Fränkische Nachrichten Archiv vom Donnerstag, 3. Dezember 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ravensteiner Gemeinderat tagte: Satzungsänderungen bestimmten die Tagesordnung

    Abwassergebühr steigt deutlich an

    Ravenstein. Unter der Leitung von Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Möhler fand im Sitzungssaal des Ravensteiner Rathauses im Stadtteil Merchingen die vorletzte Gemeinderatssitzung des zu Ende gehenden Jahres statt. Wesentliche Punkte der Tagesordnung waren verschiedene Satzungsänderungen und die Bekanntgabe der Haushaltsverfügung zur 1.... [mehr]

  • Adventskonzert in Schlierstadt: Der Erlös kommt der Kirchenrenovierung zugute

    Breites Repertoire begeisterte Zuhörer

    Schlierstadt. Beim traditionellen Adventskonzert der Pfarrgemeinde Schlierstadt in der Pfarrkirche St. Gangolf wurden die zahlreichen Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Den konzertanten Abend eröffnete der Musikverein Schlierstadt unter der Leitung von Rainer Pfeiffer mit "Mary's Boy child" von Kees Vlak. Der Vorsitzende des... [mehr]

  • Konzert in Leibenstadt: Der evangelische Kirchenchor und der Posaunenchor Adelsheim-Rosenberg erfreuten die Besucher

    Feierliche Einstimmung auf den Advent

    Leibenstadt. Unter dem Motto "Hoch tut euch auf, ihr Tore der Welt" erfreute der Projektchor des evangelischen Kirchenchores Leibenstadt unter der Leitung von Michael Friedrich seine Gäste. Am Klavier begleitete Nikola Johnson und der Posaunenchor Adelsheim-Rosenberg, am Dirigentenstab Artur Kunkel, erfreuten mit Liedern zum Advent und zu Weihnachten die vielen... [mehr]

  • Bei der Firma Getrag

    In Rosenberg kein Stellenabbau

    Rosenberg. Eine gute Nachricht gibt es für die Mitarbeiter der Firma Getrag in Rosenberg so kurz vor Weihnachten: "Während 115 Mitarbeiter der Zentrale in Untergruppenbach ab Januar nach Hause geschickt werden, ist in der Bauländer Filiale zurzeit kein Stellenabbau geplant", erklärte der Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Tauberbischofsheim, Gerd Koch, im... [mehr]

  • Vorweihnachtliches Konzert in Ballenberg: Musikverein, Kirchenchor und Gesangverein gestalteten vielfältiges Programm

    Melodische Chormusik auf hohem Niveau

    Ballenberg. "Macht hoch die Tür, die macht Tor macht weit" lautete das Motto eines vorweihnachtlichen Konzerts mit Advents- und Weihnachtsmelodien aus aller Welt, zu denen Kirchenchor und Gesangverein Ballenberg und der Musikverein Ballenberg gemeinsam in die reich geschmückte Ballenberger Pfarrkirche St. Johannes der Täufer eingeladen hatten.Lobgesang erfüllte... [mehr]

  • In Osterburken: Lieferantentag bei der Firma AZO

    Plattform für Zulieferer

    Osterburken. Um den wichtigsten Lieferanten die Möglichkeit zu geben, sich über den Aufbau und die Funktionsweise des neuen Technikums zu informieren, wurde der erste Lieferantentag im Hause AZO als Kombinations-Veranstaltung unter dem internen Schulungsprogramm "Grips" für AZO-Mitarbeiter durchgeführt. Im Kundencenter begrüßte der Technische Leiter Gerhard... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Vortragsveranstaltung der Volksbank Main-Tauber eG: Thomas Wigand zum Thema "Medizin zwischen Anspruch und Wirklichkeit"

    "Die Gesundheit ist das höchste Gut"

    Bad Mergentheim. "Medizin zwischen Anspruch und Wirklichkeit" lautete das Thema bei einer Vortragsveranstaltung der Volksbank Main-Tauber eG in Bad Mergentheim. Der Referent Thomas Wigant, Hausoberer des Caritas-Krankenhauses, vermittelte den Besuchern lebendig die ethischen und wirtschaftlichen Herausforderungen im Gesundheitswesen. "Das Interesse an der... [mehr]

  • Advent: Real- und Grundschule St. Bernhard sammeln für Notleidende

    1984 Euro sollen in Indonesien helfen

    Bad Mergentheim. Spürbare Hilfe für Indonesien leistet "Schwester Edgards Adventsbasar" seit über 30 Jahren. Diesmal erwirtschaftete der St.-Bernhard-Stand vor dem Münster den stolzen Betrag von 1984,12 Euro. Ganz praktisch haben die Mädchen der Real- und Grundschule St. Bernhard mit ihrem Adventsstand Hilfe geleistet und damit das getan, was junge Menschen an... [mehr]

  • Musik: Festliches Adventskonzert in der evangelischen Jodokuskirche Althausen

    Drei Ensembles, und alle mit harmonischen Klängen

    Althausen. Einen stimmungsvollen Einstieg in die Adventszeit bot die Geistliche Abendmusik, die die evangelische Kirchengemeinde Althausen in der Jodokuskirche veranstaltete. Die drei Ensembles erhielten zu Recht starken Beifall. Klein, aber geschult präsentierte sich hoch von der Empore der von Dr. Klaus Stumptner geleitete evangelische Posaunenchor Bad... [mehr]

  • Thüga-Kauf abgeschlossen

    Kommunen stehen hinter dem Kauf

    Bad Mergentheim/Berlin. Der Kauf der Thüga AG von der E.ON AG durch das kommunale Erwerberkonsortium Integra/KOM9 wurde gestern in Berlin vollzogen. Die dazugehörigen Verträge sind unterzeichnet, der Kaufpreis ist entrichtet. An der Thüga Holding sind die enercity (Stadtwerke Hannover AG), Mainova AG (Frankfurt) und N-ERGIE Aktiengesellschaft (Nürnberg) mit... [mehr]

  • Südumgehung: Bohrer gestern in Aktion

    Konsistenz des Bodens untersucht

    Bad Mergentheim. Die vorbereitenden Arbeiten für die geplante Südumgehung in Bad Mergentheim schreiten weiter voran. Am gestrigen Mittwoch war auf einem Acker, im Auftrag des Stuttgarter Regierungspräsidiums, ein etwa zehn Tonnen schwerer Bohrer, der auf einem Unimog befestigt war, in Aktion, um die Beschaffenheit des Bodens zu untersuchen. Hintergrund war, dass... [mehr]

  • Am 8. Januar: Tegernseer Volkstheater zu Gast

    Mergentheim kommt vor Gericht

    Bad Mergentheim. Das Original Tegernseer Volkstheater kommt mit drei lustigen Gerichtsepisoden am Freitag, 8. Januar 2010, um 19.30 Uhr, in den Kursaal von Bad Mergentheim. Mit dem bekannten und beliebten "Königlich Bayerischen Amtsgericht" präsentiert das Tegernseer Volkstheater die aus dem Fernsehen bekannte "Gerichtsshow". Andreas Kern, ehemaliges Mitglied des... [mehr]

  • Münster: Claudia Wallny und Michael Müller musizieren

    Musik von Händel im Advent

    Bad Mergentheim. Die katholische Münstergemeinde veranstaltet eine erste Adventsmusik am Freitag, 4. Dezember, um 19 Uhr im Münster St. Johannes. Claudia Wallny und Michael Müller musizieren im Münster Werke für Flöte und Cembalo von Georg Friedrich Händel, dessen Todestag sich in diesem Jahr bereits zum 250. Mal jährte. Auf dem Programm stehen die Sonaten... [mehr]

  • Verbesserungen für Patienten: Rehaklinik Ob der Tauber erfolgreich für Qualitätsmanagement zertifiziert

    Von dem QM-System profitieren alle Seiten

    Bad Mergentheim. Die Rehaklinik Ob der Tauber der Rehazentren Baden-Württemberg gGmbH hat jetzt für ihr Qualitätsmanagement (QM) nach ISO 9001 Brief und Siegel vom TÜV SÜD bekommen. Im Fokus des QM-Systems stehen bessere Leistungen und eine höhere Zufriedenheit der Patienten. Ein Beispiel für die konkreten Änderungen: Verkürzung von Wartezeiten am Tag der... [mehr]

  • Wildverbiss: Einzäunen ist nicht immer möglich

    Vorbeugen oft besser als heilen

    Winfried Müller Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. In vielen Wäldern Baden-Württembergs, so auch im Main-Tauber-Kreis, ist das Einzäunen von Naturverjüngungen oder Anpflanzungen zum Schutz gegen Wildverbiss aus verschiedenen Gründen nicht möglich oder nicht erwünscht. Dennoch ist es zuweilen unvermeidbar, vorbeugende Maßnahmen zu treffen, um Verbissschäden... [mehr]

Boxberg

  • Feier bei Ansmann

    Betriebsjubilare geehrt

    Assamstadt. "Die Mitarbeiter", so der Vorstandsvorsitzende und Firmengründer Edgar Ansmann, "sind das wichtigste Kapital einer Firma!" Und umso besser sei es, je länger diese einer Firma erhalten blieben. Deshalb ehrte die Ansmann AG langjährige Mitarbeiter. Über 30 Kolleginnen und Kollegen wurden für fünf-, zehn- oder 15-jährige Treue zum Betrieb geehrt. Für... [mehr]

  • Geistliches Konzert: Instrumentalsolisten und Sänger begeisterten die zahlreichen Besucher

    Einstimmung auf die Adventszeit

    Unterschüpf. Was gibt es Schöneres als sich in einem "Geistlichen Konzert" auf die bevorstehend Adventszeit einzustimmen. In der "Kulturkirche" Unterschüpf wurde die große Anzahl von Zuhörern mit einem Concerto in G-Dur des großen Komponisten Johann Sebastian Bach durch Christian Abelein an der Orgel begrüßt. Bis auf den letzten Platz besetzt war das in... [mehr]

  • Unfallflucht

    Geparktes Auto gestreift

    Boxberg. Den Fahrer eines dunkelblauen Mercedes, C-Klasse, sucht die Tauberbischofsheimer Polizei. Er fuhr am Dienstag gegen 16.50 Uhr auf der Kurpfalzstraße in Richtung Schweigern. Auf Höhe der Hausnummer 44 streifte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford am linken Außenspiegel. Trotz des entstandenen Sachschadens fuhr er ohne anzuhalten weiter.

  • Gewinnsparen brachte Glück

    Grossrinderfeld. Regionalmarktleiter Achim Hoos und VolksbankFilialleiter Dieter Horn freuten sich ganz besonders, dass sie aus der Auslosung des Gewinnsparvereins Baden einen Gewinn von 5000 Euro an Werner Hauck aus Großrinderfeld übergeben konnten. Die Freude war riesig und die Gewinnerin nahezu sprachlos. Neben diesem Gewinn übergab die Volksbank im laufenden... [mehr]

  • Dorothea-von-Rieneck-Schule: Tipps zur Berufswahl

    Infos über Einzelhandel

    Grünsfeld. Im Rahmen des Berufswahlunterrichts informierten Sven Rubel vom Einzelhandelsverband Baden Württemberg und Dennis Matel, Auszubildender im zweiten Lehrjahr, Schülerinnen und Schüler der Grünsfelder Hauptschule über Ausbildungsmöglichkeiten im Einzelhandel. Hierbei stand die wirtschaftliche Bedeutung dieses drittgrößten Wirtschaftszweigs im Fokus.... [mehr]

  • Rund ums Rathaus: Weihnachtsmarkt am 5. Dezember

    Kleine, aber feine Budenstadt

    Eubigheim. Zum zehnten Mal findet am ersten Dezemberwochenende, am Samstag, 5. Dezember, ab 15 Uhr in Eubigheim ein Weihnachtsmarkt statt. Was vor Jahren als Christbaumverkauf begann, hat sich aufgrund der positiven Resonanz von Jahr zu Jahr vergrößert. Im beschaulichen Schlosshof sind bei weihnachtlicher Atmosphäre zahlreiche Anbieter mit einem Stand vertreten.... [mehr]

  • Sängerbund: Feierstunde mit Ehrungen langjähriger aktiver Sänger

    Majolka-Teller für Ruth Gerner

    Bobstadt. In einer kleinen Feierstunde ehrte der Sängerbund Bobstadt am Wochenende seine treuesten Mitglieder. Die Ehrungen führte die Vize-Präsidentin des Sängerbundes Badisch-Franken, Waltraud Herold, durch. Besonders freute sie sich über die rekordverdächtige 65-jährige aktive Mitgliedschaft von Ruth Gerner und überreichte ihr dafür eine ganz besondere... [mehr]

  • Zweckverband Wasserversorgung Grünbachgruppe: Alle Werte unter der Grenze von 50 Milligramm je Liter

    Nitratwerte im Grundwasser sind weiter gesunken

    Grünsfeld. Nachdem der Nitratgehalt des Wassers über zwei Jahrzehnte hinweg zuweilen deutlich gesunken ist, setzte sich dieser Trend weiter fort. Dies konnten Alfred Beetz, Vorsitzender des Zweckverbandes Wasserversorgung (ZVW) Grünbachgruppe, und die bisherige Wasserschutzberaterin des Verbandes, Diplom-Ingenieurin Kathrin Pfeuffer, bei der Verbandsversammlung im... [mehr]

  • Tennis- und Kegelclub: Mannschaftspokalturnier für Hobbykegler

    Rege Teilnahme der Ortsvereine

    Neubrunn. Die Abteilung Sportkegeln des Tennis- und Kegelclubs Neubrunn veranstaltete das 6. Mannschaftspokalturnier für Hobbykegler auf der vereinseigenen Kegelbahn. Mitmachen durfte jeder, der nicht in einem Kegelverein aktiv kegelt. Über die rege Teilnahme der Ortsvereine an diesen drei Wettkampftagen freuten sich Sportwart Gerd Kunz und sein Helferteam. So... [mehr]

  • AH-Rundenabschlussfeier

    Rückblick auf abgelaufenes Jahr

    Schweigern. Die Mitglieder der AH-Fußballer des TSV Schweigern hatten ihren Rundenabschluss im Gasthaus "Zur Sonne" mit einem gemeinsamen Abschlussessen. AH-Sprecher Ferdinand Eck blickte auf das abgelaufene Jahr zurück. Insgesamt traf man sich zu zehn sportlichen oder geselligen Terminen, wie Fahrradfahren oder Wanderungen, Spargel-Bärlauch- und... [mehr]

  • Auf der L 2248

    Zweimal krachte es

    Schweigern. Gleich zweimal krachte es am Dienstag gegen 18.15 Uhr auf der Landesstraße 2248. Weil ein 19-jähriger Opel-Fahrer offenbar zu schnell von Bad Mergentheim in Richtung Schweigern unterwegs war, geriet sein Wagen in einer Rechtskurve auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Skoda. Kurz darauf krachte es zum zweiten... [mehr]

Buchen

  • Weihnachtsausstellung: Kunst und Literatur an der ehemaligen Wirkungsstätte von Fernand Semma

    Atelier Chateauneuf öffnet zum Weihnachtsmarkt

    Buchen. Das Atelier Chateauneuf, an der Buchener Stadtmauer zentral gelegen, war seit der Gründung 1982 stets eine kreative Wirkungsstätte mit Charisma. Besonders in der Weihnachtszeit besitzt das Atelier Wohlfühlatmosphäre mit Dingen zum Schauen und Verweilen. Schon beim Öffnen der kompakten Ateliertüre zeigt sich, dass man hier einen Ort betritt der... [mehr]

  • Am heutigen Donnerstag: Um 15 Uhr wird der Buchener Weihnachtsmarkt eröffnet / Buntes Programm bis einschließlich Sonntag

    Die Innenstadt hat sich festlich herausgeputzt

    Buchen. In den Startlöchern steht der Buchener Weihnachtsmarkt, der auch in diesem Jahr mit einem bunten Rahmenprogramm aufwartet, bei dem nicht nur Kinder auf ihre Kosten kommen. Die Eröffnung findet am heutigen Donnerstag um 15 Uhr vor dem Alten Rathaus statt. Bis Sonntag, 6. Dezember, stellt die historische Altstadt das stimmungsvolle Ambiente für viele... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Drittes Türchen wurde geöffnet

    Buchen. Mit sechs Spendern aus Hettingen beginnt das heutige Glückstürchen. Zwei 25-Euro-Gutscheine der Bäckerei Edwin Mackert gehen an 2642 und 2958. 5299 und 3606 kaufen mit je 25 Euro-Gutscheine bei Edeka A. Kirchgessner ein. In der Quellen-Apotheke A. Burger finden die Gewinner 5928 und 3638 für je 25 Euro etwas Gesundes. Bei Thomas Kern Schreinerei und... [mehr]

  • "Frau Holle"

    Märchentheater in der Stadtbücherei

    Buchen. Die Stadtbücherei Buchen lädt alle Kinder ab drei Jahren während des Buchener Weihnachtsmarkts zu dem Kindermärchentheaterstück "Frau Holle" mit dem Galli-Theater Odenwald ein. Tina Stier erzählt und spielt dieses wunderbare Märchen der Brüder Grimm auf witzige und einfühlsame Weise mit liebevollen Details. Sie verwandelt sich in alle Figuren des... [mehr]

  • In Bödigheim: Erster Kurs erfolgreich beendet

    Reiten als Gesundheitssport

    Bödigheim. Acht Mädchen und zwei Jungs zwischen fünf und zehn Jahren aus Buchen, Rinscheim, Sennfeld, Fahrenbach und Bödigheim trafen sich in den vergangenen zehn Wochen jeden Samstag Vormittag auf dem Ponyhof Pfeiffer zum Kurs "Fit fürs Reiten". Der in diesem Jahr zur "Ausbilderin für Reiten als Gesundheitssport" weitergebildeten Trainerin Amelie Pfeiffer... [mehr]

  • Ehrungen und Verabschiedungen: Feierstunde der Neckar-Odenwald-Kliniken fand erstmals für beide Klinikstandorte in Buchen statt

    Wertvolles Zusammengehörigkeitsgefühl

    Buchen. Eine Feierstunde beging die Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH dieser Tage erstmals am Standort Buchen für die Mitarbeiter all ihrer Einrichtungen. Nach der Begrüßung durch Gerd Straub, Geschäftsbereichsleiter Verwaltung, wandte sich Landrat Dr. Achim Brötel in seiner Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender der Kliniken mit einem Grußwort an die Ehrengäste,... [mehr]

Hardheim

  • Kirchenkonzert in Höpfingen: Gesangverein und jugendliche Gesangs- und Instrumentalsolisten erfreuten mit ihren Darbietungen

    Musikalische Einstimmung auf Weihnachten

    Höpfingen. Seit einigen Jahren erfreut sich ein wachsendes Publikum an der Musik zum Advent, gestaltet von jugendlichen Gesangs- und Instrumentalisten, die wiederum in guter Zusammenarbeit mit Chören des MGV ein anspruchsvolles vorweihnachtliches Programm auf die Beine stellten. Geistiger Vater dieses Kulturprogramms ist Karl Kaiser. Die gut aufeinander... [mehr]

  • Verein zur Renovierung des Erftaldoms tagte: "Entschluss zur Weiterführung war die richtige Entscheidung" / Neue Vorhaben

    Ohne Sponsoren keine Sanierungsmaßnahmen

    Hardheim. Wie wichtig und richtig die Entscheidung zur Weiterführung des Vereins zur Renovierung des Erftaldoms war, wurde in der Mitgliederversammlung deutlich. Denn es stehen an der Heizung der Sakristei sowie am Kirchendach neue Sanierungsmaßnahmen an, die über den Verein finanziert werden sollen. Vorsitzender Pfarrer Franz Lang freute sich, dass auch in... [mehr]

Kultur

  • Im Gespräch mit den FN: Jethro Tull-Bandchef Ian Anderson über seine aktuelle Tournee

    "Live Spielen hält Körper und Geist fit"

    Timo Lechner Nachdem Ian Anderson 40 Jahre als Frontmann der Band Jethro Tull in 52 Ländern auf allen Kontinenten Konzerte gegeben hat, präsentiert er nun eine Weihnachtstournee. Seine einzigartige Art und Weise, Flöte, Stimme und Akustikgitarre darzustellen, kommt am Sonntag, 6. Dezember, in der Stadthalle in Offenbach auf die Bühne. Die Songliste wird ebenso... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Realschule Lauda-Königshofen: Elternbeirat befasste sich mit aktuellen Themen

    "Ein starkes Team für unsere Schule"

    Lauda-Königshofen. Viel Wert wird auf die Kommunikation und den Informationsfluss gelegt. Veränderungen können nur durch die Zusammenarbeit eines Teams erfolgen, Vorhaben und Ideen nur durchgeführt werden, wenn das ganze Team zusammenarbeitet. Die Aufgaben des gesamten Elternbeirates, der Lehrer, Schulleitung und der Schüler sollte unter dem Motto "Ein starkes... [mehr]

  • An der "Baumspitze" erstrahlt nun ein Stern

    Königshofen. Etwa sechs Jahre lang leuchtete in der Weihnachtszeit auf dem Turmberg in Königshofen keine Lichterkette in Form eines Weihnachtsbaumes mehr. Nachdem sich die Stadt Lauda-Königshofen aus finanzieller Not nicht mehr dazu bereit erklärt hatte, Arbeiter für das Aufhängen der Ketten abzustellen, haben dies letztes Jahr zum ersten Mal ein paar... [mehr]

  • Tafel: Taubertäler Hilfsgemeinschaft spendete Bildungsgutscheine

    Ein Stück Chancengleichheit

    Lauda-Königshofen. Bildung ist in der heutigen Zeit die zentrale Voraussetzung für die Teilhabe und Teilnahme am gesellschaftlichen, kulturellen und sozialen Leben. Wer in die Bildung investiert, legt ein sicheres Fundament für die Zukunft der Kinder und Jugendlichen und leistet damit einen wertvollen Beitrag für die gesamte Gesellschaft. Allerdings ist gute... [mehr]

  • Gerlachsheim: Telekom nahm modernste DSL-Versorgung mit bis zu 16 000 Kbit-Übertragungsgeschwindigkeit in Betrieb

    Internet wird nun deutlich schneller

    Thomas Schreiner Gerlachsheim. Eine schnelle Internetverbindung ist vor allem für Unternehmen in der heutigen Zeit "überlebenswichtig": Egal, ob Baupläne oder große Bild-Dateien per Mail an Kunden oder Geschäftspartner verschickt werden. Und auch für Privatleute gehört das schnelle Internet mittlerweile zu einem Stück Lebensqualität. In Gerlachsheim steht ab... [mehr]

  • Angelsportverein Lauda: Proklamation am Ende einer erfolgreichen Angelsaison

    Markus Rohde ist Fischerkönig

    LAUDA. Auch diesmal reichte es - wenn auch nur hauchdünn - wieder nicht zur erneuten Thronbesteigung: Nachdem sich Rudi Wartha zuvor drei Mal in Folge die begehrte "Krone" gesichert hatte, gleichzeitig der erste "Hattrick" überhaupt in der Geschichte des Angelsportvereines (ASV) Lauda, musste das ausschließlich in schwarzem Outfit agierende Udo-Lindenberg-Double... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Steinwurf-Schaden an Solarmodul

    Lauda-Königshofen. Mit Steinen bewarf ein unbekannter Täter irgendwann zwischen Mittwoch und Freitag letzter Woche das Dach der Grund-, Haupt- und Werkrealschule in der Philipp-Adam-Ulrich-Straße in Lauda. Hierbei beschädigte er ein Solarmodul und richtete einen Gesamtschaden von etwa 3000 Euro an.

  • Taschendiebstahl

    Lauda. Eine Kundin des "Neukauf" wurde am Montag zwischen 17.30 und 17.40 Uhr in der Badstraße Opfer eines Taschendiebes. Nachdem die Frau an der Kasse bezahlt hatte, stahl er offenbar in einem unbeobachteten Moment den Geldbeutel aus der Jackentasche. Ihm fielen etwa 30 Euro Bargeld, EC-Karten und persönliche Dokumente in die Hände. Hinweise an die Polizei unter... [mehr]

  • KTSC Lauda: Teilnahme an Turnier in Unterelchingen

    Weitere "Fahrkarte" ertanzt

    LAUDA. Ein sportlich erfolgreiches Tanzturnier verbuchte die Stadtgarde des Karnevalistischen Tanzsportclubs Lauda, KTSC, am vergangenen Wochenende im bayerisch-schwäbischen Unterelchingen an der Donau für sich. Die jungen Damen des erfolgreichen Laudaer Sportclubs starteten in allen weiblichen Disziplinen und verließen am Abend auch hier als die insgesamt... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Fechten: Pokalturnier "Coburger Mohr"

    Ganz vorn mitgemischt

    Mit beachtlichen Erfolgen kehrte der Nachwuchs der Fechtabteilung des TV Bad Mergentheim aus Coburg zurück, wo man an der sechsten Auflage des bundesweit ausgeschriebenen Ranglisten - und Qualifikationsturniers für Bayern und Thüringen, dem "Coburger Mohr", teilnahm. Entsprechend stark war auch die Konkurrenz, die wohl keinen ersten Platz für die jungen TVler... [mehr]

  • Turnen

    Gas geben

    Ihren letzten Wettkampf der Saison bestreitet die KTV Hohenlohe am Samstag ab 18 Uhr in der Öhringer Hohenlohe-Halle. Und da ist Hochspannung angesagt, denn mit dem Gegner Turn-Team Toyota Köln kommt eine Mannschaft, die unbedingt gewinnen muss, will sie nicht noch absteigen. Gewinnen will aber auch die KTV, denn nur ein Sieg berechtigt sie zur Teilnahme am... [mehr]

  • Schwimmen: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften

    Jakob Markowski wird guter Fünfter

    Für die Teilnahme an den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen hatten sich drei TV-Schwimm-Sportler aus Bad Mergentheim qualifiziert, doch kamen nur zwei von ihnen im Hauptbad Essen an den Start. Erfolgreich lief es für Jakob Markowski (Jahrgang 1992). Er verbesserte über 100 m Lagen und 50 m Freistil seine persönlichen Bestleistungen und auch die... [mehr]

Lokalsport Buchen

  • Im Kreis Buchen: Tischtennis

    Sennfeld bezwang den Verfolger

    In der Tischtennis Kreisliga Buchen ist auch nach dem 8. Spieltag das Rennen um die Herbstmeisterschaft weiter offen. Die besten Karten besitzt nun der VfB Sennfeld II, der den TSV Höpfingen II mit 9:5 bezwang und gleichzeitig einen Verfolger abschüttelte. Chancen darf sich auch noch die SpVgg Hainstadt II ausrechnen, die beim TV Hardheim mit 9:5 die Oberhand... [mehr]

  • Tischtennis-Pokal: Favoriten setzen sich meist durch

    Sensation in Rippberg

    Im Endspiel um den B-Pokal, den die Tischtennis-Teams der Bezirkliga und der Bezirksklassen ausspielen, kommt es zu einem Vereinsduell zwischen FC Hettingen I und Hettingen II. Im Finale um den C-Pokal stehen sich die SpVgg Hainstadt II und die SpVgg Sindolsheim gegenüber, während im Endspiel um den D-Pokal die Topfavoriten SV Rippberg und TTC Korb um die Trophäe... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Landrat appelliert vor allem an Erbwaffenbesitzer: Amnestieregelung nur noch bis Ende des Jahres

    574 Waffen im Landratsamt abgegeben

    Neckar-Odenwald-Kreis. Im Zuständigkeitsbereich des Landratsamtes als Untere Waffenbehörde - ebenfalls Untere Waffenbehörden sind der Gemeindeverwaltungsverband Hardheim-Walldürn und die Große Kreisstadt Mosbach - wurden bisher 574 Kurz- und Langwaffen abgegeben, die über die Landespolizeidirektion in Karlsruhe verschrottet werden. Damit haben die Bürger auch... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender: Erstes Türchen geöffnet

    Leuchtende Kinderaugen

    Mudau. Mit strahlenden Augen erklärten die Kinder bei der Eröffnung des lebendigen Adventskalenders der Pfarrei Mudau, dass sie das erste Fenster an ihren Kalendern natürlich schon am Morgen geöffnet hatten. "... und außerdem gibt es doch gar keinen lebendigen Adventskalender".Mitten drin"Und ob es den gibt! Ihr sitzt doch schon mitten drin", widersprach... [mehr]

  • "Leader"-Aktionsgruppe tagte: Neue Projekte beschlossen

    Zuschüsse von EU und Land

    Bronnbach/Neckar-Odenwald-Kreis. Zum letzten Mal in diesem Jahr tagte die "Leader"-Aktionsgruppe Neckar-Odenwald-Tauber (LAG) in der ehemaligen Zisterzienserabtei im Kloster Bronnbach im Main-Tauber-Kreis. Unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Achim Brötel waren die Erörterung und Beschlussfassung der neuen Anträge aus den Gemeinden des Aktionsgebietes wichtigster... [mehr]

Niederstetten

  • Röttingen: Bürgerversammlung in der Burghalle

    Anton Kreußer spendete 100. Mal Blut

    Röttingen. Über 80 Bürger hatten sich auf den Weg gemacht, um die erste Bürgerversammlung nach vier Jahren in der Burghalle zu besuchen. Darunter befand sich auch Anton Kreußer, der eingangs für 100 Mal Blutspenden geehrt wurde. Für 25-maliges Spenden wurden seine Ehefrau Angelika Kreusser, Andy Schreiber, Michael Metzger, Franz Josef Düll und Marco Karl... [mehr]

  • Badminton: Bad Mergentheimer Teams im Einsatz

    Die Ausgangslage ist wirklich hervorragend

    Drei Badminton-Mannschaften stehen am Ende der Vorrunde punktgleich an der Spitze: Herbstmeister TSV Künzelsau, der TV Bad Mergentheim und die PSG Schwäbisch Hall. Der Kampf um den Aufstieg in die Landesliga verspricht in der Rückrunde viel Spannung. Obwohl die Herbstmeisterschaft hauchdünn verpasst wurde, ist der eigentliche Gewinner der letzten Vorrundenpartie... [mehr]

  • Vernissage bei Wittenstein: Biblische Erzählfiguren zu bestaunen

    Ein Ausdruck von Gefühlen und Absichten

    Harthausen. Ihre Entstehungsgeschichte liegt in der Tradition der Weihnachtskrippenfiguren begründet und so eignet sich die Adventszeit in besonderem Maße für Ausstellungen mit den biblischen Egli-Erzählfiguren. Benannt sind sie nach ihrer Erfinderin Doris Egli; im privaten und beruflichen Leben des Bad Mergentheimer Ehepaars Marianne und Gerhard Erber spielen... [mehr]

  • Nachruf: Karl-Heinz Herrmann starb im Alter von 60 Jahren

    Ein Visionär und kreativer Kopf

    Creglingen. Bei der Verabschiedung in den vorzeitigen Ruhestand 2005 konnte Karl-Heinz Herrmann, früherer Geschäftsführer der Bezugs- und Absatzgenossenschaft (BAG), von allen Seiten viele ehrliche Genesungswünsche entgegen nehmen, wusste man ja damals schon von seiner schweren Erkrankung. Noch vier Jahre kämpfte er mit aller Kraft dagegen an, doch am... [mehr]

  • Niederstetten: Weihnachtsspiel des Kinder- und Teenietheaters

    Ein Weihnachtsmann für Olewopalewa

    Niederstetten. Ein märchenhaftes Weihnachtsspiel für Kinder und große Leute präsentiert das Kinder- und Teenietheater Niederstetten bei vier Aufführungen am Rande des Weihnachtsmarkts in der Märchenscheune am Rathaus. Die Kinder im Alter von neun bis 13 Jahren spielen am morgigen Freitag um 18 Uhr, am Samstag, 5. Dezember, um 17 Uhr und am Sonntag, 6. Dezember... [mehr]

  • Igersheim: Morgen, Freitag, besonderes Adventsfest auf dem Möhlerplatz des Bürgernetzwerkes

    Kinderaugen werden zum Leuchten gebracht

    Igersheim. Unter dem Motto "Advents-Kinder-Wunsch-Basar" ruft das Bürgernetzwerk am morgigen Freitag von 16 bis 20 Uhr die gesamte Bürgerschaft zum vorweihnachtlichen Feiern auf dem Möhlerplatz auf. So schön haben die Igersheimer es sich schon lange nicht mehr im Advent gemacht! Auf dem Möhlerplatz werden am Wochenende zwar keine Holzhütten stehen, in denen ein... [mehr]

  • Kirchliche Gruppen gehen aufeinander zu

    Igersheim. Auch in diesem Jahr hielt der Katholische Kirchenchor wieder Rückschau auf die Aktivitäten im vergangenen Kirchenjahr und umrahmte den Gottesdienst am ersten Adventssonntag, in dem auch die Erstkommunikanten vorgestellt wurden, musikalisch. Diese Zusammenarbeit fand im Übrigen durch die Bank bei allen Beteiligten breite Zustimmung und zeigt, dass durch... [mehr]

  • Willi Kammleiter: Für sein Engagement geehrt

    Legendärer "Rentnertrupp"

    Finsterlohr. Anlässlich des traditionellen Rehessens im Gasthaus "Grüner Baum" in Finsterlohr wurde Willi Kammleiter für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement als Waagmeister (15 Jahre) und Fronmeister (45 Jahre) geehrt. Ortsvorsteher Fritz Danner gab einen kleinen Überblick über die Tätigkeit Kammleiters, die er, wie Danner betonte, fast ein halbes... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Medizin-Student vor Gericht: Mann aus dem Main-Tauber-Kreis geriet aus der Bahn

    Bewährungsstrafe sofort angenommen

    Würzburg. Sein Medizinstudium hat ein 27-Jähriger aus dem Main-Tauber-Kreis vorübergehend unterbrochen, er soll sich viel am Würzburger Hauptbahnhof aufgehalten, dort Freunde gefunden und regelmäßig Alkohol konsumiert haben. In die Zeit fällt ein spektakulärer Einbruch mit einer Axt in ein Würzburger Juweliergeschäft, bei ihm gleich um die Ecke und in... [mehr]

  • Diözesanarchiv: Reiche Sammlung an Kostbarkeiten

    Ehrfurcht weicht Bewunderung

    Würzburg. Bücher füllen in der Adventszeit zuhauf die Schaufenster der Kaufhäuser und Buchhandlungen. Krimis und Thriller, Kinder- und Sachbücher, Romanzen und Schnulzen - für jeden Geschmack lässt sich etwas finden. Doch Bücher gab es schon lange, bevor sie für die breite Leserschaft in tausendfacher Auflage zur Unterhaltung und Information gedruckt werden... [mehr]

  • Opfer gefesselt

    Überfall auf Poststelle

    Würzburg. Bei einem Überfall auf eine Poststelle hat ein Unbekannter am Montagabend einige tausend Euro Bargeld und Briefmarken erbeutet. Der Täter hatte einen Bediensteten mit einer Waffe bedroht, ihn gewaltsam zu Boden gebracht und ihn gezwungen, den Tresor zu öffnen. Danach wurde das Opfer gefesselt, bevor der Räuber zu Fuß die Flucht ergriff. Der völlig in... [mehr]

Sport

  • Tischtennis, Verbandsliga

    Limbacher Frauen waren chancenlos

    Die Trauben in der Tischtennis-Verbandsliga hängen für die Damen des TTC Limbach immer höher. Auch beim TTC Ketsch setzte es eine deutliche 2:8-Niederlage, so dass das Quartett aus dem Odenwald mit 4:12 Punkten auf einem Abstiegsplatz überwintert. Mit der jungen Jugendersatzspielerin Marina Müller setzte der TTC Limbach beim TTC Ketsch auf jugendlichen Elan.... [mehr]

  • Fußball

    Nachholspiele am 12/13. Dezember

    Bislang gab es im Verlauf der Punkterunde in den Ober-, Verbands- und Landesligen noch keinerlei terminliche Probleme. Mit Ausnahme des Verbandsligaspiels SV Waldhof Mannheim II - SpVgg Neckarelz gibt es keinerlei Hängepartien, wie bfv-Geschäftsführer Siegfried Müller feststellt. Sollte es am bevorstehenden Wochenende jedoch noch Ausfälle geben, werden diese... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Matthias-Grünewald-Gymnasium: Informationstag der Nationalen Anti Doping Agentur (Nada) an den Eliteschulen des Sports / Vorträge und Workshops

    "Wir müssen Doping aktiv bekämpfen"

    Norbert Seybold Tauberbischofsheim. "Die künftigen Spitzensportler, die heute hier sitzen, sollen lernen, dass Doping keinen Platz in ihrem Sport haben darf", umriss Dietmar Hiersemann, Vorstandsmitglied Prävention der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) den Zweck einer Veranstaltung mit Schülerinnen und Schüler des Sportprofils gestern im... [mehr]

  • Verkehrskontrolle

    Mofa-Fahrer hatte Alkohol getrunken

    Tauberbischofsheim. Bei einer Verkehrskontrolle auf dem Wörtplatz stellte eine Polizeistreife am Dienstag gegen 8.25 Uhr bei einem Mofa-Fahrer deutliche Anzeichen für eine Alkoholbeeinflussung fest. Ein Alkoholtest bei dem 41-Jährigen erbrachte ein Ergebnis von über 1,3 Promille, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde und er seinen Führerschein abgeben... [mehr]

Walldürn

  • Virtueller Adventskalender

    646 Teilnehmer am ersten Tag

    Walldürn. Ein voller Erfolg scheint auch in diesem Jahr der Virtuelle Adventskalender zu werden. Bereits am 1. Tag öffneten 646 Teilnehmer das Türchen und nahmen am Gewinnspiel von Walldürn gemeinsam Aktives Stadtmarketing e.V. teil, eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr, als nur 543 Personen teilnahmen. Der erste Teilnehmer konnte mit Eva Sweazey aus Santa Cruz... [mehr]

  • Preisschafkopfturnier

    Albert Herkert errang ersten Platz

    Glashofen. Sein Preisschafkopfturnier führte der SV Wettersdorf-Glashofen am Samstag in der Sporthalle Glashofen durch. Vorsitzender Pius Rusnak wünschte den 72 Teilnehmern einen fairen Verlauf. Vor der Siegerehrung richtete er seinen Dank an die Geld- und Sachspender für deren Verbundenheit zum Verein. Den Spielern dankte er für den reibungslosen und fairen... [mehr]

  • Soziale Missstände

    Kritische Worte bei VdK-Adventsfeier

    Walldürn. Zur Adventsfeier fanden sich die Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Walldürn am Freitag ein. Umrahmt wurde sie durch von Juliane Franz vorgetragene Advents- und Weihnachtsgedichte. In seiner Ansprache ging der VdK-Ortsverbandsvorsitzende Karlo Löhr kritisch auf Themenschwerpunktbereiche wie "Klimawandel", "Sozialversicherung" und "Gesundheitswesen" ein.... [mehr]

  • In Walldürn: Weihnachtsmarkt vom 4. bis 6. Dezember

    Lichterglanz auf dem Schlossplatz

    Walldürn. Die Budenstadt unterm Weihnachtsbaum auf dem historischen Schlossplatz öffnet wieder ihre Pforten: Vom 4. bis 6. Dezember findet in Walldürn der Weihnachtsmarkt statt. Walldürn lockt unter anderem wieder mit überdimensionalen "Schlossfenster-Adventskalender" und einer "großen Weihnachtskrippe". Auf dem Programm steht auch wieder die... [mehr]

  • Zum Walldürner Weihnachtsmarkt: Badische Landesbühne gastiert mit "Ein Schaf fürs Leben"

    Spaßige Ideen für junge Zuschauer

    Walldürn. Die Badische Landesbühne zeigt am 6. Dezember in der AWO-Begegnungsstätte für Kinder ab sechs Jahren die Theateradaption von Maritgen Matters Bilderbucherzählung "Ein Schaf fürs Leben", für welche die niederländische Autorin 2004 mit dem Kinderbuchpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde. "Ein... [mehr]

Wertheim

  • Schutzhundeprüfung: Hunde und Herrchen oder Frauchen waren gefordert

    Wertheim. "Endlich geschafft", werden wohl einige Prüflinge gedacht haben, als Richterin Ingeborg Balonier (Großostheim) ihnen die Ergebnisse der Prüfungen beim Schäferhundeverein Wertheim verkündete. Um Punkt 7.45 Uhr begann die Prüfung mit dem Fährtenlegen der FH2, die etwa 2000 Schritt groß und mit zwei Spitzwinkeln, einem Bogen und Gegenständen versehen... [mehr]

  • Wertheimer Weihnachtsmarkt: Vom 11. bis 13. Dezember auf dem Marktplatz / Umfangreiches Rahmenprogramm

    Bummeln und gemütlich verweilen

    Wertheim. Der Wertheimer Weihnachtsmarkt öffnet von Freitag, 11., bis Sonntag, 13. Dezember, auf dem Marktplatz seine Pforten. Täglich von 11 bis 20 Uhr lädt er zum Bummeln und gemütlichen Verweilen ein. Neben dem umfangreichen Angebot an den rund 25 Buden und Ständen wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit viel Musik und Theateraufführungen für die... [mehr]

  • Im Grafschaftsmuseum: Museumspädagogische Projekte werden seit 20 Jahren angeboten

    Das Mitmachen steht im Mittelpunkt

    Wertheim. Aus eins mach sechs -und mehr. Zum 20. Geburtstag der museumspädagogischen Angebote im Wertheimer Grafschaftsmuseum gibt es diesmal nicht nur, wie sonst üblich, ein Projekt, sondern gleich das Beste aus einer breiten Programmpalette der vergangenen Jahre. Von Verwandlungs-, Transparent- und dreidimensionalen Bildern über die Kunst der Feuererzeugung bis... [mehr]

  • "Jugend trainiert für Olympia"

    DBG-Volleyballer boten gute Leistung

    Wertheim. Zwei Mädchen- und zwei Jungenmannschaften der Volleyball-AG des Wertheimer Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) hatte Sportlehrer Michael Paul am Dienstag beim Kreisfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" ins Rennen geschickt. Drei der vier Teams belegten trotz teilweise guter Leistungen nur hintere Plätze. Insgesamt waren zwölf Mädchen-... [mehr]

  • Erstes Adventsfenster geöffnet

    Hofgarten. "Macht hoch die Tür" lautete das Thema des ersten Adventsfensters, das im Rahmen des "lebendigen Adventskalenders" der Stadtteile Eichel-Hofgarten am Dienstagabend im Foyer des Wohnstifts Hofgartens geöffnet wurde". Das Programm hatten Pfarrerin Cornelia Wetterich und Gemeindereferent Herbert Buhleier von der evangelischen und katholischen... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Mit Transporter gegen Laterne geprallt / Wegen Unfallflucht verurteilt

    Fahrer war die Sicht versperrt

    Wertheim. Keine Sicht nach hinten hatte im Juli der Fahrer eines Transporters vor einem der Eingänge zum "Wertheim Village" in Bettingen. Trotzdem setzte er zurück. Dabei stieß das Fahrzeug gegen eine Laterne. Es tat einen "Bums", und die Laterne hatte eine Delle. Der Mann verließ die Unfallstelle, ohne sich weiter um den Schaden zu kümmern. Wegen Unachtsamkeit... [mehr]

  • Bei der SPD: Bereits viele Anregungen erhalten

    Fragebogenaktion verlängert

    Wertheim. Die vom Ortsvereinsvorstand der Wertheimer SPD eingesetzte Arbeitsgruppe "Mitgliederbefragung" hat sich kürzlich zu einer ersten Auswertung der Mitte November versendeten Fragebögen an alle Mitglieder der Wertheimer SPD, getroffen. Kreisvorstandsmitglied Wilfried Dengel zeigte sich mit dem bisherigen Rücklauf zufrieden. Er war aber der Meinung, dass hier... [mehr]

  • Im Bahnhof

    Kinder schmückten Weihnachtsbaum

    Wertheim. Aufgeregtes Treiben herrschte am Dienstag im Servicezentrum der Verkehrsgesellschaft Main-Tauber (VGMT) im Bahnhof Wertheim. Viele kleine Wichtel wuselten hin und her und verwandelten das im Oktober neu eröffnete Servicezentrum in einen weihnachtlichen Spielplatz. Mit selbst gebasteltem Weihnachtsbaumschmuck schmückten die Mädchen und Jungen des... [mehr]

  • Krippenfigur gestohlen

    Freudenberg. Wie in jedem Jahr stellte die Firma Rauch Möbelwerke auf dem Grundstück nahe des Kreisels an der Wendelin-Rauch-Straße in Freudenberg eine Weihnachtskrippe mit acht geschnitzten Holzfiguren auf. In der Nacht auf Samstag war jedoch ein diebischer Zeitgenosse unterwegs, der aus der Figurengruppe das etwa 60 bis 70 Kilo schwere Schaf stahl. Die Figur,... [mehr]

  • Zum Ende der Theatersaison 2009: Badische Landesbühne spielte "Mein Freund Harvey"

    Viel Vergnügen mit Tiefgang

    Wertheim. Das Theaterjahr 2009 der Badischen Landesbühne (BLB) in Wertheim endete am Dienstagabend mit der Aufführung "Mein Freund Harvey", einer Inszenierung vom Intendanten Carsten Ramm. Das Ensemble der BLB bescherte dem Publikum zweieinhalb vergnügliche Stunden mit Tiefgang. Während heute die Komödie vielen Zuschauern aus zahlreichen Verfilmungen bekannt... [mehr]

  • Heimatbuch: Offizieller Verkaufsstart in der Synagoge mit Ausstellung von historischen Bildern, Exponaten und Plänen

    Viele Erinnerungen wurden geweckt

    Wenkheim. Über mehrere Stunden herrschte beim Verkauf des neuen Heimatbuches in der ehemaligen Synagoge reger Betrieb. Viele Käufer nutzen auch die Möglichkeit, das Buch vom Herausgeber Dr. Elmar weiß signieren zu lassen. Der Arbeitskreis Dorfgeschichte Wenkheim hatte zusammen mit dem Ortschaftsrat keine Mühen gescheut, die Besucher mit weiteren Informationen... [mehr]

  • "Marlene sucht den Weihnachtsmann": Auftritt in Stadtbücherei

    Zum Mitmachen und -lachen

    Wertheim. Die Stadtbücherei Wertheim präsentiert am Dienstag, 8. Dezember, um 16 Uhr Helmut Meier mit seinem Stück "Marlene sucht den Weihnachtsmann". Die Geschichte mit vielen Liedern zum Mitmachen und Mitlachen für Kinder von vier bis zehn Jahren wird im Kulturhaussaal aufgeführt. Alle Kinder freuen sich auf die Weihnachtszeit und viele schöne Geschenke. Bei... [mehr]