Fränkische Nachrichten Archiv vom Samstag, 19. Dezember 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Arbeitsgericht tagte

    "Das ist für uns eine Katastrophe"

    Mosbach/Adelsheim. Ohne Urteil gingen gestern die elf Güteverhandlungen von gekündigten Mitarbeitern der Adelsheimer Firma Schimmel vor dem Mosbacher Arbeitsgericht zu Ende. Gegenstand waren die Kündigungen, die die Mitarbeiter als sozial unausgewogen betrachten, und die nicht gezahlten Abfindungen. Wie der Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Tauberbischofsheim... [mehr]

  • Bei "Hettinger Reisen": Treue Mitarbeiter geehrt

    Beliebte Everski-Party lockte die Fans

    Rosenberg. In voll besetzter Halle fand die beliebte Everski-Party (Südtiroler Alpenparty) der Firma Hettinger Reisen statt. Viele Reisegäste kamen aus Nah und Fern, um zusammen mit dem Hettinger-Team ein zünftiges Fest zu feiern. Die "Villnösser" aus Südtirol sorgten mit einer gelungenen Mischung aus Volks- und Schlagermusik für Stimmung und die beliebten... [mehr]

  • Adventsfeier

    Frauen gedachten der Heiligen Luzia

    Ballenberg/Unterwittstadt. Mit dem gemeinsam gesungenen Adventslied "O Heiland, reiß' die Himmel auf", begleitet von Bettina Nebenführ (Akkordeon) und Maria Schaller (Gitarre), begann am 3. Adventssonntag die Adventsfeier der Katholischen Frauengemeinschaft Ballenberg/Unterwittstadt im Bürgerhaus. Da der 13. Dezember der Tag der heiligen Luzia ist, stand die... [mehr]

  • Senioren feiern Advent

    Kinder erfreuten mit Weihnachtsspiel

    Adelsheim. Zahlreiche Teilnehmer kamen zur besinnlichen Weihnachtsfeier des großen Seniorenkreises ins evangelische Gemeindehaus. Im weihnachtlich geschmückten Saal hieß Gisela Valenta die Gäste willkommen. Zur Einstimmung spielte die Schülerin Isabella Becker auf ihrem Akkordeon einige Weihnachtslieder. Das Lied "Es ist ein Ros' entsprungen" leitete zur Andacht... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Rückblick und Ausblick auf 2010

    Kleine Wünsche angemeldet

    Unterwittstadt. Zur letzten Ortschaftsratssitzung des Jahres 2009 begrüßte Ortsvorsteher Josef Weber im Rathaus in Unterwittstadt die Ortschaftsräte, Bürgermeister Horst Weber und mehrere Zuhörer. Ein Jahresrückblick und die Wünsche, die für den Stadtteil Unterwittstadt in den Haushalt 2010 der Stadt Ravenstein aufgenommen werden sollen, standen dabei im... [mehr]

  • Im Kochertal

    Kleines "Schneechaos"

    Künzelsau. Recht konzentriert war ein Mini-Schneefallgebiet, das am Donnerstagnachmittag den Bereich des Kochertals zwischen Forchtenberg und Künzelsau heimsuchte. Während im Hohenloher Jagsttal nur einige Flocken herunterkamen und im Bereich Bretzfeld, Öhringen und Neuenstein sogar die Nachmittagssonne durch die Wolken schien, ging im Kochertal ab 14.30 Uhr bis... [mehr]

  • Weihnachtskonzert des Eckenberg-Gymnasiums: Junge Talente dokumentierten die Vielfalt der Schule / Viele Ehemalige halten ihren Ensembles die Treue

    Musikalisches Potenzial unter Beweis gestellt

    Adelsheim. Beim Weihnachtskonzert des Eckenberg-Gymnasiums (EBG) erfreuten die Musiker des Chors, des Orchesters, der Bigband und weiterer Ensembles die zahlreichen Zuhörer mit vielen schwungvollen Liedern. Nach der Begrüßung durch EBG-Schulleiter Meinolf Stendebach und den Elternbeiratsvorsitzenden Nikolaus Holz bot der Unterstufenchor gemeinsam mit den... [mehr]

  • Konzertgemeinde Adelsheim: Mit "Honey on lips" ins neue Jahr

    Unterhaltsame Show

    Adelsheim. Das Neujahrskonzert der Konzertgemeinde Adelsheim findet am Samstag, 9. Januar, um 20 Uhr in der Kleinen Aula des Eckenberg-Gymnasiums statt. Wenn bei einem Neujahrskonzert mehr der leichteren Muse gehuldigt wird, so bedeutet dies keineswegs, dass es sich hierbei um kompositorisch minderwertige Musik handelt. Für den Kunstgenuss auf hohem musikalischem... [mehr]

  • Badische Landesbühne gastiert: Erfolgskomödie "Mein Freund Harvey" am 21. Januar

    Wie viel Verrücktheit ist normal?

    Osterburken. Die Badische Landesbühne zeigt am Donnerstag, 21. Januar, in Osterburken Mary Chases köstliche Komödie "Mein Freund Harvey". Die Verwechslungsgeschichte um den unsichtbaren, zwei Meter großen Hasen ist ein Klassiker des komischen Dramas, der die Lachmuskeln des Publikums stark strapaziert. Elwood P. Dowd ist ein herzensguter und überaus höflicher... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Hausarztmodell: Die AOK bezieht Stellung

    "Auf hohem Niveau gestartet"

    Klaus T. Mende Main-Tauber-Kreis/Heilbronn. Seit einem halben Jahr gibt es das AOK-Hausarztmodell. "Es ist auf einem sehr hohen Niveau gestartet, so dass nur am Anfang marginale Dinge zu korrigieren waren. Im Moment ist das Programm sozusagen in der Bewährungsphase, größere Veränderungen stehen nicht an", betont Christiane Conzen, Pressesprecherin der AOK in... [mehr]

  • Holzhackschnitzel-Heizkraftwerk: 2327 Unterschriften übergeben

    "Vorgehen der BI war unangemessen"

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. 2327 Unterschriften hat die Bürgerinitiative (BI), die sich gegen den Standort Au des geplanten Holzhackschnitzel-Heizkraftwerkes wendet, gesammelt und wollte sie dieser Tage an Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth persönlich überreichen. Zu einer geordneten Übergabe kam es allerdings nicht, stattdessen aber zu unschönen Szenen am... [mehr]

  • Südumgehung: Finanziert durch Maut-Mehreinnahmen

    Arbeiten haben begonnen

    Bad Mergentheim/Stuttgart. "Die vorbereitenden Arbeiten für die Ortsumgehung Bad Mergentheim haben begonnen." Das teilte Staatssekretär Rudolf Köberle gestern in Stuttgart mit. Mit der 2,7 Kilometer langen Umgehung werde Bad Mergentheim wesentlich vom Durchgangsverkehr der B 19 entlastet. Das Projekt koste rund acht Millionen Euro und werde über das... [mehr]

  • Katholische Kirche: Verwaltungsdirektor Robert Wenzel verabschiedet / Unzählige lobende Worte / "Angenehmer und menschlicher Chef"

    Ein "Baulöwe" und "Zahlenakrobat"

    Peter Keßler Bad Mergentheim. Robert Wenzel hat sich in hohem Maße verdient gemacht um die katholische Kirche. Mit vielen Worten des Dankes und der Anerkennung wurde der Leiter des Bad Mergentheimer Verwaltungszentrums in den Ruhestand verabschiedet. Mit festlichen Trompetenklängen (Wolfgang Weiß, der später auch als Bariton auftrat, am Klavier begleitet von... [mehr]

  • AOK-Hausarztvertrag: Im Raum Bad Mergentheim/ In Igersheim beteiligt sich bislang erst die Hälfte der Hausärzte

    Nicht alle sind von dem Modell voll überzeugt

    Klaus T. Mende Main-Tauber-Kreis/Heilbronn. Deutscher Hausärzteverband, der Medi-Verbund sowie die AOK haben vor geraumer Zeit in Baden-Württemberg den bundesweit ersten Hausarztvertrag ins Leben gerufen. Obwohl sich schon zahlreiche Patienten der gesetzlichen Krankenkasse bereiterklärt haben, hierbei für eine begrenzte Dauer mitzuwirken, gibt es nicht nur... [mehr]

  • Katholische Kirche: Nachfolger für Robert Wenzel eingesetzt

    Peter Striffler neuer Direktor

    Bad Mergentheim. Peter Striffler wird neuer Leiter des katholischen Verwaltungszentrums Bad Mergentheim. Der Diplom-Verwaltungswirt (FH) ist hier schon seit acht Jahren als stellvertretender Verwaltungsdirektor tätig. In sein Amt könne Peter Striffler, so die zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderats Dr. Arngart Bein, "besten Gewissens seine Ideen, Erfahrungen und... [mehr]

  • Amtsgericht: 50-Jähriger muss sich verantworten / Vertagt auf 22. Dezember

    Vorwurf lautet auf gefährliche Körperverletzung der Tochter

    Angela Meglio Bad Mergentheim. Vor dem Amtsgericht musste sich am Donnerstag ein 50-jähriger Mann verantworten. Ihm wird gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Seine Pflegetochter tritt als Nebenklägerin auf. Zu einem Urteil kam es nicht. Die Verhandlung wurde vertagt, es wurden zunächst vier Zeugen vernommen.Keine Luft bekommenDie Staatsanwältin legte dem... [mehr]

  • 30. Weihnachtsmarkt eröffnet: Viel Musik im Programm

    Zauberhafte Kulisse lockt an

    Bad Mergentheim. Am späten Donnerstagnachmittag war es so weit: Nach tagelangem eifrigen Aufbau und emsiger Vorarbeit konnte Oberbürgermeister Dr. Lothar Barth den 30. Bad Mergentheimer Weihnachtsmarkt eröffnen. Bis einschließlich Sonntag haben die Besucher von 11 bis 20 Uhr Gelegenheit, das vielfältige Angebot zu nutzen.Bläser zur EröffnungEröffnet wurde der... [mehr]

Boxberg

  • Gemeinderat: Gespräche wegen Kooperation finden statt

    "Schule möglichst lange erhalten"

    Königheim. "Wie lange wird in Königheim noch eine Hauptschule existieren?" Diese Frage wurde Königheims Bürgermeister Ewald Wolpert im Rahmen der Gemeinderatssitzung gestellt. Definitiv beantworten konnte er sie natürlich nicht, denn dazu müsste er wohl Hellseher sein. Wolpert bestätigte in diesem Zusammenhang, dass wegen möglicher Kooperationen in Sachen... [mehr]

  • Tourismus

    Angebot speziell für Niederländer

    Main-Tauber-Kreis. Die Fremdenverkehrsgesellschaft Romantisches Wertheim mbh und die Touristikgemeinschaft "Liebliches Taubertal" intensivieren ihre Werbebemühungen in den Niederlanden. Hierzu wurde ein zweitägiges Arrangement aufgelegt, das ab sofort gebucht werden kann. Der frisch gedruckte Werbeflyer zu dem Arrangement wird auf der Messe in Utrecht - dort wirbt... [mehr]

  • Kloster Bronnbach: Spendenaktion für Brunnen läuft weiter

    Bald soll wieder Wasser fließen

    Bronnbach. Ein echtes Schmuckstück ist seit März dieses Jahres wieder der historische Brunnen im unteren Wirtschaftshof des Klosters Bronnbach. Mehr als 100 Spender, darunter viele Bürger und Bürgerinnen, Vereine, Behörden, Institutionen und Unternehmen, haben mit kleineren Beiträgen und größeren Summen dazu beigetragen, dass die Sandsteinteile des... [mehr]

  • Brauchtum: Geschichte der häuslichen Weihnachtsfeier beleuchtet

    Bürgertum prägte die Feierlichkeiten

    Roland Veith Main-Tauber-Kreis. "Weihnachten - das Fest der Familie!" Die Richtigkeit dieser Aussage wird heute von vielen bezweifelt. Aber noch gibt es Familien in unserer materialistischen Zeit, die das alte Familienfest am Heiligen Abend als Höhepunkt des Jahres feiern. Wie die Gesellschaft sich im Laufe der Zeit verändert, so wandeln sich auch Bräuche. Die... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl in Assamstadt: Hans-Peter Wutz (53) aus Külsheim ist der dritte Kandidat

    Ein spiritueller und politisch interessierter Mensch

    Timo Lechner Assamstadt. Mittlerweile haben die Assamstadter Bürger wirklich die Wahl. Mit der Bewerbung von Hans-Peter Wutz aus Külsheim um das Amt des Bürgermeisters ist ein Kandidatentrio komplett. Der 53-jährige Postbeamte im Vorruhestand hat sich im Rathaus als potenzieller Nachfolger von Hermann Hügel bei der Wahl am 17. Januar vorgestellt. Und mit ihm... [mehr]

  • Wirtschaftsjunioren: Förderpreis-Trägerin zurück aus den USA

    Einblicke in eine Firma in Übersee

    Main-Tauber-Kreis. Zurück aus den USA: Vier Wochen war Magdalena Lanig, Abiturientin am Wirtschaftsgymnasium Bad Mergentheim, in New Bern im US-Bundesstaat North-Carolina. Bei Carolina Technical Plastics, einem Werk der Wirthwein AG in Creglingen, absolvierte sie ein Praktikum. Der Auslandsaufenthalt war ein Preis, den der Förderkreis der Wirtschaftsjunioren... [mehr]

  • Katastrophenschutz: Bund und Land stellten jeweils einen Krankentransportwagen zur Verfügung

    Freude über neue Fahrzeuge

    Main-Tauber-Kreis. Erster Landesbeamter Dr. Ulrich Derpa hat vor kurzem zwei Krankentransportwagen offiziell an den Kreisverband Tauberbischofsheim des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) übergeben. Der Bund und das Land haben jeweils eines dieser Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Sie sollen dem Katastrophen- und Zivilschutz dienen. Ganz aktuell hatte der... [mehr]

  • Adventskonzert: Einstimmung mit Liedern und Musik

    Hektik und Alltagsstress vergessen

    Neubrunn. Die vielen Menschen, die das Adventskonzert in der Pfarrkirche St.-Georg besuchten, wurden von den Sängerinnen und Sänger, aber auch von den Musikern, auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt. Die Kirchenmusik, unter der Leitung von Gerhard Holtröhr, eröffnete dieses Konzert mit "Alle Jahre wieder", "Schon die Abendglocken klangen" und dem... [mehr]

  • Spende für Andreas-Fröhlich-Schule

    Assamstadt. Ein überraschendes Geschenk haben die beiden Klassen der Außenstelle der Andreas-Fröhlich-Schule in Assamstadt kurz vor Weihnachten bekommen: Die katholische Frauengemeinschaft Hundheim/Steinbach hat ihr 90-jähriges Bestehen gefeiert und dabei 575 Euro gesammelt. Mit diesem Geld wollten die Frauen anderen eine Freude machen und deshalb überreichten... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Teile entwendet

    Schillingstadt. Zehn Module einer Photovoltaikanlage im Gesamtwert von zirka 5000 Euro wurden in der Nacht zum Donnerstag in Schillingstadt gestohlen. Die Teile lagerten in einer verschlossenen Scheune in der Straße Ölmühle 32. Wer kann Hinweise zu diesem Vorgang geben? Hinweise zu diesem Fall nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 8 10... [mehr]

  • Döffinger bei der Jugend

    Vielleicht kommt ein Jugendclub

    ASSAMSTADT. Joachim Döffinger führt seit der Bekanntgabe seiner Kandidatur als Bürgermeister Gespräche mit vielen Menschen, Gruppen und Vereinen in Assamstadt. Der 42-Jährige wird dabei auf fehlende Einrichtungen oder Wunschprojekte aufmerksam gemacht. Besonderen Nachholbedarf sieht er bei Jugendlichen. Jungen Leuten fehle in Assamstadt ein Anlaufpunkt. Zwar sei... [mehr]

  • Aus dem Polizeibericht

    Wohnungseinbruch am Tag

    Main-Tauber-Kreis/Igersheim-Harthausen. Vermutlich die frühe Dunkelheit nutzten Einbrecher am Donnerstag aus und drangen während der Abwesenheit der Hausbesitzer zwischen 12.45 und 18.15 Uhr in ein Haus im Rosenweg in Harthausen ein. Von der Gebäuderückseite drangen die Täter ein, durchsuchten sämtliche Räume und suchten offensichtlich gezielt nach Schmuck und... [mehr]

Buchen

  • Odenwaldklub Buchen: Unter anderem gehören 26 Wanderungen mit Zielen in der Region und darüber hinaus zum Terminplan für 2010

    Abwechslungsreiches und interessantes OWK-Programm

    Buchen. Mit einem abwechslungsreichen und interessanten Programm wartet der Odenwaldklub Buchen auch 2010 auf. Insgesamt 26 Wanderungen mit Zielen in der Region aber auch darüber hinaus wurden von den Wanderführern zusammengestellt.Ausflug an den KönigsseeAuch ein Tagesausflug in den Schwarzwald und ein Fünf-Tage-Ausflug an den Königsee sind im Programm. Die... [mehr]

  • Verabschiedung in Hettigenbeuern: Wilhelm Mackert und Klaus Drews aus dem Ortschaftsrat verabschiedet

    Bescheidene Wünsche für das Jahr 2010

    Hettigenbeuern. Die Verabschiedung der beiden Ortschaftsräte Klaus Drews und Wilhelm Mackert stand im Mittelpunkt der Jahresabschlusssitzung des Ortschaftsrates von Hettigenbeuern. Ortsvorsteher Günther Müller hielt gleichzeitig den Rückblick auf die Ereignisse des Jahres 2009. Zu Beginn der Sitzung hatte das Gremium über Bauanträge zu entscheiden, die... [mehr]

  • Rückblick im Ortschaftsrat: Engagement der Rinschheimer im Jahr 2009 gewürdigt

    DSL-Anbindung weiter im Blick behalten

    Rinschheim. Der Ortschaftsrat konnte sich bei seiner letzten Sitzung im Jahr wieder über reges Interesse seitens der Bevölkerung freuen. Ortsvorsteher Gremminger begrüßte die Rinschheimer Bürger im gut besuchten Gemeindesaal. Mit Freude konnte er als ersten Tagesordnungspunkt einen Bauantrag mit seinen Kollegen behandeln, der auch die Zustimmung des Rates... [mehr]

  • Jubiläum: Hubert König seit 40 Jahren im Dienst

    Ein geschätzter Lehrer

    Buchen. Anlässlich seines 40-Jahr- Dienstjubiläums ehrte das Kollegium der Wimpina-Grundschule Buchen den Lehrer Hubert König. Rektorin Regine Mandl trug in Versform den dienstlichen Werdegang des 1948 geborenen Pädagogen vor. 1968 legte er am Gymnasium in Ettlingen das Abitur ab und studierte an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Seine schulische Laufbahn... [mehr]

  • Jahresrückblick im Gemeinderat: Bürgermeister Roland Burger gab einen Abriss über Projekte und Zielsetzungen in Buchen / Gedenken an Rainer Trunk

    Ereignisreiches Jahr mit vielen Hochs und Tiefs

    Maria Gehrig Buchen. Finanzkrise, Kommunalwahl mit Wechseln im Gemeinderat, der Abschied von geschätzten Persönlichkeiten, die schwierigste Haushaltslage der neuen Stadt Buchen: Es war ein ereignisreiches Jahr, auch kommunalpolitisch gesehen. Das spiegelte sich in der Rede von Bürgermeister Roland Burger im Gemeinderat zum Ende von 2009 wider. Der Rathauschef gab... [mehr]

  • "Wartturm" erschienen

    Schatzfund im Mittelpunkt

    Buchen. Termingerecht zum Jahresende ist vor wenigen Tagen Heft 4/2009 der regionalgeschichtlichen Zeitschrift "Der Wartturm" erschienen. Auch dieses Heft widmet sich schwerpunktmäßig noch einmal der römischen Geschichte: Joachim Neumaier M.A. analysiert den "Schatzfund römischer Goldmünzen" des Buchener Altertumsvereins aus dem Jahr 1863 und geht der spannenden... [mehr]

  • Lions-Adventskalender: Insgesamt 3310 Euro für 40 Gewinner

    Türchen 19 und 20 geöffnet

    Buchen. Die Lions-Glücks-Türchen 19 und 20 sind geöffnet. 3310 Euro gehen an über 40 Gewinner. Das 2-Rad-Zentrum Dosch im IGO in Buchen hat sich mit zehn 42-Euro-Einkaufsgutscheinen (4022, 1010, 1230, 5769, 2501, 2535, 2858, 2462, 5256, 1752) an der Adventskalender-Aktion des Lionsclubs beteiligt. Einen Bademantel im Wert von 90 Euro, gespendet von Schönit... [mehr]

  • Ortsvorsteher-Tagung: Hettinger ist Stellvertreter

    Volker Mackert gewählt

    Hettingen/Michelbach. Bei der Ortsvorsteher-Tagung in Michelbach mit Teilnehmern aus dem ganzen Regierungsbezirk Karlsruhe wurde der Hettinger Ortsvorsteher Volker Mackert zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neuer Vorsitzender ist Manfred Werner aus Dettenheim. Der bisherige Vorsitzende Siegfried Uhl hatte nicht mehr kandidiert. Nach der Begrüßung durch... [mehr]

Hardheim

  • Anforderungen an die Verwaltung waren zu groß: Gemeinde übertrug Helmut Niesner versuchsweise die Verantwortung für den Josefsmarkt / Aufwertung geplant

    Märkte werden professioneller organisiert

    Ingrid Eirich-Schaab Hardheim. Die Hardheimer Märkte sollen aufgewertet werden. Neue Impulse und vor allem auch mehr Resonanz bei der Bevölkerung erhofft sich die Gemeinde durch die Einbindung eines professionellen Organisators: Deshalb wird Helmut Niesner - zunächst versuchsweise - die Planung und Durchführung des Josefsmarktes 2010 in die Hand nehmen. Nach dem... [mehr]

  • Benefizkonzert in Hardheim: "Peters-Quartett" gastierte zum dritten Mal in der Erftalgemeinde / Beeindruckende Darbietungen

    Sänger überzeugten durch ihre Stimmgewalt

    Hardheim. Mit bewundernswertem stimmlichem Volumen und begeisterndem sängerischen Gestaltungsvermögen wartete am Donnerstag das "Peters-Quartett" aus Sankt Petersburg bei ihrem Benefizkonzert für die Pfarrkirche St. Alban auf. Zum dritten Mal organisierte Bertram Beuchert ein Konzert mit den vier Sängern aus St. Petersburg. Im Wesentlichen nur mit Einsatz ihrer... [mehr]

Kultur

  • Bekannte Künstler kommen: "Dampfer-Show" am 8. Januar

    "Anna" legt in Hardheim an

    Mit Volldampf geht es in Hardheim ins neue Jahr: Anstelle des traditionellen Neujahrskonzertes wird TV-Kapitän Maxi Arland die große "Dampfer-Show" am 8. Januar in der Erftalhalle präsentieren. Mit von der Partie sind Anita Hofmann (Geschwister Hofmann), die "Feldberger", Reiner Kirsten, Liane und Frau Wäber. Fernsehkapitän Maxi Arland lädt zu einer... [mehr]

  • "Letzte Instanz" in Würzburg

    Die "Letzte Instanz" scheint mit ihrem neuen Album "Schuldig" alles richtig gemacht zu haben. In die deutschen Albumcharts konnte man auf Platz 34 einsteigen, die Single "Flucht ins Glück" landete auf den Spitzenpositionen sämtlicher hiesiger Clubcharts. Am Sonntag, 20. Dezember, kommt die Mittelalter-Gothic-Rockband in die Würzburger Posthalle. Los geht's um 21... [mehr]

  • Rock im Park: Neue Bands bestätigt

    Auch Kiss und Muse kommen

    Einen kongenialen Bogen von der Historie zur Moderne spannen die Jubiläumsfestivals am Nürburgring und auf dem Nürnberger Zeppelinfeld vom 4. bis 6. Juni. Mit Rammstein, Muse und Kiss stehen nunmehr drei exklusive und explosive Headliner des Mammutprogramms fest, mit dem 25 Jahre Rock am Ring und 15 Jahre Rock im Park gefeiert werden. Rund 40 000 Tickets sind... [mehr]

  • In Tauberbischofsheim

    Ausstellung geht zu Ende

    ,,Haare" so lautet der Titel der sehr stark besuchten Ausstellung beim Kunstverein Tauberbischofsheim im "Engel"-Saal mit Arbeiten der berühmten Fotografin Herlinde Koelbl. An diesem Wochenende besteht bei freiem Eintritt zum letzten Mal die Möglichkeit, die Ausstellung am Samstag von 11 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr und am Sonntag von 14 bis 18 Uhr zu sehen.... [mehr]

  • FN-Interview: Andreas Kern wechselte vom Chiemgauer zum Tegernseer Volkstheater und ist jetzt Leiter, Schauspieler und Autor in einem / Gastspiele in der Region

    Ein Multitalent macht Theater

    Sabine Küssner Schon oft war Andreas Kern als Schauspieler in der Region zu Gast - nämlich als Ensemblemitglied des Chiemgauer Volkstheaters. Jetzt kommt er in einer ganz neuen "Rolle" nach Bad Mergentheim und Wertheim: Der dreifache Familienvater - die jüngste Tochter Fanny wird im Januar drei Jahre alt - leitet nun das Tegernseer Volkstheater. Das Stück... [mehr]

  • Konzert in Lauda: "Spirituals from New Orleans" am 10. Januar

    Einfühlsam und mit Respekt

    Mit ihrem Programm "Spirituals from New Orleans" gastiert die Barrelhouse Jazzband nur wenige Monate nach ihrer Jazz-Gala 2009 erneut in Lauda. Aber diesmal nicht bei "Jazz in der Aula", sondern in der Laudaer St.-Jakobus-Kirche. Klassischer Jazz mit Charme und Temperament ist das Markenzeichen von Deutschlands populärster Jazzformation, der Barrelhouse Jazzband.... [mehr]

  • Grandioser "Sir Paul"

    Es war nicht nur eine Reise in die glorreiche Vergangenheit der "Fab Four", sondern auch ein Lehrstück in hoher Pop-Kunst: Paul McCartney gastierte während seiner "Good evening Europe"-Tour am Mittwoch und Donnerstag in der Kölner Lanxess-Arena, wo der Beatle vor jeweils 15000 Zuschauern umjubelte Konzerte gab. Über 30 Songs spielte der 67-Jährige in knapp drei... [mehr]

  • Im Würzburger Congress Centrum: Die Erste Allgemeine Verunsicherung kommt am 13. März

    Musiktheater, Rock und Pop live

    Konzerte der EAV sind keine große Jukebox wo das Publikum Geld hineinwirft und aus den Lautsprechern purzeln dann ausschließlich die Hits raus. Das wäre der falsche Ansatz. Die Band würde es dann schon längst nicht mehr in dieser Form geben. Aber es gibt sie, besser denn je. Nachzuhören am 13. März beim Konzert im Würzburger Congress Centrum. Musiktheater,... [mehr]

  • Mainfranken Theater Würzburg: Bereitschaft zu weiterer Spielzeit

    Vertrag mit Generalmusikdirektor Jonathan Seers soll verlängert werden

    Generalmusikdirektor Jonathan Seers und das Mainfranken Theater sowie das Kulturreferat der Stadt Würzburg wollen eine weitere Spielzeit zusammenarbeiten.Entscheidung im JanuarDie Partner einigten sich darauf, den Vertrag des derzeitigen GMDs Seers zu verlängern. Der Würzburger Stadtrat wird im Januar über die Verlängerung entscheiden. Mit einer Verlängerung... [mehr]

Landwirtschaft & Natur

  • Der Winterjasmin: Bereits jetzt blüht er leuchtend gelb

    Ein Genuss für das Auge

    Tillmann Zeller Jetzt, wenn die Schneeflocken vom Himmel fliegen und unangenehmer Frost herrscht, möchten viele Leute gar nicht vor die Tür treten oder auch noch in den zugigen Garten gehen. Während sich manche in der warmen Stube nach dem Frühling sehnen, verlieren sie völlig aus den Augen, dass auch der winterliche Garten reizvolle Blüten bietet.... [mehr]

  • Winterschönheiten: Entdeckerfreuden in der kalten Jahreszeit

    Garten bereitet immer Freude

    Ein Garten kann das ganze Jahr über Freude bereiten. Viele Gartenbesitzer nutzen ihn jedoch nur acht oder neun Monate im Jahr. Spätestens im Dezember fallen viele Gärten in einen monatelangen Dornröschenschlaf, aus dem sie erst die Frühlingssonne wieder weckt. Der Garten lässt sich aber auch im Winter genießen. Dann bietet er Eindrücke, die zu keiner anderen... [mehr]

  • Landeswettbewerb um die besten Braugerstenmuster: Preise sind im Keller / Anbaufläche geht ständig zurück

    Sechs erste Plätze für den Kreis

    Zum Landeswettbewerb um die besten Braugerstenmuster hat das Landwirtschaftsamt Main-Tauber 15 Proben ins Rennen geschickt. Davon wurden 13 mit einem Preis ausgezeichnet, es gingen alle sechs ersten Preise in den Kreis, fünf zweite und zwei dritte Preise erhielten ebenfalls hiesige Landwirte. Anlässlich dieses Wettbewerbs fand in Herrenberg eine... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Lauda: Mehr als 24 000 Euro sind seit der Gründung an die Stadt geflossen

    LAUDA. "Mit diesem Fahrzeug könnt ihr nicht mehr auf eine öffentliche Straße": Dieses "Todesurteil" des Technischen Überwachungsvereines (TÜV) für den 15 Jahre alten Mannschaftstransportwagen erwies sich gewissermaßen gleichzeitig als Geburtsstunde für den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Lauda. Wie sollte man die immer komplexeren und... [mehr]

  • Aktuelle Messergebnisse: Sämtliche Trinkwasservorkommen liegen im Härtebereich "Hart"

    Lauda-Königshofen. Eines der wichtigsten Lebensmittel ist unser Trinkwasser. Nur bei sorgsamer Einhaltung der Schutzgebietsverordnungen durch jeden Einzelnen sowie die Landwirte und die Gewerbetreibenden können die stadteigenen Grundwasservorkommen für die Zukunft gesichert werden. Um die Unbedenklichkeit des Wassers für den Verbraucher zu gewährleisten, wird... [mehr]

  • Wahlen: Seelsorgeeinheit Lauda rückt noch näher zusammen

    Ab 14. März gemeinsamer Pfarrgemeinderat

    Lauda. In den vergangenen Jahren erfolgte die Zusammenarbeit der Pfarrgemeinderäte von St. Vitus Heckfeld, St. Martin Oberlauda und St. Jakobus Lauda im Rahmen der bestehenden Seelsorgeeinheit auf der Grundlage einer Kooperationsvereinbarung. Dabei waren vorwiegend Themen, die die Zusammenarbeit in der Seelsorgeeinheit berühren oder alle Pfarreien miteinander... [mehr]

  • Toller Abschluss: KTSC Lauda in Süddeutschland die Nummer 1

    Eine dominante Stellung im Gardetanz-Sport

    LAUDA. Zu seinem letzten Tanzturnier im alten Jahr ist der Karnevalistische Tanz-Sportclub, der KTSC Lauda, in Bayreuth angetreten. Sehr zufriedene Minen gab es bei den stolzen Trainerinnen des Tanzsportclubs, der mit hervorragenden Ergebnissen das alte Turnierjahr beenden konnte. Mit dem ersten Platz im Schautanz und dem zweiten Platz im Marschtanz kehrte die... [mehr]

  • Realschule Lauda-Königshofen: Vorlesewettbewerb

    Jonas Brückner fit für den Kreisentscheid

    Lauda-Königshofen. Bücher lesen bietet Spannung, macht Spaß und schafft Wissen. Mit Lesen eröffnet man sich neue Welten. Wer gezielt in Büchern liest, kann Lernprozesse selbstständig organisieren und lebenslang geistig "am Ball bleiben". Auch in unserer Zeit, in der man für den Wissenserwerb verstärkt neue Medien, Computer und Internet nutzt, ist das Buch als... [mehr]

  • Abwechslung im Caritashaus Lauda: Senioren und Studenten hatten gemeinsam viel Spaß

    Rhetorik und Wii-Bowling begeisterten

    Lauda-Königshofen. Zwölf Studenten und Prof. Dr. Christoph Tiebel von der Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau, besuchten Senioren im Rahmen des Mehrgenerationenhauses im Caritashaus Lauda. Nachdem der Bereichsleiter Senioren, Matthias Schiller, kurz das Arbeitsspektrum des Caritasverbandes im Tauberkreis e.V. skizziert hatte, verdeutlichte Prof. Dr. Tiebel,... [mehr]

  • Unter Drogen

    Königshofen. Ein Zweiradfahrer wurde am Donnerstag gegen 15 Uhr in Königshofen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei bemerkten die Beamten bei dem 23-Jährigen drogentypische Anzeichen. Ein Drogenvortest verlief dann auch positiv. Der Fahrzeuglenker räumte anschließend auch ein, Marihuana konsumiert zu haben. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde ihm die... [mehr]

Lokalsport Bad Mergentheim

  • Volleyball: Stadtmeisterschaften des TSV Weikersheim

    Freizeitcracks im Mittelpunkt

    Die Volleyballer des TSV Weikersheim veranstalten am Wochenende 6./7. Februar 2010 in der neuen Sporthalle des Gymnasiums die Volleyball-Stadtmeisterschaften.Spannung garantiertWie in den vergangenen Jahren, wird es wieder spannende Spiele geben, bei denen Spieler und Zuschauer gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Um den Charakter eines Freizeitturniers zu wahren,... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Bürgermeisterwahlen: In Hüffenhardt, Neckargerach, Limbach und Seckach geht es an die Urnen

    Der Chefposten im Rathaus ist beliebt

    Neckar-Odenwald-Kreis. In gleich vier Kreisgemeinden wird in den nächsten Monaten der Bürgermeister neu gewählt: In Limbach und Seckach, Neckargerach und Hüffenhardt sind die Bürger zur Urne gerufen. Bereits am Montag um 18 Uhr endet die Bewebungsfrist in Limbach und in Hüffenhardt. Während Amtsinhaber Bruno Stipp - bis zum Redaktionsschluss gestern ohne... [mehr]

  • Am 15. Januar: "Glory Gospel Singers" geben Konzert in Hardheim

    Ihre Lieder verleihen dem Glauben an Gott Ausdruck

    Hardheim. Zu einem Gospel-Konzert kommen am Freitag, 15. Januar, um 20 Uhr "The glory Gospel Singers" aus New York nach Hardheim. Sie werden in der Pfarrkirche St. Alban mit Gospels und Spirituals aufwarten. Seit mehr als zehn Jahren begeistern die "Glory Gospel Singers" nun schon das Publikum mit ihren ausdrucksstarken Stimmen. Durch die Auftritte offenbaren sie... [mehr]

  • Ständchen für Franz Fitz

    Verlässlicher und treuer Sänger

    Bretzingen. Dem Ehrenmitglied und aktiven Sänger Franz Fitz brachte der katholische Kirchenchor Bretzingen zum 80. Geburtstag ein Ständchen dar. Mit mehreren Liedern unter Leitung ihres Dirigenten Roland Schuh erfreuten die Chormitglieder ihren Sangesbruders, der, wie er selbst sagte, den schönen Chorgesang einmal von einer ganz anderen Seite vernehmen durfte. Die... [mehr]

Niederstetten

  • Schule im Taubertal: Kooperation mit Kaufmännischer Schule und Sportjugend Tauberbischofsheim

    Allseits zufriedene Gesichter

    Main-Tauber-Kreis. Nachdem das facettenreiche Jahr fast vorüber ist, wollten es auch die für die Kooperation mit der Schule im Taubertal, Unterbalbach zuständigen Verantwortlichen wissen, wie es mit der Zusammenarbeit funktioniert habe. Aus diesem Grund kamen die Schulleiterin der Schule im Taubertal, Rektorin Regine Stolzenberger-Hilpert, der Schulleiter der... [mehr]

  • Heute um 19.30 Uhr: Besonderes Weihnachtskonzert

    Der Stern von Bethlehem

    Bad Mergentheim. Der Projektchor Frohsinn Helmstadt und das Kammerorchester Würzburg unter Leitung von Hubert Hoche bieten am heutigen Samstag um 19.30 Uhr ein außergewöhnliches Weihnachtskonzert in der Wandelhalle. Alleine die Anzahl der knapp 100 Mitwirkenden spricht für sich. Für dieses Projekt wurde die bayrische Landtagspräsidentin Barbara Stamm als... [mehr]

  • Polizeibericht: In der dunklen Jahreszeit häufen sich die Einbrüche am Tage

    Einbrechern Leben schwer machen

    Main-Tauber-Kreis/Harthausen. Vermutlich die frühe Dunkelheit nutzten Einbrecher am Donnerstag aus und drangen während der Abwesenheit der Hausbesitzer zwischen 12.45 Uhr und 18.15 Uhr in ein Haus im Rosenweg in Harthausen ein. Von der Gebäuderückseite drangen die Täter ein, durchsuchten sämtliche Räume und suchten offensichtlich gezielt nach Schmuck und... [mehr]

  • Denkmal: Erinnerung an ermordete Juden

    Einweihung steht nichts mehr im Wege

    Bad Mergentheim. Auf dem Weg zum Denkmal für die verschleppten und ermordeten Mergentheimer Juden sind in den letzten beiden Wochen einige Schritte getan worden. Ende November war an der für das Denkmal vorgesehenen Stelle in Äußeren Schlosshof das Holzmuster eines Teils des Denkmals aufgestellt und begutachtet worden. In dieser Woche trafen sich einige der für... [mehr]

  • Im Alten Graben: Bürgermeister Frank Menikheim wird in Igersheim bauen

    Gemeinderat erteilt einstimmig grünes Licht

    Klaus T. Mende Igersheim. Wenn Bürgermeister-Stellvertreter Karl Limbrunner die Regie bei einer Ratssitzung übernimmt, dann muss etwas Besonderes vorliegen. Dies war in der Tat auch der Fall, denn bei der zweiten von drei zu behandelnden Bausachen war Bürgermeister Frank Menikheim befangen, also musste der Schultes für einige Minuten auf den Zuhörerstühlen... [mehr]

  • Gemeinderat: Kindergarten Schäftersheim war erneut Thema / Verhandlungen mit Investorin Klärle sind eingeleitet

    Gremium wünscht zeitnahe Umsetzung

    Inge Braune Weikersheim. Auf 35 Kinder ausgelegt werden soll der Kindergartenstandort Schäftersheim. Diese Größenordnung hatten Gemeinderat und Ausschüsse als bedarfsorientiert definiert und beschlossen. Nun hatte die Stadtratsfraktion SPD/Unabhängige Bürger einen Antrag eingereicht, um zu verhindern, dass der Kindergarten angesichts der neuen Weikersheimer... [mehr]

  • Igersheim: Letzte Ratssitzung in diesem Jahr

    Gutes, kollegiales Klima gewürdigt

    Igersheim. Traditionell ergreifen in der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres die Sprecher der jeweiligen Fraktion das Wort. Für die Union würdigte Karl Limbrunner die "gute und kollegiale Zusammenarbeit im Gremium." Auch wenn es in der einen oder anderen Angelegenheit eine unterschiedliche Auffassung gegeben habe, "haben wir uns doch immer so zusammengerauft,... [mehr]

  • Forstdirektor Karlheinz Mechler: "Wir wollen nicht ausplündern, sondern pflegen"

    Igersheimer Wald in einem guten Zustand

    Klaus T. Mende Igersheim. "Wir wollen den Wald nicht ausplündern, sondern pflegen", meinte Forstdirektor Karlheinz Mechler am Donnerstag im Igersheimer Gemeinderat, als der Betriebsplan 2010 für den Gemeindewald zur Sprache kam. Und bei der Pflege sei man auf einem guten Weg, zudem "befindet sich der Wald in Igersheim in einem guten Zustand". Auch wenn jene Zeiten,... [mehr]

  • Gemeinderat: Stadtwald 2009 ohne größere Schäden / Aufforstung läuft / Gewinne bleiben länger aus

    Kultursicherung weiter Schwerpunkt

    Weikersheim. Oberforstrat Karlheinz Mechler tourt derzeit durch die Gemeinderäte, um zum Jahresabschluss über die Entwicklung der Wälder zu informieren. Da keine neuen Schadensereignisse auftraten, konnten Waldpflege und Aufforstung in Weikersheim intensiviert werden. Mit 3800 Jungbäumchen wurden nun die Sturm- und Käferflächen wieder bestockt. Kultursicherung... [mehr]

  • Lob und Dank: Oberbürgermeister würdigt Verdienste / "Es geht gut weiter in Herbsthausen"

    Ortsvorsteher Schwab verabschiedet

    Herbsthausen. Dass die Bürgerschaft vom Ortschaftsrat zur Verabschiedung von Ortsvorsteher Rainer Schwab in die Brauereigaststätte Wunderlich eingeladen war, bedeutet für die Teilnehmer schon ein Novum nach 15-jähriger Amtszeit. Der Nachfolger Günter Gleiter ging in einer humorvollen Rede auf die Vorgeschichte ein mit dem Tenor, wie ein Bad Mergentheimer... [mehr]

  • "RuheForst Landhege" bei Oberrimbach eröffnet: Naturnahe Waldbestattung jetzt auch im Oberen Bezirk / Widerspruch läuft noch

    Platz für rund 2000 Urnen geschaffen

    Peter Keßler Oberrimbach. Die ersten Urnen wurden bereits naturnah bestattet im "RuheForst Landhege". Jetzt wurde der Friedhof unter Bäumen auf der Hochebene nahe der bayrischen Grenze offiziell seiner Bestimmung übergeben. Den Menschen, die hier ihre Angehörigen bestatten, solle der RuheForst im lichten Mischwald "gut tun und wohl tun". Diese Erwartung äußerte... [mehr]

  • Igersheim: Ausbau im Bereich Schulstraße

    Rat stimmt für Planung

    Igersheim. Bereits in der Gemeinderatssitzung vom November wurde das Igersheimer Gremium über die Entscheidung in Sachen Ausbauplanung im Bereich Schulstraße, Frühlingsstraße, Bauernwiesenweg und Alter Graben in Kenntnis gesetzt. Bereits seinerzeit hatte Bürgermeister Frank Menikheim angekündigt, dass hinsichtlich der Verkehrssicherheit in der Schulstraße im... [mehr]

  • Gemeinderat: Baugebiet Finkenweg / Generationenpark und Grünzug bringen Leben ins Wohngebiet

    Spiel- und Begegnungsinseln vorgesehen

    Weikersheim. Abgeschlossen sind die Bauarbeiten für die Erschließung des zweiten Teils im Baugebiet Finkenweg III. Stadtbaumeister Alfred Wehr übergab das Wort schnell an Thomas Treiber vom Leonberger Landschaftsarchitekturbüro Prof. Schmid-Treiber-Partner, der die Planungen für die landschaftsgärtnerische Gestaltung des Baugebiets vorstellte. Das Büro hatte... [mehr]

  • Jahresrückblick: Fraktionen lobten Erreichtes / 2010 als "Jahr der Konsolidierung" angehen

    Trotz knapper Kassen viel geschafft

    Weikersheim. Man habe bei engen finanziellen Freiräumen 2009 Vorbildliches geschaffen, meinte Bürgermeister Klaus Kornberger beim Jahresrückblick. Er verwies auf die Generalsanierung des Logierhauses, das Pflegeheim, das Baugebiet Finkenweg, die Urnenbestattungsmöglichkeiten und die neue Stadtbücherei sowie auf die vielen Aktivitäten in den Stadtteilen. Die... [mehr]

  • Über Ehrung regelrecht überrascht

    Nassau. An der traditionellen Weihnachtsfeier des Nassauer Landfrauenvereins durfte das Vorstandsteam, vertreten durch Sonja Wiener (links) und Andrea Deeg (rechts) zwei Ehrungen vornehmen. Nach dem Essen und weihnachtlichen Liedern wurden Friedhilde Pflüger (Zweite von links) und Helga Albrecht (Zweite von rechts) regelrecht überrascht. Sie waren sich gar nicht so... [mehr]

  • Tennis: Mixed-Turnier beim TC

    Viel Spannung bis Sieger feststanden

    Der TC Rot-Weiß Bad Mergentheim trug das Mixed-Hallentennisturnier aus. Gespielt wurde in zwei Gruppen A und B mit jeweils zwölf Spielern. In der Tennishalle Bad Mergentheim durften an diesem Nachmittag interessante und spannende Paarungen verfolgt werden. Die Siegerehrung fand am Abend statt und brachte folgende Ergebnisse: Gruppe A Damen: 1. Chris Schäferle, 2.... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Mit Wildpferden durch die Rocky Mountains

    Odenwald-Tauber. Günter Wamser ist einer der letzten großen Abenteurer dieser Zeit. Elf Jahre war er auf seinem Ritt durch Süd- und Mittelamerika bereits unterwegs. Doch 20 000 Kilometer waren dem Weltenbummler nicht genug. Im August 2007 startete er erneut ins Abenteuer. Seine Reise führte ihn und Partnerin Sonja Endlweber durch die wilde Bergwelt der Rocky... [mehr]

Sport

  • Leichtathletik

    Auf dem Zielanstieg Gegner distanziert

    In einer ausgezeichneten Trainingsform präsentierte sich der Deutsche AK-Duathlonmeister Johannes Moldan vom FC Dörlesberg beim abschließenden Lauf der Winterlaufserie 09/10 in Goldbach. Der Tag bot ideale Bedingungen für die fast 700 Starter aller Altersklassen. Mit am Start und in der Führungsgruppe um Moldan war Tobias Hegmann (TSG Kleinostheim), Bernhard... [mehr]

  • Fußball, Zweite Frauen-Bundesliga: Auch zweiter Anlauf zum Spiel in München ist in Gefahr

    Crailsheims Trainer Christian Isert tritt auf der Euphoriebremse

    Während die meisten Kickerinnen bereits hinter dem warmen Ofen sitzen, müssen Crailsheims Zweitliga-Frauen noch einmal in der eisigen Kälte bibbern. Am vergangenen Wochenende führten bereits Kälteeinbruch und Schneefall zum ersten Spielausfall der Crailsheimerinnen in München, wobei die TSV-Oberen einen Auftritt auf knallhart gefrorenem Kunstrasen ablehnten.... [mehr]

  • Hallenfußball: Auftakt zum Bürgermeister-Weid-Gedächtnisturnier

    Gruppe E ist vollkommen ausgeglichen

    Das Spektakel kann beginnen. Im Rahmen des 39. Bürgermeister-Weid-Gedächtnis-Hallenfußball-Turnier geht am morgigen Sonntag, 20. Dezember das Vorrundenturnier um den Obi-Cup für die Vereine der Kreisligen und Kreisklassen über die Bühne. Ab 11.00 Uhr jagen 23 Vereine aus den Fußballverbänden Baden, Bayern und Württemberg in der Tauber-Franken-Halle... [mehr]

  • Handball, Herren-Regionalliga: Kirchzell gegen Mundenheim

    Nochmals Vollgas geben

    Im letzten Heimspiel des Jahres und zugleich auch zum Abschluss der Vorrunde empfängt der TV Kirchzell die Mannschaft der VTV Mundenheim. Mundenheim, Aufsteiger in die Regionalliga Südwest, wurde im Vorfeld als Abstiegskandidat gehandelt, erwischt aber mit 6:0 Punkten einen Traumstart in die neue Klasse und hat bisher eigentlich überrascht und es den Kritikern... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Auszeichnung: Marina Schlachter, die Beste der besten Holzmechaniker, hat bei den VS gelernt

    Fasziniert vom Werkstoff Holz

    Diana Seufert Tauberbischofsheim. Sie ist jung, engagiert und erfolgreich. Und sie hat die Messlatte für ihre "Nachfolger" hoch gelegt: Marina Schlachter, die bei den Vereinigten Spezialmöbelfabriken in Tauberbischofsheim ihre Ausbildung als Holzmechanikerin Fachrichtung Möbelbau und Innenausbau absolviert hat, ist die Beste unter den Besten. Zur Ehrung des... [mehr]

  • Sparkasse: 24 Kinder, die von sozialen Einrichtungen betreut werden, dürfen sich über Päckchen freuen

    Geschenke vom Weihnachtswünschebaum

    Diana Seufert Tauberbischofsheim. Die Idee der Sparkasse Tauberfranken ist schlicht, aber sehr effektiv: Zu Weihnachten werden 24 benachteiligte Kinder aus sozial schwachen Familien oder Einrichtungen im Raum Tauberbischofsheim mit einem besonderen Präsent beschenkt. Maximilian Braun, Regionaldirektor bei der Sparkasse Tauberfranken, hatte die Idee, die bei seinen... [mehr]

Verschiedenes

  • Im Test: Nissans neuer Kleinstwagen lässt sich flott dirigieren / 1.0-Liter-Benziner mit 68 PS einzige Motorisierung / Ab 7990 Euro

    In der Stadt fühlt sich der Pixo wohl

    Klaus Neumann Köln. Es geht auch kleiner und günstiger. Der japanische Autohersteller Nissan hat unter seinen Kleinwagen Micra den Kleinstwagen Pixo gestellt. Der neue Winzling mit einer Länge von 3,56 Metern ist in der einfachsten Ausstattung mit einem Preis von 7990 Euro ein wahres Schnäppchen. Auch die Verbrauchswerte sind gering. Der 68 PS starke Dreizylinder... [mehr]

Walldürn

  • Wäscherei Paar: Rolf Horwath arbeitet seit 20 Jahren mit

    Artur Berg ausgezeichnet

    Walldürn. Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier der Wäscherei Paar aus Walldürn standen neben der Ansprache von Juniorchef Sven Paar eine Ehrung sowie die Auszeichnung eines Mitarbeiters für besondere Leistungen. Hinter der Wäscherei liege ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Man habe den Betrieb aber trotz Krise gut in Bahn gehalten und für die Zukunft fit gemacht.... [mehr]

  • Im Altheimer Kindergarten: Gemeinsam den gelungenen Umbau gefeiert

    Betreuungsprogramm voll verwirklichen

    Altheim. Nach Abschluss des Kindergartenumbaus für eine Kleinkindergruppe trafen sich am Mittwoch die Träger des Altheimer Kindergartens mit Bauleiter und Ausführenden zu einer Dankesfeier im Kindergarten. Ihre Freude über die gelungene Bauausführung brachten sowohl die Leiterin Margret Dörzbacher als auch Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Josef und... [mehr]

  • Frauengemeinschaft Glashofen zog Bilanz: Rückblick mit Ehrungen

    Gemeinsam waren die Frauen stark

    Glashofen. Zum Rückschau halten trafen sich nach zwei Jahren die Frauengemeinschaft Glashofen. Nach der Begrüßung durch Marita Eck hatte Schriftführerin Andrea Schneider das Wort. Die letzte Generalversammlung fand im Oktober 2007 statt. Dabei wurde ein neues Vorstandsteam gewählt: Marita Eck, Petra Baumann, Lucia Hilbert, Annerose Schelmbauer und Elisabeth... [mehr]

  • Virtueller Adventskalender: Resonanz steigt weiter an

    Gewinner stehen fest

    Walldürn. Die Resonanz beim Online-Kalender der Stadt Walldürn und "Walldürn gemeinsam - Aktives Stadtmarketing" steigt mit 882 Teilnehmern am vergangenen Mittwoch weiter an. In der Summe steht der Counter in diesem Jahr nun schon bei 12 754 Personen. Die Gewinner: Birgit Berberich aus Rippberg kann die Walldürner Sauna besuchen, Dr. Lotfi aus Möckmühl gewinnt... [mehr]

  • Auerberg-Schule Walldürn: Fußballturniere als ein Höhepunkt

    Schüler maßen ihre Kräfte

    Walldürn. Ein Höhepunkt im Sportleben der Auerberg-Schule Walldürn stellen die Fußballturniere kurz vor den Weihnachtsferien in der Nibelungenhalle dar. Alle Klassen hatten sich dazu angemeldet und die Klassen 6a und 6b haben eine Spielgemeinschaft gegründet. Im langjährig erprobten Spielmodus hatten die Mannschaften innerhalb der Unter- und Oberstufe "jede... [mehr]

Wertheim

  • "Brand" ehrt 40 Mitarbeiter für ihre Treue

    Bestenheid. Der Geschäftsführende Gesellschafter Dr. Christof Schöler durfte anlässlich der Weihnachtsfeier der Firma "Brand" insgesamt 40 Mitarbeitern, die 2009 eine langjährige Betriebszugehörigkeit feiern durften, gratulieren. Für eine 45-jährige Betriebszugehörigkeit wurde Klaus Eisenberger geehrt. Peter Feil, Erich Pfeifer und Christine Scheurich halten... [mehr]

  • 10 000 Euro gespendet

    Bettingen. Ein Scheck in Höhe von 10 000 Euro wurde am Mittwoch von Iris Kiefer (Senior Marketing Manager Wertheim Village) an Armin Hupp (links) und Marcus Scholl (beide von "Hand in Hand for Children e.V.") übergeben. In einer 14-tägigen Aktion für den guten Zweck, die von Anne Menden ("GZSZ"-Star) und Marc Behrenbeck (Radiomoderator) sowie weiteren Künstlern... [mehr]

  • Ofenbrand in Mondfeld

    Alarm geschlagen

    Mondfeld. Zu einem Ofenbrand kam es in Mondfeld gestern gegen 5 Uhr. Aufgrund eines technischen Defekts hatte das Feuer eines Pelletofens auf die Zuführung des Vorratsbehälters übergegriffen. Die Abteilung Mondfeld der Freiwilligen Feuerwehr konnte das Feuer bereits in der Entstehungsphase mit einem Kleinlöschgerät löschen, die Abteilung Stadt daraufhin den... [mehr]

  • Räum- und Streupflicht: Hinweise der Stadtverwaltung Wertheim

    Alle Straßenanlieger stehen jetzt in der Pflicht

    Wertheim. Die Stadtverwaltung Wertheim weist aufgrund der winterlichen Witterung auf die allgemeine Räum- und Streupflicht hin. Grundstückseigentümer und Besitzer von Grundstücken sind als Anlieger (nach der in Wertheim gültigen Streupflicht-Satzung vom 12. Juni1989, zuletzt geändert am 15. November 2004) verpflichtet, die Gehwege bei Schneefall zu räumen und... [mehr]

  • Elsa und Viktor Renz: Vor 50 Jahren haben die beiden in ihrer kirchlichen Trauung "vor Gott den Bund fürs Leben geschlossen"

    Beide sind froh und dankbar, dass alles so gekommen ist

    Wartberg. Elsa und Viktor Renz feiern am morgigen Sonntag ihre goldene Hochzeit Eigentlich war schon am 11. Dezember 1959 die standesamtliche Trauung von Viktor und Elsa Renz. Aber wie bei vielen Russlanddeutschen zählt für sie die kirchliche Trauung mehr - weil der Bund vor Gott für sie mehr Gewicht hat. Elsa Renz wurde am 19. Januar 1936 in dem ukrainischen... [mehr]

  • Firma MBW: Langjährige Mitarbeiter geehrt / Ausblick auf 2010

    Devise heißt: Der Krise weiter trotzen

    Bestenheid. Ehrungen für Betriebstreue zur Firma Metallbearbeitung Wertheim (MBW) nahm am Mittwoch Geschäftsführer Ewald Garrecht vor. Die Ehrungen fanden vor versammelter Belegschaft im Rahmen der monatlichen HIP-Infoveranstaltung Jahr statt. Für zehn Jahre Betriebszugehörigkeit wurden geehrt Eugen Jabs, Günther Diehm, Rudolf Hörning, Dirk Beyersdorf,... [mehr]

  • Gemeinderat stimmte zu

    Ehrenmitglieder bei der Feuerwehr

    Wertheim. Der Ernennung zu Ehrenmitgliedern bei der Freiwilligen Feuerwehr hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag einhellig zugestimmt. Die Ehrung wird folgenden Kameraden zuteil: Hans Kindgen (Abteilung Bettingen), Heinz Hörner (Dertingen), Volker Dürr (Dietenhan), Frieder Fertig und Hermann Gramlich (Kembach), Edgar Lamott und Egon Flegler (Urphar).... [mehr]

  • Gemeinderat: Stellvertretender OB Bernd Hartmannsgruber blickte aufs Jahr zurück

    Einiges auf den Weg gebracht

    Wertheim. Alles in allem könne man auf ein gutes Jahr 2009 zurückblicken, wohl wissend, dass die finanziellen Voraussetzungen für 2010 weniger ermutigend seien. "Das soll und darf uns aber nicht davon abhalten, zuversichtlich und mit Optimismus in die Zukunft blicken", betonte Bernd Hartmannsgruber, der am Ende der Gemeinderatssitzung in seiner Funktion als... [mehr]

  • 90. Geburtstag: Richard Ballweg feiert morgen im Kreise der Familie

    Er fährt immer noch Traktor

    Steinbach. Richard Ballweg aus Steinbach wird am morgigen Sonntag 90 Jahre. Geboren am 20. Dezember 1919 in Steinbach, Vorderer Meßhof, wuchs der Jubilar mit vier Geschwistern auf, zwei davon leben noch. Er besuchte acht Jahre die Volksschule im Heimatort, danach drei Jahre die Fortbildungsschule, wobei er im elterlichen Betrieb mithalf. 1938 und 1939 folgten zwei... [mehr]

  • Gläserne Zierde für den Baum

    Wertheim. Thüringischer Christbaumschmuck aus Glas wird seit der Biedermeierzeit (1815 bis 1850) angeboten, als der Weihnachtsbaum nicht mehr nur auf Plätzen in den Städten aufgestellt, sondern in die "gute Stube" der Bürger geholt wurde. Der gläserne Christbaumschmuck hat sich aus den Früchten und Nippesfiguren entwickelt, die die thüringischen Glasbläser an... [mehr]

  • Firma Brand: Neue Fertigungshalle, Lager- und Logistikzentrum sollen entstehen

    Große Werkserweiterung

    Wertheim. Mit guten Produkten, hoher Flexibilität und dem Zusammenhalt der Belegschaft habe die "Brand GmbH & Co KG" die Auswirkungen der Wirtschaftkrise gering gehalten, so der geschäftsführender Gesellschafter Dr. Christoph Schöler anlässlich der Weihnachtsfeier am gestrigen Freitag. In seiner Ansprache ging Dr. Schöler auf die allgemeine Finanzkrise und die... [mehr]

  • Kurtz Holding: Andreas Glowienka seit 25 Jahren in der Firma

    Herr übers E-Mail-Postfach

    Hasloch. Für 25 Jahre Firmenzugehörigkeit in der Kurtz Holding wurde am Mittwoch Andreas Glowienka geehrt. Der kaufmännische Geschäftsführer der Kurtz Holding GmbH & Co. Beteiligungs KG, Dipl.-Betriebswirt Thomas Mühleck, stellte in seiner Ansprache einen Zusammenhang zwischen Betriebsjubiläum von Glowienka und der "E-Mail" her, die in diesem Jahr ihren "25.... [mehr]

  • Geschichten vom Leben auf dem Land: Walter Langohr blickt in seinem neuen Buch autobiografisch auf die 40er bis 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts zurück

    Kleine Freuden krönten die Alltagsplagen

    Heike v. Brandenstein Wertheim/Marktheidenfeld. Wenn das Mehl nicht reichte, mischte die Mutter Kartoffeln unter das Brot. Es war saftig und schmeckte köstlich. Walter Langohr, 68 Jahre alt und wohnhaft in Marktheidenfeld, erinnert in seinem zweiten Werk mit dem Titel "Schlitzohren, Langohren, Trakto(h)ren" an die Zeit nach dem Krieg bis in die 70er Jahre.... [mehr]

  • Gemeinderat: Oberbürgermeister Stefan Mikulicz stellte den Haushalt 2010 der Stadt Wertheim vor

    Konzentration auf das Wesentliche

    Wertheim. "Einen großen Teil der Mehreinnahmen der vergangenen Jahre haben wir getreu dem Motto ,Spare in der Zeit, dann hast du in der Not' der Rücklage zugeführt. Diese konservative Finanzpolitik, die wir seit 2003 verfolgen, hilft uns nun, das vor uns liegende schwierige Jahr 2010 bewältigen zu können." Dies erklärte Oberbürgermeister Stefan Mikulicz in... [mehr]

  • "Rewe"-Aktion

    Lebensmittel als Spende

    Reinhardshof. Steige auf Steige schleppte am gestrigen Freitag der Geschäftsführer des "Rewe"-Marktes auf dem Reinhardshof, Markus Wild, Lebensmittel aus dem Lager des Unternehmens.2200 Artikel für die "Tafel"Insgesamt 2200 Artikel waren es, die als Spende für die "Wertheimer Tafel" im Rahmen der Aktion "Spendeneimer zugunsten der Tafel" vorbereitet worden waren.... [mehr]

  • Kurtz Gruppe

    Neue Zuversicht

    Hasloch/Kreuzwertheim. In den einzelnen Unternehmen der Kurtz Gruppe fand in dieser Woche die letzte Mitarbeiterinformationsveranstaltung in diesem Jahr statt. Bei diesen monatlich stattfindenden Treffen berichtet die Geschäftsführung den Mitarbeitern über den abgelaufenen Monat sowie den kumulierten Jahresstand hinsichtlich Umsatz, Auftragseingang und Ergebnis.... [mehr]

  • Polizeirat Hartmannsgruber

    Neuer Revierleiter

    WERTHEIM/Ladenburg. Mannheims Polizeipräsident Gerhard Klotter führte kürzlich im Domhofsaal den neuen Leiter des Polizeireviers Ladenburg, Frank Hartmannsgruber, in sein Amt ein. Der 35-jährige Wertheimer ist frisch gebackener Polizeirat. Obwohl noch jung an Jahren, bringe Hartmannsgruber einen "breit angelegten dienstlichen Erfahrungsschatz" mit. Nach Abitur,... [mehr]

  • Blick in die Woche: Von Hoffnung bis Wohlklang

    Passiert - notiert - glossiert

    Hoffnung. Einen schönen guten Tag wünsche ich Ihnen, liebe Leserinnen und Leser. Vergangenes Wochenende hat es so halbwegs geklappt. Zumindest etwas "gezuckert" waren die Dächer zum Wertheimer Weihnachtsmarkt. Wie sieht es nun zum Christfest selbst aus? Das ist derzeit eine der spannendsten Fragen: Wird es weiße Weihnachten geben? Noch wagen die Experten keine... [mehr]

  • Amtsgericht: 18-Jähriger "glaubte", beleidigt worden zu sein

    Pubertäres Gewalt-Gehabe

    Wertheim. Weil er glaubte, beleidigt worden zu sein, schlug auf dem Wertheimer Reinhardshof ein 18-jähriger Mann einem jüngeren Bekannten mit der flachen Hand ins Gesicht. Anschließend packte er ihn am Hals und drückte ihn gegen ein Geländer. Der Geschädigte litt eine Woche unter Schmerzen und Ohrgeräuschen. Wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantwortete... [mehr]

  • Firma Ersa: Geehrte Mitarbeiter sind seit 770 Jahren für das Unternehmen der Kurtz Gruppe tätig

    Seit 40 Jahren "Ersianerin"

    Bestenheid. Ersa-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Rainer Kurtz ehrte am Mittwoch über 40 Mitarbeiter im Schulungs- und Applikations-Center des Unternehmens für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zum zur Kurtz Gruppe gehörenden Unternehmen. Für Kurtz ein erfreuliches Ereignis, brachten es die Jubilare doch zusammen auf stolze 770 Jahre Firmenzugehörigkeit. Nach... [mehr]

  • Wohnstift Hofgarten

    Senioren erfreut

    Hofgarten. Die Schüler des Oberkurses des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Wertheim unter der Leitung von Eberhard Feucht erfreuten am Donnerstag die Senioren im Wohnstift. In der Begegnungsstätte war ein interessiertes Publikum, das die virtuos vorgetragenen Stücke, bestehend aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern, mit großem Beifall belohnte.

  • "Willkommensbeschluss" des Gemeinderates: "Württemberger Rittern" die Tür geöffnet

    Themenpark statt Golfplatz könnte verwirklicht werden

    Wertheim. Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr den "Württemberger Rittern" die Tür nach Wertheim geöffnet. Einstimmig begrüßte das Gremium das Vorhaben des gleichnamigen Vereins beziehungsweise der Projektgesellschaft "Ritterland Schwaben", auf einer Teilfläche des bisherigen "Sondergebietes Golf" auf Gemarkung Lindelbach und Bettingen... [mehr]

  • Kurtz GmbH: Langjährige Zugehörigkeit honoriert / Auszeichnungen auch für den "Nachwuchs"

    Über 100 "Azubis" beschäftigt

    Hasloch/Kreuzwertheim. Erfreuliches gab es in den vergangenen Tagen in den Werken der Kurtz GmbH zu vermelden. Im Rahmen der monatlich stattfindenden Mitarbeiter-Informationsveranstaltungen konnten Betriebsjubilare für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Unternehmen geehrt werden. Am Dienstag wurde Günter Hofmann in der Eisengießerei in Hasloch von... [mehr]

  • Goldene Ehrennadel der Landeskirche: Außergewöhnliche Auszeichnung für Dr. Hugo Eckert

    Verdienste um die Ökumene

    Wartberg. Für seine Verdienste um die Ökumene in Wertheim erhielt Dr. Hugo Eckert am Donnerstag die goldene Ehrennadel der Badischen Landeskirche im Rahmen einer gut besuchten Feierstunde der "Ökumenischen Runde" im Kirchenzentrum Wartberg. Dass ein katholischer Christ diese höchste Auszeichnung für Ehrenamtliche von evangelischer Seite erhält, ist ein Novum... [mehr]

  • Verdiente Kommunalpolitiker ausgezeichnet

    Wertheim. Zahlreiche Kommunalpolitiker zeichnete Oberbürgermeister Stefan Mikulicz am Donnerstag in der Sitzung des Gemeinderates mit der Ehrenurkunde für 20 Jahre kommunalpolitische Tätigkeit und dem Verdienstabzeichen in Silber des Städte- und Gemeindetages aus. Mikulicz würdigte dabei das große Verdienst und Engagement der zu Ehrenden. Neben ihrem... [mehr]

  • Gemeinderat: CDU- und SPD-Fraktion nahmen Stellung zum Haushalt 2010

    Verschuldung darf nicht weiter wachsen

    Wertheim. Ernste Töne bestimmten die Stellungnahmen der Fraktionen und Gruppierungen zum am Donnerstag vom Gemeinderat einstimmig verabschiedeten Haushalt für das Jahr 2010. Übereinstimmend wurde die Ankündigung von Oberbürgermeister Mikulicz begrüßt, eine Strukturkommission einsetzen zu wollen (siehe weiteren Artikel). Einig war man sich, im Prinzip, auch... [mehr]

  • Städtischer Haushalt: Der Etat 2010 aus Sicht der FBW, FDP und Grünen

    Weitere Einsparungen werden in Zukunft unumgänglich werden

    Wertheim. "Unumgänglich" nannte der Fraktionsvorsitzende der FBW, Hubert Sadowski, weitere Beratungen über künftige Einsparungen im städtischen Haushalt. Zwar habe man den, wegen der Finanz- und Wirtschaftskrise erfolgten, Einbruch bei den kommunalen Einnahmen nicht selbst zu verantworten. "Doch hätten wir darauf nicht schon früher reagieren müssen? Hätten... [mehr]

  • Waldkindergarten

    Zu Besuch in der Jugendherberge

    Wertheim. Zehn Kinder des Waldkindergartens Waldenhausen waren kürzlich zu Besuch in der Jugendherberge Wertheim. Dabei waren die Leiterin des Kindergartens Brigitte Reitlinger, die Aushilfe "Opa Ed" (Eduard Hollenbach) und eine Mutter (Maren Albert), die diesen Besuch mit organisiert hat. "Jugendherbergsmutter" Elke Siegmund zeigte ihren Gästen die... [mehr]