich nach Angaben... [mehr]

  • DBG-Volleyballer sind eine Runde weiter

    Wertheim. Die Volleyballmannschaft der Wettkampfklasse I (Jahrgang 1987 und jünger) des Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) qualifizierte sich kürzlich für das Württemberg-Finale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia". Dabei werden Anfang Mai die besten Schulmannschaften aus Württemberg aufeinandertreffen, wie es im Pressebericht der... [mehr]

  • Es "fränkelt" und "menschelt"

    Höhefeld. Es "fränkelt" weiter beim nächsten Kabarettabend des SV Höhefeld im örtlichen Bürgerhaus. Dort ist "Der Rüdicher und sei Fraa" am Freitag, 15. Mai, um 20 Uhr zu Gast. In seinem Programm, das den Titel "Ganzkörperkultur" trägt, "menschel" es gewaltig, wenn der Rüdicher und seine Fraa gemeinsam Essen gehen, das Schwimmbad und Bekleidungshäuser... [mehr]

  • Über die Stadt informiert: Entwicklung der Kommune war Hauptthema

    OB stand Senioren-Union Rede und Antwort

    Wertheim. Unter der Überschrift "Unser Oberbürgermeister informiert" war Stefan Mikulicz am Montag bei der Werttheimer Senioren-Union im Gasthaus "Bronnbacher Hof" zu Gast. Von den Veranstaltern ging uns dazu folgender Bericht zu. Er sei, so der OB, gerne zur Generation seiner Eltern gekommen, zumal auch in Wertheim infolge der demografischen Entwicklung die Zahl... [mehr]

  • Kloster Bronnbach: Zahlreiche Spenden ermöglichten eine fachgerechte Sanierung des historischen Brunnens im unteren Wirtschaftshof der Anlage

    Schmuckstück kehrt restauriert zurück

    Bronnbach. Ein echtes Schmuckstück wird in Kürze wieder der historische Brunnen im unteren Wirtschaftshof von Kloster Bronnbach sein: Die Sandsteinteile des Kleindenkmals wurden aufwendig saniert, die Mittel über eine Spendenaktion aufgebracht, welche die Identifikation der Bevölkerung mit dem Kloster erhöhen sollte, heißt es in einem Bericht des Landratsamtes.... [mehr]

  • Amtsgericht: Nachfolgerin von Wieland Metzner berufen

    Ursula Hammer ist neue Direktorin

    Wertheim. Neue Direktorin des Amtsgerichts Wertheim ist Ursula Hammer. Sie tritt die Nachfolge des Ende Januar in den Ruhestand getretenen Direktors Wieland Metzner an, heißt es in einem Pressebericht.Seit 1993 im JustizdienstNach dem Studium der Rechtswissenschaften in Passau und dem Referendariat in München trat Ursula Hammer im Januar 1993 in den Justizdienst... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Gefängnis wegen Zigarettendiebstahls

    Urteil ging durch alle Instanzen

    Wertheim. Zwei Monate war ein junger Mann aus Wertheim nach seiner vorzeitigen Haftentlassung wieder auf freiem Fuß. Dann beging er, noch unter Bewährung stehend, im Februar erneut Straftaten. In einem Einkaufsmarkt auf dem Reinhardshof entwendete er sechs Schachteln Zigaretten zum Verkaufpreis von 29,10 Euro. Wegen Diebstahls in Tateinheit mit Nötigung und... [mehr]

  • Thema im Technischen Ausschuss: Es gab keine Zwischenfälle

    Zufrieden mit Straßenfastnacht

    Freudenberg. Eine öffentliche Sitzung des Technischen Ausschusses der Stadt Freudenberg fand am Montag im Rathaussaal statt. Bürgermeister Heinz Hofmann informierte darüber, dass beim Kinderspielplatz im Wiesenweg, wo zahlreiche Bäume gefällt werden mussten, umfangreiche Neupflanzungen vorgesehen seien. An der Maßnahme beteilige sich erfreulicherweise auch die... [mehr]