Fränkische Nachrichten Archiv vom Freitag, 18. Dezember 2009

Das Archiv der Fränkischen Nachrichten bietet Ihnen mehr als 400.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adelsheim

  • Ortschaftsrat Hemsbach tagte: Transversale war im vergangenen Jahr ein Hauptthema

    "Information der Eigentümer wäre nötig gewesen"

    Hemsbach. Die letzte Sitzung des Ortschaftsrates im Jahr 2009 im Gemeindesaal des Rathauses in Hemsbach eröffnete Ortsvorsteher Christoph Groß mit Grußworten."Selber nachschauen"Er gab das Protokoll über die durchgeführte Informationsveranstaltung zu Ausgleichsflächen der Transversale K 3972, die auf der Gemarkung Hemsbach verlaufen vom 17. November bekannt.... [mehr]

  • Weihnachtskonzert in Merchingen: Ensemble "Grenzenlos" demonstrierte sein gesangliches Können / Breitgefächertes Repertoire

    Gelungene Premiere für Miniorchester

    Merchingen. Seit vielen Jahren ist es in Merchingen üblich, dass die musischen Vereine die Bevölkerung mit einem Weihnachtskonzert erfreuen. Auch dieses Jahr hatten der Musikverein Merchingen mit seinem Jungend- und seinem Miniorchester und der Gesangverein "Eintracht" mit dem Ensemble "Grenzenlos" dazu in den Rittersaal des Merchinger Schlosses eingeladen.Zuhörer... [mehr]

  • Weihnachtsausstellung in Hirschlanden: Historisches Spielzeug bewundern

    Kindheitserinnerungen werden wach

    Hirschlanden. Bei der großen Weihnachtsausstellung "Historisches Spielzeug", die diesen Sonntag, 20. Dezember, um 14 Uhr im Rathaus-Museum von Hirschlanden eröffnet wird, werden Kindheitserinnerungen wach. Hunderte wunderschöner Exponate laden Erwachsene zum Schwelgen in Erinnerungen und Kinder zum Träumen ein. Wer erinnert sich nicht mit großer Freude an den... [mehr]

  • Konzert in Bofsheimer Kirche

    Bofsheim. Eine gute und gut besuchte Tradition sind inzwischen die Konzerte am Sonntag nach Weihnachten um 17 Uhr in der Bofsheimer Kirche. Wieder sind es ausschließlich Musiker aus der Region: An erster Stelle Erna Diel, Sopran, und Olga Kolesnikova, Klavier; dann das Trio pianissimo, Holger Ams, Bratsche, Bernhard Trabold, Gitarre, und Ulrich Müller-Froß,... [mehr]

  • Mitarbeiter haben vor dem Arbeitgericht geklagt: Heute ist wieder ein Verhandlungstag / 62 Kündigungsschutzklagen sind eingegangen

    Verhandlungen bei Schimmel ergebnislos

    Daniela Käflein Adelsheim. Heute werden weitere elf Güteverhandlungen der gekündigten Mitarbeiter der Firma Schimmel am Arbeitsgericht verhandelt. "62 Mitarbeiter der bereits Entlassenen haben vor dem Arbeitsgericht geklagt", so der Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Tauberbischofsheim, Gerd Koch, im Gespräch mit den Fränkischen Nachrichten. Allerdings seien... [mehr]

  • Weihnachtlicher Parkspaziergang

    Adelsheim. Noch einmal geht es am Wochenende, 18. bis 20. Dezember, im Adelsheimer Schlosspark auf große Fahrt. "Glückliche Reise" ist das Thema von sechs Stationen mit Videoprojektionen und Installationen, welche den nächtlichen Parkspaziergang begleiten. "Glückliche Reise" ist am Freitag, 18. Dezember, Samstag, 19. Dezember, und Sonntag, 20. Dezember, jeweils... [mehr]

Bad Mergentheim

  • Patientenfest der Sozialstation Bad Mergentheim: Kinderchor und gute Gespräche

    Aktivierende Pflege nur durch Fachkräfte

    Bad Mergentheim. Mit ihrem Team von 19 Pflegefachkräften berät und betreut die ökumenische Sozialstation Bad Mergentheim rund 270 Personen. Vorweihnachtliche Abwechslung vom Alltag bot jetzt wieder das Patientenfest im katholischen Gemeindehaus. Unter dem Motto "Der Mensch mit seiner persönlichen Würde steht bei uns im Mittelpunkt" seien die 18 Schwestern und... [mehr]

  • Bembé Parkett: Langjährige Mitarbeiter wurden geehrt

    Ehrenurkunde der IHK und des Landes verliehen

    Bad Mergentheim. Die Vorweihnachtszeit nutzte das Unternehmen Bembé Parkett in Bad Mergentheim zur Ehrung langjähriger und verdienter Mitarbeiter aus Bad Mergentheim und den 50 deutschlandweiten Niederlassungen. Dabei zeichneten der geschäftsführende Gesellschafter Frank Wirthwein und der Vertriebsleiter Jürgen Schmitz in einer kleinen Feierstunde die... [mehr]

  • Stadtwerk: Im Winter ist Energieberater Thomas Faul auf der Suche nach "Wärmelecks"

    Energieverluste werden in der Kälte gut sichtbar

    Sascha Bickel Bad Mergentheim. Den eigenen Geldbeutel schonen und gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tun - das klingt nach einer tollen Sache und kann jeder schaffen, der Energie spart. Zum Beispiel durch die Abdichtung von "Wärmelecks" an den eigenen vier Wänden. Im Winter schlägt vor allem in der Morgendämmerung oder am Abend (wegen der hohen... [mehr]

  • Martin Mayer: "Fachberater für Unternehmensnachfolge"

    Erster Absolvent im Main-Tauber-Kreis

    Bad Mergentheim. Eine wirtschaftlich, rechtlich und steuerrechtlich optimale Regelung der Unternehmensnachfolge zu finden, ist für viele Unternehmer ein wichtiges und gleichermaßen schwieriges Thema, das profunde Beratung erfordert. Der Fachausschuss des Deutschen Steuerberaterverbands hat deshalb den Lehrgang zum "Fachberater für Unternehmensnachfolge"... [mehr]

  • Klarinettenkonzert zu erleben

    Bad Mergentheim. Ein Klarinettenkonzert der besonderen Art wird am Dienstag, 29. Dezember, um 15.30 Uhr in der Wandelhalle zu erleben sein. Die drei jungen Instrumentalisten Davinia Halbmann, Andrea Träger und Clemens Hock haben sich zu dem Trio "Swingin' Clarinets" zusammengeschlossen und werden mit Jazz - Klassik - Klezmer das Publikum begeistern. Der Eintritt ist... [mehr]

  • Kopernikus-Realschule: Vorlesewettbewerb 2009/10

    Simon Knolmayer heißt der Schulsieger

    Bad Mergentheim. Das Lesen hat an der Kopernikus-Realschule einen hohen Stellenwert. Seit Jahren nimmt die Schule am Wettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teils. Im Vordergrund stehen nicht der Wettkampfgedanke und das Gewinnen, sondern der spielerische Umgang mit Büchern und die Begegnung mit Geschichten und Abenteuern. Die vorgetragene Literatur... [mehr]

Boxberg

  • "Die Heeresflieger sind klasse"

    Main-Tauber-Kreis. Einen Beschluss, der kein Geld kostet, fasste der Kreistag bei seiner Sitzung am Mittwoch. Als Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung und zur Vertiefung ihrer besonderen zivilmilitärischen Beziehungen begründen der Main-Tauber-Kreis und das Transporthubschrauberregiment 30 in Niederstetten zum 1. Januar eine Patenschaft. "Die Heeresflieger in... [mehr]

  • Fußball: Ü40-Turnier in Boxberg bot spannende Spiele

    Assamstadt holte Pokal

    Boxberg. Bereits zum 30. Male veranstaltete die AH-Abteilung des VfB Boxberg-Wölchingen ihr Ü40-Fußballturnier in der Umpfertalhalle in Boxberg. Die zwölf Mannschaften teilgenommen boten den zahlreichen Zuschauern bereits in der Vorrunde spannende und faire Spiele. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich der SV Windischbuch im 9-Meter-Schießen gegen den TV Rot... [mehr]

  • Gremien

    Aufsichtsrat aus Kreisräten gebildet

    Main-Tauber-Kreis. Der Aufsichtsrat der Krankenhaus und Heime GmbH wird aus dem Eigenbetriebsausschuss gebildet. Mitglieder sind (Stellvertreter in Klammern): Reinhard Frank (Ulrich Derpa), Angelika Benz (Rainer Moritz), Elmar Haas (Thomas Maertens), Klaus Kornberger (Karl Haag), Günther Kuhn (Heinz Hofmann), Dr. Urban Lanig (Ulrich Doerner), Siegfried Neumann... [mehr]

  • Kreisverwaltung: Änderung der internen Organisation bei der Landkreisverwaltung / Neues Dezernat und neue Amtsleiter

    Aus einst drei Spitzen macht Frank fünf

    Main-tauber-Kreis. Als der ehemalige Kreiskämmerer Hermann Kaißling in den Ruhestand ging, übernahm der gerade frisch gewählte Landrat Reinhard Frank dessen Finanzressort. Als Dezernenten blieben damals Jörg Hasenbusch (Recht und Umwelt), Paul Grimm (Soziales) und Jochen Müssig (Kreisentwicklung). Doch einige Zeit später änderte sich das. Norbert Englert... [mehr]

  • 6000 Euro Schaden

    Auto machte sich selbstständig

    Boxberg. Auf der abschüssigen Straße "An der Dell" in Boxberg stellte ein Autofahrer am Donnerstag in den frühen Morgenstunden seinen Wagen ab, ohne die Handbremse anzuziehen. Als er ausgestiegen war, rollte das Fahrzeug los und prallte nach etwa 100 Metern auf einen geparkten Mercedes. Auf etwa 6000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.

  • CDU-Fraktion ist für Eingriff in Struktur

    Main-tauber-Kreis. Manfred Schaffert machte eines klar: "Die Wirtschaftskrise hat den Kreishaushalt 2010 noch nicht mit voller Wucht erfasst." Noch profitiere er von der positiven Steuerkraftsumme der Gemeinden aus dem Jahr 2008. "Erst 2011 wird der Landkreis von den Auswirkungen der Krise voll getroffen", so Schaffert. Deshalb forderte er strukturelle Eingriffe. Die... [mehr]

  • Ehrung für Arbeitsjubiläum

    Wittighausen. Dora Haase (Mitte) leitet seit dem 2. November 1984 die Filiale der Metzgerei Engelhardt in Wittighausen. Für dieses 25-jährige Engagement, die gute Zusammenarbeit und ihre Zuverlässigkeit würdigten nun Horst und Sandra Engelhard die Jubilarin im Rahmen der Weihnachtsfeier. Bild: Engelhardt

  • FDP sieht schwere Zeiten kommen

    Main-Tauber-Kreis. "Dieser Haushalt 2010 ist noch kein Sparhaushalt, der diesen Namen auch tatsächlich verdient", so Albrecht Rudolf für die FDP-Fraktion. Vielmehr befürchtet er, dass die ganz schweren Zeiten für den Kreis erst in den Jahren 2011 und 2012 bevor stehen. Die Senkung der Kreisumlage um einen Punkt hielt er für angemessen, denn immerhin verbuche der... [mehr]

  • Freie Wähler fühlen gewisse Ohnmacht

    Main-tauber-Kreis. Auch Klaus Kornberger forderte eingangs seiner Stellungnahme für die Freie Wählervereinigung die Einrichtung einer Haushaltsstrukturkommission mit der Aufgabe, "das Wünschenswerte vom Machbaren zu unterscheiden". Als eine fatale Situation bezeichnete er das Auseinanderklaffen von sinkenden Einnahmen und höheren Ausgaben. Unter dem Motto "wie... [mehr]

  • Abfallwirtschaft: Eiskalt erwischt - wenn der Biomüll in der Tonne festfriert / Wertvolle Tipps

    Geknülltes Zeitungspapier in den Vorsortierer

    Main-Tauber-Kreis. Jetzt tritt das Problem wieder auf: Die Müllabfuhr war schon da, die Biotonne ist aber immer noch voll. Die Abfallberater des Abfallwirtschaftsbetriebs (AWMT) Main-Tauber-Kreis wissen, woran das liegt: "Im Winter kommt es schon mal vor, dass es über Nacht so kalt wird, dass die Müllwerker höchstens das oberste Päckchen Biomüll aus der Tonne... [mehr]

  • Luftballonwettbewerb

    Gewinner ermittelt

    Schillingstadt. Beim Pfarrfest der katholischen Kirchengemeinde Schillingstadt im September nahmen 53 Kinder am Luftballonwettbewerb teil. Nun fand die Preisverleihung statt. Dreizehn Karten wurden von ihren Findern zurück gesandt, und ebenso viele Kinder freuten sich über ihren Gewinn. Am weitesten flog der Ballon von Franziska Stapf, wie der... [mehr]

  • Grüne für Pause bei Kloster Bronnbach

    Main-Tauber-Kreis. "Kaum Bremsspuren, aber deutliche Haltesignale in naher Zukunft" offenbare der Haushalt 2010 laut Rainer Moritz von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Auch er prophezeite künftig noch geringere Spielräume, so dass die Diskussion um die Kreisumlage für 2011 schon jetzt mit Spannung erwartet werde. Für die gestiegenen Sozialausgaben machte er... [mehr]

  • Jahresrechnung 2008

    Gute Noten für das "Zauberergebnis"

    Main-Tauber-Kreis. "Das haushaltsergebnis des Verwaltungshaushalts ist nochmals wesentlich besser als erwartet und geplant ausgefallen", sagte Kreisrechnungsprüfer Melchior Döhner bei der Sitzung des Kreistags am Mittwoch. Das bestätigten ihm auch die Kreisräte. So sprach Manfred Schaffert von der CDU von "einem überaus erfreulichen Haushalt, den wir so nicht... [mehr]

  • Futsal: Kreismeisterschaft der A- und B-Junioren

    Interessante Alternative zum Hallenfußball

    Main-Tauber-Kreis. In der Sporthalle am Wört in Tauberbischofsheim werden am Wochenende die Kreismeisterschaften der A-und B-Junioren im Futsal ausgetragen. Am Samstag, 19. Dezember, rollt bereits ab 12 Uhr der Futsal-Ball, ein besonderer Ball: kleiner, etwas schwerer und vor allem mit anderen Sprungeigenschaften als ein "normaler" Fußball. Futsal ist ein technisch... [mehr]

  • Überplanmäßige Ausgaben: Kreistag hält Kritik nicht zurück

    Interne Konsequenzen

    Main-Tauber-Kreis. Interne Konsequenzen und ein strengeres Controllingsystem kündigte Kreiskämmerer Norbert Englert an. Das scheint auch nötig, denn immerhin beziffern sich die außerplanmäßigen Mehrausgaben auf insgesamt rund 460 000 Euro, also eine knappe halbe Million. Kritik hagelte es deshalb von Seiten der Kreisräte. Jürgen Goldschmitt ärgerte sich vor... [mehr]

  • Konsolidierung für SPD Top-Thema

    Main-tauber-Kreis. Dass die Positionen von SPD und CDU gar nicht so weit auseinander liegen, verdeutlichte die Stellungnahme von SPD-Kreisrat Günter Breitenbacher. Sorge bereiteten die stetig steigenden Kosten bei den Sozialausgaben und hier besonders beim Jugendhilfebudget. Das sei mit einer Steigerung von 690 000 Euro oder 9,1 Prozent veranschlagt. Zudem mahnte er... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus: Mit der Umgründung des Eigenbetriebs zu einer gemeinnützigen Gesellschaft wurde Möglichkeit zu Beteiligungen geschaffen

    Kreis stellt sich seiner Verantwortung

    Main-Tauber-Kreis. Bereits in ein paar Tagen, zum 1. Januar 2010, wird der Eigenbetrieb Krankenhäuser und Heime des Main-Tauber-Kreises in die Rechtsform einer gemeinnützigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung überführt. Betroffen von dieser neuen Form sind das Kreiskrankenhaus Tauberbischofsheim, das Ambulatorium Creglingen sowie die Pflegeeinrichtungen Haus... [mehr]

  • Haushalt 2010: Kreisumlage sinkt um einen Punkt auf die bereits vom Landrat anvisierten 32 Prozent

    Negative Investitionsrate spricht Bände

    Main-Tauber-Kreis. Eigentlich hatte Landrat Reinhard Frank bei der Einbringung des Haushalts für das kommende Jahr bei der Kreistagssitzung Ende Oktober schon alles gesagt. Mit dem Kreishaushalt 2010 werde der Krise in den weit aufgerissenen Rachen gestarrt. Es gibt in der Tat nicht allzu viel zu verteilen. So werden sich die Investitionen im kommenden Jahr auf die... [mehr]

  • Wirtschaftspläne

    Schimmer der Hoffnung in Sicht

    Main-tauber-Kreis. Über den Abfallwirtschaftsbetrieb wurde bei der Kreistagssitzung so gut wie kein Wort verloren. Dass der wie immer gute Zahlen präsentiert, gehört quasi zur Tagesordnung. Einen Hoffnungsschimmer trotz Wirtschaftskrise sieht Dr. Urban Lanig beim Kreiskrankenhaus. Denn bis 2015 bestehe aufgrund der 225 Betten Planungssicherheit. Den... [mehr]

  • Sportabzeichen übergeben

    Werbach. Erfreuliche Ergebnisse brachte der an der Hauptschule Werbach durchgeführte Schulwettbewerb 2009 des Badischen Sportbundes. Die Sportabzeichenbeauftragte des Sportkreises Tauberbischofsheim Jutta Hellmuth und Ulrike Schraut von der Barmer Ersatzkasse übergaben 23 Urkunden und Sportabzeichen an die Schülerinnen und Schüler. Sehr zufrieden mit den... [mehr]

  • Ümran Gürbüz las am besten

    Werbach. Schülerinnen und Schüler, die gerne lesen, beteiligten sich am Vorlesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins. Ümran Gürbüz aus der Klasse 6 der Hauptschule Werbach begeisterte ihre Mitschüler und die Jury für ihr Lieblingsbuch "Marie und der Himmel auf Erden" von Martha Heesen. Sie wird nun als Schulsiegerin im Februar die Hauptschule Werbach beim... [mehr]

Buchen

  • Nicht alltägliche Berufswahl: Dominik Albert aus Hettigenbeuern hat sich entschieden, Priester zu werden / Zunächst "Biologische Chemie" studiert

    "Glaube muss interessanter werden"

    Maria Gehrig Hettigenbeuern. "Es ist gut, diesen Schritt gewagt zu haben. Der Weg führt in die richtige Richtung". Dominik Albert lässt keinen Zweifel an seiner Berufswahl - und die ist wirklich nicht alltäglich. Der junge Mann aus Hettigenbeuern will Priester werden. Für den 27-Jährigen ist es ein schönes Gefühl, nach Jahren der Unruhe und Sehnsucht seine... [mehr]

  • Aquarienfreunde blickten zurück

    Buchen. Zu der Generalversammlung der Aquarienfreunde begrüßte Vorsitzender Wilhelm Schweis die Mitglieder im Beltz'schen Haus im Museumshof-Areal Buchen. In ihrem Jahresrückblick listete Schriftführerin Michaela Kühn noch einmal die gemeinsamen Aktivitäten auf. So traf man sich zu insgesamt zehn Versammlungen. Mit Bedauern stellte man fest, dass manche der... [mehr]

  • Ortschaftsrat tagte: Beigeordneter Dr. Hauck stellte in Götzingen Maßnahme vor / Ortsvorsteher Fischer ehrte Blutspender

    Beginn für Brückenbau Anfang 2010

    Götzingen. Reges Interesse fand die letzte öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates in diesem Jahr. Ortsvorsteher Fischer ehrte zwei Götzinger Bürger im Auftrag des DRK für freiwilliges und unentgeltliches Blutspenden. Nach Hinweisen auf die Notwendigkeit solchen Engagements für die Gemeinschaft und den Nutzen für kranke Mitbürger überreichte er, verbunden... [mehr]

  • In Hollerbach: Einsatz mit Ehrennadel gewürdigt

    Bernhard Grimm geehrt

    Oberneudorf. Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates Hollerbach wurde Bernhard Grimm für 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Ortschaftsrat mit der goldenen Ehrennadel des Städte- und Gemeindetages Baden-Württemberg ausgezeichnet. In dieser Zeit begleitete er mehrere Jahre auch das Amt des stellvertretenden Ortsvorstehers. Der amtierende... [mehr]

  • Preise an Gewinner verteilt

    Buchen. Regionaldirektor Ralf Stumpf freute sich, zehn Sachpreise an Schüler aus dem Gewinnspiel der Jobbörse 2009 übergeben zu können. Die Sparkasse unterstützt jedes Jahr die Schulen ihres Geschäftsbereichs bei der Berufsorientierung. An der Jobbörse 2009 nahmen in allen Teilmärkten der Sparkasse Neckartal-Odenwald wieder über 500 Schüler teil. Zehn davon... [mehr]

  • Lions-Adventskalender

    Türchen 18 ist geöffnet

    Buchen. Die Lions-Glücks-Tür mit der Nummer 18 ist geöffnet. Alle Gewinne und Gutscheine sind in der Apotheke am Musterplatz in Buchen abzuholen. Heute können die ersten zehn Gewinner (6237, 1105, 4692, 2138, 1281, 1371, 4138, 3148, 5439, 1837) diese 25-Euro-Gutscheine gleich dort auch wieder einlösen, denn es sind Gutscheine der Apotheke am Musterplatz. Zwei... [mehr]

  • Kindergarten Hettingen: Zwei Firmen überreichten Geschenke

    Vorfreude auf Weihnachten

    Hettingen. Mit großem Hallo wurden Thomas Kern von der Schreiner Kern sowie Bernhard und Verena Müller vom BMW-Autohaus Müller (beides in Hettingen) im Kindergarten St. Odilia empfangen. Die Kindergarten-Leiterin Edeltrud Mackert und ihre Schützlinge begrüßten ihre Besucher mit Gesang und einem eigenen Begrüßungskomitee. Eine Aktion der Schreinerinnung hat... [mehr]

  • Ortschaftsrat Oberneudorf tagte: Roland Ohnhäuser blickte zurück

    Wieder einiges erreicht

    Oberneudorf. Zu der Jahresabschlusssitzung des Ortschaftsrates hieß Ortsvorsteher Roland Ohnhäuser interessierte Mitbürger und besonders den Hauptamtsleiter der Stadt Buchen, Manfred Kilian, willkommen. Im Mittelpunkt der Sitzung stand der Jahresrückblick des Ortsvorstehers. Das Dorf blieb von Katastrophen verschont. Durch Zusammenarbeit aller Beteiligten und... [mehr]

  • Herbstvollversammlung: Dekanatsrat Mosbach-Buchen befasste sich mit brandaktuellem Thema / Reduzierung von 13 auf zehn Einheiten

    Zusammenlegung von Seelsorgeeinheiten kommt

    Buchen. Die Herbstvollversammlung des Dekanatsrates Mosbach-Buchen im Wimpinasaal in Buchen befasste sich mit einem brandaktuellen Thema. Denn in diesen Wochen wurde in den diözesanen Gremien ein neuer Anhörungsentwurf des Erzbischöflichen Ordinariats zur geografischen Weiterentwicklung der Seelsorgeeinheiten vorgelegt. Dabei geht es inhaltlich um weitere... [mehr]

Hardheim

  • Bruno Seitz wird heute 80: Feier in Gerichtstetten / Treibende Kraft bei den "Mittwochsrentnern"

    Ein sehr engagierter Vereinsförderer

    Gerichtstetten. Seinen 80. Geburtstag feiert am heutigen Freitag Bruno Seitz. Weit über die Ortsgrenzen von Gerichtstetten als "Spenglers Bruno" bekannt, kann er - dem Alter entsprechend geistig und körperlich fit - auf ein zufriedenes und bewegtes Leben zurückblicken. Wenn auch nicht mehr mit dem Elan früherer Zeiten, ist er immer noch sehr engagiert. So ist er... [mehr]

  • In Bretzingen

    Feuerwehr darf Trafostation nutzen

    Bretzingen. In der Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Abteilungsfeuerwehr Bretzingen gab es für die Anwesenden eine große Überraschung: Ortsvorsteher Clemens Breitinger übergab an den Abteilungskommandanten Armin Hotz den Schlüssel der bisher von der EnBW genutzten Trafostation. Auf Grund ihrer räumlichen Nähe zum Feuerwehrgerätehaus kann dieses... [mehr]

  • Spende der Schreiner

    Kinder erhielten Holzeisenbahnen

    Hardheim. Die Schweinberger Schreiner Karl-Josef Weidinger und Christiane Göbes überreichten dem Gemeindekindergarten "Kindervilla Kunterbunt" sowie den katholischen Kindergärten "St. Franziskus" Hardheim und "St. Josef" Schweinberg jeweils zwei bunte Holzzüge, bestehend aus je einer Lok und zwei Anhängern. Die Schreinereien Weidinger und Göbes setzten die... [mehr]

Lauda-Königshofen

  • i_Park Tauberfranken: Offizielle Übergabe der umgestalteten Zufahrt sowie Inbetriebnahme der neuen Buswendeschleife mit Haltestelle

    Thomas Schreiner Lauda-Königshofen. "Die Kaserne war gestern, der i_Park Tauberfranken ist die Zukunft" hatte Rüdiger Angermeier, einer der Investoren des neuen Gewerbeparkes auf dem Ottenberg in Lauda, im Mai 2006 verkündet. Jetzt, nur rund dreieinhalb Jahre später, entwickelt sich der i_Park immer mehr zum Erfolgsmodell: 21 Firmen aus den unterschiedlichsten... [mehr]

  • 90-Jähriger beachtet Vorfahrt nicht

    Königshofen. Die Vorfahrt einer VW-Fahrerin missachtete am Mittwoch gegen 16.30 Uhr ein 90-jähriger Opel-Fahrer an der Einmündung der Taubertorstraße in die B 290 in Königshofen. Es kam zum Zusammenstoß, der einen Schaden von etwa 7000 Euro zur Folge hatte. Verletzt wurde niemand.

  • Untertage-Marathon

    Günter Ruck lief im Bergwerk

    Lauda. "Der Berg ruft!" ist meist das Motto von Günther Ruck vom ETSV Lauda, denn er ist ein begeisterter Bergläufer und startet oft bei Berg-Marathons. Diesmal rief aber das Bergwerk. Der Untertage-Marathon in Sondershausen/Thüringen ist ein außergewöhnliches Laufvergnügen, welches 700 Meter unter Tage stattfindet. Das besondere Erlebnis beginnt schon vor dem... [mehr]

  • Theater in Marbach

    Hüttenzauber und andere Geheimnisse

    Marbach. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Seit Anfang November sind die Darsteller wieder aktiv. Mehrmals wöchentlich wird in Marbach für die fünf Theateraufführungen geprobt, Premiere ist traditionsgemäß am zweiten Weihnachtsfeiertag. Aufgeführt wird das Lustspiel "Hüttenzauber und andere Geheimnisse" von den Laiendarstellern des TSV Marbach... [mehr]

  • Lokführer ehrten verdiente Mitglieder

    Lauda. Die Ortsgruppe Lauda der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer ehrte verdiente Kollegen für 40-jährige und 25-jährige Mitgliedschaft. Eine musikalische Einleitung boten Andrea und Walter Melbert auf ihren Flügelhörnern. Anschließend begrüßte der Vorsitzende Peter Bieber die Mitglieder im festlich geschmückten Gasthof "Goldener Stern". Im Mittelpunkt... [mehr]

  • Oberlauda: Zweite Dorfweihnacht am vierten Advents-Sonntag

    Weihnachtliches Flair

    Oberlauda. Zum zweiten Mal findet am Sonntag, 20. Dezember, in Oberlauda eine Dorfweihnacht statt. Die örtlichen Vereine und kirchlichen Gruppen wollen damit ein wenig weihnachtliches Flair nach Oberlauda, auf den Platz zwischen Kirche und Rathaus, bringen. Dafür werden am heutigen Freitag ab 13.30 Uhr die Hütten und die Beleuchtung aufgebaut. Einstimmen wird die... [mehr]

Lokalsport Tauberbischofsheim/Wertheim

  • Handball, Bezirksklasse: HSV-Frauen starten am morgigen Samstag mit dem Gastspiel bei der DJK Waldbüttelbrunn in die Rückrunde

    Ein Sieg als "Abschiedsgeschenk" für Steffi Melcher

    Während für viele Teams anderer Klassen die Vorrunde noch nicht einmal beendet ist, beginnt für die Frauen des HSV Main-Tauber noch im alten Jahr die Rückrunde in der Handball-Bezirksklasse Unterfranken. Sie müssen am morgigen Samstag um 15.45 Uhr in der Sporthalle der DJK Waldbüttelbrunn antreten. Mit dem Gastspiel in Waldbüttelbrunn (6:8 Punkte) gilt es für... [mehr]

  • Tischtennis, Kreispokal

    Nachwuchs-Cracks ermitteln Titelträger

    Die vier Kreispokalendspiele der Nachwuchsteams im Tischtenniskreis Tauberbischofsheim finden am Samstag, 19. Dezember, in der Turnhalle der Pater-Alois-Grimm-Schule in Külsheim statt. Bei den Schülerinnen lautet das Finale (Beginn 14 Uhr) TSV Assamstadt gegen TTC Bobstadt. Die Assamstadter Schülerinnen gewannen im Halbfinale beim TSV Schweigern mit 4:3, Die... [mehr]

Neckar-Odenwald-Kreis

  • Resolution verabschiedet: Arbeitsgemeinschaft "Noa" erhalten

    "Flagge zeigen, auch wenn kaum Hoffnung auf Erfolg besteht"

    Neckar-Odenwald-Kreis. Einstimmig verabschiedete der Kreistag eine Resolution, mit dem er für einen Fortbestand der gemeinsamen Aufgabenwahrnehmung im Bereich des Sozialgesetzbuchs II, besser bekannt als "Hartz 4", kämpfen will. Bekanntlich hat die Regierung beschlossen, die für verfassungswidrig erklärte Mischverwaltung von Kommunen und Arbeitsverwaltung wieder... [mehr]

  • 180 Geschenke verpackt

    Limbach. Die 22 Frauen der Caritas-Konferenz der Pfarrgemeinde Sankt Valentin Limbach-Krumbach-Laudenberg packten eifrig im Haus Maria Frieden 180 Geschenke ein - die meisten zum Verzehr geeignet - um diese an Mitbürger ab 80 Jahren in Limbach, Laudenberg und Krumbach abzugeben. Dieser Brauch, so Vorsitzende Erika Henn, werde schon jahrelang praktiziert und erfreue... [mehr]

  • Gemeinderat tagte: Vier verdiente ehrenamtliche Kommunalpolitiker der Gemeinde Limbach wurden ausgezeichnet

    Alle können stolz auf das Erreichte sein

    Limbach. Edwin Henn aus Scheringen, Friedbert Müller aus Laudenberg, Gerhard Schork aus Wagenschwend und Alfons Bauer aus Laudenberg standen in Mittelpunkt der letzten Gemeinderatssitzung in diesem Jahr. Ihnen wurde für ihr langjähriges Engagement zugunsten der Gemeinde Limbach Ehrungen vom Gemeindetag des Landes Baden-Württemberg zuteil. Edwin Henn gehört dem... [mehr]

  • Abschaffung der Jagdsteuer: SPD-Antrag scheiterte / Wütende Proteste

    Auf Einnahmen nicht freiwillig verzichten

    Neckar-Odenwald-Kreis. Für ungewohnte "Stimmung" im Kreistag sorgte die Jagdsteuer. Ihre von der SPD beantragte Abschaffung wurde mit 23 zu 18 Stimmen abgelehnt. Die vorausgehende Debatte wurde von vielen Jägern im Zuhörerbereich lautstark kommentiert, verhöhnt oder beklatscht - trotz mehrfacher Ermahnung durch Landrat Dr. Achim Brötel. Zusammen mit den Grünen,... [mehr]

  • Neuer Hauptsitz des Landrats: Planungsauftrag für Post-Umbau

    Kreistag bremst beim neuen "Regierungsviertel"

    Neckar-Odenwald-Kreis. "Wünschenswert, aber nicht absolut notwendig" - so stuften Freie Wähler und Grüne übereinstimmend den Umbau und die Sanierung der ehemaligen Post in Mosbach zum Hauptsitz des Landratsamts ein. Dennoch wurden die Planungsleistungen wie von der Verwaltung vorgeschlagen vergeben. Der Sieger des Architektenwettbewerbs, das Stuttgarter Büro... [mehr]

  • Kreistagssitzung in Mudau: Mammutsitzung zum Jahresabschluss / Rosenberger Pilotprojekt zur Abfallentsorgung befürwortet

    Neues Trennsystem muss sich praktisch bewähren

    Sabine Braun Neckar-Odenwald-Kreis. Der geplante Testlauf für die angestrebte restmüllfreie Abfallwirtschaft in der Gemeinde Rosenberg stößt im Kreistag auf positive Resonanz. Bei der Sitzung in der Mudauer Odenwaldhalle am Mittwochnachmittag stimmte das Gremium dem Vorhaben der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWN) zu. Die Rosenberger sollen ab März nassen und... [mehr]

  • Preisgeld für Spielplatz

    Wagenschwend. "Uns die Ehre, dem Projekt das Geld" dachte sich der Vorstand der katholischen Landjugendbewegung Wagenschwend-Balsbach und beschloss, das Preisgeld aus dem regionalen Ehrenamtspreis dem Sportverein Wagenschwend für die Nachfinanzierung des Projektes "Sandstrand für den Winterhauch" zu spenden. Just für dieses 72-Stunden-Projekt, in das auch... [mehr]

  • In Dallau

    Tierweihnacht

    Dallau. Am Sonntag fand im Tierheim Dallau die traditionelle Tierweihnacht des Tierschutzvereins Mosbach und Umgebung bei herrlichem Winterwetter statt. Es wurde wieder einiges für Jung und Alt geboten. Die Tierheilpraktikerin und Physiotherapeutin Birte Kapps gab wichtige Tipps für den Umgang mit kranken und gesunden Tieren. Der Verein der Rattenliebhaber und... [mehr]

Niederstetten

  • Festliches Adventskonzert: Unterhaltung im Bundeswehr-Feldlager Toplicane/Kosovo

    Anspruchsvolle Darbietungen

    Niederstetten/Toplicane. Glockenklare Stimmen im Einklang mit der Musik, dass erlebten die rund 100 Gäste vor kurzem eindrucksvoll im festlich geschmückten Kantinenzelt der gemischten Heeresfliegerabteilung KFOR im Feldlager Toplicane/Kosovo anlässlich des Adventskonzerts der Musikschule Prizren. "Seit Jahren schon gibt es gute Beziehungen zwischen der gemischten... [mehr]

  • Aub: Konzert der "Clarino-Jazzband" am 20. Dezember

    Ein weit gespannter Bogen

    Aub. Im Haus Ars Musica Aub findet am Sonntag, 20. Dezember, um 20 Uhr ein Weihnachtskonzert statt unter dem Motto "Christmas Jazz". Die "Clarino Jazzband" aus Würzburg ist dafür bekannt, je nach Anlass die richtigen "jazzigen" Töne anzustimmen, so auch in ihrem Programm "Christmas Jazz". Wie der Name verrät, war ein Klarinettist Gründer der Band, deren Anfänge... [mehr]

  • Maschinenring: Stammtische von 1117 Personen besucht

    Fahrten waren immer ein Erlebnis

    Adolzhausen. Sehr gut besucht war der letzte Maschinenring-Seniorenstammtisch des Jahres. Die Festhalle in Adolzhausen war von den Landfrauen sehr schön adventlich geschmückt worden. Karl Pflüger eröffnete den Tag mit dem Lied "Alle Jahre wieder". Den verstorbenen Mitgliedern des Jahres 2009 wurde durch eine Schweigeandacht die Ehre erwiesen. Einen Rückblick auf... [mehr]

  • Wetter: Die Vorratslager des städtischen Bauhofs und der Straßenmeisterei sind mit Streusalz gefüllt / Erster Einsatz am Wochenende

    Für die kalte Jahreszeit bestens gerüstet

    Angela Meglio Main-Tauber-Kreis. Zeitweise unbeständig, anfangs gebietsweise Schneefall, örtlich strenger Frost: Dies besagt die 10-Tage-Vorhersage für Deutschland des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Am Montag setze Milderung ein und es komme Regen mit Glättebildung auf. Da heißt es für die Mitarbeiter des Bad Mergentheimer Bauhofs und der Straßenmeisterei... [mehr]

  • Volksbank Tauber-Vorbach: Weihnachtsfeier mit Jubilarehrung

    Lange Treue gewürdigt

    Main-Tauber-Kreis. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Volksbank Vorbach-Tauber wurden insgesamt zehn verdiente Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit gewürdigt. Stephan Silberzahn aus Laudenbach wurde für zehn Jahre geehrt. Monika Wolfmeyer aus Schmerbach, Matthias Bender aus Niederstetten, Maria-Luise Berg aus Creglingen, Michael Melzer aus... [mehr]

  • Elpersheimer Theater: Sarina Henning lebt ihre Rollen mit vollem Einsatz aus

    Mit einer tollpatschigen Magd fing es an

    Elpersheim. Sarina Henning ist eine der Laienschauspieler, die von der Elpersheimer Bühne nicht mehr wegzudenken ist. Als Schauspielerin der zweiten Generation hatte sie ihren ersten Auftritt im Jahr 1994 bei dem Stück: "Alois, wo warst Du heute Nacht." Ihre Bühnenpremiere bleibt ihr für immer im Gedächtnis, denn sie musste als tolpatschige Magd mit einem... [mehr]

  • Pop Lyrik in Concert: Songs, Übersetzungen und Präsentation begeistern

    Stehende Ovation für die SWR-Veranstaltung

    Weikersheim. Die "Pop Lyrik" im ersten Programm des Südwestrundfunks hat sich seit 1998 eine feste Fangemeinde erobert: Endlich nicht nur im Groben zu verstehen, wovon heiß geliebte Popballaden handeln, sondern durch wirklich gute Übersetzungen mal richtig einsteigen zu können in die Songs, ist für viele Freunde der von Joe Cocker, Elton John und Frank Sinatra... [mehr]

  • Kindergarten Villa Kunterbunt: Förderimpulse durch Robert-Bosch-Stiftung gut genutzt

    Wertvolle Basis für künftige Kids-Kreativförderung gelegt

    Igersheim. Der Igersheimer Kindergarten Villa Kunterbunt hat mit der Weihnachtsgeschichte "Die vier Lichter des Hirten Simon" das durch die Robert-Bosch-Stiftung geförderte Kinder- und Seniorentheater "Kunst-Stück-Projekt" abgeschlossen. Projektleiterin Ursula Tzschichholz mit ihrem Team und Regisseurin Anja Bayerbach haben das Angebot der Robert-Bosch-Stiftung gut... [mehr]

Rhein-Main-Neckar

  • Am Sonntag: Tag der offenen Tür in Würzburg

    Hinter die Kulissen der Therapie-Ambulanz blicken

    Würzburg. Zum Abschluss der umfangreichen Umzugsaktivitäten am Universitätsklinikum Würzburg in diesem Jahr zieht die bisherige Ambulanz für Krebspatienten (Hämato-onkologische Therapie-Ambulanz) von ihrem jetzigen Standort in der Innenstadt (Klinikstr. 6-8) nach Grombühl in den Kern-Bereich C des Universitätsklinikums um (CCC-Gebäude C16,... [mehr]

  • Erfolgreiche Ermittlungen: Zehn Männer im Alter zwischen 22 und 41 Jahren festgenommen

    Kriminelle Türsteher-Gruppierungen zerschlagen

    Stuttgart/Mosbach. Ermittler des Dezernates zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, unterstützt von weiteren Beamten der Kriminal- und Schutzpolizei sowie dem Spezialeinsatzkommando (SEK) Baden-Württemberg und dem Mobilen Einsatzkommando (MEK) des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg, haben in mehreren Durchsuchungs- und Festnahmeaktionen von Mai bis... [mehr]

Sport

  • Handball, Herren-Badenliga: Die HG Königshofen/S. trifft im letzten Spiel des Jahres auf die SG Heidelsheim/Helmingen

    Es geht nur mit Disziplin und Siegeswille

    Das Auswärtsspiel der HG Königshofe/Sachsenflur bei der SG Heidelsheim/Helmingen (Sonntag, 17.30 Uhr) beendet eine durchwachsene erste Saisonhälfte der Taubertäler. Die Ausbeute von 5:1 Punkten aus den letzten drei Spielen ist jedoch als kleiner Aufwärtstrend zu verbuchen und hat zudem dafür gesorgt, dass sich die HG aus den untersten Tabellenregionen entfernt... [mehr]

  • Handball, Damen-Badenliga

    HG beim Letzten in der Favoritenrolle

    Zum letzten Spiel 2009 müssen die Damen der HG Königshofen/Sachsenflur noch einmal auf Reisen gehen. Am Sonntag um 15.30 Uhr ist die Handballgemeinschaft bei der SG Heidelsheim/Helmsheim zu Gast. Die SG hat in dieser Saison noch kein Bein auf den Boden bekommen und befindet sich mit 0:16 Punkten auf dem besten Weg in Richtung Abstieg in die Landesliga. Die HG geht... [mehr]

  • Handball, Herren-Landesliga: TVH reist zum TSV Malsch

    Jahr mit einem Auswärtssieg beschließen

    Ein kompletter Spieltag erwartet die Landesliga-Handballer am Wochenende. Hardheim hat seine letzte Heimvorstellung mit dem Sieg über Ketsch erfolgreich beendet und auch bei der HSG Mannheim beide Punkte mitgenommen. Am morgigen Samstag muss das Team von Bernd Roos nochmals auswärts antreten. Gastgeber ist Malsch, damit verbindet der TVH nicht die angenehmsten... [mehr]

  • Fußball, Landesliga Odenwald: "Mindestens bis Saisonende"

    Michael Wolf bleibt Trainer

    Michael Wolf (Bild) wird Trainer des Fußball-Landesligisten TSV Buchen bleiben, zumindest bis Saisonende. "Dafür sprachen zwei Gründe", sagte Spartenleiter Klaus Baier: Erstens habe man derzeit keinen "freien Trainer" gesehen, den man unbedingt gewollt habe, und zweitens habe sich die Mannschaft in einer Spielersitzung für Michael Wolf ausgesprochen. "Wolfi" habe... [mehr]

Tauberbischofsheim

  • Weinig AG: 33 333. Kehlmaschine lief vom Montageband 1 / Insgesamt vier Milliarden Arbeitsstunden geleistet

    Tauberbischofsheim. 1969 war Weinig der Pionier bei der Bandmontage im Maschinenbau für die Massivholzbearbeitung. 40 Jahre danach wurde jetzt auf dem ersten Montageband die 33 333 Kehlmaschine von insgesamt rund 75 000 Maschinen aus Tauberbischofsheimer Produktion fertiggestellt.Montageband mit TraditionAls Weinig nach intensiver Vorplanung 1970 die Bandmontage... [mehr]

  • Caritas-Tafelladen: Feier der Kunden am Slow-Food-Tag

    Leckeres mit wenig Geld

    Tauberbischofsheim. Zu einer Feier extra am Jahrestag der Slow Food Vereinigung hatte die Caritas-Tafel ihre Kunden geladen und etwa 70 Menschen kamen. Die Lebensmittel zum Festessen hatten unter anderem auch Mitglieder von Slow Food, Bauers Brotzeit, Bäckerei Berberich, Gebrüder Staus gesponsert und das Logierhaus der Musikakademie Schloss Weikersheim stellte... [mehr]

  • Bioenergieregion Hohenlohe-Odenwald-Tauber: Dezentrale Organisation, Werbe- und Informationsaktivitäten sowie Feldforschung bringen erste Erfolge

    Vereinbarkeit von Tank und Tafel das Ziel

    Harald Fingerhut Odenwald-Tauber. Das Ziel ist ehrgeizig: Bis 2012 will die Bioenergieregion Hohelohe-Odenwald-Tauber 30 000 Tonnen CO2 einsparen. Dies soll vor allem durch den Ausbau der erneuerbaren Energien erfolgen, damit die Region weitgehend unabhängig wird von Öl, Gas und Kohle. Hierfür sollen in den nächsten Jahren rund 30 Millionen Euro investiert... [mehr]

Walldürn

  • Museum "Zeit(T)räume"

    Förderverein feierte Advent

    Walldürn. Gut besucht war der Adventsnachmittag des Fördervereins Museum "Zeit(T)räume" in den Räumen des "Museums für Uhren und mehr" der Familie Kaiser in der Unteren Vorstadtstraße. Zahlreiche Mitglieder und Freunde nutzten in vorweihnachtlicher Atmosphäre die Gelegenheit, das Museumsjahr ausklingen zu lassen sowie die erweiterten und neu gestalteten... [mehr]

  • Virtueller Adventskalender

    Gewinner stehen fest

    Walldürn. Erstmals im vierten Jahr des Online-Adventskalenders der Stadt Walldürn und "Walldürn gemeinsam - Aktives Stadtmarketing" nahmen über 500 Walldürner an einem Tag teil. Neben diesen exakt 507 Einheimischen öffneten 352 weitere das Türchen am Mittwoch, so dass die bisherige Höchstteilnehmerzahl von 859 zu verzeichnen war. Als Gewinner wurden... [mehr]

  • Freie Wähler Walldürn: Stadtrat wurde für große Verdienste und die engagierte Arbeit in der Vereinsführung ausgezeichnet

    Johann Ziegltrum nun Ehrenvorsitzender

    Walldürn. Zum Jahresabschluss trafen sich die Freien Wähler Walldürn. Dabei standen das persönliche Gespräch und ein allgemeiner Gedankenaustausch im Vordergrund. Natürlich konnten die Ereignisse im Zusammenhang mit der unechten Teilortswahl nicht außen vorbleiben. So wies der scheidende Vorsitzende, Stadtrat Johann Ziegltrum, noch einmal darauf hin, dass die... [mehr]

  • Verband der Odenwälder Museen und Sammlungen: Rück- und Ausblick in Jahreshauptversammlung

    Koordinierte Museumsbesuche sind bald planbar

    Walldürn. Zu seiner Jahreshauptversammlung traf sich der Verband der Odenwälder Museen und Sammlungen in Walldürn. Zunächst besuchte man die Sonderausstellung über den im 19. Jahrhundert am englischen Hof arbeitenden Walldürner Maler Sebastian Eckart, die Lutz Herfel im Stadt- und Wallfahrtsmuseums im Reilschen Haus vorstellte. Dann folgte ein Abstecher ins... [mehr]

  • Neuer Schützenkönig gekürt

    Walldürn/Amorbach. Bei der Weihnachtsfeier der Amorbacher Kanonen- und Böllerschützen im Fasthaus "Morretal" in Zittenfelden wurden der neue Schützenkönig und die beiden Ritter gekürt. Schüt-zenkönig wurde Gerhard Ewald aus Rüdenau, 1. Ritter Peter Kneissl aus Rodgau und 2. Ritter Brigitte Schneider. Das Königsschießen wurde mit einem Vorderladergewehr auf... [mehr]

  • Verletzte am Bahnübergang

    Rippberg. Eine Verletzte gab es gestern Nachmittag gegen 14 Uhr. Als eine Polo-Fahrerin den unbeschrankten Bahnübergang im Ortsbereich überqueren wollte, wurde ihr Wagen von einem aus Richtung Rippberg kommenden Zug erfasst und zur Seite geschoben. Die Pkw-Fahrerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 6000 Euro. Bild:... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt lockt nach Miltenberg

    Miltenberg. Der Miltenberger Weihnachtsmarkt öffnet von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. Dezember, wieder seine Pforten auf dem Marktplatz, im Alten Rathaus sowie auf dem Engelplatz. Folgendes Programm ist vorgesehen: Freitag: 17.30 Uhr Alphornbläser aus Mömlingen, 19.30 Uhr GV Melomania in der Johanneskirche; Samstag: 15 Uhr: Moderner Musikzug aus Amorbach.... [mehr]

Wertheim

  • Lindtal-Schule Freudenberg: Erlös des Adventsnachmittages

    1000 Euro für die Haiti-Hilfe

    Freudenberg. Ein voller Erfolg war der Adventsnachmittag der Lindtal-Schule Freudenberg zugunsten des Vereins "Haiti-Kinderhilfe". Der Verkauf vieler selbstgebastelter Weihnachtsartikel wie Lichterbäume, Lichterbögen, Vogelhäuschen, Weihnachtskarten und -gestecke, selbst gebackene Plätzchen bereitete den Schülern viel Spaß. Die Eltern hatten für diesen... [mehr]

  • In Kreuzwertheim

    Arbeiterwohlfahrt hilft Bedürftigen

    Kreuzwertheim. Bereits zum 11. Mal unterstützt der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreuzwertheim bedürftige Personen und Familien in Kreuzwertheim und seinen Ortsteilen. Mit einer Tüte Lebensmittel und einer kleinen finanziellen Unterstützung will der Verein dieser Personengruppe in der Weihnachtszeit eine kleine Freude bereiten. In diesem Jahr kommen... [mehr]

  • Beim Amtsgericht verhandelt: Strafbefehl ist nun rechtskräftig

    Berufskraftfahrer als Busengrabscher

    Wertheim. Zunächst lieferte ein Berufskraftfahrer aus dem Main-Spessart-Kreis eine Palette Dachziegel in einen Wertheimer Ortsteil. Dann küsste er der 19 Jahre älteren Frau, die die Ware angenommen hatte, auf die Wange, tippte ihr mit dem Finger gegen die Brust und sagte: "Sie haben eine schöne Brust!" Nach der Anzeige erhielt der 57-jährige Mann wegen... [mehr]

  • Luftballonwettbewerb zur Michaelis-Messe: Sieger geehrt

    Bescherung kurz vor Weihnachten

    Bestenheid. Es stimmt ja schon, dabei sein ist eigentlich alles. Aber noch schöner ist es natürlich, wenn man nicht nur dabei ist, sondern auch noch etwas gewinnt. Und so hatten die Mädchen und Jungen, die am Mittwochnachmittag in der Grund- und Hauptschule Bestenheid zusammenkamen, gleich doppelten Grund zur Freude. Sie waren Anfang Oktober nicht nur dabei, beim... [mehr]

  • Neujahrskonzert des Kulturkreises: Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg am Sonntag, 10. Januar, zu Gast

    Besonderer musikalischer Hörgenuss

    Wertheim. Außergewöhnliche musikalische Augenblicke zu schaffen, die Kraft schenken und an die man sich lange und gerne erinnert, ist dem Kulturkreis Wertheim ein wichtiges Anliegen. Diesem Anspruch verpflichtet, hat der Kulturkreis zum Neujahrskonzert am Sonntag, 10. Januar, um 17 Uhr in die Aula Alte Steige die Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg mit... [mehr]

  • Ortschaftsrat Sonderriet: Fleißige Blutspender geehrt

    Die edelste Form der Nächstenliebe

    Sonderriet. Blutspenderehrung und Jahresrückblick kennzeichneten die dritte öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates in der neuen Amtsperiode und gleichzeitig letzte Zusammenkunft im Jahr 2009 am Mittwoch in der Mehrzweckhalle. Als edelste Form der Nächstenliebe bezeichnete Ortsvorsteher Hubert Seubert den Dienst der Blutspender. Er überreichte an Otto Münkel und... [mehr]

  • Ortschaftsrat Waldenhausen: Blutspenderehrung / Debatte über die weitere Vorgehensweise nach dem "Mauer-Fall" am Gemeindehaus

    Eigenleistungen als Lösungsvorschlag

    Waldenhausen. In der Sitzung des Ortschaftsrates Waldenhausen ehrte Ortsvorsteher Nils Ries Heinz Partl für 75-maliges Blutspenden. Waldenhausen könne stolz auf einen Bürger sein, der so oft Blut gespendet habe, das so sehr benötigt werde, meinte Ries. Die Räte befassten sich im Anschluss mit dem alten Kinderspielplatz "Am Baumgarten", wo der alte, schon... [mehr]

  • Feierstunde mit Ehrungen: Günther Zimmermann war der erste Lehrling, nachdem die Firma von Stuttgart nach Wertheim umgezogen war

    Ein halbes Jahrhundert bei Woerner

    Bestenheid. Traditionsgemäß ehrte die Firma Eugen Woerner GmbH & Co. KG kürzlich langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer Feierstunde in den Bestenheider Stuben. Der Geschäftsführer des Wertheimer Unternehmens, Dr. Sven Schultheis, begrüßte die Jubilare im Namen der Firmenleitung. In diesem Jahr konnte erstmals ein Mitarbeiter für das... [mehr]

  • Angebot des Luftsportvereins

    Fliegen lernen

    Wertheim. Der Luftsportverein Wertheim startet im Januar wieder mit der Ausbildung zum Ultraleichtpiloten. Die gesamte Ausbildung findet in Wertheim statt. Wer das Ultraleichtfliegen lernen möchte, wird am Flugplatz Wertheim mit angeschlossener Flugschule umfassend betreut. Gestartet wird mit dem Theorieblock. Dieser dauert vom 3. Januar bis 10. Januar 2010 und... [mehr]

  • Weltmeisterschaft 2010: Im Fandorf auf dem Messegelände Reinhardshof werden vom 11. Juni bis 11. Juli alle Spiele auf LED-Videowand übertragen

    Fußball pur und Stimmung sind angesagt

    Bernhard Müller Wertheim. Die deutsche Fußballnationalmannschaft um Ballack und Co. hat sich qualifiziert, die Vorfreude auf die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wächst. Freuen dürfen sich auch die Fans: Denn in Wertheim, Tauberbischofsheim und Mosbach wird es vom 11. Juni bis 11. Juli Fandörfer geben, in denen die Anhänger beim Public Viewing alle... [mehr]

  • Landfrauen ehren treue Mitglieder

    Sachsenhausen/Vockenrot. Zur Weihnachtsfeier traf sich kürzlich der Landfrauenverein Sachsenhausen-Vockenrot. Vorsitzende Liselotte Schleßmann ehrte dabei neun Mitglieder, die dem Verein bereits seit 25 Jahren angehören. Dies sind Irene Prell, Hilde Dosch, Hilde Gegenwarth, Rita Marx, Erika Steiner (alle Grünenwört), Marta Engelmann (Nassig) Hedwig Garrecht... [mehr]

  • Schwend spendet 2000 Euro

    Wertheim. Der Ehrenbürger feierte Geburtstag - und die Wertheimer Tafel erhielt nun die Präsente. Als Unternehmer Gerhard Schwend, langjähriges Mitglied des Gemeinderates und stellvertretender Oberbürgermeister, jüngst 75 Jahre alt wurde (wir berichteten), verzichtete er auf Geschenke und bat statt dessen um Spenden, "um den Mitbürgern, welche nicht auf der... [mehr]

  • Ortschaftsrat Reicholzheim: Zehn Blutspenderinnen und -spender ausgezeichnet / Ausblick auf 2010

    Straßensanierung steht an

    Reicholzheim. Der Ortsvorsteher freute sich sichtlich. Nicht weniger als zehn Blutspenderinnen und -spender konnte Rolf Sommer in der letzten Sitzung des Reicholzheimer Ortschaftsrates in diesem Jahr ehren - so viele, wie lange nicht mehr. Die Frauen und Männer, sagte er, stellten nicht einfach nur ihr kostbares Blut zur Verfügung. "Sie haben damit auch vielen... [mehr]