Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 31. Dezember 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • In Sennfeld: Anna Hornuff feiert heute ihren 90. Geburtstag

    "Hier fühle ich mich sehr wohl"

    Sennfeld. Mit einer Gehhilfe alleine spazieren gehen, die Tageszeitung lesen und Fernsehen gehören zum täglichen Lebensablauf von Anna Hornuff, geborene Hofmann, die am 1. Januar ihren 90. Geburtstag feiert. Der Jubilarin wurde das größte Geschenk, das einem Menschen zuteilwerden kann - eine gute Gesundheit - in die Wiege gelegt. Ihren Lebenslauf schilderte die... [mehr]

  • Sennfeld rüstet sich: Das erste Heimatbuch ist derzeit in Arbeit und wird im Juli vorgestellt / Zahlreiche Veranstaltungen sind geplant

    Feuerwerk der Startschuss ins Jubiläumsjahr

    Daniela Käflein Sennfeld. Einen guten Rutsch ins Jubiläumsjahr gestalten die Sennfelder heuer mit einem Silvesterfeuerwerk. "Wir wollen damit an unsere Milleniumsfeier vor zehn Jahren anknüpfen und unser Jubiläumsjahr ,900 Jahre Sennfeld' einläuten", erklärt Ortsvorsteher Alfred Bischoff."Ein starkes Gefühl""Das Schöne bei der Milleniumsfeier war nicht, einen... [mehr]

  • Weihnachtskonzert in Gommersdorf: Blaskapelle verbuchte ein volles Haus / Gelungener Abschluss des Jubiläumsjahres

    Finale des 125-jährigen Bestehens

    Gommersdorf. Wenn sich schon eine Stunde vor dem alljährlichen Konzertbeginn der Blaskapelle Gommersdorf die Besucher ihre Plätze sichern, so zeigt schon dies, wie beliebt auch das 41. Weihnachtskonzert in Gommersdorf ist.Hohes musikalisches NiveauUm die 280 Personen erlebten in der Turnhalle das imposante Finale des 125-jährigen Vereinsbestehens. Bürgermeister... [mehr]

  • Letzte Ziehung: Aktion in der Sparkasse abgeschlossen

    Glücksschein-Gewinner in Osterburken sind ermittelt

    Osterburken. Im Rahmen der Glückschein-Aktion "Weihnachtliches Osterburken" fand am Dienstagabend in der Sparkasse Neckartal-Odenwald die letzte Ziehung der Gewinner statt. Dazu begrüßte der Vorsitzende des Gewerbevereins 1863 Osterburken Benno Leitz auch einige interessierte Besucher. Sein besonderer Gruß galt Vorstandsmitglied Regionaldirektor Ulrich Herrmann... [mehr]

  • Historisches Spielzeug

    Hirschlanden. Kindheitserinnerungen werden bei der Weihnachtsausstellung im Hirschlandener Rathaus wach. Die Ausstellung ist am Sonntag , 3. Januar und Sonntag, 24. Januar, noch einmal zu sehen. Bild: Herrmann

  • Vereinsvorstände trafen sich: Zahlreiche Veranstaltungen der Römerstadt locken im ersten Halbjahr

    Kooperation von Römermuseum und Adventon

    Osterburken. Bei der Vereinsvorständebesprechung auf Einladung von Bürgermeister Jürgen Galm wurden von den Vertretern der Vereine der Gesamtstadt, Gruppierungen und Institutionen in Zusammenarbeit mit Hauptamtsleiterin Elke Ander die Termine für den Veranstaltungskalender 2010 zusammengestellt, der wieder zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten aufzuweisen... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Wandelhalle: Traditionelle Klezmer-Musik am 2. Januar

    "So ist das Leben"

    Bad Mergentheim. Traditionelle Klezmermusik, die einst im alten Russland nur auf jüdischen Hochzeiten und zum Purimfest gespielt wurde, hat wieder große Beliebtheit erlangt. Mit der Gruppe "Jakascha" (wörtlich übersetzt: So ist das Leben) wird am Samstag, 2. Januar, um 19.30 Uhr bei rasantem Spieltempo eine sowohl heitere als auch herzergreifende Stimmung in die... [mehr]

  • Literatur im Foyer: Lesung des Russlanddeutschen Theaters

    Blick in die tiefe Abgründe

    Bad Mergentheim. Im neu entstanden Kurparkfoyer des Kursaals wird am Mittwoch, 6. Januar, um 19.30 Uhr eine Literatur-Lesung stattfinden. Maria Warkentin und David Winkenstern vom Russlanddeutschen Theater Niederstetten lesen aus "Fräulein Julie", einer Novelle des schwedischen Dramatikers August Strindberg. "Am liebsten würde ich dein Blut sehen, deinen Kopf auf... [mehr]

  • Die goldenen 20-er leben auf

    Bad Mergentheim. Einen anekdotischen Einblick in die Entstehungsgeschichte der deutschen Kabarett-Unterhaltung werden Ilona Knobbe, Rainer Gohde und Jürgen Hilbrecht vom Kurtheater Bad Schmiedeberg am Montag, 4. Januar, um 19.30 Uhr im Kursaal zum Besten geben. Auszüge aus der "wilden Bühne" von Trude Hesterberg bis zu Otto Reutters "Wintergarten" wird man auf der... [mehr]

  • Ab 2. Januar: Sternsinger unterwegs

    Kinder finden neue Wege

    Bad Mergentheim. Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind dieses Jahr zwischen dem 2. und 6. Januar in ganz Bad Mergentheim und Neunkirchen rund 35 Sternsinger unterwegs. Unter dem Leitwort "Utub yoon bu bees" - "Kinder finden neue Wege" bringen sie als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen "C+M+B" den Segen "Christus mansionem benedicat · Christus... [mehr]

  • Vokalensemble "Via Classica": Benefiz-Konzert gegeben

    Musikalische Höchstleistungen geboten

    Bad Mergentheim. "Veni,vidi,vici" (ich kam, ich sah und ich siegte) - dieses Zitat von Julius Cäsar darf das Vocalensemble "Via Classica" dessen Sängerinnen und Sänger aus der Region Bad Mergentheim, Schrozberg und Künzelsau stammen, im Zusammenhang mit seinem Schwarzwaldaufenthalt auch für sich proklamieren, wobei erster "Sieger" wohl das "StattLädle" in... [mehr]

  • Neujahrskonzert mit "pichorbello"

    Bad Mergentheim. 1500 begeisterte Zuhörer erlebten bereits die "pichorbello"-Neujahrskonzerte 2009. Der Ernsbacher Chor unter der Leitung von Ulrich Dachtler fasziniert durch die Vielfältigkeit seines Repertoires. Händel und Bon Jovi, von klassisch anmutig bis rockig impulsiv, alles wird miteinander verflochten und gekonnt interpretiert. Ob deutsch, lateinisch,... [mehr]

  • Kirche: Gestern im Münster

    Sternsinger vom Bischof ausgesandt

    Bad Mergentheim. Kaspar, Melchior und Balthasar prägten gestern das Stadtbild. Denn die zentrale Sternsinger-Aussendungsfeier für den Norden der Diözese Rottenburg-Stuttgart fand in Bad Mergentheim statt. Höhepunkt war ein Gottesdienst mit Bischof Gebhard Fürst im Münster. Mehr als 50 000 Kinder und Jugendliche werden in den kommenden Tagen im Südwesten als... [mehr]

  • Stadtverwaltung: Bürger sind willkommen / Erwin Staudt zu Gast

    VfB-Präsident redet beim Empfang

    BAD MERGENTHEIM. Was haben Wirtschaft und Sport gemeinsam und was unterscheidet sie? Diesen Fragen wird Erwin Staudt, Präsident des VfB Stuttgart, beim Neujahrsempfang der Stadt Bad Mergentheim am Sonntag, 17. Januar, im Kursaal nachgehen. Nach dem Pädagogen und Bestseller-Autor Bernhard Bueb und dem Ärztefunktionär Werner Baumgärtner hat die Stadt in diesem... [mehr]

  • Traditionspflege: Deutschorden-Compagnie öffnet neues Kapitel

    Vortragsreihe startet mit Ballei Thüringen

    Bad Mergentheim. Ein neues Kapitel in der Traditionspflege der Historischen Deutschorden-Compagnie "Vergessene Vergangenheit" beginnt am Montag, 11. Januar, mit dem Thema "Die Deutschordens-Ballei Thüringen". Schon die frühe Verflechtung mit dem Deutschen Orden führte dazu, dass von Mergentheim rege Verbindungen in viele Teile Europas führten, die sich aber... [mehr]

Boxberg

  • Liebliches Taubertal: Besenwirtschaftskalender erschienen

    Der Wein ist ein allseits beliebter Botschafter

    Main-Tauber-Kreis. Mehrere Initiativen arbeiten daran, die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" zwischen Rothenburg ob der Tauber und Freudenberg am Main auch als Weinland zu positionieren. Außer der Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" sind dies beispielsweise die Initiative "Weinland Taubertal" oder der Arbeitskreis der "Tauber-Editions-Winzer". Alle... [mehr]

  • Volksbank Main-Tauber: Betriebsratsvorsitzender Ernst Plachy in den Ruhestand verabschiedet

    Ein waschechter Genossenschaftsbanker

    Tauberbischofsheim. Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedeten Vorstand und Mitarbeiter der Volksbank Main-Tauber den langjährigen Betriebsratsvorsitzenden, Erich Plachy, in die passive Altersteilzeit. In Anwesenheit zahlreicher wegbegleitender Kollegen ließ der Vorstandsvorsitzende Alois Sans den beruflichen Werdegang von Plachy noch einmal Revue passieren.... [mehr]

  • Jahresrückblick 2009: Bauprojekte bestimmten das kommunale Leben in der Gemeinde Werbach

    Frischer Wind weht durch die Gemeinde

    Diana Seufert Werbach. Es tut sich viel in der Gemeinde Werbach, Veränderung prägte die Kommune. Das machte gerade auch das zu Ende gehende Jahr deutlich. Stehen derzeit noch einige Baumaßnahmen an, wurde ein wichtiges Projekt bereits abgeschlossen: der Kreisel an der Kronekreuzung. Daneben hatte man in der Gemeinde auch genügend Grund zum Feiern. Ein frischer... [mehr]

  • Fußballkreis Tauberbischofsheim: Verschiedene Auszeichnungen

    Preise an engagierte Vereine überreicht

    Main-Tauber-Kreis. Im Rahmen des Bürgermeister-Weid-Hallenturniers in der Königshöfer Tauber-Franken-Halle überreichte der Vizepräsident des Badischen Fußballverbandes Karl-Josef Schäfer (Mudau) an die Vereine SV Königheim, TSV Kreuzwertheim und FC Wertheim-Eichel für die Teilnahme am DFB-Teamwettbewerb nebst Urkunde je zehn Fußbälle. Schäfer würdigte in... [mehr]

  • Ordensabend der Hasenkühle: Narren zeichneten langjährige Mitglieder aus

    Verdienstorden für Dieter Scheidel

    Grünsfeld. Die Fasnacht ist ein Stück Kulturgut. Es zu pflegen und zu fördern, sehen die "Hasekühle" als ihre Hauptaufgabe an. Langjährige Vereinsmitglieder haben sich besonders um die Fasnacht in der Gauhauptstadt verdient gemacht. Im Rahmen eines "Ordensabends" im Vereinsheim wurden sie jetzt geehrt. Seit elf Jahren gehören Monika und Wolfgang Haun zu den... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl: Zweiter Bewerber in Wittighausen

    Werner Maag kandidiert

    Wittighausen. Für die Bürgermeisterwahl in Wittighausen hat sich ein zweiter Kandidat gemeldet: Werner Maag aus Poppenhausen gab am Dienstag im Rathaus seine Bewerbung ab. Er konkurriert somit nun mit Amtsinhaber Bernhard Henneberger (56), der sich erneut zur Wahl gestellt hat (wir berichteten). Werner Maag ist 49 Jahre alt, Staatlich geprüfter Wirtschafter für... [mehr]

Buchen

  • "Bürgerinitiative gegen Müllgestank Buchen" macht Front gegen MBB: Vorwürfe an AWN / Standortvorteile nur aus wirtschaftlicher Sicht betrachtet

    "Wollen keine schleichende Sondermülldeponie"

    BUCHEN. Nach den Protesten gegen die "Mechanisch-Biologische Abfallbehandlungsanlage" (MBA) vor zwei Jahren und der jüngsten Diskussion um die Einlagerung von asbesthaltigen Stoffen auf dem Gelände des "Zentrums für Entsorgung und Umwelttechnologie Sansenhecken" (ZEUS) kommt die "Bürgerinitiative gegen Müllgestank Buchen" (BIGMUEG) auch zum Jahreswechsel nicht... [mehr]

  • Vor Ferienbeginn: Weihnachtsfeier an der Abt-Bessel-Realschule

    An Ereignisse erinnert

    Buchen. Vorfreude auf die beginnenden Weihnachtsferien feierten die Schülerinnen und Schüler den letzten Schultag mit einem abwechslungsreichen Programm, das von der Schulband und dem Schülerchor mit den Leitern Christina Efinger und Christoph Blaumeiser stimmungsvoll umrahmt wurde. Die Schulband eröffnete die Feier mit "Winter Wonderland", bevor die... [mehr]

  • Dekanat Mosbach-Buchen: Erzbistum will Zahl der Seelsorgeeinheiten von 13 auf 10 reduzieren / Priestermangel stellt Pfarreien vor große Herausforderung

    Katholiken müssen zusammenrücken

    Buchen. "Wenn man Liturgie mit Leib und Seele feiert, dann spult man das Programm nicht einfach nur ab, die Vorbereitung ist jedes Mal wieder harte Arbeit." Diese Erfahrung macht Johannes Balbach täglich. Seit September betreut der Buchener Stadtpfarrer neben seiner Tätigkeit als Dekan des Dekanats Mosbach-Buchen auch die Pfarrgemeinden Hettingen, Götzingen und... [mehr]

Hardheim

  • In Hardheim

    BdS erwägt neue Leistungsschau

    Hardheim. Als beim Hardheimer BdS in der letzten Jahreshauptversammlung vom Vorsitzenden Peter Thorwart Gedanken und Vorstellungen zu einer vom BdS initiierten und getragenen Ausstellung geäußert wurden, kam die vor 60 Jahren realisierte "Hardheimer Leistungsschau" in Erinnerung. Damals lag das Kriegsende erst vier Jahre zurück. Doch in Hardheim im damaligen Kreis... [mehr]

  • In Höpfingen: Zahl der Katholiken leicht gesunken

    Große Spendenbereitschaft

    Höpfingen. Der traditionelle statistische Jahresrückblick der katholischen Pfarrgemeinde St. Ägidius mit Auflistung der durchschnittlichen Kirchenbesucher gibt Aufschluss über Teilbereiche kirchlicher Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Auffällig ist in der Pfarrei Höpfingen - wie auch in Waldstetten - der Rückgang der gemeldeten Katholiken mit Hauptwohnsitz im... [mehr]

  • OWK-Hardheim

    Jahresabschluss mit "Regenwanderung"

    Hardheim. Abschluss des diesjährigen Wanderprogramms der Hardheimer OWK-Ortsgruppe bildete das Ganztagsangebot von Wanderführer Kurt Horn nach Steinfurt und zurück. Das Ziel wurde in weitem Bogen über die Hubertushütte angewandert und in der dortigen Gaststätte fanden sich zum mittäglichen Beisammensein noch weitere Klubmitglieder ein. So erhöhte sich die... [mehr]

  • Tagespflege Hardheim

    Senioren feierten Weihnachten

    Hardheim. 38 Gäste der Senioren-Tagespflege feierten am 23. Dezember eine besinnliche Weihnachtsfeier. Nach einem gemeinsamen Frühstück begann um 10 Uhr ein feierlicher gemeinsamer Gottesdienst. Gestaltet wurde dieser von Diakon Salmann und musikalisch umrahmt mit Orgelmusik von Christiane Edelmann. Nach einem festlichen Weihnachtsmenü eröffnete Leiterin Gabi... [mehr]

  • Jahresrückblick: Pfarrgemeinde St. Justinus zog Bilanz

    Viele Kirchenbesucher

    Waldstetten. Aufschlussreich ist die Statistik der Pfarrgemeinde St. Justinus Waldstetten im Vergleich zur Endjahresstatistik der Pfarrei St. Ägidius Höpfingen zumindest in einigen wichtigen Teilbereichen. Der durchschnittliche Kirchenbesuch und auch das Spendenaufkommen in der Waldstetter Pfarrgemeinde sind traditionell schon immer prozentual erheblich höher... [mehr]

Kultur

  • "Marken und Verpackungen der DDR": Sonderausstellung im Deutschen Verpackungs-Museum zum Jubiläum des Mauerfalls

    "Johanna" auf beiden Seiten der Grenze

    Mit der Sonderausstellung "Marken und ihre Verpackungen in der DDR (1949 - 1989)" präsentiert das Deutsche Verpackungs-Museum in Heidelberg ein Stück Alltagsgeschichte des nicht mehr existierenden kleineren sozialistischen Bruderstaates. Bis 9. März 2010 werden Markenartikel und Verpackungen gezeigt, die jenseits der Zonengrenze im Osten zwischen 1949 und 1989 im... [mehr]

  • Musikkultur in Baden-Württemberg: Landesmuseen in Karlsruhe und Stuttgart gestalten gemeinsam Große Landeausstellung / Ins gesellschaftliche Leben wirken

    Kulturschau zum Sehen und zum Hören

    Jürgen Strein Die beiden großen kulturhistorischen Museen des Landes, das Landesmuseum Württemberg im Stuttgarter Fruchtkasten und das Badische Landesmuseum im Karlsruher Schloss, begeben sich gemeinsam auif eine halbjährige "Entdeckungs- und Vergnügungsreise". Sie gestalten nämlich gemeinsam die Große Landesausstellung "Musikkultur in Baden-Württemberg".... [mehr]

  • Ausstellung in Berlin und Katalogband: Cranach und die Kunst der Renaissance unter den Hohenzollern

    Kulturtransfer in diplomatischem Kontext

    Mit Brandenburg und seinen Kurfürsten verbindet sich gewöhnlich die Vorstellung eines evangelischen Territoriums und eines vor allem am Soldatisch-Nützlichen interessierten Herrscherhauses. Für Joachim I. und seinen Sohn Joachim II. (in dessen ersten Regierungsjahren), beides Zeitgenossen Luthers, galt genau das Gegenteil: Vor allem der Ältere Joachim (Bruder... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Rückblick in Lauda-Königshofen: Private und öffentliche Hand investierten in zahlreiche Um- und Neubauten sowie Erneuerungen

    2009 war ein Jahr der Sanierungen

    Thomas Schreiner Lauda-Königshofen. Das Jahr 2009 hat die Stadt Lauda-Königshofen für ihre Bürger um einiges attraktiver gemacht. Vor allem zeugen zahlreiche Baumaßnahmen sowohl von öffentlicher als auch privater Hand davon, dass es zumindest auf kommunaler Ebene im ersten Jahr der Welt-Wirtschaftskrise eigentlich noch gut lief. Der Einbruch in den städtischen... [mehr]

  • Alles Gute im neuen Jahr

    Main-Tauber-Kreis. Ob es zum Jahreswechsel einen Grund zum Abheben geben wird, muss sicherlich jeder für sich selbst entscheiden. Eine "Glückliche Fahrt im neuen Jahre" erhoffen wir uns aber allemal und so können wir die Wünsche der Kinder auf der hier abgebildeten und 1903 verschickten Prägelithographie nur bekräftigen. Hoffen wir einfach auf ein friedvolles... [mehr]

  • Ehrung langjähriger Mitarbeiter bei Ruppel

    Lauda. Für jahrzehntelange Tätigkeit im Unternehmen wurden bei der Weihnachtsfeier von Ruppel Geschäftseinrichtungen in Lauda eine Reihe von Mitarbeitern geehrt. Geschäftsführer Thomas Rainer würdigte Reinhold Littmann (Lauda) für seinen 40-jährigen Einsatz im Unternehmen. Littmann (Lauda) hat als gelernter Metallfacharbeiter viele Jahre in der technischen... [mehr]

  • Mitarbeiter-Ehrung bei Strabag Rail

    Lauda-Königshofen. Tradtionsgemäß trafen sich die Mitarbeiter der Strabag Rail GmbH in Lauda zu einer Feier im Wasserschloss in Unterschüpf. Nachdem Bereichsleitung, Betriebsrat und die einzelnen Gruppenleiter einen Rückblick auf das vergangene Jahr 2009 und eine Vorschau auf 2010 vorgenommen hatten, wurden zahlreiche langjährige Jubilare geehrt. 35 Jahre... [mehr]

  • Radkappen gestohlen

    Lauda. Von einem im Parkhaus in der Bahnhofstraße in Lauda abgestellten VW Sharan entwendete ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag alle vier Kunststoff-Radkappen. Der Schaden beträgt rund 100 Euro.

  • Sportabzeichen-Übergabe bei der DJK

    Unterbalbach. Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Jedermänner überreichte der Schriftführer des Sportkreises Tauberbischofsheim, Wolfgang Beyer, die Sportabzeichen an 33 erfolgreiche Sportler der DJK. Für die 16 jugendlichen und 17 erwachsenen Teilnehmer fand er lobende und aufmunternde Worte, auch im nächsten Jahr wieder bei dem Erwerb des Deutschen... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Ju Jitsu: Selbstbehauptung und -verteidigung

    Die neuen Kurse starten im Januar

    "Starke Kinder schützen sich" ist das Motto für einen Einsteigerkurs für Kinder, den die Ju-Jitsu-Abteilung des TV Bad Mergentheim ab 18. Januar 2010 anbietet. Jeweils montags um 18 Uhr können Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren in Turnhalle der Hauptschule in der Au kommen, um Gewaltprävension, Selbstbehauptung und natürlich Selbstverteidigung zu erlernen.... [mehr]

  • Tischtennis: Zwei Markelsheimer Jugendteams werden Meister

    Tolle Erfolge gefeiert

    Zwei Tischtennis-Jugendmannschaften des TSV Markelsheim errangen in der Kreisklasse B Ost und Kreisklasse C2 Ost die Meisterschaft. Mit sehr guten Leistungen über die komplette Einfachrunde setzten sich die beiden Mannschaften des TSV in ihren Klassen durch. In der Kreisklasse B Ost wurde die Meisterschaft in den letzen beiden Punktspielen gegen die spielstarken... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Schießen: 4. Wettkampf in der Luftgewehrrunde / Ergebnisse und Tabellen

    Berolzheim hat weiter die Nase vorne

    In der Kreisklasse Luftgewehr führt nach dem 4. Wettkampf die SGi Berolzheim I die Wertung weiterhin mit 4324 Ringen an. Auf den Plätzen folgen SG Adelsheim I 4310 Ringe und SSV Hornbach I 4309 Ringe. Spitzenreiter SGi Berolzheim I schoss mit 1098 Ringen das höchste Mannschaftsresultat. Diesem am nächsten kam SSV Hornbach I mit 1094 Ringen. Hubertus Zeitler, SGI... [mehr]

  • Schießen: Kreisoberliga Luftgewehr und Luftpistole

    Osterburken vor Aufstieg

    In der Kreisoberliga Luftgewehr führt nach dem 5. Wettkampf KKS Osterburken II die Wertung verlustpunktfrei an und steht vor dem Aufstieg in die Landesliga. 385 Ringe durch Tamara Kaiser, Osterburken waren die Bestmarke bei den Einzelergebnissen. SV Mudau I - SV Mudau II 2:1, SV Hettingen I - SGi Walldürn I 1:2, SG buchen II - KKS Osterburken III 0:3, KKS... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • In Stuttgart: Kreis-Jusos debattierten über Bildung

    "Verständnis für den Ärger"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Infolge des bundesweiten Bildungsstreiks der vergangenen Wochen haben die Jusos Neckar-Odenwald in Stuttgart mit den Landtagsabgeordneten Georg Nelius (Neckar-Odenwald), Johannes Stober (Karlsruhe I) und Martin Rivoir (Ulm) über Bildungs- und Hochschulpolitik gesprochen. Der Juso-Kreisvorstand hatte diesbezüglich bereits im Vorfeld ein... [mehr]

  • Ehrenamtliche Tätigkeit: Hilfspolizisten in Mosbach vereidigt

    Freiwillige helfen der Polizei

    Neckar-Odenwald-Kreis. Drei neue Freiwillige begrüßte der Leiter der Polizeidirektion Mosbach, Hans Becker bei seiner Dienststelle zu ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Nach einem erfolgreich absolvierten Grundausbildungsseminar bei der Bereitschaftspolizei in Bruchsal heißt es nun für die drei "Neuen", die Polizeivollzugsbeamten bei deren Tätigkeit zu... [mehr]

  • Preisverleihung: Autohaus Felix Gramling ausgezeichnet

    Hervorragende Ausbildung

    Mannheim/Mosbach. Der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar- Odenwald Walter Tschischka und der baden-württembergische Kultusstaatssekretär Georg Wacker haben in einer Feierstunde neun Ausbildungsbetriebe für die hervorragende und kontinuierliche Ausbildungsleistung in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten mit einem Ausbildungs-Preis 2009 geehrt.... [mehr]

  • Tunnelarbeiten behindern S-Bahn

    Neckar-Odenwald-Kreis. Wegen Tunnelarbeiten bei Heidelberg und Eberbach entfallen in mehreren Nächten im Januar einzelne S-Bahnen und werden durch Busse ersetzt. Betroffen sind: S5 Heidelberg-Sinsheim: Die S-Bahn von Heidelberg Hauptbahnhof (planmäßig ab 1.44 Uhr) nach Sinsheim (planmäßig an 2.20 Uhr) wird am Samstag, 2. Januar, Sonntag, 3. Januar, und Mittwoch,... [mehr]

  • Limbacher Gemeinderat tagte: Moderate Preiserhöhung ist laut Kämmerer Rhein unumgänglich

    Wasserhahn aufdrehen wird teurer

    Limbach. Die letzte Gemeinderatssitzung 2009 bescherte einigen Gemeinderäten Lob und Ankerkennung vonseiten des Gemeindetages, aber auch eine Gebührenerhöhung bei Wasser und Abwasser. "Schweren Herzens", was wie eine Entschuldigung von Bürgermeister und Kämmerer Rhein klang, aber sie begründeten die "moderate" Anhebung durchaus nachvollziehbar mit notwendigen... [mehr]

Niederstetten

  • TSV Laudenbach: Harmonische Jahresfeier

    Anerkennung für alle Engagierten

    Laudenbach. Die traditionelle Jahresfeier mit kurzem Rückblick auf 2009 sowie der Anerkennung an alle aktiv am Geschehen beteiligten Vereinsmitglieder veranstaltete der TSV Laudenbach in der von den Gymnastikfrauen festlich geschmückten Zehntscheuer. Umrahmt wurde die Feier mit musikalischen Beiträgen junger Vereinsmitglieder, die weihnachtliche Weisen sangen und... [mehr]

  • Igersheim: Sternsinger sind wieder unterwegs

    Arme Kinder unterstützen

    Igersheim. "Wir machen uns auf den Weg": Am Sonntag, 3. Januar, ab 13 Uhr, und eventuell am Montag, 4. Januar, ab 16 Uhr werden sich 70 Kinder als Sternsinger verkleidet mit ihren Begleitern auf den Weg durch Igersheim, Reisfeld und Holzbronn machen.Bürger erfreuenMit ihrem Lied, den Gedichten und dem Segen an den Türen möchten sie alle Bürger erfreuen.... [mehr]

  • Wirtschaft: Niederle Moden in Igersheim vergrößert seine Verkaufsfläche um rund 300 Quadratmeter

    Die Baumaßnahme wird im März abgeschlossen sein

    Klaus T. Mende Igersheim. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten kann sich eine Kommune glücklich schätzen, wenn gewerbliche Leerstände mit neuem Leben erfüllt werden. In Igersheim geschieht dies ab März kommenden Jahres. Denn dann wird die Firma Niederle Moden jenes Areal übernehmen, in dem bis vor wenigen Monaten Sport Vath, vor dessen Umzug nach Bad... [mehr]

  • Creglingen: 13-Jährige machen Prüfung nach Erwachsenen-Regeln

    Erfolgreicher Jahresendspurt

    Inge Braune Creglingen/Trossingen. Kurz vor der Winterpause ging es bei der Creglinger TV-Abteilung Sutemi noch einmal so richtig rund: Für 19 der 26 Lehrgangsteilnehmer von sechs bis 15 Jahren standen zum Jahresende noch Gürtelprüfungen auf dem Programm, auch für die Abteilungsleiterin und Haupttrainerin Iris Deeg und ihre Co-Trainerin Franziska Rausch ging es... [mehr]

  • Rothenburg: Mühlenverein ist an der Tauber aktiv / Weitere Ausdehnung des Mühlenwegs geplant

    Immer mehr Mühlräder setzen sich wieder in Gang

    Rothenburg. Im Taubertal zu Füßen von Rothenburg drehen sich jetzt zunehmend wieder Mühlräder, die für einige Jahre oder schon länger stillgestanden hatten. Der vor drei Jahren gegründete Mühlenverein sieht darin einen Erfolg seiner Arbeit, auch wenn die Wasserkraft nun in elektrische Energie verwandelt und zu Strom gemacht wird. Hauptsache, die alten... [mehr]

  • Schwimmen: Weikersheimer DLRG-Nachwuchs im Einsatz

    Tolle Ausbeute in Öhringen erreicht

    Vor wenigen Tagen nahm die DLRG-Ortsgruppe Weikersheim am Nikolauswettkampf in Öhringen teil. Der Einzel-Rettungsvergleichswettkampf eignet sich besonders als Einstieg in den Rettungssport, um einmal "Wettkampfluft" schnuppern zu können. Vielleicht findet der eine oder andere "junge Rettungsschwimmer" Gefallen und möchte an den Bezirksmeisterschaften im März 2010... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Frontalzusammenstoß: Drei Tote und sieben teils schwerst Verletzte auf der B 27 bei Veitshöchheim / Ursache des Unglücks noch nicht 100-prozentig geklärt

    Die Eltern starben noch an der Unfallstelle

    VEITSHÖCHHEIM. In der Nacht auf den gestrigen Mittwoch prallten auf der Bundesstraße 27 bei Veitshöchheim zwei Pkw frontal aufeinander. Drei der zehn Fahrzeuginsassen starben noch an der Unfallstelle. Die weiteren sieben Insassen wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Unfall ereignete sich gegen 1 Uhr, etwa einen Kilometer nach Ende... [mehr]

  • Versuchter Raubüberfall: Flucht nach Hilferuf

    Geld und Schmuck gefordert

    Dörzbach. Ein maskierter männlicher Täter betrat am Dienstag um 18 Uhr ein Optik- und Schmuckfachgeschäft in der Dörzbacher Hauptstraße. Der Unbekannte forderte von der Inhaberin die Herausgabe von Schmuck oder Bargeld. Dabei beugte er sich in Richtung der 63-Jährigen, wobei diese ein lautes Klicken vernahm. Die Geschädigte rief daraufhin sofort einen... [mehr]

Sport

  • Schach: Nach fünf Runden des Baroque Chess Festivals liegen die Großmeister vorne

    Eine Weltklasse-Partie im Buchener Rathaussaal

    Am Tag der Doppelrunde haben sich beim Internationalen Baroque Chess Festival im Alten Buchener Rathaussaal die drei Großmeister mit jeweils vier Zählern aus fünf Runden an die Spitze der 22 Teilnehmer umfassenden Tabelle gesetzt. Nach Feinwertung führt GM Jozsef Pinter (Ungarn), der am Morgen den zuvor allein Führenden GM Mihaljo Stojanovic (Serbien) in einer... [mehr]

  • Tischtennis: Trainerin Nicole Funsch tritt mit Wombach gegen Herrlingen an

    Regionalliga-Spiel in Niklashausen

    Die Tischtennis-Schule Niklashausen präsentiert gleich zum Jahresbeginn einen sportlichen Leckerbissen. Die Tischtennis- Damenmannschaft des RV Viktoria Wombach trägt am Sonntag, 10. Januar, ab 13 Uhr in der Pfeiferhalle zu Niklashausen ihr Regionalliga-Spiel gegen den TSV Herrlingen aus. Die Wombacher Damen belegen nach der Vorrunde mit 12:8 Punkten einen für... [mehr]

  • Fußball: TSV Crailsheim verpflichtet U17-Nationalspielerin

    Valentina Maceri "will einen Stammplatz"

    Noch vor dem Jahreswechsel warten die Bundesligafrauen des TSV Crailsheim mit einer spektakulären Neuerwerbung auf. Der Tabellenvierte der Zweiten Frauen-Bundesliga verpflichtet schon für die am 14. Februar beginnende Rückrunde die U-17-Nationalspielerin Valentina Maceri vom 1. FC Nürnberg. Die 16-jährige Schülerin des Berthold-Brecht-Gymnasiums... [mehr]

Walldürn

  • Beliebter Mitbürger: Ehrenmitglied in zahlreichen Vereinen

    Bäckermeister Valentin Sans in Altheim gestorben

    Altheim. Bäckermeister Valentin Sans ist tot. Er erlag in der Nacht zum Mittwoch im Alter von 75 Jahren seinem schweren Leiden. Die Nachricht vom Ableben des geschätzten "Becke Valtin", wie er in Altheim genannt wurde, verbreitete sich am folgenden Tag wie ein Lauffeuer. Der Verstorbene erlangte in Altheim große Beliebtheit und Wertschätzung, und dies nicht... [mehr]

  • Ziehung der Weihnachtsaktion: "Walldürn gemeinsam - aktives Stadtmarketing" freut sich über 90-prozentigen Rücklauf

    Gewinner freuen sich über Einkaufsscheck

    Walldürn. Die Ziehung der Gewinner der Weihnachtsaktion ging am Dienstagabend im Gasthaus "Zum Engel" in Walldürn über die Bühne. Bürgermeister-Stellvertreter Theo Staudenmaier fungierte bei der Ziehung als juristische Aufsichtsperson. "Glückfee"bei der Ziehung von insgesamt 49 Einkauf-Schecks im Wert von 20 bis 200 Euro Carina Rau aus Walldürn. Vom 23.... [mehr]

Wertheim

  • Die Glocken der Stiftskirche: Aus knapp 40 Metern Höhe sind weder Gebimmel noch Gescheppere, sondern volle warme Glockenklänge zu hören

    "Es geht um die dynamischen Kräfte"

    Heike v. Brandenstein Wertheim. "Fest gemauert in der Erden steht die Form, aus Lehm gebrannt." So beginnt das berühmte "Lied von der Glocke" von Friedrich Schiller. Es beschreibt Begebenheiten und Geschehnisse, die eine Glocke "erlebt" oder für die sie instrumentalisiert wird: das Glück der ersten Liebe und die Entscheidung zur Bindung. "Drum prüfe, wer sich... [mehr]

  • Sternsingeraktion 2010: Mädchen und Jungen sammeln für in Not leidende Gleichaltrige

    "Kinder finden neue Wege"

    Wertheim. Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Zwischen dem 2. und dem 6. Januar sind die Sternsinger wieder in den Straßen von Wertheim unterwegs. Mit dem Kreidezeichen 20+C+M+B+10 bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Wie es in... [mehr]

  • "Von Barock bis Ragtime"

    Wertheim. "Von Barock bis Ragtime" lautet das Motto eines Konzerts des Wertheimer Bläserkreises am Samstag, 9. Januar, um 19 Uhr in der Stiftskirche. Das Ensemble musiziert in der Besetzung von zwei Trompeten (Werner Ückert, Lothar Rücker), drei Posaunen (Manfred Lutz, Axel Schott, Rainer Lange) und einer Tuba (Michael Lamott). Unter der Leitung von Manfred Lutz... [mehr]

  • Was in Kreuzwertheim sonst noch geschah: Themen, die die Gemüter in der Marktgemeinde im nun ablaufenden Jahr auch bewegten

    Anleinpflicht für Hunde nervt "Frauchen" und "Herrchen"

    Kreuzwertheim. Sorge um den Bestand der Hauptschule, Ärger wegen der Anleinpflicht für Hunde, Gedanken um die Weiterentwicklung des Ortes: Auch abseits der großen Jubiläumsfeierlichkeiten gab es Themen, die in Kreuzwertheim die Gemüter bewegten. Wegen sinkender Schülerzahlen verliert die Marktgemeinde einen Sitz in der Versammlung des Schulverbandes. Dieter... [mehr]

  • Leben und Werk der Futterer-Brüder: Buch umfasst 66 Seiten

    Begleitband zur Ausstellung

    Wertheim. Freude im Wertheimer Grafschaftsmuseuem: "Durch die großzügige Unterstützung der Alfred-Prassek-Stiftung und durch den Geschäftsführer der Wertheimer Firma Adaptronic, Peter Müller, konnte der Begleitband zur Ausstellung mit Werken von August und Josef Futterer im Grafschaftsmuseum doch noch herausgebracht werden", heißt es in einer Pressemitteilung... [mehr]

  • Auch das gab's noch 2009 (Teil 4 und Schluss): "Lange Nacht der Kultur" und Kinder- und Jugendtheatertage als Opfer der Finanzkrise

    Die "Sieben" mal nicht als Glückszahl

    Wertheim. Jeder kann nun wieder sehen, was die Stunde geschlagen hat. Nach erfolgreicher Restaurierung kehrt der Zeitanzeiger an seinen gewohnten Platz am Turm der Stiftskirche zurück. Das große Ziffernblatt der Uhr strahlt in neuem Glanz. Nicht zum ersten, und hoffentlich auch nicht zum letzten, Mal wird das Studio 17 im Roxy-Kino von der Landesregierung für sein... [mehr]

  • Kreuzwertheim rückte in den vergangenen zwölf Monaten in den Mittelpunkt: Veranstaltungen zum Marktrecht-Jubiläum gerieten zu einem großen Erfolg

    Dieses Jahr bleibt bestens in Erinnerung

    Elmar Kellner Kreuzwertheim. Das heute zu Ende gehende Jahr 2009 wird man in Kreuzwertheim so schnell wohl nicht vergessen. Mit zahlreichen Veranstaltungen und großem Erfolg feierte man das Jubiläum "1000 Jahre Verleihung des Marktrechtes". Damit rückte die ältere, aber kleinere "Schwester" der benachbarten Großen Kreisstadt selbst ein Jahr lang in den... [mehr]

  • Silvester 1985: Wider politischen Willens die Gocken geläutet

    Eine deutsch-deutsche Feier

    Wenn an Silvester um Mitternacht keine Glocken erklängen, um das neue Jahr einzuläuten, wie wäre das? Den meisten Menschen würde ohne den warmem Klang der Glocken, die Frieden verkünden und Hoffnung geben, sicher etwas fehlen. Und manchmal, ganz selten nur, gibt es Erlebnisse mit Glocken, die nie mehr aus dem Gedächtnis verschwinden werden. Silvester 1985... [mehr]

  • Beim FC Külsheim: Mitglieder geehrt / Besondere Auszeichnung für Christel Weber

    Erste Frau ist Ehrenmitglied

    Külsheim. Die Jahresabschlussfeier des FC Külsheim am Montag war ein gebührender Rahmen für verschiedene Auszeichnungen. Der Verein verlieh bronzene, silberne und goldene Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft. Christel Weber wurde als erste Frau zum Ehrenmitglied des FC Külsheim ernannt. Vorsitzender Fritz Morawietz meinte, es sei eine angenehme Aufgabe,... [mehr]

  • In Kreuzwertheim: Runde Geburtstage und besondere Ehrungen

    Es gab viele freudige Anlässe

    Kreuzwertheim. Prominente Kreuzwertheimer feierten Geburtstag, engagierte Bürger wurden geehrt. Doch wie nahe Freude und Trauer beieinander liegen können, musste man 2009 auch in der Marktgemeinde feststellen. Seit 40 Jahren ist Horst Fuhrmann im öffentlichen Dienst, nunmehr schon fast 14 Jahre davon Erster Bürgermeister des Marktes Kreuzwertheim. Wäre es nach... [mehr]

  • Menschen 2009 (Teil 4 und Schluss): Frauen und Männer, die im vierten Quartal für die Schlagzeilen sorgten

    Führungswechsel im Polizeirevier: Bausback folgt auf Vogeltanz

    Wertheim. Sein Geburtstag liegt 160 Jahre zurück. Am 5. Oktober 1849 wurde in der Eichelgasse Wilhelm Blos geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde der überzeugte Sozialdemokrat erster Staatspräsident von Württemberg. Das Wertheimer Polizeirevier hat einen neuen Chef. Erster Polizeihauptkommissar Albrecht Bausback aus Külsheim wird Nachfolger von Johann... [mehr]

  • Rückblick auf das Jahr 2009 (Teil 4 und Schluss): Alles geklärt

    Krankenhaus endgültig nicht mehr städtisch

    Wertheim. Die finanziellen Aussichten für die Große Kreisstadt sind schlecht. Aber vielleicht liegt die Zukunft ja im Mittelalter? Rund zehn Monate nach dem Beschluss des Gemeinderates ist es nun soweit: Die Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz übernimmt den Mehrheitsanteil von 74,9 Prozent am, damit nun ehemaligen Städtischen Krankenhaus. Letzte... [mehr]

  • Blick ins Jahr 2010 (1): Trotz der schwierigen Lage wird es keinen Stillstand geben

    Mit verhaltenem Optimismus ins neue Jahr

    Freudenberg. "Wir gehen mit Gottvertrauen und verhaltenem Optimismus ins neue Jahr. Wohlwissend, dass die Stadt mit finanziellen Einbußen zu rechnen und mit den Auswirkungen der Wirtschaftskrise zu kämpfen hat", so Bürgermeister Heinz Hofmann bei seinem Ausblick auf 2010. Man werde sich mit den Wünschen und Forderungen bescheiden müssen, zumal die Jahre 2011 bis... [mehr]

  • Einsendeschluss ist am 7. März

    Mittelstandspreis für Unternehmen

    Wertheim. Die Caritas und das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg loben für das Jahr 2010 wieder den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg, Leistung Engagement Anerkennung aus. Viele Unternehmen nehmen neben ihrer wirtschaftlichen auch ihre soziale Verantwortung in beispielhafter Weise wahr. Dieses freiwillige, über die... [mehr]

  • Beim FC Külsheim: Sportabzeichen wurden übergeben

    Redner freuten sich über viele Sportler

    Külsheim. Die Übergabe der Deutschen Sportabzeichen erfolgte im Rahmen der Jahresabschlussfeier des FC Külsheim am Montag in der Festhalle. Dabei konnten 60 Auszeichnungen verliehen werden. Eine weitere erkleckliche Zahl junger FCK-Mitglieder wird die Abzeichen über die Schule erhalten. Manfred Joachim, Vorsitzender des Sportkreises Tauberbischofsheim, sagte,... [mehr]

  • In der Ortschaftsratssitzung: Die örtlichen Vereine lösten ihre Zusage ein

    Schlussrate für die Raubachhalle überreicht

    Rauenberg. Zu einer Sitzung hat sich der Rauenberger Ortschaftsrat am Montag getroffen. Das wurde nun von den Verantwortlichen mitgeteilt. Wie es in deren Pressebericht heißt, bildeten eine Spendenübergabe sowie die Blutspenderehrung die Höhepunkte der Versammlung. Beim Bau der Raubachhalle hatten der Ortschaftsrat und die Rauenberger Vereine der Stadt Freudenberg... [mehr]

  • In der Main-Tauber-Halle: Turniere und Spieltage des FC Eichel am 2., 3. und 6. Januar

    Sportlicher Auftakt der Juniorenfußballer

    Die Jugendabteilung des FC Eichel hat für den Jahresstart 2010 Hallenspieltage und Hallenturniere für Bambini-, E-, F-, D- und C-Juniorenfußballer organisiert. Insgesamt 32 Mannschaften werden am Samstag, 2. Januar, Sonntag, 3. Januar, und Mittwoch, 6. Januar (Feiertag Heilige Drei Könige) ihr Können am Ball demonstrieren. Schauplatz des "Budenzaubers" ist... [mehr]

  • Dauerthema

    Tunnel- und Brückenbau weiter fest im Visier

    Freudenberg. Das Dauerthema Stadtumfahrung (sprich Tunnellösung) und Brückenbau bleibt der Stadt Freudenberg auch im kommenden Jahr erhalten. Aber jeder Schritt führt zum Ziel. Nach dieser Devise lässt Bürgermeister Heinz Hofmann im Kampf um die Lösung dieses Problems nicht locker. Und die zunehmenden Leerstände in Freudenbergs Innenstadt sind sichtbarer... [mehr]